PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?



Inaktiver User
20.09.2016, 18:03
Les ich eben in der Süddeutschen!

Angelina Jolie reicht Scheidung von Brad Pitt ein - Panorama - Süddeutsche.de (http://www.sueddeutsche.de/panorama/prominente-angelina-jolie-reicht-scheidung-von-brad-pitt-ein-1.3171606)

Wer hätte das gedacht... :engel:

schubidu
20.09.2016, 18:06
Hab eben auch sowas im Radio gehört und dachte schon ich hätte was an den Ohren.

Inaktiver User
20.09.2016, 18:07
Ich dachte erst, das ist so eine SPAM-Meldung - aber wenn es die SZ berichtet...

schubidu
20.09.2016, 18:09
Ich dachte auch erst, die Mods veräppeln uns schon wieder im Radio, aber nee ...

Lyanna
20.09.2016, 18:36
RTL Exklusiv hat es grade auch gebracht ...

Inaktiver User
20.09.2016, 18:55
Ja der Brad ist wieder auf dem Markt und darf nun auch wieder Hasch zuhause rauchen :freches grinsen:

Cara123
20.09.2016, 19:01
Ich habe gleich gedacht, dass da etwas nicht stimmt, als sie anfingen, sich gegenseitig öffentlich als Partner und Eltern zu loben.

Vorher haben sie ja ihr Privatleben weitestgehend geschützt.

Ist mir schon ein oder zwei Mal öfter aufgefallen bei Promis. Erst hört und sieht man nichts von ihnen, dann fangen sie an sich gegenseitig öffentlich zu loben, so als ob sie sich selber und andere davon überzeugen müssten...und das war es dann.

Armer süßer Brad.

MixTape
20.09.2016, 20:04
So arm und süß wird der nicht sein. Der hat gewiß seinen Anteil an der Trennung, bestimmt gibts noch einen Rosenkrieg... wie bei Mr. und Mrs. Smith :pfeifend:

Bae
20.09.2016, 20:14
Armer süßer Brad.

Ach, das ist doch gut für ihn! Der war doch völlig unter der Knute, der Arme. jetzt ist er wieder frei.

gruss, barbara

ereS
20.09.2016, 20:18
ich bin ehrlich gesagt sehr geschockt, und auch ein wenig traurig, ich haette das nie gedacht
die beiden haben doch schon so viel zusammen erreicht und durchgemacht :heul:

fur mich standen die immer so eng zusammen und nach außen hin waren sie ein paar das immer fuereinender einstand

Josyfine
20.09.2016, 20:29
Also ich hätte ja schon viel früher mit einer Scheidung gerechnet. *g* Vor einem Jahr oder so kamen mal mehrere Meldungen, dass sie ihn fürchterlich beschimpft hätte, mit Worten wie "widerlich" usw... Da dachte ich mir schon, dass das mit der Scheidung nimmer so weit hin ist. :freches grinsen:

Mal gucken, wen die zwei Neu-Singles sich als nächstes schnappen. :cool:

Inaktiver User
20.09.2016, 20:30
Angelina hat ja hormonell einiges durchgemacht. Eierstöcke entfernt und so. Also das ist schon ein sehr heftiger Eingriff. Und: sie waren ja immerhin 12 Jahre zusammen. Und ich glaube schon, dass sie sich beide um die Kinder kümmern werden. Also soooo schlimm finde ich das jetzt nicht. Sie haben halt auch viele andere Projekte.

annakathrin
21.09.2016, 08:14
Brad soll eine Affaire auf seinem letzten Filmset gehabt haben (mit Marion Cotilard) UND mit mehreren russischen Prostituierten geschlafen haben (das wuerde mir groessere Probleme machen).

Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es. Wenn aber noch kein Krebs vorhanden ist, dann ist man etwa 10 Jahre zu frueh in den Wechseljahren und das ist auch nicht gut fuer den Knochenbau etc. Man baut eben schon viel frueher ab.

Es hoert sich an, als ob beide sich, wie sagt man so schoen, auseinander gelebt haben.

Margali62
21.09.2016, 08:21
Heute sagten sie im Radio, SIE hätte die Scheidung eingereicht, sie wäre mit seiner Art, die Kinder zu erziehen, nicht einverstanden gewesen.

Inaktiver User
21.09.2016, 11:26
Brad soll eine Affaire auf seinem letzten Filmset gehabt haben (mit Marion Cotilard) UND mit mehreren russischen Prostituierten geschlafen haben (das wuerde mir groessere Probleme machen).

Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es. Wenn aber noch kein Krebs vorhanden ist, dann ist man etwa 10 Jahre zu frueh in den Wechseljahren und das ist auch nicht gut fuer den Knochenbau etc. Man baut eben schon viel frueher ab.

Es hoert sich an, als ob beide sich, wie sagt man so schoen, auseinander gelebt haben.


Mir tut die Trennung der beiden leid - gerade für die Kinder.
Was die gesundheitliche Situation angeht: hier möchte ich nicht urteilen.
Wenn man Eierstockkrebs feststellt, ist es meistens schon zu spät - da dieser Krebs sehr aggressiv ist.
Ähnlich wohl bei ihrer speziellen genetischen Veranlagung für Brustkrebs: ihre Mutter starb früh daran und ich kann - gerade angesichts ihrer vielen Kinder - verstehen, dass sie da ihr Risiko minimieren möchte.
Wird bei der Vorsorge was diagnostiziert - dann ist ja schon Krebs da - insofern ist der Name "Vorsorge" auch irreführend.
Es wird lediglich frühzeitig erkannt - aber längst nicht immer geheilt.

Lieber früher abbauen als früher qualvoll sterben..

linsemo
21.09.2016, 11:29
Was war das ein Hype um die beiden. Ich hatte immer damit gerechnet, wann es vorbei sein würde und mich gewundert, daß es noch hält. Jetzt nicht mehr.

Soula
21.09.2016, 11:31
Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es.
Mit diesen deinen Sätzen bist du genau auf der Seite all der Vorurteiler und Vorverurteiler. Ob ich Angelina nun leiden kann oder nicht: Sie hat sich gentechnisch so weit untersuchen lassen, dass sie zu beinahe 100 %iger Sicherheit Krebs hätte bekommen können. Eine Kollegin von mir (mit Brustkrebs) hat auch einige Frauen in ihrer Familie, die an Krebs gestorben sind. Auch sie hat sich dahingehend untersuchen lassen und hätte eine Komplett-OP gemacht. Sie hat das Gen nicht.

Wenn man (du) davon nicht betroffen ist, ist leicht reden.

Soula
21.09.2016, 11:33
Wenn man Eierstockkrebs feststellt, ist es meistens schon zu spät - da dieser Krebs sehr aggressiv ist.
Ähnlich wohl bei ihrer speziellen genetischen Veranlagung für Brustkrebs: ihre Mutter starb früh daran und ich kann - gerade angesichts ihrer vielen Kinder - verstehen, dass sie da ihr Risiko minimieren möchte.
Wird bei der Vorsorge was diagnostiziert - dann ist ja schon Krebs da - insofern ist der Name "Vorsorge" auch irreführend.
Es wird lediglich frühzeitig erkannt - aber längst nicht immer geheilt.

Lieber früher abbauen als früher qualvoll sterben..

Genau das meine ich!

herbstblatt7
21.09.2016, 11:36
Juchhuu, jetzt ist er wieder frei :lachen:

Ich wollte schon immer mal Hasch probieren. Er steht auf Neo Rauch - und er hat einen. Ich habe zwar nur einen Max Uhlig, aber ich stehe auch auf Neo Rauch ... da könnte ich stundenlang drüber nachdenken und reden.

Vom Alter her passt's auch. Nur bin ich schöner als er, aber das könnte ich ihm nachsehen :smile:.

Ich fand das ganze Getue schon immer übertrieben. Und das mit den vielen Kindern und das Getue darum sowieso. Und diese Scheidungsbegründung --- na, eher arm.

Jetzt sind es typische Hollywoodscheidungskinder, das möchte kein Kind erleben, und zumindest nach den adoptierten Kindern wird bald kein Hahn mehr krähen ... die nun wahrscheinlich zu zwittrigen Altlasten mutieren werden. Da kann man nur Mitgefühl haben.

Falls er jetzt noch ein Musikinstrument lernt (aber bitte nicht Klavier, das tu' ich schon), könnten wir hübsch Hausmusik machen.

Soula
21.09.2016, 11:38
Ich las heute, dass der Anwalt von Pitt "forthe health of the family" kund tat. Das kann man so oder so interpretieren. Entweder "zum Wohle der Familie" oder mit "Gesundheit der Familie". Einige mutmaßen daraus: Ist der Brad etwa aggressiv? Ein Wüterich? Und Angelina will die Kinder vor ihm schützen und möchte daher das alleinige Sorgerecht? Er soll ja nur ein Besuchsrecht (in Gegenwart von Angelina) erhalten.

Soula
21.09.2016, 11:41
Jetzt sind es typische Hollywoodscheidungskinder, das möchte kein Kind erleben, und zumindest nach den adoptierten Kindern wird bald kein Hahn mehr krähen ... die nun wahrscheinlich zu zwittrigen Altlasten mutieren werden. Da kann man nur Mitgefühl haben.
So ähnlich wie bei Michael Jacksons Kindern.

herbstblatt7
21.09.2016, 11:42
Wahrscheinlich hat sie ihn mit ihrem Vielkinderwahn und diesem ganzen Prestigegetue darum heillos überfordert und zum Hampelmann gemacht.

Bich ich mal ehrlich: Die meisten Männer können gerade mal ein bis drei ihrer eigenen Kinder ertragen und das oft auch nur im geschiedenen Zustand.

Bae
21.09.2016, 11:43
ich hatte ja immer die Vermutung, dass Brad Pitt ein Mann ist, dem Sex relativ wichtig ist und der regelmässig welchen braucht. Wenn Angelina Jolie alles, was weiblich ist an ihrem Körper, operativ entfernen lässt (unabhängig davon, wie gut oder schlecht die Gründe für dieses Verhalten sind), so ist das wohl kaum etwas, das Brad Pitt einfach so mit einem Schulterzucken und "jawohl, Schatz, in Ordnung Schatz" quittieren kann und will, und zur Tagesordnung übergeht.

gruss, barbara

herbstblatt7
21.09.2016, 11:48
Ja, das habe ich mir auch mal gedacht. Zumal es für einen Mann vielleicht nicht einfach ist, wenn es dann alle Welt von seiner Frau weiß.

Ozean_
21.09.2016, 12:08
Jetzt sind es typische Hollywoodscheidungskinder, das möchte kein Kind erleben, und zumindest nach den adoptierten Kindern wird bald kein Hahn mehr krähen ... die nun wahrscheinlich zu zwittrigen Altlasten mutieren werden. Da kann man nur Mitgefühl haben.

Wieso das denn?

bibbita
21.09.2016, 12:09
Es ist schon schade, wieder eine Ehe gescheitert. Ob das nun mit ihrer Op zu tun hatte oder nicht sind ja nur Mutmaßungen. Ich denke die haben genau die weltlichen Probleme die wir auch alle haben. Was mich eher stutzt ist die Tatsache dass sie das alleinige Sorgerecht beantragt hat. Was bedeutet Brad würde lediglich ein Besuchsrecht erhalten.

Da muss denke ich schon etwas heftiges vorgefallen sein. Alkohol Drogen etc was sie zu diesem Schluss hat leiten lassen.

Inaktiver User
21.09.2016, 13:42
ich hatte ja immer die Vermutung, dass Brad Pitt ein Mann ist, dem Sex relativ wichtig ist und der regelmässig welchen braucht. Wenn Angelina Jolie alles, was weiblich ist an ihrem Körper, operativ entfernen lässt (unabhängig davon, wie gut oder schlecht die Gründe für dieses Verhalten sind), so ist das wohl kaum etwas, das Brad Pitt einfach so mit einem Schulterzucken und "jawohl, Schatz, in Ordnung Schatz" quittieren kann und will, und zur Tagesordnung übergeht.

gruss, barbara

Interessant..
du vermutest den "Sitz" der Weiblichkeit also in diversen Sexualorganen und glaubst, dass eine brustamputierte Frau bzw. eine Frau ohne Eierstöcke unweiblich und asexuell wird und einem Brad Pitt nicht mehr genügt?

Von Brad Pitt mal angesehen (der ja mittlerweile auch ein Üfuffzig ist - da wird manches gemächtlicher..und schwer eingespannt im Job isser auch noch - zudem trinkt er wohl ganz gerne mal einen..)ist die Vermutung Brustverlust - nachlassende Weiblichkeit ein Vorurteil- wie dir viele brustamputierte/unterleibsoperierte Frauen bestätigen können.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun - es ist schlicht falsch zu glauben, dass man unbedingt funktionierende Eierstöcke bzw. Brüste benötigt, um eine "ganze" Frau sein zu können.

Ich jedenfalls habe kein Verständnis für Männer, die ihre Frau weniger mögen, weil diese ein oder zwei Brüste weniger hat oder sonst wie operiert ist. (umgekehrt dito - ich habe auch kein Verständnis für eine Frau, die ihren Mann wegen einer Prostataoperation unmännlich findet ) und kann mir nicht vorstellen, dass der gute Brad so tickt.

Ist ja auch egal.
Nur...
Da kommen jetzt 6 Kinder in eine schwere Situation - die Erwachsenen sind für ihr Leben selbst verantwortlich und wissen schon, was sie tun..aber die Kinder...

Inaktiver User
21.09.2016, 13:47
Er hat mal gesagt dass er Angelina nach wie vor sexy findet - sie hatte ja einen Brustaufbau und die inneren Organe sind beim Sex wirklich nicht wichtig.

Die Kinder allerdings werden kaum viel leiden müssen - beide Eltern waren ständig weg und es gab viele Nannys daran ändert sich ja jetzt auch nicht viel.

Soweit ich gelesen habe war Angelina sexmäßig die treibende Kraft....

Ozean_
21.09.2016, 13:55
Die Kinder allerdings werden kaum viel leiden müssen - beide Eltern waren ständig weg und es gab viele Nannys daran ändert sich ja jetzt auch nicht viel.

Das glaube ich auch. Dass die Kinder da jetzt schrecklich leiden werden, nein, kann ich mir nicht vorstellen.

silverkroko
21.09.2016, 13:55
[editiert]

Lyanna
21.09.2016, 13:59
Schraib doch mal, was de schraiben möchtest ...
die Links klicke ich sowieso nicht an.

Lyanna
21.09.2016, 14:04
Pitt und Jolie ...zwei Menschen wie wir auch ...nur mehr Starrummel, mehr Geld, mehr Einfluss und viel Wind um die Kinderkauferei.

Gefundenes Fressen für die Medien und unsereins macht sich auch so seine Gedanken ...:freches grinsen:

Irgendwie hat mich die Trennung von Barbara Becker und Bobbele damals mehr "getroffen".

Sicher bin ich, dass die Medien in der nächsten Zeit uns mit Infos überhäufen werden ...wie schlimm doch alles war und ist ...
Nun denn, es wird nicht langweilig werden ...vielleicht hängt es dem einen oder anderen irgendwann zum Hals heraus?:freches grinsen:

Bae
21.09.2016, 14:05
Interessant..
du vermutest den "Sitz" der Weiblichkeit also in diversen Sexualorganen und glaubst, dass eine brustamputierte Frau bzw. eine Frau ohne Eierstöcke unweiblich und asexuell wird und einem Brad Pitt nicht mehr genügt?

Erstens dürften mit dem Prozedere diverse Wartezeiten verbunden sein - mit frischen Operationsnarben steht der Sinn wohl nicht gleich nach Sex.

Und ja, hormonaktive Organe wie es die Eierstöcke sind, bzw deren Rausschneiden, verändern die Chemie einer Person, ihren Geruch, ihre Lust wohl auch.

Und Brüste, auch wenn sie künstlich wieder aufgebaut werden, sind garantiert nicht gleich zum Anfassen und womöglich auch nicht mehr sensibel, wenn Nerven durchtrennt wurden, was ja schnell mal passieren kann.

Wenn ein Paar aneinander hängt, ist es bestimmt möglich, trotz solcher OPs neue Formen von Sex zu finden - mit Geduld, Achtsamkeit und Fantasie. Aber ich glaube nicht, dass das leicht ist oder schnell geht.

und es könnte durchaus auch sein, dass die Idee, noch gesunde Organe präventiv zu entfernen - also ohne unmittelbare dringende Notwendigkeit - abschreckend wirkt auf einen Partner. Ja auch dann wenn das familiäre Krebsrisiko bekannt ist.



Von Brad Pitt mal angesehen (der ja mittlerweile auch ein Üfuffzig ist - da wird manches gemächtlicher..und schwer eingespannt im Job isser auch noch - zudem trinkt er wohl ganz gerne mal einen..)ist die Vermutung Brustverlust - nachlassende Weiblichkeit ein Vorurteil- wie dir viele brustamputierte/unterleibsoperierte Frauen bestätigen können.

Die Organe des Unterleibs haben ja, via Hormonproduktion, tatsächlich einen engen Zusammenhang zur Weiblichkeit im körperlichen Sinn. Mich würde es auch nicht wundern, wenn das Brustgewebe ebenfalls besondere, eigene Hormone produziert. (hab dazu nichts gefunden, ist eine Spekulation. Fettgewebe generell produziert Hormone)



Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun - es ist schlicht falsch zu glauben, dass man unbedingt funktionierende Eierstöcke bzw. Brüste benötigt, um eine "ganze" Frau sein zu können.

Man kann sicher den Verlust von Weiblichkeit im körperlichen Sinn auf anderen Ebenen kompensieren. Aber erstens muss man das bewusst und absichtlich tun, und zweitens müssen das in einem Paar beide wollen. Es ist ja doch fraglich, ob Brad Pitt diese ganze Operiererei auch unterstützte und wollte. Ich vermute, eher nicht.




Ich jedenfalls habe kein Verständnis für Männer, die ihre Frau weniger mögen, weil diese ein oder zwei Brüste weniger hat oder sonst wie operiert ist.


Es ist ja doch ein Unterschied, ob eine Operation durch eine dringende Notwendigkeit zustande kam - als letzter Ausweg in einer misslichen Situation - oder ob die OP ohne dringende Not durchgeführt wurde.

Angenommen, mein Liebhaber käme auf die Idee, sich die Hoden entfernen zu lassen, weil er Hodenkrebs befürchtete (nicht schon hat - nur befürchtet), so würde mich das ebenfalls eher abstossen.



Da kommen jetzt 6 Kinder in eine schwere Situation - die Erwachsenen sind für ihr Leben selbst verantwortlich und wissen schon, was sie tun..aber die Kinder...

Als Familie eines Hollywood-Star-Paars hat man's wohl so oder so nicht leicht. Immer die ganzen Papparazzi... Aber andererseits vermutlich genug Geld, um Unannehmlichkeiten abzufedern.

gruss, barbara

Bae
21.09.2016, 14:07
die inneren Organe sind beim Sex wirklich nicht wichtig.


nun - doch. Die inneren Organe steuern die Lust, nebst diversen körperlichen Vorgängen, die zB den Geruch verändern.

Nur weil man etwas nicht offensichtlich sieht, heisst das nicht, dass es nicht wirkt.

gruss, barbara

Inaktiver User
21.09.2016, 14:07
Lyanna, es ist eine Clip Auswahl von dem Roxette Lied......must have been love.
Mal mit dem Film Pretty Woman, mal live.

Was das jetzt allerdings hier im Thread zu suchen hat.............?

Lyanna
21.09.2016, 14:21
Lyanna, es ist eine Clip Auswahl von dem Roxette Lied......must have been love.
Mal mit dem Film Pretty Woman, mal live.

Was das jetzt allerdings hier im Thread zu suchen hat.............?

Danke Petit Pois:blume:

GeNau DAS meine ich ja.

Bei allem von SK oder SD ist fast nie ein Bezug da.

silverkroko
21.09.2016, 14:25
[editiert]

ereS
21.09.2016, 14:36
Er hat mal gesagt dass er Angelina nach wie vor sexy findet - sie hatte ja einen Brustaufbau und die inneren Organe sind beim Sex wirklich nicht wichtig.

Die Kinder allerdings werden kaum viel leiden müssen - beide Eltern waren ständig weg und es gab viele Nannys daran ändert sich ja jetzt auch nicht viel.

Soweit ich gelesen habe war Angelina sexmäßig die treibende Kraft....

wie kommst du denn darauf ?:ooooh:
nur weil es promi-kinder sind, sollen sie emotional weniger leiden, wenn sie nun einen elternteil nicht mehr bei sich haben ? :gegen die wand:

die haben ihre kinder doch staendig ueberall hin mitgeschleppt
die kinder gingen auch in keine schule, sondern die familie hatte lehrer angestellt, hat sie selbst mal in einem interview gesagt, weil sie dauernd unterwegs waren wuerde dies naemlich gar nicht gehen, das sie fest eine schule besuchen

und klar hat man nannys wenn man 6 kinder hat und beruflich oft viele termine hat und es sich leisten kann, warum auch nicht ?:wie?:

andere eltern haben ihre kinder in der kita und ein au-pair zuhause

Brausepaul
21.09.2016, 15:44
Ich, an seiner Stelle, wäre froh sie los zu sein.
Wobei ... noch ist die Scheidung ja nicht durch.
Vielleicht versucht sie ja noch ihm das Fell über die Ohren zu ziehen.

Inaktiver User
21.09.2016, 15:51
wie kommst du denn darauf ?:ooooh:
nur weil es promi-kinder sind, sollen sie emotional weniger leiden, wenn sie nun einen elternteil nicht mehr bei sich haben ? :gegen die wand:



Da ändert sich doch trotzdem nicht viel...einer war immer weg....und nun wohnt einer eben woanders....

Noch ist gar nicht raus wie das ausgeht... und uneigentlich ist mir das auch ziemlich egal.

Inaktiver User
21.09.2016, 16:31
Erstens dürften mit dem Prozedere diverse Wartezeiten verbunden sein - mit frischen Operationsnarben steht der Sinn wohl nicht gleich nach Sex.

[...]

Als Familie eines Hollywood-Star-Paars hat man's wohl so oder so nicht leicht. Immer die ganzen Papparazzi... Aber andererseits vermutlich genug Geld, um Unannehmlichkeiten abzufedern.

gruss, barbara


Lust entsteht weniger in den Organen, als im Gehirn. Hormone helfen ganz sicher - aber sie sind auch nur ein Faktor. Sonst gäbe es keinen Sex im Alter (und den gibt es - da musste ich mich huier bei der Bricom entsprechend belehren lassen ;-))
Ich kann mir eher vorstellen, dass einen die Angst vor Krebs ganz kirre machen kann (habe ich selbst als jüngere Frau so erlebt) - und einem das letzte bisschen Lust nehmen kann..
Sicher muss man sich andere Wege suchen, wenn man nach schweren Operationen Lust empfinden möchte und mit seinem Partner zusammen sein möchte - aber wenn man sich liebt...
Ob man mit operierten Brüsten nichts mehr empfindet...das kommt ganz auf die Art der Operation an - und hier können wir beide nur spekulieren..

Schlimm finde ich, wenn eine Partnerschaft (auch noch mit 6 Kindern!) nur von Sex zusammen gehalten wird...wäre es nur Angelinas Schönheit gewesen und ihre erotische Ausstrahlung, die ihn zum bleiben veranlasst - dann ist es besser so .. Er selbst ist in all den Jahren auch nicht gerade attraktiver geworden..

Würde sich mein Mann entsprechend operieren lassen, weil er Angst (oder gar Panik) vor Krebs hat, könnte ich das verstehen. Wer schon mal erlebt hat, wie ein nahes Familienmitglied an Krebs vor sich hin siecht - der nimmt einiges in Kauf, damit es ihm nicht so geht..ist nämlich ganz furchtbar und eine grauenhafte Erfahrung..

Was die Papparazzi angeht: ganz deiner Meinung...schrecklich...immer auf dem Präsentierteller, immer unter Beobachtung -fängt mit diesem gräßlichen ekelhaften peinlichen Geglotze auf die Bäuche der fortpflanzungsfähigen weiblichen VIPS und Royals an - ob da nicht eine "süße" Schwellung zu sehen ist(warum ist eigentlich alles, was mit Fortpflanzung und Babies zu tun hat, bei denen süß) -noch nicht mal Blähungen dürfen die haben ,ohne dass gleich der Verdacht entsteht, sie wären schwanger. Wäre ich VIP, würde ich denen ordentlich was husten :-((

Ozean_
21.09.2016, 16:39
Ich, an seiner Stelle, wäre froh sie los zu sein.
Wobei ... noch ist die Scheidung ja nicht durch.
Vielleicht versucht sie ja noch ihm das Fell über die Ohren zu ziehen.

Du meinst, 11 Jahre Altersunterschied sind nicht genug, da geht noch was? :freches grinsen:

Ozean_
21.09.2016, 16:47
Was die Papparazzi angeht: ganz deiner Meinung...schrecklich...immer auf dem Präsentierteller, immer unter Beobachtung -fängt mit diesem gräßlichen ekelhaften peinlichen Geglotze auf die Bäuche der fortpflanzungsfähigen weiblichen VIPS und Royals an - ob da nicht eine "süße" Schwellung zu sehen ist(warum ist eigentlich alles, was mit Fortpflanzung und Babies zu tun hat, bei denen süß) -noch nicht mal Blähungen dürfen die haben ,ohne dass gleich der Verdacht entsteht, sie wären schwanger. Wäre ich VIP, würde ich denen ordentlich was husten :-((

Na ja, in jungen Jahren wird der Kontakt zu den Papparazzi gesucht, da wird der Präsentierteller gesucht. Später ist das dann ganz schrecklich.

Was mich da nur wundert, warum gibt es solche Papparazzifotos nicht von Larry Page, Sergey Brin, deren Ehefrauen, von den SAP-Gründern, tbc.
Vielleicht weil die niemals die Nähe gesucht haben, die anderen schon.

Warum geben irgendwelche Royals nicht ihren Status auf, wenn sie das so schrecklich finden und verdienen ihr Geld auf andere Weise?

Inaktiver User
21.09.2016, 16:51
Klappern und Jammner gehört zum Handwerk..... ist doch toll wenn alle rumheulen, dass die bösen Papparazzi wieder überall sind....schrecklich das...

Aber wenn keine da wäre und sich niemand mehr interessiert? Dann gehen sie ins Dschungelcamp oder zu Big Brother *lol*

Beachnoodle
21.09.2016, 16:51
Tach Zusammen,

Tjo, so richtig überrascht hat es mich jetzt nicht mit der Trennung.

Für mich sah dass Ganze immer wie eine Inszenierung aus. Sind eben Schauspieler.

Am Anfang war es ja noch ganz ok aber dann...die letzten Filme der beiden waren ja auch nicht grade Reisser.
Dann diese ganze öffentliche Ausbreitung diverser Operationen. Wozu? Damit man nochmal aufs Titelblatt kommt und Interviews geben kann.

Diese ständige Reiserei mit der ganzen Entourage. Immer mehr Nannys und mehr Kinder....wozu?
.
Kann mir gut vorstellen dass Bratty gerne mal " die Sau rauslässt' und Angelina, uiuiuiiiii
Für mich die personifizierte Spassbremse.

Vermutlich hat's ihm jetzt gereicht mit dem ganzen Gedöns, hat mal auf den Tisch gehauen und Madame war schockiert. Da wird dann eben schnell die Scheidung eingereicht.

Na mal schauen wie es weitergeht. Er ist nicht mehr der Jüngste.

Hey, vielleicht geht er zu Jennifer zurück. Kinder muss Sie ja nun keine kriegen, er hat ja selbst
genug.:freches grinsen:

Das Gesicht von Angelina, wenn er dass macht würde ich mir dann einrahmen lassen!!!

Brausepaul
21.09.2016, 16:56
Du meinst, 11 Jahre Altersunterschied sind nicht genug, da geht noch was? :freches grinsen:

Ach klar, da geht immer was :smirksmile:

Nee ehrlich, mir gefiel sie vor 10 Jahren auch nicht besser.
Ich kenne einige Männer, die sie nicht sonderlich mögen.

Inaktiver User
21.09.2016, 17:00
:freches grinsen::freches grinsen: scnr aber bei einigen Einschätzungen habe ich sehr
stark den Eindruck der Projektion, da wird doch einiges mehr über sich verraten, als
dass die Situation von Brad und Angelina beschrieben wird.

Sehr interessant......

Inaktiver User
21.09.2016, 17:02
Brad ist wieder auf dem Markt.... wann geht der nächste Flieger nach LA??

Den wollte ich schon immer...... William Bradley Pitt ich eile :freches grinsen:

Karla48
21.09.2016, 17:09
Hahaha!
Brauchst du zufällig eine Reisesekretärin? :pfeifend:

Die blöde Jolie konnte ich noch nie leiden. Wenn ich sie so affig auf dem roten Teppich stehen sehe, wie eine von der Reeperbahn, vergeht mir alles. Vielleicht war sie vor 20 Jahren nett und süß. Keine Ahnung.
Man ahnt es schon: Ich steh auf die Aniston :blumengabe:! Und Herr Karla auch! :schild genau:

Ich verstehe, dass wenn einer ein Party Animal ist, und der andere nicht, das schon kollidiert. Und dann irgendwann die Geduld zu Ende ist. Da "nicht Party Animals" ihrer Meinung nach von Natur aus Recht haben. :gegen die wand: Das lässt sich doch ein sexiest man alive nicht bieten, wieso sollte er auch.

OT: Damals Sarah Connor hat sich aus den gleichen Gründen von Marc Terenzi getrennt. Der arme Mann ist ja anscheinend inzwischen ziemlich abgestürzt.

Beachnoodle
21.09.2016, 17:13
Brad ist wieder auf dem Markt.... wann geht der nächste Flieger nach LA??

Den wollte ich schon immer...... William Bradley Pitt ich eile :freches grinsen:

Blöd nur...Da sitzt nicht nur Brad auf der Bettkante... sondern 6 Kiddies und hintendran steht die keifende Angelina. Das wird ein unvergesslicher Abend.

Beachnoodle
21.09.2016, 17:19
Hahaha!
Brauchst du zufällig eine Reisesekretärin? :pfeifend:

Die blöde Jolie konnte ich noch nie leiden. Wenn ich sie so affig auf dem roten Teppich stehen sehe, wie eine von der Reeperbahn, vergeht mir alles. Vielleicht war sie vor 20 Jahren nett und süß. Keine Ahnung.
Man ahnt es schon: Ich steh auf die Aniston :blumengabe:! Und Herr Karla auch! :schild genau:

Ich verstehe, dass wenn einer ein Party Animal ist, und der andere nicht, das schon kollidiert. Und dann irgendwann die Geduld zu Ende ist. Da "nicht Party Animals" ihrer Meinung nach von Natur aus Recht haben. :gegen die wand: Das lässt sich doch ein sexiest man alive nicht bieten, wieso sollte er auch.

OT: Damals Sarah Connor hat sich aus den gleichen Gründen von Marc Terenzi getrennt. Der arme Mann ist ja anscheinend inzwischen ziemlich abgestürzt.

Bitte doch nicht die Damen von der Reeperbahn beleidigen. Ansonsten:

:schild genau::schild genau::schild genau::schild genau:

Karla48
21.09.2016, 17:25
:allesok:
Wieso beleidigen? Berufsimmanente Körperhaltung. Ist doch so. :smile:

Karla48
21.09.2016, 17:27
Blöd nur...Da sitzt nicht nur Brad auf der Bettkante... sondern 6 Kiddies und hintendran steht die keifende Angelina. Das wird ein unvergesslicher Abend.

Deshalb gibt es ja an dem Abend auf die Frage "Zu mir oder zu dir" nur eine richtige Antwortmöglichkeit. :schild genau:

Ozean_
21.09.2016, 17:40
Der arme Bub wurde von dem bösen Weib gezwungen die Jenni zu verlassen und zusammen etliche Kinder zu machen und zu adoptieren :smile:

Wenn der Mann Harald oder so hieße, ok, aber so ein Weltstar?!

:cool: ne, nicht wirklich ...

Inaktiver User
21.09.2016, 17:41
Brad ist wieder auf dem Markt.... wann geht der nächste Flieger nach LA??

Den wollte ich schon immer...... William Bradley Pitt ich eile :freches grinsen:

..ruf aber vorher an.

Damit er nüchtern ist...

Cara123
21.09.2016, 17:43
Aber jetzt ist auch klar, warum sie so stark abgenommen hatte Ende letzten Jahres. Die Trennung hat sie mit 15-09-2015 angegeben.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die ganze Geschichte mit der Erziehung der 7 Kinder zu tun hat. Wenn er mal Grenzen gezogen hat und auch mal laut geworden ist, kann ich mir vorstellen, dass ihr das nicht gepasst hat.

Ich glaube, sie hat mal ihre Mutter so gelobt, dass diese sie und ihren Bruder so sanft erzogen hat. Dennoch hat es ihr nicht geholfen, Drogen zu nehmen und so komische Sachen zu machen, wie das Blut ihres damaligen Mannes mit sich herumzutragen in so eine Phiole. Und dann war ihr Vater wohl auch noch nicht gerade die Normalität in Person.

Brad hingegen kommt aus einer Baptisten-Familie, da ging es wohl schon strenger und klassischer zu.

Da sind wohl zu viel Al Bundy und Waltons- Vorstellungen in der Erziehung zusammengetroffen.

Außerdem hat auch er sicher mit Veränderungen mit sich zu kämpfen.
Auf mich wirkte er schon seit mindestens 4 oder 5 Jahren anders als früher von der Ausstrahlung.

Inaktiver User
21.09.2016, 17:46
Hahaha!
Brauchst du zufällig eine Reisesekretärin? :pfeifend:

Die blöde Jolie konnte ich noch nie leiden. Wenn ich sie so affig auf dem roten Teppich stehen sehe, wie eine von der Reeperbahn, vergeht mir alles. Vielleicht war sie vor 20 Jahren nett und süß. Keine Ahnung.
Man ahnt es schon: Ich steh auf die Aniston :blumengabe:! Und Herr Karla auch! :schild genau:

Ich verstehe, dass wenn einer ein Party Animal ist, und der andere nicht, das schon kollidiert. Und dann irgendwann die Geduld zu Ende ist. Da "nicht Party Animals" ihrer Meinung nach von Natur aus Recht haben. :gegen die wand: Das lässt sich doch ein sexiest man alive nicht bieten, wieso sollte er auch.

OT: Damals Sarah Connor hat sich aus den gleichen Gründen von Marc Terenzi getrennt. Der arme Mann ist ja anscheinend inzwischen ziemlich abgestürzt.

nett war sie nie..und süß?? Schon mal gar nicht..
Ich glaube, das war immer eine Kratzbürste mit ordentlich Haaren auf den Zähnen; sie legte Wert darauf, als "gefährlich" und ein bisschen meschugge wahrgenommen zu werden..Sie hat sich genommen, was sie gebraucht hat. Das war es wohl, was dem guten Brad so imponierte.

Sie entsorgt auch konsequent, was sie nicht mehr braucht..tja - Brad..so schnell kanns gehen..

Inaktiver User
21.09.2016, 18:03
Blöd nur...Da sitzt nicht nur Brad auf der Bettkante... sondern 6 Kiddies und hintendran steht die keifende Angelina. Das wird ein unvergesslicher Abend.

Ach redet ihr nur....ich mag Angelina. Wirklich ich finde sie ist eine schöne Frau. So! Aber ihren Mann wollte ich trotzdem immer...schon gaaaanz lange...mein Mann weißt das und lächelt nur immer, weil er weiß wie weit weg und überhaupt, der wartet ja nun nicht auf mich....

Ich dachte immer sie hat die Hosen an in der Ehe er ist eher so kleiner verpeilter Teddy irgendwie.... egal. Kohle haben beide genug da gehts sicher nicht um Geld...und wenn sie die Kinder behält kann er ja weiter rumvögeln und Hasch rauchen und saufen wie er mag....

herbstblatt7
21.09.2016, 18:09
Zumindestens das mit dem Rumvögeln und Hasch rauchen hat was.

Ozean_
21.09.2016, 18:18
Jetzt sind es typische Hollywoodscheidungskinder, das möchte kein Kind erleben, und zumindest nach den adoptierten Kindern wird bald kein Hahn mehr krähen ... die nun wahrscheinlich zu zwittrigen Altlasten mutieren werden. Da kann man nur Mitgefühl haben.

Wieso das denn?

Beachnoodle
21.09.2016, 18:24
Tjo, wenn er sich ranhält dann ist er bald auf dem selben Level wie Carlos Irvin Estevez.
Oder Russel Crowe, der verkommt ja auch regelmässig zwischen seinen Rollen...

Beachnoodle
21.09.2016, 18:31
Wieso das denn?

Ähh hatte da schonmal ein Hahn danach...ahem gekröht meine ich....
Kennt jemand Promikinder die mal echt die Kurve gekriegt haben? Ich meine so im Sinne von einer richtigen, eigenen Karriere gemacht, nicht so ja ich bin Sohn/Tochter von...jetzt findet mich doch Alle toll...büdde

Romy Schneider vielleicht und Michael Douglas sonst noch jemand?

Beachnoodle
21.09.2016, 18:34
Aber jetzt ist auch klar, warum sie so stark abgenommen hatte Ende letzten Jahres. Die Trennung hat sie mit 15-09-2015 angegeben.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die ganze Geschichte mit der Erziehung der 7 Kinder zu tun hat. Wenn er mal Grenzen gezogen hat und auch mal laut geworden ist, kann ich mir vorstellen, dass ihr das nicht gepasst hat.

Ich glaube, sie hat mal ihre Mutter so gelobt, dass diese sie und ihren Bruder so sanft erzogen hat. Dennoch hat es ihr nicht geholfen, Drogen zu nehmen und so komische Sachen zu machen, wie das Blut ihres damaligen Mannes mit sich herumzutragen in so eine Phiole. Und dann war ihr Vater wohl auch noch nicht gerade die Normalität in Person.

Brad hingegen kommt aus einer Baptisten-Familie, da ging es wohl schon strenger und klassischer zu.

Da sind wohl zu viel Al Bundy und Waltons- Vorstellungen in der Erziehung zusammengetroffen.

Außerdem hat auch er sicher mit Veränderungen mit sich zu kämpfen.
Auf mich wirkte er schon seit mindestens 4 oder 5 Jahren anders als früher von der Ausstrahlung.

Waaaas 7 Kinder? Seit wann. Ich kenne nur 6 Kinder.

Ozean_
21.09.2016, 18:42
Ähh hatte da schonmal ein Hahn danach...ahem gekröht meine ich....
Kennt jemand Promikinder die mal echt die Kurve gekriegt haben? Ich meine so im Sinne von einer richtigen, eigenen Karriere gemacht, nicht so ja ich bin Sohn/Tochter von...jetzt findet mich doch Alle toll...büdde

Romy Schneider vielleicht und Michael Douglas sonst noch jemand?

Ich fand den Ausdruck "zwittrige Altlasten" nun doch etwas sehr heftig ...

herbstblatt7
21.09.2016, 18:46
Ich wollte niemanden beleidigen, und schon gar nicht Kinder - aber so richtig sind diese Kinder dann wohl oft nicht mehr gefragt ..., diese adoptierten Kinder. Weil sie ihre ihre Rolle in dem Spiel "Mama Promi + Papa Promi + Heirat + viel Presseaufmerksamkeit für die heile Familie nicht mehr einnehmen können und irgendwie überflüssig erscheinen.

Und das wollte ich damit ausdrücken.

Ozean_
21.09.2016, 18:53
Ich wollte niemanden beleidigen, und schon gar nicht Kinder - aber so richtig sind diese Kinder dann wohl oft nicht mehr gefragt ..., diese adoptierten Kinder. Weil sie ihre ihre Rolle in dem Spiel "Mama Promi + Papa Promi + Heirat + viel Presseaufmerksamkeit für die heile Familie nicht mehr einnehmen können und irgendwie überflüssig erscheinen.

Und das wollte ich damit ausdrücken.

Hast Du ein Beispiel dafür? Ich kann mir da nichts drunter vorstellen.
Maddox wurde von Angelina ja vor der Beziehung adoptiert, ich kann mir nicht vorstellen, dass er nun irgendwie vernachlässigt wird oder als zwittrige Altlast behandelt wird - herbstblatt so ein Ausdruck von Dir bin ich einfach nicht gewohnt :smile:.

Beachnoodle
21.09.2016, 18:53
Wie man vernehmen konnte haben Sie ja geheiratet, weil die Kinder es wollten.
Es ist also auch noch eine arrangierte Ehe gewesen :ooooh:

Dass kann ja nix werden.

bibbita
21.09.2016, 18:54
Na da werden wohl ein paar schmutzige Details enthüllt. Seitensprung bei Brad..die Frau ist schwanger...hm

Beachnoodle
21.09.2016, 18:56
Ich wollte niemanden beleidigen, und schon gar nicht Kinder - aber so richtig sind diese Kinder dann wohl oft nicht mehr gefragt ..., diese adoptierten Kinder. Weil sie ihre ihre Rolle in dem Spiel "Mama Promi + Papa Promi + Heirat + viel Presseaufmerksamkeit für die heile Familie nicht mehr einnehmen können und irgendwie überflüssig erscheinen.

Und das wollte ich damit ausdrücken.

Keine Sorge, die werden dass nicht lesen. Und ja, angesichts der Sache kann es schonmal verbal mit einem durchgehen. Trotzdem ist Mässigung angesagt.

Beachnoodle
21.09.2016, 18:58
Na da werden wohl ein paar schmutzige Details enthüllt. Seitensprung bei Brad..die Frau ist schwanger...hm

Waaas wer ist schwanger, die Cotillard, die Aniston oder sAngelina?

Lyanna
21.09.2016, 18:59
Na da werden wohl ein paar schmutzige Details enthüllt. Seitensprung bei Brad..die Frau ist schwanger...hm

Und der Film mit Brad und Marion Cotillard wird wohl DER Renner schlechthin ...?

Wirksamere Aufmerksamkeit für den Film kann kaum geben?

Ozean_
21.09.2016, 18:59
Wie man vernehmen konnte haben Sie ja geheiratet, weil die Kinder es wollten.
Es ist also auch noch eine arrangierte Ehe gewesen :ooooh:

Dass kann ja nix werden.

:freches grinsen:

Ozean_
21.09.2016, 19:00
Na da werden wohl ein paar schmutzige Details enthüllt. Seitensprung bei Brad..die Frau ist schwanger...hm

Cotillard? Eine der Russinnen?

Beachnoodle
21.09.2016, 19:36
Cotillard? Eine der Russinnen?

Ja wer den jetzt? Und Wo war's ? doch nicht in der Besenkammer?:ooooh::ooooh::ooooh:
Neiiinnnn, dann wird es rothaarig :unterwerf:

Beachnoodle
21.09.2016, 19:42
Und der Film mit Brad und Marion Cotillard wird wohl DER Renner schlechthin ...?

Wirksamere Aufmerksamkeit für den Film kann kaum geben?

Tja das stimmt wohl. Ausserdem tuts ganz gut Bratty mal wieder mit ner Anderen Frau im Film zu sehen. Ich find Ehepaare im selben Film.....da guck ich lieber Farbe beim Trocknen zu.
Ausser Taylor und Burton. Aber da reicht eh keiner ran....

Sprachlos
21.09.2016, 20:04
Angelina Jolie kommt mir unglaublich kontrollsüchtig und eben auch spaßbefreit vor. Hat jemand sie schon mal lachen sehen? (Ernsthafte Frage.)
Entsprechend dem ständigen Gemunkel das es um ihre Beziehung gab, hatte ich schon viel eher damit gerechnet, meist ist ja doch was dran, trotz aller Dementi die dann regelmäßig folgen.

Sandra71
21.09.2016, 20:10
Wer hätte das gedacht... :engel:

Trennungsgerüchte gab es doch schon länger...sie wurden nur immer dementiert. :smirksmile:

Sandra71
21.09.2016, 20:20
Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben. Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist.


Eierstockkrebs wird meistens erst im fortgeschrittenen Stadium entdeckt.

Außerdem hat man immer gut reden, wenn man selber nicht betroffen ist, gell?

Ozean_
21.09.2016, 20:24
Angelina Jolie kommt mir unglaublich kontrollsüchtig und eben auch spaßbefreit vor. Hat jemand sie schon mal lachen sehen? (Ernsthafte Frage.)
Entsprechend dem ständigen Gemunkel das es um ihre Beziehung gab, hatte ich schon viel eher damit gerechnet, meist ist ja doch was dran, trotz aller Dementi die dann regelmäßig folgen.

Sie
https://www.google.de/search?q=angelina+jolie+laughing&espv=2&biw=1536&bih=754&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwio4r32iaHPAhUGORoKHR8PAokQ_AUIBigB

Sie und er
https://www.google.de/search?q=angelina+jolie+laughing&espv=2&biw=1536&bih=754&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwio4r32iaHPAhUGORoKHR8PAokQ_AUIBigB#tbm= isch&q=angelina+jolie+brad+pitt+laughing

Wenn sie sooooo schrecklich ist, warum hat dann der arme Brad nicht schon längst die Scheidung eingereicht?

Beachnoodle
21.09.2016, 20:59
Angelina Jolie kommt mir unglaublich kontrollsüchtig und eben auch spaßbefreit vor. Hat jemand sie schon mal lachen sehen? (Ernsthafte Frage.)
Entsprechend dem ständigen Gemunkel das es um ihre Beziehung gab, hatte ich schon viel eher damit gerechnet, meist ist ja doch was dran, trotz aller Dementi die dann regelmäßig folgen.

Also ich glaub in diesem Universum hat sie noch keiner lachen sehen, aber wir entdecken ja erst den Weltraum, vielleicht hat ja dort jemand .....

Cara123
21.09.2016, 21:04
Ich finde beide recht ernst und beide sind nicht von heiterer Natur.

Oder? Wenn die lachen oder lächeln ist das nur einen Moment und dann ist das gleich wieder weg. Richtig gelöst fand ich die selten.

Beachnoodle
21.09.2016, 21:05
Sie
https://www.google.de/search?q=angelina+jolie+laughing&espv=2&biw=1536&bih=754&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwio4r32iaHPAhUGORoKHR8PAokQ_AUIBigB

Sie und er
https://www.google.de/search?q=angelina+jolie+laughing&espv=2&biw=1536&bih=754&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwio4r32iaHPAhUGORoKHR8PAokQ_AUIBigB#tbm= isch&q=angelina+jolie+brad+pitt+laughing

Wenn sie sooooo schrecklich ist, warum hat dann der arme Brad nicht schon längst die Scheidung eingereicht?

Naja, um sich auf die Nerven zu gehen muss man sich ja erstmal sehen. Bei 9 Häusern verteilt auf dem Globus, den unterschiedlichen Terminkalendern usw,
...ausserdem wo kämen wir dahin, wenn jeder der einen ötzenden Partner hat die Scheidung einreichen würde....

Beachnoodle
21.09.2016, 21:05
Ich finde beide recht ernst und beide sind nicht von heiterer Natur.

Oder?

Brad ist bestimmt nach der ersten Tüte und paar Bierchen lässig drauf....

Cara123
21.09.2016, 21:08
Wenn es stimmt, dass sie ihm nur ein Besuchsrecht einräumen lassen will, ist das ganz schön heftig.

herbstblatt7
21.09.2016, 21:08
Also schön sehen sie schon beide aus.

Sprachlos
21.09.2016, 21:10
Wenn es stimmt, dass sie ihm nur ein Besuchsrecht einräumen lassen will, ist das ganz schön heftig.
Man kann sich schon vorstellen, dass sie keine halben Sachen macht. :smirksmile:

Cara123
21.09.2016, 21:11
Brad ist bestimmt nach der ersten Tüte und paar Bierchen lässig drauf....

Das Leben mit 6 Kindern ist ja auch schwierig und wenn die Ehefrau als Reinkarnation der Mutter Theresa durch die Welt jettet, da kann sich Papi nur nur abschießen, um ein bisschen herunterzukommen.

Beachnoodle
21.09.2016, 21:25
Eierstockkrebs wird meistens erst im fortgeschrittenen Stadium entdeckt.

Außerdem hat man immer gut reden, wenn man selber nicht betroffen ist, gell?

Sorry, aber betroffen wovon ? keinen Krebs zu haben? Sie hatte k e i n e n Krebs. Anstatt einen vernünftigen Vorsorgeplan zu machen lässt Sie sich öffentlich ausweiden und amputieren. Übertrieben, Inszeniert und aufgesetzt wie Alles an Ihr.
Die Filme liefen nicht, also musste was passieren.

annakathrin
21.09.2016, 21:30
Hey, ich fand nur, dass sie etwas rabiat mit sich selber umgegangen ist. Eierstockrebs ist unter 50 sehr sehr selten. Eine Freundin von mir ist daran gestorben, ich nehme es nicht leicht. Aber, ich wuerde mir auch mit 53 nicht die Eierstoecker rausmachen lassen, auch wenn ich dieses Gen haette.

Meine Freundin hatte schon lange Unterbauchziehen und hat immer gedacht, es ist etwas mit der Verdauung. Deswegen lasse ich meine Eierstoecke einmal im Jahr bei der jaehrlichen Untersuchung mit Ultraschall anschauen. Und bei jedem einseitigem Ziehen wuerde ich auch ganz schnell mal bei der Frauenaerztin vorbei schauen.

Es geht ueberhaupt nicht darum, ob sie jetzt noch "ganz Frau" ist. Natuerlich ist sie das. Aber, solche Operationen loesen auch Angst und Stress bei Kindern aus. Und wenn der Vater dann noch kifft, saeuft und die Kinder anschreit kann ich schon verstehen, warum sie sich scheiden laesst. Ich denke mal, die haben am Anfang gut zusammen gepasst wegen der Anziehung aber sind eigentlich ganz anders drauf.

ereS
21.09.2016, 21:30
Aber jetzt ist auch klar, warum sie so stark abgenommen hatte Ende letzten Jahres. Die Trennung hat sie mit 15-09-2015 angegeben.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die ganze Geschichte mit der Erziehung der 7 Kinder zu tun hat. Wenn er mal Grenzen gezogen hat und auch mal laut geworden ist, kann ich mir vorstellen, dass ihr das nicht gepasst hat.

Ich glaube, sie hat mal ihre Mutter so gelobt, dass diese sie und ihren Bruder so sanft erzogen hat. Dennoch hat es ihr nicht geholfen, Drogen zu nehmen und so komische Sachen zu machen, wie das Blut ihres damaligen Mannes mit sich herumzutragen in so eine Phiole. Und dann war ihr Vater wohl auch noch nicht gerade die Normalität in Person.



woher ko mmt bei dir jetzt das 7. kind ?
habe ich was verpasst ? :ooooh:

Cara123
21.09.2016, 21:35
6 oder 7, ist das so wichtig?

ereS
21.09.2016, 21:42
Na ja, in jungen Jahren wird der Kontakt zu den Papparazzi gesucht, da wird der Präsentierteller gesucht. Später ist das dann ganz schrecklich.

Was mich da nur wundert, warum gibt es solche Papparazzifotos nicht von Larry Page, Sergey Brin, deren Ehefrauen, von den SAP-Gründern, tbc.
Vielleicht weil die niemals die Nähe gesucht haben, die anderen schon.

Warum geben irgendwelche Royals nicht ihren Status auf, wenn sie das so schrecklich finden und verdienen ihr Geld auf andere Weise?

sind das schauspieler ? brauchen sie die oeffentlichkeit ? interessiert sich die paparazzi fuer diese menschen ?

unternehmer schaffen es viel eher NICHT in der oeffentlichkeit zu erscheinen, ein schauspieler dagegen lebt von der oeffentlichkeit, der kann sich nicht einfach zurueckziehen

oder sagen dir die namen erivan haub, Albert Alphons Ludgerus Brenninkmeijer etwas ?
vermutlich nicht...

ereS
21.09.2016, 21:44
6 oder 7, ist das so wichtig?ja wenn man schon mit trennungsdaten um sich wirft, sollte bitte auch die kinderzahl stimmen, oder willst du das dir noch ein kind mehr angedichtet wird ?

annakathrin
21.09.2016, 22:10
Naja, zwei Kinder kann man auch sanfter erziehen als 6. Ja, es sind immer noch 6 :freches grinsen:

ereS
21.09.2016, 22:17
Naja, zwei Kinder kann man auch sanfter erziehen als 6. Ja, es sind immer noch 6 :freches grinsen:


bei 6 kindern mußt du oefter durchzaehlen, ob auch alle da sind:pfeifend:

und ja ich weiß von was ich rede...:smirksmile:

Cara123
21.09.2016, 22:48
ja wenn man schon mit trennungsdaten um sich wirft, sollte bitte auch die kinderzahl stimmen, oder willst du das dir noch ein kind mehr angedichtet wird ?

Wenn du mich so fragst: Das wäre mir ziemlich egal, in so einer Situation.
Im Übrigen schreibe hier zum Vergnügen und gebe keine Steuererklärung ab. :ahoi: Da muss man nicht päpstlicher als der Papst sein.
Da kann hier schon mal ein Kind mehr hier sein.

Inaktiver User
21.09.2016, 22:57
Hey, ich fand nur, dass sie etwas rabiat mit sich selber umgegangen ist. Eierstockrebs ist unter 50 sehr sehr selten. Eine Freundin von mir ist daran gestorben, ich nehme es nicht leicht. Aber, ich wuerde mir auch mit 53 nicht die Eierstoecker rausmachen lassen, auch wenn ich dieses Gen haette.

Meine Freundin hatte schon lange Unterbauchziehen und hat immer gedacht, es ist etwas mit der Verdauung. Deswegen lasse ich meine Eierstoecke einmal im Jahr bei der jaehrlichen Untersuchung mit Ultraschall anschauen. Und bei jedem einseitigem Ziehen wuerde ich auch ganz schnell mal bei der Frauenaerztin vorbei schauen.

Es geht ueberhaupt nicht darum, ob sie jetzt noch "ganz Frau" ist. Natuerlich ist sie das. Aber, solche Operationen loesen auch Angst und Stress bei Kindern aus. Und wenn der Vater dann noch kifft, saeuft und die Kinder anschreit kann ich schon verstehen, warum sie sich scheiden laesst. Ich denke mal, die haben am Anfang gut zusammen gepasst wegen der Anziehung aber sind eigentlich ganz anders drauf.


Du kannst die Disposition zu Eierstockskrebs haben. Da es kaum eine Rettung gibt, kann ich verstehen, dass man sich in diesem Fall die Eierstöcke entfernen lässt (es ist ein übles Sterben...).
Natürlich lösen solche Operationen Angst und Stress bei Kindern aus.
Aber...kriegt die Mutter Brust- oder Eierstockskrebs, ist der Stress der Kleinen ungleich größer.

Ob Brad ständig säuft, kifft oder schreit, wissen wir auch nicht...

Warum wird von ViPS eigentlich verlangt, dass ei perfekt leben?
Sie saufen wie andere auch, haben Schiß vor Krebs, sind manchmal zickig und unleidlich.
Es sind Menschen wie wir, haben Ängste und Probleme wie wir und ihre Beziehungen scheitern.

Karla48
21.09.2016, 23:04
Jungejunge, hier ist ja was los.
Dabei finde ich die Trennung von Ozzy und seiner Frau eigentlich viel interessanter! Das sind nämlich nette, humorige Leute. Echte Leute. :allesok:

silverkroko
21.09.2016, 23:09
oder Kelly-Familie - Haben die alle nur noch Kurzzeit-Gedächtnis - das passt ja HERVOR-RAGEND zu den neuesten Erkenntnissen der Medizin. Wo ist der Hohn - Smiylie??? :krank::kristallkugel:

Karla48
21.09.2016, 23:11
Wie meinst du das jetzt? *rätsel*

FrauDorothea
21.09.2016, 23:50
Jungejunge, hier ist ja was los.
Dabei finde ich die Trennung von Ozzy und seiner Frau eigentlich viel interessanter! Das sind nämlich nette, humorige Leute. Echte Leute. :allesok:

:allesok: und die fand ich irgendwie auch immer klasse als Paar und ich fand es schön dass sie immer so zusammenhielten.

Ozean_
22.09.2016, 00:36
sind das schauspieler ? brauchen sie die oeffentlichkeit ? interessiert sich die paparazzi fuer diese menschen ?

unternehmer schaffen es viel eher NICHT in der oeffentlichkeit zu erscheinen, ein schauspieler dagegen lebt von der oeffentlichkeit, der kann sich nicht einfach zurueckziehen

Nein, der von Dir rot markierte Abschnitt wundert mich nicht wirklich ...
Inhaltlich war das genau meine Aussage. Du hast ja sicher den ganzen Abschnitt sinnzusammenhängend gelesen und auf was er sich bezog.


oder sagen dir die namen erivan haub, Albert Alphons Ludgerus Brenninkmeijer etwas ?
vermutlich nicht...

:unterwerf: Warum sollten mir diese Namen nichts sagen? Denkst Du bist die einzige die Wirtschaftsnachrichten liest :grmpf:...

herbstblatt7
22.09.2016, 01:47
Ich kenne nur Elon Musk und der hat kürzlich von der Entropie des Wissens genuschelt.

Als der Interviewer dann so :ooooh: kuckte, wie ich auch, erläuterte es so, dass geordnete Systeme die Neigung haben,das Chaos anzustreben. Genauso sei es mit dem menscnlischen Wissen, gesamtgesellschaftlich und individuell.

Deswegen sei es notwendig, es ständig zu überprüfen und einzuordnen.

Ich bekam plötzlich ein ganz anderes Verständnis für mein kleines Ich.

Es ist also folgerichtig, die Anzahl der Kinder in der Vorstellung zu erhöhen, denn in unserer modernen Vorstellung sind es viele Kinder.

Ozean_
22.09.2016, 02:30
Ich kenne nur Elon Musk und der hat kürzlich von der Entropie des Wissens genuschelt.

Als der Interviewer dann so :ooooh: kuckte, wie ich auch, erläuterte es so, dass geordnete Systeme die Neigung haben,das Chaos anzustreben. Genauso sei es mit dem menscnlischen Wissen, gesamtgesellschaftlich und individuell.

Deswegen sei es notwendig, es ständig zu überprüfen und einzuordnen.

Ich bekam plötzlich ein ganz anderes Verständnis für mein kleines Ich.

Es ist also folgerichtig, die Anzahl der Kinder in der Vorstellung zu erhöhen, denn in unserer modernen Vorstellung sind es viele Kinder.

Eine thermodynamische Ableitung im Promiforum :cool:

frangipani
22.09.2016, 04:53
Unser Omma hätte jetzt gesagt "jaja, siehste, du kuckst den Leuten immer nur vorn Kopp" :cool:

Oder in diesem Fall in die Klatschpresse.

So inszeniert wie die Beziehung ist jetzt auch die Trennung, sie wird schon wissen, warum.
Ich fand sowieso, dass Pitt an die Jolie nicht ranreichte. Passt schon so.

Gelacht (http://www.sltrib.com/csp/mediapool/sites/dt.common.streams.StreamServer.cls?STREAMOID=Edvsq LxSfpNqwSFlxCaJOM$daE2N3K4ZzOUsqbU5sYsQmC5CU01_Cno UUDsSOpRRWCsjLu883Ygn4B49Lvm9bPe2QeMKQdVeZmXF$9l$4 uCZ8QDXhaHEp3rvzXRJFdy0KqPHLoMevcTLo3h8xh70Y6N_U_C ryOsw6FTOdKL_jpQ-&CONTENTTYPE=image/jpeg) hat sie hier zumindest öfter, wenn sie in der Stadt war.

linsemo
22.09.2016, 07:20
Pitt und Jolie ...zwei Menschen wie wir auch ...nur mehr Starrummel, mehr Geld, mehr Einfluss und viel Wind um die Kinderkauferei.

Gefundenes Fressen für die Medien und unsereins macht sich auch so seine Gedanken ...:freches grinsen:

Irgendwie hat mich die Trennung von Barbara Becker und Bobbele damals mehr "getroffen".

Sicher bin ich, dass die Medien in der nächsten Zeit uns mit Infos überhäufen werden ...wie schlimm doch alles war und ist ...
Nun denn, es wird nicht langweilig werden ...vielleicht hängt es dem einen oder anderen irgendwann zum Hals heraus?:freches grinsen:

Das tut es jetzt schon.

Utetiki
22.09.2016, 07:59
Herr im Himmel, wen interessiert denn die Trennung von Brangelina?

Wir haben doch selbiges vor der Haustür. Toto und Harry gehen künftig getrennte Wege!

Dharma, da hastes auch nicht so weit bis auf die Bettkante und noch die Auswahl zwischen zwei Kerlen! :smirksmile:

Inaktiver User
22.09.2016, 08:06
Dharma, da hastes auch nicht so weit bis auf die Bettkante und noch die Auswahl zwischen zwei Kerlen! :smirksmile:

*lol* weder noch würde ich sagen...danke trotz Uniform, aber nein danke

Utetiki
22.09.2016, 08:36
Na gut, war nur so ne Idee.

Brady-Boy liegt übrigens altersmäßig genau zwischen den beiden. Die könnten allerdings gut und gerne als seine Väter durchgehen.
Tja, da kannze mal sehen, was das Leben auf der Straße mit einem macht....

Karla48
22.09.2016, 08:58
:allesok: und die fand ich irgendwie auch immer klasse als Paar und ich fand es schön dass sie immer so zusammenhielten.

...und sie sind auch getrennt.
Da kann ich sie aber auch total gut verstehen. Er dreht ab, da nützt der beste Humor nix mehr. :schild genau:

frangipani
22.09.2016, 09:06
Wer sind Toto und Harry??

kanara09
22.09.2016, 09:14
Wer sind Toto und Harry??


"Wir sind hier in Bochum-hier herrscht Recht und Ordnung!"

...muss man aber nicht kennen, so außerhalb vom Ruhrpott :smirksmile:

frangipani
22.09.2016, 09:18
:freches grinsen: mussichmaguugeln.

ereS
22.09.2016, 09:31
:freches grinsen: mussichmaguugeln.

bitteschoen :blumengabe:


https://de.wikipedia.org/wiki/Toto_%26_Harry

herbstblatt7
22.09.2016, 09:58
Ich wünsche mal dem Brangelinapaar, dass sie sich wieder zusammenraufen und vielleicht gute Berater haben, die ihnen dabei helfen.

Ist doch schade für alle, wenn eine Familie, deren Eltern einen so hohen Anspruch haben und gute Eltern und gute Ehepartner sein wollen, so auseinanderfällt!

Dass junge Familien mit kleinen Kindern auseinanderfallen, ist leider oft, aber manchmal bedarf es vielleicht einfach guten Mutes und ein reichlich Erholung für die beiden Erwachsenen.

Auch dass dann ein Mann fremdkuckt - leider wahr und oft - aber kommt halt vor.

Sentenza_
22.09.2016, 10:08
:freches grinsen: mussichmaguugeln.Guck (http://www.derwesten.de/staedte/bochum/auseinandergelebt-toto-harry-gehen-getrennte-wege-id12214003.html).

frangipani
22.09.2016, 10:14
bitteschoen :blumengabe:


https://de.wikipedia.org/wiki/Toto_%26_Harry


Guck (http://www.derwesten.de/staedte/bochum/auseinandergelebt-toto-harry-gehen-getrennte-wege-id12214003.html).

Danke schön! :prost: Bildungslücken reduziert!

Utetiki
22.09.2016, 10:16
...muss man aber nicht kennen, so außerhalb vom Ruhrpott :smirksmile:

Hö!

Immerhin haben es die beiden zusammen mit Brangelina auf eine Seite unserer Tageszeitung 150 km südlich vom Pott geschafft.
Gut, der Artikel über Angelina und Brad war fünfmal so groß.

FrauDorothea
22.09.2016, 11:20
Gerade im Radio

Brad Pitt wg. Kindesmisshandlung angezeigt.

Ist wohl unter Drogen und Alkoholeinfluss auf die Kinder los.:niedergeschmettert:

kanara09
22.09.2016, 12:03
Hö!

Immerhin haben es die beiden zusammen mit Brangelina auf eine Seite unserer Tageszeitung 150 km südlich vom Pott geschafft.
Gut, der Artikel über Angelina und Brad war fünfmal so groß.

Ich hätte sie nie "kennen gelernt", wenn mein EX-Mann diese "Doku", als Heimatverbundener, nicht angeschaut hätte...

Aber eigentlich bezog ich mich darauf, dass frangipani ein "bisschen weiter" vom Ruhrpott entfernt lebt...:zwinker:

Soula
22.09.2016, 12:31
So so:

Brad Pitt: Hat er seine Kinder geschlagen? US-Behörden ermitteln | STERN.de (http://www.stern.de/lifestyle/leute/brad-pitt--hat-er-seine-kinder-geschlagen--us-behoerden-ermitteln-7069668.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link)

Utetiki
22.09.2016, 12:50
Aber eigentlich bezog ich mich darauf, dass frangipani ein "bisschen weiter" vom Ruhrpott entfernt lebt...:zwinker:

Ach so, ja klar. :smile:

58erboomkid
22.09.2016, 12:52
Also ich finde nicht, dass die Beiden zum lachen in Keller gegangen sind. Ganz im Gegenteil.

https://youtu.be/YrGxJt8ytYk

Was hier so teilweise vom Stapel gelassen wird, ist schon ganz schön heftig.

Die böse Hexe, die Brad der armen Jenifer entrissen hat und ihm auch noch eine Horde Kinder auf die Tasche packt, um die ganze Welt jettet und sich aller weiblichen Attribute sinnlos entledigte, so das der arme Brad gar nicht mehr wissen konnte, ob er jetzt einen Mann oder eine Frau an seiner Seite hatte. Billiger geht's nicht.

Hätte ich hier jetzt ein Gif von einer übergewichtigen Katze verlinkt, die sich durch eine Hundeklappe quetscht, wäre die Empörung groß gewesen. Aber hier geht es ja nur um prominente Frauen...also, frei zum Abschuss.

Mir dünkt eher das hier einige ein Problem mit Frauen haben, die wissen was sie wollen. Ich habe jedenfalls damals gut verstanden, warum Pitt sich in diese tolle Frau verliebt hat. Dagegen kam mir die Aniston immer.....ähm...etwas fad vor.

Ich hoffe einfach mal für die Kinder, die ja beide Elternteile lieben, dass die das zu deren Gunsten geregelt bekommen und nicht ihre Probleme miteinander, über die Kinder ausfechten.

Cara123
22.09.2016, 12:55
Es hat ihn jemand anonym angezeigt.
Dem muss nachgegangen werden. Eine Anzeige bedeutet nicht, dass es wirklich so passiert ist.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er öfter mal durchgreifen wollte und sie eben alles sanft regeln will.
Das geht aber eben nicht immer, manchmal muss man auch ein Machtwort sprechen und auch durchgreifen.

So eine Rasselbande kann einen ja auch schon sicher an den Rand des Erträglichen bringen.

Ozean_
22.09.2016, 13:13
Es hat ihn jemand anonym angezeigt.
Dem muss nachgegangen werden. Eine Anzeige bedeutet nicht, dass es wirklich so passiert ist.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er öfter mal durchgreifen wollte und sie eben alles sanft regeln will.
Das geht aber eben nicht immer, manchmal muss man auch ein Machtwort sprechen und auch durchgreifen.

So eine Rasselbande kann einen ja auch schon sicher an den Rand des Erträglichen bringen.

Äh ja, genau, mal durchgreifen.
Aus dem Link oben, Brad Pitt: Hat er seine Kinder geschlagen? US-Behörden ermitteln | STERN.de (http://www.stern.de/lifestyle/leute/brad-pitt--hat-er-seine-kinder-geschlagen--us-behoerden-ermitteln-7069668.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link)

Demnach habe der Schauspieler sowohl im Flugzeug als auch danach auf dem Rollfeld völlig überreagiert. Aus Wut soll er sogar versucht haben, mit einem Tanklastzug davon zu fahren.

Aber da steckt bestimmt auch diese böse Angelina dahinter :nudelholz:, die ihm den Schlüssel zu dem Tanklastzug untergeschoben hat.

Ok, am Ende des Tages weiß man nicht, was war. Es scheinen aber einige hier wirklich scharf auf Brad zu sein, da wird ja alles entschuldigt :smile:

Inaktiver User
22.09.2016, 13:16
Gerade im Radio

Brad Pitt wg. Kindesmisshandlung angezeigt.

Ist wohl unter Drogen und Alkoholeinfluss auf die Kinder los.:niedergeschmettert:


naja, ob das alles so stimmt?
Er dementiert das heftig und sagt, er würde seinen Kindern nie was zuleide tun.
Natürlich ist er kein Engel - aber muss man jetzt alle Leichen aus dem Keller ins Licht der Öffentichkeit zerren?

Kann man sich nicht ohne großes peinliches Brimborium und in Anstand trennen ?

Ich fürchte, das wird noch übelst :-(

Beachnoodle
22.09.2016, 14:27
"Entrissen" mmmhhh

Ist ja wohl eher so, dass die Brad& Jen Ehe schon sehr am kriseln war.

Ohne Grund trennt sich ja wohl kaum jemand.
Gehören auch immer 2 dazu.

Und nein, die Kinder werden nicht rausgehalten. Dass ist auch nur wieder so ein Lippenbekenntnis
.
Sieht man schon da Angelina dass alleinige physische Sorgerecht beantragt hat. Damit ist der Basar eröffnet.
Und dann darf Brad jeweils zu Besuch da antanzen wo die Kinder sich grade auf der Welt befinden, und wo dass ist entscheidet dann alleine die Mama.

Besuchsrecht heisst ja eben nur Besuchen.

Sandra71
22.09.2016, 14:52
Sorry, aber betroffen wovon ? keinen Krebs zu haben? Sie hatte k e i n e n Krebs. Anstatt einen vernünftigen Vorsorgeplan zu machen lässt Sie sich öffentlich ausweiden und amputieren. Übertrieben, Inszeniert und aufgesetzt wie Alles an Ihr.
Die Filme liefen nicht, also musste was passieren.

Was du unter Vorsorge verstehst, ist allenfalls Früherkennung.

Und mit betroffen meine ich den Defekt auf dem BRCA 1 Gen und das damit einhergehende drastisch erhöhte Risiko, an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken.

Man muss die Frau nicht mögen, aber deine Äußerungen finde ich wirklich widerlich.

Bae
22.09.2016, 15:13
Kann man sich nicht ohne großes peinliches Brimborium und in Anstand trennen ?



ja das wär doch schön, aber ist wohl schwierig, wenn man schon immer so im Licht der Öffentlichkeit stand und auch Privates recht weitgehend öffentlich abhandelte.

gruss, barbara

Inaktiver User
22.09.2016, 16:14
ja das wär doch schön, aber ist wohl schwierig, wenn man schon immer so im Licht der Öffentlichkeit stand und auch Privates recht weitgehend öffentlich abhandelte.

gruss, barbara


ich hätte den beiden irgendwie mehr Stil zugetraut :-/
Schade. So machen sie die letzten Illusionen über sich zunichte..

Inaktiver User
22.09.2016, 16:16
Äh ja, genau, mal durchgreifen.
Aus dem Link oben, Brad Pitt: Hat er seine Kinder geschlagen? US-Behörden ermitteln | STERN.de (http://www.stern.de/lifestyle/leute/brad-pitt--hat-er-seine-kinder-geschlagen--us-behoerden-ermitteln-7069668.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link)

Demnach habe der Schauspieler sowohl im Flugzeug als auch danach auf dem Rollfeld völlig überreagiert. Aus Wut soll er sogar versucht haben, mit einem Tanklastzug davon zu fahren.

Aber da steckt bestimmt auch diese böse Angelina dahinter :nudelholz:, die ihm den Schlüssel zu dem Tanklastzug untergeschoben hat.

:smile:



Der wollte bestimmt nur fliehen :-/

silverkroko
22.09.2016, 16:18
Der wollte bestimmt nur fliehen :-/

hat sie mit einem Stein-Horror keingebeaumt. OMG

Fourthhandaccount
22.09.2016, 16:21
ich hätte den beiden irgendwie mehr Stil zugetraut :-/

Bringt wenig, wenn das Publikum da draußen weitgehend stillos ist und wie die Hyänen über jede noch so kleine ungeprüfte Meldung (Hauptsache Skandal!) herfällt und sich noch nicht einmal zu schade ist, von "Ausweidung" zu Zwecken der Vermarktung zu sprechen.

Sandra71
22.09.2016, 16:42
Aber, ich wuerde mir auch mit 53 nicht die Eierstoecker rausmachen lassen, auch wenn ich dieses Gen haette.


Du hast diesen Gendefekt aber nicht und kannst von daher gar nicht mitreden.

58erboomkid
22.09.2016, 16:50
hat sie mit einem Stein-Horror keingebeaumt. OMG
Häää....?


Aber, ich wuerde mir auch mit 53 nicht die Eierstoecker rausmachen lassen, auch wenn ich dieses Gen haette.


Was du machen würdest, ist dabei auch nicht so von Belang. Freu dich lieber darüber das du keine solche Disposition hast. Was sind bitte Eierstoecker?

Lyanna
22.09.2016, 17:23
Ich will den "Dreck", der jetzt ausgeschüttet wird, gar nicht weiter verfolgen.
Ich kann und mag das alles gar nicht glauben ...nicht, weil das nicht sein kann, was sie jetzt auskramen ...
sondern weil das Ganze ja nicht von jetzt auf gleich gekommen sein wird.

In diese Familie ist so ein grosser Pulk involviert ...und alle haben Misshandlungen der Kinder hingenommen???
Ausgerechnet in Amerika???

Wenn es so war, wie ich teilweise mitkriege, muss ganz schön viel Schweigegeld geflossen sein, oder?

Was Angelina mit sich und ihrem Körper macht, geht mich nichts an ...doch sie war ja nicht allein mit sich.
Da hingen ja auch noch die Familienmitglieder drin ...

Entweder war die "Ehe" eine Katastrophe und schon lange beendet ...oder es wird dringend Aufmerksamkeit gebraucht?
Warum?
Wozu?

Bloss nicht aus den Schlagzeilen?

Inaktiver User
22.09.2016, 17:52
Also ich finde nicht, dass die Beiden zum lachen in Keller gegangen sind. Ganz im Gegenteil.

[...]

Ich hoffe einfach mal für die Kinder, die ja beide Elternteile lieben, dass die das zu deren Gunsten geregelt bekommen und nicht ihre Probleme miteinander, über die Kinder ausfechten.

Dankeschön für den Link.
Was für ein schönes Paar.
Die Angelina ist irgendwie überirdisch. Mir gefällt ihr Mut als solches. Sie hat ja wirklich was riskiert um als Schauspielerin so erfolgreich zu werden.

Ich kann mir die Beiden gar nicht mit anderen Partnern vorstellen.
Aus den Bildern strahlt so viel Glück. Das mit der Scheidung war bestimmt ein Schuss vorm Bug.

Ich halte die Angelina für eine sehr leidenschaftliche Frau, die alles gibt.
Zufällig sah ich sie mal in einer Tanzszene mit Brad. Mir gefallen Menschen die sich so hingeben können.

Round about, ich glaube nicht an Trennung.
Und ich wünsche es ihnen auch nicht.

Singingintherain
22.09.2016, 17:54
Ich muss gestehen, dass ich erst durch diesen Thread auf das Thema aufmerksam wurde. Und was mich so gedanklich gerade umtreibt: Die haben sich 10 Jahre! getestet und nach zwei Jahren Ehe ist alles hin? Sollte die Ehe retten, was schon damals den Bach runtertrieb?:ooooh:

Orange
22.09.2016, 17:55
Kurze Anmerkung am Rande:

Achtet bitte darauf, keine langen Vollzitate zu machen. Sie blähen das Forum unnötig auf und über die beiden kleinen Pfeile rechts neben dem zitierten Namen kommt man mit einem Klick zum ursprünglichen Beitrag.

Danke!

Singingintherain
22.09.2016, 17:58
@Hutliebhaberin: Was die Menschen in der Öffentlichkeit zeigen, bestimmen immer noch sie selbst - ob in Hintertupfingen oder L.A. Wie sonst ist es zu erklären, dass Misshandlungen, Streitereien in den "besten Familien" zu finden sind?! Einfach weil hinter eine geschlossene Tür selten jemand schauen kann... :peinlich:
Ob jemand optisch ein schönes Paar ergibt, hat für mich nicht wirklich viel mit einer tollen Ehe oder guten Beziehung zu tun. Und wir haben es hier mit zwei Schauspielern zu tun, dass finde ich persönlich sollte man nie vergessen, wenn man "Fotos" betrachtet. Sie spielen "Liebe" in Filmen mit ihnen fast völlig Fremden.

jofi2
22.09.2016, 18:14
Was du unter Vorsorge verstehst, ist allenfalls Früherkennung.

Und mit betroffen meine ich den Defekt auf dem BRCA 1 Gen und das damit einhergehende drastisch erhöhte Risiko, an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken.

Man muss die Frau nicht mögen, aber deine Äußerungen finde ich wirklich widerlich.

Unterschreib!!!

Cara123
22.09.2016, 18:21
Ich bin nie gegen Angelina und für Jennifer Aniston gewesen, aber in den letzten Jahren finde ich hat sie (wieder) eine Schraube locker.
Ich finde sie zwar gutaussehend, aber merkwürdig kraftlos und gar nicht wirklich leidenschaftlich. Sie spielt das alles, weil sie das alles gern sein möchte.

Es kostet sie bestimmt viel Kraft dennoch alles zu tun, was sie tut. Aber die Stärke kommt nicht von innen, sie hat sich eine Haltung anerzogen. Dass mit ihr etwas nicht stimmt, hat sie ja zu Genüge in ihren Jahren vor Brad Pitt gezeigt.
Vielleicht hat sie sich durch ihn etwas erholt und jetzt ist der arme Kerl ziemlich ausgesaugt.

Josyfine
22.09.2016, 18:42
Ich kann mir nicht helfen, aber ich mag die Frau nicht, ich mochte sie aber noch nie. Und irgendwie wirkt sie auch so gar nicht authentisch auf mich. Alles antrainiert, Fassade - so wie Cara es schreibt, sehe ich das auch.

Ob die sich nun scheiden lässt, interessiert mich null. Zu Brad Pitt habe ich keine Meinung, als er jünger war, fand ich ihn sehr schön, jetzt nicht mehr. Ansonsten ist auch er mir egal. *g*
Mich nervt dieser Dauer-Scheidungs-Hype gerade in den Medien. Das kommt ja sogar in den normalen Nachrichten. :unterwerf:

herbstblatt7
22.09.2016, 18:45
Ich finde das auch nervend. Kürzlich kam, dass Amal Clooney hier im Ländle ein Flüchtlingspatenkind hat und es kam auf die Titelseite einer ganz normalen Tageszeitung vorn ein Großfoto mit ihr, unserem Ministerpräsidenten und dem Flüchtlingspatenkind.

Dieses ganze Promigedöns nervt. Als ob es nicht wirklich wichtige Sachen gäbe.

Vielzuviel
22.09.2016, 18:50
Was du unter Vorsorge verstehst, ist allenfalls Früherkennung.

Und mit betroffen meine ich den Defekt auf dem BRCA 1 Gen und das damit einhergehende drastisch erhöhte Risiko, an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken.

Man muss die Frau nicht mögen, aber deine Äußerungen finde ich wirklich widerlich.


Hätte ich nicht besser formulieren können!

kanara09
22.09.2016, 19:18
Ich finde das auch nervend. Kürzlich kam, dass Amal Clooney hier im Ländle ein Flüchtlingspatenkind hat und es kam auf die Titelseite einer ganz normalen Tageszeitung vorn ein Großfoto mit ihr, unserem Ministerpräsidenten und dem Flüchtlingspatenkind.

Dieses ganze Promigedöns nervt. Als ob es nicht wirklich wichtige Sachen gäbe.

Du weißt aber schon, dass Amal Clooney Juristin für u.a. Menschenrechte ist und das sehr erfolgreich ...vielleicht hättest du auch den Text zum Bild lesen sollen.

Schau Wiki (https://de.wikipedia.org/wiki/Amal_Clooney).

Das Bild ist gewiss nicht entstanden weil sie mit Herrn Clooney verheiratet ist.

Er ist im Vergleich mit ihr, eher ein "kleines Licht", ohne sein Engagement schmälern zu wollen...

herbstblatt7
22.09.2016, 19:20
Klar weiß ich das. Und in dieser einzigen Funktion als Juristin für Menschenrechte hätte sie hier nie ein Titelblatt mit Großfoto und genauer Auflistung ihres Programms bekommen.

kanara09
22.09.2016, 19:24
Klar weiß ich das. Und in dieser einzigen Funktion als Juristin für Menschenrechte hätte sie hier nie ein Titelblatt mit Großfoto und genauer Auflistung ihres Programms bekommen.

...genau, so ein einfacher Job...kann ich auch!

Vielleicht solltest du dich tatsächlich mal über die Leute, über die du gerne lästern möchtest, informieren...

Oder anders gesagt: Über ihren Job wird natürlich nicht in der Gala, Bunten oder der Bild der Frau berichtet...


:unterwerf:

Cara123
22.09.2016, 19:35
Brangelina Scheidung : Polizei dementiert Ermittlungen gegen Pitt - Menschen - FAZ (http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/brangelina-scheidung-polizei-dementiert-ermittlungen-gegen-pitt-14447537.html)

Jetzt heißt es, die Polizei hat keine Ermittlungen aufgenommen.

Echt mies. So kann man einen Menschen fertig machen.

annakathrin
22.09.2016, 21:03
Jemand von der Crew hat ja auch das Jugendamt angerufen (nicht die Polizei) und die machen grundsaetzlich keine Angaben, ob und gegen wen eine Ermittlung laeuft. Erst wenn eine Person dann angeklagt wird, wird es oeffentlich.

Inaktiver User
22.09.2016, 21:37
hat sie mit einem Stein-Horror keingebeaumt. OMG

Das klingt jetzt echt - OMG - massiv grauenhaft...aber was genau meinst du?

bibbita
22.09.2016, 22:28
MAn darf gespannt bleiben, Nun wird Brad Kindesmisshandlung vorgeworfen...nun ermittelt das FBI...puh das wird wirklich ein Rosenkrieg werden

bibbita
22.09.2016, 22:29
FBI ermittelt offenbar gegen Brad Pitt - Panorama - Süddeutsche.de (http://www.sueddeutsche.de/panorama/trennung-von-brad-pitt-und-angelina-jolie-fbi-ermittelt-offenbar-gegen-brad-pitt-1.3173971)

annakathrin
23.09.2016, 04:33
Tja, FBI hat halt auch immer mit der Flugsicherheit zu tun, wegen Terroristen und so.

Ist alles etwas daneben gegangen. Da muss Brad Pitt auch vor der ganzen Crew so besoffen und bekifft sein, dass jemand ihn anzeigt und die FBI mitmischt. Waere das jetzt ein niemand mit einem privatjet wuerde es auch privat bleiben aber so....

Angelina konnte ja nur die Scheidung einreichen. Was blieb ihr anderes uebrig? Sie kann doch nicht mit einem Typen zusammenbleiben, der die Kinder angreift und so besoffen ist, dass er versucht mit dem Tankwagen zu fliehen?

Und sie will es vielleicht nicht einmal. Aber, so wie es sich anhoert gaebe es wohl wenige Frauen, die nicht wenigstens eine Auszeit wollten.

Inaktiver User
23.09.2016, 05:31
@Hutliebhaberin: Was die Menschen in der Öffentlichkeit zeigen, bestimmen immer noch sie selbst - ob in Hintertupfingen oder L.A. Wie sonst ist es zu erklären, dass Misshandlungen, Streitereien in den "besten Familien" zu finden sind?! Einfach weil hinter eine geschlossene Tür selten jemand schauen kann... :peinlich:
Ob jemand optisch ein schönes Paar ergibt, hat für mich nicht wirklich viel mit einer tollen Ehe oder guten Beziehung zu tun. Und wir haben es hier mit zwei Schauspielern zu tun, dass finde ich persönlich sollte man nie vergessen, wenn man "Fotos" betrachtet. Sie spielen "Liebe" in Filmen mit ihnen fast völlig Fremden.

Weißt du, ich will gar nicht ins Detail gehen bei deinem Post.
Ich nehme mir einfach das Recht positiv zu denken. Nicht alle Schauspieler sind Lügner und Betrüger.

Und mit "schönes Paar" meine ich eben auch die Chemie der Beiden untereinander.
Dass du auf Schönheit fast allergisch reagierst ist ja hinreichende bekannt.

Inaktiver User
23.09.2016, 05:35
ja das wär doch schön, aber ist wohl schwierig, wenn man schon immer so im Licht der Öffentlichkeit stand und auch Privates recht weitgehend öffentlich abhandelte.

gruss, barbara

Meinen Geschmack hat es auch nicht getroffen als Angelina ihre OPs so öffentlich gemacht hat.

Deshalb musst du sie aber auch nicht wie einen hohlen Vogel beschreiben.
Das finde ich geschmacklos und ein bisschen unterschwellige Schadenfreude lese ich auch daraus.

Bae
23.09.2016, 06:39
Deshalb musst du sie aber auch nicht wie einen hohlen Vogel beschreiben.
Das finde ich geschmacklos und ein bisschen unterschwellige Schadenfreude lese ich auch daraus.

Schadenfreude? - sicher nicht. Schock und Bestürzung, ja. Was Leute sich vorauseilend antun in Bezug auf Dinge, die noch gar nicht eingetroffen sind und die vielleicht gar nie eintreffen werden... aua.

Das ganze öffentliche Theater mit all den Kindern und Adoptionen aus allen Kontinenten fand ich schon immer schräg.

gruss, barbara

Bae
23.09.2016, 06:42
Ich nehme mir einfach das Recht positiv zu denken. Nicht alle Schauspieler sind Lügner und Betrüger.


Schauspieler sind aber Schauspieler, also Leute, die gewohnt sind, etwas vorzuspielen. Ob die selbst immer so genau wissen, ob sie sich grad authentisch benehmen oder eine Show abziehen... frag ich mich schon. Da sie ja auch bewusst üben, Shows abzuziehen, bis die völlig authentisch wirken.




Und mit "schönes Paar" meine ich eben auch die Chemie der Beiden untereinander.


ja sie waren mal ein schönes Paar, in der Tat.

gruss, barbara

Inaktiver User
23.09.2016, 09:47
Ich würde auch nicht so leben wollen.
Dieses Herumzigeunern finde ich super anstrengend.

Andererseits haben sie sich auch was Schönes geschaffen.
Es gibt auch so ganz einfache Familien mit sechs Kindern, also sooo was Schräges ist es nun auch nicht.

Jeder Mensch hat das Recht auf seine Krisen.
Und ich will noch mal betonen, bei dem Link waren wunderschöne Bilder der Beiden drauf.
Davon zehren andere Paare auch.

Soula
23.09.2016, 11:15
hat sie mit einem Stein-Horror keingebeaumt. OMG
Bitte wie?

Inaktiver User
23.09.2016, 11:20
Sie spielt das alles, weil sie das alles gern sein möchte.

Es kostet sie bestimmt viel Kraft dennoch alles zu tun, was sie tut. Aber die Stärke kommt nicht von innen, sie hat sich eine Haltung anerzogen.

Was du alles weißt ...

bibbita
23.09.2016, 11:31
Schlimm, das sich Erwachsene Personen so derart streiten müssen. Für die Medien ist das ein gefundenes Fressen und man sollte auch nicht alles gleuben was die Presse gerade aktuell berichtet

Singingintherain
23.09.2016, 13:29
Weißt du, ich will gar nicht ins Detail gehen bei deinem Post.
Ich nehme mir einfach das Recht positiv zu denken. Nicht alle Schauspieler sind Lügner und Betrüger.

Und mit "schönes Paar" meine ich eben auch die Chemie der Beiden untereinander.
Dass du auf Schönheit fast allergisch reagierst ist ja hinreichende bekannt.

Irgendwie habe ich eher das Gefühl, dass DU auf MEINE Post allergisch reagierst. Ich weiß gar nicht, was Du da immer so rausliest.

Die beiden gaben in der Öffentlichkeit stets ein schönes Paar ab, sowohl optisch als auch gefühlt. Ob das aber immer auch der wirkliche Status Quo ihrer Beziehung war, darf man (in diesem Falle ich) doch einfach mal hinterfragen, ohne gleich "Schönheit" in Frage zu stellen :peinlich: Das hat auch nicht mit Lügen und Betrügen zu tun, sondern einfach in diesem Fall als Schauspieler und Person des "öffentlichen" Lebens mit "seinen Job gut machen".

Karla48
23.09.2016, 15:53
Anstrengend, das herumreisen zu den diversen Wohnsitzen?

Wenn ich das entsprechende Kinder- und sonstiges Personal vor Ort sowie im Schlepptau hätte, plus mir alle Bequemlichkeiten der Welt auf den Flügen und vor Ort erlauben könnte, wäre das genau mein Geschmack. :fg engel:

Mein Eindruck von der Frau ist, dass sie sich selber anstrengt. Dieses ganze Getue. Dieses Gepose. Das blöd die Lippen stülpen. Der angestrengte "sexy" Blick. Da ist er schon wesentlich lockerer rüber gekommen. Ich meine - er ist der beste Kumpel von Clooney, und der ist Lockerheit in Reinkultur.

Bei Posh Spice ist es auch so: Nur ernste Blicke, immer schön in Positur, nie mal was lockeres.

Welcher Trottel berät die bloss... Sympathisch wirkt man so doch nicht.

Inaktiver User
23.09.2016, 16:18
Irgendwie habe ich eher das Gefühl, dass DU auf MEINE Post allergisch reagierst. Ich weiß gar nicht, was Du da immer so rausliest.

Die beiden gaben in der Öffentlichkeit stets ein schönes Paar ab, sowohl optisch als auch gefühlt. Ob das aber immer auch der wirkliche Status Quo ihrer Beziehung war, darf man (in diesem Falle ich) doch einfach mal hinterfragen, ohne gleich "Schönheit" in Frage zu stellen :peinlich: Das hat auch nicht mit Lügen und Betrügen zu tun, sondern einfach in diesem Fall als Schauspieler und Person des "öffentlichen" Lebens mit "seinen Job gut machen".

na ja stimmt schon - was Schönheit betrifft: da hab ich bei dir den Eindruck, du suchst das Haar in der Suppe.
Das war aber nicht mein erster Gedanke bei der Scheidungsnachricht.
Die Beiden sind Eltern. Da bricht eine Familie auseinander, und hier in der Öffentlichkeit.

Ich sehe wirklich gerne schöne Menschen. Gerade in ihren ersten Jahren sehen die Beiden fantastisch aus.
So vital und auch gesund. Er nicht mehr so frech wie früher dafür jetzt mehr smart.

Ich kann mir wirklich schwer vorstellen dass selbst Schauspieler komplett und immer was schauspielern.
Jedenfalls nicht bei denen.
So einfach ist das bei mir.

Singingintherain
23.09.2016, 16:30
Mein Mann und ich haben heute Morgen im Frühstücksfernsehen auf ARD/ZDF einen kurzen Bericht gesehen und unser erster Gedanke war: JA, die haben da so Recht.
Es ging um die Art der Berichterstattung, den Ton dabei etc.pp. Man kann die beiden mögen oder nicht, aber diese Öffentlichkeit jetzt und die Art des Umganges in einigen Teilen der Medienwelt ist hart. In Amerika geht der "Bär" ab und es ist extrem böse und schadenfroh. Man nimmt man null Rücksicht auf die Familie, die hinter den beiden Protagonisten steht. 6 Kinder - die ihre Eltern lieben und jetzt vielleicht hören und lesen müssen, was für "schreckliche Menschen" die beiden sind.
Nun mag man den beiden "vorwerfen", sie hätten die Medien gesucht. Aber ich denke, gerade diesem Paar war es fast unmöglich, dem zu entgehen. Hätten sie die Wahl gehabt, hätten sie sicher gern manchmal einfach "das Weite" gesucht. (so würde es mir ergehen)

Für mich ist einzig immer noch inneres Thema: Hat er sich 10 Jahre so komplett verstellt? Was hat die Ehe so schlecht werden lassen, was die Beziehung davor so gut, dass man heiraten wollte?

Singingintherain
23.09.2016, 16:34
na ja stimmt schon - was Schönheit betrifft: da hab ich bei dir den Eindruck, du suchst das Haar in der Suppe.
...
Ich sehe wirklich gerne schöne Menschen. Gerade in ihren ersten Jahren sehen die Beiden fantastisch aus.
So vital und auch gesund. Er nicht mehr so frech wie früher dafür jetzt mehr smart.

Es wird dich überraschen :smirksmile:, aber ich sehe auch lieber schöne Menschen an. Um es präzise auszudrücken, es gibt Schönheit, an der kann ich mich gar nicht satt sehen. Da könnte ich penetrant hin starren. :freches grinsen: Da man sich beim Thema "Schönheit und was ist das überhaupt für den einzelnen" streiten kann, ist ja ein anderes Thema. *lächel*

Inaktiver User
23.09.2016, 16:53
Jetzt übertreibste gleich wieder. Warum lieber, lach?

Die Angelina ist meiner Meinung nach schon jemand der Neid erwecken kann.
Sie hat alles. Ihr Sendungsbewusstsein finde oder fand ich schon teilweise provozierend.

Ein bisschen Angelina-sein-wollen steckt wohl in jeder Frau, gebe ich gerne zu.
Es gibt immer mal wieder Frauen wie sie.

Mia Farrow fällt mir dazu ein.
Die war nicht nur schön, die strahlte was aus.

Sorry, sie lebt ja noch, ihre beste Zeit hinsichtlich des Aussehens ist wohl vorüber.

Loop1976
23.09.2016, 17:01
Ein bisschen Angelina-sein-wollen steckt wohl in jeder Frau, gebe ich gerne zu.

nie und nimmer will ich angelina sein wollen... noch nicht mal ein bisschen. nie nicht.
seltsam, dass du für alle frauen sprichst.

Inaktiver User
23.09.2016, 17:07
na gut - dich nehme ich aus - und die anderen alle auf die das nicht zutrifft auch!
War ja nur ne Floskel, ich hoffe du hast es überlebt.

Es war auch nicht nur auf ihr Aussehen gemünzt. Eher in die Richtung: Familie Karriere Mann Geld und Aussehen

Singingintherain
23.09.2016, 17:14
@Hutliebhaberin: Ich übertreibe nicht, sondern schreibe ehrlich: ICH sehe mir LIEBER gut aussehende Menschen an. Ist einfach so. Schön habe ich ersetzt.. denn ich verbinde schön wahrscheinlich, und da hast Du wohl auch recht mit dem Haar in der Suppe, eher mit einer Momentaufnahme im Leben, einem Augenblick des inneren und äußeren Strahlens. Mir fällt es schwer zu sagen, der oder die ist einfach schön, ohne konkrete Begebenheit einfach so als Alltagsgesicht/-Person..

Angelina J. ist mit allen Attributen eines tollen Körpers ausgestattet. Aber ICH finde sie eben nicht schön, sondern "nur" gut aussehend. Und bin mir sicher, es gibt Fotos auf denen ich sie auch "schön" finden würde *lächel*

Singingintherain
23.09.2016, 17:18
nie und nimmer will ich angelina sein wollen... noch nicht mal ein bisschen. nie nicht.

Ich denke, viele von uns könnten sich vorstellen, in die eine oder andere Rolle / Person oder einen Körper zu schlüpfen. Aber eben nicht dauerhaft, nur neugierig schnuppern wie es sich anfühlt. Und sein wie jemand anders, dazu müsste man schon sehr unzufrieden mit sich sein. Man hat sich über die Jahre doch auch mit seinem Ich behaglich angefreundet.

Loop1976
23.09.2016, 17:18
Es war auch nicht nur auf ihr Aussehen gemünzt. Eher in die Richtung: Familie Karriere Mann Geld und Aussehen

das wird ja immer schlimmer.... nicht eine sekunde hätte ich mit ihr tauschen wollen *schüttel*

Inaktiver User
23.09.2016, 17:31
Meine Güte seid ihr heute hier ernst....

58erboomkid
23.09.2016, 17:44
Naja, tauschen würde ich mit ihr auch nicht wollen. Viel zu stressiges Leben. Ich bin mit meinem ganz zufrieden, wie es ist.

Aber so aussehen...sofort!

Leider hat sie die letzte Zeit furchtbar abgenommen und das finde ich schon irgendwie bedenklich. Zeigt meistens das irgendwas nicht gut läuft, was ganz offensichtlich ja auch der Fall ist.
Keine Ahnung warum die Beiden sich nun wirklich trennen, geht mich auch nicht wirklich was an.
Mag sie als Schauspieler sehr gerne sehen und finde sie sind ein unglaublich attraktives Paar gewesen.
Wat soll's. Die Welt verliebt sich und trennt sich wieder usw..usw.
The never ending story war schon immer eher eine Geschichte aus Hollywood. :D

Ich finde es trotzdem schade...*seuftz*

Sentenza_
23.09.2016, 17:49
Ich würde auch nicht so aussehen wollen, wie Mia Farrow allerdings schon mal überhaupt nicht. Gott bewahre! Womöglich noch wie das Zitronengesicht Zellweger. Nä!

Inaktiver User
23.09.2016, 17:53
Haste ja auch nicht nötig, so chic wie du da stehst.

Aber noch mal zur Trennung. Im schlimmsten Falle wäre der Nimbus des Besonderen bei denen weg.
Danach lebt es sich vielleicht sogar besser.

silverkroko
23.09.2016, 20:58
Für mich ist einzig immer noch inneres Thema: Hat er sich 10 Jahre so komplett verstellt? Was hat die Ehe so schlecht werden lassen, was die Beziehung davor so gut, dass man heiraten wollte?

Tja, die Konkurrenz schläf-ft halt nicht, die Heidi und die Modanna werden ja auch ziemlich angegifftet oder? Und über den Loddar wird hergezogen und und ....wenn wundert das eigentlich wirklich - häh? Das der Zirkus wieder voll im Gange ist? Also mich jetzt nicht wirklich :schild genau::teufelchen:

donnamobile
23.09.2016, 21:01
Sag mal, Silverkroko [editiert], wo ist egtl. dein Problem? :ooooh:

frangipani
24.09.2016, 00:48
Ich habe sie ein paarmal in laengeren Interviews gehoert, da kam sie gar nicht arrogant oder dominierend rueber. Klar ist auch Schauspielerei dabei, aber mich beeindruckt weniger ihr Aussehen als ihre Intelligenz und ihre Zielstrebigkeit, hinter der Kamera und in Sachen UNHCR.

Geheiratet und getrennt wird sich doch immer. Je polierter der Auftritt, desto heftiger der Knall. Vor allem fuer die, die in eine Sache reinprojiziert haben. Wieviele Dramen laufen denn selbst hier im Forum ab?

kanara09
24.09.2016, 01:55
Außerdem darf man nicht vergessen, dass wir nur die Bilder sehen, die uns diverse Paparazzi liefern.

Und die können das, was wir sehen und glauben sollen, schon ganz schön steuern.

Ist doch klar, wenn mal, aus Langeweile heraus, spekuliert wird, ob zum Beispiel Jennifer Ex-Pitt vielleicht schwanger sein könnte, dass wir nur noch Bilder vom geblähten Bauch zu Gesicht bekommen...

Schönes Beispiel auch: Sean Connery wurde Demenz bescheinigt, von einem Paparazzo. Der hat ein äußerst unvorteilhaftes Bild in Umlauf gebracht. Warum? Weil er sich über ihn geärgert hatte, weil Sean Connery nicht für ihn "posieren" wollte!

Das hat er, nach dem er sich entschuldigen musste, öffentlich erzählt.

Keiner hier war dabei, während der ganzen Jahre nicht.

Eine Scheidung ist immer Kacke und hat immer Gründe.

Bisher weiß niemand was Konkretes, und wenn es nach mir ginge, was es nicht tut, dann bliebe das auch so.

Es ist ihre Privatangelegenheit und ich finde es eine Frechheit, dass sich jeder dazu, höchst spekulativ äußern darf...

Klar kann man sich darüber unterhalten, wenn man möchte, aber jemanden zu verurteilen, obwohl man wirklich rein gar nichts über die Privatperson weiß, finde ich völlig daneben.

Alles was ich über beide Personen sagen kann ist, dass ich keinen Film kenne, in dem einer von beiden die Hauptrolle spielte, den ich mir noch einmal würde anschaun wollen...jedenfalls nicht wegen Jolie-Pitt oder Pitt.

Mich nervt schlicht, dass , egal wo ich hin gucke, deren Scheidung Thema ist...es gibt wichtigeres, und nicht nur in der Welt, sondern auch in meinem Alltag.

Cara123
24.09.2016, 02:56
Ich würde auch nicht gern wie Angelina Jolie aussehen. Ich finde mich schön genug. :freches grinsen:
Das Geld hätte ich aber gern. Jou.

Aber wie man sieht, können manche Leute mit den Begünstigungen des Schicksals nicht umgehen.

Geld, Schönheit, Familie, gesellschaftliche Anerkennung und man versagt gemeinsam trotzdem.

Josyfine
24.09.2016, 04:55
Sag mal, Silverkroko [editiert], wo ist egtl. dein Problem? :ooooh:
Meine Güte, nu lasst die Frau doch mal in Ruhe, sie tut doch nix. :knatsch:


Ich würde auch nicht gern wie Angelina Jolie aussehen. Ich finde mich schön genug. :freches grinsen:

Ich finde mich lang nicht so schön wie die blöde Jolie - wenn ich allerdings wählen dürfte, würde ich aussehen wie Charlize Theron. :liebe: Für mich die Ausgeburt einer Schönheit seufz...

Aber die Kohle nehme ich sofort! Und ja, da bin ich neidisch. :beleidigt:

Sentenza_
24.09.2016, 05:33
Ich hab Kalifornia, Interview mit einem Vampir, Rendezvous mit Joe Black, Sleepers, Sieben Jahre in Tibet und Inglorious Basterds gesehen.

Von ihr kenne ich Der fremde Sohn und Der Knochenjäger (mit Washington).

Zu meckern hab ich da nichts.

Josyfine
24.09.2016, 06:34
Ich hab Kalifornia, Interview mit einem Vampir, Rendezvous mit Joe Black, Sleepers, Sieben Jahre in Tibet und Inglorious Basterds gesehen.

Von ihr kenne ich Der fremde Sohn und Der Knochenjäger (mit Washington).

Zu meckern hab ich da nichts.
Du stehst auf den Pitt Vogel. :freches grinsen:

Sentenza_
24.09.2016, 06:42
Nein. Überhaupt nicht nach meinem Geschmack, aber die Filme fand ich gut. Kalifornia hat mir am besten gefallen.

herbstblatt7
24.09.2016, 06:59
@ Josyfine,

na hör' mal, so schön wie Angelina Jolie und Charlize Theron sind wir schon lange :lachen:

Oh je, jetzt kommt das Alter. Wer hätte früher gedacht, dass ich mal samstags 6:30 Uhr freiwillig aufwache - und noch dazu wirklich munter bin ...

Das Geld will ich auch haben.

Das mit dem Bekritzeln des Hochzeitskleides von Jolie durch die alle noch kleinen Kinder fand ich damals megaalbern. Aber wer macht schon nicht mal was Megaalbernes. Macht ja das halbe Leben aus.

Nun sind die Kinder damals so auffällig in die ganzen Hochzeitszeremonien hinein gezerrt worden, wie Erwachsene, dass ich mir vorstellen kann, dass sie die Trennung jetzt als besonders belastend und traumatisierend empfinden.

Wenn ich nochmal heirate, dann jedenalls ganz still und ruhig. Insofern können Promis zu etwas nützlich sein, nämlich ein schlechtes Vorbild abzugeben.

Josyfine
24.09.2016, 07:01
@ Josyfine,

na hör' mal, so schön wie Angelina Jolie und Charlize Theron sind wir schon lange :lachen:

.
Hase, ich bin weit davon entfernt. :freches grinsen::schild genau:

herbstblatt7
24.09.2016, 07:06
Sag' nicht so schlimme Sachen!

Josyfine
24.09.2016, 07:10
@ herbstblatt: von mir ein dickes Küsschen :smile::cool::blume:

herbstblatt7
24.09.2016, 07:17
Oh danke, von mir auch! :blumengabe: :kuss: :entspann: :blumengabe:

... und Dir und allen anderen hier ein wunderschönes Wochenende! Ich geb' heute noch 'ne Party, u.a. mit gefülltem Kürbis. Generalprobe dazu war schon, als ich am Montag eine Vor-Party gegeben habe :lachen:

Josyfine
24.09.2016, 07:31
Oh danke, von mir auch! :blumengabe: :kuss: :entspann: :blumengabe:

... und Dir und allen anderen hier ein wunderschönes Wochenende! Ich geb' heute noch 'ne Party, u.a. mit gefülltem Kürbis. Generalprobe dazu war schon, als ich am Montag eine Vor-Party gegeben habe :lachen:
:kuss::in den arm nehmen:

Inaktiver User
24.09.2016, 08:44
Im Fernsehen wurden vor einigen Tagen lustige Twitter-Posts zum Thema präsentiert. Am besten gefiel mir: "Man befürchtet nun eine Scheidungswelle und warnt vor Pittbradfahrern."

Inaktiver User
24.09.2016, 12:38
Ich würde auch nicht gern wie Angelina Jolie aussehen. Ich finde mich schön genug. :freches grinsen:
Das Geld hätte ich aber gern. Jou.

Aber wie man sieht, können manche Leute mit den Begünstigungen des Schicksals nicht umgehen.

Geld, Schönheit, Familie, gesellschaftliche Anerkennung und man versagt gemeinsam trotzdem.

Mensch, das wollte ich auch schon schreiben....
Ich glaube so in ihren frühen Dreißigern sehen die meisten Frauen toll aus, war meine attraktivste Zeit.

So viel Geld und Einfluss würden mir auch noch stehen....
Aber, wie schon erwähnt: Gesundheit und persönliches Glück kann man davon auch nicht kaufen....

Josyfine
25.09.2016, 00:39
"Man befürchtet nun eine Scheidungswelle und warnt vor Pittbradfahrern."
:freches grinsen:

silverkroko
25.09.2016, 05:34
[editiert]

missani
25.09.2016, 08:36
Ich hab mit einem meiner Kinder in dessen Pubertät auch so gestritten, dass ich einen Tanklaster gekapert hätte - und das ohne Gras geraucht zu haben...

Welche Auswirkungen ne Eierstockentfernung auf den Hormonhaushalt einer Frau hat, ist ja bekannt. :krank:
Das Ende der Beziehung mit einem grossen Knall geht jetzt - wie so oft - auf das Konto des Mannes.

Sandra71
25.09.2016, 09:40
Welche Auswirkungen ne Eierstockentfernung auf den Hormonhaushalt einer Frau hat, ist ja bekannt. :krank:


Ich gehe davon aus, dass AJ substituiert wird. Sie war ja nicht erkrankt, dann ist das möglich.

ereS
25.09.2016, 10:10
Das Geld will ich auch haben.

Das mit dem Bekritzeln des Hochzeitskleides von Jolie durch die alle noch kleinen Kinder fand ich damals megaalbern. Aber wer macht schon nicht mal was Megaalbernes. Macht ja das halbe Leben aus.

Nun sind die Kinder damals so auffällig in die ganzen Hochzeitszeremonien hinein gezerrt worden, wie Erwachsene, dass ich mir vorstellen kann, dass sie die Trennung jetzt als besonders belastend und traumatisierend empfinden.

Wenn ich nochmal heirate, dann jedenalls ganz still und ruhig. Insofern können Promis zu etwas nützlich sein, nämlich ein schlechtes Vorbild abzugeben.

die beiden haben damals heimlich still und leise im kleinen kreis in ihrem eigenen weingut geheiratet, also nix mit oeffentlichkeit und glamour und kinder "auffaellig reinziehen"

es war vor allem ein wunsch der kinder, den ihnen die eltern mit dem "bekritzeln" erfuellt haben

was ist daran ein schlechtes vorbild ? :wie?:

frangipani
25.09.2016, 11:47
Ich würde auch nicht gern wie Angelina Jolie aussehen. Ich finde mich schön genug. :freches grinsen:
Das Geld hätte ich aber gern. Jou.

Aber wie man sieht, können manche Leute mit den Begünstigungen des Schicksals nicht umgehen.

Geld, Schönheit, Familie, gesellschaftliche Anerkennung und man versagt gemeinsam trotzdem.


Seit ich den Satz gestern gelesen habe, denke ich über 'Versagen' nach. Ob es ein Versagen (innerhalb der eigenen Ansprüche) war, weiss man doch erst ganz am Ende seines Lebens.
Kann man überhaupt fest sagen, dass es ein Versagen ist, wenn eine Ehe nicht funktioniert hat? Vielleicht geht es ja Allen in ein paar Monaten deutlich besser. Wer weiss das schon.
Bei 'Versagen' klingt für mich immer eine Art Rechtfertigenmüssen vor anderen Leuten und ihren Maßstäben mit.

Abgesehen davon, dass Geld, Schönheit, Familie und gesellschaftliche Anerkennung seltenst die Werkzeuge oder Mittel für eine gute Ehe sind.

Vielleicht konnten sie sich schlicht und einfach nicht mehr aufs Fell gucken. Sie wären nicht die Einzigen, denen das nach langem 'wilden' Zusammenleben und dann kurz nach der Eheschliessung passiert.

Inaktiver User
25.09.2016, 12:01
Die Angelina ist meiner Meinung nach schon jemand der Neid erwecken kann.
Sie hat alles. (...) Ein bisschen Angelina-sein-wollen steckt wohl in jeder Frau, gebe ich gerne zu.
Es gibt immer mal wieder Frauen wie sie.

Ein bisschen Angelina-Sein-wollen??? Echt jetzt??? Nicht für alles Geld der Welt. Selbst, wenn ich neben Brad Pitt aufwachen dürfte dafür... Die Frau hat doch so viele Themen, die sie mit sich rumschleppt... Und jetzt noch ne Scheidung, die dritte??? Nein danke.
Und es bewahrheitet sich ja wieder die alte Weisheit: So wie eine Beziehung begann, so endet sie... Ein Blümchen für Jennifer... :smile:

Inaktiver User
25.09.2016, 12:04
Ich hab Kalifornia, Interview mit einem Vampir, Rendezvous mit Joe Black, Sleepers, Sieben Jahre in Tibet und Inglorious Basterds gesehen.


Fight Club - nicht zu vergessen *hechel :teufelchen:
Und von ihr kenn ich nur Mr.&Mrs.Smith (wg. IHM :freches grinsen:)

Cara123
25.09.2016, 12:40
@frangipangi

Es ist schon ein Unvermögen oder ein Versagen, wenn man sämtliche Privilegien hat, die sich ein Ottonormalsterblicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen könnte, um dann so grandios zu scheitern.
Man muss sich mal vorstellen wie viel Konfliktpotential bei denen schon im Vorfeld nicht bestanden.

Die beiden haben nicht bei Null angefangen, sondern hatten sozusagen 100.000-e m Vorlauf gegenüber anderen Ehepaaren. Wurden mit Kindern beschenkt, haben die Möglichkeiten, all ihre Wünsche in Bezug auf Einfluss und Werben für gute Projekte etc. wahrzumachen, keinerlei finanzielle Sorgen, sind beide von außergewöhnlicher Schönheit (gewesen)...und dann haut es dennoch nicht hin.

Das muss man erst einmal schaffen.

frangipani
25.09.2016, 12:44
Naja, aber es zeigt auch, dass man mit Geld und Einfluss keine ewige Liebe herbeizaubern oder am Leben erhalten kann.

Ist aber auch nur meine Meinung, dass ich erst am Ende meines Lebens sagen kann, wo und ob ich versagt habe.

Inaktiver User
25.09.2016, 12:47
@frangipangi

Es ist schon ein Unvermögen oder ein Versagen, wenn man sämtliche Privilegien hat, die sich ein Ottonormalsterblicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen könnte, um dann so grandios zu scheitern.
Man muss sich mal vorstellen wie viel Konfliktpotential bei denen schon im Vorfeld nicht bestanden.

Die beiden haben nicht bei Null angefangen, sondern hatten sozusagen 100.000-e m Vorlauf gegenüber anderen Ehepaaren. Wurden mit Kindern beschenkt, haben die Möglichkeiten, all ihre Wünsche in Bezug auf Einfluss und Werben für gute Projekte etc. wahrzumachen, keinerlei finanzielle Sorgen, sind beide von außergewöhnlicher Schönheit (gewesen)...und dann haut es dennoch nicht hin.

Das muss man erst einmal schaffen.

All das nützt einem doch in der Liebe nix...deshalb hat man doch trotzdem Probleme wie jeder andere Mensch auch...

Inaktiver User
25.09.2016, 12:56
Naja, aber es zeigt auch, dass man mit Geld und Einfluss keine ewige Liebe herbeizaubern oder am Leben erhalten kann.

Ist aber auch nur meine Meinung, dass ich erst am Ende meines Lebens sagen kann, wo und ob ich versagt habe.

Das ist mal ein Wort zum Sonntag.
Die Beiden haben genau so ihr Leben zu leben wie alle Anderen auch.
Willkommen in der Normalität würde ich den Beiden sagen wollen.

Brad will wahrscheinlich sein Männerleben irgendwie so weiter leben wie gewohnt.
Und Angelina achtet auf Gesundheit. Eine Frau die früher so gar nichts ausliess....
Das ist doch schon Zündstoff genug.
Bei mir läuteten die Glocken als sie mal bei einer Preisverleihung ihre Trophäe in Richtung ihres Sohnes Maddox schwang: Maddox, ich bin dankbar deine Mutter sein zu dürfen. Früher war das umgekehrt.....
Fazit, den Beiden fehlt Alltag, Normalität und Bodenständigkeit.
Vielleicht klappt es ja doch noch.
Solche Phasen haben alle Paare. Ich wäre nie so lange mit meinem Mann zusammen geblieben wenn ich nicht über gewisse Peinlichkeiten hätte stehen können. ....
Eigentlich fängt danach das Leben erst richtig an.
Vielleicht ist die Liebe bei ihnen so groß dass sie jeder über seinen Schatten springen kann.
Ohne einander ist nämlich auch nicht so eine tolle Option, das wissen wohl Beide.
Und dazu fällt mir noch jemand Anderes ein; unser guter alter Ex-Bundeskanzler Schröder.
Sitzt mit 73 alleine da, getrennt von Frau und Kindern.
Es heißt so hätte er sich sein Alter nicht vorgestellt....

Cara123
25.09.2016, 13:16
Naja, aber es zeigt auch, dass man mit Geld und Einfluss keine ewige Liebe herbeizaubern oder am Leben erhalten kann.

Ist aber auch nur meine Meinung, dass ich erst am Ende meines Lebens sagen kann, wo und ob ich versagt habe.

Woher willst du denn wissen, dass du erst am Ende deines Lebens sagen kannst, wo und ob du versagt hast, da du dich noch nie am Ende deines Lebens befunden hast (zum Glück)? :-)

Wenn etwas wie eine Ehe, ein Projekt oder was auch immer mit Pauken und Trompeten durchgerasselt ist, in das ich sehr viel Energie gesteckt habe, weiß ich das eigentlich ganz schnell.

Am Ende seines Lebens kann man sich dann ja viel schönreden, wie "Ich wäre nicht die, die ich bin bzw. es wäre dies oder das nicht geschehen, wenn ich damals nicht..."

Versagen gehört im Leben dazu. Ich weiß nicht, warum das immer so negativ konnotiert ist. Ich bin nicht immer Sieger im Leben. Mich haut es manchmal ganz schön um und ich muss mich dann immer wieder ganz schön berappeln.

Zum anderen:

Wer behauptet denn das man Liebe herbeizaubern oder kaufen kann?
Aber Liebe nutzt sich bei normalen Leuten an Problemen ab, die die beiden schon nicht hatten, mit denen sich andere aber von vornherein herumschlagen müssen.

kanara09
25.09.2016, 13:30
...
Es ist schon ein Unvermögen oder ein Versagen, wenn man sämtliche Privilegien hat, die sich ein Ottonormalsterblicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen könnte, um dann so grandios zu scheitern..... keinerlei finanzielle Sorgen, sind beide von außergewöhnlicher Schönheit (gewesen)...und dann haut es dennoch nicht hin. Das muss man erst einmal schaffen.
Zitat wurde von mir gekürzt...kann ja nachgelesen werden


Sorry, aber ich hab selten eine solche unsinnige Beurteilung anderer Leute Leben gelesen....weder können die Schönen und Reichen Gedanken lesen, wie auch wir Normaldeppen nicht, noch sind die automatisch gewillt, es anderen ständig recht machen zu wollen, genau wie wir auch nicht.

Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob Geld und Ansehen im Überfluss vorhanden sind.

Es sind Menschen, die handeln wie sie es für richtig halten, wie wir alle anderen auch!

Für mich haben diese Leute keine Vorbildfunktion, und schon gar nicht würde ich mich nach einem anderen Menschen richten, und noch mal nicht, weil er reich, schön und berühmt ist.

Und was bitte hat Schönheit mit der ganzen Geschichte zu tun?

Oberflächlicher geht es wirklich nicht...

Aber fein, dann müsste es ja allen, die einigermaßen schön sind, oder Geld haben, oder Ansehen genießen oder womöglich alles von allem haben, sowas von gut gehen....

Oder man hat immer eine gute Entschuldigung...ja wenn ich reich wäre, und schön, und berühmt oder alles zusammen....DANN wäre mein Leben PERFEKT...so ists halt kacke...

:unterwerf:

Ozean_
25.09.2016, 14:09
Aber Liebe nutzt sich bei normalen Leuten an Problemen ab, die die beiden schon nicht hatten, mit denen sich andere aber von vornherein herumschlagen müssen.

Du kannst Dir nicht vorstellen, dass die beiden dann andere Probleme hatten?

Nach Deiner Logik könnten dann kambodschanische Slumbewohner genauso über die deutsche Mittelschicht argumentieren, die haben doch alles, warum haben die Probleme, warum gehen da so viele Ehen auseinander?

Edit: genauer ausgedrückt, zeugt dass dann von besonderer Unfähigkeit der deutschen Mittelschicht gegenüber kambodschanischen Slumbewohnern trotz dieses großen materiellen Reichtums es trotzdem nicht zu schaffen.

Denn das hast Du auch gesagt, man kann sich Glück und Liebe nicht kaufen, aber wenn Geld etc. vorhanden ist, dann zeugt es von besonderer Unfähigkeit sein Beziehungsleben nicht auf die Reihe zu bekommen - so habe ich Dich verstanden.

Charlotte03
25.09.2016, 14:10
Nach Deiner Logik könnten dann kambodschanische Slumbewohner genauso über die deutsche Mittelschicht argumentieren, die haben doch alles, warum haben die Probleme, warum gehen da so viele Ehen auseinander?Wunderbar!!!

Es ist eben alles relativ!

Sentenza_
25.09.2016, 14:11
Das alte Lied, ne? Die Meinung anderer Leute wird überbewertet.

Cara123
25.09.2016, 15:06
Du kannst Dir nicht vorstellen, dass die beiden dann andere Probleme hatten?

Nach Deiner Logik könnten dann kambodschanische Slumbewohner genauso über die deutsche Mittelschicht argumentieren, die haben doch alles, warum haben die Probleme, warum gehen da so viele Ehen auseinander?

Edit: genauer ausgedrückt, zeugt dass dann von besonderer Unfähigkeit der deutschen Mittelschicht gegenüber kambodschanischen Slumbewohnern trotz dieses großen materiellen Reichtums es trotzdem nicht zu schaffen.

Denn das hast Du auch gesagt, man kann sich Glück und Liebe nicht kaufen, aber wenn Geld etc. vorhanden ist, dann zeugt es von besonderer Unfähigkeit sein Beziehungsleben nicht auf die Reihe zu bekommen - so habe ich Dich verstanden.

Letztendlich wäre das eine Konsequenz meiner Idee und die ketzerische Frage schließt sich gleich an:

Würden wir mit existentielleren Problemen zu kämpfen haben, würden wir da mehr zum anderen halten, über mehr hinwegsehen und uns mit dem zufrieden geben was wie haben und zu schätzen wissen?
Oder einfach auch bereiter sein, mit den Schwächen des anderen toleranter umzugehen, bereiter sein, zu verzeihen? Oder viele Dinge gar nicht erst als sooo problematisch werten?

frangipani
25.09.2016, 15:28
Woher willst du denn wissen, dass du erst am Ende deines Lebens sagen kannst, wo und ob du versagt hast, da du dich noch nie am Ende deines Lebens befunden hast (zum Glück)? :-)

Wenn etwas wie eine Ehe, ein Projekt oder was auch immer mit Pauken und Trompeten durchgerasselt ist, in das ich sehr viel Energie gesteckt habe, weiß ich das eigentlich ganz schnell.

Am Ende seines Lebens kann man sich dann ja viel schönreden, wie "Ich wäre nicht die, die ich bin bzw. es wäre dies oder das nicht geschehen, wenn ich damals nicht..."

Versagen gehört im Leben dazu. Ich weiß nicht, warum das immer so negativ konnotiert ist. Ich bin nicht immer Sieger im Leben. ... .

Vielleicht habe ich auch einfach nur eine andere Sicht auf das Wort 'Versagen' als du.
Fuer mich ist das ein schweres Wort, was ich mit 'komplett am Boden liegen' und ohne Moeglichkeit einer Aenderung verbinde. Bevor ich Jemanden einen Versager nenne, muss schon was ganz Gewaltiges passiert sein.

Sachen in den Sand gesetzt, Dinge nicht so hinbekommen wie ich sie haben wollte oder heulend vor Truemmern gesessen hab ich auch schon oefter als mir lieb ist. Trotzdem werde ich fuer mich erst am Schluss wissen, ob ich in meinen Plaenen versagt habe, weil ich ja in dem Moment gar nicht weiss, ob nicht aus was Schiefgegangenem nicht doch noch was Gutes wurde.
Das ist auch kein Schoenreden, wenn man mit dem, was ist, ehrlich zufrieden ist.

Ozean_
25.09.2016, 16:04
Letztendlich wäre das eine Konsequenz meiner Idee und die ketzerische Frage schließt sich gleich an:

Würden wir mit existentielleren Problemen zu kämpfen haben, würden wir da mehr zum anderen halten, über mehr hinwegsehen und uns mit dem zufrieden geben was wie haben und zu schätzen wissen?
Oder einfach auch bereiter sein, mit den Schwächen des anderen toleranter umzugehen, bereiter sein, zu verzeihen? Oder viele Dinge gar nicht erst als sooo problematisch werten?

Du sagst doch selbst, dass Geldsorgen eine Partnerschaft erschweren oder sogar zerstören können.

Fourthhandaccount
26.09.2016, 06:11
Es ist schon ein Unvermögen oder ein Versagen, wenn man sämtliche Privilegien hat, die sich ein Ottonormalsterblicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen könnte, um dann so grandios zu scheitern.
[...] Wurden mit Kindern beschenkt, haben die Möglichkeiten, all ihre Wünsche in Bezug auf Einfluss und Werben für gute Projekte etc. wahrzumachen, keinerlei finanzielle Sorgen, sind beide von außergewöhnlicher Schönheit (gewesen)...und dann haut es dennoch nicht hin.

Ja, finde ich auch. Unfassbar. Allein die Angelina, was die alles haben muss. So schön, so reich, so berühmt und die blöde Kuh muss sich auch noch die Disposition für Brustkrebs krallen. Hätte sie das nicht irgendeiner Durchschnittsfrau lassen können? Nee, das Gen muss sie auch noch mitnehmen. Und bei all dem Geld bekommen sie die Ehe nicht hin. Unglaublich.

Inaktiver User
26.09.2016, 10:44
Naja, aber es zeigt auch, dass man mit Geld und Einfluss keine ewige Liebe herbeizaubern oder am Leben erhalten kann.

Ist aber auch nur meine Meinung, dass ich erst am Ende meines Lebens sagen kann, wo und ob ich versagt habe.


Ich finde auch, dass hier zu schnell von "Versagen" geredet wird.
Eine Partnerschaft/Ehe kann scheitern. Ganz ohne Versagen. Einfach, weil man sich auseinandergelebt hat, sich nichts meh rzu sagen hat. Oder sich gar fremd verliebt.
Das ist alles traurig, hat aber für mich nichts mit Versagen zu tun.

Versagen? Das ist für mich Bosheit, Sadismus, Gier, andere fertigmachen, Mobbing, Rücksichtslosigkeit, Intriganz, Gehässigkeit..meinetwegen auch Faulheit und Überheblichkeit. Das sind die Dinge, die einem am Ende des Lebens leid tun können.

Aber eine Partnerschaft, die nicht mehr zu kitten ist?
Ich empfinde es als eine Verschwendung von wertvoller Lebenszeit, in einer nicht zu rettenden Partnerschaft bleiben zu wollen. Auch für die Kinder ist eine (hoffentlich faire) Trennung besser, als mit ständig streitenden Eltern groß zu werden, deren Liebe längst erkaltet ist.

Inaktiver User
26.09.2016, 11:26
@frangipangi

Es ist schon ein Unvermögen oder ein Versagen, wenn man sämtliche Privilegien hat, die sich ein Ottonormalsterblicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen könnte, um dann so grandios zu scheitern.
Man muss sich mal vorstellen wie viel Konfliktpotential bei denen schon im Vorfeld nicht bestanden.

Die beiden haben nicht bei Null angefangen, sondern hatten sozusagen 100.000-e m Vorlauf gegenüber anderen Ehepaaren. Wurden mit Kindern beschenkt, haben die Möglichkeiten, all ihre Wünsche in Bezug auf Einfluss und Werben für gute Projekte etc. wahrzumachen, keinerlei finanzielle Sorgen, sind beide von außergewöhnlicher Schönheit (gewesen)...und dann haut es dennoch nicht hin.

Das muss man erst einmal schaffen.



Hm.
Also müssen wir armen nichtsoarghübschen Normalos neidisch sein?

Ich finde, nein.
Auch die 2 haben Probleme, von denen wir nichts wissen/ahnen oder gar wissen wollen.
Du überhöhst Reichtum, Schönheit - beides kann für handfeste Ehekräche sorgen - mal ganz davon abgesehen, dass auch ein pubertäres Kind für ordentlich Stimmung in der Bude sorgen kann :-/
Die 2 haben nicht weniger, sondern mehr Konfliktpotential zu bewältigen (alleine die ganzen Fans, deren "Liebe" manchmal an Stalking reichen kann - ganz zu schweigen von den ganzen lästigen Hofschranzen, die sich um Reiche/Schöne/Bekannte ansammeln - die "Berater", die alles besser wissen, die Magazine, die jede Wölbung deines Bauches genauestens unter die Lupe nehmen... die Paparrazzi, die einem am liebsten noch zur Toilette folgen möchten..)

Nee - so ein Leben wäre nicht meins...

Bae
26.09.2016, 11:29
Die 2 haben nicht weniger, sondern mehr Konfliktpotential zu bewältigen (alleine die ganzen Fans, deren "Liebe" manchmal an Stalking reichen kann - ganz zu schweigen von den ganzen lästigen Hofschranzen,

Das stimmt, so ein Leben im Fokus der Öffentlichkeit, das bringt eine Menge Probleme mit sich.

Ich wär ja gern so schön wie die Jolie, aber bitte ohne den Rest vom Ärger, den sie hat.... wenn es drum geht, ein Gesamtpaket zu wählen, bleib ich bei dem, das ich habe, danke sehr. Halt nicht so schön aber sonst ganz in Ordnung.

gruss, barbara

Jaelle
26.09.2016, 12:03
Na so schön ist sie auch nicht. Ein ziemlich knochiger Körper mit einem großen Kopf. Ich möchte nicht mit ihr tauschen, weder Aussehen noch Geld. Mit Scarlett Johansson wäre das schon was anderes, aber mich fragt ja keiner. :freches grinsen:

Utetiki
26.09.2016, 12:19
Mit Scarlett Johansson wäre das schon was anderes, aber mich fragt ja keiner. :freches grinsen:

Oh Gott, Scarlett, the Kinn? Gut, the Körper nähme ich.


Hach, kann man den Titel nicht ändern in Promi-Scheidungen an sich? :smirksmile:
Wieder zwei Männer getrennt: Wester- und Alsmann! :heul:

Inaktiver User
26.09.2016, 12:24
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht mit Angelina Jolie tauschen möchte und dass sie womöglich ein größeres Päckchen mit sich trägt als viele Durchschnittsbürger, Reichtum, Berühmtheit und (je nach Auge des Betrachters) Schönheit hin oder her:

Sie ist ein Scheidungskind, die Eltern trennten sich, als sie gerade mal ein Jahr alt war. Mehrere Umzüge mit Mutter, Bruder und Stiefvater folgten.

Die Beziehung zu ihrem Vater scheint zerrüttet: Er sagte über sie, sie habe ernsthafte emotionale Probleme. Beide sprechen nicht miteinander.

In ihrer Jugend wurde sie von Mitschülern wegen der relativ bescheidenen finanziellen Verhältnisse, in denen sie aufwuchs, verspottet (heute nennt man das "Mobbing").

Womöglich als Folge hat sie sich über längere Zeit in die Unterarme geritzt.

Mit 16 zog sie von zu Hause aus - stelle ich mir einen schweren Weg vor.

Sie ist bereits zweimal geschieden, die dritte Scheidung steht bevor. Egal welcher Partner hier welchen "Anteil" am Scheitern der Beziehung hat, ist ein solches Scheitern jedes Mal schmerzhaft.

Mutter und Tante sind früh an Brustkrebs verstorben, letztlich musste sie sich mit der Erkenntnis auseinandersetzen, dass auch ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit die Erkrankung und möglicherweise früher Tod drohten. Sie hat ihre Konsequenz daraus gezogen. Die Entscheidung zu bewerten - die auch von vielen betroffenen, aber nicht berühmten Frauen ebenso getroffen wird - steht m.E. niemandem hier zu. Sehr wohl aber dürfte klar sein, dass sie schwierig war und auch die Operationen, die daraus resultierten, kein "Spaziergang" waren.

Wenn ich mir nur diese Dinge ansehe, die vermutlich nicht alles an Problemen in ihrem Leben darstellen, würde ich behaupten, dass dies ganz schön viel ist und es sicher viele "Durchschnittsfrauen" gibt, die ein einfacheres Leben haben.

Soula
27.09.2016, 12:58
[editiert]
Und noch einmal: Bitte wie?

Sprachlos
23.11.2016, 14:30
Also, die Untersuchungen wurden jetzt wohl ergebnislos beendet. Scheidung ist eingereicht und das Sorgerecht will Frau Jolie weiterhin allein wahrnehmen (?).
Hmmm, ein Schelm wer Böses denkt.