PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Veranda pro und contra



luxx
18.12.2006, 17:11
Ich hab mal ne fRage und zwar nach Erfahrungen mit ner Glasveranda,

mein Mann wird immer wenns auf die Feiertage zugeht bedrohlich kreativ, dieses Jahr ist ihm eine Veranda in den Sinn gekommen in die er unsere riesige Terasse verwandeln will, weil da sitzt er so gerne m Sommer und nun will er da gerne auch im winter sitzen mein Argument dass er dann dort weder im Sommer noch im Winter sitzne kann hat er bisher nicht ernst genommen also ich glabe ja dass das dort im Winter hundekalt und im Sommer ne Affenhitze wird, das ganze also nur zum Fensterputzen gut ist aber ansonsten nix bringt,

habt ihr Erfahrngen?

Inaktiver User
18.12.2006, 18:20
mach alles und bring ihn davon ab..
du wirst unglücklich sein..es wird ein blumenabstellvitrine werden..

lieber soll er, einen schönen dach..dazu vielleicht an einer seite eine panele..ein sehr stabile.. ein schönen allwetter-liege bank(1m breit)
anbringen..
einen schönen grossen inka-ofen..(kostet ca 400.--)

lieber etwas mediteran..und gemütlich..

viel glück
leo

dastin
18.12.2006, 18:31
Meine Eltern haben eine Veranda, weil das halt damals so gebaut wurde.
Und es stimmt, so richtig nutzbar ist das nicht.
Im Sommer ist es zu warm, im Winter wir sie als so ne Art Kühlkammer, für Kekse, Kuchen, kalte Platten bei den Feiern genutzt, und für die Raucher unsrer Familie.
Nur im Herbst und Frühling, wenn es noch oder schon zu kalt ist, dann kann man da schön sitzen und Kaffee trinken.
ich muss zugeben, wir haben extra noch eine Terasse.
Aber im Winter ist es trotzdem kaum nutzbar, red ihm das aus, ich hoffe, ich hab ein paar Argument mehr geliefert.

Inaktiver User
18.12.2006, 20:31
Mir würde im Sommer eindeutig die frische Luft fehlen, es sei denn, so ein Wintergarten wird so gebaut, dass er komplett geöffnet werden kann. Das dürfte aber ziemlich teuer werden.

Ihr müsst auch berücksichtigen, dass je nachdem, was deinem Mann konkret vorschwebt, eine Genehmigung des Bauamtes fällig ist und je nach Wohnlage auch die Nachbarn ihr Ok geben müssen.

Zuza

luxx
19.12.2006, 09:25
Bauplan gibts schon, was denkt ihr denn er ist doch kein Dilettant, und gerade hat der Architekt angerufen der findets auch ganz toll is klar der verdinet sich ja auch sein Geld damit, kann man denn das ding nicht so abisolieren dass dort immer normale temperaturen herrschen, raucher die wir da rausschicken haben wir gottlob nicht in der familie