PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NmR - wer macht mit ab Silvester 06/07?



Seiten : [1] 2

Caleche
16.12.2006, 21:00
@ Jenna3 und Jürgen:
Habe den Hinweis von Bluechild gleich aufgegriffen - es ist besser, einen neuen Strang zu eröffnen!
Ich bin auch mit dabei! Wir starten rauchfrei ins Jahr 2007!
LG Caleche

Inaktiver User
16.12.2006, 21:06
:wangenkuss: Danke! :blumengabe:

Ich wollte ja keinen vergraulen... :ooooh:

Aber so ist doch besser! :blumengabe:

Und ich häng so an den alten Strang, so viele lustige und auch mal ganz traurige Geschichten...

Aber: Es hat echt geholfen, sich dort auszutauschen. War eine schöne Zeit (wenn auch nur virtuell). Aber einige von uns haben sich auch mal getroffen und es sind Freundschaften entstanden. Schweißt echt zusammen so ein Entzug!

Das wünsch ich Euch auch!

Gutes Gelingen! Ihr schafft das!! Es lohnt sich!!:krone auf:

Jenna3
17.12.2006, 12:36
Super Caleche,

wollte eben einen neuen Strang eröffnen und - da war er schon.:smile:

Ich kann es kaum abwarten.

:jubel:

Caleche
17.12.2006, 15:32
Hallo Jenna,
schön, dass Du da bist! Wir werden das schon packen. Dass es nicht leicht werden wird weiß ich aus Erfahrung. Wie oft schon wollte ich aufhören, hab's für ein paar Tage geschafft, oder auch mal ein paar Wochen, dann war wieder Schluss. Der Jahreswechsel scheint mir nun der richtige Zeitpunkt um endgültig Schluß zu machen mit der Qualmerei. Das Jahr 2007 soll rauchfrei werden! Bis bald
LG Caleche.

Inaktiver User
17.12.2006, 17:30
Danke Caleche für den neuen Strang.

Jetzt sind wir schon mal 3......:smirksmile:
Mal sehen,wie viele wir noch werden.
Zusammen werden wir das ganze packen.
Das müssen wir schaffen.Ihr lest doch auch in den Medien,daß die Raucher immer mehr wie Aussätzige behandelt werden.Hier in Deutschland geht´s ja noch,aber meine Eltern sind vor ein paar Tagen aus Mallorca wiedergekommen - da herrscht in öffentlichen Gebäuden absolutes Rauchverbot.
Und in 2 Jahren ist der "Raucher" wohl der absolute Exot.
Und überhaupt,rechnet mal zusammen was Ihr so in einem Jahr verqualmt......

Also,zusammen sind wir stark und wir werden das auch schaffen.
Andere sind viel schlimmer dran :
Von Alkoholsucht oder Drogen loszukommen,muß 1000 mal schlimmer sein.

Dann werden WIR doch wohl noch unserer "kleines Rauchproblemchen" lösen können.

lg Jürgen - und einen schönen Adventsabend :kerze:

roti
18.12.2006, 01:59
Bin dabei!!!

Caleche
18.12.2006, 19:07
Hallo roti,
schön, dass Du auch mitmachst!

Jürgen: wenn's nur ein "kleines Rauchproblemchen" wäre!
Hast Du schon mal versucht, von dieser Sucht loszukommen?
Ich bestimmt in einem Jahr mindestens wenn nicht noch öfter ...
Aber irgendwie reicht es mir jetzt mit der Qualmerei - deshalb noch mal e n d g ü l t i g !! Wie viele Zigaretten rauchst Du denn so am Tag? Fällt es Dir schwer mal ein oder zwei Tage zu verzichten? Mit Drogen kenn ich mich nicht aus. Aber wer abhängig ist - da ist es bestimmt echt nicht leicht. Ich bin jedenfalls von den Glimmstängeln abhängig und möchte von dieser Sucht loskommen. Und mit ein paar "Leidensgenossen" klappt es sicher leichter. Mein Mann raucht nicht (mehr), er würde es sehr begrüßen, wenn ich rauchfrei werde!
LG, Caleche.

Inaktiver User
18.12.2006, 19:55
Hallo Caleche

"Klein" ist ja relativ.
Ich meinte auch,zu Drogensüchtigen oder Alkoholikern ist unser Problem eher "klein".
Wenn es auch für manch einen ein riesengroßes ist.

Ich habe aber vor etlichen Jahren schon mal aufgehört.Das Ganze auch 8 Jahre lang.Die ersten Wochen fielen mir verdammt schwer.
Als dann damals meine Scheidung bevorstand,bin ich wieder mit der Qualmerei angefangen.

Aber das Aufhören ist zu 80% Kopfsache.Wenn der Kopf schon nicht will,dann brauchst Du gar nicht erst anfangen aufzuhören.
Aber das ist bei Dir ja nun nicht der Fall.
Du WILLST ja aufhören und die Qualmerei geht dir auf den Geist.

Also solltest Du das auch schaffen aufzuhören.
Dein Mann steht wohl hinter Dir und unterstützt Dich.
Und in dieser Runde hier willst Du auch nicht die Erste sein,die rückfällig wird.Dann wirst Du dich auch zusammenreissen.

Nach 6 Wochen bisst Du schon fast drüber weg.Es ist nicht das Nikotin alleine,daß Dein Verlangen nach einer Zigarette auslöst,sondern viel mehr die Gewohnheiten.

So nach dem Essen,beim Glas Bier,beim Kaffee.....das sind die schlimmsten Momente.

Versuche einfach,Dich die ersten Wochen in Arbeit zu stürzen.
Schon morgens nach dem Frühstück : Aufessen,Kaffee schnell austrinken und dann SOFORT irgendwas produktives machen.

Vermeide auch Feierlichkeiten jeder Art.

Ach so,ich qualme im Moment so 20 Stück,genauso viele wie vor Jahren.

Ich denke alle zusammen schaffen wir das.
6 Wochen Tag für Tag den inneren Schweinehund überwinden,dann ist es fast geschafft und alles wird wesentlich leichter.
Denke aber daran,daß Du auch einige Kilo´s zunehmen wirst.
Aber das ist wohl das kleinere Übel.

liebe Grüße - Jürgen

Schattentraum
19.12.2006, 12:56
:schnee_nikolaus: Hallo,

na da reihe ich mich auch mit ein.
Bin Raucherin seit 20Jahren. allerdings mit Unterbrechungen. (Schwangerschaften,Krankheiten)
Hab früher 1 Schachtel menthol geraucht. Seit 20.Nov 06 nur noch max 5 am Tag. Warum? Weil es mir plötzlich stinkt, und furchtbar schmeckt. Genieße das das Haus endlich wieder nach "sauber" riecht, und ich den Weichspüler in meinen Pullis riechen kann :-)
Mein Problem mit dem Aufhören ist: Große Angst vor dem Zunehmen (hab jetzt schon seit ich reduziert hab 3Kilo zugenommen), Und mein Umfeld. Arbeitskollegen,Eltern etc. Die ziehen mich immer auf, wenn ich "nichtrauchend" daneben stehe. Meine Eltern sind starke Raucher. Kann bei denen seit 3 Wochen nichtmehr zu Besuch gehen, weil es unerträglich stinkt:ooooh: . Darf aber nichts sagen. Sie versuchen mich immer zum rauchen zu animieren. Jetzt kommt Weihnachten. Da sind beide bei uns eingeladen. Hab jetzt schon Angst, weil sie mir alles zu qualmen. Will jetzt nicht spießig oä wirken, aber seit dem "eingeschränktem" Rauchen hab ich solch ein starken Geruchssinn. Der ist schon nervig.
Okay, also laßt es uns angehn. Ich will mir das Geld sparen, und dann was schönes von leisten.

LG
Schattentraum

Inaktiver User
20.12.2006, 11:05
:nikolaus: Hallo :schneemann: - so langsam werden´s ja mehr -

Ja,das mit dem zunehmen ist ein großes Problem.
Ich habe damals,als ich das erste Mal aufgehört habe,etliche Kilo´s zugenommen und bin die auch nicht mehr losgeworden,als ich wieder angefangen habe.
Man sollte sich also nicht zu sehr mit Süßkram belohnen,sondern sich lieber auf zuckerfreies Kaugummi oder ähnliches stürzen.

Das ist alles leichter gesagt als getan,weil ich auch ein leidenschaftlicher Esser bin,aber ich werde mich zusammenreißen.
Obwohl man sich damit eigentlich doppelt bestraft :
Nicht mehr rauchen,dann noch aufpassen,daß man nicht zuviel ist.

Ich werde mich im Januar aber mit Arbeit ablenken und meine ganze Wohnung renovieren.

Ich habe übrigens nie im Wohnzimmer oder Schlafzimmer geraucht.Im Sommer wird grundsätzlich auf dem Balkon gequalmt,im Winter ist dann mal ausnahmsweise die Küche dafür freigegeben.

liebe Grüße Jürgen :schnee_nikolaus:

Inaktiver User
22.12.2006, 15:53
Ich würde auch gern mitmachen!

Nur wenn ich das so lese mit dem Zunehmen, dann wird mir ganz schwummrig und die Courage schwindet. Gibt's da keine ultimativen Tricks, wie man das verhindert? Zu viel Sport habe ich keine Zeit:wie?:...

Hinzu kommt, dass ich privat im Moment ziemlich unter Stress stehe. Aber wenn ich hier und anderswo Unterstützung kriege, schaffe ich's ja vielleicht:smile:.

Inaktiver User
22.12.2006, 17:47
Hallo NoirTigresse

Das ist ja wunderschön,daß Du mitmachen willst.
Aber wenn Du im Moment stark unter Stress stehst....ich weiß ja nicht.....aber dann brauchst Du einen NOCH stärkeren Willen.

Zunehmen wirst Du mit Sicherheit,das solltest Du schon mal einplanen.Nur mit Sport läßt sich das einigermassen kompensieren.
Du willst doch nicht - wenn Du Lungenschmacht hast - auch noch auf eine schöne Gaumenfreude verzichten...?

Trotzdem,ein Versuch aufzuhören ist es wert.
Wenn Du einen starken Willen hast,dann schaffst Du das schon.

Liebe Weihnachtliche Grüße :nikolaus: :kerze:

Inaktiver User
22.12.2006, 18:46
Danke für die aufbauenden Worte, Jürgen!

Ich habe im Moment eine mittelschwere Bronchitis und verfluche die Qualmerei... Ich rauche so zwischen 10 und 12 am Tag, wenn ich ausgehe, werden es natürlich mal mehr.

Was das Essen angeht: auf Süßigkeiten kann ich gut verzichten, ich nasche eh nicht viel. Nur, der Stoffwechsel soll sich ja ohne Ziggis verlangsamen, da braucht's wohl gar kein Naschen, um zuzunehmen:niedergeschmettert:.

Nun denn, im Augenblick bin ich wild entschlossen!

Dir wie auch allen anderen ebenfalls schöne Feiertage!

Inaktiver User
22.12.2006, 21:40
Nun denn, im Augenblick bin ich wild entschlossen!




Ich auch!!!!


gesegnete Weihnachten !

:kerze: :kerze: :kerze:

Caleche
22.12.2006, 22:01
es bildet sich ja so langsam ein nettes Grüppchen!!
Jürgen, zunehmen muss nicht sein!!! Jedenfalls nicht allzu viel. Ich denke mir, mit vernünftiger Ernährung und keinen Süßigkeiten als "Ersatz" (oder Chips & Co.) hält sich die Gewichtszunahme im Rahmen ( so 2-3 kg). "Von nichts kommt nichts".

NoirTigresse, willkommen im Club! Wir schaffen's trotz Stress! Ich muss mir selbst auch Mut zusprechen, bei mir gehts auch grade hoch her (aber nicht wegen Weihnachten, da mach ich mir keinen Stress). Ich könnte grade drei Zigaretten gleichzeitig rauchen, so nervös bin ich zur Zeit.

Ich wünsche allen hier schöne Weihnachtstage!!
Liebe Grüße von Caleche.

Inaktiver User
28.12.2006, 10:20
Hallo!

Habe mich extra angemeldet und würde ebenfalls gerne mitmachen!
Rauche seit ca. 5 Jahren und jetzt soll endlich Schluß sein!

Alles Liebe

Feuerkind :jubel:

Shidah
28.12.2006, 18:21
Ich wünsche Glück und Durchhaltevermögen
Gruß Shidah

fitzelchen
28.12.2006, 20:01
Ich bin vor 6 Tagen 50 geworden und rauche seit 35 Jahren. Nun habe ich von meiner Tochter (14) einen selbstgemachten Adventskalender bekommen, in dem jeder Tag ein kleiner Zettel drinlag, warum ich aufhören sollte zu rauchen!!
Heute morgen im ARD-Moma war Herr Bankhofer und hat noch ein paar tolle Tipps gegeben. Ich gebe sie gerne weiter, wenn jemand Interesse hat. Ich habe das Glück, seit heute eine satte Kieferhöhlenvereiterung zu haben und möchte mich Euch allen anschließen, allerdings ab morgen?! Habe mich auch extra hier angemeldet, da ich dieses Forum nicht kannte. Toi, toi, toi für alle!

Caleche
28.12.2006, 22:04
@ Feuerkind - schön, dass Du dabei bist!
@ Shidah - "Durchhaltevermögen", das werden wir ganz schön brauchen!
@ fitzelchen - gute Besserung! Ich rauche seit 40 Jahren, da wird es wirklich Zeit, aufzuhören .... Nun ja, der count down läuft, ein paar Tage noch, dann ist Schluss!!

Inaktiver User
29.12.2006, 11:00
Guten Morgen!

Schön, dass wir mehr werden :blumengabe:!

Der 1.1. rückt näher... Ich habe schon mal Maßnahmen ergriffen: Ich hab mich bei rauchfrei-online angemeldet. Stichtag allerdings 15.1., davor habe ich nämlich noch beruflich Stress:grmpf:. Ich bin gespannt, was die einem da so an Hilfe zukommen lassen!

Außerdem versuche ich bewusst, dem Jieper nach ner Ziggi mal nicht nachzugeben. Klappt z.T. ganz gut, allerdings überhaupt nicht mit der ersten nach dem Frühstück. Und nicht, wenn ich außer Haus bin...

Hey, hier scheint seit Wochen zum ersten Mal die :Sonne:!!! Wenn das kein schöner Tag wird...

Caleche
29.12.2006, 12:17
Hallo noir, bei rauchfrei-online bin ich auch angemeldet. In welcher Region bist Du denn? Ich bin im PLZ-Gebiet 7. Ich habe vor, meine letzte Zigarette am 31.12. zu rauchen, bis dahin reicht mein Vorrat an Zigaretten - eine neue Schachtel wird nicht mehr gekauft ...

Inaktiver User
29.12.2006, 12:30
Caleche,

ich bin PLZ-Gebiet 3... Wahrscheinlich ziemlich weit von dir, aber wir haben uns ja hier:allesok:. Hast du schon weitere Tipps von denen bekommen? Außer denen, die man vor ab kriegt?

Ich wünsche dir straightes Durchhalten!!!

Caleche
29.12.2006, 16:41
Hallo noir,
bei rauchfrei-online bin ich schon über ein Jahr angemeldet, meine längste "Nichtraucher-Zeit" waren 4 Monate, da ich ja wieder "umgefallen" bin, ruht mein Projekt, bis ich Datum und Uhrzeit meiner letzten gerauchten Zigarette eingebe. Was ich gut finde ist, dass ich bei den "Pokalen" immer sehen kann, wieviele Zigaretten ich n i c h t geraucht habe und was ich an Geld "gespart" habe. Mein "Sparschweinchen" steht schon bereit, um in Zukunft jeden zweiten Tag 4 € zu kassieren! Ja, wir werden uns hier austauschen, ich freue mich schon !

Inaktiver User
30.12.2006, 08:52
Guten Morgähn allerseits.

So langsam werden wir mehr......
Ich werde morgen mal bei rauchfrei-online reinschauen und mich dann auch mal anmelden.
Ich bin aus dem PLZ-Gebiet 4 (wohl unschwer zu erkennen).

Bei mir ist im Moment eine dicke Erkältung im Anmarsch.Normalerweise würde ich mich jetzt ärgern,aber es ist eine tolle Unterstützung um mit der Qualmerei aufzuhören.

Also,auch bei mir gilt : ab 1.1.07 00:00h bin ich rauchfrei !

lg , Ruhrpöttler Jürgen :smirksmile:

sehnsucht
30.12.2006, 11:58
Guten morgen zusammen,ich bin Sina auch aus PLZ-Gebiet 4 und fest entschlossen das rauchen ab dem 1.1.07 abzuschwören!!!!Bin froh und außerordentlich dankbar Euch hier gefunden zu haben:-)

lg Ruhrpottlerin Sina:-))))))))))))))))

Inaktiver User
30.12.2006, 14:34
Hallole !

Jetzt wollte ich doch auch mal ein paar Zeilen in dieser netten Runde hinterlassen.
Selbst rauche ich nicht, werde aber dennoch als Lebensgefährtin von Juergen-S ganz neugierig verfolgen, was Ihr hier so macht und Euch vor allem gaaaanz feste die Daumen drücken, daß die "Entqualmerei" so problemlos wie möglich über die Bühne geht.

Alles Liebe

:blumengabe:

Chapeau

Inaktiver User
30.12.2006, 16:36
Chapeau2,

dann drück uns mal gaanz fest die Daumen! Ich dir und JürgenS auch, denn du bekommst ja quasi als "Nebenprodukt" eine renovierte Wohnung:zwinker:.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch!

nicco
30.12.2006, 17:39
Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich hier nur ein paar Mitstreiter zum Thema Abnehmen finden. Habe gleich drei Wünsche auf einmal: Abnehmen, die Raucherei aufgeben und mehr für die Fitness tun. Wahrscheinlich zu viel, oder gibt es noch mehr Leute, die so maßlose Wünsche für 2007 haben wie ich??? Könnte noch einen vierten Wunsch anhängen: den Vino am Abend weglassen...
Ich bin der Meinung, dass man das alles schaffen kann. Denn irgendwie bedingt das Eine ja auch das Andere. Bewegung baut stress ab, Jipper baut Stress auf. Essen und Wein gehören zusammen, rauchen und Wein auch. Essen und Trinken macht dick, NmR auch, Bewegung baut Fett ab.
Also das große Finale.
Würde mich wahnsinnig freuen, wenn jemand bei diesem 4er-Projekt mitmachen will. Oder bin ich die einzige mit mehr als einem Neujahrswunsch?

Jenna3
30.12.2006, 19:26
Hallo alle zusammen!

Ich hoffe ihr habt schöne Feiertage erlebt. Bin zur Zeit bei meinen Eltern zu Besuch und daher nicht so gute Möglichkeiten ins Internet zu gelangen.Ich finde es toll, dass wir inzwischen schon so viele hier geworden sind.:jubel:
Ich werde mich hin und wieder trotzdem hier blicken lassen. Die ersten Tage fallen mir eigentlich immer relativ einfach schwieriger wirds so nach ´ner Woche oder so...
Naja wir werden ja sehen. Bevor ich schwach werden sollte, werde ich mich hier bei euch melden und dann auch den Schmachter überstehen. :wangenkuss:

Ich wünsche euch allen eine schöne Silvesterfeier und einen guten rauchfreien Start ins neue Jahr.:prost:

Grüße

Jen

Jenna3
30.12.2006, 19:34
Hallo Nicco,

ja ich denke ich werde so ähnlich vorgehen wie du. Bei mir ist es so, dass wenn ich nicht rauche mehr oder besser gesagt endlich regelmäßig Sport mache und damit ich nicht rückfällig werde, werde ich lange Zeit auf jeglichen Alkohol verzichten.

Ich habe mir vorgenommen mit Yoga in den Tag zu starten und nach der Arbeit nochmal ne Stunde Ausdauersport zu machen.

Ich freue mich so darauf, dass ich schon fast losgelegt hätte, aber ich denke es ist besser, wenn ich damit wirklich erst anfange, wenn ich nicht mehr rauchen, somit habe ich etwas worauf ich mich konzentrieren kann und abgelenkt bin.

Ich drück dir die Daumen!

Jen

nicco
30.12.2006, 20:35
hallo Jenna,

toll, dass du dich so auf das Nichtrauchen freust. Das ist das Entscheidende. Ich habe, ehrlich gesagt, Angst davor.
Hast du mal einen Yogakurs belegt? Und was für einen Ausdauersport willst du machen?
Ich habe das Gefühl, dass du das schaffst. Du bist so motiviert. Berichte weiter, du wirkst ansteckend. gruß Nicco

nicco
30.12.2006, 20:44
hallo,
wie viele Zigaretten rauchst du am Tag? Die Idee von deiner Tochter ist hart - aber gut.
It`s love, sei ein Vorbild.
Gruß Nicco

nicco
30.12.2006, 20:54
Hallo Caleche,
zusammen aufhören ist eine gute Idee.
Geht es euch allen auch so, dass ihr vor dem Computer am meisten qualmt? Wie kann man das Problem lösen? Im NmR -forum Motivation geben und erhalten - und nicht zur Zigarette greifen?
Ich will hier nicht den Zweifler darstellen, oder runterziehen. Nein, ganz im Gegenteil. Aber diese Gedanken nagen an mir. Trotzdem: Mir ist es super-ernst mit dem Aufhören. Kennt jemand einen Trick, außer Süßigkeiten? Gruß nicco

Caleche
30.12.2006, 23:07
hallo nicco,
nö, mir geht es nicht so - ich rauche im ganzen Haus nicht!!
Wenn ich rauchen möchte, gehe ich mit dem Hund raus (der arme Hund, muss öfter raus als er eigentlich will) dann ist mein Mann zu Hause und vor ihm rauche ich schon seit mindestens einem Jahr nicht mehr - wenn GöGa nicht da ist, dann qualme ich auf der Terrasse. Ganz einfach. Bisher. Ab übermorgen : Schluss !! Ich wünsche allen hier einen guten Start ins Neue Jahr, und - wir hören voneinander !?
Caleche :blumengabe:

Inaktiver User
31.12.2006, 10:43
Hallo zusammen.....:blumengabe:

So,unsere letzten Qualmblau eingefärbten Stunden sind eingeläutet.
Meine Erkältung bzw.Bronchitis dämpfen meine Lust auf die Glimmstengel im Moment nicht so wie erhofft,aber wie angekündigt ist um 0:00h Schluss mit dem Teufelszeugs.


@Jenna
Schön,daß Du auch wieder online bist.
Ich dachte schon,Du hättest vorzeitig das Handtuch
geschmissen. :allesok:
(Wie kann ich nur sowas denken)

Einen guten Rutsch wünsche ich Euch allen.
Ich muß nachher zur Arbeit und werde den Jahreswechsel in der Firma verbringen :grmpf: :grmpf: :grmpf:

sehnsucht
31.12.2006, 11:21
Hallo ich wünsche euch allen einen guten rauchfreien rutsch ins jahr 07 liebe grüße Sina

Uma
01.01.2007, 10:34
Hallo an alle werdenden Nichtraucher,

ich möchte mich euch gerne anschliessen.

Rauche schon eine lange Zeit, 30 Jahre sind es mittlerweile schon und ich denke, es ist an der Zeit aufzuhören.

Ich wünsche mir, mich hier im Forum mit euch austauschen zu können...ein bißchen Zusammenhalt und Zuspruch...vielleicht so ein bißchen nach dem Motto "Gemeinsam schaffen wir das".

Liebe Grüße an alle von Uma

Caleche
01.01.2007, 11:17
Hallo ihr Lieben, ich wünsche allen ein wunderschönes, rauchfreies Jahr 2007!
Ich habe gestern Abend um 17.40 h meine letzte Zigarette geraucht. Der Zeitpunkt hat sich gerade so ergeben, mein Hund wollte schon ab Mittag nicht mehr raus, deshalb war ich ganz froh, dass mein Mann sich noch auf sein Home-Trainer geschwungen hat - so konnte ich in aller Ruhe auf meiner Terrasse die letzte Zigarette qualmen. Die ersten zwei, drei Tage fallen mir meist nicht schwer, nicht zu rauchen - das weiß ich von meinen vielen bisherigen Aufhörversuchen. Kritisch ist der dritte und vierte Tag für mich, hab nur zwei Mal bisher diese Hürde geschafft. Wie geht es euch?

Inaktiver User
01.01.2007, 11:54
Frohes neues Jahr wünsche ich Euch Nichtrauchern.:yeah:

Ich habe meine letzte Zigarette gestern pünktlich um 23:59 und 50 Sekunden ausgemacht.
Mein Feuerzeug habe ich außer Sichtweite gebracht.

So doll vermisse ich das glühende Stäbchen nicht.....auch nicht nach meinem Kaffee.
Hoffentlich bleibt das so.....

liebe Grüße , Jürgen

Schattentraum
01.01.2007, 12:16
Hallo,
und auch von mir ein frohes neues Jahr.

Bin auch noch rauchfrei geblieben. Alles im grüne Bereich. Nur trink ich jetzt mehr Kaffee und hab wieder 1 Kilo mehr drauf.
:ooooh:
LG Schattentraum

Overflyer
02.01.2007, 16:48
Hallo zusammen,

auch ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen, mit der Qualmerei aufzuhören.
Ich denke, es muss nicht von heute auf morgen sein, aber ich versuche es zu reduzieren. Vielleicht gelingt mir ja dann ganz der Absprung.

Würde mich freuen, wenn ich bei euch mitschreiben dürfte. Wir können uns bestimmt gegenseitig Tipps geben und uns Mut zusprechen.

LG Overflyer

Caleche
02.01.2007, 18:06
Hallo Overflyer, willkommen in der Runde!
Ich habe schon so oft versucht zu reduzieren - klappt bei mir definitiv nicht, irgendwie schaffe ich meine "Menge" pro Tag immer. Für mich gilt: "entweder oder". Der zweite Tag ohne Qualm ist gut überstanden. Mein Hund wundert sich, dass er nicht mit mir raus muss, sondern ich mit ihm gehe wenn er möchte!:freches grinsen: Schönen Abend!

sehnsucht
02.01.2007, 18:30
hallo ich bin die Sina und wollte eigentlich auch aufhören desshalb habe ich hier gepostet!Aber keine hat mir geatwortet geschweigen denn motiviert!Habe hier reingeschaut immer wieder aber es sind nur bestimmte Personen die hier angesprochen werden na gut das wars dann gruß Sinja:wie?: :wie?:

Schattentraum
02.01.2007, 18:36
Hallo Sina,

hey hey. Durchhalten! Es sei denn Du möchtest wieder nach Qualm stinken,viel Geld für nichts ausgeben, und ein paar Jahre früher sterben:smirksmile:

Wann ist es denn am schlimmsten für Dich?

Gruß Schattentraum

Caleche
02.01.2007, 19:32
Hallo Sina, :blumengabe: tut mir leid, war keine Absicht, Dich nicht direkt anzusprechen! Wie sieht es aus bei Dir? Bist Du noch dabei? Berichte ein bisschen von Dir wenn Du möchtest.
LG Caleche

sehnsucht
03.01.2007, 09:12
Hallo liebe werdende Nichtraucher,es tut mir leid wenn ich gestern ein wenig heftig in meiner schreibweise war sorry nochmals!Also ich bin auch schon sehr lange ein gebranntes Kind mit dem Glimmstengel.Ich WILL unbedingt davon weg und habe auch wie Ihr am Silvester schluß gemacht.Dadurch hatte ich eine sche... Laune bekommen.Ich ging hier jeden total auf den geist und ich war mir selbst im wege.Bin wieder ein wenig rückfällig geworden aber ich habe mir selbst eine zweite Chance gegeben!Ich hatte schon mal aufgehört aber durch einen harten Schicksalsschlag bin ich wieder am Stengel drann.Ich werde ab jetzt noch mal stark sein und mit euch mitbangen!Herzlichen Dank nochmals für euer Verständnis grüße aus NRW Sina:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

forstmeyer
03.01.2007, 09:17
Hey Mädels,

bin auch dabei, ab bzw. seit 2007 nicht mehr rauchen! Tag 3 sozusagen.... wie geht es Euch damit?

Ich bin total aufgeregt und kann nicht schlafen....

S.

Schattentraum
03.01.2007, 11:00
Hallo,
auch Tag 3 läuft gut. Bin rauchfrei. Allerdings esse ich wie ein Weltmeister Schoko. Muß heut und Morgenabend arbeiten. Gott sei dank, da bin ich wenigstens vom Kühlschrank weg.
War gestern bei meinen Eltern (starke Raucher). Ich mußte hinterher meine komplette Kleidung in die Waschmaschine stopfen und mich duschen, weil ich roch wie ein Kamin. Hatte das Gefühl ich qualme aus den Haaren, so schlimm war das. Dieser verdammte Geruchssinn macht mich irre. Ich rieche seit dem nichtrauchen so intensiv, das ich von Parfüm etc Kopfweh bekomme.
Gruß Schattentraum

Birgitt123
03.01.2007, 12:44
So auch ich bin mit dabei, wollte auch am 01.01.2007 aufhören und hab dann abends doch eine gepafft. Gestern keine und heute auch noch keine (hoffe es bleibt so). Hab mich eingedeckt mit Gummibärchen, Bonbons, Äpfel und Bananen, und Salzstangen kommen gut. Dann halten wir mal alle schön durch, oder???!!!!!:cool:

Inaktiver User
03.01.2007, 16:49
Ich will mich auch mal wieder melden, obwohl ich ja erst in 10 Tagen anfange aufzuhören.

Wie geht es euch heute? Habt ihr eigentlich "Hilfsmittel" wie Kräuterzigaretten oder Nikotinkaugummi/-pflaster? Was ist davon überhaupt zu halten?

Ich halte ja noch immer an dem Glauben fest, dass ich weder Gummibärchen noch andere Naschereien brauche...

sehnsucht
03.01.2007, 20:13
Hallo nochmals,diese Kräuterzigaretten von denen habe ich jetzt schon so oft gehört!Bitte wer kann mir sagen was das genau ist und wo ich diese Zigaretten bekommen kann.Wäre sehr dankbar für eine Antwort einen netten Gruß sendet Sina

sehnsucht
03.01.2007, 20:14
Hallo nochmals,diese Kräuterzigaretten von denen habe ich jetzt schon so oft gehört!Bitte wer kann mir sagen was das genau ist und wo ich diese Zigaretten bekommen kann.Wäre sehr dankbar für eine Antwort einen netten Gruß sendet Sina

Inaktiver User
03.01.2007, 20:34
Hallöle
Mein dritter Nichtrauchertag geht zu Ende,bin immer noch clean.
Habe bisher noch KEINE "Ersatzdroge" gebraucht. (Süßigkeiten).
Wenn alles so weiter läuft,dann bin ich hochzufrieden.

Von den Hilfsmitteln (Nikotinpflastern o.ä.) habe ich keine Ahnung.Von Kräuterzigaretten habe ich auch noch nichts gehört,tut mir leid.

Sina ich merke,Dir fällt´s schwer.
Aber sei Dir sicher : Wir leiden alle mit Dir.
Ich hoffe das hilft.

Caleche
03.01.2007, 21:47
Nikotinpflaster gibt es in der Apotheke, wo es Kräuterzigaretten zu kaufen gibt weiß ich leider nicht, hab zwar auch schon öfter hier im Forum darüber gelesen - selbst ausprobiert hab ich beides nicht, ich halte mich an Schokolade :freches grinsen: ... ich leide heute ein bisschen vor mich hin, hatte ziemlich Stress mit Geburtstagsvorbereitungen für meinen Mann (wir werden morgen abend zwölf Gäste haben). Ist doch ganz schön Arbeit. Lenkt wenigstens ab von "rauchen wollen!"

Curly62
04.01.2007, 13:49
Ich mache auch mit!

Bin jetzt seit 3 Tagen rauchfrei und habe schon mehrere Versuche (Raucherin seit 30 Jahren) hinter mir. 2001 hatte ich es mal mit Nikotinpflaster versucht. Der Erfolg war: Ich wurde dadurch noch süchtiger! Die Pflaster führen dem Körper kontinuierlich die Droge Nikotin zu, wer weniger als 30 am Tag raucht, sollte lieber Nikotinkaugummis kauen. Bei meinem letzten Versuch im Sommer 2006 konnte ich damit die erste Woche entschärfen. Danach ist der körperliche Entzug vorbei und die richtige Arbeit beginnt.

Ich wünsche uns allen viel Erfolg...

Inaktiver User
04.01.2007, 17:40
Ich habe gelesen, dass es die Kräuterzigaretten in der Apotheke gibt. Ziemlich teuer. Ich für mein Teil kann mir nicht vorstellen, dass die Dinger mir über die erste Zeit hinweghelfen.

Lolle28
05.01.2007, 09:40
Hallo zusammen!

Erstmal gratuliere ich euch allen zum Rauchstopp!! Super wie ihr das macht!!:blumengabe:
Und zusammen geht das sowieso viiiieel besser...

Ich bin seit dem 14.8.06 Nichtraucherin und es ist einfach wunderbar!!! Ich kann euch alle nur bestärken, durchzuhalten, denn es lohnt sich wirklich! Ich hatte damals immer Nikotinkaugummis in der Tasche für den Fall, dass ich wirklich mal schwach werde. Ich habe kein einziges davon gebraucht...
Ich hatte mich zuvor sehr genau mit dem Rauchen, den Situationen in denen ich rauche und WARUM ich aufhören will (v.a. das Positive daran) beschäftigt. Ich denke, rauchfrei-online funktioniert auch nach dem System, ich war bei kicknic.de.

Kräuterzigaretten gibts in der Apotheke. ABER sie sind sauteuer, müssen wohl richtig eklig schmecken und ihren Zweck erfüllen sie auch nicht! Denn letztendlich wollen wir doch alle OHNE Zigarette durchs Leben kommen und da weiß ich nicht, wie sinnvoll es ist, die eine Zig durch die andere (Kräuter) zu ersetzen. Da verlernt man das Rauchen ja nicht wirklich. Und das ist es doch: Das Rauchen verlernen! Und glaubt mir: es geht!!

Ich drücke euch allen die Daumen, dass ihr euren eigenen Weg findet, um NIE WIEDER zur Zigarette zu greifen und wünsche euch viel Durchhaltekraft!!! :blumengabe: :blumengabe:

LG Lolle

Schattentraum
05.01.2007, 16:45
Hallo,
bin noch immer glücklich rauchfrei.
Heute hab ich ein Wunderbaum ins Auto gehängt, weil der Wagen einfach eklig nach Nikotin riecht.

Gruß Schattentraum

Inaktiver User
05.01.2007, 18:35
Hallöle

Puuh....Schattentraum....im Auto rauchen.
Sowas habe ich nie gemacht und der Besuch wurde auch gnadenlos von mir auf den Balkon geschickt.

Danke Lolle,für Deine aufmunternden Worte.
Es geht tatsächlich.....Ich erlebe es gerade,schon der 5te Tag in Folge ohne Qualm.
Ohne irgendwelche Hilfsmittel,auch ohne übermässige Süssigkeiten.Irgendwie habe ich keinen richtigen Hunger mehr.
Wenn das so weitergeht,dann nehme ich tatsächlich noch bei der Aktion ab.:lachen:

lg Jürgen

Schattentraum
05.01.2007, 23:23
Hallo,
wo sind denn die anderen geblieben?:ooooh:
Ich hoffe ihr seit noch da:wie?:
Gruß Schattentraum

Inaktiver User
06.01.2007, 19:05
also ich hab am 30.12.06 aufgehört. es tut mir sehr gut.

hab ja auch aufgehört weil ich gemerkt hab, dass der blutdruck viel zu hoch ist, die durchblutung sehr schlecht und ich hab wenn ich gelacht hab (das tu ich sehr gern) immer husten müssen.

ich versuche die sucht anfälle wegzuatment. kicher. hört sich doof an, hilft aber ein bisserl. hab einfach tierische angst zuzunehmen. deshalb ist es auch ganz wichtig die sucht nicht zu verlagern. d.h. wenn man das gefühl hat man will jetzt eine rauchen, nicht statt dessen was essen.

hatte jetzt eine woche urlaub -aber ab montag muss ich wieder arbeiten. hoffentlich halt ich da auch weiterhin durch ....

gruß bine

Koureni
07.01.2007, 01:37
Dann werden WIR doch wohl noch unserer "kleines Rauchproblemchen" lösen können.

:gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:

Wenn Rauchen ein "Problemchen" wäre, bräuchten wir uns ja nicht weiter darüber zu unterhalten...

Inaktiver User
07.01.2007, 20:01
mensch leute, bin ich so froh, dass man am automaten nicht mehr zigaretten mit barer münze ziehen kann. die nächste offene tanke ist 7 km entfernt..... das tu ich mir nicht an....

Inaktiver User
07.01.2007, 21:22
:gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:

Wenn Rauchen ein "Problemchen" wäre, bräuchten wir uns ja nicht weiter darüber zu unterhalten...

Mei, schon tragisch, wenn der blaue Dunst einem so das Hirn vernebelt hat, daß man deutliche Ironie nimmer erkennen kann... *kopfschüttel*

Koureni
07.01.2007, 22:43
doppelt

Koureni
07.01.2007, 22:43
Irgendwie habe ich keinen richtigen Hunger mehr.


Das geht mir auch so *staun*.
Habe befürchtet, dass ich Hunger auf alles mögliche bekomme.
Toi, toi, toi...bis jetzt nicht. :smile:

Koureni
07.01.2007, 22:51
Mei, schon tragisch, wenn der blaue Dunst einem so das Hirn vernebelt hat, daß man deutliche Ironie nimmer erkennen kann... *kopfschüttel*

Nu bleib mal ganz unruhig! :smirksmile:
War nicht böse gemeint.

Tag 6 ist vorbei.
:yeah:

Koureni
07.01.2007, 22:56
hatte jetzt eine woche urlaub -aber ab montag muss ich wieder arbeiten. hoffentlich halt ich da auch weiterhin durch ....

gruß bine

Ich drück dir fest die Daumen! :smile:

Koureni
08.01.2007, 00:33
Mei, schon tragisch, wenn der blaue Dunst einem so das Hirn vernebelt hat, daß man deutliche Ironie nimmer erkennen kann... *kopfschüttel*

Mei, weiß ja nicht, was bei euch so abgeht....Baby im Arm und dat Jürgen qualmt...natürlich nur auf dem Balkon.

Liebe Chapeau2, mir wäre wohler, du würdest dich als Nichtraucherin hier etwas zurückhalten.

Ich glaube nicht, dass du mir seine für mich misslungenen Versuche, ironisch zu wirken, erklären musst.

Ich denke außerdem, dass dein Männe sich sicherlich ganz alleine gegen hibbelige Neunichtraucherinnen wehren kann.

Oder etwa nicht? °¿°

:smirksmile:

Inaktiver User
08.01.2007, 07:31
Guten Morgen

Unser Problem ist mit eisernem Willen und ein wenig Disziplin sicherlich in den Griff zu kriegen.

Ich halte mir in so einem Moment immer vor Augen,daß andere Leute viel derbere Probleme haben,dann wird unser Problem doch eher zum "Problemchen".

Das soll aber nicht heißen,daß mir das Nichtrauchen im Moment leicht fällt.

liebe Grüsse an alle,die so tapfer durchhalten.....:krone auf:

Inaktiver User
08.01.2007, 09:46
Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte letzte Woche Urlaub und hatte daher keinen PC zur Hand.

Bin noch tapfer dabei, will heißen: Noch keine Zigarette in 2007!:yeah:

Allerdings trau ich mich kaum auf die Waage...

Viel Spaß beim Durchhalten!

Feuerkind

Inaktiver User
08.01.2007, 12:04
hallo ihr lieben,

ich bin gestern nicht zur tanke gefahren, hab auch versucht nicht übermäßig zu essen.

bin seit 5 std. in der arbeit und es geht ganz gut.

habt ihr alle keine probleme beim aufhören? keine entzugserscheinungen? ich schlaf nicht mehr gut seit ich nicht mehr rauch......

gruß bine

Inaktiver User
09.01.2007, 11:16
Uff gerade hatte ich aber mal ganz große Lust.... Es ist gerade einfach zu nervig hier auf der Arbeit.

Ich knabbere jetzt noch ein paar Nüsse....:krone auf:

Alles Liebe

Feuerkind

Caleche
09.01.2007, 11:23
Feuerkind - bleib stark! Halte durch! Ich muss mir das auch sagen, mir fällt es ebenfalls schwer im Augenblick. Ist nur gut, dass ich nicht so leicht an Zigaretten rankomme. Müßte zur Tankstelle fahren, welche holen. Das ist mir dann doch zu blöd. Ich will ja gar nicht mehr rauchen. Und der Anfall geht auch vorüber.

Inaktiver User
09.01.2007, 21:38
hallo feuerkind und caleche,

ich habe durchgehalten heute !!!! STOLZ !!! und ich habe das gefühl, dass es langsam leichter wird mit dem entzug. das problem ist wirklich nicht loszufressen. ich denke, dass ich vermutlich etwas zulegen werde, aber wenn der entzug durch ist müsste es ja eigentlich wieder runtergehen.

wie läufts bei euch?

Caleche
09.01.2007, 22:07
ich hab auch durchgehalten - meine Stimmung ist zwar leicht bis mittelschwer gereizt, :gegen die wand: ich hoffe, das gibt sich.

Inaktiver User
09.01.2007, 22:29
Hallo Ihr lieben..
Haltet durch,der Anfall ist bald vorüber.
Wenn Ihr ein paar Kilo´s zunehmt...mein Gott.....die gehen auch wieder runter.Bald kommt der Frühling,da wird wieder vermehrt Sport getrieben.

Ich käme ganz leicht an Zigaretten,mein Büdchen ist gleich um die Ecke.

Aber neeeeeee,ich tu´s nicht !!!!!

Inaktiver User
10.01.2007, 09:20
So, heute darf ich mal ein bisschen stolz sein: War gestern bei ner Freundin, wir haben uns nene schönen abend gemacht und sie hat nahezu Kette geraucht.
Fragt mich nicht wie, aber ich hab widerstanden! *freu*

Euch einen schönen Tag!

Feuerkind

Inaktiver User
10.01.2007, 10:41
he leute, es wird leichter. ich war heut früh schon auf dem walker. nur 20 min, aber immerhin.

das mit dem essen hab ich ganz gut im griff. ich genieße es so richtig tieief lufholen zu können.

wir schaffen das !!!!!!!!!!!!!

lg bine

Inaktiver User
10.01.2007, 20:00
@Feuerkind

Huuuiiiiii,dann kann man mit gutem Gewissen sagen :
DU hast es überstanden.:krone auf:


Die anderen und ich hoffentlich auch bald.

Rauchfreie Grüße aus dem Ruhrpott

Inaktiver User
11.01.2007, 09:36
Hallo Ihr Alle!

Ich finde wir halten uns alle ganz tapfer, oder?

Das einzig doofe ist, dass ich jetzt noch mehr Hunger habe als sonst...:peinlich:

Naja, heute abend geh ich sporteln!

Habt einen schönen rauchfreien Tag!:blumengabe:

Feuerkind

Inaktiver User
11.01.2007, 12:09
Hallo an ALLE

ja, ich habe jämmerlich veragt. habe gestern abend eine geraucht. unerklärlich.

ABER: danach ist mir der kreislauf zusammengebrochen, mir war kotzelend, heut früh durchfall und dicke augen

ICH BIN GEHEILT !!!!!!!!

lg bine

Inaktiver User
11.01.2007, 14:58
Ach Bine, nimms nicht so schwer.
Wahrscheinlich hast Du genau das noch gebraucht. :blumengabe:

Ich würd sagen: weiter gehts!

Gutes Durchhaltevermögen wünscht

Feuerkind

Inaktiver User
11.01.2007, 16:40
.
Wahrscheinlich hast Du genau das noch gebraucht. :blumengabe:





da haste wohl recht. heute den ersten tag ohne schmacht nach einer zigarette. grins. leute, ich glaub ich bin jetzt wirklich clean

:yeah:

Koureni
12.01.2007, 02:27
da haste wohl recht. heute den ersten tag ohne schmacht nach einer zigarette. grins. leute, ich glaub ich bin jetzt wirklich clean

:yeah:


Herzlichen Glückwunsch, ich beneide dich.
Heute ist bei mir der erste Tag mit echtem Schmachter...*schnüff*.

Seit Stunden habe ich Stress mipm Schatz, seit Stunden will ich eine rauchen.

Jetzt gehe ich schlafen, sonst zünde ich mir doch noch eine an.

NEIN!

N8i!
und uns viel Durchhaltevermögen, egal was passiert!
:kuss:

Koureni
12.01.2007, 02:44
ABER: danach ist mir der kreislauf zusammengebrochen, mir war kotzelend, heut früh durchfall und dicke augen

ICH BIN GEHEILT !!!!!!!!

lg bine

Das alles wirklich von EINER einzigen Zigarette?
*OmG*...

Wirklich wahr? °¿°

Inaktiver User
12.01.2007, 08:24
Das alles wirklich von EINER einzigen Zigarette?
*OmG*...

Wirklich wahr? °¿°



:freches grinsen: :wie?: :freches grinsen:

weiß nicht, ich will es einfach glauben ....

übrigens hab ich gestern auch mal wieder emotionalen stress gehabt. jemand, der mir mal nahestand und so verbohrt und vernagelt ist. da hätt ich ausrasten können.

normalerweise hätt ich das unter fünf zigaretten nicht geschafft. diesmal gings ohne. aber ich habe gemerkt, dass du absolut stabil sein musst um das durchzuhalten .....

vllt. lass ich mir doch noch eine akkupunkturnadel setzen....

lg bine

Inaktiver User
12.01.2007, 18:39
Bine - auch Du schaffst das.
Wenn der kleine Ausrutscher so eine "heilende" Wirkung hatte,dann hat sich doch die "Kippe zwischendurch" mehr als gelohnt.

Heute Nachmittag war ich seit langem mal wieder radeln- und das im Januar.
Irgendwie bekomme ich jetzt wieder viel besser Luft,obwohl ich doch sehr untrainiert bin...:yeah:

Aber ich muß doch aufpassen,daß ich gewichtsmässig nicht zu sehr zulege.

Liebe Grüße an alle....:blumengabe:

Koureni
13.01.2007, 02:05
ich schlaf nicht mehr gut seit ich nicht mehr rauch......


Das Problem habe ich auch.

Hab die erste Nacht 'ne halbe und die nächsten Nächte 'ne ganze Schlaftablette genommen und war trotzdem in jeder Stunde mindestens 1X wach.:niedergeschmettert:

Nun lasse ich die Pillen weg... warum soll die schlucken, wenn ich damit eh nicht pennen kann!?

Bin aber trotz der zur Zeit fast schlaflosen Nächte morgens einigermaßen fit, jedenfalls besser drauf als noch vor 2 Wochen.

:smile:

Koureni
13.01.2007, 02:24
Ich käme ganz leicht an Zigaretten [...]



Ich auch.

Auf dem Tisch hinter mir liegen 201 Zigaretten (eine Stange West aus Tschechien und eine Schachtel mit der ersten Zigarette des Tages, die ich nicht anzünden möchte), ein Feuerzeug und ein Aschenbecher.

Ich will nicht mehr rauchen, da kann das Zeugs ruhig rumliegen.
Interessiert mich nicht die Bohne, gaaaaaar nicht! :smirksmile:

Caleche
13.01.2007, 13:40
Hallo Leute, ich möchte mich für die nächsten drei Wochen hier abmelden - bin ab morgen bis 05.02. in Südspanien!! Nicht zu rauchen fällt mir schon etwas schwer, ich hoffe aber, durchzuhalten. Macht's gut - bis Anfang Februar dann !!
Caleche

Inaktiver User
14.01.2007, 12:27
So, ich bin jetzt auch dabei... :smile: Gestern abend um 23.55 die letzte Zigarette geraucht.

Der Schmacht ist noch allgegenwärtig. Dauernd Situationen, dass ich denke: So wenn das fertig ist, rauchste eine...

Ich hab vergessen, mir Gummibärchen zu besorgen, aber ich habe auch gar kein Verlangen nach irgendeinem Ersatz. Wahrscheinlich kommt das noch!?

Euch allen einen schönen Restsonntag!

Koureni
15.01.2007, 00:21
Hallo Leute, ich möchte mich für die nächsten drei Wochen hier abmelden - bin ab morgen bis 05.02. in Südspanien!! Nicht zu rauchen fällt mir schon etwas schwer, ich hoffe aber, durchzuhalten. Macht's gut - bis Anfang Februar dann !!
Caleche

Oooh, *neidisch guck*...ich darf erst am 1.Juni nach Jerez abdüsen. :knatsch:


Nee, Quatsch.
Ich wünsche dir eine tolle Zeit.
Bleib tapfer und vor allen Dingen standhaft!

Allen anderen Mitstreitern natürlich auch.
:smile:

Koureni
15.01.2007, 00:23
Hallo NoirTigresse:

Super!

Koureni
15.01.2007, 00:52
Schade, dass sich einige überhaupt nicht mehr melden.

Overflyer, forstmeyer, Uma, nicco, sina, fitzelchen. schmachtende, schattentraum, roti, Jenna, Birgitt123 und Curly 62...und Feuerkind auch schon 'ne Woche nicht mehr.

Haaallooo, aufwachen!
Wo seid ihr und wie geht es euch?

Immer noch alle rauchfrei oder nicht?

Wenn nicht, dann eben beim nächsten Versuch....aber sich gar nicht mehr zu melden finde ich dooof. So!

:smirksmile:

Inaktiver User
15.01.2007, 08:49
@Koureni:
Also ich muß schon sehr bitten! Meine letzte Nachricht war am 11.! :zwinker:
Ich komm am WE leider nur schlecht an einen Rechner, daher melde ich mich fast auschliesslich unter der Woche.

@all
Also gestern abend war ich mal kurz seeeeehr schwach und hab mal an ner Zigarette gezogen. Mußte sie dann aber sofort ausmachen, denn es war EKLIG. Unglaublich! Hat gar nicht mehr geschmeckt!
Vielleicht ist das ja ein gutes Zeichen...? :smirksmile:

Euch eine schöne und erfolgreiche Woche! :yeah:

Feuerkind

Inaktiver User
15.01.2007, 09:50
hallo all,

ich bin noch dabei. werde mir heute eine akkupunkturnadel setzen lassen. obwohl ich nicht rauchen will, und auch weiss, dass es mir nicht guttut, hadere ich mit mir.

ich bin eine alte revoluzzerin. rauchen war für mich persönlich immer schon ein ausdruck von freiheit. ja, lacht nur. aber ich bin alleinerziehend, 2 kinder, vollzeit berufstätig. mein alltag ist geprägt davon an andere zu denken, meine eigenen bedürfnisse zurückzustellen. rauchen war für mich eine kurze auszeit - ich hab nie im haus geraucht - ein kleiner moment für mich, ausbrechen.

deshalb fehlt es mir .....

lg bine

Inaktiver User
16.01.2007, 09:26
rauchen war für mich eine kurze auszeit - ich hab nie im haus geraucht - ein kleiner moment für mich, ausbrechen.


Bine, so ähnlich ging es mir auch...

Gestern fand ich es hart. Ich hatte viel zu tun - Gott sei Dank! - und trotzdem immer im Hinterkopf den Gedanken: gleich könntest du mal... Hab ich natürlich nicht!

Ich habe es denn auch mit Nikotinkaugummis versucht. Das erste ging ganz gut, der Schmacht war für eine Weile weg, vom zweiten, ca 3 Stunden später, wurde mir speiübel....

Wie lange dauert das denn mit dem Schlechtschlafen:wie?:? Ich habe jetzt zwei ganz schlechte Nächte hinter mir, die letzte habe ich fast gar nicht geschlafen. Das kann nicht so weiter gehen, schließlich muss ich arbeiten! Außerdem habe ich ziemliche Kopfschmerzen im Moment, aber das muss nichts mit dem Entzug zu tun haben.

Inaktiver User
17.01.2007, 11:13
Hallo, hallo, halloooooooooooooooo?! :ooooh:

Mittlerweile muß ich ja Koureni Recht geben - hier ist ja fast nix mehr los....

Wie geht es Euch denn, seid Ihr tapfer?

Bin bisher noch standhaft! :krone auf:

LG Feuerkind

Inaktiver User
17.01.2007, 11:49
Hallöle
Also,ich bin noch da und lese regelmäßig mit.
Auch wenn ich nicht immer einen Kommentar abgebe.

So langsam scheine ich aber das schlimmste überstanden zu haben.Meine Gedanken sind nicht ständig auf das Rauchen fixiert.
Ich hoffe,das ändert sich nicht noch in´s Gegenteil.

Ich wünsche allen hier die sich mitquälen,weiterhin standhafte Tage,auch wenn es hier und da mal einen Ausrutscher gibt.

liebe Grüße,Jürgen

Inaktiver User
22.01.2007, 09:07
So, es ist passiert.... gestern war ich mega-schwach: 3 Zigaretten! :heul:

Dabei hats noch nichtmal geschmeckt und heute könnt ich mir dafür in den Hintern treten. :knatsch:


Nun denn, weiter gehts!

Alles Liebe

Feuerkind

Inaktiver User
22.01.2007, 20:58
Guten Abend Ihr lieben

Feuerkind - dreh dich mal um,damit ich Dir virtuell ganz kräftig in Deinen allerwertesten treten kann.....:zwinker:

Nee,im Ernst....
Ich hoffe mal,daß Du damit auch so eine heilende Wirkung erzielst wie die Bine.
Gestern Abend wäre ich auch bald schwach geworden.
Nachdem ich dann noch die Waage betreten habe und gesehen habe,daß ich schon 3 Kilo zugelegt habe,wurde ich noch schwächer.
Hoffentlich wird´s bald Sommer,damit ich wieder radeln kann.
Wenn ich nicht vorher schon geplatzt bin.

Ich kämpfe auch gerade sehr mit meinem inneren Schweinehund.
Und son´Ausrutscher ist doch auch keine Schande....:cool:

Du schaffst das schon.....:blumengabe:

Inaktiver User
23.01.2007, 08:51
Also wirklich Jürgen!
Wenn ich ja gewußt hätte, dass Du mir hier virtuell in den Hintern getreten hast, hätte ich Dich nicht so freundlich in unserem anderen Thread aufgenommen! :zwinker:

Quatsch, hast ja recht - ich habs mehr als verdient. :peinlich:

Gestern und heute ist der Schmacht allerdings wieder weg. Ich hoffe es bleibt so!

LG Feuerkind

P.S.: Stimmt schon. Diese blöde Waage macht es nicht gerade leichter....

Inaktiver User
23.01.2007, 21:11
'Ne Waage??? Was ist das?:freches grinsen: Feuerkind, werd nie wieder schwach!!

Ich bin noch dabei, es geht mir immer besser. Ich war heute sogar mit einer Freundin, die raucht, einen Cappucino (Capuccino?) trinken - ohne dass ich Schmacht gehabt hätte!

Übrigens hilft mir "rauchfrei-online" sehr. Irgendwie beeindruckt mich das, zu sehen, wieviele Zigaretten ich nicht geraucht habe, und dass man bei einem (gebeichteten) Rückfall sofort auf null zurückgestuft wird, motiviert mich.

Koureni
23.01.2007, 23:48
Nun denn, weiter gehts!

Das finde ich klasse, Feuerkind...weiter geht's, nicht aufgeben!
:blumengabe:

Koureni
24.01.2007, 00:27
Feuerkind - dreh dich mal um,damit ich Dir virtuell ganz kräftig in Deinen allerwertesten treten kann.....:zwinker:

Einen Tritt von mir gleich zusätzlich, bitte! :freches grinsen:


Gestern Abend wäre ich auch bald schwach geworden.
Nachdem ich dann noch die Waage betreten habe und gesehen habe,daß ich schon 3 Kilo zugelegt habe,wurde ich noch schwächer.

Ich werde auch beinahe jeden Tag mindestens 3 X fast schwach.
Ich find's erschreckend, wie einfach es im Moment ist, mich aus dem Gleichgewicht zu bringen und wie ich dann ganz kurz davor bin, mir eine anzuzünden.

Noch klappt es, wenn ich mir sage : Nix da, den Entzug haste hinter dir...atme tief durch, geh raus und wenn du wieder da bist, kannste dir immer noch eine anstecken....muss dazu aber auch sagen, dass ich mir meine Zeit einteilen kann und nicht mehr unter Arbeitsstress stehe wie so manch andere/r hier.

Deshalb Hochachtung an alle, die trotz Stress und auch an die, die trotz Rückfall WEITERMACHEN!



Hoffentlich wird´s bald Sommer,damit ich wieder radeln kann.
Wenn ich nicht vorher schon geplatzt bin.

Wieso kannst du nur im Sommer radeln?
Klar macht es mehr Spaß im Sommer... aber können kann man immer (wenn man will).

Mein aktuelles Gewicht: zu viel, aber 1,5 Kilo weniger als am 2. Januar 2007. :yeah:

Inaktiver User
24.01.2007, 09:03
Also Ihr Lieben, ich kann ja kaum noch sitzen! Mein armer Allerwertester...

Naja, ist ja nur zu meinem Besten. :zwinker:


Gestern war ich tapfer und heute abend wird wieder gesportelt, sodaß ich doch hoffentlich morgen auch nicht bewußtlos von der Waage falle. :knatsch:

Durchhalten!

LG Feuerkind

Josiela
24.01.2007, 13:46
Schön, dass es Dich noch gibt, Blueshild! Und dass Du noch dabei bist selbstverständlich. :-)

Frage: Wie schafft ihr es so hübsche Smileys zu machen? Ich kann das nicht. (Außer bei den PN. Da sind sie mittlerweile eingeschaltet!) Mmh. Ich weiß, schon wieder so eine blöde Frage. War ja damals auch diejenige, die nach dem Icon zum Namen links nebenan fragte - und dann nutze ich mein neu gewonnenes Wissen gar nicht...! *Schäm.*

:-))
Ich wünsche Dir ein frohes 2007, Blueshild!
Josiela

Inaktiver User
24.01.2007, 14:06
Josiela,

wg. der smileys:

Du klickst auf "Antworten", dann erscheint ein Feld, in dem du schreiben kannst. Wenn du jetzt noch mal unter diesem Feld auf "erweitert" klickst, hast du rechts schon mal :krone auf::peinlich::blumengabe: sowie einen klick "weitere".

Josiela
24.01.2007, 14:14
:yeah: :blumengabe: :krone auf: Ach, guck!! ==> Danke Dir, Noir Tigresse!!! :krone auf: (Ich habe immer rechts die Antwort-Button mit dem Zitieren genommen. Hatte das links gar nicht gesehen. :kuss: )

Ich wünsche Dir gute Nichtrauchererfolge! Bin ja gespannt, wie ihr euch schlagt. :blumengabe:

Alles Gute
Josiela

Inaktiver User
24.01.2007, 14:39
So Feuerkind - nun ist genug mit der Hinterntreterei.
Wir wollen Deinen Allerwertesten nicht übermäßig
strapazieren..:zwinker:

Auch wünsche ich Dir ein "schockfreies Waagebetreten".

Stimmt Koureni :
Radeln kann man auch im Winter. Aber die momentanen Temperaturen sind nicht so mein Ding,ich bin eher eine Frostbeule.
Naja,irgendeine Ausrede muß ich ja haben.:peinlich:
Aber ich werde dafür ab dem Frühling noch ausgiebiger fahren.
Auf die Waage gehe ich vorläufig aber nicht mehr.
Bevor ich rückfällig werde,ertrage ich die Kilo´s zuviel lieber noch ein Weilchen.

@Noir Tigresse:
Beeindruckend,wie Du dich im Griff hast.
Herzlichen Glückwunsch

bis bald...:blumengabe:

Inaktiver User
24.01.2007, 18:11
Ich wünsche Dir ein frohes 2007, Blueshild!
Josiela

Danke gleichfalls!! :blumengabe:

Koureni
25.01.2007, 01:04
Bevor ich rückfällig werde,ertrage ich die Kilo´s zuviel lieber noch ein Weilchen.

Genau!
Die Einstellung finde ich super, Jürgen.
:smile:

Was mich zur Zeit total ank*tzt ist, dass es mir irgendwie körperlich viel schlechter geht als zu übelsten Kettenraucherzeiten.:niedergeschmettert:

Bws-Syndrom...verursacht durch Hustenanfall nach 2 rauchfreien Wochen und einem Abend mit rauchenden Bekannten.
Wie bekloppt ist das denn?

Solche Zipperlein hatte ich als aktive Raucherin nie!

Koureni
25.01.2007, 01:14
Gestern bin ich dann zu allem Glück auch noch im Schnee ausgerutscht und habe mir das Knie verdreht.

Mir tut irgendwie ALLES weh.
*Hoil*

Koureni
25.01.2007, 01:16
Gestern bin ich dann zu allem Glück auch noch im Schnee ausgerutscht und habe mir das Knie verdreht.

Mir tut irgendwie ALLES weh.
*Hoil*

Aber lieber heulen als rauchen.*grmpff*:knatsch:

Inaktiver User
25.01.2007, 15:41
Schnee gibt es bis jetzt hier im Ruhrpott nicht,nicht mal eine Flocke.An glatten Straßen würde das Radfahren also nicht scheitern...:zwinker:

Naja,so besonders besser geht´s mir ohne Ziggis auch nicht,jedenfalls nicht soooo gut wie erwartet.
Ich habe immer "gerne" geraucht,das waren mal ein Paar Minuten der totalen Entspannung so ganz alleine für mich.Und zum Kaffee gehörten die Dinger auch dazu wie die Milch zum Kaffee.

Zu allem Überfluss esse ich auch noch sehr gerne,auch hin,- und wieder ganz gerne große Mengen.
Und so fällt es mir zugegebenermaßen sehr schwer,auf Zigaretten und auf große Portionen Essen zu verzichten.

Aber da muß ich nun durch...:knatsch:

Alles Gute für Dein Knie Koureni..:blumengabe:

Inaktiver User
25.01.2007, 18:14
Ich habe immer "gerne" geraucht,das waren mal ein Paar Minuten der totalen Entspannung so ganz alleine für mich.

Jürgen, so geht es mir auch. In den ersten Tagen habe ich mich gefühlt, als hätte ich einen guten Freund verloren:knatsch:... Mir hat das total gefehlt, allein auf der Terrasse, selbst im Regen, mit meiner Ziggi. Aber es gibt doch Ersatz: ich mache jetzt ganz bewusst meine kleinen Pausen, gehe von der Arbeit weg, gucke aus dem Fenster, gehe kurz raus und so.

Körperlich merke ich auch noch nicht viel. Ich komme vielleicht die Treppen besser hoch, ok. Aber ich bin irgendwie ganz gut drauf, weil ich so stark sein kann. Wobei ich denke, dass ich ganz sicher wieder schwache Zeiten haben werde...

Ach ja: ich finde es auch toll, dass ich keine Angst mehr haben muss, nach Rauch zu riechen, wenn ich jemandem näher komme:zwinker:.

Inaktiver User
25.01.2007, 20:15
Ach ja: ich finde es auch toll, dass ich keine Angst mehr haben muss, nach Rauch zu riechen, wenn ich jemandem näher komme:zwinker:.


Jaaaa,das Problem sind wir auf jeden Fall los.

Aber das Problem mit dem "gerne Rauchen" hat wohl jeder hier in dem Strang.Auf Nikotin zu verzichten ist ja schon schlimm,aber noch schlimmer ist wohl,aus den alten liebgewonnenen Gewohnheiten auszubrechen.
Aaach,wir schaffen das schon...:lachen:

Inaktiver User
27.01.2007, 12:12
hallo leute, darf ich mich zu wort melden?

ja, ich bin rückfällig geworden. hab angefangen wie feurkind. mal eine in der kneipe. alle meine freundinnen rauchen.

die ersten 10 tage waren o.k., hab gut durchgehalten und auch nicht zugenommen. dann aber wieder alltag. urlaub und ferien vorbei. arbeit, kinder, küche. da hab ich das fressen angefangen. und letztendlich das rauchen. zu allem überfluss haben sie mir wieder so richtig geschmeckt.

gestern hab ich mir eine akkupunkturnadel setzen lassen. (30 ,--). sie bleibt 3 wochen drin. die ersten tage muss ich 2,5 kilo äpfel essen (eine ganz bestimmte sorte) kicher, das hört sich an wie ein vodoo - ritual. und nach den 3 äpfel-tagen muss ich dann homopathische mittel zum entgiften nehmen.

also, mir geht blendend. ich denke zwar mal an zigaretten, aber das komische ist, ich will nicht rauchen, weil ich glaube, dass sie mir gar nicht schmecken. klingt alles merkwürdig, weiss ich.

na ja, ich hoffe, diesmal klappts. mir gings nämlich in den tagen mit zigarette wesentlich schlechter als an denen ohne. sofort war mein blutdruck wieder oben und ich dementsprechend unberechenbar.

so meine lieben, ich hoffe ihr verstoßt mich jetzt nicht. ich werde, wenn ich darf regelmäßig berichten wies mit meiner nadel läuft.

lg bine

Inaktiver User
27.01.2007, 17:25
bine,

verrätst du uns, wie die homöopathischen Medikamente heißen?
3 Tage Äpfel, das wäre nix für mich, ich vertrage kein Kernobst:knatsch:.


Koureni,
was macht das Knie? Und das übrige? Gute Besserung:blumengabe:

Koureni
28.01.2007, 01:56
Naja,so besonders besser geht´s mir ohne Ziggis auch nicht,jedenfalls nicht soooo gut wie erwartet.

Das isses, was ich meine.
Jeder sagt: Es wird dir besser gehen!

Ich habe wirklich erwartet, dass es mir nach knapp 4 Wochen wenigstens ein ganz klein büschen besser geht. :niedergeschmettert: ...aber wie soll in vier Wochen weg sein, was ich mir 35 Jahre angetan habe?



Ich habe immer "gerne" geraucht...

DAS habe ich auch immer gesagt.

Aber irgendwie stimmt das für mich nicht...im Grunde hat's mich angeekelt und ich wäre froh gewesen, wenn ich so mirnichts, dirnichts hätte aufhören können. :smile:


Alles Gute für Dein Knie Koureni..:blumengabe:

Danke!
Und schön weiter durchhalten!
:blumengabe:

Koureni
28.01.2007, 02:09
hallo leute, darf ich mich zu wort melden?

Aber immer, dazu ist doch dieses Forum da.:freches grinsen:


ich werde, wenn ich darf regelmäßig berichten wies mit meiner nadel läuft.
lg bine

Mach mal, das interessiert mich sehr.
Um den virtuellen Tritt in den Allerwertesten kommste trotzdem nicht herum.:aetsch:

Koureni
28.01.2007, 03:17
Koureni,
was macht das Knie? Und das übrige? Gute Besserung:blumengabe:

Dem Knie geht es einigermaßen gut, immer fett Salbe drauf...das wird schon wieder.

Ich habe heute am Stammtisch gesessen.
7 Leute, 5 Raucher. :grmpf: ...schade, dass es hier keine wirklich fiesen schmeilies gibt. :lachen:

Irgendwer fragte mal so nebenbei, wie es mir denn jetzt so geht als NR.
Ich als ehrlicher Mensch wage es, von meinen Schmerzen mal kurz zu berichten.

Da meint doch nicht etwa einer dieser Kettenraucher, dass sich das alles nur in meinem Kopf abspielt und ich in Wirklichkeit nur éinen Grund suche, mir eine anzuzünden...

Nee, schon klar.:freches grinsen:

Je öfter ich mir dieses Saugen an der Fluppe angucke und mir des Gestanks dieser Schmöker bewusst werde (besonders, wenn sie gerade mal nicht rauchen) um so froher bin ich, dass ich (zur Zeit?) nicht rauche.

Inaktiver User
28.01.2007, 07:49
Guten Morgähn Ihr lieben.

Bine - ich hoffe,das mit dem Verstossen meinst Du nicht ernst..
Trotzdem bleibt der virtuelle A...htritt auch nicht erspart...:zwinker:

Stimmt,wie soll es einem in so kurzer Zeit besser gehen,was man über Jahre hinweg versaut hat.
Wir haben alle viel zu hohe Erwartungen in dieser Hinsicht.

Auf der Arbeit bin ich im Moment Gott sei Dank nur von 2 Rauchern umgeben,die müssen zum qualmen allerdings nach nebenan.
In 2 Wochen werde ich anfangen,meine Wohnung zu renovieren.Spätestens dann habe ich keine Zeit mehr,mir über mich "armen Kerl" - dem man die Zigaretten weggenommen hat - Gedanken zu machen.

Gute Besserung für das "Koureni Knie"
und weiterhin "Ausrutscherfreie Wochen" für alle....:blumengabe:

Inaktiver User
28.01.2007, 09:06
guten morgen ihr lieben,

abends ist es am schlimmsten. ich weiss auch nicht warum. tagsüber hab ich kein bedürfnis, aber abends, da seh ich sie direkt vor mir.

eigentlich total schizophren (schreibt man das so??)
wir wissen, dass es uns gut tut nicht zu rauchen. wir wissen, dass wir uns nicht nur geld sparen, sondern auch gesünder leben. wir wissen, dass rauchen drogenkonsum ist, eigentlich - ganz provokant gesagt - mit alkoholismus und harten drogen gleichzusetzen ist - und trotzdem denken wir "so, und jetzt WÜRD ICH GERN EINE RAUCHEN".

ich muss diesen gedanken umpolen. immer, wenn ich mir dann denke: so, jetzt möcht ich ne fluppe, DANN muss ich mir vorstellen WAS SIE BEWIRKEN WÜRDE... nämlich, sofort schwindel, blutdruck rauf, und: sofort wieder abhängigkeit. die ganzen rauchfreien wochen/tage umsonst.

@feuerkind
ich hab gelesen, dass bereits nach 3 zigaretten die sucht wieder einsetzt. vllt. bebachtest du es schon bei dir. du suchst vllt. schon direkt gelegenheiten zum rauchen. z.b. mit freunden die rauchen weggehen und eine schnorrn .... so bin ich auch rückfällig geworden.

so, leute, ich fahr jetzt dann zum frühstücken. treff mich mit ein paar leuten im café - alle sind raucher - das wird mir nichts ausmachen - heut abend geht der kampf erst los, aber ich werde gewinnen.

das mit dem zunehmen macht mir am allermeisten sorgen. bin eh schon 3 kilo über wunsch- und wohlfühlgewicht - und kann eigentlich kein gramm mehr zulegen. mein heilpraktiker hat gesagt, ich soll ab sofort nur noch die hälfte essen. ha ha ha .... selten so gelacht.


lg, bine

Inaktiver User
29.01.2007, 09:22
Guten Morgen liebe Nichtraucher!

Ich hoffe Ihr seid alle fit und tapfer.
Ich muß sagen, dass ich trotz meines Rückfalles keinerlei "Schmacht" habe. Das WE war ganz entspannt und ich hab nichtmal an Rauchen gedacht. Sogar als ein Kumpel mir (aus Gewohnheit) eine angeboten hat, fiels mir nicht schwer abzulehnen. :yeah:

Ich hoffe, das wird eine tolle Woche für uns!

Und außerdem auch von mir gute Besserung für das "Koureni Knie".:zwinker:

LG Feuerkind

Inaktiver User
30.01.2007, 09:11
guten morgen meine lieben,

ich bin total fit. es macht riesen spaß kaffee zu schlappern ohne sofort nen halben herzinfarkt zu bekommen ...... fühl mich nicht mehr erschöpft und müde ..... voller tatendrang ....

habe das mit dem essen recht gut im griff - futteranfälle eher weniger - hab keine schokolade oder kekse im haus .....

leider sind die homöopathischen mittel noch nicht da, aber ich nehme zum schlafen pflanzliche tropfen, eine mischung aus baldrian, melisse und johanniskraut .....

gestern hat meine kollegin den ganzen tag gehustet - ihr o-ton: hab gestern wohl zuviel geraucht ....... da konnt ich mir ein grinsen nicht verkneifen.

auch wenn ich nicht so super durchgehalten hab wie ihr .... ich bin trotzdem stolz auf mich .... :-))

lg bine

Koureni
31.01.2007, 00:15
Hallo und Moin!

Dickes Lob an alle, die noch dabei sind, egal ob konsequent durchhaltend oder nach kurzem Schwächeln wieder dabei.

Letztere bewundere ich fast noch mehr als die Konsequenten.
Ich stelle mir das so schwer vor, nach 'nem Rückfall nicht zu sagen: ach jetzt isses doch eh egal, ich habe versagt, dann kann ich ja auch gleich weiterrauchen.

Bine und Feuerkind: :blumengabe:

Danke für die Besserungswünsche für mein Knie, das ist schon wieder ganz ok.:yeah:


,

Koureni
31.01.2007, 00:32
Was mich zur Zeit total ank*tzt ist, dass es mir irgendwie körperlich viel schlechter geht als zu übelsten Kettenraucherzeiten.:niedergeschmettert:

Bws-Syndrom...verursacht durch Hustenanfall nach 2 rauchfreien Wochen und einem Abend mit rauchenden Bekannten.
Wie bekloppt ist das denn?

War heute wg. des Bws-Syndroms in der Radiologie.
Mein Hausarzt hat drauf bestanden, die Lunge röntgen zu lassen...um auschließen zu können, dass an den Schmerzen in der Schulter nach meinem Hustenanfall nicht doch die Lunge Schuld ist :niedergeschmettert:

Drei mal wurde ich in den Röntgenraum beordert.
Wir müssen noch mal...da ist was unklar! *bibber*
:knatsch:

Alles oki!
:yeah:

Koureni
31.01.2007, 01:36
Und mit der Tüte voller Röntgenaufnahmen in der Hand treffe ich auf dem Heimweg einen Nachbarn...den 2.nervigsten Ex-Raucher, der mir je begegnet ist.

Och, hat der sich gefreut, als er hörte, dass ich nicht mehr schmöke.
Wie werde ich mich erst freuen, wenn der merkt, dass er mich nicht mehr bekehren muss. :freches grinsen: :entspann:

Koureni
31.01.2007, 01:52
Nachtrag:

Der Gute hat mir aber heute doch sehr weitergeholfen, indem er mir versichert hat, dass es nicht unnormal ist, während der Entwöhnungsphase Schmerzen an allen möglichen Stellen zu empfinden und dass auch das bald vorbeigeht.

Na dann kann ja alles nur besser werden.

Inaktiver User
31.01.2007, 10:35
Drei mal wurde ich in den Röntgenraum beordert.
Wir müssen noch mal...da ist was unklar! *bibber*

Alles oki!
:yeah:

Oh Koureni, da hast Du ja was mitgemacht!:ooooh:
*einmal feste drück*

Das Gute am Nichtmehrrauchen ist für mich (praktizierende Hypochonderin und Panikerin), dass ich nicht mehr so viel Angst vor Untersuchungen habe.

Letztes Jahr war ich nur einmal krank. Allerdings zog sich diese Halsentzündung ewig hin. Und da war ich ein wenig sauer. (Wieso krank? Ich rauch doch nicht mehr. Ich bin doch jetzt unkaputtbar!)

Zu dem sich Besserfühlen: Als ich aufgehört hatte, fühlte ich mich auch schlechter. Verdauung im Eimer, Pickel und überhaupt...

Die Verbesserungen schlichen sich irgendwie unbemerkbar ein.

Drei Monate später war ich auf einer Veranstaltung, bei der man seine Lungenfunktion testen konnte. Ich hatte über 100 Prozent :yeah: :krone auf: :yeah:

Noch später habe ich angefangen zu laufen und konnte schließlich kilometerweise am Stück rennen.

Alles Gute für Dich und mach das weiterhin so toll!!:blumengabe:

Inaktiver User
31.01.2007, 20:45
Hallo Ihr lieben.

Danke Bluechild,daß Du als "Sachverständige" hier
vorbeischaust.:blumengabe:

Das habe ich noch nicht gehört,daß man in der Entwöhnungsphase überall Schmerzen haben kann.
Bei mir stelle ich aber fest,daß ich morgens regelrechte Hustenanfälle bekomme und daß ich mich beim Sprechen ständig räuspern muß.
Ist schon alles komisch,aber habe mir sagen lassen,das sei normal.

Ist schon toll,daß sich einige nicht von einem Ausrutscher aus der Bahn werfen lassen und konsequent weitermachen.:lachen:
Und dann auch noch dazu stehen......
denn kontrollieren kann das ja keiner.
Finde ich ganz toll von Euch.

Viel zu erzählen habe ich heute nicht....
das Aufhören fällt mir immer noch schwer....aber das kennt Ihr ja bereits.

Liebe Grüße...:blumengabe:

Inaktiver User
01.02.2007, 10:33
Hallo und guten Morgen!

Also ich mußte gestern feststellen, dass ich deutlich mehr Puste habe als noch letztes Jahr.
Habe abends einen Sport-Kurs gemacht - ohne Sauerstoffzelt! :krone auf:

Ansonsten merke ich leider noch keine Vorteile (von wegen das ist so toll für die Haut).

Aber ich will mich nicht beschweren. :zwinker:

Weiter durchhalten!

Feuerkind

teddi
01.02.2007, 11:05
Guten Morgen,

als ich noch gern und viel geraucht habe, war ich in den letzten Jahren eigentlich recht gesund. Nachdem ich vor etwa 1/4 Jahr aufgehört habe, hat mich kurz darauf ein Infekt etwa 2 Wochen lahm gelegt. Und jetzt bin ich mal wieder arbeitsunfähig, weil mein Blutdruck eine schwindelerregende Höhe erreicht hat und nur sehr schwer zu bändigen ist. Also: mein Kopf macht mit beim Nichtrauchen - mein Körper offensichtlich nicht.

Schönen Tag - Teddi

Inaktiver User
01.02.2007, 16:30
Hallo Ihrs,

Ich melde mich auch mal wieder.

Mir geht es körperlich ganz gut. Ich habe gestern eine Stunde Pilates(kurs) mitgemacht. Früher war ich mittendrin und danach immer völlig fertig, gestern konnte ich von Anfang bis Ende durchhalten. Ich nehme mal einfach an, das ist das NmR:yeah:! Ich bilde mir auch ein, dass meine Haut schon besser ist, obwohl das nach 2 1/2 Wochen sicher Einbildung ist. Ich gönne mir allerdings im Moment auch eine besondere Pflege.

Habt Ihr eigentlich auch so ein System von kleinen Belohnungen? Ich habe mir an den beiden Wochenenden, die ich bisher nichtrauchend verbracht habe, was Schönes gegönnt: einmal eine besondere Art von Dampfbad, das ich sehr wohltuend fand, einmal eine Orchidee. Beides nicht teuer. Außerdem kommt jeden Tag ein 2-Eurostück in ein Marmeladenglas, ich kann also jederzeit den "Geldberg" wachsen sehen.

Das einzig Negative sind Stimmungsschwankungen. Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, manchmal innerhalb von 24 Stunden. Die Downs sind dann auch noch so gestrickt, dass ich jedem meine Meinung um die Ohren knalle, wo ich sonst eher den Mund gehalten und gelassen drüber hinweggeblickt hätte. Hat manchmal was Befreiendes, hat mich aber auch schon harte Versöhnungsarbeit gekostet:smirksmile:.

Hey, wir schaffen das, alle! Ich denke jedenfalls an alle Mitleidenden hier, auch wenn ich mich nicht so oft melde:blumengabe:. Koureni, alles wird gut!

Inaktiver User
02.02.2007, 07:49
hallo und guten morgen,

ich halte auch gut durch. was mir auffällt, ist, dass ich nicht mehr so müde und erschöpft bin. das ist ein tolles gefühl.... grins....

meine haut ist rosiger, aber irgendwie kommen da grad pickel raus ..

ansonsten hab ich im moment gar kein suchtproblem, ich hab nämlich den noro-virus erschwischt, und deshalb auch gar keinen bock auf zigaretten.

es grüßt euch,
bine

p.s. gegen die gereiztheit kannst ja was pflanzliches nehmen. mellissen tee zb. oder tropfen aus der apotheke. mir hilfts.

Inaktiver User
02.02.2007, 08:43
Hallo Ihr Lieben!

Muß leider gestehen, dass ich gestern mal an einer Ziggi gezogen habe...:regen:

...aber ich hab ne tolle Ausrede: Halbfinale geguckt!

War das ein Hammer gestern! Und am Sonntag: Finaaaaaaaaaaaale! :krone auf:

LG Feuerkind

Koureni
03.02.2007, 03:54
Liebes Hallo an alle und besonderen Dank an bluechild und Noir Tigresse! :smile:



teddi, der Kopf ist im Moment auch wichtiger!
Die paar Zipperlein werfen uns nicht aus der Bahn. :krone auf:



Ich bin auch nicht mehr ganz so müde, bine....auch wenn ich grad mal wieder nicht schlafen kann, geht es mir nachher sicher nicht so schlecht, wie noch vor 4 1/2 Wochen.



Hi Jürgen...ich habe bis 1. Januar so sehr husten müssen, dass ich das Gefühl hatte, im nächsten Moment abzukratzen.
Wirklich wahr!

Während der nächtlichen Hustenanfälle kam es mir vor, als wenn weiße Blitze durch meine Augen schießen.

Komischerweise war das 2 Tage nach der letzten Zigarette vorbei, hätte echt gedacht, dass das Elend länger dauert.

Mein Arzt hat mich abgehorcht und meinte zwar, dass sich das Gerassel noch *schröcklich* anhört, aber so richtige peinliche und anstrengende Hustenanfälle gab's seither nicht mehr.

Ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich jeder Körper reagiert.
Du wirst bestimmt die Altlasten schneller los, wenn du "abhusten" kannst. :smirksmile:



Feuerkind, ich habe auch Halbfinale geguckt!
Mein Gott war das spannend!!!:schild genau:

Iss aber kein Grund, an der Fluppe zu ziehen.:nudelholz:

:schild ...uups:


N8i
und immer schön weiter durchhalten!!!

:smile:

Koureni
03.02.2007, 04:15
Habt Ihr eigentlich auch so ein System von kleinen Belohnungen? Ich habe mir an den beiden Wochenenden, die ich bisher nichtrauchend verbracht habe, was Schönes gegönnt: einmal eine besondere Art von Dampfbad, das ich sehr wohltuend fand, einmal eine Orchidee. Beides nicht teuer. Außerdem kommt jeden Tag ein 2-Eurostück in ein Marmeladenglas, ich kann also jederzeit den "Geldberg" wachsen sehen.

Die ersten 4 Wochen habe ich kein Geld gespart, sondern mir immer nach einer rauchfreien Woche etwas Schönes gegönnt, seit 1. Februar lege ich 3 € pro Tag beiseite.


Das einzig Negative sind Stimmungsschwankungen. Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, manchmal innerhalb von 24 Stunden. Die Downs sind dann auch noch so gestrickt, dass ich jedem meine Meinung um die Ohren knalle, wo ich sonst eher den Mund gehalten und gelassen drüber hinweggeblickt hätte. Hat manchmal was Befreiendes, hat mich aber auch schon harte Versöhnungsarbeit gekostet:smirksmile:.

Kenne ich! :knatsch: :freches grinsen:


Hey, wir schaffen das, alle! Ich denke jedenfalls an alle Mitleidenden hier, auch wenn ich mich nicht so oft melde:blumengabe:. Koureni, alles wird gut!


Genau, alles wird gut!
Und Mund gehalten wird nicht mehr!
*ggg*

Inaktiver User
03.02.2007, 10:29
Und Mund gehalten wird nicht mehr!

:allesok:

Grmpf... ich habe mich wohl zu früh gefreut. Seit gestern mittag bin ich total erkältet! Es kam wie angeflogen, ohne Vorwarnung, plötzlich tierische Halsschmerzen und Triefnase. Und jetzt fühle ich mich wie ein Schluck Wasser in der Kurve...:heul:. Dabei bin ich morgen auf eine Riesenparty eingeladen, auf die ich mich seit Wochen freue! Na ja, werde wohl das Wochenende auf dem Sofa verbringen.

Euch ein sehr viel besseres WE!

Inaktiver User
03.02.2007, 11:02
:allesok:

ich mich wie ein Schluck Wasser in der Kurve...:heul:. Dabei bin ich morgen auf eine Riesenparty eingeladen, auf die ich mich seit Wochen freue! Na ja, werde wohl das Wochenende auf dem Sofa verbringen.

Euch ein sehr viel besseres WE!


nix da, du gehst da hin !!!!!!!!!!!!! vitamin c, lindenblütentee, erkältungsbad ......

gute besserung

lg bine

Inaktiver User
05.02.2007, 09:35
Hallo.... ich trau mich gar net, es zu sagen, aber am Sonntag war ich mal wieder kurzzeitig schwach. Hatte eine private Krise und da konnt ich es mir nicht verkneifen.:peinlich:

Haut mich! :gegen die wand:

LG Feuerkind

Koureni
06.02.2007, 00:21
Haut mich! :gegen die wand:
LG Feuerkind

Och nö, nun ist es auch mal gut.

Irgendwie muss wahrscheinlich irgendwann mal jede/r seine privaten Krisen mit sich selbst ausmachen.


Ich klinke mich hier aus.

Habe keine Lust, mir hier einreden zu lassen, dass es bei der kleinsten Krise gestattet ist, wieder zu rauchen oder auch nur an der Fluppe zu ziehen.

Viel Erfolg euch allen, die es wirklich wollen und denen, die nicht nur rumkaspern!

LG
Koureni.
:smile:

Koureni
06.02.2007, 01:11
:allesok:

Grmpf... ich habe mich wohl zu früh gefreut. Seit gestern mittag bin ich total erkältet! Es kam wie angeflogen, ohne Vorwarnung, plötzlich tierische Halsschmerzen und Triefnase. Und jetzt fühle ich mich wie ein Schluck Wasser in der Kurve...:heul:. Dabei bin ich morgen auf eine Riesenparty eingeladen, auf die ich mich seit Wochen freue! Na ja, werde wohl das Wochenende auf dem Sofa verbringen.

Euch ein sehr viel besseres WE!

Wie war dein Wochenende? Party oder Sofa?...und vor allen anderen Dingen:
war es rauchfrei?

:smirksmile:

Inaktiver User
06.02.2007, 08:04
Habe keine Lust, mir hier einreden zu lassen, dass es bei der kleinsten Krise gestattet ist, wieder zu rauchen oder auch nur an der Fluppe zu ziehen.

Koureni, wer tut das denn? Also ich bestimmt nicht! Bleib doch hier...:blumengabe:

Mein Wochenende war, wie ich es befürchtet hatte: Ich bekam noch Fieber und habe im Bett gelegen. Jetzt hab ich immer noch Kopfschmerzen, Stirnhöhlenvereiterung und bin bis morgen krank geschrieben.

Und nein, ich habe nicht geraucht! Hab ich gar keinen Trieb zu! Ich bin viel zu stolz auf mich, dass ich schon über 3 Wochen durchhalte. Die Feuerproben in Form von mehreren großen Partys kommen allerdings noch. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich schon fest damit rechne, bei diesen Gelegenheiten schwach zu werden. Im Gegenteil! Es werden Prüfungen sein, mehr nicht, die ich bestehen werde:yeah:.

Inaktiver User
06.02.2007, 08:39
Och nö, nun ist es auch mal gut.

Irgendwie muss wahrscheinlich irgendwann mal jede/r seine privaten Krisen mit sich selbst ausmachen.


Ich klinke mich hier aus.

Habe keine Lust, mir hier einreden zu lassen, dass es bei der kleinsten Krise gestattet ist, wieder zu rauchen oder auch nur an der Fluppe zu ziehen.

Viel Erfolg euch allen, die es wirklich wollen und denen, die nicht nur rumkaspern!

LG
Koureni.
:smile:


he, koureni, wasn los? ist doch wohl kein vollmond ??? :freches grinsen:

das muss doch jeder mit sich selber ausmachen. feuerkind ist erwachsen, sie hat für sich entschieden ab und zu eine zu rauchen. deswegen ist sie trotzdem nichtraucher. ob sie das so durchhält ist eine anderen sache, aber das muss sie allein mit sich ausmachen - ich bin auf die art und weise immer wieder rückfällig geworden....


WIR WOLLEN DOCH NICHT MILITANT WERDEN _ ODER ???????

liebe grüße, mit einem lächeln und einem dicken sonnenstrahl

von der bine, die noro überstanden hat .....

Inaktiver User
06.02.2007, 09:23
Guten Morgen an alle

Ich bin immer noch rauchfrei.....und ein bisschen Stolz auf mich.

Im Moment fange ich aber an meine Wohnung zu renovieren und deshalb muß ich mich in den nächsten Wochen ein bisschen rar machen.
Ich bleibe aber trotzdem am Ball....
und hoffentlich rauchfrei....

Weiterhin allen gutes Gelingen...:blumengabe:

Inaktiver User
06.02.2007, 12:45
Hallo Ihr!

Jürgen, ich wünsch Dir ein gutes Händchen beim Renovieren.

Hatte am WE mit ner Grippe zu kämpfen, aber Gott sei Dank bin ich bisher von Noro verschont geblieben.

Hoffe Ihr seid auch alle fit und wünsche Euch noch eine schöne "Restwoche"!

Feuerkind :blumengabe:

Inaktiver User
06.02.2007, 14:07
he, koureni, wasn los? ist doch wohl kein vollmond ??? :freches grinsen:

das muss doch jeder mit sich selber ausmachen. feuerkind ist erwachsen, sie hat für sich entschieden ab und zu eine zu rauchen. deswegen ist sie trotzdem nichtraucher.

Die letzten beiden Sätze sind inhaltlich vollkommener Mist.
Das wäre ähnlich dem trockenen Alkoholiker, der "ab und zu einen Schnaps trinkt". Nee, is nich.

Wer sich mit Sucht, zu der eben auch die Nikotinsucht gehört, auseinandersetzt; um neurologische Zusammenhänge weiß, usw. der merkt schnell, dass es ein bißchen hier nicht gibt, ebensowenig wie man "ein bißchen schwanger" sein kann.

Mehr interessante Fakten dazu finden sich an zahlreichen Stellen unter www.google.de :smirksmile:

Euch allen weiterhin Gutes Gelingen, oder auch einen guten NRM-Neustart. Oder auch nichts von beidem.
Das entscheidet immer jeder ganz für sich allein.

VG
Lillblue

Inaktiver User
06.02.2007, 14:41
@lillblue,

heut scheint wirklich was in der luft zu liegen. was seid ihr bloß so angespitzt heute.

es gibt in der tat menschen die wirklich nur gelegenheitsraucher sind. bitte dies zu akzeptieren. und: sicherlich hast du gelesen, dass ich nicht zu diesen menschen gehöre. bei geht nur ganz oder gar nicht. ich hab mich für gar nicht entschieden.

lg und ein kleiner sonnenstrahl
bine

thorax
07.02.2007, 21:14
Hallo alle zusammen,

verfolge euer Forum hier hin und wieder, konnte aber bis jetzt nichts beitragen, weil ich erst ab heute privat online bin. Vorher war nur lesen im Büro angesagt.

Ich habe nach fast 30 Jahren Qualmerei, Silvester 2006, kurz vor Mitternacht meine letzte Zigarette geraucht. Und auch wenn es nach wie vor z.T. recht hart ist, gebe ich dem Drang nicht nach. Ich hätte sonst das Gefühl mich selbst zu bescheißen. Manchmal denke ich auch, daß mich eine Zigarette schon nicht gleich rückfällig werden läßt, aber dann denke ich an meinen letzten "Aufhörversuch" vor 5 Jahren. Da war es nach 3 Wochen auch mal nur eine Zigarette, nach weiteren 2 Wochen nur mal abends eine und dann irgendwann nur mal in der Mittagspause eine usw. usf. Letzlich habe ich nach 3 Monaten wieder ganz normal geraucht. Ich habe mich jetzt entschieden Nichtraucherin zu werden und da bleibt mir, wenn ich es denn wirklich werden will, nichts anderes übrig, als immer wieder "nein" zu sagen. Sonst wird es, zumindest bei mir, nicht klappen.
Wenn das Lechzen nach einer Zigarette ganz schlimm wird, stelle ich mir immer meinen rauchenden Kollegen vor und wie entsetzlich der letzte Woche wieder gestunken hat. Mir ist fast schlecht geworden. So möchte ich nie wieder stinken!!!
Es wird ja auch immer leichter, die Schmachtattacken zu überwinden. Und ich vergesse mittlerweile immer häufiger, daß ich ja mal "eine rauchen" könnte - im Büro, oder nach dem Essen oder während des Putzens... usw.
Ich will es endlich schaffen. Und ich bin stolz auf mich, daß ich es nun schon über 5 Wochen ohne Glimmstengel ausgehalten habe. Und glaubt mir: Ich habe wirklich gerne geraucht und konnte mir nie nicht vorstellen, mal ohne Kippen zu leben.

Ich wünsche allen weiterhin gutes Gelingen beim Nichtrauchen.

LG, thorax

Koureni
08.02.2007, 00:48
feuerkind ist erwachsen, sie hat für sich entschieden ab und zu eine zu rauchen. deswegen ist sie trotzdem nichtraucher.

Das sehe ich anders.
Für mich ist sie nicht Gelegenheits-Raucherin, sondern Gelegenheits-Nichtraucherin.

Jeder wie er mag, aber mein Ding isses nicht und es gibt ganz sicher einen kleinen Unterschied zwischen Konsequenz und Militant-sein.


Lillblue, dein posting kann ich nur unterschreiben...und thorax...ich glaube, ich bleibe doch noch hier. :smile:

Inaktiver User
08.02.2007, 09:54
Hallo Thorax,

als ich eben Deinen Eintrag las, dass Du auch an Silvester aufgehört hast, und dies schon "über 5 Wochen seien", dachte ich:
Was? Ich habe schon über 5 Wochen?!
hi, hi, fühlt sich ganz gut an, gell ? :smirksmile:

Hallo Koureni,
ja, bleib noch ein bißchen..

Hallo bine_66,
angespitzt? Ach, I wo. Musste nur mal meine Meinung dazu kund tun. Ansonsten jeder wie er denkt...

Allen Neu-Frischluftern, auch den namentlich hier nicht erwähnten, wünsche ich ein konsequentes Weitermachen (eigentlich muss man ja gar nichts machen, sondern NICHTS statt dessen:freches grinsen: ähem-zumindest was das Rauchen selbst angeht).

Ich finde, jeder der das NMR angeht, verdient ein dickes echtes Lob. Ach was, mehrere.....und zwar immer wieder :blumengabe:

Und vielleicht kann nur ein Raucher nachvollziehen, wie sich so ein Entzug manchmal anfühlt(e)... :pc kaputt:

einen angenehmen Tag Euch allen :blumengabe:
Lillblue

Inaktiver User
08.02.2007, 20:06
Guten Abend

Das Renovieren tut mir ganz gut....
Ist mit Sicherheit kein Traumjob,aber wenigstens fällt mir so das Nichtrauchen wesentlich leichter.
Ich kann jedem nur empfehlen,sich voll in die
Arbeit zu stürzen.:yeah:

Aber geht doch bitte mit den "Rückfälligen" ein wenig liebevoller um.Ein Rückfall ist doch kein Beinbruch und anstatt die Personen auszuschimpfen,sollten wir sie doch lieber aufbauen,damit sie in Zukunft durchhalten.
Ich respektiere jedenfalls jede Meinung,auch wenn einige Leute doch nicht immer so konsequent sind wie manch andere.
Jede(r) will doch eines Tages rauchfrei sein,sonst wären die Personen doch nicht in diesem Strang tätig.:smirksmile:

Liebe Grüße aus dem Ruhrpott...:blumengabe:

Koureni
09.02.2007, 01:21
Aber geht doch bitte mit den "Rückfälligen" ein wenig liebevoller um.Ein Rückfall ist doch kein Beinbruch und anstatt die Personen auszuschimpfen,sollten wir sie doch lieber aufbauen,damit sie in Zukunft durchhalten.

Nö @Juergen-S, ich schimpfe nicht mehr..aber von mir gibbet auch kein liebevolles Tätscheln für Leute, die ja nur "eigentlich" aufhören möchten, aber "eigentlich" dann doch nicht.


Jede(r) will doch eines Tages rauchfrei sein,sonst wären die Personen doch nicht in diesem Strang tätig.:smirksmile: Liebe Grüße aus dem Ruhrpott...:blumengabe:

Ach so.
Das hatte ich vorher nicht geschnallt...sorry!
:knatsch: :freches grinsen:

thorax
09.02.2007, 19:00
Hallo Koureni, hallo Lillblue und alle anderen,

ich habe heute nochmal ein paar Einträge der vorigen Wochen gelesen und einiges von Euch gelesen, wozu ich mal ein paar Fragen habe.

Wie sieht es bei bei Euch mittlerweile mit der Schlaflosigkeit aus? Ich habe immer noch damit zu kämpfen. Mehr als vier bis fünf Stunden pro Nacht sind selten drin. Tagsüber bin ich dann natürlich entsprechend müde. Diese Woche war es z.T. so schlimm, daß ich fast am Schreibtisch eingeschlafen bin. Ich konnte nur mit absoluter Mühe und Anstrengung meine Augen offen halten, aber das mag vielleicht auch etwas an dem komischen Wetter liegen. :schlaf gut:

Wieviel, und wenn überhaupt, habt Ihr inzwischen zugenommen?
Ich habe auch etwas an Gewicht zugelegt; allerdings kann ich nicht genau sagen wieviel, da bei mir keine Waage ins Haus kommt, aber ich merke, daß die eine oder andere Hose schon ein bißchen zwickt. Versuche mich aber, meist erfolgreich, gegen Naschereien zu wehren und mache fast jeden Tag einen flotten Spaziergang. Hilft übrigens sehr gegen Rauchschmacht. Man muß sich nur überwinden.

Meine Gesichtsfarbe ist auch schon viel besser geworden. Diese angenehme Veränderung fiel mir aber schon nach zwei Wochen auf.

Welche positiven Veränderungen hat es bei Euch gegeben, seitdem Ihr mit dem Rauchen aufgehört habt? Gab es auch negative? Ich meine außer die üblichen Entzugserscheinungen wie Aggressivität, innere Unruhe usw.

Schönen Abend noch.

LG, Thorax :smile:

Inaktiver User
10.02.2007, 09:06
hallo thorax,

das mit dem schlafen hab ich mittlerweile gut im griff. ich nehm allerdings was pflanzliches. gibts in der apotheke. das war so ein tolles gefühl endlich mal wieder gut zu schlafen !!! grins .... hole jetzt glaub ich alles nach.

vom gewicht her geht es noch, ich habe keine süßigkeiten im haus, bloß schokolade über 70 prozent, aber das werd ich auch abschaffen. ich hatte "glück" - hab die zwei mehrpfunde durch magen/darm grippe wieder runter bekommen.

mein riesen manko ist, dass ich im moment kein sport mache. ich fang aber das laufen jetzt wieder an. es ist nur, dass man den schweinehund überwindet. mir persönlich tut es nämlich verdammt gut.

ansonsten wage ich mal die prognose, dass ich es geschafft habe. inzwischen ekelt es mich sogar schon vor dem geruch. die letzte große prüfung wird sein wenn ich mit meinen freundinnen einen drauf mache. aber ein kollege hatte ganz recht. wenn du es EINMAL geschnallt hast, dass so ein abend auch ohne zigaretten super ist, dann haste es geschafft.

nach meinem rückfall mitte januar hatte ich gedacht die stärke zu haben durchzuhalten - ich habe aber auch die akkupunkturnadel setzen lassen. das hilft mental sehr ....

wir machen weiter, wir schaffen es ....

lg bine

Koureni
13.02.2007, 00:28
Wie sieht es bei bei Euch mittlerweile mit der Schlaflosigkeit aus?

Ich schlafe auch sehr oft unruhig, bin manchmal 1-2 Stunden nach dem Einschlafen wieder wach und wälze mich dann nur noch hin und her.


Wieviel, und wenn überhaupt, habt Ihr inzwischen zugenommen?

Ich habe noch nicht zugenommen *aufholzklopf* und möchte auch, dass das so bleibt. Deshalb flitz ich auch immer noch mehr als sonst mit meinem Hund durch die Gegend. Außerdem werde ich mindestens von Aschermittwoch bis Ostern auf jeglichen Alkohol verzichten...ich will nicht nur nicht zunehmen, sondern auch bissel runter von dem, was ich schon lange zu viel mit mir rumschleppe...und da werde ich wohl mein geliebtes Bier am Abend weglassen müssen, sonst wird das nämlich nix.


Meine Gesichtsfarbe ist auch schon viel besser geworden. Diese angenehme Veränderung fiel mir aber schon nach zwei Wochen auf.
Welche positiven Veränderungen hat es bei Euch gegeben, seitdem Ihr mit dem Rauchen aufgehört habt? Gab es auch negative? Ich meine außer die üblichen Entzugserscheinungen wie Aggressivität, innere Unruhe usw.

Über meine Gesichtsfarbe teilen sich die Meinungen.

Zwei Bekannte sagen: boah, schon viel besser (finde ich auch!), eine frühere Krankenschwester meint, da sei der Wunsch nach so'n paar Wochen wohl Vater des Gedanken :freches grinsen: .

Naja, egal.

So richtig dolle positive Veränderungen sehe ich darin, dass ich viel aktiver geworden bin und kaum noch husten muss.

Mich wurmt aber auch, dass es mir eben nicht von heut' auf morgen aber mal so RICHTIG gut geht. :smirksmile: und dass ich Leute, die mich vollqualmen noch nicht ganz so gelassen ertragen kann, wie mich die Nichtraucher aus meinem Freundeskreis jahrelang erduldet haben.

Koureni
13.02.2007, 00:57
Hallo Leute, ich möchte mich für die nächsten drei Wochen hier abmelden - bin ab morgen bis 05.02. in Südspanien!! Nicht zu rauchen fällt mir schon etwas schwer, ich hoffe aber, durchzuhalten. Macht's gut - bis Anfang Februar dann !!
Caleche

Herzlich willkommen zurück in Deutschland. :blumengabe:
Ich hoffe, dein Urlaub war schön.

Ich denke, er war nicht rauchfrei, sonst hättest du dich bestimmt schon zurückgemeldet. :smirksmile:

Melde dich doch trotzdem mal, schreibe, wie es dir ergangen ist und/oder fang einfach noch mal von vorne an. :smile:...immerhin hast du diesen thread ins Leben gerufen.

Ich gelobe Besserung und werde versuchen, niemanden mehr von der Seite anzupupen, der mal kurzzeitig schwächelt. :peinlich:

Inaktiver User
13.02.2007, 18:09
Also, ich habe zugenommen, 2 Kilos bisher:wie?:. Was aber auch daran liegt, dass ich meine Grippe immer noch nicht auskuriert habe und mich nicht in's Sportstudio traue, bevor ich nicht das Gefühl habe, komplett gesund zu sein. Insbesondere huste ich noch immer - und das, wo ich seit einem Monat nicht mehr rauche! Na, zumindest muss ich kein schlechtes Gewissen mehr haben, kein "Bist ja selbst schuld, wennde hustest":freches grinsen:.

Koureni
13.02.2007, 23:16
Also, ich habe zugenommen, 2 Kilos bisher:wie?:. Was aber auch daran liegt, dass ich meine Grippe immer noch nicht auskuriert habe und mich nicht in's Sportstudio traue, bevor ich nicht das Gefühl habe, komplett gesund zu sein. Insbesondere huste ich noch immer - und das, wo ich seit einem Monat nicht mehr rauche! Na, zumindest muss ich kein schlechtes Gewissen mehr haben, kein "Bist ja selbst schuld, wennde hustest":freches grinsen:.

Finde ich vernünftig...ich würde 'ne Grippe auch erst auskurieren.
Gute Besserung wünsche ich dir! :wangenkuss:

Koureni
16.02.2007, 00:47
Ist noch irgend jemand beim Nichtmehrrauchen dabei?

:fluestertuete: Haaalllooo?

Inaktiver User
16.02.2007, 07:39
Jaha, ich bin noch dabei ....

ich hatte gestern einen wahnsinnig scheiß tag. keine ahnung warum. war furchtbar gereizt und alles.

und wisst ihr was passiert ist? früher hätt ich eine nach er anderen geraucht. früher war das ein tag zum rückfällig werden.

aber ich will gar keine mehr. es ist vorbei, schluss, aus. keine sucht mehr, keine schmacht mehr. ich bin nichtraucher.

es ist sensationell. ich habe mir abends ein bier mitgenommen - megagrins - hab das reingezogen - und bin ins bett .....

Inaktiver User
16.02.2007, 21:19
Hallo Koureni und all die anderen Tapferen :blumengabe:
Thorax und auch Yeti.

Ich bin auch noch weiter auf dem Weg zum NMR.
Am Montag sind's 50 Tage. Wenig, und gleichzeitig viel ?

Schreibfaule, aber nicht weniger nette Grüße von

Lillblue

PS: @Thorax
Du hattest mal gefragt, wie es einem so ergeht z.zt.
Also bei mir ist es ziemlich ähnlich dem was Du von Dir berichtest. Besonders heftig ist bei mir immer wieder die Schlaflosigkeit..
Und dass ich bis hierher durchgehalten habe...(bzw. nicht mehr rauchen muß, he he) ich kann's fast nicht glauben.

An einem der schlimmsten "Entzugstage" habe ich ne fette Beule in meinen Wagen geschrammt; was so gut wie nie vorkam..*g*. Aber: Wenn es der Sache irgendwie dient(e)...von mir aus;-)

Schönes Wochenende Euch allen und schön weitermachen,
L.

PS: Ich fühle mich aber noch längst nicht wirklich "übern Berg", und das dauert wohl leider auch noch 'ne Weile..

thorax
18.02.2007, 11:28
Hallo Lillblue, Koureni, bine_66 und alle anderen,

ich fühle mich auch noch lange nicht über den Berg. Ich halte zwar nach wie vor tapfer durch, aber manchmal überkommt mich ein grausiges Verlangen nach einer Zigarette und ich habe das Gefühl, ich halte nicht mehr lange stand. Schlimm ist es, wenn ich aus dem Außendienst komme, so wie letzten Freitag. Da bin ich schon während der letzten 100 km im Auto innerlich auf 180, weil ich weiß, daß ich gleich zur Entspannung nach der Fahrerei keinen Tee mit Zigarette haben werde, sondern eben "nur" einen Tee. Ich gehe dann erstmal ne flotte Runde spazieren und dann geht es wieder, aber es kostet mich schon ziemliche Anstrengung , um nicht zum nächsten Automaten zu laufen. Bin dann allerdings immer wieder froh, wenn ich widerstanden habe.:smile:

Ich muß mir auch immer wieder sagen, daß ich einen 30 Jahre währenden Automatismus nicht von heute auf morgen abstellen kann. D.h. ich kann ihn natürlich abstellen, aber nicht verhindern, daß es unheimlich viel Überwindung kostet da nicht wieder reinzurutschen. Und das immer wieder und wieder und wieder...

Manchmal frage ich mich schon, wozu diese Quälerei. Vielleicht ist es ja normal, daß ich nach 7 rauchfreien Wochen denke, ach eine ist doch keine....

Ich will aber nicht und so mache ich mir jetzt erstmal einen Tee und gucke, was sonst noch so los ist.

LG, Thorax

Inaktiver User
18.02.2007, 13:53
Hallo Thorax,

Ich lese Deinen Text und denke: Hat es etwas besonders auf sich, mit den 7 Wochen (Wie auch mit ca. um die 90 Tage - heißt es öfter). Die letzten Tage, eigentlich die ganze Woche, war es wieder ganz schön anstrengend NMR zu sein. Mehrmals musste ich nein-nein-nein sagen. Der Nikotinsuchtteufel hat mich ganz schön getrietzt..die Laune war auch nicht gerade zum verlieben :knatsch:

Eben beim Küchenschubladen aufräumen, habe ich ne alte Zig. gefunden. Ich muss sie ganz schön blöd angeschaut haben, hielt sie 'ne Weile in der Hand, und dann aber husch - einmal in der Mitte durchgebrochen und ab in den Müll.

Und das hier scheint mir ganz klassisch; der Umgang damit entscheidend:


Manchmal frage ich mich schon, wozu diese Quälerei. Vielleicht ist es ja normal, daß ich nach 7 rauchfreien Wochen denke, ach eine ist doch keine....

Ich will aber nicht und so mache ich mir jetzt erstmal einen Tee und gucke, was sonst noch so los ist.

LG, Thorax

Der Anfang des Rauchenaufhörens scheint noch von einer Anfangseuphorie mitgetragen zu werden. Wenn eben diese allmählich nachläßt (bei mir war das so ca. nach 4 bis 5 Wochen)
entsteht nochmal eine Art neue Herausforderung kontinuierlich stur zu bleiben, und sich wieder und wieder die Gründe aufzurufen, warum genau man angefangen hat aufzuhören..Denn genau die scheinen, auch mit zunehmender körperlicher Verbesserung, wieder etwas zu verblassen.

Ich lese mir dann meine Liste durch, auf der eben all die Gründe stehen. Und ich denke an einen Satz, den ich neulich irgendwo gelesen habe: "Es gibt sie nicht, die eine Zigarette. Es gibt nur ein erneutes lifelong Abo auf tödliche Krankheiten und eine weitere Lastwagenladung voll mit Kippen".

Thorax, kennst Du diese Seite: http://www.rauchfrei-online.de/ ?
Ohne die täglichen Tips dort, und die umfangreichen Infos rund um die Sucht/Tabakindustrie etc. pp. wäre ich längst schon wieder gekippt.

Gerade auch wie gesagt zur Zeit, war oder ist das NRM nicht gerade ein Spaziergang für mich. Manchmal scheint es auch, dass sobald ich etwas weniger Sport mache, es wieder härter wird.

Wir können uns hier, wenn wir mögen :smirksmile: weiterhin gegenseitig den Kopf geraderücken, wann immer dieser vom Nikomonster gepiesakt wird....denn bis das noch leichter zu kontern sein wird, das braucht denke ich noch einige Monate Training :zwinker:

Also los, ihr Lieben, Applaus bis hierher :krone auf: und nun immer schön weiter marschieren :yeah:

Wir schaffen das, bloß geht es nicht ohne weiterhin stetige Wachsamkeit und 'ne Art "Sture Weiterarbeit am Projekt NMR"...

Zumindest bei mir ist das so :freches grinsen:
:blumengabe: Lillblue

Koureni
18.02.2007, 23:09
Also los, ihr Lieben, Applaus bis hierher :krone auf: und nun immer schön weiter marschieren :yeah:

Wir schaffen das, bloß geht es nicht ohne weiterhin stetige Wachsamkeit und 'ne Art "Sture Weiterarbeit am Projekt NMR"...

Zumindest bei mir ist das so :freches grinsen:
:blumengabe: Lillblue

Bei mir isses ganz genau so.
:smile:

Ich bin auch oft kurz vorm Kippeln...
aber ich WILL nicht mehr rauchen und deshalb lasse ich es, SO! :smirksmile:

Das Allerschönste für mich ist im Moment, dass mein Schatz seit gestern nur noch draußen raucht.
Er grummelt zwar immer mal wieder 'was von Diskriminierung :freches grinsen:, zieht es aber mit 'nem Augenzwinkern durch und wundert sich, wie wenig er im Vergleich zu sonst qualmt.

:yeah:

Inaktiver User
19.02.2007, 11:21
Ach ja... *seufz*

Mir geht es genauso wie euch. Ich bin zwar erst in der 6. Woche, aber seit ein paar Tagen hab ich ziemlich oft Schmacht, nachdem ich schon glaubte, über'n Berg zu sein. Vor allem ist es die Verbindung von bestimmten Situatioen mit dem Rauchen einer Zigarette: nach Hause kommen, eine Arbeitspause machen... Ich dachte, das wäre schneller aus dem Unterbewusstsein verschwunden!


aber ich WILL nicht mehr rauchen und deshalb lasse ich es, SO!

:allesok:Jawoll, so denke ich auch! Ich vernichte lieber n paar Gummibärchen! Wäre doch gelacht...

thorax
19.02.2007, 12:15
Lillblue, die Seite rauchfrei-online.de kenne ich und habe sie in den ersten drei NR-Wochen häufiger aufgerufen, genauso wie ich mir andere NR-Seiten angesehen habe. Das hat mir anfangs auch ziemlich gut geholfen. Nur mittlerweile kenne ich die Tipps und Tricks und sie helfen jetzt eben nicht mehr so gut wie zum NR-Beginn, eben weil die Anfangseuphorie doch arg nachgelassen hat.
Als nützlich erweist sich jetzt doch eher der Austausch mit anderen Leidensgenossinnen hier (ich gehe mal davon aus, daß hier überwiegend Frauen schreiben, außer vielleicht Jürgen-S, aber der renoviert ja gerade...). Zu wissen, ich bin nicht allein im Kampf gegen den Suchtteufel, ist schon hilfreich. Heute geht es auch schon wieder viel besser. :allesok:

Morgen fahre ich mit meinem Männe ein paar Tage in die Rhön. Wandern und ein bißchen relaxen. Werde mich daher ein paar Tage nicht melden, aber ich halte ganz bestimmt weiter durch und wünsche Euch anderen auch weiterhin gutes Durchhaltevermögen. Das Projekt NmR, wie Lillblue es so schön nennt, wird doch wohl zu schaffen sein, auch wenn es sich um ein recht lang angelegtes Projekt handelt.

Und Koureni und NoirTigresse: Das ist auch meine Durchhalteparole: Ich WILL nicht mehr rauchen!!! Und: Ich will nicht mehr stinken!!! :freches grinsen:

Bis die Tage,

LG, thorax

Inaktiver User
22.02.2007, 08:47
Schade, dass sich einige überhaupt nicht mehr melden.

Overflyer, forstmeyer, Uma, nicco, sina, fitzelchen. schmachtende, schattentraum, roti, Jenna, Birgitt123 und Curly 62...und Feuerkind auch schon 'ne Woche nicht mehr.

Haaallooo, aufwachen!
Wo seid ihr und wie geht es euch?




Guten Morgen an alle!

Hier bin ich! Hab' natürlich deshalb hier nicht geschrieben, weil ich nicht aufgehört hatte......

Nun habe ich seit gestern früh nicht mehr geraucht!
Ich schreibe absichtlich nicht: "meine letzte Zigarette geraucht", weil ich leider schon viele, erfolglose Versuche hinter mir habe, von der Zigarette loszukommen. Sie endeten meist in der Zeit zwischen 3 Wochen und 3 Monaten.
Ich rauche seit 22 Jahren wirklich leidenschaftlich, in "Spitzenzeiten" (ist aber schon einige Jahre her) bis zu 40 und in den letzten Jahren so um die 20 Zigaretten, meist ein bißchen weniger. Zu hause rauche ich nur draußen oder im "Hauswirtschaftsraum", wegen der Kinder.

Zur Linderung der gröbsten Not, habe ich mich für Nikotinpflaster entschieden.


Hab den Strang hier jetzt nur "überflogen" - muß erst mal gucken, wer so dabei ist und durchhält....

Liebe Grüße
schmachtende(mein Nick paßt ja auch bei diesem Thema:smirksmile: )

Inaktiver User
22.02.2007, 11:58
Hab gerade 'ne Tafel Schokolade in mich reingestopft....:knatsch:

Caleche
22.02.2007, 19:43
hallo Koureni, und natürlich auch alle anderen!
Mein Urlaub war rauchfrei - aber anschließend bin ich schwach geworden, leider ... Ich starte nochmal neu.
Koureni, wenn ich mich recht erinnere, fragtest Du, was für einen Hund ich habe : einen Tibet-Terrier, 15 Jahre alt, ist aber noch ganz gut drauf.
@ schmachtende: habe auch grade eine Tafel Schoko vertilgt ..
lg caleche

Curly62
24.02.2007, 00:15
ich bin noch dabei, nur habe ich leider durch das nicht-mehr-rauchen anscheinend meine kommunikationsfähigkeit (momentan) verloren...
ich lese aber in den rauchfreien stunden oft, was sich hier so tut..

Inaktiver User
25.02.2007, 17:54
Sacht ma, Caleche und andere,

was fällt euch ein, einfach wieder zu rauchen??? Wo ich mich sooo zusammenreiße! Schmeißt mal schön die Ziggis weg, die ihr noch irgendwo versteckt habt!:nudelholz::freches grinsen:

Im Ernst: mir fällt's im Moment gar nicht leicht. Ich hab ziemlichen Stress und die Momente, wo ich sehnsüchtig an eine Zigarette denke, werden nicht weniger. Ich ertappe mich dabei, dass ich Situationen vermeide, wo ich in Versuchung geraten könnte: Ich war schon ewig nicht mehr in einer Kneipe, vorgestern wollten mich Bekannte mit zum Tanzen nehmen, ich war zwar auch zu kaputt, aber ich hatte im Hinterkopf auch den Gedanken: Nee, bloß nicht, da haste wieder die ganzen Raucher um dich rum... Wo ich so gern tanze!

Das zeigt mir aber auch, dass ich jetzt ganz gut rational mit meiner Sucht umgehen kann. Das ist ja auch was!

Allen eine gute rauchfreie Woche!

thorax
27.02.2007, 16:55
Hallo alle miteinander!

Irgendwie ist nicht soviel los hier in den letzten Tagen. Koureni und Lillblue, seid Ihr doch schwach geworden?

NoirTigresse, wie geht es Dir? Hast Du die Suchtattacken überwunden?
Ich muß allerdings auch sagen, daß ich Begegnungen mit Rauchern vermeide, da ich sonst evtl. geneigt bin denen die Zigarette aus der Hand zu reißen und erstmal einen tiefen Zug zu nehmen. Naja, ganz so schlimm ist es zum Glück nicht mehr, aber ich bin z.B. froh, wenn in einem Restaurant Rauchverbot herrscht. Dann komme ich gar nicht erst auf den Gedanken nach dem Essen eine zu rauchen, weil es ohnehin niemand tut.

Z.Z geht es mir mit dem Nichtrauchen wieder ganz gut, aber eben habe ich irgendwo hier gelesen, daß es 2 Jahre bis zum Nichtraucher dauert. Da liegt ja doch noch ein weiter Weg vor mir. Ich habe auch schon gelesen, daß es für manche einfacher war, nur einen Tag nicht zu rauchen, dann noch einen nicht usw. und es damit tatsächlich geschafft haben.

Also, wie sieht es aus mit all jenen, die sich hier länger nicht gemeldet haben? Bine_66 hat auch seit 2 Wochen nichts von sich lesen lassen.

:fluestertuete: WOOOOOOO seid Ihr????? Koureni hat vor zwei Wochen auch gerufen. Jetzt scheint sie auch verschwunden zu sein....

LG, thorax

Caleche
27.02.2007, 17:53
hier bin ich, aber mir fällt es sooooooo schwer, nicht zu rauchen!! Bin sowas von nervös, lauf herum wie ein Tiger im Käfig. Nachher ist Entspannung angesagt, gehe zum Yoga, mach ich schon seit zwei Jahren. Hab grad üüüberhaupt keinen Kopf irgendwas brauchbares zusammenzubringen -tschuldigung! aber das wird hoffentlich wieder - bis bald
lg cal

Inaktiver User
27.02.2007, 19:58
Thorax, ich kämpfe...:smile: Aber mit Erfolg! Obwohl ich Stress habe.

Aaaber: es ist schon wieder eine Erkältung im Anmarsch! Die vierte seit Anfang Dezember und die zweite, seit ich aufgehört habe zu rauchen! Ganz ehrlich: ich war gesünder, als ich noch rauchte...

Nein, natürlich nicht wirklich. Ich komme besser Treppen hoch, ich FÜHLE mich besser, das seltsame Herzflattern (?) hat aufgehört.

Aber trotzdem, verd... wo kommen dauernd die Erkältungen her??? Ist da vielleicht normal, wenn man aufhört? Ich WILL das nicht mehr! Vor allem, da ich nun wieder keinen Sport machen kann. Es ist allerdings bisher bei den 2 Kilos Gewichtszunahme geblieben.

Caleche: braves Mädchen:blumengabe:! Yoga ist total gut, mache ich auch. Ach ja, und bei rauchfrei-online bin ich auch noch. Es stimmt, nach ein paar Wochen ist das nicht mehr sooo hilfreich, aber ich will mich da auch nicht sehen als eine, die schwach geworden ist.

thorax
27.02.2007, 20:49
Hallo NoirTigresse,

ich weiß ja nicht, ob du es schon mal ausprobiert hast, aber wenn ich das kleinste Anzeichen einer Erkältung bei mir bemerke, nehme ich stündlich Meditonsin. Half bis jetzt immer.

Ich stelle bei mir keine negativen gesundheitlichen Änderungen fest. Allerdings weißt du ja nicht, ob du nicht genauso oft erkältet wärst, wenn du noch rauchen würdest.

Als sehr angenehm finde ich auch, daß ich mich z.B. beim Bergaufwandern mittlerweile mit anderen unterhalten kann ohne aus der Puste zu geraten. Das war früher undenkbar. Auch kann ich konditionsmäßig viel länger mitlaufen, es sei denn die Füße machen vorher schlapp.

Wenn mir beim Einkaufen oder anderswo Raucher begegnen (ich erkenne sie dann am Gestank), kommt mir immer wieder der Gedanke, daß ich auch so gestunken habe und andere sicher über mich gedacht haben:"Iiiih, was stinkt die wiederlich nach Qualm!" Und da bin ich dann immer wieder froh, es schon 2 Monate ohne auszuhalten und guten Gewissens "stinkfrei" überall hingehen zu können.

Ich wünsche Dir jetzt schon mal gute Besserung und viel Kraft beim weiteren Durchhalten ohne Kippe. :allesok:

Koureni
01.03.2007, 00:47
:fluestertuete: WOOOOOOO seid Ihr????? Koureni hat vor zwei Wochen auch gerufen. Jetzt scheint sie auch verschwunden zu sein....

LG, thorax

Oh Schietkram...ich dachte, ich hätte mich ordnungsgemäß abgemeldet, habe glaub' ich aber nur bei Yeti erwähnt, dass ich mir eine Woche Frischluft in Puerto de la Cruz gönne. :peinlich:

Bin grad 2 Stunden wieder hier.
Müde, aber glücklich und immer noch rauchfrei, auch wenn's ein paar Momente gab, wo ich so gerne...:knatsch:

2 Monate sind jetzt vorbei und weiter geht's!
:smile:

Koureni
01.03.2007, 22:55
Körperlich merke ich auch noch nicht viel. Ich komme vielleicht die Treppen besser hoch, ok. Aber ich bin irgendwie ganz gut drauf, weil ich so stark sein kann. Wobei ich denke, dass ich ganz sicher wieder schwache Zeiten haben werde...

Ach ja: ich finde es auch toll, dass ich keine Angst mehr haben muss, nach Rauch zu riechen, wenn ich jemandem näher komme:zwinker:.

Nach 'ner Woche Urlaub ohne Internet muss ich noch mal bissel nachlesen.

Jeden Satz von Noiri unterkritzel!
:smile:

Koureni
01.03.2007, 23:22
Ich habe noch nicht zugenommen *aufholzklopf* und möchte auch, dass das so bleibt. Deshalb flitz ich auch immer noch mehr als sonst mit meinem Hund durch die Gegend.

2,5 Kilo in einer Woche zugenommen...tolle Wurst.:ooooh:


Außerdem werde ich mindestens von Aschermittwoch bis Ostern auf jeglichen Alkohol verzichten...ich will nicht nur nicht zunehmen, sondern auch bissel runter von dem, was ich schon lange zu viel mit mir rumschleppe...und da werde ich wohl mein geliebtes Bier am Abend weglassen müssen, sonst wird das nämlich nix.

Das war wohl nix und wird um eine Woche verschoben, weil dieser Spontanurlaub mir wichtiger war.

Koureni
01.03.2007, 23:34
Jaha, ich bin noch dabei [...] aber ich will gar keine mehr. es ist vorbei, schluss, aus. keine sucht mehr, keine schmacht mehr. ich bin nichtraucher.

:jubel:

Und wie isses heute?
:wie?:

Koureni
01.03.2007, 23:50
Ich muß mir auch immer wieder sagen, daß ich einen 30 Jahre währenden Automatismus nicht von heute auf morgen abstellen kann. D.h. ich kann ihn natürlich abstellen, aber nicht verhindern, daß es unheimlich viel Überwindung kostet da nicht wieder reinzurutschen. Und das immer wieder und wieder und wieder...

Du sprichst, ähm... schreibst mir aus der Seele.
Autofahren ohne zu rauchen war ja schon schwer, aber nach vollendeter Fahrt nicht zu qualmen...ppffffft!

Mich kostet es aber nicht mehr so sehr viel Überwindung.
In dem Moment, in dem ich mir gerne eine anzünden würde, fällt mir ein:

Na toll, du rauchst ja gar nicht mehr, shit!!!
:freches grinsen:



Manchmal frage ich mich schon, wozu diese Quälerei. Vielleicht ist es ja normal, daß ich nach 7 rauchfreien Wochen denke, ach eine ist doch keine....

Ach komm...Quälerei ist was anderes.:smirksmile:


Ich will aber nicht und so mache ich mir jetzt erstmal einen Tee und gucke, was sonst noch so los ist.

LG, Thorax


Braaav!
:kuss: :blumengabe:

Koureni
02.03.2007, 00:12
Der Nikotinsuchtteufel hat mich ganz schön getrietzt..die Laune war auch nicht gerade zum verlieben :knatsch:

Jaja, die liebe Laune. :freches grinsen:

Mein Schatz wird nicht umsonst dafür plädiert haben, dass ich für 'ne Woche nach Teneriffa abdüse. :knatsch:


Eben beim Küchenschubladen aufräumen, habe ich ne alte Zig. gefunden. Ich muss sie ganz schön blöd angeschaut haben, hielt sie 'ne Weile in der Hand, und dann aber husch - einmal in der Mitte durchgebrochen und ab in den Müll.

:allesok:


[...] und eine weitere Lastwagenladung voll mit Kippen".

*börks* :freches grinsen:


Mir tut es so gut, mich hier immer wieder "durchzulesen".

Allen weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
:blumengabe:

Koureni
02.03.2007, 00:42
Hab gerade 'ne Tafel Schokolade in mich reingestopft....:knatsch:

Wenn sie gut geschmeckt hat, ist es doch ok.
:smirksmile:

Koureni
02.03.2007, 01:11
Ich starte nochmal neu.

:allesok:


Koureni, wenn ich mich recht erinnere, fragtest Du, was für einen Hund ich habe : einen Tibet-Terrier, 15 Jahre alt, ist aber noch ganz gut drauf.

Tibet-Terrier kenne ich nur von Bildern., die sehen bestimmt nicht nur knuddelig aus, sondern sind es auch.
Ich wünsche mir sehr, dass meine *Maus* die 15 auch gesund erlebt. *hoff*

Koureni
02.03.2007, 02:22
Wenn mir beim Einkaufen oder anderswo Raucher begegnen (ich erkenne sie dann am Gestank), kommt mir immer wieder der Gedanke, daß ich auch so gestunken habe und andere sicher über mich gedacht haben:"Iiiih, was stinkt die wiederlich nach Qualm!" Und da bin ich dann immer wieder froh, es schon 2 Monate ohne auszuhalten und guten Gewissens "stinkfrei" überall hingehen zu können.:allesok:

Mir hilft bei ersten Anzeichen einer nahenden Erkältung ebenfalls Meditondingens... noch besser aber Echinacea von der Firma mit den Zwillingen in der Werbung.

Ja, dieses oberpeinliche Gestinke sind wir los. :yeah:

Ich habe früher immer gedacht, die Nichtraucher sollen sich mal nicht so anstellen...:peinlich:

Inaktiver User
02.03.2007, 21:27
Jaaahh, dieses Medi werweißwas hat mich auch gerettet! Obwohl, irgendwo hab ich mal gelesen, das soll das reine Gift sein:wie?:. Aber mal ehrlich, ich hab's einen halben Tag reingepfiffen...n Kann ja wohl nicht soo schlimm sein"!

@ Koureni: wieso schaffen es eigentlich alle Menschen von meiner Schwester bis zu dir hin, einen Spontanurlaub im Februar zu machen - nur ich nicht???? Ich glaub, ich hab den falschen Job:heul:

thorax
03.03.2007, 14:59
Es wäre nett, wenn mir mal jemand erklären könnte, wie ich nur auszugsweise zitiere??? So, wie Koureni es vielfach nach ihrer Rückkehr gemacht hat. Würde mir hier manches erleichtern.

Im Übrigen hast Du recht, Koureni, die Überwindung keine mehr zu rauchen, ist nicht mehr ganz so heftig bzw. hat arg nachgelassen.
Ich denke auch, daß wenn ich mir jetzt eine anzünden täte, es mir mittlerweile schon reichlich merkwürdig vorkommen würde.

Allerdings kommt mich heute meine Schwester besuchen, die wahrscheinlich zu den Menschen gehört, die nie mit dem Rauchen aufhören werden. Da werde ich mich wieder arg zusammen reißen müssen, um nicht zu sagen: "Komm, gib mir mal eine." Zusammen sitzen, quatschen und qualmen ist doch viel schöner zu zweit, als wenn nur eine raucht und die andere nervös daneben sitzt.
Ist letztlich nur dummes Gerede. Wenn ich sonst nicht mehr rauche, brauche ich es nachher auch nicht. Braaav, nicht wahr Koureni? :zwinker:

Schön, daß Dich Medi gerettet hat, NoirTigresse. Ich dachte immer, das Zeug wäre homöopathisch (ist das richtig geschrieben? :wie?:)

Allen ein erholsames rauchfreise Wochenende :yeah: :yeah: :yeah:

Inaktiver User
03.03.2007, 22:41
Thorax,

stimmt, dat is ja hämopatisch! Hab ich wohl mit was verwechselt:freches grinsen:. Ich hasse es, Beipackzettel lesen zu müssen...

Zitieren geht so: du klickst auf das Symbol ganz rechts über dem Schreibfeld (so ne Art Sprechblase). Dann markierst du den Teil eines Postings, den du zitieren willst, klickst unter "Bearbeiten" auf "kopieren". Dann ein klick zwischen die beiden Quotenklammern. Dann unter "Bearbeiten" auf "einfügen" - voilà!

Ich habe auch eine Schwester, die raucht. Sie kommt übernächstes WE. Ich werde sie bitten, auf der Terrasse zu rauchen, so wie ich das auch immer gemacht habe... Ich wünsche dir Durchhaltevermögen :blumengabe: und trotzdem viel Spaß mit deiner Schwester!

Caleche
03.03.2007, 22:52
wo bitte ist das "Symbol rechts über dem Schreibfeld" ??? liebe noir, ich möchte das auch mal wissen wie das geht (ich trau mich nur nicht zu fragen, ich weiß viel zu wenig, dabei interessiert mich so viel (Bilder reinstellen z.B.) bin zwar schon "älteres Semester" (hüstel) aber möchte mich doch auskennen.
LG und gute Nacht für heute
wünscht die Caleche:schlaf gut:

Inaktiver User
04.03.2007, 10:29
Caleche,

über dem Feld, in dem du deine Antwort schreibst, sind mehrere Symbole: Fettschreibe, Kursivschreibe usw..

Uuund das rechteste von diesen Symbolen, das ist zum Zitieren. Wenn du das anklickst, erscheint (Quote) (Quote). Dann machst du weiter wie beschrieben.

Schönen Sonntag von NT, die ansonsten auch ziemlich gegen Null tendierende Ahnung von Computern hat und was so damit zusammenhängt:smirksmile:

Inaktiver User
04.03.2007, 10:31
*hüstel* Bilder kann ich auch nicht und Links reinsetzen schon gar nicht...

Caleche
04.03.2007, 11:45
*grins*.. dann bin ich ja wenigstens nicht alleine ... dachte immer, nur i c h kann das alles nicht ... schönen Sonntag!!
Cal

thorax
05.03.2007, 17:34
NoirTigresse,

herzlichen Dank für Deine Erklärung bzgl. des Zitierens.:blumengabe:

Ich habe es verstanden. :yeah: :yeah: :yeah: Bin auch nicht so der große Computerfreak und schnell überfordert, wenn mir jemand mündlich etwas erklärt. Aber wenn ich es lesen kann und es einfach erklärt ist, ist alles kein Problem. Allerdings habe ich auch erst nach der Sprechblase gesucht und Dank Caleches Nachfrage dann auch gemerkt, daß ich erstmal auf das Antwortfeld klicken muß.
Ich schließe mich übrigens an, was das Nichtkönnens des Bilder- und Linksreinsetzen angeht. Vielleicht bekommen wir ja von irgendjemand anderem hier eine kurze Bedienungsanleitung. :smile:

Ich habe das Wochenende mit meiner rauchenden Schwester gut überstanden. Sie hat sich arg zurückgehalten und dafür war ich dann so gnädig sie nicht auf den Balkon zu jagen. Hat am Samstag ja auch den ganzen Tag geregnet und teilweise ziemlich gestürmt. Ich wollte da auch kein Unmensch sein.:freches grinsen:

Einen guten rauchfreien Wochenstart Euch allen!

Koureni
08.03.2007, 00:22
Caleche,

über dem Feld, in dem du deine Antwort schreibst, sind mehrere Symbole: Fettschreibe, Kursivschreibe usw..

Uuund das rechteste von diesen Symbolen, das ist zum Zitieren. Wenn du das anklickst, erscheint (Quote) (Quote). Dann machst du weiter wie beschrieben.

Schönen Sonntag von NT, die ansonsten auch ziemlich gegen Null tendierende Ahnung von Computern hat und was so damit zusammenhängt:smirksmile:

Herzlichsten Dank für deine Erklärung.
Diese *Sprechblase* ist mir nämlich auch noch nie aufgefallen.
:knatsch:

Habe immer mühselig Strg + Alt + die Klammern rechts von 8 bzw.9angeklickert, den kopierten Text(teil) eingefügt und ach was weiß denn noch für / oder = eingefügt.

*lachmichweg*

Koureni
08.03.2007, 00:48
@ Koureni: wieso schaffen es eigentlich alle Menschen von meiner Schwester bis zu dir hin, einen Spontanurlaub im Februar zu machen - nur ich nicht???? Ich glaub, ich hab den falschen Job:heul:

Pfff, weiß ich nicht, ob du den falschen Job hast...das glaube ich eher nicht.
:smile:

Ich bin seit einigen Jahren nicht mehr berufstätig und konnte, als ich noch im Dienst war, auch nicht einfach spontan losdüsen.

Seit ich aus dem Kurzurlaub wieder zu Hause bin, fällt es mir noch leichter, nicht zu rauchen.

Mehr denn je habe ich das Gefühl, geliebt und unterstützt zu werden...bin nicht mehr so hibbelig und ich glaube auch nicht mehr ganz so nervig wie vorher. :freches grinsen:


st letztlich nur dummes Gerede. Wenn ich sonst nicht mehr rauche, brauche ich es nachher auch nicht. Braaav, nicht wahr Koureni?

Genau so isses, thorax...*giggel*
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

(Mit der "Sprechblase" macht's Zitieren richtig Spaß, hihi.)

Inaktiver User
08.03.2007, 12:41
Mehr denn je habe ich das Gefühl, geliebt und unterstützt zu werden...

Das klingt wunderschön! Dann fällt es leicht, auf Süchte zu verzichten... Ist das der Effekt von einer Woche Abwesenheit:freches grinsen:?

Ich krieg nicht soo viel Unterstützung. Klar, meine nicht rauchenden Männer sind froh, dass ich nicht mehr qualme. Aber Anfälle von Gereiztheit werden eher mit Unverständnis betrachtet und von dem Versprechen, NUR noch fettarm zu kochen, ist auch nicht viel übriggeblieben:heul:. Dabei täte das auch meinem Mann gut...

Koureni
08.03.2007, 23:28
Dann fällt es leicht, auf Süchte zu verzichten...Ist das der Effekt von einer Woche Abwesenheit:freches grinsen:?

Ganz genauso isses.
:smirksmile:

Es gibt eine Frau, die seit Jahren mit aller Macht versucht, mir meinen Kerl auszuspannen.

Ich bin nicht deswegen verreist, aber ich habe bewusst hier und in einem anderen Forum geschrieben, dass ich eine Woche verreisen werde.

Die Gute hat's gelesen, hat 'nen neuen telefonischen UND schriftlichen Angriff auf das Objekt ihrer Begierde gestartet...:knatsch:


Naja, seit ich wieder zu Hause bin, bin ich mir jedenfalls mehr als sicher, dass meine früheren EiferSÜCHTEleien nicht nötig gewesen wären.

:freches grinsen:



Ich krieg nicht soo viel Unterstützung. Klar, meine nicht rauchenden Männer sind froh, dass ich nicht mehr qualme. Aber Anfälle von Gereiztheit werden eher mit Unverständnis betrachtet und von dem Versprechen, NUR noch fettarm zu kochen, ist auch nicht viel übriggeblieben:heul:. Dabei täte das auch meinem Mann gut...

Ja doof, für die ist es Normalzustand, nicht zu rauchen, da fehlt es an Verständnis.:-(

Ich habe jetzt vielleicht etwas überlesen.
Wer kocht denn bei euch?

Koureni
08.03.2007, 23:48
200

:aetsch:

Koureni
09.03.2007, 00:49
Uuund das rechteste von diesen Symbolen, das ist zum Zitieren. Wenn du das anklickst, erscheint (Quote) (Quote). Dann machst du weiter wie beschrieben.

Diesen herrlichen Beitrag lese ich immer wieder, der ist so knuffig.
Hihihaha!!!

:freches grinsen: :blumengabe:

Koureni
09.03.2007, 02:34
Ich weiß ja nicht, wem von euch was weiter hilft, wenn es kribbelt...mir hilft zur Zeit erstaunlicherweise das, was mich sonst immer übelst nervt:
laute Musik.

Ich höre mir diese uralte Konzertaufnahme aus der Hot August Night aus dem Greek Theatre in Los Angeles von Neil Diamond an (das Konzert hat mein *großer* Bruder tatsächlich mittenmang erlebt *Neid*) oder Jethro Tull, oder, oder ...und wenn es ganz arg kommt, dann Sacred Spirit.#

Mich beruhigt es, Musik zu hören
:wie?: ...mich hat laute Musik bisher immer kirre gemacht. :knatsch:

:ooooh:
:yeah:

Beast Of Burden
The Rose
:smile:



Marie
Linger awhile*
Bourbon Street Parade
Old Stack O'Lee Blues

:yeah: :yeah: :yeah:


Auf nach New Orleans....

Inaktiver User
11.03.2007, 17:38
Wer kocht denn bei euch?

Also, das ist so: Mein Mann und ich kochen beide gern. Ich mehr so asiatisch und mediterran, er gern bodenständig westfälisch. Manchmal gibt's ein bisschen Streit, wer nun kochen darf:freches grinsen:.

Ich habe momentan oft wenig Zeit und überlasse dann gern ihm die Küche. na ja, und da kommt dann schon mal Butter in die Pfanne, wo's nicht unbedingt nötig ist:knatsch:...

Ach Leute, ich habe so'n Schmacht die letzte Zeit! Das geht schon seit 2 Wochen so. Viel mehr als vorher... Ich habe ziemlich viel Stress, ob es daran liegt? HÖRT DAS DENN NIE AUF????

Koureni
11.03.2007, 23:25
Also, das ist so: Mein Mann und ich kochen beide gern. Ich mehr so asiatisch und mediterran, er gern bodenständig westfälisch. Manchmal gibt's ein bisschen Streit, wer nun kochen darf:freches grinsen:.

Ich habe momentan oft wenig Zeit und überlasse dann gern ihm die Küche. na ja, und da kommt dann schon mal Butter in die Pfanne, wo's nicht unbedingt nötig ist:knatsch:...

Ach das nimm mal nicht so tragisch...ist doch genial, wenn beide gerne kochen.
Das ist bei uns auch so, allerdings kocht mein Mann noch 'nen Tick besser als ich.

Jeder Mensch der es schafft nicht mehr zu rauchen, der kriegt die paar Kilos hinterher auch wieder runter....meine Meinung!




Ach Leute, ich habe so'n Schmacht die letzte Zeit! Das geht schon seit 2 Wochen so. Viel mehr als vorher... Ich habe ziemlich viel Stress, ob es daran liegt? HÖRT DAS DENN NIE AUF????

Keine Ahnung, ob es daran liegt und ob es jemals aufhört.Ich weiß nur, dass ich niemals wieder so stinken möchte, wie Raucher nun mal stinken.
Willst du das?
:ooooh:

Naja, ich habe zum Glück ganz selten und wenn nur ganz kurzzeitig mal Schmacht.
:smile:

Koureni
12.03.2007, 00:49
Fragen über Fragen:

Wieso schreiben Menschen erst ganz euphorisch und melden sich dann plötzlich ab?

Und:
im obersten Ordner ist die Mehrzahl der Beiträge von gelöschten (und gesperrten) Usern.

Ich frage mich, wer dieses Forum pflegt und warum diese uralten Beiträge immer noch an erster Stelle stehen.
Festgepinnt!

:wie?:

Caleche
12.03.2007, 11:54
ich wünsche allen hier eine schöne, rauchfreie Woche!! Bin zur Zeit auf "Fastenwoche" eingestellt und erfahrungsgemäß während dieser Zeit "schmachtfrei".
Koureni,
zu Deiner ersten Frage:
wahrscheinlich, weil sie doch wieder rauchen.
Zu Deinen anderen Fragen: auch keine Ahnung.

Bei uns kocht meist (eigentlich immer) mein Mann. Ich esse zwar seeehr gerne, aber kochen ist nicht so mein Ding!

thorax
12.03.2007, 21:05
Hallo alle zusammen,

nachdem ich gerade hier etliche Zeilen geschrieben hatte, mußte ich feststellen, daß ich gar nicht eingeloggt war. Das ist wirklich sehr schade.

Leider rennt mir jetzt die Zeit davon und ich muß mich um anderes kümmern. :niedergeschmettert:
Sonst würde ich versuchen nochmal einiges zu wiederholen.

Da ich beruflich wieder unterwegs bin, kann es noch einige Tage dauern bis ich mich wieder melde, aber ich bin auf jeden Fall noch da!!!!

Euch allen auch eine relativ schmachtfreie Woche,

LG, thorax :smile: :smile: :smile:

Inaktiver User
13.03.2007, 08:01
Ich weiß nur, dass ich niemals wieder so stinken möchte, wie Raucher nun mal stinken.
Willst du das?

Auf keinen Fall! Das ist auch einer von meinen Motivationsdingens... wie nennt man das noch gleich:freches grinsen:?

Zum Glück ist es ja auch so, dass ich meinen Schmacht (noch?) rational ganz gut steuern kann.

thorax
15.03.2007, 20:41
Das gehört auch zu meinen Motivationsdingens... -mir fällt das Wort auch nicht ein-..., daß ich froh bin, nicht mehr so zu stinken und ganz besonders froh bin ich darüber, wenn jemand neben mir geht oder steht, der nach stinkendem Zigarettenqualm "riecht".

Mittlerweile laufe ich auch nicht mehr Gefahr beim Autofahren einzuschlafen - wegen der fehlenden Zigaretten. Das war die ersten paar Wochen schon eine ziemliche Öuälerei. Ich weiß ja nicht, wer von Euch Mitschreiberinnen und Mitleidenden hier auch schon mal länger mit dem Auto unterwegs ist und ob Ihr, wenn dem so sei, die ersten Nichtraucherwochen während des Autofahrens, auch so schrecklich ermüdend fandet???:schlaf gut: :schlaf gut: :schlaf gut:

Und Koureni,

wenn Du am 8.3. 200 Tage geschafft hast, wann hast Du denn dann aufgehört? Ich komme heute auf 74 Tage, wenn ich mich nicht verrechne? Oder bedeutete die Zahl 200 irgendetwas anderes?

Und im Übrigen glaube ich auch, wenn sich hier jemand nicht mehr meldet, wird der Mensch wohl gute Gründe haben und sich hier nicht mehr zugehörig fühlen, weil sie/er wieder raucht oder andere Beweggründe hat. Letztlich gehen wir hier ja keine Verpflichtung zum Schreiben ein, aber ich persönlich finde es schon immer wieder ganz nett, wenn sich hier hin und wieder mal eine paar von den Neu-Nichtraucherinnen zurückmelden. :smile:

Was ist eigentlich aus Juergen-S, dem Renovierer, geworden?
Vielleicht hat er ja aus lauter Renovierungsstreß wieder angefangen zu rauchen?

Allen Mitschreiberinnen und -leserinnen ein schönes Wochenende.

:Sonne:

LG, th.

Koureni
15.03.2007, 22:32
Hallo thorax,

ich muss zur Zeit keine langen Strecken im Auto zurücklegen, kann mir aber gut vorstellen, dass mir das ohne zu rauchen schwer gefallen wäre.

Mit 200 war der zweihundertste Beitrag in diesem Thread gemeint. War albern, geb' ich zu. :smirksmile:


Was ist eigentlich aus Juergen-S, dem Renovierer, geworden?
Vielleicht hat er ja aus lauter Renovierungsstreß wieder angefangen zu rauchen?

Unter dem Nick *Jürgen-S* steht jetzt "gelöscht", also hat er sich wohl abgemeldet.
Klar gibt es keine Verpflichtung, hier zu schreiben. Tut mir leid, wenn das so rüber kam..es hat mich halt nur gewundert.

Ich bin dann auch erstmal 'ne Weile nicht zu lesen, weil ich so viele Dinge um die Ohren und so wenig Lust zum Schreiben habe.

Sollte Gefahr drohen, dass ich anfange zu schwächeln, klinke ich mich wieder ein.

Euch allen weiterhin viel Erfolg beim NmR.
:blumengabe:

Inaktiver User
21.03.2007, 09:43
Hallo!

Habe mal wieder "quergelesen" und wollte gerne Euren Wissensdurst stillen. Der Grund warum ich hier nicht mehr schreibe ist dieser:

Och nö, nun ist es auch mal gut.

Irgendwie muss wahrscheinlich irgendwann mal jede/r seine privaten Krisen mit sich selbst ausmachen.


Ich klinke mich hier aus.

Habe keine Lust, mir hier einreden zu lassen, dass es bei der kleinsten Krise gestattet ist, wieder zu rauchen oder auch nur an der Fluppe zu ziehen.

Viel Erfolg euch allen, die es wirklich wollen und denen, die nicht nur rumkaspern!

:smile:

Daher mach ich das jetzt einfach für mich alleine. Euch Allen viel Spaß beim Durchhalten!

LG Feuerkind

Caleche
21.03.2007, 17:46
tut mir leid, werde mich auch ausklinken - ich schaffe es im Augenblick nicht, nicht zu rauchen. Ich suche keine Ausreden, mache mir auch kein schlechtes Gewissen.
Allen, die noch dabei sind, wünsche ich weiterhin gutes Gelingen!
Caleche

Inaktiver User
21.03.2007, 21:51
Na super... dann bin ich ja wohl jetzt hier alleine...:heul:

Was soll dieser Strang dann noch hier?

:fluestertuete: Moderator, kann man so nen totgelaufenen Strang löschen, komplett beseitigen? Vielleicht fängt ja jemand nen neuen an...

thorax
22.03.2007, 16:34
NoirTigresse,

mich hast du wohl vergessen....

Allen Ausgestiegenen: Danke für`s Dabeisein :smile: !

Bis dann mal, vielleicht in einem anderen Strang. Dieser sollte in der Tat gelöscht werden.

Tschüß

Inaktiver User
22.03.2007, 20:36
Na super... dann bin ich ja wohl jetzt hier alleine...:heul:


Wenn du umziehst, komme ich mit, Noir! :blumengabe:

Inaktiver User
22.03.2007, 20:41
Ach, wenn hier schon zwei sind - bleib ich hier:blumengabe::blumengabe::blumengabe:.

Wüsste auch gaaar nich wohin...

Inaktiver User
22.03.2007, 21:09
Wieviel haben denn schon aufgegeben, seit Sylvester?

Koureni
22.03.2007, 22:54
Hallo!

Habe mal wieder "quergelesen" und wollte gerne Euren Wissensdurst stillen. Der Grund warum ich hier nicht mehr schreibe ist dieser:


Daher mach ich das jetzt einfach für mich alleine. Euch Allen viel Spaß beim Durchhalten!

LG Feuerkind



Hallo Feuerkind,

es war nicht meine Absicht, dich hier zu vertreiben.
Ich hatte einen ganz schlechten Tag, hätte selber gerne geraucht...war unzufrieden mit mir und hab's an dir ausgelassen.

Sorry, vielleicht kannst du es entschuldigen?

Allerdings wäre es auch schön, wenn du nicht nur querlesen würdest.


ch gelobe Besserung und werde versuchen, niemanden mehr von der Seite anzupupen, der mal kurzzeitig schwächelt.

Ich denke, ich habe es nicht nur versucht...
:knatsch:

Koureni
22.03.2007, 22:58
Na super... dann bin ich ja wohl jetzt hier alleine...:heul:

Ich bin auch noch da und dabei, hatte nur ein paar Tage viel zu tun und wenig Lust zu tippen.

:smile:

Koureni
22.03.2007, 23:02
Dieser sollte in der Tat gelöscht werden.


:schild nein:
Finde ich nicht.

Koureni
22.03.2007, 23:07
tut mir leid, werde mich auch ausklinken - ich schaffe es im Augenblick nicht, nicht zu rauchen. Ich suche keine Ausreden, mache mir auch kein schlechtes Gewissen.
Allen, die noch dabei sind, wünsche ich weiterhin gutes Gelingen!
Caleche


Du schreibst ja selbst im Augenblick...
Vielleicht startest du ja doch demnächst noch mal *daumendrück*.

Koureni
22.03.2007, 23:13
Ach, wenn hier schon zwei sind - bleib ich hier:blumengabe::blumengabe::blumengabe:.


Ich auch...wenn's recht ist, dass ich nicht jeden Tag schreiben mag?
:knicks:

Koureni
22.03.2007, 23:59
Wieviel haben denn schon aufgegeben, seit Sylvester?

Dreizehn, wenn ich richtig gezählt habe.
Hab' aber keine Ahnung, ob Einwürfe wie: ich mach mit wirklich mitgezählt werden sollten. :freches grinsen:

Bei schmachtende weiß ich nicht, bei Feuerkind und bine 66 glaube und hoffe ich, dass sie noch dabei sind.

Caleche kriegt bald wieder die Kurve.
*mirsicherbin*

:ostersmiley:

Inaktiver User
23.03.2007, 11:38
Na, das ist ja nett, dass doch noch ein paar da sind:yeah:.

@ Koureni: niemand ist verpflichtet, sich hier andauernd zu melden. Mach man wie du das für richtig hältst - Hauptsache, wir hören ab und zu etwas von dir!

Caleche
23.03.2007, 19:14
hallo ihr lieben, und Koureni :blumengabe: ich versuche mich wieder einzukriegen, mich nervt grad alles waaahnsinnig!! Wir möchten gerne unser Haus verkaufen und es geht so rein gar nichts, die Maklerin kümmert sich meiner Meinung nach viel zu wenig, am liebsten würde ich aus dem Vertrag raus ... Mein Mann sieht das viel gelassener - wenn bis Jahresende nicht verkauft ist, vermieten wir eben unsere Wohnung (in die ich gerne selbst einziehen möchte!). Alles kein Grund zu rauchen - ich bin aber wie fremdgesteuert zur Tankstelle, Zigaretten gekauft, gleich zwei geraucht (mich hat's bald umgehauen, so schwindlig war mir) eigentlich will ich gar nicht rauchen!! Also Mädels, gebt mir noch'n paar Tage !
Caleche

Inaktiver User
24.03.2007, 12:39
Ha!

Habe gestern meinen Freund (Raucher!) wiedergesehen, der Gottseidank eine Woche in Urlaub war - wir gingen uns total auf den Keks vor zwei Wochen. Genauer: Ich ging ihm auf den Keks wegen dem Thema Rauchen. Okay. Soweit, sogut. Gestern haben wir uns gesehen, uns gefreut, uns zu sehen, und nun wollte er mir verklickern, was so schwierig ist am Umgang mit mir. Und da sagt der doch:

Du musst gerne Nichtmehrrauchen. Das muss dir Spaß machen. Sonst wird das nix, sonst wirkt das, als wenn du in Wirklichkeit doch lieber wieder rauchen würdest.

Also, mein lieber Schwan, ich hab gesagt, dass ich den Satz "Du musst Spaß dran haben" total begnadet finde :allesok: und dass ich meine, ich werde mal lieber so aufhören zu rauchen, wie es für mich gut ist und nicht für andere.

Pfuh.

Inaktiver User
24.03.2007, 14:05
Das erinnert mich an den wunderbaren Satz "Sei mal spontan!"
und an die aktuelle Werbung eines Schwedischen Möbelherstellers. (Den Rest "musst Du machen"..).

Vielleicht meinte er, Dein Freund, aber auch einfach nur: Ich (also er) müsste Spaß daran haben. Theoretisch. Aber er raucht lieber weiter und gibt Dir Tips wie das klappt mit dem Nichtmehrrauchen. :freches grinsen:

LG Lillblue

Koureni
29.03.2007, 01:03
Noch knapp 2 Wochen bis Tag 100...das ist doch schon mal was.
:smile:

Zitronenmond, du scheinst genau so 'n lustiges Kerlchen wie ich an deiner Seite zu haben. Auf was für Ideen die Männer manchmal kommen, ist ja echt unglaublich, tsts.... :freches grinsen:

@Lillblue
hoffentlich bis bald mal.

:smile:

Koureni
09.04.2007, 03:07
Lieben Gruß an alle, die den Vorsatz hatten, nicht mehr zu rauchen.

Ich würde mich freuen, wenn noch irgendwer dabei ist oder wieder einsteigt.

:smile:

Koureni
09.04.2007, 03:19
Und ich würde mich auch mal darüber freuen, wenn mir irgend jemand mal Mut macht, weiter durchzuhalten....einfach mal so!

Inaktiver User
09.04.2007, 13:21
Koureni, ich glaub an dich.

Echt jetzt.

Haste Krise?
Kennst du den Spruch mit 3 - 30 -3 - wenn nein, könnte es ja das sein: Krisenzeiten sind nach
3 Tagen
30 Tagen
3 Monaten.

Kann das hinkommen?
Aber: egal, wir ziehen das jetzt durch, woll?

DesperadoKurti
10.04.2007, 11:12
@ Koureni

Machst du super, weiter so:blume:

LG, DK (morgen immerhin bei Tag 50 angekommen)

Inaktiver User
10.04.2007, 11:29
Hatte ich auch neulich, den 50-er Pott.

Kann mich heute gar nicht freuen am NMR.
Beim Mann einer sehr guten, langjährigen Freundin wurde jetzt ein Bronchialkarzinom diagnostiziert - und der Mann ist nicht alt.

O Mann, was für ein Scheiß. Er hat vor sechs Jahren aufgehört zu rauchen und schimpfte uns immer aus, weil wir noch rauch(t)en. Hat ja Recht, der Mann. Und nun das.

Ich bin grade fix und fertig.

Inaktiver User
10.04.2007, 19:12
Ach Mensch, Zitronenmond, lass dich mal drücken.

Solche Geschichten passieren. Ich habe eine Kollegin, die hat Lungenkrebs, obwohl weder sie noch ihr Mann je geraucht haben und sie nicht in einer besonders luftverschmutzten Gegend aufgewachsen ist. Sie ist 48 und hat 3 Kinder von 12 bia 18 Jahren. Es ist so traurig!

Aber es ist trotzdem richtig, mit dem Rauchen aufzuhören! Allein der Gewinn an Lebensqualität, den ich jetzt so richtig bemerke, sagt mir, dass ich gut dran tue!

Inaktiver User
10.04.2007, 19:32
Danke!

Hast Recht, ist einfach so Mist, und man muss nichtmal unbedingt ans Rauchen denken.

Fällt mir andererseits aber auch schwer, das nicht-ans-Rauchen-dabei-denken.

Grrrrrrrrrr.

*tritt vor Gotts Mülltonne, dass die scheppert*

Inaktiver User
10.04.2007, 22:34
*tritt vor Gotts Mülltonne, dass die scheppert*

*g* Wenn's dir hilft...

Und komm, los, wir halten durch! Ich möchte auch manchmal einfach eine durchziehen, ich habe einen schwerkranken Vater und auch sonst noch einiges an den Hacken - aber ich sage mir:

Wenn ich jetzt wieder anfange zu rauchen, ist das keine Stressbewältigung, sondern eine Stressaddierung! Ich würde mich so mies fühlen, dass ich wieder angefangen habe! Und das will ich mir nicht antun... Dann lieber mal vor nen paar Mülltonnen treten, wem auch immer sie gehören mögen:freches grinsen:.

Inaktiver User
10.04.2007, 22:58
Du hast natürlich Recht.


Dann lieber mal vor nen paar Mülltonnen treten, wem auch immer sie gehören mögen:freches grinsen:.

Och, mir fallen da noch ein paar andere ein... sollen wir uns mal nachts verabreden und die alle ablaufen? :zwinker:

Inaktiver User
11.04.2007, 10:25
Ich bin dabei:smirksmile:.

Wir fangen bei unserem Nachbarn an, ja? Der heute um 7 Uhr anfing, seinen Rasen zu vertikutieren - mit einer Maschine, die einen wahren Höllenlärm machte. Und ich hätte ausschlafen können:heul:.

Koureni
14.04.2007, 23:44
Koureni, ich glaub an dich.

Echt jetzt.

Haste Krise?
Kennst du den Spruch mit 3 - 30 -3 - wenn nein, könnte es ja das sein: Krisenzeiten sind nach
3 Tagen
30 Tagen
3 Monaten.

Kann das hinkommen?
Aber: egal, wir ziehen das jetzt durch, woll?

Den Spruch kannte ich nicht, aber der passt schon.

Danke für deinen Zuspruch...hat mir gut getan.
:smile:

Koureni
14.04.2007, 23:49
Hatte ich auch neulich, den 50-er Pott.

Kann mich heute gar nicht freuen am NMR.
Beim Mann einer sehr guten, langjährigen Freundin wurde jetzt ein Bronchialkarzinom diagnostiziert - und der Mann ist nicht alt.

O Mann, was für ein Scheiß. Er hat vor sechs Jahren aufgehört zu rauchen und schimpfte uns immer aus, weil wir noch rauch(t)en. Hat ja Recht, der Mann. Und nun das.

Ich bin grade fix und fertig.

Was für ein Scheiß, wie wahr.
:-(

Koureni
14.04.2007, 23:53
@ Koureni

Machst du super, weiter so:blume:

LG, DK (morgen immerhin bei Tag 50 angekommen)

Danke, und Glückwunsch zu Tag 53/ gleich 54!
:blumengabe:

Inaktiver User
16.04.2007, 09:56
DesperadoKurti, morgen hab ich Tag 60. Na, kriechste noch hinterher?

Keine Kräuterjoints mehr nötig. Die liegen zwar zuhause, aber ich rauch sie nicht mehr. Ist ja auch einfach zu blöd. Vielleicht ist das die Wirkungsweise: man darf (mal) rauchen und kommt sich saublöd dabei vor.

Inaktiver User
16.04.2007, 10:40
Hi Zitronenmond,

ich habe Tag 270.... und über 5.000 Zigaretten nicht geraucht.. *angeb, auf die Zehenspitzen stell und die Brust rauswölb* :smirksmile:

und zwar weiß ich das, wweil Der (http://www.swr3.de/meinswr3/rauchfrei/index.html?navleft=rauchfrei)mir das mitzählt..

Inaktiver User
16.04.2007, 11:05
Hi Zitronenmond,

ich habe Tag 270.... und über 5.000 Zigaretten nicht geraucht.. *angeb, auf die Zehenspitzen stell und die Brust rauswölb* :smirksmile:


Wow!

*steht vom Bürostuhl auf, sagt den fünf Kollegen Bescheid, die sich ebenfalls erheben und alle applaudieren vier Minuten am Stück*

Den Elch habe ich auch zuhause, der ist klasse!

Inaktiver User
16.04.2007, 11:07
Wow!

*steht vom Bürostuhl auf, sagt den fünf Kollegen Bescheid, die sich ebenfalls erheben und alle applaudieren vier Minuten am Stück*

Den Elch habe ich auch zuhause, der ist klasse!


*blinzel* *rotwerd* *räusper*

*blöd guck*


*räusper*

*sprachlos Fellchen verteil an alle* :kuss:

Koureni
17.04.2007, 01:06
*Nixversteh*

Aber egal, Hauptsache wir qualmen nich, nech?
:zwinker:

Inaktiver User
17.04.2007, 09:10
Koureni, musstu auf den Link gehen von Nathalie, kannst du dir einen Elch auf Computer laden, der deine nicht gerauchten Zigaretten zählt. Und deine rauchfreie Zeit ermittelt.

Koureni
19.04.2007, 00:09
Koureni, musstu auf den Link gehen von Nathalie, kannst du dir einen Elch auf Computer laden, der deine nicht gerauchten Zigaretten zählt. Und deine rauchfreie Zeit ermittelt.

Den Link habe ich übersehen, danke für den Hinweis, Zitronenmond.

Den Elch hab ich jetzt auch.
Genial!
Danke für den Link, Nathalie.

Soll der mal schön zählen, muss ich dat nicht immer machen.
:freches grinsen:

DesperadoKurti
19.04.2007, 14:08
@ Zitronenmond

Klaro, immer mit dem gleichen Abstand: 4 Tage:-))

Und - wie fühlt man sich als Verfolgte? Gut, oder?

Gruß und sauber bleiben, DK