PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zimmerefeu ohne Blätter



Hermione
29.12.2006, 19:05
Hallo zusammen,

mein Zimmerefeu hat mittlerweile kein einziges Blatt mehr. Kommt ein neues, wird dieses alsbald schwarzgelb und fällt ab.

Was mache ich verkehrt? Ich hab immer nach dem Mondkalender gegossen und das Ding ist gewachsen und gedeiht. Leider war ich längere Zeit krank und die Pflanze wurde "fremdbetreut", nicht nach dem Mondkalender gegossen und kommt einfach nicht mehr in den Tritt.

Danke:blumengabe:

Hermione

Inaktiver User
29.12.2006, 19:09
Mein ultimativer Rat: Schmeiss das Ding weg und vergiss es!

Brava

Atis
29.12.2006, 19:24
Zurückschneiden, nicht zu feucht halten, abwarten. Bei uns sind schon Pflanzen wieder zum Leben erwacht, bei denen man es nicht für möglich gehalten hätte. Also nicht gleich aufgeben! :blumengabe:

Inaktiver User
29.12.2006, 19:32
Atis hat recht, Hermione! :blumengabe:

Meine Methoden sind manchmal etwas zu radikal :lachen:

Brava

Atis
29.12.2006, 20:09
Atis hat recht, Hermione! :blumengabe:

Meine Methoden sind manchmal etwas zu radikal :lachen:

Brava

Das finde ich jetzt richtig toll, dass Du das schreibst, Brava. :blumengabe: Weisst Du, für mich sind Pflanzen Lebewesen wie andere Lebewesen auch, und nicht nur Zierde. Und wir hatten wirklich schon des öfteren Pflanzen, z.B. von Bekannten übernommen, die plötzlich wieder ausschlugen und wie wild wuchsen, was man gar nicht für möglich gehalten hätte. (Wir mußten uns schon öfter von Besuchern anhören, "Äh, hier steht eine tote Pflanze, habt Ihr das noch nicht bemerkt?" und die dann Wochen / Monate später staunten, was aus der angeblich 'toten' Blume geworden war: wildwucherndes Grün! :smile:

Inaktiver User
31.12.2006, 10:39
Zusätzlich zum Zurückschneiden würde ich noch die Erde komplett wechseln.
Also ausbuddeln, alte Erde gründlich abspülen und das Pflänzchen neu eintopfen. Und erstmal in Ruhe lassen.
Wirkt normalerweise Wunder.

Yeti
04.01.2007, 19:30
Nach deiner Beschreibung sind ganz sicher keine Wurzeln mehr vorhanden. Das liegt daran, daß du den Mond fragst anstatt die Pflanze. So war die Erde immer zu naß und die Trauermückenlarven feierten Weihnachten.

Schmeiß das Ding weit weg!
Reinige alles gründlich und stell dir einen neuen Efeu hin!
Frag immer die Pflanze nach ihren Bedürfnissen und handel danach! Der Mond ist kein Gärtner.

:blumengabe: