PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rügen - wo ist es am Schönsten?



Roxxana
07.12.2006, 07:45
Hallo Ihr Lieben, :nikolaus:

wo ist es auf Rügen am Schönsten?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Wie sind die Bauernhöfe dort ... oder wo macht man mit 12jähriger Tochter (so dass sie sich nicht langweilt) Urlaub? Gibt es dort auch Club's oder Feriendörfer, wo die Kinder Anschluss finden? Wo sind die schönsten Strände (mein Mann und ich laufen gerne am Strand) ...

???

Also los - schreibt mir!
LG

Roxana

Segelohr
07.12.2006, 08:45
Rügen ist eigentlich überall schön, aber fahr doch mal nach Moritzdorf (Nähe Sellin / Halbinsel Mönchgut), ein wunderschönes kleines Dorf und dazu noch die kleinste Ruderfähre Deutschlands rüber nach Baabe. In Sellin kann man wunderbar schlendern gehen, dann gibt es dort auch noch die wunderschöne Seebrücke.:nikolaus:

LG Segelohr

Inaktiver User
07.12.2006, 09:54
Rügen ist fast überall schön. :-) Wir waren bereits 3 x in Binz. Binz ist ein wunderschöner, gepflegter Ferienort, etwas größer als Sellin und bietet einiges an Zerstreuung, wenn man mit größeren Kindern unterwegs ist. Vor allem der Strand ist klasse, für Leute, die gern längere Strandwanderungen machen, absolut top. Und als Startpunkt für Ausflüge auf oder rund um die Insel ist es durch Bahnhof und seine Anlegestelle an der Seebrücke auch sehr gut geeignet. Nächstes Jahr wollen wir wieder hin, unserem Hund gefällt es dort nämlich auch sehr gut. :freches grinsen:

Es gibt auch sehr schöne, einsamer gelegene Gegenden auf Rügen. Juliusruh weiter im Norden an der Ostküste soll hübsch sein, liegt auch an einem sehr schönen STrandabschnitt, das wäre mir da aber zu einsam mit einem so großen Kind.

Zuza

Segelohr
07.12.2006, 10:05
Guck mal hier http://www.ruegen.de/


:nikolaus:

LG Segelohr

Roxxana
07.12.2006, 14:18
Liebe Zuza,
das klingt ja super. Wir wollen es nicht so einsam, deshalb klingt Binz gut.
Kannst Du da eine bestimmte Unterkunft empfehlen?

Roxana

Roxxana
07.12.2006, 14:20
Liebes Segelohr,
wir Südländer sind ja etwas vorsichtig mit dem Norden - vor allem ob wohl die Sonne auch dort scheint. Haben wir Anfang August gute Chancen?

Gib mir ruhig noch andere Tipps. Übernachtung? usw.

Roxxana

Segelohr
07.12.2006, 15:53
Ich denke schon, das Ihr im August Glück mit dem Wetter habt. Rügen und Usedom gehören ja zu den sonnenreichsten Gegenden in Deutschland. Allerdings musst du meistens mit einer lauen Brise von See rechnen. Ist aber gerade im Sommer sehr angenehm :Sonne: . Wenn Ihr nach Rügen fahrt müsst Ihr unbedingt einen Abstecher auf die Insel Hiddensee (Fähre fährt von Schaprode) machen, dort ist es auch wunderschön. Auf alle Fälle zu empfehlen (gerade mit Kindern) sind die Störtebeker Festspiele, aber Achtung - rechtzeitig gute Plätze buchen (auch über Internet möglich). Ich fahr jedes Jahr hin und kann es vorbehaltlos empfehlen. Die Hansestadt Stralsund (das Tor zur Insel Rügen) ist auch super, tolle historische Altstadt, direkt am Wasser. Dort ist besonders das Meereskunde - Museeum zu empfehlen. Total Klasse. Auf Rügen empfehle ich unbedingt das Kap Arkona (nördlichster Punkt Deutschlands) und die Kreidefelsen, sehr imposant. Am Kap Arkona liegt der total schnuckelige Ort Vitt, unbedingt mit ansehen.

Ich habe dir PN einige Links geschickt (darf ich ja leider hier nicht reinstzen, zwecks Werbung) da findest du noch ne ganze Menge Rügen Info`s. Falls du noch Fragen etc. hast, immer her damit, ich helfe gerne. :nikolaus:

LG Segelohr

Inaktiver User
07.12.2006, 15:58
Hallo Roxxana,

wir haben alle 3 Male Wohnungen in den schönen Bädervillen direkt an der Strandpromenade angemietet, aber das ist nicht ganz preiswert. Allerdings haben die Wohnungen eine wunderschöne Lage, meistens mit Blick aufs Meer, sind gut ausgestattet, so dass man es sich da auch bei Regenwetter mal für einen langen Nachmittag richtig gemütlich machen kann. Und wie gesagt, die Lage ist unschlagbar. Die HP findest du, wenn du unter Inselurlaub Rügen googelst.

Generell kann ich dir aber die Seite ostseebad-binz.de empfehlen. Da findest du neben vielen Infos rund um Ort und auch Insel viele Bilder, die Eindrücke vermitteln, und ein Verzeichnis aller Fremdenunterkünfte im Ort, sortiert von Hotel bis zu privaten Zimmern, also für jeden Geldbeutel und Geschmack etwas.

LG,
Zuza

Roxxana
08.12.2006, 07:24
Hallo an Alle,
danke für eure postings! Jetzt hätte ich total Lust gleich loszufahren ... na ja ... es wäre mir wohl doch zu kalt ;-)

Was meint Ihr - ist eine Clubanlage (Kinderbetreuung 5-12 Jahre) noch was für unsere 12jährige?

Wir möchten halt auch gerne, dass sie Anschluss findet (Urlaub mit den Eltern ist doch soooooo öde).

Oder reicht es da in ein Feriendorf zu gehen? Bekommt man dort überhaupt "Anschluss " oder verschwinden die Familien immer in ihren bungalow ...

Roxana

Laura
15.12.2006, 12:28
Ich liebe Binz auch über alles, und bin ab dem 21. auch wieder dort. Im Juli/August ist es dort natürlich auch verdammt voll, und die Preise sind recht hoch... Bei Ferienwohnungen kenne ich mich nicht aus, aber z.B. die Villa Schwanebeck hat schöne Appartements inkl. Frühstück für einen recht günstigen Preis, in der Villa Neander gibt es eine hübsche kleine Wohnung im Dachgeschoss (Zi. 21, wenn ich nicht irre). Die Appartments des Vier Jahreszeiten testen wir kommende Woche ;-) Zu Ferienanlagen kann ich nix sagen, die größeren liegen außerhalb (Radisson, Steigenberger etc.), in Binz gibt es die IFA - aber da ich keine Kinder habe, kann ich dazu nichts sagen. Günstig buchen kann man über hrs.de (aber Binz im August wird nicht wirklich günstig...)