PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blendamed White Strips



SarahSophia
30.11.2006, 20:52
Hallo zusammen,

Mein Zahnarzt hat mir das ok gegeben das ich mir dieses Produkt kaufen kann. Seit ihr zufrieden damit und was habt ihr in Deutschland dafür bezahlt?

Vielen Dank
Sarah

Inaktiver User
01.12.2006, 07:03
Ich habe die Blendamed White Stripes letztes Jahr ausprobiert und bin richtig begeistert. Meine Zähne sind deutlich heller geworden. :freches grinsen:

Ich habe in der Apotheke ca. 31 Euro dafür bezahlt.
:schneemann:

Simi90
01.12.2006, 08:17
ich habe das Produkt auch von meinem Zahnarzt empfohlen bekommen. Es hat zwar etwas länger gedauert, aber meine Zähne sind deutlich heller geworden.

Bezahlt habe ich in der Apotheke um die 30,00 Euro.

fiorina
01.12.2006, 09:37
hi,
habs genommen, auch so um die 30 euro bezahlt. aufhellung super, aber nach ca 3 wochen die ersten zahnschmerzen... meine zahnhälse sind leider eher empfindlích, deswegen ist aufhellen anscheinend für mich nur kurzfristig möglich.
gruss, fio

SarahSophia
03.12.2006, 12:00
Danke für eure Antworten. Werde die Strips einfach mal ausprobieren.

Lg
Sarah

Inaktiver User
03.12.2006, 17:53
Ich habe die Blendamed White Stripes letztes Jahr ausprobiert und bin richtig begeistert. Meine Zähne sind deutlich heller geworden. :freches grinsen:

Ich habe in der Apotheke ca. 31 Euro dafür bezahlt.
:schneemann:

ja man nur wenig aufhellen möchte..mag es ok sein1
aber für stärker gefärbte zähne ungeignet..
und
eine bleaching kostet vielleicht dreimal soviel aber dafür hält sie für zwei jahre!
würde doch mal hochrechnen

smile
leo

Inaktiver User
04.12.2006, 06:36
ja man nur wenig aufhellen möchte..mag es ok sein1
aber für stärker gefärbte zähne ungeignet..
und
eine bleaching kostet vielleicht dreimal soviel aber dafür hält sie für zwei jahre!
würde doch mal hochrechnen

smile
leo
Also meine Zähne sind deutlich heller geworden ! Ich wurde sogar darauf angesprochen, ob ich sie gebleicht hätte, weil sie wirklich offensichtlich einige Nuancen weißer sind. :freches grinsen:

Und es hält schon seit über einem Jahr an...

Ein Bleaching bei meinem Zahnarzt kostet um die 450 Euro.

:schneemann:

Inaktiver User
04.12.2006, 11:17
Hallo zusammen

Das funktioniert aber sicherlich nur bei echten Zähnen, oder?
(Ich habe zwei Frontzähne überkront)
Oder gibt es für Kronen irgendeine ganz andere Lösung?

ilmaro

Inaktiver User
04.12.2006, 16:52
Hallo ilmaro,
ja, das funktioniert leider nur bei echten Zähnen.
Ob es für Kronen etwas anderes gibt, weiß ich nicht.:nikolaus:

Inaktiver User
11.12.2006, 21:14
Hallo, nutze jetzt seit 3 Tagen das Gel von Colgate. Wird mit einem Pinselchen aufgetragen.
Die White-Strips hab ich nicht gefunden.
Mal sehen, was draus wird. Meine Zähne sind ein bisschen empfindlich. Vor allem die Eckzähne sind recht gelb, hoffe, dass das besser wird.

Inaktiver User
12.12.2006, 06:55
Die White-Strips hab ich nicht gefunden.
.

Die white stripes von Blend-a-med gibts auch nur in der Apotheke.

Im DM Markt gibts White Stripes von (ich glaube) Colgate. Die sind aber sehr steif in der Anwendung und nicht empfehlenswert.

Das Aufhellungs Gel hat eine Freundin von mir ausprobiert. Es hat aber keine guten Resultate gebracht. :schneemann:

DeSio
17.12.2006, 13:34
Hallo

Ich verwende zusätzlich zu der Zahnpasta noch Backpulver.
Dieses gebe ich auf die Zahnpasta drauf und putze die Zähne dann ordendlich.

Schon nach dem ersten mal hatte ich viel weißere Zähne.

Liebe Grüße
DeSio

Chicis
30.12.2006, 19:44
Künstliche Zähne, ebenso wie Plomben lassen sich gar nicht aufhellen. Man müßte sie, soweit ich weiß, schon auswechseln bzw. bei einer neuen Behandlung gleich hellere nehmen.

FrauZopf
22.03.2007, 16:39
Hallo, nutze jetzt seit 3 Tagen das Gel von Colgate. Wird mit einem Pinselchen aufgetragen.
Die White-Strips hab ich nicht gefunden.
Mal sehen, was draus wird. Meine Zähne sind ein bisschen empfindlich. Vor allem die Eckzähne sind recht gelb, hoffe, dass das besser wird.

Und, hat es was gebracht ? :wie?:

Inaktiver User
26.03.2007, 10:05
Nö, hatte ma wieder net die Muße, das auch lang genug durchzuziehen... Nach ca 2 Wochen immer noch kein großartiges Ergebnis, da hab ichs gelassen, zumal ich fand, dass es meine Zähne noch empfindlicher gemacht hat, als sie sowieso schon waren.
Letzte Woche normale professionelle Zahnreinigung beim Doc und eventuell leg ich mir die Strips zu, da ich grad in Deutschland bin...

FrauZopf
29.03.2007, 16:12
Habe gelesen das dieses Zeug zum draufpinseln sowieso besser wäre. Gibts in der Apotheke, leider weiss ich die Firma nicht mehr. :knatsch:

redellement
01.04.2007, 10:17
Für die, die die Stripes genommen haben... konntet Ihr "normal mit Leuten sprechen", wie es in der Packungsbeilage steht? Ich glaube auf diesen Anblick kann jeder Mitmensch gern verzichten :-)

In der Anwendung finde ich die Stripes super, Ergebnis bleibt abzuwarten.

Inaktiver User
13.04.2007, 09:48
Ich habe die White Strips leider damals genommen, ohne den ZA zu fragen - der mir hinterher erklärt hat, dass damit der Zahnschmelz entgegen aller Berichte stark geschädigt ist. Da ich einen sehr guten ZA habe, glaube ich ihm das auch. Würde nie wieder irgendwelche Aufhellugnen machen, hab seitdem massive Zahnprobleme. Soviel dazu.
Is für mich auch irgendwo logisch... ich glaube nicht, dass man sich da irgendein zeugs draufpinsel / kleben kann ohne die Zähne irgendwo zu schädigen... sagt einem ja schon der gesunde Menschenverstand.

Muss man halt wissen, ob man das in Kauf nimmt.

Ich benutze seit etwa 1 Jahr eine absolut Fluor-freie und natürliche Zahncreme mit Aloe Vera - Enzymkomplex und meine Zähne sind inzwischen weißer als die letzten 10 Jahre.