PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Familientrip nach Berlin



Venice
15.12.2014, 17:40
Hallo zusammen,

ich spinne gerade Urlaubspläne zusammen und dachte spontan an ein verlängertes Wochenende in Berlin.

Mein Mann, meine Kinder (w 9 + m 6), Anreise mit dem Auto.

Zeitraum: evtl. 3-4 Tage in den Pfingstferien.

Als Familie haben wir noch keinen Städtetrip unternommen.

Wäre Berlin dafür geeignet?

Vielleicht hat jemand Tipps für uns!

Andere Vorschläge (andere Städte) sind natürlich auch gerne willkommen!


Ich freue mich auf Anregungen,

Venice

Inaktiver User
15.12.2014, 17:53
Klar ist Berlin dafür geeignet. Ich würde nach einer günstigen Bahnreise schauen, in Berlin brauchst du das Auto nicht. Für Kinder in diesem Alter gibt es viel zu erleben: Fängt mit Doppeldeckerbusfahren an und hört bei Zoobesuch noch lange nicht auf.

Meine Besuchskinder mochten immer gern: das Deutsche Technikmuseum, Bootsfahrten, die vielen Spielplätze, zwei Zoos, Kinderbauernhöfe, manche Museen (die auf Kinder zugeschnittene Angebote haben), die Gärten der Welt, den Fernsehturm, den Reichstag, bei Regenwetter: die riesige Modelleisenbahn im Alexa (habe den Namen grade vergessen, Loxx?)...

Je nachdem, woher ihr kommt, kann allein die Größe der Stadt eine Sensation sein, die Vielfalt, die Buntheit.

Venice
16.12.2014, 14:48
Vielen Dank für Deine Antwort!

Ja eine Großstadt hat natürlich Flair, das meine Kinder so überhaupt nicht im Alltag erleben (wir wohnen auf dem Land).
Ab und zu gehen wir nach Stuttgart, aber merken die Kinder den Unterschied zwischen Stuttgart und Berlin?
Ich denke immer, für Spielplätze und Zoo müssen wir nicht nach Berlin.

Fernsehturm, Reichstag, die genannte Modelleisenbahn, Bootsfahrten - das hört sich doch klasse an!

Danke für die Tipps!

Historia02
16.12.2014, 15:44
In diesem Thread gibt's Tipps, was man mit Kindern in Berlin machen kann:
http://bfriends.brigitte.de/foren/kinderwunsch-und-babyjahre/455830-schoene-orte-fuer-und-mit-kindern.html#post25990742

Inaktiver User
17.12.2014, 18:40
Ich würde den Trip eher nach den Interessen der Erwachsenen planen und zusehen, dass für die Kinder immer ein Spielplatz in der Nähe ist - so war's gemeint mit dem Hinweis.

Meine Besuchskinder mochten auch die Fressetage vom KaDeWe - Käsesorten zählen und bei hundert aufgeben, überlegen, wieviele Leute man mit Spiegelei vom Strauß satt machen kann, an der Fischtheke die Fische mit den großen Zähnen bestaunen.

Auf den Kreuzberg steigen, da hat man einen tollen Blick, ist vielleicht noch schöner als der vom Fernsehturm. Und es gibt obendrein noch einen Wasserfall.

Die Märkte sind auch schön, üppig, farbenfroh: Boxhagener Platz, Winterfeldtplatz, Maybachufer...

Hinterhöfe anschauen - da, wo die Tore offenstehen, kann man bedenkenlos reingehen. Ein paar ganz schöne sind am Paul-Lincke-Ufer, gegenüber vom Maybachufer.

Wenn es regnet und man trotzdem was sehen will: Einmal mit der S-Bahn auf dem Ring rund um die Innenstadt fahren.

Soto
18.12.2014, 11:27
Meine Besuchskinder mochten auch die Fressetage vom KaDeWe - Käsesorten zählen und bei hundert aufgeben, überlegen, wieviele Leute man mit Spiegelei vom Strauß satt machen kann, an der Fischtheke die Fische mit den großen Zähnen bestaunen.

*lol* meine Nichten sind auch immer zuerst zu den Fischbecken gestürmt - und es musste jedes Mal - als erstes Essen in Berlin - ein Lachsbrötchen aus dem KaDeWe sein. Das wurde dann später von Döner und Currywurst abgelöst, und noch später haben sie sich pro Besuch ein Essen in einem für sie "exotischen" Restaurant ausgesucht. Immer etwas, was zuhause nicht so ohne weiteres zu kriegen war.

Ausserdem war U-Bahn-fahren in den ersten Jahren superspannend. Oder Kanu-Touren - in Berlin!!
Ihre ersten Segway-Erfahrungen haben sie auch hier gemacht.

....und als in der Schule die Nofretete "d'ran war" :-), war es natürlich das Größte überhaupt die "live" zu sehen.

Also, man findet auch für Kids immer was interessantes und neues :-)

Sam1984
18.12.2014, 16:42
Ich finde Berlin ist auf jeden Fall eine gute Idee.
Ich habe auch vor, dort hin zu fahren, da ich auf Urlaub mit Gewinn ein tolles Hotel, welches auch sehr kinderfreundlich ist, gefunden habe.
Freue mich schon total, mit den Kleinen wegzufahren :-)

Venice
18.12.2014, 16:59
Mensch! Tolle Anregungen von Euch!

Vielen lieben Dank!

Ich bekomme richtig Lust auf Berlin!

Ich denke auch, die Erwachsenen sollten im Vordergrund stehen und für die Kinder gibt es in so einer bunten Stadt sicher viel zu erleben!

Echt tolle Ideen!