PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilft grüner Tee beim Fasten und abnehmen?



Inaktiver User
09.03.2015, 17:03
Habe mir guten grünen Tee gekauft ich will ihn ungesüsst trinken, er soll mir beim
abnehmen helfen. Habt ihr auch Erfahrungen damit gemacht ??

Inaktiver User
09.03.2015, 17:07
also wenn du nur noch grünen Tee dann trinkst und kaum was isst wirst du bestimmt schnell abnehmen :freches grinsen:

Ich denke egal welchen Tee du trinkst, Hauptsache viel Flüssigkeit und gesunde Ernährung. Grüner Tee soll ja etwas stoffwechselanregend sein - aber ich glaube nicht, dass das eine große Rolle spielt, lieber ein bisschen mehr Sport, das bringt den Stoffwechsel in Schwung,

Karla

Orange
09.03.2015, 17:07
Was bezeichnest Du als guten grünen Tee? Welchen hast Du Dir denn gekauft?

Grundsätzlich kurbelt grüner Tee den Stoffwechsel an. Das ist richtig.

Inaktiver User
09.03.2015, 17:09
Was bezeichnest Du als guten grünen Tee? Welchen hast Du Dir denn gekauft?

Grundsätzlich kurbelt grüner Tee den Stoffwechsel an. Das ist richtig.

naja 50g kosten immerhin 7,25 Euro dafür setze ich voraus das er gut ist *gg*:schild genau:

Inaktiver User
09.03.2015, 17:09
danke für deinen lieben Tip, ja Bewegung könnte ich mehr gebrauchen...LG

Lizzie64
09.03.2015, 17:13
naja 50g kosten immerhin 7,25 Euro dafür setze ich voraus das er gut ist *gg*:schild genau:

das heißt erstmal überhaupt nichts. was bedeutet denn für dich "gut"? gut in deinem sinne, nämlich dass er effektiver beim abehmen hilft als billiger?

und 50g was?

50 gramm blätter?

oder matcha-pulver? (wohl eher nicht).

pauschal davon auszugehen: "so, jetzt trinke ich grünen tee und nehme ab, esse aber so weiter wie bislang, weil ich ja den tollen grünen tee habe" wäre jedenfalls grob falsch.

wenn du heilfasten möchtest, ist grüner tee in der zeit sowieso nicht erlaubt, weil teein enthalten ist (noch mehr als im schwarzen tee).

Orange
09.03.2015, 17:15
naja 50g kosten immerhin 7,25 Euro dafür setze ich voraus das er gut ist *gg*:schild genau:

Wie heißt er denn? Und wo kommt er her? Japan, China?

Auch bei den grünen Tees gibt es Unterschiede. Ein Gunpowder z. B. kurbelt den Stoffwechsel mehr als andere Sorten an, weil er einen sehr hohen Koffeingehalt hat.

Renate-Alice
09.03.2015, 17:16
Ich habe schon mehrfach in diversen Zeitschriften (unter anderem auch in der Apotheken-Zeitschrift)gelesen, dass grüner Tee (vor allem first flush) sehr gesund sein soll. Eine Tasse täglich soll wahre Wunder bewirken!
Ich habe mal damit angefangen, kann ja nicht schaden. Bin aber sonst keine Teetrinkerin!

Gigaset1959
09.03.2015, 17:17
Wenn dir das schmeckt.....ich würde für das bißchen Tee keine ü7Euronen ausgeben und Wasser trinken,auch mal mit Zitrone abgespritzt und gut ist. Ich bin z.z. auch dran etwas abzuspecken,die Fastenzeit seit 3 Wo. ist prima.Ich mache mehr Tanzsport und trinke z.z zumindest keinen Alkohol. Mit dem Essen bin ich eh zurückhaltend. Schaun mer mal wie es zu Ostern dann aussieht und ob schon die Hose rutscht.....:fg engel:

Inaktiver User
09.03.2015, 17:44
das heißt erstmal überhaupt nichts. was bedeutet denn für dich "gut"? gut in deinem sinne, nämlich dass er effektiver beim abehmen hilft als billiger?

und 50g was?

50 gramm blätter?

oder matcha-pulver? (wohl eher nicht).

pauschal davon auszugehen: "so, jetzt trinke ich grünen tee und nehme ab, esse aber so weiter wie bislang, weil ich ja den tollen grünen tee habe" wäre jedenfalls grob falsch.

wenn du heilfasten möchtest, ist grüner tee in der zeit sowieso nicht erlaubt, weil teein enthalten ist (noch mehr als im schwarzen tee).

7,25 Euro für 50g Blatttee aus dem Teeladen. Nein heilfasten will ich nicht direkt, habe nur mein Essen sehr reduziert, lasse süsses ganz weg und möchte dazu als Hilfe diesen Tee trinken. Mal sehen, ob ich Erfolg habe. Werde berichten !! LG Muriel

wildwusel
14.03.2015, 00:41
Habe mir guten grünen Tee gekauft ich will ihn ungesüsst trinken, er soll mir beim
abnehmen helfen. Habt ihr auch Erfahrungen damit gemacht ??

Auf Dauer schlägt mir Tee, ob nun schwarz, grün oder weiß, auf den Magen, wenn ich nicht genug esse. Das Koffein macht zwar weniger hungrig und hält aktiv, aber das geht nicht beliebig lange gut.

Da ziehe ich Kräuter- oder Gewürztees vor. Pfeffer und Ingwer beruhigen die Eingeweide.

SeverusSnape
14.03.2015, 10:14
Naja - auf zwei Arten hilft das wohl schon:
Einmal füllt Trinken den Magen erst einmal -> weniger Hunger
Zweitens kurbelt das Koffein den Stoffwechsel an und der Grundumsatz dürfte damit etwas ansteigen.
Vorsicht aber bei grünem Tee, denn er kann Wechselwirkungen mit gerinnungshemenden oder blutdrucksendenden Medikamenten haben. Einfach einmal, natürlich nicht den Gockel, sondern Ecosia (https://www.ecosia.org/?sc=de)befragen.
Severus

sabineb100
23.03.2015, 12:09
Frischer Minztee ist auch sehr gut!

Yemus
23.03.2015, 12:20
Oolong Tee soll nachweislich beim Abnehmen helfen. Es gibt da sogar wissenschaftliche Studien aus Fernost. Darüber gibt es einige Artikel im Netz, bei Interesse einfach googeln.

Orange
23.03.2015, 12:22
Im Ernst? Ich trinke viel Oolong, nehme aber nicht ab.

Yemus
23.03.2015, 13:27
Wunder bewirken kann Oolong natürlich nicht, aber ich meine irgendwo mal eine Studie gelesen zu haben, das der Tee bei regelmäßigem Genuss nachweislich den Grundumsatz erhöht. Ich mach mich mal auf die Suche nach dem Link.

Orange
23.03.2015, 14:44
Oolong ist ja eigentlich ein Zwischending zwischen grünem und schwarzem Tee. Also halbfermentierter Tee. Daher würde mich das schon wundern, aber suche bei Gelegenheit auch mal im Netz danach.

Inaktiver User
23.03.2015, 14:49
erwiesenermaßen regt Ingwer den Stoffwechsel an- ich schneide ein mindestens daumengroßes, geschältes Stück in Scheiben, übergieße es mit kochendem Wasser in der Thermoskanne und trinke es über den Tag verteilt

Yemus
23.03.2015, 15:20
Hier mal ein Link dazu, ich hoffe, der ist erlaubt :wie?:

Wundertee Oolong - Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Oolong-Tee (http://www.tee-kompendium.de/gesundheit/wundertee-oolong.html)

Migho
04.08.2015, 09:42
Hey! Grüner Tee ist sehr gesund, er hat fast keine Kalorien und im Gegensatz zu vielen anderen Getränken, leistet er keinen negativen Beitrag zur Energiebilanz. Die vielfältigen Inhaltsstoffe des Grüntees haen eine signifikante Wirkung auf den Stoffwechsel. Ausserdem wirken die Bitterstoffe bzw. die sekundären Pflanzenstoffe förderlich gegen Appetit auf Süsses und wirken positiv auf die Leber und den Hormonhaushalt.

Inawi
04.08.2015, 10:23
Also grüner Tee ist richtig Gesund, wenn er nicht gemischt ist mit irgendwelchen nicht Gesunden dingen ;) Beim Fasten kann man Ihn gut und gerne nutzen. Bei mir ist es aber so ich mag Ihn nicht so gerne :-/