PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : August-Mamis: Wer ist mit dabei???



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

dekomaus
20.09.2007, 12:34
mads hat gestern gegen den durchfall übrigens ´kautabletten´ bekommen :zwinker:
super, die muss ich jetzt versuchen zu zerbröseln und in wasser einmatschen.

Inaktiver User
20.09.2007, 12:36
ich bin wieder da... es war wirklich die hölle, solche krämpfe hatte ich selten. und aufzustehen, kind blitzartig ablegen und auf´s klo rennen... oder mit brechreiz zu stillen... irre. gott sei dank hat die milchschranke gehalten und leonard hat sich nicht angesteckt. :in den arm nehmen:


jetzt lese ich erstmal in ruhe nach. :smile:

kaaa
20.09.2007, 13:26
Huhu! Bin auch wieder da. Die Nacht war eigentlich ganz OK, der gute Junge hatte allerdings einen gesegneten Appetit und hat mich alle 2 Stunden "rausgeklingelt".

@ Bauchweg: Oh je. Das scheint ja gerade sehr verbreitet zu sein. Wir sind bislang noch ziemlich verschont geblieben, deshalb habe ich auch keine neuen Tipps.

@ shelilly: Gut dass es dir wieder besser geht. Magen-Darm ist echt das ALLERLETZTE!! Dann lieber 10x eine fette Erkältung als einmal sowas.

@ dekomaus: Haben wir vielleicht die gleiche Schwiegermutter?? :freches grinsen: Das kommt mir doch alles sooo bekannt vor. Wir kamen Samstagmittag mit Daniel aus dem Krankenhaus, Sonntagmorgen 11 Uhr stand meine Schwiegermutter vor der Tür. Und sie blieb doch tatsächlich 12 Stunden!! :nudelholz: :nudelholz: Und sie hat die ganze Zeit genervt "Darf ich ihn wieder halten...". Unglaublich wie unsensibel manche Leute sind.

So, muss los. Der Kleine quakt.

Tippmaus1973
20.09.2007, 14:07
Und sie blieb doch tatsächlich 12 Stunden!! :nudelholz: :nudelholz:

12 Stunden??? Im Ernst??? :wie?:
Das ist ja krass. :nudelholz:



Und sie hat die ganze Zeit genervt "Darf ich ihn wieder halten...".

Ich bin ja wirklich nicht empfindlich meine Jungs mal anderen Leuten auf den Arm zu geben, aber am Anfang habe ich vor allem bei Luka auch gemerkt das er danach unruhig war wenn es ihm zu viel war. Schatzis Mutter fragt mich aber vorher immer, ob sie einen hochnehmen darf! :smile:

Suzette
20.09.2007, 14:30
Brrrr, dieses Wetter draußen, mir ist echt nur noch kalt, müssen wir jetzt bald die Heizung anstellen :regen: ?!!

Gestern war ich nicht mehr spazieren, ich war zu müde und kaputt, habe stattdessen mit Boje 1h zusammen auf der Couch geschlafen, uah. Danach hat er ab 17h -23h nur gebrüllt (bis auf die Stillpausen ...), aber ich war zu kaputt um rauszugehen ...
GRINS, "Tittchen anbrüllen" kenne ich auch, muss mich dabei immer totlachen. Wenn er das Andockmanöver dann doch geschafft hat, entspannt sich alles von jetzt auf gleich, voll süß :liebe: :liebe: !!

@Lilly: ACH MANN, was für ein Mist bei dir, gute Besserung :blumengabe: , mit der Übelkeit hast du es ja :knatsch: . Nimmst du was dagegen?

@Souris: der Tummy Tub wurde ja schon erklärt. Ist für Halten +Waschen gleichzeitig echt eng, aber die Kleinen finden es super :kuss: . Ist viell. eher so ne Beruhigungsnummer als echtes Waschen, dafür würde ich dann doch eher die Wanne vorziehen, da man da viel besser an die Speckfalten rankommt :zwinker: !

@Duschen: DAS hasse ich auch: kaum ist man einshampooniert, geht das Geplärre los :knatsch:, aber die 1 Min. zum Abspülen nehme ich mir dann noch und haste nicht gleich klitschnass und voller Schaum über den Flur. Bin ich jetzt ne schlechte Mama :wie?: ?

@Zappeln im Schlaf: oh jaaaaa, vor allem morgens die letzte Stunde. Da hat er die Augen fest zu, zappelt, röhrt, rülpst, gurrt, kneift, drückt und quakt gleichzeitig :ooooh: . Zuerst wollte ich ihn immer beruhigen, aber er schläft ja definitiv noch, halt nur gaaaaanz leicht. Daher lasse ich ihn jetzt immer ausknötern und gebe ihm die Brust wenn er wach ist und schreit :smile: .

@Angelcare: ist noch nicht sooooooooooo der Bringer, da er in seinem richtigen Bett ja noch nicht so viel schläft. Aber die paar Male, wo ich das getestet habe, macht das Gerät einen guten Eindruck, zeigt die Atembewegungen an und ich habe da echt ein sicheres Gefühl. Kaaa, und wenn dein Kleiner auf dem Bauch schläft, finde ich die Anschaffung umso sinnvoller!!!

@Schnuller: nach etwas "Schnullertraining" und viel Lob nuckelt Boje ist ab und an daran, verzieht beim ersten Geben des Schnullers aber echt total angewidert das Gesicht. Aber nach ein paar Versuchen geht es dann. Aber über den Finger geht gar nix :knatsch: . Viell. probiere ich es mal mit Latex, derzeit habe ich nur Silikon.

@Dekomaus: neeee, dass wir unseren 1. Hochzeitstag mit Kind verbringen: DAS hätte ich nie gedacht, aber es ging nun doch schneller als gedacht, hihi. Ist aber auch schön :liebe: . Ich freue mich auch auf das erste gemeinsame Weihnachtsfest zu 3!!

@Besuch: wenn ich stille oder wickle und alleine bin, mache ich schon gar nicht mehr auf. Heute war ich mit dem Lütten auf dem Dachboden als es unten klingelte. Ich ausnahmsweise mal runtergehastet, den Lütten auf dem Arm, und dann steht da so ein Fredl vor der Tür, der mir seine Werbung für seine Firma PERSÖNLICH in die Hand drückt. Da fiel mir nix mehr zu ein, außer die Tür zuzuhauen :nudelholz: !

@Maxi Taxi Tico: hat das jmd. von euch? Ist so ein Untergestell zum Rollen für den Maxi Cosi, voll praktisch. Habe ich letztens gesehen und bin nun ganz begeistert!!

Werde jetzt mal den Lütten eintüten und zum Fotografen fahren (Bilder aussuchen von unserer Fotosession) und zur Post!

Suzette
20.09.2007, 14:33
liina hat jeden Abend Ihre Brüllphase...ohne die gibt es keinen Abend bei uns...also sie ist dann immer so nervös und weint...will nuckeln aber nimmt keinen Schnuller...nur den kleinen Finger...sie hat die Augen ganz weit offen und nuckelt am Finger von Herr Liina, wenn Sie den Finger verliert flippt Sie aus...so ist das irgendwie jeden Abend!

Das hat Sie nur Abends...oft geht das bis 1h und dann schläft Sie endlich ein...sonst gibt es keine Schwierigkeiten mit dem schlafen...sie schläft dann immer gute 4-5 Stunden und hat dann hunger...und schläft dann wieder ein...also das funktioniert...

Überhaupt ist Sie extrem anhänglich...haben Sie sehr viel im Tragetuch...das beruhigt Sie...

OH JA, GENAU dieses Szenario kenne ich auch ...:knatsch: , unsere beiden könnten Zwillinge sein!!

Inaktiver User
20.09.2007, 14:51
@suzette+bellybee

danke für eure antworten zum tummy. war gestern bei der hebi und die hat auch gemeint, kein thema das zeigt sie mir und herrn souris. und ich rechne fest damit dass die kleine maus recht bald zusammen mit dem herrn papa in die wanne will, darauf freut der sich nämlich schon. gibt bestimmt ne feine sauerei bzw. überschwemmerung. :freches grinsen:

wenn man eure beiträge so querliest wird man ganz ungeduldig aus lauter vorfreude, die schwiergkeiten schlafmangel, überkeit, lästige besuche ... überliest man irgendwie und bleibt immer an den "sie lächeln" kommentaren hängen :lachen: . bis zum termin hab ich noch 3 tage, hoffe allerdings dass mini sich ne woche mehr zeit nimmt, da wir erst umgezogen sind und alles noch recht chaotisch ist. aber ihr macht einen soooo neugierig und vorfreudig :blume: .

liebe grüße aus dem septemberstrang, in dem fleißig geboren und geduldig gewartet wird!

Tippmaus1973
20.09.2007, 15:51
Ich habe für meine Jungs eine normale Babywanne und auch da lieben sie es drin gebadet zu werden. Die beiden stemmen sich schon richtig mit den Füssen am Rand ab... :smile:
@suzette, ich kann mir auch denken das man in diesem Eimer gar nicht so richtig waschen kann, zwischen den Zehen oder so. :wie?:

Tippmaus1973
20.09.2007, 15:57
Brrrr, dieses Wetter draußen, mir ist echt nur noch kalt, müssen wir jetzt bald die Heizung anstellen :regen: ?!!

Bei uns war es gestern so kalt, heut geht es schon wieder, aber es ist trotzdem ungemütlich. Ich hatte gestern den ganzen Tag die Heizung im Wohnzimmer und Bad an!



@Maxi Taxi Tico: hat das jmd. von euch? Ist so ein Untergestell zum Rollen für den Maxi Cosi, voll praktisch. Habe ich letztens gesehen und bin nun ganz begeistert!!

Ich fand diese Dinger eigentlich schon immer irgendwie nicht wirklich schön. :schild nein: Ich finde die sehen merkwürdig aus. :smirksmile: Praktisch mögen sie ja VIELLEICHT sein, aber für welche Angelegenheiten? :wie?: Gibt es ja für Zwillinge auch, aber wenn ich zum Kinderarzt muss, dann muss ich in den
1. Stock ohne Fahrstuhl also bringt mir das Ding nicht viel.



Werde jetzt mal den Lütten eintüten und zum Fotografen fahren (Bilder aussuchen von unserer Fotosession) und zur Post!

Würdest Du mir mal verraten wieviel Bilder ihr genommen habt und was ihr bezahlt habt? :smirksmile: Habt ihr nur Bilder von Nic machen lassen oder auch mit Euch gemeinsam? Eine meiner besten Freundinnen ist ja Fotografin, aber ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen jetzt schon Bilder von den Jungs zu machen, weil ich mir denke das die mehr die Augen zu haben als offen wenn man da ist. :freches grinsen: Das ist ja immer so zeitweise. Ich hatte das eigentlich so kurz vor Weihnachten vor. Habe schon Fotokalender gekauft... :smirksmile:

Thore erzählt hier fleißig neben mir in der Wippe...:liebe:

Inaktiver User
20.09.2007, 17:43
Fotos

Da hab ich natürlich Glück. Ich bestelle alle 2 Wochen meine Grafikerin nach Hause und die macht tolle Fotos. Für die Dankeskarten hat sie auch wieder wunderschön fotografiert.

Schnuller

Manchmal nimmt Leonard den durchsichtigen Schnuller von Avent. Den Super-Stillkompatiblen-Preiswürdigen-Super-Öko-Goldi-Kirschkernschnuller haut er mir um die Ohren. :freches grinsen:


Tummy Tub

In der Galerie ist ein Foto von Leonard mit der typischen TT-Haltung. Da muss man sie ja nur noch am Kinn festhalten und sie treiben lassen. :in den arm nehmen: Ich wasche nicht im Tummy Tub, das ist Entspannung.

Waschen

Ich wasche aber eh nicht. Klares Wasser, ab und an einen Schuss Muttermilch zum Baden dazu, fertig. Nach besonders erfolgreichen Windeln warmer Waschlappen. Und Nacken und hintern Ohren klar Wasser wegen des ständigen Milchsauens. Zwischen den Zehen oder so hab ich das Männlein noch nie gewaschen, und auch niemals mit Seife oder so. :wie?:


Ölen

Das Babyöl von Hipp riecht soooo lecker. Damit spielen wir immer Nacktstrampeln auf der Wickelkommode, und dann massiere ich ihn damit.


Wickeln

Nehmt ihr auch Feuchttücher? Ich nehme die Sensitive Tücher von Penaten und trockene von DM. Ich bin eine schlechte Mutter. :ooooh: :freches grinsen:


Windeln

Es gibt von DM Active Plus Windeln 4-9 Kilo u.a. für die Nacht. Noch niemals hatten wir dermaßen genial sitzende Windeln. Endlich keine nassen Schlafsäcke mehr. Absolut empfehlenswert, die Teilchen. Pampers mag ich nicht.


Nacht

Leonard schläft schon wieder seit 3 Stunden. :knatsch: Mist. Heute nacht spielt er dann wieder Baby-TV mit mir.



Ich habe vorhin meine neue Ikeamatratze bekommen, jetzt bauen wir ein Familienbett. Langsam glaube ich, dass das Kinderbett noch länger verwaist stehen wird... Dieses Kind ist irgendwie so gut wie nie alleine. Ich sag ja, ich bin eine schlechte Mutter. :freches grinsen: Er wird noch mit 18 auf meinem Bauch schlafen wollen. :blumengabe:


Blähungen

Haben wir hier auch, dann arbeitet und ackert und ächzt er – aber weint so gut wie nie. Meist packe ich ihn dann recht nackt bäuchlings auf meine Brust oder ins Tuch, dann kann er prima arbeiten und pupen. Vielleicht probiert ihr das noch aus.


So, jetzt schreibe ich weiter Dankeskarten. Über 100 Stück! Bald bin ich fertig, es reicht auch langsam. :smirksmile:

Inaktiver User
20.09.2007, 17:48
@Maxi Taxi Tico: hat das jmd. von euch? Ist so ein Untergestell zum Rollen für den Maxi Cosi, voll praktisch. Habe ich letztens gesehen und bin nun ganz begeistert!!


wir können den maxi cosi auf unser kinderwagengestell klicken. zum einkaufen oder zum arzt finde ich es praktisch, ein extrateil würde ich mir eher nicht kaufen, denn im maxi cosi sitzen die kleinen ja recht exponiert, bei schietwetter fällt das total aus. und jetzt kommt der herbst.

dann doch lieber einen tragesack wie glückskäfer oder tuch oder so.

Tippmaus1973
20.09.2007, 18:00
Waschen
Zwischen den Zehen oder so hab ich das Männlein noch nie gewaschen, und auch niemals mit Seife oder so. :wie?:

Ich schon, denn manchmal setzen sich immer so Fusseln von den Socken zwischen den Zehen ab. :smirksmile: Na ja was heißt auch waschen, man schrubbt sie ja nicht richtig... :smile:
Ins Badewasser mache ich nur einen Schuss Creme-Pflegebad von Bübchen rein und wasche sie leicht mit einem kuscheligen Mikrofaser-Waschlappen.



Wickeln
Nehmt ihr auch Feuchttücher? Ich nehme die Sensitive Tücher von Penaten und trockene von DM.

Ich kaufe immer diese Grosspackungen :freches grinsen: Comfort-Feuchttücher mit Aloe Vera ... von DM.



Windeln
Es gibt von DM Active Plus Windeln 4-9 Kilo u.a. für die Nacht. Noch niemals hatten wir dermaßen genial sitzende Windeln.

Die werde ich dann auch mal ausprobieren.



Ich habe vorhin meine neue Ikeamatratze bekommen, jetzt bauen wir ein Familienbett. Langsam glaube ich, dass das Kinderbett noch länger verwaist stehen wird...

Lach. Als ich meinem Chef erzählt habe das wir Zwillinge bekommen und unsere Eigentumswohnung dafür ja viel zu klein ist und wir nur ein Kinderbett stellen können, meinte er direkt:
Kinderbett? Das braucht man sowieso nicht. :freches grinsen:
Er hat auch zwei kleine Kinder und die haben nur bei denen im Bett geschlafen. :smirksmile:

kaaa
20.09.2007, 18:33
Waschen

Ich wasche aber eh nicht. Klares Wasser, ab und an einen Schuss Muttermilch zum Baden dazu, fertig. Nach besonders erfolgreichen Windeln warmer Waschlappen. Und Nacken und hintern Ohren klar Wasser wegen des ständigen Milchsauens. Zwischen den Zehen oder so hab ich das Männlein noch nie gewaschen, und auch niemals mit Seife oder so. :wie?:

Daniel wird einmal die Woche in klarem Wasser gebadet. Entweder noch im Waschbecken oder mit mir in der Badewanne. Für die Speckfalten nehme ich da einen Waschlappen.



Wickeln

Nehmt ihr auch Feuchttücher? Ich nehme die Sensitive Tücher von Penaten und trockene von DM. Ich bin eine schlechte Mutter. :ooooh: :freches grinsen:

Wir haben am Anfang auch immer die Sensitive Tücher von Penaten genommen. Jetzt bin ich für die harmlosen Fälle auf feuchte Waschlappen umgestiegen. Allerdings sind die Feuchttücher für "hartnäckige Krusten" unschlagbar. Feuchttücher nehme ich aber auf jeden Fall für unterwegs.



So, jetzt schreibe ich weiter Dankeskarten. Über 100 Stück! Bald bin ich fertig, es reicht auch langsam. :smirksmile:

100 Dankeskarten?!? Herrje! Da beneide ich dich gar nicht. Hmm, so viele Leute kenne ich glaube ich gar nicht. :smirksmile:

Inaktiver User
20.09.2007, 19:01
100 Dankeskarten?!? Herrje! Da beneide ich dich gar nicht. Hmm, so viele Leute kenne ich glaube ich gar nicht. :smirksmile:

ich auch nicht. sind auch freunde von beiden großelternpaaren, ferne familienleute, alte freunde aus dem ausland von meinem mann und kunden von mir...

die haben auch nicht alle was geschenkt. :smirksmile:

Inaktiver User
20.09.2007, 19:40
Wisst Ihr, was prima als Waschlappen funktioniert? Die gute, alte Bounty-Küchenrolle (nur diese - und natürlich nur die unbedruckte)! Ein Blatt in lauwarmes Wasser getunkt, ausgedrückt - und das Baby abgewischt...

Für die Popos habe ich im Kackfall aber immer die Pampers-Feuchttücher genommen (bin aber natürlich seit ein paar Jahren diesbezüglich nicht mehr so ganz up to date).

:zwinker:
Heute Abend werde ich allerdings einen Glitzi-Schwamm (rauhe Seite) brauchen, um die Ferkel sauberzubekommen...

bellybee
20.09.2007, 19:51
Der Wahnsinn, Mädels, wie wir in die Tasten hauen -
da kommt man ja mit Lesen nicht hinterher (wir sind wohl wirklich allesamt schlechte Mütter :zwinker: )!
Inzwischen habe ich aber den Verdacht, Jakob geniesst das Tastatur-Geklapper - er schläft mal wieder selig bei mir im Tuch :liebe: !

@Baden
Ja, ich bin neulich auch leicht erschrocken, als das Kerlchen zwischen den Zehen auf einmal total blau war - bis mir dann klar wurde, dass sich da tagelang die Fusseln der dunkelblauen Söckchen abgelagert haben :smile: !
Gar nicht so einfach, die Dinger weg zu pulen - habs dann beim Baden mit einem Wattestäbchen geschafft...

Bei uns gibts auch nur klares Badewasser, das meiste kann man ja sanft mit der Hand wegrubbeln und für ganz hartnäckigen "Dreck" kommt dann der böse, böse Waschlappen (den der Herr sehr wenig schätzt :zwinker: !) zum Einsatz.

Wickelreinigung ist wahlweise mit klarem Wasser und trockenen Pflegetüchern oder mit dm-Feuchttüchern oder (bei ganz fiesen Unfällen) mit dm-Öltüchern.
Ich sags ja, der Laden verdient sich dumm und dämlich an uns - Windeln habe ich auch von dort, manchmal auch die babysmile vom Schlecker.

Die Stoffwindeln meiner Freundin habe ich gestern mal ausprobiert, leider mit mäßigem Erfolg, nach kürzester Zeit lief bei beiden Versuchen seitlich was raus... ich versuchs nochmal, wenn der Herr etwas größer ist und die Passform besser (wenn ich dann noch Lust dazu habe :zwinker: ).
Den Captiva-Windeleimer finde ich übrigens super, da riecht man echt nix - wir leeren ihn derzeit nur zweimal die Woche.

@Geräusche im (Halb)schlaf
Au ja - dieses Grunzen, Fiepen & Schnauben... gerne zwischen vier und halb acht morgens!
Tja, auch wenn das Kind nicht schreit, kann Schlafen unmöglich sein :knatsch: ! Und Beruhigen geht in dem Fall ja leider gar nicht...

@Dankeskarten
Das steht mir auch bald bevor - hab hier schon eine lange Liste liegen! Momentan kommen fast jeden Tag noch Paketchen für Jakob, leider klingelt der Bote meistens so zwischen 10 und 11, wenn wir beide unseren Vormittagsschlaf machen :knatsch: !
Aber echt lieb, wieviele Leute an einen denken, hätte ich nicht gedacht, dass da soooo viel kommt!

Was sind bei Euch denn die Geschenke-Favoriten?
Bei uns herrscht ein leichter Überschuss an Schnuffeltüchern (5), Kirschkern-Tierchen (3) und Mobiles (auch 3) - da müssen wir ab und an durchwechseln :smile: !

@Besuch
Bei uns haben sich am WE die Schwiegereltern angekündigt - sie wollen endlich mal wieder ihren Enkel sehen...
Na bravo, wenn das ab jetzt im 3-Wochen-Takt so geht (bisher haben wir uns ca. einmal im Vierteljahr getroffen!)
Ich hoffe, ich kann bzgl. Wohnungsputz cool bleiben (Schwiema ist ja ein Putzteufel, die wird sicher in alle Ecken spähen :knatsch: !)

@kaaa
Ich kann Daniel gut verstehen - ich schlafe ja auch so gerne auf dem Bauch! Leider weiß ich schon gar nicht mehr, wie das geht - erst war die Kugel im Weg und nun der Milchbusen :knatsch: !
Hoffentlich kommt der Kleine bald besser zur Ruhe - und ihr könnt dank Bewegungsmelder auch endlich mal entspannen :in den arm nehmen: !

@liina
Jakob dreht auch am Abend so richtig auf - vor 1:00 Uhr gehen wir auch fast nie ins Bett. Aber das entspricht eigentlich fast unserer normalen Zeit, geht also noch.
Ich frage mich nur, wie es später mal gehen soll, dass die Kleinen um acht brav in der Falle liegen und Mama und Papa den Abend mal wieder ohne schunkeln, singen und Köpfchen-Streicheln gestalten können?

@kaschmir
Wahrscheinlich ist bei Dir gerade die Milchumstellung (von fett- auf eiweißreich), die könnte Hannas Blähungen erklären!
Wenn es das wäre, müsste es bald besser werden!
Wir haben in der Zeit vor jeder Mahlzeit 10 Saab Simplex-Tropfen gegeben und 3 x täglich Belladonna-Chamomilla-Globuli (Kombipräperat von Wala). Außerdem gegen Abend ein Kümmelzäpfchen, das hat ganz gut geholfen.
Mir wurde auch geraten, möglichst keine Frischmilch zu trinken (Joghurt, Käse etc. ist aber erlaubt), da das Kuhmilch-Eiweiß manchen Kindern Probleme bereitet.
Ansonsten bin ich ziemlich locker mit Essensregeln, bisher gabs auch zum Glück noch keinen wunden Po...

@Suzette
Hast Du nicht auch einen Teutonia-Kinderwagen?
Da gibts Adapter, mit denen man die Autositze direkt aufs Gestell montieren kann - so bräuchtest Du kein extra Gefährt!

@Lilly
Schön, dass es Dir wieder besser geht!

@Souris
Tut gut, zu hören, dass wir trotz allem doch noch positiv rüberkommen!
Ich hätte eher gedacht, es wird Euch Septembermamis schon ganz mulmig bei unseren Berichten über Blähungen, Stillprobleme und Schlaflosigkeit :smile: !
Wow, gerade noch umgezogen - Respekt!
Da wünsche ich Dir noch ein paar Tage Nestbau-Bonus, bevor Deine Kleine dann das neue Heim unsicher macht!

:blumengabe: Grüße an die Septembermamis, und Gratulation an alle, die es schon geschafft haben!

@Betsi
Na, solange Du keine Stahlwolle nimmst :ooooh: :lachen:!
Ich überlege auch schon, auf dickes Klopapier umzusteigen, die Kosmetiktücher gehen hier weg wie nix...


So, dann werde ich mal schauen, was es heute so zum Abendessen gibt...:hunger:

Tippmaus1973
20.09.2007, 19:52
Wisst Ihr, was prima als Waschlappen funktioniert? Die gute, alte Bounty-Küchenrolle (nur diese - und natürlich nur die unbedruckte)! Ein Blatt in lauwarmes Wasser getunkt, ausgedrückt - und das Baby abgewischt...

Das habe ich schon mal irgendwo gelesen, kann aber auch sein das ich es von Dir weis und Du es schon mal im Mehrlingsthread geschrieben hast. :zwinker: Probiert habe ich es allerdings noch nicht. :schild nein:



:zwinker:
Heute Abend werde ich allerdings einen Glitzi-Schwamm (rauhe Seite) brauchen, um die Ferkel sauberzubekommen...

:allesok:

Tippmaus1973
20.09.2007, 19:58
Inzwischen habe ich aber den Verdacht, Jakob geniesst das Tastatur-Geklapper - er schläft mal wieder selig bei mir im Tuch :liebe: !

Ich hatte Thore gestern auch vor mir auf dem Schoß liegend und da fängt er an zu zappeln und tritt gegen die Schublade mit der Tastatur und schwub da war sie eingefahren. :smirksmile:



@Baden
Ja, ich bin neulich auch leicht erschrocken, als das Kerlchen zwischen den Zehen auf einmal total blau war - bis mir dann klar wurde, dass sich da tagelang die Fusseln der dunkelblauen Söckchen abgelagert haben :smile: !
Gar nicht so einfach, die Dinger weg zu pulen - habs dann beim Baden mit einem Wattestäbchen geschafft...

:allesok:



Was sind bei Euch denn die Geschenke-Favoriten?
Bei uns herrscht ein leichter Überschuss an Schnuffeltüchern (5), Kirschkern-Tierchen (3) und Mobiles (auch 3) - da müssen wir ab und an durchwechseln :smile: !

Unsere Freunde und Verwandten haben schon ziemlich drauf geachtet das sie uns nichts schenken was wir nicht gebrauchen können, viele haben auch direkt gefragt und die meisten haben uns Geld geschenkt.

Aber ich habe noch für mindestens 5 weitere Kinder RASSELN im Angebot. :freches grinsen: Gut das noch einige schwanger sind die ich kenne. Ach und Spieluhren kann ich jetzt in jedes Zimmer eine legen.

Morgen steht bei uns übrigens die U4 an...

bellybee
20.09.2007, 20:05
Tippmaus, fällt Dir ein geniales Geschenk ganz speziell für Zwillingseltern ein?
Mein Kollege kriegt ja demnächst welche, aber ich mag ihn nicht fragen (soll ja auch nur eine nette Kleinigkeit sein).

Bin im Moment leider etwas unkreativ...

Tippmaus1973
20.09.2007, 20:21
Tippmaus, fällt Dir ein geniales Geschenk ganz speziell für Zwillingseltern ein?
Mein Kollege kriegt ja demnächst welche, aber ich mag ihn nicht fragen (soll ja auch nur eine nette Kleinigkeit sein).

Bin im Moment leider etwas unkreativ...

:wie?: Eigentlich müsste ich das ja wissen, aber was GENIALES fällt mir da jetzt auch nicht ein. :freches grinsen:
Ich freue mich am meisten über Gutscheine z.B. von DM :freches grinsen: oder Geld, weil die Pflegeprodukte und die Nahrung ziemlich das Konto leeren. :knatsch:

Ich überlege aber nochmal und habe diese Frage auch mal direkt im Zwillingsforum gestellt, da werden sicher ein paar Antworten kommen und ich werde es Dir dann mitteilen. :smirksmile:
Soll ja sicher auch nur eine Aufmerksamkeit sein.

Ganz spontan fällt mir da gerade noch SCHNULLER MIT NAMEN ein, musst Du mal googeln.

Inaktiver User
20.09.2007, 20:35
@Souris
Tut gut, zu hören, dass wir trotz allem doch noch positiv rüberkommen!
Ich hätte eher gedacht, es wird Euch Septembermamis schon ganz mulmig bei unseren Berichten über Blähungen, Stillprobleme und Schlaflosigkeit :smile: !


*g* ich bin zwar erst aus dem März-08-Strang, aber ich lese auch jetzt schon total gerne bei euch mit und hoffe, mir den einen oder anderen Tipp bis es bei mir selbst soweit ist, gemerkt zu haben ;-))
Ist total schön, von eurem Alltag mit den Zwergen zu lesen!!!

lg, die hibbeline

Tippmaus1973
20.09.2007, 20:54
*g* ich bin zwar erst aus dem März-08-Strang, aber ich lese auch jetzt schon total gerne bei euch mit und hoffe, mir den einen oder anderen Tipp bis es bei mir selbst soweit ist, gemerkt zu haben ;-))
Ist total schön, von eurem Alltag mit den Zwergen zu lesen!!!

lg, die hibbeline

Dann wünsche ich Dir noch eine schöne Restschwangerschaft, Hibbeline. :blumengabe:

Tippmaus1973
20.09.2007, 21:17
Habt ihr schon mal von dem Windelverkauf ab LKW gehört??? Findet einmal im Monat in jeder größeren Stadt statt .
Hier mal die Preisliste.

Preisliste 2007

Babywindeln II. Wahl, auch Moltex Öko
Windeln mit kleinen Schönheitsfehlern
Verkauf nur kartonweise
(verschiedene Stückelungen, lose im Karton)
So lange der Vorrat reicht

MIDI (4 - 9 kg) 50 Stück, 4,70 €
MAXI (8 - 18 kg) 50 Stück 5,70 €
JUNIOR (12 - 25 kg) 50 Stück 6,60 €

Pants (Trainers) II. Wahl
An- und Ausziehwindel wie ein Unterhöschen -
praktisch für den Übergang
Windeln mit kleinen Schönheitsfehlern
Verkauf nur kartonweise
(verschiedene Stückelungen, lose im Karton)
So lange der Vorrat reicht

MAXI (8 - 15 kg) 50 Stück* 7,70 €
JUNIOR (12 - 18 kg) 50 Stück*8,30 €
XL (ab 16 kg) 50 Stück* 8,80 €

Atmungsaktive Babywindeln
I. Wahl
Textile Wäscheschutzfolie, atmungsaktiv, verbesserter Tragekomfort mit wieder*verschließbaren Klettverschlüssen

MINI (3 - 5 kg) 36 Stück 4,20 €
MIDI (4 - 9 kg) 56 Stück 6,70 €
MAXI (8 - 18 kg) 50 Stück 6,80 €
JUNIOR (12 - 25 kg) 44 Stück 6,80 €
XL (15 - 30 kg) 48 Stück 9.20 €
Frühgeborene (1 - 4 kg) 56 Stück 9,80 €

Umweltfreundliche
Moltex ÖKO I. Wahl
Umweltfreundlich, mit ungebleichtem Zellstoff

MINI (3 - 5 kg) 52 Stück 7,50 €
MIDI (4 - 9 kg) 48 Stück 7,00 €
MAXI (8 - 18 kg)44 Stück 6,80 €
JUNIOR (12 - 25 kg) 38 Stück 7,10 €

Außerdem bieten wir preiswerte Hygiene- und Haushaltsartikel an:

Damenbinden, normal 18 Stück Packung 0,95 €
Stilleinlagen 30 Stück Packung 1,32 €
Baby-Comfortfeuchttücher 24 Stück Packung 0,77 €
Baby-Comfortfeuchttücher 2x72 Stück Doppelpack 2,93 €
Kosmetiktücher 100 Stück Packung 0,55 €
Handtuchpapier 250 Blatt Packung 1,10 €

Inkontinenzprodukte:
Moltex Windeleinlagen 100 Stück Packung 2,10 €
Moltex Vlieswindeln 50 Stück Packung 3,50 €
Erwachsenenwindel, small, 50-80 cm 20 Stück Packung 9,15 €
Erwachsenenwindel, medium, 70-110 cm 20 Stück
Packung
10,90 €
Erwachsenenwindel, large, 100-160 cm 20 Stück
Packung13,10 €

Wer Interesse an den Terminen und Orten hat kann sich ja melden. :blumengabe: Ich selber habe es noch nicht getestet...

paula07
20.09.2007, 22:51
*kurzreinflieg*

@Geschenke: belly schau mal hier: babygeschenke.de :smile:

@tippmaus: mir könntest du die infos mal geben

*rausflieg* und ab ins bett
Gute Nacht:schlaf gut:

Liina
20.09.2007, 23:40
hihi musste schmunzeln, denn auch ich habe heute zwischen Liinas Zehen Fussel gefunden und versucht sie zu entfernen..fand Sie nicht so dolle...:freches grinsen:

Haben dann aber eh gebadet, da Sie als Herr Liina die Windel aufgemacht hat, sich erstmal ordentlich entleert hat...als Sie dann kurz auf dem Bauch lag weil der Rücken was abbekommen hatte und es so besser zu reinigen war, hat Sie dann noch schön Milch ausgespuckt und alles klebte Ihr im Gesicht!:freches grinsen:
Da haben wir sie dann also gebadet und gefönt...fand sie prima...danach ging es dann aber wieder los mit der Unruhe...dem gezappel, dem Nuckeln am Finger und dem geheule....bis jetzt---:freches grinsen:

Wir sind also noch alle wach...wie immer...:blumengabe:

Wünsche allen eine relativ ruhige Nacht, wann auch immer die beginnen mag-

bellybee
20.09.2007, 23:55
Huhu, Liina-
bin hier auch noch eifrig am Kindchen-Schuckeln... immer wenn ich denke, er ist jetzt eingeschlafen, klappt wieder ein Auge auf :zwinker: :freches grinsen: !
Wird wohl wieder etwas später werden heute!

Föhnen ist bei uns auch immer der Hit!

:blumengabe: Paula, Danke für den link, hab ihn mir schnell gespeichert (bevor Anna ihn killen wird :zwinker: ). Pauls Body hab ich in der Galerie schon bewundert - und schwarz steht ihm wirklich gut!

Tippmaus, Danke für die PN - muss wohl noch mal in mich gehen... Geld oder Gutscheine würde ich wenn dann nur mit den anderen Kollegen zusammen schenken, aber lieber wäre mir ein nettes "Gimmick".
Tja, vielleicht wirds ja ein Schnuffeltuch :lachen: ???

Inaktiver User
21.09.2007, 00:06
ich habe wirklich ein ausgeglichenes baby. ich habe heute zwar versucht, ihn mal vorab in sein bett zu legen (WARNGESCHREI) und ihm beim wäsche falten in eine wippe zu legen (WARNGESCHREI) aber das war ja auch mein eigenes problem. :freches grinsen: nun habe ich ihn seit stunden wieder im tuch und er guckt, bläht, gurrt, trinkt und pennt.

wenn der tag nach seiner nase läuft, sprich 20 stunden körperkontakt... dann weint leonard am tag durchschnittlich 0,2 minuten.

dafür hat er nicht den hauch eines rhythmus. na. dann eben nicht. :ooooh: :smile: :in den arm nehmen:

ich wünsche euch ein ruhiges herunterkommen heute abend. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
21.09.2007, 00:07
ich werde morgen früh sofort zwischen seine zehen gucken!! :freches grinsen: :freches grinsen:

bellybee
21.09.2007, 00:11
ich überlege gerade, um meinen Pezzi-Ball ein Haltegestell mit Außenbordmotor zu bauen, damit ich sitzend & wippend schlafen kann....:freches grinsen:

Inzwischen sind beide Augen seeeehr weit offen :ooooh: .

bellybee
21.09.2007, 00:15
Lilly, falls Leonard hauptsächlich weiße Söckchen trägt, fällt es vermutlich gar nicht so auf...

Tippmaus1973
21.09.2007, 08:27
Tja, vielleicht wirds ja ein Schnuffeltuch :lachen: ???

Wurde auch noch als Tipp genannt, aber dann mit eingestickten Namen. :smirksmile:

Dann wurde noch folgendes erwähnt:
Gips abformmassen "Little Hands"
Gesehen habe ich das auch schon mal, weis aber nicht wo es das gibt :wie?: Aber war hier nicht eine Mama die das hat gemacht?? :blumengabe:

Wir haben uns ja einen Zwillingsaufkleber mit Namen für die Heckscheibe vom Auto bestellt. Da gibt es verschiedene Motive: Wir haben zwei Autos genommen und in jedem sitzt ein Junge und drunter stehen die Namen. Sieht auch nicht kitschig aus!
Musst Du mal bei Ebay schauen!

Ich denke auch wenn es nur eine Kleinigkeit sein soll ist ein Geldgeschenk für einen allein nicht so schön.

Tippmaus1973
21.09.2007, 08:33
ich habe wirklich ein ausgeglichenes baby. ich habe heute zwar versucht, ihn mal vorab in sein bett zu legen (WARNGESCHREI) und ihm beim wäsche falten in eine wippe zu legen (WARNGESCHREI) aber das war ja auch mein eigenes problem. :freches grinsen: nun habe ich ihn seit stunden wieder im tuch und er guckt, bläht, gurrt, trinkt und pennt.
wenn der tag nach seine nase läuft, sprich 20 Stunden körperkontakt...dann weint leonard am tag durchschnittlich 0,2 minuten.


Da fragt man sich dann doch, ob man so kleine Würmchen nicht doch schon ein bißchen verwöhnen kann. :freches grinsen:



ich wünsche euch ein ruhiges herunterkommen heute abend. :in den arm nehmen:

Wir hatten ja davor zwei Abende mit Luka rabatz... Holla
Aber gestern haben die zwei um 18.15 h die Flasche bekommen und um 19 h haben wir sie ins Bett gebracht, da dachte ich ja eigentlich das sie sich noch so gegen 22 h melden... und meinte noch zu Schatz als er um 22 h ins Bett wollte das es für mich sicher nicht lohnt mich hinzulegen, aber gut das ich nicht gewartet habe, denn sonst hätte ich bis 2.15 h im Wohnzimmer verbracht. :freches grinsen: Da haben meine Jungs schön
8 Stunden zwischen Mahlzeiten durchgehalten. :kuss:

Wie waren Eure Nächte denn??? :wie?:

Liina
21.09.2007, 09:59
Ja....im Tragetuch ist sie auch meißtens zufrieden...ich bin echt froh dass ich so ein Ding habe...sonst wäre ich wohl in der letzten Woche verrückt geworden....:peinlich: :freches grinsen: :blumengabe:

Liina hat dann von 0h bis um 4h geschlafen und sich nach dem stillen problemlos wieder brav zwischen uns gelegt und auch geschlafen bis um 8h....

kaaa
21.09.2007, 10:10
Dann wurde noch folgendes erwähnt:
Gips abformmassen "Little Hands"
Gesehen habe ich das auch schon mal, weis aber nicht wo es das gibt :wie?: Aber war hier nicht eine Mama die das hat gemacht?? :blumengabe:


Diese Gipsdinger gibt es z.B. hier. bloomingmarvellous.co.uk
Allerdings ist das ein englischer Versandkatalog, das bringt euch wahrscheinlich nicht viel. Ich finde die Idee super, aber diese Dinger sind meiner Meinung nach recht teuer für das was man dafür bekommt.

Unsere Nacht war ganz OK. Ich habe den Fehler gemacht Daniel gestern abend um 18Uhr schlafen zu legen. Dachte er schläft vielleicht eine Stunde. HAHA! Er hat erst wieder nach 3 1/2 Stunden nach der Milchbar gerufen. Dabei war ich sooo müde und wollte so gerne ins Bett!
Heute nacht hatte der Kleine wieder alle 2 1/2 Stunden Hunger. Aber da kann ich ihm natürlich nicht böse sein, sondern ich freue mich wenn er so viel trinkt.

Yipee, die Bewegungsmeldermatte wurde gerade geliefert! Super, werde gleich mal auspacken und die Anleitung studieren. Der Kleine schläft allerdings gerade in seinem Bett, da warte ich mit dem Einbau der Matte bis er aufwacht.

paula07
21.09.2007, 11:23
Guten Morgen,

@belly: ups,habe nicht dran gedacht das man hier keine Links reinpacken soll,,,,,nächstes mal machen wir das über Mailadresse:smile: .....sorry nochmal dafür...:blumengabe:

@schlaf: paul ist gestern um 21.30 Uhr eingeschlafen und kam dann erst um 5.00 Uhr,,,danach haben wir noch bis 8.00Uhr geschlafen:smile:

Heute wird er das erste mal die alete 1 nahrung bekommen,,zumindest eine mahlzeit,,langsam anfangen hat der kinderarzt gesagt,,,,weil 2 stunden zwischen den mahlzeiten zu kurz ist, es sollten schon 4 stunden sein.


@Danksagungskarten: wir haben unsere auch fast fertig 100 Stück, müssen nur noch das Foto von Paul drauf kleben,,,,,habe auch noch einen anderen wunderschönen Text gefunden,,,,hab ich mich direkt reinverliebt,,,hihi

am WE werde ich mir mal vornehmen, meinen Geburtsbericht hier rein zu tippen,,,,,,:smile:

und nu nutze ich die Zeit mich zu erholen bevor Paul wieder wach wird

Inaktiver User
21.09.2007, 11:36
@bellybee

google mal kinder-lachen, da gibts die "Baby-Handprint" für 9.95€ in einer rosa oder einer hellblauen Dose. Habe ich selbst schon einige Male verschenkt.
Auch sonst gibts da schöne Sachen.
Wenn du da nicht fündig wirst, stöber mal bei "nostalgie im kinderzimmer" - die haben auch schöne Sachen, leider meist etwas teuer.
Sonst hab ich schon mal in einem anderen Strang geschrieben, dass ich ne Spieluhr selbst gemacht hab. Ganz einfach Gehäuse mit unterschiedlichen Melodien (auch ausgefallene Sachen) gibts bei spieluhr.de und ich hab einfach einen Stern aus Stoff ausgeschnitten, vorne aus nem Blumenstoff hinten gestreift (beides Reste), ausgestopft und mit der Hand zusammengenäht. War keine große Aktion.
Sehr putzige Bodys mit lustigen Bedruckungen und in schöner Verpackung gibts bei made-with-love.
Ner Freundin mit Zwillingen hab ich mal Bodys geschenkt, die ich im Copyshop bedrucken hab lassen.

dekomaus
21.09.2007, 12:06
[QUOTE=Shelilly]

wenn der tag nach seiner nase läuft, sprich 20 stunden körperkontakt... dann weint leonard am tag durchschnittlich 0,2 minuten.

dafür hat er nicht den hauch eines rhythmus. na. dann eben nicht. :ooooh: :smile: :in den arm nehmen:
QUOTE]

genauso ist mads auch: absolut entspannt, sobald er auf dem arm bei einem von uns ist oder nachts in meinem arm schlafen kann :liebe:

...shelilly, leonard wird nicht der einzige sein, der mit 18 noch pupsend auf deinem bauch schläft - ich glaube, bei uns wird es auch 18 jahre lang der fall sein :freches grinsen:

schön, dass es dir wieder besser geht und leonard nichts abbekommen hat

übrigens hat mads mittwoch beim kinderarzt 5.700g auf die waage gebracht :allesok:
...wenn das so weiter geht haben wir wohl schon heute abend die 6kg-marke geknackt :smirksmile:

dekomaus
21.09.2007, 12:29
Lach. Als ich meinem Chef erzählt habe das wir Zwillinge bekommen und unsere Eigentumswohnung dafür ja viel zu klein ist und wir nur ein Kinderbett stellen können, meinte er direkt:
Kinderbett? Das braucht man sowieso nicht. :freches grinsen:
Er hat auch zwei kleine Kinder und die haben nur bei denen im Bett geschlafen. :smirksmile:

:freches grinsen: ich finde es total klasse, so nach und nach gibt auch jeder bei mir zu, dass die kinder im bett mit geschlafen haben - selbst diejenigen, die sonst sehr streng rüberkommen gestehen es so langsam :freches grinsen:

dekomaus
21.09.2007, 12:38
gestern waren meine beiden kleinen schwestern bei uns und ich habe pfannkuchen gemacht.
hier ein kleiner auszug, wenn sich zwei 6-jährige darüber unterhalten wei muttermilch produziert wird:
der kleine freund meiner schwester: ´ganz klar, wenn erwachsene milch trinken, wird daraus im körper muttermilch.´
meine schwester dazu: ´klar, sie isst ja auch viel käse, das ist ja auch ein milchprodukt!´:zwinker:

...zum glück haben sie mich nicht gefragt - die sache war für die beiden damit geklärt :freches grinsen:


@suzette: dieses maxitaxi wollte uns mein vater schenken. soll so um die 200 € kosten und ich fand es echt viel geld für das klappergestell.
die freundin meines vaters hat es auch und benutzt es jetzt noch als buggy, aber so begeistert ist sie davon auch nicht.
da wir einen teutonia kinderwagen haben, haben wir uns gleich die adapter für 30 € mitbestellt. ist total klasse, die kannst du runterklappen wenn der kinderwagenaufsatz drauf ist.
wenn man nur mal kurz durch rossmann düst oder zum kinderarzt muss, ist es total klasse. für längere ausflüge nehme ich dann aber schon den kinderwgaen, denn soooo lange sollen sie ja gar nicht im maxicosi liegen.

@kaaa: deine schwiegermutter kennt ja gar nichts?! ...12 stunden - ich glaub´ mich hätte herr dekomaus direkt wieder in die klinik bringen können! :smirksmile:
meine mutter steht auch immer ganz hibbelig neben mir, weil sie unbedingt mads auf den arm nehmen will.
naja, ich befürchte, ich war als ich noch kinderlos war nicht anders :smirksmile: aber gefragt habe ich immer!

@photos: haben wir gleich machen lassen als mads 2 wochen alt war. auf dem weg dorthin dachte ich auch, dass es noch zu früh sei. aber kaum waren wir da war der mann für die 1,5 std. hellwach. die bilder sind echt süss geworden und ich bin froh, dass wir gleich da waren.
wir haben für 5 bilder (13x18 cm) 49€ bezahlt. zudem hat sie uns die cd mitgegeben, da ich die bilder zuhause ausgesucht habe. die durften wir behalten. da sind jetzt 49 bilder drauf, die ich mir selber entwickeln kann. ist natürlich nur weitaus nicht so eine qualität wie bei ihr.

@shelilly: legst du leonard schon in den wipper? habe den auch schon hier stehen, aber noch nicht ausprobiert.

@baden: also für den tummytub bin ich irgendwie zu doof...:knatsch:
ich bade mads in der kleinen badewanne. das geht super, nur die wird langsam zu klein.
bis jetzt hat mads nur klares wasser bekommen und keine schaumkrönchen (schlechte mutter?! :ooooh: )
auch den popo reinige bis jetzt nur mit klarem wasser, außer wenn mal kein warmes wasser in der nähe ist, dann greif ich schon mal schnell zum feuchttuch.
ich muss mir gleich erstmal nach fusseln zwischen den zehen suchen :smirksmile:

@weihnachten: das wird wirklich aufregend dieses jahr! wisst ihr schon wie ihr weihnachten feiert? wir waren sonst immer zusammen zum kaffee bei meiner mutter und herr dekomaus ist dann abends zu seinen eltern zum essen gefahren und ich bin zum essen bei meiner mutter geblieben.
ich denke, dass wir dieses jahr ganz gemütlich am 24. einfach nur zu dritt sind :liebe:

@DM: :fluestertuete: ich baruche einen DM hier in der nähe!!!

@tragetuch: werde ich mir morgen besorgen. mads liebt einfach diesen körperkontakt!

soo, mads hält mich auf trab - von 8.30h - 12h wach und nun hat er auch nur 30 min. geschlafen - tragetuch, ich komme!

bellybee
21.09.2007, 12:57
Gäääähn.... bin immer noch erschlagen von der heutigen Nacht, vier Stunden Schlaf sind mir einfach zu wenig :knatsch: !

Ich hätte zwischen halb vier und sieben locker hier posten können, in der Zeit bin ich mit dem Kerlchen im Arm rumgesessen!
Danach hat ihn Herr bellybee noch zwei Stündchen mit aufs Sofa genommen, bis er endgültig zur Arbeit musste...

Und alles nur wegen dieser ominösen Schnaub- und Grunzgeräusche - keine Ahnung, wieso Jakob die nun immer nach der nächtlichen Stilleinheit von sich gibt :wie?: ?
Heute nacht dachte ich schon kurzzeitig mal an die Verlegung ins künftige Kinderzimmer... aber da hätte ich mit Sicherheit auch keine Ruhe und würde ständig Kontrollgänge machen!
Außerdem fehlt dann der süße Anblick, wenn der Kleine im Schein des Nachtlämpchens selig schläft (kommt ja hin und wieder auch mal vor :zwinker: ).


:blumengabe: Danke an alle für die Geschenketipps - wenn ich nichts "zwillingspezifisches" mehr auftue, werde ich unter den Vorschlägen sicher etwas Nettes finden!

@souris
Stimmt, das mit der individuellen Spieluhr hatte ich hier ja schon mal gelesen - finde ich super!
"Leider" haben wir nun schon mehrere geschenkt bekommen, sonst hätte ich für Jakob eine mit "somewhere over the rainbow" fabriziert!

@Paula
Man darf schon Internetseiten benennen (so wie souris es gemacht hat), es dürfen nur keine direkten links sein!
Also wenn Du babygeschenke.de schreibst (ohne www.) wäre es völlig in Ordnung :smile: .

@Tippmaus
Windeln, die vom LKW fallen - was es alles gibt :freches grinsen: !
Fahren die zufällig auch in München vorbei?

@dekomaus
Wow, fast 6 kg hat Mads schon - und alles von Dir :allesok: !!!


Ich bin momentan auch zufrieden, Jakob hat immerhin gut 200 gr zugenommen in dieser Woche, das ist ja schön im Durchschnitt!
Bin echt dankbar, dass die Stillberaterin uns mit dem fingerfeeding so auf die Sprünge geholfen hat - der Tagesablauf ist nun doch deutlich entspannter, seit der Kleine sich "korrekt" an der Brust bedienen kann!

Ich hoffe, wir überstehen auch den nächsten Wachstumsschub ohne Zufüttern - zur Sicherheit werde ich die Ausleihzeit der Milchpumpe aber nochmal verlängern.

Schönen Tag wünsch ich Euch - hier scheint die Sonne :Sonne: , da werden wir beide nachher einen ausgedehnten Spaziergang einlegen!

Suzette
21.09.2007, 13:16
"Moin"!!

Nic ist heute recht friedlich, braves Kind :smile: ! Gestern Abend hatte er wieder ne Schreistunde und heute Nacht brauchte er auch viel Nuckel- und Streicheleinheiten um nach dem Stillen wieder in den Schlaf zu finden :knatsch: . Die Knatschgeräusche waren heute morgen nicht auszuhalten, habe ihn sanft aufgeweckt und gestillt :hunger:.

Heute werde ich mit dem Zwerg Großeinkauf machen, am Sonntag kommen meine Mädels, wir sind dann 10 Leute und ich will ein kl. Frühstück/Brunch-Büffet machen. Und der Rasen muss auch gemäht werden, mal sehen, ob ich das heute noch mache, oder Herrn Suzette morgen dazu nötige :smirksmile: !

@Lächeln: tun es eure alle schon!?!? Im wachen Zustand?

@Fotos: die 1h-Session kostet 38 EUR + 9,50 EUR pro 10x15-Abzug. Schon heftig, aber wir suchen uns 5-6 schöne aus und haben die Fotosession auch geschenkt bekommen :smile: . Leider sind mein Männe und ich beide nicht so die Foto-Könige, und im Verwandtenkreis sind auch keine Fotografen :wie?: .

@Tummy Tub: nutzen wir auch nur zur Entspannung, geschrubbt wird in der Wanne. Pfui, die Fussel zw. den Zehen kenne ich auch, bäh. Und auch den Schmodder in den Handinnenflächen. Muttermilch ins Badewasser? Klar, was sonst :zwinker: !!

@wickeln: nehme immer Feuchttücher und Kleenex -> beides von DM (ich liebe es!!). Habe zwar auch Schüssel + Waschlappen aber das findet Nic richtig sch***! Und da Tücher+Kleenex durch Ökotest Kleinkinder für sehr gut befunden wurden, mache ich mir da auch keine Sorgen :smile: !

@Geschenke: bei uns GANZ vorne: Rasseln (3 Stk.), dann Mobile (2 Stk.) und Babytagebuch (2 Stk.). Von den 20 Schnullern rede ich jetzt mal nicht :freches grinsen: ! Das eine Babytagebuch verkaufe ich über ebay, Rasseln und Mobile kann man ja noch gut aufteilen!

@Belly: danke für den Tipp mit dem Adapter für Teutonia, ich schau mal ...:allesok: ! Mach' dir bloooooooss keinen Stress wg. der Schwiegermama, reicht ja, wenn sie einen Mega-Meister-Proper-Haushalt halt!!!

Da schmatzt wieder jemand neben mir ... und ich weiß ja, wo das endet - gefolgt von verzogener Stirn, langsam rot anlaufendem Kopf ... ah jaaaa ... "es" kommt so langsam in Gang. Ich muss ...:in den arm nehmen: !!

Bis später :blumengabe:

Tippmaus1973
21.09.2007, 14:47
@shelilly: legst du leonard schon in den wipper? habe den auch schon hier stehen, aber noch nicht ausprobiert.

Wipper? Meint ihr da die Wippen mit?



@baden: ich bade mads in der kleinen badewanne. das geht super, nur die wird langsam zu klein.

Das habe ich mir gestern bei Thore auch gedacht. :wie?:
Er wiegt jetzt ja fast 5500 g und ist 62 cm gross, also sehr lange geht das da wohl auch nicht mehr drin denke ich mal. Dann muss er mit Mama oder Papa in die Wanne... :freches grinsen:



@weihnachten: das wird wirklich aufregend dieses jahr! wisst ihr schon wie ihr weihnachten feiert? wir waren sonst immer zusammen zum kaffee bei meiner mutter und herr dekomaus ist dann abends zu seinen eltern zum essen gefahren und ich bin zum essen bei meiner mutter geblieben.
ich denke, dass wir dieses jahr ganz gemütlich am 24. einfach nur zu dritt sind :liebe:

Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und dachte es wäre bißchen früh, also bin ich beruhigt das du auch schon über das Thema nachdenkst. :smirksmile:

Ich bin ja Einzelkind und da war ich Weihnachten immer bei meinen Eltern. Dieses Jahr werden wir aber Heiligabend zu Hause bleiben und dann wohl meine Eltern und Schatzis Eltern zu uns holen. Am 1. oder 2. Weihnachtstag werden wir dann wohl zu Mittag zu Schatzis Eltern fahren. Da Heiligabend ja auf einem Montag fehlt habe ich mir so gedacht das wir dann am Sonntag den 4. Advent zu meinen Eltern zum Mittag fahren, weil ich keine Lust habe die ganzen Weihnachtsfeiertage unterwegs zu sein. :schild nein: Aber noch haben wir ja Zeit :nikolaus:, aber Dominosteine habe ich eben trotzdem gekauft. :smirksmile:

Heut stand ja die U4. Thore wiegt jetzt fast 5500 g und ist
62 cm lang und Luka hat heut stolze 3900 g gewogen, er hat so PRIMA zugenommen die letzten 2 Wochen. :kuss: Außerdem ist er schon 55 cm lang.

Ansonsten ist alles okay...Luka macht sich in allem besser, von der Haltung her, einfach in allem, bei Thore muss das noch durch KG gefördert werden. Aber wer hätte das gedacht??? Ich weis noch wie zerbrechlich Luka am 31. Mai da in dem Brutkasten lag, da habe ich eher gedacht das es ihm die nächste Zeit viel schlechter gehen wird, aber es war genau andersrum.

Tippmaus1973
21.09.2007, 14:51
@Lächeln: tun es eure alle schon!?!? Im wachen Zustand?


Meine Jungs haben sehr früh gelächelt, aber das war immer so kurz vorm einschlafen oder im Halbschlaf.
Jetzt seit ca. 2 Wochen lachen sie einen richtig an und fangen an zu jauchzen. Total süss... :liebe: Thore lacht mich sogar an, obwohl ich ihn ins Bett lege. :kuss:

Aber mit meinen kann man das vom Alter wohl nicht vergleichen denke ich, weil es ja Frühchen sind.

Tippmaus1973
21.09.2007, 14:55
@Tippmaus
Windeln, die vom LKW fallen - was es alles gibt :freches grinsen: !
Fahren die zufällig auch in München vorbei?


BESTIMMT! :smile:
Wenn Du mir Deine E-Mail Adresse schickst dann sende ich Dir die Daten und Preise nochmal

Tippmaus1973
21.09.2007, 15:44
@photos: wir haben für 5 bilder (13x18 cm) 49€ bezahlt. zudem hat sie uns die cd mitgegeben, da ich die bilder zuhause ausgesucht habe. die durften wir behalten. da sind jetzt 49 bilder drauf, die ich mir selber entwickeln kann. ist natürlich nur weitaus nicht so eine qualität wie bei ihr.


Dafür das ihr die CD mitbekommen habt, musstet ihr dafür extra bezahlen??? Ich habe eben meiner Freundin mal die Preise genannt, sie ist ja Fotografin und macht sich jetzt ab Oktober auch selbständig. Sie sagte bei ihrem alten Arbeitgeber haben die für die CD teilweise extra RICHTIG VIEL Kohle berechnet. :ooooh:
Sie meint das wäre günstig, was ihr bezahlt habt. :blumengabe:

Inaktiver User
21.09.2007, 16:01
Da fragt man sich dann doch, ob man so kleine Würmchen nicht doch schon ein bißchen verwöhnen kann. :freches grinsen:




weil ich ihn soviel halte und trage? nein, denke nicht. man kann nur bedürfnisse befriedigen. und der erfolg gibt mir recht.


wobei natürlich "erfolg" jeder anders definiert. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
21.09.2007, 16:05
dekomaus, ich hab die wippe schon paarmal ausprobiert. es funktioniert nur, wenn er bis zur schüttkante voll mit milch ist, gut gelaunt und frisch gewickelt. :freches grinsen: dann sitzt er da ein viertelstündchen drin und gurrt und erzählt. danach fällt ihm ein, dass ein säbelzahntiger kommen und ihn fressen könnte und er ruft nach seiner neandertalermutti zum retten. und da ich machtlos bin gegen tausende von jahren alte instinkte, komme ich dann auch brav an und stopfe ihn mir ins fell. :smile: :in den arm nehmen:

bellybee
21.09.2007, 19:08
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

bellybee
21.09.2007, 19:32
@Suzette
Das habe ich mir bei der Kinderwagen-Recherche damals abgespeichert:

Travelsystem
Mit den Adaptern für die Modelle Spirit, Pixxel, Fun, Primus. Mistral S und Solano (nur Römer) können Sie die Autositze (Gruppe 0+) von Römer oder Maxi Cosi direkt auf dem Gestell des Kinderwagens anbringen. Und Ihr Kleines kann auf dem Weg vom Auto in den Kinderwagen entspannt weiter schlafen.

Vielleicht habt ihr ja eines der passenden Modelle!

Unerträgliche Knatschgeräusche am Morgen...? Hurra, wir sind nicht allein! Leider hat Stillen bei uns nicht geholfen - danach knarzt Jakob frisch gestärkt einfach weiter :lachen: !

Hattest Du inzwischen Erfolg mit einem Latex-Schnuller?



Meine Güte, ihr habt ja richtige Foto-Termine - an sowas habe ich bisher gar nicht gedacht...
Sohnemann wäre momentan auch recht wenig fotogen, seit gestern blüht Neugeborenen-Akne auf beiden Backen!
Was kann man da tun? Am besten nix bzw. Muttermilch drauf schmieren, oder?
Man sollte das Zeug echt auf Fläschchen ziehen und teuer verkaufen :lachen: !

Seit ein paar Tagen bilde ich mir übrigens ein, ab und an ein zartes Lächeln zu erhaschen!
Aber das kann ja eigentlich noch gar nicht bewusst sein, mit gerade mal vier Wochen?
Macht nix - es ist auch als Reflex sehr süß :liebe: !!!

Statt Wippe nutze ich momentan noch das Stillkissen, darin kann ich Jakob auch schön aufs Sofa oder den Küchentisch betten - manchmal ist er über eine Stunde völlig zufrieden in seinem "Nest"!


Mal was anderes:
was macht eigentlich Euer Beckenboden (wenn ich das mal so ungeniert fragen darf :peinlich: )?
Bei mir ist es total unterschiedlich - eine Zeitlang war ich schon ziemlich beschwerdefrei. Heute habe ich aber wieder gemeine Schmerzen und bin beim Spaziergang mit einer Freundin ziemlich rumgeeiert...:knatsch:

Mein Rückbildungskurs startet am nächsten Dienstag, hoffentlich bringt das was!

So langsam reichts mir auch mit dem blöden Wochenfluss - ich will endlich mal wieder in die Badewanne!

Tippmaus1973
21.09.2007, 20:17
Statt Wippe nutze ich momentan noch das Stillkissen, darin kann ich Jakob auch schön aufs Sofa oder den Küchentisch betten - manchmal ist er über eine Stunde völlig zufrieden in seinem "Nest"!

Oh ja, das Stillkissen liebt vor allem Luka SEHR. :smile:
Diese Stillkissen sind wirklich GOLDWERT, ein grosses Lob an den der sie erfunden hat. :allesok:

Liina
21.09.2007, 20:37
@lächeln: Liina lächelt mitlerweile recht oft! (Wenn sie nicht gerade brüllt!:zwinker: :freches grinsen: )
Sie kann super Grimassen!!!:freches grinsen:

Schlafen Eure kleinen Tagsüber auch so wenig...???? Liina schläft Tagsüber seit neustem nicht mehr so viel und wenn dann nicht wirklich lange...am längsten schläft Sie wenn ich mit Ihr spazieren gehe...und Abends schläft Sie ja eh nicht, wisst Ihr ja!:smile: :knatsch:

Sooo sie brüllt...ich eile zu Ihr...mit dem Tragetuch...:freches grinsen:

bellybee
21.09.2007, 20:54
Ja, Jakob ist tagsüber auch immer öfter wach - allerdings hat er heute nachmittag über 3 Stunden im Kinderwagen gepennt!

Inaktiver User
21.09.2007, 21:15
bei uns wechselt das von tag zu tag. manchmal ist er viele stunden am tag mopsfidel, und dann, wie gestern, schläft er ab nachmittags praktisch durchgehend, bis auf die milchpausen, bis zum nächsten morgen. heute hat er wieder einen aktiveren.

er schläft aber eigentlich auch immer ein, wenn man ihn im tuch trägt. das ist ne echt sichere bank. :zwinker:

bellybee
21.09.2007, 22:29
Ich ernenne hiermit (mit Eurer Zustimmung, hoffentlich) "Tragetuch" zum Wort des Monats! :smile:

Ich kann auch nicht mehr ohne...

Liina
21.09.2007, 22:34
Ich ernenne hiermit (mit Eurer Zustimmung, hoffentlich) "Tragetuch" zum Wort des Monats! :smile:

Ich kann auch nicht mehr ohne...


:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Ja geht echt nicht ohne!

Und als 2tes Wort kommt "Finger" wegen dem Nuckeln...zumindest bei Suzette und mir!:freches grinsen:

Inaktiver User
22.09.2007, 09:11
ich hab meiner schwester den ergo carrier mitgebracht. der 1jährige sohn meiner tragebraterin schlief die gesamte beratung auf ihrem rücken darin. nächstes jahr wird das unser wort des monats. :zwinker:

so, und jetzt wünsch ich mir tragebilder von euch. :liebe:

bellybee
22.09.2007, 11:49
Genau, der ergo oder der yamo baby carrier stehen bei uns auch schon länger auf der Wunschliste.
Ab drei Monaten kann man sie wohl einsetzen...

Mir gefällt der yamo besser, mein Mann möchte lieber einen ergo - mal sehen (und testen!) :smile: .

Im Moment kuschelt Jakob übrigens nackisch unter meiner Fleece-Jacke, das geht momentan auch noch ganz gut :lachen: !

Tippmaus1973
22.09.2007, 12:36
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Ja geht echt nicht ohne!


Doch, doch bei mir schon. :schild genau: :smirksmile:

Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen mir sowas anzuschaffen.
Aber als letztens eine geschrieben hat mit dem Tragetuch mal schnell einkaufen zu gehen, denke ich ist das schon praktisch. Gibt es ja auch für Zwillinge. Aber wie lang kann man die Mäuse damit denn tragen???

Schatzi hat mal wieder 6 Tage Woche. :knatsch: Da bin ich mit seinem großen Sohn und den Zwillingen eben schön zum Bäcker und zur Tanke gegangen und wir waren über eine Stunde bei dem schönen :Sonne: unterweges. Es ist wirklich HERRLICH draußen!

Um 14 Uhr kommt heut wieder die Friseurmeisterin und da habe ich hier volles Haus. Mama, Tante ... Als ich sie angerufen habe und gesagt habe das es 5 Personen sind die ihre Haare gemacht haben wollen, habe ich noch gesagt: Ich könnte Sie auch den ganzen Tag hier beschäftigen. :freches grinsen:

Schönes Wochenende Euch allen. :blumengabe:

bellybee
22.09.2007, 13:12
Aber wie lang kann man die Mäuse damit denn tragen???
Das geht (bei guter Kondition und Rückenzustand :zwinker: ) wohl ziemlich lange! In manchen Tragehilfen kann man angeblich auch noch fußlahme 4-5 jährige rumtragen - aber das dürften dann ja schon so an die 20 Kilo sein :ooooh: !

Bei Zwillingen ist es natürlich etwas schwieriger - aber zumindest fürs Tragetuch gibt es besondere Techniken für zwei!
Angeblich gibt es sogar Zwillingseltern, die mit einem normalen Kinderwagen auskommen und wechselweise immer ein Kind im Tuch oder Tragesitz haben...



Um 14 Uhr kommt heut wieder die Friseurmeisterin und da habe ich hier volles Haus. Mama, Tante ... Als ich sie angerufen habe und gesagt habe das es 5 Personen sind die ihre Haare gemacht haben wollen, habe ich noch gesagt: Ich könnte Sie auch den ganzen Tag hier beschäftigen. :freches grinsen:

Na, die freut sich sicher - da lohnt sich doch mal der Hausbesuch!
Hast Du denn schon einige Klatsch- und Tratsch-Zeitschriften im Wartebereich ausgelegt :zwinker: ?
Eigentlich könnte ich Dir Herrn bellybee noch vorbei schicken - der hätte es echt nötig, der letzte Friseurbesuch ist im Babystress irgendwie untergegangen...:smile:

Tippmaus1973
22.09.2007, 13:24
Das geht (bei guter Kondition und Rückenzustand :zwinker: ) wohl ziemlich lange! In manchen Tragehilfen kann man angeblich auch noch fußlahme 4-5 jährige rumtragen - aber das dürften dann ja schon so an die 20 Kilo sein :ooooh: !

:ooooh: Holla, das hätte ich jetzt nicht gedacht...
Viell. sollte ich mir so ein Tragetuch doch nochmal genauer ansehen.



Angeblich gibt es sogar Zwillingseltern, die mit einem normalen Kinderwagen auskommen und wechselweise immer ein Kind im Tuch oder Tragesitz haben...

Die IDEE ist natürlich auch nicht schlecht!
Man bekommt immer wieder neue Tipps. Schön. :blumengabe:



Na, die freut sich sicher - da lohnt sich doch mal der Hausbesuch!
Hast Du denn schon einige Klatsch- und Tratsch-Zeitschriften im Wartebereich ausgelegt :zwinker: ?

Lach. Ja, in der Küche liegen schon die Tageszeitung von heute und die OWL am Sonntag, die habe ich gerade noch aus dem Briefkasten geholt. Das müsste reichen, ansonsten habe ich noch die neue BILD DER FRAU. :smirksmile:



Eigentlich könnte ich Dir Herrn bellybee noch vorbei schicken - der hätte es echt nötig, der letzte Friseurbesuch ist im Babystress irgendwie untergegangen...:smile:

Er kann gerne kommen, meine Tante hat nämlich eben noch kurzfristig abgesagt. :freches grinsen: Er müsste allerdings bis um spätestens 15.30 h HIER sein. Schafft er das? :smirksmile:

Liina
23.09.2007, 08:54
Guten Morgen!

Hoffe es geht Euch gut und Ihr hattet ein angenehmes Wochenende bis jetzt!:kuss:

Bei Liina scheint der erste Schub vorüber zu sein und brachte einige angenehme Veränderungen...:blumengabe:

Seit Freitag ist Sie wieder viel ruhiger und schläft tagsüber auch mal wieder ein bischen..Abends wurde Sie auch ruhiger ...und die Krönung kam dann gestern....nachdem Sie den ganzen Tag wieder ein sehr braves Kind war, und sich bei einem Besuch bei Opa/Oma/Uropa von der besten Seite zeigte, ließ Sie sich ohne große Probleme um 22:30h ins Bett legen!:ooooh: (also in unser Bett und wir mussten bei Ihr bleiben bis sie eingeschlafen war...aber OHNE GEBRÜLL!!!!):ooooh: :ooooh: :ooooh:
Und sie hat dann wirklich nach einer halben Stunde tief und fest neben uns geschlafen, kam nachts 2 mal an die Milchbar und schlief sofort wieder ein...und hat uns heute Morgen mit einem lächeln im Gesicht begrüßt!
Allein dieser Tag entschädigt die ganze letzte Woche!:liebe: :liebe: :liebe:

kaschmir
23.09.2007, 09:03
guten morgen, die damen....

ich glaub, ich stell mal einen antrag bei der bri-comm auf einen durchnächtigten smily mit augenrändern. :schild genau:

herr kaschmir kam schön verrotzt und verhustet von seiner dienstreise zurück und jetzt hab ich natürlich die lütte ununterbrochen, damit er sie nicht völlig verkeimt. in dem fall klappt das nicht so gut mit der "milchbarriere" - die kleine verstopfnase hat sie schon. und sofort weniger appetit beim trinken und schneller müde... mehr bauchweh... schlechter schlafen... etc. seufz. könnte herrn kaschmir HAUEN!:gegen die wand: toll, papa. reife leistung. :freches grinsen:

gab es da nicht sowas mit so 'nem sauger, wo man den schleim aus dem näschen absaugen kann? nasentropfen kann man ja eher nicht gut geben, oder?

@ shelilly: mensch, du arme... zum glück geht es dir besser. das und gleichzeitig kind stillen / versorgen muss echt schwer gewesen sein! :ooooh:

@ baby saubermachen / baden: ich benutze sowas wie kleenex in billig von dm, dazu abwechselnd lauwarmes wasser oder öl zum reinigen. nachts creme ich mit vaseline ein als "trennschicht" wegen der längeren schlaf- (also vollgekackt-in-der-windel liegen)zeiten, tagsüber gelegentlich mit mirfulan (wundsalbe).

seit neustem gibt's "baby-wellness", also massage mit weleda calendula-kinderöl (ohne parfum, seeeehr angenehm).

baden: wir haben von freunden so ein tummy-tub dingens bekommen. ich bin so mittelbegeistert und kann mir eine baby-badewanne auch besser vorstellen. aber naja, vielleicht gewöhne ich mich daran. sie fand's gut. :smile:

@ bauchweh: kümmelzäpfchen nehm ich auch zur nacht. hilft manchmal :wie?: fenchel-anis-kümmel-tee trink ich jetzt wieder, obwohl angeblich milchbildend. ich brauch da nämlich nicht gerade eine anregung für, sondern lauf eh' schon andauernd aus.

ich weiss leider auch nichts schlaues weiter... kardamon-kapseln hab ich zuhause, aber ich weiss nicht, ob das kind die nimmt? ich kenn die, die schmecken schon irre intensiv... muss man ausprobieren.

hoffentlich stimmt das mit der umstellung von fett- auf eiweisshaltiger milch, was liina :blumengabe: geschrieben hat - dann wär's ja bald vorbei *ächz*. wie gesagt, die arme maus tut mir dann immer so leid.

@ tragetuch / ergo-baby-carrier, etc.:
haben wir nicht. wir haben (auch von freunden) einen baby-björn bekommen. vielleicht sollte ich mir so einen ergo baby-carrier besorgen, die sollen ja für den rücken super sein. ihr habt ja davon geschrieben, aber hat den auch schon einer ausprobiert?

liebe grüsse und einen schönen sonntag!:blume:

Liina
23.09.2007, 09:14
Hallo Kaschmir...

Ohje, da hat Herr Kaschmir ja was angeschleppt!:freches grinsen:
Das ist ja doof...hoffe es geht Euch bald besser...
:liebe: :blumengabe:

Thema Feuchttücher: Ich benutze auch welche...eine Eigenmarke von Rossmann...bin zufrieden damit...:blumengabe:

Cremen tu ich eigendlich gar nicht. Liina war bis jetzt noch nie wund...aber ich habe eine Windelcreme von Weleda bereit liegen falls sich mal was röten sollte!:blumengabe:

Thema Beckenboden: Hatte von Anfang an keine Schwierigkeiten damit, also zumindest keine die ich gemerkt hätte...schmerzen beim laufen oder so hatte ich gar nicht.:blumengabe: und ich laufe schon wieder locker 3-4 Stunden spazieren:liebe:

Thema Menstruation: Ich blute seit gestern wieder..!:ooooh:
Der Wochenfluß war sogut wie weg und war ja schon lange nicht mehr so blut lastig!:wie?: Hatte dass auch schon jemand von Euch? Bin nun verwirrt! Lilly, war da bei Dir nicht auch sowas?

Grüße Liina

Victoria3000
23.09.2007, 09:27
Hallo Kaschmir,

von den Nasensaugern wurde mir abgeraten, damit beschaedigt man u.U. die Nasenschleimhaut. Probier' aber mal, ein bisschen Muttermilch in die Nase zu traeufeln, das sollte helfen (und ist eine gute Alternative zu den Baby-Salzwassernasentropfen).

Gute Besserung,

Vic

Inaktiver User
23.09.2007, 10:28
Thema Menstruation: Ich blute seit gestern wieder..!:ooooh:
Der Wochenfluß war sogut wie weg und war ja schon lange nicht mehr so blut lastig!:wie?: Hatte dass auch schon jemand von Euch? Bin nun verwirrt! Lilly, war da bei Dir nicht auch sowas?

Grüße Liina


hatte ich original genauso. da es keine menstruation sein kann mit derartig kurzen stillabständen... meine hebi meinte, es wäre nochmal ne runde wochenfluss. auch gut. war auch schnell wieder vorbei.

3, 4 stunden spazieren ist übrigens der hammer... ich schwitze nach ner halben stunde schon wie ne alte frau. :smile:

kaschmir
23.09.2007, 12:17
liebe vic,
danke für deine antwort! das mit der muttermilch werd ich auch mal versuchen - die hab ich ja eh' da. :smile:

@ liina,
danke für :liebe: und :blumengabe: ... wie schön, dass es mit deiner liina so viel leichter geht... irgendwann gibt es sicher einfach so eine art "durchbruch" und dann geht es besser.

@ beckenboden:
hab ich kein problem mit - liegt aber sicher z.t. auch am kaiserschnitt... dafür hab ich halt die bauchnarbe, die mir noch doll weh tut... wie ist das bei euch anderen KS-mamis?

Liina
23.09.2007, 14:33
Kaschmir, ja eine Erleichterung dass es besser geht mit der Kleinen..war eine anstrengende Woche!
Aber der Nächste Schub lässt ja nicht lange auf sich warten!:freches grinsen:

Lilly... Ohhh ja gut interessant...von der Menge her ist es Original wie eine Menstruation....nur Beschwerden habe ich keine!:freches grinsen:

paula07
23.09.2007, 21:24
...reinhüpf....wie man sieht bin ich nicht dazu gekommen, meinen Geburtsbericht zu schreiben,,,,auch jetzt nur kurz,,,,,,ich melde mich wenn ich mehr zeit habe,,,und ausgeruhter bin,,,,aber uns geht es gut:smile:

kaaa
23.09.2007, 22:42
Huhu, bin auch mal wieder da.

@ liina: super, dass die Kleine wieder besser drauf ist. Klar, der nächste Schub kommt bestimmt. Aber solange man zwischendurch mal verschnaufen kann, packt man das bestimmt viel besser.

@ kaschmir: Na ganz große Klasse. Konnte Herr Kaschmir seine Erkältung nicht für sich behalten? Hoffentlich geht es euch allen bald wieder besser. :blumengabe:

Thema Beckenboden: Habe eigentlich keine Probleme. Mir tut nichts weh oder so. Ich gehe auch schon wieder fleissig spazieren und diese Woche werde ich mich vielleicht sogar wieder ins Schwimmbad wagen. Wochenfluss ist vorbei, wobei wenn ich hier jetzt so lese, dass es plötzlich wieder anfangen kann... :ooooh:
Ich habe allerdings den Eindruck, dass das genähte Gewebe ziemlich hart ist. Mal sehen wie sich das so entwickelt. Ich habe leider eine Veranlagung zu ziemlich großen Narben, vielleicht hat es damit zu tun.

Freitag wurde übrigens die Atmungsüberwachungsmatte geliefert. Jetzt kann ich endlich wieder ruhig schlafen. Der Alarm ist nicht zu überhören, in Ton und Lautstärke ähnlich wie ein Rauchmelder.
Und der Kleine schläft nach wie vor wunderbar - auf dem Bauch. Die letzten beiden Nächte hat er nach jeder Fütterung fast 4 Stunden lang durchgehalten. Sehr angenehm!

Suzette
24.09.2007, 10:24
Guten Morgen!!

Was für ein herrliches WoEnde, endlich wieder etwas :Sonne: !!!!

Gestern war ein sehr schöner Tag, meine Mädels waren vormittags da, haben sich Nic angeguckt und wir haben nett zusammen gefrühstückt! Danach haben wir uns noch mit zwei Mädels aus dem GVK inkl. Männer+Babies getroffen. Haben schön Kaffee + Kuchen getrunken und schön erzählt.

@Weihnachten: werden wir dieses Jahr wohl auch zu 3 feiern, ich habe weder Nerv noch Lust auf Herumgereise außerdem sind wir jetzt ja eine eigene kleine Familie :liebe: :liebe: !!

@Wochenfluss: *tröpfel*, geht einfach nicht 100%ig weg, nerv. Trage immer noch Binden bzw. Slipeinlagen. Grrr, will das auch endlich los werden!!

@Akne: hat Nic auch, und auch so trocken, schuppige Stellen am Kopf, ist das Milchschorf??! Ist farblos und blättert so bröselig vom Köpfchen ab ...

@Wippe: habe ich keine, wurde mir in den ersten 3 Monaten von den Hebis "verboten2, weil diese gekrümmte Haltung schlecht für den Rücken sein soll :wie?: ?

@Beckenboden: ist bei mir auch wieder recht gut, kann auch länger spazieren gehen. Macht ihr denn vor eurem Rückbildungskurs zuhause schon Übungen? Ich nix ausser mal anspannen ...:knatsch:

@Naht: Kaaa, ja das finde ich auch: die Naht fühlt sich ganz hart und wulstig an. Die Hebi sagt aber, dass sei toll genäht, aber bleibt das jetzt so :wie?: ? Hm, habe gedacht, das würde sich harmloser anfühlen!!

@Ergo vs. Baby Björn: habe auch gehört, dass der Ergo besser sein soll, weil die Spreizhaltung der Beine besser sein soll als im Baby Björn. Dafür ist der Baby Björn - zumindest der "active" sehr gut für den Rücken und sieht auch besser aus (da hat man auch die Chance, dass die Männer den auch mal tragen, hihi). Der Ergo hat zudem einen Neugeboreneneinsatz, mit dem man auch Säuglinge schon tragen kann, während man beim Baby B. ja 3 Monate warten sollte, hm.

@Babymassage: macht ihr das nach Gefühl oder hattet ihr da alle ne Anleitung/Kurs oder so!?!? Kann man da was falsch machen :wie?: ??

So, wir haben heute hier die Maler am Haus, nachher düse ich noch zum einkaufen, und den Rest der Zeit werde ich schön mit Nic spielen, der wird jetzt näml. langsam wacher, lächelt (seit Fr!! :liebe: :liebe: ) und man kann mit ihm schon ETWAS mehr anfangen *FREU*!!

Tschühüüüß!!

dekomaus
24.09.2007, 11:32
guten morgen ihr lieben,
das wochenend-wetter war ja superschön. und ich bin am samstag beim stadtbummel auch zu meinem tragetuch gekommen :smile: (bin nur noch nicht dazugekommen es auszuprobieren...)! wir waren mal wieder in der stadt - und zuhause ist uns aufgefallen: es wurden ausschließlich sachen für mads gekauft :liebe:

gestern haben wir dann uroma & uropa mit der kleinen familie von meinem vater besucht und waren noch schön am strand spazieren.
zuvor haben wir uns ein haus angeguckt - eigentlich war das momentan gar nicht geplant, da so ein umzug & renovierung ja echt viel zeit in anspruch nehmen - aber es ist bei uns in der straße gelegen und vom preis her auch interessant. und bei der besichtigung waren wir beide ganz begeistert. zustand ist für den preis wirklich ok, aufteilung super, größe ideal... müssen wir wohl mal drüber schlafen :smirksmile:

@babybjörn: als ich das tragetuch gekauft habe, hat sie mir das auch gleich gezeigt. hat mir gut gefallen und ist ja echt superpraktisch. sollte allerdings auch so um die 100,- € kosten.

@photos: für die cd mussten wir nichts bezahlen. das war zufall, sie wollte uns eigentlich bilder raussuchen, wir sollten uns überraschen lassen. als sie dann aber die 164 (!) bilder durchgesehen hat, war sie sich doch unsicher und hat sie auf vorab auf 49 reduziert, die wir dann durchsehen sollten. als ich die bilder dann abgeholt hab´, hat sie mir die cd wieder mitgegeben :blumengabe: . das macht sie sonst auch nicht. war 2 wochen zuvor ja auch shcon bei ihr um babybauchbilder zu machen und habe für 3 bilder (13x18) 39,- € bezahlt. also sie scheint wirklich recht günstig zu sein.

@wippe/wipper (ich glaub´ wir meinen das gleiche): ich denke, wenn man sie da für kurze zeit mal reinlegt (z.b. um schnell abendbrot zu essen), ist das auch schon vor den 3 monaten erlaubt, oder?! :smirksmile: shelilly, deine wipperstory war echt gut :freches grinsen:

@wochenfluss: war bei mir haargenau das gleiche - nach 2 wochen weg (erst blutig, dann braun, dann wie ausfluss). toll, und ein paar tage später wieder blutig da... wochenfluss hat bei mir genau einen monat angehalten.

@schlafen / stillen: ist es bei euch auch so? mads schläft am tag mittlerweile wirklich recht wenig und wenn dann nur in meinen arm gekuschelt. beim spazierengehen schläft er super, aber sobald wir vor der haustür stehen und der kinderwagen anhält, gehen die kleinen äuglein auf.
ganz oft ist er hundemüde und ich habe das gefühl, dass ihm einfach der schnulli oder daumen fehlt. wenn ich ihn dann nochmal kurz anlege, schläft er ein.

@beckenboden: hatte ich eigentlich keine schmerzen. ich konnte auch von anfang an ohne große anstrengung spazieren gehen. das einzige was ich merke ist wirklich, dass ich beim wasserlassen noch nicht kurz anhalten kann. funktioniert das schon bei euch?
mein rückbildungskurs hat leider auch noch nicht angefangen... meine hebamme wollte sich melden. ideal wäre es wohl nach 8 wochen.
ich merke nur, dass mich schon der kleinste ´stress´ noch super anstrengt.. nochmal kurz hier hin und nochmal schnell das erledigen - das kann ich im moment gar nicht gut ab...:knatsch:

@weihnachten: tippmaus, der 4. advent ist eine gute idee. den hatte ich noch gar nicht auf der reihe.
weihnachten hatte ich nur kurz schon mal angedacht.
wir haben beide ziemlich viel familie und auch alle dicht dran, so dass es mal wieder schwer wird, das alles ohne stress zu bewältigen - aber da muss ich wohl mal wieder das grad gelernte :schild nein: verwenden :smirksmile:
vorher haben wir im november aber noch den 30. geburtstag von herrn dekomaus, da sollte ich mir vielleicht eher mal gedanken drüber machen :zwinker:

@babymassage: wollte ich schon ganz gerne machen. denke aber auch, dass man auch ohne anleitung nicht viel verkehrt machen kann. aber ich glaub´ so teuer sind die kurse auch gar nicht.
geht jemand zum pekip? das machen hier grad ganz viele, aber da muss ich mich mal informieren.
ich möchte eigentlich auch ganz gerne zum babyschwimmen. und das kann man wohl auch schon so mit 3 moanten beginnen.

so, heute steht nichts auf dem mama&mads-programm (außer den alltäglichen wäscheberg und das aufräumen zu bewältigen :smirksmile: ). ich hoffe ich komme mal dazu das tragetuch auszuprobieren.
euch allen einen schönen wochenanfang :liebe:

Liina
24.09.2007, 11:40
@ Wochenfluß: Mich hat gewundert, dass ich den 4 Wochen hatte, dann war er sogut wie weg und jetzt ist es nochmal wiedergekommen und blutet original wie die Menstruation...und Liina ist nun 6 Wochen alt???

@ Babymassage, ich gehe ab diesen Donnerstag zum Babymassage Kurs! Bin gespannt wie das so ist...ich werde dann berichten...aber ich habe die kleine auch schon mal mit Öl massiert...fand sie prima...:blumengabe:

Suzette
24.09.2007, 12:23
... habe ihn grad mit Öl massiert, fand er total toll :smile: , und nun riecht er NOCH besser, *schmelz* :liebe: !

Ich mach an Kursen das volle Programm: Rückbildung, Babymassage, PEKIP, Babyschwimmen. Habe ja Zeit und freue mich auch darauf, soviel schöne Dinge mit Nic zu machen :liebe: !! Babyschwimmen fängt hier erst mit 4 Monaten an, PEKIP mit 3 Monaten. Recht spät, aber ich habe hier auf dem Dorf leider nicht soviel Auswahl :knatsch: !

Willauch
24.09.2007, 12:32
*kurzreinhüpf*

Wir haben den Ergo und sind sehr zufrieden damit. Lediglich die Schnalle auf dem Rücken zu schließen erfordert ein wenig Übung! Zum ersten Mal benutzt haben wir ihn als Greta 4-5 Monate alt war (ohne Neugeboreneneinsatz, hängt sehr von der Größe des Babys ab). Ich habe ihn bei einem Online-Shop gekauft, der anbietet, dass man das Teil gegen einen Aufpreis von - ich glaube 1€ - eine Zeit lang testen darf.

Wer Interesse hat kann mir einfach eine PN schreiben, da Verlinkungen ja Tabu sind (:ahoi: Anna).

Alles Liebe euch:blumengabe: willauch (mit Greta 16 Monate)

*wiederraushüpf*

Tasmanina
24.09.2007, 12:49
So, mich gibt es auch noch!

Hallo, Alle Zusammen! :ahoi:

Liina
24.09.2007, 13:02
So, mich gibt es auch noch!

Hallo, Alle Zusammen! :ahoi:

hallo!!! Schön von Dir zu lesen!!! Wie geht es Dir???:blumengabe:

Suzette
24.09.2007, 13:18
So, mich gibt es auch noch!

Hallo, Alle Zusammen! :ahoi:

HUHU :blumengabe: , ja erzähl mal, wir sind alle sooooooooooooooo neugierig :freches grinsen: !!

Tasmanina
24.09.2007, 13:34
AAAARGGGHHHH, ich könnte gerade...!!!! :pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt:

Ich habe gerade eine eeeeewig langen Text mit Geburtsbericht und allem Drum und Dran geschrieben und dann steht da nur dieser eine doofe, dumme erste Satz???!!!???

Haltet Eurem Nachwuchs mal kurz die Ohren zu, ich könnte gerade ganz laut und ganz böse fluchen!!!!!!!!!!!

Und jetzt hab ich nicht den Nerv und die Zeit, alles nochmal zu schreiben, ich werde das heute nachmittag oder so nochmal in Angriff nehmen, bin gerade zu böse auf den PC, um nochmal alles einzutippern.

*Schnauf!!!*

Bis später, dann bin ich ruhiger und dann kann ich es nervlich verkraften, nochmal alles zu schreiben.

Aber ansonsten geht es mir gut und Leah auch...

Liina
24.09.2007, 13:46
Konntest du mit der zurück funktion nicht den Text nochmal wiederbekommen?

Sehr ärgerlich! Wir sind ssooooooo gespannt!:kuss:

Tasmanina
24.09.2007, 14:00
Nö, ging gar nix mehr!!! :heul:

Kann auch sein, daß das Babyphone schuld war, wenn das zwischendurch nur kurz angeht, dann reicht das schon, daß das Internet kurz muckt.

Ich ärger mich natürlich auch über mich, weil ich sonst immer größere Texte kopiere, bevor ich auf "Absenden" gehe. Hab ich natürlich gerade nicht gemacht und prompt werde ich bestraft, gmein!!!

Leah muckt gerade immer schon und ist glaub ich schon so halb aus dem Milchland zurück. Werd nach ihrer nächsten Fütterung und während des nächsten Schläfchens nochmal mein Glück versuchen...

Grmpf!!!

Und zur Strafe werde ich jetzt erstmal die Wohnung etwas aufräumen!

Tasmanina
24.09.2007, 16:24
Nächster Versuch:

So, heute bin ich den ersten Tag mit Leah alleine, mein Mann ist nach drei Wochen Urlaub (wie schnell die rumgingen!!!) wieder arbeiten.

Und in der Zeit, wo er zu Hause war, wollte ich die freie Zeit nicht nur im Internet hängen, darum habe ich nur mitgelesen und nicht selber geschrieben. Aber das habe ich in Zukunft vor zu ändern!

Also, hier jetzt erstmal- ob Ihr wollt oder nicht- der Geburtsbericht.

Samstag ist die Kleine ja morgens um 9 Uhr geboren. Die Wehen gingen so gaaanz langsam am Donnerstag los, aber nicht regelmäßig. Das kam dann Freitag, ab mittags regelmäßig, abends dann alle 7 Minuten.

Erstmal wurde es dann aber wieder etwas weniger, ich bin sogar so gegen 23 Uhr nochmal eingeschlafen, tat uns beiden glaub ich auch ganz gut, nochmal ins Bettchen zu gehen.

So gegen 2 Uhr bin ich dann wach geworden und hab mich selber ein bißchen "bespielt" und als dann die Wehen um halb 4 alle 6 Minuten kamen, hab ich meinen Mann ganz ruhig geweckt, er ist dann auch langsam in Ruhe aufgestanden und wir haben uns beide noch frisch gemacht. Ich wollte nicht in Hetze und in Stress ins Krankenhaus und fand es auch angenehmer, mir nochmal die Zähne zu putzen und die Haare zu kämmen, war für´s komplette Wohlbefinden angenehmer, als da uselig und stinkend anzukommen.

Um 4 sind wir dann los, da kamen die Wehen alle 5 Minuten und waren auch schon relativ stark.

Im Krankenhaus gab´s dann CTG, Untersuchung (Muttermund 4 cm geöffnet), nochmal CTG, eine "kleine Darmvobereitung" (Ich hab nur gedacht "Mein Gott, nenn das Kind doch beim Namen und sag Einlauf dazu!"), noch ein bißchen auf dem Gang rumgehen und dann durfte ich in die Wanne.

Da ließen die Wehen dann kurz etwas nach, aber nachdem ich ein wehenförderndes Zeug in die Nase bekommen hatte (wie Nasenspray, ich musste an den Film "Der bewegte Mann" denken, wo der Schweiger bei seinem Seitensprung zum Schluss mit der blonden Tante "Bullpower" snieft und dann auf dem Wohnzimmertisch hockt, keine Ahnung, warum mir so nen Mist dann einfällt!!!), ging es relativ fix los mit dem Druck nach unten.

Da außer uns keiner zum Gebären da war, hatte ich die ganze Zeit zwei Hebammen dabei und die Ärztin war auch ziemlich viel dabei, nicht nur ganz zum Schluss.

Meine Hebamme war super!!! Erstmal war die total begeistert von mir (tut ja dann der geschunden werdenden Mutterseele gut!!!) und meinte, daß ihre Kollegin sie mehrmals gefragt hätte, ob ich ECHT schon komplett eröffnet hätte, ich wär ja noch so ruhig. Und dann war die noch so vom "alten Schlag" und hat mich die ganze Zeit super angefeuert! Echt, wie beim Fußball. Aber mir tat das gut.

Ich brauchte da keinen, der mir Zucker in den Popo bläst, sondern dieses "Anfeuern" war schon richtig für mich.

Jedes Mal, wenn ich am Pressen war wie blöde und dachte, mehr geht nicht, hat sie gerufen "Du kannst noch mehr!!! LOS!!!!" und ich hatte nur ein riesiges "NEIN!!!" im Kopf, aber irgendwie ging doch noch mehr.

Ich war echt froh, daß wir beide uns echt die ganze Zeit unsere Ruhe behalten konnten und nicht einer von uns auf einmal druchgedreht ist zum Schluss.

Klar, ich war nicht leise bei der Geburt (ich hatte zumindest nachher Halsschmerzen...), aber ich hab halt bei den Presswehen auch so richtig geackert.

Aber ich hab es geschafft, in den Wehenpausen runterzukommen: Augen zu, gaaaanz ruhig atmen und vergessen, daß es so weh tut.

Das hat echt gut geklappt. Nur in der einen Wehenpause, wo das Köpfchen halb raus war, da hab ich gedacht, ich schaff das nicht!!! Aber auch das ging ja vorbei. Und ist ja echt so: Nach dem Köpfchen geht es ja echt fix!

Ich war auf jeden Fall echt froh, als ich dann in den Presswehen mitarbeiten konnte. Dieses Aushalten- Müssen in der Eröffnungsphase ist echt ätzender gewesen fand ich.

Naja, dann war die Kleine auf einmal da, ich hab das erst gar nicht gerafft, die mussten mir nochmal sagen, daß ich jetzt aufhören kann zu pressen.

Und schon lag sie auf meiner Brust, Mann am Weinen, Baby am Schreien wie am Spieß und ich konnte es irgendwie gar nicht glauben!

Mein Mann hat in der Wanne die Nabelschnur durchgeschnitten und in der Wanne kam auch noch die Nachgeburt.

Dann kam das Kind zum Papa und ich bin aus der Wanne geklettert, weil ich dann auf dem Kreißsaalbett liegen musste während des Nähens.

Dieses Bild, wie mein Mann die Kleine hält und nur anstaunt, das werd ich echt nie vergessen! Schon Wahnsinn, das Alles!

Während des Nähens, was ungefähr eine Stunde gedauert hat, hat die Kleine non- stop geschrieen.

Das hat dann erst aufgehört, als sie angelegt wurde. Die Hebamme meinte nur zu ihr "Mama und Papa sind die ganze Zeit so schön ruhig und du machst so einen Lärm!" und wunderte sich, daß sie so schreit, Wassergeburten sind wohl ruhiger...

Aber das hat sie beibehalten, sie schreit wenig, aber wenn, dann richtig, da platzt einem echt das Trommelfell!!!

Im Kreißsaal ging es dann lustig weiter, weil ich dann anfing zu bluten. Die Hebamme hat mir mehrmals mit aller Kraft Blut aus dem Bauch gedrückt, das war vielleicht eklig!!! Fand das schlimmer als die Geburt! Irgendwie hatte ich keine Lust mehr auf Schmerzen und das Mantra, was mir während der Geburt immer im Kopf rumlief ("Jede Wehe bringt dich näher zu deinem Kind! Jede Wehe...") konnte ich da ja auch nicht mehr anwenden.

Dann gab´s nen Trop, dicke Packen Eis auf den Bauch und nach etwas über zwei Stunden durften wir dann auf Station.

Leah lag die ganze Zeit nackig auf mir (sie hat dann auch direkt mal bewisen, daß ihre Nieren funktionieren...) und wir haben gekuschelt.

Auf Station gab´s dann noch zweimal Tropf und Frühstück, ich hatte aber auch Hunger!!!

Klo ging alleine die ersten Tage gar nicht, sobald ich die Beine hab Baumeln lassen, bon ich ohnmächtig geworden. Echt heftig, nix Schwindel oder so, direkt weg.

Darum war es natürlich auch nix mit Dienstag nach Hause, erst Donnerstag.

Mein Kind ist übrigens ein Flaschenkind geworden. Bei mir kam überhaupt keine Milch, mit Abpumpen seit Montag immer noch nicht annähernd genug für sie zum Sattwerden und ich musste abpumpen und zufüttern.

Das hab ich dann ein paar Tage gemacht, nachdem ich dann die Nacht von Dienstag auf Mittwoch die ganze Nacht im Stillzimmer war, weil ich entweder am Abpumpen, Leah am Füttern (auch mit dem Finger- System) oder den Kram zum Pumpen am Reinigen war, war ich echt bedient. Und mein Kind hatte vor lauter Hunger und daraus resultierendem Schreien mit fuchtelnden Armen ein ganz zerkratzes Gesicht.

Ich hab dann den Mittwoch noch Abgepumpt, es wurde nicht mehr und dann hab ich mit meinem Mann zusammen entschieden, das wir das lassen.

Zu Hause das ganze auch noch, das hätte ich nicht geschafft. Und sein Kind dauer- hungrig zu sehen ist irgendwann auch nicht mehr schön!

Mit einem Blutdruck von 90/ 60 ist es auch ganz schön, mal wenigstens eine Stunde am Stück zu schlafen...

Und als ich ausgesprochen hatte "Ich will abstillen und die Flasche geben!" ging es mir direkt super!

Ich hab in der Nacht mal etwas geschlafen, Leah war satt und zufrieden und es war für nach dem ganzen Stress die genau richtige Entscheidung!

Irgendeiner hat hier mal geschrieben, man solle bloß nicht Chemie zufüttern. Aber wenn man nur 10 ml abpumpt, dann gibt es leider keine andere Möglichkeit. Und dann wissen wir ja jetzt wenigstens, wer Schuld ist, wenn aus dem Kind nix wird :zwinker:

Stillen wär auf jeden Fall einfacher, nix Aufstehen nachts und so, aber hat halt nicht sollen sein.

Ich sehe das jetzt positiv: Ich werde mir die Tage mit meinem Mann (der auch aufgrund langer Krankheit seit über einem Jahr keinen Alkohol mehr getrunken hat) in den nächsten Tagen feierlich einen Piccollo Sekt teilen!

So, jetzt werde ich den Text erstmal kopieren, bevor ich auf Absenden gehe.

Ich hoffe, ich hab Euch jetzt nicht gelangweilt mit dem zigsten Geburtsbericht dieses Stranges und im nächsten Posting werde ich auch mal auf Euch eingehen... :zwinker:

Und, bevor hier Missverständnisse entstehen, da ich auch nicht so der Typ bin, der dauernd nur schreibt, wiiiieeee sehr er sein Kind liebt (ich setze auch voraus, daß Euch das klar ist), hier ein paar Smilies: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe: :liebe:

(Sorry, aber das musste jetzt noch raus :freches grinsen: )

Lieben Gruß an Euch und Eure Nachwüchse! :blumengabe:

kaaa
24.09.2007, 16:24
@ Tasmanina: Wie ärgerlich! Da könnte man wirklich :pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt: .
Nachtrag: Jetzt muss ich doch gleich deinen Bericht lesen!

@ suzette: Bei Babymassage kann man, glaube ich, nicht allzu viel verkehrt machen. Daniel wird jeden Abend massiert und er geniesst es richtig! Ich habe gelesen, dass man den Bauch nur sehr vorsichtig massieren soll, aber das ist doch eigentlich logisch.
Was die Naht angeht, hoffe ich doch sehr dass das noch weicher wird. Bei mir wurde wohl auch super genäht, da ich ja sowieso für die Plazentaentfernung eine Betäubung hatte.

@ dekomaus: Deine "Schlafbeschreibung" kommt mir doch sehr bekannt vor. Ich schaue inzwischen auf die Uhr und lege Daniel nach spätestens 2 Stunden wieder hin. Dann meckert er meistens noch 2-3 Minuten und schläft ein. Wenn ich das nicht mache ist er irgendwann total übermüdet, quengelt nur noch und schläft aber erst recht nicht ein. Im Kinderwagen schläft er inzwischen eigentlich nicht mehr, da gibt es scheinbar viel zu viel Interessantes zu sehen. Falls er doch mal einschläft klappt er zu Hause sofort die Augen wieder auf!

@ alle: Was ist denn bitte PEKIP? Habe ich da irgendwas verpasst?

@ Rückbildungskurs: Die gibt es hier gar nicht. Würde mich deshalb sehr interessieren, was man in den Kursen so macht. Vielleicht kann ich mir da ja was für zu Hause abgucken?

@ Babyschwimmen: Gibt es hier ab 3 Monaten. Muss mal sehen wann ich das anfange. Die meisten Schwimmbäder hier sind nämlich nur was für das eher robuste Immunsystem. V.a. die Umkleidekabinen sind häufig einfach nur BÄH und Badelatschen (Gummistiefel :smirksmile: ) ein Muss. :knatsch:

kaaa
24.09.2007, 16:36
@ Tasmanina: Keine Sorge, jeder Geburtsbericht ist genauso spannend wie der Allererste. Jeder ist nämlich wieder total anders und überhaupt nicht langweilig.
Freut mich sehr, dass es bei euch so gut lief. Kann gut verstehen, dass du keinen Nerv mehr auf Blutungen, Schmerzen etc. hattest als die Kleine draußen war. Mir ging das ganz genauso! Bei mir wollte doch die Plazenta nicht raus und das fand ich viel schlimmer als die Geburt an sich.

Gräme dich nicht, dass es mit dem Stillen nicht geklappt hat. Aus Flaschenkindern kann auch was werden! (Ich wurde nur zwei Wochen lang gestillt und bin trotzdem, zumindest meiner Meinung nach, nicht komplett missraten... :freches grinsen: )

lissi80
24.09.2007, 16:41
hallo
vielen dank für den super geburtsbericht tasmania. hat mir trotz der ohnmacht geschichte richtig mut gemacht, hab nämlich langam nen ganz schönen bammel.
euch allen alles Gute weiterhin und viel spaß mit euren kleinen.:blumengabe:

lg lissi

Suzette
24.09.2007, 17:24
@Tasmanina: das klingt echt entspannt, eine Wannengeburt hätte ich auch so gern gehabt. Toll, dass du so eine super Hebamme hattest, das ist GOLD wert!!! Und nun hast auch du alles super überstanden, ich freue mich so für dich. Leah ist ein super schöner Name :smile: !!
Mach' dir nix draus wg. dem Stillen, die süße Maus wird auch mit der Flasche ein kräftiges und intelligentes Mädel, da bin ich ganz sicher. Und hach - was würde ich für ein Glas Rotwein oder Sekt mal wieder geben *lechz*!!

@Lissi: uiuiui, so langsam wird's ja auch bei dir spannend, freu dich auf die letzten Wochen und Tage voller Vorfreude, Spannung und Emotionen!!

@Kaaa, zu PEKIP:

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. Ab der 4.-6. Lebenswoche treffen sich Eltern mit ihren Babys in kleinen Gruppen.
Zu einer Gruppe gehören 6-8 Erwachsene und die dazugehörigen Babys. Die Babys sind altersgleich. Die Gruppe bleibt während des ersten Lebensjahres der Kinder zusammen.
Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche statt und dauern jeweils anderthalb Stunden. Die PEKiP-Gruppe trifft sich in einem warmen Raum, in dem Matten auf dem Boden liegen. In der Zeit, in der sich Eltern von ihren sonstigen Verpflichtungen frei machen, spielen sie mit ihren Babys auf dem Boden. Babys, die nackt sind, bewegen sich im warmen Raum spontaner und intensiver. Sie weinen weniger und sind insgesamt zufriedener und genießen den Hautkontakt zu den Eltern.
Die Gruppenleiterin / der Gruppenleiter zeigt einige Anregungen, die dem fortschreitenden Entwicklungsstand der Kinder entsprechen. Bei dem Spielangebot werden die Babys selber aktiv. Die Eltern werden unterstützt, sich an den Bedürfnissen ihres Babys zu orientieren. Sie spielen mit dem Baby, wenn es wach ist. Wenn es müde ist, darf es schlafen. Wenn es hungrig ist, darf es essen. Die Gruppenleiterin / der Gruppenleiter greift solche Stimmungen auf und spricht sie an. Für die Erwachsenen wird es leichter, verschiedene Gefühle zu akzeptieren und damit umzugehen.
Die Kinder interessieren sich auch für die anderen Babys, erkennen sie wieder, haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zu Bewegung an.
Für die Eltern wird deutlich, dass jedes Baby einen eigenen Rhythmus hat, unterschiedliche Verhaltensweisen zeigt und sich auf eigene Weise entwickelt.
Die Kinder nehmen zu den anderen Erwachsenen in der Gruppe selbständig Kontakt auf. In der Gruppe reden die Erwachsenen in entspannter Atmosphäre miteinander. Sie tauschen Erfahrungen im Umgang mit ihrer neuen Rolle als Eltern aus und über die Umorganisation des Alltags- und Berufslebens. Sie besprechen mit der Gruppenleiterin die Entwicklung und Gesundheit ihres Kindes.

PEKiP-Gruppen werden von PEKiP-GruppenleiterInnen geleitet, die durch eine spezielle Zusatzausbildung qualifiziert sind.

kaaa
24.09.2007, 18:53
@ suzette: Danke für die Info! Das klingt wirklich super. Mal schauen ob es hier sowas auch gibt.

Eliza2005
24.09.2007, 23:32
Hallo,

bin auchmal wieder hier. Mein Baby schläft seit dem Wochenende durch- echt ungewohnt nachts nicht aufzustehen:smile:
@suzette: Wippe haben wir seit sie 6 Wochen alt ist, ich habe bisher nicht den Eindruck, dass es schadet. Sie fängt nun mit knapp 12 Wochen an sich mit den Ellenbogen abzustoßen und aufzusetzen
Den Babybjörn active habe ich auch, bin sehr zufrieden damit, das Gewicht ist gut auf dem Rücken verteilt. Die anderen Tragehilfen fand ich irgendwie unpraktisch und beim ausprobieren im Laden hat sie auch bei allen "anatomisch korrekten" gellend geschrien, als ich sie in den Babybjörn gesetzt habe, hat sie kurz geguckt und sich dann an mich gekuschelt und war ruhig. Also haben wir uns gemeinsam dafür entschieden.

Was macht ihr eigentlich gegen diesen Schorf/Schuppen auf dem Köpfchen?

Liebe Grüße
Eliza

Suzette
25.09.2007, 10:32
So ... nach stillen, herumtüddeln und auf Mamas Brust schlafen, ist Klein-Nic jetzt wieder friedlich :schlaf gut: !

Nic ist gestern mit meinem Lupo durch die Waschstraße gefahren - er hat natürlich nur geratzt, sah aber süß aus! Der ist manchmal so schmerzbefreit, braves Kind!! Auch das vorherige Auto-abkärchern störte ihn null! Wir müssen ihn ja schon mal an Umgebungsgeräusche gewöhnen, auf dem Schiff ist es NIE ruhig :freches grinsen: !!

@Eliza: habe ja auch den Baby Björn weil ich den auch am besten fand, aber ich habe auch sehr gute Dinge vom Ergo gehört. Muss ja jeder selbst entscheiden, was man kauft und wie früh man ihn benutzt, genauso wie bei der Wippe. Es gibt da ja auch so viele Meinungen ... da blickt eh keiner mehr durch! Wow, toll das dein kl. Schatz schon durchschläft *NEID*!!

@Schuppen/Schorf: hm... weiss nicht. Meine Freundin sagte, man solle das mit Öl einreiben, einweichen lassen und dann könne man das abziehen. Aber muss man das denn? Löst sich das nicht von alleine? Bei Nic ist es noch nicht sooooo doll und nä. Woche bin ich bei der U3, mal sehen, was der empfiehlt ...

dekomaus
25.09.2007, 10:50
@suzette: mads hat auch so ein bißchen milchschorf auf der stirn. habe aber bisher nicht geölt, ich denke, dass es von alleine weggehen wird.

sag´ mal, wo gehst du denn zum pekip? wir wohnen ja ziemlich nah beieinander :blumengabe:

Liina
25.09.2007, 12:36
Morgen!!!
Ich hoffe Eure Nächte waren gut denn ich hatte eine Luxus Nacht und gestehe, das ich seit gestern Nacht 0:00h bis heute um 12h bis auf Milchbarpausen und wickeln nur geschlafen habe!!!!:ooooh:

Brave Liina!!!:liebe:

Inaktiver User
25.09.2007, 13:03
der baby björn hat für kinder unter 6 monaten trotzdem verheerende orthopädische ergebnisse attestiert bekommen. (und später auch, wenn das kind gesicht nach vorne getragen wird... ein no go). auch der neugeboreneneinsatz des ergo sei nicht das gelbe vom ei, den lieber erst ab 4 monaten.

für die ganz kleinen gehen wohl nur tuch und marsupi. meine trageberaterin ist da auch sehr strikt und bestätigt diese ergebnisse.

am ende nähme ich aber auch das, was funktioniert. ich lass ihn ja auch im maxi cosi mal weiterpennen...


leonard hat gestern exakt den gesamten tag geschlafen, und ist in den beiden letzten nächten nur jeweils 2 mal angedockt. dafür arbeitet er jetzt abend immer ne stunde beleidigt rum, bevor er seine tagesration milchstuhl in die windel jagt. :zwinker: lustig, da scheint eine regelmäßigkeit aufzukommen.

ansonsten schleppe ich das arme kind überallhin mit. gestern haben wir bis 20 uhr im büro für heute gearbeitet, er und ich. tsts. lilly, lilly, so wird das nie was mit einem anständigen vorzeigebaby. :peinlich: :liebe:

gleich habe ich einen dicken kundentermin und hab heute morgen um 6 uhr abgepumpt. aus einer brust kamen 120 ml!! :ooooh: öhm. MUH! :freches grinsen:


ich nehme weiterhin KEIN GRAMM ab. die 5 kilo bleiben zäh. langsam nervt es gewaltig. habe nachgeschaut, der stoffwechsel wird beim stillen runtergeregelt und der körper klammert sich an alle reserven. aber es nervt mich trotzdem, zumal weniger essen ja null alternative ist.

ich sehe scheisse aus. :heul:

und ihr?

Zada
25.09.2007, 13:22
*reinhüpf*

ich nehme weiterhin KEIN GRAMM ab. die 5 kilo bleiben zäh. langsam nervt es gewaltig. habe nachgeschaut, der stoffwechsel wird beim stillen runtergeregelt und der körper klammert sich an alle reserven. aber es nervt mich trotzdem, zumal weniger essen ja null alternative ist.
das wusste ich auch noch nicht, also dass der stoffwechsel beim stillen runtergeregelt wird.
das erklärt dann aber wohl, warum viele frauen nach dem abstillen rapide abgenommen haben. aber leider ging das gewicht nach kurzer zeit auch wieder hoch.
eine hatte sich vor lauter stolz komplett neu eingekleidet und ihre alten sachen weggeworfen. nach nem monat musste sie aber erneut shoppen gehen... :zwinker:

Liina
25.09.2007, 13:35
bei mir auch...10 von 13 waren sofort weg...und jetzt tut sich nix mehr...die letzten drei kg kleben fest....hatte vor der ss schon 2 kg zugenommen...weswegen es auch 5 kg sind die nicht weg wollen....:knatsch:

paula07
25.09.2007, 14:01
Hallo ,,,

@Tippmaus: erstmal danke für die mail, da sind doch tatsächlich orte bei, die ich erreichen kann:smile:

@Paul: die Nacht war schrecklich, er hat wieder kaum Luft bekommen und war nur am röcheln,,,,,also bin ich heute morgen wieder zum Kinderarzt,,allerdings zur Vertretung, da meiner im Urlaub ist.
Also,,,,diese Inhaliertropfen sollen wir weg lassen,,,,auch die Kochsalzlösung würde nicht soooooo viel bringen, und die Nasentropfen sollen wir höchstens 3 mal am Tag benutzen,,,
Paul seine Nasenwände sind halt etwas verengt aber das würde sich mit dem Wachstum ändern.
Mal sehen wie wir unserem Paul weiter helfen können.

@Nahrung: er bekommt nun die Alete1 und siehe da,,,er schläft viel länger oder aber auch,,,er ist viel länger satt.

@Tasman.: *hachmach*,,,eine wassergeburt,,,hätte ich sehr gerne gehabt,,,,,,:blumengabe:

Paul ruft

Tasmanina
25.09.2007, 14:49
Ja, ich war auch echt froh, daß ich eine Wassergeburt haben konnte!

Alle hatten mir ja ein 4- Kilo- Kind prophezeit, die Hebamme meinte dann beim Abtasten des Bauches "Och, das ist aber ein kleines Kind!". :ooooh:

Ich hab dann gelacht und gesagt, daß mir von 2 Ärzten 4 Kilo vorausgesagt worden wären. Sie hat dann nochmal getastet und meinte, sie glaubt das nicht und wenn ich echt ein 4- Kilo- Kind kriegen würde, würde sie mich nicht in der Wanne entbinden lassen!

Da war ich erst kurz geschockt, weiß auch nicht, ich wollte UNBEDINGT in diese Wanne!!!

So, jetzt schau ich mal, ob mein Nachwuchs schon langsam blinzelt und wach wird. Hunger müsste sie ja auch so langsam haben...

(Mein Mann hat übrigens im Kreißsaal noch das Gewicht geschätzt, bevor sie da war, er hat sich nur um 5 Gramm vertan!)

Letztens war ja mal das Thema Feuchttücher hier: Wir haben am ersten Tag zu Hause auch mit Schüsselchen Wasser und Lappen hantiert. Das hat uns aber sofort genervt! Dauernd mit dem Wasser hin und her rennen, immer nasse und dreckige Lappen rumfliegen, nachts haben wir beide schon die Feuchttücher genommen, die eigentlich für unterwegs da waren.

Haben dann direkt die Hebamme gefragt, sie fand Feuchttücher immer natürlich nicht so gut.

Ihr Tip: Zwei Seifenspender, einer mit Wasser, einer mit Öl (Spieseöl oder so) und weiches Klopapier oder Kleenex. Zwei Tropfen Wasser, ein Tropfen Öl auf´s Papier und ab an den Popo.

Ich glaube ja auch nicht, daß dem Hintern meines Goldstückes ein Feuchttuch sooo schaden würde, aber wir machen das jetzt so mit dem Öl. Schaden kann´s ja nicht.

Und es ist echt nen super Kompromiss!

Ach ja, die Windeln vom Windelwagen haben wir hier. Bei uns in der Stadt war der letztens erst und mein Mann war sofort da und hat zugeschlagen.

Die sind zwar etwas größer als die Newborn von DM, aber passt schon. Und wir haben auch direkt nen dicken Karton zweite Wahl- Windeln in der nächsten Größe geholt. Ich denke, meinem Kind ist es egal, ob der Aufdruck auf der Windel korrekt ist oder nicht...

@ lissi: Das wird schon mit der Entbindung! Einfach möglichst ruhig drangehen, dann klappt schon alles! Mir hat es echt super geholfen, daß ich akzeptiert habe, daß diese Schmerzen halt sein müssen, ich da nicht drumherum komme, wenn ich mein Kind im Arm halten will. Und immer schön runterkommen in den Wehenpausen und versuchen zu verdrängen, daß wieder eine kommen wird! Du machst das schon! :blumengabe:

Mit dem Beckenboden habe ich soweit auch keine Probleme. Meine Hebamme hat mir letztens Übungen gezeigt, die ich täglich machen soll. Mach ich auch ordentlich, die Inkontinenz oder Gebärmuttersenkung oder so kann ja auch erst später kommen. Also mach ich lieber jetzt schon was. Und außerdem mag ich es auch, wenigstens ein bißchen aktiv etwas für meinen Körper zu tun, wenn richtiger Sport schon nicht erlaubt ist.

Auf Eltern.de gibt es glaub ich ein Video, wo Übungen gezeigt werden zur Rückbildung. Irgendjemand hatte ja mein ich gefragt...

Ob das natürlich gute Übungen sind weiß ich nicht...

Heute nacht war die Kleine ab 2 Uhr wach und danach nur im Halbschlaf. Bzw., tief am Ratzen in unserem Bett oder auf meiner Brust und wenn ich nur gewagt habe, dran zu denken, sie rüberzulegen in ihr Bett war sie wieder hellwach.

Jetzt schläft sie seit ca. halb 12 und ich kann mich leider nicht auch hinlegen.

Morgen kommen die Nachbarn zum Kaffee. Ist hier so üblich, die schenken was und dann lädt man halt ein. Mir graut es aber schon vor morgen nachmittag. Und das ewige Aufräumen nervt mich auch so langsam!!! Um halb 4 geht´s los, wenn die Alten ihren regelmäßigen Kaffeklatsch machen geht das wohl auch mal gerne bis halb 11!!! Aber ich schmeiß die auf jeden Fall vorher raus, geht ja gar nicht!!!

Tippmaus1973
25.09.2007, 15:46
Was macht ihr eigentlich gegen diesen Schorf/Schuppen auf dem Köpfchen?

Liebe Grüße
Eliza

Habe letzte Woche meine Kinderärztin gefragt und sie meinte, nichts dran machen. Gut kommt viell. drauf an wie doll das Baby es hat.

Inaktiver User
25.09.2007, 17:21
das ist gneis. wird auch milchschorf genannt, ist aber die falsche bezeichnung. man kann den kopf ölen über nacht und es dann abwaschen oder vorsichtig abkratzen. es ist harmlos und sieht doof aus. ich würd´s abmachen.

es sind verbackene schuppen, talg, manchmal auch ein hefepilz. meine schwester meint, der kopf riecht dann nach pony. :freches grinsen:


milchschorf ist mit juckreiz und eher blutig/gerötet. trotzdem wird der gneis eh immer milchschorf genannt.


es gibt auch eine extra babylinie in der apotheke gegen "milchschorf". die hilft dann aber auch nicht, riecht aber gut. :smile: (wobei ich das milchschorfgel noch nicht ausprobiert habe)

Inaktiver User
25.09.2007, 17:23
Folgende Ratschläge können in den meisten Fällen Abhilfe schaffen. In der Regel müssen Sie die Behandlung mehrmals wiederholen:

Vermeiden Sie fettende, abdeckende Hautpflegemittel.

Lösen Sie die Schuppenschicht sanft ab, am besten, indem Sie salicylsäurehaltige, gut auswaschbare Lotionen einwirken lassen. (Fragen Sie Ihren Kinderarzt oder Ihren Apotheker nach geeigneten Produkten.) Anschließend können Sie die Schuppen mit einem feinzinkigen Kamm vorsichtig ausgekämmen.

Sind die Haare gut ausgekämmt und alle Schuppen entfernt, können Sie das Babyhaar mit einem milden, antiseborrhoischen Babyshampoo waschen.

Kopfgneis ist eine vorübergehende harmlose Erscheinung und stellt keinen Grund zur Besorgnis dar.

In der Regel heilt er bis zum Alter von drei Monaten von selbst ab und muss daher nur behandelt werden, wenn die fettige Schuppung zu großflächig oder unappetitlich ist oder wenn eine Pilzbesiedelung vorliegt.



:smile: :smile: :smile:

gut, dass leonard so wenig haare hat.

Liina
25.09.2007, 17:30
:knatsch: :knatsch: :knatsch: Grrrr...war mit Liina spazieren und auf einmal hat Sie dann im Wagen ein riesen Gebrüll angefangen...so richtig doll und laut...keine Chance sie zu beruhigen. Auch auf dem Arm war es nur bedingt gut- Ich also mit dem schreienden Kind ab nach Hause!

Hier liegt sie nun vergnügt seitdem wir hier sind auf Ihrer Spieldecke und ist höchst Vergnügt, lacht und macht gkucksende Geräusche!:smirksmile:

Das macht die Dame doch mit Absicht!:freches grinsen:

Tippmaus1973
25.09.2007, 21:09
:knatsch: :knatsch: :knatsch: Grrrr...war mit Liina spazieren und auf einmal hat Sie dann im Wagen ein riesen Gebrüll angefangen...so richtig doll und laut...keine Chance sie zu beruhigen. Auch auf dem Arm war es nur bedingt gut- Ich also mit dem schreienden Kind ab nach Hause!

An so eine Situation habe ich auch schon mal gedacht und habe mich gefragt: WAS MACHT MAN DA :wie?:
Aber Du scheinst es ja gut gemeistert zu haben, aber da wird man ja sicher auch mal schief von den Leuten angesehen denke ich. :smirksmile:

Liina
25.09.2007, 21:28
Tja man hat ja eh keine andere Wahl als sie irgendwann wieder in den Wagen zu legen und ab nach Hause...auch brüllend..
Klar schauen die Leute.. aber was soll man machen...
Liina ist da aber auch hemmungslos...wenn Sie brüllt, dann brüllt Sie...:freches grinsen:
Keine Ahnung was das war...zu Hause war sie wieder friedlich...:blumengabe:

kaaa
26.09.2007, 03:26
@ liina: Das ging mir letzte Woche ganz genauso! Man bekommt plötzlich unglaublich viele Tipps von anderen Passanten. Ich musste mich teilweise echt zusammenreissen um die Leute nicht anzumeckern. Ist doch nur nett gemeint, nervt aber trotzdem. Ich fand es ausserdem sehr schwierig Daniel auf dem Arm zu tragen und gleichzeitig den Wagen zu schieben. Deshalb habe ich ihn dann doch wieder in den Wagen gelegt, auf dem Arm schien er auch nicht glücklicher.
Zu allem Überfluss ist dann in dieser Situation ein Rad an meinem Kinderwagen gebrochen...:ooooh: (Materialfehler wie sich inzwischen herausgestellt hat).
Da musste ich dann auf 2 Räder nach Hause wackeln mit einem schreienden Daniel im Wagen. Hätte nur noch heulen können!
Ich glaube da kann man eigentlich gar nichts machen. Nur Augen zu und durch!

@ "milchschorf": Ich glaube da lässt man am Besten die Finger davon, auch wenn es nicht gerade schön aussieht. Wächst sich aus!

Vorhin beim Wickeln habe ich bemerkt, dass Daniel eine geschwollene Brust hat.:knatsch: Wir haben echt einen riesigen Schreck bekommen und beim Gesundheitsdienst angerufen. (Da kann man 24Stunden täglich anrufen und sich Rat in Gesundheitsfragen holen. Sehr nützlich!) Die meinten, das käme bei männlichen gestillten Neugeborenen häufg vor. Wohl eine Hormonumstellung und nicht schlimm solange der Kleine kein Fieber hat und die Brust nicht rot und heiss ist. Ich soll das jetzt beobachten und am Donnerstag auf jeden Fall anschauen lassen, da gehen wir sowieso ins Gesundheitszentrum zum Wiegen.

Suzette
26.09.2007, 10:57
Heute ist mein freier Tag, da freue ich mich schon lange drauf :Sonne:. Um 12h kommt meine Mama und dann fahre ich nach Lübeck: shoppen und ausgiebig Friseur - herrlich! Habe Mama schön was abgepumpt und den nächst größeren Sauger von Avent gekauft, da kommt jetzt mehr raus und ist für Babies ab 1 Monat. Boje hat schon soooo einen Zug drauf, aua :ooooh: !!

@Dekomaus: PEKIP mache ich in der Hebammenpraxis in Bad Oldesloe. Ende Nov soll ich mich da melden, und dann geht's los, Nic ist schon vorgemerkt. Die fangen dort erst mit Babies ab 3 Monaten an, daher ist der Kurs so spät! Möchtest du da auch mitmachen, das wäre natürlich der Knaller :zwinker: :freches grinsen: :blumengabe: !! Bei Interesse schicke ich dir gern die Telefonnummer zur Anmeldung!

@Lilly: seufz, bei mir sind's noch 12 Kilo die da hängen, aber ich habe es mir in der SS auch SEHR gut gehen lassen. Aber ich sage mir, wenn ich jetzt so 2-3 Kilo pro Monat abnehmen, langt mir das :smile: , keinen Stress!!

@Liina: oooooooooh ja, diese KiWa-Schrei-Arie habe ich jetzt schon 2x erlebt, total nervig :ooooh: ! Man ist auch so hilflos und ie Leute glotzen und geben so tolle Kommentare wie "oooooh, da hat wohl jemand Hunger" oder "naaaaaa du kleiner Zwerg, willst du von Mama was zu Essen"? Letztens erwiderte ich einfach "ne ne, der kriegt nie was zu essen" :freches grinsen: . Der Blick - göttlich :freches grinsen: ! Wir fahren dann auch einfach nach hause, wenn sich keine Möglichkeit zum stillen ergibt ..im Auto ist's dann meistens wieder gut und zuhause sowieso, grummel!!

@Verstopfung: ab wann spricht man davon? Nic hatte gestern gar keinen Stuhlgang und heute auch noch nicht, sonst immer so 1-2x tägl. Meint ihr, ich solle das mal abchecken lassen oder gibt es Hilfsmittel (Fieberthermometer in den Po stecken!?!? :knatsch: ).

Tasmanina
26.09.2007, 11:17
Guten Morgen Zusammen!

Das mit den geschwollenen Brüsten hab ich auch gehört, ist echt wegen der Hormonumstellung. Genauso können Mädels schonmal Blut in der Windel haben (heißt glaub ich Ziegelmehl) und die Neugeborenenakne kommt ja wohl auch durch die Hormonumstellung.

So, und ich verkünde heute feierlich, daß mein Kind heute ja wohl da Kind des Tages ist!!! Einwände von Euch??? Wartet ab, bis ich Euch sage, warum!!!

Gestern um 21 Uhr das letzte Fläschchen, dann ins Bubu- Bettchen. Um HALB SECHS heute morgen kam sie erst wieder!!! Ich hab ihr dann Fläschchen gegeben und gewickelt und wieder ins Bett gelegt- todesmutig! Da hat sie dann zwischendurch ein bißchen rumgenöckelt, aber nicht laut und nochmal bis NEUN UHR geschlafen!!!

Und jetzt ist es noch nicht mal 11 Uhr, wir sind beide schon läääängst gewaschen und haben beide gefrühstückt und der Sterilisator ist schon durchgelaufen und das Kind liegt seit dem Waschen friedlich in der Wippe!!!

Wahnsinn, oder???!!?? Und das mit noch nichtmal 4 Wochen!!!

Gut, die Nacht davor war sie ab 2 Uhr wach und hat nur geheult, sobald sie nicht auf mir lag und die nächste Nacht wird wahrscheinlich wieder so eine Nacht werden und wer weiß, wie der Tag heute noch wird (besonders der Abend, wo wir gerne mal von Dr. Jekyll zu Miss Hyde werden und brüllen wie bekloppt), aaaber im Moment finde ich, verdient der Nachwuchs echt einen Preis!

Mein Mann rief auch eben von der Arbeit aus an, um zu fragen, ob das echt so war, daß sie durchgeschlafen hat.


Mit Milchschorf kenn ich mich leider- noch?- nicht aus. Aber sollte es dann bei uns evtl. soweit sein, dann werde ich bei Euch nochmal nach Tips fragen.

Bei Leah´s langen dunklen Haaren kommt das bestimmt gut...

@Suzette, hattest Du nicht mal geschrieben, daß Ihr mit Nic zum Arzt wolltet, weil er auch eine Schiefstellung des Halses hat? Ich hab jetzt für Leah einen Termin für Mitte Oktober beim Osteopathen, sie hat den Kopf auch immer nur auf einer Seite. Gibt es da bei Euch schon was Neues? Vielleicht hast Du´s auch schon geschrieben, aber ich weiß es gerade nicht mehr, sorry!

@ Gewicht
Ich bin ja bei Euch etwas hinterher, weil ich später entbunden hab. Mein Ausgangsgewicht war 65 Kilo, am Ende der Schwangerschaft waren es ca. 83 Kilo. Heute morgen hat die Waage 70 angezeigt. Ganz ohne Diäten oder so. Wundert mich auch, dachte, daß dauert ohne Stillen länger dauert. Ich war aber auch eigentlich nur Bauch- Schwanger. Eine alte Hose passt mir wieder, aber die Jeans (die auch alle richtig scön knackig sitzen mussten früher), die passen nicht.

Am Bein ja, am Becken zm Teil auch noch, aber zu gehen die nicht wirklich.

Soll ja wohl ein Jahr dauern, bis die Beckenknochen wieder im alten Zustand sind, irgendwie fies der Gedanke!

Naja, wir wissen ja, wofür wir´s getan haben, oder?

Gestern war ich beim Hausarzt, der hatte mal komplett mein Blut durchgecheckt. soweit alles ok, Eisenwert halt immer noch katastrophal, aber schon gebessert und mein Blutdruck war wieder dreistellig!!! Nachdem ich ewig mit nem Blutdruck von 85/ 50 rumgreannt bin, echt nen Fortschritt!!!

Habt Ihr eigentlich schon Eure Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt hinter Euch? Was wird denn da gemacht?

dekomaus
26.09.2007, 11:21
oh liina, das ist echt nervendaufreibend. aber viel nerviger finde ich die leute drumherum :gegen die wand:
warten wir mal die ersten trotzanfälle im supermarkt ab, weil es keine schokolade gibt :zwinker:
meine freundin hat mir grad erzählt, dass sie früher mit ihrer tochter ganz viel im tragetuch unterwegs war und die leute immer gefragt haben, ob das kind denn noch atmet - ihre antwort war ´ich glaube nicht´:schild genau:

gestern war ich schön mit mads spazieren. das wetter wurde zum nachmittag hin echt super. haben auf dem weg eine freundin besucht, bei der sogar noch ein päckchen für mads lag :smile: und dann war ich noch mit einem freund einen kaffee trinken.
das tat echt gut :Sonne:
zwischendurch war ich noch für mads shoppen :liebe:

@milchschorf: der milchschorf ist so gut wie weg :smile: ohne dass ich etwas unternommen habe (war aber auch nicht doll)

@suzette:
dann wünsch´ ich dir viel spaß :blumengabe: es ist bestimmt ganz komsich ohne die lütten loszufahren. ich glaub´ ich würde in lübeck ständig nach dem kinderwagen gucken wollen bis mir dann einfällt, dass der kleine mann ja gar nicht mit ist :freches grinsen:
ich denke, du tust ihm damit auch einen gefallen ihn schön zuhause mit oma zu lassen. wir waren ja samstag in lübeck und danach waren mads und mama ganz schön geschafft.
*neid* friseur :smirksmile:

die telefonnr. könntest du mir eigentlich mal senden. ich fahre glaub´ ich lieber nach bad oldesloe als nach lübeck rein. ich fahre bad schwartau auf die autobahn, insofern geht das eigentlich von der entfrenung her.
mach´ das mal, wär´ doch nett :freches grinsen:

@verstopfung: da kann ich nicht mitreden, mads sein windelinhalt ist nachwievor flüssig...:knatsch: und wir müssen morgen auch wieder zum kinderarzt.
ich habe aber gelesen, dass es verstopfung bei gestillten kindern eigentlich gar nicht gäbe. da ist es auch ok, wenn nur alle 7 tage etwas in der windel landet.

dekomaus
26.09.2007, 11:25
@gewicht: geht es euch auch so, dass ihr momentan alles in euch reinfuttern könntet?
ich habe das gefühl, dass alles was unten rausfließt, oben schnellstmöglich wieder nachgefüllt werden muss :freches grinsen:

dekomaus
26.09.2007, 11:43
Habt Ihr eigentlich schon Eure Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt hinter Euch? Was wird denn da gemacht?

erstmal fragt er nach dem geburtsverlauf und nach dem stillen ob da evtl. fragen oder probleme sind. dann folgt eine ganz normale untersuchung mit abstrich (fand ich ziemlich unangenehm...), er trägt die abschlussuntersuchung im mutterpass ein. dann wird er nochmal die verhütung ansprechen.
das war´s glaub´ ich schon.

Inaktiver User
26.09.2007, 12:35
beim stillen ist 7 mal am tag in der windel oder nur einmal alle 7 tage normal.


geht eigentlich jemand von euch zu einem rückblidungskurs? was passiert da?

Liina
26.09.2007, 13:08
Huhu

Suzette, mach dir da mal keine Sorgen, bei vielen Kindern (gestillten Kindern)ändert sich die Häufigkeit des Stuhlgangs nach 4-5 Wochen und nimmt ab. Bei Liina ist es auch so gewesen, vorher hat sie superoft was in die Windel gehauen, jetzt meißt nur noch ein oder 2 mal am Tag...aber dann auch so richtig!!!:ooooh:

Aber wie Lilly schon sagte, selbts ein mal pro Woche wäre durchaus OK.:liebe:

@schreien im Wagen...
Ja zumal hier in FFM wo ich wohne wirklich jeder Kinder hat, also die ganze Straße war voller Mütter mit Kinderwägen und Liina hat dann da so nen Nummer abgezogen...ich dachte sie platzt!:freches grinsen:
Ja ich fand es auch so schwer, Sie auf den Arm zu nehmen und den Wagen zu schieben, also wieder rein in den Wagen und ab nach Hause...und das beste war, dass sie keinen Hunger hatte...hatte sie gestillt bevor wir los sind und ich war keine Stunde unterwegs als es passierte!!!:knatsch:

Kaaa!:ooooh: Auch noch das Rad kaputt gegangen, oh man, ja das kannich mir vorstellen, dass du dann am Ende warst. Ich war gestern wirklich leicht wütend!:freches grinsen:
Und sage es mal mit Lillys Worten: Dieses garstige Kind!:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: *kaputtlach*

Nun schlummert sie friedlich im Tragetuch! Was sonst...
Also Liina schläft irgendwie sogut wie gar nicht alleine...solange ich auch im Bett liege ist es kein Problem...und Tagsüber will Sie ins Tuch!:freches grinsen: Die ist wie Leonard...24h Nähe!!:zwinker: :blumengabe:

Liina
26.09.2007, 13:09
@ Rückbildung
Habe einen Kurs gebucht, fängt aber erst in 4 Wochen an, da der frühere ausgebucht war...(hab mich zu spät gekümmert:freches grinsen: )
Bin auch mal gespannt...habe einen Kurs gewählt wo ich Liina mitnehme...
Erhoffe mir eher ein paar nette Mamis dort zu treffen!:freches grinsen: :blumengabe:

Tasmanina
26.09.2007, 14:27
Also, was im Rückbildungskurs gemacht wird, weiß ich nicht genau. Aber ich denke, es wird wohl ähnlich den Übungen sein, die meine Hebamme mir für zu Hause gezeigt hat.

Ist alles gaaanz leichte Gymnastik, nix Sit- Ups im Akkord oder so.

Beckenboden anspannen und während der angespannt ist, soll ich bestimmt Bewegungen machen. Einmal lieg ich z. B. auf dem Bauch (ganz komisches Gefühl gewesen, sich so lang auf den Boden zu legen!!!), Arme und Beine lang und dann immer linke Arm/ rechtes Bein bzw. rechter Arm/ linkes Bein abewchselnd auf den Boden drücken. Ist wohl gut für die seitlichen langen Bauchmuskeln- wenn ich mir das richtig gemerkt habe...

Ich denke mal, so in dem Stil wird das auch im Kurs sein. Ist halt wichtig, daß man bei den Übungen immer Spannung im Beckenboden hält.

Und ich werde den Kurs abends machen. Das ist auch ein fortlaufender Kurs, also man kann da einfach mit einsteigen, wenn man soweit ist mit der Schonfrist.

Abends find ich besser, woanders war der Kurs um 10 Uhr morgens. Und wenn Leah echt wieder bis 9 Uhr schläft, dann muss ich mir ja echt nen Wecker stellen dafür! Und ich will auch lieber ohne Kind zu dem Kurs, weil ich denke, wenn sie- was sie zwar selten macht- die Stunde durchschreit, dann hab ich das verpasst.

Dann kriegt der Papa abends das Kind. Und ich will mir da schon die Zeit nehmen. Ich hab jetzt schon bei den paar Übungen gemerkt, daß dadurch echt das Körpergefühl zurückkommt. Und das tut mir gut.

Und Ihr müsst gleich an mich denken. Ich mach hier gleich ne Kafferunde mit den Ommis aus der Nachbarschaft. Gab zur Geburt Geschenke und der Brauch will es so, daß man dann als Dankeschön zum Kaffe einlädt. Bei der Hochzeit sind wir das umschifft, weil wir Polterabend gemacht haben. Aber diesmal muss ich ran! Mir graut es! :knatsch:

Vor Allem musste ich jetzt auch noch Aufräumen vorher!!!

Und spätestens um 7 schmeiß ich die raus!!!

bellybee
26.09.2007, 19:11
Guten Abend, die Damen!

Bei uns gibts zu vermelden, dass Jakob sich nun durch Zehenkraulen gezielt zum Lächeln animieren lässt - dann grinst er total breit, zu süß :liebe: !

Ansonsten eiern wir nach wie vor mit der Milchmenge :smile: rum - es reicht immer grade so, von Überschuss kann nach wie vor keine Rede sein. Daher nimmt er auch nur langsam zu, so 100 bis 150 gr die Woche... mein kleiner Brummer mutiert nun also wieder Mal zum zierlichen Kind!
Ich versuche aber, so gut es geht, mir nicht allzu viel Stress zu machen - dafür ist das Stillbuch von Frau Lothrop, dass ich am Samstag überreicht bekam, tatsächlich hilfreich!

:blumengabe: Vielen Dank dafür, Paula! :blumengabe:
Auch für die CDs - Jakob hat sich schon ein paar Lieder reingezogen :smile: !

Gestern Abend war ich das erste Mal beim Rückbildungskurs, war ganz nett. Es gab moderate Gymnystikübungen für Beckenboden und Rückenmuskulatur. Anschließend noch ein paar Entspannungsübungen - ist also durchaus zu empfehlen!
Damit es was bringt, müsste man die Gymnastikeinheiten sicher auch noch regelmäßig zuhause machen - mal sehen, ob ich mich dazu aufraffen kann! :smile:

Außerdem war ich nochmal bei meiner FÄ, da meine Dammnaht immer noch furchtbar zwickte. Sie hat dann einen kleinen Knäuel Nahtmaterial entdeckt, der sich nicht aufgelöst hatte und schon etwas eingewachsen war - autsch :knatsch: !
Beim Entfernen musste ich zwar ganz schön die Zähne zusammenbeissen, aber nun ist es schon viel besser geworden!


@Osteopath
Jakob ist ja auch in Behandlung, da sein Hinterkopf durch seine Position im Bauch etwas nach links verformt war. Die dadurch vorhandene Blockade in einem Gelenkpunkt am Schädel wurde nun gelöst, so dass sich das Ganze im weiteren Wachstum normalisieren kann. Es ist tatsächlich schon sichtbar besser geworden, schon faszinierend, dass das mit ein paar Handgriffen funktioniert!

@Babygeplärr in der Öffentlichkeit
Hatte ich bisher noch nicht, aber mir graut auch davor!
Da ich ja oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin, hoffe ich immer, dass der Kleine ruhig bleibt, so lange wir in der U-Bahn oder im Bus sind - wenn da die Sirene los geht, ist man ja so richtig auf dem Präsentierteller :ooooh: !
Und die Minuten bis zum Fahrziel können dann ganz schön lang werden :knatsch:
Aber da muss man sich wohl ein dickeres Fell zulegen - am Besten, wir legen uns schon ein paar passende Sprüche zurecht :smile: !

Überhaupt muss ich Jakob mal loben - in letzter Zeit schreit er kaum noch, sondern babbelt im wachen Zustand angeregt vor sich hin. In sein Körbchen habe ich eine bunte Rassel an die Seitenwand gehängt, nach der angelt er nun schon immer - juchhuh, bald kann man mit ihm spielen :lachen: !

Zum Thema Spielen - ich bin nächste Woche das erste Mal mit ihm beim PEKiP-Kurs. Ich bin gespannt - werde Euch dann berichten!

Tippmaus1973
26.09.2007, 20:40
...gibt es Hilfsmittel (Fieberthermometer in den Po stecken!?!? :knatsch: ).

So schnell brauchst Du dir da noch keine Gedanken machen, nur weil er mal 2 Tage kein Stuhlgang hatte, dass kann schon mal vorkommen. Aber mit dem Fieberthermometer kannst Du ruhig mal nachhelfen, haben die in der Klinik auch schon öfters bei meinen Jungs gemacht und ich zu Hause auch schon, aber geh schnell genug in Deckung :freches grinsen:, wenn Du nicht aufpasst kann da blitzartig was rausspritzen. :smirksmile:

Tippmaus1973
26.09.2007, 20:42
So, und ich verkünde heute feierlich, daß mein Kind heute ja wohl da Kind des Tages ist!!! Einwände von Euch??? Wartet ab, bis ich Euch sage, warum!!!


8,5 Stunden zwischen zwei Mahlzeiten ist schon prima, vor allem mit 4 Wochen. :kuss: Da ist man immer gleich gespannt wie die nächste Nacht wird. :freches grinsen:

paula07
26.09.2007, 21:09
@belly: gern ...ich find die cds für paul auch ganz nett,,,zumindest schöner als mozart oder sowas:freches grinsen:

seitdem unser paul die alete1 bekommt schläft er friedlich.....und heute abend war er mit papa baden,,,,und ich habs verpasst,,,,weil der papa die mama hat schlafen lassen,,,,und jetzt brauch ich dringend was zu essen.

ich hab seit zwei tagen wahnsinnigen muskelkater mir tun alle knochen weh,,,und das nur vom paul....tragen, füttern, spazieren gehen,,,,usw.

ihr lieben,,,,seits nicht böse,,,ich bin momentan nicht so schreibwütig,,,,,ich meld mich wieder....

falls jemand jemanden kennt der alete pre braucht,,,,,ich hab noch 3 packete gegen porto abzugeben, bevor ich es wegschmeisse,,,dafür ist es zu schade

Inaktiver User
27.09.2007, 11:33
So, und ich verkünde heute feierlich, daß mein Kind heute ja wohl da Kind des Tages ist!!! Einwände von Euch??? Wartet ab, bis ich Euch sage, warum!!!

Gestern um 21 Uhr das letzte Fläschchen, dann ins Bubu- Bettchen. Um HALB SECHS heute morgen kam sie erst wieder!!! Ich hab ihr dann Fläschchen gegeben und gewickelt und wieder ins Bett gelegt- todesmutig! Da hat sie dann zwischendurch ein bißchen rumgenöckelt, aber nicht laut und nochmal bis NEUN UHR geschlafen!!!


und jetzt kommt lilly und ist spielverderber. ich finde das ehrlich gesagt gar nicht so gut. 4 wochen ist deutlich zu klein für eine so lange zeit ohne nahrung, zucker, flüssigkeit. das alles fehlt über viele stunden und kann zu einem ungesund tiefen schlaf führen. nicht umsonst empfehlen viele kinderärzte das wecken zum essen.

ich teile ja diese jagd nach den ruhigen nächten nicht. bin froh, wenn leonard 2, 3 mal die nacht futtert - wie die natur es eben vorgibt.

fläschchen machen länger satt, liegen schwerer... aber 9 stunden? wären für mich grund zum wecken, nicht zur freude.


wie immer: nur meine meinung. muss am ende jeder selbst wissen. ich wollte nur bei aller freude darauf hinweisen, dass es kein natürlicher zustand ist.


:in den arm nehmen:

paula07
27.09.2007, 12:51
hihi...jetzt mischt paula mal kurz mit und freut sich trotzdem das paul 10 stunden durchgeschlafen hat,,,ob es wohl daran lag das er gestern abend baden war? ,,,,Naja ich fand es gut, weil ich ganzzzzzzzzzzzzz genau weiß das ich soooooooooooo selten ist,,,,dafür war er gestern den ganzen tag aktiv.

@belly: da kam doch heute der postmensch und brachte mir Post aus München.......

Dankeeeee sehrrrrrrrrr:smile: hab mich sehr gefreut,,,und der Paul wird rein wachsen,,und genau die richtige farbe,,hihi

so meine Pizza ist fertig und mein akku gleich leer..:blumengabe:

dekomaus
27.09.2007, 13:36
hey, hier ist ja gar nicht so viel los?!

wir kommen grad vom kinderarzt - kleine routineuntersuchung zwischen u3 und u4.
alles in ordnung :liebe:
wir haben einen großen und schweren kleinen mann - 6.220g & 61cm :liebe:
in 4 wochen ist die u4 und dann wird auch geimpft.

@schlafen: 10 stunden durchschlafen und ich würde platzen :ooooh: !!!
neulich hat mads 6 std. durchgeschlafen (aber auch nur, weil er zwischen meinem mann und mir gekuschelt war :smirksmile: ) und ich bin vor ihm mit prallgefüllten brüsten aufgewacht und war wirklich ganz froh, dass er sich kurz darauf auch gemeldet hat! ...ich hätte ihn sonst zum trinken wecken müssen.
ich muss eh gestehen, dass mads seit ein paar tagen eigentlich nur noch bei uns im bett schläft :liebe:
fehlt nur noch, dass er sich schon selber an der milchbar bedient, während seine mama noch schläft :smirksmile:

Ema77
27.09.2007, 15:05
@lilly: woher hast Du denn teilweise Deine Infos???!?!?! Zum füttern zu wecken, ist völlig überholt. Das sollte man DEFINITIV nicht machen.Und, nein, es schadet dem Kind nicht, wenn es schon sehr früh sehr lange durchschläft. Dann holt es sich halt an anderer (wacher) Stelle die Nahrung, die es braucht. Und, es gibt nicht selten Kinder, die recht früh und sicher durchschlafen. Oft sind das auch die ausgeglicheneren Kinder und es besteht keinerlei Grund zur Sorge.

Also, geniesst es, wenn die Kinder durchschlafen ***

AnnaK
27.09.2007, 15:42
Zum füttern zu wecken, ist völlig überholt. Das sollte man DEFINITIV nicht machen.Und, nein, es schadet dem Kind nicht, wenn es schon sehr früh sehr lange durchschläft.
Einspruch. In der ersten Zeit kann es durchaus so sein, wie Shelilly schreibt. Sagt unsere Kinderärztin, die es zumindest beobachtenswert fand, dass Chiara mit zwei Monaten teilweise über 10 Stunden ohne Nahrung auskam.

Im Zweifel einfach mal die Fachfrau fragen - Hebamme oder Kinderarzt.

Im übrigen sind solche Diskussionen ohne weiteres auch ohne persönliche Angriffe zu führen.

LG, Anna

Inaktiver User
27.09.2007, 16:08
nun, ema. nachdem du hier schon lieblosigkeit unterstellt hast, wirst du nun sofort wieder so angriffslustig.

meine informationen entstammen soliden medizinischen quellen. persönlich, fachlich, theoretisch und praktisch. ab von büchern und medizinern sitze ich an der quelle von direkt zwei ärtinnen, die mütter sind. eine davon kinderchirurgin. tjanun.

dieser strang lebt vom austausch miteinander, ganz ohne angriffe. von verschiedenen meinungen und vom voneinander lernen. es ist hier sonst immer ehrlich, freundlich und schön. vielleicht solltest du bitte hier einfach nicht mehr schreiben. danke.

Suzette
27.09.2007, 17:44
... habe es doch tatsächlich geschafft, mich für 1,5h hinzulegen und nun hat mich Nic grad "wachgeschmatzt" :freches grinsen: !

Mein Tag gestern war super schön, der Friseur war super entspannend, dann war ich noch shoppen, Milchkaffeee trinken und Eis essen, zum Schluss im Solarium - herrlich! Nic hat gestern bei meiner Mama seine 3 Tage ohne Stuhl nachgeholt und eine halbe Flutwelle ausgelöst, ich musste erstmal ne Maschine anstellen und hätte Nic gleich dazu stecken können :ooooh: . Danke für eure Tipps, nun hat sich das Problem ja Gott sei Dank von alleine gelöst. Aber gut zu wissen, dass bei Stillkindern auch mal ne ganze Woche nix sein kann :wie?: ! Habe mich gestern aber - als ich nach hause kam - doch wieder SEHR auf Nic gefreut!! Aber so einen Tag Auszeit ist toll, kann ich auch nur empfehlen! Hatte für Nic 2 Flaschen Milch abgepumpt und die hat er auch weggehauen, kleiner Fressack! Heute vormittag war eine Freundin zum Frühstücken da, das war auch sehr nett und Nic weitestgehend friedlich!

@Tasmanina: ok, ok, du HAST das Baby des Tages :blumengabe: , da kann ich wohl mit 23h – 04.30h nicht mithalten :smirksmile: , fand ich aber auch schon toll!! Beim Osteopath war ich, ja. Nic ist vorbelastet durch die Saugglockengeburt und hatte den Kopf nur auf einer Seite. Der Arzt hat dann die Blockade wegmassiert und nun ist es viel besser. Am 08.10. bin ich noch mal zur Kontrolle da! Den Gyn-Termin habe ich nä. Di *bibber*, habe irgendwie gar keinen Nerv darauf!!
Wie war dein Kaffee mit den alten :knatsch: !?!?

@Rückbildungskurs: meiner fängt erst Ende Okt an und ist abends von 18-19.30h, die Zeit für mich genieße ich dann auch. Hätte auch einen mit Baby machen können, aber das ist mir zu stressig. Der Kurs ist ein reiner MAMA-Kurs!!

@Belly: autsch, na das ist ja Wasser auf meine Mühlen. Habe auch noch ein Zwicken und Ziepen an der Naht und es fühlt sich auch noch so pieksig an … da blüht mir ja nä. Di was, jetzt habe ich NOCH mehr Angst, danke :zwinker: :knatsch: !

@Dekomaus: habe dir die Nummer geschickt, kannst ja mal gucken, ob du das auch machen willst, ich würde mich freuen!! Das wäre der Knaller, wenn die Lütten sich nachts selbst bedienen könnten!! Wow, ist Mads schon groß und schwer, boah!! Aber ich bin auch gespannt auf die U3 in einer Woche, Nic kommt mir auch schon so groß und schwer vor!!

Nici quakt, muss mal die Tankstelle eröffnen :liebe:

bellybee
27.09.2007, 19:01
@Suzette
Dein freier Tag klingt toll - da hast Du Dich ja richtig verwöhnt :allesok: !
Bitte keine Angst vorm Fädenziehen - ist nur ein kurzer Moment, und wir haben doch in letzter Zeit ganz andere Dinge ausgehalten!

Ich hatte bisher ganz überlesen, dass bei Nic auch mit der Saugglocke nachgeholfen wurde - unsere Jungs haben wohl nicht nur den Geburtstag gemeinsam... Jakob blieb ganz am Ende auch stecken und musste mit Vakuum rausgezogen werden :ooooh: !

Da fällt mir ein, dass mein Geburtsbericht noch aussteht - ich habe für mich auch schon angefangen, alles zusammen zu schreiben - aber das ist jetzt schon ein ewig langer Text, ich weiß nicht, ob ich Euch den zumuten kann... vielleicht kann ich ja noch eine Kurzfassung generieren...:smile:

@Paula
Schön, dass Euch das kleine Dankeschön gefällt (in einem Jahr würde ich dann gerne das entsprechende Foto in der Galerie sehen :zwinker: :smile: !)

@Tasmanina
Na, bist Du die Nachbarn beizeiten wieder los geworden?
Solche Nachmittage können ja ganz schön lang werden....:knatsch:
Übrigens ist mir was Lustiges aufgefallen: Laut Bibel sind unsere Kinder füreinander bestimmt: Leah und Jakob waren ja im alten Testament miteinander verheiratet... :zwinker: :freches grinsen:


Zum Thema langes Schlafen:
Ich bin immer hin und hergerissen, wenn Jakob 6-7 Stunden schläft (kam aber erst 2-3 mal vor). Einerseits freut man sich ja über eine erholsame Nacht, aber andererseits habe ich die Sorge, dass er dann zu wenig abkriegt oder meine Milchmenge mangels Stimulation wieder zurück geht. Gestern nacht wollte er partout nicht trinken, obwohl er kurz wach war - da bin ich dann sogar zum Abpumpen aufgestanden statt einfach weiter zu schlafen :unterwerf: :gegen die wand:
Nein, so wirklich locker bin ich einfach immer noch nicht bei dem Stillthema...!

Selbstbedienung (im weitesten Sinn) scheint es aber durchaus zu geben - Herr bellybee erzählt hin und wieder, ich hätte den Kleinen nachts rangezogen und er hätte eine ganze Weile getrunken :ooooh: - in der Früh weiß ich von nichts und wundere mich, dass er so lange durchgehalten hat...:lachen: !

Heute war ich ausgiebig unterwegs, erst Mittagessen mit einer Freundin, hernach noch spontan im Büro zur "Präsentation" :smile: .
Jakob hat sich vorbildlich benommen, wurde von Arm zu Arm gereicht und bewundert :liebe: .
Danach war ich noch kurz mit ihm beim Einkaufen und konnte das Still-Zeitfenster perfekt ausnutzen. Kaum waren wir zuhause, wachte er auf und wollte futtern - ein tolles timing, finde ich!

In der Früh habe ich übrigens sein bisher breitestes Grinsen einkassiert: als ich ihm die Haare gebürstet habe, hat er dermaßen lieb gestrahlt - ach, so sollte der Tag immer anfangen... :liebe: !

Schönen Abend wünsche ich Euch!

Liina
27.09.2007, 23:49
Zum Thema schlafen:
Liina futtert meißt um 0:00h dann um 3h und dann wieder um 7h:blumengabe:

kaaa
28.09.2007, 07:21
Aaah, welch ruhige Nacht. Ich bin richtig ausgeschlafen!! 22 - 1 Uhr und 2 - 6 Uhr. Das macht 7 Stunden Schlaf für mich.:smile:
Wie ihr seht komme ich nicht in die Verlegenheit entscheiden zu müssen ob ich mein Kind nach X-Stunden Schlaf zum Füttern wecke oder nicht. :freches grinsen: (Mehr als 4 Stunden hat Daniel bisher noch nicht geschafft.)

@ dekomaus: Gib mir Bescheid, wenn du Mads beigebracht hast sich nachts einfach selbst zu bedienen. :freches grinsen: V.a. würde ich dann gerne wissen, wie du ihn so gut "dressiert" hast.
Ich schaffe es ja nicht mal im liegen zu stillen. Irendwie finde ich das total unbequem und habe das Gefühl, dass Daniel wie bescheuert an meinen Brüsten zieht und zerrt. Vielleicht liegt es daran, dass ich obenrum eher klein gebaut ausfalle.

@ suzette: Ein freier Tag ist eine tolle Idee! Hört sich wirklich super an. Tut sicherlich sehr gut und gibt die Gelegenheit "den Akku wieder zu laden". Ich habe bisher noch nicht abegepumpt, aber dein Aufsatz zum Thema "Mein kinderfreier Tag" hat mich dazu angeregt, dass Abpumpen mal in den nächsten Tagen auszuprobieren.:smirksmile:

@ liina: Das kaputte Rad war echt das LETZTE was ich an dem Tag noch brauchen konnte. Wir bekommen jetzt ein Neues. Allerdings mussten wir das Alte erst einschicken. Bis das nach Deutschland hin- und hergeschickt ist dauert es leider ein paar Tage. Ich hoffe sehr, dass das neue Rad heute oder morgen hier eintrudelt. Wirklich nervig so ohne Kinderwagen!! Zum Glück kann ich Daniel noch gut im Tragetuch transportieren. Er hat gestern 5.43kg auf die Waage gebracht. Das merke ich dann schon deutlich, wenn er ein Weilchen im Tragetuch sitzt.
Eigentlich hatte ich vor ihn an Weihnachten im Tragetuch zu nehmen, wenn wir zu meinen Eltern nach Deutschland fliegen. Inzwischen bin ich mir nicht mehr so sicher, dass das noch gehen wird, wenn er weiterhin so schnell zunimmt. Naja, mal sehen, ist ja noch ein Weilchen hin.

@ tasmanina: Na, wie war der Kaffeeklatsch mit den Omis aus der Nachbarschaft? Bist du sie einigermaßen zeitig wieder losgeworden oder sitzen sie immer noch bei euch... :freches grinsen:

@ lilly: Die Lillypadz sind vorgestern angekommen. Wirklich gut die Dinger. Es war soooo angenehm gestern nach mal wieder ohne BH zu schlafen. Nochmal vielen Dank für den Tipp!:blumengabe:
So, heute treffen wir uns mit meinem Schwiegervater. Der ist am Mittwoch aus Neuseeland gekommen um seinen Enkel zu bestaunen. Bin mir noch nicht so sicher wie ich das finde, nachdem er mich 7 Jahre lang ignoriert hat und nicht einmal zu unserer Hochzeit erschienen ist.
Ich werde berichten.

bellybee
28.09.2007, 07:25
Zum Thema schlafen:
Liina futtert meißt um 0:00h dann um 3h und dann wieder um 7h:blumengabe:
Das ist meistens auch unser Nacht-Rhythmus!

Bin gerade fertig mit der 2. Mahlzeit, die der Herr leider nicht im Bett liegend sondern lieber auf der Wohnzimmer-Couch zu sich nehmen wollte...

Und jetzt braucht er unbedingt ein Weilchen Pezziball-Geschunkel, damit er noch eine Runde weiter schläft!

:schlaf gut:

bellybee
28.09.2007, 07:34
Huhu, kaaa - na, auch schon hier :zwinker: ?

Im Gegensatz zu Dir werde ich aber nochmal ins Bett kriechen!
Da unser kleiner Mann zwischen drei und halb sieben wieder sein übliches Geräusch-Repertoire abgespult hat ("schnaupf, grunz, fiiiieeeep" :lachen: !), bin ich noch nicht ganz ausgeschlafen...

Soso, der Schwiegervater zeigt urplötzlich Interesse - das stelle ich mir ziemlich eigenartig für Dich vor. Naja, vielleicht entpuppt er sich zumindest als netter Opa für Daniel, wer weiß?

Inaktiver User
28.09.2007, 08:43
bei uns war es 11, 4, 6 und 8.30. na. da hätte ich ihn ja beinah geweckt. :zwinker:

hier beginnt der 8-woche-schub, glaube ich. leonard ist angestrengt, beschäftigt, ungnädig und ungeduldig. :in den arm nehmen:

noch 2 termine, dann ist wochenende. das ist auch nötig. hoffentlich ist schön blödes wetter, dann bleib ich viel mit murmel im bett. :smile: :liebe:

paula07
28.09.2007, 09:00
Guten Morgen,

nachdem Paul heute wieder bis 7.30 Uhr durchgeschlafen hat von gestern 21.00 Uhr an werden wir jetzt zu meiner alten Arbeit fahren. Es sind ja Herbstferien und da sind nur wenig Kinder da und heute Nachmittag kommt dann noch extra eine Mutti wegen Paul vorbei.
Zwischendurch, wenn es das Wetter zulässt, werden wir noch in die Stadt und spazieren gehen.

also ihr lieben ...fühlt euch gedrückt:smile:

Inaktiver User
28.09.2007, 09:16
@Rückbildungskurs: meiner fängt erst Ende Okt an und ist abends von 18-19.30h, die Zeit für mich genieße ich dann auch. Hätte auch einen mit Baby machen können, aber das ist mir zu stressig. Der Kurs ist ein reiner MAMA-Kurs!!


zu solch einem war ich hier angemeldet... und muss ehrlich zugeben, schaff ich nicht. ich bin abends nach dem büro einfach viel zu müde. und dann noch abpumpen nachmittags oder das sonstwie organisieren... keine chance. hab abgesagt.

ich suche mir nun einen mit kind und nehm mir dafür den vormittag frei. eigentlich hab ich gar keine lust auf diese gymnastik...brummel. :zwinker:

Tasmanina
28.09.2007, 09:46
Guten Moooorgen!

Hmmm, ich bin ja manchmal echt bescheuert! Ich hatte gestern Lilly´s Antwort auf meine "Durchschlaf- Info" schon gelesen und auch die Antwort von Ema.

Bin nur nicht dazu gekommen, zu antworten, weil Leah gestern nicht wirklich geschlafen hat tagsüber und jede Bewegung shcon zuviel war für sie und abends dann wieder Schreistunde angesagt war.

Dafür hab ich dann die ganze Nacht durch überlegt, was ich antworten soll.

Bekloppt! Nur ganz kurz jetzt, damit ist das Thema dann für mich abgehakt: Lilly, Deiner Antwort an Ema stimme ich zu, das sollte reichen von meiner Seite aus denke ich.

Zum andern: Ich bin nicht auf der Jagd nach ruhigen Nächten. Aber ganz ehrlich? Wenn Leah mal ihre 9 Stunden durchschläft, dann ist mir das lieber, wenn das nachts passiert, als tagsüber. Und wenn sie so wie gestern ihre 12 Stunden fast ununterbrochen wach ist, dann ist mir lieber, wenn das tagsüber ist.

Das "Problem", was aber meiner Meinung nach bei allen Wissenschaften ist: Alles ist erstmal These. Und es gibt immer- mindestens- zwei Meinungen pro Thema. In der Klinik sagt die eine Schwester "Nicht Wecken!" die andere sagt "Wecken!"

Nun, mein Kind hat trotz Flasche einen 3 oder 4 Stunden Rhytmus (ich weiß nie, wie man das Wort schreibt...). Und wenn sie mal so einen Ausreißer hat, dann krieg ich sie nicht wirklich wach. Nicht durch Wickeln, nicht durch am Nackenkitzeln, nix. Sie blinzelt nur müde und schläft dann ziemlich schnell wieder ein. Trinken ist dann nicht, zu müde.

Soll ich sie dann kneifen? Zur Strafe Baden (das mag sie nämlich noch nicht so wirklich, leider!!!)?

Also lass ich sie schlafen und werfe dauernd einen Blick auf sie. Also, durchgeschlafen hab ich in der Nacht nicht...

Meine Hebammen (hatte zwei, weil meine eigentliche erst in Urlaub war) haben beide gesagt, das macht nix, wenn sie mal länger schläft. Sie kommt am Tag auf ihre Trinkmenge und gut.

Ich zieh mir auch überall meine Info´s her und versuche, mich dran zu halten. Aber wenn mein Kind die Info´s nicht kennt und einfach das macht, was es will? :zwinker:

Solange sie diese Phasen nur als Ausnahme hat, dann hat sie das eben.

Mist, jetzt ist es doch wieder nicht "nur kurz" geworden! Ich laber zuviel, wenn ich einmal anfang, furchtbar.

Wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann daß man bei Krankheiten oder Schwangerschaften millionen Tips kriegt, die sich alle widersprechen. Leider kennt niemand den perfekten Weg.

Und ich bin überzeugt: Wenn Leonard und Leah mal Kinder haben (nicht zwingend gemeinsame... :zwinker: ), dann stehen wir als Omas daneben und wundern uns, was dann alles richtig ist und wie es dann laufen muss, um das perfekte Kind zu kriegen.

Bis dahin schläft mein Kind heute in Rückenlage, auf einem Angel Care, kriegt essen, wann es will, wird gewickelt, wann ich will (jaaa, auch nachts!!!), wird, wenn es schreit, SOFORT getröstet und trotzdem bin ich als Mutter nachher schuld, wenn was nicht klappt. So muss das sein!

Mann, Mann, Mann!

Lilly: :in den arm nehmen:

Tasmanina
28.09.2007, 10:21
So, und jetzt zum "Rest":

@ Paula: Na toll, konntest Du Deinem Kleinen nicht Hipp füttern???!!! Da hätte ich doch jetzt mal zugeschlagen! :zwinker:

Wie/Wann entscheidet man denn, daß man die nächste Stufe in der Nahrung nimmt? Da gibt es ja auch tausend Aussagen zu, oder?

@ Dammnaht

Ich hab seit ein oder zwei Tagen auch wieder so ein leichtes Druckgefühl an einer Stelle. Werd meine Hebamme bitten, sich das am Montag mal anzuschauen. Dann soll die sonst direkt den Kram entfernen. Hab da ja auch Bammel vor...

@ osteoptah

Leah lag ja schon sehr früh ganz tief im Becken. Kann daher sein, daß der Hals etwas blockiert ist. Werden jasehen, was bei rumkommt.

@ Kaffeeklatsch

War "den Umständen entsprechend" echt aushaltbar. Gut, ich war nachher taub, aber die sind um halb 7 alle weggewesen, war also auch ok. Hatte ja echt schon Bammel...

@ Suzette

Dein Tag hört sich echt super an! Ich bin Samstag mit meiner Mama essen, als Dankeschön, weil sie mir mit dem Kafeklatsch so viel geholfen hatte. Da freu ich mich auch drauf.

@ Belly

Wir können ja einen Vertrag aufsetzen, so wie bei "Die Hochzeit meines besten Freundes": Wenn sie bis 30 nicht verheiratet sind, dann... :freches grinsen:

Im Krankenhaus hat de Vater von meiner Bettnachbarin auch Verkupplung gestartet: Der Sohn heißt Lukas (er meinte, das passt super zusammen) und Leah wär ja so ein süßes, kleines Mädchen. Dann hat er sie schreien gehört und wollte es sich doch nochmal überlegen...

@ Schwiegervater

Leah´s Großeltern väterlicherseits zeigen auch kein Interesse. Weder an uns noch an ihr. Und da sie jetzt morgen schon 4 Wochen alt ist und ihr Großvater es erst einmal geschafft hat, sie zu besuchen, ist das Thema für mich durch. Ich will meinem Kind da die Enttäuschung echt ersparen, die mein Mann mitmachen musste über Jahre.

kaaa
28.09.2007, 12:21
@ bellybee: Ich bin doch auch nochmal ins Bett gestiegen. Allerdings haben Herr Kaaa und ich erst noch zusammen gefrühstückt. Daniel war gnädig mit mir und hat nach seinem Frühstück noch einmal 2 1/2 Stunden geschlafen. Da war ich dann sogar vor ihm wieder wach und schon geduscht und angezogen als er sich gemeldet hat.
Ja, das Thema Schwiegervater ist echt doof. Ich weiss auch jetzt gar nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Mich 7 Jahre lang ignoriert und dann plötzlich Happy Family spielen, weil das Enkelkind da ist??:ooooh:

@ tasmanina: Du hast wirklich recht, dass es zu jedem Thema immer viel zu viele verschiedene z.T. widersprüchliche Infos und Meinungen gibt. Und v.a. glaubt dann jeder immer seine Meinung sei der Weisheit letzter Schluss!

Tippmaus1973
28.09.2007, 13:23
Guten Morgen,

nachdem Paul heute wieder bis 7.30 Uhr durchgeschlafen hat von gestern 21.00 Uhr an werden wir jetzt zu meiner alten Arbeit fahren.

Holla, so lange haben nicht mal meine Jungs mit ihren bereits
17 Wochen bis jetzt geschlafen. :freches grinsen:

kaschmir
28.09.2007, 13:59
Ja, das Thema Schwiegervater ist echt doof. Ich weiss auch jetzt gar nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Mich 7 Jahre lang ignoriert und dann plötzlich Happy Family spielen, weil das Enkelkind da ist??:ooooh:

komisch, bei einer freundin von mir ist das genauso. nur: da ist es der eigene vater, der auf einmal wieder erinnert, dass er eine tochter hat... meiohmeiohmei. was ist das mit den männern? *kopfschüttel*



@ tasmanina: Du hast wirklich recht, dass es zu jedem Thema immer viel zu viele verschiedene z.T. widersprüchliche Infos und Meinungen gibt. Und v.a. glaubt dann jeder immer seine Meinung sei der Weisheit letzter Schluss!

:schild genau:
das scheint beim thema kind ganz besonders so zu sein. mich irritiert auch echt zum teil die vehemenz, mit denen man so "beraten" oder auch "bewertet" wird - ob man nun darum gebeten hat, oder nicht.... ich bin mir oft nämlich gar nicht so sicher, was nun richtig ist und bin auch gelegentlich etwas verunsichert. gerade, weil man ja meistens 3 meinungen hört, wenn man 2 leute fragt. ganz so einfach und klar scheint es ja dann doch alles nicht zu sein.

deswegen - nochmal - gefällt mir ja, dass wir hier in der regel so freundlich und rücksichtsvoll miteinander umgehen.

kaschmir
28.09.2007, 14:05
hallo ihr,

mensch, komm gerade noch mal alle paar tage zum lesen, kaum zum schreiben... verfolge aber begeistert eure berichte, fortschritte, DURCHSCHLAF-QUOTEN (*wink zu liina und tasmania*),....!!!

congratulations!

bei uns läuft es gut, erkältung ist besser, kind trinkt und schläft also wieder viel besser. nur das doofe bauchweh ist noch da - aber, es heisst ja wohl auch "3-monats-koliken", weil die dinger angeblich meist dann schlagartig vorbei sind. und fräulein kaschmir ist ja erst vier wochen alt... aber soooo süss *seufz*.

abgesehen davon, dass ich mir mehr zeit wünsche (wer tut das wohl nicht) und mehr schlaf, ist es herrlich.

liebe grüsse, kaschmir

Tippmaus1973
28.09.2007, 16:51
ELTERNGELD
Also da braucht ihr Euch keinen Kopf machen...
Ich bekomme ja ab Anfang Oktober Elterngeld und es ist bereits am
27. September eingegangen! :smile:

Jetzt heißt es bis Ende Januar 2009 mit knapp 400 Euro weniger im Monat auszukommen und ab dann gibt es auch kein Elterngeld mehr, dabei wollte ich ja erst wieder arbeiten gehen wenn die beiden 2 werden. Na mal schauen... :wie?:

Bei uns gab es ab August eine kleine Lohnerhöhung...müsste mir diese eigentlich auch noch für die 2 Monate zustehen??

Die Lohnsteuerkarte für 2008 bekommt die eigentlich jetzt trotzdem der Arbeitgeber? :wie?:

paula07
29.09.2007, 11:49
Guten Morgen,

hier meldet sich eine Paula die am ganzen Körper Muskelkater hat,,und ich hoffe nicht das auch noch eine Sehnenentzündung dazu kommt.

@Tas: bei uns hat das der Kinderarzt angeraten, weil unser Paul alle 2 Stunden essen wollte,,,er sollte aber schon 4 stunden dazwischen haben,,also sind wir von pre auf die 1 umgestiegen und es funktioniert.

@Tippmaus: heute nacht kam paul um 5 also mußten wir schon nochmal raus,,,,er soll ja auch 5x mal am tag essen,,,da müssen wir jetzt erstmal drauf achten.
Zur Lohnerhöhung und Lohnsteuerkarte kann ich leider nix sagen,,,,hab ich keine ahnung,,,aber wegen der karte muß ich mich ja auch mal informieren.
Schön zu hören das das mit dem Elterngeld so reibungslos klappt.

Paul ist gerade unten bei der Oma und mein Mann will nun saugen,,,da nutze ich die Zeit und werde mich mal fertig machen,wir wollen später noch einkaufen.:smile:

Inaktiver User
29.09.2007, 12:36
Wie/Wann entscheidet man denn, daß man die nächste Stufe in der Nahrung nimmt? Da gibt es ja auch tausend Aussagen zu, oder?

prinzipiell solltest du so lange es geht PRE geben. der riesenvorteil: pre darfst du nach bedarf füttern, ganz wie muttermilch. du kannst das kind damit nicht "überfüttern".

1er-nahrung enthält stärke, für die der körper deines kindes eigentlich noch nicht bereit ist. sie ist schwerer verdaulich, wird anders verarbeitet. damit sollte man klarere regeln einhalten, weil eh die gefahr besteht, das kind zu mästen. 1er und 2er nahrung macht aber auch länger satt, dies ein grund für viele eltern, sie recht früh zu füttern.

die größeren mengen zu starren zeiten führen zu einem deutlich größeren magen als nach hunger gefütterte kinder. das erklärt natürlich auch, wieso sich unter flaschenkindern später mehr fressmaschinchen entwickeln. (außer mein sohn, der wird auch unter vollstillen grad zum kampfmops :zwinker: )

also immer pre hinein in die maus. :smile:


ruhige nächte:

deine schilderung mit elternschlafzimmer und angel care beruhigt mich. :in den arm nehmen:

insgesamt hat das lange und tiefe schlafen und die evtl. unterzuckerung natürlich nur einen echten nachteil: es gibt einen klaren und nachgewiesenen zusammenhang zwischen unnatürlich tiefem schlaf und SIDS. das, und nur das wäre für mich ein grund für möglichst oft leichte nahrung und nächtliches wecken.

am ende kann natürlich auch ein vollgestilltes kind fett und allergisch werden und ein ständig aufwachendes diesem tragischen phänomen zum opfer fallen. eigentlich ist es immer nur eine risikominimierung und abwägungssache.

in der familie meines mannes gab es einen fall von kindstod, ich hab im bekanntenkreis einen weiteren erlebt. vielleicht bin ich deswegen sehr sensibel für solche informationen.



leonard wiegt 5,6 kilo. er hat irgendwie mal wieder jede durchschnittstabelle gesprengt. kampfmops galaktika fliegt mit brust im mund über der bricom. :fg engel:

Smelly
29.09.2007, 13:15
kampfmops galaktika fliegt mit brust im mund über der bricom. :fg engel:

*prust*

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:



...bin wieder weg... mit breitem grinsen... danke lilly! :blumengabe:

AnnaK
29.09.2007, 13:22
prinzipiell solltest du so lange es geht PRE geben. der riesenvorteil: pre darfst du nach bedarf füttern, ganz wie muttermilch. du kannst das kind damit nicht "überfüttern".
Wir mussten auf ärztlichen Rat bei Chiara schweren Mutes (ich hatte Respekt vor der Stärke und wollte bis zum "Abflaschen" Pre füttern) von Pre auf Einser umstellen, als sie auf 24 Stunden eine bestimmte Menge überschritten hat. Die Gesamtmenge weiß ich nicht mehr, aber ihr haben 250ml pro Mahlzeit nicht mehr gereicht. Das ist nicht wegen der "Kalorien" ein Problem, sondern wegen der Magen- und Nierenkapazität.

Ich weiß auch den Zeitpunkt nicht mehr wirklich (die Erinnerung einer Mutter ist soooooo gnädig...), aber es muss kurz vor dem Breialter gewesen sein. So ca. vier Monate, oder so.

:blumengabe:
Anna

Tippmaus1973
29.09.2007, 13:26
Guten Morgen,

hier meldet sich eine Paula die am ganzen Körper Muskelkater hat,,und ich hoffe nicht das auch noch eine Sehnenentzündung dazu kommt.

Wovon hast Du denn Muskelkater? Wirklich vom rumtragen von Paul :wie?: Also ich hatte ja vor paar Wochen mal zwei Tage heftigst mit Rückenschmerzen zu kämpfen und bekam die beiden kaum noch aus dem Bett...



@Tippmaus: heute nacht kam paul um 5 also mußten wir schon nochmal raus,,,,er soll ja auch 5x mal am tag essen,,,da müssen wir jetzt erstmal drauf achten.

Meine Jungs bekommen jetzt meist immer ihre Flaschen so um den Dreh...
8.15 h, 12.15 h, 16.15 h, 19.30 h und da kommen sie ja meist so zwischen 2 und 5 h IRGENDWANN nochmal, also bekommen sie ja auch noch ihre 5 Mahlzeiten. :smile:

Heut Nacht war es wieder sehr angenehm, um halb 8 habe ich sie ins Bett gelegt und beide haben sich erst um 4.30 h wieder gemeldet. :kuss:

Schatz fährt gleich ein Mountainbike-Rennen mit, bei dem :regen: :freches grinsen: und ich werde mal wieder zum Grosseinkauf zu DM düsen und Schatzis Mama passt auf die Jungs auf. Die sollen sie mal ordentlich auf Trab halten. :smirksmile:

Als ich meine Jungs aus der Klinik nach Hause holen durften bekamen beide 1er Nahrung und das habe aich beibehalten. Meine Hebamme sagt ja man braucht nicht auf Folgenahrung umsteigen und kann die 1er Nahrung bis zu 6 Monaten füttern und ich soll ruhig die 2 Monate noch dranhängen die meine Jungs zu früh kamen...

Weihnachten werden sie ja schon fast 7 Monate und da haben wir uns so gedacht das wir Ihnen da zur Feier des Tages mal Brei oder ähnliches geben. :freches grinsen:

Morgen werden sie schon 4 Monate!!! :zauberer:

bellybee
29.09.2007, 13:35
leonard wiegt 5,6 kilo. er hat irgendwie mal wieder jede durchschnittstabelle gesprengt. kampfmops galaktika fliegt mit brust im mund über der bricom. :fg engel:

Wow, Lilly-
in zwei Monaten hat der kleine Pirat sich also über zwei Kilo angetrunken, das ist ja der Wahnsinn!
Die Milchmenge dazu muss man sich mal in Tetrapacks vorstellen :ooooh: :ooooh: :ooooh: !

Bitte dringend um ein Ganzkörperfoto in der Galerie (falls der Mops noch aufs Bild passt :zwinker: :freches grinsen: )!!!

Inaktiver User
29.09.2007, 13:57
annak, jau. wenn sie eine badewanne pre reinschlabbern, muss man wohl umstellen. 4 monate ist ja schon aaaaalt. eine freundin von mir aber stelle mit paar wochen um, um länger schlafen zu können. sie stand offen dazu, und ich stand offen dazu, das nur suboptimal zu finden. :zwinker:


bellybee, ich fotografiere den speckmops heute abend mal auf der wickelkommode. irgendwie besteht er nur noch aus bäckchen und speckfalten überall. meine hebamme ist hellauf begeistert und feuert mich an, so weiterzumachen. dann soll das wohl stimmen. :zwinker:

Tippmaus1973
29.09.2007, 16:47
@shelilly,
Du hattest doch letztens mal geschrieben das Du irgendwelche Nacht-Windeln Aktiv? von DM kaufst, richtig?
Kannst Du mir mal bitte genau schreiben welche das sind? :blumengabe:

Inaktiver User
29.09.2007, 20:45
BABYLOVE AKTIV PLUS midi (4-9 kilo). oranges paket. sind jetzt noch großzügig, aber man kann sie gut eng festkleben. sind geschnitten wie ein tanga und gehen irre hoch hinten und hach. prima bündchen. sie sind toll. probier sie aus! endlich keine nassen oder milchstuhl getränkten klamotten mehr.

DM HAT ZUR ZEIT 100er PAKETE WINDELN IM ANGEBOT



die kassiererin hat sehr irritiert geguckt, als ich mit 500 windeln an ihr vorbeifuhr. :freches grinsen:

Tippmaus1973
29.09.2007, 21:00
BABYLOVE AKTIV PLUS midi (4-9 kilo). oranges paket. sind jetzt noch großzügig, aber man kann sie gut eng festkleben. sind geschnitten wie ein tanga und gehen irre hoch hinten und hach. prima bündchen. sie sind toll. probier sie aus! endlich keine nassen oder milchstuhl getränkten klamotten mehr.

DM HAT ZUR ZEIT 100er PAKETE WINDELN IM ANGEBOT



die kassiererin hat sehr irritiert geguckt, als ich mit 500 windeln an ihr vorbeifuhr. :freches grinsen:

Das kann ich mir vorstellen. :ooooh:
So schauen die bei mir immer wenn ich dort meinen Großeinkauf inkl. Nahrung hinlege. :freches grinsen:

Ich habe jetzt erstmal ein Paket 3 bis 6 kg für Luka mitgenommen und probiere die mal aus, die dürften ja nicht anders sein. Für Thore nehme ich auch schon 4 bis 9 kg, aber da habe ich ja letztens einen großen Karton mit 3 Paketen mitgenommen, aber von PAMPERS, die muss ich erstmal aufbrauchen .

Liina
01.10.2007, 00:57
500 Windeln, *kaputtlach* Das nenne ich mal einen soliden Vorrat!:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

kaaa
01.10.2007, 01:07
Na lilly, wie lange werden die 500 Windeln für KAMPFMOPS GALAKTIKA reichen? Pass auf, wenn er weiterhin so zulegt sprengt er noch die 9kg Grenze bevor der Vorrat aufgebraucht ist. Oder hast du vorsorglich mal schon die 9-20kg Größe gekauft?:smirksmile:
Übrigens, mein Kampfmops wiegt auch schon 5.4kg.

@ liina: Am Freitag kam endlich das Ersatzrad für den Kinderwagen. Habe ich natürlich gleich eingebaut. Tja, und am Samstag in der Stadt.... KRAX, das andere Rad gebrochen! Ich war soooo wütend!!! So ein Sch...
Die Firma hatte ganz offensichtlich ein Problem mit diesen Rädern, denn das neue Rad sieht etwas anders aus. Da hätten sie mir doch gleich BEIDE Räder ersetzen können. Meine Mutter wird morgen dort anrufen und :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:
(Ist eine 0800-Nummer und die geht aus dem Ausland nicht. Sonst würde ich denen selbst mal gründlich die Meinung sagen.)

Liina
01.10.2007, 11:30
@ liina: Am Freitag kam endlich das Ersatzrad für den Kinderwagen. Habe ich natürlich gleich eingebaut. Tja, und am Samstag in der Stadt.... KRAX, das andere Rad gebrochen! Ich war soooo wütend!!! So ein Sch...
Die Firma hatte ganz offensichtlich ein Problem mit diesen Rädern, denn das neue Rad sieht etwas anders aus. Da hätten sie mir doch gleich BEIDE Räder ersetzen können. Meine Mutter wird morgen dort anrufen und :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:
(Ist eine 0800-Nummer und die geht aus dem Ausland nicht. Sonst würde ich denen selbst mal gründlich die Meinung sagen.)


:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: UNFASSBAR!!!!!!!!!!:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh: Ja da hätte ich aber auch einen RIESEN HALS!:in den arm nehmen: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen:

Liina
01.10.2007, 11:45
:smile: Liina nimmt nun seit einigen Tagen den Schnuller und liebt das Teil plötzlich...seitdem ist Sie wesentlich ruhiger und steigert sich nicht so rein wenn Sie nervös ist...das ist Abends für uns wirklich eine Wohltat!:liebe:
Auch Tagsüber scheint Sie mit dem Ding schneller und besser einzuschlafen!

Lilly, was macht der 8 Wochen Schub??? Erzähl doch mal ein bischen, ist es schon vorbei? Und wie war/ist das so? Liina ist gestern ja 7 Wochen alt geworden und ich bin gespannt was da bald auf uns zu kommt!

Inaktiver User
01.10.2007, 12:50
8-wochen-schub

dauert so 1, 2 wochen, sagt man.


leonard ist nörgelig, blitzschnell ungeduldig und will wirklich programm. kinderwagen, ja, aber nur mit um kurven joggen. auto, ja, aber wehe, du hälst an. FAHR. tragetuch, ok, aber nur, wenn du läufst. wippe, ja, aber nur, wenn du mitspielst.

beim stillen strampelt er, dockt an und ab, lacht, wütet, schmatzt, schmeisst das stillhütchen fort, brüllt. nach 3 minuten will er nicht mehr und kommt dann dafür nach ner stunde mit hunger an.

der kopf wächst wie verrückt, das hirn beginnt zu arbeiten wie turbine. er träumt wild und oft. die hälfte der mützchen passt nicht mehr.


vorteile:

er hat jetzt schon 2 mal 4, 3, 2 stunden geschlafen nachts. immer mit tankstopps, und aber eben friedlich wieder eingeknackt danach. 9 stunden im bett finde ich paradiesisch. kommt von dem spannenden tag. :freches grinsen:

er schaut, greift zaghaft, vergnügt sich am mobile, gurrt, gackert, und lacht über beide backen.

er kommuniziert, interagiert - kurzum: er ist richtig angekommen. :liebe: :liebe: :liebe:

paula07
01.10.2007, 12:59
Hallo zusammen,

hach,,,bei euch hört sich das alles soooooooooo schön an.
Ich fühl mich in den letzten Tagen nur gerädert,,,mir tut alles weh und ich habe das Gefühl das geht nie wieder weg.
Paul wird immer schwerer und somit wird es auch immer schwerer und schmerzhafter für mich ihn zu heben und zu tragen.
Es tut nicht nur in den Beinen und Armen weh auch mein Bauch meldet sich wieder.:knatsch:

Heute morgen war ich schon um 9 uhr eine runde spazieren.

naja ich dachte ich könnte mal hier in ruhe schreiben,,,,,püh ,,,hab ich die rechnung ohne paul gemacht,,,ihr lieben,,,,er meldet sich schon wieder

bis später mal,,,,und euch noch einen schönen tag

Suzette
01.10.2007, 13:04
Hallihallo!!!

Ich war die letzten beiden Nächte auch kurz davor, Nic im Weidenkörbchen auszusetzen :knatsch: ,hinter mir liegen 2 GRAUENVOLLE Tage! Ich habe wohl den 5-Wochenschub voll mitgenommen! Am Sa waren noch mein Bruder+Freundin bei uns zum Kaffee, alles toll, Nic total lieb. Beim Zubettbringen auch noch: ganz ruhig und lieb, dann gleich eingeschlafen. Dann um 2h das erste Mal stillen und dabei ging es los: er war total aufgedreht, schrie fürchterlich, fast hysterisch. Lief rot an, schwitzte und übergab sich fast vor Schreien, das war super heftig :ooooh: !! Auch während des Stillens: er schrie nur noch die Tittchen an, nuckelte völlig hektisch 10 Sek. und brüllte weiter. Er schrie dann bis 6h durch!! Kein Witz! Dann 2h Pause und es ging noch den ganzen Sonntag so weiter: keine halbe Stunde Schlaf am Stück!
Die letzte Nacht war auch krass, da ging das Schreien schon abends um 22h los und er hat dann immer so im 2h-Intervall Schlaf gefunden. Oh mann ... Zudem ist mein Mann auch noch krank (Infekt) und konnte mir nicht helfen! Jedenfalls die Nacht von Sa auf So, letzte Nacht hat mir beigestanden, voll süß!! Es ging ihm so dreckig aber wir waren beide irgendwie geschockt, das war nicht unser Kind :ooooh: :heul: !!
Und seit heute morgen ist er wie ausgewechselt: lieb, ruhig, ausgeglichen, gut drauf (lächelt die ganze Zeit:smile: ), guckt friedlich ... :liebe: Er hat den Schub wohl überstanden, aber ich war sowas von hilflos, musste grade in der Nacht von Sa auf So echt nachts heulen, weil ich so fertig war und nicht weiter wusste. Und ich war so wütend auf Nic, das hat mich echt erschreckt, und auch auf Frank war ich wütend, da er mir nicht helfen konnte, der arme! Nun ist aber alles wieder toll und ich habe das tollste, liebste und süßeste Baby der Welt :liebe: :liebe: :liebe: !!!!

So, muss mal lesen, was ihr so geschrieben habt!!!

Inaktiver User
01.10.2007, 13:08
paula hast du mal ein tuch oder eine andere tragehilfe (marsupi, glückskäfer) versucht? damit kann ich leonard rumschleppen, obwohl mein bandscheibenvorfall mich gerade wieder arg plagt.

Tippmaus1973
01.10.2007, 13:15
:freches grinsen:
Schön beschrieben. :smirksmile:

Aber hört dieser 8-Wochen Schub auch mal wieder auf? Denn diese Beschreibungen passen zu meinen beiden auch jetzt noch mit 4 Monaten. Nicht immer und alles, aber vieles passt schon. :freches grinsen:

Das mit dem Auto kenne ich auch, vor allem bei Luka, stehe ich vor der Ampel fängt er an zu weinen, fahr ich weiter ist er ruhig. :kuss:

Nörgelig und unzufrieden ist Thore mehr geworden als am Anfang, da habe ich aber den Eindruck das es so ist seit er die 1. Impfe bekommen hat. :wie?: Nächste Woche steht die nächste an.

Er weint und ist manchmal auch nicht mehr zu beruhigen wenn man ihn auf den Arm nimmst, selbst da braucht er noch ein paar Sekunden und ist richtig am schluchzen. Wenn Luka wach ist möchte er auch immer beschäftigt werden, das gewippt werden ist natürlich am besten. :smirksmile:

Träumen tut Thore glaube ich auch, also den könnte ich stundenlang im Schlaf beobachten oder auch zu hören, einfach zum :lachen: und so goldig. Manchmal grunzt er so zufrieden. :freches grinsen:

Wenn Luka sich jetzt seine nächtliche Mahlzeit abgeholt hat und ich ihn dann wieder ins Bett lege ist er hellwach und ist am jauchzen und erzählen. Gut das Schatz so einen guten Schlaf hat. :smile:

@paula, das tut mir leid das es Dir nicht gut geht im Moment. :knatsch: Lass Dich mal :in den arm nehmen:

Seit heute habe ich Kontakt zu einer Mutter aus der Kinderklinik in der meine Jungs auch lagen. Ihr Sohn kam in der 27. SSW und hat nur etwas über 700 g gewogen und er hat schon viel mit gemacht...Er wiegt jetzt mit 6 Monaten 3600 g.
Die Mutter hatte auch einen Nervenzusammenbruch in der Zeit als wir unsere Jungs dort auf Intensiv liegen hatte.

Ich musste immer an den kleinen Jungen denken, wie er da mit wundem offenen Popo auf dem Bauch gelegen hat, er tat mir so leid. Immer habe ich mich gefragt, ob er jetzt wo er schon 6 Monate alt ist immer noch in der Klinik ist :wie?: und habe die Mama jetzt mal auf ihrer Frühchen-Seite angeschrieben und eine Antwort bekommen: Er darf zu 90 % morgen nach Hause. :jubel: Ich würde mich so freuen für sie. Sie schreibt mir später mehr, denn gleich kommt wohl der Pflegedienst, weil er wohl noch mit irgendwelchen Instrumenten nach Hause kommt, unter anderem mit einem PORT, weil er wohl nur durch die Flasche nicht genug zunimmt. Fragt mich jetzt aber nicht was genau ein Port ist...

Ihre Beziehung ist auch kurz vor Beendigung der Schwangerschaft auseinandergegangen und durch den Streit und Stress ist der Kleine dann bei ihr im Bauch wohl auch nicht mehr gewachsen...:schild nein: Außerdem hat der Kleine noch einen größeren Bruder und der durfte ihn erst nach 6 Monate besuchen.

Ach Mensch da können wir doch wirklich glücklich sein das wir alle so gesunde Kinder haben. :liebe:

Liina
01.10.2007, 13:30
Suzette, Du Arme...:in den arm nehmen:
Ja ich kann ja auch ein Liedchen von dem 5 Wochen Schub singen, war bei uns ja auch überhaupt kein Spaß...und plötzlich war alles vorbei-:freches grinsen:

Nun warte ich ja auf den 8 Wochen Schub und befürchte wir kommen nicht drum herum!:freches grinsen:
Heute sind wir in der 8ten Woche...mal schauen wann es denn beginnt...
Im Moment hab ich ein ganz liebes Mäuschen...sie ist ruhig und ausgeglichen, hat viel hunger und schläft viel, man könnte fast meinen, dass sie sich Kräfte ansammelt um uns dann im 8 Wochen Schub das Leben zur Hölle zu machen! *grins*:freches grinsen: :zwinker:
Zudem entwickelt sie jeden tag neue Geräusche..gurrt und gluckst...lacht viel und liebt alles was sie mit den Augen greifen kann...(Mobile usw.) besonders dann wenn es noch quitsch-Geräusche machen kann...:freches grinsen: dann liegt Sie da und lacht bis zu beiden Ohren!:liebe: :liebe:

Inaktiver User
01.10.2007, 13:37
so, da müsst ihr jetzt durch :freches grinsen:



:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Wir Menschen sind Tiere, Saeugetiere, Primaten. Ein Menschenbaby/kind wird mit der Erwartung geboren (ob man glaubt durch die Evolution oder durch Gott oder beides):
1. in den ersten Monaten getragen zu werden, konstant in koerperlichem Kontakt mit der Mutter zu sein - und mindestens mehrere Jahre lang groesstenteils "im Arm" zu sein.
2. weit ueber die ersten Jahre hinaus in Kontakt mit dem Koerper der Mutter zu schlafen
3. bis weit ueber die ersten paar Jahre lang nach Bedarf gestillt zu werden, wann immer das Kind es braucht/moechte, zum immunologischen Schutz, zur Ernaehrung, zur Regulierung verschiedener koerperlicher Funktionen (Atmung, Herzschlag, Blutdruck), zum Trost, zur Schmerzstillung

Egal welcher Kultur man angehoert, in welcher Epoche und welchem Ort man lebt, wie die eigene Einstellung bezueglich des Nutzens und der Richtigkeit des Stillens nach Bedarf, des Familienbettes, oder des Herumtragens des Baby's auch ist - diese grundlegenden Fakten aendern sich dadurch nicht.

Babys werden mit der Erwartung geboren, zum Einschlafen gestillt und geschaukelt zu werden - die Zusammensetzung der Muttermilch und seine Auswirkung auf die Schlaefrigkeit des Baby's und die Tatsache, dass das Baby normalerweise im Arm der Mutter waere, weisen darauf hin. Babys werden mit der Erwartung geboren viele Monate/Jahre lang nachts gestillt zu werden. Es ist normal fuer Babys, dass sie aufgeregt werden, wenn sie aufwachen und es ist keiner da. Es existieren KEINE *natuerlichen* Umstaende, unter denen man von einem Baby erwarten koennte, alleine einzuschlafen und alleine weiterzuschlafen, sich selbst zu troesten oder wieder von alleine einzuschlafen, nachdem es aufgewacht ist, und bemerkt, dass niemand da ist.

Wir koennen alle moeglichen Tricks ausprobieren um Babys dazu zu bringen, dass sie ihre Eltern waehrend der Nacht nicht brauchen, und einige Babys sind anpassungsfaehig und scheinen dadurch nicht zu traumatisiert zu sein (aber wer weiss eigentlich tatsaechlich wie traumatisiert sie sind?), und ich gebe zu, dass einige Babys scheinbar ohne Probleme alleine schlafen (ich hatte eines dieser Kinder, meinen Sohn mit Down-Syndrom), und wir koennen die normalen Beduerfnisse der Kinder als "schlechte Angewohnheiten" oder "Manipulation" etikettieren, und wir koennen unser Verhalten gegenueber den Kindern mit allen moeglichen, sorgfaeltig durchdachten kulturellen Ueberzeugungen rechtfertigen.

Wie auch immer, nichts davon aendert die essentielle biologische, physiologische und emotionelle Veranlagung der Kinder mit der Erwartung geboren zu sein, von den Armen der Mutter gehalten zu werden, neben ihr zu schlafen, und tagsueber und nachts nach Bedarf gestillt zu werden - weit ueber die ersten paar Jahre hinaus.

Ausserdem: viele Kinder wachen im Alter zwischen 6 und 24 Monaten auf, weil sie Schmerzen haben, die auf die Anbahnung der Zaehne zurueckzufuehren sind. Viele Eltern schreiben mir, nachdem sie im Internet meinen Artikel "Durchschlafen?" gefunden haben, indem sie sich beklagen, dass ihr Kind gewoehnlich die ganze Nacht durchschlief und jetzt oefters aufwacht und bitten mich um Rat. Meine erste Frage ist *immer*, zu kontrollieren, ob es Anzeichen gibt, dass Zaehne im Begriff stehen, durchzubrechen, besonders die ganz erste Zaehne (untere, mittlere Schneidezaehne) und spaeter die ersten beiden Milchzaehne weit hinten im Mund, koennen mehrere Wochen lang grosse Schmerzen bereiten, wenn sie im Begriff sind durchzubrechen. Die Eltern schreiben mir immer zurueck und sagen "Wie konnten sie das wissen???!!!" Wenn sie erst einmal begriffen haben, dass ihr Baby Schmerzen hat, macht es ihnen nichts mehr aus, nachts aufgeweckt zu werden. Oft genuegt nur eine kleine Information um eine *Verhaltensaenderung* der Eltern auszuloesen von "Du kleiner Balg willst mich doch nur manipulieren und mich um meinen Schlaf bringen - Dir werde ich schon helfen!" zu "Armes Kleines, Du hast Zahnschmerzen, gell? Komm zur Mama und lass Dich troesten (und stillen, wenn moeglich)." Wenn es jedoch eindeutig nicht an den Zaehnen liegt, frage ich, ob das Baby neue Fortschritte in der Entwicklung gemacht hat, wie zum Beispiel sitzen oder krabbeln oder gehen und ob das Kind waehrend des Tages zu sehr abgelenkt war, um ans Stillen zu denken, oder ob es ganz einfach waehrend der Nacht durch die Uebung seiner neuen Faehigkeiten untertags noch ganz aufgeregt ist. Auch in diesem Fall schreiben mir die Eltern oft zurueck "Na so was, sie hat gerade diese Woche zu krabbeln begonnen, und am gleichen Tag begann sie, haeufiger aufzuwachen und nach der Brust zu verlangen." Auch in diesem Fall sind die Eltern normalerweise viel toleranter gegenueber dem haeufigen Aufwachen des Kindes, sobald sie den Grund dafuer kennen.
Ich ermuntere die Eltern, das Zusammenschlafen und das Kuscheln mit ihren Kinder jedes Alters so lange wie moeglich zu geniessen, da diese Zeit sehr kurz ist, verglichen mit dem Leben. Wenn Eltern erst einmal die unrealistische Vorstellung aufgegeben haben, von ihren Kindern zu erwarten, dass sie ab einem bestimmten Alter durchschlafen, ist ihnen oft schon geholfen.

Wir koennen das Problem der Eltern, genervt zu sein, wenn sie von ihren Kindern nachts aufgeweckt werden, nicht loesen, solange wir an der Ueberzeugung festhalten, dass Kinder keine legitimen Beduerfnisse haben und solange wir das Aufwachen in der Nacht als "schlechte Angewohnheit" betrachten. Anstatt zu versuchen, die essentielle Natur der Kinder zu aendern (was unmoeglich ist), muessen wir daran arbeiten, das System der kulturellen Ueberzeugung und die elterliche Einstellung zu aendern



Copyright © Katherine Dettwyler PhD - geschrieben am 5.2.2000 Dieser Artikel kann fuer den persoenlichen Gebrauch ohne weitere Genehmigung ausgedruckt und unbegrenzt ausgeteilt werden;


:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:


ich finde, man kann das ja auch mit der flasche leisten, geht nicht nur ums stillen. aber immer, wenn ich sowas lese, fällt es mir wieder leichter, zu denken, mann... in 2009 schläft er durch und du vermisst sein kleines grunzen und das patschepfötchen.

Suzette
01.10.2007, 13:40
Suzette, Du Arme...:in den arm nehmen:
Ja ich kann ja auch ein Liedchen von dem 5 Wochen Schub singen, war bei uns ja auch überhaupt kein Spaß...und plötzlich war alles vorbei-:freches grinsen:

Ja, heftig oder? Von jetzt auf gleich wieder alles super!! Er liegt hier auch völlig entspannt und träumend neben mir, gibt total süße Laute von sich :liebe: .

Oh je, dann "freue" ich mich ja auch schon auf den 8-Wochen-Schub. Wenn der länger als 2 Tage dauert, lasse ich mich einweisen :freches grinsen: !!

@Belly: also ICH wäre schon noch SEHR an deinem Geb.bericht interessiert, stell' ihn doch noch mal ein, ja :blumengabe: ?

@Lilly: den Rückbildungskurs schaffe ich auch nur, weil ich nicht arbeite (und somit in Ruhe abpumpen kann) und meine Mama abends kommt. Frank ist näml. immer erst gegen 19h zuhause ...

@wecken: muss auch nochmal meinen Senf dazu geben: also ich brauche Nic auch nicht zu wecken, er kommt ja alle 3h und bedient sicht! Aber ich habe die Hoffnung, dass die Schlafphasen mal länger werden, da ich auch nix dagegen habe, mal so 5-6h durchzuschlafen :freches grinsen: , von 7-9h rede ich ja noch lange nicht!!! Mal sehen, viell. können wir uns ja wenigstens um 1-2h mal steigern!

@Angelcare: schlafen eure auch auf dem Angelcare, wenn die Lütten im Beistellbett liegen? Denn mal im Ernst: auch wenn man sagt, dass die Kleinen im Elternschlafzimmer schlafen sollen - wenn Nic nachts aufhört zu atmen, merke ich das doch nicht :ooooh: :ooooh: !?!

Liina
01.10.2007, 13:59
Ha Suzette, der 5 Wochen Schub hat ja bei uns schon eine ganze Woche gedauert...also sei bloß ruhig!:freches grinsen: :blumengabe:

Inaktiver User
01.10.2007, 15:01
@Angelcare: schlafen eure auch auf dem Angelcare, wenn die Lütten im Beistellbett liegen? Denn mal im Ernst: auch wenn man sagt, dass die Kleinen im Elternschlafzimmer schlafen sollen - wenn Nic nachts aufhört zu atmen, merke ich das doch nicht :ooooh: :ooooh: !?!


das angelcare ist im beistellbett und leonard liegt in meinem. :smile:

es geht beim schlafen in elternnähe nicht darum, dass du das mitbekommst. es geht darum, dass sie in der nähe der eltern nicht so TIEF schlafen. sie werden durch deine bewegungen und geräusche auch ab und an wach, schlafen sofort weiter. ihr atem sychronisiert sich mit deinem. sie sind sich eurer gegenwart bewusst (oder haben sogar körperkontakt/atemkontakt). all das hilft, diesen tückisch tiefen schlaf nicht zu tief werden zu lassen.

mit 3, 4 monaten schlafen die kinder deutlich tiefer (und dann auch mal besser durch) und gleichzeitig steigt die gefahr des kindstodes rapide an in dieser zeit. insofern ist jedes husten, umdrehen oder schnarchen von euch für die kleinen eine prima unterstützung.

Liina
01.10.2007, 16:23
Ich habe Liina gerade schön auf unserem Bett auf dem Stillkissen gebettet..schön gemütlich für Sie...und habe Ihr eine Geschichte vorgelesen, habe mal gehört, dass die Kleinen das auch schon mögen, wegen der Stimmer der Mama...und sie hat richtig gelauscht und ist dabei eingeschlummert....soooo süß!!!:liebe: :liebe: :liebe:

bellybee
01.10.2007, 17:40
:wie?: Schub?
Welcher Schub :zwinker: ???

Seit letzter Woche bin ich deswegen in Hab-acht-Stellung, aber bisher ist es bei uns relativ ruhig geblieben. Jakob trinkt zwar etwas öfter und träumt nachts sehr intensiv mit wildem Gefuchtel und Geächze, aber von großen Schrei-Anfällen kann bisher nicht die Rede sein...
Ich hoffe, ich habe nun nichts herauf beschworen - wäre ja zu schön, wenn der Schub so unspektakulär vorbei zieht :smile: !

Eure Mega-Gewichtsangaben machen mich langsam ECHT fertig - unser Sohn wiegt mit 4.700 gr gerade mal 550 mehr als bei der Geburt... aber er macht einen sehr zufriedenen Eindruck, daher hoffe ich einfach, dass ihm nichts fehlt!
Aber natürlich macht man sich so seine Gedanken...

A propos Gewicht:
Nach der Klinik waren bei mir wie bei den meisten von Euch auch gleich 10 Kilo weg.
Nun hängen aber auch noch fast vier Kilo fest, in den letzten vier Wochen ging gerade mal ein Pfund runter!

Also war ich am Samstag shoppen (während die beiden Männer allein zuhaus geblieben sind) und habe mir aus dem Anlass zwei neue Hosen zugelegt (die SS-Zelte sind ja mittlerweile doch ein wenig zu groß :smile: ).
Über meine neue Konfektionsgröße schweige ich mich jetzt aber mal aus :knatsch: - es ist schon der Wahnsinn, wie die Hüften auseinandergegangen ist :ooooh: !
Auch die meisten Jacken und Mäntel gehen unten nach wie vor nicht zu :peinlich: , da ist wohl auch noch eine Neuanschaffung fällig, wenn ich nicht mit einer Fleecejacke überwintern will!

Aber wenigstens bei Schuhen trage ich wieder Größe 38, d.h. ich kann meinen umfangreichen Schuhschrank wieder voll nutzen :zwinker: :jubel:!!!
In den letzten Wochen vor der Geburt konnte ich ja nur noch FlipFlops und ein paar extraweite slipper anziehen - mittlerweile kann ich die Treter echt nicht mehr sehen!

@Liina
Ich halte für Jakob immer Monologe von wegen "die Mama macht jetzt dies, die Mama macht jetzt das..." Er schaut dann immer ziemlich fragend :wie?: - bin gespannt, wann er mir mal antwortet :lachen: !

@Paula
:in den arm nehmen:
Kann Dich Dein Mann ein wenig massieren?

@Tippmaus
Da hast Du recht, wir haben es wirklich gut mit unseren Zwergen!
Hab neulich nochmal Bilder von diesem 300 gr-Frühchen gesehen, dass im Frühjahr zur Welt kam - die Sorgen und Ängste mag man sich gar nicht vorstellen...:knatsch:
Ist schon ein Wunder, dass die Kleine gesund ist und nun endlich nach Hause durfte!

@Suzette
Prima, dass es bei Euch wieder aufwärts geht :blumengabe: !

@kaaa
Von mir eine extra Portion :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz: für den Kinderwagen-Hersteller!
Das geht ja gar nicht!

@Betsi
Wo steckst Du denn - bist wohl auf der Wiesn verschollen :lachen: ???

paula07
01.10.2007, 20:03
Hallöchen,

nachdem mein Mann nach Hause kam und mich 2 Stunden hat schlafen lassen, geht es mir langsam besser.

@Tragetuch: ich darf ja noch nichts in der Richtung benutzen, wegen meiner Narbe,,,,am besten so wenig schwer heben wie es eben geht.

@massieren: er versucht es, aber es ist schmerzhaft,habe heute mal von meiner Schwiegermutter Öl zum einreiben bekommen von Wala gegen die Schmerzen.

@Su: schön das ihr den Schub schon hinter euch habt:smile:

@Frage: wann haben denn eure Zwerge so richtig angefangen zu lächeln/lachen und richtig laute gurrende Geräusche zu machen,,so das man es klar erkennen konnte?????

Unser Paul hat heute Nacht schon wieder so super durchgeschlafen von 21 uhr-6.30 Uhr heute morgen,,,,,ich muß mir doch keine sorgen machen?????

@belly: mein Geburtsbericht steht auch noch offen:smile:

noch ne Frage:

da ich ab und an den Überblick verliere, wie alt nun eure kleinen sind,,,,,,wäre es lieb, wenn ihr mir das nochmal zu meiner nächsten Frage mit dazu schreiben würdet.
Also: wie laufen denn eure Abende ab? Habt ihr da auch schon so Rituale eingeführt wenn eure kleinen einschlafen sollen???? Oder wie läuft es bei euch ab, bevor ihr selbst ins bett geht und wo schlafen eure kleinen da genau ?

Und nu muß ich den paul nehmen,,,mein Gatte will baden.

Lasst euch:in den arm nehmen:

Tippmaus1973
01.10.2007, 20:19
noch ne Frage:
da ich ab und an den Überblick verliere, wie alt nun eure kleinen sind,,,,,,wäre es lieb, wenn ihr mir das nochmal zu meiner nächsten Frage mit dazu schreiben würdet.
Also: wie laufen denn eure Abende ab? Habt ihr da auch schon so Rituale eingeführt wenn eure kleinen einschlafen sollen???? Oder wie läuft es bei euch ab, bevor ihr selbst ins bett geht und wo schlafen eure kleinen da genau ?


Meine sind ja bereits 4 Monate, darum denke ich mal kannst Du Paul nicht mit meinen vergleichen, außerdem kamen sie ja 2 Monate zu früh.

Angefangen zu lächeln, zu "erzählen" und so jauchzen hat bei meinen vor ca. 3 Wochen angefangen und es wird jeden Tag interessanter. :liebe: Jetzt lachen sie mich schon richtig an wenn ich zu Ihnen ans Bett komme oder auch so am Tage wenn ich Ihnen was erzähle oder so.

Ich habe meine Jungs ja eigentlich von Anfang an immer in ihr Bett gelegt zum schlafen. Bei Luka war das nicht immer so einfach und er hat auch einige male bei uns mit im Bett geschlafen, aber meist habe ich ihn dann nach der nächtlichen Mahlzeit wieder in sein Bett gelegt. Wenn er jetzt manchmal noch Nachts Theater macht nehme ich ihn auch zu uns mit, damit wir Ruhe haben. :smirksmile: Aber das kommt nicht mehr oft vor.

Abends bekommen sie zur Zeit gegen 19 h ihre Flasche, vorher wasche ich sie, ziehe Schlafanzug an und dann geht es ins Bett und wir haben auch bis 2 Uhr oder auch mal 4.30 Uhr Ruhe. Das klappt wirklich gut, es wird zwar nochmal abends vorm einschlafen bißchen genöckelt und man muss ab und an nochmal zum Bettchen (so wie jetzt gerade :smirksmile:) , aber sie schlafen dann bald ein. :schlaf gut:

Tippmaus1973
01.10.2007, 20:30
Ich habe Liina gerade schön auf unserem Bett auf dem Stillkissen gebettet..schön gemütlich für Sie...und habe Ihr eine Geschichte vorgelesen, habe mal gehört, dass die Kleinen das auch schon mögen, wegen der Stimmer der Mama...und sie hat richtig gelauscht und ist dabei eingeschlummert....soooo süß!!!:liebe: :liebe: :liebe:

Das hört sich schön an. :smile: Muss ich auch mal ausprobieren, habe ja schon 2 Kinderbücher. Eine Freundin aus der Bri-Com hat mir ja zur Geburt der beiden unter anderem ein kleines Buch geschenkt DIE RAUPE NIMMERSATT, da musste ich gleich an meine Kindheit denken. :freches grinsen:

Ich singe meinen Jungs manchmal was vor, bisher habe ich es immer gemacht als ich allein mit ihnen war :freches grinsen:, aber heut habe ich gesungen als Schatz da :musiker: und er meinte ich hätte auch nur eine Tonlage. :ooooh: :freches grinsen:
Muss wohl noch Gesangsunterrricht nehmen... :smirksmile:

Inaktiver User
01.10.2007, 20:49
:ahoi: Servus, Belly!

Wir gehen nicht auf d'Wiesn - wir sind doch nicht bescheuert! Vormittags um neun (!) kommt man am Wochenende/Feiertag schon nicht mehr in die Zelte (mit Kindern braucht man da sowieso nicht hin) und zum Karrussellfahren, bis einem schlecht wird, können wir auch in den Märchenpark nach Wolfratshausen fahren...

Wir vertrösten die Brut auf das Frühlingsfest und auf die diversen, kleineren, lokalen Volksfeste. Nur weil wir Münchner sind, MÜSSEN wir ja gottseidank nicht aufs Oktoberfest!

Und dann das Geschiebe und Gedrängle... nein, echt nicht! Ich war zum letzten Mal vor etwa acht oder neun Jahren draußen und vermisse bis heute nichts.

Ansonsten bin ich IMMER da, ich lese jeden Tag mindestens einmal mit, was es bei Euch neues gibt. Aber sowohl an den Fünf-, als auch an den Acht-Wochen-Schub kann ich mich nicht im Detail erinnern und habe keine Zeit, großartig nachzuschlagen (damals hatte ich keine Zeit für ein Computer-Tagebuch, darum kann ich auch nix hier reinkopieren).

Ich werde mich dann melden, wenn jemand eine konkrete Frage hat, für die man ein paar Jahre praktische Erfahrung vorweisen sollte.

Abgesehen davon halte ich mich zurück, denn gerade als "erfahrene" Mutter neigt man leider dazu, den "Anfängerinnen" Angst zu machen - teilweise unbewußt. ("Waaas, das kommt Dir schon schlimm vor? Dann warte erst mal ab, bis...!" - in dieser Art.)

Ich habe mir damals geschworen, so etwas dermaleins nie, niemals und unter keinen Umständen zu tun. Bevor mir aber dann was rausrutscht, was Ihr in Eurem nach wie vor hochemotionalen Zustand in den falschen Hals bekommen könntet, tät's mir ewig leid.

Darum hält die größte G'schaftlhuberin östlich des Mississippi hier zur Zeit die Finger ein bißchen still (obwohl es ihr verdammt schwer fällt).

:blumengabe: Viele Grüße an Euch und Eure Lieben
von Betsi, der bunten Kuh
(immer in der Nähe, wenn jemand Hilfe braucht)

Inaktiver User
01.10.2007, 20:56
@ Tippi: a props "singen" - ich habe meinem Alex bereits im Bauch das gute, alte "Au clair de la lune" vorgesungen, weil mich das "Heidschi-Bumbeidschi"-Gedöns genervt hat.

Auf französisch klingt es eleganter und ich konnte es z.B. bei längeren Autofahrten oder durchwachten Nächten in Endlosschleifen singen, ohne dabei durchzudrehen.

"Summertime" aus Porgy und Bess ist auch sehr schön, aber wesentlich schwieriger zu singen. Das hatte ich dann bei den Zwillingen, aber bei denen hab' ich lang nicht mehr so viel gesungen.

Ich kann vieles gut, aber SINGEN gehört nicht dazu. :musiker:

Und justament gestern habe ich meinen Großen gefragt, ob er denn das Lied noch kennt... und hab's ihm vorgesungen. Er kannte es nicht, wäre mir aber tatsächlich fast auf dem Fußboden eingeschlafen dabei. Kannste mal sehen! Frühkindliche Prägung hat schon auch was für sich!

(Verdammt, ich hätte damals mit ihm rechnen sollen!)

Wenn wir übrigens bei meiner Tante sind, singen wir den Kindern, die dann zu dritt in einem Zimmer schlafen, auch gern ein Schlaflied: wir stimmen zweistimmig an "Es gibt kein Bier auf Hawaii..."

Die Kinder lachen sich halbtot, verkriechen sich unter den Bettdecken und schreien theatralisch: "Gnade! Erbarmen! Wir schlafen schon! Chrrr... chrr..."

Immer wieder der Ankommer! :freches grinsen:

Generell scheint es dem Baby schnurz zu sein, WAS man singt - in meiner Verzweiflung habe ich schon mal diverse andere Sauflieder gegrölt oder ein paar extrem rabiate Strophen zu "Schlaf, Kindlein, Schlaf" erfunden.

Singe, wem Gesang gegeben...

Inaktiver User
01.10.2007, 21:03
Und a propos "a propos":

Heidschi Bumbeidschi ist ein furchtbares Schlaflied! Was habe ich als Kind bittere Tränen deswegen vergossen, weil die Mutter fortgegangen ist und nimmer heimgekommen ist... und ihr kleines Büblein ganz allein... daheim... gelassen... ha-ha-hat...

:heul:


Aba Heidschi Bumbeidschi

Aba heidschi bumbeidschi es schlafen
Am Himmel die Schäflein, die braven.
Sie ziehen dahin an dem himmlichen Zelt,
vergessen den Schmerz und den Kummer der Welt.

Aba heidschi bumbeidschi bum bum
aba heidschi bumbeidschi bum bum

Aba heidschi bumbeidschi, wirst sehen,
wie schnell alle Sorgen vergehen.
Und bist du auch einsam und bist so allein,
bald schau’n ja die Engel zum Fenster herein.

Aba heidschi bumbeidschi bum bum
aba heidschi bumbeidschi bum bum

Aba heidschi bumbeidschi, schlaf lange,
und ist auch dein Mutter gegangen.
Und ist sie gegangen und kehrt nicht mehr heim.
Und lässt ihr klein’s Bübchen so ganz allein.

Aba heidschi bumbeidschi bum bum
aba heidschi bumbeidschi bum bum
Aba heidschi bumbeidschi bum bum
aba heidschi bumbeidschi bum bum

Und für alle Fans von "Drei Männer und ein Baby" (franz. Version) noch mein ultimatives Lieblingsschlaflied für ein Augustbaby:


Au clair de la lune,
Mon ami Pierrot,
Prête-moi ta plume,
Pour écrire un mot;
Ma chandelle est morte,
Je n'ai plus de feu
Ouvre-moi ta porte
Pour l'amour de Dieu.

Au clair de la lune,
Pierrot répondit:
Je n'ai pas de plume,
Je suis dans mon lit.
Va chez la voisine,
Je crois qu'elle y est;
Car dans sa cuisine
On bat le briquet.

Au clair de la lune,
L'aimable Lubin,
Frappe chez la brune
Ell' répond soudain:
Qui frapp' de la sorte?
Il dit à son tour:
Ouvre-moi ta porte
Pour le dieu d'amour.

Au clair de la lune,
On n'y voit qu'un peu,
On cherche la plume,
On cherche du feu.
En cherchant d'la sorte
Je n'saisc'qu'on trouva:
Mais j'sais que la porte
Sur eux se ferma.

:ooooh: Wobei ich immer nur die ersten beiden Strophen wiederholt habe...

kaaa
01.10.2007, 21:24
noch ne Frage:

da ich ab und an den Überblick verliere, wie alt nun eure kleinen sind,,,,,,wäre es lieb, wenn ihr mir das nochmal zu meiner nächsten Frage mit dazu schreiben würdet.
Also: wie laufen denn eure Abende ab? Habt ihr da auch schon so Rituale eingeführt wenn eure kleinen einschlafen sollen???? Oder wie läuft es bei euch ab, bevor ihr selbst ins bett geht und wo schlafen eure kleinen da genau ?


Daniel ist jetzt 6 Wochen alt. Er schläft seit gut zwei Wochen in seinem Bett in seinem Zimmer. Die ersten 4 Wochen hat er bei uns im Schlafzimmer auf dem Stillkissen in unserem Bett geschlafen (bis er beschloss nicht mehr auf dem Rücken zu schlafen...). Unser Schlafzimmer ist winzig, da passt ausser unserem Bett und dem Kleiderschrank NICHTS mehr rein. Deshalb schläft Daniel auch in seinem Zimmer. Da er ausschliesslich auf dem Bauch schläft haben wir eine Bewegungsmeldermatte angeschafft.
Abends gegen 19 Uhr stille ich ihn (erste Brust), dann bekommt er eine ausgiebige Massage. Anschliessend gibt es eine frische Windel und wir ziehen ihm Schlafanzug und Schlafsack an. Danach schalte ich das helle Licht aus, die Lichterkette an und stille ich ihn wieder (andere Seite) und meistens schläft er dabei ein. Wenn er fertig ist mit trinken, gerülpst und gekuschelt hat legen wir ihn in sein Bett. Meistens schläft er sofort ein, manchmal meckert er noch ein paar Minuten.
Wenn er tagsüber schlafen soll läuft das so ähnlich ab. Ist er noch wach wenn wir ihn ins Bett legen ziehen wir seine Spieluhr auf, sagen ihm gute Nacht und verlassen das Zimmer. Wenn er dann unruhig ist und anfängt zu weinen gehen wir sofort zu ihm und versuchen ihn zu beruhigen. Wenn das nicht sehr schnell funktioniert nehmen wir ihn wieder auf den Arm bis er sich beruhigt und die Augen zufallen.

@ belly & liina: Ein neues Rad für den Kinderwagen ist unterwegs. Der Hersteller und der Händler haben sich jeweils gegenseitig die Schuld dafür gegeben, dass nicht gleich beide Räder ausgetauscht wurden. Das beste Angebot war dann, dass der Hersteller dem Händler innerhalb einer Woche ein Rad zuschickt, dass meine Schwester dann abholen kann. Das war ihr aber zu blöd. Sie hat dann dem Händler einfach gesagt, dass sie heute vorbeikommen würde und von einem der Modelle im Ausstellungsraum das Rad abmontieren würde. :freches grinsen: Tja, da war der Händler etwas überrumpelt und wusste nicht so recht was er sagen sollte. Gesagt getan, heute nachmittag ist meine Schwester hingefahren und hat mit einem Rad den Laden wieder verlassen. :jubel:

@ betsi: Welch schreckliches Schlaflied!! Ich kannte den Text dafür bisher nicht wirklich. Das werde ich Daniel auf jeden Fall NICHT vorsingen.

Tasmanina
02.10.2007, 08:16
Ich bin verwirrt!

Ich habe gerade 8 Stunden geschlafen, ich wußte gar nicht mehr, daß das geht! Bin jetzt zu wach, mich nochmal hinzulegen, aber eigentlich ist es ja Verschwendung, jetzt wach zu bleiben.

Leah hat sich um 6 Uhr so gaaanz leise gemeldet. Hab ich gehört, weil der Wecker meines Mannes anging, ansonsten hätte ich bestimmt nochmal länger geschlafen.

Ich habe gestern übrigens die Hebamme nochmal gefragt wegen ihres Schlafverhaltens. (Also Leah´s Schlafverhalten, nicht das der Hebamme :zwinker: )

Sie meinte, es wär in Ordnung so. Es gibt wohl tatsächlich echt Kinder, die sogar von Beginn an durchschlafen! Im Moment schläft Leah tagsüber so gut wie gar nicht. Höchstens mal im Auto oder im Kinderwagen, aber ansonsten nicht wirklich. Und wenn immer nur ganz kurz.

Ihre Trinkmenge ist absolut okay, ihre Gewichtszunahme auch.

Abends hat sie regelmäßig ihre Schreiphase, gerne auch mal mit Brüllen, bis sie nassgeschwitzt ist. Da sind wir mittlerweile aber schon echt "ruhig" geworden. Sie hat zwar eine Schrei- Tonlage, daß einem fast das Hirn platzt, aber was sollen wir machen? Wenn wir beide ruhig bleiben, dann geht es bei ihr auch wieder.

Und nach dem Schreien und dem ganzen- Tag- wach- sein ist sie natürlich dann nachts müde.

Paula, weil Du gefragt hast: Sie ist am 01.09. geboren, also etwas über 4 Wochen alt. Sie kriegt ja auch Fläschchen (wir sind ja glaub ich die einzigen hier, die nicht stillen).

Wegen ihrer Schreierei abends ist es halt schwierig, ein schönes Ritual regelmäßig hinzukriegen. Wir versuchen es jetzt, sie umzuziehen, bevor sie abgeht und dann les ich ihr schonmal was vor und wir kuscheln. Aber ein normales Ritual so im Sinne von "Umziehen, Füttern, Kuscheln, Schlafen" ist halt bei dem Theater abends nicht wirklich drin.

@Pre

Ich hab gehört (eine von viieeelen Meinungen...), daß ein Liter wohl zuviel Flüssigkeit für Nieren/ Magen sind und man dann umstellen sollte. Schaunwa mal. Klar, ich werd so lange wie möglich Pre geben. Aber wenn sie irgendwann wieder nur Hunger hat und dadurch unzufrieden wird, dann wird gewechselt.

@ Paula

Hört sich ja an, als wenn es Dir wieder etwas besser geht. Nimm Dir auf jeden Fall eine kleine Auszeit, wenn es geht und Du sie brauchst! Auf Dauer klappt das sonst nicht! :in den arm nehmen:

@ Angelcare

Leah schläft (oder sollte...) tagsüber in ihrem eigenen Zimmer und abends bei uns in ihrem eigenen Bett (wir haben ein Ikea- Bett umgebaut). Also leg ich den Angelcare morgens mit als erste Amtshandlung nach Waschen und Füttern in ihr Kinderzimmerbett und abends kommt es in ihr Ikea- Bett.

Am Anfang dachte ich, das würde mehr nerven. Aber der Tag besteht ja mehr oder weniger aus den immer gleichen Handgriffen, da kommt es auf den einen Handgriff mehr auch nicht an.

@ Belly

Versuch Dich wegen des Gewichtes nicht zu stressen! Wenn er soweit fit ist, ist doch ok!

Und Paula und Belly, her mit Euren Geburtsberichten!!!

@ Betsi

Hab mich auch schon gewundert, wo Du steckst und wollte auch heute mal nach Dir rufen :fluestertuete:

Also, wegen mir kannst Du gerne immer Deinen Senf dazu geben, ich mag das! Und Angst machen kannst Du mir nicht und in den falschen Hals krieg ich auch nicht so schnell was.

Kann da natürlich nur für mich reden, aber ich hätte nix gegen mehr Beiträge von Dir! :blumengabe:

@ Singen

Ich kann üüüüberhaupt nicht singen!!! Es geht nicht! Es ist nur furchtbar!!!

Ich höre abends, wenn Madame gerade mal wieder Miss Hyde spielt immer von Silbermond "Das Beste" in einer Endlosschleife und sing das dann leise mit. Das Lied beruhigt mich und ich finde es außerdem sooo schön!!! Aber mich neben ihr Bett setzen und singen??? Ich weiß, sie würde es ok finden, aber ich hätte das Gefühl, ich quäle sie!

Ich les ihr lieber vor. Entweder das coolste Kinderbuch, was es gibt (von Janosch "Hasenkinder sind nicht dumm" heißt das mein ich) oder einfach das Buch, was ich gerade lese (zum zigsten Mal die Bücher von Diana Gabaldon, im Moment den zweiten Band).

Wer das kennt, die Sexszenen lasse ich weg... :zwinker:


Sicher Ihr Eure Kleinen eigentlich irgendwie ab? Also, wir haben für sie jetzt eine Krankenzusatzversicherung abgeschlossen, dann wollen wir noch eine Unfallversicherung abschließen mit einer schön hohen Unfallrente und zum Sparen gibt es wahrscheinlich einen Fonds, auf den wir regelmäßig was einzahlen.

Und mein Mann und ich machen noch eine Risikoversicherung, falls einem von uns was passiert. (Wir sind beide Versicherungskaufleute, beide im Innendienst, nix Klinkenputzer :zwinker:. Und da mein Mann bei einem Makler arbeitet, kann er da schön das Beste rauspicken.)

So, dann schau ich mal, was mein Nachwuchs macht, geh dann zu meinem Mann, der gerade aufgestanden ist und vielleicht leg ich mich dann doch nochmal kurz hin, noch ein bißchen ins Bett kuscheln!

Euch einen schönen Tag! :blumengabe:

Inaktiver User
02.10.2007, 08:28
(gähnt)

Ich kann heute ansatzweise nachfühlen, wie es Euch geht. Mein viertes Kind (mein Mann!) ist nämlich ein bißchen erkältet und hat mich die halbe Nacht auf Trab gehalten mit seinen Hust-, Schneuz- und Jammer-Arien.

Jetzt pennt meine kränkelnde Tochter oben (ich habe sie daheim gelassen - und somit einen willkommenen Vorwant, um ebenfalls hierbleiben zu können) und ich werde ein Nickerchen auf dem Kanapee machen.

Gott sei Dank muß ich Mademoiselle (7 Jahre) im ersten Stock nicht mehr wickeln oder füttern, sondern ihr nur etwas Tee und Zwieback hinstellen...

Die Nächte, an denen meine Kinder in meinem/unserem Bett geschlafen habe, kann ich an zehn Fingern abzählen - für alle drei Kinder zusammen, wohlgemerkt!

Ich war abends immer froh und dankbar, wenn ich sie "aufräumen" konnte. Das hat sich bis heute nicht geändert...

:zwinker: Ich bin eine "Rabenmutter".

kaaa
02.10.2007, 09:44
@ Belly

Versuch Dich wegen des Gewichtes nicht zu stressen! Wenn er soweit fit ist, ist doch ok!


:schild genau: Wenn Jakob einen zufriedenen Eindruck macht ist doch sicherlich alles OK. Eines kannst du mir auch glauben, einen Kampfmops mit fast 6kg rumzutragen ist deutlich anstrengender als ein 3.3kg Neugeborenes. Ich muss inzwischen echt aufpassen, dass ich keine rückenunfreundlichen Bewegungen mache, sonst, AUTSCH. V.a. Daniel in den Kindersitz zu setzen finde ich echt doof, da muss man sich so tief bücken und verrenken.

@ tasmanina: Hört sich ganz so an als hättest du eine geruhsame Nacht gehabt. Hach, so 8 Stunden Schlaf am Stück wären schon mal wieder schön...

@ betsi: Ich bin voll und ganz tasmaninas Meinung - bitte weiterhin mitschreiben!

Liina
02.10.2007, 10:04
paula, liina ist am sonntag 7 wochen alt geworden...:liebe:
sie hat sehr früh gelächelt aber nach dem überstandenem 5 wochen schub so richtig oft-:blumengabe:

wegen dem ritual...bis vor kurzem hat die dame uns ja abends immer die bude zusammengeschrien...da war nicht an ritual zu denken...:freches grinsen:
mitlerweile ist das alles besser geworden....aber eine feste uhrzeit habe ich nicht um sie ins bett zu bringen...oft sind wir abends auch noch unterwegs...da schläft sie dann im auto oder tuch..

ansonsten ist sie vor 23h nicht zum schlafen zu kriegen...es ist abends einfach ihre wachphase...da will sie oft an die brust, ist ein bischen nervös und kuschelt viel mit papa...:liebe:
dann beruhigt sie sich momentan recht zügig wieder...schnullert vor sich hin und schläft dann ein.
wir lassen liina bei uns im bett schlafen...fast immer....sie mag es und wir auch:freches grinsen: :liebe:

Tippmaus1973
02.10.2007, 10:14
Ich bin verwirrt!
Ich habe gerade 8 Stunden geschlafen...

Bei mir ist es so das ich anfangs nach 4 Stunden von alleine wach geworden bin und mich gefragt habe: Warum meldet sich keiner von meinen Jungs. :wie?: :smile: Aber 8 Stunden Schlaf am Stück das wäre mal wieder was. Meine Jungs lege ich ja so um 20 h ins Bett, dann gehe ich ja noch nicht schlafen, darum komme ich dann meist auf 4 bis 6 Stunden am Stück Schlaf.



Sie meinte, es wär in Ordnung so. Es gibt wohl tatsächlich echt Kinder, die sogar von Beginn an durchschlafen!
Ihre Trinkmenge ist absolut okay, ihre Gewichtszunahme auch.

Wenn das doch alles okay ist und alle mit der Gewichtszunahme zufrieden sind, dann würde ich mich auch darüber freuen das Eure Kleine bereits so schön schläft nachts. :kuss:



Paula, weil Du gefragt hast: Sie ist am 01.09. geboren, also etwas über 4 Wochen alt. Sie kriegt ja auch Fläschchen (wir sind ja glaub ich die einzigen hier, die nicht stillen).

Ich gehöre auch dazu! :schild genau:
Bei mir hat es ja mit der Milchproduktion nicht so geklappt während meine Jungs auf der Frühchenstation waren. Ich habe noch bis 7 Wochen nach der Geburt abgepumpt und es dann gelassen, weil eh so gut wie nix mehr kam.

Meine Hebamme hat ja gesagt man braucht nicht auf Folgenahrung umsteigen, sondern kann die 1er Nahrung ruhig 6 Monate voll geben und wir sollten ruhig noch die 2 Monate dranhängen die die Jungs zu früh gekommen sind.



Sicher Ihr Eure Kleinen eigentlich irgendwie ab? Also, wir haben für sie jetzt eine Krankenzusatzversicherung abgeschlossen, dann wollen wir noch eine Unfallversicherung abschließen mit einer schön hohen Unfallrente und zum Sparen gibt es wahrscheinlich einen Fonds, auf den wir regelmäßig was einzahlen.

Da haben wir uns noch gar keinen Kopf drum gemacht :ooooh:.
Muss ich doch heut mal direkt ansprechen, aber unserer Versicherungsmensch kommt eh die Tage vorbei.

Wünsche Euch einen schönen Dienstag. Morgen ist FEIERTAG. :jubel: Aber leider muss Schatz morgen vormittag auch erst bißchen Geld verdienen. Aber heut nachmittag werden wir evtl. mit den Jungs ins große Einkaufscenter zum bummeln fahren. Da freu ich mich schon.

kaschmir
02.10.2007, 11:57
hallo paula,

du ärmste - lass dich mal drücken. :in den arm nehmen: ich weiss, wie schwer das ist, aber wenn das irgend geht - entlaste dich. bitte freunde, mal mit paul spazieren zu gehen und ruh dich aus, drück ihn kurz deinen eltern / schwiegereltern in den arm und mach was für dich - oder was auch immer in eurer situation gut funktioniert. gute besserung.

hanna ist jetzt vier wochen alt. wir haben in der regel 1 x morgens und 1 x abend "alarm"-phase wegen bauchschmerzen. in der regel schreit / weint / jammert sie dann in intervallen ca. 1/2 h nach dem jeweiligen stillen bis fast zum nächsten hunger durch. das können gut und gern 1,5 h sein jeweils.

das einzige, was ein bisschen hilft ist das auf der schulter rumtragen oder - noch besser - ab in den kinderwagen und raus. in der regel wacht sie aber schon zuhause wieder auf - wir waren noch nie so viel spazieren wie in den letzten wochen. :freches grinsen:

@ gewicht
muss ich am freitag die hebamme fragen, ob sie ihre waage mitbringt. keine ahnung. schätze, 4 bis 4 1/2 kg? ist mir aber relativ wurscht. sie wirkt weder unterernährt noch fett und ist zufrieden. kriegt immer was, wenn sie was will, ich quäl ihr aber auch nichts rein.

@ angelcare
wir haben einen, aber noch nicht aktiviert... kommt noch. morgen am feiertag hoffentlich ist mal zeit dafür.

@ absicherung
wir haben die kleine sehr gut krankenversichert. ausserdem werden herr kaschmir und ich je einen fonds aussuchen, in den wir ab sofort jeden monat einzahlen für sie. alles weitere kommt noch. muss noch mal nachlesen, was frau tasmania als fachfrau alles so gemacht hat.

*ups* - fräulein kaschmir meldet sich mit hunger und nachdruck... also *raushüpf*

@ betsi
bitte weiterschreiben, wenn du zeit findest!!!

@ all
liebe grüsse, kaschmir :blumengabe:

dekomaus
02.10.2007, 12:09
huhu ihr lieben

mads ist nun schon 10 wochen alt. angefangen so richtig bewusst zu lachen und vor sich hin zu brabbeln hat mads so mit 6 wochen.

@rituale:
ich habe mich auch schon gefragt, wann man damit anfängt. noch haben wir so etwas nicht eingeführt. momentan haben wir eh ehrlichgesagt gar keinen rhythmus: mads trinkt wann er will (da gucke ich gar nicht auf die uhr), schläft wenn er müde ist, ist oft um die 4 std. schon am stück wach.
abends kuschelt er meistens mit einem von uns und wir nehmen ihn erst mit nach oben wenn wir auch ins bett gehen. zurzeit schläft mads auch immer mit bei uns im bett :liebe:
anfangs habe ich ihn immer noch in sein bett gelegt und in der nacht irgendwann zu mir rübergeholt, aber mittlerweile - muss ich gestehen - nehme ich ihn meistens gleich mit zu uns ins bett.
am anfang war ich immer noch so nach dem motto ´nein, und nicht verwöhnen´ oder ´sonst schläft er ja nachher nicht in seinem großen bett´ und blablabla...
mittlerweile bin ich diesbezüglich sehr viel entspannter. ich geniesse diese zeit einfach so wahnsinnig, ich denke dieses ´ganz kleine´ ist einfach zu schnell rum um immer so ´vernünftig´ zu sein. und verwöhnen können wir die lütten ja angeblich noch nicht :liebe:

sagt mal, wo schlafen eure lütten denn tagsüber? ich habe mads meistens im kinderwagen hier unten bei mir, wenn er tagsüber schläft. oder er schläft auf seiner krabbeldecke vor lauter neuen eindrücken ein :smirksmile:
ich habe ihn einfach noch gerne in sichtweite und lege ihn noch nicht tagsüber in sein bettchen zum schlafen.

@belly: mach´ dir mit dem gewicht nicht so viele gedanken. solange jakob quietschfidel ist, wird es ihm an nichts fehlen.

so, bei uns ist superschönes herbstwetter und das werden wir gleich mal zu einem spaziergang nutzen. ich kann auch gleich die 100 photos bei rossmann abholen :smile:

euch allen einen schönen tag :Sonne:

Tippmaus1973
02.10.2007, 12:47
sagt mal, wo schlafen eure lütten denn tagsüber? ich habe mads meistens im kinderwagen hier unten bei mir, wenn er tagsüber schläft. oder er schläft auf seiner krabbeldecke vor lauter neuen eindrücken ein :smirksmile:
ich habe ihn einfach noch gerne in sichtweite und lege ihn noch nicht tagsüber in sein bettchen zum schlafen.


Ich habe mir einen Laufstall von Geuther gekauft, weil ich sie tagsüber auch nicht immer gleich ins Bett legen wollte und die Wippen find ich zum bubu machen nicht so toll. Der steht jetzt im Wohnzimmer. Meine Cousine arbeitet in einer Matratzen-Firma und hat mir 2 je 15 cm dicke Schaumstoffplatten besorgt die habe ich in den Laufstall gelegt habe, Krabbeldecke drauf und dort liegen sie immer mal zum schlafen. Oft lege ich sie tagsüber auch mal getrennt zum schlafen, einer im Bett einer im kuscheligen Laufstall :smirksmile:

Inaktiver User
02.10.2007, 13:09
guten morgen!

das war eine lustige nacht. herr 8-woche-schub wurde mehrfach laut weinend wach. sonst macht er nur ganz leise "mäh", wenn er mich braucht. der arme kerl, wahrscheinlich träumt er schlimm oder weiss im aufwachen nicht, was er bedeuten soll. er hing seit gestern abend sicher 10 mal an der brust. mann, bin ich froh, sowas zuverlässig ihn beruhigendes zu haben. sogar angewachsen! :smile:


er hatte seit sonntag keinen stuhlgang mehr und so war sein bauch gestern schon tüchtig prall. kümmelzäpfchen half nichts. gerade hab ich mit einer kundin telefoniert, leonard dabei schlafend im arm, da macht er die augen auf, stöhnt einmal tief und kackt dann unendlich laut circa 60 sekunden in seine hose. meine mitarbeiter sind vor lachen von ihren stühlen gefallen. gott sei dank hatte die kundin humor. sie meinte, das sie sowas nun bisher nicht von mir gedacht hätte. :freches grinsen:


paula, leonard hat mit 7 wochen das erste mal gelächelt, also halbwegs bewusst mich angelächelt. das war also später als z.b. liina, die zwerge sind höchst individuell bereits jetzt.


ich nehme auch weiterhin kein verdammtes gramm ab, obwohl ich nicht mal besonders viel esse. ich bekomme meist nur gegen abend richtig hunger.

das umziehen vom angel care ist ne gute idee. das merke ich mir.


leonard liegt tagsüber im kinderwagen und der ist stückchen auf den schreibtisch geschoben. so kann er mich und ich ihn sehen. wenn das nicht mehr angesagt ist, kommt er ins tuch.


ich habe ehrlich gesagt keinen rhythmus, aber die abendrituale finden dann eben zu unterschiedlichsten zeiten statt. ich will ihn nicht ins bett verdonnern, wenn er null müde ist, oder aber um 19 uhr wachhalten deswegen... dafür sind die tage einfach viel zu unterschiedlich. im moment pennt er wieder unendlich viel. morgen hat er evtl. wieder einen total aktiven tag. außerdem gehen wir ja auch zu unterschiedlichen zeiten aus dem büro.


abends wird rumgeguckt, wohnung besichtigt, hunde beobachtet, papa beturnt. wir wickeln und schmusen abends, evtl. tummy tub, dann bisschen massieren, dann einschlafstillen auf dem sofa. dort liegt er in einem arm, bis wir hochgehen. leonard und ich schlafen in einem bett, mein mann daneben in seinem. oben bekommt er noch einen schluck für die nacht, dann schlafsack, pucken und schluss. nachts mache ich das auch so. für´s stillen entpucke ich ihn, danach gibt es ein kussi und sofort wieder hinein in den swaddle me. :in den arm nehmen:

machen eure eigentlich auch babyfernsehen? vorzugsweise gegen 5-6 uhr werde ich wachgegackert, und dann liegt er vergnügt neben mir und muss mir dringend was erzählen. ich leg ihn dann auf meine beine und er legt los. manchmal müssen wir so kichern, dass mein man wach wird und dazu kommt. nach ca. 20 minuten wird der moderator müde und schläft ein... dann legen wir uns auch wieder hin. BABY SHOW. :liebe:

Inaktiver User
02.10.2007, 14:11
Mein Baby (Nummer eins und der Kronprinz) hat von seiner stolzen Oma einen kuscheligen, dekorativen Angeber-Stubenwagen bekommen. Der stand bei uns im Wohnzimmer und darin hat er untertags immer geratzt, bis er irgendwann nicht mehr reingepasst hat.

Von da an (vier Monate?) hat er seine Tagsüber-Nickerchen im Kinderwagen, im Laufstall oder in seinem Zimmer gemacht.

Wenn ich mich richtig erinnere... :zwinker:

Liina
02.10.2007, 14:55
tagsüber schläft liina entweder im kinderwagen, im tuch oder bei uns im bett auf dem stillkissen....:liebe:

die dame hat heute einen knörbeligen tag...knöttert immer gleich los-will nur auf den arm...:ooooh:

sag mal finden eure kleinen das wickeln auch so toll???
liina liebt den wickeltisch...fängt sofort an zu lachen wenn man sie da abblegt und wartet darauf dass es los geht!:freches grinsen:

habe heute abend meinen nachsorgetermin ber der FA
Da nehm ich die kleine mit und präsentiere sie stolz!:freches grinsen:

paula07
02.10.2007, 20:09
:smile: Danke für eure schnellen Antworten, es ist doch immer wieder interessant zu lesen.

Unser Paul schläft Tag und Nacht in der Wiege,,,das gute daran ist ja, das man sie dann einfach ins Schlafzimmer rollen kann, allerdings wenn er morgens um 5 sein Fläschen hatte, darf er mit in Mamas Bett,,,und Nachmittags schläft er auch schonmal mit Papa auf dem Sofa.

Heute haben wir ihm ein Mobile von Sterntaler gekauft das Musik macht und sich gleichzeitig dabei dreht,,,das findet er spitze,,,er ist sogar dabei eingeschlafen, hat zwar ne Weile gedauert, aber es hat geklappt:smile:

Mein Mann ist gerade los zum Männerabend,,,,und ich bin nu mit Paul allein daheim,,,,mh wenn ich mir das so recht überlege,,,Paul ist doch auch männlich:freches grinsen: ,,naja soll er ruhig mal.

Ich werde gleich Tee für dem Paul seine Fläschen kochen.

Da fällt mir ein, ich wollte nochmal Danke sagen,,ich weiß gar nicht mehr wer davon angefangen hat zu erzählen,,,da ging es mal um den Adapter von Teutonia für den Maxi Cosi,,,,,ich hab ihn mir zugelegt,weil ich ja noch nicht so schwer heben darf,,,ich mag nicht mehr ohne,,,,,:blumengabe:

paula07
02.10.2007, 20:18
Juhu,

da fällt mir noch ne Frage ein:

Was haltet ihr von einem Lammfell??????Sollte man die sich zulegen????

kaaa
02.10.2007, 20:35
Hallo Paula!

Wir haben ein Lammfell. Das liegt im Kinderwagen, hält schön warm und ist angenehm weich.
Soweit ich weiss sollen die Kinder da allerdings nicht direkt darauf liegen.
Wir haben ein Tuch/Laken auf dem Lammfell. Ist auch irgendwie praktischer, weil man das Fell ja nicht jedes Mal waschen will, wenn der Kleine ein bisschen spuckt.

Wünsche dir einen schönen "männerfreien" Abend. Hoffentlich benimmt Paul sich gut!

Gruß
Kaaa

Tippmaus1973
02.10.2007, 20:52
sag mal finden eure kleinen das wickeln auch so toll???
liina liebt den wickeltisch...fängt sofort an zu lachen wenn man sie da abblegt und wartet darauf dass es los geht!:freches grinsen:

Jupp, geht mir bei Luka ganz genauso. :allesok: Schatz meinte letztens schon wir sollten die Wickelauflage im Wohnzimmer auf den Boden legen. :freches grinsen:

Tippmaus1973
02.10.2007, 20:56
Heute haben wir ihm ein Mobile von Sterntaler gekauft das Musik macht und sich gleichzeitig dabei dreht,,,das findet er spitze,,,er ist sogar dabei eingeschlafen, hat zwar ne Weile gedauert, aber es hat geklappt:smile:


So eins habe ich mir auch vor kurzem noch zugelegt und meine Jungs finden es auch prima. :jubel: Wenn es aufgehört hat sich zu drehen werden sie richtig unruhig als wenn sie sagen wollen: Mama mach das wieder an. :freches grinsen:

Ich habe dieses Traumbärchen-Mobile von Fisher Price geschenkt bekommen und das liegt hier jetzt im Abstellraum für den nächsten Flohmarkt, weil ich da jeden 2. Tag die Batterien wechseln konnte. :knatsch: Wirklich schade, es hat Bilder an die Decke geworfen, verschiedene Musikarten gespielt und und und.

Aber diese Mobile mit Spieluhr von Sterntaler und Chicco gefallen mir viel besser. :blume:

Tippmaus1973
02.10.2007, 21:04
Mein Mann ist gerade los zum Männerabend,,,,und ich bin nu mit Paul allein daheim,,,,mh wenn ich mir das so recht überlege,,,Paul ist doch auch männlich:freches grinsen: ,,naja soll er ruhig mal.


Als wir Mitte Februar auf dem Geburtstag von Schatzis Mutter waren, saßen die Männer alle im Wohnzimmer und die Frauen waren in der Küche (wo sonst :smirksmile:). Da meinte Schatzis großer Sohn (10) zu mir: Tippmaus du kannst doch auch ins Wohnzimmer du hast doch auch 2 Jungen im Bauch. :zwinker:

Inaktiver User
02.10.2007, 21:11
lammfell ist im winter im kinderwagen draußen wohl ok, ansonsten ist es wegen der gefahr einer überwärmung (und wieder das thema...) nicht mehr angesagt.


leonard trinkt seit 3 stunden und weint dazwischen, schläft immer nur mal 5 minuten. schnuller will er nicht. ich bin erschöpft. :in den arm nehmen:

Tippmaus1973
02.10.2007, 21:19
leonard trinkt seit 3 stunden und weint dazwischen, schläft immer nur mal 5 minuten. schnuller will er nicht. ich bin erschöpft. :in den arm nehmen:

Was ist denn heute los??? :wie?:

Liina schrieb ja auch schon das Liina heut anstrengend ist und ich kann das von Luka auch behaupten. Fing heut mittag an und er war nur bei mir auf dem Arm zu beruhigen.

Jetzt jammert er auch noch im Bett. Aber er hat heut nachmittag auch viel erlebt und viel zu erzählen, wir waren nämlich shoppen. :schild genau:

Gerade habe ich noch mit Schatzis Schwester aus England telefoniert und ihr Kleiner ist jetzt 2 Monate alt und er ist heut auch so nöckelig.:wie?:

paula07
02.10.2007, 21:35
:smile: mmhh, dafür ist Paul heute umso friedlicher

Liina
02.10.2007, 22:14
Lilly...ja Liina ist auch stressig...hat sogar im Auto geheult...also sind wir rechts ran gefahren, dachten Sie hat hunger und dann ging es los...kurz getrunken, losgelassen gebrüllt....so geht das nun die ganze Zeit....ich hab die Befürchtung der nächste Schub naht---aber wir beobachten das mal-
Gerade brüllt Sie wieder....Schnullert, hechelt, brüllt, trinkt, schnullert, hechelt, brüllt....:ooooh:

Tippmaus1973
02.10.2007, 22:22
Aber schon merkwürdig das heut wohl fast alle so nöckelig und sind. :wie?:

Inaktiver User
02.10.2007, 22:31
Meiner nicht...! :zwinker: Dafür hat er heute jede Menge Blödsinn angestellt.

kaaa
03.10.2007, 03:02
Gut zu wissen, dass heute (fast) ALLE nökelig sind. Ich hatte mich schon gewundert was mit Daniel los ist und mir echte Gedanken gemacht von wegen "wird er nicht satt" etc.

@ lilly: interessant wg Lammfell. Dann ist es wohl perfekt für unsere Wohnung:zwinker: , die ist nämlich sooo toll isoliert, dass es drinnen so kalt ist wie draußen.

dekomaus
03.10.2007, 11:02
sag mal finden eure kleinen das wickeln auch so toll???
liina liebt den wickeltisch...fängt sofort an zu lachen wenn man sie da abblegt und wartet darauf dass es los geht!:freches grinsen:

wahnsinn, der wickeltisch ist der hit. wenn mads nöckelig ist und selbst nicht so recht weiß was er will - geheimtip wickeltisch und windel ab!
sobald die windel ab ist und mads das mobile sieht, kommt das strahlen wieder :liebe:
wir haben so ein kleines sterntaler-mobile über dem wickeltisch, das ist der hit.

Suzette
03.10.2007, 11:11
:heul: :heul: Ich war gestern bei meinem FA zum Nachsorge-Termin: als er sich meinen Mutterpass und den Abschlussbericht vom KH durchlas, sah er mich nur an und meinte
"kann es sein, dass die Geburt die Hölle war"?
Ich: "JA, das WAR es".
Er: "oooh, das tut mir ja sooo leid".
Ich: "na da können sie ja nix für".

Dann die Untersuchung.
Er: "ich nehme auch die kleinsten Instrumente".
Dafür war ich sehr dankbar! Tat dennoch SCHWEINE-weh!

Er: "Die Naht sieht ganz gut aus, nur im hinteren Bereich: da ist wildes Fleisch, was sich durch die Naht gebildet hat, das ist geschwollenes Gewebe, das blutet und weh tut. Das muss weg."
Ich: "Also das klingt jetzt ja nicht sooo gut" :ooooh:
Er: "ach, das ist eigentlich ganz harmlos, ich muss es nur mit dem Höllenstift wegätzen" :ooooh:
Ich: ?!?!?!?! - also DAS klingt jetzt ja überhaupt nicht gut!!!! :ooooh:
Er: "na ja, wird schon etwas unangenehm, aber im Vergleich zu dem, was sie bei der Geburt durchgemacht haben, wird das ein Kinderspiel."

Nun ja, es tat weh, weh, weh, weh!! Brannte wie Feuer ich hatte echt keinen Bock mehr irgendwie nehme ich in Verbindung mit DIESER Geburt ALLES mit :gegen die wand: ! Danach konnte ich wieder mal nicht sitzen und der FA guckte ganz bedrückt und sagte 1.000 mal, dass es ihm so leid tue :knatsch: !! Er sagte dann noch, dass ich noch mind. 4 Wochen Sex-Verbot hätte aber nach einem mitleidvollem Blick sagte er na ja, da ist ihnen wahrscheinlich eh grad nicht nach oder? Ich: NEIN. Habe mir dennoch ein Pillenrezept geben lassen und bin dann o-beinig aus der Praxis raus, nachdem ich noch eine Grippe-Impfung mitgenommen habe!

Was für ein Tag, bäh! Dafür ist Nic wieder der Alte, DANKE :liebe: !!

@Tas: Diana Gabaldon - die Bücher sind ECHT der Hammer!! Ich liebe sie auch, muss sie auch noch mal alle wieder lesen, wenn ich irgendwann wieder mal Zeit habe, hihi!

@Ritual: wir haben ihn tagsüber im Laufstall im Wohnzimmer, da habe ich ihn auch im Blick. Oder er schläft in seinem Bettchen mit Angelcare. Abends essen wir ca. 19.30h und gehen dann gegen 20.30h nach oben. Dort wird das Licht im Kinderzimmer abgedunkelt und die Spieluhr aufgezogen. Dann wickeln, Massage, streicheln, Schlafanzug und Schlafsack. Dann rüber ins Schlafzimmer und die ganze Familie ins Bett, Nic ins Beistellbett. Bis 22h erzählt er dann, dann bekommt er die Brust. Danach wird (LEIDER) bis ca. 23h/23.30h gebrüllt, dann schläft er. Trinken dann um 3h und 7h.

Heute ist so schönes Wetter, wir fahren gleich an den Strand zum spazieren gehen :Sonne: :Sonne: !!!

Bis später!!

dekomaus
03.10.2007, 11:16
es beruhigt mich ja, dass es bei euch auch noch nicht wirklich einen rhythmus und einen festen schlafplatz gibt :freches grinsen:
das stillkissen habe ich schon seit längerer zeit oben im schlafzimmer, das muss ich mir mal direkt wieder runter holen für tagsüber. das ist ja wirklich immer ganz kuschelig.
ich habe hier auch einen stubenwagen stehen. erst stand er im schlafzimmer. da dieser allerdings am anfang unendlich groß war im gegensatz zu mads, fand er den nicht wirklich klasse. dann hat mein mann mir ja das beistellbettchen gebaut und ich habe den stubenwagen mit ins wohnzimmer genommen - aber auch da fand mads den stubenwagen nicht besser.
ich werde den stubenwagen wohl nächste woche der freundin wieder mitbringen, langsam wird unser wohnzimmer nämlich wirklich voll - krabbeldecke, trapez, wipper

mads füllt übrigens langsam seinen kinderwagen gut aus :freches grinsen: ich dachte wir kommen über den winter noch in der hartschale, aber das sieht nicht danach aus :smirksmile:

tippmaus, wie war denn eure shoppingtour? haben sich deine drei männer benommen?
wenn wir den tag viel unterwegs waren oder mads mal wieder von arm zu arm gewandert ist, merke ich auch immer, dass mads das ganze abends erstmal ´verarbeiten´ muss.

ich wünsche euch einen schönen freien tag, mads ist grad wieder wach und wir wollen ein bißchen am wasser spazieren gehen, bis später :Sonne:

dekomaus
03.10.2007, 11:23
suzette :blumengabe:, auch das noch...
das hört sich wirklich schmerzhaft an...
hast du wenigstens nic stolz präsentieren können? ich hatte mads bei dem termin gar nicht dabei - der war draußen mit papa spazieren. hätte ihn auch so gerne stolz präsentiert.
dabei fällt mir ein: habt ihr eine karte an die praxis geschickt?

suzette, dann sehen wir uns ja gleich :smirksmile:
wir wollten nach travemünde, und ihr?

Suzette
03.10.2007, 11:24
... Nic wog heute morgen übrigens 6,2 Kg :ooooh: und passt jetzt gut in Größe 62 -> mein Baby wird groß :heul: :heul: :heul:

Er ist jetzt 6 Wochen und wog bei der Geburt 3.650g ...

Suzette
03.10.2007, 11:28
Dekomaus, ja habe ihn stolz präsentiert :smile: , eine Karte bekommt die Praxis noch ...

Oh, du auch :kuss: ? Wir warten noch auf meine Mama und fahren dann los ...:Sonne:

kaaa
03.10.2007, 11:33
@ suzette: Du Arme, lass dich mal :in den arm nehmen: . Das klingt ja wirklich scheusslich! Der "Höllenstift" hat seinem Namen offensichtlich alle Ehre gemacht. Hoffentlich verheilt das jetzt alles ganz schnell.
Viel Spaß beim Spaziergang!
Hier ist heute kein Feiertag und dazu auch noch Pisswetter. Toll!
Naja, dafür ist heute nachmittag GVK-Treffen. Das wird sicherlich sehr nett.

Liina
03.10.2007, 11:48
Über 6KG schon???
:ooooh: :ooooh: :ooooh: :ooooh:
Also ich habe Liina länger nicht mehr gewogen, klar sie gedeiht prima aber ich weiß nicht was sie wiegt....aber klar, es geht schnell....

Ohhh Suzette, das war ja der Horror Termoin gestern!:in den arm nehmen:

War auch bei der Nachsorge...aber es gibt nix zu berichten außer dass alles wieder so ist wie vorher...also Glück gehabt...

dekomaus
03.10.2007, 11:49
suzette, mads wog letzte woche auch 6.215g - wir haben jetzt richtige wonneproppen :liebe:

lass dich drücken, da müssen wir jetzt durch :smirksmile: - also lass uns jeden moment geniessen und verkuscheln, solange sie sich noch nicht wehren können :smirksmile:

viel spaß an der frischen luft :kuss:

Tippmaus1973
03.10.2007, 12:35
tippmaus, wie war denn eure shoppingtour? haben sich deine drei männer benommen?


Jo, war sehr schön und hat mir persönlich mal wieder sehr gut getan...endlich mal wieder unter Leute und was anderes sehen. :freches grinsen: Schatzi hat sich ein Paar Schuhe gekauft und ich habe mir einen kuscheligen Pölter gegönnt.
Für die Jungs wollte ich nach Jacken schauen, habe aber nicht wirklich was nettes gefunden.

Heut ist hier schönes Wetter :Sonne: und ich würde ja gerne heut auch noch woanders mal hinfahren zum spazieren gehen, aber es haben sich mal wieder Schatzis Eltern zum Kaffee angerufen "Wir bringen auch selbstgebackenen Apfelkuchen mit..." :knatsch: Kann man das nicht bei :regen: machen, muss das immer bei :Sonne: sein. Bin darüber etwas ärgerlich. Schatz ist aber noch arbeiten...

Tippmaus1973
03.10.2007, 12:37
@suzette, Du nimmst wohl wie Paula auch das volle Programm mit. :knatsch: Lass Dich mal :in den arm nehmen:

Schönen Feiertag Euch allen! Bei uns gibt es heut einen pikanten Fischauflauf mit Kabeljaut. :hunger: Wir essen Fisch, weil wir nicht am Strand spazieren gehen können. :freches grinsen:

Inaktiver User
03.10.2007, 12:40
hier auch 6 kilo! :liebe:


zur zeit dockt er jede stunde an. geht ihm wirklich nicht so gülden, weint schnell und schläft unruhig. nur sein traumbärchen-mobile, das strahlt er entzückt an.

wir liegen grad im bett, hoffe, ich kann ihn gleich in ein mittagsschläfchen schmusen. seit gestern bin ich selbst auch echt erschöpft. wenn ich auch nicht abnehme, ich FÜHLE mich ausgezehrt. :freches grinsen:

am samstag gehe ich wieder zur stillberaterin, ich möchte sooo gern endlich diese verdammten stillhütchen loswerden. das war echt ne doofe idee damals im krankenhaus, mir die so früh zu geben. leonard trinkt ohne keinen schluck. :heul: andererseits habe ich echt keine lust, noch ein jahr mit den dringern rumzuhantieren.


ich freu mich auf die weihnachtszeit wie nie vorher. auch, wenn ich mir jede deko schenken kann, weil wir entweder dann oder kurz danach ja umziehen. das wird ein lustiges fest zwischen umzugskartons und zwei häusern. :freches grinsen: trotzdem. am liebsten würde ich ihm einen adventskalender basteln und schonmal ne laterne für st. martin. kicher. ihr auch?

Inaktiver User
03.10.2007, 12:40
suzette, was ist denn ein höllenstift? :ooooh:

Tippmaus1973
03.10.2007, 12:45
ich freu mich auf die weihnachtszeit wie nie vorher. auch, wenn ich mir jede deko schenken kann, weil wir entweder dann oder kurz danach ja umziehen. das wird ein lustiges fest zwischen umzugskartons und zwei häusern. :freches grinsen: trotzdem. am liebsten würde ich ihm einen adventskalender basteln und schonmal ne laterne für st. martin. kicher. ihr auch?

Shelilly, ich war schon immer jemand der Weihnachten :nikolaus: sehr liebte und meine Freundin lachte schon immer wenn ich es so eilig mit dekorieren hatte. Letztens meinte sie schon, dass ich mich dieses Jahr ja sicher noch mehr freuen werde. :schild genau:

Wenn ein Umzug gerade in der Zeit ansteht ist es natürlich nicht so schön, aber vielleicht klappt es ja noch vor Heiligabend und ihr könnt es Euch noch schön gemütlich machen. :kerze:

Traumbärchen-Mobile? Habt ihr auch das von Fisher Price? Wenn ja, wie oft wechselt ihr da die Batterien??? :wie?:

Inaktiver User
03.10.2007, 12:49
ich hab das gleiche wie du, ja. ich hab sie noch nie gewechselt, aber leonard kann auch erst seit ner woche zwei richtig was damit anfangen. zur zeit lasse ich es ohne die musik laufen, meist sogar ohne das licht. die tanzenden bärchen reichen ihm vollkommen aus und er LIEBT es. bei allen kritiken im netz steht aber, dass es batterien saugt ohne ende und umständlich zu wechseln ist. ich werde es also auf dauer mit akkus bestücken, denke ich. :blumengabe:

Tippmaus1973
03.10.2007, 12:52
ich hab das gleiche wie du, ja. ich hab sie noch nie gewechselt, aber leonard kann auch erst seit ner woche zwei richtig was damit anfangen. zur zeit lasse ich es ohne die musik laufen, meist sogar ohne das licht. die tanzenden bärchen reichen ihm vollkommen aus und er LIEBT es. bei allen kritiken im netz steht aber, dass es batterien saugt ohne ende und umständlich zu wechseln ist. ich werde es also auf dauer mit akkus bestücken, denke ich. :blumengabe:

Wir haben abends immer das volle Programm laufen lassen...Bilder, Musik, Licht...:smirksmile: Ich habe es ja geschenkt bekommen und habe es dann nachträglich gelesen das es wirklich Batterien saugt ohne Ende und umständlich zu wechseln sind sie auch, darum haben wir es wieder abgebaut und nun ein Sterntaler Mobile. Eigentlich schade, weil es wirklich nett gemacht ist :knatsch:

Inaktiver User
03.10.2007, 13:02
ich hab gerade danach gegoogelt, und immer mehr eltern haben sich geärgert, weil es so toll bei kindern ankommt und aber batterien frisst wie blöd... sie haben alle netzteile dranlöten lassen vom elektriker. hey, das ist doch ne idee. ich frag einfach mal einen fachmann, rennen ja genug auf unserer baustelle rum. :smile:

Inaktiver User
03.10.2007, 13:08
p.s. hab gerade noch gefunden, dass "stand-by und fernbedienung" das meiste an batterien fressen. wenn man es am gerät ausmacht, hält es auch nochmal länger.


vielleicht kannstes wieder rausholen. :zwinker:

Inaktiver User
03.10.2007, 13:11
Mir is' gerade was tolles eingefallen: wenn Euch das heulende Baby mal wieder auf die Nerven geht - blättert in diesem Strang zurück auf Seite zwei oder drei (oder so...) und lest ein bißchen, wie euphorisch Ihr wart - und wie ängstlich - und was Ihr Euch für (teilweise unnötige) Sorgen gemacht habt...

... das rückt einem die Perspektive immer wieder ein bißchen gerade!

:liebe: Mein Baby spielt gerade mit dem Gameboy. Immerhin: leise.

Tippmaus1973
03.10.2007, 13:16
ich hab gerade danach gegoogelt, und immer mehr eltern haben sich geärgert, weil es so toll bei kindern ankommt und aber batterien frisst wie blöd... sie haben alle netzteile dranlöten lassen vom elektriker. hey, das ist doch ne idee. ich frag einfach mal einen fachmann, rennen ja genug auf unserer baustelle rum. :smile:

Das mit dem Netzteil habe ich auch schon mal gelesen. Hmm, ein Bekannter von meinem Vater ist Elektriker, der soll den doch mal fragen. :allesok:

Fernbedienung habe ich nie benutzt. Jeder Gang macht schlank. :smirksmile:

Tippmaus1973
03.10.2007, 13:19
ich frag einfach mal einen fachmann, rennen ja genug auf unserer baustelle rum. :smile:

Was habt ihr Euch denn für ein schönes Häuschen gegönnt wenn ich mal fragen darf? :smile:
Habt ihr gebaut oder eins gekauft?

Wir haben ja eine kleine Eigentumswohnung und da müssen wir nächstes Jahr auch sicher was in Angriff nehmen. Wir haben Anfang des Jahres ja auch schon mal geschaut wegen bauen oder kaufen und achten auch immer mal auf ein Schnäppchen in unserem Ort, aber irgendwie war noch nicht so wirklich was dabei. Na ja, noch eilt es ja nicht so...die zwei sind ja noch klein. :smirksmile:

kaschmir
03.10.2007, 13:44
*uff*

ist ja beruhigend, dass eure gestern auch so schwierig waren... jetzt kann ich mir aussuchen, ob es das "august-baby-phänomen" war oder der 5-wochen-schub oder doch einfach nur mal wieder bauchschmerzen. :knatsch:

habe ganze 2,5 stunden geschlafen und heute kommt besuch (ausgerechnet auch noch das erste mal bei uns zuhause) und ich muss KOCHEN und AUFRÄUMEN!!! *aaaarghhh*

@ suzette:
:ooooh: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: :in den arm nehmen: du ÄRMSTE!!! au weia. das war's jetzt aber mal mit horror-geschichten für dich, oder? menschmenschmensch. dafür hast du aber mindestens zwei wochen am stück dauer-pflegeleichtes kind verdient, oder? ach so, ja, damit jetzt kein falscher eindruck entsteht... :liebe: :liebe: :liebe: :freches grinsen:

@ all:
hoffentlich wird es heute besser - sie ist ziemlich anlehnungsbedürftig und hat immer noch viel bauchweh. sonst haben wir das wie ich schon geschrieben habe ja immer "nur" 2 x täglich je 1 - 1,5 stunden. ich weiss schon gar nicht mehr, was ich essen soll und trink wieder den blöden fenchel-anis-kümmel-tee, obwohl ich davon immer noch mehr milch bekomme...

sagt mal, mir fällt aber auf, dass ich selbst auch mehr blähungen habe als sonst seit der geburt. :peinlich: ich weiss, ein bisschen peinliches thema, aber geht das sonst auch noch jemandem so? ich ess doch echt schon so "artig"... jetzt nur noch haferschleim oder wie???

Tippmaus1973
03.10.2007, 13:46
sagt mal, mir fällt aber auf, dass ich selbst auch mehr blähungen habe als sonst seit der geburt. :peinlich: ich weiss, ein bisschen peinliches thema, aber geht das sonst auch noch jemandem so? ich ess doch echt schon so "artig"... jetzt nur noch haferschleim oder wie???

Lach. :freches grinsen:
Hmm, da habe ich bei mir so noch gar nicht drauf geachtet. Zur Zeit würde ich eher behaupten das es bei meinem Schatz schlimmer geworden ist... :freches grinsen:

Gerade habe ich meine Haare gefönt und mich gefragt wann der Haarausfall endlich mal aufhört. :wie?: Schlimm! Könnte jedesmal nach dem fönen das Bad saugen. :knatsch: Gut das meine Haare blond sind, die sieht man nicht so schnell auf den Fliesen.

Inaktiver User
03.10.2007, 15:22
vermelde ebenfalls: ich fliege auf einem luftkissen durch´s haus. habe auch oft noch sodbrennen. schwester meint, die organe seien noch nicht wieder perfekt an ort und stelle.



ds haus haben wir am anfang der schwangerschaft gekauft, es war riesengroß, wunderschön gelegen, eine halbe ruine und hatte einen bergschaden. wir haben das haus in einer riskanten aktion heben und begradigen lassen und zur zeit leitet mein mann die kernsanierung. ich war lange zeit nicht mehr gern dort, weil ich null helfen konnte und die baustelle mich etwas verzagen ließ. so langsam nimmt es aber formen an, und ich denke, wir können irgendwann zwischen dezember und februar die sachen packen.

das jetzige haus ist auch nicht klein und ich wohne seit 7 jahren hier. mir graut vor dem umzug! aber auf alles dahinter freue ich mich nun. :liebe:

Inaktiver User
03.10.2007, 15:23
tippmaus, das ist ja nervig... schon gekauft und jetzt wieder von vorne suchen... hattet ihr nur mit einem kind gerechnet? :freches grinsen:

Liina
03.10.2007, 15:28
Ohhh ich muss Liina dringend mal wiegen...hab aber selber gar keine Waage..jetzt bin ich natürlich Neugierig geworden...:ooooh:

Thema Lammfell: Wir haben eins geschenkt bekommen und für den Wagen beim spazieren gehen finde ich es super...Liina liebt es darin zu liegen und zu schlummern...:blumengabe:

Stillen: Liina hat im Moment auch wieder ordentlich Kohldampf...
Stillhütchen: Lilly, im Krankenhaus habe ich die Dinger auch einmal bekommen, als das mit dem Stillen nicht so geklappt hat...aber ich fand das so doof und wirklich besser hat es damals damit auch nicht geklappt, das ich das dann habe sein lassen...
Ist ja der Hammer, das Leonard gar nicht ohne an die Brust geht! Das ist ja doof!:knatsch:
Hoffe die Stillberaterin kann da helfen, wäre ja doch schöner, wenn es ohne klappen würde...


Hmmm Liina knatscht schon wieder rum....melde mich gleich wieder.....sie ist sooo anhänglich und knötterig....

Liina
03.10.2007, 15:32
hochgenommen, schnuller gegeben und schon schlummert sie brav auf meinem arm...:liebe:

Suzette
03.10.2007, 19:31
suzette, was ist denn ein höllenstift? :ooooh:

Keine Ahnung, angeguckt habe ich mir das Ding nicht :ooooh: , jedenfalls hat er damit das wilde Fleisch weggebrutzelt und es wurde schön warm unten herum ... bis es anfing zu brennen, autsch :knatsch: !!

Beim duschen heute tat es gut, das "Ätzzeug" von gestern weiter abzuwaschen. Als ich dann meine tolle "Rescue Creme" draufgeschmiert habe, dachte ich allerdings, ich spinne - hat wieder super doll gebrannt :ooooh: . Naja, der FA hat mir versprochen, dass bald alles wieder beim alten ist ...:unterwerf:

Er meinte dann noch, dass wir beim 2. Kind dann ja ganz entspannt einen KS planen können, das würde jeder Arzt verstehen ... 2. Kind?!!? Erstmal nicht!!!!!

Am Strand fand ich's richtig ätzend, viel zu voll und laut, überall Menschenmassen, Schlangen (egal wo, ob nun beim Eisstand oder WC) usw. Nic hat alle halbe Stunde gebrüllt, habe ihn dann auf einem Steck auf einer Palette sitzenderweise gestillt - mit Wind im Kreuz, hallo Nierenentzündung :knatsch: !Wir waren dann noch Fisch essen, dabei fing er natürlich auch an zu brüllen. GRRRRRR! Ich also die eine Hand im Mund meines Sohnes (Nuck Nuck am kl. Finger!!) und mit der anderen Hand habe ich versucht, einhändig meine Scholle zu essen: mein Teller sah aus wie ein Schlachtfeld -> DOPPEL-GRRRRRR!

Wär ich mal lieber zuhause geblieben und hätte mich in den Garten gelegt, naja. Morgen sind wir zu einer Schnitzeljagd eingeladen, mit der man auch mit Kinderwagen teilnehmen kann. Hatte erst zugesagt, aber nach dem Desaster heute werde ich wohl lieber absagen, da ist Nic wohl noch zu klein für :in den arm nehmen: !!

@Kaschmir: mein volles Mitgefühl, du arme!! So wenig Schlaf bringt einen echt um, mannomann! Versuche so gut es geht, die Reserven wieder aufzufüllen :blumengabe: !!!

Suzette
03.10.2007, 19:52
[QUOTE=Shelilly]hier auch 6 kilo! :liebe: QUOTE]

Ist das nicht irre?! Nur durch Mama-Milch :ooooh: !!

Aber Nic trinkt auch wie irre. Er hat gestern ne ganze Flasche abgepumpte Muttermilch (140ml) in Rekordzeit weggehauen und dann nochmal an der Brust hinterher getrunken...

Wieviel trinken denn Babies pro Mahlzeit, die Fertignahrung bekommen?

Tippmaus1973
03.10.2007, 20:26
tippmaus, das ist ja nervig... schon gekauft und jetzt wieder von vorne suchen... hattet ihr nur mit einem kind gerechnet? :freches grinsen:

Die Eigentumswohnung habe ich schon seit ca. 12 Jahren, hat aber nur
2 ZKB.

Klar, hatten wir nur mit einem gemeinsamen Kind gerechnet :smirsmile:(Schatz hat ja schon einen 10jährigen Sohn) und haben uns so gedacht mit einem Kind können wir auch in der Wohnung mindestens erstmal 3 Jahre wohnen bleiben. Tja, aber dann kam die Nachricht ZWILLINGE und mein erster Gedanke war: Mist die Wohnung ist ja viel zu klein wir müssen sofort umziehen. :knatsch: Als ich es meinen Eltern berichtet habe, habe ich angefangen zu weinen und direkt gesagt: Die Wohnung ist doch jetzt zu klein. :freches grinsen: Dann haben wir Anfang des Jahres noch nach einem Haus gesucht und uns wegen bauen erkundigt, aber dann haben wir uns doch entschieden erst zu warten bis die Jungs da sind und die Entscheidung war auch gut so.

Wenn man zur Miete wohnt kündigt man halt direkt und sucht was neues, dass ist mit Eigentum dann nicht mehr so einfach. :schild nein:

Wenn ich mir vorstelle das es uns viell. so wie Euch ergangen wäre evtl. ein Haus komplett neu zu sanieren, die Zwillinge kamen
2 Monate zu früh und wir mitten im Baustress gewesen wäre und dann noch die Fahrerei in die Klinik. :wie?:

Aber wir haben es hier gut gelöst, etwas umgeräumt, Regale rausgeworfen wo eh nur Dekokram drin stand und Platz geschaffen. Jetzt sagen alle sie hätten sich das nicht vorgestellt das wir das auf 66 m² hier so gut mit den Zwillingen hinbekommen, weil es wirklich nicht chaotisch und beengt ausschaut. :allesok: Schatzis großer Sohn schläft ja übrigens auch alle 2 Wochen am Wochenende bei uns und auch so mal ab und an. Er ist gerne bei uns und kümmert sich rührend um seine Brüder und jetzt im November bekommt er noch ein Brüderchen. :smile:

Mir wird es hier auch nicht leicht fallen ausziehen. Wir haben einen eigenen Eingang, EG, mit Terrasse und Garten und wir wohnen zum Landschaftsschutzgebiet, total schön gelegen. Wenn ich aus dem Küchenfenster schau könnte ich meinen ich schau in unseren eigenen Garten. Ist als wenn man sein lang gefahrenes heiss geliebtes altes Auto verkauft.

Tippmaus1973
03.10.2007, 20:29
Milchportionierer
Den kann ich Paula und allen anderen empfehlen die Flaschennahrung geben. Man kann für 4 Mahlzeiten die Portionen fertig machen und braucht nur noch in die Flasche schütten, kein abzählen der Löffel mehr während man nachts selber noch müde ist.

Liina
03.10.2007, 20:35
Suzette! Du Arme! Ich fühle mit Dir!!!
Trotzdem ist Deine Schreibweise echt der Kracher! Ich habe mir hier eben als ich es gelesen habe fast in die Hose gepinkelt vor lachen!!!!:freches grinsen: ( Ist ja noch nicht alles wieder so heile mit dem Beckenboden!:freches grinsen: )

Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel...:ooooh: :kuss:
Ich kenne das Desaster ja selber!!! Also mit den Schreianfällen und das ist ja in dem Moment echt nicht lustig, aber du hast es einfach soooo schön geschrieben!!!:kuss: :kuss: :Sonne:

Liina steckt glaub ich echt in den Anfängen des nächsten Schubes!:knatsch:
Sie ist knötterig ohne Ende und mal wieder an uns festgewachsen!
Tagsüber war sie wenigstens Ruhig...während sie an uns klebte...um 19h ging es dann los, das gebrüll...nun ist Sie im Tragetuch bei meinem Schatz...und nuckelt am Schnuller! Immerhin ein Fortschritt...beim letzten Schub hat Sie ja immer an Herr Liinas Finger genuckelt und nun kann er wenigstens mit beiden Händen essen....
Aber Sie weint gerade trotzdem...es ist genau wie in der 5ten Woche!!:knatsch: Ich werd bekloppt!!! Allerdings haben wir es bis jetzt besser im Griff als beim 5 Wochen Schub....aber mal sehen was so kommt und wie lange das diesmal dauert und es bestimmt noch steigerungsfähig mit dem gnörgel und gebrüll...ich kenne doch mein Mädchen!:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Tippmaus1973
03.10.2007, 20:39
Wieviel trinken denn Babies pro Mahlzeit, die Fertignahrung bekommen?

Na ja da kann man meine Jungs ja sicher auch nicht mit so vergleichen, weil sie eben zu früh waren.
Aber vom Gewicht her wiegt Thore jetzt mit 17 Wochen auch ca. 6 kg und er trinkt so zwischen 150 und 200 ml.
Luka mit seinen 4 kg trinkt 100 bis 130 ml. :kuss:

kaaa
03.10.2007, 20:50
sagt mal, mir fällt aber auf, dass ich selbst auch mehr blähungen habe als sonst seit der geburt. :peinlich: ich weiss, ein bisschen peinliches thema, aber geht das sonst auch noch jemandem so? ich ess doch echt schon so "artig"... jetzt nur noch haferschleim oder wie???

Gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin. Ich habe mir schon den Kopf zerbrochen ob ich plötzlich irgendein bestimmtes Lebensmittel nicht mehr vertrage oder so. Hach, das ist also ganz normal. Weiss zufällig jemand wie lange man mit derartigen Nachwirkungen rechnen muss?

@ kaschmir: Ich hoffe, dass du heute nacht und morgen vielleicht ein wenig Schlaf nachholen kannst. 2.5 Stunden sind einfach viiiiel zu wenig!!

@ lilly: Euer Haus hört sich ja nach einem echten Wahnsinnsprojekt an. Aber wenn erst alles fertig ist merkt ihr sicherlich sofort, dass sich der Einsatz gelohnt hat.

@ tippmaus: Keine Panik wegen der kleinen Wohnung. Wir haben nur etwa 40m². Mit einem Kind finde ich das echt OK, beim Zweiten wäre es dann wohl etwas knapp. So lange die Kinder klein sind brauchen sie ja noch nicht viel Platz. Ich denke ihr könnt euch in aller Ruhe etwas Größeres suchen, nur keine Hektik.
Das einzige was ich in unserer Wohnung schwierig finde ist Wäsche trocknen. Wenn es nicht regnet hänge ich die Wäsche raus, aber bei echtem englischen Wetter geht das natürlich nicht.:smirksmile:

@ suzette: Oh je, tut mir leid, dass der tolle Tag am Strand nicht ganz so super war wie gehofft.

@ liina: Wünsche dir gute Nerven für den nächsten Schub!

Tippmaus1973
03.10.2007, 20:56
@ tippmaus: Keine Panik wegen der kleinen Wohnung. Wir haben nur etwa 40m². Mit einem Kind finde ich das echt OK, beim Zweiten wäre es dann wohl etwas knapp. So lange die Kinder klein sind brauchen sie ja noch nicht viel Platz. Ich denke ihr könnt euch in aller Ruhe etwas Größeres suchen, nur keine Hektik.
Das einzige was ich in unserer Wohnung schwierig finde ist Wäsche trocknen. Wenn es nicht regnet hänge ich die Wäsche raus, aber bei echtem englischen Wetter geht das natürlich nicht.:smirksmile:


Ich mache mir da jetzt auch absolut kein Stress mehr, aber im Dezember konnte ich mir das hier mit den beiden gar nicht vorstellen und wir sind wild drauf los im Januar...Häuser schauen, Bankgespräche...aber Ende Januar haben wir gesagt:
WIR WARTEN und das war auch gut so.

Unsere Wohnung hat keinen Keller, da kann ich auch keine Wäsche aufhängen. Aber wir haben einen wirklich großen Abstellraum in dem ich einen Wäscheständer habe und ich Bügelwäsche aufhänge. Alles andere kommt in den Trockner. Wir können uns sehr glücklich schätzen das wir so ein großes Bad haben, wo Waschmaschine und Trockner nebeneinander passen.

Wenn wir die Möglichkeit hätten im Schlafzimmer noch ein zweites Kinderbett zu stellen dann würde ich hier sogar selbst mit den Zwillingen jetzt noch 3 Jahre wohnen bleiben, da würde ich jetzt gar kein Problem sehen. Schatz hat auch schon überlegt ein Hochbett selber zu bauen für unsere Jungs, mit Gitter. :wie?:
Mal schauen...

In England sollen ja selbst die Häuser nicht gerade gross sein...Schatzis Schwester wohnt dort auch.

Liina
03.10.2007, 21:01
PS: Liina ist mal wieder an der Brust komplett ausgeflippt...hat es dann nach ewigem Gebrüll aber geschafft zu trinken....jetzt heult Sie weiter!:knatsch:

Sie war so wütend dass sie mir sogar einen dicken Kratzer im Gesicht verpasst hat! GRRRRRRRR:knatsch:

Tippmaus1973
03.10.2007, 21:03
Sie war so wütend dass sie mir sogar einen dicken Kratzer im Gesicht verpasst hat! GRRRRRRRR:knatsch:

:ooooh: :knatsch: AUA!

Luka hat heut auch wieder heftig geschimpft, selbst nach dem trinken, da hat Schatz mit dem Fieberthermometer im Pöter nachgeholfen und er hat kräftig gedrückt und gekäckert, seit dem ist Ruhe und er schläft im Bett. :kuss:

Tippmaus1973
03.10.2007, 21:07
Morgen bekommen meine Jungs DAMENBESUCH :freches grinsen: , sie ist 3 Tage jünger als meine Jungs, heißt ebenfalls Liina...und kam in der 29. SSW zur Welt. Wir haben uns mit den Eltern in der Klinik angefreundet und morgen kommt die Mama mit der Kleinen zu uns. :jubel:

Letzte Woche hat sie Samstags Abends um 22.30 h bei uns angerufen, weil sie keine Nahrung mehr hatte. :ooooh: Das war ihr sooooooooooooooo :peinlich:. Die Nahrung die wir nehmen wurde auf andere Verpackungen umgestellt und ich musste auch erst fragen bis ich sie wieder gefunden habe und sie ist in 3 Geschäften gewesen und dachte diese Nahrung gibt es nicht mehr und hat eine andere genommen, die Liina aber wohl nicht vertragen hat und da wusste sie sich keinen Ausweg mehr, außer bei mir anzurufen, ob ich was leihen kann. :freches grinsen:

Liina
03.10.2007, 21:08
Jaja Liina ist wieder so wie im 5 Wochen Schub....genau das gleiche Spiel...brüllen bis zum platzen...
Wie erholsam waren doch die letzten 10 Tage...:peinlich:

Tippmaus, sie hat heute schon mehrfach ordentlich in die Hose gedrückt...daran kann es also nicht liegen....:freches grinsen:

Tippmaus1973
03.10.2007, 21:11
Tippmaus, sie hat heute schon mehrfach ordentlich in die Hose gedrückt...daran kann es also nicht liegen....:freches grinsen:

Mehrfach am Tag??? :ooooh: Also das haben meine Jungs noch nicht geschafft, aber bei Thore war die Buchse heut soooooo voll das hätte für 3 Pampers gereicht. :freches grinsen:

Liina
03.10.2007, 21:15
Ohhh Gott sie brüllt wirklich als wolle man sie umbringen...die arme kleine Maus....ich werde Herr Liina nun mal beistehen gehen:ooooh:

Tippmaus1973
03.10.2007, 21:17
Ohhh Gott sie brüllt wirklich als wolle man sie umbringen...die arme kleine Maus....ich werde Herr Liina nun mal beistehen gehen:ooooh:

Puh, das hört sich ja schlimm an. :knatsch:
Das tut mir so leid das sie sich gar nicht beruhigen lässt. :in den arm nehmen:

Inaktiver User
03.10.2007, 21:45
Liina, versuch sie anzulegen. Ich docke Leonard zur Zeit an, egal ob er will oder nur brüllt. Die meiste Zeit kommt er damit wieder runter...





Und nun für alle Schubgeplagten Muttis nochmal den ultimativen Tipp, wenn es WIRKLICH nicht mehr geht.

Viburcol Zäpfchen.


Wirken für Säuglinge und Kleinkinder mit Unruhezuständen und Fieber. Sind homöopathisch, aber nicht funktionslos. Wirken schon bei einmaliger Gabe, man muss keinen Wirkspiegel aufbauen.

Ich gäbe sowas nur, wenn Mami und Kind erschöpft schnaufend voreinander seufzen, dann aber ohne Probleme oder schlechtes Gewissen.

Ich hab sie von einer Zwillings!mutter zur Geburt geschenkt bekommen und Leonard bisher einmal gegeben, als er morgens untypisch und vollkommen haltlos immer wieder zu schreien begann, als hätter er schlechte Träume. Hat gewirkt. :in den arm nehmen:

Liina
03.10.2007, 22:36
Ja ich versuche sie auch anzulegen, klappt manchmal aber eben nicht immer...

Sie hat ein bischen geschlafen, dann in Ruhe in der gegend rumgeschaut und jetzt nochmal angefangen zu brüllen...ich berichte dann Morgen mal wie die nacht war....

paula07
03.10.2007, 23:16
Nabend,

wenn ich das hier alles so lese muß ich feststellen:
Mein Paul ist soooooooooooooo lieb,,,,:liebe:

@Su::in den arm nehmen: sag dir immer nur, jetzt hast du auch das hinter dir,,,,auch wenn wir bei allem hier schreien,,,,,wir haben dafür was ganzzzzzzzz tolles bekommen,,,,und es kann nur besser werden,,,,,*irgendwann*:blumengabe:

@Tippmaus: so einen Portionierer habe ich auch, er ist gold wert und auch wenn ich mal unterwegs bin, habe ich ihn immer dabei.

.....meinen Mann hat es nun auch erwischt, er ist krank und wandert somit ins Kinderzimmer zum schlafen aus (da haben wir auch noch ein Bett stehen)....
ich find das ganz schön blöd, habe gedacht wir könnten uns heute einen schönen Tag machen,,,,,aber naja es war eher so das ich völlig fertig war, da er ja Paul nicht zu nahe kommen soll und mir keine Arbeit abnehmen konnte,,,,,,bin dann Nachmittags auch nochmal mit Paul 1,5 Stunden alleine spazieren gegangen.
Nu hat mein Mann sich hingelegt und ich sitze immernoch im Wohnzimmer, Paul liegt hier bei mir in der Wiege und schläft, zuletzt gegessen hat er um 17.45Uhr man weiß nie ,,kommt er jetzt gleich und will essen oder schläft er einfach bis früh morgens.

paula07
03.10.2007, 23:20
@Su: unser Paul trinkt jetzt von der Alete1 - 165 - 190ml pro Mahlzeit. Ich versuche auch, das er immer 5 Mahlzeiten am Tag bekommt, aber das klappt nicht immer.

Inaktiver User
04.10.2007, 08:27
Auch, wenn Euch das jetzt nicht wirklich weiterhilft, wenn ihr mit klingelnden Ohren (vom vielen Gebrüll) und schweren Augen (vom wenigen Schlaf) hier sitzt: ES GEHT VORBEI!

Und nicht nur das! In ein paar Monaten schon werdet Ihr darüber lachen können, wenn Ihr mit anderen Müttern über die ersten Wochen Eures Kindes plaudert.

Ehrlich! Ehrenwort.

PLUS: Ihr habt jetzt den schönen Vorteil, "Wissende" zu sein. Wenn Euch also das nächste Mal eine Erst-Schwangere über den Weg läuft und Euch mit wichtiger Miene erzählt, wie sie dies und das zu handhaben gedenkt und daß sie eine sanfte Wassergeburt anstrebt... lächelt milde und denkt Euch Euren Teil. Sie hat keine Ahnung... Ihr habt ihr was voraus!

Is' ein schönes Gefühl. Genießt es.

:blumengabe: und jetzt alle: es ist nur eine Phase, nur eine Phase, nur eine Phase....

Pe Ess: Darum liebe ich ja diesen Strang so sehr. Darauf habe ich mich gefreut, als ich seinerzeit ein schreiendes Baby durch die Räume getragen habe: nach mir werden andere kommen! Dieser Gedanke hat mir damals oft geholfen, nicht komplett durchzudrehen...

Inaktiver User
04.10.2007, 09:59
ich hab heute nacht 5 mal gestillt, 2 windeln entsorgt, bin ne halbe stunde massierend und blähungen radfahrend an der wickelkommode rumgeturnt, hab ne weitere stunde mit dem traurigen männlein bärchen-mobile geguckt und geschmust.

ich bin müde, sonst nix. ich habe gerade keinen leidensdruck, brauche kein mantra und würd jeder schwangeren nach mir sagen, dass sie sich freuen soll. ganz aufrichtig.

es ist nur eine frage der sichtweise. leonard entwickelt sich rasant und die aufgabe wird immer schöner. :in den arm nehmen:


am montag wird er 10 wochen... sollen wir ne party feiern? :freches grinsen:

vielleicht...
04.10.2007, 10:03
Auch, wenn Euch das jetzt nicht wirklich weiterhilft, wenn ihr mit klingelnden Ohren (vom vielen Gebrüll) und schweren Augen (vom wenigen Schlaf) hier sitzt: ES GEHT VORBEI!

Und nicht nur das! In ein paar Monaten schon werdet Ihr darüber lachen können, wenn Ihr mit anderen Müttern über die ersten Wochen Eures Kindes plaudert.

Ehrlich! Ehrenwort.

PLUS: Ihr habt jetzt den schönen Vorteil, "Wissende" zu sein. Wenn Euch also das nächste Mal eine Erst-Schwangere über den Weg läuft und Euch mit wichtiger Miene erzählt, wie sie dies und das zu handhaben gedenkt und daß sie eine sanfte Wassergeburt anstrebt... lächelt milde und denkt Euch Euren Teil. Sie hat keine Ahnung... Ihr habt ihr was voraus!

Is' ein schönes Gefühl. Genießt es.

:blumengabe: und jetzt alle: es ist nur eine Phase, nur eine Phase, nur eine Phase....

Pe Ess: Darum liebe ich ja diesen Strang so sehr. Darauf habe ich mich gefreut, als ich seinerzeit ein schreiendes Baby durch die Räume getragen habe: nach mir werden andere kommen! Dieser Gedanke hat mir damals oft geholfen, nicht komplett durchzudrehen...

Kurz reinhüpft und sich als Dauer-Mitlesende outet:
Na toll, Bunte Kuh, du kannst einem wirklich Mut machen...
Müssen wirs nicht sowieso nehmen wie es kommt?

LG vielleicht..., Erst-Frischschwangere aus dem Mai 2008-Strang

Tippmaus1973
04.10.2007, 10:19
Nu hat mein Mann sich hingelegt und ich sitze immernoch im Wohnzimmer, Paul liegt hier bei mir in der Wiege und schläft, zuletzt gegessen hat er um 17.45Uhr man weiß nie ,,kommt er jetzt gleich und will essen oder schläft er einfach bis früh morgens.

Paula, ich haben anfangs auch erst immer gewartet bis sie sich zwischen 22 Uhr und 23 Uhr nochmal gemeldet haben, aber das habe ich dann irgendwann mal gelassen und habe mir später gedacht: Gut das ich nicht gewartet haben, denn sonst hätte ich bis 2 Uhr im Wohnzimmer gesessen. :freches grinsen: Geh ins Bett wenn Dir danach ist, entweder man hat Pech das er dann nach 30 Min. Hunger hat oder aber Glück das man schlafen konnte. :blumengabe:

Inaktiver User
04.10.2007, 10:25
ICH habe heute Nacht im Gästezimmer geschlafen, weil mein Baby Nummer vier (mein Mann) schwer erkältet ist und ich gegen eins diese Hust-Röchel-Schnief- und Schnarch-Arien direkt neben meinem Ohr nicht mehr ertragen habe.

Gelobt sei das Gästebett! :zwinker: Aber ich bin auch müde jetzt...

@ vielleicht: Das hat nix mit "Mut machen" (oder "Angst machen") zu tun, was ich schreibe. Das ist der Lauf der Dinge. Das geht jeder Mutter so.

Ich erinnere mich noch daran, wie ich mit meiner ebenfalls schwangeren Freundin damals stundenlang darüber diskutieren konnte, wie man ein Kind vernünftig erzieht und welche Windeln wir zu nehmen gedenken etc.

Es kommt immer anders und man muß es immer so nehmen, wie es kommt...

Aber ich fand den Gedanken damals, in den schlaflosen Nächten, immer sehr erbaulich, daß ich nicht die einzige bin - und daß es Frauen geben wird, die das nächtliche Heul-Theater auch durchmachen werden, wenn ich schon wieder ganze Nächte am Stück schlafen kann.

A propos Schlaf: dieser leichte "Ammenschlaf" bleibt einem sowieso über Jahre hinweg erhalten. Mittlerweile schlafen mein Mann und ich im Keller und die Kinder haben den kompletten ersten Stock übernommen. Aber sobald da oben nur jemand etwas lauter hustet, bin ich nicht nur von Null auf Hundert sofort hellwach, sondern auch ohne Kreislaufprobleme im Dunklen vom Keller bis nach oben geschossen.

Erstaunliche Sache, diese Mutterschaft!

Inaktiver User
04.10.2007, 10:34
Kurz reinhüpft und sich als Dauer-Mitlesende outet:
Na toll, Bunte Kuh, du kannst einem wirklich Mut machen...
Müssen wirs nicht sowieso nehmen wie es kommt?

LG vielleicht..., Erst-Frischschwangere aus dem Mai 2008-Strang


vielleicht, mach dir keine sorgen. ich habe eine vollkommen andere einstellung als buntekuh, und ich kenne auch mütter älterer kinder, die deutlich weniger zynisch-abgeklärt-negativ draufgucken. das, was auf dich zukommt, ringt mir kein wissendes lächeln ab, und auch kein mitleid. sondern ich sag dir: lehn dich zurück, schnall dich an, das wird ne rasante fahrt. die schwangerschaft ist ein abenteuer, das ganze ein beknacktes riesengroßes wunder und das baby eine herausforderung, die dir das herz aufblasen und alle deine kräfte fordern wird. und du wirst es lieben. :zwinker:


bunte kuh, das ist keine wertung deiner sichtweise. jeder, wie er mag. aber dass es immer "allen müttern so geht" halte ich für ein gerücht. :zwinker:

Inaktiver User
04.10.2007, 10:44
Aber es geht allen Müttern so, Shelilly. Jede macht diese Erfahrungen - und jede macht sie für sich selbst. Da kann man vorher noch so viel planen und Bücher lesen... es wird anders.

Wie man damit umgeht, ist immer individuell. Man kann es ernst nehmen - oder man kann es gelassen und mit einem Augenzwinkern über sich ergehen lassen.

Aber es ist der Lauf der Welt: während Du schon mit einem Baby schmusen kannst und mittlerweile weißt, was den kleinen Kameraden ärgert (oder immerhin weißt, wie Du ihn wieder beruhigen kannst), stehen Tausende von Müttern, die gestern entbunden haben, ratlos vor dem Babykörbchen und haben keine Ahnung, was das jammernde Würmchen vor ihnen gerade will.

Und andere Mütter konzentrieren sich in dieser Zeit noch auf die Tritte und Knüffe, die sie auf der BauchINNENseite einstecken.

Sie wissen noch nicht, was auf sie zukommt - aber sie sind noch lange nicht so weit wie Du. Du hast ihnen gegenüber einen Vorsprung. Ich hab' Dir gegenüber einen. Meine Freundin mit ihren fast erwachsenen Kindern hat mir gegenüber einen.

Das ist so. Das war immer so. Das wird immer so sein.

Ich finde, das ist ein äußerst tröstlicher Aspekt, der einem die Perspektive gelegentlich wieder gerade rückt, wenn man kurz vor dem Durchdrehen ist...

:blumengabe: Betsi-Kuh

Tippmaus1973
04.10.2007, 10:48
Aber es geht allen Müttern so, Shelilly. Jede macht diese Erfahrungen - und jede macht sie für sich selbst. Da kann man vorher noch so viel planen und Bücher lesen... es wird anders.


Es wird anders als man zuerst annimmt...STIMMT! :blumengabe:
Bei mir war es jedenfalls so. :blume:
Was habe ich mir einen Kopf gemacht wie das wird wenn die Zwillinge da sind :wie?: :wie?: :wie?: und ich dachte:
DAS SCHAFF ICH NIE! :ooooh: Tja und jetzt ist meine Ma schon etwas traurig, weil ich sie nicht öfters anforder und ruft von selber an, ob was anliegt, ob sie viell. kommen soll :freches grinsen:
Man wächst mit seinen Aufgaben, ganz klar. Außerdem macht man es doch gerne für die kleinen Knirpse.

dekomaus
04.10.2007, 11:00
@liina: wo bist du? wie war eure nacht?
mads schläft momentan sooo unruhig - er ist wahnsinnig am strampeln und hin und her boxen.

@tippmaus: wie war euer kaffeetrinken? das ist wirklich blöd, das kenn´ ich. aber all zu oft :schild nein: sagen mag man dann auch nicht... manchmal frag´ ich mich aber auch, ob die nicht mal vorher nachdenken können... ich weiß auch nicht, warum man sich plötzlich mindestens einmal die woche sehen muss - und sonst ein anruf kommt ´von euch hört man ja gar nichts´...:gegen die wand:

@shelilly: mir geht´s genauso: weihnachten kann kommen! und ich finde sogar dieses jahr den herbst äußerst kuschelig :liebe:

@buntekuh: die ersten seiten bereiten mir nahezu gänsehaut - man war noch so ängstlich dass irgendetwas schief geht, hat von vorsorgetermin zu vorsorgeermin gehibbelt, war gespannt was es denn nun wird - wahnsinn wie schnell die zeit lief

@kaschmir: ich habe auch jeden tag den fenchel-kümmel-anis-tee kannenweise getrunken. als ich ihn jetzt neulich mal weggelassen habe, weil wir den tag viel unterwegs waren, habe ich gemerkt, dass sich auch nichts geändert hat. seitdem koche ich mir lieber eine kanne roibushtee. manchmal mache ich mir noch vorm zubettgehen einen becher fencheltee.
und - auch ich fliege durch´s haus :knatsch:

@haarausfall: tippmaus...auch meine haare auf dem kopf werden immer weniger :knatsch: ... und mads ist ständig voller langer dunkelblonder haare...

@lammfell: habt ihr schon ein lammfell im kinderwagen? sagt mal, was habt ihr zum zudecken im kinderwagen. ich habe bis jetzt nur eine wolldecke und so einen ´windschutz´, der bei teutonia direkt zu der hartschale gehört. ich denke aber, dass es langsam doch zu frisch wird.

@shelilly: die brusthütchen wollten sie mir in der klinik auch gleich andrehen, da meine brustwarzen recht klein sind. mads war grad mal 12 stunden alt und sie versuchten ihm diese riesendinger in diesen kleinen mund zu drücken. ich fand die teile saublöd und habe mich gefreut als abends die schwestern wechselten und die schwester sagte, dass ich die dinger weglassen soll, dass es bestimmt auch so funktionieren würde. und schwupps, es ging nach einigen versuchen zum glück ganz wunderbar ohne.

euer haus hört sich interessant an - ich liebe alte häuser, die können einfach schon geschichten erzählen :freches grinsen:

@schnuller: wer hat denn hier mittlerweile schnuller?

@suzette: es war sooo voll in travemünde - von wegen schön spazieren gehen - es war das reinste schneckentempo-geschiebe... echt ätzend! haben uns dann schön im strandkorb kartoffelpuffer und milchkaffee gegönnt und mads war superlieb - erst hat er im kinderwagen geschlafen und dann hat er den strandkorb inspiziert (er war ROT-weiß gestreift :smirksmile: )

Inaktiver User
04.10.2007, 11:06
ok, buntekuh, so klingt das alles ja schon deutlich anders und positiver. das unterschreibe ich eher. :zwinker: