PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Davina - Zauselchen zum Verlieben



Inaktiver User
19.08.2015, 12:57
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich hierfür ein Thema eröffne.

@ Missani

Stümmt :peinlich:, soo klein ist Zauselchen gar nicht, sondern Kniehoch bei meinen 164 Zentimetern Körpergröße.
Ich hatte vorher Schäferhunde und einen Weimaraner, um die 30-33 Kilo bei sportlicher Figur. Darum erscheint mir die Zottelliese so zierlich und zart mit ihren (untergewichtigen) 18 Kilos. Laut Tierartz (der sie für kerngesund und ca vier Jahre alt befand) sollte sie noch auf 22 Kilo zunehmen.

Das kann allerdings noch dauern, denn sie ist nicht besonders am Fressen interessiert, lässt jederzeit den Napf stehen und schmust lieber eine Runde.
Also stehe ich daneben, dann frisst sie besser, und räume den Futternapf ab, wenn sie etwas übrig lässt. Allmählich habe ich ihren Magen als Verbündeten gewonnen :freches grinsen: indem ich einfach zu festen Zeiten Futter anbiete. Natürlich frisst sie auch besser, je sicherer sie ich in dieser für sie absolut ungewohnten Lebenssituation fühlt.

Ob sie im Wald schön bei dir bleibt? Tja - ja, auf ihre Weise schön :freches grinsen:
Sie ist ein kleiner Stöberfreak, kann allerdings ihre Aufmerksamkeit sehr gut teilen. Du siehst sie unter Umständen nicht immer, sie dich aber schon.
Sie verfolgt keine Spuren, sondern ist magisch angezogen von Flächen mit überständigem Gras. So verkrautete Brachflächen oder vernachlässigte Obstwiesen. Die arbeitet sie ganz toll ab, reagiert auch nicht auf Spuren, von denen ich z.B. weiss, dass sie dort ganz frisch sein müssen, weil ich das Reh kurz zuvor noch sich vertschüssen gesehen habe. Eigentlich sammelt sie nur diese kleinen grünen Kletten ein und vergewissert sich in kurzen Abständen, dass du noch da bist.
Abrufbar wäre sie in solchen Momentan allerdings nicht.

Und wenn der Abstand zu groß wird, kommt sie angedüst. Du kommst auch ganz sicher gemeinsam mit ihr wieder am Ausgangspunkt der Runde wieder an.
Wenn du wo gehst, wo viele Hunde unterwegs sind oder waren, hast du sie fast ausschließlich in deiner direkten Nähe, und wenn ein anderer Hund auftaucht, bleibt sie stehen, schaut zu dir, lässt sich abrufen und an die Leine nehmen um mit dir einen Bogen um den anderen Hund zu machen. Man kann sie aber auch gut frei laufen lassen, denn sie kommt prima mit Hunden jeden Alters und männlich/weiblich, intakt/kastriert zurecht und macht um Hunde an der Leine einfach einen kleinen Bogen.
Kürzlich hat ein junger Sheltierüde sie länger bearbeitet und endlich ging sie auf seine Jagen-Fangen-Spielangebot ein. Kann die rennen, Haken schlagen, Tempi wechseln :ooooh: Ganz süß auch, wie sie sich drosseln konnte, damit der Kleene, wenn sie die Verfolgte war, überhaupt eine Chance hat, und wie sie gelegentlich über ihn drüber hopsen musste, wenn sie sich nicht mehr rechtzeitig gebremst gekriegt hat :liebe:

Zuhause, im Auto und überhaupt im Händling ist sie einfach zauberhaft. Sie bleibt im Auto problemlos alleine (länger als zwei Stunden habe ich noch nicht getestet), und es war ganz leicht, ihr beizubringen, dass wir erst aus der Tür gehen, wenn ich das "go" gebe, dass sie im Auto sitzt und erst heraus springt, wenn ich das erlaube (die ist vier Wochen da und seit zwei Wochen kann ich die Autotür öffnen und sie bleibt sitzen und wartet!) Kämmen mag sie nicht, aber sie erträgt es (täglich Kletten entfernen muss nun mal sein), sie ließ sich das Kläffen und Schutzeinsätze an der Haustüre mit dem Hinweis verbieten, dass ich entscheide, was gefährlich ist, und mich selbst drum kümmere.
Man kann ihr ins Futter fassen oder sogar ins Maul wenn sie was ganz Tolles drin hat (Rinderkopfhautstücke!) und Spielis abnehmen. Da ist sie mega tolerant und vertrauensvoll. An der Leine zieht sie wenn, dann wie ein Schmetterling. Echt :lachen: selbst wenn sie sich mal vergisst, kann man sie (am Geschirr, Halsband verwende ich derzeit keins, wäre aber dasselbe) mit einem Finger halten.

Sie hat viel Temperament, möchte gefallen, ist ganz zart bei dem, was sie macht, beobachtet und ahmt nach, und ist damit natürlich ideal geeignet für sensible, ruhige Menschen.

Katzen wären noch ein Trainingsthema und Apportiertraining geht bis jetzt ziemlich ins Leere. Da zeigt sie Ansätze aber verliert schnell die Lust.

Habe ich was vergessen?

Ein Album werde ich noch anlegen :smile:

Ach ja, und sie war vom ersten Tag an top zuverlässig Stubenrein.

Ich freue mich sehr, über Interesse an Davina, weil sie bei mir leider nicht für immer bleiben kann.

Vermittelt würde Davina dann über den Verein, dem sie "gehört". Kennenlernen kann man sie hier im Raum Stuttgart.

Schöne Grüße,
Ika

Inaktiver User
19.08.2015, 14:31
Hm, wie sieht sie denn aus? Wo kommt sie her? Warum wird sie vermittelt?

Inaktiver User
19.08.2015, 14:41
Berechtigte Frage :schild ...uups:

Hier (http://herz-fuer-ungarnhunde.de/index.php?n=16&p=1) ihre Vorgeschichte. Ich habe sie in Pflege genommen um sie erst mal aus dem Stress zu holen und ihr hier einen bestmöglichen Start zu ermöglichen, indem ich sie mit Haus, Auto und Zusammenarbeit vertraut mache.

Mit tollem Erfolg, denn die Puppe ist ein schlaues, tapferes Mädchen :liebe:

ganda55
19.08.2015, 14:48
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich hierfür ein Thema eröffne.
Ja, ja und ja!:blumengabe:

Wofür sonst, wenn nicht dazu, um für ein Tier ein schönes neues Zuhause zu finden.
Davina ist uns ja im anderen Strang schon zauselig ans Herz gewachsen. Leider können wir sie alle nicht nehmen, obwohl's uns schwerfällt, bei all der Schönheit und Klugheit, die sie ausstrahlt.

Ich hoffe, sie findet auf dem einen oder anderen Weg die Menschen, die sie lieben und auch Platz haben.
Du machst das ganz super - mit Fotos und Vorgeschichte und liebevoller Beschreibung. Ich drück feste die Daumen!:blume:

Inaktiver User
19.08.2015, 15:29
Ich hoffe, sie findet auf dem einen oder anderen Weg die Menschen, die sie lieben und auch Platz haben.
Du machst das ganz super - mit Fotos und Vorgeschichte und liebevoller Beschreibung. Ich drück feste die Daumen!:blume:

Jetzt habe ich doch glatt ein bisschen pipi inne Augen bei der schönen Resonanz. Hach *soifz* schöööööön :liebe:

missani
19.08.2015, 15:30
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich hierfür ein Thema eröffne.

@ Missani

Stümmt :peinlich:, soo klein ist Zauselchen gar nicht, sondern Kniehoch bei meinen 164 Zentimetern Körpergröße.
Ich hatte vorher Schäferhunde und einen Weimaraner, um die 30-33 Kilo bei sportlicher Figur. Darum erscheint mir die Zottelliese so zierlich und zart mit ihren (untergewichtigen) 18 Kilos. Laut Tierartz (der sie für kerngesund und ca vier Jahre alt befand) sollte sie noch auf 22 Kilo zunehmen.

Ein Album werde ich noch anlegen :smile:

Ach ja, und sie war vom ersten Tag an top zuverlässig Stubenrein.

Ich freue mich sehr, über Interesse an Davina, weil sie bei mir leider nicht für immer bleiben kann.

Vermittelt würde Davina dann über den Verein, dem sie "gehört". Kennenlernen kann man sie hier im Raum Stuttgart.

Schöne Grüße,
Ika

Liebe ichkannauchanders - das Zauselchen ist wirklich allerliebst - ich finde Deinen Beschreibungen zudem wunderbar informativ. Scheint ein richtiger Anfängerhund zu sein - und ein Familientier :smile:.

Im Moment habe ich eine kranke Hündin - d.h., sie ist frisch operiert und wird hoffentlich wieder auf die Beine kommen und ihre letzten Jahre bei guter Gesundheit bei mir sein können.

Darf gar nicht hinschauen - :nudelholz: - nein, nein, :nudelholz: das geht jetzt wirklich nicht,
....das Zauselchen findet bestimmt ganz schnell eine liebe, sportliche Familie...

schnief, ich drücke ganz fest beide Daumen !!!

lgM

Inaktiver User
19.08.2015, 16:33
Im Moment habe ich eine kranke Hündin - d.h., sie ist frisch operiert und wird hoffentlich wieder auf die Beine kommen und ihre letzten Jahre bei guter Gesundheit bei mir sein können.

Ich habe dich gelesen und unterstütze deinen Wunsch von ganzem Herzen. Nie habe ich meine Hunde inniger geliebt, als in dem Lebensabschnitt. Auch wenn ich dir das Zauselchen und dem Zauselchen dich arg gönnen würde, wünsche ich dir und deiner Lady noch viel mehr, dass ihr innige Zweisamkeit genießen könnt, so lange es nur möglich ist.

:kuss:
Ika




schnief, ich drücke ganz fest beide Daumen !!!

lgM

Das wird sicher nicht ohne Wirkung bleiben :prost:

Inaktiver User
19.08.2015, 17:30
O wie süüß!! :lachen:
Zu schade, dass ich gerade keinen Platz frei habe.

Inaktiver User
19.08.2015, 17:47
O wie süüß!! :lachen:
Zu schade, dass ich gerade keinen Platz frei habe.

:kuss:
Dann sei froh, dass du sie nicht auch noch live erlebst :freches grinsen:

Inaktiver User
19.08.2015, 20:39
:lachen:

Ich drücke die Daumen, dass sie bald ein schönes Zuhause findet!

katelbach
19.08.2015, 23:09
Hey Ika,

die ist wirklich klasse! Jagt sie?
Ein Freund von mir hat einen Hündin aus Italien, die optisch in die Richtung geht: Mischung aus Spinone und ???

Hoffentlich findet die Süße bald einen Super-Platz!

Violine
20.08.2015, 09:27
Ich drücke Davina auch die Daumen, dass sie in gute Hände kommt!

Inaktiver User
20.08.2015, 12:22
@ Violine
Danke für deine guten Wünsche :blume:


@ Katelbach

Sie jagt, in der Tat, und zwar in der Form, dass sie unwiderstehlich von krautigen Flächen angezogen ist und sie gewissenhaft abstöbert. Außerdem steht sie 1A vor :smile:
Aber sie nimmt keine Spuren auf um sie zu verfolgen, noch nicht mal ganz frische Wildspuren, sondern ist an die Fläche selbst gebunden. Wo solcher Bewuchs nicht ist, bleibt sie ganz entspannt und sucht und macht Angebote für gemeinsames Spiel.
Ihre Beute besteht aus reichlich Kletten im Fell :lachen:

Von der Abstammung her tippe ich, weil die Süße ja aus Ungarn kommt, auf diese hier: Tschechischer Stichelhaar (http://www.mein-hund.de/Tschechischer_Stichelhaar)
Zumal Typbeschreibung (leichtführig, wachsam, Arbeitseifrig) und das etwas außergewöhnlich aufgebaute Fell sehr gut passen.

Die Hundefriseurin, die ihr ein paar Pfund altes Fell ausgekämmt hat, meinte, Schnautzer könnte auch noch mit drin sein, weil sie an der Nase so trimmbares Fell hat. Daher könnte auch das Schwarz in ihrem Fell kommen.

Aber in Aussehen und Verhalten ist sie ein ganz typischer Stöber- und Vorstehhund. Wenn sie was Interessantes entdeckt, bleibt sie grundsätzlich kurz stehen und schaut zu mir.
Das ist der Moment, wo man sie, wenn der Rückruf mal gut erarbeitet ist, dann abrufen kann.
War jedenfalls beim Weimi so.

Alldieweil ich vorher einen Weimaraner hatte, der sogar Spuren gefunden, aufgenommen und konsequent verfolgt hat, von Rehen, die vor längerer Zeit auch nur von dieser Stelle geträumt hatten :zwinker:, finde ich ihr Jagdverhalten total unproblematisch. Zumal sie zuverlässig auf Kurs mit ihren Menschen bleibt und sich erfolgreich bemüht, den Kontakt zu halten.


So einen Italiener, wie du ihn erwähnst, habe ich kürzlich auf der Hunderunde kennengelernt. Das war auch ein Süßer :liebe:

Habe ich schon erwähnt, wie cool Zauselchen ist? Eben kläffen beim Nachbarn die nervigen Köter und Davina macht kurz ein Auge auf, seufzt und schläft wieder ein :liebe:

Ich habe ja von Anfang an gewusst, dass ich sie nicht behalten kann, aber es wird verdammt schwer werden, sie her zu geben....

Ika

Inaktiver User
30.08.2015, 20:34
Da wärest du bei der kleinen Schmusebacke natürlich äußerst beliebt :allesok:

Heute waren wir am See und hatten mächtig Spaß. Sie ist das erste Mal geschwommen. Okay, nur ein paar Züge, aber ich war sooo stolz auf sie.
Und Davina war stolz wie Oskar *klick* (http://bfriends.brigitte.de/foren/profil/929304-ichkannauchanders/album/davina/62486-a/)

katelbach
30.08.2015, 23:43
Oskar gefällt mir! Sooo süß!

Inaktiver User
19.09.2015, 15:35
Hier mal ein kleines update zu Davina:

Wir trainieren fleissig und die Süße macht sich weiterhin ganz toll. Besonders stolz sind wir auf das Jagdersatztraining.
Zwar hat sie nicht gehetzt, aber das exzessive Stöbern sollte durch Interaktionsspiele abgelöst werden, was Anfangs irgendwie nicht recht gelang. Davina interessierte sich einfach nicht für Wurfbeutel, Bälle oder Frisbee, sondern ging lieber Kletten sammeln :beleidigt:

Und dann hat es doch "klick" gemacht. Plötzlich fand sie Bälle total faszinierend. Seit zwei Wochen "spielt" sie begeistert mit :liebe:
Es ist eine reine Freude, ihr dabei zu zu sehen, wenn sie wie ein geölter Blitz hinter dem Ball her saust. Und weil ich jetzt nicht sooo das Werftalent bin (Schlagballrekort in meiner Schulzeit = 15m :peinlich: ) überholt sie den Ball schon mal, oder springt hoch und holt ihn aus der Luft. Sehr geschickt :zauberer:

Innerhalb dieser kurzen Zeitspanne hat sie jetzt auch gelernt, den Ball ausdauernd zu tragen, gibt den Ball überwiegend gut ab, und sucht ihn sehr eifrig und ausdauernd, wenn ich sie dazu auffordere.

Damit ist sie jetzt wirklich sehr gut händelbar geworden. Sogar der Rückruf gelingt schon überwiegend.

Sie ist einfach ein kleiner Rohdiamant :liebe:

Allmählich wird aber meine Zeit als Pflegestelle knapp (Anfang November ist hier leider Schluß) und um ihre Vermittlungschancen zu erweitern, hat sie jetzt ihr eigenes facebook-Profil (https://www.facebook.com/Davinasuchtsofa/)

Wer uns unterstützen möchte, darf dieses Profil sehr gerne "liken" und "teilen".

Wäre doch schade, wenn das Schätzelein vor ihrer Vermittlung noch einen Pflegestellenwechsel zugemutet bekäme.

Schönes Wochenende und lieben Dank für´s Lesen, Teilen und Liken,

:blume:
Ika

Inaktiver User
22.09.2015, 17:21
Lieben Dank an alle, die Davinas Seite ge-like-t und geteilt haben :blume:

Hier ein kleines Rätsel: Was tut Davina auf diesem Video? (https://www.youtube.com/watch?v=9EjYAnY8agE)

--- sie tanzt Twist

.... sie schüttelt Wasser aus dem Fell

... sie schlackert mit den Ohren

Ich grüße euch herzlich,
Ika

katelbach
22.09.2015, 17:38
Was gibt´s zu gewinnen?

Mann! Jammerschade, dass ich wirklich keinen dritten Hund haben kann!

Violine
22.09.2015, 20:19
Ika, ich habe auch geliked und wünsche Davina die besten Menschen, die sie finden kann!

Inaktiver User
23.09.2015, 09:58
@Katelbach und @Violine

Ihr seid so Zucker, dankeschön :blume:

katelbach
23.09.2015, 10:24
ika,

ich denk wirklich drüber nach, aber hier liegen grad schon zwei Große (nasse) rum. Drei sind dann doch im Hinblick auf Job und Transport etc. zuviel. Ich bin ja weitgehend allein mit den beiden. Und meine Dicke ist auch ganz schön kostenintebsiv, weil sie nicht gesund ist.

Inaktiver User
23.09.2015, 10:37
Oh Katelbach,

Davina fühlt sich geehrt, seit ich ihr das vorgelesen habe :knicks:

Aber man muss da schon seine Grenzen realistisch sehen. Und ein Rundum-Sorglos-Paketchen mit Lachgarantie ist sie ja auch nur, solange sie ausreichend beschäftigt ist. Und spätestens dann, wenn du drei so Grundverschiedene Temperamente zu makeln hättest, könntest du deinen Job an den Nagel hängen.
Was dann allerdings finanziell etwas unsinnig wäre :freches grinsen:

Ich hoffe doch, du kannst mit deiner absolut vernünftigen Entscheidung gut leben und bin sicher, du wirst dich bald ganz doll mit Davina, mir und dem Verein darüber freuen, dass sie einen tollen Platz gefunden hat.

Es muss halt immer auch der Zeitpunkt passen...

Lieber Gruß und dickes Danke,
Ika

Violine
23.09.2015, 13:43
Eine Bekannte von mir sucht übrigends dringend einen neuen Halter für Püppi (http://fs1.directupload.net/images/150923/ugiui55q.jpg)!
Sie lebt mehr recht als schlecht bei einem Junkie, muss so schnell wie möglich da weg.

*edit*Püppi ist inzwischen vermittelt!

Violine
14.10.2015, 07:44
Wie ich lese, ist Davina erfolgreich vermittelt worden.

Wie schön!

Inaktiver User
14.10.2015, 13:02
Wie ich lese, ist Davina erfolgreich vermittelt worden.

Wie schön!

Sehr gut aufgepasst :kuss:

Davina (http://bfriends.brigitte.de/foren/profil/929304-ichkannauchanders/album/davina/63086-a/) hat ihr Sofa gefunden!
Und ihr Bettchen gähnt mich jetzt so (http://bfriends.brigitte.de/foren/profil/929304-ichkannauchanders/album/davina/63085-a/)an....

Ich danke allen, die ge-"like"t und Daumen gedrückt haben ganz herzlich. Eure guten Wünsche sind in Erfüllung gegangen.

Auch wenn mein Herz momentan ein bisschen weh tut - ich würde es wieder tun: Einem Hund eine größere Chance eröffnen, indem ich ihn an Haus, Stubenreinheit, Vertrauen zu Menschen und erste Umgangsformen gewöhne.

Ich wünsche ihr und ihren neuen Menschen ein langes und glückliches gemeinsames Leben.

Ika

katelbach
14.10.2015, 14:04
Schön!
Das freut mcih für alle Beteiligten!

Violine
14.10.2015, 19:50
Warum kann ich mein Post #24 nicht bearbeiten? Der Button 'Bearbeiten' fehlt.

Ich wollte Püppi entfernen, denn sie ist auch vermittelt.

katelbach
14.10.2015, 20:10
Die Beiträge können 3 Tage bearbeitet werden, dann ist finito.

Guckstu FAQ:
Wie und wie lange kann ich meinen Beitrag ändern?
Wenn Sie einen Beitrag geschrieben haben und feststellen, dass Sie einen Fehler gemacht oder etwas vergessen haben, können Sie Ihren Beitrag bis zu drei Tage, einen Titel bis zu 30 Minuten später, ändern. Klicken Sie bitte dazu in dem zu ändernden Beitrag auf den "Ändern"-Button, so dass sich ein weiteres Fenster öffnet. In dem Fenster können Sie direkt ändern und mit "speichern" die Änderung einfügen. Klicken Sie auf "erweitert" können sie weitere Texteffekte nutzen und auch eine Begründung eingeben, warum sie den Beitrag geändert haben.

Wenn Du möchtest, kann ich in Deinen Beitrag schreiben: Püppi ist vermittelt.

Violine
15.10.2015, 08:02
Danke, katelbach! Ja, schreibe das bitte.

katelbach
15.10.2015, 18:11
Erledigt.

Violine
15.10.2015, 18:28
Erledigt.


thanx! :blume: