PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit der Brigitte Diät 3 kg abnehmen



leichtgewicht
10.01.2007, 11:39
Hallo liebe community,
ich bin neu hier. Fange obwohl es bereits ähnliche themen gibt ein neues an, da ich mit der brigitte diät zwischen 2 und 4 kg abnehmen möchte, da ich mir diese einfach über längere zeit im warsten sinne angefressen habe.

bin 1,70m groß und wiege mittlerweile 62 kg ( für mich einfach zuviel, mein traum erst mal unter 60 kg zu kommen und dann vielleicht nochmal auf so 58 kg)

habe vor ca.8 jahren 65 kg gewogen und habe damals 2 wochen almased genommen, war auch erfolgreich habe 8 kg abgenommen nur leider keine umstellung meiner ernährung.
daher habe ich mich jetzt für die brigitte diät entscheiden und wollte wissen, ob jemand schon erfahrung gemacht hat, ob man auch gut nur weniger abnehmen kann und ob die pfunde auch so schnell purzeln?

auch über erfahrungen zur brigitte diät wäre ich dankbar.

optimal ,da ich berufstätig bin ist für mich nun die variante mit den fertiggerichten, außer am wochenende da möchte ich schon ganz gerne kochen.

danke für tipps und infos

gitteh2
10.01.2007, 23:09
Hallo Leichtgewicht,
ich will auch ca 2-3 Kilo abnehmen, allerdings verhält sich die Sache bei mir etwas anders.
Meine Größe beträgt 156 und ich wiege derzeit 58 Kilo. Da ich zum Rauchen aufgehört habe, bekomme ich etwas Probleme, mein Gewicht zu halten. Da ich abends geraucht habe, hatte ich abends auch keinen Appetit, doch jetzt esse ich auch abends etwas. Ich achte jetzt aber darauf, nur noch Senf unter die Magerwurst zu geben und auf keinen Fall mehr Schokolade zu essen.
Das wars fürs erste, freue mich auf deine Antwort.
LG
gitte

leichtgewicht
11.01.2007, 09:44
Hallo gitteh2,

ja das mit dem abends essen ist glaube ich echt m(ein) problem.
da mein mann beruflich abends erst später nach hause kommt und wir dann also auch erst später essen , kommen die kalorien denke ich auch daher.das schlimme ist aber dass ich manchmal das gefühl habe ich könnte die ganze zeit essen. ganz schlimm ist der heißhunger auf süsses, der micht eigentlich zu jeder tages und abendszeit überfällt.
könnte ich den süssen versuchungen wiederstehn, hätte ich bestimmt nicht so das problem. daher denke ich daß gerade die brigitte diät ein indealer einstieg in eine bessere ernähgung ist.
möchte gerne am montag 15. januar anfangen.

wie sieht es aus bist du dabei??

liebe grüße