PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : weitere Arbeit von Firma über Gewerbeschein...Versteuerung???



amarilla1979
02.01.2007, 14:29
Hallo,
also es ist etwas kompliziert.

Ich bin als Monteur bei einer ganz normalen Firma angestellt.
Es werden jedoch an einige Mitarbeiter auch Aufträge übergeben, die zu Hause erledigt werden können, wenn man die entsprechende Werkstatt zu Hause hat.

Jetzt würde ich mit solchen Arbeiten auch gerne anfangen, Gewerbeschein muss dafür beantragt werden.
Bei dieser Arbeit können ca. 20.000-30.000 Euro jährlich dazuverdient werden.

Jetzt kommen mir da aber einige Fragen auf:

- wie läuft das z.B. mit der Krankenversicherung, da ich ja ganz normal Angestellter bin, muss da was extra wegen Selbstständigkeit bezahlt werden?

- ich würde gerne nur so ansatzweise wissen (hab schon ewig gegooglet), wie hoch die Steuern sind, wenn ich z.B. bei einem Gewinn von 30.000 Euro machen würde, gibt es da ein Staffelliste?

- welche Kosten kommen da noch auf mich zu??

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Ich wäre dafür sehr dankbar!!

Danke
Gruss
amarilla

Anastasia1960
02.01.2007, 14:36
du musst ja deinen Verdienst als Angestellter plus den Gewinn von 30.000 Euro in das zu versteuernde Einkommen einberechnen. Allerdings kannst du die Werkstatt und Materialkosten, Telefon usw. von der Steuer absetzen.
Da du anscheinend nur EINEN Auftaggeber hast musst du dich genau erkundigen wie soetwas rechtlich läuft. Nicht, dass du als Scheinselbständiger angesehen wirst.....
Ich würde mir fachlichen Rat holen.

amarilla1979
02.01.2007, 15:10
hallo,
danke für deine schnelle antwort.

SOrry, jetzt kommt ne blöde Frage, aber ich bin da unwissend :wie?: .....wie wird mein verdientes Einkommen versteuert als Angestellter?

Gruss

Anastasia1960
02.01.2007, 15:24
Du hast doch bestimmt eine Lohnsteuerkarte oder? Am Ende des Jahres bekommst du sie ausgefüllt von deinem Arbeitgeber zurück. Da steht dein Bruttogehalt drauf und die gesetzliche Abzüge wie Renten/Kranken /Arbeitslosenversicherung usw. und wieviel Lohnsteuer gezahlt worden ist... dann musst du diese Zahlen in deinen Lohnsteuerjahresausgleich oder in die Einkommensteuererklärung übertragen und die Formulare ausfüllen.... usw....ja sag mal, warum weißt du das nicht? Bist du Berufsanfänger?