PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kritzelei aus der Wand entfernen



Cosmopolitan
08.04.2014, 19:16
Hallo liebe Mamis,

ich habe ein "kleines" Problem. Töchterlein hat gemeint, unsere Wände müssen verschönert werden und hat uns die Wand (nur verputzt) mit wahrscheinlich Buntstiften evtl. Wachsmalstiften angemalt. Nun ziehen wir aus der Wohnung aus und ich würde es sehr gerne entfernen ohne die Wand komplett streichen zu müssen. Ich habe bereits Spüliwasser und diese Schmutzradierer ausprobiert. Leider ohne großen Erfolg
Hat jemand noch eine Idee?

Liebe Grüße und Danke

Inaktiver User
08.04.2014, 19:25
Hallo liebe Mamis,

ich habe ein "kleines" Problem. Töchterlein hat gemeint, unsere Wände müssen verschönert werden und hat uns die Wand (nur verputzt) mit wahrscheinlich Buntstiften evtl. Wachsmalstiften angemalt. Nun ziehen wir aus der Wohnung aus und ich würde es sehr gerne entfernen ohne die Wand komplett streichen zu müssen. Ich habe bereits Spüliwasser und diese Schmutzradierer ausprobiert. Leider ohne großen Erfolg
Hat jemand noch eine Idee?

Liebe Grüße und Danke

Nach meiner Erfahrung ist der Schmutzradierer das effektivste Mittel. Wenn der nix bringt, musst Du wohl streichen.

bittersweet0403
08.04.2014, 19:31
Wenn die Wand nicht glatt verputzt ist, wirst du nichts ausrichten können, denn ein Radierer kann nur auf der Oberfläche herumschrabben.

Inaktiver User
08.04.2014, 19:42
Eine Wand einfach weiß überstreichen - ich denke, das dauert kaum länger als ewiges Herumprobieren mit diversen Schmutzradierern, Putzmitteln usw. .... und das bisschen Farbe ist sicher auch nicht teurer als die ganzen Mittelchen, die Du daran ausprobierst.
Ich würd's streichen, fertig.
Geht doch fix.

Minstrel02
08.04.2014, 19:53
Bref hat bei uns noch oft geholfen.

viv_1980
08.04.2014, 19:55
Mir fällt auch keine Alternative zum Streichen ein. Ich habe aber mal gehört, dass auf Wachsmalstiften keine Farbe hält. Würd' mich da also vorher noch erkundigen.

fritzi72
08.04.2014, 20:07
Mit feuchttüchern könntest du Glück haben. Ganz normale von dm fürs Kind ohne Öl od gibt auch solche für Oberflächen aller Art, bei den Putzmitteln.
Viel Glück!

Rosa_Multiflora
08.04.2014, 20:25
Hmm, ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, das Öl helfe, Wachsmalkreide von Wänden zu bekommen. Man müsse im Anschluss aber das Öl mit Fettlöser, Seife & Wasser wieder rauskriegen. Ob das so viel schneller geht?

Für ganz Faule: je nach Lichteinfall an der Wand reicht es auch manchmal, nur den Fleck zu überstreichen.

Cosmopolitan
08.04.2014, 20:57
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Die Wand ist leider groß, es sind zwei Türen dabei die abgeklebt werden müssen samt der Sockelleisten. Und leider ist die Wand auch nicht weiß sondern in Champagner gestrichen...Ich würde also definitiv gerne vorher noch andere Tipps ausprobieren. Feuchttücher hören sich auch interessant an :-).

Bin auf weitere Tipps gespannt...