PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holzplatte mit Stoff bespannen und



Ila
14.12.2006, 14:40
am liebsten vorher polstern - das müsste ich doch eigentlich hinkriegen, oder? Hat das schon jemand gemacht und kennt mögliche Schwierigkeiten ? Und was eignet sich besser: Schaumstoff oder Polsterwatte?
gedacht ist es als Vorderseite für einen Bettkasten zum dranlehnen

Inaktiver User
14.12.2006, 15:18
Hallo Ila,

ich würde dünnen Schaumstoff wählen und selbigen mit Leim aufkleben.Dünn mir einem Pinsel aufstreichen, antrocknen lassen und über Nacht mit dicken Katalogen beschweren.Dann den Stoff mit einem Tacker auf der Rückseite des Brettes festmachen.
So müsste es funktionieren.

Viel Erfolg!

Jule

emmax
14.12.2006, 15:43
Hallo Ila,
also ich würde eher dickeren Schaumstoff nehmen, dünnen halte ich für zu empfindlich. Ich würde auch nicht kleben, sondern nur hinten in dichten Abständen tackern. Probiere es doch mal mit einem kleineren Werkstück aus, dann hast Du gleich eine tolle Pinnwand!
LG,
Emmax

Ila
14.12.2006, 16:04
Danke euch! Ausprobieren ist sicher nicht verkehrt. Blöde Nachfrage: wo kriegt man eigentlich Schaumstoff? :wie?:

Inaktiver User
14.12.2006, 16:28
Mh....gute Frage, Ila
Frag mal in größeren Stoffgeschäften danach. Bei uns gibt es eine Matratzenfabrik, die gern welchen abgibt. Oder beim Polsterer!

Mocca
14.12.2006, 21:03
Gibts bei uns im Baumarkt (Marktkauf).

Mocca

Borealis
14.12.2006, 23:34
Hi Ila,
ich würde dicke Vliseline nehmen, die erst auf den Stoff aufbügeln, und dann alles antackern.
Man spart sich das Kleben, an Vliseline kommt man leicht ran, und sie wird nicht brüchig.