PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kofferraumbeleuchtung vorübergehend deaktivieren



ilazumgeier
17.03.2016, 14:46
...weil was ausgelaufen ist und ich den Kofferraum austrocknen/auslüften möchte. aber nicht die (ohnehin nicht mehr taufrische) Batterie schrotten bzw leeren. Wie geht das? Bitte für Idioten

:blumengabe:

sundays
17.03.2016, 14:49
Per Bedienungsanleitung entsprechende Sicherung suchen und raustun.
Wahlweise Negativ-Pol komplett abhängen direkt an der Batterie.

ereS
17.03.2016, 14:57
birne rausdrehen
eine gute batterie haelt dieses winzige licht aber aus

Inaktiver User
17.03.2016, 14:58
Mein erster Gedanke war, dass Du eines Deiner Mordopfer entsorgen musst. :cool:

ereS
17.03.2016, 14:58
Per Bedienungsanleitung entsprechende Sicherung suchen und raustun.
Wahlweise Negativ-Pol komplett abhängen direkt an der Batterie.aufgepasst mit batterie abklemmen, da koennen ganz schnell einige einstellungen am fahrzeug floeten gehen, wie bordcopumter usw...

sundays
17.03.2016, 15:26
aufgepasst mit batterie abklemmen, da koennen ganz schnell einige einstellungen am fahrzeug floeten gehen, wie bordcopumter usw...

Auf so moderne Autos bin ich nicht eingerichtet :ooooh: :freches grinsen:
Aber bei solchen kommt man ja hoffentlich nicht so leicht an die Batterie, ist doch sicher alles eingekapselt?

Mamajuana
17.03.2016, 15:36
Auf so moderne Autos bin ich nicht eingerichtet :ooooh: :freches grinsen:
Aber bei solchen kommt man ja hoffentlich nicht so leicht an die Batterie, ist doch sicher alles eingekapselt?

Mein Auto ist von 1997. Und an der Batterie ist nix eingekapselt. Aber beim Batterietausch/-abklemmen muss man auch schon bei meinem ollen Schätzchen aufpassen, weil sonst der zwar einfache, aber durchaus vorhandene Bordcomputer neu programmiert werden muss. :zwinker:

ilazumgeier
17.03.2016, 15:39
birne rausdrehen
eine gute batterie haelt dieses winzige licht aber aus

eine gute. Die Gute frisst aber bereits Gnadenlicht

ereS
17.03.2016, 15:39
Auf so moderne Autos bin ich nicht eingerichtet :ooooh: :freches grinsen:
Aber bei solchen kommt man ja hoffentlich nicht so leicht an die Batterie, ist doch sicher alles eingekapselt?


nein, die ist offen zugaenglich im motorraum, muß sie ja auch sein, damit du dran kommst
und schon alte autos haben borcomputer, eines meiner fahrzeuge war bj 1989 und hatte diesen schon :zwinker:

ilazumgeier
17.03.2016, 15:40
Mein erster Gedanke war, dass Du eines Deiner Mordopfer entsorgen musst. :cool:

:wie?: beide? ich hab offenbar ein bisschen den Überblick verloren:peinlich:

ereS
17.03.2016, 15:40
eine gute. Die Gute frisst aber bereits Gnadenlichteine neue batterie kostet doch nicht viel wenn du nicht gerade ein riesenschiff faehrst, so 30-60 euro, je nach kfz-modell
und wenn es wieder kalt wird oder im hochsommer ist sie dann von jetzt auf gleich kaputt

wildwusel
17.03.2016, 15:41
Sicherung vom Kofferraumlicht ziehen.

sundays
17.03.2016, 15:41
nein, die ist offen zugaenglich im motorraum, muß sie ja auch sein, damit du dran kommst
und schon alte autos haben borcomputer, eines meiner fahrzeuge war bj 1989 und hatte diesen schon :zwinker:

Bei den ganz modernen will ja keiner, dass man drankommt. Ich hab bei meinem 11jährigen Toyota schon abgeklemmt und es ist nichts weiter passiert. Bordcomputer hat der auch. Habe keine Veränderung bemerkt :beleidigt:

ilazumgeier
17.03.2016, 15:52
das ist eine ältere Kiste, spartanisch. Bordcomputer kennt die nicht mal dem Name nach

Mr_McTailor
17.03.2016, 15:59
An der Kofferraumbeleuchtung ist doch normalerweise ein Schalter.

ilazumgeier
17.03.2016, 16:02
interessant! ich geh mal schauen:blume:

ereS
17.03.2016, 16:22
An der Kofferraumbeleuchtung ist doch normalerweise ein Schalter.


vor hundert jahren war das mal der fall:freches grinsen:

Inaktiver User
17.03.2016, 16:48
Ist das nicht derselbe wie für die Innenraumbeleuchtung....? Bei meinem Kombi war das jedenfalls so - wenn man die ausgeschaltet hat, ging auch hinten nix mehr an.

Veranoazul
17.03.2016, 16:50
und ist sie aus? Ansonsten der Mann von der Tanke hilft auch, der weiss bestimmt wo die Sicherung im Auto sitzt....

Inaktiver User
17.03.2016, 16:59
und ist sie aus? Ansonsten der Mann von der Tanke hilft auch, der weiss bestimmt wo die Sicherung im Auto sitzt....
Steht auch im Bordbuch ...

sundays
17.03.2016, 17:04
Steht auch im Bordbuch ...

Das hab ich ja bereits in Beitrag 2 vorgeschlagen.
Vielleicht zu kompliziert?

Hillie
17.03.2016, 17:09
Das hab ich ja bereits in Beitrag 2 vorgeschlagen.
Vielleicht zu kompliziert?


Da muss man lesen können!

sundays
17.03.2016, 17:10
Da muss man lesen können!

Da bin ich ja völlig naiv rangegangen, dass ich dachte, dass das alle hier können. :beleidigt:

ilazumgeier
17.03.2016, 17:45
Da muss man lesen können!

Das hab ich ja bereits in Beitrag 2 vorgeschlagen.
Vielleicht zu kompliziert?

tatsächlich ist es das. jedenfalls, wenn es keines gibt

sundays
17.03.2016, 17:47
tatsächlich ist es das. jedenfalls, wenn es keines gibt

Den Aufbau des Sicherungskastens kann man für viele alte Fahrzeuge auch im Netz finden.

Inaktiver User
17.03.2016, 17:47
tatsächlich ist es das. jedenfalls, wenn es keines gibt

Googel hilft... :smirksmile:
"Betriebsanleitung/Sicherungen etc. xy"

Mr_McTailor
17.03.2016, 18:13
Batterie abklemmen ist shit. Da geht das Autoradio in den Diebstahlsmodus Wenn es wieder Strom hat, muss man erst den Sicherheits-Code eingeben, damit es wieder funktioniert. Das Kärtchen, auf dem der steht, hat man aber so gut versteckt, dsas man es nicht findet.

Hillie
17.03.2016, 18:13
Dann lass doch mal den Geier ran!

ilazumgeier
17.03.2016, 18:20
Batterie abklemmen ist shit. Da geht das Autoradio in den Diebstahlsmodus .

Das fragliche vermutlich nicht

ilazumgeier
17.03.2016, 18:21
Dann lass doch mal den Geier ran!


H-H-H-Hust! Er FÄHRT damit. und er tankt

Mr_McTailor
17.03.2016, 18:29
An der Kofferraumbeleuchtung ist doch normalerweise ein Schalter.


vor hundert jahren war das mal der fall:freches grinsen:
100 Jahre alte Premiummarken pflegen diese Tradition bis heute.

Naja, zur Not wäre dann da noch der Schalter am Rahmen.
Selbes Prinzip wie beim Kühlschrank: Tür drückt auf Schalter und der macht das Licht aus.
Kaugummi und Klebeband oder so.

ereS
18.03.2016, 23:00
100 Jahre alte Premiummarken pflegen diese Tradition bis heute.

Naja, zur Not wäre dann da noch der Schalter am Rahmen.
Selbes Prinzip wie beim Kühlschrank: Tür drückt auf Schalter und der macht das Licht aus.
Kaugummi und Klebeband oder so.

panzertape tut es auch :zwinker:

Mamajuana
19.03.2016, 10:02
An der Kofferraumbeleuchtung ist doch normalerweise ein Schalter.


100 Jahre alte Premiummarken pflegen diese Tradition bis heute.

...

316i gehört wohl nicht dazu :heul:

Ich habe diesen Schalter jedenfalls bisher nicht gefunden und die Betriebsanleitung der Bayern ist der allerletzte Mist. :pc kaputt:

Bei mir ist es übrigens andersrum - die Kofferraumbeleuchtung ist bei meinem Auto aus und ich habe noch nicht rausgekriegt, ob sie abgeschaltet ist oder Birne oder Sicherung kaputt sind ...

Edit: nein, es ist nicht derselbe Schalter, wie für die restliche Innenraumbeleuchtung. Auch die Japaner, die ich vorher fuhr, hatten an der Lampe im Kofferraum einen separaten Schalter.

michaelX
19.03.2016, 12:10
Ich hatte noch kein Auto mit separatem Schalter an der Kofferraumbeleuchtung. :wie?:

Beim BMW hängt die Lampe mit anderen zusammen an einer Sicherung, da ist mit größter Sicherheit die Soffitte durchgebrannt. Unbedingt das Original mit in den Laden nehmen, es gibt da ca 125 verschiedene Maße, mindestens!

Ila, an einer Seite der Leuchte kann man einen flachen Schraubendreher reinstecken und die Leuchte damit raushebeln. Die Soffitte (http://www.langzeittest.de/opel-zafira/intern/grafik/quandt-leuchtmittel-soffitte-5w.jpg) ist nur zwischen die beiden Metalllaschen geklemmt.

Mr_McTailor
19.03.2016, 15:05
316i gehört wohl nicht dazu :heul:

Ich habe diesen Schalter jedenfalls bisher nicht gefunden und die Betriebsanleitung der Bayern ist der allerletzte Mist. :pc kaputt:
Da geht das Licht bei geöffneter Klappe nach einigen Minuten automatisch aus.

Mamajuana
19.03.2016, 22:00
Da geht das Licht bei geöffneter Klappe nach einigen Minuten automatisch aus.

Ja, wenn es denn ginge. :freches grinsen:

Danke, für eure Tipps. Die Sicherung ist wohl nicht defekt - da hängen noch andere Lampen mit dran, die definitiv funktionieren. Die Lampe im Kofferraum habe ich auch gefunden, komme aber irgendwie nicht dran... Mal schauen, ob meine Werkstatt das besser kann.

Mamajuana
19.03.2016, 22:02
Ich hatte noch kein Auto mit separatem Schalter an der Kofferraumbeleuchtung. :wie?:

...

Doch, mein Nissan Primera von irgendwann Anfang der 90er und der Mazda 323F der 1. Generation (der, mit den versenkbaren Scheinwerfern) hatten das.

michaelX
20.03.2016, 10:45
Ich bezweifle ja auch gar nicht, daß es das gibt, ich habe sowas bisher noch nie gesehen. Der Sinn erschließt sich mir auch nicht ganz.

Wie oben erwähnt mit dem Schraubendeher aus dem Bordwerkzeug die Lampe raushebeln, die ist nur geklemmt. Der Ansatzpunkt für den Schraubendreher ist vermutlich hinten, damit es schöner aussieht.

Welcher 316i genau? E30, E36, E46, E90 oder F30?

Mamajuana
20.03.2016, 10:53
E36 Baujahr 1997

Ich kriege die Abdeckung der Lampe nicht ab. Die ist ja an der Abdeckung rechts, wo man auch die rechten Rückleuchten, Blinker, etc. wechselt.

michaelX
20.03.2016, 11:34
Compact?

Was bei denen wohl gerne kaputt geht ist der Schalter unten links mittig an der Leiste gegen die die Heckklappe anliegt. Den soll man auch ein Stück rausziehen können um das Licht auszuschalten.

Als erstes die Birne prüfen, die scheint von hinten in den Lampenträger gesteckt zu sein. Also: Lampenträger abbauen, Birne rausdreheh (90° nach links würde ich vermuten), kucken ob die schwarz ist oder ob die Wendel gerissen ist; das kann man normalerweise sehen.

Wenn die und die Sicherung OK sind ist es der Schalter. Nach links drücken und mit etwas hin- und herwackeln rauspfriemeln. Den kann man aber nur tauschen.

Wenn es der Schalter nicht ist kann es ein Kabelbruch in der Heckklappe sein aber da würen dann vermutlich ein paar mehr Lampen nicht leuchten.

Mamajuana
20.03.2016, 18:32
Ja, genau, der Compact. Vielen Dank, ich geh dann morgen mal forschen. :blumengabe:

Danke auch dir, ila, dass ich mich hier reinhängen durfte. :blumengabe:

silberdistli
20.03.2016, 19:44
Ich hatte noch kein Auto mit separatem Schalter an der Kofferraumbeleuchtung. :wie?:

Zum Glück muss ich mich so einen Mist nicht auch noch rumkarpfen.
Es lebe der Familien-Transporter, der zudem noch Übersicht gewährleistet.




:smirksmile:

michaelX
20.03.2016, 20:53
Beim Compact soll es primär der Schalter selber sein, der den Geist aufgibt.