PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue wanne in alte wanne einsetzen



antitrust
20.12.2006, 14:51
Hallo,
ich hab da mal eine Badfrage,
ich bin umgezogen und in meinem Bad gint es eine scheussliche Badewanne die ich gern ersetzen will. Allerdings will ich nicht die ganzen Fliesen mit denen sie ummauert ist abschlagen und dachte ich kann doch eine kleinere Wanne kaufen und die dann dort einsetzen lassen wird sowas gemacht, geht sowas mit ordentlich kleber dazwischen muss dass doch klappen, oder.

Und wenn nicht gibts sonst eine gelegenheit ne alte hellblaue (!)wanne irgendwie neutral weiss hinzubekommen,

hatte ich schon gesagt dass die fliesen dazu rosa sind, aber die sind schon wieder so schrecklich dass sie wieder cool sind und mit ansonsten weissen becken und wanne ginge es ja auch,

also ich bin gespannt auf die tips,Danke

Inaktiver User
20.12.2006, 16:15
ich würde sie knallpink lackieren :freches grinsen: :freches grinsen:

Ernsthaft ...
es gibt Firmen, die Badewannen erneuern, d.h. sie schneiden den grössten Teil der alten Wanne raus und setzen auf den bestehenden Rest eine neue Wanne. die ist dann minimal kleiner
als die alte Wanne.

gibt bei Google * Repabad* ein und dann klicke dort "Wanne auf Wanne" an

Ist es eine Mietwohnung, solltest du dies nicht ohne Genehmigung des Vermieters machen lassen.

Muffi

Inaktiver User
27.12.2006, 14:40
Vor etwa 14 Jahren standen wir vor dem gleichen Problem: Schwarze Fliesen und Olivgrüne Wanne.
Wir haben uns dann für das System Wanne in Wanne entschieden, d.h. wir haben eine weiße Alcrylwanne in unsere emailierte gußeiserne Wanne einsetzen lassen. Vom Fachmann allerdings, soweit ich mich erinnere hat dies damals ca. 1600 DM gekostet.

Die Wanne ist noch heute ganz einwandfrei.

ischi