PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nordsee im sommer günstig mit hund???



Mimizuhaus
11.12.2006, 11:03
hallo!
hat von euch jemand gute tipps fürs nordsee - reisen mit hund? wir würden gern im sommer unseren urlaub dort verbringen, aber den hund immer an der leine halten wäre auch nicht so ganz das wahre... kennt ihr günstige und hundefreundliche unterkünfte?
ich wäre extrem dankbar! :blumengabe:

lieben gruß von
mimizuhaus :nikolaus:

Inaktiver User
13.12.2006, 08:33
Wir haben letzten Sommer zum ersten mal unsere beiden Hunde nach Sylt mitgenommen.

Wir mieten dort immer ein ganz "normales" Haus.

In Sylt gibt es mehrere "Hundestrände" (die sind total sauber, nicht das jemand denkt da wäre eine Tretmine neben der anderen), an denen man sich mit seinen Hunden aufhalten kann. :nikolaus:

Inaktiver User
14.12.2006, 10:55
Auch Borkum hat einen speziellen Hundestrand.
Nur von günstig kann allgemein auf den Nordseeinseln nicht die Rede sein. Urlaub dort hat seinen Preis.

Roady
14.12.2006, 14:12
Auch Borkum hat einen speziellen Hundestrand.
Nur von günstig kann allgemein auf den Nordseeinseln nicht die Rede sein. Urlaub dort hat seinen Preis.

meiner meinung nach ein großes vorurtteil. auf sylt ja auf sylt ,man glaubt es kaum, kann man auch günstig urlauben.ok mal abgesehn vom autozug dessen preise ich als unverschämt ansehe.

roady

Lill
14.12.2006, 14:26
ich kann mich da roady und trizia nur anschließen. wir fahren seit vielen jahren nach sylt und haben unseren hund immer mitgenommen. in den 18 jahren haben wir es nur einmal erlebt, dass wir beim spazieren gehen in richtung ellenbogen von einem mann angesprochen wurden ( der hatte aber, glaub ich, eher angst vor hunden*g*).
alledings würde ich nicht nach wennigstedt an den strand gehen. dort sind viele familien mit kindern...und die fühlen sich schon durch freilaufende hunde gestört. dort gibt es zwar auch einen hundestrand, aber man kann sich dann eben nur dort aufhalten. wenn man spazieren gehen möchte, ist es wie gesagt, richtung ellenbogen wesentlich entspannter.

guck mal bei sylt.de , da gibt es eine suchmaschine und du kannst nach günstigen *hütten* gucken*g*
sylt ist wirklich nicht so teuer, wie es in den köpfen vieler gedacht wird. und du musst ja deinen kaffee auch nicht in kampen schlürfen, wenn es ihn in keitum um die hälfte günstiger gibt:freches grinsen:

viel spaß!

lieben gruß
lill

Roady
14.12.2006, 14:31
guck mal bei sylt.de , da gibt es eine suchmaschine und du kannst nach günstigen *hütten* gucken*g*
sylt ist wirklich nicht so teuer, wie es in den köpfen vieler gedacht wird. und du musst ja deinen kaffee auch nicht in kampen schlürfen, wenn es ihn in keitum um die hälfte günstiger gibt:freches grinsen:

viel spaß!

lieben gruß
lill

:allesok: :schild genau: und super leckeren fisch gibt es in hörnum am hafen!

Inaktiver User
14.12.2006, 16:34
Man muß nur wissen wo, dann geht es auch günstiger und man muß sehr früh dran sein. Ein wenig weg vom Zentrum und schon wird es billiger.
Aber gerade für diese Insidertipps ist das Forum ja ideal.

Viel Erfolg bei der Suche!

Mimizuhaus
18.12.2006, 17:57
danke, danke, danke für eure tipps!! sylt wird es allerdings nicht, obwohl ich an hörnum die schönsten kindheitserinnerungen habe - aber die jüngsten erinnerungen sind dagegen gar nicht schön, darum bleiben wir wohl auf dem festland. aber ihr habt mir mut gemacht, danke euch!

gruß von
mimizuhaus :nikolaus: :blumengabe: :schneemann:

Inaktiver User
09.03.2007, 10:24
@ mimizuhaus
schaue mal unter dieser Adresse www. davor setzen:
westiefan.q27.de

Die Homepage fand ich sehr interessant für Hundebesitzer und der Preis ist auch in Ordnung.

phoenicia
12.03.2007, 18:48
Bloß nicht nach Sylt mit einem Hund !




Habe mieseste Erfahrungen mit unfreundlichen Strandwärtern, die sich einen SPort draus machen die Hundebesitzer zu schikanieren.

Ich wollte abends eine Bekannte an ihrem Strandkorb abholen am Strand von Westerland und hatte einen Yorkie in der Hundetasche auf dem Arm.

Ich durfte nicht an den Strand obwohl ich die Nummer vom Strandkorb wusste und auch keinerlei Badesachen mit hatte.

Begründung : "Wir wollen hier auf Sylt eigentlich nicht so gerne Hunde, gehen Sie doch an den Hundestrand".

Ich wollte aber nur meine Bekannte abholen und habe das auch gesagt, hat aber nichts geholfen.

Nie wieder Sylt!

UlrikeS
17.06.2007, 12:55
Hallo Mimi,
wir haben eine Ferienwohnung in Norddeich, da kannst du deinen Hund mitbringen, die Wohnung ist ebenerdig und hat nach hinten raus eine kleine (!) Terrasse. In Norddeich selbst gibt es einen Extra-Hundestrand, wo die Hunde ohne Leine rumlaufen und auch ins Meer können, und man sieht generell ziemlich viele Hunde, auch viele grosse. Vielleicht wäre das was für dich? Sag mir mal Bescheid, wenn du möchtest, dann schick ich dir die Adresse und Infos.
Bis dann,
Ulrike

lilly50
19.06.2007, 15:22
Hallo Mimi, wir waren Pfingsten in Boltenhagen. Netter kleiner Ort und es gibt dort einen schönen Hundestrand! Wir waren begeistert.

Gruß Lilly

Gilgit
24.06.2007, 12:54
Hallo Mimi,
kann Föhr empfehlen,da gibt es viele schöne Hundestrände, aber billig ist es nicht gerade...es gibt aber viele Unterkünfte wo Hunde erlaubt sind.. Wir waren bsiher 3 Mal dort und haben noch keine schlechten Erfahrungen dort gemacht.. Hund war auch auf Wattwanderung von Föhr nach Amrum mit, da war sie der einzige Hund und der "Star" der ganzen Truppe:smirksmile:

Inaktiver User
24.06.2007, 13:13
Ich höre immer wieder sehr Gutes aus Holland, war aber selbst noch nicht mit Hund dort. Aber Freunde berichten immer wieder, wie entspannt dort das Miteinander ist.

Ich habe gute Erfahrungen mit Dänemark gemacht. In Dänemark kann man an der Küste prima Häuser mieten - die Objekte stehen nicht dicht an dicht, sind meist sehr ansprechend ausgestattet, und mit Hund hatten wir da bisher keine Probleme. Ziemlich teuer ist allerdings die Lebenshaltung und das Essen gehen - es macht also Sinn, Grundlebensmittel aus Deutschland mitzubringen.

Grüssle
Seawasp

Polarstern
25.06.2007, 10:49
Ich habe gute Erfahrungen mit Dänemark gemacht. In Dänemark kann man an der Küste prima Häuser mieten - die Objekte stehen nicht dicht an dicht, sind meist sehr ansprechend ausgestattet, und mit Hund hatten wir da bisher keine Probleme. Ziemlich teuer ist allerdings die Lebenshaltung und das Essen gehen - es macht also Sinn, Grundlebensmittel aus Deutschland mitzubringen.

Die Zeiten, als man Lebensmittel (bis auf Alkohol :smirksmile:) aus Deutschland mitbringen mußte, sind eigentlich vorbei. Die Lebenshaltungskosten sind fast gleich, Essen gehen kostet in DK auch nicht unbedingt mehr. Das einzige, was ich noch teurer finde, ist eigentlich frisches Gemüse. Leider kann man das auch nur für die ersten Tage mitbringen. :knatsch:

Ich finde Nordseeküste eigentlich überall toll, wobei Holland und Dänemark wirklich die tollsten Strände haben!

LG
Polarstern