PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fibroadenom-OP



Summer85
11.01.2007, 12:42
Hallo

Erstmal wünsche ich euch allen viel Glück und Gesundheit.
Ich war heute im Brustzentrum und bin ein bisschen und nun stellt sich bei mir nicht mehr die Frage ob OP oder nicht. Der Arzt wollte dass so schnell wie möglich machen. Werd jetzt am 09.02 operiert und das Fibroadenom(was es hoffentlich noch ist) ist 2,16cm groß.
Was habt ihr für Erfahrungen?:wie?:

LG Summer

KHelga
11.01.2007, 12:57
Hallo Summer,

die ANGST vor der OP ist erfahrungsgemäß schlimmer, als die eigentliche OP.

Erfahrungsberichte kannst Du

hier (bitte anklicken) (http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=5898)

aus dem laufenden Strang 'Fribroadenom OP' nachlesen.

Alles Gute.

Meeresstrand
14.01.2007, 16:34
Hallo Summer,

mach Dir wegen der OP null Gedanken, das ist echt nicht die Welt. Ich habe die Fibroadenome alle ambulant rausnehmen lassen, früh rein, abends raus, 1 Woche später Fäden ziehen beim Gyn, Histologie abwarten und fertig.
Alles Gute
von meeresstrand

Summer85
16.01.2007, 18:33
Hallo Meerestand

Der Arzt hat bei mir polymorpher Tumor geschrieben.
Ich muss aber auch mindestens 1 Nacht evtl. 2 da nehmen lassen.
Eine Wahl hatte ich nicht wirklich.
Mal schaun wie es wird