PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : August-Mamis: Wer ist mit dabei???



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

kaaa
24.08.2007, 16:27
Herzlichen Glückwunsch suzette und bellybee!!! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

@ shelilly: Ich glaube, dass ich mich etwas missverständlich ausgedrückt habe, als ich meinte, Schreien sei gut für die Entwicklung der Lungen. Das war keinesfalls als Aufforderung gedacht, die armen Kleinen schreien zu lassen! Ich meinte vielmehr, dass dieser Gedanke vielleicht hilft, nicht zu verzweifeln, wenn die Kleinen schreien und man absolut nicht weiss warum. Mir tut es in der Seele weh, wenn Daniel weint. Aber manchmal ist es nicht offensichtlich was eigentlich los ist. Wenn ich ihn nicht beruhigen kann und alle möglichen offensichtlichen Ursachen (Hunger, Windel voll, zu warm, zu kalt, einsam, Bauchweh...) ausgeschlossen habe, könnte ich selbst gleich mitweinen. Dann denke ich manchmal "Naja, wenigstens trainiert es seine Lunge."

@ kaschmir: Danke für die aktualisierte Liste!

@ kascho: Ich drücke dir die Daumen und denk an dich!!

Chifuru
24.08.2007, 16:43
*reinhüpf*

Liebe frische August-Mamis,

auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zu den neu geborenen Erdenbewohnern und eine schöne Kennenlernzeit!! :liebe:

*raushüpf*

sockenmonster
24.08.2007, 18:29
*auch reinhüpf*

Ganz herzliche Glückwünsche nun auch von mir an alle August-Mamas (und -papas)!!

Ich wünsche Euch und Euren kleinen Wundern alles Liebe, einen Riesenberg Gesundheit, starke Nerven und das Allerbeste für die Zukunft!!!

:blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume:

Ihr seid so eine tolle Truppe. Ein dickes Dankeschön, dass ich bei Euch still und heimlich mitlesen und vor allem -fiebern durfte :blumengabe: !!

So, nun bin ich wieder weg...

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Euer Sockenmonster, das sooooooo gerne auch ein Teil dieses Stranges gewesen wäre

Tasmanina
24.08.2007, 20:17
Bellybee, auch von mir gaaaanz herzlichen Glückwunsch! Du scheinst Dir Deinen Nachwuchs ja wirklich hart erarbeitet zu haben!!!

Also kannst Du ihm irgendwann mal um die Ohren knallen "Und für DICH hab ich 38 Stunden in den Wehe gelegen!!!"

Erhol Dich erstmal gut und laß Dich von Deinen Männern verwöhnen!

Tippmaus, das hört sich ja echt gut an mit Deinem Tagesablauf! Schön, daß alles im Großen und Ganzen so gut funktioniert!

Kascho, wie geht´s Dir?

Kaschmir, bei Dir was neues?

So, kurz zu mir: Laut Prophezeiung meines Doc´s hatte er ja gestern am Muttermund den Schleimpfropf etwas gelöst (ekliges Wort eigentlich...) und gesagt, ich könnte nachmittags stärkere Wehen kriegen. War aber eigentlich nicht so, auch der bräunliche Ausfluss hatte dann abends aufgehört.

Letzte Nacht hab ich wie ein Baby geschlafen, so richtig erholt. Heute war dann den ganzen Tag nicht wirklich was. Am frühen nachmittag hatte ich ein ganz komisches Ziehen so am Schambein und auch wieder ein bißchen braunen Ausfluss. Um kurz nach 5 war ich auf Klo und was soll ich sagen: Ich weiß jetzt, wie der Schleimpfropf aussieht, verzichte aber jetzt auf genauere Beschreibungen.

Ich hab dann nochmal sicherheitshalber nachgelesen in meinem schlauen Buch, kein Grund, in die Klinik zu fahren, ist aber ein Geburtszeichen und es ist spätestens in 3 Tagen soweit.

Wir waren also gerade noch schön essen und ich hatte null Hunger, auch komisch.

Zwischendurch mal so nen ekliges Ziehen, laufen ist schwierig, weil mir das Becken weh tut und alles sehr nach unten drückt.

Naja, ich warte jetzt mal ab...

Hab mir jetzt so überlegt, daß ich auf jeden Fall am Sonntag dann mal ins Krankenhaus fahre, auch "ohne Grund" und nochmal jemanden nachgucken lasse. Dann hat mein Mann auch mehr Ruhe, zur Arbeit zu fahren oder eben gar nicht erst zu fahren.

Aber mal schaun, was bis Sonntag noch so passiert.

Bin irgendwie immer noch relativ ruhig. Hab jetzt schon fast Angst, daß dann der dicke "Angsthammer" kommt, wenn die Wehen richtig anfangen.

Meine Eltern (die waren eben mit Essen) haben mich zwischendurch immer mal etwas debil angegrinst. Und mein Mann meinte gerade, er ist auch froh, daß jetzt erstmal WE ist.

So, dann harre ich mal der Dinge hier und waaaarte....!!!!

Denkt mal zwischendurch an mich und drückt Däumchen, daß ich Belly´s 38 Stunden nicht toppe!

kaschmir
25.08.2007, 09:47
@ bibilein, lissi, sockenmonster und chifuru:
danke für's reinhüpfen und mitfiebern mit uns!

@ tasmania, MACH MICH NICHT FERTIG!!!
jetzt überholst du mich am ende auch noch!!! ich war die ganze zeit so ruhig wegen des termins... am ende werd ich noch ne september-mama :ooooh: :ooooh: :ooooh: von kascho nix gehört (sicher inner klinik :zwinker: )... gibt's doch gar nicht.

ja, es gibt schon klangvolle und wunderschöne worte und themen um schwangerschaft und geburt... da fallen mir neben den von dir genannten noch eine ganze menge andere ein. aber: nicht auf leeren magen am wochenende. :freches grinsen:

den druck nach unten kenne ich auch, aber ich habe noch nicht "gezeichnet" (so nennt das meine hebamme hier). aber wenn du dich anderes fühlst als sonst, ist das sicher auch ein zeichen, dass in absehbarer zeit etwas passiert. ich drück dir natürlich die daumen (wie sicher alle hier), dass du eine schöne und rasche geburt hast.

----

bei mir gibt es nicht viel neues: gestern nochmal beim FA zur kontrolle, weil ET + 4 tage. dem kind geht es super, versorgung gut, fruchtwasser gut, kind sitzt immer noch nicht ganz fest im becken, muttermund weich, aber nicht wirklich offen... was den arzt zu der vermutung veranlasst, dass der termin nicht richtig berechnet ist für mich und es halt einfach noch etwas dauert. unsere tochter ist wohl auch nicht aussergewöhnlich schwer (ca 3.400-3.500g). vor nächster woche, meint er (und die hebamme ja auch), dass da nicht viel laufen wird.

in gewisser weise bin ich beruhigt. dem kind geht es prima (hauptsache); mir geht's gut und keiner setzt mich unter druck oder wird nervös. am sonntag habe ich noch mal einen termin mit der hebamme. wenn bis dahin noch nix ist, hatte sie vorgeschlagen, z.b. am montag oder dienstag mal einleitend zu akupunktieren. das werde ich dann wohl sicherlich auch machen.

für mich ist es auch blöd, mein mann muss beruflich schon oft unterwegs sein normalerweise und ist jetzt schon die dritte woche zuhause, weil: es könnte ja losgehen. er ist zwar geduldig, aber es heisst auch, dass er dann wohl gleich nach der geburt doch mal fahren muss. ich hätt ihn lieber NACH der geburt 2 wochen hier gehabt als davor...

lauter neue erfahrungen: man steckt nicht drin, man kann es nicht erzwingen, man hat es nicht in der hand... interessant für jemanden, der immer gern viel plant und macht und steuert wie mich.

Tippmaus1973
25.08.2007, 10:11
Ich beschalle meine Kinder gerade mit Mozart for Babies. :musiker: Hat meine Mutter mir gestern von KIK mitgebracht für 1,99 Euro. :freches grinsen:

Liina
25.08.2007, 14:08
Ohhhhh es regnet Babys!!!

Suzette, zwar schon per SMS aber hier nochmal im Forum, alles alles liebe zur Geburt!!!! Und auch an Bellybee!!! Alles alles Liebe! Ich freue mich dass es Euch allen gut geht!!!

:liebe: :liebe:

Liina
25.08.2007, 14:12
Zum Thema stillen noch:

Liina hat auch gerade eine Phase wo Sie einen riesen hunger hat und nur an die Brust will...obwohl ich wirklich genug Milch habe...wenn Sie mal eine halbe Stunde länger schläft laufen meine Brüste schon aus! :freches grinsen:

Ich würde auch auf keinen FAll zufüttern...meine Hebamme meinte, selbst wenn Sie mal beide Brüste *leer* getrunken hat und dann weint wegen Hunger,...das hält sie aus...und bald ist ja dann wieder was da...man kann dann evtl ein Schlückchen Wasser oder Tee geben...aber das verweigert Liina...da fühlt sie sich wohl verarscht!:freches grinsen:

Liebe Grüße

Liina :blumengabe:

Inaktiver User
25.08.2007, 22:18
Bongiorno a tutti! Und es war ja klar, daß die Bambini kommen, wenn ich mal im Urlaub bin, oder?!


:blumengabe:
Herzlichen Glückwunsch
an Euch alle!
:blumengabe:

(Und allen "Wartemüttern" noch gute Nerven und toi, toi, toi!) :allesok:

Nachher muß ich nochmal die Details nachlesen, habe gerade alles nur überflogen...

... liebe Grüße und bis bald,
Betsi-Kuh
(deren Kälbchen heute zehn Jahre alt wurde) :ooooh: Huch, schon?!

Tippmaus1973
26.08.2007, 10:12
Keine guten Nachrichten von Paula:

Gestern bekam ich folgende SMS von ihr...

Am Dienstag holte mich mein Mann mit Paul aus dem Krankenhaus und nachmittags bekam ich starke Schmerzen auf der rechten Bauchseite. Ab zum Hausarzt, Einweisung ins Krankenhaus, keiner wußte so richtig was es sein könnte. Mittwoch morgen rein in den OP, Kaiserschnittnarbe nochmals geöffnet, Blinddarm entfernt, Bauch ausgespült...
Heute kam dann das genaue Ergebnis: BAUCHFELLENTZÜNDUNG

Haben ein Familienzimmer und werde erstmals noch eine Weile hier liegen. Liebe Grüße an alle

Inaktiver User
26.08.2007, 10:27
Oje, die arme Paula !

Ich lass ganz liebe Grüße da an alle
und eine schnelle gute Besserung für Paula !

Bibi

Tippmaus1973
26.08.2007, 11:31
Habe eben nochmal kurz mit Paula gesimst. Sie meint es geht langsam bergaug mit ihr, der Katheter wurde bereits gezogen. Sie braucht aber immer noch Schmerzmittel und ist ans Bett gefesselt. :knatsch:

Ich habe von meinen Freundinnen ein schönes Mobile von Fisher Price bekommen. Da hängen so 3 Tierchen dran, man kann verschiedene Melodien einstellen und es wirft so Schmetterlinge an die Decke und hat ein Nachtlicht. Ein wirklich schönes Teil!!! ABER...man muss jeden zweiten Tag die Batterien wechseln!!! :ooooh: :gegen die wand: Außerdem ist es bißchen aufwendig die Batterien dort jedesmal zu wechseln. Habe schon gesagt bei dem Teil muss man ein Jahresbedarf an Batterien mit schenken. :freches grinsen:

Jedenfalls habe ich es jetzt am Bett abgebaut und es am Laufstall befestigt damit sie sich wenigstens die Tierchen anschauen können. :smirksmile:

Inaktiver User
26.08.2007, 11:36
Die Bauchfellentzündung (Periritonitis) ist eine lebensgefährliche Komplikation einer entzündlichen Erkrankung der Bauchorgane oder Folge einer Infektion nach Operationen. In dem Spalt, der vom Bauchfell gebildet wird, können sich Bakterien besonders leicht ausbreiten und in die Blutbahn übertreten.

Die Patienten haben große Schmerzen, und die Bauchdecke spannt sich bretthart. Die Atmung ist flach und schnell, oft bestehen Fieber und Übelkeit. Intensive diagnostische Suche nach dem Auslöser der Entzündung ist notwendig.

In 95 Prozent der Fälle muss operiert werden, um den Ausgangspunkt der Entzündung auszuräumen und das Bauchfell mit desinfizierenden Lösungen zu spülen. Je früher die Operation erfolgt, desto höher sind die Heilungschancen.

Inaktiver User
26.08.2007, 11:37
arme paula... erst der marathon, nun vollnarkose. gut, dass ihr mann dabei ist. :in den arm nehmen:

Tippmaus1973
26.08.2007, 12:21
Die Bauchfellentzündung (Periritonitis) ist eine lebensgefährliche Komplikation einer entzündlichen Erkrankung der Bauchorgane oder Folge einer Infektion nach Operationen. In dem Spalt, der vom Bauchfell gebildet wird, können sich Bakterien besonders leicht ausbreiten und in die Blutbahn übertreten.

Die Patienten haben große Schmerzen, und die Bauchdecke spannt sich bretthart. Die Atmung ist flach und schnell, oft bestehen Fieber und Übelkeit. Intensive diagnostische Suche nach dem Auslöser der Entzündung ist notwendig.

In 95 Prozent der Fälle muss operiert werden, um den Ausgangspunkt der Entzündung auszuräumen und das Bauchfell mit desinfizierenden Lösungen zu spülen. Je früher die Operation erfolgt, desto höher sind die Heilungschancen.

Wenn das mal nicht bei der Schwiegertochter von einer Kollegin von mir mal nicht auch der Fall war.

Die Schwiegertochter (20) hat im Januar Zwillinge per Kaiserschnitt bekommen. Bei der gab es auch die ganzen Anzeichen die oben geschrieben wurden. Erst haben sie ihr auch den Blinddarm entfernt und eine Bauchspülung vorgenommen. Aber es wurde und wurde nicht besser, ihr ging es immer schlechter. Dann war Wasser im Bauchraum und und und. Meine Bekannte, ihre Schwiegermutter und alle anderen waren echt am Ende. Die Zwillinge lagen in der Kinderklinik und sie in der anderen Klinik, also konnte sie nicht mal zu ihren Kindern.

Ich habe das dann mal meinem Frauenarzt geschildert und der sagte nur: Er könnte sich vorstellen an was es liegt, aber da müssen die Ärzte schon selber drauf kommen. Klar, der darf ja auch nichts sagen.

Ihre Verwandten sind dann nochmal an einem Freitag zu den Ärzten gegangen das es so doch nicht weiter geht, da waren nämlich schon so ca. 4 Wochen nach der Entbindung vergangen. :ooooh: Samstags Abends ist ihr Mann dann nach Hause gefahren und gegen 24.30 h erhielt er einen Anruf das seine Frau eine Not-OP bekommt, ihr wurde die komplette Gebärmutter entfernt, mit Anfang 20.

Ihren Zwillingen ging es nach ca. 2 Wochen so gut das sie mit zu der Mutter aufs Zimmer durften.
Es kam dann noch soweit das die Krankenkasse den Aufenthalt ihrer Kinder in der Klinik nicht mehr zahlen wollte und so wurden die Kinder nach Hause entlassen, besser gesagt die Schwiegermutter hat die Betreuung mit dem Vater der Kinder übernommen.

Der letzte Stand den ich weis war, dass die Mutter über 20 kg nach der Geburt abgenommen hatte, aber sie war vor der Geburt nur schon ein ganz schmales Persönchen. Die Ärzte machten sich Sorgen und haben ihr direkt nach dem Klinikaufenthalt eine Kur verordnet. In der Klinik hat sie 2 Monate gelegen. Sie ist dann mit ihrer Schwiegermutter und den Zwillingen zur Kur gefahren. Ihre Schwiegermutter hat in der Firma als Putzfrau gearbeitet, wo ich auch beschäftigt bin, leider hat sie dann bei uns gekündigt und seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört.

Ich würde mich gerne mal bei ihr melden, gerade weil die ja auch Zwillinge haben. Aber sie stehen nicht im Telefonbuch und in der Firma haben sie auch keine Telefonnummer. Vielleicht werde ich bei Gelegenheit einfach mal vorbeifahren.

Inaktiver User
26.08.2007, 13:18
:allesok: Gute Besserung, Paula!

kaschmir
26.08.2007, 15:42
:blume:
GUTE BESSERUNG, LIEBE PAULA !
:blume:

Wir drücken alle die Daumen, dass es Dir bald besser geht.

kaaa
26.08.2007, 17:18
Paula, auch von mir GUTE BESSERUNG! Ich denke an dich. :blumengabe:

kaschmir
27.08.2007, 07:08
guten morgen,

so. am dienstag versuchen wir, mit buscopan und akupunktur "anzuschieben". ansonsten muss ich donnerstag früh zur einleitung :ooooh: . ich hab horror davor. hab die ganze nacht schlecht vom krankenhaus geträumt und mich entsprechend im bett rumgewälzt. wenig und schlecht geschlafen.

hoffentlich funktionieren die "hebammentricks" am dienstag !!!

*paulaweiterdaumendrück*

Tasmanina
27.08.2007, 08:33
Oh je, Paula, gute Besserung an Dich! Das hört sich ja nicht so schön an! Ich drück Däumchen, daß es schnell wieder besser wird!!! :in den arm nehmen:

Tasmanina
27.08.2007, 08:56
Na siehste, Kaschmir, dann tut sich doch bald was bei Dir!

Keine Angst haben bitte, das wird schon!

Bei mir tut sich allerhand, aber keine wirklichen Wehen. Neeeerv! EIGENTLICH ja nicht schlimm, ET ist ja auch erst am Freitag. Aber irgendwie ist das trotzdem doof.

Freitag ist ja der Schleimpfropf abgegangen, dann tat mir auch direkt die ganze Zeit alles weh, was es da unten so an Knochen gibt.

Die Nacht hab ich wieder ziemlich erholt geschlafen. Samstag tat dann alles immer so ein bißchen weh, aber nicht wirklich spannend.

Nachmittags hatte ich dann wieder bräunlichen Ausfluss und seitdem tut, wie angeknipst, alles nur noch schweineweh.

Als wenn mir jemand- Achtung, eklig!- so ne Art Klemme zwischen das Schambein geklemmt hat. Bei jeder Mini- Bewegung tut das richtig weh und das Becken spannt auch so fies und ich hab dauernd richtig heftige Rückenschmerzen im unteren Rücken. Geht auch mit Wärme nicht wirklich besser, dabei schlägt das bei mir sonst immer super an.

Wir waren dann ja, wie ich mir schon vorgenommen hatte, im Krankenhaus. Die meinte, sind alles Anzeichen für ne baldige Geburt. Fehlen halt nur die Wehen.

Dieser Schmerz könnte daher kommen, daß das Kind nochmal nen ganzes Stück tiefer gerutscht wäre. Also irgendwie mach ich viele Schritte, die eigentlich unter der Geburt stattfinden, schon vorher ohne Wehen (Schleim weg, Kind rutscht immer extremer runter und drückt das Becken immer heftiger auseinander).

Den Druck nach unten kenn ich ja seit der 29. Woche, aber das ist echt nochmal nen ganz anderes ekligeres Gefühl.

Sie hat dann auch nen Ultraschall gemacht, nach ihren Schätzungen ist es auch ein großes Kind und sie hat 3.800 gr geschätzt. Da der Frauenarzt mindestens 3.700 gr geschätzt hat, muss ich mich jetzt wohl echt damit abfinden, daß es nen Brocken wird. Hatte ja die Hoffnung, daß die Schätzungen nicht so stimmen. Und das schon ne Woche vor ET. Naja, wenn es auch in der Länge ein großes Kind wird, dann verteilt sich das Gewicht ja vielleicht wenigstens.

Die Ärztin meinte auch, sie wünscht mir, daß es nicht mehr lange dauert und ich nicht übertrage, damit das Kind nicht noch schwerer wird.

Toll, ich seh mich schon in ner Woche beim spontanen Kaiserschnitt nach 30 Stunden Wehen.

Daaaa hätte ich ja dann glaub ich erstmal den Humor und die Lust verloren... (Und mir schwirrt dauernd der Vortrag von dem sch... Vertretungsarzt in der 32. SSW über Frühchen im Kopf rum.... Erst macht er einen doll, weil es laut seiner Aussage nur zu früh kommen kann und dann hängt man in ner blöden Warteschleife und hat nen fetten eigentlich fertigen Brummer in sich, der alles mögliche anstößt außer Wehen!!!)

Am Samstag war ich dann zum zweiten Mal in der Schwangerschaft am Heulen (wegen der Schwangerschaft). Weiß auch nicht, irgendwie war das alles auf einmal zuviel.

Dann ging es aber wieder besser. Ich hab mir jetzt überlegt, was mich wirklich nervt. Und ein Punkt, zumindest einer, den ich ändern kann, sind die dauernden Nachfragen, die bei mir schon seit 3 Wochen kommen, wann es losgeht. Ich bin bin so ruhig und geh so locker wie möglich alles an und werd dann von "außen" mit sowas genervt.

Klar, meine Eltern und gute Freunde dürfen gerne fragen. Aber die haben mich auch gefragt, wie´s mir geht, als ich nur über´m Klo hing und Schiss wegen der Frühgeburt hatte. Aber die, die in der ganzen SS nur alle paar Monate nachgefragt haben, so pro forma, die sollen mich dann jetzt bitte auch in Ruhe lassen.

Ich geh jetzt nicht mehr ans Tele und werde weiterhin versuchen, mit der "Diagnose", daß es jeden Moment losgehen kann gut klarzukommen und ruhig zu bleiben. SO!!! Und seit ich diesen Beschluss für mich getroffen habe, geht es mir direkt wieder besser.

Jetzt geh ich gleich erstmal Wäsche machen (bück mich dabei immer schöööön weit nach vorne :zwinker: ) und später fahr ich mit meiner Mutter Mittagessen und ein bißchen Bummeln.

Wünsche Euch allen einen schönen Tag!

Inaktiver User
27.08.2007, 09:37
Tasmania, komm' doch bei mir vorbei: die Fenster müssten dringend geputzt werden! Und danach kriegst' eine große Tasse Himbeerblättertee mit einem Schuß Rizinus...

:zwinker: In ein paar Wochen wirst Du darüber lachen... können. Oder wenigstens schmunzeln.

Tasmanina
27.08.2007, 10:21
Danke, Bunte, Deine Idee mit den Fenstern ist wirklich zu selbstlos! :zwinker:

Und ich könnte mir vorstellen, daß Du vielleicht auch noch ein bißchen Wäsche vom Urlaub hast? Unsere Wäsche ist nämlich fertig, hätte also noch Kapazitäten frei.

Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, wohnst Du in/ bei München? Durch die Fahrt dahin könnte der Muttermund sich ja auch noch weiter öffnen. Hab gestern schon zu meinem Mann gesagt beim Autofahren "Los, Schatz, nimm jedes Schlagloch mit!!!"

Über meine Heulerei am Samstag kann ich ja jetzt schon schmunzeln. Mein Mann kam da erstmal auch gar nicht so mit zurecht, ich war scheinbar während der Schwangerschaft echt zu pflegeleicht, die Hormone haben mich ziemlich verschont und ich hab meine gute Laune fast durchweg behalten. Nur da mussten sich die Dämme alle mal spontan öffnen.

Im Moment "sammel" ich alle negativen Gefühle. Alles Gründe, dem Nachwuchs in der Pubertät ein schlechtes Gewissen zu machen, wenn ich dann mit feuchten Augen und zitternder Unterlippe jammere. :zwinker: Wobei ich bezweifel, daß das funktioniert, aber ich rede mir jetzt alles gut.

Und wißt Ihr, was ich jetzt mache?

Ich bin sonst eine Top- Einkäuferin und stolze Besitzerin der Platin- Karte beim Esprit- Online- Shop. Aber während der SS fiel das Shoppen ja auch erstmal flach. (Und die Umstandsmode bringen die pünktlich zum 01.09. raus, wenn ich´s nicht mehr brauche!!!)

Aber ich werde jetzt gleich auf diese Seite gehen und mir ein paar schöne Sachen bestellen. Die werden dann im Laufe der Woche geliefert und ich hab dann 14 Tage Zeit, die zurückzuschicken. Das heißt: Ich werde die Sachen ja wohl höchstwahrscheinlich OHNE Babybauch anprobieren können!!! Das baut mich jetzt auf!

MoechtegernMami
27.08.2007, 10:41
Guten Morgen Ihr Lieben,

so mein letztes Wochenende ohne Kind ist nun auch rum :peinlich: :smirksmile: Ist verdammt komisch, wenn man plötzlich Tage oder fast schon Stunden zählen kann.. Sorry an die, die das jetzt lesen müssen und auf Wehen warten :blumengabe:

Meine Eltern und Schwester waren da.. die wollten unbedingt mich nochmal hochschwanger sehen. Na dann.. Schwester wollte wohl eher Photos, auf denen sie dann mega-schlank wirkt :freches grinsen: Aber ich fands schön, dass sie da waren! Haben lecker Eis mitgebracht und danach gab´s noch Kuchen..

Damit schaff ich gleich die Überleitung zum Essen.. also ich muss nach wie vor regelmäßig Essen, sonst knurrt mir der Magen.. passt zwar nicht immer soviel rein (wie früher), aber der Hunger ist da.. vor allem lass ich mich grad was Süßes angeht, etwas gehen.. :knatsch: Ich hoff nur, dass das nicht mit dem Wehenhemmer zusammenhängt.. der kann nämlich meinen Blutzuckerspiegel und den der Maus durcheinander bringen.. :wie?:

@Paula
Dir gute Besserung!!

So, ich muss ein paar Telefonate machen.. hab manche Sachen bei den Anträgen (Elterngeld usw.) nicht verstanden.. mal sehen, ob ich da Antworten drauf kriege..

Wünsch Euch nen schönen Tag!

Liebe Grüße,
MöchtegernMami :blumengabe:

Tippmaus1973
27.08.2007, 12:20
Gerade hat Schatzi Luka im Bad gewickelt und mit einmal höre ich ein lautes fluchen aus dem Bad. :ooooh: Da hat Schatz bei Luka Temperatur gemessen und mit einmal schoss es mit hohem Bogen aus dem Popo raus. :freches grinsen: Da hat er Schatzi voll angeschissen...he he. Allerdings war es auch auf den Fliesen verteilt und auch sonst überall. :schild genau:

Inaktiver User
27.08.2007, 12:56
Suzette mit Junge - geboren am 22.08.07
Suzette, ich möchte dir ganz herzlich zu deinem Jungen gratulieren :prost:
Wünsche dir und deiner kleinen Familie viel Glück für die Zukunft !

Tippmaus1973
27.08.2007, 16:08
Wie heißt der Sohn von Suzette eigentlich??? :smile:

Inaktiver User
27.08.2007, 17:30
boje. :freches grinsen:

Tippmaus1973
27.08.2007, 18:01
boje. :freches grinsen:

:allesok:

Ne, mal im Ernst...hat sie den nicht verraten??? :wie?:

kaaa
27.08.2007, 18:11
@ kaschmir & tasmanina & möchtegern-mami: DURCHHALTEN!! Ihr habt es doch fast geschafft!! Mir hat die letzte Woche vor der Geburt auch alles irgendwie immer wehgetan, v.a. die letzten 2 Tage bevor es dann tatsächlich losging.

@ tippmaus: Herr Kaaa wurde von Daniel auch schon angeschissen! Explosionsartig! Das war echt unglaublich.
Angepinkelt hat Daniel auch schon die halbe Familie: mich, Herrn Kaaa, meine Schwester und meine Schwägerin. Macht er irgendwie sehr gern, wenn er gewickelt wird.
(Schon eine Leistung im zarten Alter von 3 Stunden seiner Tante auf den Kopf zu pinkeln...)

Gibts irgendwelche Neuigkeiten von Paula?

Tippmaus1973
27.08.2007, 18:56
@ tippmaus: Herr Kaaa wurde von Daniel auch schon angeschissen! Explosionsartig! Das war echt unglaublich.
Angepinkelt hat Daniel auch schon die halbe Familie: mich, Herrn Kaaa, meine Schwester und meine Schwägerin. Macht er irgendwie sehr gern, wenn er gewickelt wird.
(Schon eine Leistung im zarten Alter von 3 Stunden seiner Tante auf den Kopf zu pinkeln...)

Gibts irgendwelche Neuigkeiten von Paula?

Das anpinkeln erwähne ich schon gar nicht mehr, dass kommt mindestens alle zwei Tage vor. :freches grinsen: Aber man wird immer schneller und hat entweder noch ruckzuck die Pampers zum hochhalten oder was anderes zum davor halten, ein Gäste-Handtuch oder so. Aber heut bei Schatzi mit dem Temperatur-Messer war die Krönung. Also mir hat Thore ja ganz am Anfang mal bis in meine Haare geschissen :ooooh: , aber das heut bei Schatzi war irgendwie noch krasser...vor allem wie weit das gespritzt ist. :freches grinsen:

Von Paula habe ich nocht nichts neues gehört! Möchte sie auch nicht jeden Tag belästigen, man weis ja selber wenn es einem nicht so gut geht... :knatsch:

dekomaus
27.08.2007, 20:51
Gerade hat Schatzi Luka im Bad gewickelt und mit einmal höre ich ein lautes fluchen aus dem Bad. :ooooh: Da hat Schatz bei Luka Temperatur gemessen und mit einmal schoss es mit hohem Bogen aus dem Popo raus. :freches grinsen: Da hat er Schatzi voll angeschissen...he he. Allerdings war es auch auf den Fliesen verteilt und auch sonst überall. :schild genau:

das beruhigt mich ja, dass es anderen hier auch so geht - genau das gleiche spielchen hatte ich heute morgen auch :smirksmile:
das kam im hohen bogen über die windel hinaus geschossen - ich war aber grad erst aufgestanden & eh nur in unterhose am wickeln (sehr praktisch und am anfang nur zu empfehlen :smirksmile: ), so dass ich direkt im anschluss duschen gehen konnte.
gestern hat mads es das erste mal bei seinem vater geschafft :freches grinsen: endlich!
ich hörte nur den hilfeschrei aus dem kinderzimmer

ja, wie heißt denn boje nun?! das ist mir auch erst aufgefallen, als ich mich grad abgemeldet habe...

ach mensch, paula, gute besserung :blumengabe: ...das ist ja gar nicht schön...erst die strapazen mit dem ganzen einleiten und dann doch kaiserschnitt, und dann noch das...
das ist doch wirklich sch....

Inaktiver User
27.08.2007, 21:30
leonard hat heute geburtstag und wird 4 wochen alt. :liebe:


himmel, was bin ich voller liebe für dieses männlein. er wiegt inzwischen über 4 kilo, kann seinen kopf heben und drehen und rollt durchs bett. er liebt das baden im tummy tub, will abends mindestens 5, 6 mal an die brust, weckt mich jede nacht mit leisem mähmäh zum essen und hat mich heute wunderbar angepullert beim schmusen.


am besten kann er aber seine mama anstarren und sich daran freuen, wie mama langsam aber sicher vor glück zerfließt. :liebe:

Inaktiver User
27.08.2007, 21:31
bald sind alle strangbabies da. das wird toll! dann können wir uns immer erzählen, wer rabäh und wer happa happa gemacht hat. ich freu mich drauf! :in den arm nehmen:

Tippmaus1973
27.08.2007, 21:44
leonard hat heute geburtstag und wird 4 wochen alt. :liebe:

Herzlichen Glückwunsch kleiner Leonard. :blumengabe:
Wie schnell die Zeit vergeht, ich hätte gedacht es wären gerade 2 Wochen...



himmel, was bin ich voller liebe für dieses männlein. er wiegt inzwischen über 4 kilo, kann seinen kopf heben und drehen und rollt durchs bett.

Thore hat jetzt mit 12 Wochen gerade mal 4740 g. :freches grinsen: Luka lag letzte Nacht quer im Bett und war am weinen. :smile:

Baden tun meine auch gerne, nur das wiegen gefällt ihnen nicht. Morgen müssen wir mit beiden zum Kinderarzt und Thore bekommt seine 1. Impfung. Ich hoffe es machen sich da keine Nebenwirkungen bei ihm bemerkbar, ich bin doch morgen Abend allein, weil Schatz Spätschicht hat.



am besten kann er aber seine mama anstarren und sich daran freuen, wie mama langsam aber sicher vor glück zerfließt. :liebe:

Das hört sich toll an. :Sonne:

Ich freu mich gleich auch schon wenn wieder ein Ton aus dem Schlafzimmer ertönt, damit ich wieder einen zu mir nehmen kann. Ich hoffe sie kommen nicht gleichzeitig, kann ja nicht mit beiden gleichzeitig kuscheln. :smirksmile: Vorhin kamen sie nacheinander... :liebe:

kaschmir
28.08.2007, 07:46
guten morgen, die damen!

heute geh' ich ja zur geburtseinleitenden akupunktur... drückt mir mal bitte die daumen, dass es dann heute oder morgen auch losgeht.:smile:

@ anpinkeln, etc.:
herrlich die geschichten - da weiss man ja, worauf man sich freuen kann. meine freundin hat vor vier wochen entbunden und ihr mann wurde kürzlich von der kleinen tochter auch komplett vollgesch*****. dessen nicht genug - der "sprüh-radius" verlief quer durch's zimmer. wie schön, wenn man statt teppich holzfussboden in der wohnung hat.:freches grinsen:

einen schönen tag wünscht kaschmir :blume:

Tippmaus1973
28.08.2007, 08:38
...ihr mann wurde kürzlich von der kleinen tochter auch komplett vollgesch*****. dessen nicht genug - der "sprüh-radius" verlief quer durch's zimmer. ...:freches grinsen:

Ja, so war es ja gestern bei Schatz und Luka auch. Es ist fast bis an die Wand gegenüber gespritzt. Bodenfliesen hatten das Muster einer Kuh, Handtuch hat er getroffen was gegenüber an der Wand hing, der Rollwagen war vollgeschissen und Schatzis Pullover, den er natürlich gerade frisch angezogen hatte und Schatzis Hände sahen auch lecker aus... :freches grinsen:

Luka hat dann natürlich auch noch schön mit seinen Socken in der Sch...... rumgestampft. :smirksmile:

Inaktiver User
28.08.2007, 11:57
:ooooh:
Huch,
also wie tief ist das Niveau dieses Stranges denn jetzt schon gesunken?

Is' erstaunlich, wie viel Aa so kleine Menschen produzieren können - und was Jungs für einen Radius beim Pieseln haben! Mein Erstgeborener hat mal in hohem Bogen vom Wickeltisch runtergestrullert - genau auf das Hundsvieh, daß sich zu meinen Füßen dort niedergelassen hatte.

Der Hund hat sich nie wieder dorthin gelegt...

A propos "Erstgeborener": wenn Ihr alle die Namen Eurer Kinder hier preisgebt, kann ich das auch tun, denke ich. Mein August-Baby heißt Alexander. Bittesehr.

Weiß schon jemand, wie Boje heißt?

Tippmaus1973
28.08.2007, 12:32
Da fällt mir noch was zu ein: Unsere Wickelauflage, also eine Arbeitsplatte liegt ja auf der Waschmaschine und auf dem Trockner. Da hat Schatzi Luka auf dem Wickeltisch und ich suche unten was aus dem Trockner raus und habe dazu die saubere bereits trockene Wäsche vor den Trockner gelegt. Was glaubt ihr was passiert ist???

:schild genau: Luka hat auf die saubere, trockene Wäsche gestrullert. :freches grinsen:

Eliza2005
28.08.2007, 12:43
Mädchen können das auch und auch quer durch den Raum - hat mir meine Hebamme auch nicht geglaubt und meinen Mann ausgelacht, weil er seit den ersten Unglücken mit Schürze wickelt... naja und dann musste sie nach einem Besuch bei uns direkt nach Hause und sich umziehen....

Tippmaus1973
28.08.2007, 12:49
Mädchen können das auch und auch quer durch den Raum - hat mir meine Hebamme auch nicht geglaubt und meinen Mann ausgelacht, weil er seit den ersten Unglücken mit Schürze wickelt... naja und dann musste sie nach einem Besuch bei uns direkt nach Hause und sich umziehen....

Lach. Dein Mann wickelt echt mit Schürze... :freches grinsen:

Schatzi wird ja meist immer nach dem Flasche geben von Thore oder Luka aufs T-Shirt gespuckt, dass kommt wirklich mindestens einmal täglich vor. Ich habe schon gesagt er bräuchte auch ein RIESEN-Lätzchen. :schild genau:

Luka hat vor zwei Wochen aber auch schon die Ärztin in der Klinik angepinkelt. he he

Tippmaus1973
28.08.2007, 15:22
SMS von Bellybee

Bin mit Jakob seit gestern zu Hause und es geht uns gut!

Leider streikt ausgerechnet jetzt das Internet, daher nur SMS-Grüße an alle.

Jetzt wird der Staffelstab ja bald weiter gereicht an die September-Mamas.

Ich wünsche alles Gute für die noch anstehenden Geburten!

Bellybee

Suzette
28.08.2007, 18:34
ENDLICH WIEDER ZUHAUSE :liebe: !!

Ihr seid so süß - wie ihr alle mitgezittert habt :blumengabe: :kuss: :liebe: !!!

Hier mein Geburtsbericht (Achtung: LANG und oooh, liebe Septembermamies, viell. überlest ihr das einfach :smirksmile: !:

Nach den Wehen am Morgen bin ich gegen Mittag ins KH gefahren, auf dem Weg dahin musste ich im Auto 3 Wehen veratmen, autsch. Dort angekommen wurde ich untersucht und die Hebi sagte, dass ich wohl heute Mama werde. Das CTG zeigte zwar NULL Wehen, aber ich hatte starke Kreuz- und Beckenschmerzen. Der MuMu war 3cm offen. Ein US ergab, dass Boje schon zieml. aufs Becken drückte. Gegen 13.30h sagte die Hebi dann, ich solle bis 15.30h spazieren gehen und dann wieder kommen. Ich also raus und Frank angerufen. Der brauchte ca. 1h von HH aus. In der Zwischenzeit lief ich den Parkplatz auf und ab und die Wehen wurden immer stärker. Ich wusste wirklich nicht, ob ich lachen oder weinen soll, meine Hormone spielten verrückt. Einerseits freute ich mich, dass es jetzt los geht, andererseits hatte ich einen Heidenrespekt davor, was mir bevorstand. Mir liefen ständig die Tränen übers Gesicht und meine Atmung wurde immer kürzer, ich musste mich echt zusammenreißen. Als Frank kam, konnte ich kaum noch laufen und musste mir mit lauten "A's" Luft verschaffen. Ich wollte zurück ins KH. Bis zur Gynäkologie habe ich es kaum geschafft, die Hebis liefen mir schon entgegen, da man mein Stöhnen wohl schon von weitem hörte, upps. Ich wurde dann gleich in den Kreißsaal geschleppt. Die Wehen wurden immer doller, ich konnte mich kaum noch auf die Atmung konzentrieren, da mir der Schmerz im Kreuz + Becken die Luft abschnürte. Zudem kam noch eine starke Übelkeit während den Wehen hinzu, so dass ich nicht wusste, ob ich atmen, stöhnen oder kotzen musste ... Mir wurde dann ein was schmerzstillendes gespritzt, was aber meiner Meinung nach gar nicht wirkte. Als die Wehen wirklich alle 1-2 Minuten kamen und ich keine Erholung mehr hatte, bat ich um eine PDA. Dazu musste ich den Kreißsaal wechseln. Ich sag euch - ich bin fast rübergejoggt, hatte gerade mal ne halbe Min. Luft ... Die PDA wurde gesetzt - und ich hatte nur ne geringe Vorstellung davon, was es heißt, während des Spritzvorgangs mit rundem Rücken und gestauchtem Bauch 3 Wehen aushalten zu müssen :knatsch: ! Aber als sie saß, ging’s steil bergauf - die Welt war wieder in Ordnung. Ich konnte wieder Luft holen, mich unterhalten, mit Frank reden und einfach abwarten, bis sich der MuMu auf 10cm geöffnet hat. Bei 9cm wurden dann die Ärzte nervös: Boje drehte sein Köpfchen nicht ins Becken ein sondern wollte mit dem Kopf durch die Wand. Zudem öffnete sich MuMu nicht vollständig, über Bojes Kopf blieb ein Wulst, der einfach nicht weggehen wollte. Aber Boje wollte raus - DAS spürte ich!! Der Oberarzt wurde gerufen. Dieser hat dann per Hand mehrmals versucht, den Kopf per Hand zu drehen und den Wulst "wegzukrempeln". Und schwupp war die PDA vergessen und die Schmerzen wieder voll da - ABER WIE! Ich habe selbst kaum geglaubt, was der Körper für Schmerzen produzieren kann. Kaum war er fertig, setzten die Presswehen ein, ich war machtlos, konnte sie nicht zurückhalten. Doch die Wehen reichten nicht aus, um Boje weiter zu schieben. Sein Kopf lag nicht optimal. Die mittlerweile anwesenden Gynäkologin, Hebi und Oberarzt entschieden, einen Wehentropf zu legen, um die Wehen zu verstärken. Und das taten sie. Mein Kleiner reagierte darauf prompt mit akuten absackenden Herztönen in den Wehen, sie fielen auf 60 -> wieder besorgte Gesichter bei Arzt + Hebi. Sie diskutierten, was sie nun tun sollten, „drohten“ mit einem Kaiserschnitt, den ich nicht wollte. Die schwachen Herztöne von Boje und die Diskussion von Arzt + Hebi ließen dann meinen Blutdruck auf 190:110 ansteigen, ich hatte auf einmal wahnsinnige Angst um meinen Kleinen :in den arm nehmen: . Also wurde mir ein zweiter Tropf mit Blutdrucksenkenden Mitteln gelegt. Nach 15 Min. weiteren heftigen Presswehen holte der Oberarzt die Saugglocke und dann ging alles schnell: als er sie anlegte, dachte ich, ich zerspringe vor Schmerz, das war wirklich ein Moment, in dem ich dachte „jetzt ist es vorbei, lasst mich einfach sterben“. Bei den nä. Presswehen zog er mit der Saugglocke mit, das ging 5-10x gut, dann schrie ich nur noch, dass er aufhören solle, aus meinem Körper kamen Laute und Schreie, die ich selbst kaum für möglich gehalten hätte … es muss sich wie ein Tier auf der Schlachtbank angehört haben. Als er dann sagte „ok dann machen wir jetzt eine Sectio“ entschieden wir dann, es noch auf 2 Versuche ankommen zu lassen. Mittlerweile hatte die Hebi den Chefarzt geholt, da sie merkte, dass die Stimmung zum zerspringen war. Als dieser rein kam, wurde ich ruhiger: er strahlte viel mehr Sicherheit als der Oberarzt aus. Er übernahm, guckte sich das kurz an, sagte ruhig „ok Frau ***, wir brauchen 2 gute Presswehen, dann ist ihr Kind da, ich kann schon die Haare sehen“. Damit brach bei mir das Eis und ich hatte auf einmal wieder Kraft. Frank stand neben mir, hielt meine Hand und schrie und presste mit, ich habe soviel Kraft gespürt. Ich gab alles und beim 2. Mal war mein Schatz tatsächlich da. Sie legten ihn gleich auf meine Brust und ich konnte nur noch weinen und sein Köpfchen küssen, das war so ein überwältigendes Gefühl :liebe: :liebe: !! Die Nabelschnur schnitt ich auch durch, die Plazenta kam wenige Minuten später problemlos. Es musste bei Durchtritt des Köpfchens ein Dammschnitt gemacht werden, der dann auch noch nach 3 Seiten riss, in meiner Akte steht offiziell „Dammschnitt 3. Grades“. Bei einer Skala von 1 (leicht) bis 4 (heftig) bin ich also „gut dabei“ :knatsch: . Das Nähen dauerte 1h und tat noch mal weh. Mein Blutdruck sank dabei auf 90:60 -> und wieder ein Tropf, diesmal zum Hochpushen. Oh mann. Um 21.30h waren wir dann endlich auf unserem Zimmer und ich war fix und alle.

Ich blieb dann 7 Tage im Krankenhaus und Frank war immer bei mir (Familienzimmer). Der Milcheinschuss war oberheftig, ich hatte Möpse als wenn ich 5 Silikonkissen drin hätte :ooooh: , dazu ein Mega Spannungsgefühl und Verhärtungen. Doch Ausstreichen, Abpumpen und Lymphdrainage verschaffte Abhilfe. Seit gestern gebe ich ihm die Brust, davor, hat er die abgepumpte Muttermilch per Spritze in den Mund bekommen, während er am Finger nuckelte. Noch benutze ich Stillhütchen, da die Brust so gespannt war, aber ich will es nachher ohne probieren. Er trinkt ca. alle 4h, das ist ok, aber er schläft schlecht ein, er braucht immer meinen oder Franks kleinen Finger im Mund zum beruhigen und in den Schlaf nuckeln -> und das kann auch schon mal ne halbe Stunde dauern!!! Aber einen Schnuller sollen wir ihm erst nach 6 Wochen geben um keine Saugverwirrung zu erzeugen. Hm, das wird noch heiter! Letzte Nacht war ok, aber die Nacht davor: 1h Schlaf, das ist heftig :ooooh: !!!

Die Betreuung im KH war perfekt, die Schwestern kümmerten sich alle sooooo lieb um uns und halfen, wo sie konnten! Sa + So hatte ich kurz mal meinen „Baby Blues“, wo ich einfach mal Druck abbauen musste, das tat so gut!! Die U2 war ok, er hat nur auf beiden Augen eine Bindehautentzündung, die behandelt wird und auf dem Kopf einen großen Bluterguss von der Saugglocke, das gibt sich aber wieder. Er musste 24h zur Fototherapie wg. Gelbsucht, aber nun stimmt der Wert wieder.

Der Kleine heißt übrigens Nic Boie (wir haben den Namen dann doch als Zweitnamen genommern, allerdings mit "i" geschrieben), irgendwie war der Name sooooo tief mit ihm verwurzelt und aus dem friesischen übersetzt heißt er auch "der Junge". :freches grinsen: !!

So, nun husch husch wieder zu meinen Männern :liebe: !!

Alles Liebe für euch!!!

Suzette
28.08.2007, 18:39
Belly, auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! Mannomann: 38h, auf DEN Bericht bin ich auch echt gespannt :knatsch:

@Paula: Och, du nimmst aber auch alles mit, ich schicke dir ganz viel Kraft, alles alles Gute!!!!

@Lilly: du benutzt auch Stillhütchen? Wie sterilisierst du die??

kaschmir
28.08.2007, 19:36
soooooo... nachdem betsi und suzette sich jetzt namenstechnisch "geoutet" haben, noch mal die liste...

----------

:ostersmiley: Betsi-Kuh mit Alexander, geboren am 25.08.97

:ostersmiley: Tippmaus mit Thore und Luka - geboren am 30.05.07

:ostersmiley: dekomaus mit Mads, geboren am 20.07.07

:ostersmiley: Shelilly mit Leonard - geboren am 30.07.07

:ostersmiley: Liina mit Liina-Emma - geboren am 12.08.07

:ostersmiley: Paula mit Paul - geboren am 16.08.07

:ostersmiley: kaaa mit Daniel - geboren am 17.08.07

:ostersmiley: Suzette mit Nic Boie - geboren am 22.08.07

:ostersmiley: bellybee mit Jakob Felix - geboren am 22.08.07



:blume: Sternenhexchen mit Mädchen - ET 12.08.07

:blume: felinera mit Mädchen - ET 16.08.07

:blume: kaschmir mit Mädchen - ET 20.08.07

:blume: clarasahara mit Mädchen - ET 25.08.07

:blume: KaScho mit Junge - ET 28.08.07

:blume: Tasmanina mit Mädchen - ET 31.08.07

:blume: MoechtegernMami mit Mädchen - ET 31.08.07

-----------

kaschmir
28.08.2007, 19:38
hi suzette,

vielen dank für deinen geburtsbericht. puh, das hört sich nach einem schönen stück arbeit an. und was für ein hübscher name!

aus meinem geburtsvorbereitungskurs hat mich gestern noch jemand überholt - ihr kind kam 1 woche früher und ihr ET war 2 wochen nach meinem... bei ihr hat es ab krankenhaus gerade mal 1.5 h gedauert und es lief super....

Chifuru
28.08.2007, 19:56
Liebe Suzette,
Dein Bericht hat mir die Tränen in die Augen getrieben! :kuss: Wie schön, daß am Ende alles gut gegangen ist!

dekomaus
28.08.2007, 20:02
hey suzette, du bist ja auch wieder da!
jaaa, bei deinem geburtsbericht empfehl´ ich den septembermamis auch diesen lieber zu überlesen :zwinker:
oha, nic-boie (du hast gemerkt wie wir uns auch schon an boje gewöhnt haben - uns ist ja auch erst viel später aufgefallen, dass wir den namen noch gar nicht wissen) hat es dir aber wirklich nicht leicht gemacht...

schön, dass dein mann die ganze zeit bei dir war. wir haben da vorher gar nicht so drüber gesprochen & als mads dann da war, hätte ich es auch ganz schön gefunden. aber bei uns wäre zu der zeit auch gar kein familienzimmer frei gewesen.

der milcheinschuss war bei mir auch so heftig. ich bin aufgewacht & plötzlich hatte ich über nacht körbchengröße doppel F oder wie auch immer. auf jeden fall hat es so tierisch weh getan...ich konnte weder auf der seite noch auf dem rücken liegen, mads konnte nicht wirklich daran trinken...ich war ständig damit beschäftigt diese riesenmöpse auszustreichen oder einigermaßen leerzupumpen mit tränen in den augen, weil es so tierisch weh tat.
aber, das hätte ich nicht gedacht, von einem tag auf den anderen spielt es sich ein - ich beschwer´ mich nie nie wieder, dass meine brüste zu klein sind :zwinker:
ich war nur froh, dass ich zu dem zeitpunkt noch in der klinik war.

mads musste ja auch unter die lampe wegen dem billiwert. war es bei euch auch so: 6 std. lampe, 6 std. pause und nochmal 6 std. lampe? mads musste sogar 2x unter die lampe.

so, ich wüsche euch eine schöne erste nacht zuhause :liebe:

dekomaus
28.08.2007, 20:07
am besten kann er aber seine mama anstarren und sich daran freuen, wie mama langsam aber sicher vor glück zerfließt. :liebe:

liebe shelilly, schöner hätte ich auch meinen gefühlszustand nicht beschreiben können :liebe:

man hat es sich ja im kugel-zustand immer ausgemalt, wie es wohl mit den kleinen wesen werden wird - aber ich habe es mir nicht annähernd so wahnsinnig schön vorgestellt!
diese kleinen wesen verzaubern einen einfach :liebe:

AnnaK
28.08.2007, 20:19
Bewegender Bericht, Suzette! :blumengabe: Deine Saugglocken-Wahrnehmung unterschreibe ich zu 100%.

Alles Gute!
Anna

P.S. Stillhütchen einfach abkochen bzw. mit in den Sterilisator.

Tippmaus1973
28.08.2007, 20:29
Suzette,
Herzlichen Glückwunsch nochmal zum kleinen NIC Boie! :blumengabe:

Inaktiver User
28.08.2007, 20:56
Alles Gute für Suzette
und die kleine "Heulboje"!

:blumengabe::blumengabe::blumengabe::blumengabe:

Inaktiver User
28.08.2007, 21:34
spitze, suzette. seit deinem bericht mag ich meinen kaiserschnitt wieder. :freches grinsen: herzlichen glückwunsch!

stillhütchen & bindehautentzündung haben wir hier auch. :zwinker:


ich nutze die hütchen einen halben tag lang, ca. 4-6 mal stillen, schleppe es in einem schnullerböxli mit mir rum. dann wird es mit spüli ausgewaschen, und heissem wasser. danach entweder 4 minuten ausgekocht oder in den sterilisator geschmissen. auf zewa trocknen lassen, ab in die tupperbox zum warten auf den nächsten einsatz.

leonard hat mit den stillhütchen in 4 wochen ein kilo (!!!) zugenommen. die dinger sind also ganz ok. :zwinker:


euer name ist der hammer. :liebe:

Inaktiver User
28.08.2007, 21:34
Liebe Suzette,

ich werde sehr wahrscheinlich eine September-Mami sein , habe aber dennoch ganz mutig deinen Bericht gelesen :-)).
Man kann halt einfach nicht sagen wie es bei einem selbst sein wird und das ist vielleicht auch einfach besser so, dennoch geben mir persönlich die vielen Geburtsberichte hier auch immer ein großes Stück Kraft mit !

Es zeigt immer wieder, auch wenn die Geburt noch so schlimm, schmerzhaft und kaum auszuhalten ist, die Liebe und das Gefühl zu dem kleinen Wesen was da plötzlich auf die Welt schlüpft schein einfach größer zu sein. :-)
Bei deinem Bericht hatte ich auch einen Kloß im Hals.

Danke dafür und euch Dreien alles alles Gute !

Bibi

Zada
29.08.2007, 10:22
hi ihr lieben neu-august-mamis!

:liebe: meine allerherzlichsten glückwünsche zur geburt!!!! :blumengabe:
ich freue mich sehr für euch!!!

ganz liebe grüße
zada

MoechtegernMami
29.08.2007, 10:46
Guten Morgen,

mein PC streikt die letzten Tage und stürzt ständig ab.. deswegen nur schnell, viele liebe Grüße in die Runde!

Ich werde langsam nervös. Musste alle Medikamente absetzen. Seitdem merk ich alles wieder etwas mehr und ich hab seit gestern Abend zu allem Überfluß noch Durchfall bekommen.

Naja, jetzt sinds nur noch ein paar Stunden.. und dann hab ich auch meinen Nachwuchs im Arm.. :Sonne:

Wünsch Euch einen schönen Tag und wenn ich´s vorher nicht mehr reinschaffe, allen alles Gute und angenehme Geburten den restlichen August-Mamis (und natürlich auch denen die im September ihren Nachwuchs erwarten)!!!

Liebe Grüße,
MöchtegernMami :blumengabe:

Eliza2005
29.08.2007, 11:01
Liebe Suzette, dir nochmal herzlichen Glückwunsch und danke für den sehr emotionalen Bericht.
Ich muss sagen, ich bin auch superfroh über meinen Kaiserschnitt.
Lass Dir bzgl. Saugverwirrung nichts einreden. Damit wollten sie mir im KKH auch drohen. Habe dort als ich noch keine Milch hatte trotzdem mit Flasche zugefüttert (ja ich bin eigenwillig) und dann die Brust gegeben.
Zuhause gibts meist Brust, ab und zu mal eine Flasche und wenn erforderlich zum Einschlafen den Schnuller - geht von Beginn an völlig unverwirrt
Meine Kleine ist heute genau 8 Wochen - die Zeit rast wirklich faszinierend wie die Kleinen sich entwickeln und soo süß- heut hat sie sich zum ersten Mal (wohl aus Versehen)vom bauch auf den rücken gedreht

Tasmanina
29.08.2007, 11:27
Willkommen zurück, Suzette! :blumengabe:

Kaschmir, wie sieht´s denn bei Dir aus? Wie war´s denn gestern und tut sich schon was??? :wie?:

Morgen früh bin ich ja dann wieder beim Doc, ab dann muss ich ja auch alle 2 Tage hin, nerv. Und das ohne Auto, mal schaun, was das so Organisatorisch noch fordert.

Bin ja mal gespannt, was er sagt, er war ja der Meinung, letzte Woche wär schon alles gelaufen. Ich hab ja die Hoffnung, daß sie mich nicht komplett 2 Wochen übertragen lassen, das Kind ist ja jetzt schon so groß und schwer.

Ich geh aber mal davon aus, daß wir das Kindergeld für August abhaken können... :zwinker:

Gerade guck ich wieder fleißig Leichtathletik. Freu mich schon, wenn ich mich auch wieder sportlich auspowern kann! Wenn wir jetzt bei uns im Wald spazieren gehen in einem gemäßigten Tempo, weil es da bergauf und bergab geht, dann muss ich auch immer daran denken, daß ich da sonst herjogge. Und jetzt wird geschlichen. Naja, kommt auch iiiiirgendwann wieder.

Wünsche Euch einen schönen Tag! :blumengabe:

Gibt´s eigentlich was Neues von der armen Paula???

Suzette
29.08.2007, 12:33
mads musste ja auch unter die lampe wegen dem billiwert. war es bei euch auch so: 6 std. lampe, 6 std. pause und nochmal 6 std. lampe? mads musste sogar 2x unter die lampe.

Ne, Nic musste 24h am Stück drunter. Immer Rücken- und Bauchlage abwechselnd. Dann 12h Pause, dann wurder der Wert erneut ermittelt und wurde für in Ordnung befunden.

dekomaus
29.08.2007, 15:59
oha, das ist aber lang´! aber dafür war er ja dann in ordnung!
bei uns war´s halt so langwierig: einen tag kontrollzone, anderen lampe, dann musste der wert 2 tg. ok sein - wenn nicht, dann ging das ganze wieder von vorne los.
so kamen wir dann auch auf insgesamt 9 tage.

zum stillen: brusthütchen hatten sie mir schon gleich im kreisaal empfohlen. hab´ es dann auf der station ausprobiert, aber die waren soooo riesengroß und wurden mads regelrecht reingedrückt - und das ganze gleich am ersten tag, wo mads eh noch recht ´trinkfaul´ war. die haben mich auf der station verrückt gemacht (´er trinkt zuwenig´ - dabei muss in den ersten 24-48h gar nicht getrunken werden, ´vorher wiegen, nachher wiegen´...) bis ich mir das stillbuch hab´ mitbringen lassen. nach ein paar versuchen mit den stillhütchen meinte die schwester dann aber, dass es eigentlich auch so gehen müsste - und zum glück hat sich mads mit meinen brustwarzen zufrieden gegeben :liebe:
ich würde es immer mal wieder ohne stillhütchen ausprobieren, boje wird ja auch immer kräftiger.
mads schmatzt mittlerweile immer richtig & wehe ich nehme ihn zu früh von der brust, dann knurrt er :liebe:

wir müssen jetzt zu meiner kleinen schwester; sie wurde heute eingeschult - aber mads schläft noch so schön, nachdem er die nacht über so fast gar nicht geschlafen hat. die U3 heute vormittag war ihm wohl zu anstrengend!

liebe grüsse an alle mamis und mamis in der warteschleife, dekomaus***

dekomaus
29.08.2007, 16:01
ich konnte mich heute nach dem wickeln wieder mit komplett umziehen - so langsam kann ich den vater, der mit schürze wickelt, verstehen :zwinker:

Inaktiver User
29.08.2007, 16:24
ich nicht.

das ist sowas wie knutschflecken: kleinere liebeserscheinungen am rande.


:in den arm nehmen:

Inaktiver User
29.08.2007, 17:06
Wenn ich fies wäre, würd' ich jetzt anmerken, daß man es im Überschwung der nachgeburtlichen Hormonwallungen noch lustig findet, wenn einen das süße, kleine Baby vollkackt, anpieselt oder in allen Farben ankotzt.

Ich würd' sagen, daß man die Uhr danach stellen kann, wann man das nicht mehr süß und lustig findet, sondern so, wie es ist: ekelhaft und lästig.

Aber weil ich nicht fies bin, verkneif' ich mir das. Da kommt Ihr alle noch selber drauf...

:zwinker:

Aber im Ernst: ich werde versuchen, mich mit den Drohungen zurückzuhalten, mit denen "erfahrene" Mütter die "Neulinge" gern erschrecken.

"Warte nur, bis es erst mal... krabbelt/läuft/Zähne bekommt/krank wird/ins Trotzalter kommt... etc." Solche Kommentare hört man immer dann, wenn man gerade sein Baby lobt, weil es schon durchschläft oder immer so gut gelaunt ist.

Das kann einen ganz schnell deprimieren, weil man sich dann regelrecht vor der Zukunft fürchtet.

Und weil ICH das immer gehasst habe, werde ich EUCH das ersparen. Ich beschränke mich auf die positiven Aspekte der Mutterschaft, basta.

:blumengabe: Ich versuch's...

Inaktiver User
29.08.2007, 19:03
bunte kuh, sehe ich anders. erstens hast du es ja jetzt doch gesagt, und zweitens muss es nicht so kommen.

vieles ist eine frage der einstellung, und nicht alles muss immer im alltagsgrau ersticken oder hach so lästig werden. ich hatte im krankenhaus z.b. nicht einen einzigen heultag, nicht mal ne heulminute. wurde auch angekündigt. mein milcheinschuss tat nicht weh. ich schlafe seit vielen wochen kolossal viel zu wenig - so what? es lässt sich nicht ändern und ist eine phase in meinem leben. also muss ich es weder runterdenken noch mich aufregen noch auf den tag warten, an dem ich schlafe. schlaf ich eben die restlichen 80 jahre geregelt.

ich halte das auch nicht für ne hormonsache, sondern eine frage des blickwinkels. ich hab letztes jahr den gesamten eisigen oktober, november und dezember nachts im garten frierend einem welpen beim pieseln zugesehen. er war trotzdem granatenniedlich. und ich muss auch heute manchmal unfälle wischen. so ist das mit hunden. machen, vergessen.

wenn leonard mich anpinkelt, lche ich mich kaputt. das ist weder lästig ekelhaft, sondern ein drolliger zufall einer klitzekleinen phase meines und seines lebens.

ich hab auch ne kodderschnauze. aber ich mag nicht alles im leben immer nur mit der grünen galle des zynismus oder des erzwungen kargen realismus zuschütten. ich möchte mich an dingen freuen, ohne immer direkt relativierend die angeblichen schattenseiten zu beleuchten.

das leben ist viel einfacher, wenn man gewisse dinge gelassen nimmt. und in so ner prallen liebesphase wie jetzt ist das doch echt einfach. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
29.08.2007, 19:09
Entspann' Dich, Lilly: ich hab' doch gesagt, daß ich mich auf die positiven Aspekte beschränken werde!

Und wenn ich diesen :zwinker: hier hinsetze, ist es nicht so ganz ernst gemeint.

Sondern mit einem Augenzwinkern!

AllyMcB
29.08.2007, 19:29
jajaja, Backenzähne, sag ich nur.

Wenn doch nur der Zustand, dass all das sooo niedlich etc. ist, andauern würde. Es gibt einfach Tage, in denen das alles zuviel wird... wenn man mal drei Nächte nicht richtig geschlafen hat, grade eine teuere Lieblingsschüssel (Mitbringsel aus einem wunderschönen Urlaub) auf den Boden geworfen wurde und in zig Scherben sein Ende gefunden hat, der Kleiderschrank (geöltes Vollholz) plötzlich über die ganze Fläche (bis zu einer Höhe von 90cm) mit Macken versehen ist, die Schwägerin sich zum Kaffee ankündigt und das Bad seit langem keinen Lappen gesehen hat (und bei ihr immer alles perfekt ist: "wieso gehst Du eigentlich arbeiten, so hast Du doch gar keine Zeit für den Haushalt mehr"), der Knirps grad das dritte T-Shirt dieses Tages mit Karottenbrei vollgekotzt hat, die Waschmaschine nicht funktioniert, weil jemand Wäscheklammern in den Toplader geworfen hat, so dass die Trommel sich nicht mehr drehen läßt, die Milch für den langersehnten Kaffee im Kühlschrank alle ist und ...


ABER: und dann sitzt man im Büro, freut sich darüber, dass keine kleine Hand Papier vom Tisch ziehen und in Schnippseln in andere Behälter "verräumen" kann (schon mal eine Steuererklärung gemacht? Ha!) - und das Telefon schellt - Papa berichtet, dass der Knirps grad die ersten zehn Schritte ohne elterliche Führung gemacht hat, ja dann, dann ist doch alles wieder in Ordnung?
:liebe:
(Wer massiert mir meinen verlegenen Nacken, wir hatten Besuch im Bett, heute nacht, wie gesagt, Backenzähne??).

Ally

Liina
29.08.2007, 20:59
Erstmal! Paula...Gute Besserung! Es tut mir so leid, dass Du das nun auch noch durchmachen musst! Wir denken alle ganz doll an Dich!!!:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

ICH HABE INTERNET ZU HAUSE!!!! WAHNSINN! ICH BIN WIEDER ONLINE!!!

Und sofort eine Frage!

Liina kämpft Abends anscheinend mit Bauchschmerzen! Die arme kleine Maus...
Hat jemand Tip's für mich???

Liina
29.08.2007, 21:01
ich konnte mich heute nach dem wickeln wieder mit komplett umziehen - so langsam kann ich den vater, der mit schürze wickelt, verstehen :zwinker:


:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Ja das mcaht Liina auch besonders gerne....


Ohhhh und nun brüllt Sie wie eine Wahnsinnige bei Papa auf dem Arm...und das Bäuchlein verkrampft sich!!:wie?: :heul:

Suzette
29.08.2007, 21:23
@Liina: habt ihr ein Kirschkernkissen? Das soll gut helfen + leichte Massage im Uhrzeigersinn auf dem Bauch.

@Möchtegernmami: ooooh, ich drücke so die Daumen, bald hast auch du deinen Wurm im Arm wie schön :liebe: :blumengabe: !!

Nic liegt hier neben mir und schläft - mal sehen, wie lange noch. Tagsüber ist er ein Schatz, hat heute 7h am Stück geschlafen, aber nachts ist es ein Alptraum: er schläft nur ein, wenn er an irgendwas nuckeln kann, also entweder an Mamas Brust (da soll aber nur gesaugt und nicht genuckelt werden :ooooh: !!) oder einen kleine Finger. Ansonsten ist quengeln, schmatzen und brüllen angesagt :knatsch: !! Oh mann, mir graut schon wieder vor nä. Nacht ... Frank schläft gerade vor, damit wir uns abwechseln können mit "Finger hinhalten" während der andere schlafen kann. Mann, wenn sein Rhythmus genau andersherum wäre, wäre das ein Traum :zwinker: !!

@Pfunde: ich habe von meinen 26 Kilo bisher 10 Kilo abgenommen, habe aber auch immer noch viel Wasser, der Arzt sagte, in einer Woche wäre das deutlich weniger. Mal gucken. Ich denke, dass ich ca. 5-10 Kilo als "Erinnerung" zurückbehalten werde, die ich dann mit gesunder Ernährung und viel spazieren gehen loswerden will. Mal gucken, ob es klappt. Diät ist ja leider "verboten" :wie?: !! Wie sieht das bei euch aus?

@Brüste: also nachdem sich der Milchfluss jetzt ein wenig beruhigt hat, kann ich nicht klagen, meine Brüste sind ein wenig mehr aber das ist ok und wenn sie sich füllen werden sie weder prall noch heiß und dennoch kommt Milch. Mal sehen, wie es weiterläuft. Das "normale" Stillen fällt mir immer noch schwer, da Nic die Brustwarze kaum findet :knatsch: ! Muss ihm immer die halbe Brust in den Mund stopfen und hoffen, dass er versteht, was Mama will ... Ich gebe ja nicht auf, sondern hoffe, dass er mit steigener Kraft auch mehr Zug drauf hat und einfach gieriger wird :freches grinsen: !

@Kackern & Co.: Nic schießt immer mit einem lt. Knall in die Windel, das klingt echt wie ein Kanonenschuss :ooooh: , bisher ist der Schuss immer in die Windel gegangen, aber mir graut davor, wenn er das mal macht, während Mama wickelt - dann ist alles in 3m Reichweite schön verfärbt :freches grinsen: !!

So, da hat mein kl. Schatz doch durchgehalten, klasse :smile: ! Er schlummert hier so friedlich im Takt des Tastatur-Klackerns ...

Gute Nacht ihr Lieben :schlaf gut: und an die noch Wartenden bzw. Septembermamis - das ist so klasse, dass wir uns hier alle gefunden haben und dass ihr dieses Wunder noch vor euch habt :liebe: !! Das ist hier alles noch suuuuuuuuper spannend!! Wir fiebern ja noch alle mit euch :blumengabe: !!!

Knutschi!!

Liina
29.08.2007, 21:39
Suzette...
Ja haben ein Kirschkernkissen...es hilft auch...ein bischen....
In der ersten Woche hatte sie keine Probleme mit dem Bauch...aber dann kam es....jeden Abend... so 2-3 Stunden...danach ist alles wieder gut und sie schläft dann wieder friedlich bis Sie wieder hunger hat...
Also wir kämpfen nur mit den Bauchschmerzen...sonst hat Sie nachts mit dem schlafen gar keine Probleme...

Kilos: Ich habe von den 13 zugenommen Kilos, 10 wieder runter...das ging echt mal schnell und ich bin sehr zufrieden.

Wünsche Euch eine einigermaßen ruhige Nacht.:blumengabe:

Inaktiver User
29.08.2007, 22:12
sab simplex tropfen vorm stillen.

kümmelzäpfchen.

fliegergriff.

weiterstillen.

schnuller. nuckeln setzt das schmerzempfinden herab und beruhigt. (tipp aus der schreiambulanz)

kind bis auf windel nackt ausziehen, auf deine brust legen und arbeiten lassen. decke drüber. so sind wir gestern eingeschlafen.

kirsckernkissen.

massage.

aufrecht hinsetzen.

beinchen rad fahren.



:in den arm nehmen:

Inaktiver User
29.08.2007, 22:18
wer entspannter ist als ich, ist tot. :zwinker:

Liina
29.08.2007, 22:22
Huhu Lilly...
Ja- das machen wir alles..habe gerade nochmal gestillt...mal schauen was nun passiert...im Moment ist Sie ruhig...
Morgen kaufe ich mal die Kümmelzäpfchen...Schnuller keine Chance bei ihr...und wenn Sie so richtig brüllt nuckelt Sie noch nicht mal am Finger...

Liina
29.08.2007, 22:24
...jetzt ist Sie nicht mehr ruhig....:in den arm nehmen:

Tippmaus1973
29.08.2007, 23:47
@Liina, ich habe gerade auch wieder solche Bauchschmerzen mit Luka hinter mir.

Im Bett hat er nur geschrien, im Wohnzimmer im Stillkissen war er eine zeitlang ruhig und mit Fliegergriff auf dem Arm war auch Ruhe. Da er aber soooooooooooooooo müde war, war das ja auch nicht Sinn und Zweck. Habe mich dann also gemeinsam mit ihm und dem Stillkissen um 20 h gemütlich aufs Sofa gelegt :entspann: ...Auf meinem Bauch ein Kirschkernkissen und Luka auf dem Bauch liegend darauf. Da war er ruhig und ist auch nach einer Zeit fest eingeschlafen, bis um 23.15 h, da konnte ich nicht mehr liegen:knatsch:. Dann hat er sich 110 ml weggeputzt und liegt jetzt im Bett und macht bubu. :kuss:

Ich selber habe übrigens auch bubu gemacht. :freches grinsen: Dafür bin ich jetzt putzmunter.

Eigentlich wären Thore und Luka nach ihrem 4 Std. Rhytmus so um 21 h wieder mit der Flasche dran gewesen, na ja Luka hat sie dann um 23.15 h bekommen und auf Thore warten wir jetzt immer noch........er schläft noch tief und fest. Gestern hat er zwischen zwei Mahlzeiten ganze Z E H N Stunden durchgehalten. :ooooh: :kuss: :kuss: :kuss: Er hat um 18.30 h die Flasche bekommen und hat sich erst um 4.30 h wieder gemeldet!!! :liebe:

Tippmaus1973
29.08.2007, 23:49
jajaja, Backenzähne, sag ich nur.

Wenn doch nur der Zustand, dass all das sooo niedlich etc. ist, andauern würde. Es gibt einfach Tage, in denen das alles zuviel wird... wenn man mal drei Nächte nicht richtig geschlafen hat, grade eine teuere Lieblingsschüssel (Mitbringsel aus einem wunderschönen Urlaub) auf den Boden geworfen wurde und in zig Scherben sein Ende gefunden hat, der Kleiderschrank (geöltes Vollholz) plötzlich über die ganze Fläche (bis zu einer Höhe von 90cm) mit Macken versehen ist, die Schwägerin sich zum Kaffee ankündigt und das Bad seit langem keinen Lappen gesehen hat (und bei ihr immer alles perfekt ist: "wieso gehst Du eigentlich arbeiten, so hast Du doch gar keine Zeit für den Haushalt mehr"), der Knirps grad das dritte T-Shirt dieses Tages mit Karottenbrei vollgekotzt hat, die Waschmaschine nicht funktioniert, weil jemand Wäscheklammern in den Toplader geworfen hat, so dass die Trommel sich nicht mehr drehen läßt, die Milch für den langersehnten Kaffee im Kühlschrank alle ist und ...


ABER: und dann sitzt man im Büro, freut sich darüber, dass keine kleine Hand Papier vom Tisch ziehen und in Schnippseln in andere Behälter "verräumen" kann (schon mal eine Steuererklärung gemacht? Ha!) - und das Telefon schellt - Papa berichtet, dass der Knirps grad die ersten zehn Schritte ohne elterliche Führung gemacht hat, ja dann, dann ist doch alles wieder in Ordnung?
:liebe:
(Wer massiert mir meinen verlegenen Nacken, wir hatten Besuch im Bett, heute nacht, wie gesagt, Backenzähne??).

Ally


Ally, SEHR SCHÖN BE- und GESCHRIEBEN!!! :blumengabe:

Liina
29.08.2007, 23:55
Huhu Tippmaus...
ja haben wir wohl gemeinsame Problemchen!:zwinker:
Sie hat 3 Stunden geweint und gebrüllt...nun schläft Sie bei Herr Liina auf der Brust...in der Regel kann man sagen, dass Sie jeden Abend ca. 3 Stunden schreit...dann ist Ruhe...

Ich kaufe Morgen die Kümmelzäpfchen und versuche das und werde dann hier berichten ob es hilft-:blumengabe:

Ja manchmal schläft Liina auch recht lange...aber 10 Stunden ist schon echt viel...:ooooh: wenn Sie erschöpft vom schreien ist, schläft Sie manchmal 6 Stunden...:schlaf gut:

Ich bin gespannt wie lange das noch anhält...:wie?:

sonst geht es euch gut?

Tippmaus1973
30.08.2007, 00:16
...in der Regel kann man sagen, dass Sie jeden Abend ca. 3 Stunden schreit...dann ist Ruhe...

Also da kann ich ja noch von Glück reden das wir das Problem nicht jeden Abend haben. Also es kommt MAL vor, viell. einmal die Woche. Es war aber auch schon mal viel schlimmer als heute. :knatsch: Luka mag diese leichte Bauchmassage zum Beispiel gar nicht, er hat es dann lieber wenn ich seine Beinchen etwas zusammen nehme und gegen seinen Bauch drücke.

Dann ist es immer blöd wenn ich mit beiden allein bin. Schatz hat ja alle 2 Wochen Spätschicht. Wenn Luka dann so eine Phase hat und nur weint, dann kann ich ihn ja wirklich nur auf dem Arm oder so beruhigen, wenn ich dann aber Thore noch die Flasche geben muss ist das wirklich blöd. Einmal habe ich meine Ma letztens schon mal um 20.30 h angerufen. Da ist sie noch schnell gekommen und hat Thore fertig gemacht, während ich Luka in Ruhe beruhigen konnte. :kuss:



Ich kaufe Morgen die Kümmelzäpfchen und versuche das und werde dann hier berichten ob es hilft-:blumengabe:

Das wäre nett, dann werde ich mir die mal für den Notfall besorgen. Habe auch Babylax zu Hause, weil Luka nicht käckern konnte, aber da hatte ich sie gerade gekauft, da war die Buchse knalle voll. :freches grinsen:



Ja manchmal schläft Liina auch recht lange...aber 10 Stunden ist schon echt viel...:ooooh: wenn Sie erschöpft vom schreien ist, schläft Sie manchmal 6 Stunden...:schlaf gut:

Jetzt schläft Thore auch schon wieder seit 18 h...
Manchmal bleibe ich ja extra noch wach, weil ich dann warte das der nächste auch bald Hunger hat, aber das kann ich mir bei Thore wohl sparen. :schild genau:



sonst geht es euch gut?

Jupp, sonst geht es uns gut. Morgen wieder die Krankengym. Nächste Woche Donnerstag bekommen beide ihre erste Impfung.

Finchen73
30.08.2007, 08:23
Hallo liebe Augustmamis,

ich hüpf mal kurz rüber, um hocherfreut zu verkünden, was ich heute früh von MoechtegernMami per SMS bekommen habe:
>> Hallo, bei mir hats heute Nacht "plopp" gemacht und ich lag erst in nem See und dann 3 Std. in den Wehen bis ich zur OP fertig gemacht war. das KS-Resultat heißt Rhianna Marie. Kam um 3.36 Uhr zur Welt, wog 3.670 g und ist 54 cm groß und hatdunkelblonde Haare.Sie nuckelt schon fleißig an mir.<<

Möchte gleich die Glegenheit nutzten und auch allen anderen August-Mamis herzlichst zu gratulieren!!!! ICh lese besonders in den letzten Wochen immer wieer gern bei Euch rein und freue mich sehr über die ganzen frischen Babys :liebe:!

Liebe Grüße,
Finchen

Inaktiver User
30.08.2007, 08:57
:blumengabe: ... jetzt ist die "Möchtegernmami" also eine "richtige" Mami!

Herzlichen Glückwunsch!

(Und Respekt: geniales Timing, wenn ich mir den ursprünglichen ET anschaue, liegt sie gut im Rennen. Hat eigentlich jemand seinen Termin auf den Tag genau eingehalten - geplanter KS zählt nicht?)

Tasmanina
30.08.2007, 09:33
Herzlichen Glückwunsch, Möchtegernmami! Hört sich ja soweit erstmal alles gut und entspannt an!

Betsi, ich hab morgen ET und hoffe auf eine Punktlandung!!!

Eben war ich wieder beim Doc, er hat wieder fleißig in mir "rumgewühlt", Muttermund ist 3 cm auf, er hat irgendwas gelöst (Fruchtblase von irgendwas, blabla, kann es nicht so genau wiedergeben) und meinte, wenn es in Deutschland erlaubt wäre, dann hätte er die Fruchtblase geöffnet. Naaaa toll!!!!

Am Sonntag soll ich, wenn das Baby nicht da ist (was er ja immer noch nicht glauben kann, so tief wie es liegt) bei ihm anrufen auf Handy und er kommt dann extra wegen mir in die Praxis.

Ist mir ja schon unangenehm, daß er extra wegen mir kommt! Aber das lässt er sich nicht nehmen, der ist wohl dauernd auch am WE da. Dabei hat er 2 noch relativ kleine Kinder zu Hause. Also bestimmt nicht so, daß er das als ABM braucht, in die Praxis zu kommen.

Ein bißchen merk ich jetzt, könnten leichte Wehen sein. Aber ich bin ernüchtert, nachdem er schon letzte Woche eine baldige Geburt vorhergesagt hat.

Ah ja, und den Schleimpfropf hat er komplett entfernt.

Ich werde jetzt erstmal frühstücken und dann geh ich vielleicht nen Ründchen raus.

Kaschmir, wie sieht´s bei Dir aus?

Und ich hoffe, Ihr anderen seid nicht gelangweilt, daß ich hier noch mit meinen Kugelgeschichten rumdümpel, wo Ihr doch schon ganz andere "Probleme" habt...

Primelchen
30.08.2007, 10:11
Shelily,

das hast du so süß gesagt, dass ich es glatt noch mal wiederholen muss:

"Wenn Leonard mich anpinkelt, lache ich mich kaputt, das ist weder lästig ekelhaft, sondern ein drolliger Zufall einer klitzekleinen phase meines und seines Lebens."

Da musste ich schon sehr schmunzeln - zu süß, grins. :smirksmile:

Liebe Grüße
vom Primelchen :blume:

Tippmaus1973
30.08.2007, 12:36
Herzlichen Glückwunsch MoechtegernMami!!! :blumengabe:

Jetzt musst Du Deinen Namen aber ändern. :smirksmile:

Einen schönen Namen habt ihr Euch da übrigens für Eure Tochter ausgesucht, RHIANNA MARIE klingt toll.

Suzette
30.08.2007, 12:37
er hat irgendwas gelöst (Fruchtblase von irgendwas, blabla, kann es nicht so genau wiedergeben)

:freches grinsen:, das war die Eipolablösung, habe ich auch 3x hinter mich gebracht, bis es beim letzten Mal klappt und am nä. Morgen die Wehen einsetzten: da wird die Fruchthülle von der Gebärmutter gelöst und soll innerhalb von 48h Wehen auslösen, viel Spaß und *daumendrück*!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MÖCHTEGERNMAMI :liebe: :blumengabe: :Sonne:

Das ist ja klasse, dass sich die kleine Maus von alleine auf den Weg gemacht hat, super!! Eine tolle erste Zeit wünsche ich dir!!

Bei uns gibt's die ersten Sorgen:

Letzte Nacht war wieder mal nur schlafen angesagt, wenn Nic auf Papas Brust schläft mit dem Finger im Mund, der arme kleine Schatz. Aber so kamen wir jedenfalls zum Schlafen! Die Hebi war eben da und hat sich Nic mal genauer angeguckt: aufgrund seines hohen Saugbedürfnisses, seine Unruhe und weil er den Kopf nur auf eine Seite legt etc. tippt sie auf das KISS Syndrom. Wir haben nun morgen einen Termin bei einem Spezialisten und lassen das untersuchen . Urrgs, das war irgendwie ein Schlag in die Magengrube. Ist zwar keine Katastrophe aber man macht sich dennoch Sorgen. Es gibt schlimmere Krankheiten ... :knatsch: . Kennt sich jmd. damit aus?

@Fluor/Vit D: gebt ihr beides? Vit D ist ja üblich, aber was hat man euch zu Fluor gesagt, das ist ja relativ umstritten? Die Hebis im KH haben uns ein Kombipräparat mitgegeben, aber meine Nachsorgehebi ist strikt dagegen, da die Zahnärzte dagegen angeblich Sturm laufen. Wie handhabt ihr das :wie?: ??!

Habe mich heute für Rückbildung & Babymassage angemeldet, beginnt aber erst Ende Oktober.

Bis später :smile:

Suzette
30.08.2007, 12:39
Einen schönen Namen habt ihr Euch da übrigens für Eure Tochter ausgesucht, RHIANNA MARIE klingt toll.

OH JAAA, DAS FINDE ICH AUCH!!!!

Kascho
30.08.2007, 12:48
Hallo euch August Mamis,

hier bin ich wieder. Glücklich euch von unserem kleinem Mann Berichten zu können.

Sören würde am letzte Freitag, den 24.8.2007 um 12:06 Uhr per Kaiserschnitt geboren. Den genauen Tathergang könnt ihr bei den September Mamis nachlesen und auch warums nun schon am Freitag soweit war.

Hier seine Daten:
Körpergewicht 3560 Gramm
Kopfumfang 36 cm
und eine Länge von 50 cm

... und er ist sooooo süß :liebe:

Eine ganz lieben Gruß von uns, KaScho

Tippmaus1973
30.08.2007, 12:48
Die Hebi war eben da und hat sich Nic mal genauer angeguckt: aufgrund seines hohen Saugbedürfnisses, seine Unruhe und weil er den Kopf nur auf eine Seite legt etc. tippt sie auf das KISS Syndrom. Wir haben nun morgen einen Termin bei einem Spezialisten und lassen das untersuchen . Urrgs, das war irgendwie ein Schlag in die Magengrube. Ist zwar keine Katastrophe aber man macht sich dennoch Sorgen. Es gibt schlimmere Krankheiten ... :knatsch: . Kennt sich jmd. damit aus?


Luka hat das auch verstärkt, er hat seinen Kopf auch immer auf einer Seite liegen und er hat sich den Kopf auf einer Seite auch schon ziemlich plattgelegen. Ich lager ihn jetzt immer mal auf die andere Seite. Außerdem bekommt er ja deswegen Krankengym.
Zu was für einem Spezialisten geht ihr denn, was ist das für ein Arzt??? Meine Kinderärztin meint wir sollen es erstmal mit Krankengym weiter versuchen und dann mal in ein paar Wochen schauen. Meine Krankengym meint aber auch es wäre schon besser geworden mit seinem Kopf, uns selber fällt es wahrscheinlich nicht so auf weil wir ihn jeden Tag sehen.
Sie meint aber auch das er keine Blockade auf der anderen Seite hätte, wenn man den Kopf rüberdrückt dann lässt er ihn auch schon mal da. Er bekommt durch Krankengym jetzt gezeigt das er auch noch eine andere Seite hat auf der er seinen Kopf legen kann.

Ich habe jetzt eben mal unter KISS-Syndrom nachgelesen, da hat unser Luka schon ein paar Symptome...er erscheint mir auch manchmal so unruhig, hektisch... :knatsch: Gleich kommt meine Krankengym die werde ich nochmal fragen!



@Fluor/Vit D: gebt ihr beides? Vit D ist ja üblich, aber was hat man euch zu Fluor gesagt, das ist ja relativ umstritten? Die Hebis im KH haben uns ein Kombipräparat mitgegeben, aber meine Nachsorgehebi ist strikt dagegen, da die Zahnärzte dagegen angeblich Sturm laufen. Wie handhabt ihr das :wie?: ??!

Meine bekommen nur die Vitamin D Tablette. Zusätzlich bekommen sie ja noch Eisentropfen. Was anderes haben sie die Wochen über in der Kinderklinik auch nicht bekommen.

Tippmaus1973
30.08.2007, 12:50
Sören würde am letzte Freitag, den 24.8.2007 um 12:06 Uhr per Kaiserschnitt geboren. Den genauen Tathergang könnt ihr bei den September Mamis nachlesen und auch warums nun schon am Freitag soweit war.

Hier seine Daten:
Körpergewicht 3560 Gramm
Kopfumfang 36 cm
und eine Länge von 50 cm

... und er ist sooooo süß :liebe:

Eine ganz lieben Gruß von uns, KaScho

Liebe KaScho auch Dir Herzliche Glückwünsche zu Eurem SÖREN! :blumengabe:

Inaktiver User
30.08.2007, 13:05
:ooooh: Jetzt purzeln die Babies aber hier rein!

Herzlichen Glückwunsch, Kascho! :blumengabe:

Sanofi
30.08.2007, 13:59
*reinhüpf*

@Vitamin D/Fluorid: bei uns im KH wird nur noch Vitamin D verabreicht, Fluorid dann erst übers Zähneputzen. Vor zwei Jahren beim Großen gabs noch die Kombipräparate, habe ich aber nie genommen, sondern mir vom KiA die Vit. D-Tropfen verschreiben lassen (gehen beim einem Stillkind auch leichter rein als eine Tablette).

@KISS-Syndrom: hatte die Tochter einer Bekannten auch. Die sind dann zu einem Osteopathen gegangen, es war nach einer Behandlung "erledigt", glaube ich. Allerdings wurde es bei der Kleinen auch erst sehr spät, mit 4 Monaten festgestellt.

Ach ja, Glückwunsch an alle August-Strang-Mamis!

LG,
Sanofi
37+3

Inaktiver User
30.08.2007, 14:28
wir geben das kombipräparat. kinderärzte befürworten das. zahnärzte wollen was anderes und hebis wissen alles am besten. :ooooh: :freches grinsen:

und ich geb jetzt einfach, was im haus ist.



suzette, leonard schläft seit 4 wochen auf und bei mir und saugt an meiner brust, als gäbe es kein morgen mehr. ergebnis: 1 kilo mehr und sehr glückliche mama. wart mal ab, ob er wiklich schon kiss hat. :in den arm nehmen:



übrigens für alle die ganz warme empfehlung:


"Auf der Suche nach dem verlorenen Glück. Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit."

"schlafen und wachen. ein elternbuch für kindernächte".


danach glaubt man mehr an kuscheln und instinkte als an oma helga und kinderbetten. :zwinker:

Devi
30.08.2007, 14:43
@Shelilly:

"Auf der Suche nach dem verlorenen Glück. Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit."

Lese ich gerade :smirksmile: !



danach glaubt man mehr an kuscheln und instinkte als an oma helga und kinderbetten. :zwinker:

Stimmt :blumengabe: !

...und das macht das Ganze sehr unkompliziert. Knuddeln ohne Stoppuhr:zwinker: !

Danke für Deine erfrischend-lebendigen Beiträge hier!

Devi

Tippmaus1973
30.08.2007, 15:17
@suzette, meine Krankengym hat bei meinen das Kiss-Syndrom ausgeschlossen. Meine legen schon mal von ganz allein ihren Kopf auf die Seite die sie eigentlich gar nicht mögen. Wenn meine Krankengym ihre Übungen mit beiden macht, dann sind sie zwar erst auf der Seite wo sie ihren Kopf so ungern hinlegen am weinen, aber dann beruhigen sie sich auch wieder schnell. Ein Kind was wohl KISS hätte würde das nicht machen. Sie kommt ja 2 mal die Woche und die anderen Tage muss ich auch immer wieder diese Übungen mit beiden machen, damit die Muskulatur gestärkt wird. Sie meint ich soll froh sein das meine schon KG bekommen, viele würden das erst mit 8 Monaten bekommen.
Suzette, wart mal ab was der Doc morgen sagt...jeder hat ja so seine Lieblingsseite. :blumengabe:

Meine Krankengym hat sich auch fürchterlich über die Politiker aufgeregt, dass die Ärzte so eingeschränkt sind bestimmte Verordnungen auszuschreiben. Sie kann meine Ärztin auch verstehen das sie mir keine Hausbesuche aufschreiben kann, sie kann da ja auch nichts für das alles gestrichen wird.
Puh, hat die geschimpft... :freches grinsen:

Wegen der Hausbesuche wollen wir jetzt mal versuchen das sie zu mir weiter nach Hause kommt, auf der Verordnung aber KEINE Hausbesuche angekreuzt sind und ich mir dann das Fahrtgeld von meiner Krankenkasse wiederhole und es ihr dann gebe. :freches grinsen: :smirksmile:

Jedenfalls sind meine beiden nach den Übungen jetzt wieder so erschöpft das sie friedlich schlafend in ihrem Bettchen schlummern. :schlaf gut:

Heut Abend machen wir Weiberabend, na ja nicht ganz, Thore und Luka sind ja anwesend. Aber jedenfalls kommen 2 Freundinnen von mir, Schatzi hat ja Spätschicht. :freches grinsen: Das schöne ist das die beiden genau zu einer Fütterung da sind, da kann mir eine schön einen abnehmen oder besser gesagt beide und ich kann zuschauen. he he

Tippmaus1973
30.08.2007, 19:28
Heut machen wir Weiberabend, na ja nicht ganz, Thore und Luka sind ja anwesend. Aber jedenfalls kommen 2 Freundinnen von mir, Schatzi hat ja Spätschicht. :freches grinsen: Das schöne ist das die beiden genau zu einer Fütterung da sind, da kann mir eine schön einen abnehmen oder besser gesagt beide und ich kann zuschauen. he he

So meine Mädels sind wieder weg, sie waren 3 Stunden hier und haben die komplette Fütterung meiner Jungs übernommen. :freches grinsen: Jetzt liegen sie im Bett und ich hoffe sie schlafen bald ein... :schlaf gut: Meine Freundin hat mir von ihrem Neffen noch einen schönen Schlafsack für den Winter mitgebracht. :jubel: Von denen habe ich schon sooooooooooo viel bekommen. :kuss:

Hier ist Wetter wie im Herbst... :regen: :knatsch:
So richtig Wetter zum BADEN...

bellybee
30.08.2007, 19:37
Hallo ihr Lieben -
da bin ich wieder (incl. Jakob, der selig im Tragetuch vor meinem Bauch schläft :schlaf gut: !)
Leider hat unsere Internet-Verbindung immer noch totale Aussetzer, so dass ich erst jetzt den heute vormittag geschriebenen Beitrag reinsetzen kann...:knatsch:
Also, erstmal:


:kuss: Vielen Dank für Eure lieben Glückwünsche und das kollektive Daumendrücken!!!
:kuss:

Meinen Geburtsbericht werde ich nachher noch schreiben, es wird wohl ein wenig länger dauern, bis ich alles rekapituliert habe...
Jedenfalls war von allem etwas dabei - beim Lesen Eurer Berichte kommt es mir so vor, als hätten wir aus jeder Geburt ein Element übernommen :zwinker: !
Somit habe ich nun einen guten Überblick über die verschiedensten Möglichkeiten - in 38 Stunden probiert man schon so einiges aus...

Nun aber zu Euch (ich habe Eure Beiträge allerdings bisher nur überflogen...):

Suzette, Tippmaus hatte mir ja schon per sms mitgeteilt (vielen Dank nochmal für den Info-Dienst :blumengabe: ), dass wir beide nun doch am selben Tag Mama geworden sind - das finde ich sehr witzig!
Und dass Dein kleiner Mann noch freiwillig gekommen ist, nach all Deinen Lockversuchen und Du Dir die Einleitung sparen konntest, ist super - ich fand die Einleiterei nämlich nicht berauschend...

Wenn ich es richtig mitbekommen habe, sind auch Moechtegernmamis Mädel und Kaschos Sohn inzwischen da -


:liebe: Allerherzlichsten Glückwunsch zu Nic Boie, Rhianna Marie und Sören!

:liebe:


@Kaschmir und Tasmanina
Tja, da fehlen uns jetzt nur noch Eure Zwerge - wir drücken nun alle Daumen für Euch beide!!!
Ich hoffe, ihr werdet durch die vielen Geburtsmeldungen nicht furchtbar ungeduldig?
Auf Euch wartet jedenfalls ein wunderbares Erlebnis, soviel ist sicher - ganz egal wie es passiert und wie lang es dauert!!!!
Und man kann wirklich alles schaffen, von irgendwoher wachsen einem Kräfte zu, von denen man bisher keine Ahnung hatte!


Leider musste ich ja lesen, dass Paula noch immer nicht zuhause sein kann und sich nun auch noch mit einer Bauchfell-Entzündung rum schlägt. :niedergeschmettert:
Da kommen mir schon fast die Tränen, so ein beschwerlicher Start ist wirklich sehr ungerecht.
Liebe Paula - ich hoffe, Du erholst Dich bald und kannst Dich dann endlich, endlich ungetrübt an Paul erfreuen :in den arm nehmen: !


@Liina
Meine Hebamme sagte mir gestern, in der zweiten bis dritten Lebenswoche würden sich bei den Kindern im Darm neue Bakterien ansiedeln, die vor allem für die Verdauung von Milchprodukten zuständig sind. Gleichzeitig ändert sich übrigens auch die Zusammensetzung der Muttermilch in Richtung fettärmer und eiweißhaltiger.
Es könnte sein, dass Liina damit ein wenig Probleme hat und es daher verstärkt Blähungen bei ihr gibt.
Da Herr bellybee eine Laktose-Intoleranz hat, werde ich ab nächster Woche auch drauf achten müssen, wie Jakob auf Milchprodukte, die ich esse, reagiert und evtl. reduzieren müssen.
Außerdem machen die Kleinen mit ca. 14 Tagen schon den ersten Wachstumsschub durch (bis 3 cm!), so dass sie allgemein quengeliger sind.
Dies nur zur evtl. Erklärung - einen heißen Tipp außer Saab-Tropfen und Windsalbe habe ich leider auch nicht für Dich.
Aber manchmal hilft es ja schon zu verstehen, woher es kommt...

Ansonsten scheint es bei Euch ja sehr gut zu laufen - um Deine tolle Geburt beneide ich Dich immer noch :smile: !


@Suzette
Ist Deine Hebamme wirklich so strikt gegen Schnuller eingestellt und ihr müsst Nic die ganze Nacht am Finger saugen lassen :ooooh: ???
Mir wurde in der Klinik und von meiner Nachsorge-Hebamme die Angst vor der Saugverwirrung ziemlich genommen. Die Kleinen sind nämlich meistens schon so schlau, Brustwarze (=Futter) und Sauger (=zur Befriedigung von Nuckelbedürfnissen ohne Hunger) unterscheiden zu können.
Bei Jakob trifft es jedenfalls zu - und er ist wie Dein Nic ein sehr aktives Kind, so dass ich ehrlich gesagt froh bin, ihn bei Bedarf nachts auch mal eine Weile beschnullern zu können, wenn alle anderen Tricks versagen!
Außerdem habe ich mehrfach gehört, dass man nicht zu lange warten sollte, falls man den Schnuller grundsätzlich einsetzen möchte, da viele Kinder nach einiger Zeit keinen mehr annehmen! Dann lutschen sie meist am Daumen, und den kannst Du ihnen ja dann in ein paar Jahren nicht einfach abnehmen... War übrigens auch so beim Sohn meiner Schwester - der hat dem Dauerlutschen am Daumen noch dazu eine ziemliche Zahnfehlstellung zu verdanken :knatsch:
Also wenn Nic gut an der Brust trinkt, würde ich es schon riskieren, den Schnuller mal zu testen...

Mit dem KISS-Syndrom kenne ich mich nicht aus, aber der Tipp mit dem Osteopathen ist sicher nicht schlecht - ich kenne einige Kinder, denen eine Behandlung bei verschiedenen Fehlstellungen und Bewegungsschwierigkeiten sehr gut getan hat!


So - dann werde ich mal sehen, ob ich hier noch ein paar Sachen erledigen kann, bevor Jakob wieder wach wird (allerdings pennt er im Tragetuch locker ein paar Stunden runter :smile: !)

Viele liebe Grüße von
bellybee

Tippmaus1973
30.08.2007, 19:44
Schnuller!
Mir wurde ja bei dem Entlassungsgespräch direkt etwas zum Thema KINDSTOD gesagt, weil das bei Zwillingen ja noch häufiger vor kommt. :knatsch:
Da wurde von der Oberärztin sogar zum Schnuller geraten!
Anfangs wollte ihn Thore gar nicht haben, Luka hat ihn schon ziemlich früh genommen. Also wenn ich meinen keine Schnuller geben würde dann wären meine Nerven sicher schon überstrapaziert. :freches grinsen:

bellybee
30.08.2007, 19:58
Das hat meine Hebamme auch gesagt - mit dem Schnuller klappt es mit der regelmäßigen Atmung im Schlaf besser!

Tippmaus, ich stelle mir gerade vor, wie Du Deine beiden Jungs mit je einem kleinen Finger beruhigst - das wäre schon ganz schöner Streß!

:smile: Sehr nett übrigens, das neue Doppelportrait der beiden!

Inaktiver User
30.08.2007, 20:02
ne saugverwirrung ist wahrscheinlich auch ein mythos wie ne gefügelte kuh. woher wissen die leute das? hat das kind dann ein protokoll ausgedruckt, wieso es nicht nuckelt?


leonard jongliert mit stillhütchen, flaschensaugern und 2 sorten schnullern. er findet schnulli nicht besonders, aber manchmal helfen sie. knöchel ist prima, kleiner finger auch.


saugverwirrung. schnickschnack. auf den bauch hören: ausprobieren. :in den arm nehmen:

Suzette
30.08.2007, 21:18
Hey, hier sind ja wahnsinnig viele Infos geflossen, vielen lieben Dank, das war super interessant :smile: !!

KASCHO, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

Hier purzeln jetzt echt die Babies, muss gleich mal in den Septemberstrang linsen :freches grinsen: !!

@Fluor: ich tendiere auch eher dazu, es abzusetzen und nur Vit D zu nehmen, wir fragen noch mal morgen den Kinderarzt. Den Rat mit der Fluor - haltigen Zahncreme beim 1. hatte meine Hebi auch.

Meine Hebi war heute da und hat sich die Naht "da unten" angeschaut. Sie sagte, dass das 1a genäht wurde und man fast gar nix sieht. Sie war echt schwer begeistert und das beruhigt mich ungemein. Habe mir näml. die Naht bisher weder angeschaut noch angefasst, ist irgendwie Tabuzone momentan, brrr!

@Ablenkung: war heute 1h einkaufen, beim Standesamt, Post etc. Im Prinzip nix Aufregendes, aber es tat sooo gut, mal rauszukommen!! Mal sehen, wann ich das erste Mal was "richtiges" unternehme, sprich ne Verabredung (mit oder ohne Nic) wahrnehme!

@KISS: der Arzt morgen ist ein normaler Kinderarzt, hat sich aber auf das Thema KISS spezialisiert und diagnostiziert das ohne Röntgen sondern nur mit Hand auflegen, auch das Einrenken soll per Hand gehen. Nic hat heute den ganzen Tag lang den Kopf nur auf der linken Seite, nach rechts dreht er ihn nur in Bauchlage, also scheint da echt was zu sein:wie?: . Ich bin gespannt auf morgen und freue mich total, dass wir so schnell einen Termin bekommen haben. Der Kleine tut mir so leid, die Vorstellung, dass er Schmerzen hat, bereitet auch mir Bauchweh :knatsch: !! Vielleicht ist ja auch alles ganz harmlos, und wir sind ja auch echt früh dran: morgen ist Nics 10. Lebenstag.

@10. Tag: meine Hebi meinte heute, dass um den 10. Tag der erste Wachstumsschub kommt mit viel Quengelei und ständigem Trinkbedürfnis, war das bei euch auch so?

@Plötzl. Kindstod: habt ihr da Angst? Ich irgendwie schon, daher gucke ich derzeit auch ständig, habe nachts einen super leichten Schlaf, weil ich ständig auf Nics Atem höre. Gott, hoffentlich bekomme ich das in den Griff.

@Schnuller: hm ja, die Verlockung ist echt Riesengroß, habe einen Beruhigungssauger im Schrank liegen und an der Brust trinken tut er mittlerweile 1a. Ich gucke mir die nä. beiden Nächte noch mal an (1x vor und 1x nach der Arzt-Behandlung), mal sehen. Oh mann, ich glaube, mit Sauger hätte ich das liebste Kind der Welt, echt :liebe: !!

Mein kl. Monchichi schläft hier wieder friedlich neben mir *schwärm*, so kann ich hier in Ruhe schreiben, wie schön!!

Gute Nacht ihr Lieben und bis spätestens morgen, ich werde vom Arzt besuch berichten!!

Suzette
30.08.2007, 21:20
Suzette, dass wir beide nun doch am selben Tag Mama geworden sind - das finde ich sehr witzig!


JA, DAS ist echt lustig, hihi:freches grinsen:

Tippmaus1973
30.08.2007, 21:28
@Plötzl. Kindstod: habt ihr da Angst? Ich irgendwie schon, daher gucke ich derzeit auch ständig, habe nachts einen super leichten Schlaf, weil ich ständig auf Nics Atem höre. Gott, hoffentlich bekomme ich das in den Griff.


Waren hier nicht welche die sich so ein Überwachungsgerät gekauft haben? Wie geht es Euch mit dem Gerät?

Als Thore sich jetzt schon mal 7 bis 10 Stunden zwischen zwei Mahlzeiten nicht gemeldet hat, kam mir das schon komisch vor und ich habe nach ihm gesehen. Aber auch so gehe ich öfters gucken und achte auf den Brustkorb ob sich da was tut. :freches grinsen:

Von meiner allerallerbesten Freundin die Nichte hat auch Zwillinge und eines ist beim Mittagsschlaf am Kindstod gestorben. Von einer Nachbarin meiner Eltern ist der Enkel auch am plötzlichen Kindstod gestorben. Dann hat eine Bekannte vor Jahren ihr Baby mit zu sich ins Bett genommen und als sie morgens aufwachte war das Baby tod. :heul:

Inaktiver User
30.08.2007, 21:28
@Plötzl. Kindstod: habt ihr da Angst? Ich irgendwie schon, daher gucke ich derzeit auch ständig, habe nachts einen super leichten Schlaf, weil ich ständig auf Nics Atem höre. Gott, hoffentlich bekomme ich das in den Griff.



Ich guck heute noch regelmäßig, und Philipp ist 15 Monate :zwinker:

Glückwunsch an alle neuen Mamas zu ihren Wonneproppen!

Inaktiver User
30.08.2007, 21:28
hallo bellybee!! :in den arm nehmen:





@10. Tag: meine Hebi meinte heute, dass um den 10. Tag der erste Wachstumsschub kommt mit viel Quengelei und ständigem Trinkbedürfnis, war das bei euch auch so?

@Plötzl. Kindstod: habt ihr da Angst? Ich irgendwie schon, daher gucke ich derzeit auch ständig, habe nachts einen super leichten Schlaf, weil ich ständig auf Nics Atem höre. Gott, hoffentlich bekomme ich das in den Griff.



1. ja. hatte ich original am 10. tag. er hat plötzlich alle 37 minuten angedockt und mich erstmals beidseitig leergetrunken und dann empört geweint. am nächsten tag hat er nur geschlafen.


2. ich habe auch angst, ja. ich habe immer ein kleines licht an, um leonard sehen zu können. in seinem bettchen liegt ein angel care. wenn er bei mir liegt, ist er ja entweder auf mir oder ich halte ein händchen. ich glaube, das beruhigt uns beide. :smile:

Liina
30.08.2007, 21:57
Erstmal herzlichen Glückwunsch Moechtegernmami und Kascho!!! Genießt die ersten Tage aus vollen Zügen!!!
:blumengabe: :liebe: :Sonne:

Wir haben die Kümmelzäpfchen gekauft und Ihr eines gegeben...Sie ist nun wesentlich ruhiger...aber ich glaube heute war es auch nicht ganz so schlimm wie gestern...aber erst hat Sie wieder geweint heute...und der Bauch wurde hart wie immer....jetzt schläft Sie...ich hoffe dass die Dinger geholfen haben...ich werde das die nächsten Tage weiter beobachten...ich bin jetzt einfach erstmal nur glücklich dass es Ihr heute Abend gut geht...egal warum...:liebe:

War heute bei meinen alten Kollegen aus meinem alten Projekt...und habe Liina stolz vorgeführt!:smile:
Die Kollegen hatten auch ein tolles Geschenk für die Maus....eine Torte aus Windeln...und überall warem Kleine Spielsachen, und Pflegeprodukte eingearbeitet!!:liebe:
Und ein Spaarschwein hat Sie bekommen...war auch schon gut gefüllt!:freches grinsen:

Suzette! Hmmm...ich drücke die Daumen für den Arzttermin und hoffe dass es Eurem Schatz gut geht! Ich denke ganz fest an Euch!:blumengabe:

Wachstumsschub: Liina hatte das auch...plötzlich wollte Sie immer weiter an die Brust und hat beide Seiten getrunken und wollte danach immernoch trinken...aber auch ich war leer!:freches grinsen: Dann hat Sie wirklich 2 Stunden geweint...bis ich sie dann wieder anlegen konnte!:freches grinsen:

Plötzlicher Kindstot: Auch ich muss immer wieder nachsehen ob Liina atmet...Sie schläft oft bei mir und ich kontrolliere es immer wenn ich wach bin ob Sie atmet...ich denke dass ist normal dass wir das kontrollieren!:liebe:

Liebe Grüße

Liina

Tippmaus1973
30.08.2007, 22:02
War heute bei meinen alten Kollegen aus meinem alten Projekt...und habe Liina stolz vorgeführt!:smile:
Die Kollegen hatten auch ein tolles Geschenk für die Maus....eine Torte aus Windeln...und überall warem Kleine Spielsachen, und Pflegeprodukte eingearbeitet!!:liebe:
Und ein Spaarschwein hat Sie bekommen...war auch schon gut gefüllt!:freches grinsen:


Da haben die sich ja richtig was einfallen lassen.
WINDELTORTE gefüllt??? :freches grinsen: :smirksmile:

Meine Jungs sind heut 3 Monate alt :liebe: und da habe ich heut meinen Kollegen belegte Brötchen ausgegeben. Eigentlich wollte ich das machen wenn ich mit beiden mal zur Firma fahre, aber da komme ich vor 10 h oder 11 h wohl nicht hin und Frühstückspause ist um 9.15 h. Da dachte ich mir heut sind sie 3 Monate und da ist es doch ein schöner Tag um einen auszugeben. :schild genau:

Im September werde ich jetzt mal meine Jungs meinen Kollegen und Chefs vorstellen. :smile:

Liina
30.08.2007, 22:17
Hihi...ne nicht gefüllt...zum Glück!:freches grinsen:
Ja fand ich auch total süß!!!

Ich bin immernoch begeistert dass Liina schläft und bis jetzt keine Bauchweh hat!!! :liebe:

Inaktiver User
30.08.2007, 22:42
:schlaf gut:
Ich wünsche allen August-Babies (und ihren müden Mamis) eine ruhige, erholsame Nacht!

Liina
30.08.2007, 22:48
danke...können wir gebrauchen...seit einer halben stunde brüllt die kleine wieder wie am Spieß....die arme....ich denke wirklich manchmal dass sie vergisst zu atmen...:wie?:

kaaa
31.08.2007, 08:36
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch an Kascho und Möchtegern-Mami!!

@ Möchtegern-Mami: Eigentlich müsstest du dir ja jetzt einen neuen Benutzernamen suchen... :smirksmile:

Wir haben gerade die ganze Zeit Besuch und irgendwie komme ich zu gar nichts! Erst recht nicht dazu in aller Ruhe im Internet zu surfen... :smirksmile:

Wo ist denn eigentlich Kaschmir?? Die hatte doch am Dienstag ihre Hebammen-Geheimrezept-Einleitung. Vielleicht hat das ja funktioniert?
Hallooooo, Kaschmir, wo bist du? :fluestertuete:

Inaktiver User
31.08.2007, 09:21
:ahoi: Servus, meine Lieben!

Ich verabschiede mich für die letzte Ferienwoche in die liebliche Steiermark. Wenn ich am 10.09. wieder online bin, dürften auch die letzten "Nachzügler"-Babies hier eingetroffen sein und die Liste von Kaschmir (inkl. ihrer eigenen Tochter) müsste dann komplett und vollständig sein - ich freu' mich schon darauf!

Macht's gut, bis bald!

Alles Liebe von der bunten Kuh :liebe:

Liina
31.08.2007, 10:11
moin...

Liina hat gestern wieder 3 Stunden wie verrückt gebrüllt...den Bauch verkrampft...:heul:
Es tut einem wirklich in der Seele weh wenn man das mit ansieht...:knatsch:
Immer zur gleichen Zeit...jeden Abend....

Wie waren bei Euch die Nächte?

BunteKuh...viel Spaß im Urlaub!!!:blumengabe:

Kascho
31.08.2007, 10:20
Moin Moin,

Oh wie kann ich dich verstehen. Im Krankenhaus habe ich auch fast mitgeheult, wenn der kleine wie am Spieß gebrüllt hat.
Heute morgen andersherum. Ich sitze im Bett, hab den kleinen friedlichen Engel im Arm und hören ein bestimmtes Lied "Hallo Welt ich bin da..." Da flossen sie schon wieder...

Was hat die kleine Liina denn? Einfach Bauchschmerzen oder Blähungen oder oder oder?

Im Krankenhaus haben sie mit meinem Kleinen

Fahrrad gefahren, also auf den Rückenliegend mit seinen Beinen seinen Bauch massiert.
Fiebertermometer zu Hilfe des "Dampfablassen" genutzt
Bäuchlings getragen, also Kopf Richtung Ellenbogen und Bauch auf em Arm. Verständlich?

Irgendetwas hat nach einiger Zeit geholfen. Und wenn das nicht, dann ganz viel Hautkontakt, sprich wahrscheinlich wars die Wärme die half.

Sören hat derzeit Probleme mit dem Stillen. Er ist halt 2 1/2 Wochen zu früh geholt worden. Aber dank Tipps, Tricks und Anleitungen meiner Hebamme haben wir das im Griff. Haben derzeit zweigeteilte Nächte. 23:00-2:30Uhr und 4:00Uhr-6:30Uhr und ein bißchen drumherum. Einmal müssen wir in der Nacht Stillen, Wickelt, Zufüttern und Abpumpen. Aber damit komme ich derzeit ganz gut zurecht.

Schönen Gruß KaScho

Liina
31.08.2007, 10:29
Sie ist sonst ein ruhiges Kind...weint selten...nur Abends geht es los...und da hilft kaum was...es dauert immer ca 3 Stunden...dann schläft Sie wie ein Engel...und meldet sich ganz normal nach ca 4 Stunden zum stillen wieder...schläft danach auch problemlos wieder ein...:wie?:
Nur diese drei Stunden...und in dieser Zeit scheint es Ihr schlecht zu gehen...:heul:

Tja was das genau ist, wüsste ich selber gerne....:wie?:

Jenta
31.08.2007, 11:45
*reinschleich* Liina, kann es sein, dass sie "nur" eine normale abendliche Schreizeit hat? Bente hatte das auch, jeden Abend, allerdings nur eine Stunde und nicht drei. Aber meine Hebi sagte mir damals (vor gefühlten tausend Jahren *lach*) das sehr viele Kinder ungefähr zwischen der dritten und der achten Woche abends von 18 bis 22 Uhr schreien, ohne das für die Eltern ein Grund erkennbar wäre (Hunger, Bauchweh, volle Windel, etc). Viele Babies bauen auf diese Weise den Stress des Tages ab und lassen sich auch nicht davon abbringen. Im Gegenteil: Je mehr wir unternommen um sie abzulenken oder zu beruhigen, desto schlimmer wurde es. Das einzige was gut tat war schreien lassen und dabei Körperkontakt behalten. Mein Mann oder ich hatten sie auf dem Arm oder im Tuch und haben sanft getröstet und versucht ruhig zu bleiben. Für mich hat gut geholfen mir (und ihr) zu sagen "du darfst jetzt ruhig weinen, ich bin bei dir." Es war schwierig, aber je ruhiger ich geblieben bin, desto ruhiger wurde auch Bente und wir konnten die Schreiphasen auf ca. 45 Minuten "drücken." Der Spuk war nach ein paar Wochen einfach wieder vorbei, aber die waren hart.
Ich weiß nicht, ob das bei Euch hilft, oder ob die Kleine nicht doch Schmerzen hat, aber so wars bei uns.
Ich wünsch Euch Gelassenheit und bald wwieder ruhige Nächte und Abende.
Alles Liebe für Euch und toi toi toi für die besondere Zeit des "Familie-werdens"
*wiederrausschleich*

Liina
31.08.2007, 12:07
Liebe Jenta,
vielen Dank für die lieben Worte...
Ich bin mir natürlich nicht sicher ob es Schmerzen sind oder ob Sie etwas verarbeitet. Ich kann nur sagen, dass Sie sich dabei total reinsteigert und dann bitterlich weint, kreischt un brüllt...dass Sie dann verkrampft ist während Sie weint und sich kaum beruhigen lässt---komischerweise geht aber stillen,dann wenn Sie hunger hat...danach brüllt Sie weiter!:wie?:
Es ist einfach schwer es einzuordnen und ungewohnt, da Sie sonst sogut wie nie weint und wenn doch, Sie sehr schnell zu beruhigen ist-(stillen, kuscheln,trösten, kurz umhertragen)

Liebe Grüße

:blumengabe:

Tippmaus1973
31.08.2007, 12:46
Liina, schreit sie denn dann nur und lässt sich absolut gar nich beruhigen mit irgendetwas? :knatsch:

Liina
31.08.2007, 13:06
ja so ist es....manchmal ist sie dann ruhig...für 5 minuten...aber das hat nix damit zu tun was wir dann gemacht haben...sprich sie kann sich beruhigen wenn man das kirschkernkissen auflegt...und dann wieder anfangen zu brüllen und dann hilft auch das kissen nicht mehr--:wie?:

kaschmir
31.08.2007, 13:39
Wo ist denn eigentlich Kaschmir?? Die hatte doch am Dienstag ihre Hebammen-Geheimrezept-Einleitung. Vielleicht hat das ja funktioniert?
Hallooooo, Kaschmir, wo bist du? :fluestertuete:

hallo, hier bin ich...
nur ganz kurz - habe am 29.08. unsere gesunde tochter zur welt gebracht. bin noch sehr erschöpft und melde mich später. wir sind sehr stolz und glücklich!

AnnaK
31.08.2007, 13:42
Chiara hatte auch diese Schrei- oder Unruhephasen am Abend. Unsere Hebamme und die Kinderärztin (bei der waren wir einmal, als Chiara abends so weinte, dass ich echt dachte, sie sei sterbenskrank vor Schmerzen) haben es genauso erklärt wie Jenta.

Geholfen hat das Tragetuch kombiniert mit langen Wohnungsspaziergängen (oder wippen im Freischwingerstuhl - ein Pezziball ginge auch).

Alles Gute!
Anna

Eliza2005
31.08.2007, 14:07
@Schreiphasen:wir kennen die Schreiphasen leider auch, am Anfang war Bauchweh dabei - meine Hebamme hat was von Darmentwicklung erzählt, aber stressabbau ist eine sehr gute Erklärung. Passt gut dazu, dass Fabi mehr schreit, wenn am Tag was besonderes war.
@anna: bis zu welchem alter geht das?
@Plötzl. kindstod: Klar hab ich Angst, aber der Arzt bei der Aufklärung imRahmen der U2 hat es so erklärt, dass der tod nicht "plötzlich" kommt, sondern es ein heftiger todeskampf ist, den man mitbekomt wenn man da ist
als sie vor kurzem beim schlafen superflach geatmet hat, blieben wir trotzdem neben ihr wach und das licht an

Liina
31.08.2007, 14:09
jetzt hatte sie wieder so einen weinkrampf...aber auch unüberhörbare blähungen....jetzt hat sie sich beruhigt....:blumengabe:

Liina
31.08.2007, 14:11
kaschmir
herzlichen glückwunsch!!!!! toll!!!!
genießt es und ich freu mich bald mehr von dir zu lesen!!!

:blumengabe: :liebe: :Sonne:

Tippmaus1973
31.08.2007, 14:26
@Plötzl. kindstod: Klar hab ich Angst, aber der Arzt bei der Aufklärung imRahmen der U2 hat es so erklärt, dass der tod nicht "plötzlich" kommt, sondern es ein heftiger todeskampf ist, den man mitbekomt wenn man da ist
als sie vor kurzem beim schlafen superflach geatmet hat, blieben wir trotzdem neben ihr wach und das licht an

Das man diesen plötzlichen Kindstod mitbekommt wenn man da ist glaube ich nicht. Eine Bekannte von mir hat ihr Baby damals mit im Bett gehabt und sie hat es nicht mitbekommen. Es sind doch glaube ich nur Sekunden die den Kindstod ausmachen. :knatsch:

Tippmaus1973
31.08.2007, 14:28
hallo, hier bin ich...
nur ganz kurz - habe am 29.08. unsere gesunde tochter zur welt gebracht. bin noch sehr erschöpft und melde mich später. wir sind sehr stolz und glücklich!

Herzlichen Glückwunsch, Kaschmir!!! :blumengabe:

Etwas mehr hättest Du uns aber auf die Schnelle schon verraten dürfen... :freches grinsen: Name, Gewicht, Größe... :kuss:

Tippmaus1973
31.08.2007, 15:12
@Suzette, wart ihr schon beim Arzt? Was hat er denn zu Nic gesagt? :blumengabe:

AnnaK
31.08.2007, 18:20
@anna: bis zu welchem alter geht das?
Gute Frage, weiß ich partout nicht mehr - die Erinnerung ist sehr schnell gnädig... :wie?: Es war eine recht kurze Phase, sonst würde ich es besser erinnern.

Liina
31.08.2007, 19:49
Anna, danke für die Beiträge...gut zu hören, dass die Zeit nicht all zu lang war...:blumengabe: :liebe:

Suzette
31.08.2007, 20:32
KASCHMIR, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :liebe: :jubel: :prost: :yeah:

Da bin ich ja mal auf die Einzelheiten gespannt!!!!! Wie heißt sie denn und wie sind die "Eckdaten" *neugierigbin*!

Der Arzt (ein Manual-Osteopath übrigens) konnte Nic helfen: Nic hatte in der Tat auf der einen Seite eine schwere Blockade und auch im Kreuzbein war er blockiert. Er hat eine halbe Stunde an seinem Nacken- und Atlaswirbel herumgedrückt und massiert und danach war's gut. Nun schläft er unten und hat sogar den Kopf auf der rechten Seite, total super! Nic hat ein paar Mal geschrien, so dass mir fast die Tränen kamen, aber der Arzt sagte, dass die Behandlung schmerzfrei ist und die Kleinen nur wg. den ungewohnten Bewegungen schreien! Der Arzt war super klasse, hat alles ganz genau erklärt und ist super mit ihm umgegangen! Dadurch, dass wir jetzt so früh da waren, war die Behandlung einmalig, wir müssen nicht nochmal hin und Nic hat auch keine Folgeschäden, total toll :liebe: :liebe: !!!

@Liina: kannst du sie mit Nuckeln am kl. Finger beruhigen? Das ist bei Nic DIE Geheimwaffe ...

@schlafen: sagt mal, schlafen eure Kleinen teilweise auch so lang und viel? Nic schläft tagsüber locker mal 5-7h durch. Wenn er das auch nachts mal tun würde!!

@Milch: mann, meine Brüste waren eben nach 7h Pause so gespannt, ich konnte die Milch da in einem hohen Strahl herausspritzen :ooooh: !!! Total krass! Wie Cora Schuhmacher damals im Fernsehen (war die das :zwinker: ?!?!).

@TV: guckt ihr TV wenn der Krümel im gleichen Raum ist? Ist das ok oder sind die Geräusche für den Krümel nicht gut?!?

So, gute Nacht ihr Lieben, hatte letzte Nacht nur 3h Schlaf, daher muss ich jetzt mal vortanken :schlaf gut: !!

Tschühüüß!

Tippmaus1973
31.08.2007, 20:40
Der Arzt (ein Manual-Osteopath übrigens) konnte Nic helfen: Nic hatte in der Tat auf der einen Seite eine schwere Blockade und auch im Kreuzbein war er blockiert. Er hat eine halbe Stunde an seinem Nacken- und Atlaswirbel herumgedrückt und massiert und danach war's gut. Nun schläft er unten und hat sogar den Kopf auf der rechten Seite, total super! Nic hat ein paar Mal geschrien, so dass mir fast die Tränen kamen, aber der Arzt sagte, dass die Behandlung schmerzfrei ist und die Kleinen nur wg. den ungewohnten Bewegungen schreien! Der Arzt war super klasse, hat alles ganz genau erklärt und ist super mit ihm umgegangen! Dadurch, dass wir jetzt so früh da waren, war die Behandlung einmalig, wir müssen nicht nochmal hin und Nic hat auch keine Folgeschäden, total toll :liebe: :liebe: !!!

Suzette, dass ist doch toll. :smile:
Das ist wie wenn meine KH bekommen, die Übungen tun nicht weh, sind halt manchmal bißchen anstrengend für sie.



@TV: guckt ihr TV wenn der Krümel im gleichen Raum ist? Ist das ok oder sind die Geräusche für den Krümel nicht gut?!?

Also ich habe den TV schon laufen wenn meine mit im Wohnzimmer sind, dabei schlafen sie auch.

Thore lag mal im Kinderwagen auf der Terrasse und da hat der Nachbar Rasen gemäht und er hat weiter geschlafen. Ich schmeiße auch den Sauger an wenn sie schlafen.

Inaktiver User
31.08.2007, 21:30
kaschmir, glückwunsch!!!!! :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

bellybee
31.08.2007, 21:41
Von mir auch alles Liebe & Gute für Euch, kaschmir!

Wahnsinn, dass Du schon wieder online bist nach zwei Tagen!



Mädels, ich bin gerade total gerührt und hab Tränen in den Augen, denn eine Freundin schickte mir das:

Astrid Lindgren - Mein Sohn (http://www.ev-kirche-ok.de/Predigt_2004/040627_Elias_Jan_Taufe.pdf)

:heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul:

Inaktiver User
31.08.2007, 21:53
ich lese gerade ein buch über schreibabies. eigentlich quatsch, denn ich habe ein schreinichtbaby. jedenfalls, wenn er seinen willen kriegt. :smile:


darin steht, dass alle babies ab geburt eher kaum schreien und sich dann von woche zu woche steigern. zwischen der 7.-9. woche höhepunkt, (außer schüben) danach abfallend. um die 12. woche geht es rapide runter.

die existenz dieser koliken ist bis heute nicht bewiesen. man geht aber von sensiblen babies aus, die sowohl psychisch als auch physisch empfindlicher sind.

so "öffnet" das stillen / flasche und die erste neu ankommende nahrung magen und darm, einige kinder tolerieren das still, empfindliche babies beweinen diesen leichten krampf in den ersten minuten.

allen neugeborenen gemeinsam ist die empfindlichkeit gegen reize. deshalb auch das wegdrehen des kopfes bei zuviel rasselchen oder gelächel.

abendliche schreiattacken sind auf der ganzen welt normal. quer durch alle kulturen weinen babies abends mehr.

ich praktiziere abends cluster feeding, das heisst, leonard darf beim geringsten piep an die brust, trinken. so war es früher am lagerfeuer auch üblich, hat mir die uralte stillschwester im krankenhaus erzählt. macht sinn, macht leonard spaß, mache ich also.

ansonsten wird von zuviel ablenkung beim schreien abgeraten. nix rassel und rumlaufen und hüpfen und wohnung zeigen. sensible babies drehen dann immer mehr durch. nur arm und ruhe und wiegen. schnuller versuchen, auch immer wieder!

liina, ich habe zwei schreibabies in familie/bekanntenkreis. an deiner stelle wäre ich konsequent im ausprobieren:

morgen mal NICHT aus dem haus und den gesamten tag sehr ruhig verlaufen lassen.

ab mittags nur noch reis essen und wasser trinken. einen versuch ist es wert. vielleicht reagiert sie auf nahrung sensibel.

und abends, wenn deine liebe maus weint, dann wenig ablenkung, viel wärme, tragen, wiegen. der von euch, der mehr ruhe ausstrahlt.

leonard sitzt abends gern nur mit windel im tragetuch. (tagsüber angezogen.)



so. hugh. bestimmt kommen noch ein paar mehr kleine sirenen und das war alles dazu, was meinem stillhirn so schnell noch eingefallen ist. :freches grinsen:



ruhige abende an alle. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
31.08.2007, 21:59
Mädels, ich bin gerade total gerührt und hab Tränen in den Augen, denn eine Freundin schickte mir das:

Astrid Lindgren - Mein Sohn (http://www.ev-kirche-ok.de/Predigt_2004/040627_Elias_Jan_Taufe.pdf)

:heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul:


danke.

<- heult

bellybee
31.08.2007, 22:13
Herr bellybee schluckt jetzt auch ganz schwer...

Liina
31.08.2007, 22:23
Lilly...danke!:liebe:
Heute sind wir auch nicht aus dem Haus...
Als Herr Liina von der Arbeit kam, hab ich Liina gleich an Ihn abgegeben, da er wesentlich ruhiger ist als ich heute...ich war müde und kaputt vom Tag, weil Sie da schon so viel geweint hat....

Jetzt liegt sie in einer Decke eingewickelt auf seinem Arm...und weint manchmal ein bischen vor sich hin...ich hoffe nicht, dass sie sich wieder so reinsteigert...

Ja, dass sich das schreien steigert dass stimmt wohl..am Anfang hat Sie gar nicht geschrieen...und bis jetzt hat es eben zugenommen...heute das erste mal eben auch tagsüber...wobei sie da ja eben auch Blähungen hatte...Jetzt ist es bis jetzt noch nicht so schlimm wie sonst Abends...noch lässt sie sich durch kuscheln und schaukeln beruhigen...ein Kümmelzäpfchen hat Sie auch bekommen und Herr Liina hat Ihren Bauch massiert...

Jetzt wird das schreien auf einmal heftiger....von jetzt auf gleich ist Sie dann auf 180!:wie?:

Suzette...was macht Nic? Wie sieht die Lage bei Euch so aus?

Liina

Inaktiver User
31.08.2007, 23:28
Habt Ihr es schon mal mit "pucken" probiert? (Müsst Ihr jetzt aber in Details nachgoogeln, ich will gleich in die Heia - morgen fahren wir früh los.)

Das hat mein August-Baby sehr geliebt, obwohl ich das instinktiv gemacht habe und erst Jahre später gelesen habe, daß es da eine richtige Methode gibt und wie sie heißt.

Man wickelt das Baby einfach so in eine kuschelige (leichte!) Babydecke ein, daß es um sich herum "Grenzen" spürt - wie neulich, als es noch in der Gebärmutter war. So eingemümmelt und in den Arm gekuschelt hat sich der Bursche damals sehr wohl gefühlt.

Manche Babies haben schlicht Angst vor dem neuen Medium, das sie umgibt (Luft statt Flüssigkeit) und davor, daß sie sich plötzlich ungehindert in alle Richtungen bewegen können.

Sie gewöhnen sich dran, nur Geduld... :zwinker:

Cluster-Feeding hatte ich auch im Angebot - an manchen Tagen hatte ich das Gefühl, daß mir die Couch am Hintern festwächst.

Und wenn der Fernseher im Hintergrund leise (!) läuft, schadet es bestimmt nicht (so lange man nicht rund um die Uhr glotzt, aber ich gehe nicht davon aus, daß Ihr das tut).

Das sind Kinder des einundzwanzigsten Jahrhunderts, vergesst das nicht! Sie wachsen anders mit Medien auf, als wir zu unserer Zeit - oder als unsere Eltern bzw. Großeltern. Sie werden auch eher "Handy" sagen können als "Telefon"...

:ahoi:
Und nun Ade! Ihr Lieben, ich verzieh' mich ins Bett -
und dann in den Resturlaub in Österreich!

Tippmaus1973
01.09.2007, 08:30
:ahoi:
Und nun Ade! Ihr Lieben, ich verzieh' mich ins Bett -
und dann in den Resturlaub in Österreich!

Schönen Urlaub wünsche ich Dir trotzdem noch BunteKuh, auch wenn Du es wohl nicht mehr liest. :Sonne:
Dein wievielter Urlaub ist das dies Jahr eigentlich schon? :freches grinsen:

Tippmaus1973
01.09.2007, 12:48
@shelilly, ich habe heut einen Katalog bekommen von VERTBAUDET. Sagt Dir das was?
Der französische Kinderspezialist...

Da haben sie wirklich tolle Klamotten für die Kids, auch wenn sie etwas älter sind als unsere jetzt. Aber ich musste gleich an Dich denken, weil ich mir denken kann das Dir da sicher ein paar Sachen gut gefallen, weil Du ja mal geschrieben hast Du magst eher so Naturtöne und so. Auf der Internetseite habe ich jetzt nicht ganz so tolle Sachen gesehen. Vielleicht forderst Du einfach mal den Katalog an.

dekomaus
01.09.2007, 15:39
ist hier eine menge los, da komme ich gar nicht hinterher!

erstmal alles, alles liebe an die frischgebackenen august-mamis! geniesst diese wunderschöne zeit :liebe:

ich schreibe grad mit nur einer hand, da mads in meinem arm liegt. auch ihn quälen leider blähungen und bauchkrämpfe...
momentan schläft er auch nur auf meinem arm - sobald ich ihn auch nur ansatzweise versuche hinzulegen, ist er wach & weint.
zudem trinkt er im moment wie ein weltmeister. ich könnte eigentlich gleich oben-ohne bleiben. ich denke, dass es auch so eine art wachstumsschub ist.
ich schaffe im moment also nicht allzu viel. zudem hat meine mutter mit meinen beiden kleinen schwestern eine nacht bei uns verbracht, da es zuhause ziemlichen stress gab... ich hoffe, es renkt sich alles wieder ein...:knatsch:

@bauchschmerzen:
hier wurde ja schon so viel dazu geschrieben, dass eigentlich all´ meine tips schon genannt wurden.
ich versuche momentan auch, alles so ruhig wie möglich anzugehen. ich merke, dass es uns beiden auch wirklich ganz gut tut.
ich bin halt auch noch nicht so wieder so belastbar.

bei der u3 am mittwoch haben wir die kümmelzäpfchen von wala verschrieben bekommen. und ich soll so eine art tagebuch führen, damit sie ein passendes homoöpathisches mittel findet.
sobald ich ihm die zäpfchen geb´, kommt in einem hohen bogen alles mit samt dem zäpfchen raus - ist das bei euch auch so??? und er weint bitterlich... :knatsch:
die bauchmassage sollen wir machen, wenn es mal ´gut´ ist, denn wenn mads so einen aufgeblähten bauch hat, mag er das gar nicht.

mads fängt im schlaf im moment immer kurz richtig an zu schreien, und dann schläft er aber gleich wieder weiter.

@fluor: wir haben bei der u3 vitaminD-tropfen verschrieben bekommen, da die fluortabletten zusatzstoffe beinhalten, die bei manchen babies blähungen verursachen können. zudem soll das wohl auch bei eisenpräparaten und süsstoffen so sein - wär´ also auch nochmal eine überlegung.

@gewicht: ich bin auch ganz glücklich. ich habe von den 13 zugenommenen kilos, noch knapp 3kg drauf und pass´ auch schon in meine alte jeans - das hätte ich mir auch nicht träumen lassen.
allerdings könnte ich im moment nur essen. ich habe dass gefühl, alles was beim stillen rausfließt muss oben wieder nachgefüllt werden - also passich wohl am ende der stillzeit nicht mehr in meine alte jeans :knatsch:

@suzette: das ist ja schön, dass mit boje (der name ist einfach fest verankert, ich hoffe es stört dich nicht) alles in ordnung ist
wie gut, dass es so schnell geklärt werden konnte.

so, der kleine mann bekommt hunger. ich versuche mich nochmal heute abend zu melden. ich muss ja auch noch all´ eure beiträge in ruhe durcharbeiten***

bellybee
01.09.2007, 17:14
Und mal wieder ein update:


:ostersmiley: Betsi-Kuh mit Alexander, geboren am 25.08.97

:ostersmiley: Tippmaus mit Thore und Luka - geboren am 30.05.07

:ostersmiley: dekomaus mit Mads, geboren am 20.07.07

:ostersmiley: Shelilly mit Leonard - geboren am 30.07.07

:ostersmiley: Liina mit Liina-Emma - geboren am 12.08.07

:ostersmiley: Paula mit Paul - geboren am 16.08.07

:ostersmiley: kaaa mit Daniel - geboren am 17.08.07

:ostersmiley: Suzette mit Nic Boie - geboren am 22.08.07

:ostersmiley: bellybee mit Jakob Felix - geboren am 22.08.07

:ostersmiley: Kascho mit Sören, geboren am 24.08.07

:ostersmiley: kaschmir mit Mädchen, geboren am 29.08.07

:ostersmiley: MoechtegernMami mit Rhianna Marie, geboren am 30.08.07



:blume: Sternenhexchen mit Mädchen - ET 12.08.07

:blume: felinera mit Mädchen - ET 16.08.07

:blume: clarasahara mit Mädchen - ET 25.08.07

:blume: Tasmanina mit Mädchen - ET 31.08.07

AnnaK
01.09.2007, 17:26
Ich gratuliere allen bis jetzt gewordenen (und noch nicht von mir gefeierten) August-Mamis von Herzen zu Euren Babys! :blumengabe: :jubel: :blumengabe: Genießt das neue Familienleben.

Alles Liebe,
Anna

bellybee
01.09.2007, 17:37
:kuss: Danke, Anna, das werden wir!


Gab es denn noch gar keine Nachricht von felinera?
Bei ihr ist doch noch vor mir eingeleitet worden?

Und wie geht es Paula wohl - ich hoffe so, sie ist schon zuhause und wieder hergestellt...

Von Tasmanina hört man auch nichts mehr - ob sie doch noch das letzte Augustbaby bekommen hat???

Fragen über Fragen...


Kurz zu uns:
Jakob ist nach wie vor am Tag ein Schläfer und nachts ein Quengler - gestern hat um 2:00 Uhr auch das Tragetuch seine Wirkung verfehlt :knatsch:. Irgendwann ist er dann vom Schreien völlig ermattet auf Vaters Brust eingenickt...
Leider habe ich keine Ahnung, wieso er immer ab Mitternacht aufdreht - tagsüber ist er ein Traum, schläft viel und macht im wachen Zustand meist nur liebe Geräusche :smile: .
Irgendwie schaffe ich es aber tagsüber nicht, "vorzuschlafen" - bin immer eher aufgedreht und will 1000 Dinge erledigen... mal sehen, wie lange es noch mit Minimal-Schlaf funktioniert!

Unsere neueste Wunderwaffe gegen Wutschreie aller Art ist übrigens ein Föhn!
Wenn Jakob auf dem Wickeltisch sehr grantig wird, werfe ich das Ding an und dann entspannt er total! Das das Ding einen Höllenlärm macht (weil kleine, billige Reise-Ausgabe) stört ihn überhaupt nicht - im Gegenteil, meine Hebamme meinte, das rauschende Geräusch erinnere ihn wohl an meine Bauchschlagader... :lachen:

Überhaupt muss ich meine Hebamme mal loben:
Sie ist eine ganz Liebe, nimmt sich super viel Zeit, hat auf alle Fragen eine Antwort und bringt sie sehr überzeugend rüber.
Gestern hat sie uns das komplette Wellness-Programm mit Baden, Massieren und Einölen gezeigt - unser Sohn hat es sehr genossen!
Da sein Nabelschnurrest nach einer Woche schon abgefallen ist, steht dem Badevergnügen nun ja nichts mehr im Weg - und Herr bellybee ist schon ganz heiß auf die erste Aktion in der großen Wanne :lachen: !

Übrigens ist heute unser erster Hochzeitstag :liebe: !
Wahnsinn, dass wir ein Jahr später schon einen kleinen Schreier im Haus haben - das hätten wir uns nicht träumen lassen!
Zur Feier des Tages wollten wir heute eigentlich die Jungfernfahrt mit dem Kinderwagen machen - aber wegen Dauerregen war es bisher leider nicht drin.
Also gibts wohl nur Familienkuscheln bis zum Abwinken - ist ja auch nicht schlecht :zwinker: !

Liebe Grüße an alle,
bellybee

Inaktiver User
01.09.2007, 17:42
du denkst beim föhnen daran, seinen penis abzudecken, ja? meine hebamme warnt vor diesem pipiunfall. :ooooh:

bellybee
01.09.2007, 17:48
du denkst beim föhnen daran, seinen penis abzudecken, ja? meine hebamme warnt vor diesem pipiunfall. :ooooh:

Ja - meine auch!
Ich föhne also immer schön mit vorgehaltener Hand - man will ja keine Elektroschocks zur Beruhigung einsetzen :smile: !

Suzette
01.09.2007, 19:05
Mädels, ich bin gerade total gerührt und hab Tränen in den Augen, denn eine Freundin schickte mir das:

Astrid Lindgren - Mein Sohn (http://www.ev-kirche-ok.de/Predigt_2004/040627_Elias_Jan_Taufe.pdf)

:heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul: :liebe: :heul:[/CENTER]

Oh mann ... das ist echt der Hammer! Bin heute eh so am Wasser gebaut, da kommt das gerade recht :heul: :heul: , wie schön!! Drucke ich aus und packe es in Nic's "Erinnerungs-Package".

Letzte Nacht war ganz gut, die erste Etappe von 00.00h - 04.00h hat er mit Finger im Mund geschlafen, die zweite Etappe dann bis 08.00h ohne Finger :liebe: , das war ne echte Erholung. Heute hat er wieder viel geschlafen, wir waren ne halbe Std. mit dem KiWa draußen und nun ist wieder Abend, so schnell geht das :knatsch: !!

@Belly: alles Gute zum Hochzeitstag :liebe: , unser erster ist am 16.09., puh ist auch schon bald, Wahnsinn!! Viel Spaß heute Abend noch!!

@Föhn: habe ich auch schon von gehört, auch von abendliches Umherfahren mit dem Auto um die Lütten zu beruhigen. Ab und an kann man das ja machen, man darf das aber glaube ich nicht zur Gewohnheit werden lassen sonst hat man später richtig "Spaß" :zwinker: :freches grinsen: !!

@Baden: würde ich auch sooooooooo gerne mal, aber der Nabel ist noch nicht ab und vorher hat die Hebi davon abgeraten, manno! Fall ab du doofes Ding!

@Tipps: klasse mit den ganzen Tipps hier gegen das Schreien und Blähungen, dann kann man sich schon mal wappnen für den Fall der Fälle :knatsch: , danke!!

So, muss mal wieder runter, mein Männe muss gleich zu einer Familiensitzung, weil es meiner Schwiegermama leider gar nicht gut geht ... :knatsch:

Gute Nacht ihr Lieben!!

Liina
01.09.2007, 22:21
Hallo!:Sonne:

Suzette!!! 4 Stunden hat er am Finger gehangen? In der Nacht? Wahnsinn!!!

Unser Tragetuch ist da und heute Mittag haben wir Sie das erste mal reingesteckt...fand Sie prima...wenn Sie nachher wieder anfängt zu weinen werden wir es damit versuchen...auch der Föhn liegt parat...für alle Fälle!:freches grinsen:

Gestern ging es relativ gut..Sie hatte zwar bis nach 0:00h eine unruhige Phase...aber es war bei weitem nicht so schlimm wie am Tag oder die Nächte davor..

Der Tag heute verlief absolut Problemlos...jetzt ist sie wieder wach und eben etwas unruhig...aber lässt sich mit viel kuscheln und ab und an einem Finger im Mund noch relativ gut beruhigen..so dass sie dann meißt ruhig ist...aber eben nicht wirklich im Tiefschlaf-aber so ist ds ok...
Aber meißtens fängt es ja erst zwischen 22h und 23h an....und just in the moment...höre ich Sie weinen...aber wenn es läuft wie gestern Abend dann sind wir zufrieden...denn die Ausraster waren nicht da...:blumengabe:

Was die Zäpfchen angeht, die kommen bei Liina auch zuerst wieder raus....mit Anhang versteht sich...:freches grinsen: weinen tut Sie dabei aber gar nicht..
Nach dem dritten Versuch blieb es dann aber drinnen-:freches grinsen:

Liina
02.09.2007, 09:40
Guten Morgen!

Hier meldet sich eine ausgeschlafene Liina!:Sonne:
Die Nacht war gut. Sie hatte einen relativ ruhigen Abend, war wach bis halb eins...dann ist Sie in meinem Arm eingeschlafen und hat bis 5:30h geschlafen...dann habe ich gestillt&gewickelt und nun schläft Sie immernoch! Wir sind vor dem Baby wach!!!! WAHNSINN!!:freches grinsen:

Wie waren Eure Nächte?

Wollte noch ganz besonders liebe Grüße an Paula dalassen. Hoffe Dir geht es wieder besser! Wir denken an Dich!:blumengabe:

Inaktiver User
02.09.2007, 10:55
ich möchte so etwas nicht hören. :knatsch:

ich will weder hören, dass ihr wieder in eure alten jeans passt, noch,

dass ihr vor euren babies wach werdet. :knatsch:


:schild nein:





















:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Liina
02.09.2007, 11:27
nur eine Hose die mir sonst zu groß war....sonst gehen die anderen nicht über die hüften oder der Knopf ist vom Knopfloch meilenweit entfernt.:freches grinsen:

Inaktiver User
02.09.2007, 11:49
ich hab grad gelesen, dass die vitamind/fluor-tabletten fettes bauchweh anrichten können. wann gebt ihr die, liina? lass sie doch mal probeweise paar tage weg. da passiert nichts. :smile:

Inaktiver User
02.09.2007, 12:28
Unser schöner Ausflug


eine freundin hat mir ganz flauschige baumwollbabysachen geschenkt. davon wollte ich mehr, deswegen fuhr ich gestern in ein einkaufszentrum in der nachbarstadt. da die bude groß und laut und voll ist, nahm ich leonard in ein tragetuch, kuschelte ihn fest ein und marschierte los.

dieses uralte einkaufszentrum ist riesengroß und wahrlich beschissen ausgeschildert. ich bin 25 minuten umhergestapft, bis ich den laden endlich gefunden hatte. dort angekommen, erhob leonard genau beim eintreten gar lieblich sein stimmchen. mit anderen worten: er schrie die bude zusammen und arbeitete empört im tragetuch rum. ich hab dann im vorbeigehen 2, 3 teilchen abgegriffen und den ausflug lieber für beendet erklärt.

also ging ich zurück zum auto. dachte ich. nur: ich fand mein auto nicht mehr. ich lief durch sämtliche etagen, immer wieder an den gleichen läden vorbei, ich suchte, schaute, fragte... nichts. wie bescheuert lief ich im kreis.

leonard schrie und schlief abwechselnd. ich lief mir blasen, die kaiserschnittnarbe schmerzte und mein kreislauf rebellierte in der engen wärme empört.

ich. hab. das. auto. nicht. gefunden. :ooooh:

als ich beschloss, meinen mann oder ein taxi zu bestellen und ein letztes mal in einem telekomladen fragen wollte nach weiteren parkplätzen... trompetete leonard derart lautstark in die hose, dass die leute mich alle etwas konsterniert ansahen. ich grinste nur schwitzend und errötend, und meinte: versprochen! ich war das nicht!


auf einem zusätzlichen dachparkplatz fand ich mein auto wieder. :liebe: als ich das tragetuch auswickelte, war ich, ähm, von oben bis unten voll mit babyscheisse. :ooooh: hände, shirt, tragetuch, baby, strampler... alles voll mit fröhlichem milchstuhl.

langsam fragte ich mich, wo die kamerateams blieben...


ich hab den inzwischen sehr fröhlich strampelnden leonard dann auf 2 quadratzentimetern rückbank gewickelt, mich ausgezogen, dem kind die neuen sachen an, maxi cosi saubergeschrubbt etc. am ende saß ich auf diesem tausendautoparkplatz auf meiner eigenen rückbank und stillte das neu eingekleidete kind.

auf der rückfahrt, circa 20 minuten mit dem auto, musste ich auf der autobahn ein weiteres mal anhalten an ner raste, da das ohrenbetäubende gebrüll von hinten noch etwas nachschub an brust verlangte...


stunden später waren wir wieder zuhause. leonard kuschelte sich zufrieden und sehr gut gelaunt in papas arm. mama ging abgekämpft und ohne die ersehnten babysachen unter die dusche.


:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

bellybee
02.09.2007, 12:43
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: !!!!!

Als kleine Gegenleistung für meinen Morgenlacher (ja, wir stehen gerade erst auf, da Jakob uns bis halb sechs wach gehalten hat...):

Lilly, mir passt gerade mal die Hose vom 5. Monat - und natürlich sind wir noch niemals nicht vor unserem jungen Herrn wach geworden! :smile:

dekomaus
02.09.2007, 13:48
shelilly, dein ausflug ist der hammer :lachen:
es beruhigt mich wahnsinnig, dass es bei euch bis jetzt auch nur diese ruck-zuck-ausflüge gibt, und alles andere noch nicht wirklich klappt!
ich dachte schon, ich wäre dazu einfach zu unentspannt.

wir waren heute auf dem geburtstag meiner schwiegermutter eingeladen zum essen. nach kurzem überlegen bin ich hier geblieben. erstmal wäre es eine halbe stunde fahrt gewesen, insgesamt dann also schon mal eine std. und dann im restaurant...zumal mads im moment ja auch so gut wie gar nicht schläft. ich hab´s mir geschenkt und hab´ meinen mann alleine fahren lassen...und sitze jetzt völlig entspannt vor dem pc und kann euch in aller ruhe schreiben :freches grinsen:
stell´ ich mich da zu sehr an oder ist es ok, dass man solche festivitäten noch meidet?

sagt mal, ihr erzählt immer von euren tollen tragetüchern.
ich will auch!!! oder ist da mads mit seinen 6 wochen schon zu groß für? we lange benutzt man die tragetücher und welches genau habt ihr?
ich denke, die tragetücher würden mads auch ganz gut gefallen, denn im moment ist er absolut auf kuscheln programmiert. was seine mami ja gar nicht stört - sie schafft nur alles andere nicht mehr.

auch ich kann nicht behaupten, dass wir schon mal vor mads wach waren :zwinker:

@verhütung: mal eine ganz andere frage, habt ihr euch darüber schon gedanken gemacht? geht ja wieder los, dass man daran denken muss :knatsch:
ich habe jetzt ein rezept über die cerazette hier liegen, die man wohl ohne weiteres in der stillzeit nehmen kann.

@paula: an dich habe ich heute morgen gedacht. ich hoffe, es geht dir besser und du bist bereits wieder zuhause und kannst die erste zeit mit dienem kleinen paul in vollen zügen geniessen :blumengabe:

Tippmaus1973
02.09.2007, 14:25
@verhütung: mal eine ganz andere frage, habt ihr euch darüber schon gedanken gemacht? geht ja wieder los, dass man daran denken muss :knatsch:
ich habe jetzt ein rezept über die cerazette hier liegen, die man wohl ohne weiteres in der stillzeit nehmen kann.


Als ich Ende Juli bei meinem FA zur Nachkontrolle war hat er mich gar nicht ohne Verhütung gehen lassen. :freches grinsen:
Ich wollte das ja mit ihm besprechen bezüglich Spirale, aber da hält er bei mir nichts von...weil es sein kann das die bis in den Bauchraum hochrutscht oder ich sie verliere beim Sport oder so, weil das ja alles noch so gedehnt ist. Er meint ich soll mir das mal mit dem Verhütungsring überlegen und gab mir aber sofort die CERAZETTE mit. Er meinte meine Jungs bräuchten mich und da könnten wir uns nicht gleich wieder eine Schwangerschaft erlauben. :freches grinsen: Der war richtig besorgt das ich sofort wieder schwanger werden. Er fragte extra nochmal nach, ob die Zwillinge auf normalen Wege entstanden sind, weil es ja bei mir auch sofort im 1. ÜZ geklappt hat. :schild genau:

Die CERAZETTE nimmt man ja durch, ohne Pillenpause und es können trotzdem Blutungen auftreten. Aber ganz ehrlich, ich habe sie schon paar mal vergessen. :ooooh: Darum werde ich mich wohl für den Verhütungsring entscheiden.

dekomaus
02.09.2007, 14:26
sagt mal, worauf muss ich achten, wenn ich decke & kissen für das ´große´ bett kaufe?
im babymarkt hatten sie neulich nur so ein set mit je einer sommerdecke und dann der herbstdecke, die im winter an die sommerdecke geknöpft wird :wie?:
fand ich irgendwie nicht so berauschend...

habt ihr einen bestimmten hersteller?
habt ihr auch für sommer und winter unterschiedliche decken geholt?

Tippmaus1973
02.09.2007, 14:29
es beruhigt mich wahnsinnig, dass es bei euch bis jetzt auch nur diese ruck-zuck-ausflüge gibt, und alles andere noch nicht wirklich klappt!
ich dachte schon, ich wäre dazu einfach zu unentspannt.


Darüber bin auch sehr froh zu lesen das es Euch auch so geht das ihr gar keine großen Aktionen mit Euren Einlingen startet. Wir waren bisher einmal mit beiden für 1 Stunde bummeln, im großen Einkaufszentrum. Mit Hin- und Rückfahrt waren wir aber über 2 Std. unterwegs. Das war auch ganz schön. Aber danach haben wir sowas noch nicht wieder gemacht. Wir fahren immer nur mit den beiden zum Arzt oder gehen hier direkt vor Ort spazieren.

Aber jetzt bei dem Wetter hat man auch gar keine große Lust raus. Ich freu mich jetzt schon auf den Frühling 2008. :liebe:

dekomaus
02.09.2007, 14:32
Die CERAZETTE nimmt man ja durch, ohne Pillenpause und es können trotzdem Blutungen auftreten. Aber ganz ehrlich, ich habe sie schon paar mal vergessen. :ooooh: Darum werde ich mich wohl für den Verhütungsring entscheiden.

:ooooh: :ooooh: :ooooh:
nicht dass du bald in einem anderen strang mithibbelst...
...und dass, wo ihr doch eigentlich nur eins wolltet :zwinker:
nein, mein arzt meinte auch, dass es keine pille sei´ die man auf die minute genau nehmen muss :smirksmile:

das praktische ist bei der cerazette ja, dass man einfach anfangen kann sie zu nehmen, ohne dass man auf die erste blutung warten muss. das ist in unserem bekanntenkreis nämlich schon mal schief gegangen :smirksmile:

Suzette
02.09.2007, 14:42
Moin!!

Nic hat schlecht geschlafen und ich auch. Da er tagsüber immer soviel schläft, haben wir nachts unsere Freude. Letzte Nacht war er von 24h - 4h wach, hatte die Augen auf und war nur ruhig wenn das Licht an war und er gucken konnte. Bitte, also haben wir im hellen geschlafen :Sonne: ! Mann, er hat echt einen total verdrehten Rhythmus, wie bekommen wir den bloss wieder raus :ooooh: !Zudem scheint das mit seiner Kopflage doch nicht optimal zu sein, da er den Kopf wieder nur auf der rechten Seite hat. Werde morgen noch mal bei dem Arzt anrufen und nachfragen. Dann hat er in rechten Falte zwischen Bein und Genitalbereich eine wunde Stelle, da hat wahrscheinlich die Windel dran gescheuert, sieht jedenfalls so aus. Kann man da Bepanthen raufschmieren?!? Oder muss da so ne Wundsalbe rauf :wie?: ?
Sein Nabel ist endlich abgefallen, morgen wird gebadet :liebe: !!

@Tippmaus: nochmal, wie machst du das nur mit zwei Zwergen, mich schafft schon einer genug!!! Echt, ich komme zu nix mehr, fühle mich in meinem eigenen Körper noch unwohl (Wochenfluss, Dammnaht tut weh, Milchbrüste ungewohnt, Schwabbelbauch ...etc.), bin nur noch müde und kann mich auch zu nix aufraffen. Oh mann, hoffentlich gibt sich das bald!! Ich sage mir derzeit auch nur "Augen zu und durch", es kann nur besser werden, aber manchmal fällt das schwer und es zieht einen ganz schön runter. Das tut mir gegenüber meinen beiden Männern so leid, denn natürlich liebe ich sie über alles :liebe: :liebe: !!

@Lilly: *brüll*, das war ja echt ein "Ausflug mit Hindernissen", dabei klang das anfangs so harmlos "nur mal ein paar Sachen kaufen". Ich hoffe, ihr beide habt euch gut davon erholt :peinlich: !!

@Verhütung: Cerazette werde ich auch nehmen :smile: ! Wann kommt eigentlich die Menstruation wieder :wie?: ? Oh Gott, wenn ich mir jetzt vorstelle, wieder schwanger zu werden: Kopf ab :zwinker: !!

@Hosen: hallo, sowas will ich auch nicht hören, also dass die alten Hosen wieder passen, davon bin ich LICHTJAHRE entfernt. Mir passen meine SS-Hosen jetzt sehr gut :smirksmile: , nachdem diese ja ab dem 9/10. Monat auch zu eng wurden, juchuh ...:knatsch:

Um 16h bekommen wir heute Kaffee Besuch, bin zwar müde und habe Kopfschmerzen, aber die Abwechslung tut sicher mal gut! Bis dann ihr Lieben!!

Tippmaus1973
02.09.2007, 15:34
@Tippmaus: nochmal, wie machst du das nur mit zwei Zwergen, mich schafft schon einer genug!!!

Hmm, also das habe ich ja nun schon öfters gehört und so langsam wundere ich mich auch... :freches grinsen:

Aber ich will Euch mal beruhigen, ich denke einfach es liegt daran das ich ja 5 Wochen Zeit hatte mich von dem Kaiserschnitt und allem zu erholen, bevor wir Thore nach Hause bekommen haben.
Gut, ich hatte zwar jeden Tag den Stress in die Klinik zu fahren, aber man konnte ja nachts durchschlafen. Ich kann es mir wirklich nur so erklären...

Wenn ich morgens mit meinen beiden aufstehe so zwischen 7 h und 9 h dann wasche ich beide erstmal, wickeln und sie bekommen frische Sachen an, danach bekommen sie die Flasche und danach lege ich sie im Laufstall, da "erzählen" sie noch bißchen was und jammern sich irgendwann in den Schlaf, vor allem Thore der nöckelt sich wirklich in den Schlaf.

In der Zeit mache ich dann meinen Haushalt, da habe ich dann ja so 2 bis 3 Stunden Zeit zu. Dann steht die nächste Mahlzeit so um die Mittagszeit an und danach kommen sie in ihr Bett zum Mittagsschlaf. Meine schlafen wirklich noch die meiste Zeit. Sie sind zwar auch schon mal länger wach, aber dann betatschen die zwei sich gegenseitig. Da kann man stundenlang zu sehen. :freches grinsen: Gestern hat Thore sich im Laufstall so hin- und hergerobbt das ich gerade drauf zu kam wie er Luka mit dem Fuss ins Gesicht getreten hat. :ooooh: Aber Luka hat weitergeschlafen. :kuss:

Luka ist von beiden ja am anstrengsten, er lässt sich immer schlecht beruhigen wenn er weint, darum bin ich froh das Thore viel ruhiger ist. Luka ist sehr zappelig.



@ Wann kommt eigentlich die Menstruation wieder :wie?: ?

Ich habe meine Mens ziemlich schnell wieder gehabt. Am 22. Juli war sie zum erstenmal wieder da, entbunden habe ich am 30. Mai. Darüber war mein Frauenarzt auch irgendwie überrascht und hat mich deswegen auch so wegen der Verhütung gedrängt. :smile:



@Hosen: hallo, sowas will ich auch nicht hören, also dass die alten Hosen wieder passen, davon bin ich LICHTJAHRE entfernt. Mir passen meine SS-Hosen jetzt sehr gut :smirksmile:

Ich trage auch noch eine meiner SS-Hosen, sie ist total bequem und sieht ja auch gar nicht nach SS-Hose aus. :freches grinsen:
Es sei denn man läuft damit bauchfrei rum. :freches grinsen:

kaaa
02.09.2007, 15:57
Mann, hier ist ja was los. Ich komme irgendwie gar nicht mehr hinterher!

Herzlichen Glückwunsch Kaschmir! Ich bin schon sehr gespannt auf deinen ausführlichen Bericht.

@ lilly: Dein Ausflug ins Einkaufszentrum, mann, ich habe mich halbtot gelacht. Tja, dir war in dieser Situation aber bestimmt nicht zum Lachen zu Mute.

@ suzette: Eine wunde Stelle in der Falte zwischen Bein und Genitalbereich hatte Daniel auch vor ein paar Tagen. Ich habe dick Bepanthen drauf gepackt und nach 2 Tagen war es wieder komplett gut. Beim Wickeln auf jeden Fall sehr gut trocknen, damit es nicht anfängt zu nässen.
Daniel scheint übrigens auch eher so der Tagschläfer zu sein. V.a. nachts nach dem Stillen ist er manchmal sowas von hellwach während seine arme Mama dem Koma nahe durch die Wohnung schleicht (bin schon 2x mit voller Wucht an den Türrahmen gedonnert...). Das wird aber besser, keine Sorge!
Bin mal gespannt wie Nic das Baden gefällt. Wir haben Daniel letzte Woche gebadet. Eigentlich hatte ich erwartet, dass er weint, aber es schien ihm eigentlich ganz gut zu gefallen.
Heute ist wieder Badetag, mal sehen wie das wird.

@ dekomaus: Bezüglich deiner Kissen- und Deckenfrage. Mit großem Bett meinst du wohl das große Kinderbett, oder?
Soweit ich weiss sollen die lieben Kleinen keine Kopfkissen haben. Erstmal brauchen sie das nicht und zweitens können sie sich darunter "graben", wohl nicht so ideal (Kindstod Risiko erhöht).
Wie wäre es mit einem Schlafsack anstatt einer Decke? Da bleiben die Kleinen auf jeden Fall warm, eine Decke können sie schnell mal abstrampeln.

paula07
02.09.2007, 16:08
Hallo alle zusammen,

erstmal,,,,allen einen Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs:blumengabe:

ich bin seit Freitag wieder daheim, aber immer noch mehr schlecht als recht,,,,es geht mit jedem Tag ein Stück besser. Allerdings kann ich mich noch immer nicht um Paul kümmern so wie ich gerne würde. Mein Mann wickelt, füttert, putzt die Wohnung und verpflegt und umsorgt auch mich.
Ich liege mehr oder weniger den ganzen Tag noch auf dem Sessel,,,gehe ab und an ein paar Schritte und fühle mich dabei als hätte ich Steine im Bauch,,,überall ein riesen Druck.

Manchmal bekomme ich Stimmungsschwankungen und könnte nur noch heulen, weil ich immer die dickste Ladung abbekomme, aber dann bauen meine zwei Männer mich wieder auf und es kann nur noch besser werden,,,nur das brauch noch viel Zeit.

Ich werde in den nächsten Tagen mal hier so alles durchlesen,,,alles auf einmal schaffe ich noch nicht,,,werde mich dann immer zwischendurch mal wieder melden,,,

aber meinem Mann und meinem Paul geht es wenigstens gut:smile: und bald bekommt ihr auch ein Bildchen ...

aber das erst wenn ich meinen Rechner aus der Reperatur wieder habe,,,zur Zeit benutze ich den von meinem Mann.

Ganz liebe Grüße an euch alle hier und lieben dank für die
*Gute Besserungswünsche*:kuss:

Die starkbleibende Paula

Liina
02.09.2007, 19:23
Paula ich denke an Dich und wünsche gute Besserung! Lass Dich mal zu Hause gut pflegen und Dir die Arbeit abnehmen!!!:liebe:

Lilly!!! *kreisch* Super Ausflug den Ihr da hingelegt habt! Der Knaller! Ganz so viel habeich nicht zu bieten, aber Liina hat mich gestern auch vollgeschissen!:freches grinsen:
Auf einmal hatte ich es auch überall kleben...Hände T-Shirt Bettdecke...alles voll...und Sie sah natürlich auch gut aus! Also ab in die Badewanne!:freches grinsen:

Tippmaus1973
02.09.2007, 22:00
Paula, schön das Du wieder zu Hause bist, da sieht die Welt ja doch schon wieder anders aus, oder? :blumengabe:

Liina
02.09.2007, 23:57
Kurzer Zwischenstand....Liina ist ein Engel heute!
Als sie um 19h kurz anfing zu schreien, hat Herr Liina Sie ins Tragetuch gesteckt...hat super geklappt...da hat Sie geschlafen bis um 22h...dann hunger und ich habe gestillt...
Seitdem ist Sie wach...wie immer abends....ABER: Kein Gebrüll....nur ganz kurz hat Sie angefangen...aber sie war mit dem Nuckeln an der Brust zufrieden....dann habe ich Sie zu Herr Liina gegeben....da liegt sie nun zufrieden...und schaut in der Gegend rum! :freches grinsen:

Mal sehen ob es so bleibt...:blumengabe:

Suzette
03.09.2007, 11:27
@Paula: schön, dass du wieder da bist :kuss: ! Und wie tapfer du bist, meine Hochachtung echt. Das klingt wirklich alles ziemlich fies, du hast echt ALLES mitgenommen und hast dir deine Ruhe ECHT verdient!! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und GUTE BESSERUNG :blumengabe: !!!

@Liina: ooooh wie schön, dass sich das bei euch doch halbwegs einpendelt, siehst du - geht doch :liebe: ! Da halfen wohl doch die Kümmelzäpfchen ganz gut? Ich wünsche euch weiterhin gute Nächte - TOI TOI TOI!!

Heute ist hier etwas Sonne und trocken: ENDLICH, da steigt die Stimmung gleich viiiiiiiiiiiiiel mehr!!Da werden wir gleich ne Runde drehen, wie nett! Dann bekommt der Lütte endlich mal Sonne und frische Luft!!Die Hebi war eben da: gebadet wird morgen, der Nabel soll noch weiter abtrocknen, sieht aber gut aus sein Bauchnabel. Die wunde Stelle am Bein ist leider ein Pilz, den wir vermutlich mit aus dem KH gebracht haben: Nic hat auch weißen Belag auf der Zunge (Soor) und einen leicht geblähten Bauch, mit Tropfen ist das aber schnell behoben!! Er trägt derzeit noch gut 50/56. Die Bodies passen total gut, nur die Strampler sind fast alle zu groß, echt krass, obwohl beides die gleiche Größe hat, hm ... An Stramplern sind wir recht knapp bemessen, und die Hälfte von denen, die wir haben, sind unten herum nicht zu öffnen, echt nervig. Und na klar - HAT man den Lütten schön eingetütet gibt es wieder ein Kotzeschwall und man kann wieder von vorn beginnen - also viiiiiiiiiiiiiiiel waschen! So ein Trockner wäre ne feine Sache.
Nic ist ein kleiner Fresssack :hunger: : hat in 1 Woche 500g zugenommen, HALLO :ooooh: ? Er hat jetzt schon die 4Kg-Grenze geknackt, upss. Aber Muttermilch darf er ja nun soviel er will und ich laufe fast über von daher. Muss gleich nochmal nach größeren Still-BHs gucken, so ganz toll ist das derzeit noch nicht. Trägt ihr auch nachts BH?!? Wenn ich nachts keinen trage, habe ich irgendwann nicht nur nasse Flecken auf'm Hemd sogar auch im Bett, pfui deibel :grmpf: :gegen die wand: . Muss ich jetzt Tag und Nacht BH tragen :knatsch: , damit die Stilleinlagen halten?!!?

Gestern war ein 2-jähriger mit beim Kaffee Besuch - puh, der hat uns alle ganz schön auf Trab gehalten!! Er kam auf einmal an und streckte mir freudestrahlend seine Hand entgegen, auf der 3 Schlüssel lagen "tudd mal, gedammelt" -> das waren dann also die Schlüssel von WC, Wohnzimmer und Küche :smirksmile: , da muss echt ständig hinterher sein. Die Anlage, Dekokugeln und Pflanzen waren auch nicht sicher, wir müssen in ca. 1-1,5 Jahren glaube ich nochmal komplett umräumen, hihi!!

Ich hatte gestern das erste Mal Babyphon & Angelcare an, wir haben uns mal 2h TV und kuscheln gegönnt, das war auch mal wieder schön. Die Geräte funktionieren toll und auch wenn nicht alle viel davon halten: mir geben diese Sensormatten zur Atmungsüberwachung einfach ein besseres Gefühl!

Ui, Nici quengelt, da ruft jmd. nach meinem Finger :liebe: :liebe:

Bis später!!

Liina
03.09.2007, 12:03
Suzette! Huhu! Ich muss auch immer den Still BH tragen und Einlagen und trotzdem schaffe ich es nachts manchmal das Bett mit Milch zu fluten...durch den BH und die Einlage durch...schön ins Bett...oft läuft auch die andere Brust aus, während ich stille und geht dann manchmal auch durch alle Schichten bis ich Liina dann damit komplett eingesaut habe...da kann ich Ihr dann auch gleich neue Sachen anziehen....:knatsch:

Liina war um 6h wach und ist um 7 wieder eingeschlafen und hat noch mal bis 11h gepennt...ich auch...:freches grinsen:
Jetzt ist Sie wach und liegt bei mir auf dem Schoß...:liebe:

paula07
03.09.2007, 12:11
Hallo zusammen,

hab immer noch nicht alles gelesen, aber das was ich bisher geschafft habe liest sich gut:smile:
ein leben mit kind,,,,endlich:liebe: außerhalb des Bauches:Sonne:

Ich war heute morgen beim Arzt, aus der Narbe auf der linken Seite läuft noch Wundwasser aus,,,,ich hoffe das ich das auch bald in den Griff bekomme,muß es jetzt mit extra Tüchern abdecken und jedesmal wenn ich austehe,gegendruck auf der Seite ausüben.

Am Mittwoch wird nochmal Blut abgenommen und nach dem Entzündungswert geschaut und am Donnerstag nochmals Narbenkontrolle.

@baden: unseren kleinen Paul haben sie im KH gebadet und da war der Bauchnabel noch nicht abegfallen,,,,allerdings nu schon:smile:

@stillen: gut das ich mich in Dortmund doch noch dagegen entschieden habe, so konnte mein mann direkt mit der Flasche anfangen,,,,ich konnte ja nicht anders, bei meiner Situation.
Allerdings habe ich nu jede Menge Stilleinlagen aus Baumwolle/Seide, zwei nagelneue Stillbustiers von Medela und ein Sillbuch über, falls jemand interesse hat:freches grinsen:

@Su: in einer Woche 500g zugenommen der kleine,,,,,ui,,,da is meiner wirklich noch zierlich


mein mann ist grad ein wenig einkaufen,,,,,ohje ich glaube paul macht sich grad in die Buxe,,,noch schläft er ,,,fragt sich nur wie lange,,,,,,:smile:

bis nachher mal

dekomaus
03.09.2007, 13:03
hey paula, schön, dass du wieder zuhause bist und dein mann dich so gut umsorgt :blumengabe:

@ stillen:
nachdem ich im kh die mega-milchmöpse hatte, hat es sich wirklich super eingependelt.
ich kann nachts sogar ohne bh schlafen, was mir meine ganzen mami-freundinnen kaum glauben wollen, da sie unefähr ein halbes jahr mit stillbh im bett lagen.

@menstruation: mein fa meinte, dass wenn man voll stillt, die mens meistens erst nach dem abstillen kommt (so war es bei meiner mutter mit den beiden kleinen auch). zwischendurch kann es aber immer mal zu blutungen kommen.
das wäre ja ein ganz schöner nebeneffekt :freches grinsen:

@mads:
nachdem es mit seinem blähbauch und dem vergeblichen drücken und drücken auch durch die kümmelzäpfchen nicht wirklich besser geworden ist, habe ich mir jetzt grad für morgen nochmal einen termin bei unserem kinderarzt geholt :knatsch:

@suzette: wir hatten neulich auch besuch von meinem vater mit frau und kind. der kleine ist knapp 2, und es hat uns auch ganz schön geschafft.
aber er hat uns gleich mal gezeigt, was wir in einem jahr so alles hochstellen müssen :freches grinsen:
ich habe mir das im vorwege gar nicht so ausgemalt, dass einen der besuch mit kindern zum beispiel so schaffen kann oder das einkaufen.
habt ihr denn schon pläne für euren brunch, zu dem ihr euren besuch einladen wolltet? das war doch so, oder? ich glaub´, das hattest du geschrieben als mads schon da war - und ich dachte nur ´nette idee, aber ich hätte hier im moment keinen nerv auf so viel besuch & arbeit´- und obwaohl mads ja nun schon 6 wochen alt ist, würde mich das ehrlichgesagt noch total überfordern.

wie soll das nur beim 2. werden :zwinker:
so wie heute morgen, da hat mads dann in meinem arm nochmal von um 7-9.30 uhr geschlafen und ich bin auch mit eingenickt. aber wenn da dann schon so ein kleiner mann ist, der dann in den kindergarten muss, oder so?!
...da sprechen wir dann drüber :smirksmile:

Inaktiver User
03.09.2007, 14:07
paula, meine heldin! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: ich hoffe, es geht jetzt ganz wunderbar aufwärts mit dir. :in den arm nehmen:


@ stilleinlagen -> nehmt die lilypadz. man braucht nachts keinen bh, und nichts läuft aus. draufpappen, fertig.

@ bettdecken und kissen -> ich halte da nix von. bis zum 3. lebensjahr sind die kleinen mäuse in schlafsack ohne kissen besser aufgehoben.

@ ausflüge gestern war ich den ganzen tag unterwegs und da ging es problemlos. :freches grinsen:

@ schlafen leonard hat heute nacht 6, 7 mal angedockt. nun produzieren meine brüste wie verrückt milch und der herr pennt. sicher detonieren sie gleich. :ahoi:

@ strampler etc. :freches grinsen: was hab ich euch gesagt? alle sachen sind viel zu groß und man hat zu wenig kuschelige bodies und strampler in babyklein und babyweich. :liebe:



ich werd morgen meine tagesmutter abbestellen. ich fange nicht im oktober an, ich pack das emotional nicht. kommt leonard eben mit ins büro und soll erstmal in ruhe seinen rhythmus mit seiner mami und stillen finden. da muss meine firma jetzt einfach mal durch - auch wenn ich mit stillen & arbeiten & baby sicher vor erschöpfung auf den knochen gehen werde. man wird ja sehen.


heute nachmittag haben wir besuch einer trageberaterin. wir sind zwar inzwischen beide ziemlich gut mit den tüchern, aber ich möchte lieber nochmal sicher gehen, dass wir das alles korrekt machen. schließlich sitzt der kleine ne menge im tuch.


am liebsten würde ich euch alle jetzt mal treffen. was für ein neugeborenenhaufen! :liebe: :in den arm nehmen: :smile:

Liina
03.09.2007, 14:26
paula:in den arm nehmen: lass dich verwöhnen...wünsche alles liebe :blumengabe: :liebe:

lilly...kann ich verstehen, dass du das emotional nicht schaffst...würde ich auch nicht...

das mit der milch hat liina auch schon gebracht....erst getrunken wie eine verrückte und dann lange gepennt...und dann saß ich da und habe eine see in mein shirt produziert...:freches grinsen:

vitamin d haben wir seit ein paar tagen weggelassen...es ist besser...aber ob es daran liegt?oder an den kümmelzäpfchen?oder an unseren neuen tricks?keine ahnung...:freches grinsen:

6-7 mal nachts ist echt viel...liina hat um 1h und um 5:30h die milchbar besucht...:blumengabe:

Zada
03.09.2007, 16:10
Ich war heute morgen beim Arzt, aus der Narbe auf der linken Seite läuft noch Wundwasser aus,,,,ich hoffe das ich das auch bald in den Griff bekomme,muß es jetzt mit extra Tüchern abdecken und jedesmal wenn ich austehe,gegendruck auf der Seite ausüben.
hi paula!

erstmal glückwunsch zur geburt eures pauls!

ich hatte anfang des jahres einen bauchschnitt. ich habe die wunde mit sterilen mullkompressen abgedeckt (täglich erneuert) und mehrfach am tag mit octenisept desinfiziert.
für den "gegendruck" hat mir mein hausarzt das tragen eines nierengurtes empfohlen. da dieser mir aber auf die dauer zu dick war, habe ich mir im fachhandel einen dünnen rippengurt (*) besorgt, den ich mir um den bauch geschnallt habe. damit konnte ich mich direkt besser und sicherer bewegen. vielleicht würde dir sowas helfen. :blumengabe:

ganz liebe grüße und weiterhin gute besserung
zada

(*) das ding sieht aus wie die megabreiten stretchgürtel, die man in den 80ern getragen hat

bellybee
03.09.2007, 16:55
Wahnsinn, ich komm nicht hinterher mit Lesen und Schreiben!
Auch der Geburtsbericht existiert bisher nur in meinem Kopf und verflüchtigt sich zusehends...:lachen: !

Irgendwie sind die Tage extrem kurz geworden - und die Nächte erst recht :smile: !
Tagsüber schläft unser Sohn ja immer wie ein Engel und ab 22:00 Uhr geht die Jammerei los - gerne bis 4:00, 5:00 Uhr morgens... Beruhigung mit Stillen, Kirschkernkissen, Tragetuch und Föhn ist jeweils nur für wenige Minuten möglich!

Die Hebamme war heute wieder da und meinte anhand unserer Beschreibung, Jakob hätte die letzten Tage schon den ersten Wachstumsschub, der eigentlich erst nach 14 Tagen kommen soll :ooooh: .
Da er ja 10 Tage über Termin war sei er einfach schon etwas weiter - er fixiert und "verfolgt" auch Gegenstände schon sehr stark und hat bereits Tränenflüssigkeit (das ist sonst wohl erst etwas später der Fall).
Wir waren erst skeptisch - darauf hin hat sie ihn gemessen:
Bingo - er ist tatsächlich schon vier Zentimeter länger als bei Geburt!!!
Klar, dass ihm das Probleme bereitet, so mal eben alle Knochen gestreckt zu kriegen! Und dazu noch Blähungen wegen der Umstellung der Darmflora, oh weia!
Da nehme ich ihm die durchwachten Nächte doch gleich nicht mehr so übel :in den arm nehmen: !


@Suzette
Bei Nic klingt das ja recht ähnlich - vermutlich ist er auch schon ein wenig weiter im Zeitplan!
Es gibt aber Hoffnung - so ein Schub dauert 3-4 Tage und der nächste ist dann erst wieder in 3 Wochen...
Viel Spaß beim Baden - das wird toll!


@Paula
Mensch, da bist Du ja wieder!
:in den arm nehmen: Und tapfer wie immer - obwohl Du ja wirklich aus dem Vollen geschöpft hast in der SS und bei/nach der Geburt! Hoffentlich geht es jetzt steil bergauf und Deine Männer machen Dir das Leben so angenehm, wie Du es verdient hast!


@Stilleinlagen
Komisch - die Dinger liegen packungsweise in der Schublade und ich brauche gar keine :wie?:
Bei mir läuft nix aus - kommt mir schon komisch vor, da der Kleine ja auch stetig zunimmt (er wiegt nun schon 4.240 gr) und schön seine 6-7 Windeln vollmacht, muss ja eigentlich genug Milch da sein... Nicht, dass es mir abgeht - aber etwas irritiert bin ich schon!


@Bettzeug
Dekomaus, knöpfbare Bettdecken habe ich für unsere Betten - ist ganz praktisch, dass man je nach Wärmebedarf kombinieren kann!
Aber fürs Kind würde ich die ersten zwei Jahre auf alle Fälle nur einen Schlafsack nehmen.
Im Moment behelfen wir uns allerdings gerade mit Pucksack und dünnem Moltontuch, da der Tchibo-Schlafsack noch viel zu groß ist.

Tippmaus - wie ist das bei Dir, Thore trug den doch schon vor Wochen, rutscht er nicht in den riesigen Halsauschnitt rein???


@Tragetuch
Ich habe ein klassisches Didymos-Tuch in Größe 6, damit kann man fast alle Varianten binden. Finde ich für daheim sehr bequem - für "draußen" werde ich mir dann später noch etwas zulegen, was weniger aufträgt.
Dekomaus, schau doch mal auf die Seite tragemaus.de, da gibt es tolle Teile (man muss sich aber eine Weile vertiefen, es sind sehr viele Systeme).
Mit sechs Wochen ist Mads sicher noch nicht zu alt dafür - die Dinger kann man z.T. jahrelang verwenden!
Meine Hebamme meinte, die regelmäßige Tragezeit sollte 3-4 Stunden am Tag nach Möglichkeit nicht überschreiten, damit der Rücken vom Kind nicht zu lange gebeugt ist.


@Kleidergrößen
Jakob misst nun 57 cm, aber Größe 56 ist immer noch sehr schlabberig (und in 50 habe ich fast nix...:knatsch: ).
Stimmt, die Bodies und Strampler fallen sehr unterschiedlich aus - bin auch immer am Suchen, was ihm grade passen könnte!


@Babyhaut
Unser kleiner Kerl schuppt sich wie verrückt - vor allem Hände und Füße blättern regelrecht ab. Haben Eure das auch??? Mir wurde die Vita-Horm-Salbe empfohlen (gibts bei dm in so einer "altmodischen" Tube). Werde ich morgen mal austesten!


@Mamahaut
Uaaahh - seid froh, dass ihr meinen Bauch nicht seht!
Wenn man drüberstreicht, ähnelt die Struktur nun einem geriffelten Schwammtuch :knatsch: - da sahen die Streifen auf dem prallen Bauch im Vergleich richtig gut aus! Hoffentlich wird es bis zum nächsten Sommer wenigstens ein bisschen besser...:niedergeschmettert:


@Verhütung
Hab ich mir noch gar nicht überlegt - nach dieser Pille werde ich meine FÄ dann wohl auch mal fragen.
Muss sowieso bald wieder hin, da mein Eisenwert nach der Geburt auf 6,2 gesunken ist :knatsch: werde ich nun ständig "observiert".


LG, bellybee

kaaa
03.09.2007, 18:41
Hallo zusammen!

@ paula: Die besten Wünsche und Gute Besserung. Du nimmst aber auch alles mit, oder? Erhol dich jetzt erstmal gut.

@ suzette: Blöd mit der Pilzinfektion. Zum Glück weisst du aber jetzt was Sache ist und kannst die richtige Creme draufschmieren.
Daniel hat auch weissen Belag auf der Zunge. Was ist das? Muss man da was dagegen tun? Irgendwie dachte ich bisher, das sei normal. Die Hebamme hat das auch gesehen aber nichts weiter dazu gesagt.

@ bellybee: Ich glaube Daniel macht auch gerade einen Wachstumsschub durch. Er ist total quengelig und will alle 1 1/2 Stunden gefüttert werden. Unglaublich!!
Was die schuppige Haut angeht, das ist wohl normal und Teil der Umstellung vom Leben "Innen" auf das Leben "Aussen". Im Prinzip schälen sich die Kleinen einmal komplett und dann ist gut.
Ich habe Daniel abends mit Massageöl eingerieben, das hat er sehr genossen und der Haut hat es auch gut getan. Aber inzwischen ist es sowieso OK (massiert wird allerdings weiterhin, das gefällt ihm nämlich sehr gut). Er sah allerdings fürchterlich aus, als hätte er eine schwere Hautkrankheit!

Inaktiver User
03.09.2007, 20:09
@Tragetuch
Ich habe ein klassisches Didymos-Tuch in Größe 6, damit kann man fast alle Varianten binden. Finde ich für daheim sehr bequem - für "draußen" werde ich mir dann später noch etwas zulegen, was weniger aufträgt.
Dekomaus, schau doch mal auf die Seite tragemaus.de, da gibt es tolle Teile (man muss sich aber eine Weile vertiefen, es sind sehr viele Systeme).
Mit sechs Wochen ist Mads sicher noch nicht zu alt dafür - die Dinger kann man z.T. jahrelang verwenden!
Meine Hebamme meinte, die regelmäßige Tragezeit sollte 3-4 Stunden am Tag nach Möglichkeit nicht überschreiten, damit der Rücken vom Kind nicht zu lange gebeugt ist.


ohne deiner hebi zu nahe treten zu wollen: das ist schlicht falsch. der rücken eines neugeborenen IST komplett gebeugt und gerundet, die wirbelsäule bildet sich erst mit dem laufen zur s-form. der mensch ist definitiv ein tragling, dessen gesamte anatomie aufs tragen ausgelegt ist.

kinderwagen gibt es erst seit wenigen jahren! tragen tun wir seit tausenden.

in einem gut gebundenen tuch sitzt ein kind sicherer und besser als in jedem bett oder kinderwagen. und wird nachweislich trotzdem schneller mobil später.


lilly -

die grad ihre dritte tragetechnik gelernt hat :zwinker:

Inaktiver User
03.09.2007, 20:11
ich hab gegen das schuppen das hipp babyöl massiert. riecht toll, macht spaß und haut wird glatter. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
03.09.2007, 20:12
tippmaus, wann hattest du die erste menstruation? darf man dann ob?

Tippmaus1973
03.09.2007, 21:06
tippmaus, wann hattest du die erste menstruation? darf man dann ob?

Ich hatte meine Mens ca. 2 Monate nach der Geburt.
Ich habe da gleich wieder OB genommen...

Tippmaus1973
03.09.2007, 21:11
@Bettzeug
Aber fürs Kind würde ich die ersten zwei Jahre auf alle Fälle nur einen Schlafsack nehmen.
Im Moment behelfen wir uns allerdings gerade mit Pucksack und dünnem Moltontuch, da der Tchibo-Schlafsack noch viel zu groß ist.

Tippmaus - wie ist das bei Dir, Thore trug den doch schon vor Wochen, rutscht er nicht in den riesigen Halsauschnitt rein???

LG, bellybee

Thore war ja bei der Geburt schon 43 cm und hat bei der Entlassung dann ja auch schon 2900 g gewogen und sein Köpfchen war gar nicht mehr so klein das ich für ihn sofort den Tchibo-Schlafsack genutzt habe. Da gab es auch keine Probleme. Für Luka hatte ich allerdings erst einen anderen.

Ich habe gestern auch schon überlegt die beiden mit einer Decke zuzudecken, weil ich es mit diesen Schlafsäcken irgendwie zu kalt für die beiden finde, vor allem im Winter.

Die Schlafsäcke sind ja ohne Arm und wenn die Kinder dann doch nur im Schlafanzug da drin liegen finde ich das zu kalt....ich habe im Winter ja auch immer meine Arme unter der Bettdecke. Da sind die Alvi-Mäxchen wohl doch wieder sehr gut, oder? Aber mir sind die einfach zu teuer.

Außerdem sieht das immer so ungemütlich aus, finde ich. :wie?:

Inaktiver User
03.09.2007, 21:15
@Tippmaus
Ich hab letzten Winter im C&A auch einen (sehr) dicken Schlafsack mit abnehmbaren Ärmeln bekommen. Mußt mal gucken, ich glaube die haben die Winterware schon im Verkauf.

Tippmaus1973
03.09.2007, 21:20
Er trägt derzeit noch gut 50/56. Die Bodies passen total gut, nur die Strampler sind fast alle zu groß, echt krass, obwohl beides die gleiche Größe hat, hm ... An Stramplern sind wir recht knapp bemessen, und die Hälfte von denen, die wir haben, sind unten herum nicht zu öffnen, echt nervig.

Ich fand ja vor der Geburt diese knuffigen bunten Strampler auch total niedlich und jetzt haben meine so gut wie keinen davon an. :freches grinsen: Ich ziehe denen viel lieber einen "frechen" Pulli und eine Hose mit Gummizug an! Diese Gummizughosen finde ich am besten. Wenn da mal gespuckt wird, braucht man nur das Oberteil wechseln und nicht auch die Hose bzw. den Strampler.

Diese Schlafanzüge oder diese Strampler die unten zum aufknöpfen sind finde ich ebenfalls gar nicht so praktisch, manchmal hat man diese Dinger schneller angezogen als unten alles zuzuknöpfen. Außerdem konnten meine zwei es die erste Zeit absolut nicht haben wenn man ihnen das Unterteil der Strampler unter den Rücken geschoben hat da war nur Geschrei.
Darum tragen meine beiden wirklich tagsüber nur noch diese Gummizughosen, die sind ruckzuck ausgezogen.



Und na klar - HAT man den Lütten schön eingetütet gibt es wieder ein Kotzeschwall und man kann wieder von vorn beginnen - also viiiiiiiiiiiiiiiel waschen! So ein Trockner wäre ne feine Sache.


Die ersten Tage habe ich meine beiden ja auch mindestens 3 mal täglich umziehen müssen. :knatsch: Das hat sich aber schnell gelegt.

Also meine Waschmaschine und mein Trockner laufen SPÄTESTENS alle zwei Tage. Wenn ich meinen Trockner jetzt nicht hätte, wo man die Wäsche nicht raushängen kann, weil keine :Sonne: , würde ich jetzt alt aussehen. Ich bekomme die Schlafsäcke schon kaum trocken, aber die packe ich ja nicht im Trockner.

Suzette, bald ist ja Weihnachten... :smirksmile:

Tippmaus1973
03.09.2007, 21:21
@Tippmaus
Ich hab letzten Winter im C&A auch einen (sehr) dicken Schlafsack mit abnehmbaren Ärmeln bekommen. Mußt mal gucken, ich glaube die haben die Winterware schon im Verkauf.

Das hört sich gut an, da muss ich sicher noch was haben.
Aber ich finde es sieht trotzdem nicht so kuschelig in diesen Schlafsäcken aus. :schild nein:

Inaktiver User
03.09.2007, 21:23
Ich find sie neben sicher einfach praktisch - stell dir mal, man müßte jede Stunde gucken, ob die Racker noch zudeckt sind - oh nee, so lange wie möglich Schlafsäcke - meine Devise!

Suzette
03.09.2007, 22:01
Daniel hat auch weissen Belag auf der Zunge. Was ist das? Muss man da was dagegen tun? Irgendwie dachte ich bisher, das sei normal. Die Hebamme hat das auch gesehen aber nichts weiter dazu gesagt.

Soor bildet sich im Windelbereich und kann dann auch im Mund- und Rachenraum vorkommen. Zeigt sich als weißer Belag, der auch mal gern mit Muttermilch verwechselt wird. Du kannst das ja mal beobachten. Also Nic hat da ständig einen Belag, manchmal auch mit kl. Stückchen :schild ...uups:

@Schlafsack: habe einen von Alvi Gr. 62/68 und er ist einfach nur lang, Nics Kopf schlupft aber nicht durch. Nich schläft derzeit in Body, Schlafanzug und dann der Außenschlafsack. Im Winter kann man ja evtl. noch den Innenschlafsack mit langen Ärmeln dazu nehmen, aber ich finde, dass Nic jetzt schon relativ dick eingemummelt ist. Er findet den Schlafsack prima.

@Bauch: ja, Schwabbelalarm :ooooh: . Hoffe einfach auf die Zeit und öle ihn weiterhin mit Weleda Öl + Massage + Kaltdusche morgens :knatsch: .

Oh Nic schreit ... bis morgen!!

Liina
03.09.2007, 22:08
Irgendwie sind die Tage extrem kurz geworden - und die Nächte erst recht :smile: !
Tagsüber schläft unser Sohn ja immer wie ein Engel und ab 22:00 Uhr geht die Jammerei los - gerne bis 4:00, 5:00 Uhr morgens... Beruhigung mit Stillen, Kirschkernkissen, Tragetuch und Föhn ist jeweils nur für wenige Minuten möglich!


Bis 4 oder 5 h Morgens??? Oh man so langsam merke ich, dass Liina doch ein wahrer Engel ist!!! Ihre wachphasen sind auch ab 22h aber meißt ist sie gegen 1h hungrig und dann auch müde und schläft dann oft bis 6h!!! LUXUS!!!
Jetzt knöttert Sie wieder rum und Herr Liina verfrachtet Sie gerade ins Tragetuch....noch protestiert Sie....aber meißt ist Sie glücklich sobald sie dann fertig drinnen sitzt und getragen wird!

@Haut: Sie hat sich auch geschält..besonders Füße und Hände...wir haben da gar nix draufgeschmiert...die Hebamme meinte dass man nur was draufschmieren muss wenn es sich rötet, also wund wird...beim baden sind dann nach und nach die Hautschuppen vermehrt abgefallen...nun hat Sie das kaum noch...:blumengabe:

kaaa
04.09.2007, 09:15
Oh Mann, was für eine besch.... Nacht!!
Daniel hatte alle 2 Stunden Hunger. Bis er dann fertig ist mit trinken und wieder schläft ist eine Stunde rum. Ich habe also immer eine Stunde geschlafen und war dann eine Stunde wach. SUPER!!
Gestern tagsüber hat er auch nicht geschlafen sondern war total unruhig.
Naja, irgendwann MUSS er einfach so müde werden, dass er einschläft und vielleicht ein paar Stündchen am Stück schlummert.
Seine arme Mama ist jedenfalls nicht mehr zurechnungsfähig.

@ suzette: Danke für die Soor-Info. Ich schaue einfach mal wie sich das entwickelt. Im Windelbereich hat Daniel nix, das ist wohl tendenziell ein gutes Zeichen. Kann auch nächste Woche nochmal die Hebamme fragen.

Inaktiver User
04.09.2007, 09:36
herzlich willkommen zum 5-wochen-schub. :knatsch:

boah, was kann dieser mops trinken. :freches grinsen: morgääähn!

Inaktiver User
04.09.2007, 09:44
mädels, ich will fooooooooooootoooooooooooooooos! :liebe:

Liina
04.09.2007, 11:36
bei aol kann man wohl eine galerie nutzen die unbegrenzt Fotos zulässt...wollen wir uns da einrichten?

Liina
04.09.2007, 11:37
Liina hat geschlafen von 1h-3h dann hunger...dann wieder bis 7h...hunger-und dann bis jetzt gerade! :blumengabe:

Suzette
04.09.2007, 11:51
ach ja ... diese Quengelei und Wachphase ab 22h hat Nic auch, dann am liebsten im 1,5h-Rhythmus bis 02.00h trinken, dann noch mal um 05.00h und dann schläft er seine 4h. Das ist echt anstrengend. Ich bin beim stillen immer so tooooooooooooodmüde, dass mir die Augen zufallen, ist das bei euch auch so? Stillt ihr im Schlafzimmer oder im Nebenzimmer? Ich gehe immer raus, da mein Mann eh nicht helfen kann:knatsch: .

Jetzt ist Nic grad super wach und gnaddelig. Um 13h wird gebadet. Schuppen tut er auch ab und an und überall. Dazu hat er einen aufgeblähten Bauch, so dass die Hebi schon fragte, ob er Probleme mit Blähungen hat, aber das kann ich nicht sagen, jedenfalls ist er im großen und ganzen echt friedlich, hat keine Schrei- oder Weinattacken oder so. Hm.

paula07
04.09.2007, 11:56
Guten Morgen:smile: ,

morgens geht es mir immer ganz gut,aber am Tage baue ich wieder ab.

@Liina: bin für die Galerie:smile:

@all: ich lese immer fleißig mit, soweit es mein Zustand zuläßt,,,,nur mit dem mitschreiben wird es noch nicht ganzzzzzzzz so viel klappen....:blumengabe:

es ist schön zu lesen, das ihr euch alle schon so eingelebt habt mit euren kleinen:liebe: mir kommt es immer noch alles so unwirklich vor,,,*hachmach*

Inaktiver User
04.09.2007, 11:59
beim stillen wird prolaktin ausgeschüttet, das macht dich müde und glücklich. :smile: nachts ist das schön, wenn man sich gerade doofe gedanken macht und der kleine saugt an, ist man 4, 5 minuten später müde und weich. :in den arm nehmen: dein prolaktinspiegel reguliert die milchmenge, macht dich mami-grinsen und ist übrigens auch das hormon, was nach dem höhepunkt die männer wegratzen lässt. :zwinker:

ich stille inzwischen überall und nirgends. zuhaus laufe ich am liebsten mit offener jacke rum, kein bh, kein nichts... dann tun die brüste am wenigsten weh, es trocknet schnell ab, leonard kann dazwischen kuscheln. ich stille auch beim essen und surfen, wenn die hunde daneben bellen oder der staubsauger läuft :smile: hunger ist hunger. je enger er in meinen alltag integriert ist, desto besser finde ich das. nachts liegt er eh neben mir, da setze ich mich nur auf und zieh ihn rüber.


berichte dann mal vom baden! :liebe:



liina, sollen wir ältere bilder löschen?

Inaktiver User
04.09.2007, 12:04
ich hab übrigens totalen mist gedacht... ich kann ja meine menstruation gar nicht kriegen. :freches grinsen: anscheinend ist doch der wochenfluss nochmal wiedergekommen.

Tippmaus1973
04.09.2007, 12:33
ich hab übrigens totalen mist gedacht... ich kann ja meine menstruation gar nicht kriegen. :freches grinsen: anscheinend ist doch der wochenfluss nochmal wiedergekommen.

Das kenne ich!!! Ich dachte auch...SUPER ENDLICH IST ER WEG...und zack kam er doch ein paar Tage später nochmal wieder. :knatsch:

Tippmaus1973
04.09.2007, 14:37
Ich weis nicht, ob es von Bibilein hier auch verkündet wird...?!

Darum informiere ich Euch mal schnell was ich eben unter HIBBELN AB HERBST gelesen habe... :freches grinsen:


ER IST DA !!! ER IST DAAAAAA !!!


Um 8:33 Uhr kam er zur Welt
ist 50 cm groß und wiegt 2455 gr.

der Sohn von Chifuru :liebe:

Inaktiver User
04.09.2007, 14:50
Ich weis nicht, ob es von Bibilein hier auch verkündet wird...?!

Darum informiere ich Euch mal schnell was ich eben unter HIBBELN AB HERBST gelesen habe... :freches grinsen:


ER IST DA !!! ER IST DAAAAAA !!!


Um 8:33 Uhr kam er zur Welt
ist 50 cm groß und wiegt 2455 gr.

der Sohn von Chifuru :liebe:


DANKE TIPPMAUS, war gerade auf dem Weg zu euch, musste mich erstmal fertigfreuen :-)) :blumengabe:

Tippmaus1973
04.09.2007, 14:59
DANKE TIPPMAUS, war gerade auf dem Weg zu euch, musste mich erstmal fertigfreuen :-)) :blumengabe:

Hattest Du die Hände über Deinen Kopf zum :jubel:, dass Du nicht tippen konntest? :freches grinsen:

Inaktiver User
04.09.2007, 15:13
Ja :-)))))) so ungefähr sah das aus, hätte mich auch beim hin und herhüpfen teilweise ganz schön verschrieben, wer weiß was dabei rausgekommen wäre ;-)))

dekomaus
04.09.2007, 15:46
ich stille inzwischen überall und nirgends. zuhaus laufe ich am liebsten mit offener jacke rum, kein bh, kein nichts...

...ich glaub´ irgendwann öffne ich dem briefträger auch nochmal die tür so oder bring den müll raus - wieso, was ist denn?! :freches grinsen:

dekomaus
04.09.2007, 15:48
[QUOTE=Tippmaus1973]


ER IST DA !!! ER IST DAAAAAA !!!

[COLOR="Blue"]
QUOTE]

herzlich willkommen kleiner mann. alles liebe an die familie chifuru :liebe:

dekomaus
04.09.2007, 15:52
so, ich arbeite hier mal alle beiträge ab

@mads: wir waren ja heute nochmal beim kinderarzt. nachdem ich ihr die letzte woche genau geschildert habe, hat sie ihm nun globulis verabreicht - und was soll ich sagen: mein kleiner mann ist wie ausgewechselt und wieder der ´alte´ :liebe: :liebe: :liebe:
ich hoffe, es bleibt

@wachstumsschub: den muss mads die letzten tage auch gehabt haben - wahnsinn, er hat getrunken wie ein weltmeister!
er ist jetzt 56 cm groß und hatte letzte woche 4.414g. heute hat sie auch nochmal gewogen, und ich glaub´ er war sogar ´schon´ bei 4.800g.
@bellybee: ich hab´ mich auch wahnsinnig gemacht, dass meine milch nicht reicht, weil nichts ausläuft. aber mads hat nasse windeln und nimmt gut zu. meine habamme meint, so wäre es perfekt.
also, freuen wir uns einfach, dass wir ohne lillypads auskommen :lachen:

@schlafsack/bettzeug: ich bin auch absolut für einen schlafsack. ich dachte nur, dass man so mit einem jahr dann mit einer bettdecke anfängt. wir werden sehen. ich habe meinen deckenkauf erstmal auf eis gelegt, brauch´ ich ja eh noch nicht, und dann werden wir sehen, wenn es so weit ist.
ich hatte hier 3, mittlerweile 4 schlafsäcke und die waren mads alle anfangs zu groß.
supergut, aber da war es auch noch wärmer, ging anfangs ein pucksack. und ich habe mir den alvi-innensack in gr.56 geholt.
mittlerweile passen die schlafsäcke aber allesamt ganz gut.

@shelilly: das kann ich absolut verstehen, dass du das nicht über´s herz bringst - hatte ich eh schon vorher bewundert, bevor die kleinen mäuse überhaupt da waren, dass du da so cool rangegangen bist.
irgendwie wird es schon gehen! ich denke, die kraft dazu hast du einfach schon allein´, wenn leonard in deine augen guckt - da nimmt man den ganzen streß doch liebend gerne in kauf! :liebe:

@OB´s: man darf gleich wieder ob´s benutzen. es kann jedoch sein, dass man die ersten male beim einführen probleme hat, da es sich wohl alles durch die schwangerschaft & geburt verändern kann.

@trockner: ich glaube, wir verwenden das kindergeld momentan, um die stromkosten zu decken :zwinker: meine waschmaschine und trockner laufen tagtäglich.

@schwabbelbauch: ich mochte meinen am anfang gar nicht anfassen - er war einfach so ´leer´. mittlerweile merke ich aber, wie er - zum glück - immer fester wird

@suzette: zum stillen geh´ ich auch immer in mads´ zimmer. ich habe so einen supergemütlichen ohrensessel in mads´ zimmer stehen, worin man auch gut weiterschlafen kann.
der blähbauch kam bei mads übrigens mit genau 3 wochen.

so, ihr lieben, so langsam wär´ ich auch mal für ein treffen :freches grinsen:

Inaktiver User
04.09.2007, 19:03
:heul::heul::heul::heul::heul::heul:

ich bin traurig. er wiegt 4.660 gramm. er hat wieder 400 gramm zugenommen! in einer woche! nur vom stillen!


bald ist er nicht mehr mein kleines baaaabyyyyyyy


:heul::heul::heul::heul::heul::heul:

Inaktiver User
04.09.2007, 19:11
Hey Lilly, es gibt propper Babys (wie mich z.B. ;-))) die kommen mit diesem Gewicht zu Welt !!

Und, ER WIRD DOCH IMMER DEIN "KLEINES BABY" BLEIBEN !!! *Drück dich*

Inaktiver User
04.09.2007, 19:19
bibilein, da haste recht. trotzdem. mensch, genieß die erste zeit bloß. am liebsten würde ich die letzten 5 wochen von a-z von vorne machen, auch mit kaiserschnitt. sie wachsen so rasend schnell.


eigentlich bin ich ja auch stolz. alles aus milch! :liebe:

paula07
04.09.2007, 20:28
:blumengabe: Herzlichen Glückwunsch Chifuru:blumengabe:

@Lilly: drück deinen kleinen und kuschel ihn ,,,,dann weißt du genau,er wird immer dein kleines Baby bleiben:in den arm nehmen:

@wachsstumsschub: den hat unser Paul auch gerade hinter sich, er quängelte und trank viel mehr, aber es normalisiert sich langsam wieder.

@alte Klamotten: zur Zeit schlüpfe ich immer noch in die weichen Schwangerschaftsstoffhosen, aber nur wegen meiner Narbe. Ansonsten müßte ich mir wohl neue Hosen kaufen.

Zu Beginn der Schwangerschaft: 80kg,,,,,mit Paul ,87kg,,,,,und jetzt: 74,1kg

Ich bin zufrieden damit:smile: ,,,hab voll dünne arme und beine bekommen,,,bauch ist natürlich noch etwas angeschwollen.

Tippmaus1973
04.09.2007, 20:40
:heul::heul::heul::heul::heul::heul:

ich bin traurig. er wiegt 4.660 gramm. er hat wieder 400 gramm zugenommen! in einer woche! nur vom stillen!


bald ist er nicht mehr mein kleines baaaabyyyyyyy


:heul::heul::heul::heul::heul::heul:

Sei froh!!! Unser Luka nimmt ganz schlecht zu. :knatsch:
Er hat gerade mal 100 g in einer Woche zugenommen, obwohl die ja eigentlich 200 g in einer Woche zunehmen sollen...
Er wiegt gerade mal etwas über 3400 g.

Liina
04.09.2007, 21:05
Ich weiß gar nicht was Liina wiegt...aber ich sehe dass sie "groß" geworden ist....:freches grinsen:

Inaktiver User
04.09.2007, 21:38
wiegt denn deine nachsorgehebamme sie nicht mal?


leonard ist jetzt auch noch in seinem bettchen eingeschlafen. das macht er sonst nie. :knatsch: sicher bringt er morgen ne freundin mit nach hause. :smile:

Tippmaus1973
05.09.2007, 13:33
Mädels, wo seit ihr heut alle??? :freches grinsen:

Meine Ma ist gerade mit meinen Jungs spazieren!!! :kuss:
Ich habe mir gerade ein VollBAD gegönnt. :lachen:

Inaktiver User
05.09.2007, 15:27
hallo? hallo, sind da die augustmamis? richtig verbunden?

http://i14.tinypic.com/4tfs5ya.jpg


.

paula07
05.09.2007, 15:46
Uiiiiiiiiiii was für ein süsses Bild:liebe:

Bin gerade aufgewacht, unser Paul schläft noch friedlich, da konnten der papa und ich erstmal nen stündchen auf dem Sofa schlafen:smile:

War heute morgen zur Blutabnahme und meine befürchtungen sind eingetreten.Linker Arm gestochen,,,,,kam kein Blut.....rechter arm gestochen,,,schmerzte sehr,,kam Gott sei dank Blut,,,,beim Nadel rausziehen tat das sehr weh,,,,,Aua,,,,,sie hat mir dann erklärt, das das davon käme, das die Vene schon so verhärtet ist,,,,,überstanden. Jetzt bin ich morgen auf die Ergebnisse meine Entzündungswertes gespannt.

Meine Freundin hat mir gestern eine tolle sms geschickt:

Ihre Emma ist da,geboren um 17.29Uhr 4250g und 54cm groß.
Nu hat Paul ne kleine Freundin,,hihi, auch wenn sie gerade von uns weg gezogen ist.

Nu ist unser Paul aufgewacht, der Papa wickelt ihn schon und um 16.30 Uhr haben sich Freunde angemeldet.

Wisst ihr was noch toll ist außer unser kleiner Sonnenschein?
....Ich kann wieder alles essen....

zumindest bis zum nächsten Zuckerbelastungsstest,,hihi

paula07
05.09.2007, 15:48
@Tippmaus: Vollbad- schönnnnnnnnnnnnnnnnnnn
ich war schon dankbar nach dem KH für eine Dusche,,,,,aber auf ein Vollbad freue ich mich auch schon:smile:

Tippmaus1973
05.09.2007, 17:01
@Tippmaus: Vollbad- schönnnnnnnnnnnnnnnnnnn
ich war schon dankbar nach dem KH für eine Dusche,,,,,aber auf ein Vollbad freue ich mich auch schon:smile:

Das ging mir auch so!!! Aber ich war schon froh das ich nur meine Haare erstmal wieder waschen konnte nach glaube ich 2 oder 3 Tagen, da fühlt man sich auch schon selber wie NEU geboren. :freches grinsen:

Tippmaus1973
05.09.2007, 17:09
hallo? hallo, sind da die augustmamis? richtig verbunden?

http://i14.tinypic.com/4tfs5ya.jpg


.

Gut gelungen, Shelilly, :freches grinsen: hättet ihr ihm nur noch ein Handy in die Hand drücken müssen. :lachen:

Schatzi hat sich letztens ein Alt-Schuss in ein großes Weizenglas gekippt und später hatte er Luka auf dem Arm und da haben wir mal ein Bild gemacht, als wenn Luka das Glas am Mund hat. :prost: :freches grinsen: Das Glas ist "fast" größer als er selber... :smirksmile:

paula07
05.09.2007, 21:00
:knatsch: alles ist blöd,,,nu ist mir auch noch ein Backenzahn abgebrochen,,,,,ich will keine Spritzen mehrrrrrrrrr:zahnschmerzen: ,,,,,mir bleibt auch nix erspart

dekomaus
05.09.2007, 21:19
heute komme ich hier ja mal hinterher :smile:

boah shelilly, ist leonard ´groß´ geworden - wenn ich das mit den bildern in der galerie vergleiche - wahnsinn.
...aber das willst du wahrscheinlich gar nicht hören :smirksmile:

...mir geht es auch viel zu schnell :liebe:

@strähnchen: weiß jemand wie es aussieht mit strähnchen in der stillzeit? wahrscheinlich eher lassen, oder?

@mads: ach man, wir waren heute schon wieder beim kinderarzt, weil es leider doch wieder doller geworden ist mit seinen bauchkrämpfen...:knatsch: nun habe ich globulis hier, aber viel besser ist es leider nicht wirklich geworden. der kleine mann quält sich so, ist ständig am drücken und am drücken mit roten kopf und fängt natürlich an zu schreien...zudem kommt er nicht zur ruhe, schläft nur auf meinem arm... wir müssen nun morgen wieder zum kinderarzt.
shelilly, gibts du leonard vor jeder mahlzeit sab?

@paula: ich sende dir gute-besserungs-wünsche zu :blumengabe: - du nimmst im moment aber auch alles mit. ist dein kleiner paul wenigstens wohlauf?

Inaktiver User
05.09.2007, 21:54
haare färben macht weder in schwangerschaft noch in stillzeit was aus. die frage ist nur...wohin in den drei stunden strähnchen mit den kleinen. hab ich mich auch heute gefragt.


leonard ist offensichtlich mitten im 5-wochen-schub. er trinkt heute ungelogen bereits das 20. mal oder so. und wehe, wenn nicht, dann wird sofort geweint. :in den arm nehmen:


nächste woche wiegt er 5 kilo. menno. dann weine ich. :smile:

kaaa
06.09.2007, 10:11
So, bin auch mal wieder da.

@ dekomaus: Ich schließe mich shelillys Meinung an, dass Haare färben etc. kein Problem ist. Die Farbe kommt doch auf die Haare und wird von deinem Körper allenfalls in Minimalstmengen aufgenommen (wenn überhaupt). Allerdings bleibt die Frage wohin mit dem Kleinen während du 3 Stunden beim Friseur sitzt... :smirksmile:

@ shelilly: Freu dich doch, dass Leonhard so gut gedeiht. Das Baby einer Freundin wollte sich nicht so recht stillen lassen und hat die ersten 3 1/2 Wochen abgenommen. Mann, das Kind sah aus!

@ paula: Viel Glück beim Zahnarzt. Hoffentlich wird es nicht so schlimm, ich drücke dir die Daumen. Du nimmst aber auch wirklich ALLES mit!!

So, wir müssen gleich los und können endlich Daniels Geburt anmelden. Das heisst wir bekommen heute endlich seine Geburtsurkunde und können dann anfangen uns in diversen Ämtern und Botschaften den Hintern breit zu sitzen.... :knatsch:

paula07
06.09.2007, 11:08
Guten Morgen,

@backenzahn: das ist leider mein Zahn, da hatte ich schon in der Schwangerschaft probleme mit,,,da muß eine Krone drauf,,,:knatsch:

@Paul: dem kleinen Mann gehts gut, heute haben wir ihn das erste mal nach dem füttern in sein eigenes Bettchen gelegt zum schlafen,,,Babyphone funktioniert,,,,er war einmal kurz wach und jetzt schläft er schon eine weile:liebe:

nachher muß ich nochmal zum Arzt und bekomme meine Blutwerte gesagt,,,,hoffe das der Entzündungswert noch weiter gefallen ist,aber ich bin guter Dinge.

@Fotos: habe nun meinen eigenen Rechner wieder, muß allerdings erst noch Fotos drauf packen, da ich ihn vor der Reperatur ganz leergeräumt habe.:smile:

Tippmaus1973
06.09.2007, 12:24
@dekomaus, ich habe das SAB bei Bedarf gegeben. Erst habe ich es auch eine zeitlang vor JEDER Mahlzeit gegeben, nachdem er einmal Blähungen hatte, aber ruckzuck ist ja so eine Pulle leer... Jetzt gebe ich es bei Bedarf, wenn er dann mal nach der Flasche Blähungen hat, bekommt er es noch hinterher. Aber jetzt hatten wir es schon länger nicht, zum Glück.

Meine Jungs haben heut ihre erste 6-Fach-Impfung bekommen...puh die haben ganz schön geweint :heul:, die eine Impfe brennt wohl ziemlich. :knatsch: Da hat meine Mama Luka beruhigt und ich Thore. Jetzt liegen sie im Bett und schlafen wohl gleich. Es kann sein das Fieber auftreten kann, meine Ma holt mir gerade die verschriebenen Zäpfchen aus der Apotheke.

Nächste Woche Dienstag muss ich mit Luka nochmal zum Kinderarzt, der Arzt möchte nochmal Ultraschall machen, weil er ja immer nochmal was ausspuckt und er auch nicht so gut zunimmt. Hoffentlich ist alles gut... :wie?:

Shelilly,sei froh das Leonard sich so prima macht!!!

Thore wiegt jetzt schon über 5 kg!!! :ooooh: :smile: Na ja was heißt JETZT SCHON, er ist ja auch schon über 3 Monate. :freches grinsen:
Luka 3480 g. Er hat in einer Woche und 2 Tagen 180 g zugenommen...

@paula, Dir bleibt aber auch nichts erspart...:knatsch:
Du tust mir wirklich leid. Lass Dich mal :in den arm nehmen:

Tippmaus1973
06.09.2007, 13:02
haare färben macht weder in schwangerschaft noch in stillzeit was aus. die frage ist nur...wohin in den drei stunden strähnchen mit den kleinen. hab ich mich auch heute gefragt.

Ich habe mir ja vor etwa 3 Wochen eine Friseurmeisterin nach Hause kommen lassen, sie selber hat vor ca. 8 Wochen ein Baby bekommen und macht Hausbesuche, was für mich natürlich total praktisch ist.

Ich hatte jahrelang meinen Stammfriseur mit dem ich SOOOOOOO SEHR zufrieden war, der aber auch stolze Preise hat. Na ja nun bin ich dem zum erstenmal fremdgegangen und ich habe es nicht bereut. Die hat das wirklich prima gemacht mit den Strähnchen und dem schneiden und der Preis war erste Sahne. :zwinker: Die wird Ende September wieder zu mir nach Hause kommen. :schild genau:

paula07
06.09.2007, 13:05
wieder zurück:smile:

@Tippmaus: ohje da zerreisst es einen doch das Mutterherz, wenn die kleinen so weinen,,,gut das du deine Mama dabei hattest. Hoffe deine beiden bekommen kein Fieber.
Für Luka drücke ich dir besonders die Daumen das alles gut ist.:blumengabe:

@kaaa: hoffe du hast nicht all zu viel stress bei der anmelderei:zwinker:

@dekomaus: hoffe auch mads geht es bald besser und die blöden bauchkrämpfe hören bald auf

@mein Arztbesuch: mein Entzündungswert ist schön gesunken:smile: , meine Narbe sieht gut aus es hat aufgehört zu subbern,,,jetzt muss ich in 10 Tagen nochmal hin zur Nachkontrolle

jetzt schau ich mal das ich die bilder von paul auf meinen rechner bekomme

Tippmaus1973
06.09.2007, 13:41
@mein Arztbesuch: mein Entzündungswert ist schön gesunken:smile: , meine Narbe sieht gut aus es hat aufgehört zu subbern,,,jetzt muss ich in 10 Tagen nochmal hin zur Nachkontrolle


Das sind doch tolle Nachrichten, paula. :blumengabe:

dekomaus
06.09.2007, 14:19
@paula: das sind ja mal schöne neuigkeiten :blumengabe:

@shelilly (oder vielleicht auch lieber nicht :smirksmile: ): mads wird morgen 7 wochen und hat nun heute 4.940g auf die waage gebracht.
der kleine mann hat in 8 tagen locker 500g zugelegt.
wir kommen nicht drumrum, sie wachsen jeden tag ein stückchen mehr :liebe: ...und das allein´ von unserer milch :liebe:

wahnsinn, wie der kleine mann meinem leben einen ganz neuen sinn gegeben hat :liebe:

@mads:
er drückt und drückt ja sonst vergeblich - was soll ich sagen, kaum steht die kinderärztin in der tür knattert er so in die windel, dass selbst der body voll war.
er hat nun nochmal höher dosierte globulis bekommen und schläft auf der terrasse. ich hoffe, dass es endlich besser wird mit seinen bauchkrämpfen.

dekomaus
06.09.2007, 14:26
haare färben macht weder in schwangerschaft noch in stillzeit was aus. die frage ist nur...wohin in den drei stunden strähnchen mit den kleinen. hab ich mich auch heute gefragt.


ja, das hab´ ich dann auch gedacht als ich mich ausgeloggt hab´ :freches grinsen:
...verschieben wir es also :smirksmile:

...meine haare fangen übrigens an auszugehen...meine haut spielt verrückt... vom aussehen her nicht grad das blühende leben :smirksmile: ...aber ich bin GLÜCKLICH :liebe:

Tippmaus1973
06.09.2007, 14:30
...meine haare fangen übrigens an auszugehen...meine haut spielt verrückt... vom aussehen her nicht grad das blühende leben :smirksmile: ...aber ich bin GLÜCKLICH :liebe:

Das habe ich jetzt erst nach ca. 3 Monaten, meine Haare gehen mir sooooooooo viel aus. :knatsch: Und meine Haut ist unrein, so leicht pickelig. Hoffe das legt sich wieder. :smile:

Tippmaus1973
06.09.2007, 17:31
Fieber haben Thore und Luka bis jetzt noch nicht, aber ziemliche Wein- bzw. Schreianfälle. :ooooh: Vor allem unser Thore. :knatsch: Habe eben auch am Oberschenkel gesehen das es auf der einen Seite ganz dick ist wo er die Spritze bekommen hat. :wie?: Thore kommt heut bei mir mit ins Bett, habe ich beschlossen. :liebe:

Nachtrag: Eben als ich um 20.30 h Temperatur gemessen habe, hatte Thore dann doch 38 Fieber. Ich hoffe es wird nicht schlimmer über Nacht... :wie?:

Ist ja heut richtig ruhig hier im August-Strang... :smirksmile:

paula07
06.09.2007, 21:49
@Tippmaus: mensch das ist aber blöd, das der kleine jetzt doch noch Fieber bekommen hat:knatsch:
:in den arm nehmen: euch alle mal ganz lieb

dekomaus
07.09.2007, 11:39
was ist es hier so ruhig?!
befinden sich die ganzen neuankömmlinge im wachstumsschub und schlafen nicht mehr so viel? :freches grinsen:

tippmaus, wie war die nacht mit thore? hat er bei dir im bett geschlafen? hoffe, das fieber ist zurückgegangen. ist luka nach dem impfen denn weiterhin wohlauf?

so, heut´ kommt herr dekomaus schon um kurz vor 2 nach haus´ und dann ist wochenende :liebe:

Liina
07.09.2007, 12:48
ja hier meldet sich die mobile milchbar...liina will ständig an die brust....:ooooh:
danach klebt sie dann an mir fest zum nickerchen....wenn ich sie ablege hat sie kurz danach wieder hunger:freches grinsen:

Liina
07.09.2007, 12:49
tippmaus...hoffe dem kleinen geht es besser jetzt??:kuss:

Inaktiver User
07.09.2007, 13:30
tippmaus, gute idee mit dem heimfriseur. geht es deinen kleinen herrschaften besser?

paula, wie schön, dass es aufwärts geht! :blumengabe:


wo ist der rest? im babyparadies?:liebe:

kaaa
07.09.2007, 13:58
ja hier meldet sich die mobile milchbar...liina will ständig an die brust....:ooooh:
danach klebt sie dann an mir fest zum nickerchen....wenn ich sie ablege hat sie kurz danach wieder hunger:freches grinsen:

Mir geht es gerade ganz genauso. Schon erstaunlich was man alles noch neben dem Stillen machen kann... essen, surfen, lesen, telefonieren...
Daniel und ich gehen jetzt gleich mal eine Runde an die frische Luft. Dann hat das Gequake vielleicht ein Ende...? :smirksmile:

@ tippmaus: Na, wie geht es deinen Jungs heute? Ist das Fieber bei Thore wieder weg?

@ dekomaus und tippmaus: Bei mir hat das jetzt auch angefangen mit Pickeln und Haarausfall. Toll!

bellybee
07.09.2007, 14:34
Hallo Mädels,

nur ganz kurz -
bin auch im Stillmarathon - der Herr will alle 1,5 Stunden was zu Futtern...
Muss nun zusehen, wie ich die Produktion etwas ankurbeln kann, da Jakob seit dem letzten Wiegen ein wenig abgenommen hat.
Wie es aussieht, werde ich mir nachher ein alkoholfreies Weißbier reinzischen - alternativ hätte ich noch einen Prosecco-Piccolo :prost: !

Ansonsten ist es wie gehabt - die Nächte sind weiterhin unruhig, auch der "swaddle-me"-Pucksack hat bisher nicht soooo viel geholfen.
Mir graut, wenn Herr bellybee nächste Woche wieder arbeiten muss und mir die 1:00 - 4:00 Uhr - Schicht auch noch zufällt :ooooh: !

Gestern waren wir beim Osteopathen und haben Jakob mal anschauen lassen.
Da er bei der Geburt ja steckengeblieben ist mit seinem riesen Kopf musste bei den letzten zwei Zentimetern mit der Saugglocke nachgeholfen werden - daher ist sein Hinterkopf leicht nach links verschoben...:knatsch:
Ist zwar nicht schlimm, man sieht es auch nur, wenn man genau drauf achtet - aber eine Knochenverbindung im Schädel ist dadurch wohl etwas blockiert und es könnte sein, dass er deswegen Spannungsgefühle hat, die ihn unruhig machen.
Naja, der Osteopath hat eine Stunde lang den Körper abgetastet und einige Stellen gelockert bzw. neu "eingerichtet" - mal sehen, was es bewirkt, wenn wir noch 2-3 Mal hingehen.


Uhhhhhh - Pickel und Haarausfall, hurra!
Da kann ich mich ja schon auf was freuen... :knatsch:

Ich wünsche uns allen weiterhin viel Ausdauer bei der Rundum-Versorgung !!!

LG, bellybee

Liina
07.09.2007, 14:46
uiiii dann sind wir ja alle nur am Dauerstillen....ich werde nun Liinas windeln wechseln...ihr die Brust anbieten und dann geht es raus!:blumengabe:

Tippmaus1973
07.09.2007, 15:17
@ tippmaus: Na, wie geht es deinen Jungs heute? Ist das Fieber bei Thore wieder weg?

Das Fieber kommt glaube ich wieder...er fühlt sich jedenfalls warm an. Ich werde gleich mal messen wenn er wach ist.
Er ist aber auch viel am niesen, viell. ist er erkältet oder es kommt von der Impfe :wie?:
Luka merkt man mal wieder nix an, der kleine Kämpfer. :freches grinsen:

Suzette
07.09.2007, 15:34
Zwei Tage ohne euch, ich werde kirre :zwinker: . Schaffe hier aber echt kaum noch was :knatsch: . Die letzten beiden Tage war meine Mama bei mir, um mich zu entlasten, aber irgendwie hat mich das mehr gestresst als beruhigt und nun bin ich alleine mit dem Zwerg. Frank muss seit Mi wieder arbeiten und alleine fühle ich mich irgendwie wohler, puha! Das Baden fand Nic total sch****, hat nur gebrüllt . Schade, aber wir geben nicht auf. Di ist er wieder fällig, hehe! Er hat jetzt morgens und abends immer seine Schreiphase: 1-2h Heul- und Schreiattacken und dann schläft er irgendwann. Ist ECHT anstrengend. Ich muss zusehen, wie ich nebenbei oder zwischendurch zum duschen, essen und trinken komme und das war's dann auch schon, oh mann :knatsch: . Nachts ist er friedlich, kommt alle 3-4h und schläft dann wieder lieb. Immerhin was. Er hat ne leicht wunde Stelle an den Pobacken, die schmiere ich ihm mit Wundsalbe ein.

@Elternzeit: wird die EZ bei euch auch ab Geburt berechnet? Meine Firma rief gestern an: die 2 Monate Mutterschaft zählen schon zur Elternzeit, das ist ja frech! Ist das bei euch auch so? Habe mal nachgelesen und das, was ich aus dem Behördendeutsch entnehmen kann, ist das wirklich so!

So, muss jetzt bei euch mal nachlesen ...

bellybee
07.09.2007, 15:49
@Suzette
Ja, so habe ich das auch verstanden!

Wenn die Elternzeit der Mutter sich unmittelbar an die Mutterschutzfrist bzw. an einen auf die Mutterschutzfrist folgenden Erholungsurlaub anschließt, dann wird die Zeit der Mutterschutzfrist ab Geburt bei der Zweijahresfrist berücksichtigt. Die Mutter muss sich in diesen Fällen bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres des Kindes festlegen. Bei einer späteren Inanspruchnahme der Elternzeit beginnt die Zweijahresfrist mit Beginn der Elternzeit.

Quelle: http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/b...elternzeit.htm

Also habe ich zwei Jahre ab Jakobs Geburtstag beantragt, mit der Option auf Teilzeitarbeit im zweiten Jahr!


@Tippmaus
Oje, das Impfen scheint Thore ja echt mitgenommen zu haben!
Gute Besserung für den kleinen Kerl :in den arm nehmen: .
Sein "kleiner" Bruder ist ja echt hart im Nehmen!

@Liina
Ach, ich würde auch soooo gern ausgiebig rausgehen - aber hier ist das Wetter seit Tagen obermies, d.h. Dauerregen und/oder fieser Wind! Wie läuft es mit Eurem bugaboo?


Ich habe gestern den ersten Test mit U-Bahn, Straßenbahn, Rolltreppen und Supermarkt absolviert und muss sagen, unser Teutonia Fun macht sich wirklich gut - ich bin sehr froh, dass wir uns für einen Wagen mit Schwenkrädern entschieden haben!
Und da er so kompakt ist, passte er sogar noch in den Mini-Aufzug beim Osteopathen!
Allerdings finde ich diese Regen - "Frischhaltefolie" noch sehr gewöhnungsbedürftig...:regen:
Hoffentlich kommt nun bald der schöne, sonnige Herbst!

Suzette
07.09.2007, 16:05
@Belly: ja, habe auch 2 Jahre angegeben, aber dass mir jetzt zwei Monate fehlen, ist echt sch**** :knatsch: !! Hier ist schön Sonne + Wolken, gehe jeden Tag 0,5-1h spazieren. Nic findet das super und schläft dann immer ein, wie praktisch

@Schlafsack: benutzt ihr (an die ALVI Nutzer) derzeit den Außen- oder Innensack?

@OB: oh Gott, daran will ich momentan noch gar nicht denken, mir da JEMALS wieder was reinzuschieben (sorry, ist aber so ... :knatsch: )!!

@Lilly: mann, ich bin froh, wenn er immer mehr wächst, er bekommt immer mehr Gesicht und Form und hat sich in den 14 Tagen ab Geburt um 100% verändert, WAHNSINN :ooooh: . Ok, kann einem schon etwas Angst machen, aber es ist auch schön, er wird halt immer mehr BABY als Neugeboren!! In jedem Fall möchte ICH die Zeit nicht zurückdrehen, ne ne ...!

@Paula: *NEID*, du hast ja ne schöne Diät hinter dir, bei mir ist erst die Hälfte weg, ist aber nach 14 Tagen auch ok finde ich! Tut mir leid mit deinem Zahn. Da fällt mir ein: ich müsste auch zum Zahnarzt, ein Loch füllen lassen mit Narkose etc. Das wurde ja in der SS nur notdürftig geflickt. Aber hm, kann doch Nic nicht mit zum Zahnarzt nehmen?!? Hilfe, wie macht man denn jetzt sowas?

@Friseur: GENAU, habe ich letztens auch dran gedacht: bevor mir die Haare ausgehen und alles wieder schlimmer wird, wollte ich mir auch die Strähnen auffrischen lassen, aber das ist gar nicht so einfach, dauert ja mit Hin- und Rückfahrt so 4-5h :knatsch: . Oder ich muss mal abpumpen und Frank füttert den Kleinen auf nen Sa Vormittag ... Hm, so schnell werden 0815-Termine zum Theater!

@CHIFURU: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, WIE TOLL :liebe: :blumengabe: :kuss: !!

@Tippmaus: Vollbad, neid. Lasse ich wg. meiner Naht erstmal. Weiß gar nicht, ob die Fäden schon weg sind, traue mich gar nicht, "dahin" zu gucken oder zu tasten. Nur einmal fix am Tag huschhusch die Creme drauf und das war's dann, brrr :knatsch: !

Nachher muss ich Frank von der Werkstatt abholen, sein Auto musste zur Inspektion, hoffentlich hat Nic da nicht grad wieder seine Schreiattacke ... !

Am WoEnde haben wir ruhiges Programm: eigentlich wollte morgen meine Freundin mit ihrem 8-Monate altem Baby kommen, aber der ist nun erkältet, daher wird das wohl nix. Viell. fahren wir mit Nic mal an den Strand zum spazieren gehen - schöne Meeresluft, tut ihm bestimmt gut :Sonne: !!

Ihr süßen, drücke euch alle ganz doll!!

Suzette
07.09.2007, 16:39
Habe es ENDLICH geschafft, Fotos von Nic in mein Album zu stellen, also wer mal gucken mag :liebe: ...

paula07
07.09.2007, 17:05
Huhu,
hätte da mal ne frage: würde gerne die bilder von meinem bad aus meinem album in der galerie raus nehmen und die durch pauls bilder ersetzen....wie nehme ich die raus???????

Inaktiver User
07.09.2007, 17:48
du klickst auf alben...dann auf dein album... dann machst du eines der bilder auf...oben sind kleine zeichen, eines davon ein X-> damit kannste löschen. :smile:

Inaktiver User
07.09.2007, 17:49
ups leonards bilder sind alle weg. das war ich aber nicht. hm.


leonard wurde geklaut! :ooooh:

paula07
07.09.2007, 18:51
Danke sehr, hab dann mal von Paul ein paar Bilder zur Schau gestellt:smile:

Öhm Leonard weg????? Da schau ich doch nochmal,,,ich meine er wäre grad noch da gewesen.

paula07
07.09.2007, 18:54
@Lilly: ich würd sagen, du mußt die Bilder nochmal rein packen

Tippmaus1973
07.09.2007, 19:45
@suzette und paula, Eure Jungs sind ja auch wirklich zu knuffig und diese dunklen Haare... :kuss: Haben Eure Männer und ihr PRIMA hinbekommen. :allesok:

paula07
07.09.2007, 20:31
:liebe: das war mein Traum,,,,,,und Wunsch,,,,lange dunkle Haare,,,hihi

Inaktiver User
07.09.2007, 21:12
mein gott kinners, was haben eure beiden babies wahnsinnig viel haare. das ist ja der hammer. die kann man ja schon bürsten! :liebe: :liebe: :liebe: ist das süß!!!! :liebe:


ich hab in meinem album bilder ersetzt und neue reingeschubst. :zwinker:

Tippmaus1973
07.09.2007, 21:17
@shelilly, das Bild ZIPFELMÜTZ ist ja knuffig. Was hat der kleine denn da an??? Das sieht ja süss aus.:liebe:

Tippmaus1973
07.09.2007, 21:18
mein gott kinners, was haben eure beiden babies wahnsinnig viel haare. das ist ja der hammer. die kann man ja schon bürsten! :liebe: :liebe: :liebe: ist das süß!!!! :liebe:

:smile: Thore hatte ja auch schon sehr viele Haare und wurden ja von Anfang an von Papa und vom Pfleger in der Klinik gestylt. :freches grinsen:

Aber manchmal sollen die ja auch noch wieder ausgehen, aber das ist bei Thore bis jetzt nach 14 Wochen noch nicht passiert.