PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Farbwahl für Wohnzimmerwände?? Dringend Ideen gesucht!



Inaktiver User
06.12.2006, 08:51
Hallo zusammen!

Wir ziehen bald um und ich bin mir immer noch nicht sicher, wie ich das Wohnzimmer farblich gestallten soll.
Bis jetzt hatten wir immer weisse Wände und in der neuen Wohnung wollten wir nun endlich mal etwas Farbe ins Spiel bringen....- nur welche???

Anfangs habe ich dazu tendiert, die Wände in einem champagner-ton zu streichen und eine wand in einem dunklen rot. Da wir aber viele weisse Möbel (TV-Schrank, Sideboard) und eine schwarze Couch haben, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob die Farbwahl richtig ist.
Dann hatte ich noch die Idee, nur eine Wand dunkel zu tapezieren und den rest weiss zu lassen. Aber so ganz überzeugt bin ich noch nicht...
Habt Ihr eine Idee????
Hier nochmal die Facts:
- Sideboards, Schränke: weiss
- Couch + Hocker : schwarzes Leder
- Fußboden: helles Parkett

Bitte helft mir - heute Abend gehts zum Baumarkt und ich weiss noch nicht, was ich kaufen soll...

dastin
06.12.2006, 09:14
Also, ein paar mehr Infomationen wären gut, was ist euer Stil, was für Farben mögt ihr, welche nicht.
Bei den Möbeln, die du beschreibst, wären mir 2 neue Farben zu viel, und auch mit sehr Dunklem wäre ich vorsichtig, wegen der schwarzen Couch, das ist sicher genügend sehr dunkel.
wenn euer Parkett eher grau statt gelb ist hätte ich jetzt was mit schilfgün bis sehr hellem oliv im Kopf, vielleicht in einer hellen und einer dunkleren Nuance, und dann mit Flächen, nur teilweise ganzen Wänden das Zimmer strukturieren, also auch weiße Flächen lassen, das wäre ziemlic edel, würde sich damit an die weißen und schwazen Möbel annähern.
aber wie gesagt: mehr Infos!

Karla48
06.12.2006, 09:21
Ich hatte mal halbhoch in ochsenblut-rot gestrichen, an zwei Wänden. Sah genial toll aus. Einfach aber sehr wirkungsvoll. Das Ganze noch mit einer schmalen Leiste abgesetzt.

Dieses rot wirkt mit schwarz und weiß sehr edel! Man stellt nur noch einen schönen Leuchter auf den Tisch und - zack - ist das Sylt-Edellokal-Ambiente fertig (da hatte ich mir das auch abgeguckt). Edel und gemütlich gleichzeitig.

Andere gute Ideen habe ich aus "Living Colours" von Elisabeth Hilliard. Ein Buch, was sich wirklich lohnt. `Was fürs Leben sozusagen. Schade, dass ich es Dir nicht kurz rüberbeamen kann...es gefällt Dir ganz bestimmt.

Viel Spaß beim Planen!
Gruß Karla :smile:

Inaktiver User
06.12.2006, 09:29
Hallo Ihr Beiden!

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

@ dastin
Unser Stil ist modern - wir mögen klare Linien und klare Farben und mögen es nicht so vollgestellt. Aber es soll halt trotzdem wohnlich und nicht steril wirken.
Farben, die wir mögen: rot, oliv, creme, schwarz, weiss
Pastelltöne sind nicht so unser 'Ding'.

@ Karla
'Edel & gemütlich' klingt wirklich gut - so wünschen wir uns unsere Wohnung!
Du hast geschrieben, dass Du die Grenze an der rot-weissen Wand mit einer Leiste abgesetzt hast. Was für eine Leiste war das denn?? Kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen...

Nach dem Buch werde ich gleich mal bei amazon schauen.

Ich freue mich, wenn ihr noch weitere Anregungen für mich habt.
Schade, dass ich hier keinen Grundriss einstellen kann.
Was vielleicht auch noch wichtig ist: das Wohnzimmer hat eine große Fensterfront, ist also sehr hell!

Marseille1
06.12.2006, 17:19
Wenn ihr schwarz und weiss mögt - wie wäre es dann mit grau ?
Und dann an die Wand vielleicht Bilderrahmen in rot und schwarz.
Ansonsten find ich rot für die Wand ja auch super, aber je nach Grösse des Raumes, besser vorsichtig dosieren, evtl als breite vertikale Streifen und da drauf dann Bilder in den Farben der Möbel, oder Kerzenständer für die Wand.
Ich bin so froh, dass es bei uns jetzt farbig ist (nach 3 Jahren mit weissen Wänden und Fussböden ...)

Viel Spass im Baumarkt !
LG
Marseille

Karla48
06.12.2006, 18:08
Wegen der Frage zur Leiste:
Das war eine einfache schmale Holzleiste, weiß lackiert.
Wegen Marseilles Bedenken:
Wenn man das rot nur halbhoch setzt, ist es nicht aufdringlich, sondern einfach nur warm und schön. Es wirkt so gekonnt, wie man es eigentlich gar nicht kann als Laie :-))
Grau - davon würde ich abraten. Es wirkt kühl, und das sind schwarz und weiß auch schon. An vertikalen Streifen sieht man sich glaube ich relativ schnell satt. Der Edel-Effekt wird dabei auch nicht so recht erzielt.
Aber - ist alles Geschmacksache gell.
Übrigens den Farbton habe ich damals anmischen lassen im Farbenfachgeschäft, nicht in einem Baumarkt.
Gruß Karla

Inspi
14.01.2007, 16:55
Seit neuestem kann den Ratlosen unter euch hier geholfen werden:



natürlich gratis und unabhängig

Plueschtier
16.01.2007, 21:44
Es gibt im Baumarkt ganz tolle Weißtöne /-schattierungen, Vanilleweiß, Muschelweiß, Salzweiß.... superschön und vor allem nicht so kalt im Kontrast, falls du wirklich eine Wand rot streichen willst.