PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GEZ bzw, ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice beruflich genutzten PKW abmelden



herbstblatt7
28.07.2016, 09:47
Liebe Bricommler,

hat da jemand Erfahrung. Ich habe nun seit drei Jahren einen Job in Festanstellung und es sieht nicht so aus, als würde sich dies in Zukunft ändern, da ich nicht mehr von meiner selbständigen Arbeit leben könnte.

Nun sollte ich endlich meine GEZ dafür abmelden - das sind 17,49 € aller drei Monate.

Meine Steuernummer beim Finanzamt habe ich noch - und die letzten zwei Jahre hat meine Steuerberaterin dann eben nur mit den Einkünften meiner Anstellung gearbeitet und alles, was meine Freiberuflichkeit betrifft, ruhen lassen.

Da ich immer höre und lese, dass diese Abmeldung so fast ein Ding der Unmöglichkeit ist, weil sich die Gebühreneinzugsstelle quer stellt, frage ich mal, ob jemand hier Erfahrung hat, wie das gut laufen kann?

Danke im Voraus :blume:

Promethea71
28.07.2016, 14:48
edit:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Melde dein Gewerbe ab und schick die Bestätigung mit der GEZ Abmeldung an die GEZ (auch wenn sie heute anders heißt), das dürfte kein Problem sein.
Ob das auch rückwirkend geht, muss du ausprobieren.

ereS
28.07.2016, 14:55
Liebe Bricommler,

hat da jemand Erfahrung. Ich habe nun seit drei Jahren einen Job in Festanstellung und es sieht nicht so aus, als würde sich dies in Zukunft ändern, da ich nicht mehr von meiner selbständigen Arbeit leben könnte.

Nun sollte ich endlich meine GEZ dafür abmelden - das sind 17,49 € aller drei Monate.

Meine Steuernummer beim Finanzamt habe ich noch - und die letzten zwei Jahre hat meine Steuerberaterin dann eben nur mit den Einkünften meiner Anstellung gearbeitet und alles, was meine Freiberuflichkeit betrifft, ruhen lassen.

Da ich immer höre und lese, dass diese Abmeldung so fast ein Ding der Unmöglichkeit ist, weil sich die Gebühreneinzugsstelle quer stellt, frage ich mal, ob jemand hier Erfahrung hat, wie das gut laufen kann?

Danke im Voraus :blume:


was fuer eine selbststaendigkeit war das ?
ein gewerbe ?
hast du die selbststaendigkeit komplett eingestellt ?

und nein eine abmeldung ist kein ding der unmoeglichkeit ich habe gerade erst ein firmengeflecht bei der gez um- an- und abgemeldet voellig problemlos
erst telefoniert alles auseinanderklamuestert, der herr hat sich alles in den vertraegen notiert, dann alles per post schriftlich eingereicht und dann wurde alles auch so bestaetigt

Inaktiver User
28.07.2016, 15:04
Nutzt du den Wagen noch geschäftlich? Wenn nein melde ihn ab Punkt. Nimm Bezug auf deine GEZ NR. die du privat hast und gut.

Einschreiben mit Rückschein!

Wiedennwodennwasdenn
12.08.2016, 17:43
Hallo,

das ging bei mir absolut geschmeidig. Einfach einen Brief geschrieben, weder Fahrzeug, noch Gewerbe abgemeldet. Hat sofort geklappt.

Gruß

W.

herbstblatt7
13.08.2016, 00:12
Danke für die Rückmeldungen :blumengabe:- und genauso hat es meine Steuerberaterin empfohlen, wie Du es schreibst, Wiedennwodennwasdenn, und so habe ich es gemacht. Mal schauen, ob es so nun läuft und das werde ich dann hier schreiben.

herbstblatt7
30.08.2016, 17:23
Ca. am 10.08. kam ein Bried vom ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, ungefähr so:

Sie wollen Ihren Beitragr rückwirkend abwirken? Dann brauchen wir die Bescheinigung von evtl. Körperschaften (Architekten ...), dass Sie aufgehört haben und eine Gewerbeabmeldung ...

Das war jetzt kurz gefasst und ich habe dort angerufen und gesagt, dass ich nicht rückwirkend abmelden will und in keinen Körperschaften war (jedenfalls nicht solchen, die sie meinten) und keine Gewerbeanmeldung hatte, sondern freiberuflich war.

Da hat sich die Frau dort am Telefon gewundert und hat gesagt (so ungefähr): Ach haben wir Ihnen solch einen Brief geschrieben, es steht nicht so in unseren Unterlagen von Ihnen und Sie sind völlig korrekt abgemeldet.

Sentenza_
30.08.2016, 17:30
Sind die eigentlich von der Portozahlung befreit? Ich überweise per Dauerauftrag alle drei Monate zum 1. Für die Fälligkeit würde eine Überweisung zum 15. ausreichen, aber ich hab es lieber so.

Für jedes Quartal bekomme ich um den 1. herum einen Brief, in dem man mich an meine Pflicht erinnert, den Beitrag pünktlich zu zahlen. Jedesmal liegt eine Ermächtigung zum Lastschrifteinzug bei.

herbstblatt7
30.08.2016, 17:35
Bei mir wird das eingezogen, also der normale ARD....Beitrag, wie das jetzt heißt und der für den bisher freiberuflich genutzten PKW, was letzteres nun nicht mehr eingezogen wird.

Insofern weiß ich nichts von Porto.

herbstblatt7
30.08.2016, 17:40
doppelt

Sentenza_
30.08.2016, 17:45
.

Peter9
10.10.2016, 10:43
Nutzt du den Wagen noch geschäftlich? Wenn nein melde ihn ab Punkt. Nimm Bezug auf deine GEZ NR. die du privat hast und gut.

Einschreiben mit Rückschein!

Ich hatte mir im letzten Semester nochmal privates Baurecht angehört, weil der Referent von einer großen Anwaltskanzlei kam. Den Schein hatte ich schon.
Seine Empfehlung: Wir schicken ein Einwurfeinschreiben, weil es billiger ist.
Eine andere Möglichkeit, zweimal als Brief und zusätzlich zweimal als FAX.
Kein Richter wird es glauben, daß zwei Briefe und zwei FAXe verlorengehen.

Im Internet bin ich als Architekt geführt. Wie das zustande gekommen ist, ist mir unbekannt. Ich war es jedenfalls nicht. Aber es ist sehr praktisch.

Also wurde ich auch von der GEZ wegen des Radios im"Firmenwagen" angeschrieben.
Mein einfacher Hinweis, daß ich kein Gewerbe habe, genügte.

Aber: Auch im Firmenwagen muß ja kein Radio sein! Wenn man so etwas braucht, genügt doch auch ein Smartphone, oder nicht?
.