PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Auto



sommercaro
24.06.2014, 11:51
Hallo, wir haben vor kurzem nachwuchs bekommen und suchen daher mittelfristig ein neues Auto. Denke da an einen SUV in der Preisklasse mis 25.000 Euro. Wer hat da Empfehlungen bzw Erfahrungen mit entsprechenden Wagen...Mokka, RAV4, Trax etc.?

Vielen Dank für Antworten ;-)

Slipperman
25.06.2014, 14:30
Warum SUV? Wohnt ihr im Wald oder in den Bergen? Ein Kombi oder Minivan wär doch eigentlich viel passender.

michaelX
25.06.2014, 19:41
Ein Kombi oder Minivan wär doch eigentlich viel passender.

Und größer und sozialverträglischer und würde weniger Sprit verbrauchen.

Scooter2
25.06.2014, 19:51
Mokka ist geil,hat sehr viel Platz und säuft nicht unendlich viel,Trax ist beinah dasselbe,bloss billiger!!Neu sind beide und niemand kennt sie Kinderkrankheiten.
Von wegen viel schlucken,das tut auch der Meriva im Vergleich zum Astra.Ich mein,alles unter 130Ps braucht weniger Sprit,alles drüber ist gleich durstiger

michaelX
25.06.2014, 20:10
Wegen der größeren Stirnfläche braucht ein Van mehr als ein Kombi und ein SUV mehr als ein Van, weil der SUV größere Räder hat und den Allradantrieb. Bei ansonsten identischem Motor.

StephW
25.06.2014, 21:42
Ich durfte auf Teneriffa mal Skoda Yeti fahren. Hat mir gefallen, das Auto wirkt auch sehr wertig und gut verarbeitet. So viel säuft er nicht. Und Platz hat das Ding ohne Ende.
Für die teils etwas ruppigen Straßen dort vor Ort eine recht gute Wahl.

crazy79
26.06.2014, 21:34
Den Mokka hatte ich mal leihweise - ziemlich kleiner Kofferraum (vor allem wenn ein Kinderwagen reinsoll!!!) und total unübersichtlich nach hinten! Trotz viel Fahrerfahrung auf verschiedensten Autos wäre ich ohne die Rückfahrkamera ziemlich aufgeschmissen gewesen beim Parken... Für mich ein klares "untauglich". Verbrauch ist auch nicht ohne. Ich hatte den 140 PS Turbobenziner, der hat bei moderater Autobahnfahrt knapp 9l geschluckt - zu viel für ein Auto dieser Kategorie.

Vom Platz her (und vor allem von der Ladehöhe - man muss den Kinderwagen und den Zwerg mit Babyschale ja auch immer ins Auto gewuchtet bekommen) finde ich Kombis deutlich besser, Golf Kombi zB oder Octavia haben ordentlich Platz.

rosetau
25.07.2014, 17:40
Ist es schon entschieden? Wenn es ein Familienauto sein soll und weniger als Statussymbol, wäre ein Skoda Roomster das Richtige. Gebraucht günstig zu bekommen. Der Name ist Programm. Ich tendiere eher zu Understatement. Fahre lieber eine älteres gebrauchtes Auto, da man überall dieser Neid Diskussion begegnet. Das ist wohl typisch in D.