PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gardinen



Inaktiver User
09.12.2006, 13:49
Täusche ich mich, oder gibt es nur noch Schlaufengardinen?:wie?:
Ich suche einen schönen Store für eine Gardinenleiste an der Decke. Suche schon das gesamt Netz ab.. :grmpf:
Kennt jemand eine gute Adresse im Netz?

Gruß Drahtbeen

Inaktiver User
12.12.2006, 19:57
Weiß keiner, wo es Gardinen für Deckenleisten gibt?

Habnur2haende
12.12.2006, 21:03
große bestellhäuser bieten Schlaufen und Kräuselband an...

LG 2Hände

Inaktiver User
13.12.2006, 20:52
Nee, leider nicht.
Das heißt nicht fertiggenäht. Höchstens Kräuselband extra!

Inaktiver User
13.12.2006, 23:01
Gibt es keinen Fidchimarkt in eurer Nähe? Stores sind zwar megaout aber jeder hat sie an den Fenstern. Ich auch.

ReginaM
14.12.2006, 05:37
Nee, leider nicht.
Das heißt nicht fertiggenäht. Höchstens Kräuselband extra!

Also, bei Quelle, Neckerman, Baur, Otto ect. bekomms du beides.

Inaktiver User
14.12.2006, 19:10
Baur und Quelle sowie Otto habe ich schon durchforstet. Dort gibt es "Schiebegardinen" die angeblich in jeder Leiste passen.

Aber einen richtigen schönen Store mit 3er-Smokeband, haben sie nicht.

Werde ich wohl doch ins Gardinenstudio gehen im neuen Jahr.
Die Fachgeschäfte sind ja so teuer und dann noch die erhöhte MwSt....:ooooh:

Inaktiver User
14.12.2006, 19:17
Es gibt inzwischen solche Teile (Name grad vergessen), darauf kann man Schlaufengardinen machen und dann kommt das ganze in die Gardinenschiene.

Somit ist man unabhängig, welche Einhängart eine Gardine hat.

Diese Teile (Name immer noch vergessen :smirksmile: ) gibts im Baumarkt.

Inaktiver User
17.12.2006, 10:02
Schade, wenn man sich einmal für eine Leiste entschieden hat, und dann keine passenden Gardinen mehr!
Die Leiste entfernen ist ja auch mit erheblichem Aufwand sprich Renovierung verbunden. Denn eine Leiste hinterläßt nicht zu kleine Dübellöcher und wer will die schon an der Decke haben???
Dann wieder neue Dübellöcher in die Außenwand bohren...:gegen die wand:

Inaktiver User
17.12.2006, 10:36
Hallo Drathbeen,
hast Du mein Posting nicht gelesen???? Du kannst auch Schlaufengardinen an einer GardinenLEISTE anbringen!

Inaktiver User
17.12.2006, 11:40
Schade, wenn man sich einmal für eine Leiste entschieden hat, und dann keine passenden Gardinen mehr!
Die Leiste entfernen ist ja auch mit erheblichem Aufwand sprich Renovierung verbunden. Denn eine Leiste hinterläßt nicht zu kleine Dübellöcher und wer will die schon an der Decke haben???
Dann wieder neue Dübellöcher in die Außenwand bohren...:gegen die wand:

ich habe habe bewusst schienen gekauft..
ich gehe immer zum karstadt.such mir ein bligges stoff aus..
und gebe es dem nähservice im haus ab..ist nicht teur..

das mache ich alle zwei jahre..
frag doch mal nach , wenn ein karstadt in deiner nähe gibt:smirksmile:

leo

leo

Inaktiver User
17.12.2006, 15:55
Hallo Drathbeen,
hast Du mein Posting nicht gelesen???? Du kannst auch Schlaufengardinen an einer GardinenLEISTE anbringen!

Doch gelesen habe ich Dein Posting. Sicherlich kann man die Schlaufen nach hintenknicken und Gardinenhaken ran machen. Aber meines Erachtens verliert der Store dann an Schönheit!

Leomie: Wir haben hier nur Kaufhof Galaria und die haben leider keine Gardinenabteilung.

Inaktiver User
17.12.2006, 16:08
Drahtbeen,
von Schlaufen knicken ist hier überhaupt nicht die Rede.

Diese Gardinenhaken für die Schiene sind länglich

-----------------------------
X.................................X
o.................................o
o ................................o
ooooooooooooooooooo

So ähnlich wie dieses "Bild" sehen sie aus. (denk Dir mal die Punkte weg, die mußte ich machen, weil Leerschritte nicht gehen).

Auf den länglichen Teil kommt die Schlaufe, die beiden "X" links und rechts werden auf die Schiene gezogen (die kleinen Striche oben sollen die Gardinenschiene darstellen).

Das ganze sieht quasi aus wie ein seeeeehr breites "U".

Inaktiver User
17.12.2006, 21:55
Zeta: Dann werden die Schlaufen in der Leiste gehängt? Man sieht aber dann sie Schlaufen?

Inaktiver User
17.12.2006, 23:52
Die Gardinenschlaufen sieht man natürlich. Von dem "U"-Teil werden die beiden Enden in die Schiene gehakt, auf dem langen Mittelteil hängt die Schlaufe.

Inaktiver User
18.12.2006, 09:18
Diese Gardinenhaken für die Schiene sind länglich
-----------------------------
X.................................X
o.................................o
o ................................o
ooooooooooooooooooo
Das ganze sieht quasi aus wie ein seeeeehr breites "U".

Z-e-t-a!!! :blumengabe:

wau..du bist klasse..werd ich mir sogar merken..echt super idee..

:kuss:
leo

Inaktiver User
18.12.2006, 09:23
Leomie,
was genau wirst Du Dir jetzt merken? Meine kostbare "Zeichnung" oder den Tip als solches? :smirksmile:

Inaktiver User
18.12.2006, 12:10
@zeta

1. deine zeichung im hirn abspreichern
2. auch mal vorhänge so nähen lassen,denn manche stoffe und muster sehen halt klasse aus, wenn es so leicht und lose an der stange hängt..
ich werd ich mal probieren, wie es an der schiene wirkt..

leo

Inaktiver User
18.12.2006, 12:20
Ich habe endlich die richtige Bezeichnung und ein Foto: Schlaufengleiter! (http://cgi.ebay.de/10-St-Schlaufengleiter-Vorhaenge-Dekoschals-Stores_W0QQitemZ280050730067QQihZ018QQcategoryZ369 57QQcmdZViewItem)

Inaktiver User
18.12.2006, 15:51
Ich habe endlich die richtige Bezeichnung und ein Foto: Schlaufengleiter! (http://cgi.ebay.de/10-St-Schlaufengleiter-Vorhaenge-Dekoschals-Stores_W0QQitemZ280050730067QQihZ018QQcategoryZ369 57QQcmdZViewItem)

:lachen::lachen::lachen:

leo