PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10 Begriffe, die Frauen auf Pornoseiten suchen



dieannette
14.12.2014, 21:38
Hallo wer hat den sehr kurzen Artikel gelesen?

Gut ich frag mich ob das representativ ist, weil es ja nur die Auswertung von einer Seite ist.

Zum Glück sind wir hier ja anonym, wer kann das nachvollziehen oder bestätigen?

HIer ist der Artikel:
Sex-Quickie: 10 Begriffe, die Frauen auf Pornoseiten suchen - BRIGITTE (http://www.brigitte.de/liebe/sex-flirten/frauen-pornoseiten-1221296/)

Nichtnurmami
16.12.2014, 08:46
Liebe Annette,
ich würde da nicht reinschauen, weil es mir vollkommen egal ist, was andere Leute tun....Dieser dämliche Artikel mit dem Nacktbild nervt mich seit Tagen total.....

Schau mal unter "Beliebte Artikel", da gibts das Thema schon....

VG NNMi

Divino
19.12.2014, 00:56
Ich finde Pornos so oder so langweilig, egal mit welchem Suchbegriff. Das ist wie einen Mc Donalds Besuch im TV zu sehen, statt selbst im guten Restaurant zu sitzen. Ich finde Pornos echt unspektakulär. Bei mancher OV Einlage dachte ich mir "meine Güte, was macht diese unbeholfene Frau da?" Ich musste da eher kopfschüttelnd lachen, als dass mich irgendetwas von diesen phantasielosen Darbietungen angemacht hätte.

Divino
19.12.2014, 01:00
Dieser dämliche Artikel mit dem Nacktbild nervt mich seit Tagen total.....

Ich bemerke solche Bilder kaum noch. Ist ja leider stinknormale Gewöhnlichkeit geworden, nackte Körper, Penisse, leckende Zungen und Schamlippen gratis überall zu sehen.

sandrafriedrich2
21.01.2015, 16:03
Finde das auch nicht so toll.

Meine kleine Neffin möchte auch gerne öfter bei Brigitte online schauen, da sie auch gerne immer in meinen Zeitschriften nach Mode etc. blättert.
Ich habe ihrer Mutter aber leider empfehlen müssen, das nicht zu erlauben, da hier so häufig nacktbilder angezeigt werden....

Inaktiver User
21.01.2015, 16:07
Neffin :wie?:

meinst du Nichte?

Ich denke jetzt nicht, dass Kinder wegen so paar Nacktfotos einen Schaden kriegen, Zeitschriften liegen in jeder Arztpraxis rum und zum Computer haben sie auch alsbald Zugang,

Karla

Divino
23.01.2015, 03:14
Ich habe ihrer Mutter aber leider empfehlen müssen, das nicht zu erlauben, da hier so häufig nacktbilder angezeigt werden....

Das Mädchen wird so oder so damit aufwachsen, dass Nacktheit an jeder Ecke zu sehen ist. Statt ihr konservative Frauenzeitschriften zu entziehen, sollte man ihr eher früh beibringen, dass ihre Generation vielleicht kapiert, dass Nacktheit auch etwas Besonderes sein kann, obwohl man damit gratis überall zugedröhnt wird.

Amelie63
23.01.2015, 07:10
Meine kleine Neffin möchte auch gerne öfter bei Brigitte online schauen, da sie auch gerne immer in meinen Zeitschriften nach Mode etc. blättert.
Ich habe ihrer Mutter aber leider empfehlen müssen, das nicht zu erlauben, da hier so häufig nacktbilder angezeigt werden....

einfach gleichzeitig die EMMA rumliegen lassen, damit sie ab und zu mal sieht, dass es auch noch anderes gibt :pfeifend:

TanjaW85
04.05.2015, 12:00
Ich finde das auch nicht so schlimm. Solange der eigentlich Akt nicht zelebriert wird, ist das für mich in Ordnung.
Bzgl: Artikel: Ich kann mich dunkelt erinnern, dass eine deartige Analyse auch von [...] gemacht wurde.

Dabei kam heraus, dass Frauen hauptsächlich auf Amateur-Filme (Also "echter" Sex) stehen, sowie div. Spezialititäten, die auch unter dem Brigitte-Artikel zu finden sind.

Ich finde deartige Analysen zwar nicht notwendig, jedoch interessant. Und ich kann die Auswertung zumindest teilweise besätitgen. :)

adog
15.07.2015, 11:48
Hallo

Brauchen wir Frauen wirklich solche Artikel?? Vielleicht sind es die Jungen die nicht wissen wos lang geht. Nur Frauen in unsrem Alter haben da ihre Erfahrungswerte und wissen was Sache ist, dafür brauchen die keine Pornoseite.


LG

Divino
16.07.2015, 01:38
Brauchen wir Frauen wirklich solche Artikel??

Nö. Aber offenbar gibts ein paar, die daraus irgendwelche Erkenntnisse ziehen und dann der Meinung sind, dass logischerweise andere Frauen ihres Alters diese ebenfalls lesenswert finden könnten.

Divino
16.07.2015, 01:43
Besonders erstaunlich: Der Suchbegriff "Japaner" auf Platz 8. Ich wage das zu bezweifeln. (...)

Kementari
16.07.2015, 15:22
Besonders erstaunlich: Der Suchbegriff "Japaner" auf Platz 8. Ich wage das zu bezweifeln. (...).

Vielleicht ist der Suchbegriff deswegen so hoch platziert, um solch wilde Gerüchte zu überprüfen (und nein, ich habe jetzt nicht danach gesucht).

gezeitenfrau
18.07.2015, 13:22
Besonders erstaunlich: Der Suchbegriff "Japaner" auf Platz 8. Ich wage das zu bezweifeln. (...).

Hattest du schon mal einen...?:zwinker:
Vor Jahren sah ich mal einen übrigens "schön gemachten" ... Porno, spielte in irgend einer
Dynastie soundso, also alles schön historisch verbrämt und büldend...aber eben Porno.
Und diese ASIATEN dort waren bzw. hatten eher Haie als Scampis- keine verkleideten Europäer oder so....:cool:

Meine zugegeben einzige asiatische Begegnung bisher...

Divino
26.07.2015, 02:46
Hattest du schon mal einen...?:zwinker:

Nee, und das werde ich auch nie gehabt haben. Soviel ist sicher.

Aber ich habe mir auch mal ein paar ...-pornos angesehen, genau wie du... Gut, manches war recht phantasievoll, und ... gewesen, hätte ich das vielleicht auch gar nicht soo schlecht gefunden... Aber soooo... Nee. Wirklich nicht, sorry.

Divino
26.07.2015, 02:53
Vielleicht ist der Suchbegriff deswegen so hoch platziert, um solch wilde Gerüchte zu überprüfen (und nein, ich habe jetzt nicht danach gesucht).

...

RenniWeissl
26.07.2015, 12:28
Divino

...

Dazu folgendes....
es gibt ja auch Frauen, wo nicht so eine flexible Vagina haben
denen tuen Riesenschwänze weh und die wollen dann auch online sowas nich sehen

Logisch, oder?

kobmicha
11.08.2016, 18:21
Black ..

Hery2017
02.11.2017, 11:10
Das Mädchen wird so oder so damit aufwachsen, dass Nacktheit an jeder Ecke zu sehen ist. Statt ihr konservative Frauenzeitschriften zu entziehen, sollte man ihr eher früh beibringen, dass ihre Generation vielleicht kapiert, dass Nacktheit auch etwas Besonderes sein kann, obwohl man damit gratis überall zugedröhnt wird.

Eher das Gegenteil sollte endlich mal der Fall sein.
NICHT pornografische Nacktheit sollte als etwas natürliches angesehen werden, die Verklemmtheit dieser Welt ist mir schon immer ein Rätsel.

birgit18384
23.11.2017, 13:25
das denke ich auch, so wie "Gott" (wenn es denn einen gibt) uns schuf, ich finde Nacktheit jetzt auch nichts schlimmes, jeder hat so seine Problemzonen, aber warum sollte man sich denn nicht nackt zeigen... diese Verklemmtheit finde ich auch erschreckend und weiß nicht wo es her kommt, wir deutschen waren doch früher ein sehr freizügiges Volk.

Im Internet ist es nunmal so, dass über 70% aller Webseiten sich um Porno und Erotik drehen, d.h. wenn man die Kinder ungefiltert im Internet surfen lässt, stoßen sie früher oder später darauf, was nicht gut ist und eventuell in jungen Jahren auch ein falsches Bild vermittelt.

Dafür gibt es gute Programme um dies zu verhindern und Smartphones oder Tablets vor dem 15.-16. Lebensjahr sollten sowieso tabu sein, das sagen alle Wissenschaftler die sich mit diesem Thema gründlich auseinander setzen und das ncht nur wegen der Erotik, sondern primär wegen der hohen Suchtgefahr. Ihr braucht jetzt auch gar nicht mit dem Argument kommen, aber alle andern Kids in der Klasse haben doch auch ein Smarthphone... nur weil alle Gucci, Prada, Vuitton tragen, kaufe ich meinem Kind garantiert nicht solche Klamotten oder ein Smartphone, wenn das alte Nokia zum telefonieren doch vollkommen ausreicht. Ich weiß ja nicht wann ihr so euer erstes Smartphone hattet, aber bei mir war es mit mittezwanzig und ich habe es vorher auch nicht vermisst bzw. gebraucht, wenn ich es nicht beruflich nutzen würde, hätte ich sicher heute noch immer keins, wozu auch. Und Eltern aufgepasst, jedes Kind das ein Smartphone hat, weiß auch was ein Porno ist bzw. hat diese schon gesehen, es gibt sicherlich Ausnahmen aber diese in kleiner als 1% der Masse.

Um zu den Zeitschriften zurück zu kommen, in jeder Fernsehzeitung sind teilweise Nacktbilder enthalten, alleine Fernsehwerbung wird heute durch viel nackte Haut geprägt. So nun genug zu dem Thema erzählt...

Grüße Birgit

Sasapi
23.11.2017, 14:00
Es gibt etliche Programme, die Pornoseiten blocken bzw entsprechende Suchanfragen umleiten.... nur kennt jeder Teen jemanden der einen erklären kann, wie man die austrickst. Oder Proxy Server nutzt.
Und ja, vielleicht sollten unter 16jährige kein Smartphone nutzen, man kann auch einfach ein Smartphone verbieten bzw keines kaufen- aber das hilft nichts, da die gesamte Mitschülerschaft eines hat, dann bekommt das eigene Kind halt alles darüber mit...
Daher hinkt der Vergleich mit den Markenklamotten und die Empfehlung der Wissenschaftler ist weltfremd. Das macht aber nichts, solche Empfehlungen müssen nicht praktisch sein.
Es ist hilfreicher, mit den Kindern im Gespräch zu bleiben. Das klappt umso besser wenn sie wissen, dass Mama wegen eines widerlichen Pornofilms, der einem in der Schule/Bei Kumpels begegnete, kein Geschrei anfängt.