PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wandfarbe auch für Türrahmen??



Inaktiver User
12.12.2006, 10:19
Hallo zusammen,

weiß jemand von euch, ob man normale Wandfarbe (Tapetenfarbe) auch für die Türrahmen verwenden kann, oder sollte man dafür spezielle Lacke kaufen? Ich weiß nicht genau, aus welchem Material die Türrahmen sind, aber es dürfte eine Art Holz sein :o)

Mein Problem ist halt, dass ich meinen Eingangsbereich bzw die Diele neu gestrichen habe, und am Türrahmen teilweise alte Farbe abgeblättert ist... da habe ich überlegt, ob ich einfach auch grad einfach drüber pinseln soll... aber geht das mit Wandfarbe überhaupt, oder würde das nicht halten / verschmiert aussehen?

Freue mich über Tips / Hinweise!! :-)

Inaktiver User
16.12.2006, 09:21
Wandfarbe ist für Türrahmen nicht geeignet- die wirst Du lackieren müssen... bzw. vorher anschleifen und dann ggf. mehrmals lackieren.( Wandfarben sind matt und für saugfähigen Untergrund gedacht, während Lacke für Türen etc. auf diesen Oberflächen haften und sie auch versiegeln)
Wenn Du einen der Wandfarbe identischen Ton haben willst, kannst Du in einen Baumarkt o-ä. gehen und dort eine Farbprobe der Wandfarbe zeigen- die rühren Dir dort exakt dieselbe Nuance an.

Aber Du kommst, wenn es vernünftig aussehen soll, nicht um die Extrafarbe für die Türen herum. In verbindung mit den notwendigen Vorarbeiten nichts, was man "mal eben" in einer halben Stunde erledigt.

Inaktiver User
20.12.2006, 16:27
Hey,
danke für die Info :blumengabe:
Ich war letztens auch zufällig - ehe ich deinen Hinweis las - nochmal im Baumarkt, und die haben dasselbe gemeint wie du. Ich müsse den alten Lack erst abschleifen mit so speziellem Werkzeug, erhitzen, etc... Achje, da kommt ja was auf mich zu... werde ich wohl in meiner Urlaubsphase zwischen den Jahren machen... meine Mutter hat vermutlich so ein spezielles Schleifgerät im Hause, mit dem sie ihre Renovierungsarbeiten an Möbeln auch tätigt... das dürfte gehen. ...hoffe ich. :smile:

LG