PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fasten



Froku
07.11.2016, 14:38
Halllooo :)

Ich habe mich entschieden ab Heute zu fasten. Ich habe mir 30 Tage vorgenommen, denn ich möchte meine Essgewohnheiten ändern und meinem Traumkörper einen Schritt näher kommen. Sport ist natürlich inbegriffen, damit alles effektiver wird.
Ich weiss Bescheid vom JoJo-Effekt und durfte ihn leider schon einige Male erleben. Deshalb möchte ich das durchziehen, 30 Tage fasten und dann die Aufbautage!

Ich bin froh für Tipps, Unterstützung und Kommentare von euch :)

Danke und LG A.

BRIGITTE Community-Team
07.11.2016, 14:42
Liebe Froku,

willkommen in der BRIGITTE Community.

Wir haben Ihr Thema in eine dafür passenderes Forum verschoben.

Viele Grüße
vom BRIGITTE Community-Team

BRIGITTE Community-Team
07.11.2016, 14:43
Liebe Froku,

willkommen in der BRIGITTE Community.

Wir haben Ihr Thema in eine dafür passenderes Forum verschoben.

Viele Grüße
vom BRIGITTE Community-Team

Lizzie64
07.11.2016, 14:44
hi froku, abgesehen davon, dass dies nicht ganz das richtige unterforum für dein thema ist - aber das kann ein moderator verschieben -: willst du wirklich 30 tage lang heilfasten? also nur wasser, tee, brühe?

hast du dich mit dem thema befasst?

fasten taugt nicht zum dauerhaften abnehmen, das ist auch überhaupt nicht der zweck des fastens!

heilfasten im alltag wird für die dauer von einer woche empfohlen, vielleicht mal 10 tage. arbeitest du? bist du gesund? wie kochst und isst du normalerweise?

einen jojo-effekt hast du nach dem fasten mit 100%iger sicherheit (ich habe selbst dreimal eine woche lang gefastet. das gewicht kommt grundsätzlich nach einigen wochen wieder, aber das ist auch normal!)

zum dauerhaften abnehmen empfehle ich dir eher die 5:2-methode oder das weglassen/reduzieren von kohlenhydraten. aber auf keinen fall 30 tage fasten, sorry.

Promethea71
07.11.2016, 15:20
Ich habe das auch vor ein paar Jahren gemacht und ich fand es toll.

Aber im Nachhinein weiß ich, dass ich mir meinen Stoffwechsel damit ziemlich versaut und dadurch erst so richtig angefangen habe Gewicht zuzulegen.

Daher, wenn du aus meinem Fehler lernen möchtest: lass es

Marta-Agata
07.11.2016, 15:24
Ich bin froh für Tipps, Unterstützung und Kommentare von euch :) .
Ich schlage auch 5:2 vor.
Das kann man auf Dauer machen - und da gibt es keinen JoJo-Effekt.

wildwusel
07.11.2016, 22:49
Ich hab das mal 14 Tage gemacht, nicht als Heilfasten oder so sondern als "nichts essen und nur Wasser trinken."

Es war eine interessante Erfahrung. Erstens, man hat so viel Zeit und muß so wenig übers Essen nachdenken! Kein Einkauf, kein Schleppen, kein Kochen... Zweitens, es war ein bißchen psychedelisch und ein bißchen unheimlich.

Geändert hat es nichts -- nicht am Gewicht, nicht an der Lebensweise -- außer daß meine Magenschmerzen weg waren. Und das ist ja auch was wert.

30 Tage ist schon recht heftig. Und dann noch Sport? Hast du genug zuzusetzen?

Chelonia_mydas
08.11.2016, 11:05
- alles schon gesagt -