PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : August-Mamis: Wer ist mit dabei???



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

Suzette
03.01.2007, 10:03
Hallihalloooo!

Wer freut sich wie ich auf einen kleinen Löwen oder eine kleine Löwin im August 2007? Ich bin in der 8. SWW :lachen: und freue mich auf einen regen Austausch mit euch :smile: !
Mein kleiner Krümel ist nun 10mm groß (vor 10 Tagen erst 1,8mm) und das Herzchen pocht ganz aufgeregt.

Noch kurz was zu mir: ich bin 30, seit September 2006 verheiratet und komme aus dem hohen Norden aus der Nähe von Lübeck. Wir haben nach unserer Hochzeitsreise mit dem "Üben" angefangen und es hat gleich im 2. ÜZ geklappt :jubel: :yeah: ! Mein Mann freut sich genauso riesig wie ich!!

Wer gesellt sich zu mir :blumengabe: ?

Lieben Gruß,
Suzette

AnnaK
03.01.2007, 13:03
Huhu Suzette,

herzlichen Glückwunsch zum Minilöwen! :blumengabe: Und viel Spaß mit den hoffentlich zahlreich eintrudelnden Mitkuglerinnen.

Alles Gute,
Anna

Liina
03.01.2007, 16:35
Hallo!

Ich bin in der 09ten Woche ! ( 8+1)
Habe auch gestern das Herzchen meines kleinen Krümels schlagen sehen, das kleine ist 1,5 cm groß!
ET ist der 14.08.2007 !!

Grüße
Liina

Inaktiver User
04.01.2007, 09:56
Hallo,

mein Krümel wird wahrscheinlich kein Löwe mehr, eher eine Jungfrau, ET ist der 30. August. Ich bin erst in der 7. Woche (6+1) und habe erst Ende Januar den nächsten Termin. Ich muss also noch ganze vier Wochen darauf warten, ob es meinem Krümel gut geht, wenn ich in mich reinhöre, denke ich zwar, es ist alles in Ordnung, es zeiht und zwickt auch ständig und schlecht ist mir seit etwa 3 Tagen auch...:freches grinsen: Aber irgendwie macht man sich doch ständig Sorgen. Ich habe wirklich Angst davor, dass in den nächsten Wochen noch irgendwas passiert. Geht es euch genauso? :ooooh:

Suzette
04.01.2007, 10:21
Hallo und Guten Morgen! :freches grinsen:

Liebe Anna, danke für die Glückwünsche! Du scheinst ja schon einen Krümel zu haben :blumengabe: ?

@Liina,
Ja, ist das nicht toll, wenn man das kleine Herz schlagen sieht :jubel: ? Ich fand das beim 1. Mal total ergreifend!! Ich habe noch keinen Mutterpass, den bekomme ich nä. Montag bei der ersten offiziellen Mutterschaftsvorsorge. Aber der geschätzte Termin ist 16.08.07. Mal sehen, ob es dabei bleibt. Wie geht es dir denn so, irgendwelche Beschwerden :wie?: ?

@Grashupfer,
oh mann ja – da bist du bei mir genau an der richtigen Adresse mit den Bedenken :niedergeschmettert: : ich habe auch totale Angst, dass noch was passiert und dass das Herz auf einmal aufhört zu schlagen. Das war bei meiner besten Freundin bei der 1. SS auch so (mittlerweile hat sie aber ein Kind bekommen), und sie war so verzweifelt. Und mittlerweile kann ich mir vorstellen, WIE schlimm das sein muss :heul: . Denn für uns ist alles so perfekt: absolutes Wunschkind, perfekter Zeitpunkt, Geburtstag im Sommer … es scheint alles schon ZU perfekt zu sein. Ich hatte bis auf ein paar Tagen auch leichte Übelkeit (aber ohne Erbrechen) und vor allem Brustschmerzen, dazu bleierne Müdigkeit! Aber nun geht es mir total gut und das macht mir ECHT ein schlechtes Gewissen: ist alles in Ordnung oder hat der Körper wieder auf "normal" umgestellt, weil das Kind abgestoßen wurde!?!? Hilfe, und ich habe erst am Montag meinen Termin, ich wollte den Termin schon auf heute vorziehen, doch das ging leider nicht … . Also heißt es Daumen drücken!!!

Lg,
Suzette

Inaktiver User
04.01.2007, 11:10
im juli-strang sind auch mädels von august...


sollten wir uns nicht zusammentun. :schnee_nikolaus:

aloa
04.01.2007, 12:24
Hallo,
ich möchte mich auch gerne zu Euch gesellen. Ich bin eine frühe August-Mami - ET soll der 01.08. sein. Bis jetzt ist mit dem Kleinen alles in Ordnung, aber ich bin froh, wenn die ersten 12 Wochen vorbei sind. Bis jetzt wissen auch nur 2 gute Freundinnen von der Schwangerschaft. Habt Ihr es schon Freunden und Bekannten erzählt?
Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.
Liebe Grüße aloa

Liina
04.01.2007, 14:27
Huhu aloa!
Ja ich bin auch froh, wenn die ersten 12 Wochen vorbei sind, man macht sich ständig Sorgen!
Wir haben es bis jetzt unseren Eltern, 2 guten Freunden und einer Arbeitskollegin erzählt!
Mit dem Rest warten wir erstmal noch! :smile:

Inaktiver User
04.01.2007, 14:33
Also bei uns wissen es bis jetzt auch nur meine Mama, meine beste Freundin und meine Chefin (wegen Schichtdiensten, Abendveranstaltungen und körperlicher Arbeit).

@ Liina, ich habe meinen nächsten Termin am 25. Januar, das sind also noch ganze vier Wochen bis dahin - ich glaub ich muss mich einfach ablenken und versuchen nicht zu viel dran zu denken, da ich sonst verrückt werde. Mir ist ganz schön übel, ich muss auch immer was im Magen haben, dann geht es...allerdings hält es nicht sehr lange vor...dh. ich bin derzeit ständig beim Futtern. Das Gute daran allerdings ist, dass ich keine Lust auf Schokolade habe :ooooh: - sonst futtere ich immer bergeweise Schoki!!! :freches grinsen: Bin ja fast ein bisschen froh drüber.

Wie sieht es denn bei euch allen mit Sport aus?

LG

Suzette
04.01.2007, 14:41
Hey!
@Shelilly: ach so, ihr habt euch "gemischt" :smirksmile: ? Hatte nur gesehen, dass es hier für jeden Entbindungsmonat einen Strang gibt, daher habe ich einfach mal einen August-Strang eröffnet … Wenn alle überlaufen, komme ich natürlich mit :freches grinsen: , aber schauen wir erstmal. Jedenfalls herzlichen Glückwunsch!!

@aloa + Liina,
wir haben es auch nur 2 guten Freundinnen erzählt sowie meiner Mama und meinem Bruder. Mehr wollen wir erstmal nicht preisgeben. Dem Rest werden wir es nach den 12 Wochen erzählen, auch dann erst dem Arbeitgeber (habe ja "nur" nen Schreibtischjob)

@Grashupfer,
zum Sport bin ich in letzter Zeit nicht gekommen. Aber ich werde mich ab nun auf Walking und Schwimmen konzentrieren, das sind sanfte Sportarten, die auch gut für den Körper sind. Im Februar sind wir noch für 4 Tage in Garmisch-Partenkirchen zum Ski laufen. Ich werde mal meinen FA fragen, ob ich auch mal so ca. 2 Abfahrten mit dem Snowboard wagen kann (ich fahre sehr sicher) oder ob ich es lieber gleich bleiben lassen soll. Dann werde ich eben nur in der Sonne liegen oder das Bergpanorama genießen …

Brauche mal euren Rat: habe gerade gehört, dass nach der Hochzeit, wo ich am 29.12. war, die halbe Gesellschaft flach lag bzw. liegt: es besteht Verdacht auf Salmonellen, die im Mousse au Chocolot gewesen sein könnten!! Ich lag ja auch 2 Tage danach total flach, ich habe auch von dem Mousse gegessen. Aber auch nur, weil ich vorher gefragt habe, ob da rohe Eier verwendet werden und die Antwort war Nein. Meint ihr, ich soll morgen zum FA zum Nachsehen?!?! Ich müsste da allerdings mittags hin weil der nur bis 12h auf hat, sprich ich müsste dann auch meinem Arbeitsplatz fern bleiben ... Was würdet ihr machen :wie?: :wie?: ?

LG
Suzette

Inaktiver User
04.01.2007, 14:50
Suzette, ich würde einfach mal beim Arzt anrufen und fragen, ob es gefährlich wäre für das Baby und dann siehst du schon, was er sagt. Mach dir aber nicht zu viele Gedanken. Anrufen würde ich aber an deiner Stelle schon mal....alleine schon, um deine Nerven zu beruhigen :kuss:

Liina
04.01.2007, 14:56
Grashupfer, ich kenne das...ich muss auch immer was im Magen haben, muss spätestens nach 2 Stunden wieder was essen, sonst wird mir übel! Hätte gar nicht gedacht, dass das Essen so schnell aus dem Magen verschwindet! :freches grinsen:

Mit Obst habe ich Schwierigkeiten, bekommt mir leider nicht so gut, Brote sind am besten und heute hatte ich noch Möhren (Rohkost) dabei, das ging auch prima! Wenn es mir ganz schlecht geht, dann hilft mir eine Cola, da ich gar keinen Kaffe mehr trinke ist es ja nicht so schlimm ab und an eine Cola zu trinken... :smile:

Liina
04.01.2007, 14:57
Suzette, ich würde auch mal beim Arzt anrufen und nachfragen...:kuss:

Ironwoman2006
04.01.2007, 17:14
Im Februar sind wir noch für 4 Tage in Garmisch-Partenkirchen zum Ski laufen. Ich werde mal meinen FA fragen, ob ich auch mal so ca. 2 Abfahrten mit dem Snowboard wagen kann (ich fahre sehr sicher) oder ob ich es lieber gleich bleiben lassen soll. Dann werde ich eben nur in der Sonne liegen oder das Bergpanorama genießen …



Bin gespannt, was Deine FA sagt, aber ich glaube kaum, dass Du einen Rat in die ein oder andere Richtung bekommst. Das wirklich Gefährliche auf der Piste ist nicht Dein Können (ok, vielleicht bei manchen schon:smirksmile: ), sondern die lieben Mitmenschen, die ihre Ski (manchmal) oder ihr Board (oft) nicht unter Kontrolle haben. Ich hab von 15 bis 25 J. in allen Schul/Uni Ferien als Schilehrerin gearbeitet, ein Großteil der Unfälle, die ich gesehen habe, war fremdverschuldet!

Mir ist der Rummel auf den Pisten und die angesoffenen Touris von den Hütten schon lange zuviel, daher gehe ich eigentlich nur noch Schitouren, heuer im Winter ausnahmsweise ausschließlich Nachtschitouren auf der menschenleeren Piste. Im Gelände ist es mir zu gefährlich (versteckte Baumstümpfe, Zäune, Felsen), aber auf eine bevölkerte Piste würd ich mich erst recht nicht trauen, was nützen mir Schadenersatz und Schmerzensgeld, wenn mein Kind dabei Schaden nimmt......

Vielleicht gehst Du aber gleich ganz in der Früh (mit der ersten Gondel um 8 Uhr), da ist noch kaum was los und nahezu 100% der Fahrer sind nüchtern:freches grinsen: oder Du gehst langlaufen, schneeschuhwandern etc. aus.

Schönen Urlaub jedenfalls!
LG
IW

aloa
04.01.2007, 19:23
Hi,

@Grashupfer und Liina: mit dem Essen geht es mir genauso. Es kommt mir vor als ob da ein Loch im Magen wäre. Mein Freund zieht mich schon immer auf, wie verfressen ich in den letzten Wochen bin. Zum Glück kann ich fast alles essen, auch die gesunden Sachen. Leider schmeckt auch Schoki.
:niedergeschmettert: und das macht sich auch schon am Gewicht bemerkbar. Es gehen nur noch Hosen mit Stretchanteil.

Tja und da kommt der Gedanke an Sport. Eigentlich bin ich im Fitness-Studio, aber darauf habe ich im Moment keine Lust mehr. Ich wollte mir ein paar Sportkurse für Schwangere raussuchen. Und zu Hause geht´s ab und an auf den Hometrainer.

@Suzette: ich bin auch begeisterte Skifahrerin und bis jetzt ist noch nie etwas passiert. Was Ironwoman schreibt, sollte man schon beachten. Gefährlich sind die Stürze. Meine Mutter ist im 5. Monat auch noch Ski gefahren, aber gaaanz vorsichtig und damals war´s auf den Pisten noch ruhiger. Ich bin mir noch nicht sicher, was ich dieses Jahr mache. Vielleicht mach ich dieses Jahr mal Langlauf und nicht Alpin. In einer guten Loipe und bei schönem Wetter macht das auch Spaß.

@all noch einen schönen Abend
LG aloa

Suzette
05.01.2007, 10:51
Hallo ihr Lieben :freches grinsen: !

War heute Morgen bei meiner ersten, offiziellen Mutterschaftsvorsorge. Ich habe jetzt meinen Mutterpass bekommen, freu :jubel: !!! Ich bin in der 9. SSW (8+5) und es sieht alles perfekt aus. Der kleine Krümel ist jetzt 21,7mm (!) und wächst jetzt pro Tag 1mm :ooooh: . Man kann jetzt schon total gut den Körper erkennen, total fantastisch! Dieses süße kleinen Köpfchen!!!! Meine Gebärmutter ist allerdings nach hinten abgeknickt, der Arzt hat mir jetzt Bauchlage verschrieben. Toll, das geht leider gar nicht – habe doch solche Brustschmerzen (dazu eh schon mittlerweile Körbchen D!! :ooooh: ) und bekomme in Bauchlage auch sofort Kreuzschmerzen, aua. Aber er sagte es muss sein, da sich sonst der Krümel nicht normal weiter entwickeln kann. Dann baue ich mir am besten ne Schablone :smirksmile: ! Der Geburtstermin wurde auf 12.08.07 korrigiert. Toxoplasmose + Chlamydien sind negativ ausgefallen. Jetzt wurde noch mal Blut abgenommen um noch einmal auf Röteln, HIV etc. zu testen. Die Ergebnisse erhalte ich nä. Di. Mein nä. Termin ist jetzt erst in 4 Wochen, hui das wird hart. Da ist dann die 2. MV und eine Woche später mache ich dieses "First Semester Screening", eine alternative Methode zur Fruchtwasseruntersuchung und zur Früherkennung von Morbus Down.

@Aloa: Das Skifahren, das ich ja im Feb vor hatte, hat er mir zwar nicht verboten, aber davon abgeraten: auch wenn ich sicher fahre, bin immer noch den Gefahren von den anderen Idioten auf der Piste ausgesetzt. Daher werde ich wohl weder auf die Zugspitze rauf (wg. zu dünner Luft) noch Ski fahren. Viell. mal eine Abfahrt im Morgengrauen … ?!? Mal sehen, er sagte ich soll mir halt bei jeder Handlung genau überlegen, ob das gut für mich ist oder nicht. Meistens sagt einem der Bauch die richtige Entscheidung. Schwanger sein ist zwar keine Krankheit aber man hat schließlich die Verantwortung für den kleinen Krümel!! Jetzt bin ich wieder total beruhigt und glücklich und kann gaaaaaaanz entspannt ins Wochenende :krone auf: :yeah: !!!!!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!!!
Alles Liebe, Katja :blumengabe:

Liina
05.01.2007, 11:55
Juhuuuu Suzette!!! 9te Woche!!! Ich ja auch!!! Da bin ich ja gespannt, mein ET ist der 14.08!

Ich habe auch die abgeknickte Gebärmutter, aber meine Ärztin sagte es sei kein Problem, das hätten sehr viele Frauen und das würde sich im laufe der Schwangerschaft von selber richten! Das mit der Bauchlage ist mir neu, kann mich auch in meinem Heimatstrang nicht daran erinnern, dass das mal ein Arzt gesagt hatte! :wie?:

Liebe Grüße
Liina mit Mini-Liina ( 8+3)

Suzette
05.01.2007, 15:49
Hey Liina,

na das ist ja klasse, da sind wir bis auf lächerliche 2 Tage gleichauf :yeah: !!! Wie spannend :krone auf: !!! Ich finde das Datum total schön (ich glaube, ich fände jedes Datum schön :freches grinsen: ), aber Mitte August ist total perfekt, da gibt's tolle Geburtstagsparties im Garten oder woanders im Freien oder schön im Urlaub!!! Wann hast du deinen nächsten Termin bzw. deine erste Vorsorge?

@alle: wollt ihr eigentlich alle wissen, was es wird? Habt ihr "spezielle" Vorlieben ob Junge oder Mädchen? Natürlich soll der Krümel in erster Linie gesund sein aber jeder hat ja so seine Vorstellungen.
Ich möchte auf jeden Fall 2 Kinder (Junge + Mädchen), daher ist mir egal, was zuerst kommt, aber ein Mädchen sollte schon irgendwann dabei sein :smirksmile: :freches grinsen: :kuss:

LG,
Suzettchen

Inaktiver User
05.01.2007, 20:30
Hallo ihr Lieben :freches grinsen: !
Mein nä. Termin ist jetzt erst in 4 Wochen, hui das wird hart. Da ist dann die 2. MV und eine Woche später mache ich dieses "First Semester Screening", eine alternative Methode zur Fruchtwasseruntersuchung und zur Früherkennung von Morbus Down.




das wundert mich... erst in 5 wochen ersttrimesterscreening. das ist spät. ich bin für den 11.08. ausgezählt, und mache es in 3 wochen, um den 21.012007 herum. ist 5 wochen nicht grenzwertig spät?



guck mal: http://www.praenatal.de/cms/17.0.html

Suzette
06.01.2007, 10:01
@Shelilly: hm, interessant, danke für den Link. Dann werde ich bei meinem Arzt noch mal anrufen und die Termine verlegen, weil das Screening kann man ja nun wirklich nur in einer bestimmten Zeit machen!

Ui, mir wird grad ganz übel, muss jetzt was essen ...:hunger:

Lg
Suzette

Inaktiver User
08.01.2007, 12:57
mein screening ist heute auf den 02.02 gesetzt worden. doch auch ne woche später. aber keine 5. ;-)

bin sehr gespannt, tendiere aber sowieso auch zur furchtwasseruntersuchung zusätzlich.

zum gyn darf ich erst nächste woche wieder.... puh, ist das spät. 4 wochen ohne gucken. :wie?:

Suzette
08.01.2007, 13:34
Hallo Shelilly,
ich rufe morgen eh meinen FA an um meine Blutwerte abzufragen und dann frage ich noch mal wg. dem 12.02. (Screening) weil ich am 12.02. ja rechnerisch schon 14+1 wäre also 15. SSW und das wäre ja im Grunde zu spät ...:wie?:

Sieht man denn bei ner Fruchtwasseruntersuchung noch mehr als bei dem Sreening + Laborwerte? Und ist das nicht gefährlich :wie?: ?

Ja, 4 Wochen ohne Gucken ist verdammt hart :gegen die wand: !! Weiß auch gar nicht, was ich bis zum 05.02. machen soll, seufz :unterwerf:

Lg, Suzette :freches grinsen:

Inaktiver User
08.01.2007, 14:37
ja, man sieht bei der fruchtwasseruntersuchung sehr viel mehr. alles andere sind nur wahrscheinlichkeiten, die fu ist eine klare ansage.

und, ja, sie kann gefährlich sein. das hängt aber auch stark am operateur. in meinem alter ist bei einem erfahrenen operateur das risiko, nach der untersuchung das kind zu verlieren, ebenso groß wie die wahrscheinlichkeit ganz normal ein schwer behindertes kind zu bekommen.

ich möchte vorher wissen, was auf mich zukommt. was wir dann mit der information machen, lassen wir auf uns zukommen.

Inaktiver User
08.01.2007, 19:23
@ Suzette: Für die Bauchlage ohne Kreuz- und sonstige Schmerzen empfehle ich Dir ein Stillkissen (das wirst Du früher oder später eh brauchen - also besorge Dir jetzt schon eins). Damit hast Du Deine "Schablone" - und kannst Dir wirklich jede Lage angenehm machen!

:blumengabe: Liebe Grüße und viel Glück,
Betsi, die bunte Kuh
(August-Mami seit 1997)

Pe Ess: Jemand was dagegen, wenn eine erfahrene Mutter-Kuh ein bißchen mitg'schaftelt hier?

Inaktiver User
08.01.2007, 21:18
nein! ist doch klasse!

Liina
09.01.2007, 10:50
Huhu!
Nachdem ich gestern den ganzen Tag zwischen Bett und Kloschüssel gependelt bin, bin ich heute wieder im Büro und es geht mir zumindest mal besser! :smirksmile:

Wie geht es Euch so!?

Wir möchten eigentlich nicht so gerne eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Die Nackenfalten Untersuchung evtl.
Meine Ärztin meinte ich kann mich bis zum nächsten Termin noch entscheiden.
Allerdings würde sie nach der Falte eh schauen beim Ultraschall und wenn es was auffälliges gäbe könnte man den Bluttest immernoch machen.
Wir tendieren eher dazu alles auf uns zukommen zu lassen.
Unsere Ärztin meinte auch, dass sie eine Fruchtwasseruntersuchung in unserem Alter nicht für nötig hält, aber natürlich muss das jeder selber entscheiden.

Liebe Grüße
Liina mit Mini (9+0)

Suzette
09.01.2007, 12:37
Ui, eine erfahrene August-Mama -> wie schöööön, herzlich willkommen! Das mit dem Stillkissen werde ich mir mal angucken, momentan habe ich ein Kissen aus dem Wohnzimmer am Wickel, vorher alte Bettdecken und Handtücher ... aber das ist alles noch suboptimal. Und ich drehe mich eh nach ein paar Minute automisch um, haarrrrr. Heute Abend gehe ich schwimmen, und dann ist totales Brustschwimmen angesagt :freches grinsen: !!

@Shelilly: habe eben noch mal mit meinem FA gesprochen und den Termin auf 05.02. vorverlegt. Sonst wäre der Termin in der Tat zu spät gewesen.

Dann habe ich ja meine Blutwerte bekommen: alles ok, bis auf den CRP-Wert, das ist ein Entzündungsindikator. Ich soll jetzt noch mal zum Internisten zum abklären. Ich habe zwar keine Beschwerden aber der Wert ist eben erhöht und das hat wahrscheinlich auch einen Hintergrund! Röteln-Antikörper habe ich genug, allerdings wird jetzt noch mal getestet, ob die AK neu oder alt sind.

Ansonsten geht's mir gut, null Übelkeit .. irgendwie erschreckend ... Aber meine Mama sagte, bei ihr war das auch so, hat das einen Zusammenhang? Fruchtwasseruntersuchung machen wir wohl auch nicht. Bei mir gibt es "eigentlich" null Risiko, da familiär keine Vorbelastungen existieren und ich auch noch nicht zu alt bin ... Ich warte erstmal das 1. Screening ab ...

LG Suzettchen:blumengabe:

Liina
09.01.2007, 13:13
Ja angeblich soll es auch ein wenig Veranlagung sein mit der Übelkeit, wobei es ja auch bei jeder Schwangerschaft unterschiedlich ist.
Meiner Mama war oft schlecht und mir ist jetzt auch oft schlecht.:ooooh:

Grüße
Liina (24 J.) mit Mini (9+0)

Suzette
09.01.2007, 13:50
...und die Übelkeit soll doch auch von Junge oder Mädchen abhängen oder? Oder ist das ein Ammenmärchen :freches grinsen: ?

Mädchen bewirken angeblich mehr Übelkeit als Jungen und lassen Mama mehr in die Breite gehen ... :hunger:

Inaktiver User
09.01.2007, 20:02
Das sind die alten Ammenmärchen. Nett gemeint... aber leider nicht wahr. Es KANN so sein, es besteht aber auch in jedem Fall eine 50%ige Chance, daß das genaue Gegenteil eintritt.

Aber die ganzen Screening- und Ultraschall-Geschichten entwickeln sich so schnell, daß Ihr wahrscheinlich eh alle bald wisst, ob Ihr einen jungen Herrn oder eine junge Dame ausbrütet.

Seit meiner letzten Schwangerschaft sind sechseinhalb Jahre vergangen - und als mir eine Freundin, die im Herbst entbunden hat, erzählt hat, was sie alles für Untersuchungen bekommt (und erst recht, als sie mir ein 3D-Bild von ihrer zukünftigen Tochter gezeigt hat), ist es mir vorgekommen, als wären meine Schwangerschaften in der medizinischen Steinzeit verlaufen...

Legt Euch ein paar Kekse aufs Nachtkastl; es soll helfen, wenn man VOR dem Aufstehen etwas im Magen hat. Kann aber auch passieren (s. oben, fifty-fifty), daß Ihr dann nur etwas im Magen habt, um es in hohem Bogen wieder rauszuspucken...

Keine Schwangerschaft verläuft wie die andere, es gibt fast nichts individuelleres im Leben einer Frau.

Und ein Trost für diejenigen, die unter der Übelkeit leiden: in ein paar Jahren plaudert ihr beim Kaffee mit ein paar Freundinnen darüber. Eine davon ist schwanger - und reichlich blaß um die Nase.

Dann werdet Ihr lachend (ich schwöre!) davon erzählen, wie oft Ihr mit rekordverdächtigen Sprüngen durchs Gelände gehetzt seid, um rechtzeitig die rettende Keramik umarmen zu können...

Freut Euch darauf.

Liebe Grüße von Betsi :blumengabe:

Liina
10.01.2007, 10:34
Dann werdet Ihr lachend (ich schwöre!) davon erzählen, wie oft Ihr mit rekordverdächtigen Sprüngen durchs Gelände gehetzt seid, um rechtzeitig die rettende Keramik umarmen zu können...



:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Ja, kann ich mir gut vorstellen! :freches grinsen:

Suzette
10.01.2007, 10:36
@BunteKuh: ja das ist wohl wahr. Als ich letztens mit meiner Mutter telefonierte, sagte sie, daß früher sogar nur 1 normales US während der gesamten SS gemacht wurde. Da war nix von wegen ständig nachschauen usw. Und dann erzählte sie von einer Kollegin, die von ihrem Baby auch so ein 3D-Bild erstellen liess und dann sogar daraus eine Skulptur gefertigt wurde - die moderne Technik macht's möglich. Das finde ich aber ECHT übertrieben, das ist ja schon fast ein krankhafter Hype um das Ungeborene. Ich werde wohl nur schöne SW-Fotos fertigen lassen, wenn ich ne super dicke Kugel habe, diese Fotos finde ich total klasse und sind eine schöne Erinnerung!!!

Hm, na dann brauche ich wohl kein schlechtes Gewissen haben, daß es mir im Grunde zu gut geht für die 10. Woche :wie?: ? Denn es geht bei mir echt steil bergauf ... Aber viell. haben die einen ja Glück und die anderen müssen eher leiden. Habe auch gelesen, daß das mit der Psyche zusammenhängen kann, aber dafür braucht man wohl Tiefenpsychologie-Wissen :freches grinsen: !

LG und einen schönen Tag :blumengabe: !

Suzette
12.01.2007, 09:58
Huhuuuuuuuuuu,

Grashupfer, Liina, aloa -> wo sind die August - Mamis?

Wie geht es euch, was machen die Beschwerden?

Puh, vorgestern Abend hatte ich zum ersten Mal RICHTIG schlechte Laune, mein Mann musste sich echt anstrengen, um mich aufzumuntern :ooooh: . Irgendwie nervte mich alles auf einmal: Job, Wetter, Verformung des Körpers, Angst um das Kind … ich merkte richtig, wie mein Puls anfing zu rasen, ich musste mir wirklich schöne und ruhige Gedanken machen. Heute ist wieder alles prima :Sonne: . Ich habe gelesen, dass sich ab der 10. Woche die Gefühle und Gemütszustände der Mutter auf das Kind übertragen … bzw. dass das Kind diese spüren kann. Oha …

War gestern meine Freundin besuchen, die am 02.01. ihr Kind bekommen hat -> ooooooooooooh war das süüüüüüüüüüüüüß :yeah: !! Und so klein!! Wir haben total viel über Schwangerschaft & Co. gequatscht und ich habe ihr Löcher in den Bauch gefragt!! Sie weiß noch nix von meiner Schwangerschaft, aber es tat gut, mal eine "Erfahrene" auszuquetschen. Ich habe ja damals miterlebt, wie sie mir von ihrer verhaltenen Fehlgeburt (MA) erzählte, sie war total fertig und aufgelöst. Und dieses Bild – wie sie zitternd und heulend vor mir saß :heul: – geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Von daher ist meine Angst jetzt auch so groß, dass noch was passiert! Aber gestern erzählte sie mir etwas ganz wichtiges: und zwar hat ihr Kind von Anfang an nicht gelebt. Man sah von Anfang an keinen Herzschlag und es bildete sich keine Frucht. Ich ging immer davon aus, dass das Kind lebte und das Herz einfach aufgehört hat zu schlagen. Mit dieser "neuen" Information kann ich ganz anders umgehen und meine Sorgen etwas dämpfen, da bei mir ja alles gut verläuft, das Herz schlägt usw. Der Anfang ist also gut, und ich hoffe es geht so weiter :yeah: :allesok: !!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende :blumengabe: !!!
LG, Suzettchen

Liina
12.01.2007, 10:54
Hallo zusammen,

wie schön, dass Du Deine Freundin und das Baby besucht hast!
Ich hatte die ganze Woche schon schlechte Laune und Gefühlsschwankungen! Heute geht es mir besser und ich bin recht gut gelaunt.

Die Übelkeit ist seit Dienstag wesentlich besser geworden, am Montag ging es mir richtig schlecht und ich musste einen Tag zu Hause bleiben, seit Dienstag geht es mir Morgens recht gut, mir wird nur noch ab und zu übel, besonders wenn ich Gerrüche rieche die ich als unangenehm empfinde. :smile:

Zum Glück kann ich auch wieder Obst essen, was mir die letzten Wochen im Magen Schwierigkeiten bereitet hat, somit kann ich mich besser um eine gesunde Ernährung kümmern!

Was macht Euer Bauch!? Ich musste heute schon den Knopf an meiner Hose auflassen, er wäre schon zugegangen, aber es ist unangenehm...an Beinen und Po sitzt sie noch super aber am Bauch merke ich was! :peinlich:
Mir kommt das recht früh vor!? :wie?: Allerdings denke ich, dass es auch ein Blähbauch ist und mir deswegen so vorkommt ! Ich bin etwas unsicher was das nun ist! :wie?: :smile:

Liebe Grüße
Liina

Suzette
12.01.2007, 12:02
Oh ja, als ich heute die Geschirrspülmaschine öffnete, kam so ein übler Geruch entgegen und mir wurde schlagartig kotzübel :zwinker: . Dann hab ich erstmal meinen Mann gerufen, dass er die Maschine anstellen solle, weil sonst ein Unglück geschieht. Er roch da rein und sagte "hm, die riecht doch gar nicht"? Aber wir haben sie letztlich doch angestellt!! Dann wurde mir im Zug zum Job noch mal richtig schlecht, so dass ich mir schon überleget, ob ich wohl im Notfall meine Zeitung kegelförmig zusammenfalten könnte um ... na ja …Aber es war dann zum Glück nicht nötig …:smirksmile:
Es ist aber schön Liina, dass es dir jetzt besser geht!!

Also ich meine ja auch, dass es um den Bauch enger wird, kann aber auch Einbildung sein, bzw. 1-2 zugenommene Kilos, da ich derzeit Appetit und Hunger auf ALLES habe, echt schlimm :ooooh: . Ich könnte den ganzen Tag nur essen, daher kann ich nicht ganz genau definieren, woran es jetzt liegt, aber aufgebläht fühle ich mich auch, ja!

Wann hast du deinen nä. Termin beim FA? Wann hast du dein 1. Semester Screening :erleuchtung: ?

Inaktiver User
12.01.2007, 12:54
scheint doch ganz normal...es geht langsam richtig los, mädels.


ich habe durch die kotzerei ABgenommen und die hosen tun trotzdem alle weh.... keine frage, der bauch beginnt. :krone auf:


und auch hier nochmal mein tanzder teddybär:
http://i3.tinypic.com/2viiagj.jpg

Inaktiver User
12.01.2007, 14:00
Ihr Glücklichen - Ihr dürft noch alles auf die Hormone schieben! :freches grinsen:

@ Suzette: Meine Mama konnte auch keine Spülmaschine riechen, als sie das letzte Mal schwanger war. Find' ich ja lustig! Aber tröste Dich: das geht vorbei.

Noch ein Tipp an alle: vergesst NIE, NIE, NIE Eure letzte, kinderfreie Zeit noch so richtig zu genießen (das geht leichter nach der 12. Woche, wenn die Spuckerei vorbei und der Bauch noch nicht so rund ist).

NOCH seid Ihr die Primadonnen, NOCH seid Ihr die Hauptpersonen. Nutzt das aus, denn diese schöne Zeit kommt nie wieder.

In dem Augenblick, wo Eure Babies zum ersten Mal schreien, sind neue Hauptdarsteller auf der Bühne - und Ihr werdet für eine ganze Weile nur die übernächtigten, blassen, unbeachteten Komparsen am Rand sein.

Lasst Euch also richtig nach Strich und Faden verwöhnen, gebt Euren Launen nach - und macht Euch kein schlechtes Gewissen deswegen.

Noch dürft Ihr das.

Noch KÖNNT Ihr das...

:blumengabe: Betsi-Kuh

Suzette
12.01.2007, 14:23
Wann hast du deinen nä. Termin beim FA? Wann hast du dein 1. Semester Screening :erleuchtung: ?


Die Frage ging übrigens an Liina, da wir ja fast gleich auf sind :freches grinsen: !

@Shelilly: hey, das sieht ja total lustig aus, musste echt lachen!!! der tobt ja richtig rum, richtig schwerelos! Mein kleiner Krümel liegt ganz brav in der Mulde und läßt es ruhig angehen ...

@Buntekuh: oh ja, das stimmt wohl und das werden wir wohl auch alle beherzigen. Wir haben zwar keine wilden Sachen geplant, aber ein schöner Segelurlaub im Mai ist geplant :Sonne: sowie ein Städtetrip nach Wien und ein verlängertes WoEnde in Garmisch Partenkirchen. Wir werden ja alle mit einer richtigen Kugel im Hochsommer durch die Gegend laufen. Puha, und wenn dieser Sommer so heiß wird wie der letzte -> na dann gute Nacht :ooooh: !!!!!!

Ich wünsche euch ein tolles WoEnde!!!
Suzettchen

Suzette
17.01.2007, 08:54
Guten Morgen!!

Bin heute 10+3, wo seid ihr :smile: ?

Habe meine 2. Vorsorge auf den 30.01. vorgezogen (noch 2 Wochen, LECHZ!!) evtl. wird dann auch gleich das Screening mitgemacht. Dann wäre ich 12+2, das muss dann der Arzt entscheiden. Leute, das ist dann mein vorerst letzter richtiger Zittertermin, ab da sinkt das Risiko dann ja deutlich :yeah: !!!!! Und dann erzählen wir es auch allen!!! Das wird sooooo schön! Das sich hinziehen nervt ECHT :unterwerf: .
Normalerweise sollte der Krümel dann ca. 6 cm sein, das ist doch schon mal eine Ansage!!

Ich gehe heute Abend mit meinem Mann zu einem Infoabend in die Asklepios Klinik in Bad Oldesloe. Da sind dann auch alle (Beleg-)hebammen und geben Auskunft. Wir gucken uns dann auch den Kreißsaal an. Die haben dort einen großen Fachbereich für Geburtshilfe. Habt ihr euch schon wg. Krankenhäusern umgehört :erleuchtung: ?

Mir geht’s momentan total gut und auch die Müdigkeit hat nachgelassen. Vielleicht fängt ja schon jetzt die „schöne“ Zeit an :smirksmile: ?

Lg, Suzettchen :blumengabe:

P.S. Wo sind denn die ganzen anderen August-Mamis?

Liina
18.01.2007, 22:47
ganz kurz: Ich habe meinen Termin auch am 30.01.
Bin dann 12+0 :smile: :Sonne:

dekomaus
22.01.2007, 17:55
Hallihallo,

ich hoffe, ihr könnt noch eine August-Mami gebrauchen??? :lachen:

Kurz zu mir (uns):

Mein Stichtag ist der 15.08.2007, heißt ich bin ab Mittwoch in der 11. Woche.

Es war ein absolutes Wunschbaby & hat gleich im 1. ÜZ geklappt, was uns total überrascht hat, da wir in dem ÜZ noch gar nicht wirklich drauf geachtet haben.

Ich muss mich bei euch erstmal ein bißchen ´durchlesen´

Ich wünsche euch schon mal einen schönen Abend (wir schneien grad ein),

***dekomaus***

Suzette
23.01.2007, 08:25
Hallo liebe Dekomaus,

herzlich willkommen in unserer Runde :yeah: ! Na klar können wir noch (viele) August-Mamis gebrauchen!!! Na das ging bei euch ja auch superfix, bei uns war's im 2. ÜZ, schon überraschend, oder? Da nimmt man 15 Jahre die Pille und glaubt, der Körper braucht erstmal ein paar Monate und dann *schwupp*:freches grinsen: ! Bei uns ist's auch ein totales Wunschbaby und ich finde den Termin im August auch total toll! Ich habe am 12.08. Stichtag und bin nä. Di bei der 2. Mutterschaftsvorsorge mit Erstsemester-Screening :smile: !

Wie alt bist du und wo wohnst du?

Lg und noch einen schönen Tag!
Suzette

Inaktiver User
23.01.2007, 08:42
suzette, ich bin soooo gespannt, was du dann erzählst. wie sind ja gleichauf, und ich gehe erst am übernächsten freitag zum ersttrimester, dann aber mit bluttest und allem zipp & zapp.

ich wünschte, man wäre schon soweit. :yeah:

Liina
23.01.2007, 14:40
Hallo Dekomaus! Schön, dass Du mitschreiben willst!
Mein ET ist der 14.08.07 Uiii da sind wir ja quasi gleich auf! :yeah:

Suzette
23.01.2007, 16:40
@Shelilly, ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich schon wieder schummele und heute mal kurz zum nachgucken zum FA gehe … :smirksmile:. Mein Arzt ist da zum Glück super kulant und meinte auch, ich kann vorbei kommen, wann immer ich will. Hintergrund: wir wollen es diese Woche unseren Eltern sagen. Da es leider in beiden Familien (meiner und von meinem Mann) krankheitsbedingt in nächster Zeit viel Stress entsteht, u.a. auch mit Krankenhausaufenthalt, und wir dann auch 10 Tage weg sind, möchten wir Ihnen eine kleine Aufmunterung geben. Aber da ich nun auch 3 Wochen nicht mehr da war, möchte ich heute kurz gucken lassen. Weil nichts wäre schlimmer, wenn wir jetzt die frohe Kunde verkünden und sich dann nä. Di herausstellt, dass der Krümel nicht mehr lebt :ooooh: !! Wie ich so in div. Foren gelesen habe, kann das sogar noch in der 16. SSW passieren :heul: , aber es ist schon sehr sehr selten. Von daher – nicht verrückt machen :allesok: !!! Habe mich jetzt auch wg. Hebammen schlau gemacht und werde mir jetzt eine suchen. Habe gehört, dass man das nicht früh genug machen kann. Zudem sind ja im August bei uns in Schleswig-Holstein Sommerferien und das wäre natürlich übel, dann keine Hebamme zu haben :ooooh:. LG Suzettchen:blumengabe:

dekomaus
23.01.2007, 17:49
@Suzette:
das stimmt - 3 tage sind gar nichts.
wir waren total überwältigt, dass es so schnell ging - wir freuen uns wahnsinnig. ich bin da nur wirklich so rangegangen: das kann dauern. und fand meinen schwangerschaftstest fast albern, so nachdem: kann ja gar nicht sein.

ich habe nä. woche donnerstag meinen nä. termin zur untersuchung - ich hoffe, es ist alles in ordnung
da wird mir auch gleich blut abgenommen - für das screening, das findet dann kurzfristig die tage drauf statt.

und ich hoffe, dass wenn dann alles in ordnung ist, man ein bißchen ´ruhiger´ wird.

ich bin 26 und wohne glaub´ ich ziemlich in der nähe bei dir (ich habe gelesen, dass du dir die klinik in bad oldesloe angesehen hast); für mich stehen eutin oder lübeck / marienkrankenhaus zur auswahl :smirksmile:

@alle august-mamis:
wann seht ihr euch nach hebammen um???
ich weiß, dass eine kollegin von mir sich, so fand ich, schon extrem drum gekümmert hat & selbst da schon wirklich viele ausgebucht waren...
ich wollte mich eigentlich nach dem screening, wenn alles in ordnung ist, darum kümmern.

euch allen einen schönen abend - lang´ ist der zur zeit nicht wirklich bei mir - ich bin sooo müde, dass mir ab 21h die augen zufallen... aber ich habe das gefühl, dass es langsam besser wird.

dekomaus

Inaktiver User
23.01.2007, 18:39
suzette, wie war es? :yeah:

Suzette
23.01.2007, 20:48
@Shelilly: Bei mir war alles supi, es sieht alles PERFEKT aus, habe heute von oben auf den Krümel geguckt und links und rechts standen so kleine Stummel als Ärmchen ab, wie süß :yeah: ! Auch sonst war der Krümel total fidel und turnte mächtig herum, hihi. War aber echt nur mal schnell gucken, die offiziele MuVo habe ich ja nä. Di. Der Arzt sagte wohl, daß er den ET wohl auf 06.08. vorziehen wird :ooooh: , da ich u.U. doch schon eine Woche weiter bin, aber das entscheidet sich wohl nä. Di! Erstmal bin ich wieder beruhigt und freue mich wie eine kleine Schneekönigin :krone auf: ! Mein FA gab mir heute schon grünes Licht und sagte, daß ab jetzt das FG-Risiko nur noch 1% beträgt!!! Wir sagen es also dann diese Woche unseren Eltern und dem Arbeitgeber. Der Rest ("Gott und die Welt" :zwinker: ) erfährt es dann nach dem Screening ...

@Dekomaus: ich habe heute die erste Hebamme kontaktiert, die wohnt bei mir um die Ecke und hat eine eigene Homepage auf der man sich informieren kann. Hab ihr dann mal eine Mail geschrieben, mal sehen, was sie antwortet. Ich werde jetzt auch intensiver suchen, habe auch gehört, daß es sonst eng wird. Marienkrankenhaus :freches grinsen: ? Ist ja lustig, viell. sehen wir uns ja dann. Wir schauen uns das am 01.03. mal an, da ist ja jeden 1.+3. Do im Monat ein Infoabend mit Kreißsaalführung. Kennst du die Geburtsabteilung dort schon, ist das schön dort? Das mit dem früh schlafen kenn ich auch. Mein Mann ist heute beim Skat spielen, ich werde mich dann schön ins Bett kuscheln und nach "Desperate Housewives" die Äuglein zu machen :schlaf gut:


Euch allen einen schönen und entspannten Abend:blumengabe: !!!

Lg Suzette

Inaktiver User
24.01.2007, 11:07
morgen abend werde ich ein glas sekt trinken. oder ein glas rotwein. oder eine ganze flasche cola.


irgendwie sowas. morgen bin ich der der 13. woche und hab die erste hürde geschafft. und so, wie ich zur zeit abends wieder kotze, scheint alles prima in ordnung. :knatsch: :freches grinsen:



ich zähle die stunden. :blumengabe:

dekomaus
24.01.2007, 21:10
@suzette:
das wird ja lustig :lachen:

das mit den besichtigungsterminen in lübeck wusste ich noch gar nicht - nur von eutin.
die kreissäale kenne ich nicht wirklich.

meine mutter hat dort meine kleine schwester entbunden & da war wirklich alles superneu - aber es ist auch schon wieder
6 jahre her. nicht wundern, aber sie hat mich sehr früh bekommen :smirksmile:

und nun wird meine kleine schwester mit ihren 6 jahren halt ´tante´- sind schon ganz lustig unserevfamilienverhältnisse :smirksmile:

im marienkrankenhaus ist halt nur der nachteil, wenn etwas mit dem baby sein sollte, kommt es in die uniklinik & du als mama liegst im marienkrankenhaus...

ich denke ich werde mich nach dem screening darum kümmern; und vor allem hebammentechnisch.
das wird dann wohl auch zeit.

danach werden wir uns dann nochmal kurzschliessen, was? :lachen:

so, ich werde mich jetzt mal richtung bett bewegen,

liebe grüsse, dekomaus

Suzette
25.01.2007, 10:55
@Shelilly: 13. Woche? Du hast doch 11.08. ET oder? Dann wärst du doch jetzt Anfang 12. Woche ... oder? Hilfe, wer blickt da noch durch. Wenn mein Termin auf den 06.08. vorgezogen wird, dann wäre ich jetzt 12+3, also 13. Woche! So oder so, die wirklich kritische Phase nähert sich dem Ende und jetzt kann es nur noch bergauf gehen, das sind doch beste Aussichten :freches grinsen: !!

@Dekomaus: mit 6 Jahren schon Tante, das ist ja cool, das hat doch echt was finde ich!! Dann können die beiden ja später noch zusammen losziehen, hi, hi! Eutin ist für mich leider zu weit. Und Bad Oldesloe hätte halt den Vorteil, daß alles unter einem Dach geschehen würde: Geburt, Untersuchungen, Notfälle etc. Die sind da spezialisiert. Aber anschauen werde ich mir Lübeck dennoch, möchte jedenfalls einen Vergleich haben :smirksmile: !

Ansonsten habe ich bisher schon 3 Kilo zugenommen, buäh. Habe zwar noch keine fiesen Attacken aber ich könnte alles in mich reinstopfen! Ich könnte jeden Tag Bratkartoffeln und Pasta futtern, habe total den Flash auf Kohlenydrate :hunger: . Und Eis könnte ich auch immer essen, aber das konnte ich vorher auch schon. Heute musste ich bei meiner einen Hose echt den obersten Knopf auflassen und den Gürtel drüber schnallen, damit man's nicht sieht :ooooh: . Schon nervig … Heute Abend erzählen wir es meinem Vater. Meinem Arbeitgeber habe ich es heute erzählt. Meine Abteilungsleiterin hat sich sehr für mich bzw. uns (mein Mann arbeitet in der gleichen Firma) gefreut und wird mir auch keine Steine in den Weg legen, da sie mit meinem Mann sehr gut befreundet ist :allesok: . Was werdet ihr eigentlich sagen in Bezug auf die Elternzeit? 1, 2 oder 3 Jahre? Ich werde 2 Jahre angeben, habe aber eigentlich nicht vor, wiederzukommen, aber die Chance möchte ich mir natürlich dennoch nicht verbauen.
War gestern beim Aquaspinning, das war auch total gut. War mit meiner Freundin auch auf der großen Wasserrutsche, hat total Spaß gemacht :yeah: . Hoffentlich ist dem Krümel nicht schlecht geworden :smirksmile: . LG, Suzettchen

dekomaus
25.01.2007, 17:08
ja, nicht mehr lang´ & die erste ´hürde´ ist geschafft :lachen:
...endlich!

ich hoffe, es ist nä. woche bei der untersuchung alles ok.

ich habe bis jetzt etwa 1,5 kg zugenommen - aber ich kann es gar nicht abwarten bis endlich ein bißchen babybauch da ist :smirksmile:

seitdem mir nicht mehr so schlecht ist, könnte ich nur noch essen... ich sitze im büro & bin nur am überlegen, was ich als nächstes essen könnte!
aber so richtig heißhunger auf etwas spezielles habe ich NOCH nicht.

@suzette:
das wäre halt bei mir dann der vorteil von eutin.
von der entfernung her wäre es gleich - landstraße nach eutin oder durch die stadt ins marienkrankenhaus - zeitlich tut sich da nicht viel (kommt wohl auf die tageszeit drauf an :smirksmile: )

ich hätte auch noch einen ´onkel´ mit dann 22 monaten zu bieten. es ist eigentlich nur mein ´halbbruder´, meine eltern sind getrennt, genau wie die kleine tante nur meine ´halbschwester´ ist, aber das finde ich ganz furchtbar & insofern gibt es bei mir keine ´halben´ sachen :smile:

liebe grüsse von der dekomaus

Inaktiver User
25.01.2007, 20:29
@Shelilly: 13. Woche? Du hast doch 11.08. ET oder? Dann wärst du doch jetzt Anfang 12. Woche ... oder? Hilfe, wer blickt da noch durch. Wenn mein Termin auf den 06.08. vorgezogen wird, dann wäre ich jetzt 12+3, also 13. Woche!



ich bin auf dem 09.08. in meinen eigenen berechnungen laut letzter periode. die vertretung hat 2 tage später eingetragen in den mutterpass. krümel ist aber etwas größer-


damit bin ich heute gongschlag 12+0 also 13.woche. :smile:

Liina
26.01.2007, 11:58
Hallo!!!! :smile:

heute geht es mir besser! War gestern nicht bei der Arbeit weil es mir soooo schlecht ging!
Heute kann ich aber schon wieder fleißig Kuchen futtern! :freches grinsen:

Ich bin heute 11+3 und nächsten Dienstag ist dann mein nächster FÄ Termin! Ich freue mich so sehr darauf und natürlich habeich auf der anderen Seite auch Angst! Ich hoffe es ist alles in Ordnung mit unserem kleinen!!

Mein Freund hat schon so eine Vorfreude auf das Baby...er ist so glücklich und kann den Arzttermin gar nicht mehr abwarten...(der ist ja schlimmer wie ich! :freches grinsen: )

Ich habe mich übrigens gar nicht gewogen...ich werde es dann beim Arzt sehen wenn ich auf die Waage darf! :ooooh:
Aber noch gehen die Hosen zu! :freches grinsen:

Grüße

Liina mit Mini

Suzette
26.01.2007, 12:11
@Shelilly: na dann: :musiker: :prost: :zauberer: :jubel: auf die 13. Woche!!! Bin heute 12+5, Wahnsinn!!! Hm, was gönnen wir uns denn jetzt? Kindersekt :freches grinsen: ?

@Liina: :freches grinsen: , ja das sind so richtige Hoch- und Tiefflüge mit dem Essen, hm? Aber wenn's heute besser geht: supi! Das mit dem Arzttermin ist bei uns auch so, wir freuen uns beide um die Wette auf nä. Dienstag! Wird schon alles in Ordnung sein, keine Sorge :smile: ! Mein Vater hat sich gestern auch total gefreut und schon ganz viel Pläne, was er dann alles machen wird und wo er helfen kann etc. das ist echt schön!

Ich habe gestern meine Hose von Otto bekommen -> Mädels, das ist wie Urlaub :krone auf: ! Totaaaaaaal bequem, die möchte man gar nicht mehr ausziehen :lachen: . Und die haben eine super Schnitt, echt! Sieht richtig cool aus, jetzt kann der Bauch kommen :hunger: !!!!!

Ich wünsche euch ein tolles und entspanntes Wochenende!

Heute schmeiße ich den Haushalt und relaxe danach (mein Mann ist unterwegs), morgen Frühstück bei Mama, abends mit Freunden essen gehen. Sonntag dann erzählen wir es bei einem schönen Mittagessen meinen Schwiegereltern … Das wird alles so schön!!! Und irgendwie sind wir nur am essen ... na egal :freches grinsen: !

Bis bald, Suzettchen

Suzette
30.01.2007, 10:27
... ich schub's mal nach oben ... wo seid ihr denn alle :wie?: ?

Wie war denn euer Wochenende? Ich hatte ein schönes Wochenende, haben es ja noch einigen erzählt (Nachbarn, Schwiegereltern), die sich wirklich alle sehr gefreut haben und sofort Hilfe etc. angeboten haben :yeah: . Bei dem Bruder von meinem Mann waren wir am Sonntag auf dem Dachboden, der hat noch das KOMPLETTE Equipment: Bett, Wickelkommode, Buggy, Kinderwagen, 2x Autositz (Schale + Sitz), das können wir alles haben, das ist ECHT supi :allesok: ! Klamotten bekommen wir auch von allen Seiten, wir brauchen da fast nix anschaffen, echt klasse!!! Habe es gestern auch meinem guten Kollegen erzählt und der fand es nicht so toll, weil er sich ohne mich hier im Büro wohl schrecklich langweilen wird … :smirksmile: , nein er hat sich auch (für mich) gefreut.
Wir werden es morgen dann auch anderen Kollegen erzählen, mal sehen wie die Untersuchung heute wird und was bei dieser Nackenfaltenmessung herauskommt. Bin schon super gespannt, die Zeit vergeht mal wieder so gar nicht, seufz! Gestern hatte ich ziemliches Ziehen im Unterleib hatte (heute auch noch). Habe mir dann ein schönes entspannendes Bad gegönnt, das tat total gut! Ich fahre da heute Abend zum ersten Mal total entspannt hin, habe keine Angst oder Sorgen. Bin irgendwie jetzt insgesamt entspannter geworden :smile:, bin heute genau 13+1, also 14. SSW, yessss :krone auf: !Mein Mann fragte mich gestern Abend, ob alles mit mir ok wäre, da ich zur Zeit so wenig von der Schwangerschaft erzähle und ich beruhigte ihn dann und sagte, dass ich derzeit einfach entspannter bin und alles supi ist!!! Ich melde mich heute Abend oder morgen mal mit ausführlichem Zwischenbericht von der Untersuchung!!
Möchtet ihr eigentlich stillen? Ich ja, und ich werde im Bestfall bis 6 Monate danach stillen. Hängt ja auch immer davon ab, wie viel Milch man hat … :hunger:

Bis dann ihr lieben, habt einen schönen Tag!
Lg Suzette :blumengabe:

Liina
30.01.2007, 13:04
Huhu! Ich melde mich auch heute Abend wieder! Um 17:20h habe ich meinen Arzttermin! :yeah: Bin heute genau 12+0 also 13te Woche! Juhhuu

Liina

bellybee
30.01.2007, 23:39
Hallo, Ihr lieben August-Mamis!

Hab mich quasi extra bei der Bricom angemeldet, um mit Euch gemeinsam unseren Zwergen entgegen zu fiebern! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Bei mir liegt der ET Mitte August, meine Ärztin schwankt noch zwischen 13. und 14.08.
Die 33. KW scheint aber insgesamt eine sehr beliebte Woche zu sein, wenn ich Eure Termine richtig mitbekommen habe!

Ich bin übrigens 33, seit letzten Herbst "ordentlich" :smirksmile: verheiratet (nach über 12 Jahren "wilder" Ehe) und wir freuen uns nun auf unser erstes Kind. Auch bei uns hat es - wie ja bei einigen von Euch auch - erstaunlich schnell geklappt, sozusagen beim ersten "ernsthaften" Versuch (und das nach 16 Jahren Pille!).

Also gibt es durchaus schon mal einige Gemeinsamkeiten :smile:
Ich freu mich auf einen netten Austausch mit Euch und wünsche für heute erst mal gute Nacht!

Schöne Grüße von bellybee :schlaf gut:

Suzette
31.01.2007, 08:57
Hallo und Guten Morgen!!
*jippieh*, alles prima :Sonne: :krone auf: :yeah: ! Das Würmchen ist 6,6 cm Scheitel-Steiß-Länge groß und man konnte sogar die einzelnen Organen erkennen (Magen, Harnblase, Herz usw.) sowie die pulsierende Nabelschnur. Boah, das ist alles so irre, konnte mich gar nicht satt sehen!! Es hat sich aber nur ganz wenig bewegt. Für die Nackenfaltenmessung hat der FA den Kopf ganz nah herangezoomt, das sah auch toll aus: man sah die Äuglein, den Mund, die Ohren, fast schon wie ein kleiner Mensch :yeah: !! Die Messung der Nackenfalte wurde durchgeführt und die Wahrscheinlichkeit einer Chromosomenstörung wurde mit 1: > 2.000 beziffert, das ist ein guter Wert! Jetzt warten wir noch mal die Blutergebnisse ab, die nä. Woche vorliegen. Der ET ist jetzt doch wieder 12.08.07, schade, hatte mich schon darauf gefreut, viell. doch weiter zu sein. Bin jetzt also doch wieder 12+3, sprich 13. SSW. Aber egal –> Hauptsache gesund! Der nächste Termin ist jetzt wieder erst in 4 Wochen seufz!! Jetzt geht das Gehibbel wieder los :unterwerf: ! Am Montag gehen wir zu einem Infotag in einer Hebammenpraxis in Bad Oldesloe, da arbeiten 4 freiberufliche Hebammen und die bieten neben der Betreuung wahnsinnig viele Kurse an. Da ist ein Geburtstvorbereitungskurs für Paare angeboten, der vom 31.05. – 12.07.07 geht, das würde ja ideal passen :allesok: !!!

@Liina: erzähl', wie war es bei dir *ganzdollneugierigbin* :smile: ?

@Bellybee: Herzlich Willkommen in unserer Reihe, schön daß du dabei bist! Ja, Mitte August ist äußerst beliebt, dann herrscht Hochkonjunktur :freches grinsen: ! Wünsche dir eine tolle Schwangerschaft (natürlich uns allen!!)! Aus welcher Ecke Deutschlands kommst du denn? Und wie geht's dir so, hast du Beschwerden?

So ihr lieben, ich werde das jetzt mal noch anderen Kollegen erzählen, die fallen bestimmt alle in Ohnmacht :freches grinsen: ! Ich wünsch euch alles Liebe! LG, Suzette

Liina
31.01.2007, 12:21
Bei mir war es auch toll!!! Das kleine ist so süß!!! :yeah:
Wir haben uns ja gegen eine Nackenfaltenmessung entschieden...
Aber der Ultraschall war super....es hat mit den Armen und Beinen gestrampelt und das Herzchen hat geschlagen...es liegt so gemütlich in meinem Bauch! :freches grinsen:
Mein Schatz war mit und ist immernoch so hin und weg, dass er an nix anderes mehr denken kann...
Ich bin heute 12+1 :-)

Was macht das Gewicht bei Euch!? Ich dachte ja ich hätte so zugenommen von def futterei und da ich ja auch nicht mehr alle Hosen zu bekomme....aber es waren nur 200g mehr auf der Waage...also ist das wirklich nur mein kleines und die GebäMu...die die Hosen enger werden lassen! :freches grinsen:

Liina mit Mini

Suzette
31.01.2007, 15:01
@Liiina: oh nur 200g, Glückwunsch, bei mir waren's 2,5 Kilo, ähem ... :ooooh: :gegen die wand: !!! Aber ich bin auch echt nur am futtern, muss mich ECHT zusammenreißen. Muss auch weniger Süßes futtern, da habe ich aber auch so einen Heißhunger drauf :hunger: ! Danke für den Ansporn :freches grinsen: !! Ich bekomm' bei meinem Glück bestimmt noch ne Schwangerschaftsdiabetes :schild ...uups: !!

Ja, von diesem wunderschönen Bild, wie das Kleine da so friedlich liegt, kann man noch Tage und Wochen zehren :kuss: !

Guckt mal hier, habe ich bei Eltern.de gefunden, ein prima neuer Guide: http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/begruessung-sw-newsletter.html

So ihr Lieben und Süßen, ich verabschiede mich bis Montag, da wir heute Nacht nach Garmisch-Partenkirchen fahren um ein paar Tage abzuschalten! SChreibt weiterhin fleissig, damit ich was zu lesen habe :freches grinsen: !!

Liebe Grüße und alles Gute für euch alle!!!!
Suzettchen :blumengabe:

bellybee
31.01.2007, 18:10
Hallo Mädels,

freut mich von Euch (Suzette & Liina) zu hören, dass Eure Untersuchungstermine so gut gelaufen sind!
Ich selbst bin morgen abend dran mit dem Ersttrimester-Screening - da steigt jetzt schon langsam die Aufregung....

Wir haben eine ganze Weile hin und her überlegt, ob wir die Nackenfaltenmessung machen lassen wollen. Abgesehen von den Folge-Entscheidungen, die das Ergebnis ja u.U. mit sich bringen kann, kostet sie hier incl. den beiden Bluttests immerhin schlappe 200 €!!!! :ooooh: :ooooh: :ooooh:
Und dann hat man ja im Prinzip auch wieder nur eine Statistik...
Aber ich hoffe, dass die Untersuchung zu unserer Beruhigung beiträgt und damit letztendlich die Sache wert ist!

Für den Fall, dass es nicht so gut aussehen sollte mit der Nackenfalte habe ich allerdings keinen wirklichen "Plan".
Auch wenn man sich im Prinzip ja überlegen sollte, wie man mit einem ungünstigen Ergebnis umgehen würde, tue ich mir im Moment sehr schwer mit dem Gedanken an weitere (invasive) Untersuchungen. Meinem Mann geht es da im Prinzip ähnlich, wir haben einige Male darüber diskutiert, aber ohne zu einem wirklichen Schluss zu kommen. :wie?:

Also werde ich jetzt mal die Untersuchung morgen auf mich zukommen lassen und versuchen, mir erst dann Gedanken zu machen, wenn es tatsächlich Grund dazu gibt.
Ist vielleicht auch in Zukunft das beste Motto (wenn man sich nur immer daran halten könnte.... :unterwerf: )


@Shelilly
Wenn ich es richtig gelesen habe, bist Du diese Woche auch noch beim screening? Wünsche Dir dafür alles Gute und einen beruhigenden Wert bei der Risikoberechnung!

@dekomaus
Wirst Du die Nackenfaltenmessung auch machen lassen, oder haltet ihr es wie Liina und entscheidet spontan?


Schöne Grüße von bellybee

Inaktiver User
31.01.2007, 18:14
ich bin Freitagmittag dran. Meine Untersuchung ist noch deutlich teurer als Deine, aber ich bekomme alle Ergebnisse auf einmal, muss nicht auf die Blutergebnisse warten.

Ich bin freudig nervös. :smile:

Liina
31.01.2007, 18:29
Huhu! ich nochmal!
Shelilly, ich muss heute auch schon den Knopf an der Jeans auflassen...so langsam kommt echt der Bauch!!! :freches grinsen:
Uiiii Dein Screening ist am Freitag! Alle Daumen sind natürlich gedrückt!!! :Sonne:

Müsst Ihr nachts auch immer aufs Klo!? Ich werde jeden Morgen gegen 4:30-5:00h wach und muss aufs Klo...danach habe ich Schwierigkeiten wieder einzuschlafen! :knatsch:

Liebe Grüße

Liina mit Mini-Liina ( 12+1)

bellybee
31.01.2007, 18:32
Ja, "freudig-nervös" trifft es ganz gut - schließlich gibt es ja auch wieder viel zu sehen (war ja schon beim letzten Ultraschall überwältigend, was schon so alles "dran" war an dem kleinen Krümel).

Also warten wir es einfach ab - wird schon alles passen... :smile:

Ergänzung @Liina
Ja, das Problem mit dem nächtlichen Klogang habe ich auch, und zwar ziemlich von Anfang an. Meistens ist es dann auch noch lächerlich wenig, was dabei "rauskommt" :peinlich: , aber Verkneifen und Weiterschlafen ist leider absolut nicht drin...
Kommt angeblich durch den regelmäßigen "Fruchtwasser-Wechsel" und die erhöhte Nierentätigkeit.
Hoffe, das besser sich irgendwann, finde es auch etwas nervig!

Inaktiver User
31.01.2007, 18:34
ich habe eine schwangerschaftshose von h&m an gerade, anders geht es nicht mehr. mein bauch ist richtig deutlich, ohne gewichtszunahme. drollig. und es blubbert darin seit zwei tagen. :ooooh: :smirksmile:


ja, ich muss auch jede nacht raus. mindestens 1, eher 2 mal. aber
ich kann danach sofort wieder schlafen, ich bin nämlich zu jeder tages- und nachtzeit einfach nur steinmüde. :schlaf gut:

hast du deine nächste untersuchung in 4 wochen?

paula07
31.01.2007, 22:27
Hallo alle zusammen,
ich würde mich gerne hier mit einreihen.
Bin 33Jahre und in der 12ten Woche ,,,,morgen habe ich meinen nächsten FA-Termin und ich hoffe das alles ok ist.
Ich hatte schon 2 FG aber ich denke jetzt sieht alles ganz gut aus :-)
Mein Entbindungstermin ist der 08.08.07

LG
Paula:smile:

Inaktiver User
01.02.2007, 09:15
willkommen. mein et ist der 09.08 und ich bin heute bei 13+0 = 14. woche. insofern kannst du nicht in der 12. woche sein. :smirksmile: aber das ist auch immer ein gerechne und bezeichne! :krone auf:

bellybee
01.02.2007, 10:20
Hallo Paula,

schön, dass Du auch dabei bist - noch dazu sind wir beide ja auch gleich alt :smile:

Shelilly hat wohl recht, ich bin nämlich auch schon in der 13. Woche (12+4), aber mit dem ET erst eine Woche nach Dir dran!

Aber Dein Krümel müsste dafür in etwa 12 Wochen alt sein, denke ich.

Ist wirklich eine komische Zählweise mit den Schwangerschaftswochen (warum reden eigentlich alle immer von 9 Monaten, wo es doch eigentlich 10 sind???)

Aber am Ende kommt sowieso fast kein Kind zum ausgerechneten Termin, von daher ist es ja nicht ganz so entscheidend...

Wie geht´s Dir sonst mit der Schwangerschaft- hattest Du die beiden FG erst vor Kurzem, oder ist das schon länger her?

Ich drücke Dir die Daumen, dass dieses Mal alles gut läuft! :blumengabe:

Schöne Grüße von bellybee

paula07
01.02.2007, 19:51
:smile: huhu,

ihr habt natürlich recht, meine FÄ hat heute den Termin korrigiert,,es ist nun der 14.August und ich bin in der 13+1,,,so sagte sie mir.
Bei mir ist alles soweit in ordnung ,,,,jott sei dank :-)

@belly die beiden FG hatte ich eine 2003 und eine 2004..dieses mal bin ich guter dinge :-)

bellybee
01.02.2007, 21:47
Hey Paula, das ist ja witzig - da haben wir ja jetzt den selben ET !
Versteh zwar nicht, warum Du dann schon in der 14. Woche bist :wie?: - aber was solls, so ganz kann man dieser Rechnerei ja eh nicht trauen.

Super, dass bei Dir alles in Ordnung ist, und dass Du so zuversichtlich bist - diesmal wird sicher alles gut!

Ich komme gerade vom Ersttrimester-Screening (und anschließendem Essen) nach Hause und bin jetzt auch ganz gelöst:

Die Ultraschall-Untersuchung war diesmal sehr ausführlich und auch bei unserem Knopf sieht alles gut aus! :smile:

Die gefürchtete Nackenfalte ist anscheinend nicht mal 1mm dick - jetzt muss ich aber bis Montag abwarten, dann kommen die Blutwerte aus dem Labor und damit dann auch die Risikoberechnung für mögliche Anomalien. Aber meine Ärztin meinte, es sieht alles sehr gut aus, was uns schon mal sehr beruhigt hat.

Und ansonsten war es wieder einfach nur schön, Mini-Belly zu sehen! Ganz anders als beim letzten Mal war "es" diesmal in voller Aktion, hat sich ständig in alle Richtungen gedreht, sich am Fuß gekratzt und gestrampelt wie wild. Da war erst mal an ein ordentliches Messen nicht zu denken! Aber meine FÄ war geduldig und hat mich zwischendurch immer wieder am Bauch gekitzelt :lachen: :lachen: :lachen: , damit sich der Zwerg in die richtige Lage dreht. Hat er dann auch brav gemacht. Und ist seit der letzten Untersuchung vor drei Wochen um fast vier Zentimeter gewachsen!

Also, soweit ist erstmal alles gut und ich werde heute hoffentlich besser schlafen als gestern. Irgendwie hat mich die Untersuchung zuletzt doch sehr beschäftigt!

@Shelilly
Wünsche Dir, dass Dich Dein Untersuchungswert morgen so "froh macht" dass Du gar nicht weiter entscheiden musst !

Liina
02.02.2007, 13:15
Mein ET ist auch der 14 August! :freches grinsen:

bellybee
02.02.2007, 13:43
Ja, der Tag ist wirklich sehr beliebt!

Noch dazu ist es der Geburtstag meines Vaters. Ich hoffe aber darauf, dass seine gelegentlichen cholerischen Anfälle nichts mit dem Geburtsdatum zu tun haben. Wünsche mir (und euch) ein friedfertigeres Kind! :schild genau:

Inaktiver User
02.02.2007, 14:19
Suzette: Möchtet ihr eigentlich stillen? Ich ja, und ich werde im Bestfall bis 6 Monate danach stillen. Hängt ja auch immer davon ab, wie viel Milch man hat …

Hei, zukünftige Mamas!

Macht's Euch bitte jetzt noch keinen Kopf mit der Stillerei! Ja, natürlich ist es gut für die Babies und natürlich ist es praktisch und natürlich ist es äh... natürlich...

Aber macht um Himmels Willen kein Dogma daraus!

Es kann passieren, daß es aus diversen Gründen einfach nicht so klappt, wie man sich das vorstellt. Und dann ist es schlimm, wenn man sich als "schlechte Mutter" und "Versagerin" fühlt, weil man sich vorher so auf das Stillen eingeschossen hat.

Außerdem: wenn man viel Milch hat, braucht man Stilleinlagen im BH. Und es gibt wirklich Schöneres, als mit einer dicken Binde zwischen den Beinen (Wochenfluß) und feuchten Einlagen im BH (Milch schießt ein und das Baby schnarcht noch) durch die Landschaft zu ziehen.

Ich habe mein erstes Kind (das August-Kind) vier Monate lang gestillt. Es war jedes Mal ein Riesen-Theater, weil das Baby ewig gebraucht hat. Mir ist fast die Couch am Hintern festgewachsen und ich bin zu gar nix anderem mehr gekommen.

Nach vier Monaten hatte ich schlicht keine Lust mehr und hab' auf Flasche umgestellt. Siehe da: das Kindchen war wesentlich zufriedener, hat mehr geschlafen und zur Abwechslung konnte es auch mal die Oma, die Tante oder der Pappi füttern. Wun-der-bar!

Ein dreifaches Hoch auf die moderne Fläschen-Nahrung, die sich im Laufe der Jahre ja auch weiterentwickelt hat. Es ist kein Sojamehlpulver mit Zucker mehr (wie früher), sondern eine echte Alternative zur Muttermilch.

Wenn's also mit dem Stillen klappt: gut.
Wenn nicht: auch gut.

Eine innige, körperliche Verbindung kann man auch beim gemütlichen Fläschchengeben herstellen!

Liebe Grüße von der Bunten

PeEss: Meine "zweiten" Kinder (Zwillinge) hab' ich nicht einmal gestillt. Ich musste auf die Bedürfnisse eines knapp dreijährigen Kindes Rücksicht nehmen, das "doppelt" entthront worden ist. Und wenn die Kleinen nur halb so lang für ihre Fütterungen gebraucht hätten, wie seinerzeit ihr großer Bruder, wäre das totale Chaos ausgebrochen.

Und was die Entwicklung der ganzen Bande angeht: es ist kein Unterschied feststellbar zwischen dem gestillten Kind und den Flaschenkindern...

dekomaus
02.02.2007, 18:09
hallo ihr lieben,

mensch so viele mitte-august-mamis :smirksmile:

ich bin ganz neugierig - es hatten doch so viele von euch jetzt das ersttrimester-screening?

ich war gestern auch beim ultraschall. es wurde auch gleich blut abgenommen für das screening.
mein termin ist allerdings ´erst´ nä. samstag - noch eine gaaanze
woche warten.

so, nun lasst mal hören! kann man da richtig viel von dem baby sehen?

ein schönes wochenende :blumengabe:

lg, dekomaus

bellybee
02.02.2007, 19:06
Hallo dekomaus,

wenn Du gestern schon einen Ultraschall hattest, wird der Unterschied bis nächsten Samstag wahrscheinlich gar nicht soooo groß sein.

Bei mir war ja eben gestern der US für das screening, und seit dem letzten waren drei Wochen vergangen.
Wir konnten z.B. die Fingerchen dieses Mal viel deutlicher sehen, auch die Wirbelsäule und einzelne Organe (Blase, Magen, das Herz natürlich und auch das Gehirn). Aber da unser Krümel gestern so gezappelt hat (beim letzten US lag es fast regungslos da), war es recht schwierig ein richtig deutliches Bild ausgedruckt zu bekommen. Aber für die Messsung der Nackenfalte hat es zum Glück (dank Zoom-Funktion) gereicht, meine Ärztin hat sich viel Zeit genommen und insgesamt drei Mal gemessen, mit Werten zwischen 0,8 und 1 mm.
Und bis 2,5 mm gilt die Nackenfalte ja als unauffällig, von daher ist das schon mal ein ganz gutes Ergebnis.

Ist ja toll, dass Du samstags zur Untersuchung gehen kannst!
Bei mir ist es unter der Woche immer eine ziemliche Hetzerei und es gibt auch oft längere Wartezeiten, so dass ich z.T. mehrere Stunden von der Arbeit weg bin.

Wie gehts Dir sonst- hast Du Dich schon an die Schwangerschaft "gewöhnt", nachdem es bei Euch ja so schnell geklappt hat?



Ich habe selbst jetzt immer noch etwas Schwierigkeiten, das Ganze so richtig zu realisieren. Bisher bin ich fast gänzlich von Übelkeit verschont geblieben (bin damit wohl eher die Ausnahme - ist schon gemein, dass es manchen da viel schlechter geht :blumengabe: )
Aber dafür gibt es wirklich viele Tage, wo ich mich frage, ob da wirklich "etwas" ist. Aber so langsam geht es ja auch los mit dem Bauch - da wird das Ganze dann doch etwas realer!


@ all:
Wie geht es Euch denn damit - ist das "Bald-bin-ich Mutter" - Gefühl :yeah: schon richtig bei Euch angekommen???

bellybee
02.02.2007, 19:13
@ shelilly

Wie war Dein Termin - hat der Mond seine Sache gut gemacht???

Inaktiver User
02.02.2007, 23:08
der mond war wunderbar. es ist ein absolut prima kindchen, alles dran und sieht prima aus. wahrscheinlichkeit ist von 1:175 auf 1:3400 gesunken, fruchtwasseruntersuchung ist in deutlichere ferne gerückt. es war klasse! und das beste: es wird ein junge! :krone auf:

MoechtegernMami
03.02.2007, 13:03
oh man, cool, die paar Wochen, die Ihr uns Septembermuttis voraus seit, haben es ja in sich :lachen:

Ich bin mal kurz reingehüpft, weil ich eine Frage zur Nackenfaltenmessung habe.. warum habt Ihr Euch dafür entschieden? Hattet Ihr keine Angst vor dem Ergebnis? Bzw. keine Angst, dass sich der erneute Ultraschall negativ aufs Baby auswirkt (die strampeln nicht zum Spaß, für die ist das Ultraschall so laut wie für uns ein bremsender D-Zug)??? Ich bin grad echt am Zweifeln, ob ichs machen soll oder nicht? Bin vollkommen verwirrt.. ging Euch das auch so? Oder war das für Euch alles keine Frage? Wäre total lieb, wenn Ihr mir Eure Meinung dazu schreibt.. :blumengabe: Oh, so viele Fragen, aber man möchte ja um Himmels Willen nichts falsch machen..

Übrigens das mit dem Heißhunger und nachts aufstehen, kenn ich auch.. schlimm, weiß gar nicht, wie ich dagegen ankommen soll. Komischerweise hab ich aber auch noch nicht wirklich zu genommen *Gott sei Dank!*

Wünsch Euch ein schönes Wochenende und weiterhin eine tolle Zeit mit Euren Minis :smile: ´

Liebe Grüße,
MöchtegernMami

Inaktiver User
03.02.2007, 14:07
der arzt in der praxis gestern hat mich aufgeklärt, dass es ein ammenmärchen ist, dass ein ultraschall laut für das kind sei. ist er nicht. er sendet auf 60.000 htz frequenz, der mensch kann bis 3.000 hören, ein baby bis 6.000.

es ist diesbezüglich definitiv nicht schädlich. :smile:

bellybee
04.02.2007, 13:58
Hallo Möchtegern-Mami, nett, dass Du hier reinschaust!

na klar hatte und habe ich immer noch meine Befürchtungen (mein Ergebnis bekomme ich ja frühestens morgen).

Und vor der Untersuchung haben wir schon ganz schön gegrübelt, wie wir mit einem nicht so günstigen Ergebnis umgehen wollen.
(daher auch mein Beitrag "vorgeburtliche Untersuchungen durchführen lassen?" vom 01.02.)

Zum Thema US-Belastung für das Ungeborene habe ich auch schon viel Widersprüchliches gehört und kenne sogar eine Mutter, die aus Angst ums Kind weitestgehend darauf verzichtet hat.
Und als unser Krümel letztes Mal so gezappelt hat, habe ich mir auch gedacht, er fühlt sich vielleicht gestört... :wie?: Andererseits war er drei Wochen zuvor sehr ruhig beim US...

Shelillys Erklärung klingt aber ziemlich plausibel, schließlich hören wir selbst ja auch nichts von den Schallwellen.

Bei der Entscheidung für oder gegen das Screening würde ich mich von diesen Bedenken aber nicht leiten lassen, den "normalen" Vorsorge-US wirst Du ja sicher auch durchführen lassen?

Wünsche Dir jedenfalls, dass Du für Dich "richtig" entscheidest, es ist wirklich kein leichtes Thema.

Schöne Grüße von bellybee

Inaktiver User
04.02.2007, 18:54
:freches grinsen: ... so gesehen könnt Ihr Euch damit schon mal gut auf Euer zukünftiges Dasein als Mütter vorbereiten.

Denn ganz egal, was Ihr macht: es wird falsch sein! Ein anderer Mensch (meistens eine andere Frau/Mutter) wird die Augenbrauen bis zum Haaransatz hochziehen und sagen: "Eeecht? Wie konntest du nur...?"

Ob Ihr stillt oder Fläschchen gebt, dem Kind einen Schnuller gebt oder es am Daumen nuckeln lasst, ob Ihr PeKiP mit ihm macht oder musikalische Früherziehung (oder eben nicht)... Ihr werdet an allem schuld sein.

Ganz egal, ob Euer Kindchen der größte Rabauke des Kindergartens wird oder ob es mit fünf nachts noch Windeln braucht: Ihr seid schuld, Ihr habt irgendwas falsch gemacht!

Und das wird so bleiben für den Rest Eures Lebens. Also gewöhnt Euch daran, falsche Entscheidungen zu treffen, denn Ihr KÖNNT gar nichts richtig machen...

Liebe Grüße von der Bunten (die prinzipell alles falsch macht...)

bellybee
04.02.2007, 19:04
Hallo BunteKuh,

gerade habe ich deinen letzten Beitrag zum Thema Stillen zitiert!
Ich finde es immer sehr schön, deine entspannten Hinweise zu lesen, da merkt man einfach die unerschütterliche Ruhe der dreifachen Mutter heraus! Tut uns Erstmamis sicher gut, wenn was auf uns abfärbt! :smile:

Besten Dank von bellybee!

Clarasahara
05.02.2007, 12:56
Hallo August-Mamas,

ich verfolge den Strang schon ein Weilchen, geselle mich jetzt einmal dazu (ET am 25.8.07) und bringe gleich zwei Fragen mit:

1. Dieser "große" Nackenfalten-Ultraschall - wird der schon durch die Bauchdecke gemacht?

Bei meinem ersten Kind habe ich auf alle zusätzlichen Untersuchungen verzichtet, nun bin ich aber 1. 6 Jahre älter und habe 2. einen (neuen) Partner, der ruhiger schlafen kann, wenn man mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit sagen kann, dass soweit alles ok aussieht. Naja. Wir haben uns also auf einen Kompromiss geeinigt: Doppler-US: ja, alles andere: nein. Und er darf dann mitkommen. -

2. Hattet Ihr Eure Partner jetzt schon einmal beim US dabei?

Es ist alles so wahnsinnig aufregend, oder?

Liebe Grüße schickt
Clara

Inaktiver User
05.02.2007, 13:05
ja, es war der erste ultraschall durch die bauchdecke.


mein mann war bei allen untersuchungen dabei. gerade bei dem feinen ultraschall was es einfach toll, dem spatz gemeinsam zuzusehen beim turnen. :smile:

Suzette
05.02.2007, 13:58
Guten Morgen :blumengabe: !

Ok, ist schon Mittag, aber wir haben gerade gefrühstückt ...! Bin wieder heil zurück, wir hatten 4 wunderschöne Tage! Die Autofahrt war zwar recht lang (9 Std.), aber wir haben viele Pausen gemacht. Ich bin sogar auch 1 Tag ein bißchen Snowboard gefahren, aber nur 3 Abfahrten. Reichte dann auch. Außerdem war das recht umständlich, da man beim Snowboard ja viel sitzt / kniet und ich musste ständig die Hose aufmachen, da sie sonst zu doll eingeschnürt hätte. Ich habe mich aber auch viel gesonnt, wir sind spazieren gegangen, haben die Aussicht genossen (war nur auf 2.000m und habe mir brav die Zugspitze mit 3.000m verkniffen), haben 1 Tag Wellnesstag gemacht ... alles allem also abwechslungsreich und erholsam. Ich wäre gern mehr snowboard gefahren, aber das kommt ja alles wieder ...

@Bellybee: bei uns war die Nackenfalte ca. 1,7mm dick, aber der Arzt gab soweit Entwarnung. Die Blutergebnisse erfahre ich heute oder morgen, ich probiere es nachher mal beim Arzt. Hast du dein Ergebnis schon? Mein Würmchen hat das letzte Mal so gar nicht gezappelt und der Arzt hat im Mutterpaß "keine Kindsbewegung" eingetragen, fand ich traurig. Hoffentlich ist es beim nä. Mal aktiver. Viell. ist es aber auch was gutes, da der kleine Wurm einfach entspannt ist? Wir Mamis wollen wohl zuviel Action :freches grinsen: !
Zu deiner Fragen nach dem "Mami-Gefühl": es ist schon manchmal seltsam: den größten Teil bin ich völlig hin und weg und freue mich wie wild und dann gibt es Momente, wo ich mich frage, ob das alles wirklich ist: daß da ein Kind in mir heranwächst, daß ich es im August endlich in die Arme schließen kann, daß wir nä. Jahr dann schon den 1. (ok, eigentlich den 2.) Geburtstag feiern und was dann noch alles kommen wird an Veränderungen. Schon seltsam manchma. Als mein Mann und ich in Garmisch schwimmen waren, und überall kleine Kinder glücklich um uns herum plantschten habe ich ihn angeschaut und gefragt, ob er sich vorstellen könne, daß irgendwann auch mal unser Kind hier herumschwimmt - manchmal eine komische Vorstellung, aber schööööön :smile: :lachen: !

@Liina: das nächtliche aufs Klo-Rennen habe ich auch, vor allem früh morgens, das hatte ich vorher NIE! Aber so lange dies das größte Übel ist ... :freches grinsen:

@Paula: hallo in unserer Runde :blumengabe: , ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit und daß diesmal alles gut läuft, aber es sieht ja wohl gut aus, und wenn du auch guter Dinge bist, ist das doch die halbe Miete oder :blumengabe: ?

@Shelilly: Mond? Junge? Hö? Hab ich was überlesen oder was hat es damit auf sich? Weißt du etwa schon, daß es ein Junge wird :ooooh: ?!?!? Bei mir wurde der US bei der Nackenfaltenmessung noch vaginal gemacht, ich hoffe, der nächte ist dann auch mal durch die Bauchdecke :smirksmile: , bestimmt angenehmer :freches grinsen: !

@Möchtegernmami: zum Thema Nackenfaltungmessung kann man sicherlich eine mehrstündige Diskussion entfachen, da es auch um ethische Grundeinstellungen geht: manche Frauen sagen, daß sie solche Untersuchungen für überflüssig halten, da sie alle etwaigen "Konsequenzen" von erblichen Chromosomenstörungen akzeptieren, andere möchten gern vorher wissen, was auf sie u.U. zukommen könnte, andere sagen, daß sie unter allen Umständen ein gesundes Kind wollen. Man muss berücksichtigen, daß man keine "JA/NEIN"-Antwort bekommt und mit einem statistischen Maß leben muss, ggf. noch weitere Untersuchungen (Fruchtwasserpunktion) über sich ergehen lässt. Mit ein Entscheidungsfaktor ist auch, ob es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt oder nicht... Letztlich ist die Einstellung und Haltung der Eltern entscheidend, wie beide mit dem Ergebnis umgehen etc. Wir wollten es gerne wissen, aber ich verstehe natürlich auch andere Einstellungen, die sich dagegen aussprechen, das muss jeder selbst wissen.

@Buntekuh: danke für deinen Beitrag zum stillen: du hast Recht, man sollte es einfach auf sich zukommen lassen, letztlich wird man wohl wirklich immer mit anderen Müttern verschiedener Meinung sein, da jede Mutter anders handelt und entscheidet. Jede Mami sollte selbst entscheiden, was gut oder nicht gut für ihr Kind ist ...

So ihr lieben, euch allen wünsche ich einen schönen Tag!!!
Suzettchen :Sonne:

bellybee
05.02.2007, 15:38
Hey, Suzette - biste wieder da!

Freut mich, dass es so schön war in Garmisch (ist ja quasi fast in meiner Heimat), trotz der eher schlechten Schneelage.
Und sogar noch geboardet, nicht schlecht! Ich habe mich (schweren Herzens) entschlossen, diese Saison nicht Ski zu fahren und auch auf Rodelbahn und Eislaufen zu verzichten. Hätte einfach zuviel Bedenken bei heftigeren Stürzen. :knatsch:
Aber nächstes Jahr wird der Zwerg dann bei den Großeltern geparkt und wir gehen wieder zusammen auf die Piste (ist für uns hier im Süden auch mal für einem halben Tag ja gar kein Problem).

Leider sind meine Ergebnisse vom screening doch noch nicht da- ich habe gerade in der Praxis angerufen. Also wohl doch erst morgen, muss mich noch gedulden...

1,7 mm ist für die Nackenfalte ja wirklich völlig im Rahmen, da musst Du Dir sicher keine Sorgen machen!


@Clara
Bei mir war der US für die Messsung übrigens auch noch vaginal, die Ärztin meinte, es wäre dann besser zu erkennen.
Da mein Mann mit dabei war, hat sie mir dann noch ganz diskret ein Handtuch über die Oberschenkel gelegt, fand ich ganz nett, dann war das nicht so offensichtlich, wie sie mit dem Ultraschallgerät rumgewerkelt hat :zwinker:


Und sonst?
Jaja, das Mama-Gefühl...
Ich schwanke weiterhin zwischen Freude, Ungläubigkeit und manchmal auch etwas Angst vor den einschneidenden Veränderungen, die auf uns zukommen werden.
Aber das ist wohl alles im normalen Rahmen!

So richtig geht es bei mir wahrscheinlich erst los, wenn wir uns an die ersten Einkäufe und an die Umgestaltung vom Arbeits- ins Kinderzimmer machen. Im Moment ist es mir dafür noch zu früh - viele Sachen kann ich auch von Freunden bekommen, da werden wir noch etwas abwarten, was wir uns noch unbedingt zulegen müssen.

Inzwischen habe ich schon mal ein bisschen in einem Vornamenbuch geblättert, aber meinen Mann kann ich dafür noch nicht so begeistern - wird wohl noch etwas dauern, bis wir uns da genauer beschäftigen (ich hätte aber schon ein paar Vorschläge :smile: )


Hat sich denn schon jemand von Euch "ernsthaftere" Gedanken über die Namen gemacht?
(Shelilly zumindest spart sich ja schon mal die halbe Arbeit :zwinker: )

LG von bellybee

paula07
05.02.2007, 21:09
uff, ihr habt ja schon fleißig geschrieben :-)

meine Ärztin hatte beim letzten Ultraschall auch schon eine Nackenfaltenmessung gemacht (vaginal), die lag bei 0,9mm.aber eine Blutuntersuchung dazu nicht,,,????

@belly: für uns stehen die Namen schon fest:-)

erstmal stelle ich mich dann mal hier kurz vor ,,lächel...in Wirklichkeit heiße ich Michaela ,,aber man nennt mich Ela

und wenn es ein Junge wird heißt er: Paul und ein Mädchen: Paula:smile: daher mein Nickname hier

ich habe mir heute zwei wunderschöne Bauchbänder gekauft,,,ein einfaches schwarzes und ein schwarzes mit weißer Schrift: Wunschkind und daneben ist ein kleines Baby abgebildet,,,sehr süss

Ansonsten geht es mir gut, ab und zu zieht es immer wieder mal in meinem Bauch, übel ist mir schon länger nicht mehr, aber ich habe bemerkt das ich weniger essen kann als früher.

Meine nächsten Termine bei der FÄ sind am 15.2. einfach nur zum US um zu sehen ob alles ok ist, dann am 1.3. zur normalen VU und halt am 20.März in der Klinik zum großen Ultraschall,,,,ich bin schon echt gespannt,,,,,ich weiß einfach das alles gut gehen wird,,,,,,

es ist schön hier mit sich auszutausche,,,sollte ich mal loswerden.

Liebe Grüße
Paula (Ela)

Clarasahara
06.02.2007, 10:36
Guten Morgen,

danke für die Antworten zum Thema Doppler-Sono. Scheint also verschieden gehandhabt zu werden - mal von oben, mal von unten.

Gestern war ich auch zum ersten Mal in einem Laden für Schwangerschaftsmode. Das ist ja unglaublich, was für schicke Klamotten es mittlerweile gibt! Ich habe das Gefühl, dass das bei meinem ersten Kind vor 7 Jahren noch nicht der Fall war - oder ich war damals einfach noch zu sehr mit allem anderen beschäftigt und hab mir über passende Kleidung keine Gedanken gemacht, kann auch sein (soooo lang her schon... ).

Ich hab mir ein Tanktop von Mamalicious gekauft, das schön lang ist, eng anliegt aber trotzdem viel Platz für den wachsenden Bauch lässt. Kann ich nur empfehlen. Für neue Hosen finde ich meinen Bauch noch zu klein und laufe lieber noch ein wenig mit offenem Knopf rum, bzw. gaaaanz tief sitzendem Bund und Gürtel im letzten Loch. Klappt das bei Euch auch noch?

Einen schönen, entspannten Tag allen!
Clara

Liina
06.02.2007, 13:02
Hallo Moechte gern Mami!
Ich habe auf die Nackenfaltenmessung verzichtet! Bin wohl eine der wenigen hier, aber fühle mich gut dabei!
Die Messung gibt ja eh nur eine Tendenz und kein eindeutiges Ergebnis! Ich wollte mich nicht unnötig verunsichern! :kuss:

Ich hatte somit in der 12ten Woche nur einen "normalen" Ultraschall...am baby scheint soweit alles dran zu sein! :freches grinsen:

Liebe Grüße

Liina

bellybee
06.02.2007, 14:47
Und daran hast Du vielleicht ganz gut getan, Liina!

Ich habe gerade in "Vorgeburtliche Untersuchungen" ausführlicher berichtet, dass ich nun feststellen musste, dass das Screening-Ergebnis tatsächlich nicht immer so beruhigend ist, wie gewünscht...

Ich hoffe zwar, es ist trotzdem alles ok. Der ermittelte Wert ist ja auch nicht wirklich schlecht, aber es gibt eben eine Abweichung im Blutbild, die mir nun etwas Sorge macht - auch wenn im Ultraschall alles bestens aussieht...

Also, an alle die noch überlegen:
Seid Euch wirklich im Klaren, dass man nicht automatisch mit einem super Ergebnis rechnen kann (das wusste ich zwar auch, aber ich hatte bisher eher ein gutes Gefühl dabei). Wenn man sich dem nicht so aussetzen will, sollte man vielleicht doch besser aufs screening verzichten.

Wir werden uns jetzt überlegen, wie es weitergehen soll - wahrscheinlich wird der nächste Vorsorge-Ultraschall erstmal etwas ausgeweitet...

Liebe Grüße von bellybee

Liina
06.02.2007, 15:50
Uiii Bellybee ich drücke natürlich ganz fest die Daumen, dass alles in Ordnung ist!!!! :kuss:
Aber wie schon gesagt, selbst wenn die Untersuchung nicht so positiv ausfällt, kann man ein ganz gesundes Baby auf die Welt bringen...

:blumengabe:

MoechtegernMami
06.02.2007, 18:15
Hallo zusammen,

Ihr seit ja lieb! Danke für die Infos.

Ich hab meinen Ultraschall ja schon gehabt und da war ja auch alles in Ordnung und deswegen habe ich mich wie Liina gegen die Nackenfaltenmessung entschieden. War nicht einfach und viel hin und her, aber ich denke, das es für mich so auch am Besten ist. Wir wollen den Krümel schließlich und selbst bei nem Verhältnis von 1:1 besteht ja immer noch zu 50% die Chance das man ein gesundes Baby zur Welt bringt. Deswegen haben wir uns entschlossen, dass wir uns auf die Aussage von dem Frauenarzt verlassen. Er meinte ja auch, bis dahin ist alles in Ordnung und vom Alter her bräucht ich mir auch keinerlei Gedanken machen.

Achja..

Wünsch Euch noch eine schöne Woche!

Liebe Grüße,
MöchtegernMami

dekomaus
06.02.2007, 18:59
hallihallo,

ich melde mich auch mal wieder - ich kann von der arbeit aus nicht schreiben...

@bellybee:
dass die untersuchung sonnabend stattfindet ist wirklich superpraktisch, so ist es erstmal nicht so ein abgehetze & es ist wirklich zeit in der praxis.

´an den gedanken gewöhnt´: manchmal ist es halt wirklich noch so überwältigend.
man hat sich vorher immer ausgemalt, wie es ist wenn man dann endlich schwanger ist & ob das überhaupt alles so klappt - und schwuppdiwupp ist der momemt da - ist schon irre!
auf der anderen seite mache ich mir dann auch wieder sorgen, ob alles in ordnung ist und und und...

wir waren gestern in der klinik zum infoabend - auf der wochenstation lief dann eine mami mit ihrem kleinen über den flur - und wenn ich dann denke: das hast du im august auch :freches grinsen: dann ist halt noch so unvorstellbar

@alle
neugierig war ich am wochenende ja auch schon & habe mir mal die schwangerschaftssachen angeguckt - war ganz überrascht!
ich finde da gibt es wirklich superschöne sachen.
allerdings fühle ich mich in den läden noch nicht sooo richtig, da ´leider´noch kein bauch wirklich da ist :smirksmile:
ich weiß, es geht ruckzuck & wir wünschen uns wahrscheinlich, dass der bauch wieder ein bißchen weniger sei.
aber ich kann´s noch gar nicht abwarten bis endlich ein bißchen babybauch da ist :yeah:

wie geht es euch, passt ihr noch in die ´alten´ sachen oder macht ihr euch so langsam auf die suche?

ich habe da noch eine frage: welches folsäure-präparat nehmt ihr? ich habe bis jetzt femibion genommen, allerdings ist da für mich zuviel jod drin, da ich eh schon jod zu mir nehme wg. einer schildrüsenunterfunktion, so dass ich jetzt wechseln soll.

wollt ihr eigentlich wissen was es wird?
außer shelilly du weißt es ja schon . echt irre dass man es schon jetzt sehen kann! namnstechnisch natürlich um einiges einfacher, wenn man es vorher weiß :smirksmile:

wir wollen es eigentlich nicht vorher wissen, aber neugierig ist man natürlich schon!

so, ich muss jetzt mal lecker essen machen
lg, dekomaus

Suzette
07.02.2007, 10:00
Guten Morgen ihr Lieben :yeah: !

Puh, das Frühstück eben tat echt gut, ich hatte schon wieder so einen Hunger, das ist echt Wahnsinn! Ich hatte gestern meinen Termin beim Internisten: ein Entzündungswert ist bei mir ja von Anfang an höher als sonst und mein FA hat mich zum Internisten überwiesen um das noch mal abklären zu lassen. Die machen jetzt ein großes Blutbild und Urinuntersuchung und dann wird sich zeigen, ob da irgendwas nicht stimmt. Dann habe ich noch ein EKG gemacht (alles ok) und einen Organultraschall durch die Bauchdecke: auch alles in Ordnung. Und dann haben wir auch den kleinen Wurm angeschaut :smile: , man sah zwar nicht soviel wie beim vaginalen US, aber immerhin konnte man Umrisse und das Herz schlagen sehen -> das ist die Hauptsache!!! Die Internistin hat ca. 7,5 cm gemessen, schon fast ne kleine Handvoll :freches grinsen: !! Aber die Messung ist sicherlich nicht so genau, wie beim FA. War aber dennoch schön! Und wenn die Blut- und Urinuntersuchung nä. Woche auch nix zeigt, dann bin ich wohl kerngesund, freu :krone auf: !

@Bellybee: wie sahen denn die Blutergebnisse aus, ist das Risiko gestiegen? Bei uns ist das Gesamtrisiko (nach Messung + Blut) auf 1: >11.000 (Trisomie 21) und auf 1: >21.000 (Trisomie 18 + 33) gesunken, bin total erleichtert, damit fallen alle weiteren Untersuchungen (Fruchtwasser etc.) aus.
Einen Mädchenamen haben wir schon sicher, der Jungsname wackelt noch etwas, da wir nicht wissen, ob uns der Name in 6 Monaten auch noch gefällt.

@Ela: Paul und Paula -> wie schön! Toll, wenn man schon so sicher ist, dann erklärt sich der Name „Paula07“ natürlich :smirksmile: ! Was sind denn Bauchbänder, so eine Art Nierenwärmer für den Bauch :Sonne: ?

@Dekomaus: ich nehme schon seit dem Absetzen der Pille „Folio“ und komme damit gut zurecht! Das Geschlecht wollen wir auf jeden Fall wissen, der Tipp im Freundeskreis geht auf einen Jungen, da ich während den ersten 12 Wochen nicht gekotzt habe (was wohl bei Mädchen der Fall sein soll :wie?: ?), glaubt ihr an so was :zwinker: ?

So, ich muss mich „leider“ wieder für 4 Tage verabschieden, da wir morgen früh nach Wien fliegen und dort noch ein paar Tage genießen und Sightseeing machen (solange das noch alles so gut geht :yeah: )!!! Freue mich schon total, ich bringe euch ein Stück Sachertorte mit, hi, hi!!!

Lieben Gruß an alle und einen schönen Tag!!! Katja

paula07
07.02.2007, 18:21
Hallo Katja,
ja Bauchbänder sind denke ich mal zum stützen des Bauches und warm halten,,,sieht einfach toll aus, wenn man mit dem Ding rum rennt und jeder kann *Wunschkind* lesen:smile:

@Dekomaus: ich nehme schon Jahrelang ;Folcure; und bin damit bis jetzt auch super zurecht gekommen.Ich mußte sowieso schon immer mehr Folsäure einnehmen als andere da ich Epileptikerin bin und bei mir das Risiko einer Fehlbildung noch höher ist.
Aber Anfälle habe ich schon lange nicht mehr,,,alles im Griff:smile:

@nochmal Katja: dann viel Spass in Wien

@all:es ist ja schon ein paar Zeilen her,,,wie geht es euch und was macht ihr so,,,

bei mir ist soweit alles bestens....:lachen:

Die Ela

bellybee
12.02.2007, 19:53
Hui, da sind wir August-Mamis ja bis auf die zweite Seite "durchgerutscht"!
Da muss ich doch gleich mal was unternehmen...

Ich habe die letzten Tage nichts berichtet, weil ich mich nach dem Ersttrimester-Screening erstmal wieder etwas "sortieren" musste.
Inzwischen bin ich wieder etwas ruhiger geworden und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich keine Fruchtwasser-Untersuchung machen lassen möchte, das Fehlgeburts-Risiko ist einfach noch größer als die 1: 540 für die Trisomie 21.
Also werden wir nun "einfach" hoffen, dass mit unserem Nachwuchs alles ok ist und alles weitere auf uns zukommen lassen.

Heute war ich bei einer regulären Vorsorge-Untersuchung und meine Ärztin hat außer der Reihe noch einen Ultraschall gemacht.
Auch dieses Mal sah alles gut aus, der Krümel misst nun schon stolze 9 cm vom Popo bis zum Scheitel.

Tja, und so nebenbei hat die Ärztin mich dann gefragt, ob ich eigentlich wissen will, "was es wird". Sie hätte da schon so einen "Verdacht", d.h. sie tippt also auf einen Jungen, den ich ja irgendwie auch schon die ganze Zeit "im Gefühl" habe! :smile:
Na, ich bin sehr gespannt, ob sich das bewahrheitet - ich kenne mehrere Fälle, wo sich die Ärzte (zu einem späteren Zeitpunkt) seeeehr sicher waren und dann genau das Gegenteil rauskam...

Aber wir sind zum Glück nicht festgelegt, und "Hauptsache gesund" hat für uns inzwischen ja auch noch mehr Bedeutung gewonnen! :schild genau:


Wie mir scheint, geht es bei uns jetzt so langsam los mit dem Neu-Einkleiden, oder?

Am WE war ich auch mal auf Einkaufstour, da die Hosen nun langsam etwas drücken.
Ich habe dann auch gleich ziemlich zugeschlagen und mir zwei Hosen, mehrere Oberteile und auch eines von den berühmten "Bauchbändern" (aber nur in schwarz, bin nicht so der Fan von Aufdrucken) zugelegt. Die sind sicher gut, wenn man noch "normale" Oberteile tragen will- da guckt der Bauch dann nicht raus, wenn die Länge vom T-Shirt nicht mehr ganz ausreicht.


Zum Thema Folsäure, das dekomaus angesprochen hat:
Ich habe bisher (auch schon vor Pillen-Ende) Folsan eingenommen, meine FÄ meinte heute, ich soll auf Folio umsteigen, damit ich zusätzlich noch Jod abbekomme.

Nehmt Ihr denn sonst noch irgendwelche Präparate ein?


Liebe Grüße von bellybee

paula07
12.02.2007, 20:53
Hallo belly,

ich nehme noch Centrum von A bis Zink Materna, ein Nahrungsergänzungsmittel,,,Vitamine und und und

in welcher Woche warst du jetzt noch genau, das deine FÄ das Geschlecht schon sehen kann?????

*neugierigbin* will ja das von meinem auch so früh wie möglich erfahren :-)

Liebe Grüße
Ela

bellybee
12.02.2007, 21:23
Hi Ela,

ich bin heute in der 15. Woche angekommen, aber auf den "Verdacht" meiner Ärztin würde ich noch nicht allzuviel geben.
Sie hat dann selbst noch gemeint, es soll erstmal unter "Arbeitstitel Junge" laufen :smirksmile: .
Der US heute war der erste über den Bauch, so dass ich selbst nur sehr wenig erkennen konnte - ist einfach undeutlicher als das Bild "von innen". Aber dafür ist der Zwerg nun wohl schon zu groß...

Wenn Du einigermaßen sicher sein willst, solltest du doch noch bis zum 2. "großen" US-Termin (20. Woche???) abwarten, dann kann man es wohl schon recht genau erkennen.

Und selbst dann gibt es ja immer noch Überraschungen - eine Kollegin von mir wollte z.B. unbedingt einen Jungen, zwei Ärzte sagten unabhängig voneinander "Mädchen" - geboren wurde dann doch ein Bube (und kein Eunuch :smirksmile: )

Ich vermute fast, du willst einfach wissen, ob ihr dem Kindchen noch ein "a" spendieren sollt oder nicht? :smile:
Paul & Paula sind jedenfalls eine gute Wahl - ich meine gerade, mich dunkel an ein Buch zu erinnern (Legende von Paul und Paula???).

Wann hast Du denn wieder einen Ultraschall-Termin?

Schöne Grüße, bellybee

Inaktiver User
13.02.2007, 08:29
Mein erster Sohn lief lang unter dem Arbeitstitel "... da seh' ich eine kleine Maus..." - aber weil meine FÄ für ihre schlechte Trefferquote bekannt ist (und weil eine Freundin, die parallel mit mir schwanger war und bei einem Doppler-US definitv erfahren hatte, daß sie ein Mädchen bekommt), war mir immer klar, daß ich einen Knaben ausbrüte.

Unmittelbar nach der Entbindung (acht Stunden ohne PDA - aber auch ohne nennenswerte Probleme) war ich trotzdem ein paar Sekunden lang enttäuscht...

Aber nachdem er fit wie ein Turnschuh war (10er Apgar auf Anhieb, obwohl er ein bißchen zu früh gestartet ist), war mir das herzlich egal: ich hatte ein gesundes, Baby, ich hatte die verdammte Geburt überstanden - was wollte ich mehr?!

:zwinker: Die Prioritäten verschieben sich im Leben einer Mutter des öfteren...

Suzette
13.02.2007, 12:33
Hey, wo ist denn mein Beitrag geblieben?!?! Ich habe doch am Sonntag geantwortet :ooooh: ?! Ach schade, also hier noch mal die Kurzform:

Wir sind wieder im kalten Norden gelandet (brrr, in Wien war es viel wärmer und da lag auch kein Schnee!!). Wir hatten 3 wunderschöne Tage und haben es uns so richtig gut gehen lassen. Haben uns viel angeschaut (Wien ist eine tolle Stadt!), das Wetter war astrein: blauer Himmel und Sonne :Sonne: ! Wir waren schön shoppen (ich habe eine Strickjacke, Schmuck und Schuhe erstanden ;o)), Kutsche fahren, lecker essen … also alles toll. Nur meine Füße und mein Rücken taten mir gestern schon ziemlich weh vom vielen laufen. Aber es hat sich gelohnt und sonstige Beschwerden hatte ich auch keine. Jetzt beginnt wohl echt die angenehme Zeit, daher kann ich nur jedem empfehlen, noch Kurztrips / Urlaub zu machen, so lange es noch so gut geht :yeah: . Mit Bauch und Kind nachher ist alles anders :smirksmile: !!! Wir haben am Mi eine Hebammenpraxis besucht, das war richtig nett. Haben uns für einen Geburtsvorbereitungskurs für Paare vom 31.05. – 12.07. angemeldet, das ist immer Do 20.00 – 22.00h, also für uns perfekt, da wir ja beide außerhalb arbeiten. Und für die Nachsorge im Wochenbett habe ich mich auch schon angemeldet, die Hebamme wird sich in den nä. 2-3 Wochen bei mir melden, damit wir uns schon mal beschnuppern können und uns vorher auch schon treffen :smile: .

Ich war gestern noch mal bei meiner Internistin zur Sprechstunde, die Ärztin führte ja ein großes Blutbild und Urintest durch: alles in Ordnung und perfekt! bin seit gestern 15. SSW, juchuh!!! So langsam geht's auch mit dem Bäuchlein los, habe bisher 3 Kg zugenommen, aber die haben sich gleichmäßig auf den ganzen Körper verteilt :hunger: , hi, hi. Mein Mann macht jetzt jeden Montag ein Bauchfoto von mir (von der Seite) um den Fortschritt zu dokumentieren! Ansonsten fühle ich mich pudelwohl!

In zwei Wochen haben wir den nä. Termin und ich freue mich schon so! Hoffentlich kann man da das Geschlecht sehen, dann wäre ich in der 17. SSW, juchuh! Ich würde mich natürlich über beides freuen, aber ich wäre nicht böse, wenn es ein Mädchen wird :freches grinsen: :blumengabe: :kuss: !

So Ihr Lieben, euch noch einen schönen Tag!
Lg, Suzette

bellybee
13.02.2007, 13:20
Hi, Suzette-

ja, das kann ich Dir glauben, dass es schön war in Wien!
War vor Jahren mal da, gleichzeitig pfiff aber trotz Sonne ein ziemlich kalter Wind (soll da im Winter wohl typisch sein?). Aber es gibt ja tolle Kaffeehäuser zum Aufwärmen!
Übrigens, wo ist denn unsere Sachertorte??? :hunger:

Mensch, da wart ihr ja richtig fleissig, Hebamme und Vorbereitungskurs schon klargemacht...und Klinik hast Du ja glaube ich auch schon ausgesucht?

Krieg gleich ein ganz schlechtes Gewissen, in der Richtung haben wir noch gar nichts unternommen...

Dafür etwas anderes, was ich aber völlig abgedreht finde:
Wir mussten nämlich bereits jetzt unseren künftigen Nachwuchs in sämtlichen Kinderkrippen im Umfeld anmelden, in der Hoffnung, dass wir dann in 1,5 - 2 Jahren einen Halbtagesplatz bekommen! :ooooh: :ooooh: :ooooh:
Ist hier in der Großstadt die Normalität, man kommt zur "Voranmeldung" und im Raum sitzen 10 Frauen, die noch nicht mal einen Bauch vor sich her tragen - das kommt einem schon ziemlich albern vor.

Aber ich möchte mir auf alle Fälle die Möglichkeit offenhalten, nach ca. einem Jahr wieder zu arbeiten und dann muss man da eben durch. Leider haben wir keine Großeltern o.ä. vor Ort, die uns da unterstützen könnten.

Wie haltet Ihr es alle mit dem Thema Kinderbetreuung?
Habt Ihr schon Pläne, wie Ihr das organisieren werdet?

Zum Glück wurde ja das Elterngeld (zumindest für uns) rechtzeitig eingeführt, das entspannt die Lage schon um einiges, finde ich (auch wenn unsere Familienplanung nicht davon abhängig war)

Liebe Grüße an alle,
bellybee

Suzette
13.02.2007, 16:12
:hunger: Hallo Bellybee,

die Sachertorte liegt wohl verpackt in meinem Bauch, bzw. mittlerweile auf meinen Hüften , die schmeckt aber auch SOOOOO gut :unterwerf: !!! Wir haben zahlreiche Kaffeehäuser besucht, das ist echt so ne eigene Philosophie dort!

Ja, ist schon recht früh mit Kursen, Hebamme etc. aber die Hebamme dort sagte auch, dass man sich frühzeitig kümmern soll, um nachher nicht in die Röhre zu gucken.

Oha – das ist echt heftig, dass man für den kleinen Wurm im Bauch JETZT schon alles klar machen muss, puha. Also ich habe mir gesagt, dass ich in jedem Fall 2-3 Jahre zuhause bleiben möchte, weil ich mir JETZT sage, dass ich diese Zeit gern voll und ganz genießen möchte. Ob einem nach 1 Jahr die Decke auf den Kopf knallt, weiß man natürlich nicht, das muss man alles sehen. Aber ich möchte eh nicht zurück an meinen Arbeitsplatz sonderm möchte mir wenn etwas eigenes aufbauen, was ich von zuhause machen kann oder ich suche mir dann was Neues … :yeah:

Zum Kindergarten muss man sich ja auch schon anmelden, wenn das Kind geboren wird, das ist echt heavy. Ich komme ja ursprünglich aus Hamburg und dort ist es extrem schlimm. Nun wohne ich ja auf dem Land bei Lübeck, dort ist es hoffentlich etwas entspannter, mal schauen. Wo wohnst du denn? Wir haben leider auch keine Großeltern um die Ecke, die sind 50 km entfernt :knatsch: .

LG und einen schönen Abend! Hmmmm, bei uns gibt's heute Abend Curry-Geschnetzteltes mit Ananas und Reis :hunger: ! Und dann gucken mein Mann und ich schön zusammen Desperate Housewives, das lieben wir :freches grinsen: !! Bis dann, Suzette :blumengabe:

Liina
13.02.2007, 16:28
Hallo zusammen!

Ich bin ab heute in der 15ten SSW! :yeah: Juhuuuu! Und auch bei mir macht sich der Bauch langsam bemerkbar! Zugenommen habe ich aber noch nicht...Die Waage zeigt immernoch genausoviel an wie zu Beginn, deswegen kann ich viele Hosen noch anziehen, nur einige die eh sehr eng waren, trage ich nicht mehr, da es sich am Bauch total unbequem anfühlt.
seit ca. einer Woche kann ich deutlich einen Babybauch sehen, aber für außenstehende ist es noch nicht so sichtbar, aber für alle die es wissen schon! :yeah:

Ich habe heute in 2 Wochen meine nächste Untersuchung und bin schon ganz gespannt, dann bin ich in der 17ten Woche...
Ich wollte das Geschlecht immer wissen, aber mitlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob ich es wissen will!?? Hmmm ich weiß es nicht! :wie?:

Sonst geht es mir recht gut, die Übelkeit ist fast ganz weg, nur ich bin immernoch ständig müde und könnte immer schlafen! :freches grinsen:

Ist bei Euch sonst alles klar?

Liebe Grüße

Liina und Mini-Liina

Liina
13.02.2007, 16:30
Nochwas zum Thema Geburtsvorbereitung und Kindergarten usw.

ich habe mich auch noch nicht darum gekümmert aber dass ist auch gar nicht so einfach!
Wir ziehen während der Schwangerschaft noch in eine andere Stadt und wollen da auch nur ca 1,5- 2 Jahre bleiben, wo es dann hingeht ist noch völlig unklar, also kann ich mich nirgendwo frühzeitig anmelden! :ooooh:

paula07
13.02.2007, 17:42
Hallo belly,
mein nächster US ist am Donnerstag, aber nur um zu schauen ob alles ok ist, und dann der richtige Vorsorgetermin am 1.März.
Klar werde ich es spätestens am 20.März 100% wissen was es wird, da wir dann noch Dortmund in die Klinik müssen zu einem großen US und sämtlichen Untersuchungen, da ich ja Risikoschwangerschaft bin.,,,,aber das is noch soooooooooooo lange hin ,,,,,,hihi

ansonsten geht es mir gut und ich bin etwas nervös wegen Donnerstag, ein fünkchen angst geht doch jedes mal mit...:smile:


@su: schön das du wieder da bist:smile:

@Li,: da wir zwei ja den gleichen ET haben, bin ich auch in der 15ten :freches grinsen:

Eliza2005
13.02.2007, 17:59
*reinhüpf*
Um Anmeldung in Krippe und Kindergarten habe ich mich noch gar nicht gekümmert, obwohl ich in HH wohne. Ich bin immer davon ausgegangen 1Jahr Elternzeit als Vorlauf reicht. Bin vielleicht auch ein bissi abergläubisch- einfach mal auf gut Glück anmelden?
Bekommt man in HH nicht Gutscheine, wenn beide Eltern arbeiten?
Gibt es bei Krippen auch so Infoabende wie in KKH?:wie?:
KKH und Hebi hab ich schon...

bellybee
13.02.2007, 19:38
Hallo Eliza,

leider weiss ich nicht, wie es in Hamburg aussieht mit den Krippenplätzen. Hier in München gibt es gerade mal Plätze für 12% der Interessenten. In einer Krippe wurde mir von 800 Eltern auf der Warteliste erzählt, dabei hatten die nur 36 Plätze zu vergeben!

Hier melden sich viele auf Verdacht in allen möglichen Krippen an, um am Schluss wenigstens einen Platz zu ergattern.
Besonders lästig ist, dass man in jeder Einrichtung persönlich erscheinen muss und die nur 1x in der Woche für zwei Stunden "Sprechzeit" haben. Bin nun schon drei Wochen hintereinander Montag nachmittag durch die Gegend gefahren! :knatsch:
Viel Info gab es aber nicht, man wird eigentlich nur zur Leiterin reingelassen um das Anmeldeformular auszufüllen, evtl. kann man ihr nebenbei ein paar Fragen stellen.
Es ist eben leider so, dass die Krippen im Gegensatz zu den Kliniken nicht um Kunden werben müssen!

Nach der Geburt und zum Anfang eines neuen Jahres muss man sich dann auch gleich wieder rückmelden, damit man nicht aus der Kartei fliegt. Und wenn man bei der endgültigen Zuteilung dann keinen Nachweis über die künftige Arbeitsstelle hat, wird der Platz anderweitig vergeben :niedergeschmettert:

Ich drücke Dir die Daumen, dass ihr im Norden besser ausgestattet seid!

Vielleicht findest Du im Internet schon einiges raus - eure Stadtverwaltung hat bestimmt auch eine Seite zur Kinderbetreuung, auf der die städtischen und privaten Einrichtungen aufgelistet sind. Dann kannst Du ja einfach mal anrufen, wie bei Euch die Wartezeiten sind.

Generell soll es in Einrichtungen von Elterninitiativen etwas besser sein, da ist dann aber auch einiges an Engagement gefragt.



@ Paula
Schön, dass es Dir weiterhin gut geht - und Donnerstag ist ja auch schon bald. Wirst sehen, Paul/a geht es auch prima!

@ Liina
Find ich ja gemein, dass Du gar nix zunimmst !
Bei mir sind es jetzt schon drei Kilo mehr und unter der Dusche habe ich heute früh beim Runterschauen meine Füße schon fast nicht mehr gesehen - Baucheinziehen geht irgendwie auch nicht mehr.....:smirksmile:

Wann werdet ihr denn umziehen, hoffentlich nicht erst im Juli?


Schönen Abend Euch allen!
bellybee (immer noch an Sachertorte denkend :peinlich: )

Suzette
14.02.2007, 09:41
Moin Moin ,wie man im Norden sagt :yeah: !

Frechheit, unsere Mitarbeiterin im Sekretariat sprach mich heute auf die Schwangerschaft an (sie hat gestern davon gehört) und meinte "es haben mich ja schon einige Kollegen darauf angesprochen, dass du voller geworden bist, aber dass du tatsächlich schwanger bist, ist ja toll". Super, jetzt fällt es schon echt auf, dass ich 3-4 Kg. zugenommen habe :gegen die wand: :grmpf: . Und es klang nicht so, als wenn das auf den Bauch bezogen war, sondern auf meine allgemeine Statur :pc kaputt: . Es wird also doch ein Mädchen (wenn die einem angeblich die Schönheit rauben) :smirksmile: ! Aber solche Ammenmärchen sollte man viell. auch nicht soviel geben: Bei mir sagen alle, dass es ein Junge wird, da ich so wenig leiden musste (Übelkeit) -> wir werden sehen, aufregend ist das schon :smile: !!

Ansonsten geht's mir gut, nur müde bin ich noch ziemlich, aber das ist ok! Ich habe in 2 Wochen einen FA-Termin, zum Nachschauen. Der offizielle große US inkl. Vorsorge ist dann ja um die 20./21. Woche herum. Ich denke mal, dass er übernä. Woche nur kurz per US nachschaut, ob alles in Ordnung ist. Mein Arzt geizt ja mit US nicht und bezahlen muss ich dafür nix :allesok: .

Ich wünsche euch einen schönen Tag :blumengabe: -> mit schöneren Ereignissen als meines von heute morgen :smirksmile: ! Suzettche

Liina
14.02.2007, 10:23
Morgen!
Bellybee :kuss: ja ich fühle mich allerdings nicht so als hätte ich nicht zugenommen, denn meine Figur hat sich schon geändert! Die Hüften sind breiter und der Bauch ist ja auch da! Ich bin sicher, wenn ich in 2 Wochen wieder zum Arzt muss dann habe ich auch zugelegt! Ich futtere nämlich schon ganz schön! :ooooh: :peinlich: :ooooh: :peinlich:

Grüße

Liina und Mini

Clarasahara
14.02.2007, 14:41
@Eliza:

In welchem Stadtteil Hamburgs wohnst Du denn?

Prinzipiell ist es hier so, dass man politisch bei Kindern im Krippenalter sehr auf Tagesmütter setzt - klar, die sind ja auch viel billiger als ein Platz in der Krippe. Aber katastrophal ist die Situation hier meiner Meinung nach nicht (leider auch nicht so gut, wie Lokalpolitiker behaupten). Viele Krippen entscheiden nach Sympathie, wem sie ihre Plätze vergeben bzw. danach, welches Kind gerade (Alter/Geschlecht) gut in die Gruppe passt. Da kann man Glück oder Pech haben.

Wenn Du und Dein Partner beide arbeiten, habt Ihr Anspruch auf einen Betreuungsgutschein, d.h. die Kosten für die Betreuung werden bis auf einen einkommensabhängigen Eigenanteil übernommen. Den Gutschein kannst Du erst beantragen, wenn Dein Kind da ist und Du weisst, ab wann Du in welchem Umfang wieder arbeitest. Viele Krippen wollen gerne eine möglichst hohe Betreuungsstundenzahl auf dem Gutschein sehen weil ein Kind mit z.B. 8 Stunden Betreuung leichter in den Kitaalltag zu integrieren ist als zwei mit jeweils 4 Stunden, was für die Krippe finanziell aber dasselbe ist. Im Krippenbereich gibt es zwar seltener 8stündige Betreuung aber es spielt schon eine Rolle, ob Du 5 Stunden ohne Mittagessen oder 6 Stunden mit Essen "buchst". - Wie soll man das denn wissen, ehe das Kind überhaupt da ist?

Ich würde also mal ganz entspannt die Geburt abwarten und mich im Laufe der Elternzeit (so planst Du es ja auch) langsam nach einer geeigneten Einrichtung umsehen bzw. umhören - dass hier jemand schon vor der Geburt einen Platz klarmacht, habe ich noch nie gehört. Bei meinem ersten Kind war das eine Sache von wenigen Monaten und bei meinem zweiten Kind werde ich mich etwa ein halbes Jahr vorher darum kümmern. Notfalls muss halt erstmal eine Tagesmutter her, halte ich aber für unwahrscheinlich.

Ich hoffe, das hat Dir geholfen.

Liebe Grüße
Clara

Clarasahara
14.02.2007, 14:47
@ Thema Bauch und Zunehmen:

Ich (13. SSW) hab jetzt seit etwa einer Woche einen gut sichtbaren Babybauch, den ich zwar noch in die meisten Hosen reinquetschen kann, an Knopfzumachen ist aber nicht mehr zu denken. Man sagt ja auch, dass sich der Bauch beim zweiten Kind schneller ausformt, ich glaube, das stimmt. Deshalb trage ich jetzt neuerdings auch ab und an eine Umstandhose, was zwar komisch ist (da es sich noch fast nicht lohnt) aber einfach viel, viel bequemer. Und wie sagte Mama schon früher: "Kind, da kannst du noch reinwachsen!". Genau.

Inaktiver User
14.02.2007, 14:57
ich habe nach wie vor abgenommen, noch nicht wieder alles drauf. mein mann war gestern beim jugendamt kinderbetreuungsbeauftragte und hat ein profil ausgefüllt, was wir so suchen, ich befrage bekannte mütter etc. der kinderwagen ist bestellt, ich hab im märz einen hebammentermin und wir werden uns 3 kliniken ansehen in den nächsten wochen. uff! das soll es dann mal sein für februar. :smirksmile:

lilly

14+6

Clarasahara
14.02.2007, 15:06
Wow - Du hast schon einen Kinderwagen bestellt? Donnerwetter.
So weit bin ich im Kopf noch gar nicht. Ist es denn ein ganz besonderes Modell?

Inaktiver User
14.02.2007, 15:32
jawohl. mein mann hat sich auf anhieb verliebt, wir haben ihn uns zweimal vorführen lassen, dann mussten wir den unverschämten preis verdauen und dann haben wir ihn bestellt. nun kommt glatt uromi (96) und will ihn uuuunbedingt bezahlen. :krone auf:

es ist der stokke xplory, und das kind liegt/sitzt darin irre hoch. man kann ihn nur lieben oder hassen, glaube ich. da wir beide sehr groß sind, finden wir das natürlich toll.

er hat 10 wochen lieferzeit, und da ich drei hunde habe, möchte ich mit so einigen dingen vorher mit ihnen üben/gewöhnen. ich hab auch keine lust, alles zu verschieben, bis ich kugelrund bin und es schön heiss ist draussen. :freches grinsen:

Liina
14.02.2007, 15:36
Ohhh Lillly, interessantes Gerät der Wagen! :freches grinsen: Sieht lustig aus! Aber der Preis ist echt nicht ohne!
Aber scheint mir auch so, als ob er gerade für große Eltern praktisch sein könnte!

Inaktiver User
14.02.2007, 15:44
ja. wir haben ihn über baby bellmann 200 euro billiger bekommen, aber immer noch viel holz.

aber in natura ist er der kracher. :yeah:

bellybee
14.02.2007, 16:00
Hey, den habe ich bei uns im Viertel neulich (in grün) gesehen!
Ist schon ein Hingucker, quasi ein luftiger Baby-Hochsitz.
Und ohne viel Schnick & Schnack.

Für uns wäre er mangels Stauraum nicht ideal, wir erledigen wg. Parkplatznot fast alle Einkäufe zu Fuß.

Inzwischen schieben ja auch auffallend viele einen Bugaboo vor sich her, der Trend geht anscheinend zum hochpreisigen Modell (oder ist es tatsächlich der "Star-Faktor" :wie?: ???)

Und dann gibt es auch einige Eltern, die alte Wägen (wohl aus den 50er oder 60er Jahren) reaktiviert haben. Sehen z.T. sehr schön aus, sind aber sicher vergleichsweise unhandlich.

Ich finde das Kiwa-Angebot auf den ersten Blick extrem unübersichtlich, da haben wir uns bisher noch nicht vorgewagt.

Inaktiver User
14.02.2007, 16:50
der xplory hat einen eingebauten sack unten, den man hochziehen kann. dann fasst er eine melone, 3 äpfel, und zwei pakete windeln, und man kann ihn mit reinnehmen zum auspacken. das reicht mir vollkommen aus, noch eine tüte an die hand, und gut ist.

ich hatte mich eigentlich vorher auch nicht groß informiert... merke nur bei meiner schwester, dass ich die kleinste nur unter schmerzen aus dem wagen nehmen kann...mein rücken. das ist beim stokke durch weniger bücken eben anders.


ich bin gespannt!

Eliza2005
14.02.2007, 20:22
@Clara: Vielen Dank für die Infos- so hatte ich mir das auch gedacht - ich wohne in Altona - und Du?
@shelilly:interessanter kinderwagen -mein kind kommt zwar (planmäßig) genau einen Monat vor Deinem, aber einen Kinderwagen werde ich mir erst Anfang April bestellen, so dass er im Juni da ist, falls das Kind früher kommt
im Moment ist Hartan mein Favorit, ich weiß nur noch nicht, ob it 4 festen oder 2 Schwenkrädern
Bugaboo habe ich mir auch angeschaut, hat mich aber irgendwie nicht so begeistert. Emmaljunga fand ich noch ganz gut, aber bei meinem Glück hätte ich da bestimmt gleich einen Platten...
Habt ihr sonst schon eingekauft?
Irgendwie bin ich ja ein bißchen abergläubisch, mich jetzt schon einzudecken, aber als ich gestern bei H&M war und die Sommerbodies gesehen habe mußte ichmich dochschwer beherrschen:smile:

Suzette
15.02.2007, 08:42
Moin!

Na, seid ihr gestern schön verwöhnt worden :smirksmile: ? Bei mir gab s gestern rote Rosen und ein riesengroßes Milka-Schokoladenherz :blumengabe: !Große Geschenke machen wir uns nicht, aber ein paar Blümchen habe ich schon erwartet :freches grinsen: ! Dann waren wir noch bei den Nachbarn drüben und haben geschnackt - wir machen um diesen Tag, wo jeder auf Kommando lieben soll, auch nicht soviel Trara!

@shelilly: Der Wagen sieht ja echt cool aus, mal was anderes. Mein Mann und ich sind ja auch ziemlich groß, da ist das natürlich echt praktisch! Aber Wagen etc. bekommen wir von dem Bruder meines Mannes, der hat ca. 4 Jahre altes Equipment, kauft aber immer nur das Beste vom Besten, daher habe ich da ein gutes Gefühl -> und günstiger ist es auch :smile: !

Um Krippen etc. kümmern wir uns jetzt nicht, da ich 1-2 Jahre in jedem Fall zuhause bleiben will und dann ist da auch noch der Wunsch nach einem 2. Kind, das wir schon auf jeden Fall haben wollen :krone auf: !

Mädels, ich habe mal ne Frage, über die wir gestern diskutiert haben: Mein Mann ist privat krankenversichert, ich gesetzlich. Wenn jetzt das Kind kommt: wie können wir das versichern? Bin ich während der Elternzeit beitragsfrei krankenversichert und kann das Kind bei mir mit rein? Oder entfällt bei mir nach der Schutzfrist die Versicherung und wir müssen mich + Kind bei meinem Mann mit privat versichern?!?! Kennt sich hier jmd. aus? Das könnte nämlich ECHT teuer werden :heul: :wie?: :knatsch: !!

Lg, Suzette

Clarasahara
15.02.2007, 10:23
@ Eliza:

Ich wohne auch in Altona! Hier gibt es wirklich eine Menge guter Krippen (und Tagesmütter bzw. Tagesmüttervereinigungen), für jeden pädagogischen Geschmack ist was dabei und das Jugendamt ist auch wirklich auf zack. Also mach Dir mal weiterhin keine Sorgen, das klappt schon, wenn es klappen soll.

Babysachen habe ich noch keine gekauft, ich bin da auch abergläubisch, komisch eigentlich. Ich hab aber auch noch jede Menge vom ersten Kind und brauche gar nicht so viel. Einen neuen Kinderwagen aber z.B. schon. Und Bodies kann man ja auch fast nie genug haben ;-). Vielleicht schau ich also auch mal bei H&M vorbei - die Schwangerschaftsklamotten da sind ja sowieso einen Besuch wert, die Jeans finde ich z.B. wirklich super.

Liina
15.02.2007, 11:04
Guten Morgen!!!

ja das mit der Krankenversicherung interessiert mich auch! Bei uns ist es umgekehrt! ich bin Privat und mein Schatz ist gesetzlich Versichert! Ich habe auch keinen Plan wie das läuft! :wie?:

Thema Valentinstag!
Wir haben dafür gar nix übrig, haben es sogar beide vergessen! :freches grinsen:
Ich finde es schöner wenn ich Sonntags Morgen zum Frühstück Blumen bekomme...und nicht wenn es um so einen "festgelegten Tag" geht!

Sonst bei Euch alles klar?

Grüße

Liina

bellybee
15.02.2007, 11:36
@ Suzette & Liina

Soweit ich weiß, sind gemeinsame Kinder wie der Partner versichert, der das höhere Brutto-Einkommen hat, also hängt es vor allem davon ab, wer bei Euch nach der Geburt weiter arbeitet.
Wenn Eure Männer erstmal allein weiterarbeiten (und damit mehr verdienen) wäre Klein-Suzette mit einem eigenen Beitrag privat zu versichern und Mini-Liina käme in den Genuss der kostenlosen Familienversicherung bei der GKV.

Auch Liina selbst wäre dann wohl in der Familienversicherung kostenlos mit dabei, sofern Du nicht noch ein anderes Einkommen (z.B. aus Vermietung oder so) hast.
Wie es bei Dir selbst aussieht, Suzette, weiß ich leider nicht, ich könnte mir aber vorstellen, dass Du für einen Mindestbeitrag in Deiner gesetzlichen Kasse bleiben kannst.

Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob diese Regelungen auch gelten, wenn man nicht verheiratet ist.
Liina, Du solltest Dir unbedingt noch überlegen, ob Du ganz aus der PKV raus willst, oder Du die Möglichkeit nutzt, Deine Versicherungsbedingungen über eine Anwartschaft "einzufrieren", damit Du später wieder zu gleichen Bedingungen (und ohne neue Gesundheitsprüfung) wieder in die PKV einsteigen kannst.

Wir sind inzwischen beide gesetzlich versichert, aber bei verschiedenen Kassen. Ich denke aber, ich muss wohl automatisch in die Kasse meines Mannes wechseln - oder weiß hier jemand etwas anders?
Finde meine Kasse nämlich von den Leistungen etwas besser...

Werde wohl auch demnächst ein paar organisatorische Anrufe machen müssen :wie?:

Liebe Grüße, bellybee

Suzette
15.02.2007, 11:51
Bellybee, danke für die Info, das sähe für uns ja echt übel aus. Habe keine Lust, das Kind privat zu versichern, das ist doch ein Mega-Aufwand jedes Mal, wenn das Kind zum Arzt muss, und das wird ja öfter der Fall sein: Untersuchungen, Impfungen usw. :wie?: .

Habe noch mal im Netz gestöbert und das hier gefunden:

Bei Finanzscout.de
Während Mutterschutz und Erziehungsurlaub sind gesetzlich versicherte Arbeitnehmerinnen bei ihrer Krankenkasse bis zu drei Jahre lang beitragsfrei weiter versichert. Wer zugunsten der Fami-lie seinen Job ganz kündigt, einen sozialversicherungsfreien Mini-Job (400-Euro-Job) annimmt oder weniger als 345 Euro pro Monat verdient, kann sich bei seinem gesetzlich versicherten Ehepartner kostenlos mitversichern. Private Versicherungen berechnen dagegen den Tarif unabhängig vom Einkommen. Auch wer vorübergehend nichts verdient, muss deshalb weiter zahlen. Trostpflaster: Privat Versicherte, deren Tarif ein Krankenhaustagegeld vorsieht, erhalten in der Regel eine Entbindungspauschale. Mit diesem Geld können Sie einen Teil Ihrer Beiträge während der Babypause bestreiten.

Bei /www.pkv05.de
In der Mutterschaft oder in der Elternzeit genießt der Versicherte in einer GKV den vollen Leistungsumfang und muss keine Beiträge zahlen. Außerdem ist das Kind nach der Geburt automatisch mitversichert. Gerade in der Zeit der Schwangerschaft oder der Elternzeit fallen Einkommen aus und das Geld wird knapper. Hier hat der gesetzlich versicherte einen klaren Vorteil.

Da geht aber nicht klar hervor, ob man zwingend zur privaten gehen muss, wenn man verheiratet ist, und der Mann (privat versichert) als einziger arbeitet. Im Grunde wäre dieser Vorgang ja nachvollziehbar, da meine Krankenkasse ja mit mir ohne Beiträge + Kind ja nur Verluste macht ... aber ist das irgendwo gesetzlich geregelt? Hilfe, kann ja schlecht bei meiner Krankenkasse nachfragen :wie?: ?

bellybee
15.02.2007, 12:29
Suzette, ich fürchte, da kommst Du nicht drum herum. :niedergeschmettert:

Ich habe mir gerade auf der Internet-Seite meiner Kasse (Techniker) das Antragsformular für die Mit-Versicherung eines Kindes angeschaut.

Da wird auch das Einkommen des Vaters und dessen Krankenkasse abgefragt. D.h. spätestens, wenn Du Euer Kind bei Deiner Kasse anmelden möchtest, kommen die sowieso auf den Trichter.

Also kannst du genauso gut gleich anrufen und nachfragen, dann weisst Du sicher Bescheid, und ihr könnt Euch überlegen, ob es konkrete Lösungsmöglichkeiten gibt.

Ich kenne einige Paare mit Eurer Konstellation, eines davon hat inzwischen drei Kinder, da wird es richtig happig mit den Beiträgen und die finanziellen Vorteile der PKV sind leider ganz schnell dahin.

Mein Mann ist im Hinblick auf unsere Familienplanung u.a. auch deswegen in der GKV geblieben, aber er zahlt dort natürlich schon seit ein paar Jahren den Höchstbeitrag.

Ist also die Frage, ob sich das unterm Strich nicht alles irgendwie ausgleicht...

Drück Dir jedenfalls die Daumen, dass sich für Euch eine gute Lösung auftut!
bellybee

Liina
15.02.2007, 12:36
Danke Bellybee! :smile:
Also ich bin Selbstständig, höre aber auf zu arbeiten wenn das Baby da ist.
Mein Schatz ist noch Student...aber er arbeitet nebenbei...hmmm oder zählt das Elterngeld auch als Einkommen!? Dann wiederum habe ich mehr, denn ich werde den Höchstsatz erhalten!?? Alles kompliziert!?

Da wir auch nicht verheiratet sind, fällt die Familienversicherung für mich flach...ich muss mich auf jedenfall trotz Elternezeit weiter selber privat versichern...

Liina

bellybee
15.02.2007, 13:03
Auweh, Liina, das ist ja verzwickt...

Ich denke, das Elterngeld ist nicht krankenversicherungspflichtig, da es nicht als Einkommen aus Erwerbstätigkeit gilt - aber ob das auch in der PKV so ist?

Schau doch mal im Forum "Job und Finanzen" unter "Selbstständige und Freiberufler", da gibt es einen Thread mit dem Titel Selbstständig/ Elterngeld/ Krankenversicherung (Start 03.01.07 - kann leider keinen link reinstellen?)

Vielleicht kennt sich dort jemand richtig gut aus...

LG, bellybee

Liina
15.02.2007, 13:13
Ohh danke für den Hinweis!!! Da werde ich dann direkt mal vorbeischauen!!! :kuss:

Eliza2005
15.02.2007, 13:58
@Krankenkasse: Sobald ein Elternteil in der PKV ist, muss das Kind dort privat versichert werden, denn die Familienversicherung der GKV greift dann nicht mehr. Der Arbeitgeber des weiterarbeitenden Partners zahlt die Beiträge der Familie bis zum Höchstbetrag der GKV mit. Sind beide Eltern privat versichert, können sie sich den günstigeren Versicherer zum mitversichern aussuchen.

@Liina: So wie es aussieht, musst Du die PKV vom Elterngeld selbst zahlen und wohl auch noch für Dein Kind mit.

@Clara: Geht Dein erstes Kind in Altona in eine Krippe/Kita, oder wie hast Du das Thema gelöst?

Suzette
15.02.2007, 14:04
Och neee, das ist ja echt Mist, da zieht Vater Staat uns ja RICHTIG aus, manno :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: .

Na gut, dann werde ich mich zu gegebener Zeit meinem Schicksal fügen …ein wenig Schonfrist habe ich ja noch :freches grinsen: Vielen Dank für die Antworten!!

Ich habe heute Abend sturmfreie Bude :smirksmile:, mein Mann ist mit Freunden unterwegs. Dann mache ich einen schönen Suzette-Verwöhn-Abend :Sonne:

Tschüß!

Clarasahara
15.02.2007, 14:49
@ Eliza:
Mein Sohn geht jetzt hier in Altona in die erste Klasse und wird nachmittags in der Kita betreut, in die er mit zweieinhalb gekommen ist. Mir war es damals wichtig, eine Kita zu finden, die auch eine Hortgruppe hat, damit sich für ihn beim Schulanfang nicht allzu viel verändert. Und das hat auch sehr gut funktioniert.
Davor war er bei einem Tagesvater. Das war auch ok, beim nächsten Kind würde ich aber noch mehr Sorgfalt bei der Auswahl walten lassen. Damals hat es sich so ergeben und hat funktioniert, heute denke ich, dass so manches auch hätte besser sein können. Naja. Er hat sich insgesamt gut entwickelt, ist gesund und fröhlich, was will man mehr.

bellybee
15.02.2007, 15:09
Naja, Vater Staat in dem Fall zwar nicht -
- aber die (natürlich am Profit orientierte) private Krankenkasse!

Ist ja bekannt, gerade für junge, gesunde "Single"-Männer ist die PKV super, wer Familie hat, zahlt dann ganz schön drauf...
Als ich noch selbstständig + privat versichert war, habe ich auch deutlich weniger Beitrag gezahlt als jetzt, das war schon toll.

Im Familien-Fall profitiert man in der Gesetzlichen also tatsächlich mal vom Solidarprinzip - wenn ich dran denke, dass ich bis zum Studienende keinen bzw. nur einen Mini-Beitrag zahlen musste, ist das schon eine feine Sache.

Ihr könnt Euch leider nur mit den bisher gesparten Beiträgen und den besseren Leistungen (auch fürs Kind) trösten - oder Dein Mann versucht, noch in die GKV zu wechseln (was aber bei entsprechendem Einkommen sehr schwierig sein dürfte)

Aber über kurz oder lang wird die Familienversicherung wahrscheinlich eh der Gesundheitsreform zum Opfer fallen... :knatsch:

Lass Dich nicht zu sehr runterziehen :blumengabe:
Verwöhnabend ist eine gute Sache!

LG, bellybee

Liina
15.02.2007, 15:55
Hmmm ja ....wie gesagt dass ich meinen PKV Beitrag zahlen muss...war mir ja schon klar! (Und das ist einiges, aber gut das ist ok, habe mich ja so entschieden und bin grundsätzlich auch sehr zufrieden mit der PKV)
Aber ich hatte die Hoffnung das Kind in die GKV über meinen Schatz laufen lassen zu können!

Ok- ich habe nochmal nachgelesen:
Wenn Frau /selbstständig in der PKV ist und weniger verdient als die Beitragsbemessungsgrenze vorsieht und der Mann in der GKV ist, dann kann das Kinde beim Mann mitversichert werden.

Wenn die Frau aber über der Beitragsbemessungsgrenze liegt, dann muss man das Kind mit in die PKV nehmen!

Aber ab wann zählt denn das? Also ich liege nun üer der Grenze, aber wenn ich ja in Elternzeit gehe und nix verdiene, dann liege ich ja darunter!? :wie?: :wie?:

Eliza2005
15.02.2007, 15:56
@suzette: Ich habe mich gerade nochmal informiert - das mit der Entbindungspauschale klang doch zu schön: Die bekommt man leider nur, wenn man ambulant oder zuhause entbindet und auch nur bei ganz wenigen Versicherern. Hab auch zwischendurch überlegt kurzfristig Teilzeit zu machen um in die GKV zurückzukommen und damit während der Elternzeit beitragsfrei zu sein. Aber ehrlich gesagt habe mich die Unterschiede in den Leistungen gerade was Schwangerschaft und Geburt betrifft doch abgehalten. Richtig hart wird es nur, wenn man mehr als 12 Monate zu Hause bleiben möchte und dann auch kein Elterngeld mehr bekommt. Gleichzeitig spart man dann aber die Kosten für die Kinderbetreuung, was sich wohl auch wieder aufhebt :smirksmile:
Wie das mit dem Gesundheitswesen weitergeht, muss man ja im Moment sowieso erstmal abwarten...
Viel Spaß beim Verwöhnabend.

Liina
15.02.2007, 16:00
Entbindungspauschale:

Also ich meine ich bekomme bei meiner PKV eine Entbindungspauschale, auch bei einer Geburt im Krankenhaus.
sind ca. 5 Monatsbeiträge.
Aber ich werde nochmal genau nachlesen! :blumengabe:

Liina
15.02.2007, 16:10
Also in meiner Versicherung steht folgendes:

Übergangsgeld bei Geburt eines Kindes:
Hat die Versicherte nachweislich ihre Erwerbstätigkeit (ausgenommen geringfügige Beschäftigungsverhältnisse/
selbstständige Tätigkeiten gemäß § 8 SGB IV) wegen der Geburt
ihres Kindes für mindestens 3 Monate aufgegeben, so wird eine Pauschale von
2.000,00 EUR als Übergangsgeld für die Zeit, in der die Erwerbstätigkeit nicht ausgeübt
werden kann, gezahlt.

@Eliza2005: :blumengabe: Was Du meinst gibt es aber auch: meine PKV würde mir zusätzlich 500€ bezahlen, wenn ich eine Hausgeburt hätte, aber das oben genannte gillt auch für eine Entbindung im Krankenhaus!! :yeah:
Aber Du hast schon recht, nicht jede PKV berücksichtigt das. mein unabhängiger Versicherungsmakler hat mir damals extra diese PKV empfohlen, da diese für Frauen die besten Leistungen hat in so einem Fall!

Liebe Grüße
Liina

Inaktiver User
15.02.2007, 16:22
ich bekomme auch keine entbindungspauschale :knatsch:


aber ich bin froh, wenn alle privat versichert sind, gerade das murmelmännchen. schließlich ist dann nicht nur die betreuung besser, sondern ich kann auch naturheilverfahren beanspruchen. :smile:

Suzette
16.02.2007, 12:18
Entbindungspauschale :ooooh: ? Oh je, muss mich glaube ich noch mal genauer bei meiner KK informieren, und wann man was wie ggf. beantragen muss etc. das ist ja wieder Behördenkram hoch 3! Aber ein wenig Zeit ist ja noch!

Weiß eine von euch, ob man Ende 6./Anfang 7. Monat noch auf ein Popkonzert gehen darf? Oder ist das zu laut/gefährlich? Hat da jmd. was gehört? Ich bin näml. am hadern, ob ich am 30.04. (26. SSW) noch Karten für ein Konzert kaufe ...

Ich wünsch' euch ein tolles, schmerz- und beschwerdefreies Wochenende :blumengabe: !

Suzette

Liina
16.02.2007, 12:28
Huhu Suzette!
ich will auch noch auf ein Konzert! Sogar noch später!!! Ich denke es ist kein Problem...nur ob ich so lange stehen kann...das ist die Frage...keine Ahnung wie ich mich dann fühle 7 Wochen vor dem ET!!?? Das ist eher meine Überlegung! Es wäre bei mir auch Open Air..also von der Luft her auch angenehm! Ich überlege das auch gerade noch...

bellybee
16.02.2007, 13:00
Hi Mädels,

ratet mal, wer in der 36. Woche noch für ein Open Air gebucht ist...:cool: :wie?: :musiker:

Hab die Karten zum Geburtstag (quasi kurz vorm Eisprung :smirksmile: ) bekommen, jetzt bin ich auch nicht ganz sicher, ob das tatsächlich was wird.
Aber ich werde einfach abwarten, wie ich mich dann fühle.
Es ist in meinem Fall kein Arenaplatz, die waren leider schon ausverkauft, was sich jetzt aber als Vorteil erweist - ich kann mich bei Bedarf also auch hinsetzen!

Wegen der Lautstärke hätte ich weniger Bedenken, aber mehrere Stunden (evtl. bei größerer Hitze) in der Menschenmenge zu stehen stelle ich mir sehr belastend vor.
Auf alle Fälle muss jemand dabei sein, der immer fleissig Getränke besorgt!

Könnt Ihr evtl. auch noch auf "uncoole" Sitzplätze ausweichen?

LG, bellybee

Liina
16.02.2007, 13:22
Leider gibt es da keine uncoolen Sitzplätze! Ach, ich werde es aber probieren! :freches grinsen:

bellybee
16.02.2007, 13:55
Na klar. Ein wenig Extase ist doch sicher noch drin für Mutter und Kind :jubel: :musiker: :jubel: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Absagen kann man zur Not ja immer noch - dann freut sich eben jemand aus dem Bekanntenkreis über die Karten...

Suzette
16.02.2007, 14:47
Bei mir gibt's leider auch keine Sitzplätze :heul: , das Ganze ist aber drinnen und nicht draußen in der prallen Sonne :Sonne: ! Und im Getümmel mit Anrempeln und so ...:wie?: ? Habe keine Lust, irgendwelche Ellenbogen in den Bauch zu bekommen :knatsch: !

Hm, grübel. Am besten ich suche ne Freundin, die notfalls meine Karte nehmen würde … :krone auf:

Bock hätte ich ja schon :jubel: :musiker: :yeah: !!!!

AnnaK
16.02.2007, 16:48
*reinhüpf*



Auf alle Fälle muss jemand dabei sein, der immer fleissig Getränke besorgt!

Bedenkt, dass die Toilettenfrequenz zu dem Zeitpunkt auch mit normaler Flüssigkeitszufuhr schon bei ca. viertelstündlich liegt... Also sind Plätze in WC-Nähe gerade bei vollen Konzertarenen in meinen Augen das A&O. :freches grinsen:

Wenn Ihr das durchzieht, ist Euch mein Respekt sicher! Ich hätte das lange Stehen und die Menschenmengen nicht mehr gewuppt.

LG und :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Anna

*raushüpf*

bellybee
18.02.2007, 14:18
Wow, ist das heute ein strahlender Sonntag!
Zumindest hier in München - wie sieht es bei Euch aus?

@AnnaK
Richtig, das mit der schwachen Blase hatte ich völlig vergessen- könnte wirklich ein Problem werden...stell mir gerade vor, wie ich das halbe Konzert auf der Toi verbringe :peinlich:

@Dekomaus & Paula
Wie waren denn Eure Untersuchungen - habt Ihr das Babyfernsehen genossen und ist alles ok?

@Liina & Suzette
Konntet Ihr bzgl. Krankenversicherung noch etwas in Erfahrung bringen?


Mensch, die meisten von uns starten demnächst oder sind schon in der 16. Woche...
und ich fühl mich im Moment unschwangerer denn je!
Dabei ist der Zwerg ja schon um die 10 cm groß und ich merke einfach nix- ist schon eigenartig!

Freitag habe ich einen Sondertermin: Doppler-Ultraschall, um die Durchblutung der Plazenta festzustellen.
Bei meinem Ersttrimester-Screening gab es ja einen abweichenden Blutwert, der evtl. auf eine Unterversorgung unseres Krümels hindeuten könnte.
Soll damit also abgeklärt werden - ich hoffe sehr, das alles in Ordnung ist...

So, nun werde ich wohl mal das schöne Wetter nutzen und mit dem Gatterich zum Spaziergang aufbrechen.
Das kann man ja auch sehr schön zur optischen Kinderwagen-Beurteilung nutzen!
Ich war gestern beim Einkaufen schon kurz davor, eine Mama auf ihren schönen Wagen anzusprechen, da leider kein Markenname zu erkennen war...

Schönen Tag Euch allen,
bellybee :smile:

paula07
18.02.2007, 21:51
Huhu,
@belly:meine US-Untersuchung war ok, hab zwar nur ein Bein sehen können aber das hat sich mächtig bewegt:smile:
am 1.märz ist mein eigentlicher VS-Termin diesmal war es nur ein nachschauen ob alles ok ist.
Bin ja nun 15+5 und muß sagen, wenn ich so den ganzen Tag auf den Beinen bin, bin ich schon recht kaputt.
Einen guten Bauch hab ich ja auch schon.
Was einen Kinderwagen angeht, wissen wir schon genau was wir wollen ....einen Hartan Racer XLS....

:smile: :yeah:

Suzette
19.02.2007, 09:34
Urrrgs, Montag :knatsch: ! Hätte heute noch gut weiterschlafen können. Habe geträumt, ich hätte mit meinen Freundinnen einen Croque – Laden aufgemacht und das lief total chaotisch was für ein Quatsch :ooooh: ! Ich hatte ein echt schönes Wochenende: am Sa waren in der Stadt shoppen und ich war beim Friseur: das tat auch so dermaßen gut - schön verwöhnen lassen und der Schnitt ist echt klasse: stufig-fransig geschnitten, sieht wieder etwas aufgepeppt alles aus :smirksmile: . Abends hat mir mein Schatz dann grüne Bandnudel mit einer Lachs-Sahne-Sauce gekocht :hunger: , LECKER und bist auf die Sahne auch gesund :freches grinsen: . Gestern war hier auch super Wetter :Sonne: !! Wir haben gestern Vormittag schön im Garten gearbeitet und einen kleinen Frühjahrsputz gemacht. Nachmittags waren wir dann mit einem befreundeten Pärchen (haben vor 6 Monaten ihr Kind bekommen) an der Ostsee spazieren und Kaffee trinken, war total schön, haben schöne Babygespräche geführt, das war echt interessant!
@Bellybee: juchuh, bin heute 15+1, also 16. SSW und merke davon aber auch so gar nichts. Mir geht's prächtig und nur der sich nun wölbende Bauch verrät, dass da wohl was ist :smirksmile: . Hm, da bin ich ja gespannt, was du vom Doppler-US erzählst!! Wg. der KV wird es bei uns wohl so sein, dass meine GV bei der Anmeldung der Familienvesicherung fragen wird, was mein Mann verdient und wie er versichert ist. Und wenn sein Einkommen die Bemessungsgrenze überschreitet, muss das Kind bei ihm (privat) mitversichert werden. Ich aber bleibe dann bei meiner GV und bin während der Elternzeit beitragsfrei versichert.
@Paula: schön, dass bei dir alles ok ist, freut mich! Habe mal geluschert *neugierigbin*, dein Kinderwagen sieht ja gut aus, gefällt mir :krone auf: !!
@Konzert: ich habe mich jetzt – gemeinsam mit meinem Mann – dagegen entschieden. Auch wenn die Lautstärke wohl nichts ausmacht, so habe ich doch Angst um das Gedrängel und das lange Stehen. Es ist aber auch nicht schlimm zu verzichten, ich weiß ja wofür …

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, lasst euch am Montag-Morgen nicht ärgern :blumengabe: !!
LG, Suzette

Liina
19.02.2007, 10:53
Hallo!!!
Ich bin heute 14+6
Ab Morgen dann auch in der 16ten Woche! :yeah:
Ich habe immernoch wahnsinnige Probleme mit der Müdigkeit! Ehrlichgesagt schlimmer als in den ersten Wochen! Ich bin Abends nach der Arbeit total erschöpft und will nur noch schlafen! :schlaf gut: und Morgens komm ich nicht aus den Federn! :knatsch:
Ansonsten geht es mir gut! Gestern war ja ein super schöner Tag und wir waren erstmal ein großes Eis essen! :freches grinsen: :hunger:

Habe mir auch am Freitag meine erste Schwangerschaftshose gekauft! Eine Wohltat!!! Der bauch wächst so langsam eben doch! :freches grinsen:

Bei Euch alles klar?

Liebe Grüße
liina

paula07
19.02.2007, 17:00
Juhu ihr lieben,,,

...meld,,,,war heute einkaufen,,,und was sah ich da????
Bei REAL hatten sie quasi einen Resteverkauf von Lagerartikeln...und ich habe zugelangt,,,,einen Maxi Cosi Citi, für 79,90 statt 119 Euro.:smile:

Suzette
20.02.2007, 08:45
Moin zusammen :kuss: !
Puh, ich bin feddisch! Ich war gestern nach der Arbeit (wo derzeit auch soviel zu tun ist!) beim Aquajogging, das ist total lustig und auch anstrengend! Total angenehm mit so einem Auftriebsgürtel da im Wasser zu laufen! Danach noch bei ner Freundin und bei meiner Mutter-> d.h. spät im Bett und jetzt früh wieder hoch :schlaf gut: . Heute Abend ist wieder Couch angesagt!!

@Paula: jippieh, super Schnäppchen!!!

@Liina: ich könnte momentan Bäume ausreissen, mir geht's total gut! Die Haut muckt zwar so ein wenig (unrein), und ich habe das Gefühl etwas aufzuschwemmen (ist aber auch viell. nur Einbildung :smirksmile: ), aber sonst bin ich echt fit!

Einen schönen Tag wünsche ich euch :blumengabe: :blumengabe: !

Liina
20.02.2007, 10:33
Morgen!

Suzette! Meine Haut war am Anfang der Schwangerschaft genaz schlecht! Nun ist sie wieder Top! Keine Pickel mehr! :yeah: Aber diese Müdigkeit! Das ist ja schlimm....ich könnte einfach nur schlafen! :schlaf gut: :schlaf gut: :schlaf gut: :freches grinsen:

Liina
20.02.2007, 10:33
Paula! :yeah: Das nenn ich mal ein Schnäppchen! :yeah:

Inaktiver User
20.02.2007, 11:11
@ Liina: Dann schlaf doch!

Wenn Du müde bist: hinlegen, Augen zu - ausruhen... zur Not stellst Du Dir ein Klappbett ins Büro und nimmst eine Wolldecke mit!

Dein gesamter Organismus leistet momentan Schwerstarbeit, weil er neben Deinen normalen Körperfunktionen noch ein kleines Lebewesen erschafft...

Halte Dir das vor Augen und leg' die Füße hoch. Dein Körper signalisiert Dir einfach nur, daß er zur Zeit Ruhe braucht.

Gönne sie ihm.

Es kommen auch wieder andere Zeiten, in denen der "Nestbautrieb" durchschlägt und Du von morgens bis abends Möbel verschieben, alle Wände neu streichen und die Hütte putzen wirst.

:freches grinsen: Und auch falls nicht: gönne Dir einfach guten Gewissens jede Minute Schlaf "auf Vorrat"...

Liina
20.02.2007, 11:13
:freches grinsen: Bunte Kuh, ja ich schlafe auch so oft es geht!
Wir haben zum Glück im Büro einen Ruheraum mit Liege...da kann ich dann ab und zu hin um mich auszuruhen!
Das werde ich heute Nachmittag auch wieder in Anspruch nehmen! :smile:

Suzette
20.02.2007, 12:25
:Sonne: oooooh, ich will auch so eine Liege!!! Bei uns gibt's sowas nicht, ich weiß ich habe Anrecht darauf, aber danach zu fragen finde ich auch irgendwie peinlich ...

Habt ihr anderen auch sowas schönes :krone auf: ?

Liina, was sagen denn die anderen Kollegen dazu, gucken die nicht komisch? Was machst du noch mal beruflich :smile: ?

Liina
20.02.2007, 12:31
Ich bin ja Freiberuflerin (IT)und arbeite ja als Externe in einer großen Firma...hier aus meiner Abteilung wissen es noch gar nicht alle...einige Kollegen (Ich bin schon lange hier im Projekt) wissen es...die halte natürlich zu mir und wissen bescheid wenn ich verschwinde oder Morgens mal später ins Büro komme!:freches grinsen:
Mein Teamleiter weiß es noch nicht, aber ich werde es ihm nächste Woche sagen, denn ich kann so langsam den Bauch nicht mehr verstecken! :smile:
Ich weiß gar nicht, wie das Recht für Selbstständige ist!? Wegen hinlegen und so...aber egal, dennich habe hier keine Probleme damit, auch mein Teamleiter (Vater von drei Kindern) wird dafür Verständnis haben denke ich...:blumengabe:

bellybee
20.02.2007, 13:21
Hallo Mädels,

ach, hier scheint die Sonne grade so schön auf meinen Schreibtisch- am Liebsten würde ich mich kurz auf die Tastatur legen und ein wenig einnicken... hab leider auch keine Liege und fürchte, das würde hier auch komische Blicke geben!

Hey Suzette, bist Du nun auch unter die Aquajogger gegangen!
Ich mache das schon seit ein paar Monaten, macht mir viel Spaß.
Und was vom Land aus immer so wie Senioren-Schwimmen aussieht kann ganz schön effektiv sein!
Ich finde es so toll, dass man nicht schwitzt und trotzdem hinterher das Gefühl hat, alle Muskeln wurden so richtig schön durchgearbeitet :smile:

Finde ich ja interessant, dass Eure Haut auch so Stress macht.
Bei mir wird es nun zwar laaaaangsam besser, aber eine Zeitlang kam ich mir vor wie in der Hoch-Pubertät! :knatsch:
Und irgendwie verschwinden die Pickel nicht so richtig, ich habe noch überall kleine rote Verfärbungen im Dekoltée - da heisst es jeden Morgen Arbeiten mit dem Abdeckstift oder Rollkragenpullover anziehen....

Insgesamt hab ich aber auch das Gefühl, es geht langsam wieder bergauf! Vielleicht liegts ja auch am besseren Wetter???

Schönen Sonnentag Euch allen,
bellybee :Sonne:

Sind denn eigentlich gar keine Faschings/Karneval -Fans unter uns?
Ich selbst gehöre ja nicht wirklich dazu....

Liina
20.02.2007, 14:24
Kölle Alaaf!
Doch natürlich!!! ICH!! :freches grinsen: bin ja Kölnerin...eigentlich...:heul: wohne im Moment in Hessen!! :knatsch:
Und hier ist der Karneval eher erbärmlich dagegen (Hoffe ich trete keinem zu Nahe jetzt! Sorry! :kuss: )
Aber für mich ist Karneval im Rheinland...und fällt dieses Jahr für mich aus...da ich hier arbeiten muss...irgendwie haben die Hessen nicht frei an Karneval! :heul:

Suzette
21.02.2007, 09:32
Bellybee: ja Aquajogging sieht vom Beckenrand aus echt bescheuert aus :freches grinsen: , aber ist super angenehm und Muskelkater hatte ich auch!! Meine Haut sieht auch einfach nur gestresst und unrein aus: keine dicken Pickel, aber irgendwie unschön :knatsch: ! Mein Make Up ist mittlerweile mein bester Freund geworden!!!

Habt ihr schon Ideen fürs Kinderzimmer und wann fangt ihr mit der Renovierung an :erleuchtung: ? Ich weiß noch gar nicht, wie das Zimmer werden soll, muss mich mal mit meinem Schatz unterhalten. Das Kleine wird das Gästezimmer bekommen, das ist recht groß. Wenn ein zweites Kind irgendwann kommen sollte, müssen wir etwas umschichten, Wände durchbrechen etc. um ein 2. Zimmer zu schaffen .. oder die beiden schlafen erstmal in einem Zimmer. Wie seht ihr das: muss jedes Kind sein eigenes Zimmer haben :wie?: ? Und Deko? Keine Ahnung, mein Mann steht nicht so auf bunten "Comic-Kitsch", daher müssen wir mal ein Kompromiss finden. Am besten man renoviert frühzeitig, weil nachher mit dickem Bauch ist das ja immer schwerer, oder? Ist der Farbgeruch eigentlich schädlich?

@Gewicht: ich habe momentan das Gefühl, dass ich nen richtigen Schub mache -> so allgemein und natürlich auch am Bauch! Irgendwie spannt alles, fühle mich derzeit etwas unwohl … :knatsch: :heul:

Wünsche euch einen tollen Tag! Lg, Suzette :blumengabe:

Inaktiver User
21.02.2007, 09:59
ich werd mich jetzt bald mal erkundigen nach walschwimmen... bist du beim schwangeren-aqua-jogging?


wir wissen endlich, welches zimmer denn nun kinderzimmer werden soll und planen fleissig. in einer riesengroßen antik-weißen kommode sammel ich zur zeit die anfallenden babysachen. :smile:


und für alle, die das zimmer nun einrichten bitte dies:


www.schlafumgebung.de


:blumengabe:

Suzette
21.02.2007, 11:11
Shelilly, danke für den Link, das ist ja prima :allesok: !!

Ich bin noch beim "normalen" Aquajogging und hatte damit keine Probleme. Ich werde mich zum Schwangeren-Plantschen anmelden wenn ich ne richtige Plauze habe, das muss noch wachsen :freches grinsen: !!!

bellybee
22.02.2007, 14:34
Hallo Suzette,
also ich finde es gerade für kleine Kinder noch nicht so entscheidend, ein eigenes Zimmer zu haben. Ich hatte meines erst mit 10 (davor immer mit älteren Geschwistern zusammen), das war aber schon etwas spät (wohl vor allem für meine Geschwister :lachen: )

Ich fände es ideal, wenn ein Kind zur Einschulung sein eigenes Reich hat. Da will es dann sicher auch mal ungestört sein und sich mit Freunden oder zum Hausaufgaben machen zurück ziehen.
Und es kommt auch drauf an, was Eure Wohnung sonst für Möglichkeiten bietet. Als Kind war ich z.B. viel lieber in unserer großen Wohnküche oder im Garten unterwegs als in meinem Zimmer. Das änderte sich dann erst so im Teenie-Alter!

Mit Deko wäre ich erst mal etwas vorsichtig, gerade wenn Du an Kindertapeten o.ä. denkst.
Ich finde helle, schlichte Möbel sehr schön (in weiß, oder -falls Ihr lieber Holz-Oberflächen wollt- in Ahorn oder Birke). Daran sieht man sich nicht so schnell ab und kann dafür mit den "losen" Teilen farblich tolle Akzente setzen, z.B. ein knallfarbener Teppich, Kissen, Bettwäsche, Vorhänge, ein schönes Bild an der Wand etc. etc.
Dieses "Zubehör" kann man ja auch immer mal wieder austauschen und dem Zimmer damit ein komplett neues Gesicht geben!

Und da ja sicher eine Menge Spielzeug rein kommt, wird das Zimmer ganz von allein bunt & "lustig", da kann die Einrichtung ruhig etwas zurückhaltend sein, finde ich.

Wenn es doch etwas mehr sein soll, würde ich evtl. eine ganze Wand farbig streichen.

Wir werden wahrscheinlich ausser Bettchen und Wickelaufsatz (für unsere weiße Oma-Kommode) erstmal keine ausgesprochenen "Kleinkind-Möbel" anschaffen. Bin auch kein Fan von diesen "Komplett-Serien", die es ja überall so gibt...

Wir haben z.B. schon das Bonde-Regalsystem vom schwedischen Möbelhaus, das kann man fürs Kinderzimmer super mit Schubladen und Türen bestücken für Kleideraufbewahrung, in die unteren Reihen kämen dann Körbe für Spielzeug etc.
Also auch ein Möbel, dass man ggfls. wieder anders einsetzen kann und ganz ohne "Disney-Garnierung"...

Sorry, dass ich so ausschweifend geantwortet habe, da kommt einfach die Architektin in mir durch...

Ich freu mich jedenfalls auch schon sehr aufs Umgestalten und Einrichten!
Mein größtes Problem ist es, das künftige Kinderzimmer erstmal frei zu bekommen - es ist im Moment unser Arbeits- und "Abstellraum" :smirksmile:

Jedenfalls wünsche ich uns allen viele kreative Ideen und ein geschicktes Händchen bei der Umsetzung! :allesok:

Liebe Grüße, bellybee

Inaktiver User
22.02.2007, 16:36
wir werden holzdielen verlegen, weiß lasieren, und die wände weiß verputzen. dazu kommt dann die große antikweiße kommode, eine übergroße, noch selbst zu bauende wickelkommode in ganz dunklem holz, das stokke sleepi in ebenso dunklem holz, und 7, 8 leiderne aufbewahrungskisten in weiß und dunkelbraun, die ich schon habe. das waschbecken hinten an der wand ist von ikea, der schrank tiefbraun, das becken weisse keramik. mit deko werde ich mich zurückhalten, bis alles drin ist und dann höchstens akzente setzen, vielleicht kleine teppiche oder noch ein sessel oder so.

ich hasse bordüren und comiczeugs ebenso wie drollige bunte lampen und 36farbige möbel. merkt man das? :freches grinsen:

bin selbst gespannt. :krone auf:

bellybee
22.02.2007, 17:19
Tja, ein gewisser Hang zur Sachlichkeit ist mir durchaus schon an Dir aufgefallen....:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Und ich für meinen Teil bekomme in vielen Kinderzimmern Augenkrebs... es gibt aber auch wirklich scheußliche Sachen!

Gegen Deine Beschreibung lässt sich aber nun gar nix sagen, finde ich :smile:
Die Kombi vorwiegend weiße und einige schokobraune Möbel haben wir im Wohnzimmer- gefällt mir auch sehr gut!

bellybee
22.02.2007, 17:39
Und das Stokke Sleepi ist natürlich besonders fein...

Inaktiver User
22.02.2007, 17:42
das ist süß, ne? gutem design gegenüber bin ich immer so machtlos. :freches grinsen:

Inaktiver User
22.02.2007, 18:39
Ein neugeborenes Baby braucht ein ruhiges Schlafplätzchen - aber wenn das ein Stubenwagerl in der Ecke des Wohnzimmers ist, tut's das für den Anfang auch. Noch dazu, wenn in Eurer Wohnung keine kläffenden Hunde oder randalierende, erstgeborene Kleinkinder unterwegs sind.

Und eines Tages, viel, viel später räumt Ihr Euer Schlafzimmer, zieht in den Keller um, damit alle Kinder je ein eigenes Zimmer (ihr "eigenes Reich") haben... und die doofen Gören tun danach nichts lieber, als jeweils im Zimmer des anderen zusammen zu übernachten. Bei uns steht seit Monaten ein Kinderzimmer komplett leer, weil die Jungs ihre Betten zusammen in das andere geschoben haben...

Das leere Zimmer benützen sie zum Toben und Rumfetzen. Auch eine Möglichkeit!

Und wenn Ihr zum ersten Mal knöcheltief durch einen Sumpf aus Lego, Playmobil, Cassetten, Bauklötzen, angeknabberten Keksen, Barbie-Klamotten, Plüschtieren udn Pokemon-Karten waten müsst, träumt Ihr auch von Zimmern, die nur eins haben: eine Schrankwand mit 47.000 Fächern, in die man den ganzen Ramsch mit der Schneeschaufel "einräumen" kann...

Genießt also die Zeit, in der Eure Babyzimmer noch hübsch aussehen und die Kinder zu klein sind, um sie zu verwüsten.

Das gehört übrigens zu den Freuden der ersten Mutterschaft. Beim zweiten sieht das dann schon wieder anders aus.

:zwinker: Betsi-Kuh

bellybee
22.02.2007, 18:51
Und bei Betsi fällt mir immer ein gewisser Hang zum gnadenlosen Realismus auf !!! :freches grinsen: :smirksmile: :freches grinsen:

Oje, unser Keller (von 1890) ist furchtbar feucht und es bröckelt von der Decke... das kann ja heiter werden! :smile:

Inaktiver User
22.02.2007, 18:57
Unser Keller ist hoch (normale Raumhöhe), hell und trocken - sonst wäre ich da auch nicht runtergezogen.

Und was den Realismus angeht: ich kann mich noch sooo gut daran erinnern, wie ich mit meiner Freundin (die parallel mit mir schwanger war) durchs Gelände spaziert bin - und wie wir uns gegenseitig erzählt haben, was wir wie mit unseren Kindern machen werden...

Es IST eine schöne Zeit, die Ihr jetzt erlebt. Ich bin ein bißchen neidisch auf diese aufregende Vorfreude - und wenn ich Euch ab und zu ein bißchen aus den Wolken zurückhole, mach' ich das bestimmt nicht, um Euch die Laune zu vermiesen!

Ehrlich - aber bestimmt nicht gnadenlos. :fg engel:

Ich musste nur eben daran denken, wie wir damals auch voller Vorfreude das erste Kinderzimmer hübsch und heimelig eingerichtet haben... und wie selbiges eben HEUTE aussieht, nachdem das Baby knapp zehn Jahre alt ist. (seufz)

:zwinker: Betsi, die Bunte
(die ab sofort ihre große, realistische Klappe ein bißchen weniger weit aufreißen wird, okay?)

bellybee
22.02.2007, 21:02
Ach nein, das würde mir richtig fehlen, wenn Du nicht ab und zu in unseren naiven Jungmütterträumen erscheinen würdest!

Also, nur keine Hemmungen!

Und außerdem haben wir ja noch ein bisschen Zeit, bis wir endgültig eines besseren belehrt werden! :aetsch: :schild genau: :aetsch:

Suzette
22.02.2007, 21:38
Guten Abend!

Hey, hier ist ja ein reger Austausch :freches grinsen:!!

Bellybee + Shelilly: im Wohnzimmer haben wir auch dunkelbraune Holzmöbel, Truhe etc. und dann weißes Sofa, Gardinen, Deko etc. sieht echt schön aus. Bordüren oder bunte Schrillfarben kommen auch bei uns nicht in die Tüte. Im Gästezimmer liegt ein beiger Teppich und die Wände sind weiß. Das bleibt auch wohl erstmal so. Wir werden wohl Kiefer- und Buchemöbel, die wir von Verwandschaft etc. übernehmen, abbeizen und weiß lackieren, so antikweiss oder so. Und den Rest dann auch dekorieren mit Kissen, Bildern, Mobile etc. Es sei denn, uns juckt es im Mai/Juni nochmal richtig in den Fingern aber im Grunde wollen wir da auch keine Kitschhöhle draus machen ... :smirksmile:

Watt, stokke sleepi ? Noch nie gehört, musste erstmal googeln und siehe da ... sehr puristisch :freches grinsen: ! Wir werden so ein Bettchen kaufen, daß man in der ersten Zeit ans Elternbett hängen kann, dann muss man beim stillen nicht immer aufstehen :smirksmile: . Später dann im Bettchen oder tagsüber im Stubenwagen oder Laufstall, mal sehen.

Hey, wo sind eigentlich die anderen: Liina, Paula07, Clarasahara, Dekomaus, Grashupfer , aloa etc.? Zum Teil habt ihr euch ja lange nicht mehr gemeldet :wie?: , alles in Ordnung?

Buntekuh: auch ich finde deine Beiträge sehr hilfreich. Viel zu schnell ist wohl der erste Zauber vorbei, wo die "Kleinen" noch so "süß" und "unschuldig" sind, bevor sie zu kleinen Monstern werden :freches grinsen: !

Gut's Nächtle, gehe jetzt in die Heia, wir sind morgen Abend auf ner Party und ich muss schon mal vorschlafen :freches grinsen: :schlaf gut: !!

Suzette :blumengabe:

Inaktiver User
22.02.2007, 21:46
Ein neugeborenes Baby braucht ein ruhiges Schlafplätzchen - aber wenn das ein Stubenwagerl in der Ecke des Wohnzimmers ist, tut's das für den Anfang auch. Noch dazu, wenn in Eurer Wohnung keine kläffenden Hunde oder randalierende, erstgeborene Kleinkinder unterwegs sind.


hähä. damit hab ich meine ausrede. bei mir sind im wohnzimmer DREI kläffende schäferhunde unterwegs. :freches grinsen:

AnnaK
23.02.2007, 13:48
hähä. damit hab ich meine ausrede. bei mir sind im wohnzimmer DREI kläffende schäferhunde unterwegs. :freches grinsen:

Widerspruch!

Mein ehemaliges Neugeborenes hat am liebsten und besten "mittendrin" geschlafen. Einen Praxistest mit drei kläffenden Hunden gab es bei uns zwar nicht, aber weder Wessi noch Labrador (Freundeshunde) haben gestört. Dein Murmelmännchen kennt das Kläffen doch schon, wenn auch durch die Bauchdecke etc. gedämpft - wahrscheinlich braucht es das dann sogar zum "zu Hause"-Fühlen. :freches grinsen:

Inaktiver User
23.02.2007, 13:57
gebe dir absolut recht. ich wollte nur schnell die ausredenchance nutzen. :cool:


ich denke auch, dass bellen für ihn familiär und lieb sein wird, wenn er aus mir herausgeturnt kommt. es werden ja jeden abend versonnen schnauzen auf seiner behausung geparkt. :freches grinsen:

bellybee
23.02.2007, 16:25
Wow, gleich drei Schäferhunde!
Da wird das Menschenjunge hoffentlich gut im Rudel aufgenommen...und Euer "Mogli" hat gleich ein paar treue Beschützer!

Haustiere und Kleinkinder ist ja auch wieder so ein Thema, wo es die unterschiedlichsten Betrachtungsweisen gibt (mir fiel gerade der "verbotene-Lebensmittel"-Thread ein...).
Eine Bekannte von uns hat zur Geburt des ersten Kindes sogar den Kanarienvogel aus der Wohnung verbannt!

Ich will noch von meinem Super-Duper-Doppler-Ultraschall berichten, bei dem ich heute vormittag war:

War sehr ausführlich, also nochmal ein kompletter Organcheck, es wurden mindestens 20 Maße an allen möglichen Stellen genommen und dann noch die Blutströme (von Krümel und Plazenta) überprüft. Auch die Herztöne gab es zu hören!
Und Hurra: Es ist alles in bester Ordnung, absolut zeitgerecht entwickelt und die Durchblutung überdurschnittlich gut :yeah: (war ja der Verdacht, dass dem evtl. nicht so ist...).
Der Arzt konnte auch keine Hinweise entdecken, die auf eine Trisomie hindeuten... uff, da war ich natürlich ganz schön erleichtert! :smile:

Da ich dieses Mal in einer Praxis war, wo das US-Bild an die Wand gegenüber der Untersuchungsliege gebeamt wird, habe ich den Zwerg heute "larger than live" zu sehen bekommen - war schon sehr beeindruckend. Auch dieser Gyn glaubt, dass da ein kleiner Junge auf uns zukommt und hat mir das entsprechende "Teil" gezeigt - der Verdacht erhärtet sich also!!!

Mein Mann ist ganz neidisch auf mein "Erlebnis", er war heute mal nicht mit dabei. Aber ich habe ihn auf den großen Ultraschall in der 22. Woche vertröstet, da habe ich mich heute gleich angemeldet.

Ja, soviel von mir - und wie geht es Euch allen???

Stimmt, Suzette - einige sind wohl grade in der Versenkung verschwunden...
:fluestertuete: Haaaaallooooooo!!!???!!!

Hoffe, bei Euch ist auch alles gut!

Liebe Grüße von bellybee :krone auf:

Inaktiver User
23.02.2007, 16:46
passt! ich hab mich auch für den großen ultraschall angemeldet... hab ihn in der 21. woche - ende märz. mein mann freut sich schon wie bolle, ich frag mich gerade mal wieder, ob wir wohl wirklich einen jungen kriegen. :smirksmile:


glückwunsch zum guten ergebnis! :blumengabe:

bellybee
23.02.2007, 16:56
Danke Shelilly -
ja, es wird wohl spannend bleiben bis zum Schluss!
Aber da ihr ja jetzt schon "in blau" eingekauft hat, soll sich der Kleine bloß unterstehen....:nudelholz: :zwinker:

Wir sehen es ganz locker, ein Mädchen :knicks: wäre alternativ für uns auch sehr in Ordnung!

Inaktiver User
23.02.2007, 16:59
ich will jetzt einen jungen. jetzt hier kein gehampel mehr, baby. :kuss:

paula07
23.02.2007, 21:07
huhu meld,
ich hab hier immer öfter das Theater, das der mein Kennwort nicht nimmt und dann muß ich mir ein neues zuschicken lassen,,,menno,,,,aber mir geht es soweit ganz gut, außer das ich mich ein wenig mehr schonen müsste,,,,,,bin abends immer so kaputt das ich auf dem sofa einschlafe,,,,,aber ich muß sagen, ich lese trotzdem fleißig eure beiträge mit,,,:smile: am we gibts mehr von mir, wenn ich ausgeruht bin

die paula:yeah:

Suzette
24.02.2007, 14:29
Bellybee, das freut mich sehr, daß bei dir alles so super verlaufen ist, klingt nach einer echt tollen Erfahrung! Und nu wird es also wahrscheinlich ein kleiner Rabauke? Bin mal gespannt, ob ich bei meinem Termin am nä. Di auch schon was sehe!!

Habe heute so extreme Kopfschmerzen, daß ich hier kaum auf den Bildschirm gucken kann, total extrem ... würde am liebsten :gegen die wand: !!!!!

Weiß gar nicht, was ich noch machen soll: essen, trinken, schlafen, kalte Umschläge auf den Kopf ...ICH VERMISSE MEINE ASPIRIN!!!!!!!! Und dann bekommen wir heute Abend auch noch Besuch, seufz. Naja, bis 19h bleibt ja noch etwas Zeit ... :knatsch:

Ich wünsch euch ein erholsames Wochenende :blumengabe: !

paula07
24.02.2007, 21:10
Hallo alle zusammen,
erstmal @Suzette: ich hoffe du hast deine Kopfschmerzen in den Griff bekommen und hast noch einen netten Abend mit deinem Besuch.

Mein Tag war heute sehr informativ, da wir ja unser Badezimmer komplett neu machen müssen,d.h. altes Badezimmer raus reissen und neues rein,waren wir heute Fliesen schauen, Badmöbel aussuchen und haben mal nach einem neuen Auto geschaut, wir sind am überlegen ob wir, wenn das Baby da ist unserer beider Autos verkaufen und uns einen größeren Wagen zulegen,,,,alles so Überlegungen, die gut durchdacht sein müssen.
(*g*das war ein langer Satz):smile:

So wie es ausschaut brauchen wir uns noch nicht mal ein nagelneues Kinderzimmer zu kaufen, das Patenkind von meinem Mann ist nun schon so groß, das sie ein neues Kinderzimmer bekommen soll. Da wurde uns angeboten, wenn wir Bett, Wickelkommode und bis dahin auch den Kleiderschrank haben möchten,,,,,,,und den 8eckigen Laufstall ,,,und die Babywiege,,,:freches grinsen: .....

so viel erstmal von hier,,,,am Donnerstag hab ich meinen nächsten FA-Termin und bin schon wahnsinnig gespannt....


Liebe Grüße und euch noch einen schönen Samstagabend
Paula

Suzette
25.02.2007, 15:50
Huhu :smile: ! Brrr, ist ja fieses Wetter draußen :regen: , wir waren eben in Bad Bramstedt, meine Schwiegermutter im Krankenhaus besuchen, dann essen und dann wollten wir eigentlich noch spazieren gehen, haben wir dann aber gehakt: Nieseldauerregen! Wir gucken uns gleich das 2. Mal die DVD über 9 Monate Schwangerschaft an: das letzte Mal haben wir den ja in meiner 6. od. 7. Woche geguckt, und nun bin ich ab heute schon in der 17. (16+0), JUCHUH :yeah: !!! Das sieht man sich das bestimmt wieder mit anderen Augen an! Gestern habe ich die Kopfschmerzen kaum in den Griff bekommen: den Spieleabend mussten wir absagen, aber zum Glück waren wir nicht die einzigen Spielverderber: 2 Freunde lagen mit Magen-Darm

Fr Abend waren wir auf ner Party und meine ganzen Mädels guckten natürlich und fassten meinen Bauch an, so nach dem Motto „mal sehen, wie dick der schon ist“ und irgendwie fand ich das etwas befremdlich – obwohl das meine besten Freunde sind. Aber das da jeder gleich „rauftatscht“, hm… oder es ist gewöhnungsbedürftig :knatsch: . Wie ist das bei euch?

Noch verstecke ich das Bäuchlein unter Pullis und Jacken, daher gucken Fremde noch nicht, aber das wird sich im Frühling ändern: dicker Bauch + luftige Kleidung … :freches grinsen: ! Nachher fahren wir noch ein eine Milchbar: meine Freundin hat heute ihr 1. Date mit einem Typen und wir treffen uns dann kurz auf nen Drink, bin schon gespannt!

@Paula: ein neues Badezimmer, wie schön. Macht doch echt Spaß, was Neues auszusuchen und zu planen. Wäre im Kinderzimmer ja genauso, nur wir haben 1. noch gar nicht darüber gesprochen, wie wir das alles machen wollen, und 2. bekommen wir ja auch ganz viele Sachen von meinem Schwager. Kauft ihr die Sachen ab oder leiht ihr diese?
Hm, wegen Auto waren wir auch am überlegen: wir haben einen Seat Leon (Golf V Größe) und einen Lupo. Wir probieren das aber erstmal, daß ich den Seat nehme und mein Mann dann den Lupo. Mal gucken, ob da alles reinpasst ... :wie?: Wir wohnen ja so ziemlich auf dem Land und da braucht man schon 2 Autos, da man ja sonst gar nicht weg kommt. Naja, die Praxis wird's zeigen!

So Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Abend :kuss: :wangenkuss: !!
Suzette



Lieben Gruß an alle!!!

Inaktiver User
25.02.2007, 16:05
du bist im 5. monat!!! :blumengabe:

bellybee
25.02.2007, 19:15
Hallo allerseits -

mich hat am Freitag mal wieder eine dicke Erkältung ereilt (zu 99% von meinem Chef, der immer wenn er erkältet ist, völlig verschnupft und übel hustend ins Büro kommt und dort seine Viren verteilt - vielen Dank an dieser Stelle :grmpf: )

So habe ich gestern den Tag auch fast vollständig in der Horizontalen verbracht (z.T mit Wadenwickeln) und mir halbstündlich Globuli reingepfiffen.

Mein Beileid, Suzette, ich hatte gestern auch ganz fiese Kopfschmerzen (und gestehe, ich habe mir 2 x eine halbe Paracetamol-Tablette "gegönnt". Aber die sind ja im Gegensatz zu Aspirin im Notfall erlaubt...)

Heute gehts schon etwas besser, mal sehen, ob ich morgen in die Arbeit gehe (da lauert aber Cheffe mit den Rest-Viren...!)

Jaaaa, ab morgen heisst es auch bei mir 5. Monat!
Wahnsinn, wie "weit" sich das anhört - und dabei habe ich noch gar keine Schwangerschaftshose angehabt (die warten alle im Schrank...)
Ich muss aber zugeben, dass ich bei meinen normalen Hosen immer das Problem hatte, dass sie mir um die Taille eher zu weit waren (oder umgekehrt nicht über die Hüften gingen :smirksmile: )
Da konnte ich bis jetzt also ganz gut "reinwachsen"...

Bin schon neugierig, was ihr von euren Terminen berichtet-es gibt sicher wieder jede Menge zu sehen!
Ich finde es sehr angenehm, dass der US inzwischen über die Bauchdecke gemacht wird. Vaginal hat es mir immer ganz schön auf die "Innereien" gedrückt - das war beim letzten Termin eindeutig angenehmer!

Wir sind ja schon so gespannt, wann wir das erste Mal ein Klopfzeichen von unserem Fratz empfangen können - soll ja in den nächsten Wochen passieren! Mein Mann presst bei der abendlichen "Ölung" schon immer das Ohr an meinen Bauch, konnte aber bisher noch keine Signale empfangen :smile:

Macht auf jeden Fall Meldung, wenn es bei Euch soweit ist - eigentlich müsste ja shelilly vom Termin her die erste sein?

Wünsche Euch allen einen schönen Rest-Sonntag! :entspann:

LG, bellybee

Suzette
26.02.2007, 09:24
Hö, ist man nicht erst mit Ablauf der 17. SSW, d.h. mit Beginn der 18. SSW (sprich wenn genau 16 Wochen = 4 Monate um sind) im 5. Monat :wie?: !??!

Mir geht's heute wieder gut, kann ja auch am Wetter bzw. Luftdruck gelegen haben!?!? Stimmt, von Paracetamol habe ich auch gehört, werde morgen mal meinen FA befragen, weil der Samstag war echt für'n A ....

Der Otto Versand ist ja voll tricky: habe da meine 3 SChwangerschaftshosen bestellt und schwupp bekomme ich gestern den Katalog "Klitzeklein" mit Erstlingsausstattungen :freches grinsen: , da sind aber echt tolle Sachen drin, werde mir da noch ne Latzhose und eine Tunika bestellen. Außerdem haben wir da total die süße Kommode gesehen, die wird es wohl werden :freches grinsen: , Otto hat gewonnen :freches grinsen: !

Bellybee: das mit deinem Chef geht ja wohl gar nicht, halte dich bloss fern, du hast die beste "Ausrede" der Welt!!!! Bei uns nix zu hören oder zu spüren -> weder Klopf-, Rauch- oder Strampelzeichen :knatsch: , hoffentlich ist alles in Ordnung, aber das werde ich ja morgen erfahren!! Aber bei Erstgebärenden ist das auch normal, daß man erst was in der 19. oder 20. SSW spürt ... hm, schade! Bin schon sooooooooooooo ungeduldig!!

Einen schönen Tag euch allen! LG, Suzette

Inaktiver User
26.02.2007, 12:21
Warte, warte nur ein Weilchen... in ein paar Wochen, wenn es jedes Mal in Deinem Bauch rund geht wie in einer Waschmaschine, sobald Du die Füße hochlegst, wirst Du Dich nach den Tagen zurücksehnen, in denen Suzi-Baby noch zu klein war, um seine Tritte zu spüren! Wenn es Dir den Ellenbogen von innen in die Rippen haut, auf Deiner Blase Steptanz-Einlagen veranstaltet und Dir eine winzige Ferse den Magen aufwärts kickt... das kommt noch, wirst schon sehen. Bald!

Solange Du tagsüber unterwegs bist, wird Suzi-Baby ja sanft durch Deine Bewegungen in den Schlaf gewiegt und gibt darum Ruhe. Aber wehe, DU willst Deine Ruhe haben...

Wenn Du aber auf Remmidemmi von Deinem Untermieter stehst und sehen willst, ob er fit ist, leg' Dich gemütlich auf die Couch und atme ein paar Mal gaaanz tief in den Bauch hinein (is' auch gleich schon eine gute Übung für die Wehen).

Das Dehnen der Bauchdecke plus ein paar Einheiten Sauerstoff extra plus Deine Entspannung machen so ein Ungeborenes hübsch lustig!

:zwinker: Betsi-Kuh

Suzette
26.02.2007, 13:14
:freches grinsen: , ja ist wohl so: daß dann in ein paar Wochen die erste Euphorie bzw. Hysterie wieder vorbei ist :smirksmile: ! Ich liege ja schon abends im Bett und horche nach der Ölung ganz tief in mich hinein, ob sich da was regt, aber nix ...

Na gut, also dann genieße ich eben noch meine Freizeit :freches grinsen:

Inaktiver User
26.02.2007, 13:42
rechnerei: nein. wenn die 17. woche beginnt, sind ja 16 wochen um. eben 16+0.

also bist du dann im 5. monat.

seitdem geht es mir auch prima schlechter wieder. :knatsch: :knatsch: :knatsch: :krone auf:

Suzette
26.02.2007, 14:36
öööhm ... hm, dann muss ich hier meine ganze Rechnung mal auf'n Kopf stellen, hilfe. Aber stimmt, wenn die 16. Woche abgelaufen ist, dann sind ja 4 Monate um ...

NA UMSO BESSER! 5. MONAT, JUCHUH :jubel: :prost: :yeah: :musiker:

Liina
27.02.2007, 11:05
Hallo Ihr Süßen!

Bin ab heute auch im 5ten Monat und war heute Morgen beim Arzt! Alles bestens! :yeah:
Das Kleine hat geschlafen....und war erst nicht wach zu bekommen! :freches grinsen: Dann hat es protestiert, dass wir es geweckt haben und hat sich gedreht und gewendet und gefuchtelt! :freches grinsen:
Es ist jedesmal so wunderschön zu sehen dass alles Ok ist und wie es sich bewegt! :yeah: :Sonne: :Sonne:

Bei Euch alles in Ordnung!?

Ganz liebe Grüße!!!

Suzette
27.02.2007, 11:40
Hey Liina :blumengabe: ,

wie schön, das freut mich sehr für dich!!! Bei mir ist es heute Abend soweit, kann es kaum glauben bzw. abwarten. Die letzten 4 Wochen kamen mir vor wie ne Ewigkeit. Der Termin ist um 17.45h, mein Mann komm mit. Habe mir diesmal ne Liste gemacht mit Dingen, die ich fragen will, weil sonst vergesse ich immer die Hälfte in der Aufregung :freches grinsen: !! Oh Gott, falls er fragen sollte, ob ich wissen will, was es wird, falle ich glaube ich in Ohnmacht!!!!

Sah man bei dir schon was vom Geschlecht? Wie groß ist denn der Krümel jetzt :yeah: ?

LG!!

Suzette
27.02.2007, 11:41
.. und spürst du schon was, Tritte etc.?

Liina
27.02.2007, 12:03
Hallo! Mein Schatz war auch mit! Er geht immer mit! :freches grinsen:
Zum Geschlecht konnte man noch nix sagen...auch die genaue Größe war schwierig, da sich der Krümel ungeschickt positioniert hat! Das Kleine wollte eben in Ruhe schlafen! :freches grinsen:
Evtl sieht man beim nächsten mal mehr! :yeah:

Ich habe 2,5kg zugenommen seit dem letzten mal! :ooooh:

Nein ich merke noch nichts...die Ärztin meinte auch, dass es noch ein bischen dauert bis man was merkt! :freches grinsen:

Inaktiver User
27.02.2007, 13:29
Boah, ich beneide Euch. Ich muß mich noch circa 340298 Tage gedulden, bis ich endlich wieder zum Arzt darf. Dafür kam vorhin ein kleines Paket von Ebay... mit... nunja.. also, so 2, 3 Strampler. :freches grinsen:

Liina
27.02.2007, 13:38
Boah, ich beneide Euch. Ich muß mich noch circa 340298 Tage gedulden, bis ich endlich wieder zum Arzt darf. Dafür kam vorhin ein kleines Paket von Ebay... mit... nunja.. also, so 2, 3 Strampler. :freches grinsen:


:freches grinsen: :freches grinsen: 2,3 Strampler! :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Du bist zu gut!!! Shopping!!!:yeah:
Ich habe noch gar nix gekauft! :ooooh:

Suzette
27.02.2007, 14:33
:freches grinsen: !!!

... ich gehe am Freitag Abend auf einen Babymarkt für Schwangere das ist dann mein 1. :freches grinsen: !

Und am Sa bin ich bei meiner Freundin, die Jan entbunden hat, die hat mir auch schon was rausgelegt, uiuiuiui, wie aufregend!

Mal sehen, wie mein 1. Strampler aussieht :freches grinsen: !

Ich finde das Zimmer hier VOLL süß:

***

Upps, echt langer Link :freches grinsen:

bellybee
27.02.2007, 14:59
@ shelilly
Vielleicht kannst Du Deinem Arzt diese Kompensationsmaßnahme ja in Rechnung stellen :freches grinsen: ???
Ich konnte am Wochenende aber auch nicht anders und habe bei ebay ein Tragetuch ersteigert...

@Liina
Hey, wieder da - ich hatte Dich schon vermisst!
Das mit dem Messen wird jetzt sowieso immer schwerer, da die Knirpse nicht mehr ganz aufs Bild passen. Bei meinem Super-Ultraschall hat der Arzt es einmal probiert und kam auf knapp 12 cm SSL...

Aha, jetzt hat es Dich also auch "erwischt" mit der Zunahme, jaja- Gerechtigkeit muss sein :zwinker:
Ich habe komischerweise sogar ein knappes Kilo abgenommen - kann mir das aber nicht wirklich erklären...
In einem der zahlreichen SS-Bücher las ich neulich von einer, die in den ersten fünf Monaten schon 12 (!) Kilo zugenommen hat - da müssen wir uns ja wirklich noch keinen Stress machen!

@suzette
Lustig, wir wollen am Freitag auch mal einen Blick in den örtlichen Babymarkt riskieren - bin schon gespannt, wieviel geballte Info und Tüddelkram man beim 1. Mal vertragen kann!
Vorsicht übrigens mit Deinem link - kann sein, dass der entfernt wird wg. Verweis auf ein Internet-Shop. Lieber nur das Bild abspeichern und reinstellen.

Liina
27.02.2007, 15:15
Bellybee! Ja ich bin wieder da! :yeah: Wir waren von Freitag Morgen bis Sonntag in Hamburg eine Freundin besuchen! ich liebe Hamburg und würde am liebsten sofort dahin ziehen!!! Aber leider geht das im Moment nicht! :knatsch:

ja jetzt hat es mich erwischt mit dem Gewicht! :freches grinsen:
Ich bin gespannt was die nächsten 4 Wochen bringen! :freches grinsen:

Suzette
27.02.2007, 16:07
Habe durch ECHT gesunde Ernährung (Fisch, Rohkost, Vollkorn ...) nun auch wieder 0,5 Kg runter, bei mir sind's einfach die Süßigkeiten, da habe ich derzeit so einen Heißhunger drauf :hunger: !! Also habe ich jetzt 4 Kg zugenommen und ich hoffe, es geht human weiter, ich muss mich halt nur am Riemen reißen :unterwerf: :grmpf:

Bellybee: ach so wg. Fremdwerbung? Aber das Bild müsste ich dann in HTML abspeichern, oder :wie?: ?

Liina: oh ja, Hamburg ist schön, nicht wahr? Ich komme da ja auch ursprünglich her und wohne jetzt kurz vor Lübeck, ich nur empfehlen, dort hinzuziehen :allesok: !!!

Uiuiuiuiui.... noch 1,5h!!!

Liina
27.02.2007, 16:38
Suzette!!! Ja ich liebe den Norden. Meine Mama ist aus Finnland! Wir sind also sehr Nord-verbunden! :freches grinsen:

Ich drücke ganz fest die Däumchen für den Termin!!!:kuss:

Suzette
27.02.2007, 20:57
@Liina: bin auch total Norden-Fan, obwohl ich in den Urlaub auch oft in den Süden (Sonne :Sonne: !) fahre. Aber auch die dän. Inseln sind traumhaft ...:smile:

Sooooooooo … oh Gott, wo soll ich anfangen!??! Also erstmal: DAUMEN HOCH, alles ok :yeah: ! Der US war diesmal auf’m Bauch und der FA hat gemeckert, dass ich den Bauch heute morgen geölt habe und er somit ein unschärferes Bild hat als sonst :grmpf: , ups, habe ich nicht gewusst. Die kleine Boje (so heißt „es“ bei uns, da wir beide Wassersportler/Segler sind :smirksmile: ) lag in Beckenendlage, hat sich also gut versteckt, und hat sich immer kräftig von der Gebärmutterwand abgestoßen, habe davon aber nix gemerkt :ooooh: . Man konnte die Wirbelsäule toll sehen, außerdem hat es seinen Unterkiefer bewegt, und die Nase ist ziemlich groß :freches grinsen: . Die Größe schätzte er auf ca. 16cm, man kann jetzt leider nicht mehr SS messen, schade. Einmal guckten wir der kleinen Boje direkt in die Augen, hi, hi. War wieder mal berauschend, das alles zu sehen und erklärt zu bekommen, hach ja … Zu meiner Gewichtszunahme hat er nix gesagt (also normal?!). Wir machen jetzt noch das AFP-Sreening zum Testen auf Verschluss der Wirbelsäule (neuronale Störungen oder so), das ist ne Blutuntersuchung. Aber mein FA ist so entspannt und sagt, es sieht wirklich alles perfekt aus. So perfekt, dass mein nä. US erst am 05.04. (:ooooh: !!!!!!) ist: er ist vorher im Urlaub und muss danach erstmal die „wichtigen“ Fälle abarbeiten, und am 05.04. wäre ich in der 22. SSW, also wäre der US noch gemäß Mutterschutzlinien (19 – 22. SSW). Keuch, wie soll ich das durchhalten? Andererseits habe ich jetzt echt das Gefühl, dass nix mehr schief gehen KANN. Ich habe den FA auch gefragt, wie hoch die Wahrscheinlich ist, dass sich die Boje mit der eigenen Nabelschnur strangulieren kann (bei den ganzen Purzelbäumen und Drehungen) und er sagte, dass lt. Statistik dies im Promille-Bereich, also nicht mehr in Prozent ausdrückbar, liegt, puh!
Als ich ihn nach dem Geschlecht fragte, sagte er dass man das 1. jetzt noch nicht sicher sagen kann und 2. die Boje eh dafür völlig ungeeignet lag - > man konnte nur den Oberkörper so richtig gut sehen …seufz, also noch 5 Wochen warten und nur beige, weiß und grün kaufen :freches grinsen: . Ok, genug jetzt, ihr müsst ja schon schielen …

Ich wünsche euch einen tollen Abend! LG, Katja

Liina
28.02.2007, 15:55
Suzette!!! :yeah: :blumengabe:
Super, dass bei Dir alles in Ordnung ist!! Und dem kleinen geht es gut! Juhhuu!!!! Ja ich habe ja auch noch nix gemerkt und mein Kleines ist ja in der Ultraschalluntersuchung auch mit dem Kopf gegen meine Gebärmutter "gelaufen" :freches grinsen:
Nicht mehr lange und wir werden das merken!!! :yeah:

Ja ich bin auch gespannt wann man erkennen kann was es wird!!
Ich habe noch keine Strampler oder ähnliches gekauft....aber der Shopping Wahn wird mich mit sicherheit bald übefallen! Im Moment gönne ich mir eher Klamotten für mich selber...habe erst vorgestern eine schöne Schwangerschaftshose (Jeans) bei H&M erstanden! :freches grinsen:

Ist bei Euch sonst alles klar?

Liina

Inaktiver User
28.02.2007, 16:10
ich kauf auch rosa...hellblau...beige...grün...braun...weiß...

bin da nicht wählerisch. ein schönes baby entstellt nix.



klasse, dass bei euch alles so prima in ordnung ist. :smile:

Liina
28.02.2007, 16:18
ich kauf auch rosa...hellblau...beige...grün...braun...weiß...

bin da nicht wählerisch. ein schönes baby entstellt nix.



:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Das dachte ich mir auch als ich die Kiste mit den 80er Jahre Strampler aus dem Keller meiner Eltern geholt habe...alles Sachen die ich selber anhatte!!!

bellybee
28.02.2007, 19:26
@ Suzette
Super, dass Dein Termin so gut gelaufen ist!
"Boje" ist ja eine nette Umschreibung - könnte auch fast ein nordischer Jungenname sein, oder :zwinker:
Upps, das mit dem Einölen war mir auch nicht bekannt - muss ich nächstes Mal dran denken. Aber am Morgen vergesse ich es sowieso oft!
Und schon 16 cm! :ooooh: - mein Doc hat bei mir letzte Woche gerade mal 12 cm geschätzt-gemessen (aber als SS-Länge, vielleicht kommts dann ja auch hin :wie?: )

@ Liina
Hamburg muss ja echt toll sein, ein Kollege von mir war am WE auch da und hat sehr geschwärmt!

80er Jahre Baby-Klamotten klingt lustig! Ich habe das Pech (oder Glück?) das ich als Jüngste in der Familie immer alles von den Geschwistern auftragen musste, d.h. meine Kinderklamotten sind zum Teil sogar noch aus den 60ern bzw. längst in den ewigen Jagdgründen, da komplett aufgetragen!
Da gibt es also leider nicht viel zu holen! Meine Schwester hat zwar Kinder, aber einen ausgeprägten "Bärchen-Geschmack", d.h. ich finde die Sachen z.T. extrem kitschig...
Also muss ich doch auch mal selbst zuschlagen, vorsichtshalber aber noch geschlechtsneutral!

Ja, und was treiben die anderen August-Mamis???

Schönen Abend Euch allen,
bellybee

paula07
28.02.2007, 20:42
Juhu,,,,,
ich sag einfach mal *Hallo*

heute war ein schöner tag , einige der kids bei meiner arbeit machen sich richtig gedanken um mich,,,,,ein mädel hat mir heute ein geschenk gemacht. ich hab eine babymütze bekommen, die sie von ihrem taschengeld gekauft hat,,,ich war ganz gerüht....

mein nächster US-Termin: morgen früh um 8.00 uhr ,,,,,bin total gespannt, vielleicht sieht man ja was es wird,,,,,,

euch noch einen schönen abend ,,,ich meld mich morgen wieder

LG
Paula

Liina
01.03.2007, 11:31
ein mädel hat mir heute ein geschenk gemacht. ich hab eine babymütze bekommen, die sie von ihrem taschengeld gekauft hat,,,ich war ganz gerüht....

mein nächster US-Termin: morgen früh um 8.00 uhr ,,,,,bin total gespannt, vielleicht sieht man ja was es wird,,,,,,


LG
Paula

:ooooh: Paula! ein Mützchen vom Taschengeld! Das ist aber soooo lieb! Unglaublich! Das finde ich toll! :Sonne:

Ich drücke Dir gaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen für den Termin...also quasi nachträglich :freches grinsen: Du bist ja bestimmt schon zurück!!! Freue mich auf Deinen Bericht!!!

paula07
01.03.2007, 19:21
Guten Abend zusammen,

Termin heute zeigte das mit meinem Baby alles ok ist, bin aber wohl doch erst in der 17.Woche (17/2) man konnte also noch nicht sehen was es wird.
Naja was solls muß ich halt bis zum 20ten warten wenn das große Ultraschall in der Klinik gemacht wird.:smile:

Euch noch einen schönen abend

Suzette
02.03.2007, 12:26
Hallo zusammen,

@bellybee: die Schätzung auf 16cm ist die Gesamtlänger, also nicht mehr SS, daher sind 12cm SS ja auch ok :freches grinsen: !

@Paula: schön, daß bei dir alles gut gelaufen ist! Mit dem Geschlecht müssen wir uns wohl alle noch gedulden, hm?

Ansonsten: KOTZKOTZDOPPELKOTZ (sorry)! Waren gestern Abend in Lübeck und haben uns das Marienkrankenhaus zwecks Entbindung angesehen. Joar, das KH war ok, ist aber verkehrstechnisch nicht so gut zu erreichen, da es in der Innenstadt liegt. Daher wird es wohl doch Bad Oldesloe, das ist mehr so auf'm Land und alles nicht so hektisch wie in Lübeck . Wir gehen da noch mal im April zum 2. Infoabend (1x waren wir ja schon mal da) und melden uns dann wohl auch an Danach waren wir noch was essen und als wir zum Auto kamen: Seitenscheibe eingeschlagen!!! Die haben die Aktentasche von meinem Mann gezockt, die im Fußraum stand, war aber nur ein günstig-MP3-Player und unsere Steuererklärung drin. Habe das Auto dann erstmal heute morgen in die Werkstatt gebracht!! Die Versicherung zahlt bei Scheibe einschlagen zum Glück ohne Hochstufung, wir müssen also "nur" 150 EUR Selbstbeteiligung zahlen, aber was hätte man dafür wieder alles für die kleine Boje kaufen können, GRRRR!!!Wenn ich die in die Finger bekomme: SCHNIPPSCHNAPPSCHWANZAB (nochmal sorry!!!!)

Ich denke sonst ( :smirksmile: ) derzeit total positiv: ich bekomme keine Streifen, die Schwangerschaft geht normal weiter, ich werde eine tolle Geburt haben etc. Aber wenn es nich so sein sollte, kann man eh nix tun und daher braucht man sich jetzt auch nicht verrückt machen sondern tut "einfach" alles, was in der eigenen Macht steht: gesund leben, pflegen, ausruhen etc. !

Was macht ihr am WoEnde?
Da wir jetzt am WoEnde ja nur ein Auto haben, werden wir heute Abend in Baumärkten unterwegs sein, brauchen noch einen Feuerkorb als Geb.Geschenk für meine Mama. Morgen bin ich bei meiner Freundin, die am 02.01. ihr Kind bekam, es kommt unsere ganze Hamburger Mädelsclique (8 Mädels) und wir frühstücken zusammen, das wird bestimmt total nett. Abends ist dann großes Geb.Essen bei meiner Mama.

Habe ausgerechnet, daß am 21.06. mein letzter Tag im Job wäre, uff. Eine Frage nochmal: meine Elternzeit beginnt am 08.10.07. Habe ich für den Monat Oktober noch vollen Urlaubsanspruch oder nur anteilig?

Bis später ihr lieben!! Suzettchen

Inaktiver User
02.03.2007, 12:44
eine freundin, die ärztin ist, hat mir erzählt, dass ihr gynäkologieprof lapidar folgendes feststellte: mütter über 30 bekommen unendlich viel seltener streifen als junge mütter. das bindegewebe ist bei älteren deutlich lockerer und reisst nicht mehr so einfach. :yeah: :yeah: :yeah: endlich mal ne belohnung für das späte beginnen.


ansonsten lag ich gestern abend im bett, und es machte PLOPP. in mir. :ooooh: ich hab ganz tief luft geholt, angehalten, und: STUBS.


ich bin dann kommentarlos nackt aufgestanden, zu meinem mann gegangen und hab gesagt: öhm. das ist jetzt sicher ein total romantischer moment und so, aber ich muss dir was sagen: in mir ist irgendein kleines alien, das vollkommen strange an die bauchdecke stubst. mach das weg!!!


mensch, fühlte sich das fremd an. :knatsch: :krone auf:

Inaktiver User
02.03.2007, 13:32
:zwinker: Meine Rede: ruhig hinlegen, tief Luft holen - und schon fängt das Würmchen an mit der Performance...

Inaktiver User
02.03.2007, 13:56
ja... ich hab es versucht, wie du es beschrieben hast...! danke! :blumengabe:

Liina
02.03.2007, 14:12
...oh das probier ich auch mal aus! :freches grinsen:

Suzette
02.03.2007, 14:56
Shelilly: habe das auch so probiert, aber nix ... :heul:

aber ich musste bei deiner Beschreibung echt lachen :freches grinsen: , wie schön! Na dann wünsche ich dir noch schöne "Stubse" zur rechten Zeit :kuss: !

Ach das ist ja schön mit der Streifenquote ab 30 :Sonne: , stimmt -> EINEN Vorteil MUSS es ja haben :freches grinsen: !!

Liina
02.03.2007, 15:27
Hoffentlich macht die Streifenquote eine Ausnahme und ich bekomme keine, obwohl ich unter 30 bin!! :freches grinsen: :freches grinsen:

Suzette
03.03.2007, 08:10
… bin heute wohl die erste hier, hm :freches grinsen: ? Ich war gestern Abend nämlich soooo kaputt, dass ich schon gegen 21h im Bettchen war, upps. Und gleich geht’s unter die Dusche und dann nach Hamburg zum Mädels-Treff. Hier ist grad ganz toll die Sonne aufgegangen, wir wohnen ja auf dem Land und da kann man so schön über die Felder gucken … :Sonne:

Wir haben am Do übrigens ausprobiert, ob der Kinderwagen meines Schwagers in unser Auto passen würde: nur mit umgeklappter Rückbank. Aber es geht. Das ist so ein Teutonia-Megateil und war wohl vor 4 Jahren noch super teuer. Wir würden das ganze Paket mit Fußsäcken, Decken, Moskito- und Regenplane etc. für 200 EUR bekommen, ich denke mal, dass wir das machen werden. Wie passen eure Kinderwagen ins Auto?

Puh, bei mir ist das mit dem Erinnern derzeit ganz furchtbar, ich muss mir ALLES aufschreiben, sonst vergesse ich die Hälfte. Nicht mal simple Sachen kann ich mir merken, oh oh, hoffentlich ist das bald wieder vorbei :knatsch: !!

So, ich muss noch meine sieben Sachen packen und die Boje und mich unter die Dusche schwingen :smirksmile: . Ich glaube , ich bekomme ein Kind, das nur schläft -> ich spüre nämlich nullkommanix oder ich bin einfach zu blöde, das zu bemerken :ooooh: .

Euch allen einen schönen Tag ihr Lieben :blumengabe: !!!
Katja

paula07
04.03.2007, 11:00
Einen wunderschönen guten morgen,

hier scheint die Sonne und es sind 13°C,,,,ich fühl mich fit und hoffe ihr geniesst den Tag genauso wie ich,,,

Liebe Grüße
Paula

bellybee
04.03.2007, 15:27
Hallo miteinander - ich lasse mich hier auch gerade von der Sonne anscheinen! :Sonne:

@Paula
Süße Geschichte mit dem Babymützchen, bist Du Lehrerin oder Erzieherin? Und prima, dass Deine Untersuchung gut gelaufen ist!

@suzette
Fiese Gangster! Ich hoffe, ihr müsst die Steuererklärung nicht nochmal neu machen, das wäre ja die schlimmste Strafe!
Das mit dem Urlaubsanspruch würde mich auch interessieren, kenne mich leider aus damit.
Wie war denn Euer Babymarkt-Besuch?

@Liina
Naja, Ausnahmen bestätigen sicher auch bei der Streifenquote die Regel - mach Dir auch als "Junghupfer" mal keine Sorgen!
Ich habe gestern übrigens entdeckt, dass senkrecht von meiner Blinddarm-Narbe ein kleiner, roter Strich abgeht... sollte das am Ende schon der erste Streifenansatz sein :ooooh: ??? Aber wenn dem so ist, muss ich mich wohl damit abfinden, seufz...

@shelilly
Hurra, das erste Signal aus Nachbar-Galaxie! :jubel:
Ich hoffe, die übrigen Astronauten werden auch bald Kontakt zum Mutterschiff aufnehmen!


By the way: Habt Ihr gestern die Mondfinsternis gesehen?
Wir konnten sie vom Küchenfenster aus gut beobachten!

Am Freitag haben wir uns das erste Mal Kinderwägen zeigen lassen und jetzt bin ich maximal verwirrt...
Hatte im Internet schon mit dem Teutonia-Fun-System geliebäugelt, aber mein Mann hat etwas Bedenken wegen der kleinen "Wackelräder" vorne.
Scheint recht schwierig zu sein, einen Wagen zu finden, der für Stadt und Natur geeignet ist und dabei nicht Monstermaße hat. Und was Nettes fürs Auge soll es ja auch noch sein...
OK, etwas Zeit haben wir ja noch - aber manche Wägen scheinen ja wahnsinnige Lieferzeiten (bis zu 16 Wochen!!!) zu haben!
Habt Ihr inzwischen schon einige Modelle "eingekreist"?

Unser Ausflug in die Babywelt ist dann mit einem hellblau-weiß geringelten Strampler in Größe 62 recht kostengünstig zu Ende gegangen.
Ich überlege nur, ob ich mir bald ein Stillkissen zulegen soll, zwecks Optimierung der Schlafposition in den kommenden Monaten. Hat eine von Euch schon Erfahrung damit?

Schönes Rest-Wochenende Euch allen,
bellybee

Inaktiver User
05.03.2007, 10:33
A propos "Kontakt zur Nachbar-Galaxie": ich bin ja eine späte August-Mama (eigentlich war der 07.09. als Termin ausgerechnet, aber Monsieur haben sich dann für den 25.08. entschieden) und weiß noch genau, wann ich das erste Mal ein vernehmliches "Flupp" im Inneren gespürt habe, das definitiv NICHTS mit der Verdauung zu tun hatte.

Das war am 05.04.; wir waren auf Hochzeitsreise, sind den ganzen Tag durch die Stadt gelatscht und als ich abends - total k.o. - endlich kurz vorm Einschlafen war, hat sich etwas in meinem Bauch angefühlt, das mich an die Bewegung denken hat lassen, die ein Fisch macht, wenn er einen Schlenker in einem kleinen Eimer macht.

Das war das erste Zeichen der neuen, unbekannten Lebensform...

Ist wohl tatsächlich noch etwas Geduld angesagt. Aber ich schwöre Euch: wenn der Zwerg in Eurem Bauch damit anfängt, "Riverdance" zu proben, werdet Ihr Euch die ruhige Anfangszeit zurückwünschen...

:freches grinsen: Betsi-Kuh

MoechtegernMami
05.03.2007, 11:08
Hallo August-Mamis,

ich bins mal wieder.. da ich in bei den September-Mamis, die weiteste bin, kann ich denen eher immer einen Rat geben, als die zu fragen, weil die meistens damit noch gar nichts anfangen können..

Ich hab seit drei-vier Tagen immer wieder Unterleibsschmerzen :wie?: Jetzt hab ich schon etwas Schiß, dass etwas nicht in Ordnung sein könnte. Als ich letzte Woche beim Frauenarzt gesagt habe, dass ich den Samstag davor zwei Stunden wegen Unterleibsschmerzen nicht schlafen konnte, antwortete der nur, das ist normal!!?? :knatsch: Hattet Ihr sowas in der 14./15. SSW auch? Sind das eine Form von Dehnungsschmerzen? Auch wenns immer nur ganz kurz ist, Kindsbewegungen können es ja noch nicht sein und wenn ich die immer so merke, kann ich auch drauf verzichten :heul: :zahnschmerzen:

Ich hatte mir heute freigenommen, da ich mir mal Brautkleider ankucken wollte.. und was seh ich, diese doofen Läden haben Montag nicht auf.. ja wo leb ich denn?

Ist übrigens gut, dass ich bei Euch reingeschneit bin, dass mit der langen Lieferzeit für Kinderwägen war mir auch nicht bewusst.. ist ja ganz schön heftig..

So, ich gönn mir jetzt einen Bummel durch nen chinesischen Garten hier in meiner Nähe.. so entspann ich wenigstens und bin trotz Shitwetter an der frischen Luft..

Liebe Grüße,
MöchtegernMami

bellybee
05.03.2007, 15:36
Hallo MöchtegernMami,

hm, das könnte schon so ein Dehnungsschmerz der "Mutterbänder" sein, ich hatte das auch ein paar Mal in der Zeit. Allerdings immer nur kurz und zum Glück nie so stark, dass ich nicht schlafen konnte...
Aber wenn der Arzt bei der Untersuchung nix festgestellt hat und Du keine Blutungen hast, denke ich, dass Du Dir keine Sorgen machen musst!

Ist ja blöd mit den Brautkleider-Läden, da freut man sich auf einen nettem Bummel und dann sowas! Ich selbst habe ja letzten Sommer geheiratet und hatte ein "normales", dunkelrotes Abendkleid - war sehr schön und als angenehmer Nebeneffekt auch bedeutend günstiger (weiß und creme stehen mir leider überhaupt nicht).
Und die Lieferzeiten der "richtigen" Brautkleider sind ja z.T. so ähnlich wie bei den Kinderwägen :smirksmile:

Ich wünsch Dir Glück bei der Suche - genieß Deinen freien Tag heute (hoffentlich ohne Dehnungsschmerzen)!

Liebe Grüße, bellybee

Suzette
05.03.2007, 17:07
18. SSW!!!!!! Jipppieh :yeah: !!

Mein WoEnde war total erholsam: Sa hatte ich einen schönen Tag: wir haben ja bei meiner Freundin gefrühstückt (der kleine ist sooooooooooo süß!!) und wir haben natürlich auch viel über Babies gesprochen, das ging den 3 Single-Mädels am Tisch nachher schon auf den Geist, aber wir haben uns echt zurückgehalten. Meine Freundin hat mir schon die ersten Strampler Größe 50-52 (oooooooooh, ist das kleeeeeein) mitgegeben, sind ein paar süße dabei :freches grinsen: . Dann war ich noch shoppen (1 Pulli + 1 Bluse bei H&M), abends dann bei meiner Mama zum essen. Das war echt schön! Sonntag war Hausputz angesagt!! Und dann hatte ich Narzissen und Tulpen gekauft, die ich im Garten eingebuddelt habe! Wir waren dann noch mit den Nachbarn an der Ostsee spazieren, herrlich.

Juchuh, habe eben in dem Labor angerufen, wo die AFP-Untersuchung (auf neuronale Mißbildungen) gemacht wurde: ALLES IN ORDNUNG :blumengabe: . Wieder einmal ein gutes Gefühl, das kann jetzt ruhig so weiter gehen

FREUFREUFREUFREUFREU!!!! Mein gute Freundin ist schwanger!!! Sie hat gerade einen Test gemacht, das ist soooooooooooo genial. Dann sind wir nur 3 Monate auseinander, FREUFREUFREUFREU!!!!! Im Grunde wünschte sie sich ganz stark ein Kind, aber wollte beruflich erstmal was erreichen. Jetzt waren sie einen Monat unvernünftig (sie hat die Pille vergessen) und sie meinte "naja, so schnell wird das ja wohl nicht klappen".
Da grinste ich sie nur an und meinte "na, wenn du dich mal nicht wunderst". Und jetzt ist es tatsächlich so... Sie geht jetzt zum Arzt!

@Möchtegernmami: So ein Ziehen hatte ich letzte Woche auch, ziemlich doll sogar. Und vorher auch immer mal wieder. Dachte auch: ist das jetzt Ziehen oder was? Aber es war ja alles ok beim letzten FA-Termin und nun ist es wieder weg. Also schön ausruhen, das hilft immer :kuss: !!

@Bellybee: ne, die Steuererklärung müssen wir zum Glück nicht noch mal machen, die war abgespeichert, puh! Beim Babymarkt waren wir leider nicht, am Fr war ich megakaputt und wollte nur auf die Couch … :knatsch:

@Urlaub: man hat vollen Anspruch: meine Elternzeit beginnt am 08.10.07 und ich habe noch für den vollen Oktober Urlaubsanspruch und nicht anteilig bis zum 07.10., total klasse!!!

@Streifen: brrrr, meine Freundin erzählte, dass sie schon recht früh gerissen ist (also Schwangerschaftsstreifen) und sogar von unter den Achseln an!!! Uiuii, ich bete und hoffe!!!

@Stillkissen: werde ich mir auch bald zulegen, alleine schon für den Rücken. Die sind ja nicht so teuer und brauchen tut man sie eh …

@Kinderwagen: Wir bekommen von dem Bruder von meinem Mann so ne Teutonia-Mega-Karre. Wahrscheinlich etwas groß, dafür günstig. Will da nicht hunderte von Euro ausgeben!

@BunteKuh: 14 Tage zu früh auf die Welt gekommen nicht schlecht! Mal sehen, was bei uns allen so passiert. Viell. wird es denen ja Ende Juli auch zu warm im Bäuchlein!
Och ich möchte auch so gern was spüren, du beschreibst das so toll und bei dir war das dann ja auch recht früh hm? Bin jetzt 17+1 und klar – ich soll mich nicht verrückt machen, bin aber soooooooooo neugierig!!

So, jetzt habe ich Feierabend und werde mir nachher schööööön den 2. Teil von "Die Flucht" anschauen!

Bis bald ihr Lieben!!
Dicken Gruß, Katja

Liina
05.03.2007, 17:37
Hallo!!! :kuss:

Ich habe seit gestern auch etwas Schmerzen...nur auf der linken Seite am Bauch! :ooooh: :wie?:
Ist aber jetzt nicht so schlimm, dass ich nicht arbeiten oder schlafen könnte aber es tritt immer wieder mal auf...so ein ziehen/stechen! :wie?:
Natürlich habe auch ich mir Sorgen gemacht...aber ich denke da es nicht so heftig ist, wird schon alles ok sein....:blumengabe:

dekomaus
06.03.2007, 15:18
hallo ihr lieben,
sorry, unser computer ging 3 wochen nicht...!!!
und von der arbeit aus kann ich ja nicht schreiben...

mensch, seid ihr fleißig am schreiben gewesen - da komm´ ich ja gar nicht hinterher:ooooh:

einmal kurz zu dem ziehen im bauch - war deswegen extra kurz beim arzt, da ich es abends immer so schlimm hatte.
er sagte, es sei nichts schlimmes - es seien nur die mutterbänder die ja nun schon viel mehr tragen müssen & die sind dann vor allem abends überlastet. jetzt nehme ich magnesium - und es ist besser.

ich war freitag zur routine-untersuchung, da wurde nicht mal ultraschall gemacht... erst wieder ende märz.

ihr seid ja alle schon weit: kinderwagen, kinderzimmer :smirksmile:
ich halte mich da irgendwie noch zurück.
kinderwagen wollten wir auch mal sehen, ob wir den gebraucht finden.

habe am wochenende schon einen karton von der freundin meines vaters mit umstandsmode bekommen - das ist natürlich superpraktisch!
und so langsam geht´s los: hosenknopf bleibt auf, shirts werden zu kurz - was macht euer bäuchlein?

zudem haben wir schon den stubenwagen im zimmer stehen - aber noch eingepackt. kann mir irgendwie noch gar nicht vorstellen, dass da in ein paar monaten mein baby drinnen liegt :smile:

soooo langsam kitzelt es mich ja schon wissen zu wollen was es wird - aber eigentlich wollen wir eisern bleiben :smirksmile:

wißt ihr alle schon, wie es heißen soll?
haben uns freitag abend mal gedanken gemacht und haben jetzt so ein paar favoriten.

das mit den urlaubstagen ist ja klasse, habe immer nur bis august gerechnet :freches grinsen:

@suzette:
da hätten wir uns ja fast am do. im marienkrankenhaus getroffen.
hatten dann´aber ´mädelsabend´ & ich bin doch nicht hingefahren.
bin mir mit eutin eigentlich auch schon ziemlich sicher.
habe mittlerweile auch schon meine hebamme dort.

so, muss mich jetzt mal weiter hier durchlesen,

liebe grüsse von der *dekomaus*

bellybee
06.03.2007, 16:30
:smile: Huhu, dekomaus-

hatte mich schon gefragt, wo du denn steckst - zum Glück war nur der Rechner kaputt und bei Euch ist alles ok wie es scheint?

Lass dich nicht irritieren von der allgemeinen Umtriebigkeit - wir haben wirklich noch genug Zeit für alle Entscheidungen und Besorgungen!
Ich hatte ja am Freitag den ersten Kontakt mit der riesigen Kinderwagen-Auswahl und deswegen gleich viele Fragen, aber bis wir uns entscheiden, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern!
Und so wie unser Arbeitszimmer zur Zeit aussieht, kommt garantiert kein Gedanke an ein künftiges Kinderparadies auf :smirksmile:

Ja, inzwischen habe ich auch nur noch zwei normale Hosen, die mir noch passen - bin gespannt, wann ich die erste Umstandshose aus dem Schrank holen muss! Eine Freundin hat mich auch schon mit Sommerklamotten versorgt, ich habe Glück, dass sie auch auf "meine" Farben (rot, schwarz, olivgrün) steht.

@Liina
Solidarisch habe ich heute auch komische Bauchschmerzen, fühlt sich an, wie wenn mein Magen überdehnt wäre... das werden wohl mal wieder die berühmten Mutterbänder sein :wie?:
Gehts Dir inzwischen wieder besser?

@Suzette
Ahhh - gute Info, das mit den Urlaubstagen! Wie läuft es eigentlich, wenn man den Urlaub nicht mehr komplett nehmen kann - verfällt der einfach??? Oder wird er gebunkert, bis man wieder einsteigt?
Schön, dass deine Freundin jetzt auch "im Club" ist, eine Mitschwangere im engeren Freundeskreis fände ich auch toll!
Bei mir ists leider so, dass viele schon 1-2 Kinder haben oder sich schon eine Zeitlang vergeblich abmühen...aktuell ist also keine Spielplatzbegleiterin in Sicht, schade!

@Shelilly
Wie gehts Dir - hast Du inzwischen weitere Morsezeichen empfangen?

Grüße, bellybee

Liina
06.03.2007, 16:41
Hallo!

@Bellybee: Ja mir geht es schon besser! Heute habe ich keine Schmerzen, waren wohl wirklich nur die Mutterbänder!
Aber es blubbert so in meinem Bauch! Schon seit einer Woche fällt es mir auf...

@Dekomaus: Ich habe auch noch nix gekauft, weder Kinderwagen noch sonst was! :freches grinsen: nur 2 kleine Strampler, die ich so süß fand! :freches grinsen: Wir müssen erstmal eine Wohnung finden und dann gehts auf zum Shopping!!!

Liina

bellybee
06.03.2007, 17:14
Uiiii, Liina - wenn das nicht schon die Vorzeichen der bevorstehenden Kontaktaufnahme sind....! Die Spannung steigt!

Liina
06.03.2007, 17:44
Ja Bellybee....es ist so spannend! Ich bin auch schon ganz nervös vor der ersten richtigen Kontaktaufnahme des kleinen Untermieters! :freches grinsen: :yeah:

paula07
06.03.2007, 20:25
@all: einen schönen guten abend euch allen

@liina: ich reich dir mal die hand, es ist nicht nur so, das wir genau gleichen entbindungstermin haben, sondern auch noch gleiche beschwerden an gleichen tagen.

bin nun für ein paar tage krank geschrieben,,,,werde mich etwas mehr ausruhen,,,,das ziehen(schmerz) hatte ich auch auf der linken seite und das gluggern habe ich ab und an,,,,,

wir halten uns auf den laufenden :-)

ich hoffe euch anderen geht es auch gut soweit:smile:

Suzette
07.03.2007, 09:41
Guten Morgen :krone auf: !

War gestern beim Zahnarzt und NATÜRLICH stellt er JETZT nach 6 (!!) sorgenfreien Jahren fest, daß ich ein Loch habe, supi. Er hat es aber nur erstmal provisorisch verschlossen, da er bohren + Betäubung ungern in der Schwangerschaft machen möchte *puh* . Aber er musst da gaaaaaanz leicht bohren um eine Stelle sauber zu machen. Und AUA- das tat echt weh, habe meinen Kopf gegen die Kopfstütze gepresst. Und während ich da gegen den nicht weichenden Widerstand presste dachte ich mir nur so "Mann, stell' dich nicht so an, das ist wahrscheinlich ein totaler Witz gegen das, was dich in 4 Monaten erwartet . Hilfe ... Na gut, jetzt ist alles verschlossen und hübsch, ich gurgle mit Listerine gegen Zahnfleischentzündung und Karies und in einem halben bis ein Jahr soll ich hin und dann kommt das volle Programm: Narkose, Füllung raus, Bohren, Füllung rein. Aber jetzt habe ich erstmal Ruhe :freches grinsen: !!

@Liina + Paula: ich wünsche euch, daß das Ziepen und Ziehen ganz schnell wieder weg geht. Aber lt. Arzt soll ja alles in Ordnung sein, also macht euch da keinen Kopf sondern schont euch! Liina, Blubbern im Bauch? SUPER, na das klingt doch nach mehr, hi hi!!

@Dekomaus: schön, daß du wieder bei uns bist, haben dich schon vermisst :blumengabe: ! Magnesium habe ich auch mal genommen, hat gut geholfen! Mein Bäuchlein ist schon recht doll gewachsen, mir passen jedenfalls nur noch Schwangerschaftshosen :knatsch: ! Wir wissen leider noch nicht, was es wird und müssen uns auch noch bis zum 05.04. gedulden ... Namen haben wir schon, jedenfalls zu 100% für das Mädchen, für den Jungen zu 65%, mal sehen! Oh Eutin soll ja auch sehr gut sein, klasse! Bei uns wird es jetzt Bad Oldesloe! Im Marienkrankenhaus war's megavoll, da waren bestimmt 15-20 Pärchen, urrrgs!

@Bellybee: Respekt, daß deine alten Klamotten noch passen, echt! Ich habe lt. Waage heut morgen seit Beginn der SWS 5,5 Kg zugenommen, upss :zwinker: ! Der Urlaub verfällt in keinem Fall. Ich weiß aber nicht, ob man ihn an die Mutterschutzfrist anhängen oder dann beim Wiedereintritt nehmen kann, da müsstest du dich lieber noch mal erkundigen ...

Ein schönes "Bergfest" (Mitte der Woche :smirksmile: ) wünsche ich euch!!
LG, Katja

bellybee
07.03.2007, 10:51
Schönen guten Morgen auch von meiner Seite!

Suzette - sind wir tatsächlich schon bei der Hälfte??? Ich dachte, erst Ende der 20sten - also in gut 2 Wochen?
Die Rechnerei macht mich noch ganz konfus...:wie?:

Zuviel der Bewunderung, übrigens - ich sitze hier mit offenem Hosenknopf (dezent unterm Oberteil versteckt :zwinker: ) und habe wegen meiner unverschämt breiten Hüften ja einige Hosen gehabt, die vorher in der Taille schlabberten! Ansonsten würden die garantiert auch nicht mehr passen!
Übrigens habe ich wohl auch wieder einen Gewichtssprung hinter mir, innerhalb von 3 Tagen fast zwei Kilo mehr...oha!

Ich habe aber auch den Eindruck, dass der kleine Fratz die letzten Tage eifrig wächst, ich habe immer noch ein ständiges Spannungsgefühl im Bauch. Nächsten Dienstag ist mal wieder ein Termin zum Gucken, bin gespannt!

Und beim Zahnarzt war ich kürzlich auch, weil bei mir eine Krone, die über 10 Jahre keinen Mucks gemacht hat, auch ausgerechnet JETZT rausfallen musste :knatsch: . Bin auch nur provisorisch versorgt worden, mein Zahnarzt meinte, den "Baustellenlärm" will er dem Bauchzwerg nicht zumuten...

Soso, da habt ihr also schon einen Namen fürs Mädchen....
Ich will ja nicht neugierig sein, aaaaaber interessieren täts mich ja schon!!!! :freches grinsen:
Und der Junge würde ja sowieso Boje heißen, oder :smirksmile: ???


@Paula
Wünsche Dir gute Besserung, erhol Dich und den Bauch schön zuhause!

Bis bald, bellybee

paula07
07.03.2007, 12:47
Huhu,

habs heute morgen nicht mehr ausgehalten, nachdem es heute Nacht auch noch anfing auf der rechten Seite zu schmerzen, bin ich dann heute morgen zum Doc.

Die haben mich an den Wehenschreiber angeschlossen und nach dem Herzchen gehört (hört sich übrigens sehrrrrrr gut an ,,*fg*..)
war aber alles in Ordnung(Gott sei dank), dann hat sie noch US gemacht und das Würmchen lag gerade quer in mir ,,,,nu muß ich mehr Magnesium nehmen ,,,und ich bleib auf dem Sofa liegen,,,,aber ich bin beruhigt ,,das ist das wichtigste.

Zum Thema Zahnarzt: ich mache mit....pünktlich zur Schwangerschaft ist mir in der 10.Woche eine Füllung rausgefallen und seitdem habe ich jetzt schon mein zweites Provisorium in dem Zahn, da muß auf jeden Fall eine Krone drauf,,,,da steht mir ja noch was bevor.

@Schwangerschaftshosen: da habe ich schon in der 10.oder 11.Woche mit angefangen,,,,ich dachte bloß nicht den Bauch einquetschen :smile: am WE habe ich mir zwei hübsche günstige Oberteile bei H&M gekauft,,,,,

@Dekomaus: willkommen zurück:lachen:

@Halbzeit: Mein Hausarzt meinte gestern, das ich ja auch schon Halbzeit hätte, weil 36 Monate muß das Kind auf jeden Fall im Bauch bleiben, ab dann darf es kommen *schulterzuck* also hab ich auch schon Halbzeit

Euch allen noch einen erholsamen schönen Tag

Liebe Grüße
Paula

bellybee
07.03.2007, 13:40
Ahhhh Paula, jetzt versteh ich das mit der Halbzeit...:erleuchtung:
Auch wenn wir dann ja eigentlich Juli-Mamis wären, bei mir ist die 36. nämlich schon am 15.07. zu Ende...

Willkommen übrigens im Club der zahngeschädigten Mütter!
Aber wenigstens hast Du keine vorzeitigen Wehen, das ist ja schon mal sehr beruhigend!

Irgendwie wird mein Bauchweh gerade auch wieder viel schlimmer, trotz zwei Magnesium-Tabletten...
Ich fühle mich, wie wenn jemand einen Ballon in mir aufblasen würde! :knatsch:
Schon komisch, dass wir gerade alle dieses Problem haben!

Inaktiver User
07.03.2007, 13:55
Au weia, Ihr haltet Euch ja vielleicht alle brav an die Traditionen!

Früher hieß es, daß jede Schwangerschaft die Mutter einen Zahn kostet (mindestens)!

Das war allerdings zu einer Zeit, in der die Versorgung mit Nährstoffen generell nicht so gut war. So hat Mutter Natur dafür gesorgt, daß es erst einmal dem Baby gut geht - und alles dafür Notwendige aus dem Körper der werdenden Mutter abgezogen und entsprechend "umgeleitet".

Bevor also das Baby einen Mangel erleidet, erleidet ihn die Mutter...

Suzette
07.03.2007, 15:03
:freches grinsen: :smile: :yeah: :lachen: :Sonne: ,

musste grad so grinsen ... mit "Bergfest" meinte ich eigentlich nur die Mitte DIESER Woche :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: !!! Aber ok, wenn man bedenkt, daß es ab 36. SSW keine Frühgeburt mehr ist, kann man ja in der Tat schon davon reden :freches grinsen: !!

@Bellybee: wenn ich weiß, was es wird, verrate ich die Namen auch :freches grinsen: ! Boje ist tatsächlich ein friesischer Männername, aber eigentlich ist das nur unser "Arbeitstitel".

@Zahnarzt: ja, ist ja wirklich heftig, daß wir hier alle die gleichen Probleme haben -> so ne Schwangerschaft macht ja echt vor nix halt. Mal sehen, was noch alles für Wehwechen kommen :knatsch: !

@Paula: schön, daß alles ok ist, ich glaube ich wäre auch zum Arzt gegangen! Aber nun hast du ja wieder Gewissheit und kannst dich unbeschwert auf die Couch fleezen, herrlich hm :blumengabe: ?

LG, Katja

dekomaus
07.03.2007, 16:34
hallihallo,

da bin ich ja beruhigt, dass ihr nicht alle schon das kinderzimmer komplett eingerichtet habt :smirksmile:

kinderwagen haben wir uns neulich auch vorführen lassen - und dann sind wir völlig verwirrt aus dem babymarkt gekommen - man gibt es eine auswahl!!!

@liina:
umziehen, uihh, seid ihr denn schon am suchen?
wir sind vor knapp einem jahr umgezogen & ich bin echt ganz froh, dass das mit dem bäuchlein nicht mehr bevorsteht :smile:
aber was tut man nicht alles für eine schöne wohnung :smirksmile:
wünsch´ euch viel glück, dass ihr noch vor dem sommer umziehen könnt

haha, unser ´kinderzimmer´ sieht auch noch nicht wirklich nach kinderzimmer aus: voll mit dem krempel, den man wahrscheinlich nicht wirklich braucht, aber nach dem umzug auch nicht weggeschmissen hat. nehme es mir jedes wochenende vor, mal aufzuräumen - aber so nach und nach wird´s.
und seitdem ich von dem vielen urlaub hier gelesen habe, der uns zusteht :smirksmile:

was machen eure bauchschmerzen? waren ja ein paar mehr von uns. gute besserung an alle, die sich noch damit rum´quälen´.
magnesium hat bei mir echt super geholfen.

ich habe seit 2 tagen auch so ein blubbern im bauch!!!
irgendwie fühlt es sich anders an als sonst!
warten wir mal ab, wäre ja klasse, wenn endlich mal ein kleines zeichen käme!

ich habe heute das erste mal meine schwangerschaftshose an!!!
man ist das ein ungewohntes gefühl.
2 jeans passen noch mit knopf auf - aber nach dem waschen ist es ein ganz schönes reingequetsche!

@suzette: habe von bad oldesloe auch nur gutes gehört.
wir haben im bekanntenkreis eine freundin, die dort ihre 3 kinder entbunden hat - und sie war superzufrieden.
werde mir das marienkrankenhaus nochmal ansehen, aber eigentlich steht meine entscheidung.
du hast wohl recht: es geht da wohl wirklich ruhiger zu als in der stadt!

so, ich werde mir jetzt mal einen kakao machen - wir brauchen ja viiieeel milch :smirksmile:

lg, dekomaus mit ´blubberbauch´

dekomaus
07.03.2007, 16:37
***ich nochmal***

ich glaub´, ich muss mir bald mal all´ eure namen aufschreiben

(wenn ich am schreiben bin, kann ich die namen immer nicht mehr sehen...)

also, ist nicht böse gemeint***

paula07
08.03.2007, 08:22
Moin,
bohr ich bin morgens immer ganz frühhhhhhhh wach obwohl ich noch schlafen dürfte,,,menno aber aufstehen mag ich auch net.

@dekomaus: das macht doch nix:smile:


ich will mal heute schauen ob ich bei uns im Krankenhaus anrufe, ich will mich mal nach Beleghebammen erkundigen, ich möchte nämlich keine normale,,,,,hab keine Lust, wenn ich direkt in den Schichtwechsel kommen sollte, das die dann wechselt.

Ansonsten werd ich später noch ne leckere Currysuppe kochen die mit frischen Zwiebeln, Paprika und backerbsen serviert wird, da freut mein Mann sich schon die ganze Woche drauf.

Habt ihr eigentlich auch das Problem, das seitdem ihr Schwanger seit, ständig niesen müßt?

Suzette
08.03.2007, 11:40
Huhu :smile: !

@dekomaus: Unser "Kinderzimmer" sieht auch immer noch nach Wäsche-aufhäng-Abstell-Gästezimmer aus, null eingerichtet, nix gekauft! Mein Mann hat heute aber so einen Anflug von Kinderzimmer-Wahn: er fragte, wann wir denn unser KiZi bestellen und ob er heute schon mal in den Baumarkt fahren und Farbe kaufen soll, um dann das KiZi zu streichen?!! Finde ich ja süß. Haben uns jetzt für ein ganz helles lindgrün entschieden, dazu helle Kiefermöbel, jippieh! Hmmm, leggär Kakao, den trinke auch gern und viel, heiß oder kalt :prost: ! Jahaaa, Schwangerschaftshosen sind der Hit finde ich, super bequem!!

@Paula: hey, übst du schon mal mit dem früh wach sein :freches grinsen: ? Kann ja nicht schaden! Hmmmmmmmmm, leggär Curry-Suppe -> ICH WILL AUCH, das klingt super lecker :hunger: !! Niesen? Hm ne, ich muss eher gähnen -> und wie! Manchmal so oft, daß ich gar nicht zum schlafen komme :freches grinsen: !!

@(Beleg-)Hebamme: ich wollte auch zuerst eine Beleghebamme, habe mich jetzt aber doch für den "normalen" Weg entschieden: die Beleghebamme ist zwar immer da, aber wenn die Geburt super lange dauert, ist die Beleghebamme auch irgendwann fertig + müde :schlaf gut: und da will ich lieber eine frisch ausgeruhte haben. Gut, man muss sich bei einem Schichtwechsel u.U. wieder neu an die andere Hebamme gewöhnen, aber ich glaube und befürchte mal, das ist bei der Geburt das kleinste Übel … :smirksmile: . Letztlich ist es aber von jedem die persönl. Entscheidung!

Habt einen schönen Tag! LG, Katja

Inaktiver User
08.03.2007, 12:21
zur Beleg-Hebamme: Nichts, worauf man sich versteifen sollte, denn es kommt erstens anders und zweitens als man denkt...

Was ist, wenn Eure bevorzugte Hebamme ausgerechnet an dem Tag mit einer fiesen Magen-Darm-Grippe im Bett liegt? Dann MÜSST Ihr Euch an jemand anderes gewöhnen - und wenn diese Hebamme dann Schichtwechsel haben sollte und Euer Baby noch auf sich warten lässt, wird sie bestimmt nicht aus purer Menschlichkeit und Nächstenliebe bei Euch bleiben, bis es soweit ist.

Das passiert nur in kitschigen Fernsehserien!

Eine Geburt ist ein gewaltiges Naturereignis - und man gibt Euch zwar das GEFÜHL, daß Ihr mit Euren Planungen dabei etwas beeinflussen könnt... aber freundet Euch lieber rechtzeitig mit dem Gedanken an, daß dieser Schein trügt.

Ihr könnt Euch die Klinik aussuchen, in der Ihr entbinden wollt. Aber im blödesten Fall kommt das Baby im Auto zur Welt, weil Ihr Eure Wehen zu lange für eine Magenverstimmung gehalten habt.

Ihr könnt im Geburtsvorbereitungskurs in den Bauch atmen und Euren Beckenboden dehnen und hecheln und das Entspannen üben - aber wenn es hart auf hart kommt, schnappt Ihr zwischen zwei Wehen lediglich kurz nach Luft, um nicht zu ersticken.

Ihr könnt Schmerzmittel kategorisch ablehnen - aber es könnte der Punkt kommen, an dem Ihr darum bettelt, irgendwas in die Venen geschossen bekommen, um wenigstens ein bißchen benebelt zu werden.

Ihr könnt das Für und Wider von Rissen und Schnitten diskutieren - manchmal reißt es, manchmal muß ein kleiner Schnitt gemacht werden - und manchmal reißt der Schnitt...

Und vom Kaiserschnitt, der nach achtundzwanzig Stunden Wehen von den meisten Frauen, die ihn zuvor verächtlich abgelehnt hatten, dankbar angenommen wird, will ich gar nicht reden.

Am besten stellt Ihr Euch nur auf eins ein: Euch auf GAR NICHTS einzustellen und keine zu hohen Erwartungen zu haben.

Ein Kind gebären ist nicht so toll, wie manche (Frauen) es gern darstellen. Aber das Mutter-Sein danach schon. Konzentriert Euch darauf - und nicht auf die paar verfluchten Stunden in der Hölle. Sie gehen vorbei...

Was mich bei meinem ersten Kind ("nur" acht Stunden Wehen, die aber ohne Pause und sehr heftig) immer etwas beruhigt hat, war der Gedanke, daß das Leben außerhalb des fliederfarben dekorierten Kreißsaals weitergeht. Leute gehen zur Arbeit, Leute sitzen im Büro, Kinder in der Schule, Busfahrer fahren Bus, ich krieg' ein Kind... so what?!

Au weia, was'n Roman wieder... ich glaube, ich sollte selber mal einen Geburtsvorbereitungskurs geben... kommt einfach alle bei mir vorbei und wir quatschen eine Runde, okay?

Betsi, die Bunte :zwinker:

bellybee
08.03.2007, 12:33
Hallo allerseits!

@dekomaus
Keine Angst, das hast Du sicher wieder schnell raus mit den Namen, wir sind ja eine recht überschaubare Zahl!

Oder gibt es hier noch ein paar versteckte Augustmamis, die noch mitschreiben möchten? Dann mal los! :blumengabe:

Ich habe gerade nebenan bei Tippmaus1973 angefragt, ob sie uns mal besucht - sie bekommt Ende Juli Zwillinge, das finde ich sehr spannend!

Wo steckt eigentlich Shelilly???
:fluestertuete: Halloooo, ist alles ok bei Dir?


@Suzette
Lindgrün und helles Holz klingt sehr schön!
Ich würde im Moment am liebsten auch schon Bettchen bestellen und Wickeltisch basteln, ist wohl der erste Nestbau-Flash! :smile:
Vielleicht fahren wir am Samstag in ein etwas größeres Babygeschäft bei Augsburg, die haben wohl eine giga Auswahl an Kinderwägen und Möbeln.

@Paula
Currysuppe, lecker - wie machst Du die denn genau?
Würde mich interessieren, weil ich erst gestern beim Inder eine sehr gute Suppe mit viel Curry gegessen habe!


Heute abend werden wir evtl. auch mal zu einer Klinik-Info gehen, bin schon gespannt, wie das abläuft!
Wäre von der Entfernung sehr praktisch, da könnte ich im Notfall in 10 Minuten hinkriechen....:zwinker:

LG, bellybee

bellybee
08.03.2007, 12:50
Hallo Betsi,

na, da hast Du ja mal wieder ganz schön "zugeschlagen" :zwinker: !
Ich denke aber auch, dass es wahrscheinlich gar nicht entscheidend ist, welche Hebamme bei der Geburt dabei ist.

Klar ist es toll und sicher beruhigend, wenn man sich schon von der Vorbereitung kennt und miteinander gut zurecht kommt!
Aber es werden wohl die Allermeisten ihr "Geschäft" verstehen und auch psychologisch einige Tricks auf Lager haben!

Und die Hebamme muss ja nicht meine beste Freundin werden, es reicht mir, wenn sie ihren Job möglichst gut macht. Letztendlich ist man ja doch sehr auf sich selbst gestellt, eben wie Du schon sagst, eine große Herausforderung mit wenig wirklichen Vorbereitungsmöglichkeiten.

Aber: Mädels, wir schaffen das - ich bin mir ganz sicher! :blumengabe:

Betsi, darf ich fragen, wo Du entbunden hast - Du bist doch wie ich aus der Münchner Gegend?

Ich weiß noch gar nicht, wo ich hingehe - wir werden uns heute Abend mal das Rechts der Isar anschauen, weil wir ganz in der Nähe wohnen. Krankenhaus Harlaching und die Frauenklinik in der Maistraße würde ich mir dann wohl auch noch ansehen.
Und dann müsste ich mir wohl bald überlegen, wo ich den Vorbereitungskurs mache, entweder in der Klinik oder in der Hebammenpraxis bei uns im Viertel...:wie?:

Ach, noch was:
Auf Deine Empfehlung habe ich das Buch von Frau Purves bei ebay ersteigert - bin schon sehr gespannt drauf!
Auf das es mir zu entspannten Ansichten verhelfen möge :zwinker:

Tippmaus1973
08.03.2007, 12:50
Juhu, da bin ich. Die werdende Zwillingsmama. :freches grinsen:

Also in dem Juli2007-Strang fühle ich mich wirklich ziemlich verlassen, da ist wirklich nicht soooooooooooo viel los. Ich habe ja Ende Juli Termin , aber ich gehe ja davon aus das die Twins bereits Ende Juni zu mir kommen. Denn bei Zwillingen hört man ja oft das sie bereits 4 bis 6 Wochen früher kommen.

So das war bei kurz Bericht. Muss erstmal schauen was ihr so geschrieben habt. :blumengabe:

bellybee
08.03.2007, 13:05
Hey Tippmaus - da bist Du ja schon, hatte Dich gerade "angekündigt" :blumengabe:

Freut mich, dass Du hier reinschaust - ich fände es toll, wenn Du uns viel berichtest, schließlich ist es interessant zu hören, was sich bei uns in 2-3 Wochen so tun wird!

Und Zwillinge sind natürlich noch was ganz Besonderes - wie geht es Dir und dem werdenden Vater damit, dass gleich zwei Zwerge im Anmarsch sind? Könnte mir vorstellen, dass man zumindest am Anfang ganz schön überfahren ist!

Werden die beiden denn im Juni "geholt", oder gibt es einfach eine frühere Spontangeburt? Und wird in so einem Fall automatisch ein Kaiserschnitt gemacht?

Kann man das Geschlecht schon sehen und ob es ein- oder zweieiige sind???

Entschuldige die vielen Fragen auf einmal, ich glaube, da bricht der frühere Hanni & Nanni- Fan in mir durch :zwinker: !

Bis bald, bellybee

Tippmaus1973
08.03.2007, 13:20
Und Zwillinge sind natürlich noch was ganz Besonderes - wie geht es Dir und dem werdenden Vater damit, dass gleich zwei Zwerge im Anmarsch sind? Könnte mir vorstellen, dass man zumindest am Anfang ganz schön überfahren ist!

Die Schwangerschaft war geplant, Pille wurde Ende Oktober abgesetzt und wir dachten uns, wenn es irgendwann 2007 schnackelt dann ist es okay. Aber bei uns hat es SOFORT geschnackelt, das war die erste Überraschung für uns. 2 Wochen später erfuhren wir das es Zwillinge sind. :ooooh: Puh, da waren wir doch erstmal geschockt und es taten sich viele Fragen auf.
Wir hatten viel zu bedenken, evtl. vorher noch heiraten, Haus kaufen oder bauen da wir nur eine kleine Eigentumswohnung haben und und und. Tja und wie es sein sollte hatten wir dann im Januar unsere erste Krise. :knatsch: So eine Streiterein kannte ich bei uns absolut nicht, wir waren soooooooooooooo glücklich. Ich denke es war alles zu viel für uns auf einmal. Aber jetzt hoffe ich das alles wieder gut wird.



Werden die beiden denn im Juni "geholt", oder gibt es einfach eine frühere Spontangeburt? Und wird in so einem Fall automatisch ein Kaiserschnitt gemacht?

Mein Arzt meint, wenn alles so bleibt wie jetzt kann es eine Spontangeburt werden. Aber es kann ja noch viel passieren. Das die beiden bereits Ende Juni kommen, denke ICH, das hat keiner gesagt. Aber es kommt ja nicht oft vor das Zwillingen bis zum errechneten Termin durchhalten.


Kann man das Geschlecht schon sehen und ob es ein- oder zweieiige sind???

Seit dem 12.02. weis ich das es zwei Jungs werden! :yeah: :jubel: Ob es ein- oder zweieiige sind konnte er noch nicht sagen. Aber über die Jungs haben wir uns wahnsinnig gefreut. Auch der Freund von meinem Schatz, hat sich ja soooooooooooooooo sehr Brüder gewünscht, weil seine Mutter ja 2005 noch ein Mädel bekommen hat.

Ansonsten geht es mir eigentlich ganz gut. Die Übelkeit der ersten 3 Monate sind vorbei. Ich bin jetzt 20. oder 21. Woche und habe schon ordentlich Bauch und fühl mich schon so unförmig. Bin gepspannt wie das die nächsten Wochen noch wird. :freches grinsen:

paula07
08.03.2007, 15:47
Huhu,
Herzlich Willkommen Tippmaus:yeah:

@Beleghebamme: habe jetzt zwei angeufen, die eine ist selber Schwanger und macht das gar nicht mehr, und die andere ist zu dem Zeitpunkt im Urlaub,,,,also habe ich nur noch eine Telefonnummer und wenn das bei der auch nix wird,,,,dann hallo *normale Hebamme* das ist es anders gekommen als man denkt:smile:

@Belly: Suppe:
-1kg Schweinefleisch (Schnitzel) mit Grillgewürz und Curry ordentlich würzen und anbraten -im großen Topf
-dann mit 11/2 L Brühe auffüllen
-5 kl. Becher Saure Sahne
-1-2 Becher Schmand
-1Glas Currypulver (aus dem Aldi) dazu
-bei bedarf mit Fondor Salz und Pfeffer abschmecken
zum Schluß mit Soßenbinder oder Mehlschwitze andicken

dazu werden frische Zwiebelwürfel,Paprikawürfel und Backerbsen gereicht, die man frisch in die Suppe streut

Guten Hunger :smile:

Oh man ich sag euch mein Zwerg oder meine Bänder machen mir grad zu schaffen auf der rechten seite...grrrrr

paula07
08.03.2007, 15:48
öhm zur Suppe: hab vergessen reinzuschreiben, das man das Fleisch natürlich in kleine Würfel schneiden soll und dann erst würzen und anbraten,,,,,:smile:

Inaktiver User
08.03.2007, 15:50
ich bin hier!

erst war ich supergestresst mit büro und hauskauftraum.

jetzt ist es so, dass ich schwangersein, mutterwerden und alles drumrum seit tagen einfach nur anstrengend und doof finde. :ooooh:

ich hab gestern wieder derart erbrochen, dass mir alles wehtat. und ich will auch keine geschichten mehr von wassereinlagerungen, gewichtszunahmen und 9 monate brüllenden schreikindern mehr hören. irgendwie ist grad alles doof. :smile:

Tippmaus1973
08.03.2007, 15:56
ich bin hier!

erst war ich supergestresst mit büro und hauskauftraum.

jetzt ist es so, dass ich schwangersein, mutterwerden und alles drumrum seit tagen einfach nur anstrengend und doof finde. :ooooh:

ich hab gestern wieder derart erbrochen, dass mir alles wehtat. und ich will auch keine geschichten mehr von wassereinlagerungen, gewichtszunahmen und 9 monate brüllenden schreikindern mehr hören. irgendwie ist grad alles doof. :smile:

Lach. Bei mir ist gerade genauso. :freches grinsen: Unser Azubi muss sich heut schon die ganze Zeit mein gejammer anhören und ist genervt. Ich wäre total negativ im Moment eingestellt. :smirksmile:

Meine Übelkeit ist mehr oder weniger vorüber, das schlimmste war Ende des 3. Monats überstanden. Aber ich bin schon jetzt von meinem BAUCH genervt, der stört schon jetzt!!! Wie soll das erst in 2 Monaten sein?? Aber ich habe ja zur Entschuldigung das es 2 sind. :freches grinsen:

Zugenommen habe ich irgendwie noch gar nicht. Ich hatte am 19.01. ein ganzes kg weniger und Anfang Februar nur 400 g mehr. Bin gespannt was die Waage nächste Woche sagt.