PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : August-Mamis: Wer ist mit dabei???



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

Liina
30.10.2007, 10:31
Kaschmir! Danke für das Kompliment an Liina! :liebe: *stolz*:freches grinsen: :zwinker:

Oh ja das ist Marimekko Bettwäsche!!! Wir schlafen nur in Marimekko!:freches grinsen: :peinlich: Die haben so tolle Bettwäsche und jeden Monat kommt was neues in den Laden, es ist wirklich schwer sich zu beherrschen...deswegen lauf ich an dem Laden gar nicht so oft vorbei...sonst geb ich immer soviel Geld aus!:freches grinsen:

Fräulein K. sieht so süß aus in Ihrem Strickstrampler...hab ich bei H&M gar nicht gesehen, dabei war ich letztens auch da!:zwinker:

Das ist ja toll, das die Kleine gut geschlafen hat!:kuss: Liina hatte auch eine gute Nacht,sie ist gestern gegen 21:30h im Wohnzimmer bei mir auf dem Arm eingeschlafen, um 22:30h sind wir alle ins Bett und sie hat da weiter geschlafen... um 1h an die Milchbar und um 3h an die Michbar...und dann bis 9h geschlafen. Dann war sie eine Stunde wach und ist dann wieder auf meinem Arm eingeschlafen und ich habe sie dann in Ihr Kinderbett gelegt. Da schlummert sie nun vor sich hin!:liebe:

dekomaus
30.10.2007, 10:34
impfbericht:
so, nachdem mads gestern nach dem kinderarztbesuch erstmal 3 std. am stück geschlafen hat, war er gegen abend eine stunde ziemlich quengelig.
ich wurde ja von unserer kinderärztin mit viburcol und fieberzäpfchen nach dem impfen eingedeckt.
zum glück hat gegen abend ein viburcol-zäpfchen gereicht.

ich konnte mads nach unserer kleinen massage sogar wach in sein bettchen legen und er ist von allein´ eingeschlafen.
um 4 haben wir einmal getrunken und dann habe ich ihn mit zu mir ins bett gekuschelt :liebe:
haben eure nachts auch oft so kalte händchen?
und heute morgen wurde ich mit einem lächeln begrüsst :liebe:
es waren ja 2 spritzen, jeweils in ein beinchen - und an den stellen ist jeweils eine kleine beule. das sagte die ärztin aber schon vorher.

wir müssen zur krankengymnastik, da mads die händchen noch relativ häufig zu kleinen fäustchen geballt hat.
ich habe nun für nächsten montag einen termin.

@shelilly: dein kleines glückspaket hat auch schon die 7kg-marke geknackt, oder?
bei der babymassage kann mads locker bei den 2-3 wochen älteren babies mithalten :freches grinsen:

@bellybee: sooo süsse bilder

@kaschmir: ich habe ein tragetuch, elastisch, von hoppediz. in der beschreibung steht bis 7kg, die hebamme meinte aber von anfang an, dass man es gut bis 10kg benutzen kann. bis jetzt wunderbar, und mads wiegt ja nun schon 7.380g. die wickeltechnik, die shelilly schon beschrieben hat, wenden wir auch an. und ich muss sagen, nach 5 mal wickeln, hat man sich wirklich schnell damit eingefuchst.

@suzette: ich habe pekip wieder abgesagt... nach langem überlegen ist es mir über den winter doch zuviel fahrerei um die uhrzeit... :knatsch:
schade, aber ich werde dir mal eine pn schicken - vielleicht hast du ja mal lust auf ´nen kaffee oder spaziergang. wär´ doch nett, wo wir schon so dicht beieinander wohnen.

Liina
30.10.2007, 10:35
sheena, hmmm Liina meckert an der Brust ja auch manchmal...es ist schon merkwürdig...aber das geht bestimmt wieder vorbei.:blumengabe:

Seit 3 Tagen muss ich auch Nachts beim stillen wieder etwas Licht anmachen, da die Dame plötzlich meine Brust nicht mehr von alleine findet und dann heult. Vorher ging es ohne Probleme...ist bestimmt nur eine Phase!:wie?:

dekomaus
30.10.2007, 10:57
toll, ich habe meinen elterngeld-antrag ende august abgeschickt und bekomme heute bescheid, dass noch unterlagen fehlen - suuuuper :knatsch:

Liina
30.10.2007, 11:20
Dekomaus, wie ätzend ist denn das? Das denen dass jetzt erst auffällt.:knatsch:
Aber ich habe gehört dass es teilweise fürchterlich lange mit dem Elterngeld dauern kann.
Ich habe bis jetzt auch erst eine Eingangsbestätigung bekommen!
Ich rechne dieses Jahr nicht mehr mit dem Geld.

Hat irgendjemand das Elterngeld schon?:wie?:

kaschmir
30.10.2007, 11:48
na, endlich hat es mal einen vorteil, in bayern zu wohnen :smirksmile: - schon zwei wochen nach versand haben wir zumindest eine eingangsbestätigung.

sorry an alle bajuwaren - kaschmir hat gerade etwas heimweh :knatsch:

kaschmir
30.10.2007, 12:02
@ dekomaus:

welches hoppediz-tuch hast du? das ganz lange (5,40 m) oder welches?

@ shelilly:

danke für die versicherung. ich hab noch nie so viel gebrauchsanweisungen lesen (müssen), wie seit fräulein k. da ist und ich bin es LEID und hab vor allem keine zeit dafür. ich brauch was ohne 85-seitiges booklet. :freches grinsen:

@ liina:

hab ich's mir doch gedacht mit marimekko. wo kaufst du die denn? in ff ist doch kein store, oder? es gibt ja so ein paar schickere wohnläden, die so das eine oder andere vom skandinavischen design haben, wo mir immer der speichel läuft (hackmann/iitaala töpfe + geschirr, etc.), vielleicht gibt es da auch marimekko...

muss mal online schauen, ob ich mir nicht auch mal sowas gönne, die haben sooooo schöne drucke!!!

Tippmaus1973
30.10.2007, 13:06
Aber ich habe gehört dass es teilweise fürchterlich lange mit dem Elterngeld dauern kann.
Hat irgendjemand das Elterngeld schon?:wie?:

Jupp, ICH, seit einem Monat:freches grinsen:
Also bei mir ging das wirklich fix. Eine Eingangsbestätigung gab es bei mir gar nicht. Den Bescheid zur Genehmigung und Mitteilung wieviel ich in welchem Monat bekomme hatte ich spätestens 3 Wochen nach Einreichung. :blumengabe:

Meine Jungs haben heute Geburtstag, sie sind heute schon
5 Monate. :liebe:

Inaktiver User
30.10.2007, 14:10
wir haben schon 234 mal sachen nachreichen müssen. ich rechne mit dem geld zum abitur. :smile:

Inaktiver User
30.10.2007, 14:11
ich hab auch ein elastisches hoppediz, das leiert aber deutlich mehr als das moby wrap. deshalb würd ich für größere kinder klar moby empfehlen. schätze, das hält locker bis zu einem jahr. :smile:

Liina
30.10.2007, 14:12
Kaschmir, doch in FFM ist ein Marimekko Store! :lachen: :Sonne: :jubel: Der einzige in Deutschland und dass fußläufig von unserer Wohnung zu erreichen! Sehr gefährlich!:freches grinsen:

*Kaputtlach* über die Bayern Bemerkung!
Ich muss gestehen, dass es mir auch schwerfallen würde da zu wohnen!:kuss:

Hier in Hessen kam auch eine Woche nachdem ich es abgesendet hatte die Eingangsbestätigung! Aber mal sehen wie lange es nun dauert...habe erst vor 2,5 Wochen oder so eingereicht...:peinlich:

Liina
30.10.2007, 14:24
wir haben schon 234 mal sachen nachreichen müssen. ich rechne mit dem geld zum abitur. :smile:

Ach Du meine Güte...na dann rechne ich auch mal mit Komplikationen...:knatsch:
Das beste war schon, als ich auf dieser Hotline angerufen habe um zu fragen was ich denn tun muss, damit es glaubwürdig ist, dass ich als selbstständige keine Einnahmen habe während der Zeit...
Da hat der Mensch am Telefon eine Gegenfrage gestellt und mich gefragt wie ich mir das denn Vorgestellt hätte das zu Beweisen! Oh...:gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:

Ja das wollte ich ja von Ihm wissen, lustiges Ratequiz....:freches grinsen:

Liina
30.10.2007, 14:35
Marimekko:

...und die haben auch soooo süße Sachen für Babys...Ich muss gestehen, dass Liina auch ein paar Teile hat!:kuss:

...und sie hat im Kinderzimmer auch einen Marimekko Stoff an der Wand hängen...Sie liebt den Stoff und schaut ihn sich immerwieder aus dem Bett aus an!:freches grinsen:

bellybee
30.10.2007, 15:36
Da hat der Mensch am Telefon eine Gegenfrage gestellt und mich gefragt wie ich mir das denn Vorgestellt hätte das zu Beweisen! Oh...:gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:
Wenn Du mich fragst - die haben selbst keine Ahnung, wie man das niet- und nagelfest beweisen soll :freches grinsen: !

Wenn ich dran denke, dass ich meine Rechnungsstellung früher immer monatelang aufgeschoben habe, könnte man da ja ganz locker bescheissen... :smile:
Der Typ hat wohl gehofft, Du lieferst ihnen jetzt eine gute Methode...

Ich muss ja gestehen, dass ich den Antrag erst vor ca. zwei Wochen abgeschickt habe :peinlich: .
Monatelang hat es mir furchtbar davor gegraust, die runtergeladenen Formulare auch nur durchzulesen - und dann musste ich feststellen, dass das Ausfüllen letztendlich eine Sache von 15 Minuten war :gegen die wand: .
Da hat sich meine chronische Bürokratie-Phobie wirklich nicht gelohnt!

So ähnlich geht es mir auch immer mit der Steuererklärung - das schiebe ich jedes Mal ewig vor mir her. (Die von 2006 ist natürlich auch noch offen :peinlich:! )


@kaschmir & Liina
Was ist denn soooo schlimm an/ in Bayern (ok, die Peinlichkeiten der Regierenden und deren ständiges Gedöns um "unsere" vorbildlichen Leistungen im Bundesvergleich gehen einem wirklich auf den Senkel :unterwerf: ).

Ansonsten bin ich (ok, als gebürtige "Bajuwarin" :zwinker: ) eigentlich ganz gern hier!
Allerdings fehlt hier tatsächlich ein marimekko-store :smile: - die Sachen gefallen mir auch zu gut!
Die Bettwäsche gibt es ja hin und wieder in ausgewählten Geschäften, aber ich hätte mal gerne eine Tasche (hab ja erst ca. 47 im Schrank :lachen: )


@Lilly
Ja, die geschwungene Lippe hat unser Knabe von meinem Mann, und auch das Grübchen im Kinn (ich sage ja immer, Kirk Douglas wäre der Vater :freches grinsen: ).
Die Mutter steuert dafür (zumindest wie es im Moment aussieht) Nase und Augenfarbe bei - mal sehen, wie sich das noch entwickelt!

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge beim Haus - klappt es mit Umzug vor Weihnachten?


@Familienfotos
Eure s/w-Aufnahmen sind wirklich super - und auch Familie Paul strahlt so schön :liebe: !
Wir haben bisher nur ein gemeinsames Bild, da sehe ich allerdings total platt aus... müssen wir also dringend nachholen!


@Tragetuch
Hat man wirklich schnell raus mit dem Binden - es gibt auch bebilderte Anleitungen im Netz.
Ich konnte mit meinem "nur" 4,70 m langen Tuch alle Tragevarianten binden (obwohl ich derzeit Größe 44 habe :peinlich: !). Also würde ich nicht das längste nehmen - für die Bindeweisen ab 3 Monaten braucht man ohnehin nicht mehr so viel Stoff!


Sagt mal, niesen Eure Kinder auch so häufig?
Jakob macht das seit Geburt mindestens 4-5 x am Tag :ooooh: - anfangs hieß es, er hätte wohl noch etwas Fruchtwasser in den Atemwegen...
Das sollte ja inzwischen langsam raus sein :zwinker: und Schnupfen hatte er bisher noch keinen, so dass ich mich frage, woher es kommt?
Naja, wenigstens hält er damit seine Nase frei und ich muss keine Popel rausfischen :freches grinsen: .

Liina
30.10.2007, 16:23
Bellybee...:kuss: :lachen:

Thema Niesen: Ja Liina niest auch oft...gerade vor 5 Sekunden erst wieder!:freches grinsen:

Marimekko: Wenn Du willst kannst Du dir ja Online eine aussuchen und dann kann ich in den Shop gehen und die Tasche, wenn Sie da ist kaufen und dir schicken!:blumengabe:

Bayern: Ich weiß ja gar nicht ob es so schlimm ist!:freches grinsen:
Also als gebürtige Rheinländerin, war mir der Süden immer etwas suspekt!:peinlich: :freches grinsen: :zwinker:
Als ich dann beruflich nach Hessen musste, war mir das schon zu weit südlich!:freches grinsen: Aber mitlerweile gefällt es mir gut hier. Evtl würde mir München auch gefallen, wenn ich erstmal da wohnen würde? Wer weiß!?:ooooh:
Aber sagen wir es mal so, der Norden reizt mich eher! :zwinker:

Inaktiver User
30.10.2007, 16:29
* kurz reinhüpf :wie?:

Liebe erfahrenere Augustmamis!

Gibt´s zwischen 5. und 6. Woche einen Entwicklungsschub?
Wir haben hier Dauerweinalarm - allerdings nur Nachts. Tagsüber wird sich erholt und Kraft geschöpft für die nächste Nacht. :knatsch:

"ojeh - ich wachse!" ist schon bestellt!

Liina
30.10.2007, 16:30
Jaja den Schub gibt es! Wir hatten da auch Daueralarm.!:in den arm nehmen:
In der 5ten Woche ist ein Schub und um die 8te und um die 12te!:kuss:

Inaktiver User
30.10.2007, 16:37
:kuss: Danke!:kuss:

bellybee
30.10.2007, 16:48
In der 5ten Woche ist ein Schub und um die 8te und um die 12te!:kuss:
...und außerdem immer dann, wenn man keine Erklärung hat, wieso das Kind gerade am Durchdrehen ist :zwinker: :freches grinsen: .

Nein, im Ernst - ich glaube schon, dass an diesen Intervallen was dran ist (auch wenn es bei uns bisher zum Glück vergleichsweise harmlos abgelaufen ist).
Aber die Zeiten verschieben sich bei den Kindern schon mal - der 8-Wochen-Schub war bei uns definitiv eine Woche früher...

Irgendwie hilft es einem, wenn man zumindest ahnen kann, woher die plötzliche Unruhe kommt - bei Emmy passt es zeitlich ja auch wunderbar! Hoffentlich habt ihr bald wieder ruhigere Nächte, souris :in den arm nehmen: !


@Liina
Na, dann musst Du mal nach München kommen (am Besten mit meiner Marimekko-Bestellung im Gepäck :zwinker: ) - dann schauen wir mal, obs Dir gefällt!
Ich muss übrigens gestehen, dass ich wiederrum bzgl. FFM ähnliche Gefühle habe (aber da ich auch noch nie da war, ist das wirklich höchst ungerecht :nudelholz: ).


So, nun muss ich Jakob aber mal wecken - er hockt schon seit fast 5 Stunden schlafend im Glückskäfer-Tragesack! Ich musste vorhin sogar schon mit ihm aufs Klo... :ooooh: :peinlich: .

Inaktiver User
30.10.2007, 18:26
KinderKinder, jetzt entwickelt dieses Baby sich aber in Sprüngen. Dafür also ist dieses Dauertrinken zur Zeit wieder gut. :zwinker:


Heute hatte er seinen ersten Tobsuchtsanfall. Sehr interessant, er hat das Büro zusammengebrüllt und war derart wütend. Ungeahnte Lautstärken! Erst draußen im Tuch verstummte er schlagartig und schaute herum.

Außerdem legt er sich den Ring auf´s Gesicht und lutscht daran rum.

Schlußendlich schaut er endlich richtig hin und freut sich 90% des Tages wie ein Schneekönig froh umher. Mein Mann ist vollkommen verzückt, dass Leonard derart viel lächelt.

Wenn ich morgens müde die Augen aufstemme, erwartet mich ein kleines pausbäckiges Lächeln. :in den arm nehmen:


Und mal wieder meinen Respekt an die Mamis mit Abendbrüllern. Ich fand die 6 Minuten heute echt anstrengend. Kann mir die Belastung dunkel ausmalen. :blumengabe:

bellybee
30.10.2007, 19:16
Wenn ich morgens müde die Augen aufstemme, erwartet mich ein kleines pausbäckiges Lächeln. :in den arm nehmen:

Mich auch!
Allerdings mit etwas dünneren Bäckchen :zwinker: :smile:

Und jedesmal habe ich das Gefühl, der kleine Kerl hat mich heimlich schon eine halbe Ewigkeit liebevoll-nachsichtig beim Schlafen beobachtet...
:smile: :smile: :smile:

Liina
30.10.2007, 19:34
Hihi! Bei uns ist es eher andersrum...ich wache auf und Liina liegt da im Tiefschlaf!:freches grinsen: Wenn Sie dann aber wach wird, lacht Sie auch immer! Aber dann hat Sie auch sofort hunger!:freches grinsen:

Suzette
30.10.2007, 20:54
Mit einem Lächeln werde ich auch jeden Morgen begrüsst - sooooo schön :liebe: !!

@Dekomaus: schade mit PEKiP, aber ich habe mir das schon gedacht. Der Kurs fängt ja nä. Woche an, freue mich schon drauf. Mal sehen, wie die Tante am Telefon so "in echt" ist, werde berichten :freches grinsen: ! Puh, 9h ist echt heavy, na gut ... Klar, wir können uns sehr gern mal so treffen zum spazieren gehen oder Kaffee trinken. Schreib mir mal deine Nr. und Adresse als PN, ja?

@Hände: stimmt, wollte ich immer schon mal fragen. Ja, Nic hat auch so oft super kalte Hände, ist das normal!?? Und mit den Fäusten - Nic ist nun 9 Wochen und hat auch noch überwiegend Fäuste. Wann sollte sich das denn gelegt haben?

@Elterngeld: also Schleswig-Holstein ist da wohl absolutes Vorbild: meine Nachfragen zum Ausfüllen des Formulars und der benötigten Unterlagen habe ich per Email gestellt und AM SELBEN TAG Antwort erhalten. Dann Antrag eingereicht, 1-2 Wochen später der Bescheid und schon seit 1 Woche das auf dem Konto :jubel: :jubel: !!!!

@Belly: Nic niest auch noch total oft. Immer 3x hintereinander und das so 1-3 Mal am Tag. Aber er ist nicht krank ...

@HP: Gott, haben wir alle süsse Schnuckelchen :liebe: :liebe: !!! Den Anzug von H&M finde ich ja auch zu schön!!! Mads macht ja auf dem einen Bild mit 3 Wochen ein zu suesses Gesicht!!

Mein Mann ist bei seinem Skatabend und NOCH schlagen Junior und ich uns ganz gut ... die erste Schreiphase haben wir hinter uns (Lilly über die 6 Min. bin ich ECHT neidisch :zwinker: !!!).

dekomaus
30.10.2007, 21:55
suzette, elterngeldtechnisch scheinst du dann definitiv keinen nachnamen mit anfangsbuchstabe ´L´ zu haben :zwinker:

die kalten händchen sollen ja okay sein solange die lütten im nacken warm sind. wenn mir die händchen dann aber nachts beim stillen an der seite hochkrabbeln und so kalt sind, kuschel´ ich mads immer mit unter meine bettdecke.

ich weiß nicht, wann die kleinen fäustchen aufgehen sollen. ich war ende september einmal zur routineuntersuchung da, und da meinte die ärztin schon, dass ich die fäustchen immer mal ´aufkitzeln´ soll. oft hat mads die händchen auch schon auf, aber es ging ihr wohl zu langsam. naja, nun haben wir 6x krankengymnastrik verschrieben bekommen. ich werde montag berichten.

und halt mich auf dem laufenden mit der dame vom pekip-kurs. immerhin hörte sie sich aber immer noch besser an als die dame für den pekip-kurs in bad schwartau. ich finde es auch schade, aber uhrzeit und fahrerei... habe ja auch lange überlegt.
ich werde dir eine pn schicken - würd´ mich freuen wenn wir uns mal sehen.

@niesen: mads niest total häufig am tag, manchmal auch 5x hintereinander.

@marimekko: ihr macht mich neugierig - liinas bettwäsche ist mir ja auch gleich aufgefallen. ich kenne marimekko gar nicht - ist anscheinend auch besser so :freches grinsen:
bellybee, setz´ doch mal bitte ein bild von dem stoff in die galerie - hört sich wirklich gut an.

Tippmaus1973
30.10.2007, 22:04
Meine Jungs niesen auch noch ziemlich oft und Luka macht danach immer ein total süßes Geräusch, als wenn er erleichtert ist. :kuss:

Ich habe meinen Jungs so kuschelige kleine Handschuhe gekauft und die habe ich ihnen manchmal Nachts angezogen wenn sie sehr kalte Hände hatten. Luka hält dann auch immer ganz still wenn seine Hände so kalt sind und ich sie dann in meine warmen Hände lege. :liebe:

Tippmaus1973
30.10.2007, 22:07
Wenn Eure Kleinen so weinen...habt ihr mal versucht den Fön anzuschmeissen, ob sie dann ruhig werden ? :smirksmile:
Wenn ich anfange zu saugen oder meine Haare föne ist oft plötzlich Ruhe, wenn mal gerade einer geweint hat.
Letztens habe ich Luka in der Wippe mit ins Bad genommen, ich am Haare fönen und da ist er eingeschlafen. :lachen:
Später wurde er wach und hat dem Vorhand im Bad was erzählt. :freches grinsen:

paula07
30.10.2007, 22:15
nabend:smile:

lieber Thore und Luka:zauberer: :musiker: Glückwunsch zum 5ten Monat.

@niesen: auch Paul macht mit

@Elterngeld: ging bei uns reibungslos, wir haben den Bescheid sehr fix bekommen,was wir genau erhalten und wann

Paul ist netterweise in meinem Bett eingeschlafen,,,,,bleibt die Frage,,,,,WO SCHLAFE ICH GLEICH???????

Paul muß morgen zum impfen,,,,*hachmach* morgen abend schläft er dann bei Oma und Opa,,,ich bin gespannt:freches grinsen:

Ich habe nun auch erklärt bekommen wie man das TT zu binden hat,,,werde mich jetzt mal langsam damit auseinandersetzen

dekomaus
30.10.2007, 22:15
Luka hält dann auch immer ganz still wenn seine Hände so kalt sind und ich sie dann in meine warmen Hände lege. :liebe:

...das macht mads auch :liebe:

ach, ich habe mir zwar immer ausgemalt wie es sein wird mit kind - aber diese liebe, die man für das eigene baby entdeckt, ist wirklich unvorstellbar und einfach unbeschreiblich :liebe:

dekomaus
30.10.2007, 22:17
paula, was habt ihr vor, dass paul aushäusig schläft?
dann drück´ ich mal die daumen, dass paul das impfen gut meistert. lass dir vorsichtshalber viburcol und fieberzäpfchen verschreiben, falls du es noch nicht im haus hast.

Liina
30.10.2007, 22:53
Fäuste: Liina macht schon lange keine Fäuste mehr...nur noch ganz selten...aber sie spielt immer mit Ihren Händen! Die sind nun meißtens offen und sie hat die eine Hand in der anderen und "befühlt" alles!:freches grinsen:

Weiß nicht genau wann das weggehen sollte...ich meine ich hätte gelesen, dass es im dritten oder vierten Monat weggehen soll und man soll darauf achten ob der Daumen außen oder immernoch innen ist.

Die Kleinen sind schon recht unterschiedlich was? Da hat anscheinend jeder so seine Vorlieben...Liina liegt dafür auf dem Bauch immernoch wie ein nasser Sack!:zwinker:

paula07
30.10.2007, 23:11
@dekomaus: wir feiern hier bei uns daheim ein wenig Halloween,und da meine Schwiegereltern ja unter uns wohnen wären wir auch sofort zur Stelle falls etwas wäre:smirksmile:

bellybee
30.10.2007, 23:46
So, mein letzter Termin vom Rückbildungskurs ist nun vorbei - ich bin quasi total saniert :smile: !

Die Leiterin hat abschließend den Spalt in der Bauchmuskulatur abgetastet, der ist bei mir inzwischen schon fast wieder geschlossen.
Bei anderen war er noch mehrere Finger breit, obwohl die Kinder z.T. schon deutlich älter sind.
Ist wohl auch mal wieder eine Veranlagungssache, durch übertrieben fleissiges Üben habe ich mich jedenfalls nicht hervor getan... :zwinker:


@Hände
Jakob "fäustelt" jetzt immer weniger - und schaut seit neuestem total verblüfft auf seine Hände :ooooh: . So langsam dämmert ihm wohl, dass diese Körperteile ihm gehören und kontrolliert bewegt werden können :lachen: !

Beim Stillen ist das eiskalte Händchen am Busen wirklich fies - und wird meist noch gesteigert durch tückische Piekser mit den teilweise messerscharfen Fingernägelchen - autsch :grmpf: !


@dekomaus
Aha, bei Euch gehen die Elterngeldstellen also "klassisch" nach Nachnamen - bei uns werden die Sachbearbeiter nach Kinder-Geburtstag (bei uns also die 22) zugeordnet, was ich sehr ungewöhnlich finde!

Was meinst Du denn mit Stoff - ich steh grad auf dem Schlauch???


@Paula
Na, dann wünsche ich Euch schon mal Happy Helloween :halloween: !
Habt ihr für Paul denn kein Mini-Dracula-Kostüm oder sowas ähnliches :lachen: ?


Schlaft gut, ihr Lieben :schlaf gut: !

Goldchain
31.10.2007, 08:18
Liina! *Kreisch*Das ist ja der Hammer! Ein Marimekko Store mitten in FFM! Genial, wußte ich gar nicht. Ich wohne in der Nähe von FFM und liebe Marimekko. Wenn ich mir vorstelle, dass die auch Babysachen haben...hach...

Danke für die Info :blumengabe:

LG

Goldchain

Chifuru
31.10.2007, 09:09
hallo augustis,

sagt mal,wann fangen die kleinen eigentlich an zu lächeln? genji ist jetzt 8 wochen alt und ich warte schon so sehnsüchtig darauf. :knatsch:

ich lese so gern bei euch mit, dann weiß ich, was bald alles zu erwarten ist! :smile:

Inaktiver User
31.10.2007, 09:50
leonard hat mit 5 wochen debil rumgegrinst, und mit 7 wochen war sein erstes zartes bewusstes lächeln da. es gab aber auch frühere kandidaten hier. das richtig begeisterte klare hallo-mama-lächeln ist ab der 10. woche zuverlässig da gewesen.

kommt sicher bald. du hattest ja auch ein sehr zartes (frühes) kind, bei ihm kannst du sicher auf alles 2, 3 wochen draufrechnen. :in den arm nehmen:


guten morgen, ihr lieben. leonard hat heute nacht alle 2 stunden getrunken. das liebe kind. bin totmüde, und bekomme heute endlich antibiotika. anders ist diese kopfgrippe offensichtlich nicht mehr in den griff zu bekommen. ihm geht es deutlich besser, ich hoffe mal, dass die medikamente nicht auf seinen darm schlagen. zur sicherheit werde ich wohl jede dritte mahlzeit mit milch aus dem vorrat geben.

seine fäustchen sind öfter mal offen und außerdem schmatzt er den gesamten tag lang sabbernd an ihnen rum.

heute ist der letzte tag arbeiten und dann 4 tage frei!!! :prost::prost::prost::prost: ich werde nur schlafen und im haus herumfummeln und planen und bestellen. und keinen schritt ins büro tun.

bellybee, wie oft war dein kurs denn? ich hatte erst 2 von 8 stunden, einmal die woche.

hier knallt die sonne, soll auch so bleiben. ich sende euch was davon! :blumengabe:

kaschmir
31.10.2007, 09:53
@ liina:

*ups* - ich weiss gerade nicht, ob ich glücklich oder traurig sein soll, dass mir der marimekko-store in ff entgangen ist... :freches grinsen: . soooo lange bin ich da doch noch gar nicht weg (hab 2 jahre da gewohnt).

aufgrund der verringerten einkommens derzeit sollte ich sagen: ZUM GLÜCK gibt's hier keinen... aber das ist gelogen... werd mich gleich mal online auf die suche machen.

welchen stoff hast du denn für liinas kinderzimmer? ich find z.b. diese birke so toll... kennst du die? *schwärm* aber mein traum wär echt so'ne bettwäsche. es ist echt schwer, schöne stoffe zu finden - ob "nur so" zum klamotten, etc. nähen oder für wohnen / deko.

@ belly:

nix für ungut wegen der region 8xxx - ich fühl mich hier ja ganz wohl. es ist ein anderes tempo und die leute sind viel freundlicher als aus "meiner" stadt im norden. nur manchmal geht mir genau das von dir beschriebene plus das ewige "mir san mir" etwas auf den keks.

mit ffm ging es mir übrigens genau so wie dir - die stadt hat ein so schlechtes image, dass man dann doch ganz überrascht ist, wenn man mal die netten ecken und die lebensqualität entdeckt hat.

aber - wie gesagt - derzeit hab ich heimweh. mir ist irgendwie so nach "back to the roots", zu meinen alten freunden und meiner family. :in den arm nehmen:

Suzette
31.10.2007, 09:58
Beim Stillen ist das eiskalte Händchen am Busen wirklich fies - und wird meist noch gesteigert durch tückische Piekser mit den teilweise messerscharfen Fingernägelchen - autsch :grmpf: !

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: , ja genau, diese Kombi ist echt fies, hihi!!

Apropos fies: Nic hat gestern Abend 1,5h DURCHgebrüllt, wie am Spiess mit rot anlaufen, fast übergeben, spucken -> das volle Programm. Nix half. Ich war irgendwann so böse und hilflos, dass ich erstmal ne Runde heulen musste :heul: , mein Mann war nämlich bei seinem Skatabend, super :nudelholz: .
Als die Ohrenschmerzen sich durch das Gebrüll wie bei ner Mittelohrentzündung anfühlten, habe ich ihm so ein Virbucol Zäpfchen gegeben und dann war Ruhe. Kurz gestillt und dann hat er 15 Min. später um 23h geschlafen ... BIS HEUTE MORGEN UM 7h!!! Was sind denn das für Drogen :ooooh: :ooooh: ? Habe mich gestern auch richtig mies gefühlt, als ich ihm dieses dicke Ding reingeschoben habe :knatsch: . Heute morgen war dann wieder mal MuMi Überschwemmung angesagt, musste das andere Tittchen parallel abpumpen, aua :knatsch: .

@Marinekko!??! Kenne ich auch nicht, lebe wohl hinterm Mond :zwinker: !

@Dekomaus: oh Gott, die Tante aus Bad S. klingt NOCH seltsamer :wie?: ? Was sind denn das für Tanten, hihi. Bin echt gespannt!

@Lächeln: war bei Nic auch erst zuverlässig ab Woche 8/9. Auch jetzt ist er noch recht sparsam, obwohl Mama immer den Clown gibt :liebe:

So, muss jetzt zur Cranio, nachher fahre ich in die Firma zum Nic-zeigen, heute Abend endlich Rückbildung!!!

Tschüß ihr Lieben!!

Tippmaus1973
31.10.2007, 10:09
@paula, dann wünsche ich Euch heut Abend einen grusseligen Abend. :halloween:
Bin gespannt was Du berichtest wie es Paul gefallen hat bei Oma und Opa zu schlafen. :smirksmile:

Meine Jungs haben gestern ihre 2. Impfung bekommen und Thore hat sich diese Nacht total verschnupft angehört, aber heut morgen wa alles wieder gut. :wie?:

Morgen ist Feiertag und Freitag hat Schatzi auch frei. Sein großer Sohn fragte gestern nachmittag: Papa kannst du mich morgen schon holen? :freches grinsen: Also bis Sonntag volles Groß-Familienprogramm. :schild genau: Aber mich freut es das der Große so gern zu uns kommt. :kuss: Papa muss heut zwar noch zu einer Pinkelparty und danach zum Fussball, also werde ich den Abend mit seinen 3 Söhnen verbringen. :smirksmile:

@suzette: Marimekko?, kannte ich auch nicht. :smirksmile:

Liina
31.10.2007, 10:14
FFM: Ja hat wirklich ein schlechtes Image. Alle Leute denken direkt an die Region rund um den Hauptbahnhof! :freches grinsen: und haben dann schon keine Lust mehr.:zwinker:
Aber ich muss sagen mir gefällt es richtig gut hier...hat wirklich viel an Lebensqualität, und die Stadt ist sehr grün, schön und Kinderfreundlich!:liebe:

Chifuru, ich denke auch dass es mit den Fähigkeiten total unterschiedlich ist! Liina hat super früh gelacht und ist jetzt mit Ihren Händen auch extrem aktiv! (Hände oft offen, schlägt nach allem, greift auch schon, und wenn sie was in der Hand hat dann muss das genau untersucht werden,mit Augen und Mund!:freches grinsen: )...wie schon gesagt ist sie aber auf dem Bauch noch lange nicht auf Ihren Armen...das können andere in Ihrem Alter garantiert besser.bestimmt lächelt Dein kleiner dich bald an!!:liebe:

Goldchain, ja der Marimekko Store ist in der Stadt, im Oeder Weg!:liebe:
Liina liegt gerade neben mir in Ihrem Marimekko Body! So Süß!:liebe:

Kaschmir, ja die Bettwäsche ist toll. Manchmal haben die sogar welche im Angebot! Wenn ich das nächste mal da bin kann ich ja mal schauen und Dir dann bescheid sagen, ob es was günstiges gibt und welche Bettwäsche überhaupt gerade da ist!
Den Stoff mit den Birken kenne ich!:blumengabe:
Liina hat den Unikko Stoff (der Klassiker mit den großen Blüten) in Orange in Ihrem Zimmer(hatte ich früher als Baby schon in meinem Zimmer hängen :freches grinsen: )...ich stelle ein Bildin die Galerie!

Lilly, ohje du Arme bist immernoch krank? Gute Besserung!:in den arm nehmen:

sheena98
31.10.2007, 11:17
Hallo liebe Leute!

Sagt mal, gibts irgendeinen Trick, damit ein Baby kacken kann oder muss man einfach warten, bis es kommt? Blöde Frage, aber Elias hat heut den 4. Tag keinen Stuhl, was ja bei gestillten Babys nicht ungewöhnlich ist, ich weiss, aber langsam hab ich das Gefühl, dass ihm sein Bauch schon ein wenig zu schaffen macht. Er drückt rum, hat wohl auch immer wieder Bauchweh, und ausserdem kommt seit gestern nach dem Stillen viel mehr wieder hoch. Sicher nicht die ganze Mahlzeit, aber er spuckt doch deutlich mehr und öfter also vorher. Als würde er "oben überlaufen" weil unten nix rauskommt. :zwinker:

Und mein Kater hat mir auch grad 2x auf den Boden gekotzt. :knatsch: Hab hier grad eine Serie! :freches grinsen:

@ erstes Lächeln: auch so mit ca 7 Wochen. Davor eher unbewusst oder im Schlaf. :liebe:

dekomaus
31.10.2007, 11:21
@paula: das ist natülich in diesem fall praktisch, dass sie direkt unter euch wohnen. denn sonst könnte ich mir noch nicht vorstellen mads woanders schlafen zu lassen.

@liina: wahnsinn, wie unterschiedlich die kleinen doch so sind. den dreh mit der bauchlage hat mads jetzt seit ca. 2 wochen raus - und mittlerweile mag er die neue perspektive sogar mal ganz gerne.
ich finde, dass er die fäustchen schon recht häufig öffnet. er hat sie ständig im mund oder vor den äuglein und betrachtet sie ganz gespannt. mittlerweile streckt er immer mal den zeigefinger aus - auch sehr interessant.

@bellybee: mein rückbildungskurs hat noch nicht mal begonnen...

hattest du nicht geschrieben, dass du auch bei jakob so einen tollen stoff an der wand hängen hast? ohhh, ich glaub´ es war liina :freches grinsen:

@chifuru: bei mads war das erste bewusste lächeln mit 7 wochen da. aber mach´ dich nicht verrückt, du liest ja hier wie unterschiedlich die kleinen wirklich schon sind. der kleine von einer freundin hat z.b. erst mit 3 monaten so richtig gelächelt.

@shelilly: antibiotikum... das ist ja blöd... ich wünsch´ dir 4 erholsame freie tage :blumengabe:

@suzette: ach mench, lass dich mal drücken :in den arm nehmen: ich kann mir vorstellen, dass man irgendwann vor lauter verzweiflung und schlechtem gewissen selber heulend dasteht...
der tipp von shelilly hat bei uns übrigens vorgestern super funktioniert: die zäpfchenspitze anföhnen bis so ein schmieriger film darauf entsteht.
suzette, marimekko kannte ich auch nicht... schent hier oben (zum glück) noch nicht angekommen zu sein :smirksmile:

Smelly
31.10.2007, 11:22
*kurz vorbeihops*

hallo sheena,
hast du schon mal bauchmassage mit baby-baeuchlein oel probiert?
sonst wuesste ich auch nichts, ausser mit baby's beinchen 'fahrrad fahren' oder warmes bad zum entspannen (wenn baby es mag!)
:blumengabe:

ps-massage im uhrzeigersinn um den bauchnabel, zum linken bein ausstreichen., es kann schon etwas fester massiert werden damit dinge in bewegung gesetzt werden

Inaktiver User
31.10.2007, 11:26
ich weiss was: zäpfchen. kümmelzäpfchen. 1, 2, 3, vollkommen egal. bringt den pop in gang. du könntest auch ein reines vaselinezäpfchen nehmen, es geht eigentlich nur um den reiz. wenn leonard etwas sehr voll ist, macht so ein zäpfchen immer ne initialzündung. :zwinker:

Liina
31.10.2007, 13:20
huhu! Suzette, mensch, das tut mir leid, dass es Dir dadurch gestern Abend auch so schlecht ging!:in den arm nehmen: und dann warst Du auch noch alleine mit dem Kleinen!:in den arm nehmen: :blumengabe:

Liina spielt gerade wieder mit Ihrem Lieblings-Stoff-Hund...
Sie hält es schon richtig in der Hand und stopft sich das Ohr vom Hündchen in den Mund!:freches grinsen:

Sheena, ich weiß auch nicht was man da machen kann-- Liina hat erst einmal längere zeit keinen Stuhl gehabt (3 Tage) Dann kam es aber von alleine...in Mengen!:freches grinsen: :ooooh:

sheena98
31.10.2007, 19:42
Danke für eure vielen Tips! Massieren tu ich ihn eh automatisch immer, wenn ich merk, dass ihn was zwickt im Bauch. Zäpfchen hab ich nur die Viburcol, die mag ich aber nicht dafür "verschwenden" :smirksmile: Hab versucht Fieber zu messen, aber das hat auch nix genutzt.

Ich hab aber gehört, dass die Zwerge, wenn sie keinen Stuhl haben, ihr Futter fürs Wachsen verwenden und daher kaum Stuhl produzieren. Der kleine Vielfrass! Nimmt was er kriegen kann und gibt nix mehr her (ausser beim Spucken) :freches grinsen: (die Tochter einer Bekannten hatte angeblich mal 2 Wochen lang keinen Stuhl! :ooooh: )

Jetzt gehts mal ab in den Badekübel. Mal sehen, ob ihn das warme Wasser entspannt. :smile:

Wünsch euch einen schönen, geRUHsamen Abend, eine erholsame Nacht :halloween: & morgen einen entspannten Feiertag!

bk
31.10.2007, 20:09
Hallo ihr,

ich spazier hier grad mal so rein, bei euch alten "Eltern-Hasen" (zumindest in meinen Augen :smile: ).
Ich bin derzeit in der 23. Woche und lege mir nun immer Abends die Spieluhr auf den Bauch. Habt ihr das auch gemacht und merkt ihr nun irgend einen Effekt, wenn ihr die gleiche Spieluhr wieder aufzieht? Möglicherweise auch in Zeiten, wo die kleinen arg unruhig sind und dadurch wieder ein wenig zur Ruhe kommen? *hoff*
Oder ist das alles nur ein Wunschdenken?
Würde mich über ein paar Erfahrungen von Euch freuen.
lg
bk

dekomaus
31.10.2007, 20:10
@sheena: hol´ dir die kümmelzäpfchen von wala und der rest kommt von ganz allein´ :smirksmile:

dekomaus
31.10.2007, 20:17
hallo bk, ich habe mads auch immer mal wieder die spieluhr auf den bauch gelegt, aber wie gesagt nicht sooo regelmäßig.
es war aber ganz süß als ich mit mads nach hause kam und ihm die spieluhr angemacht habe, wurde er super ruhig und hatte so einen gesichtsausdruck ála ´das kenn´ ich doch irgendwoher?!´.
ich denke schon, dass sie die melodie wiedererkennen.
ich wünsche dir noch eine schöne schwangerschaft - pack die spieluhr am besten in dein bett, dass sie den ´mama´- geruch annimmt und nimm sie dann mit in die klinik.

Liina
31.10.2007, 20:24
Nur Kurz...

Liina hat seit heute Nachmittag wieder gebrüllt...ich bin völlig erschöpft jetzt und gehe gleich ins Bett! Bis Morgen....

dekomaus
31.10.2007, 20:45
liina, lass dich mal drücken :in den arm nehmen:
das war doch schon eine ganze zeit lang´ wesentlich besser, oder?
kann es sein, dass euch schon der nächste schub ins haus steht? mads hatte den letzten schub mit knapp 13 wochen. da hat der kleine mann ordentlich einen satz gemacht.

liina, ich wünsche euch eine ruhige nacht, mach´ es dir kuschelig und erhol´ dich erstmal

Tippmaus1973
31.10.2007, 21:19
@shelilly, als Leonard krank war, was hast Du ihm da gegeben?
Hast Du ihm auch Nasentropfen gegeben?

Thore hat ein verschnupftes Näschen, ist sehr viel am niesen...seit seiner Impfung am Dienstag. Schatz hat jetzt eben noch auf die Schnelle OTRIVEN Nasentropfen für Säuglinge aus der Apotheke geholt...

Inaktiver User
31.10.2007, 22:51
Apropos fies: Nic hat gestern Abend 1,5h DURCHgebrüllt, wie am Spiess mit rot anlaufen, fast übergeben, spucken -> das volle Programm. Nix half. Ich war irgendwann so böse und hilflos, dass ich erstmal ne Runde heulen musste :heul: , mein Mann war nämlich bei seinem Skatabend, super :nudelholz: .
Als die Ohrenschmerzen sich durch das Gebrüll wie bei ner Mittelohrentzündung anfühlten, habe ich ihm so ein Virbucol Zäpfchen gegeben und dann war Ruhe.

*reinhüpf

Schönen Abend liebe Augustmamis!

@Suzette
Hab das mit den Virbucol bei dir gelesen. Emmy hat Abend oft Schreiphasen von mehreren Stunden. Sie strampelt dabei ruckartig mit den Beinen, wedelt wild mit den Armen, überstreckt sich und ist total überdreht. Ist das so ein Fall in dem du diese Virbucol geben würdest?
Bisher war die schlimmste Brüllattake (wirklich "Brüll") ca. 6 Stunden, da würde sie schon heiser vom vielen Brüllen und kein Tragen, Pezziballhüpfen, Pucken ... half. Ich hab ihr dann 2 Belladonna-Globuli gegeben und es hat sofort nachgelassen. Dannach gepuckt und in meinem Arm eingeschlafen.

Schönen Abend!

Inaktiver User
31.10.2007, 22:56
@shelilly, als Leonard krank war, was hast Du ihm da gegeben?
Hast Du ihm auch Nasentropfen gegeben?

Thore hat ein verschnupftes Näschen, ist sehr viel am niesen...seit seiner Impfung am Dienstag. Schatz hat jetzt eben noch auf die Schnelle OTRIVEN Nasentropfen für Säuglinge aus der Apotheke geholt...

ja, die gebe ich neben mumi auch. dann lass ihn bisschen erhöht schlafen, buch unter die matratze oder so am kopfende. und nasse tücher im zimmer aufhängen. erleichtert die atmung. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
31.10.2007, 22:57
Bisher war die schlimmste Brüllattake (wirklich "Brüll") ca. 6 Stunden, da würde sie schon heiser vom vielen Brüllen und kein Tragen, Pezziballhüpfen, Pucken ... half. Ich hab ihr dann 2 Belladonna-Globuli gegeben und es hat sofort nachgelassen. Dannach gepuckt und in meinem Arm eingeschlafen.

Schönen Abend!


viburcol und globuli rein, absolut. ohne alle bedenken!

hast du alles körperliche ausschließen lassen? osteopath etc.?

:in den arm nehmen:

Liina
01.11.2007, 09:01
liina, lass dich mal drücken :in den arm nehmen:
das war doch schon eine ganze zeit lang´ wesentlich besser, oder?
kann es sein, dass euch schon der nächste schub ins haus steht? mads hatte den letzten schub mit knapp 13 wochen. da hat der kleine mann ordentlich einen satz gemacht.

liina, ich wünsche euch eine ruhige nacht, mach´ es dir kuschelig und erhol´ dich erstmal

:kuss: Ach keine Ahnung... Liina wird am Sonntag 12 Wochen alt. Klar kann es ein Schub sein...irgendwie ist fast immer ein Schub! Puhhh:wie?:

Nacht war dann ab 23h gut...wie immer ..kein Mucks in der Nacht..nur 3 mal Milchbar und sofort wieder gepennt..Liina hat auch wahnsinnigen hunger im Moment...und nun pennt die Dame noch...muss sie aber nun wecken, da wir um 10h Babymassage haben...

Mal sehen wie der Tag so wird!

Gestern hat sie zum ersten mal richtig auf den Unterarmen gelegen und den Kopf und Oberkörper angehoben...mal sehen ob Sie den Dreh nun langsam raus hat!:liebe:
Mit den Händen ist sie nun echt aktiv...greift immer weiter nach allem...besonders angetan ist sie von Papas Nase!:freches grinsen: , meiner Brille:ooooh: und Ihrem Stoffhündchen, dass wird mit beiden Händen fest umklammert und versucht in den Mund zu schieben!:liebe: das sieht so süß aus!!!!

Hoffe Eure Nächte waren gut! Melde mich nach der Babymassage

Suzette
01.11.2007, 09:57
@Suzette
Hab das mit den Virbucol bei dir gelesen. Emmy hat Abend oft Schreiphasen von mehreren Stunden. Sie strampelt dabei ruckartig mit den Beinen, wedelt wild mit den Armen, überstreckt sich und ist total überdreht. Ist das so ein Fall in dem du diese Virbucol geben würdest?

Ja, auf jeden Fall. Oder sind es bei ihr viell. auch Bauchkrämpfe? Habe gelesen, dass auch ein Überstrecken mit rundgebogenem Rücken ein Zeichen für Bauchweh sein, kann muss nicht immer die gekrümmte Haltung sein ...
Bei Nic kann ich Blähungen weitestgehend ausschließen. Er pupt immer total viel (puh, Stink :zwinker: !), sein Bauch ist immer weich und er streckt und krümmt sich nicht. Er brüllt einfach nur und haut mit den Ärmchen um sich ... da hilft bei ihm Virburcol einfach toll, echt! Die Reaktion finde ich schon fast unheimlich, er fällt danach immer in einen tiefen Schlaf ... :schlaf gut:

@Rückbildung: war ich gestern das erste Mal und es passierte noch nicht viel: vorstellen, Theorie und dann ein paar kleine Übungen, die ich echt uneffektiv fand oder sind die Übungen nie anstrengend :wie?: ?! Habe von meinem Beckenboden kaum was gemerkt, oder ist das ein schlechtes Zeichen :knatsch: ? Hoffentlich wird das noch besser ...!!

@Liina: oh du arme, ist die Kleine wieder ungnädig zu dir? Ja, irgendwie ist immer Schub, wenn die Lütten brüllen :zwinker: .

@Tippmaus: gute Besserung an Thore, kann leider keine guten Tipps geben, da Nic noch nie schnodderte. Der ist irgendwie eh immer super fit, noch nicht EIN Wehwehchen *Klopfaufholz*!

Ich war gestern mit ihm in meiner alten Firma. Er hat die ganze Zeit verschlafen und keiner glaubte mehr meinem Mann (der ja auch da arbeitet), dass er abends schreit, super :freches grinsen: !!

Tippmaus1973
01.11.2007, 10:38
ja, die gebe ich neben mumi auch. dann lass ihn bisschen erhöht schlafen, buch unter die matratze oder so am kopfende. und nasse tücher im zimmer aufhängen. erleichtert die atmung. :in den arm nehmen:

Bißchen erhöht schlafen lassen ist ein guter Tipp. :blumengabe:

Luka fängt jetzt auch an. Diese Nacht bin ich ca. alle 40 Min. aufgestanden um irgendeinen zu trösten, Schnuller zu geben oder sonst was. Um 4 Uhr waren dann beide so richtig wach und wir haben sie erstmal gefüttert. Das kann man gar nicht gut haben, man weis ja selber wenn einem die Nase zusitzt. :knatsch:
Beide niesen jetzt auch viel häufiger als sonst, Thore bis zu 5 mal hintereinander. Fieber haben sie aber nicht. Ob es von der Impfung am Dienstag kommt. :wie?: Krankengym haben wir auch erst gelassen.

Schönen Feiertag an alle die heute einen haben. :blume:

Tasmanina
01.11.2007, 11:05
Hi, Zusammen!

Bei uns ist auch wieder die Schreierei etwas doller zwischendurch. Vor allem ist sie die ganze Zeit etwas nöliger als sonst. Jaja, wahrscheinlich ein Schub... :zwinker:

Gleich gehen Papa und Opa mit ihr Bummeln, Autos gucken. Und ich hätte einiges zu tun im Haushalt... oder soll ich mich einfach mal ein bißchen hinlegen und Harry Potter lesen???

Souris, dieses Überstrecken hatte Leah auch super oft, das ist aber mittlerweile besser (meistens schreit sie jetzt "nur").

Das Überstrecken zeigt wohl Bauchschmerzen an. Babies überstrecken sich wohl, da wo wir Großen uns zusammenkrümmen würden. Wir haben immer gesagt, wenn wir sie dann an Kopf und Fuß festhalten würden, würde sie wie die schwebende Jungfrau gerade in der Luft bleiben.

Wir haben probiert: Fliegergriff (und sie dabei nochmal fester mit der Hand an den Bauch drücken, gibt Wärme und Druck von hinten und vorne), Kirschkernkissen (auch Wärme und Druck), Fahrradfahren mit den Beinen, Fencheltee. Wenn gar nix mehr ging und wir das Gefühl hatten, es ist Bauchweh, weil kein Stuhlgang kommt, Fieber messen. Wenn das auch nicht hilft, dann das Kümmelzäpfchen. Und hilft auch DAS nicht, dann gab es das Viburcol. Das gab es zweimal und beim zweiten Mal hat das Zäpfchen nix gebracht. :knatsch:

Wenn sie "nur" unruhig ist und rumrudert mit Armen und Beinen, dann haben wir ihr letztens direkt das Viburcol gegeben. Aber bei diesem Durchdrücken in Verbindung mit "sie hat länger nix in die Windel gedrückt", da haben wir erstmal die anderen Sachen gegeben.

Das Problem ist ja, sie schreit jeeedeeeen Abend. Und jeden Abend geben wir ihr nicht so ein Zäpfchen. Nachher wird sie noch abhängig. :zwinker:

Bei einem Kind, was alle hundert Jahre mal brüllt wie am Spieß, okay. Aber wenn jeden Abend Party ist, dann geb ich ihr nicht bei jedem Brüllen ein Zäpfchen.

Eine Frage an Dich zurück: Welche Potenz habt ihr für die Belladonna- Globuli genommen? Wollte die nämlich auch mal holen, wie war das "Gleiches mit Gleichem bekämpfen!" (Tollkirsche)?!

Suzette, die Übungen, die meine Hebamme mir gezeigt hat zur Rückbildung sind auch super lulli. Ist halt nicht wirklicher Sport denk ich. Mein Kurs beginnt nächsten Dienstag.

Beziehungsweise, dann steig ich ein. Die hat nämlich keine festen Kursbeginne, sondern so ein Rotationsprinzip. Find ich eigentlich gut, dann fängt das nicht mit so nem blöden Gelaber am Anfang an und Pups- Übungen, sondern geht direkt los, denk ich mal.


Komisch, wenn ich die Photos von Euren Kleinen so sehe, da sieht man echt riesige Unterschiede finde ich. Wenn ich so ein Juli- Baby vergleiche mit Leah, die ja nicht mehr ganz ein August- Baby geworden ist, schon ein Unterschied.

Dabei kommt sie mir jetzt schon voll riesig vor!

So, jetzt sind Nachwuchs und Mann weg...

Ich winke also mal kurz in die Runde, wünsche allen Schrei- Geplagten einen ruhigen Tag, allen kranken Kindern und Müttern "Gute Besserung" und werde mich jetzt ins Bett muckeln (Harry Potter hat gewonnen...).

paula07
01.11.2007, 11:24
Guten Morgen,

unser Paul ist wieder da:smile:

Er hat sich gut gemacht bei Oma und Opa und fand es ganz toll, die Nacht im Wasserbett zu schlafen.
Aber ich muß zugeben,,,,,,er hat mir gefehlt,,,,und ich ihm:kuss:
Gefeiert haben wir auch sehr schön.

@lächeln: Paul wird ja heute 11Wochen,,,aber ich kann nicht sagen, das ich bewusst sagen kann das er lächelt

@Tippmaus: Paul hat gestern auch seine zweite Impfe bekommen, er ist allerdings im ganzen ruhiger geworden,,,heute habe ich das gefühl er weint mehr.

@Nase zu: damit hat Paul ja schon immer Probleme.
Inhalieren, Kochsalzlösung, Nasentropfen,und wenn es ganz schlimm wird müssen wir ihm mit einem Nasensauger die Nase frei machen,,,darüber ist es dann immer ganz glücklich.

sheena98
01.11.2007, 11:29
Tag 5 und kein Stuhl in Sicht....:ooooh: Aber es geht ihm nicht schlecht dabei. Der Bauch wirkt auch nicht sehr voll, anscheinend geht da echt grad alles ins Wachstum! *puh* dabei kommt er mir eh schon sooo schwer vor! Bin gespannt, wie seine Maße nächste Woche bei der Kinderärztin sind...

Eigentlich schläft Elias momentan recht viel untertags. Und das Tolle dabei: man kann ihn auch meistens auf die Couch legen, wenn er auf dem Arm eingeschlafen ist, und er pennt weiter! Das ist sooo eine Erleichterung, wenn man ihn nicht ständig rumtragen muss, weil er sonst schreit wie am Spiess! :smile: (heut hat er übrigens von 23h bis 5h geschlafen! Und ich auch! :lachen: )

Zwischendurch, besonders wenn er müde wird, aber noch zu unruhig um einzuschlafen, schreit er auch wie verrückt. Dann geb ich ihm neuerdings Chamomilla D12 3 Globuli und er beruhigt sich. Obwohl ich die Wirkung der Homöopathie keineswegs schmälern möchte, glaub ich schon auch, dass ihn der Zucker in den Globuli ablenkt und er sich auch dadurch beruhigt.

Aber im Endeffekt ists ja egal: was hilft ist willkommen! :zwinker:

Heute ist das Wetter seit langem mal wieder richtig schön! :Sonne: Wir werden aber sicher nicht Gräberbesuche machen, sondern später spazieren gehen und die Herbstfärbung noch mal geniessen, bevor alle Blätter abfallen.

Tippmaus1973
01.11.2007, 12:53
Er hat sich gut gemacht bei Oma und Opa und fand es ganz toll, die Nacht im Wasserbett zu schlafen.
Aber ich muß zugeben,,,,,,er hat mir gefehlt,,,,und ich ihm:kuss:

Das ist doch toll das es ihm bei Oma und Opa im Wasserbett so gut gefallen hat und ihr in Ruhe feiern konntet. :prost:

Also wenn ich mal allein unterwegs bin, bin ich immer mit den Gedanken zu Hause, ob alles gut ist, weil ich weis wie es sich anhört wenn beide gleichzeitig schreien oder man beide gleichzeitig füttert. :knatsch: Das möchte ich dann manchmal keinem anderen (z.B. Oma) zumuten. Selbst wenn ich Schatzi MAL mit den Jungs allein lasse...rufe ich von unterwegs manchmal zu Hause an. :freches grinsen:

Aber ich habe ja immer mein Handy mit, falls was ist.

In 2 Wochen wollte ich mal mit ner Freundin am Wochenende nach Holland, Denekamp. Da ist so ein riesengroßer Blumenladen wo man allen schnickschnack und ganz viel Weihnachtsdeko bekommen kann. Da wäre ich nicht mal gerade in 2 Stunden oder so wieder zu Hause. :smirksmile: Aber da rufe ich sicher wieder eine Oma an die Schatzi dann mal einen abnimmt. Lach.



...wenn es ganz schlimm wird müssen wir ihm mit einem Nasensauger die Nase frei machen,,,darüber ist es dann immer ganz glücklich.

Diesen Nasensauger habe ich auch, aber da habe ich mich gerade heut früh gefragt, ob ich den schon benutzen kann für die kleinen Mäuse. Aber wenn Du ihn bei Paul auch schon anwendest...

paula07
01.11.2007, 14:36
der kinderarzt hat uns den Nasensauger schon bei der U3 Untersuchung die ja direkt nach dem Krankenhausaufenthalt war,empfohlen und seitdem benutzen wir den auch,wenn es gar nicht mehr anders geht.

Liina
01.11.2007, 16:58
Lilly!!!:liebe:
Leonard ist der Kracher! Das Piraten-Bild ist der Brüller! Mensch ist das Süß!!!!:liebe: :liebe: :liebe:

Inaktiver User
01.11.2007, 17:55
*erröt*


vielen dank! :blumengabe:

Tippmaus1973
01.11.2007, 20:01
@paula, habe dann heut den Nasensauger auch direkt ausgepackt und getestet. Anfangs mochten sie es nicht so gerne, ich glaube er hilft. Bin gespannt wie die Nacht wird...
Jetzt liegen sie im Bett mit einem Buch unter dem Kopf. :smirksmile:

@shelilly, habe mir auch den kleinen Piraten angesehen.
Sieht wirklich knuffig aus. Ich sage ja schon bei Thore immer das er große Kulleraugen hat, aber Leonard übertrifft das noch. :blume:

Inaktiver User
01.11.2007, 20:56
Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für Eure Antworten :blumengabe:

@ shelilly
Unsere U3 steht noch an, bin bisher davon ausgegangen, dass alles o.k. ist. Auch die Hebamme ist recht zufrieden mit Ihr. Ich versuche seit Montag einen Termin bei einen Osteopaten zu bekommen - hier in Bayern sind gerade Herbstferien und alle guten Osteopaten, die mit Babies arbeiten sind gemeinsam in den Urlaub gefahren :knatsch: . Ich hoffe, dass ich nächste Woche jemanden erreiche.
Emmy war ein KS und ich hatte sehr lange Wehen ( von den ersten noch relativ leichten bis nix mehr ging und KS gemacht wurde waren es über 48 Stunden) und Emmy hat zum Schluss auch "Druck" auf den Kopf bekommen. Deshalb werde ich auf jeden Fall zum Osteopaten mit Ihr gehen.

@ suzette

In dieser extremen Brüllnacht haben wir auch auf starke Blähungen getippt. Am Schreien war auf jeden Fall zu merken, dass Ihr etwas weh tut :heul: . Dieses Schreien verbunden mit Unruhe hört sich anders an. Ich werde in so einer Situation die Viburcol ausprobieren.

@ tasmania
Belladonna in D12 und 2 Stück, wenn sie nicht helfen kann man so 30 Minuten später noch Mal welche geben. Emmy hatte 6 Stunden gebrüllt, mit wenigen Atempausen, hatte einen hochroten Kopf und wie wild gestrampelt und im Bauch hat es geblubbert. Sie war - das hört sich gemein an, aber sie hat uns fürchterlich leid getan - richtig hysterisch.

Bei uns geht das aber nicht jeden Tag/Abend so. Jetzt war sie wieder 2 Tage lang super brav. :liebe:

Und ich hab angefangen mir Abends kurz zu notieren was wir so gemacht haben und was ich gegessen habe. Ich habe nämlich auch den Eindruck, dass Emmy sehr damit zu kämpfen hat, wenn z.B. viel Besuch da war. Vor der letzten Schreinacht waren wir zu Besuch bei den Schwieeltern, die sie schon an der Haustür unbedingt schlafend aus dem Tragetuch zerren mussten. Ich muss da radikaler werden :schild genau:! Unsre Emmy!

Also noch Mal VIELEN DANK!

Tippmaus1973
01.11.2007, 20:58
So wir haben die Bücher wieder entfernt.
Thore und Luka lagen beide quer im Bett, ABER schlafend. :freches grinsen: Diese Erhöhung hat ihnen wohl nicht gefallen. :smirksmile:

Inaktiver User
01.11.2007, 21:44
:freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
01.11.2007, 21:55
@shelilly, habe mir auch den kleinen Piraten angesehen.
Sieht wirklich knuffig aus. Ich sage ja schon bei Thore immer das er große Kulleraugen hat, aber Leonard übertrifft das noch. :blume:

wenn ihr es alle so schön findet, dann mach ich es jetzt zum benutzerbild. :blumengabe:

Tippmaus1973
01.11.2007, 21:56
wenn ihr es alle so schön findet, dann mach ich es jetzt zum benutzerbild. :blumengabe:

Sehr schön. :blumengabe:
Da werde ich doch glatt auch nochmal versuchen ein neues hochzuladen. :wie?:

Inaktiver User
01.11.2007, 22:15
wir waren grad zum ersten mal gemütlich essen.

ich hatte sooo lust auf steak. kaum angekommen, wurde leonard im kinderwagen wach und fand es aber mal sehr doof allein darin. mein mann hat kurzerhand das tuch angezogen, ihn reingesetzt und dann saß er immer 3 minuten am tisch, 3 minuten ist er rumspaziert mit murmel. das fand das baby toll, das essen war sehr lecker und es gab nicht ein einziges lautes weinen. eigentlich war alles wie immer, leonard reitet nämlich jeden abend ne stunde auf papa rum.

allein, die umsitzenden haben geguckt und bemerkungen losgelassen, als hätten wir das baby nackend auf den tisch gelegt. eine frau meinte, dass man natürlich immer aufstehen müsse, weil das kind sonst im tuch keine luft bekommt. :freches grinsen: hätten wir ihn im wagen gelassen und ständig den schnuller reingestopft, wäre sie sicher zufriedener gewesen. die hatten glück, dass murmel keinen hunger bekam. :zwinker:

spitze...leckeres essen und tragik von mitmenschen inklusive. was freu ich mich auf die zukunft mit kind. :liebe:

paula07
02.11.2007, 09:58
@lilly: das hört sich ja sehrrrrrrrr gut an:freches grinsen:

@Tippmaus: ich drück die Daumen das das mit dem Benutzerbild bei dir bald klappt:smile:

hier ist ganz nasses wetter,,,bähhhhhhhh

Tippmaus1973
02.11.2007, 10:39
@Tippmaus: ich drück die Daumen das das mit dem Benutzerbild bei dir bald klappt:smile:

Hmm, gestern bin ich wieder gescheitert. grummel
Muss da mal meinen Nachbarn um Rat fragen... :freches grinsen:



hier ist ganz nasses wetter,,,bähhhhhhhh

Hier auch. Niesel:regen:

Thore und Luka sind so verschnupft. :knatsch:
Diese Nacht bin ich teilweise in Abständen von 20 bis 40 Min. aufgestanden. Krankengym haben wir für morgen abgesagt.
Um 8 Uhr haben sie ihre Flasche bekommen, dann habe ich sie gewaschen, angezogen... und schon waren sie wieder soooo müde das ich sie direkt wieder ins Bett gelegt habe. Ab und an wird mal einer wach, Schnuller rein und es wird weiter geschlafen, das geht jetzt schon seit halb 9 so. Die armen Mäuse. :kuss:

Sie haben ja kein Fieber, würdet ihr trotzdem mit ihnen spazieren gehen?

Tasmanina
02.11.2007, 10:45
Tippmaus, Leah hilft bei Nase zu frische Luft. Entweder geh ich dann spazieren oder reiß das Fenster in ihrem Zimmer auf.

Warm einpacken, aber nicht so, daß sie schwitzen. Hat Leah zumindest nicht geschadet. Und sie schläft immer (naja, meistens...) schön tief und fest im Wagen.

So, ich mach dann weiter meine Knastarbeit, die Dankeskarten fertig machen. Bin gerade am Eintüten. Und zieh das jetzt schnell durch, damit der ganze Mist nicht noch ewig auf dem Esstisch liegt und ich das aus dem Kopf habe! SO!!!

sheena98
02.11.2007, 11:49
@ Shelilly: das klingt ja nach einem wunderbaren Abend! Und schade, dass es immer wieder so supergescheite Leute geben muss, die alles zu kommentieren glauben müssen. Aber ihr seid da eh sehr gelassen, wie ich mir vorstellen kann! :zwinker:

Bei uns gibts nicht viel Neues, Tag 6 ohne Stuhl ist angebrochen...aber es geht ihm immer noch gut, nur die Pupse stinken mehr als sonst, kommt mir vor! :freches grinsen: Aber ich geh heute doch in die Apotheke und hol mal diese Kümmelzäpfchen, für alle Fälle!

Gestern waren wir spazieren mit Freunden, deren Sohn jetzt 8,5 Monate alt ist. Meine Freundin füttert schon seit 2,5 Monaten zu (der Kleine isst von Anfang an begeistert alles, was sie ihm vorsetzt) und jetzt wollte sie ihn langsam abstillen, indem abends der Papa das letzte Fläschchen gibt...und was erzählt sie mir: irgendwie hat sie gemerkt, dass sie gar nicht aufhören will, ihn zu stillen, weil das doch so schön ist...! :smile: Man muss dazu sagen, dass sie manchmal, ohne es erstmal zu merken, Dinge tut, weil die Gesellschaft (bzw ihre Eltern) es so und so "vorschreibt" - wie zB Teeflascherl geben trotz Vollstillen (jedes Kind brauch offenbar sein Flascherl - das wurde in unsere Gehirne brav in den letzten 30 Jahren eingetrichtert) oder mit der Beikostfütterung das Stillen aufgeben, weil Langzeitstillen bei uns nicht üblich ist...obwohl die WHO Stillen bis über das 2. Lebensjahr hinaus (!!) empfielt (http://www.who.int/child-adolescent-health/New_Publications/NUTRITION/ISBN_978_92_4_159519_3.pdf).

Aber wenn hierzulande eine Mutter ihr 2-jähriges Kind noch stillt, und seis nur zum Einschlafen, wird sie komisch angeschaut. Und ich gebe zu, dass es mir früher auch so ging, dass ich mir dachte, das ist doch nicht normal...aber jetzt seh ich das anders! Solange es für beide passt, warum sollte man nicht länger stillen? :smile:

Genauso ist das auch mit dem Gemeinsam-in-einem-Bett-schlafen. Ist bei uns einfach (noch) nicht (oder nicht mehr) üblich und man wird immer gewarnt: "Den bekommst dann nie mehr aus deinem Bett!"...dabei ist es so schön, so nah zu sein...und diese Zeit wird irgendwann vorbei sein und kommt nie wieder! Was sind schon 1,2 Jahre in einem Bett gegenüber dem ganzen Leben? :liebe:

bellybee
02.11.2007, 12:14
Na, ihr Lieben -
habt ihr den Feiertag (sofern vorhanden) gut verbracht?

Wir haben ihn sehr genossen - waren schön frühstücken, danach drei Stunden spazieren und abends gemütlich zuhause.
Die (in Bayern übliche) "Gräberralley" fand also dieses Jahr ohne uns statt :freches grinsen: !

Die seit einigen Jahren auftretenden Halloween-Erscheinungen haben sich in Grenzen gehalten - unser Auto war dieses Mal nicht mit Senf und Rasierschaum verziert :allesok: !
Und auch die Klopapier-Deko der Straßenbäume hielt sich in Grenzen.


@Rückbildung
Ich hatte insgesamt sechs Termine, je einer die Woche.
War vielleicht ein wenig früh, aber meine Nachsorge-Hebamme hat den Kurs geleitet und der Austragungsort war meine Frauenarzt-Praxis zwei Häuser weiter. Bei so optimalen Bedingungen musste ich natürlich zuschlagen :smile: !

Der Kurs war übrigens abends und ohne Kinder, was sicher effektiver gewesen ist - bei acht Teilnehmerinnen mit Baby stelle ich mir das sonst extrem unruhig vor.
Als Zuckerl gab es am Schluss jedes Mal eine Entspannungseinheit mit Massage oder einer "Traumreise". Das hat mir auch total gut getan (und wäre mit quäkenden Kindern wohl nicht machbar gewesen)!

Die Übungen für den Beckenboden kamen mir zwar nicht besonders fordernd vor, scheinen aber doch was gebracht zu haben - der Pippi-Stop funktioniert nun wieder ganz gut :zwinker: .

Außerdem wurden wir aber auch immer ein wenig "gequält", es gab einige fiese Übungen für die Oberschenkel- und Armmuskulatur - echt erschreckend, wie stark mein Muskelkater danach war :ooooh: !
Wird Zeit, dass ich mich um ein kleines Fitnessprogramm für zuhause bemühe - hab mir schon ein Theraband angeschafft...


@Lächeln
Bei Jakob kam es ein paar Mal unbewusst so rund um vier Wochen, etwas deutlicher so mit ca. sechs Wochen (mein Benutzerbild ist aus der Zeit).
Inzwischen strahlt er zuverlässig bis über beide Ohren, wenn man ihn anspricht oder am Bauch (bzw. an der Backe) kitzelt.

Und der Knaller:
wenn ich ihn direkt frage "Gehts Dir gut?" - dann grinst er als Antwort ganz breit! Ich habe keine Ahnung, wieso er genau auf diesen Satz so reagiert, aber das kleine "Kunststück" ist natürlich der Hit bei allen Besuchern! (nein, nein, unser Kind wird nicht abgerichtet :freches grinsen: :zwinker: )


@Spieluhr
Haben wir (natürlich) auch gemacht in der SS - allerdings hat Jakob so gut wie nie drauf reagiert. Zwischenzeitlich hatte ich deswegen schon Befürchtungen, er würde evtl. nix hören :ooooh: !

Zur Beruhigung hat er es nun am liebsten, wenn die Mama singt - LaLe Lu ist weiterhin sein Favorit... hilft auch bei seinen (zum Glück seltenen) Schreianfällen!
Leider hat das Lied ja nur zwei Strophen, da werde ich mir demnächst mal selbst was ausdenken müssen :smile: !


@Dauerschreien
Mein Gott, wenn ich hier was von sechs Stunden lese, wird mir ganz anders... Hut ab, dass ihr das so tapfer durchhaltet und einigermaßen gelassen bleibt :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: !

Lilly & Paula - wir haben anscheinend echt Glück mit unseren meist zufriedenen Jungs (wenn das die Großeltern wüssten, dass wir von unseren Kindern derart verwöhnt werden :freches grinsen: ).


@Stillen
Bin mal gespannt, wie es mir damit geht - mehr als die klassischen sechs Monate hatte ich eigentlich nicht geplant, aber wer weiß?
Eine abendliche Einschlafmahlzeit kann ich mir schon jetzt auch noch länger vorstellen, mal sehen...


@Kinderkacke :peinlich:
Bis vor Kurzem gab es hier täglichen "output" - inzwischen sind es immer öfter 1-2 Tage ohne.
Außer den genannten Kümmelzäpfchen (von Wala) und leichtes Stochern mit dem Fieberthermometer fällt mir jetzt auch nix tolles ein...

bellybee
02.11.2007, 12:46
Da hier das marimekko-Fieber ausgebrochen ist :zwinker: , habe ich grade mal gegooglet:

scandinavian-lifestyle.de
Kaschmir, hier gibts übrigens den Birkenstoff -
der würde auch super in Jakobs Zimmer passen, ich habe schon einige Deko in apfelgrün und türkis gekauft :smile:

finnshop.at
Super Auswahl, sehr viele Kindersachen!
Bei 30 € für einen Body kommt man aber schon ein wenig ins Grübeln... :knatsch:

Naja, Weihnachten ist ja bald - und bevor es wieder Mobiles hagelt, kann man sich ja ein, zwei exklusive Teilchen wünschen :lachen: !

Inaktiver User
02.11.2007, 15:59
BELLYBEE, du streber!! :freches grinsen: wie hast du das gemacht?

***
Bin zwar (noch) Beikost-unerfahren, möchte aber an alle, die wie ich voraussichtlich im Frühjahr damit beginnen werden, den Tipp einer Freundin weitergeben:

Da sich Kürbis sehr gut als erste Gemüsesorte eignet (und das Angebot im März doch eher schlecht ist) kann man bereits jetzt Kürbisbrei fabrizieren und in Miniportionen einfrieren.

Ich habe also letzte Woche einen Hokkaido-Kürbis gekocht, püriert und das Mus in Eiswürfel-Behältern eingefroren.
Die kleinen Eiswürfel-Mengen sind für den Anfang gerade richtig, da die Kinder ja erstmal nur ein paar Löffelchen (und zunächst nur eine Zufütter-Mahlzeit am Tag) essen.

***


wie gekocht? und dann in eiswürfelbehälter? ich brauche mehr details! :freches grinsen:


oh mann. ich kann null kochen. armer leonard. ich sollte besser 10 jahre stillen. :in den arm nehmen:

sheena98
02.11.2007, 16:13
Hurraaaa! Die Kümmelzäpfchen bringens voll! :freches grinsen:

2 min nach der Gabe gings los...allerdings keine Riesenüberschwemmung, sondern eine normale Portion. Dh ich glaub, er hat wirklich fast alles restlos verwertet! Na servus, der wird mir in den Himmel wachsen! :zwinker:

Das mit der Kürbisbeikost ist eine gute Idee! Werd ich auch machen...:schild genau:

@ Shelilly: ich schätze ganz einfach Kürbis würfeln, mit Wasser dünsten bis er weich ist, dann mit Pürierstab pürieren, abkühlen lassen, portionsweise einfrieren. Es gibt übrigens ein gutes Baby/Kinderkochbuch von GU ("Kochen für Babies und Kleinkinder", glaub ich) - dann musst nicht sein Leben lang stillen :zwinker:

Sollte man bei Gemüsebeikost nicht noch Öl hinzufügen wg der Vit-A-Aufnahme? Könnte man beim Kochen ja gleich dazu tun. Oder sollte man das Öl erst dazugeben, wenn man die Portion aufwärmt bzw kurz vorm Füttern?

Inaktiver User
02.11.2007, 16:40
siehste, sag ich ja. zäpfchen knallen immer. :freches grinsen:


ich werd es erstmal ohne öl einkochen. und mir bis dahin die nächste latte bücher anlesen. :zwinker:

Inaktiver User
02.11.2007, 16:43
Aber wenn hierzulande eine Mutter ihr 2-jähriges Kind noch stillt, und seis nur zum Einschlafen, wird sie komisch angeschaut. Und ich gebe zu, dass es mir früher auch so ging, dass ich mir dachte, das ist doch nicht normal...aber jetzt seh ich das anders! Solange es für beide passt, warum sollte man nicht länger stillen? :smile:

Genauso ist das auch mit dem Gemeinsam-in-einem-Bett-schlafen. Ist bei uns einfach (noch) nicht (oder nicht mehr) üblich und man wird immer gewarnt: "Den bekommst dann nie mehr aus deinem Bett!"...dabei ist es so schön, so nah zu sein...und diese Zeit wird irgendwann vorbei sein und kommt nie wieder! Was sind schon 1,2 Jahre in einem Bett gegenüber dem ganzen Leben? :liebe:


mir tut es auch leid, dass ich meine schwester nie mehr unterstützt habe. sie ist viel angegiftet worden in der familie für ihr langzeitstillen und ihr familienbett. ich hab mich zwar nicht beteiligt, aber so richtig hinterfragt, interessiert oder verteidigt habe ich auch noch. schäme ich mich jetzt noch für.

dafür habe ich jetzt eine 3fach erfahrene ansprechpartnerin, wenn es mal hakt.

vom heutigen standpunkt aus möchten sowohl mein mann als auch ich familienbett und mama stillt, so lange leonard und mama wollen und können.

bellybee
02.11.2007, 16:44
BELLYBEE, du streber!! :freches grinsen:
Jaja, ich gestehe hiermit, dass ich schon 48 kleine Beikost-Portiönchen im Gefrierschrank habe :lachen: !



oh mann. ich kann null kochen. armer leonard. ich sollte besser 10 jahre stillen. :in den arm nehmen:
:freches grinsen:
Keine Angst, zumindest die ersten Mahlzeiten wirst Du lockerst hinkriegen!
Aaalso:

1) Man nehme einen Hokkaido-Kürbis.
Das sind die, die aussehen wie eine große, orange Zwiebel (also nicht diese: :halloween:) . Hokkaidos haben nämlich den Vorteil, dass er bis auf Strunk und Kerne komplett essbar ist. Schälen fällt also aus, sauber waschen reicht.

2) Der Kürbis wird im Ganzen in einen Kochtopf gesteckt, mit Wasser aufgefüllt und so lange gekocht, bis er etwas weich ist, aber noch nicht auseinanderfällt.

3) Kürbis wird rausgenommen und einmal in der Mitte geteilt, so dass man die Kerne rausschaben kann.

4) Das Fruchtfeisch etwas zerschneiden und wieder in den Topf geben. Wassermenge evtl. reduzieren, sonst wirds nachher u.U. zu flüssig.

5) Wenn das Fruchtfleisch und die Schale ganz weich sind, das Ganze durch den Mixer jagen (Pürierstab geht natürlich auch).

6) Das Mus abkühlen lassen und in Eiswürfelbehälter füllen ("streichen" trifft es besser, ich hab mit Kaffeelöffel und Messer gearbeitet :smile:
Für die unkomplizierte Entnahme im Frühjahr eignen sich übrigens am Besten die elastischen Eiswürfelbehälter!)

7) Gefüllte Eiswürfelbehälter in einen Gefrierbeutel schieben (oder sonstwie abdecken) und ab damit in die Kälte.

Voilà - schon hast Du ohne jedes Abschmecken und Würzen jede Menge Zufütter-Material!

Ich habe meinen Kürbis übrigens im Schnellkochtopf gekocht- aber da sollte man die Kerne besser vorher entfernen. Was ein wenig lästig ist, weil sich das Ding roh nur schwer durchschneiden lässt...

Ein Kürbis ergibt eine ganz schöne Menge, ich habe auch noch einige größere Portionen in kleinen Döschen eingefroren.

bellybee
02.11.2007, 16:55
Hurraaaa! Die Kümmelzäpfchen bringens voll! :freches grinsen:
:freches grinsen: Hierzu meine Gratulation!



Sollte man bei Gemüsebeikost nicht noch Öl hinzufügen wg der Vit-A-Aufnahme? Könnte man beim Kochen ja gleich dazu tun. Oder sollte man das Öl erst dazugeben, wenn man die Portion aufwärmt bzw kurz vorm Füttern?
Hm, tatsächlich - in meiner AFS-Broschüre wird ein Esslöffel Öl zu 150 gr. Gemüse gegeben!

Tja, hab ich nicht dran gedacht - und mein Kürbisbrei ist ja nun schon beinhart vereist... :lachen:
Naja, ein paar Tröpfchen kann man ja später immer noch dazu geben. Empfohlen wird übrigens "hochwertiges Mais- oder Weizenkeimöl".

Ein bisschen Zeit haben wir ja noch, uns die Zutaten im Detail zu überlegen :smile: !

Suzette
02.11.2007, 18:06
Hm, tatsächlich - in meiner AFS-Broschüre wird ein Esslöffel Öl zu 150 gr. Gemüse gegeben!

Tja, hab ich nicht dran gedacht - und mein Kürbisbrei ist ja nun schon beinhart vereist... :lachen:
Naja, ein paar Tröpfchen kann man ja später immer noch dazu geben. Empfohlen wird übrigens "hochwertiges Mais- oder Weizenkeimöl".

SUPER, danke für den Tipp, da wäre ich NIE drauf gekommen, JETZT Kürbis einzukochen! Bin aber auch TOTAL der Anti-Koch-Mensch, aber ich werde es für Nic dennoch probieren, hihi!!

Bei uns gibt's nix viel neues: Wir waren heute schön shoppen, habe einen Pulli, eine Strickjacke und ein Shirt erstanden. Nur das Hosen-Anprobieren ist noch eine EINZIGE KATASTROPHE :ooooh: !!!!
Davor waren wir schön chinesisch essen, herrlich! Nic war super lieb und schläft schon DEN GANZEN TAG! Das kann ja ein toller Abend bzw. Nacht werden. Haltet ihr eure Zwerge tagsüber mal wach wenn sie zuviel schlafen :wie?: ?

@Stillen: ich werde Nic in jedem Fall 6 Monate voll stillen und dann langsam mit Brei anfangen. Die Stillerei zieht sich dann ja eh noch bis zum 9. Monat hin und das ist für mich auch ok. Aber dann will ich irgendwann wieder unabhängiger sein und meinen Körper für mich haben. Obwohl - wer weiß, ob ich mich von ihm lösen werden kann, hihi ...

So, werde mal zu meinen Männern huschen ...

bellybee
02.11.2007, 18:21
Zufälle gibts...

Ich habe gerade einen dicken Brief von meiner Cousine aus dem Kasten gefischt.
Inhalt: eine Glückwunschkarte und Baby-Socken von Marimekko!

Danke, liebe gute Fee :freches grinsen: :lachen: !

sheena98
02.11.2007, 19:50
Zufälle gibts...

Ich habe gerade einen dicken Brief von meiner Cousine aus dem Kasten gefischt.
Inhalt: eine Glückwunschkarte und Baby-Socken von Marimekko!

Danke, liebe gute Fee :freches grinsen: :lachen: !

Also bevor ich hier davon gelesen habe, habe ich von "Marimekko" noch nie im Leben was gehört!!! Den Laden gibts hier nicht...nur einzelne Produkte in einzelnen Geschäften anscheinend.

Aber bei der Hysterie, die hier herrscht, bin ich ganz froh drüber. Kann nicht noch ein Geschäft brauchen, an dem ich schweren Herzens vorbeigehen muss! :zwinker:

kaschmir
03.11.2007, 11:35
jaha, marimekko. :lachen:
[:ahoi: zu liina und bellybee]

belly, die webpages kannte ich auch schon... aber ich muss die sachen immer erstmal live gesehen haben. und: du hast recht - 30 euro für einen strampler ist sehr viel.

da würde ich lieber in bettwäsche oder einen wandbehang oder vorhang für fräulein k. investieren.

ich geb's aber zu - ich bin eh' der totale interior design junkie. dafür geb ich am allerliebsten mein geld aus :peinlich:. oder ich sollte sagen - HABE ich am liebsten, denn seit neustem ist ja fräulein k. ganz oben auf der prioritäten-liste. zum glück kann man auch schöne sachen für's kinderzimmer kaufen.:freches grinsen:

donnerstag war ein wunderschöner tag - eben auch feiertag, herr k. hatte frei und ich hatte mal 2 1/2 komplett ausgang und habe ein bisschen gearbeitet. war super und hat spass gemacht.

auch gestern war schön - herr k. hatte den brückentag auch frei genommen und so haben wir jetzt 4 tage am stück für uns... für mich die reinste erholung. nicht nur, weil ich miss k. dann mal abgeben kann, sondern auch, weil mein mann und ich mal zeit füreinander haben.

ich hoffe, es geht euch allen auch gut und wünsch euch ein schönes wochenende.

dekomaus
03.11.2007, 18:44
sheena: welch erleichterung, dass die kümmelzäpfchen ein voller erfolg waren :freches grinsen:

@abstillen: das thema hatten wir grad bei der babymassage - oh man, und ich kann mir noch gar nicht vorstellen in 2,5 monaten so langsam anzufangen mit dem abstillen... hmmmm...
ich konnte mir diese nähe vorher auch nicht vorstellen - dass es z.b. so schön ist die kleinen bei sich im bett zu haben und dass man es auch einfach braucht. das sind so sachen, die man sich ohne kind einfach noch nicht ausmalen kann.

@rückbildung: mein kurs fängt nun endlich voraussichtlich nächste woche an und ich werde mads mitnehmen. ich bin gespannt.
bellybee, ich dachte es wären so ´larifari´-übungen. so habe ich es bisher nur gehört. würde es aber auch ganz schön finden, wenn man dabei ein bißchen ins schwitzen kommt.

@schreien: wir haben so ein kind bei der babymassage - was für ein organ. das muss wirklich hart sein. aber auch die mutter bleibt bewundernswert gelassen.
auch ich reihe mich zu bellybee, lilly und paula in die reihe der zufriedenen jungs ein :liebe: ich werd´ schon immer gefragt, ob er immer so lieb und entspannt sei und mag es mittlerweile gar nicht mehr bejahen, weil ich es gar nicht so beschreien möchte.

@:halloween: : oha, jetzt fängt schon das thema beikost an
und bellybee! nicht schlecht die leistung :allesok:
das GU-buch habe ich hier übrigens schon stehen, habe mich damit aber noch nicht beschäftigt

@suzette: ich versuche mads nicht tagsüber wach zu halten, damit er abends schläft. das funktioniert bei uns (noch) nicht.
es gibt tage, da schläft er tagsüber recht viel und ich kann ihn abends super zu bett bringen und dann gibt es tage (so wie die letzten nach dem impfen :knatsch: ) da schläft er tagsüber vielleicht grad mal insgesamt eine std. und abends schläft er auch erst recht spät.

@bellybee: super cousine :zwinker:

@liina: du scheinst das lange wochenende zu geniessen! ich warte auf das photo mit dem schönen marimekko-stoff :freches grinsen:

@kaschmir: bei mir kommen mittlerweile fast jeden tag päckchen mit irgendwelchen dekoteilen für mads sein zimmer! ich muss mich bremsen, sonst duzt der hermes-mann mich bald :smirksmile:

@shelilly: bei unserer babymassage ist ein kleiner kerl, der so alt ist wie mads. ich nenne dir die aktuellen daten: 8.600g und 68cm! dagegen wirken unsere kleinen pausbäckchen zierlich :liebe:

ich höre mads und seinen papa oben quatsch machen, so langsam kommt bei mads so ein glucksen beim lachen dazu :liebe:
das hört sich zu süss an

ich wünsche euch einen schönen abend***bis später***

paula07
04.11.2007, 09:21
Guten Morgen:smile:

es ist soweit, seit ein paar Tagen wissen wir es nun.
Paul braucht nu Größe 62 und 68,,,:freches grinsen:

Heute ist bei uns Kindertrödelmarkt in der Schützenhalle, da werde ich mal mit meiner Mutti hingehen und mal schauen ob ich für Paul noch was schönes ergattern kann.

Gestern waren Paul und ich bei einer ehemaligen Mutter zum Frühstück eingeladen,,,,,wir waren um 9.30 uhr da,,,und es war dort so nett, das wir erst wieder um 15.45 Uhr zu hause waren.

Und am Freitag habe ich mir ganz tolle Sachen gekauft, mein Schwager heiratet nächsten Monat und da hab ich mir Hose,Jacke,Oberteil und Stiefel gekauft,,,,,,,und da ich so Prozentmarken vorher von dem Laden bekommen habe, habe ich an dem Ganzen 100 Euro sparen können.:smile:

Jetzt schläft Paul grad mal noch ich geh mir schnell die Haare machen.

Tippmaus1973
04.11.2007, 09:38
Guten Morgen:smile:
es ist soweit, seit ein paar Tagen wissen wir es nun.
Paul braucht nu Größe 62 und 68,,,:freches grinsen:

:freches grinsen: Das kenne ich auch, ich sortiere im Moment fast täglich Sachen von Luka aus. Eben habe ich ihm auch einen Pulli angezogen der dann plötzlich zu klein war. :freches grinsen:
Morgen habe ich ja Termin beim Second-Hand-Laden, bin gespannt ob die was von meinen Sachen annimmt. :smirksmile:



Heute ist bei uns Kindertrödelmarkt in der Schützenhalle, da werde ich mal mit meiner Mutti hingehen und mal schauen ob ich für Paul noch was schönes ergattern kann.

Ich habe letzte Woche von einer Zwillingsmama gebrauchte Sachen in Gr. 74 gekauft. Jeder Pulli 1 Euro und jede Hose
2 Euro, da habe ich zugeschlagen. :schild genau: Die Sachen sehen aus wie neu, war positiv überrascht. :blumengabe:



Und am Freitag habe ich mir ganz tolle Sachen gekauft, mein Schwager heiratet nächsten Monat und da hab ich mir Hose,Jacke,Oberteil und Stiefel gekauft,,,,,,,und da ich so Prozentmarken vorher von dem Laden bekommen habe, habe ich an dem Ganzen 100 Euro sparen können.:smile:

Na das hat sich doch gelohnt. :in den arm nehmen:

Schatz fährt gleich mit nem Kollegen Rennrad, ich habe meine Eltern gefragt, ob sie heut mittag bißchen bei den Kinder bleiben und ich werde dann mit meinen Freundinnen losziehen, hier ist heut überall verkaufsoffen. Ich muss mal raus...

Meinen Jungs geht es schon besser. :kuss:

Übrigens träumt meine Mutter ständig von meinen Jungs, sie muss sie immer RETTEN. Mal vor Hochwasser, mal vor einem Brand... :ooooh:

Schönen Sonntag Euch allen. :blume:

dekomaus
04.11.2007, 12:22
mads hat heute nacht das zweite mal durchgeschlafen - von um 21 - 8h.

tippmaus & paula: auch ich bin ständig am schrank durchforsten und aussortieren. wahnsinn, was für schübe sie momentan machen. wenn ich nun etwas sehe, kaufe ich immer schon 74 :liebe:
ich habe das gefühl, dass wir 62 so fast überflogen haben.

tippmaus, dir viel spaß beim verkaufsoffenen sonntag! geniess die zeit für dich :blumengabe:

...bis später :kuss:

kaschmir
04.11.2007, 14:03
hallo die damen,

super - kochrezepte für babynahrung. da kann ich auch noch einen tipp beisteuern:

man kann das ganze auch in eiskugelbeuteln einfrieren... preiswert, super portionierbar und einfach in der handhabe.

@ klamottengrössen:
wir hinken noch etwas hinterher... aber sind ja auch nur noch knapp august-mutter und kind. fräulein k. trägt noch h&m 56, höchstens mal 62.

@ dekomaus:
ui, das ist aber schön mit dem durchschlafen. herzlichen glückwunsch!!! :blumengabe: vielleicht hab ich auch bald das glück...

@ abstillen:
mag ich auch gar nicht dran denken. ich hätte es mir zwar nicht vorstellen können vorher, aber ich stille ausgesprochen GERNE. ich find stillen SUPER. sowas zärtliches und liebevolles und intimes... wie lange wollt ihr denn alle voll stillen (also bevor die beikost beginnt)?

noch einen schönen sonntag für euch! :liebe:

sheena98
04.11.2007, 14:55
Schönen Sonntag ebenfalls!

Wir waren gestern abend seit langem mal wieder unter Leuten auf einer Geburtstagsfeier. War sehr nett und Elias war (trotz Müdigkeit) hochinteressiert am Geschehen und hat nicht gemeckert! Heut Nacht kam er erst um 5h, hat also von 22:30 bis 5 geschlafen. Und wir auch. Sehr fein! Aber das ist nicht die Regel...meistens meldet er sich so gegen 3h und dann wieder um 6 oder 7h, aber das stört mich nicht.

Elias trägt auch schon länger Gr 62 und jetzt auch 68 (wobei das ja meist in Einem ist: 62/68). 56er Bodies hab ich noch nicht aussortiert, aber jetzt schon länger nicht mehr versucht. Kann ich wohl eigentlich wegräumen! Ich hab auch schon einen sehr warmen Overall für den Winter in Gr 74 gekauft, damit er ihn auch bis zum Frühling tragen kann. Was weiss denn ich, wieiviel er bis dahin noch wächst? :ooooh:

@ Stillen: vollstillen will ich (wie von der WHO empfohlen) ca 6 Monate, je nach dem, wie früh er an unserem Essen Interesse zeigt. Und danach weiss ich noch nicht....kann aber durchaus 1 Jahr oder so sein. Wird man sehen, ob er das überhaupt will! :zwinker: Ich hätt mir das jedenfalls nicht gedacht, dass es mir eigentlich so gefallen könnte...ich konnte mir früher nie vorstellen, dass ich Stillen geniessen könnte, dachte: ja ich werds wohl machen, weils natürlich ist und das Beste fürs Kind und halt praktisch & billig...aber der Gedanke, an meiner Brust ein Baby hängen zu haben, der machte mir ein mulmiges Gefühl :knatsch: Umso überraschter bin ich jetzt, wie toll ich es finde und wie selbstverständlich es jetzt nach anfänglichen Schwierigkeiten (wunde, seeeeeehr schmerzhafte Brustwarzen - AUA!) funktioniert! :liebe:

paula07
04.11.2007, 15:57
@Tippmaus: ich hoffe du hattest mit deinen Freundinnen einen schönen Tag.....und auf das deine Mama mal bald wieder schönere Träume bekommt.

Für Paul habe ich jedeeeeeeeeeee Menge Sachen gekauft und meine Mama natürlich auch. Besonders Hosen und Jacken. Hab mir auch noch die Bauchtrage/sack von Glückskäfer geholt ich komme mit dem Tragetuch einfach nicht zurecht, werde ich also verkaufen.:smile:

Inaktiver User
04.11.2007, 19:58
ich habe hier noch einen glückskäfer tragesack in superschönen frühlingsfarben liegen. habe 30 euro bezahlt (np 62), wenn jemand mag. habe desweiteren hier noch einen maxi cosi wintersack in dunkelblau mit gurtschlitzen in moppelwarm steppqualität, habe einer freundin nur 20 euro bezahlt und jetzt 2 säcke. will nichts verdienen, wenn also jemand bedarf hat, laut rufen. :smile:


dekomaus, das gewicht beruhigt mich. ich möchte wetten, leonard hat bald siebeneinhalb kilo. übernächsten freitag sind wir beim (3. anlauf) kinderarzt und impfen, bin sehr gespannt.

leonard schläft nachts locker 12 stunden, je nachdem, wann wir aufstehen. er kommt dabei 2-4 mal zum trinken, immer. da wir inzwischen eigentlich 95% sofort wieder einschlafen zusammen, stört es mich nicht.

was machen deine brüste, wenn er durchschläft? :ooooh:


leonard hatte gestern seinen ersten schreikrampf nach einen sehr vollen und mit viel besuch gesegneten tag. mein gott, hat das kind geweint. ich hatte alle hände voll zu tun, ihn ruhig zu kriegen, nicht mal brust oder tuch haben noch was gebracht. gegen 23 uhr ist er dann unter haltlosen schluchzern eingeschlafen. armer matz.

liina, alles o.k. bei dir?

paula, was hast du denn gekauft? :smile:

und du, tippmaus? :freches grinsen:


sheena... kaschmir... ich werde auch mindestens 6 monate vollstillen. mensch, über die hälfte ist schon rum. wahnsinn. danach werde ich, wenn es sich irgendwie mit abpumpen, den tagesmüttern und mir vereinbaren lässt – stillen, bis leonard nicht mehr mag. meist stillen sie sich ja mit ihren 1, 2 restmahlzeiten dann gegen 2-3 jahren ab. ich könnte mir das heute durchaus vorstellen, ihm und der natur den schlusspunkt zu überlassen.


suzette, meine hosen passen auch alle nicht. ich kauf mir keine neuen... :knatsch:


bellybee, meinst du, man bekommst diesen kürbismampf auch durch die eiswürfelbeutel gestopft? kann mir das kaum vorstellen... aber ikea hat ja flexible eiswürfeldinger für ein paar cents.



so, nun gehe ich noch einen umzugskarton vollpacken. den ersten von ca. 289 in den nächsten wochen. :freches grinsen:


feinen abend reihum!

:in den arm nehmen:

Tippmaus1973
04.11.2007, 20:18
ich habe hier noch einen glückskäfer tragesack in superschönen frühlingsfarben liegen. habe 30 euro bezahlt (np 62), wenn jemand mag. habe desweiteren hier noch einen maxi cosi wintersack in dunkelblau mit gurtschlitzen in moppelwarm steppqualität, habe einer freundin nur 20 euro bezahlt und jetzt 2 säcke. will nichts verdienen, wenn also jemand bedarf hat, laut rufen. :smile:

Ich habe hier ja vor Tagen einen Baby-Flohmarkt eröffnet. :freches grinsen: Kannst die Sachen da ja einstellen. :smile:



und du, tippmaus? :freches grinsen:


2 paar Handschuhe und Ohrringe für mein Patenkind

3 Schokoladen mit Engelchen drauf
wo ICH HAB DICH LIEB drauf steht

Eine Babyflaschenbürste für 1 Euro
(wenn ich bedenke was die von NUK kosten.) :gegen die wand:

2 Schlüpper :freches grinsen:

Das wars. :freches grinsen:

paula07
04.11.2007, 20:56
@Lilly: wir haben Winterjacken und Jeanshosen gekauft, mit meinem Mann war ich später noch im KKH da war auch eine Kleider-und Spielzeugbörse und einige Ausstellungen.Da hab ich dann für Paul eine Mütze gekauft, die stricken die Damen selber,,,geniales Teil da sind die Ohren wirklich zu und die Mütze rutsch auch nicht am Köpfchen:smile:

Ich hab grad erstmal meine ganzen kleinen Sachen von Paul fotografiert, mal sehen wo ich die noch los werden kann.

Dann will ich mal durch deinen Flohmarkt stöbern@Tippmaus

@Lilly: könntest du mal ein Bild machen von dem Fußsack????

Tippmaus1973
04.11.2007, 21:06
Dann will ich mal durch deinen Flohmarkt stöbern@Tippmaus


Na ja, also für mich hat sich das noch nicht gelohnt. :smirksmile: Es hat sich noch niemand auf meine Angebote gemeldet :ooooh: obwohl hier doch einige werdende Mamas sind. :wie?:
Kaufen wirklich die meisten NEUE Sachen?! :lachen:

Aber ich habe auch mal unter DHD geschaut, es werden da schon einige Pamperspakete mit Babysachen in den kleinen Größen angeboten... Man bekommt einfach zu viel und auch günstige Sachen.

Ich habe jetzt alle Klamotten nochmal schön übergebügelt, zusammengelegt und morgen geht es zum Second-Hand Laden.
Eine komplette Wäschewanne und eine Tüte ist VOLL!
Wenn ich die Sachen da nicht los werde, kommen sie zum Roten Kreuz. :schild genau:

Tippmaus1973
04.11.2007, 21:31
Luka denkt seit 17 Uhr es ist SCHLAFENSZEIT für die Nacht! :ooooh:
Er ist ja immer noch kränklich, hat um 16.30 Uhr die Flasche bekommen und etwas später habe ich ihn wieder ins Bett gelegt, weil er müde war. Tja, da schläft er jetzt immer noch tief und fest, allerdings in seinem normalen Zeug. :smirksmile:
Bin gespannt wann er sich meldet, mein kleine Zuckerschnute. :kuss:

paula07
04.11.2007, 22:16
hihi, Zuckerschnute ,,,das hat mein Mann immer zu mir in der Schwangerschaft gesagt, wegen meines Diabetes:freches grinsen:

Liina
05.11.2007, 11:08
Hallo-

wir waren am Wochenende bei meinen Eltern...:blumengabe:
Liina war brav wie ein Engel :liebe:

Lilly, schön dass es mit dem essen gehen geklappt hat.
Liina ist auch immer lieb und pennt dann fast immer im Tuch wenn wir essen sind. Herr Liina sorgt dann auch immer für aufsehen, weil alle das ja sooo süß finden wenn die kleine bei Ihm im Tuch sitzt :freches grinsen:

Belly, oh Marimekko Socken, wie süß!:liebe:
Ja die Sachen sind teuer, aber sie sind qualitativ enorm hochwertig-:blumengabe:

Liina schläft gerade schnullernd auf meinem Arm!:liebe:

bellybee
05.11.2007, 13:52
Hallo-

ich vermelde auch das erste Großeltern-Wochenende!

Jakob hat insgesamt 340 Auto-Kilometer und jede Menge freudig-begeisterte Verwandte hinter sich (u.a. die drei Kinder meiner Schwester, die ihn keine Minute aus den Augen gelassen haben :smile: )

Er war etwas unruhiger als sonst wegen der vielen action, ist aber immer noch als braves Kind durchgegangen :liebe: .


@Stillen
Find es auch sehr schön, vor allem die "Bettmahlzeiten" im Liegen.
Jakob sieht immer soooo nett und friedlich aus, wenn er im Halbschlaf andockt. Könnte ihn ewig im warmen Licht der Nachtbeleuchtung anschauen (ok, nach 2 Minuten schlafe ich meistens selig ein :zwinker: ).
Deswegen kann ich mir ganz gut vorstellen, noch länger mamawarme Abend- und Morgenmahlzeiten anzubieten :smile: .
Mal sehen, wie lange er ins Beistellbett passt und ob meine Milchproduktion reduzierten Betrieb mitmacht...


@Kleidergrößen
Jakob geht es schon wie mir - er trägt inzwischen drei verschiedene Größen (56, 62 + etwas 68). Doof, dass die Sachen so unterschiedlich ausfallen!
Am meisten nerven mich aber die Socken - die passen irgendwie nie richtig, schnüren entweder am Bein ein oder rutschen ständig runter (Sockenverlieren ist eh Jakobs geheime Leidenschaft - ständig ist mindestens ein Füßchen nackig :smile: )



bellybee, meinst du, man bekommst diesen kürbismampf auch durch die eiswürfelbeutel gestopft? kann mir das kaum vorstellen... aber ikea hat ja flexible eiswürfeldinger für ein paar cents.
Definitiv nicht. Hab diesen Tipp auch mal gelesen und mir begeistert die Beutel gekauft. Und stand dann mit dem Kürbispampf so davor: :wie?:
Der Brei ist dafür einfach nicht flüssig genug. Aber mit den flexiblen Ikeas kommt man einigermaßen klar- ich habe von denen drei Stück befüllt mit einem Kürbis (und noch Reste gehabt).



ich dachte es wären so ´larifari´-übungen. so habe ich es bisher nur gehört. würde es aber auch ganz schön finden, wenn man dabei ein bißchen ins schwitzen kommt.
Liegt natürlich viel an der Leiterin bzw. daran, was sich die Kursteilnehmerinnen so zumuten wollen...
Unsere hat die ersten beiden Termine relativ sanft gestaltet und die Übungen dafür gegen Ende ziemlich hochgefahren! Da mussten dann einige zwischendurch auch mal aussetzen.
Vor einem Jahr hätte ich die Turnerei sicher eher wenig anstrengend empfunden - ist schon krass, wie die Muskeln abgeschlafft sind :knatsch: !


So, nun werde ich mal den Kinderwagen satteln - hier ist phantastisches Herbstwetter!

bellybee
05.11.2007, 13:58
Übrigens... wo steckt denn kaaa???

:fluestertuete: kaaa, ist in London alles ok?

kaschmir
05.11.2007, 14:36
*ruft mit* kaaa-haaa! genau, wo steckst du? :blumengabe:

@ kürbismampf / eiswürfelbeutel:
ui, ich frier immer alles mögliche in die dinger ein... da ich das kürbisrezept noch nicht probiert habe, kann es natürlich durchaus sein, dass der brei da nicht durchgeht...

fräulein k. geht es gut... gestern nacht mal nicht vor bauchweh bzw. blähungen / in die hose drücken aufgewacht und gleich hat sie vieeeel länger und besser geschlafen. und ihre mutter auch. :smile: :liebe:

@ liina:
wie schön, dass es der kleinen liina so gut geht. freut mich für dich! :blumengabe:

@ belly:
ja, ist es nicht herrlich? ich war heute früh mit ihr auch schon draussen und geh nach dem nächsten stillen gleich nochmal. überhaupt war ich in meinem leben noch nicht so viel spazieren wie jetzt :freches grinsen: . aber ich hab das gefühl, dass ihr die frische luft gut tut und mir tut es auch gut, je nach geschmack ein bisschen "unter leute" oder ins grüne zu kommen.

viele grüsse! :blumengabe:

dekomaus
05.11.2007, 14:40
shelilly, das kann ich dir sagen was meine brüste machen: sie sind kurz vor dem platzen morgens :ooooh: oder ich wache auf weil ich am auslaufen bin (wo ich ja sonst nicht mal stilleinlagen brauche - heißt also schon was)

heute nacht war mads aber wieder pünktlich gegen 3 uhr an der milchbar - also die durchschlafenen nächte sind wirklich reine ´glückstreffer´.
ich muss aber sagen, dass mein schlaf auch anders geworden ist. auch wenn mads durchschläft, bin ich trotzdem mehrmals in der nacht wach und schau´ was mein kleiner mann macht.

uuuiii, mittlerweile der 3. anlauf impfen? hast du mittlerweile denn den kinderarzt gewechselt?

mads war die woche über superquengelig und wurde zeitweise richtig wütend. so ist er sonst wirklich nicht. die kinderärztin hatte ihm beim impfen noch globulis gegeben, die ihm wohl gar nicht bekommen sind - so habe ich sie erstmal samstag vormittag angerufen und konnte noch in der apotheke schnell globulis holen, die die wirkung der anderen stoppen sollen.
und siehe da, ich hatte mein baby wieder :liebe:
hut ab vor den eltern die jeden tag so ein quengeliges und schreiendes kind haben - mir haben schon die 5 minuten wutanfall samstag gereicht... bei der babymassage haben wir ja auch so ein kind in der gruppe - ein organ...

@stillen: ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die hälfte nun schon rum ist und ich nicht mal mehr 3 monate noch voll stille... ich liebe das stillen und könnte mir auch vorstellen, länger als die 6 moante voll zu stillen.
aber wenn ich den kleinen propperen mann hier so liegen sehe, denke ich, dass er irgendwann auch mal etwas auf dem löffel haben möchte :zwinker:
ich werde stillen solange wie es klappt und mads es mag.

apropos beistellbettchen: werdet ihr versuchen eure babies auf biegen und brechen mit 6 monaten in ihr großes bettchen / eigenes zimmer zu verfrachten?
ich habe neulich eine mama mit einem 4 monate alten baby gehört, die partout nicht möchte, dass ihr kind mit in ihrem bett schläft.
ich liebe es mads nachts mit in unser bett zu kuscheln oder ihn mir morgens zum stillen in unser bett zu kuscheln. das gehört nunmal dazu und auf diese momente möchte ich einfach nicht verzichten :liebe:

@kinderwagen: mads füllt seinen kinderwagen übrigens schon ordentlich aus

@kaaa: das ist mir auch schon aufgefallen! wo steckst du?

@tippmaus: bei uns finden häufig auch flohmärkte für zwillingseltern statt. gibt es bei euch so etwas nicht? da wirst du deine sachen doch bestimmt mit kusshand los.

mads ist auf seiner krabbeldecke eingeschlafen :liebe:
muss ihn aber leider gleich wecken, da wir zur krankengymnastik müssen.

Tippmaus1973
05.11.2007, 17:08
SEITE 2 - DAS GEHT NICHT

Also ich bin froh das das Kinderbett direkt neben mir steht.
Wenn ich überlege das ich die letzten Nächte ständig in ein anderes Zimmer hätte rennen müssen, jetzt wo sie krank waren. Nee! Außerdem ist es so schön wenn man vom erzählen der beiden geweckt wird und sie morgens zum kuscheln noch bei uns mit im Bett kommen.:liebe: Einer bei Papa, einer bei Mama. Das ist auch ein Vorteil an Zwillingen, so hat jeder was davon. :kuss:


@tippmaus: bei uns finden häufig auch flohmärkte für zwillingseltern statt. gibt es bei euch so etwas nicht? da wirst du deine sachen doch bestimmt mit kusshand los.

Ich habe ja gar nicht so viele doppelte Sachen, weil ich ja viel gebraucht bekommen habe. Außerdem habe ich von einem Zwillingsflohmarkt hier in der Nähe noch nichts gehört.

War ja heut beim Second-Hand, am 5. Februar weis ich was ich los geworden bin und was ich wieder abholen darf. :freches grinsen: Sie hat aber auch nicht alles genommen, nur was aktuell ist. Zum Beispiel hat sie gar nicht diese bequemen Gummizug-Hosen (Bündchen-Hosen) angenommen. Sie meint die nehmen die Leute nicht. Hmm, ich fand diese total praktisch, besser als Strampler.
Jedenfalls habe ich jetzt noch eine Tüte voll die ich einer Bekannte gebe die im Feb. ihren Jungen bekommt, was sie nicht möchte soll sie zum Roten Kreuz bringen. :smile:

sheena98
05.11.2007, 18:19
apropos beistellbettchen: werdet ihr versuchen eure babies auf biegen und brechen mit 6 monaten in ihr großes bettchen / eigenes zimmer zu verfrachten?
ich habe neulich eine mama mit einem 4 monate alten baby gehört, die partout nicht möchte, dass ihr kind mit in ihrem bett schläft.
ich liebe es mads nachts mit in unser bett zu kuscheln oder ihn mir morgens zum stillen in unser bett zu kuscheln. das gehört nunmal dazu und auf diese momente möchte ich einfach nicht verzichten :liebe:



Elias wird wohl noch länger bei uns im Zimmer/Bett schlafen, weil ich sicher auch noch länger stille und ebenfalls keine Lust habe, nachts quer durch die Wohnung ins Kinderzimmer zu laufen. Ich weiss ehrlich nicht, wie wir den kleinen Kerl jemals in ein eigenes Zimmer verfrachten sollen...:smirksmile:

Heut hat mir eine Freundin erzählt, sie waren mit ihrem kleinen Sohn (ist jetzt 14 Wochen alt) ein Wochenende woanders und da hat der Kleine in einem Reisegitterbett in ihrem Zimmer geschlafen. Daheim schläft er schon seit er 6 Wochen alt ist in seinem eigenen Bett in seinem eigenen Zimmer :ooooh: (ich hätte das nieeee fertig gebracht, den kleinen Wutz auszuquartieren...) Jedenfalls konnten die Eltern nicht schlafen, weil sie die Geräusche ihres Sohnes in der Nacht nicht gewöhnt sind! :ooooh: Das fand ich irgendwie total arg...dass man die Geräusche seines Kindes nicht kennt, weil ich noch nie eine Nacht nicht neben meinem Sohn geschlafen hab (ob im Bett oder in der Wiege neben dem Bett)! Und es ist sooo süss, ihm jetzt beim Einschlafen und Aufwachen zuzuhören, weil er da neuerdings immer brabbelt! :liebe:

Inaktiver User
05.11.2007, 19:24
:ahoi: Servus, Mädels!

Schnell noch was zum Tiefkühl-Kürbismampf: wenn der Brei hart gefroren ist, kann man ihn locker aus den Eiswürfelbehältern klopfen und die Breiwürfel in "normale" Gefrierbeutel umpacken.

Dann braucht man nicht so viele Behälter - und wenn das Kindchen größer ist, kann man auch mal zwei oder drei Breiwürfelchen aus der Tüte holen.

Der Rahmspinat von Käptn Iglo kommt ja auch so daher...

:halloween: Frohes Kürbiskochen!

(Zu "meiner" Zeit war das erste Gemüse noch Karotte!)

bellybee
05.11.2007, 19:30
Jedenfalls konnten die Eltern nicht schlafen, weil sie die Geräusche ihres Sohnes in der Nacht nicht gewöhnt sind! :ooooh:
Naja, das kommt auf die Geräusche an - es gibt wohl laute und leise Kinder...
Jakob ächzt, grunzt, schnaubt und fiept oft ziemlich laut im Schlaf (meist in den frühen Morgenstunden). Als es vor ein paar Wochen mal ganz arg war, hab ich ihn nach der Drei-Uhr-Stillmahlzeit ein paar Mal im Nebenzimmer geparkt, sonst hätte ich kein Auge mehr zugetan...
Aber so richtig wohl war mir dabei auch nicht - ich hab ihn schon gern in unserer Nähe!

Tja, so wie es aussieht, müssen wir auch nochmal überlegen, wo er im Frühjahr schlafen soll. Eigentlich sollte er nach der Standard-Stillzeit ins eigene Zimmer übersiedeln...
Aber dann sind wir armen Eltern ja ganz allein :ooooh: :ooooh: :ooooh: :heul: !

Abgesehen davon wäre Herr bellybee sicher auch begeistert, wenn er sein Arbeitszimmer noch länger behalten darf :lachen: !


@Kinderwagen
Bin auch gespannt, wie lange Jakob von der Länge her noch in die Wanne passt! Eigentlich hatte ich gehofft, er kann drin überwintern...

Respekt übrigens an alle Mütter mit wohlgenährten Kindern - mir fällt schon jetzt fast der Arm ab von der Aufsatz-Schlepperei ins Dachgeschoss, dabei wiegt Jakob grade mal gute 5 Kilo!
Aber meistens habe ich noch einen Sack Einkäufe dabei...


Am Mittwoch muss ich übrigens mit ihm zum Kinderarzt - Impfen steht auf dem Programm :knatsch: !
Ich muss gestehen, ich habe mich zu diesem Thema nicht groß eingelesen - ich fürchte die Verunsicherung der 1000 Meinungen.
Also vertraue ich dieses Mal auf den Kinderarzt und lasse die vorgeschlagenen Impfungen machen - hoffentlich geht alles gut über die Bühne...

bellybee
05.11.2007, 19:35
Ah, Betsi - guter Tipp mit dem Umtüten!

Aber auch irgendwie schade - nun fehlt mir der Vorwand für einen Besuch bei Ikea :lachen: .

Karotten sind sicher auch nicht verkehrt - machen aber angeblich bei empfindlichen Kindern eher Verstopfung als Kürbis...

Wir werden berichten :zwinker: !

Inaktiver User
05.11.2007, 20:26
@ impfen
das ist jetzt der 3. kinderarzt. der erste war dieser saftsack, der dem kind den septischen finger in den mund steckte und erst irre spät impfen wollte. die zweite ließ uns zweieinhalb stunden im wartezimmer schmoren, bis ich aufstand und wieder ging. zum dank wurden wir dort krank, sie hatte uns ein fiebriges kleinkind mit ins den babywarteraum gesetzt. nun gehe ich zu dem chefarzt einer klinik, der auch eine normale sprechstunde hat. hoffe, dass leonard bis dahin null schnupfen mehr hat und wir endlich die erste runde impfen hinbekommen.

@ bett
da wir zur zeit eh das neue haus planen und uns im einkaufsrausch befinden, erwägen mein mann und ich, aus zwei mittelgroßen betten ein echtes familienbett zu bauen. wenn das passiert, bin ich konsequent und verkaufe das babybett. :freches grinsen: dann kann murmel ausziehen, wann er selbst will. ob wir uns das trauen... mal sehen. :smile: süßer link dazu: http://www.familienbett.de


@ milch
ich hab zu wenig milch gerade. leonard trinkt tagsüber selten und ich hab aufgrund der antibiotika nicht gepumpt. jetzt mault er nach dem abnuckeln beider seiten. ups. morgen beginnt projekt prallbrust.


@ bunte

klasse tipp! :smile:

Inaktiver User
06.11.2007, 09:24
AUFWACHEN! :smile:

Liina
06.11.2007, 09:47
lilly...hhuuuhuu Wir sind da!:freches grinsen:

Super link mit dem Familienbett!!! :freches grinsen: :freches grinsen:
Wir schlafen zu dritt auf 1,80m :zwinker:

paula07
06.11.2007, 10:03
Huhu Guten Morgen,

@Lilly: keine sorge wegen Schnupfen, mein Kinderarzt hat gesagt das wäre nicht schlimm bei den Impfen.
Und Paul hat es nicht geschadet,er hat alle beiden Impfen schon super überstanden und er ist ja ständig verschnupft.Nächste Woche gibt es die nächste Impfe:smile:

Inaktiver User
06.11.2007, 10:20
danke paula! :in den arm nehmen: ich hab die kamera irgendwo auf der baustelle versockt... sobald ich sie habe, mach ich ein bild vom maxi-wintersack. :smile:

kaschmir
06.11.2007, 10:46
so.

am freitag habe ich nun - den empfehlungen folgend - ein moby wrap gekauft auf ebay.

nun hab ich sorgen:
ob es wohl schon zu spät ist, um fräulein k. daran zu gewöhnen?

sie liegt ja nicht gern auf dem rücken im arm, vermutlich auch wegen der bauchschmerzen. steht ja auch in der anleitung drin, dass kinder mit solchen problemen lieber aufrechter getragen werden und am besten soll man sie ja grundsätzlich eher seitlich oder bäuchlings lagern, weil dann die winde leichter abgehen.

am liebsten hängt sie auf/über der schulter und das geht ja im tuch nicht. es gibt nur eine ähnliche möglichkeit, bei der das baby aufrechter bäuchlings einem zugewandt ist - den kopf dann aber seitlich auf meiner brust haben muss und zumindest beim so tragen HASST sie das.

jetzt hab ich bauchweh. :ooooh:

ich versprech mir so viel von dem tuch. vielleicht sollte ich das nicht? angeblich hilft das tragen ja auch etwas gegen bauchweh / blähungen / koliken und es tut den kindern gut und beruhigt sie.

shelilly & all: habt ihr nicht ideen, wie das gut gehen könnte? mal abgesehen davon, dass man das kind nicht gerade in dem moment daran gewöhnt, wenn es ihm nicht so gut geht... :knatsch:

kaschmir
06.11.2007, 10:48
@ shelilly:

drück die daumen wegen des kinderarztes. es ist aber auch schwer, oder? ich bin mir auch noch nicht so sicher, wie ich meinen finde. der wollte nun eher irre früh impfen... ansonsten war er aber sehr nett.

die beste empfehlung ist eine ärztin, die sich anhört wie deine nummer 2 - man wartet stundenlang trotz termin im wartezimmer mit myriaden anderer kranker kinder. ich finde, das beides geht gar nicht.

Inaktiver User
06.11.2007, 11:32
hoppla. du musst sie nicht mehr in diese komische liegende position wickeln. du wickelst die wickel-kreuz-trage vor und setzt sie dann hinein. wichtig ist, dass die beinchen schön extrem 90 grad angehockt sind und der rücken schön rund von den drei tuchbahnen gestützt. sieht aus wie nasser sack im sack. und ist richtig so.


http://www.babyundkind.at/images/content/trage-wa.jpg

Inaktiver User
06.11.2007, 11:33
und desweiteren dürfen sie ruhig aus dem tuch rausgucken, müssen nicht immer eingesperrt sein komplett. die blähungen werden allein durch die wärme und die reibung deines körpers besser.

hier mal bild von balkontuch:

http://tinypic.com/view.php?pic=2n7jktu&s=2

leonard guckt inzwischen 50% der zeit im tuch mit herum und will arme und kopf alleine fuchteln dürfen.

Inaktiver User
06.11.2007, 11:40
p.s. setz sie rein und dann laufen, laufen, laufen. tapper durch die wohnung, zeig ihr alles, lass sie gucken, streichel sie und erzähl ihr was.

man kann damit auch toll sitzen und surfen, das machste aber erst, wenn sie pennt.

murmel reitet so laufend jeden abend ein stündchen auf papa durch die bude. irgendwann ist er gegen die wärme und das gemütliche machtlos und schläft hilflos *bumm* ein. :in den arm nehmen:

sheena98
06.11.2007, 11:42
am liebsten hängt sie auf/über der schulter und das geht ja im tuch nicht. es gibt nur eine ähnliche möglichkeit, bei der das baby aufrechter bäuchlings einem zugewandt ist - den kopf dann aber seitlich auf meiner brust haben muss und zumindest beim so tragen HASST sie das.



Also wenn das Kind aufrecht im Tuch sitzt, muss es natürlich zwangsläufig (wenn es schläft) den Kopf seitlich drehen, weil es sonst zuwenig Platz hat. Aber vielleicht will sie eh rumschauen und pennt dann einfach dabei ein (wie meiner zB) :zwinker:

Das liegende Tragen, wie es für kleine Säuglinge empfohlen wird, hat meiner nicht so gern gehabt. Ich hab ihn eigentlich von Anfang an aufrecht getragen.

Beginnen würd ich damit, wenn sie satt und zufrieden ist. Und was auch wichtig ist: viel Rumgehen, wenn sie im Tuch ist (zumindest bis sie schläft)! Und ev. dabei ein bisschen einen wippenden Gang haben. Aber auf solche Feinheiten kommt man eh schnell drauf. :freches grinsen:

Viel Glück! Das wird schon!!! :blumengabe:

Inaktiver User
06.11.2007, 11:52
paula, er ist nicht von maxi cosi, er ist sogar von alvi, die marke mit den mäxchen-schlafsäcken. innen ist er mit grauem fleece-webpelz ausgefüttert, dann puschelig gefüttert wie eine steppjacke, und außen wasserabweisend und dunkelblau. das oberteil kann zur kapuze zusammengezurrt werden, hinten sind die gurtschlitze fürs maxi cosi.

er sieht genauso aus wie dieser:
http://tinypic.com/view.php?pic=wieco&s=2

er ist waschbar, wurde 3 monate von der bekannten benutzt, und sieht auch so aus - neuwertig.

paula07
06.11.2007, 14:06
@Lilly: was willst du denn dafür haben? Ich spreche mal mit meinem Mann...mal sehen ob ich ihn überzeugen kann:freches grinsen:

HEUTE IST WAS IRRES PASSIERT: PAUL HAT SICH DAS ERSTE MAL VOM BAUCH AUF DEN RÜCKEN GEDREHT *stolzwieoscar*

Liina
06.11.2007, 15:13
wow.. paul hat sich gedreht-:ooooh: da ist er aber ganz schön früh mit dran! super!:lachen:

kann das noch jemand...liina hat sich noch nie gedreht...

Inaktiver User
06.11.2007, 16:20
awas. leonard liegt manchmal schräg im bettchen, das war es.

aber paul hat sich auch nicht bewusst gedreht, keine sorge. :in den arm nehmen: jetzt nicht wieder üben gehen! :-)


leonard kann seit vorgestern endgültig den kopf halten. stelle mal ein bild in die galerie. lustig finde ich übrigens, dass er zwar zwei wochen eher geboren ist als das gros hier, aber von der reife (lächeln, greifen, kopf) eher so kommt wie er der natur nach rausgekommen wäre...2-3 wochen später.

Liina
06.11.2007, 16:31
lilly!:kuss:
Liina liegt auch seit neustem schräg im Bett...bedeutet..sie verdrängt mich...:freches grinsen: vorgestern Nacht bin ich aufgewacht, da lag ich ganz an der Kante und die Dame lag mitten in meinem Bett!:ooooh: schräg....
Unglaublich!!:smile: :lachen:

paula07
06.11.2007, 16:54
@Lilly: ob bewußt oder unbewußt,,hehe,,,,ich hab so ein nettes Babybuch da soll man eintragen wann das Kind sich das erste mal gedreht hat....ich trage den heutigen tag ein,,,so:freches grinsen:

ich sag nur mit Pauls Verhalten hat er bestimmt das Buch gelesen, oh je ich wachse.

Inaktiver User
06.11.2007, 17:14
das ist sehr garstig von dir, paula. nun müssen wir alle üben gehen mit den zwergen. :freches grinsen: :freches grinsen: :in den arm nehmen:



liina, ja - genauso! er lag schräg und ich hatte mich vorsichtig drumherumgerollt. wie machen die das? und wann???

Tippmaus1973
06.11.2007, 17:48
HEUTE IST WAS IRRES PASSIERT: PAUL HAT SICH DAS ERSTE MAL VOM BAUCH AUF DEN RÜCKEN GEDREHT *stolzwieoscar*

:ooooh: Paula, nicht zu fassen. Der Paul will es aber wissen.
Hat als erster von allen unseren Babys durchgeschlafen und jetzt dreht er sich auch schon... :smirksmile:

kaaa
06.11.2007, 21:05
Übrigens... wo steckt denn kaaa???

:fluestertuete: kaaa, ist in London alles ok?

Hier bin ich wieder. Bei uns war alles ok nur das sch... Internet :pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt:
Vor zwei Wochen haben wir den Serviceanbieter gewechselt und seither schmiert die Verbindung dauernd ab. Herr Kaaa ist zwar vom Fach, hat aber die Ursache auch noch nicht finden können.

Seit gestern bin ich allerdings bei meinen Eltern in Good Old Germany und hier funktioniert das Internet. Muss aber erstmal die Beiträge der letzten Woche lesen... das wird wohl ein Weilchen dauern.
Ausserdem muss ich dringend schlafen gehen, Daniel und ich sind nämlich hübsch erkältet. :knatsch:
Einen lieben Gruß an alle. :blume:

bellybee
06.11.2007, 21:08
Na, da sind wir schon wieder auf Seite 2 gerutscht - ist echt mächtig was los im Kinderwunsch-Forum!

Jakob und ich haben heute eine Kinderwagen-Fahrt im Hagelschauer absolviert. Ihn hat es (unter der Frischhaltefolie gut abgedeckt) nicht weiter gestört, mir sind fast die Hände abgefroren :knatsch: . Oje, es wird langsam aber sicher Winter...

Im PEKiP wars mal wieder recht lustig - der junge Mann hat sich genüsslich über einen Wasserball kugeln lassen und ihn natürlich prompt angepinkelt :peinlich: !

So langsam ist es richtig spannend - die Zwerge im Kurs fangen nun alle an, zusammenhängend zu brabbeln bzw. kleine Tonfolgen zu produzieren. Außerdem zeigen sie langsam Interesse an den anderen Babys - die werden ganz konzentriert mit großen Augen bestaunt :ooooh: !
Freu mich schon aufs nächste Jahr, wenn sie dann so richtig miteinander Kontakt aufnehmen können!

Jakob ist dort der jüngste, die älteste hat vier Wochen mehr auf dem Buckel (und wäre wohl in etwa mit Mads und Leonard zu vergleichen).
Für mich also eine sehr interessante Vorschau auf das, was demnächst passieren wird :lachen: .

Drehen kann sich aber noch keins - Paul scheint mit dieser Leistung wirklich frühreif zu sein!

Jakob kann nun immerhin schon 1-2 Minuten den Kopf heben (wenn er will und sich brav anstrengt :zwinker: ).
Das kam nun ziemlich übergangslos in den letzten Tagen - vor zwei Wochen ist er auf dem Bauch ja noch völlig verzweifelt und hat (mit Gesicht nach unten) herzzerreissend geschrieen :knatsch: .
Also ein toller Fortschritt für den kleinen Kerl - man merkt ihm auch an, dass er seine neue Fähigkeit zu schätzen weiß :smile: .

bellybee
06.11.2007, 21:11
:ahoi: Huhu, kaaa - welcome home!

Hat Daniel also schon seinen ersten Flug hinter sich?
Wie hat es ihm gefallen?

Gute Besserung Euch beiden!

Tippmaus1973
06.11.2007, 21:27
Außerdem zeigen sie langsam Interesse an den anderen Babys - die werden ganz konzentriert mit großen Augen bestaunt :ooooh: !
Freu mich schon aufs nächste Jahr, wenn sie dann so richtig miteinander Kontakt aufnehmen können!


Dann weist Du ja wie es täglich bei mir zu Hause ist. :liebe:

Sie fangen jetzt wirklich an sich wahr zu nehmen. Einfach süss.
Luka ist ja in allem bißchen pfiffiger. Er mustert Thore schon richtig und lacht ihn immer ganz süss an. :kuss:
Als wenn er sagen will: Huhu, ich bin Dein kleiner Bruder, schau doch mal. :kuss:

dekomaus
06.11.2007, 22:20
Na, da sind wir schon wieder auf Seite 2 gerutscht - ist echt mächtig was los im Kinderwunsch-Forum!

.

...die wollen wohl alle die neuen augustmamis 2008 werden :zwinker:

shelilly, es ist total süss, leonard hat wahnsinnig viel ähnlichkeit mit dir. zumindest was ich bisher gesehen habe und vor allem auf dem neuen bild.

@paula:
ich kann auch was vermelden! mads hat sich heute fast von dem rücken auf den bauch gerollt - wäre nicht der kleine arm im weg gewesen :smirksmile:

@impfen:
ich habe mich vorher ehrlichgesagt auch nicht wahnsinnig doll informiert. meine kinderärztin hat von sich aus mit 14 wochen bei der u4 geimpft.

@familienbett:
wir kuscheln momentan auf 1,40m :freches grinsen:
ich habe heute herrn dekomaus schon versucht ein 2m-bett schmackhaft zu machen - aber anscheinend findet er die 1,40m noch ganz kuschelig.
es ist allerdings auch so, dass mads mehr auf meiner seite liegt und er eigentlich gar nicht sooo viel weniger platz als vorher hat (dafür liege ich mit meinem kopf schon fast in mads seinem beistellbettchen)
ich werde jetzt jeden tag von einem groooßen bett schwärmen - könnten wir uns ja zu weihnachten schenken :freches grinsen:

@bellybee:
du schleppst die fashiontasche samt einkäufen? da bin ich wirklich ganz froh, dass wir ein kleines häuschen haben und ich die tasche nicht jedes mal schleppen muss. sie sieht zwar klasse aus, aber tragen lässt sie sich finde ich ziemlich schwer.
der maxicosi mit 7.380g zusätzlichem gewicht ist aber auch nicht zu verachten :zwinker:

@suzette:
war jetzt nicht schon die erste pekip-stunde? ich erwarte den ausführlichen bericht :smirksmile:

@kaaa: da bist du ja wieder! wie lange bleibst du in deutschland?

Tippmaus1973
06.11.2007, 22:37
Morgen um 17 Uhr haben wir den Termin beim Früherkennungszentrum.
Die "Untersuchung" dauert 1 bis 1,5 Stunden.
Bin gespannt was er zu meinen Jungs sagt. :wie?:
Irgendwie mache ich mir vor solchen Terminen immer gleich Gedanken... :knatsch:

sheena98
07.11.2007, 10:14
@familienbett:
wir kuscheln momentan auf 1,40m :freches grinsen:
ich habe heute herrn dekomaus schon versucht ein 2m-bett schmackhaft zu machen - aber anscheinend findet er die 1,40m noch ganz kuschelig.
es ist allerdings auch so, dass mads mehr auf meiner seite liegt und er eigentlich gar nicht sooo viel weniger platz als vorher hat (dafür liege ich mit meinem kopf schon fast in mads seinem beistellbettchen)
ich werde jetzt jeden tag von einem groooßen bett schwärmen - könnten wir uns ja zu weihnachten schenken :freches grinsen:



Dein Mann hat ja wirklich leicht reden, wenn er seine 70cm nicht teilen muss! :zwinker: Ich habe auch Erfahrung auf 1,40m (wenn wir bei meinen Eltern am Land sind, da ist unser Bett kleiner) und "kuschlig" ist ein Euphemismus! Da wirds ziemlich eng...meist schläft Elias dort dann im angestellten Gitterbett (eine Gitterseite runtergelassen, Liegefläche auf gleicher Ebene wie unser Bett), weil sonst könnt ich kaum schlafen. Und mein Freund auch nicht.

Bin schon sehr froh, dass wir hier daheim 1,80m Liegefläche haben. :freches grinsen: Früher wars fast zuviel, weil wir immer sehr aneinander gekuschelt geschlafen haben. Jetzt brauchen wir den Platz.

Also kämpf ruhig weiter für ein grösseres Bett! Schliesslich wird Mads nicht kleiner...:zwinker:

@ Tippmaus: was ist ein "Früherkennungszentrum"?

@ Impfen: Elias bekommt am Freitag die 3. Rota-Teilimpfung und die 1. 6er Impfung (und ev die 2. Pneumokokken, aber da bin ich jetzt nicht sicher). Allerdings will ich die Kinderärztin fragen, ob man die 6er noch etwas aufschieben kann, damit er nicht auf einmal soviel geimpft bekommt. Wenn sie aber meint, dass das nichts ausmacht, dann lass ich alles gleich impfen.

Tippmaus1973
07.11.2007, 10:23
Im Früherkennungszentrum werden unter kinderärztlicher Leitung, Beratung und frühzeitige konsequente Hilfen und Förderungen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten, körperlichen oder geistigen Behinderungen, Hör- und Sehstörungen, Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen, sowie sogenannter Risikokinder angeboten.

Kinder vom Säuglings- bis zum Schulalter werden behandelt.

AllyMcB
07.11.2007, 12:20
@ impfen
ich hab jetzt nicht alles mitgelesen, aber ich wundere mich in den letzten Beiträgen dann doch etwas, wie damit umgegangen wird?

Unser Kinderarzt meint nämlich:
1. jeder Impfstoff ist ein Fremdkörper in einem Körper. Je jünger der Körper ist, umso eher muss man mit Nebenwirkungen rechnen, da ein Organismus ersteinmal fit werden muss, sich mit Fremdkörpern und dem Keim-lastigem Umfeld auseinander zu setzen.

2. Krankheiten kann man nicht weltweit ausrotten, das würde das RKI zwar gerne machen, aber es geht nicht. Deswegen sollte man nur die Dinge impfen, die wirklich notwendig und sinnvoll sind.

3. Kinderärzte impfen gerne, weil sich dann mit weniger kranken Kindern herumschlagen müssen.

4. Schon mal erlebt, dass ein Körper mehr als eine (Kinder-)krankheit hat? Das Immunsystem baut nur Antikörper gegen eine Krankheit auf, dh es muss häufiger aufgefrischt werden = wieder Fremdkörper in einen kleinen Körper pumpen.

5. Impfungen gegen Kinderkrankeiten bedeuten nicht, dass der Körper für den Rest des Lebens immun ist. So kann zB. Windpocken im Erwachsenealter sehr gefährlich verlaufen, für ein Kind ist das ein paar Tage "Juckerei". Keuchhusten ist für Erwachsene viel anstrengender und mit längerer Genesung verbunden...

6. Einige Krankheiten bekommen Kinder auch erst dann, wenn sie "ein paar Jahre" alt sind, da ist das Impfen im Säuglingsalter eher überflüssig und kann auch dann noch gemacht werden, wenn es im Kindergarten ist und sich der Körper weiter entwickelt hat. Auch stecken sich (Klein-)Kinder mit Hepatitis B hoffentlich nicht an, und zu Hepatitis A muss man ersteinmal hinreisen....

7. Gefährliche Folgen von Kinderkrankheiten wie zB Hirnhautentzündung werden heute vielmals durch andere Viren verursacht, gegen die nicht geimpft wird/werden kann ... dh. wer meint, durch Impfungen Hirnhautentzündung als mögliche Folge ausschliessen zu wollen, muss wissen, dass eine Hirnhautentzündung auch durch andere Viren/Bakterien entstehen kann.

Sagt mal, wie beraten Euch denn Eure Kinderärzte? Kommt mir sehr komisch vor ....

Gut gemeinte Grüße, Ally

Inaktiver User
07.11.2007, 12:48
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:


@ paula & alle


vorhin rief mein mann mich ins kinderzimmer. leonard lag auf der wickelkommode auf dem bauch. und: rollt sich auf den rücken. :ooooh:

ich: ha! pah! das hat paula gestern auch erzählt! son quatsch! das ist der pure zufall!!! :schild genau:

er legt das kind zurück, grinst STOLZ und leonard...

dreht sich wieder auf den rücken und grinst mit.



:peinlich: :peinlich: :peinlich:

der lieben paula und meinem gatten meine ergebene entschuldigung.

dekomaus
07.11.2007, 12:49
tippmaus:
ich weiß jetzt grad nichtm ob der termin schon war, trotzdem drücke ich dir die daumen, dass mit deinne jungs alles in ordnung ist :blumengabe:
klar macht man sich vor solchen terminen seine gedanken, das kann ich schon verstehen.
aber es ist doch toll, dass sie heutzutage so gründlich untersucht werden können.

sheena:
ich kämpfe weiter für mein größeres bett :schild genau:
vielleicht sollte ich ihm einfach nicht mehr so viel platz einräumen.
mads und ich werden uns heute nacht mal breit machen :freches grinsen:

ich habe grad das hotel für nächstes wochenende gebucht, schön mit schwimmbad und saunabereich, frühstücks- und abendbuffett.
da werden mads und ich dann auch gleich mal das große bett testen können, wie es uns so gefällt :liebe:

mads schläft übrigens grad in seinem großen bettchen.
er ist nach dem baden an meiner brust eingeschlafen.
die windel war so voll, dass es schon seitlich rauskam - da dachten wir uns, wir baden mal gleich ein bißchen.
ich habe dann die eigentlich schon aussortierte kleine badewanne wieder hervorgeholt, da wir ja beide alleine sind.
viel platz hatte er nicht, fand es aber äußerst lustig.
es kam das erste lachen mit einem tief hervorgeholten glucksen - total süss :liebe:

dekomaus
07.11.2007, 12:52
shelilly :jubel: :aetsch: :ooooh:
das hat dein mann doch heimlich mit leonard geübt :smirksmile:

liebe grüsse von der dekomaus, die jetzt mads wecken gehen wird, um zu üben :smirksmile:

Suzette
07.11.2007, 12:58
@suzette:
war jetzt nicht schon die erste pekip-stunde? ich erwarte den ausführlichen bericht :smirksmile:


PEKiP war klasse, wir sind 2 Jungs und 6 Mädels - da hat Nic freie Auswahl :zwinker: . Mads hätte ihn also gut unterstützen können!Bis auf ein wenig Gequengel war Nic super lieb und ganz aufmerksam! Die Babies sind alle ca. ein Alter aber Nic ist mit Abstand der größte und dickste, irgendwie sieht er mit seinen nun 11 Wochen viel weiter aus, echt unheimlich. Er wiegt nun 7.200g, Wahnsinn :ooooh: ! Wir haben gesungen, die Kinder in versch. Körperlagen gelegt, das Fixieren geübt, hat Spaß gemacht!! War nur sehr warm, puuuuh! Die Tante sieht aus wie sie am Telefon klang, echt wahr: so eine christlich-ökologische-alternative Mischung mit längeren grauen Haaren. Und dann betitelt sie immer jeden als Mensch: "auf einen Menschen warten wir noch", "der kleine Mensch Nic ist auch dabei" ... :zwinker: . Zum Abschluss sagte sie dann "ok, jetzt singen wir noch ein Lied, das wohl jeder kennt, es heißt "(und-das-kann-ich-jetzt-nicht-aussprechen)", irgendwas hebräisches. Zu geil, alle guckten sich an und hatten ein dickes :wie?: im Gesicht. Sie fing dann an zu singen und oh Wunder - die Melodie kam einen doch bekannt vor ... Sie ist aber im Großen und Ganzen ne ganz liebe, hat unglaublich viel Erfahrung (sie ist wohl so um die 50), konnte auch ganz viel zum Thema KISS Syndrom und deren Behandlung erzählen und war sehr aufmerksam und interessiert an jedem einzelnen Kind.

Gleich geht's zur Cranio, bin heute nur auf'n Sprung. Muss auch mal wieder spazieren gehen, habe ich die letzten Tage auch schleifen lassen, schäm!!! Nachher auf jeden Fall!

Muss mal nachlesen, was ihr so alles geschrieben habt, habe es bisher nur überflogen ...

Suzette
07.11.2007, 12:59
Jakob kann nun immerhin schon 1-2 Minuten den Kopf heben (wenn er will und sich brav anstrengt :zwinker: ).
Das kam nun ziemlich übergangslos in den letzten Tagen - vor zwei Wochen ist er auf dem Bauch ja noch völlig verzweifelt und hat (mit Gesicht nach unten) herzzerreissend geschrieen :knatsch: .
Also ein toller Fortschritt für den kleinen Kerl - man merkt ihm auch an, dass er seine neue Fähigkeit zu schätzen weiß :smile: .

Nic ist auch nur so ca. 1-2 Min. auf dem Bauch geduldig dann wird's ihm zu bunt und er brüllt - ungeduldiger kleiner Kerl :freches grinsen: !!

paula07
07.11.2007, 13:03
Huhu,
heute kann ich auch nur die Berichte überfliegen, Paul ist sehr quängelig,hungrig,schläfrig und kötzelt ständig und regelmäßig.

Habe ihm gerade die Flasche gemacht,hat geheult wie nix gutes,,,Flasche war fertig,hab sie kurz in den Wärmer gestellt und schaue Paul an: EINGESCHLAFEN

nu steht die Flasche im Wärmer und Paul schläft hier bei mir auf dem Sofa,,,weil ohne Mama gehts ja nicht,,,vorhin kam ich ein wenig zum bügeln,,bis er wieder anfing zu schreien...grrrrrrrrr

ansich ist er lieb ,,,,,wenn er mit mama kuscheln darf,,,,davon braucht er momentan sehr viel....hab dem Papa schon gesagt das er ihn am WE erstmal wieder öfter füttern muß.

paula07
07.11.2007, 13:10
@Lilly: das hört sich ja klasse an,,,,Paul hat das nur einmal gemacht,,,,:smile:

@Tippmaus : ich denke heute nachmittag an euch:blumengabe:

@Impfen: ich denke da hat jeder seine eigene Meinung drüber und das ist auch gut so,,,und wenn mir einer erzählen will, das Masern bei Kindern harmlos ist ,,,glaube ich ihm nicht,,,ich bin Erzieherin und habe auch schon das Gegenteil erlebt,,,

AllyMcB
07.11.2007, 13:47
@Impfen: ich denke da hat jeder seine eigene Meinung drüber und das ist auch gut so,,,und wenn mir einer erzählen will, das Masern bei Kindern harmlos ist ,,,glaube ich ihm nicht,,,ich bin Erzieherin und habe auch schon das Gegenteil erlebt,,,

Erzähl mal, ich hatte nämlich meine Bedenken gerade wg. Masern geäußert und bin von meinem Mann und Arzt überstimmt worden. Beiden kennen/kannten keinen ernsthaften Fall.

AnnaK
07.11.2007, 13:49
Ich habe versucht, mich auf meine Finger zu setzen, aber ein Kommentar muss doch sein. Ally, es gibt durchaus auch umfangreichere, kompetente Beratungen, die nicht mit der Deines Kinderarztes konform gehen - auch hier muss wie bei vielen anderen Themen jedes Elternpaar den eigenen Weg finden.

6. Einige Krankheiten bekommen Kinder auch erst dann, wenn sie "ein paar Jahre" alt sind, da ist das Impfen im Säuglingsalter eher überflüssig und kann auch dann noch gemacht werden, wenn es im Kindergarten ist und sich der Körper weiter entwickelt hat. Auch stecken sich (Klein-)Kinder mit Hepatitis B hoffentlich nicht an, und zu Hepatitis A muss man ersteinmal hinreisen....

- Das mit dem Alter mag stimmen, wenn es ein Einzelkind ist und sich nicht in altersgemischten Gruppen aufhält.
- Hepatitis B ist in Familien, in denen ein Mitglied in medizinischen oder helfenden Berufen arbeitet, vielleicht gar nicht so sinnlos zu impfen.

So, mehr aber nicht hier dazu - sorry, Augustmamas!

:blumengabe:
Anna

bellybee
07.11.2007, 13:57
Ally,
Du hast vielleicht den Eindruck, dass ich ziemlich naiv an das Impfthema herangegangen bin und damit hast Du wahrscheinlich sogar recht.

Ich habe im Vorfeld (auch als ich selber noch kein Kind hatte) oft mit halbem Ohr diverse Diskussionen mitgehört - es ist zu 100 % eines der klassichen "Spalterthemen".

In vielen anderen "Für-und-Wieder" - Bereichen rund ums Kind habe ich mich sehr umfassend informiert habe (ging schon los bei vorgburtlichen Untersuchungen, "richtiger" Ernährung in der SS, Einlagerung von Nabelschnurblut etc.)
Teilweise habe ich mich ziemlich abgequält mit den vielen kontroversen Meinungen.

Also haben mein Mann und ich bewusst beschlossen, dieses Mal auf den großen Recherche-Rundumschlag zu verzichten und dem allseits für sehr gut befundenen Kinderarzt (nein, er ist kein Impfgegner!) diesbezüglich Vertrauen entgegen zu bringen.
"Aufgeklärt" wurden wir, dass es Restrisiken und Impfschäden geben kann, ist ja auch den Meisten bekannt.


Dann hatte ich noch ein paar subjektive Entscheidungshilfen:

- Mein Mann ist als Kind an einer "impfbaren" Krankheit schwer erkrankt und hat jahrelang mit körperlichen Einschränkungen zu kämpfen gehabt (kam zum Glück wieder alles in Ordnung).
Er musste außerdem über viele Wochen isoliert werden - im Grundschulalter für ein Kind sehr unschön!

- Der Sohn unserer Nachbarin (Ende 40) bekam im Kleinkindalter Kinderlähmung und seitdem schwer behindert.
Eine Heilung von Neuinfizierten wäre auch heute noch nicht möglich.

Klar, zum Glück sind viele der Hammer-Krankheiten (nicht zuletzt durch konsequentes Impfen seit den 60er Jahren!) weitestgehend "ausgestorben".
Weltweit werden aber immer wieder Fälle registriert.
Und da ja viele Leute heutzutage gerne (fern)reisen, kann theoretisch auch die Freundin oder der Onkel ein Virus aus Indien (oder von anderswo) mitbringen und so zum Überträger werden.
Das Risiko ist nicht besonders groß - aber ein Impfschaden passiert zum Glück auch nicht so häufig.


Noch ein Punkt, den ich auch nicht ganz unterschätzen möchte:

Meine Arbeitskollegen mit kleinen Kindern in Kindergarten und Grundschule haben allein mit den zahlreich auftretenden Standard-Erkältungen und Magen-Darm-Geschichten oft ziemliche Probleme, zusammen mit den (meist halbtags berufstätigen Frauen) ihre Arbeitszeiten passend zurechtzubiegen, wenn die Kinder vormittags zuhause betreut werden müssen.
Da müssen dann nicht unbedingt noch vermeidbare Krankheiten dazu kommen, finde ich.

Und das Kinderärzte "aus Faulheit" impfen, möchte ich stark anzweifeln (welcher Arzt hätte nicht gern meht Patienten?).
Wieso glaubst Du das?

Uff, nun habe ich doch eine Latte zu dem Thema geschrieben -
hab mir wohl doch ein paar Gedanken gemacht...
:smile:

Inaktiver User
07.11.2007, 14:02
ich in bezug auf das impfen mache ich keine experimente. ich impfe gnadenlos alles durch, was das robert-koch-institut empfiehlt.

in unserem baby-erste-hilfe-kurs saßen erzieherinnen und eine kinderärztin, die haareraufend von windpockenparties und nicht-impf-epidemien erzählten.

ich finde es durchaus etwas unsozial, die kids nicht zu impfen. denn so können sie es hervorragend in die welt schleppen und unbeteiligte anstecken.


ich gebe kein fluor zur zeit, kaum vitamin d, und keinen fencheltee. ich weigere mich zu glauben, dass meine muttermilch supplementiert gehört. aber durch das impfen muss leonard durch.

da er dank der ärztereinfälle nun schon 14 wochen sein wird beim ersten mal, hoffe ich mal auf einen glimpflichen verlauf.

Inaktiver User
07.11.2007, 14:12
Die Tante sieht aus wie sie am Telefon klang, echt wahr: so eine christlich-ökologische-alternative Mischung mit längeren grauen Haaren. Und dann betitelt sie immer jeden als Mensch: "auf einen Menschen warten wir noch", "der kleine Mensch Nic ist auch dabei" ... :zwinker:

ich könnte das nicht. ich würde vor lachen kullern. :freches grinsen:

was habt ihr gesungen? kumbaya my lord?


unsere rückbildungslehrerin hat knallkurze graue haare und eine schwarze nana-mouskouri-brille. sie lehrt beckenbodentraining nach dem cantienica-programm und rennt immer durch die halle und ruft: nur ein pülschen, meine damen! nicht zu feste anspannen! nur ein pülschen!

:ahoi:

bellybee
07.11.2007, 15:10
in unserem baby-erste-hilfe-kurs saßen erzieherinnen und eine kinderärztin, die haareraufend von windpockenparties und nicht-impf-epidemien erzählten.
Wahrscheinlich, weil sie wieder endlos lange Arbeitstage mit vielen jammernden, kranken Kindern auf sich zukommen sahen... :lachen:


So, Jakob ist seit heute ein "Impfling" (so wird das zu impfende Kind zumindest im Info-Blatt bezeichnet :zwinker: )

Er hat die beiden Pullen der 7-fach Impfung in die Oberschenkel wirklich sehr brav ertragen. Nach lautem Gebrüll (mit empört zitterndem Zäpfchen!!!) und anschließendem kurzem, bitterlichen Weinen :knatsch: hat er sich sehr schnell wieder beruhigt auf Mamas Arm :in den arm nehmen: . Tapferer kleiner Kerl - sogar der Kinderarzt war erstaunt, dass er sich so rasch wieder gefangen hat.

Die U4 war gut - mit seinen 5.350 gr liegt Jakob haargenau auf der Mittellinie, die Länge von 60,5 cm ist etwas darüber.
Der Doc hat "gedeiht gut" ins gelbe Heft eingetragen - da freut sich doch die milcharme Mama :smile: !
Bauchlage sollen wir noch etwas mehr üben (Jakob der Verräter hat die Performance verweigert - der kleine Scheisser wollte den Kopf einfach nicht heben :nudelholz: :zwinker: ).

Ersatzweise hat er dreimal wild gebieselt :peinlich: - 1x gegen die Wand (Kinderarzt: "die haben wir ja absichtlich gelb gestrichen" :lachen: ), 1x auf die Liege (Kunstleder ist ja schön pflegeleicht :unterwerf: ) und 1x im hohen Bogen auf den Oberschenkel vom Doc (Kinderarzt: "Nächstes Mal ziehe ich mir vor ihrem Besuch meine Matschhose an" :freches grinsen: ).

Im Wartezimmer saßen viele, viele hustende Kinderlein mit ihren Mamis - hoffentlich haben wir in der Viertelstunde nix aufgeschnappt!

Nun hoffe ich, dass es keine Komplikationen durchs Impfen gibt (momentan schläft der kleine Herr friedlich). Hab mich aber schon mit Paracetamol-Zäpfchen eingedeckt und auch Viburcol wäre für den Fall der Fälle im Haus...


@Suzette
Euer PEKiP-Kurs klingt nett - unsere Leiterin ist auch in dem Alter (und geht ideologisch auch in die "ganzheitliche" Richtung :smile: ).
Allerdings werden wir immerhin nur mit Namen (und nicht mit "Mensch") angesprochen :zwinker: . Singen zu Anfang und am Schluss ist auch bei uns Pflicht - aber inzwischen habe ich mich sogar schon dran gewöhnt.
In meinem Kurs wäre Nic übrigens nicht der schwerste - wir haben einen knapp 8 kg-Brummer (ist aber ca. drei Wochen älter als unsere Jungs). Wahnsinn, wie viele Wülste der an den Beinchen hat - dagegen kann auch Leonard nicht anstinken :freches grinsen: !


@Lilly&Paula
:blumengabe: Viel Freude mit Euren Drehwürmern - da muss man in Zukunft ja ganz schön Obacht geben!


@Dekomaus
Sehr richtig, die Augustmamis 2008 sind uns dicht auf den Fersen :zwinker: Aber noch werden sie es gar nicht wissen, dass sie dazu gehören - bin gespannt, wann der Strang eröffnet wird!
Wir können es ja so machen wie Betsi und hin und wieder mit Tipps und Kommentaren reinschneien :smile: !

Ja, die Schlepperei mit Fashion-Wanne, Wickeltasche und Einkäufen ist bei über 70 Stufen gar nicht so lustig :knatsch: !
Da kann ich richtig froh sein, dass mein Sohn nur Durchschnittsgewicht hat - jedes Kilo mehr ist echt fies!
Naja, entsprechend seiner Zunahme müssen in Zukunft eben die Einkäufe unten warten.
Zumindest kann ich das Kinderwagen-Gestell im Eingangsbereich stehen lassen, es gibt ja genügend Mietshäuser, wo das auch nicht geht!

Das mit der Schlafraum-Beschneidung kenne ich - Herr bellybee nutzt auch weiterhin voll seine 80 cm, während unser Sohn sich zwischen uns fläzt und ein Arm von mir schon im Beistellbett parkt :lachen:
So eine Familien-Lümmelwiese wäre also nicht schlecht - am Besten von Wand zu Wand, dann fällt auch keiner raus :smile: !


@Tippmaus
Wie wars - ist alles ok mit Thore und Luka?
Werden Frühchen da automatisch zur Untersuchung hin geschickt oder gab es einen besonderen Grund?


So - dann werde ich mal sehen, was mein "Impfling" macht...
:liebe:

dekomaus
07.11.2007, 16:30
bellybee:
wir hatten letzte woche die u4 und mads hat die bauchlage brav gemeistert - war zu dem zeitpunkt ja auch noch nicht so seine lieblingslage.
nun ist jakob aber ja auch einige wochen jünger.
meine hebamme hat geraten, wenn möglich, die u-untersuchungen ans ende des vorgegebenen zeitraums zu legen - ich erzählte ihr, dass wir wegen mads seinen kleinen fäustchen zur krankengymnastik müssen.

ich hoffe, dein kleiner impfling hat es gut überstanden -auch das wartezimmer.
mads hat den impftag über viel geschlafen und war abends etwas quengelig (verständlicherweise :smirksmile: ).

die augustmamis 2008 habe noch locker 4 wochen zeit bis zum testen :smirksmile:
kommt mädels, wir können auch noch versuchen in dem augustmami 2008-strang dabei zu sein :zwinker:

an den menschen suzette :freches grinsen: :
vielen dank für deinen ausführlichen bericht - schade, wir wären gerne dabei gewesen...schon allein´ um die dame vom telefon mal in natura zu sehen (aber wie gesagt, die dame in bad schwartau war der gleiche schlag).
war aber vielleicht ganz gut so - denn ich kann mich oftmals vor lachen nicht halten bei so etwas.
ich musste mit meiner mutter auch schon mal den raum auf einer tupperparty verlassen :peinlich:

kaaa
07.11.2007, 16:43
Tach die Damen!
Melde mich mal kurz aus dem Hotel-Mama. Wunderbar sage ich euch! Vollpension, Babysitter alles dabei...
Ach, und vom tollen deutschen gut isolierten Haus meiner Eltern könnte ich stundenlang schwärmen... Fussbodenheizung, Mischbatterien an den Wasserhähnen... ach wie wunderbar.
Ich mache mir schon langsam Sorgen, dass wir durch den Aufenthalt hier total verweichlicht werden. 20 Grad im Haus sind halt doch was anderes als die 16 Grad bei uns daheim. :smirksmile:

Daniel und ich sind immer noch ziemlich erkältet, zudem hat Daniel ein übel entzündetes Auge. Nachher gehen wir deshalb noch zum Arzt.
Wir sind übrigens noch bis nächsten Mittwoch hier.

@ belly: Wir sind mit dem Auto hergefahren, Daniels Flugpremiere wird deshalb erst am Mittwoch stattfindet. Mein Auto hat nach wie vor ein deutsches Kennzeichen und muss im Dezember hier zum TÜV, deshalb die lustige 13 Stunden Fahrt...

@ impfen: Oh je, ich hatte ja schon befürchtet, dass das hier früher oder später zum Thema werden würde. Ich werde mich jetzt einfach zusammen reissen und gar nichts dazu sagen. Auf militante Impfgegner reagiere ich nämlich allergisch!

@ all: Rückbildungskursleiterinnen scheinen schon ein besonderer Schlag zu sein. Ich habe mich über eure Beschreibungen kaputt gelacht!!

bellybee
07.11.2007, 18:01
meine hebamme hat geraten, wenn möglich, die u-untersuchungen ans ende des vorgegebenen zeitraums zu legen
Werde ich nächstes Mal wohl so machen, U3 und U4 waren bei uns ja schon ziemlich früh.
Aber bisher konnte der Arzt das ganz gut einordnen - er ist eh nicht der Typ, der vorschnell Panik macht, wenn was noch nicht so gut klappt.


mads hat den impftag über viel geschlafen und war abends etwas quengelig.
Jakob pennt auch schon den ganzen Nachmittag bis auf eine Trinkpause.
Während der hat er aber ein paar Mal unglaublich schrill geschrieen - kenne ich sonst nicht von ihm!
Bin gespannt, was der Abend bringt...


die augustmamis 2008 habe noch locker 4 wochen zeit bis zum testen :smirksmile:
Stimmt, mein Test war am Nikolaustag! :smile:
Hach, war das schön...
Und dieses Jahr gehe ich an Nikolaus mit Jakob schon zum zweiten Impftermin - tja, so schnell ändern sich die Zeiten :freches grinsen: !

Wir bei den Augustmamis 2008 :ooooh: ????
Bist Du des Wahnsinns??? :freches grinsen: :zwinker:



@kaaa
Ach klar, den Tunnel gibt es ja auch noch - der ist irgendwie noch immer nicht in meinem Kopf drin...

Hotel Mama klingt super!
Einhandmischer hatten wir übrigens auch lange nicht - ich weiß also wovon Du sprichst (Bibber-Intervalle bzw. Brüh-Attacken beim Duschen :knatsch: - ist es nicht so?).

Dann lasst Euch noch schön verwöhnen bzw. kurieren!



Übrigens:
Mein Elterngeld- und Jakobs Kindergeldbescheid lagen heute schon im Briefkasten!!!! :jubel: :yeah: :jubel:
Ich bin echt verwundert, wie schnell das ging - hab ja vor knapp drei Wochen erst die Formulare ausgefüllt!
In ein paar Tagen wird die Kohle angeblich überwiesen - und das ganz ohne Rückfragen :allesok: !

Allerdings wusste ich bisher nicht, dass vom Netto-Gehalt auch noch die Werbungskosten abgezogen werden - macht also leider um die 50 Euronen weniger Elterngeld im Monat als gedacht :knatsch: .
Schade, schade - aber wirklich maulen darf man deswegen nicht, ist ja trotzdem ein Haufen geschenkte Kohle...

sheena98
07.11.2007, 18:49
@ Impfen/Ally: dazu muss ich was antworten, aber zuerst muss ich stillen und schauen, dass der Kleine einschläft. Danach mehr.

Inaktiver User
07.11.2007, 18:52
bei tchibo gibt es aktuell einen thermoschlafsack für kinder ab 6 monaten. ist verkürzbar auf 80 cm länge, passt damit unseren eh scon. passt bis 2 jahre und wird in anderen muttiforen hochgelobt.

ich hab den sommerschlafsack, finde ihn im gegensatz zu alvi nicht sooo überzeugend, kostet aber auch nur einen bruchteil.

da wir dank der verdammten stillhütchen nachts immer alles mit milch nassmachen, wechsle ich immer noch täglich den schlafsack.

koscht 19 euro.


p.s. der alvi-wintersack ist verkauft, der glückskäfer noch da.

Inaktiver User
07.11.2007, 19:22
"Alter Hase" zum Thema impfen: da halte ich es mit Shelilly - alles rein, was empfohlen wird, und gut.

Ich hatte als Kind Masern (mit sechs oder sieben Jahren). Es war glücklicherweise ein leichter Verlauf, und ich kann mich heute noch daran erinnern, wie ich auf der Couch die Rosenmontagszüge im Fernsehen anschauen dürfte. Aber ich kann mich auch daran erinnern, daß ich zu schwach war, um die Couch wieder zu verlassen. Mir ging's gar nicht gut und jede Art von Licht hat mir in den Augen wehgetan. Ich hatte hohes Fieber und war so schlecht beisammen, daß man mich ins Krankenhaus bringen wollte. War nicht lustig.

Impfen ist das kleinere Übel. Ich ziehe jederzeit eine Impfreaktion einer wüsten Infektionskrankheit vor.

Und noch was, zum Schluß: wenn man ein Mütter-Forum so richtig zum kochen bringen will, muß man bloß das Thema "impfen" in den Raum stellen bzw. gegen die vorherrschende Meinung, die das betreffende Forum dazu hat, anschreiben. Schon wird's ungemütlich.

Also haltet es doch bitte wie bisher: jede so, wie sie es für richtig hält. :allesok:

Das hat ja bei der Stillen-kontra-Fläschchen-Diskussion bisher genau so gut funktioniert wie bei der Familienbett-kontra-Kinderbettchen-Sache.

Tief durchatmen und ruhig bleiben!

Betsi-Kuh (mit von Kopf bis Fuß geimpfter Brut)

bellybee
07.11.2007, 19:40
Hmm- Jakobs Temperatur ist grade bei 37,8°.
Er ist allerdings munter und vergnügt...

Würdet ihr schon ein Paracetamol-Zäpfchen geben?

Habs nicht mehr so genau im Kopf - alles ab 37,5° gilt doch als Fieber, oder?

sheena98
07.11.2007, 19:42
Entschuldigt, dass ich mich jetzt da ein wenig auslassen werde, wo ihr doch alle so schön ruhig geblieben seid, aber da ich gewissermassen "vom Fach" bin (wenn auch nur für Tiere - aber hier spielen Impfungen auch eine wesentliche Rolle, auch zur Krankheitsvermeidung beim Menschen wohlgemerkt), kann ich diese tw haarsträubenden Aussagen nicht unkommentiert lassen.

*lufthol*



Unser Kinderarzt meint nämlich:
1. jeder Impfstoff ist ein Fremdkörper in einem Körper. Je jünger der Körper ist, umso eher muss man mit Nebenwirkungen rechnen, da ein Organismus ersteinmal fit werden muss, sich mit Fremdkörpern und dem Keim-lastigem Umfeld auseinander zu setzen.

Ja, natürlich ist ein Impfstoff ein Fremdkörper. Genauso wie jede Bakterie, jeder Virus, jede Pilzspore, die ab dem Zeitpunkt der Geburt in einen Organismus eindringen! Dann doch lieber eine kleine Dosis dieser Keime anstatt die volle Ladung, von der man dann wirklich krank wird. Wenn die Krankheit nämlich ausbricht, ist das für mich die schlimmere "Nebenwirkung".




2. Krankheiten kann man nicht weltweit ausrotten, das würde das RKI zwar gerne machen, aber es geht nicht. Deswegen sollte man nur die Dinge impfen, die wirklich notwendig und sinnvoll sind.

3. Kinderärzte impfen gerne, weil sich dann mit weniger kranken Kindern herumschlagen müssen.

Ahja. Punkt 2 und 3 widersprechen einander jetzt aber ein wenig, oder? Entweder die Impfung hilft, dann kann man auch Krankheiten ausrotten, oder sie hilft nicht, dann hat der Arzt auch nicht weniger Kranke. :wie?:



4. Schon mal erlebt, dass ein Körper mehr als eine (Kinder-)krankheit hat? Das Immunsystem baut nur Antikörper gegen eine Krankheit auf, dh es muss häufiger aufgefrischt werden = wieder Fremdkörper in einen kleinen Körper pumpen.

Diese Logik versteh ich nicht. Sorry.



5. Impfungen gegen Kinderkrankeiten bedeuten nicht, dass der Körper für den Rest des Lebens immun ist. So kann zB. Windpocken im Erwachsenealter sehr gefährlich verlaufen, für ein Kind ist das ein paar Tage "Juckerei". Keuchhusten ist für Erwachsene viel anstrengender und mit längerer Genesung verbunden...

Auch, dass man die Krankheit durchgemacht hat, bedeutet nicht, dagegen lebenslang immun zu sein. Und Windpocken können auch für Kinder gefährlich sein. Abgesehen davon kann der Juckreiz auch unerträglich werden. Schon mal zugesehen, wenn sich ein Kind vor lauter Jucken nicht mehr zu helfen weiss? Hm...?



6. Einige Krankheiten bekommen Kinder auch erst dann, wenn sie "ein paar Jahre" alt sind, da ist das Impfen im Säuglingsalter eher überflüssig und kann auch dann noch gemacht werden, wenn es im Kindergarten ist und sich der Körper weiter entwickelt hat. Auch stecken sich (Klein-)Kinder mit Hepatitis B hoffentlich nicht an, und zu Hepatitis A muss man ersteinmal hinreisen....

Welche Krankheiten ausser Hepatitis B fallen dir da noch ein? Tetanus kann das Kind bekommen, sobald es zu krabbeln beginnt und sich irgendwo verletzt. Keuchhusten ist auch eine Krankheit, die im Säuglingsalter auftreten kann. Dass die Pharmaindustrie einen Kombiimpfstoff entwickelt hat, der verschiedene Komponenten enthält, hat natürlich Vor- und Nachteile. Aber gegen die einzelnen Krankheiten mit veralteten Impfstoffen separat zu impfen macht auch nicht mehr Sinn. Die haben nämlich umso mehr Nebenwirkungen.



7. Gefährliche Folgen von Kinderkrankheiten wie zB Hirnhautentzündung werden heute vielmals durch andere Viren verursacht, gegen die nicht geimpft wird/werden kann ... dh. wer meint, durch Impfungen Hirnhautentzündung als mögliche Folge ausschliessen zu wollen, muss wissen, dass eine Hirnhautentzündung auch durch andere Viren/Bakterien entstehen kann.

Die Meningitis wird schon immer durch verschiedene Bakterien und Viren hervorgerufen, nicht erst heute. Und seien wir doch froh, dass wir zumindest ein paar davon durch Impfungen in Schach halten können. Ich wage zu bezweifeln, dass es ein Vorteil wäre, lieber gegen gar keine Meningitis-Form zu impfen, weil man nicht gegen alle eine Impfung hat. Und das Problem bei den meisten viralen Infektionen ist sowieso immer, dass man ihnen mit Medikamenten nicht beikommt. Oft kann man nur zuschauen und hoffen, dass der Körper sich selbst wehren kann und im besten Fall keinen Schaden davon trägt.



Sagt mal, wie beraten Euch denn Eure Kinderärzte? Kommt mir sehr komisch vor ....

Hm...diese Frage möcht ich an Dich zurückgeben! Ich fühl mich jedenfalls gut beraten.

Tippmaus1973
07.11.2007, 19:45
@Tippmaus
Wie wars - ist alles ok mit Thore und Luka?
Werden Frühchen da automatisch zur Untersuchung hin geschickt oder gab es einen besonderen Grund?

Ich habe diesen Termin bei der Entlassung mitbekommen, den Termin haben die in der Klinik für uns gemacht, weil es wohl Frühchen sind.

Mit Thore und Luka ist alles okay! :jubel:
Ich bin so froh!. Habe mir ja wegen Thore bißchen Sorgen gemacht, weil Luka mir viel aufgeweckter vorkommt...
Aber das war unbegründet. :smile:

Sie wären ja eigentlich erst 3 Monate und dafür sind sie genau passend entwickelt. Von der Größe und vom Gewicht her liegt Thore halt in der oberen Grenzen und Luka in der unteren.
Bei den anderen Übungen war mal Thore schon etwas besser mal Luka.

Aber es ist nichts auffällig!!! Bin stolz auf meine Jungs. :liebe:

Beide sollen noch weiter KG bekommen und im April haben wir wieder einen Termin, dann schauen wir mal wie sie sich weiter entwickelt haben.

sheena98
07.11.2007, 19:45
@ Bellybee: Nein, würde nicht unter 38,5 ein Paracetamol-Zäpfchen geben, solange sich das Kind wohl fühlt. Ein gewisser Anstieg der Körpertemperatur ist nicht schlecht, es zeigt, dass sich das Immunsystem auseinandersetzt.

Sollte die Temperatur steigen oder es Jakob schlechter gehen, dann zuerst Viburcol probieren oder Paracetamol.

so würd ich es jedenfalls handhaben! :blumengabe:

Tippmaus1973
07.11.2007, 19:51
Hmm- Jakobs Temperatur ist grade bei 37,8°.
Er ist allerdings munter und vergnügt...

Würdet ihr schon ein Paracetamol-Zäpfchen geben?

Habs nicht mehr so genau im Kopf - alles ab 37,5° gilt doch als Fieber, oder?

Thore hatte bei seiner Impfung 38 Fieber, ich habe ihm kein Zäpfchen gegeben, weil er mir einen munteren Eindruck machte.

Inaktiver User
07.11.2007, 19:54
fieber ist ab 38,5. vorher ist erhöhte tempi, da gäbe ich maximal viburcol. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
07.11.2007, 20:01
...

bellybee
07.11.2007, 20:02
Danke sheena -
beides hab ich da!
Der Kinderarzt meinte, bevorzugt würde er bei Impfbeschwerden Paracetamol geben. Viburcol verschreibt er z.B. beim Zahnen.

Ich werde erstmal noch abwarten und die Temperatur die nächste Stunde beobachten.
Normalerweise hat er eben nie mehr als 37,0 - und ich meine mal gehört zu haben, dass bei den Kleinen die Fiebergrenze tiefer liegt...


@Impfmeinungen
Stimmt - ich kann mich auch noch lebhaft an meine Windpocken-Woche im Kindergartenalter erinnern.
War furchtbar - ein einziges Jucken und Kratzen :knatsch: !
Und jede einzelne Pocke musste mit einem übelriechenden, weißen Zeugs bepinselt werden...


@Tippmaus
:smile: Na, das ist doch toll!
Wunderbar, dass die beiden ihre frühe Ankunft so super weggesteckt haben!
Wie groß und schwer sind die beiden eigentlich inzwischen?

Tippmaus1973
07.11.2007, 20:20
@Tippmaus
:smile: Na, das ist doch toll!
Wunderbar, dass die beiden ihre frühe Ankunft so super weggesteckt haben!
Wie groß und schwer sind die beiden eigentlich inzwischen?

Kann ich jetzt nicht so genau sagen, habe nur die Gewichte von vor 4 Wochen. Thore 6200 und Luka 4400. Nächste Woche Montag werden sie wieder gewogen.

Meine Kinderärztin sagte ja ich soll Luka alle 2 Stunden die Flasche geben, damit er mehr zunimmt. Aber der vom FEZ meinte heute, dass die Kinder schnell die Lust am trinken verlieren wenn ihnen was reingestopft wird. Wenn er nicht mehr möchte, soll ich ihn auch nicht zu drängen.

Tippmaus1973
07.11.2007, 20:21
Ab wann kann man eigentlich diese Ohrthermometer für die Kinder nutzen??? Würde mir das gern zu Weihnachten schenken lassen.

Tippmaus1973
07.11.2007, 20:31
Der vom FEZ heute meinte aber noch, dass meine Jungs immer noch viel Ruhe brauchen.

Außerdem hat er uns als Eltern gelobt. :schild genau:
Wir würden das ganz toll mit den Kindern machen und er hätte auch gemerkt, dass der Papa mit vollem Einsatz dabei wäre. :kuss:
Man würde uns auch anmerken das wir nicht auf dem Zahnfleisch gehen, da würde es andere Zwillingseltern geben... :smirksmile:

sheena98
07.11.2007, 20:40
@ Tippmaus: Na, ich gratulier Euch zu diesen tollen Neuigkeiten und dem Lob des Kinderarztes! :blumengabe: Ist schon schön, wenn man von "offizieller" Stelle zu hören bekommt, dass man alles richtig macht.

Wegen Ohrthermometer: also ich persönlich kann sowas nicht empfehlen. Wir haben eins, ich habs öfter bei mir selbst ausprobiert und hatte oft unterschiedliche Messergebnisse (egal an welchem Ohr - immer verschieden um bis zu 0,5 °C!). Ich find es ziemlich ungenau und würde weiterhin nur rektal messen. Weil entweder, ich will die Temperatur genau wissen, dann solls auch stimmen, oder ich fühl bloss mit der Hand, ob er sich heiss anfühlt, dann brauch ich auch kein Thermometer...

Inaktiver User
07.11.2007, 21:24
*sorry

paula07
07.11.2007, 22:24
:smile: ich glaube über das Thema Impfen brauchen wir hier nicht mehr wirklich was zu schreiben,oder?:smirksmile:

Inaktiver User
08.11.2007, 10:10
tippmaus, das ohrthermometer ist nicht zu empfehlen für kinder. viel zu ungenau.

Inaktiver User
08.11.2007, 10:20
so. meine erkältung ist wieder da, und hat eine seitenstrangangina mitgebracht. toll. :knatsch: das ist jetzt die 4. woche.

ich nehme wieder antibiotika und habe es langsam echt satt. apotheker und ärztin meinten gestern, wenn ich so nicht gesund würde, müsste ich eben abstilen.


KAPUTTLACH!

Tippmaus1973
08.11.2007, 10:49
@shelilly, Seitenstrangangina :knatsch:, hoffe Du hast noch keine Ohrenschmerzen?! :wie?:
Wünsche Dir gute Besserung! :in den arm nehmen:

Meine Jungs sind ja nun seit einer Woche verschnupft und seit ein paar Tagen schlafen sich auch nicht mehr durch und wollen einmal nachts die Flasche.
Luka kam die Nacht um 2 und Thore um 4. Hmm...

Tippmaus1973
08.11.2007, 10:50
tippmaus, das ohrthermometer ist nicht zu empfehlen für kinder. viel zu ungenau.

Schade. Ich hätte die als sehr praktisch empfunden. Dann belasse ich wohl es auch beim rektal messen und kaufe mir dann immer diese Schutzhüllen aus der Apo.

Inaktiver User
08.11.2007, 12:28
was für schutzhüllen?

Liina
08.11.2007, 13:01
Stimmt, mein Test war am Nikolaustag! :smile:
Hach, war das schön...
Und dieses Jahr gehe ich an Nikolaus mit Jakob schon zum zweiten Impftermin - tja, so schnell ändern sich die Zeiten :freches grinsen: !




Mein Test war auch am Nikolaustag!!!:liebe:

Liina
08.11.2007, 13:02
so. meine erkältung ist wieder da, und hat eine seitenstrangangina mitgebracht. toll. :knatsch: das ist jetzt die 4. woche.

ich nehme wieder antibiotika und habe es langsam echt satt. apotheker und ärztin meinten gestern, wenn ich so nicht gesund würde, müsste ich eben abstilen.


KAPUTTLACH!


Warum das denn???:wie?:

Liina
08.11.2007, 13:05
So ich melde mich auch mal wieder...war gestern den ganzen Tag unterwegs!

heute Morgen waren wir bei der Babymassage und Liina war so lieb und fand es prima!:liebe:

Lilly! Wow Leonard dreht sich auch!?? Bei Liina noch nix davon in sicht!:ooooh: Auch die Bauchlage ist noch nicht der Renner...aber sie übt fleißig!:blumengabe:

wünsche dir noch gute Besserung! Ist ja der Hammer dass du schonwieder krank bist!:in den arm nehmen:

Suzette
08.11.2007, 13:08
apotheker und ärztin meinten gestern, wenn ich so nicht gesund würde, müsste ich eben abstilen.

KAPUTTLACH!

HÄ?!!?!?!? Was'n das für ne Logik :wie?: ?!?!

Nic kam letzte Nacht 2x: nach der Brust um 23h kam er um 01.45h und dann wieder um 06.00h! Ist so gar nicht seine Zeit ... aber er hat jedes Mal gierig getrunken. Bin total müde, gähn!

Die Hebi hat mich wg. Nics Kampfgewicht beruhigt - die Lütten verdoppeln in den ersten 3-4 Monaten ihr Geburtsgewicht und dann geht's viiiiel langsamer weiter. Außerdem war Nic ja auch bei der Geburt schon nicht so leicht. Hm, mal sehen, bin echt gespannt! Die Kiddies im PEKiP sehen alle sooo unterschiedlich aus und sie können jetzt schon unterschiedlich viel: die einen bekommen gerade mal die Rassel fixiert, Nic dreht sein Kopf mit wenn die Rassel sich bewegt und die andere nimmt die Rassel schon in die Hand. Also das ist schon interessant. Bin mal gespannt, in welche Richtung mein Söhnchen abdriftet - welche Fähigkeit seine persönlich stärkste ist. Um den Rest mache ich mir keine Gedanken, der wird schon kommen. Sind ja keine Wunderkinder. Oh - nicht dass ich jetzt ein neues Diskussionsthema aufmache, ne, ne :zwinker: :freches grinsen: !!!

Cranio gestern war voll gut, Nic hat die ganze Zeit bei der Behandlung geschlafen, so mache ich das jetzt immer - erste PEKiP, dann Cranio !

Ich habe das Gefühl, dass die Zeit jetzt viiiiiiiel mehr rast: man unternimmt mehr und kann viel mehr mit dem Kind anfangen! Geht euch das auch so?

Meine Hebi hat mich jetzt zu mehr Eiweiß-Essen verdonnert, da mir die Knochen weh tun, und die Brüste irgendwie auch. Ist wohl so ein 3-Monats-Still-Zwischenstand, aua. Nici knabbert wohl an meinen eigenen Vorräten, pfui - böses Kind :zwinker: !

Habe nun endlich Harry Potter durch!! Habe mit Nic die letzten beiden Tage Harry-Potter-Kuschel-Mania fabriziert: wir beide mit Daunendecken und Stillkissen in mein Bettchen gemummelt, gekuschelt, gelesen, gespielt, geschlafen (also er :zwinker: , war totaaaaaaal schöööööön!!

@Impfen: nur kurz: ich mache auch alles, was geht. Habe ja sogar die Rotaviren-Impfung mitgemacht. Und so Parties zum Kinder-anstecken: DER HAMMER!!!!! Kannte ich nicht. Bin empört :nudelholz: ! Ich weiß noch haargenau, wie ich unter den Windpocken gelitten habe, trage noch die ein oder andere kleine Narbe an mir. Und DAS soll jetzt toll sein!?! Ich habe nur Fragezeichen im Gesicht, echt. Ok, wollte mich kurz halten, das tue ich jetzt auch :freches grinsen: !

@Mamis 2008: ooooh, mein Test war am 01.12. Oh Gott war das aufregend!! Und schon fast 1 Jahr her, Wahnsinn :ooooh: !

@Lilly: jaaa ... irgendwas mit Kumbaya war das ... ich konnte das kaum aussprechen, außerdem musste ich mir das Lachen verkneifen, hätte fast geheult vor unterdrücktem Lachen :freches grinsen: !

@U4: kann mir jmd. mal sagen, was da (neben dem impfen :zwinker: ) genau abgeht? Wird da die Bauchlage getestet mit Köpfchen halten und so?

So, will mich jetzt mal nach Kindergärten umhören, irgendwie wurde mir gestern bei der Rückbildung (die jetzt ECHT anstrengend war, puh!) ans Herz gelegt, mich JETZT um Plätze kümmern zu müssen ... habt ihr schon welche!?!?

Und um 14.30h geht's los zur Babymassage *Freu*! Im Nachhinein denke ich mir, hätte ich die Kurse mehr verteilen können. Aber irgendwie ist jetzt ja alles wichtig: RB, Pekip, Massage ... Hm, aber es macht ja auch super viel Spaß und ist daher positiver Stress!!

LG!!

Liina
08.11.2007, 13:13
ha suzette was soll ich sagen...liina kam 4 mal heute nacht zum futtern...*gähn*

Suzette
08.11.2007, 13:25
ha suzette was soll ich sagen...liina kam 4 mal heute nacht zum futtern...*gähn*

Ok, ok, ok :freches grinsen: , ich sag' ja nix mehr, :zwinker: !

4-mal ist echt heavy, viell. hat sie derzeit einfach einen extrem hohen Bedarf wg. Wachstum oder so?

Liina
08.11.2007, 13:28
ja so scheint es zu sein...:ooooh: sie will ständig futtern...
sie ist nun 62cm groß und wiegt 5700g-ein Mädchengewicht eben...:freches grinsen:
nic wiegt über 7 kg!??? Wahnsinn:zwinker:

Liina
08.11.2007, 13:34
Habe uns nun zu einer Fabel-Gruppe angemeldet- im Dezember geht es los-:blumengabe:

bellybee
08.11.2007, 13:55
Bei mir ist es nun endgültig so, dass ich überhaupt nicht mehr sagen kann, wann und wie oft sich Jakob nachts meldet - ab und zu linse ich zwar noch zum Wecker, aber in der Früh habe ich völlig vergessen, wie spät es war...

Am Ende schläft er schon durch und ich merk nix :ooooh: :zwinker: !

Temperaturmäßig ist wieder alles ok, gestern abend gings noch rauf bis 38,3°. Hab ihm aber kein Zäpfchen gegeben, weil er trotzdem gut drauf war. Heute früh war er wieder runter auf 37,5.
Kam wohl wirklich von der Anstrengung des Immunsystems - da läuft ja einiges ab in den Zellen nach so einer Impf-Orgie!


Suzette,
interessant, das mit dem Eiweiß-Mangel - ich habe seit Neuestem nämlich undefinierbare Schmerzen in den Füßen und Beinen :knatsch: .
Muss ich also mal ausprobieren, bin im Moment nämlich eher ein Kohlenhydrat-Junkie!
Mit Kursen habe ich mich ein wenig eingebremst - meine Rückbildung ist ja schon vorbei. Ich hoffe aber auf einen Platz beim Babyschwimmen ab Januar!

Geburtsgewicht verdoppeln in drei Monaten :ooooh: ?
Himmel - wie verpasse ich Jakob innerhalb von zwei Wochen denn noch schnell 3 weitere Kilo???


Lilly,
oh weh - immer noch krank...
:in den arm nehmen:
Kann mir lebhaft vorstellen, wie Du in der Apo auf diesen Vorschlag reagiert hast :nudelholz: :zwinker: !!!


Tippmaus,
ich habe mir mal ein (mit "gut" getestetes :wie?: ) Stirnthermometer gekauft - das taugt aber auch nix... die Meßergebnisse variieren einfach zu stark.
Also bleiben wir doch lieber beim Klassiker. Schutzhüllen habe ich nicht - ich wasche das Thermometer nur unter heißem Wasser ab.

Interessant, die Gewichtsverteilung von Thore und Luka - da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Geschwister sind!
Luka wird wahrscheinlich doch der Zierlichere der beiden bleiben, Thore hat ihn ja nochmal um ein ganzes Stück abgehängt.
Aber jetzt kann ich mir ungefähr vorstellen, wie die beiden nun aussehen - der eine etwas zarter, der andere etwas kräftiger als Jakob :zwinker: !
Schön, dass ihr so ausdrücklich gelobt wurdet - das braucht man hin und wieder einfach :smile: !


Liina,
was ist denn eine Fabel-Gruppe???


Katkut & souris
:blumengabe: Das war doch sicher keine Aufforderung zum Löschen...

Inaktiver User
08.11.2007, 13:56
Geburtsgewicht verdoppeln in drei Monaten :ooooh: ?



:freches grinsen:


meinem kind platzt bald das gesicht. :freches grinsen:

Inaktiver User
08.11.2007, 13:57
warum wurden hier eigentlich beiträge gelöscht? haben wir eine impfdiskussion verschlafen?

schade.

Inaktiver User
08.11.2007, 13:59
Warum das denn???:wie?:


ich hab sie ausgelacht. ich werde auch dann noch stillen, wenn ich mit blutigen brustwarzen auf den augenbrauen rutsche. sorry, aber so isses. es gibt keine wichtigere aufgabe in diesen 6 monaten, und wenn meinen körper das offensichtlich so schlaucht, ja schön. muss er trotzdem weitermachen. :in den arm nehmen:

bellybee
08.11.2007, 14:05
warum wurden hier eigentlich beiträge gelöscht? haben wir eine impfdiskussion verschlafen?

schade.
Ich hab die beiden Beiträge gestern spätabends noch gelesen -
souris und katkut haben aufgrund eigener Erfahrungen die Impffahne hochgehalten :smile:
War aber völlig ok - keine Ahnung, warum die Beiträge nun weg sind :wie?:.



ich werde auch dann noch stillen, wenn ich mit blutigen brustwarzen auf den augenbrauen rutsche.
Das klingt nun aber doch ein wenig gruselig :ooooh: :freches grinsen: !

Inaktiver User
08.11.2007, 14:09
babyschwimmen:


meine liebe schwester, immer noch ärztin und 3fache mutter, hat da eine sehr klare meinung zu: IST SUBOPTIMAL.

:freches grinsen:

sie sagt, vor 6 monaten schonmal gar nicht. da nutzt man kaum feuchttücher und badet mit muttermilch und ölt nur mit ökotest "sehr gut" und dann aber einmal die woche in eine warme, von 700 menschen beplanschte und absolut scharf verchlohrte brühe? mit 2, 3, 4 monaten im winter?

sie hat meinen mann (begeisterte wasserratte) überzeugt, der schon mit schwimmwindel und freude in der tür stand. wir warten jetzt mit dem babyschwimmen mindestens bis zum frühjahr. mittelohrentzündungen finde ich auch nicht so gülden, und das mit der empfindlichen haut leuchtete mir ein.

Inaktiver User
08.11.2007, 14:11
:smile: ich glaube über das Thema Impfen brauchen wir hier nicht mehr wirklich was zu schreiben,oder?:smirksmile:


warum nicht? :wie?:

bellybee
08.11.2007, 14:46
..... einmal die woche in eine warme, von 700 menschen beplanschte und absolut scharf verchlohrte brühe?

Das Angebot, auf das ich aus bin, findet in einem kleinen, privaten Schwimmbecken (in dem ausschließlich Babyschwimmkurse gegeben werden) statt.
Das Becken wird entsprechend weniger gechlort (fast steriler Babypiesel ist mit deutlich geringeren Mengen zu neutralisieren als die Ablagerungen von 700 Badegästen :zwinker: ).

Samstag vormittag ist das Wasser nahezu jungfräulich, da es über Nacht gereinigt wurde und die erneute Chlorbeigabe angeblich erst stattfindet, wenn wieder ein gewisser Verunreinigungsgrad erreicht ist.

Die Leiterin macht das seit 15 Jahren und hatte nur einen einzigen Fall mit allergischer Hautreaktion. Bei Neurodermitis-Kindern hat sie sogar deutliche Verbesserungen feststellen können!
Gründlich duschen und eincremen nach dem Kurs ist natürlich Pflicht.

Bzgl. Verkühlung hoffe ich, dass es keine Probleme gibt - das Schwimmbecken ist von unserer Wohnung zu Fuß nur drei Minuten entfernt (Großstadtleben sei Dank :smile: !).

Inaktiver User
08.11.2007, 14:50
liebe sheliliy,

ich lese ab und zu hier still mit ...

habe drei kinder, die sind schon aus dem still-alter heraus.
ein sohn von mir hat sich auch rasant beim stillen entwickelt, hat sehr sehr schnell an gewicht zugelegt - irgendwann kam ich nicht mehr mit dem stillen hinterher und hatte dann in dem jahr 6 mal hintereinander angina (mit antibiotika gabe)

was ich dir gern sagen möchte:

es ist toll, dass du so engagiert und ausdauernd stillst.
aber bitte nimm deinen körper ernst. die signale, die er dir sendet, zeigen, dass er einfach sehr sehr erschöpft ist - und das ist ja auch verständlich.

ich habe gelesen, dass du auch arbeitest, und sogar am übersiedeln bist.

ich glaub, das ist zuviel.
bitte unterschätze es nicht !

ich wünsch dir, dass du dir mehr zeit zur erholung nimmst, damit auch dein kleiner noch lange gestillt werden kann.
dein körper braucht es dringend, wie es scheint.

noch eine wunderbare stillzeit für dich !

Inaktiver User
08.11.2007, 14:59
Das Angebot, auf das ich aus bin, findet in einem kleinen, privaten Schwimmbecken (in dem ausschließlich Babyschwimmkurse gegeben werden) statt.
Das Becken wird entsprechend weniger gechlort (fast steriler Babypiesel ist mit deutlich geringeren Mengen zu neutralisieren als die Ablagerungen von 700 Badegästen :zwinker: ).

Samstag vormittag ist das Wasser nahezu jungfräulich, da es über Nacht gereinigt wurde und die erneute Chlorbeigabe angeblich erst stattfindet, wenn wieder ein gewisser Verunreinigungsgrad erreicht ist.

Die Leiterin macht das seit 15 Jahren und hatte nur einen einzigen Fall mit allergischer Hautreaktion. Bei Neurodermitis-Kindern hat sie sogar deutliche Verbesserungen feststellen können!
Gründlich duschen und eincremen nach dem Kurs ist natürlich Pflicht.

Bzgl. Verkühlung hoffe ich, dass es keine Probleme gibt - das Schwimmbecken ist von unserer Wohnung zu Fuß nur drei Minuten entfernt (Großstadtleben sei Dank :smile: !).


wenn mein mann das hört, zieht er bei euch ein. :liebe:

Inaktiver User
08.11.2007, 15:03
am_strand... das ist lieb von dir, danke. :in den arm nehmen:

ich reduziere, was geht... mehr geht grad leider nicht. :smile:

dekomaus
08.11.2007, 15:15
so, meine rückbildung fällt heute aus. babymassage morgen auch.
hatte mads eben schon angezogen, um eine freundin zu besuchen und spazieren zu gehen - erstmal fand er es recht uncool in den maxicosi gesetzt zu werden und dann fing es noch richtig an zu regnen -> nun machen wir es uns zuhaus´ gemütlich (eine stunde waren wir heute schon spazieren, insofern ohne schlechtem gewissen :zwinker: ).
ich habe kekse rausgeholt und die kerzen angemacht. so ein novemberwetter hat doch manchmal auch was kuscheliges :liebe:

bellybee:
schön dass jakob das impfen so gut gemeistert hat!
auch mein elterngeldbescheid lag heute in der post! jetzt hat sie aber gas gegeben :freches grinsen:
dass die werbungskosten noch abgezogen werden, wusste ich vorher auch nicht - aber was soll´s. deswegen können wir wohl kaum einen einspruch einlegen...

manchmal hat die großstadt doch echt vorteile - dein babyschwimmen hört sich super an - neid. und dann auch noch alles zu fuß erreichen zu können, ist natürlich echt klasse. und dann die gewissen anderen leute, die die marimekko-stores in der nähe haben :zwinker:

shelilly,
den thermoschlafsack von tchibo habe ich auch gesehen, der sah nur so irre groß aus im prospekt. hast du ihn bestellt bzw. schon in natura in der hand gehabt?

übrigens habe ich ja mal in die traumküsschen-cd reingehört - und bin ganz begeistert! es gibt jetzt auch eine winterküsschen-cd!

tippmaus, super! wahnsinn, wie die beiden das gepackt haben, da kannst du wirklich stolz auf sie sein - und auf dich auch!!!

suzette: hört sich gut an euer potter-gekuschel! kannst du mir sagebm welches der harry-potter-bücher das erste ist?
kindergartenplatz? mit dem gedanken kann ich mich noch nicht anfreunden... hat das nicht noch zeit??? :knatsch:

u4: die griffe hat sie wie bei der u3 wiederholt (an den beinen hochziehen etc.) und die bauchlage gestestet.

geburtsgewicht: oh, nur verdoppeln? das haben wir wohl locker geschafft :freches grinsen:

ihr lieben, bis später ***

bellybee
08.11.2007, 16:40
wenn mein mann das hört, zieht er bei euch ein. :liebe:
Na dann können die vier Herren ja schön gemeinsam rumplanschen :zwinker: !


Hab die Leiterin grade nochmal angerufen, um zu hören, wie es nun aussieht.
Und: hurra, der Platz gehört uns :yeah: !

Es dürfen sogar beide Eltern mit - wunderbar, da werde ich mit der Unterwasserkamera hübsche Bilder machen!

Tippmaus1973
08.11.2007, 17:00
was für schutzhüllen?

Thermometerhüllen
Perfekte Hygiene beim Fiebermessen
durch doppelte Schutzfolie :freches grinsen:
30 Stück ca. 2 Euro

Finde ich bei zweien schon besser.
Klar, ansonsten kann man abwaschen. :smile:

Liina
08.11.2007, 17:06
FABEL heisst Familienzentriertes Baby-Eltern-Konzept. In den gleichnamigen Kursen wird die Entwicklung des Babys aktiv gefördert und begleitet.
Das Konzept für FABEL wurde im Kontext der Frauengesundheitszenteen entwickelt und ist noch nicht allzu vielen jungen Eltern ein Begriff. Bündig auf den Punkt gebracht: In einem FABEL-Kurs werden alle Themen rund um das Baby behandelt. In ruhiger, angenehmer Atmosphäre lässt sich die Entwicklung des Kindes beobachten, begleiten und anregen. Im gewärmten Raum können sich Babys ohne viel Kleidung frei bewegen und gemeinsam mit Gleichaltrigen unterschiedliche Sinnes- und Bewegungsanregungen erforschen. Dies geschieht auf ganzheitliche Weise, die alle Sinne und die motorische und geistige Beweglichkeit der Kinder behutsam anspricht. Es geht nicht darum, die Babys zu überfordern, sondern mit einfachen Dingen Neues zu entdecken.

Zweiter zentraler Bestandteil der FABEL-Kurse ist die gemeinsame Auseinandersetzung mit Fragen, die alle Eltern im ersten Lebensjahr ihres Kindes beschäftigen. Eine ausgebildete Fachkraft leitet den Kurs, informiert über vielfältige babyspezifische Themen und regt den Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern an. Häufig sind die Kurse auch eine prima Gelegenheit, um ein hilfreiches Netzwerk untereinander aufzubauen.

...also wohl ähnlich wie PEKIP....:blumengabe:

Suzette
08.11.2007, 17:22
Baby-Massage war voll toll und Nic super lieb, er hat das voll genossen. Nur beim wieder anziehen tickte er dann aus. Er mag halt lieber nackisch sein, kann ich ja auch voll verstehen:zwinker: ! Wir massieren nach Leboyer, so ne indische Art. Wieder mal fragten alle "WAS, Nic ist erst 11 Wochen?!", er kann vom äußeren her locker mit den 4-6 Monate alten Babies mithalten. Und außerdem: heute waren fast nur Jungs da und deren Schniepel ... also die passen bei Nic 2x rein, das macht mir schon Gedanken :knatsch: , ich krieg' halt doch nen Porno-Willi :freches grinsen: :freches grinsen: !
Oh, ich habe das Gefühl, das "mein Baby" zu schnell groß wird, man kann die Zeit nich festhalten und die rast derzeit so:knatsch: . Daher genieße ich ja auch das Gekuschel im Bett mit ihm so sehr, lasse ihn so gern auf meinem Arm schlafen, das ist so schön. Die Erziehung fängt früh genug an, ich möchte jetzt einfach nur so lange es geht, "mein kleines Baby" genießen, bevor er neben mir herläuft ...:liebe:

@Deko: der erste Band ist "Der Stein der Weisen". Hast du noch keinen Potter-Band gelesen :ooooh: ?

@Liina: FABEL habe ich auch noch nie gehört ... was es nicht alles gibt, klingt aber interessant!

@Belly: ja genau, Knochenschmerzen. Auch Schmerzen in den Gelenken oder Füßen oder weichere Gelenke (häufiges Umknicken) können Zeichen dafür sein, dass der Körper langsam an seine Grenze gekommen ist, da sich das Kind ca. 1/5 seines Körpergewichts jeden Tag von der Mama holt. Das wären bei Nic derzeit 1.440g pro Tag in Form von MuMi und Nährstoffen. Und wenn das nicht durch die Nahrungsaufnahme der Mama abgedeckelt wird, geht's an Mamas Reserven - das Kind geht ja vor! Da heißt es dann: nährstoffreicher essen, vor allem Eiweiß. Bin näml. auch eher der Kohlenhydratjunkie!! Und wie ich lernte, ist besonders die Blutgruppe Null anfällig für sowas. Ich soll jetzt vor allem viel Fisch und Fleisch essen. Hab jetzt erstmal eingekauft: Lachs und Pute bis zum Anschlag, hmmm lecker :hunger: !!

Ooooh, mein Süßer schläft schon wieder auf meinem Arm und schnauft mir ins Gesicht, ich könnte selbst in seinen Mund reinkrabbeln - warum riechen Babies selbst aus dem Mund so gut :liebe: ? Lecker!!!

Liina
08.11.2007, 17:31
Schmerzen in den Gelenken habe ich nicht, aber mir ist seit Tagen oft so schwindelig!?:wie?:
Bin abends wie erschlagen und wenn ich mich mit Liina hinlege schlafe ich meißtens vor Ihr ein!:freches grinsen: :ooooh:

Es ist echt unglaublich wie groß Eure Jungs sind!:ooooh: :ooooh:
Bis Liina 7 KG wiegt wird es noch dauern...das sind ja noch gute 1,3 KG.
Ein Mädchen,aus dem Kurs, dass 10 Tage jünger ist als Liina wiegt erst 4600g..dagegen ist Liina schwer!:freches grinsen:

So wir gehen noch ne Runde raus, und was einkaufen...
Ich könnte schon wieder ins Bett gehen...ehrlich....:schlaf gut: :schlaf gut:

Liina ist im Moment superlieb...sie brüllt jeden Tag weniger...abends flippt sie meißtens nur noch 30 min aus und dann ist Ruhe...meißtens zumindest! Wenn ich daran denke dass es am Anfang gerne mal 4 Stunden waren! Puhhhhh...kaum vorstellbar....:zwinker:

Inaktiver User
08.11.2007, 17:54
spannend, dass es euch auch so dreckig geht. zwischendurch denke ich, ich möchte 2339 stunden schlafen. ich esse übrigens JEDEN abend mit heisshunger pute mit salat.

und warum nimmt man bei dem verdammten gedöhns dann nicht ab???


:knatsch:

paula07
08.11.2007, 18:35
@Lilly-impfen: weil jeder das machen wird was er für richtig hält und das ist doch auch gut so:smirksmile:
ok, reden übers impfen können wir bestimmt noch,,,aber diskutieren,,,,nö nö
und nu erstmal gute besserung für dich

@all: ihr seits so fleißig mit der Tipperei,,,bin begeistert, habe wieder so schön vielllllllllllll lesen können,,,,,und nu will Paul was zu essen:blumengabe:

bellybee
08.11.2007, 19:39
Und außerdem: heute waren fast nur Jungs da und deren Schniepel ... also die passen bei Nic 2x rein, das macht mir schon Gedanken :knatsch: , ich krieg' halt doch nen Porno-Willi :freches grinsen: :freches grinsen: !
:ooooh: Suzette, also wirklich!

Obwohl - ich muss zugeben, dass ich nicht umhin konnte, im PEKiP auch schon erstaunliche Unterschiede zu registrieren :peinlich: !


Oh weh - ich bin auch Blutgruppe 0, dann mal ran an die eiweißhaltigen Sachen...
Leider bin ich ja kein großer Fleischesser und ob Hülsenfrüchte derzeit so der Renner sind? Jakob pupst ja eh schon wie ein Wahnsinniger - und bei mir hat das irgendwie auch zugenommen :peinlich:

Ja, und steinmüde bin ich auch seit ein paar Tagen - vormittags liege ich mit meinem Sohn schon mal bis 10 oder 11 im Bett, mal mit Buch, mal ohne!
Liegt vielleicht auch an dem öden, grauen Herbstwetter - muss mich nun schon richtig aufraffen, länger spazieren zu gehen.


Suzette,
wie fandest Du den letzten Harry-Band?
Ich glaube ich muss die deutsche Ausgabe bald mal kaufen (Schwiegermama kriegt sie von mir zu Weihnachten), dann kann ich selber noch reinlinsen, ob ich in Englisch alles richtig verstanden habe. Gibt ja ein paar tricky details :smile: !


Dekomaus,
kannst Dich freuen, die HP-Bücher sind echt ein Spaß!
Beim ersten Band ist die erste Hälfte zwar noch ein wenig zäh, aber dann ist man voll drin im Potter-Fieber. Und die folgenden Bände sind dann noch besser, also kannst Du die ganze Stillzeit über lesen, lesen, lesen :buch lesen: !


Liina,
diese FABEL-Sache klingt ja vom Konzept her wirklich genau wie PEKiP (die ganzen Kürzel machen einen echt irre :lachen: ) - na dann sind wir mal gespannt, wie Deine Leiterin so tickt :zwinker: !


Paula,
wir schreiben das alles doch nur für Dich :kuss: !
Gehts Euch gut?


Tasmanina,
wo steckst Du?

Tippmaus1973
08.11.2007, 22:13
:ooooh: Suzette, also wirklich!

Obwohl - ich muss zugeben, dass ich nicht umhin konnte, im PEKiP auch schon erstaunliche Unterschiede zu registrieren :peinlich:

:freches grinsen:
Gerade heut habe ich vom Unterschied bei meinen Jungs gesprochen.
An dieser Stelle einen lieben Gruss an meine Binomette Sunrise (viell. liest Du es ja), die uns heut beim wickeln zugeschaut hat und ich mir dabei ein paar Kommentare nich verkneifen konnte. :freches grinsen: :smirksmile:

paula07
08.11.2007, 22:38
hach belly, ihr seid so gut zu mir:smile:

Uns geht es zur Zeit bestens,,wir erfreuen uns an Paul und gesundheitlich ist Gott sei dank auch alles ok.

Am Samstag bekommt Paul besuch von seiner Freundin emma, die er noch nicht kennt,,,hihi sie ist 10 Tage jünger:freches grinsen:

Papa Paul ist heute Abend zum Stammtisch und der kleine Knabe ist im Schlaf etwas unruhig, dafür hat er letzte Nacht durchgeschlafen bis heute morgen um 7,40 Uhr

hachmach,.,,,morgen noch dann ist endlich Wochenende,,,,ich liebe es wenn Papa Paul daheim ist.

Inaktiver User
08.11.2007, 22:39
nicht zu glauben. jetzt geben die stolzen muddis schon mit den pimmelchen der allerkleinsten an. :freches grinsen:


<- geht kurz in windel nachschauen

paula07
08.11.2007, 22:52
:freches grinsen: hihi

dekomaus
09.11.2007, 10:35
was ist denn hier für ein thema ausgebrochen :freches grinsen:

die knochen tun mir noch nicht weh, ich habe zurzeit nur vermehrt mal sternchen vor den augen...auch unschön...
und müde!!! unglaublich!
ach ja, den haarausfall nicht zu verachten...:knatsch:

ich habe 4 harry potter bände von einer freundin geliehen hier stehen und habe noch nicht angefangen - sie stehen schon etwas länger hier.
aber jetzt, wo die tage wieder kürzer werden, werde ich mich mal mit mads gemütlich ins bett kuscheln.
apropos bett:
mads und ich haben uns heute nacht ordentlich auf den 1,40m breit gemacht - ich habe aber noch gar nichts von herrn dekomaus gehört wie er so geschlafen hat :zwinker:
er meinte nur, als er ins bett kam ´witzig´ und ich ´du meintest, du findest es kuschelig auf 1,40m´ - das war´s dazu :freches grinsen:

liina,
wann fängt denn euer fabel-kurs an? seid ihr mit der babymassage schon durch?

liina und suzette:
mads hat um die zeit rum auch so einen kleinen schub gehabt, wo er vermehrt getrunken hat. war aber recht schnell wieder erledigt.

tippmaus:
dich erkennt man mit dem neuen benutzerbild ja gar nicht mehr! musste zweimal hinsehen

es ist total ungemütlich draußen und ich muss heute mit mads in die stadt, da meine kleine schwester morgen ihren 7. geburtstag feiert.
...bis später...

bellybee
09.11.2007, 10:51
nicht zu glauben. jetzt geben die stolzen muddis schon mit den pimmelchen der allerkleinsten an. :freches grinsen:
Mooooooooooooment -
ich habe nur geschrieben, dass man Unterschiede feststellen kann - keine weiteren Details! :knicks:

Und jetzt Schluss, bevor wir hier völlig in Verruf geraten :nudelholz: !!!

In den USA sind Kurse mit nackigen Babys wahrscheinlich strengstens untersagt - man sieht ja jetzt an uns, wohin das gleich führt :peinlich: :zwinker: :freches grinsen:

Liina
09.11.2007, 10:56
Fabel Kurs beginnt Anfang Dezember. Babymassage war gestern zum letzten mal....

:liebe:

Liina
09.11.2007, 10:57
Ich vermelde stolz, dass Liina gestern um 21h geschlafen hat! Weltsensation...:freches grinsen:
...die Mama hat aber auch geschlafen...:peinlich:

Inaktiver User
09.11.2007, 11:06
in den usa ist vor kurzem ein vierjähriger verklagt worden wegen sexueller belästigung, weil er eine fremde frau umarmte. er hat diese eintragung nun in seiner schulakte.

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:


dann doch lieber piephähnchen vergleichen. ich konstatiere übrigens, dass leonard diesbezüglich wohl eher guter durchschnitt ist. aber er hat besonders hübsche dicke hoden! :blumengabe:

Inaktiver User
09.11.2007, 11:08
ob es die bricom in 20 jahren noch geben wird? dann wird er mich für diesen eintrag erschlagen.


:ooooh:

Liina
09.11.2007, 11:12
dann doch lieber piephähnchen vergleichen. ich konstatiere übrigens, dass leonard diesbezüglich wohl eher guter durchschnitt ist. aber er hat besonders hübsche dicke hoden! :blumengabe:

*kaputtlach*:freches grinsen: :freches grinsen:

bellybee
09.11.2007, 11:42
in den usa ist vor kurzem ein vierjähriger verklagt worden wegen sexueller belästigung, weil er eine fremde frau umarmte. er hat diese eintragung nun in seiner schulakte.

:ooooh: :ooooh: :ooooh:

So aufdringliche Kinder sind aber auch..... pfui!!!!

Tippmaus1973
09.11.2007, 12:00
tippmaus:
dich erkennt man mit dem neuen benutzerbild ja gar nicht mehr! musste zweimal hinsehen

Wie meinst Du das? :wie?:
Weil nur einer zu sehen ist?

Hier ist es auch total schäbig draußen :regen: und windig.

Suzette
09.11.2007, 12:04
dann doch lieber piephähnchen vergleichen. ich konstatiere übrigens, dass leonard diesbezüglich wohl eher guter durchschnitt ist. aber er hat besonders hübsche dicke hoden! :blumengabe:

Hilfe, was habe ich getan :freches grinsen: ?

Musste gestern einfach mal rüberschullern, weil mir Nics immer so groß vor kam, auch der Hodensack. Ist irgendwie alles nicht klein und kompakt (wie ich das bei Babies dachte :zwinker: ) sondern irgendwie so lang ...
Hm, und irgendwie IST der echt groß, aber darüber sollte man sich sicherlich auch keine Gedanken machen, wächst sich bestimmt noch alles zurecht !! Und pfui, angeben will ich damit doch schon gar nicht :ooooh: :ooooh: :freches grinsen: !!

Suzette
09.11.2007, 12:06
Ich vermelde stolz, dass Liina gestern um 21h geschlafen hat! Weltsensation...:freches grinsen:
...die Mama hat aber auch geschlafen...:peinlich:

wow - super! Klappt bei uns aber auch nur, wenn Mama mit ins Bett geht :zwinker: .

Nic hat heute Nacht durchgeschlafen - von 23h - 06.30h :jubel: , fand ich echt dufte!! Hab ihn mir dann heute morgen gleich geschnappt und angedockt bevor ich wieder alles unter MuMi setze, grins!

Tasmanina
09.11.2007, 12:30
Hallo, Zusammen!

Erstmal "Sorry!", daß ich mich ewig nicht gemeldet habe. Aber Leah war/ ist gerade extrem anstrengend. Ich gelobe aber Besserung!!!

Und nun versuche ich, das Niveau mal wieder etwas hochzureißen!!! :peinlich: Mädels, Eure armen Jungs!!! Wie peeeiiiinlich!!!! Das müsst Ihr Euch ausdrucken und dann zum 18. schenken, vor allen Kumpels und Freundinnen!

Hallo, Ihr Mädels- Mütter! Können wir bitte einen Deal machen? Sollten wir auch in einem Jahrzehnt noch hier schreiben: Bitte, bitte, laßt uns nicht über erste Perioden oder die sprießenden Brustansätze der Lütten schreiben!!! :peinlich: (Wenn Leah nach mir kommt, können wir da eh leider nicht mit angeben... :zwinker: )

Ansonsten versuche ich mal kurz, auf Eure Beiträge zu antworten (Madame räkelt sich nämlich schon wieder aus dem Schlaf, hat ja auch schon wiedre ne wahnsinnige halbe Stunde geschlafen... :knatsch: )

Tippmaus, freut mich total, daß mit Deinen Jungs alles in Ordnung ist!!! Und das Lob für Euch tat bestimmt auch gut! Ich zittere auch schon so langsam vor dem Kontroll- Herzultraschall nächsten Freitag... Und am Dienstag bekommt sie ein Blutschwämmchen weggelasert, das arme Kind.

Und dadrauf die Woche Montag wird geimpft. Und dann werd ich die Kinderärztin zwingen, ihr Krankengymnastik aufzuschreiben.

Ihr Kopf ist immer noch kein bißchen besser, mittlerweile hat sie, wenn sie einschläft ein Auge immer noch ein bißchen auf, ihr Gesicht ist schon verzogen. Da ich das genauso auch extrem hatte und heute noch trotz locker 2 Jahren Krankengymnastik ab 6 Monaten immer noch heftig schief bin und meinen Kopf nicht richtig bewegen kann, scheint das echt genetisch zu sein. Und mit der Aussage "Hat sie halt ne Lieblingsseite!" laß ich mich nicht abspeisen, das geht schon drüberhinaus. (Jaaa, ich rede mich schonmal warm!!! Und ich hab echt Schiss, da jetzt die nächste Zeit dauernd um alles, was meinem Kind helfen könnte, kämpfen zu müssen!) Egal, besser Themenwechsel.

Lilly, was ist denn mit "Hardcore- Abpumpen" und dann, wenn Du nen dicken Vorrat hast, gute Medikamente zu nehmen und in der Zeit den Vorrat zu füttern? Ich hab ja nicht so wirklich die Ahnung. Aber ich schmeiße das einfach mal so in den Raum. Muttermilch kann man doch einfrieren. Wenn Du viel Milch hast (hab ich das richtig in Erinnerung?), kannst Du das doch vielleicht so machen? Klar nicht direkt von heute auf morgen, aber wer weiß, wie lange sich Deine Krankheit ohne Medis sowieso noch hinzieht. Wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung!!!

Oh Mann, Ihr habt sooo viel geschrieben, da kann ich gar nicht auf alles eingehen!

Nur kurz zum Impfen: Mein Kind wird geimpft! Ohne Wenn und Aber! (Allein schon, damit ich die Krankheiten nicht alle mitkriege... :zwinker: ). Ich hatte als einzige Kinderkrankheit Windpocken und die erst mit 11. Das war HORROR!!! Und ich hab dann meine Mutter angesteckt, die war halbtot. Klar, für Kinder sind Kinderkrankheiten nicht immer so gefährlich und auch nicht immer so unangenehm wie für Erwachsene. Mein Patenkind hat die Windpocken mit 2 gehabt, bis auf ein bißchen Fieber ging´s ihm super. (Darum machen manche auch die "Parties", damit das Kind früh die Krankheit kriegt, damit es nicht so "dramatisch" verläuft, bescheuert!!!)

Ich kann nur sagen: Thema Ernährung in der SS (nur so als Beispiel), da ist mir egal, wie andere das machen. Mal so knallhart ausgedrückt: Da schadet diejenige wenigstens nur ihrem Kind.

Impft jemand sein Kind nicht und dadurch wird mein Kind angesteckt, da betrifft es auch mich. Und darum find ich es halt schon ätzend, wenn das jemand nicht macht. Ich kann nur hoffen, daß die Impfgegner wenigstens so fair sind und ihre Kinder dann nicht auf die Menschheit loslassen, wenn Masern, Windpocken und Röteln gerade sprießen!!!

Und ich möchte bitte selbst entscheiden, ob mein Kind mit einem anderen Kind in Kontakt kommen soll, was Windpocken hat.

Alles andere finde ich unfair.

So, jetzt wird das Kind langsam immer undöniger... Heute nachmittag gucken wir uns eine Tagesmutter an. Ist eine Freundin meiner Hebamme, die meinte, sie kann sie nur empfehlen.

Am Tele klang sie sehr nett und meinte auch direkt, nächstes Jahr hätte sie auf jeden Fall einen Platz. In den Kindergärten ist Leah jetzt überall (bei den ganzen 5 Möglichkeiten...) angemeldet. Aber da weiß ja keiner, ob es nächstes Jahr noch die Gruppen für die ganz Kleinen gibt. Und die sind alle am Ar... der Welt von uns entfernt.

Die Tagesmutter 5 Minuten und auf dem Weg zur Arbeit für meinen Mann und mich.

Drückt mir mal die Daumen, daß die auch in natura so nett ist wie am Telefon!!!

So, Madame schäft wieder (die spielt echt mit mir!!!).

Rückbildung: Dem Menschen Tasmanina gefällt der Kurs suuuper gut, besonders, da hier keine "Pülschen" angespannt werden... Oh mann, das ginge gaaar nicht! Ich wär nur am Giggeln!!! IWr haben richtig trainiert und auch zu lauter Musik ein paar Aerobic- Elemente gemacht. Und am Ende ein paar Sambaschritte, halt immer mit schön angespanntem Beckenboden. Das Bewegen tat soooo gut!!!

So, jetzt war´s das! Da hat jemand Hunger...

Lieben Gruß an Alle!!!

bellybee
09.11.2007, 12:34
Und pfui, angeben will ich damit doch schon gar nicht :ooooh: :ooooh: :freches grinsen: !!
Ich dachte mir schon Suzette, dass Du für Nic andere berufliche Pläne hast (also kein "Porno-Willi"...) :zwinker: !


Mädels - zu Hilfe :ooooh: :
Jakob hat gerade auf unserem - natürlich weißen :unterwerf: - Sofa einen hübschen, goldgelben Fleck hinterlassen :grmpf: !!!
Hab seine vormittägliche Riesenbombe zu spät bemerkt, daher hat die Windel anscheinend versagt :knatsch: .
Hab den Bezug nun in dieses Oxi-Action-Zeugs eingelegt, hoffentlich hilfts...

Habt ihr noch den ultimativen Stuhlgang-Flecken-Tipp???
Gerade bei den weißen Bodies bleiben ja nach dem normalen Waschen öfter noch sichtbare Spuren...

Ach ja, jetzt frage ich Euch schon Hausfrauen-Tricks aus...
Das Schicksal nimmt seinen Lauf :lachen: !

Tippmaus1973
09.11.2007, 12:44
Ich zittere auch schon so langsam vor dem Kontroll- Herzultraschall nächsten Freitag...

Ich drück Euch die Daumen das alles gut ist. :in den arm nehmen:



Und am Dienstag bekommt sie ein Blutschwämmchen weggelasert, das arme Kind.

Wo hat sie denn so ein Blutschwämmchen? Bei Thore und Luka lag auch ein Mädel mit auf dem Zimmer das hatte im Gesicht ein Blutschwämmchen. Als ich Wochen später mal mit der Mutter gesprochen habe, sagte sie mir das die Kleine noch mehrere am ganzen Körper hat und sie jetzt sogar eins bei ihr im Mund entdeckt hat. :knatsch: Aber die sollen ja harmlos sein, es sei denn sie befinden sich im inneren.

Da habt ihr ja auch ziemliche Laufereien.

Inaktiver User
09.11.2007, 12:45
klar:

chlorix. universal-klogift aus´m dm. draufgießen, einwirken lassen, waschen. das bleicht milchstuhl und stahlwolle. bleicht auch schwarze sachen weiß. :freches grinsen:

bei bodies mache ich es allerdings nicht. die müsste ich sonst 10 mal waschen, bevor ich sie an babyhaut ließe.

Suzette
09.11.2007, 12:57
Habt ihr noch den ultimativen Stuhlgang-Flecken-Tipp???
Gerade bei den weißen Bodies bleiben ja nach dem normalen Waschen öfter noch sichtbare Spuren...

Ach ja, jetzt frage ich Euch schon Hausfrauen-Tricks aus...
Das Schicksal nimmt seinen Lauf :lachen: !

Achtung Öko-Alarm :freches grinsen: : ich weiche die Sachen immer sofort in warmen Wasser ein, schmiere dann Gallseife drauf und dann normal waschen. Klappt prima und schont die Umwelt :allesok: !!!

Inaktiver User
09.11.2007, 13:00
aber im büro geht das nicht. meinst du, das funktioniert nach stunden noch?

sheena98
09.11.2007, 13:07
So, heute hat Elias also seine 3. Rota und die 1. 6er Impfung bekommen. Die Pneumokokken werden abwechselnd mit der 6er gemacht, also erst wieder in 1 Monat.

Er hat jetzt 6900g, ist 65cm lang und sein KU ist 44cm. Der Kopf kommt nach seinem Vater :zwinker:

Ansonsten ist alles wunderbar, wenn er heute fiebern sollte (über 38,5°C), soll ich ihm zuerst Viburcol geben und dann ev ein Mexalen-Zäpfchen. Mal sehen. Jetzt pennt er grad.

Vorhin hat er den Stuhlgang der letzten 4 Tage rausgelassen...naja, was soll ich sagen: ab in den Badekübel! :freches grinsen: Dem hielt die 3er Pampers nicht mehr stand.

Ich hoffe, dass er die Impfung ohne grosses Trara verdaut. Zur Not hab ich aber noch Thuja D12 Globuli hier gegen Impfreaktionen.

@ Schniedel: also Elias scheint auch eher "gut bestückt" zu sein :zwinker: Hab mir nie darüber Gedanken gemacht, bis ich den Penis des Sohnes einer Freundin gesehen hab, der genau 5 Monate älter als Elias ist. Dem seiner ist max 1 Drittel so gross! :ooooh: So sind die Unterschiede! Na, JETZT ists ja eh noch egal...und später sagen ihnen dann die Freundinnen: "es kommt ja nicht auf die LÄNGE an, sondern auf die Technik!" :freches grinsen:

Morgen sind wir "Martinigansl"-Essen bei Freunden. Freu mich schon drauf! :lachen: Hoffentlich ist der kleine Racker auch halbwegs "brav"...

Ach ja: und heute hab ich das Buch "Oje ich wachse" geliefert bekommen. Hab gleich angefangen zu lesen....seeeehr interessant. Schade, dass ich es nicht schon vor der Geburt gekauft hab! :smile:

Chifuru
09.11.2007, 13:31
hallo augustis,

sagt mal,wann fangen die kleinen eigentlich an zu lächeln? genji ist jetzt 8 wochen alt und ich warte schon so sehnsüchtig darauf. :knatsch:

Genji lächelt immer noch nicht (9 Wochen), mache mir schon Sorgen und meine Hebi fand es heute auch merkwürdig und meinte, ich soll es nächste Woche bei der U4 mal ansprechen.... :niedergeschmettert:

Tasmanina
09.11.2007, 14:10
Tippmaus, das Blutschwämmchen hat sie am Kinn. Ist aber auch mittlerweile etwas dicker geworden (also halt eher wie ein Schwamm) und auch dunkler. Und da das an einer sichtbaren Stelle ist, soll man das eher wegmachen. Besonders könnte es, wenn es Richtung Mund wächst, irgendwann wirklich behindern.

Und wenn es bei den ganz Kleinen weggemacht wird, dann tut es nicht weh und es bleibt keine Narbe und nix. Die Hautärztin hat es sich angeschaut und meinte, es sieht nicht so aus, als wenn es sich bald von alleine zurückbildet. Also haben wir entschieden: Weg damit!

Nen kleines am Hintern oder so würd ich lassen, aber nicht an so ner Stelle.

Cifuru, mach Dir bitte keine Sorgen! Kommt bestimmt noch! :blumengabe: Versuch einfach, Dein Kind nicht mit andern zu vergleichen, jedes hat ein anderes Tempo. Gib ihm noch ein bißchen Zeit.

Und Du hast nächste Woche schon die U4? :wie?: Leah ist am 01.09. geboren, ich hatte mit ihr gerade erst die U3 (Mitte Oktober).

Ich werd auch die U- Untersuchungen nicht direkt zum ersten Termin machen, da macht einen der Doc nur verrückt wenn irgendwas noch nicht so ganz klappt. Und ne Woche später wär das alles nicht auffällig gewesen.

Tasmanina
09.11.2007, 14:12
Das mit der Gallseife mach ich auch schonmal. Oder Spüli, aber das wirkt eher bei Fettflecken.

Besser ist es, wenn Du&#180;s sofort machst, aber kann auch später noch wirken. Kommt wahrscheinlich auf den Schiss an...

Suzette
09.11.2007, 14:21
Ich werd auch die U- Untersuchungen nicht direkt zum ersten Termin machen, da macht einen der Doc nur verrückt wenn irgendwas noch nicht so ganz klappt. Und ne Woche später wär das alles nicht auffällig gewesen.

Ja, so mache ich das auch. Immer schön am hinteren Rand des Zeitraums, aber da achten die Sprechstd. schon von alleine drauf.

Oooooh ... Nic drückt und kämpft hier neben mir, läuft rot an etc ... ich glaube, gleich kommt der Schiss von 4 Tagen, hilfe -> in Deckung :freches grinsen: !!!

Tasmanina
09.11.2007, 14:43
Na, dann viel Spaß beim Wickeln, Suzette!

Ich hab auch schon ein bißchen Angst... Leah hat in der letzten Zeit immer schön regelmäßig ihren täglichen "Guten- Morgen- Schiss" gehabt. Meistens beim 8- Uhr- Fläschchen, spätestens so gegen 10 Uhr. Kommt super, dann kann die Mutti schön alles auf nüchternen Magen wegmachen (ich stand echt würgend am Wickeltisch!!!:ooooh: ).

Heute kam noch nix... Aber zum Glück ist ja schon fast WE (mein Mann kommt freitags immer früher nach Hause, juchhu!!!) und ich weiß ganz genau, wer das nächste "Häufchen" entfernen darf!!!

Tippmaus1973
09.11.2007, 19:34
Luka hat sooooo einen festen Husten. :knatsch:
Habe auch beim Kinderarzt angerufen, aber er meint Hustentropfen kann er für so kleine nicht aufschreiben und ein Inhaliergerät kann er nur verschreiben wenn er ihn abgehört hat.
Ich sollte dann heut noch kommen, aber bei dem Sturm wollte ich auch nicht mit Luka noch raus... Außerdem hat Schatz Spätschicht, meine Ma ist arbeiten und ich hätte Thore auch noch mitnehmen müssen. Jetzt sollen wir morgen früh zum Notdienst kommen, vor 9 Uhr, bevor die ganzen Infektkinder kommen. Toll. Montag müssen wir eh zum Impfen hin...
Eigentlich ist er gut zufrieden...aber ich habe immer Angst das sie eine Lungenentzündung bekommen. :wie?:

Tasmanina
09.11.2007, 20:03
Tippmaus, wenn Du unsicher bist und es nicht ein zuuu großer Aufwand für Dich ist, da morgen hinzugehen, dann würd ich es machen.

Nachher machst Du Dir das ganze WE Sorgen. (Ich wär wahrscheinlich dann so, wenn ich es einmal im Kopf habe, dann ist es drin und geht nicht mehr so schnell raus.)

Aber da kannst Du Dich bestimmt besser selber einschätzen.

Wünsch dem Kleinen auf jeden Fall gute Besserung! :blumengabe:

dekomaus
09.11.2007, 21:36
tasmania, da bist du ja wieder :blumengabe:

tippmaus, wenn es für dich nicht allzuuuu stressig ist, pack dir luka morgen früh und fahr in die praxis.
es liegt ja auch noch der sonntag dazwischen und du machst dich nachher verrückt.

erkannt hab´ ich dich nicht auf anhieb, erstmal durch das neue benutzerbild und dann sieht thore auf dem bild schon so groß und präsent aus.

suzette, mads hat die letzte nacht von 21.30 - 8.30h geschlafen - wahnsinn!
und seine mama sieht morgens aus wie dolly buster :zwinker:

übrigens bin ich unserem familienbett noch nicht näher - meinem mann scheint es die letzte nacht noch nicht zu eng gewesen zu sein. mads und ich kämpfen weiter für unser großes bett :freches grinsen:

euch allen ein schönes wochenende***

Tippmaus1973
09.11.2007, 22:03
@dekomaus, bei Thore haben schon sehr früh einige gesagt:
Thore sieht schon so fertig aus und man weis schon wie er mit
2 Jahren oder so aussieht. :freches grinsen: Das habe ich nicht nur einmal gehört. :smirksmile:

Heut habe ich immer mit ihm gespielt und gesungen :musiker:
Kleine Schnecke, kleine Schnecke, krabbelt rauf, krabbelt rauf.
Krabbelt wieder runter, krabbellt wieder runter
und kitzelt dich am Bauch und kitzelt dich am Bauch.
Da hat er sich immer soooooooooooooo :lachen: gefreut und kräftig gelacht. :liebe:

dekomaus
09.11.2007, 22:03
bellybee, süsse neue bilder hast du da eingestellt - jakob ist echt ein kleiner süßer!

chifuru, ich habe es eben ganz vergessen zu erwähnen: wie schon gesagt, versuch´ die u-untersuchungen nach hinten zu legen und lass dich bloß nicht wegen dem ´nicht-lächeln´ verunsichern.
sie sind nun mal alle einzigartig :liebe:
und da kannst du kein schema anwenden. der eine lächelt früh und kann dafür etwas anderes später.
ich bin mir sicher, dass genji dir in den nächsten wochen sein erstes lächeln schenkt - und verpass es nicht vor lauter kopfzerbrechen :smirksmile:

Tasmanina
09.11.2007, 22:09
Tippmaus, an Dich musste ich am Dienstag während meines Rückbildungskurses denken.

Da waren zwei Mütter, die auch Zwillinge hatten. Beide waren sehr "realistisch entspannt", also haben schon nix beschönigt und gesagt, daß es natürlich Stress ist, aber wirkten eben so, als wenn sie alles gut im Griff haben. Das Gefühl hab ich bei Dir auch.

Und mit der einen Mutter habe ich etwas getöttert: Sie hat ein Päarchen, hat ihre Kinder mit geplantem Kaiserschnitt in der 39. SSW bekommen und er war 55 cm groß (Gewicht hab ich verdrängt, aber passte zur Größe) und sie immerhin auch noch 48 cm.

Heftig, oder? Dein Bauch war ja bestimmt schon riiieeesig. Hab mich gar nicht getraut zu fragen, wie die aussah. :ooooh:

Und, schon entschieden wegen Arzt morgen?

Tippmaus1973
09.11.2007, 22:16
Tippmaus, an Dich musste ich am Dienstag während meines Rückbildungskurses denken.

Da waren zwei Mütter, die auch Zwillinge hatten. Beide waren sehr "realistisch entspannt", also haben schon nix beschönigt und gesagt, daß es natürlich Stress ist, aber wirkten eben so, als wenn sie alles gut im Griff haben. Das Gefühl hab ich bei Dir auch.

Ich habe mich eigentlich noch nie richtig beschwert das es stressig ist. Nicht hier und auch nicht woanders. :freches grinsen: Ich habe es mir alles viel schlimmer vorgestellt.

Jetzt die letzten Tage wo sie krank sind da ist es schon anstrengend, vor allem nachts wenn ich alle 8 Min. aufstehen darf, weil irgendeiner weint. :knatsch: Heute zum Abend habe ich mir das erste mal Hilfe von meinem Patenkind geholt, weil Luka eben so viel am weinen war und ich mir wirklich in Ruhe Zeit für ihn nehmen wollte, da war ich dann froh das Thore auch jemanden hatte der sich um ihn kümmert. :liebe:



Heftig, oder? Dein Bauch war ja bestimmt schon riiieeesig. Hab mich gar nicht getraut zu fragen, wie die aussah. :ooooh:

:freches grinsen: Also ich sah in der 32. SSW schon so aus als wenn ich jetzt bald mit einem Kind entbinden würde. Möchte nicht wissen wie ich ausgesehen hätte wenn sie bis zum Ende durchgehalten hätten. :ooooh: Ich habe mich im Mai mit einer Zwillingsmama in der Klinik unterhalten, die hat zum Schluss nicht mehr durch die Tür von der Dusche gepasst. Lach. Dann war aber auch mit mir zusammen eine werdende Zwillingsmama in der Klinik die bereits 33.SSW war und mal gerade so aus sah als wäre sie mit einem Kind im 5. Monat oder so. So unterschiedlich ist das. :smile:



Und, schon entschieden wegen Arzt morgen?

Ich warte diese Nacht mal ab und besprech das gleich noch mit Schatz wenn er von der Arbeit kommt. Zu stressig ist mir das ganz sicher nicht, aber ich habe einfach Angst das wenn ich mit Luka BEI DEM WETTER jetzt raus gehe und er Zug oder so bekommt das er sich dann noch mehr wegholt. :wie?:

Inaktiver User
09.11.2007, 22:19
tippmaus, das tut mir leid. :in den arm nehmen: geh auf jeden fall morgen zum arzt! ich drück dir alle daumen!

dekomaus, du musst nachts beim stillten deinen mann knuffen. versehentlich natürlich. :freches grinsen: das bett ist eben leider zu eng!

dieses durchgeschlafe ist natürlich eine frechheit. aber man sagt ja, dass um den 3.-4. monat herum der schlaf sich umstellt und tiefer wird. außer bei leonard. :zwinker:

tasmania, mein blutschwämmchen an der wange war nach 1, 2 jahren weg. aber wenn die hautärztin sagt, dass es nicht so aussieht, würde ich es wohl auch lasern lassen. tut das weh? wird sowas betäubt?

wir haben nächste woche die u4, zusammen mit der ersten impfungen. ich werd versuchen, auch noch rotaviren zu impfen in der nächsten zeit.


leonard war gerade nach einem langen tag ziemlich überdreht, nichtmal tuch wollte er. *jammermotzheul* rumschwenken im maxi cosi war die letzte rettung. da ich aber wieder fieber habe und mein mann mit dem bein nicht so lange schwenken kann hat er grad in einer eingebung den cosi in den leander gestellt. diese wunderbare schaukelwiege, die leonard exakt niemals benutzt. :zwinker: er hat ihn 3 mal geschaukel und das kind schlief fest. :freches grinsen: ich warte jetzt, bis er tief schläft und dann schleichen wir uns ins bett. wer weiss, vielleicht kommt die zeit dieser wiege ja jetzt noch. :smirksmile:

Inaktiver User
09.11.2007, 22:20
suzette, wie ist es ausgegangen? :ooooh:

Inaktiver User
09.11.2007, 22:21
Heut habe ich immer mit ihm gespielt und gesungen :musiker:
Kleine Schnecke, kleine Schnecke, krabbelt rauf, krabbelt rauf.
Krabbelt wieder runter, krabbellt wieder runter
und kitzelt dich am Bauch und kitzelt dich am Bauch.
Da hat er sich immer soooooooooooooo :lachen: gefreut und kräftig gelacht. :liebe:

Ge, das kommt gut an! Heute sogar noch! :liebe:

Tippmaus1973
09.11.2007, 22:22
Ge, das kommt gut an! Heute sogar noch! :liebe:

Als ich das eben geschrieben habe, habe ich erst überlegt Dir an der Stelle noch einen Gruss da zu lassen. Hätte ich es mal gemacht. :kuss: :blumengabe:

Das mit der Schnecke habe ich von Katkut. :freches grinsen:

Inaktiver User
09.11.2007, 22:25
das hab ich heute auch mit leonard gespielt und gesungen :liebe:

paula07
09.11.2007, 22:27
grrrrrrrrrrrr jetzt habe ich gerade nen ganz langen text geschrieben ,,,und mit einem mal zack seite weg und mein geschriebenes auch,,,nu mag ich net mehr,,,grrrrrrrrr

Inaktiver User
09.11.2007, 22:27
tasmania, jetzt mal eine interessenfrage.... du musst würgen beim wickeln? riecht denn milchstuhl anders als michstuhl? leonard riecht nur nach vanillejoghurt.

:wie?: :smile:

kaaa
09.11.2007, 22:35
Hilfe, ich komme irgendwie zu gar nichts mehr, trotz Vollpension im Hotel Mama. Aber wir sind dauernd unterwegs oder haben Verwandte zu Besuch. Alle wollen natürlich den Nachwuchs bestaunen.
Ich komme gar nicht mehr mit Lesen hinterher, von Beiträge schreiben gar nicht zu reden.

Daniel ist immer noch ein bisschen erkältet. Sein entzündetes Auge war dann eine "Bindehautentzündung mit Beteiligung des Augenwinkels", jetzt bekommt er 3x täglich Augentropfen und es ist schon viel besser.

@ Fleckentfernung: Ich wasche die versch... Sachen mit 60 Grad, das geht wirklich gut raus.
Allerdings hat mir Daniel hat vor 3 Tagen auf die Jeans gesch..., die Flecken sind leider noch drin. Die Jeans will ich aber nicht mit 60 Grad waschen und die gute alte Gallseife ist bei Jeans auch etwas riskant. Naja, wir versuchen es jetzt nochmal mit einweichen.

@ lilly: Wurde von deinem Hals ein Abstrich gemacht? Ich bin ein "alter Angina-Hase" und würde dringend empfehlen, dass du einen Abstrich machen lässt damit ein evtl. eingesetztes Antibiotikum auf jeden Fall das Richtige ist. Mit Seitenstrangangina ist leider überhaupt nicht zu spaßen, da kommt es wohl gar nicht so selten vor, dass die Bazillen sich im Herzmuskel einnisten...
Also, nimm das bitte bitte nicht auf die leichte Schulter.

@ tippmaus: Was macht der Husten? Ich würde damit auch lieber zum Arzt, nachher ist es noch eine Bronchitis oder entwickelt sich zu einer Lungenentzündung. Ich drücke euch die Daumen!

Herrje, dieser Beitrag ist wirklich deprimierend: Hausfrauentipps und Krankheitsgeschichten.
Ich gehe wohl besser schlafen ehe ich euch noch mit weiteren erbaulichen Themen belästige. :freches grinsen:

dekomaus
09.11.2007, 22:40
tasmania, jetzt mal eine interessenfrage.... du musst würgen beim wickeln? riecht denn milchstuhl anders als michstuhl? leonard riecht nur nach vanillejoghurt.

:wie?: :smile:

...das hab´ ich mich auch gefragt :wie?:

shelilly, vielen dank für den tip - ich werd´ mir gleich mühe geben beim versehentlichen knuffen :freches grinsen:

fieber? das ist ja mist... wünsch´ dir gute besserung.
schön, dass ihr jetzt mit leonard schnell zu bett schleichen könnt.

ich mag es gar nicht erzählen und schon gar nicht beschreien: mads hat seit einer woche durchgeschlafen :schlaf gut: :krone auf:

paula, das ist doof... ich kann verstehen, dass du nun keine lust hast neu zu schreiben.

tippmaus: es ist echt süss, wenn sie einen so anlachen :liebe:

ja, suzette??? müssen wir uns sorgen machen :zwinker:

Tasmanina
09.11.2007, 22:42
Ohje, ich schreibe heute scheinbar nur über Windelinhalte (hab eben schon mit Bibi drüber geschrieben...).

Also, ich hab ja nur im Krankenhaus gestillt und das ja auch nur ganz wenig, weil ich da schon zufüttern musste.

Aber das war echt ne andere Marke! Fläschchenstuhl riecht echt ekliger. Zumindest bei Leah. Und seit ca. einer Woche hat sie noch ne Marke obendrauf gesetzt.

Also, schön ist echt was anderes! Mir graut es schon vor´m Breichenstuhl! Wobei, bis dahin bin ich bestimmt abgehärtet und ich riech eh nix mehr...

Bei der Stillberatung im Krankenhaus hatten die auch gesagt, ein "Vorteil" beim Stillen sei, daß es besser riecht.

Kann ich nur bestätigen! :schild genau:

Mein Mann dachte scheinbar auch, ich übertreibe. Aber eben durfte er mal wickeln, jetzt glaubt er mir! :zwinker:

Wegen des Blutschwämmchens: Es wird wohl nicht betäubt, tut aber auch nicht weh. Meine Aufgabe wird es sein, Leah ein Tuch auf die Augen zu legen. Die Ärztin und ich werden Brillen aufsetzen. Sollte Leah den Laser sehen, wäre das nicht direkt dramatisch, sollte aber eben nur kurz sein.

Wird wohl eine Viertelstunde gemacht.

Es gibt Blutschwämmchen, die von alleine weggehen. Es könnte auch sein, daß der Wachstum ihres Schwämmchens doch auf einmal aufhört. Aber im Moment sieht es nicht danach aus.

Und da es den Kleenen nicht wehtut und auch keine Narben bleiben, lieber jetzt. Bei den ganz Kleinen kann es auch auf einmal explosionsartig wachsen. Und das Entfernen wird dadurch ja nicht einfacher. Es ist wie gesagt schon innerhalb von ein paar Tagen wieder dicker geworden.

Und bis zum Mund sollte es nicht gehen und so mitten im Gesicht finde ich es davon abgesehen auch kosemtisch nicht wirklich schön, ist echt jetzt schon relativ groß.

Wie gesagt, Popo oder so, egal. Aber Gesicht, lieber nicht mit experimentieren.

Der Sohn von der Ärztin ist jetzt wohl 7 Jahre und hat sein Schwämmchen am Rücken immer noch. Nicht alle gehen leider von alleine weg.

Arme Paula! Ich kopiere jetzt immer meinen Text vor´m Abschicken, seitdem mein Geburtsbericht damals einfach weg war. Und ich weiß ganz genau: Es ist jetzt nie wieder passiert. Lasse ich das vorher kopieren einmal sein, es wird bestimmt wieder passieren!

dekomaus
09.11.2007, 22:45
herr dekomaus, der nur mal nach mads schauen sollte, liegt auf dem bett und schläft - da hat er wohl was falsch verstanden!

die müde stillmama wird sich nun auch richtung bett schleichen - und sich ordentlich breit machen :freches grinsen: ***bis morgen***

paula07
09.11.2007, 22:48
:freches grinsen: hihi, mein mann hat auch schon einmal gewürgt als er Paul gewickelt hat