PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie wohnt ihr?



Ahava
27.11.2006, 17:37
Hallo,
ich bin verrückt nach Inneneinrichtung und würde deshalb gern wissen, wie ihr euch eingerichtet habt?
Ich fang mal an:

Ich habe mein Zimmer in einer WG, ca. 20 qm. Die Wände und Decke sind weiß, der Raum ist 3,07 m hoch.
Ich habe ein großes Fenster mit durchlässigen Gardinen in rot, weiß und rosa.
Am Fenster steht ein großer Schreibtisch im skandinavischen Stil, Kiefer gelaugt und geölt. Davor ein weisser Sessel (mag keine Schreibtischstühle).
An der rechten Wand steht ein Ivarregal, bunt gestrichen, mit vielen Büchern und einem Terrarium.
Am Fenster steht ein selbst designter, teilweise bemalter kleiner Tisch mit Pflanzen drauf, ich hab überhaupt überall Pflanzen.
An der dem Fenster gegenüberliegenden Wand steht mein selbstgebautes Hochbett aus Holz, leuchtend rot gestrichen. darunter ein Sofa in rot-weiß-orange-Blumenmuster, dabei ein dunkler Holztisch, vom Sperrmüll (*freu*).
Daneben, an der linken Wand, steht ein kleiner Tisch, in eine blau gestreifte Decke verpackt, mit Rattenkäfig.

Auf dem Uraltteppich in beide-dreckig liegen ein Flokati, ein braunes Schaffell und diverse Flickenteppiche. Und ganz viele Kissen.

So, würd mich freuen, wenn noch jemand seine Farben, Stil etc. beschrieben mag *neugierigbin*

Ahava

Inaktiver User
06.12.2006, 00:51
Hallo Ahava

Ich hab eine kleine Apartement-Wohnung (59 qm) mit Schlafgalerie und Balkon. Eine Seite schräge Wand, den Schnitt der Wohnung kann ich einfach nicht beschreiben. Möbel überwiegend von IKEA, Tische und verschiedene offene Regale in schwarzbraun, großes rotes Sofa. Überhaupt ist dunkelrot die vorherrschende Farbe - viele Accesoires wie verschiedene Sofakissen, dicke Kerzen, Blumentöpfe, die Schals an den Fenstern. Keine Gardinen sondern Faltrollos in dem selben Sonnengelb wie die Wand auf der gegenüberliegenden Seite. Ganz viele Pflanzen und gaaaanz viele Bücher. Sieht alles zusammen sehr gemütlich aus, hier werde ich wohl eine Weile bleiben (bin ja auch gerade erst eingezogen :freches grinsen: ).

LG ilmaro

Woodstock62
08.12.2006, 16:05
hmmmm, ich wohne in einem ziemlich großen haus mitten in der pampa. meinen wohnstil würde ich als 'eigenwillig' und 'unkonventionell' beschreiben. vielleicht nur mal das wohnzimmer (24m²): die wände hellblau gestrichen, mit dunkelerem blau gemustert (freistil), boden: parkett mit hellblauem teppich, fensterfront mit durchgehendem 3 m fenster, geknotete schals in weiß und blau, viele pflanzen sowohl auf der fensterbank wie hängend in zinkübertöpfen. keinen wohnzimmer schrank, die regale sind an die wand gedübelt, eine seite holzvertäfelung, ebenso die decke holzvertäfelt. 5-armiger kronleuchter aus messing, 2 türen sind drin, eine zur diele, eine zur küche, beide offen. dann steht da in einer ecke ein 100 jahre alter ofen mit wunderschönen ornamenten, der eine super schöne wärme abgibt, 1 antikes canapee in blau mit schwarzen füssen (wird demnächst noch aufgearbeitet) und ein klippan-sofa von ikea mit höheren beinen als 'normal', das klippan wird je nach laune blau oder weiß bezogen und einen alten ohren-sessel mit weißem bezug. ein polsterhocker mit rotem bezug und asiatischem muster. und ein metallbett, das als sofa genutzt wird mit vielen kissen, polsterrollen etc. ebenfalls mit weißem rahmen. und 2 große hundekörbe :cool: für unsere babies. alles in allem paßt auf den ersten blick nix zusammen, aber es ist urgemütlich und ich habe obendrein massen an büchern, tv, radio, stereoanlage etc sind in einem geschlossenen schrank untergebracht. ich hasse es, wenn das so offen rumsteht.

woodstock

Ahava
08.12.2006, 22:55
Hey,
super, das mir noch jemand geantwortet hat!

@ilmaro: Ich bin auch ein Rot-Fan, allerdings eher leuchtendes Rot.

@woodstock: Neid! Will auch so ein Haus! Und die Hunde auch (Oder sinds wirklich Babies?) :wie?:

Liebe Grüße,
Ahava

Woodstock62
09.12.2006, 20:14
@woodstock: Neid! Will auch so ein Haus! Und die Hunde auch (Oder sinds wirklich Babies?) :wie?:

Liebe Grüße,
Ahava

es sind 4 grosse hunde, keine kinder :smile: und grosses haus heißt viel sauber halten und viel arbeit.

woodstock

floh-kati
11.12.2006, 16:39
Ahava, schönes Thema !
Bin gerade zum 27. Mal umgezogen...ggg...von meiner 60qm-Wohnung in die neuen Räume bei meinem Freund: 250qm ehemalige Büroräume, nicht leicht einzurichten ! Da kein Badezimmer vorhanden war, haben wir in die Speisekammer ein Duschbad einbauen lassen..jetzt kann ich am Herd stehen und seinem Revuekörper beim einseifen zuschauen *lol*(wenn die Tür offen bleibt)
Der Flur ist 19 m lang und 2 m breit, am vorderen Teil habe ich einen kleinen Wintergarten eingerichtet, um die vielen Pflanzen unterzubringen (Mister X liebt Grünzeug, bei mir verrecken die regelmässig)
Das recht geräumige :-)[ ca. 48 qm] "Wohnzimmer" hat an der Front 5 Fenster und eine Balkontür, an der Längsseite sind 9 Fenster immer im dreierpack mit einem kleinen Sturz dazwischen, sodass man diese drei "Teile" gut aufteilen konnte:
:hunger:Esszimmer,
:entspann:Wohnecke,
:pc kaputt:Büro.
Esszimmer: grosser Weichholztisch mit 5 Schalenstühlen, einer Eisenbank, Eisenkronleuchter mit Kerzen...:kerze:
Wohnbereich: weisse Couch , L-förmig, passender Hocker und einem alten runden niedrigen Tisch, von Mr.X anno dazumal selbst gebaut...man muss halt Kompromisse schliessen...gegenüber ein alter, riesiger, wunderschöner Bauernschrank, passend zur Weihnachtszeit mit einer Tannengirlande, Lichterkette und Silberkugeln geschmückt.
Büro: alles in schwarz ( war vorhanden): zwei Schreibtische mit passenden Stühlen, Regale, die von einem ebenfalls schwarzen Klavier eingerahmt sind.
Auf "meiner" Seite weisse Bilderrahmen, ein schwerer David-gipskopf mit Nikolausmütze, der Schreibtischstuhl trägt eine Nikolaus-Housse an der Rücklehne... :nikolaus:
In den Regalen stehen natürlich Bücher, Ordner und Ordnungs-Pappkästen ( alle in weiss, rot und schwarz), um das Chaos auf "seiner" Seite zu reduzieren ;-) :buch lesen:
Ach und der Fussboden !!!!! Da wir nur befristet hier wohnen bleiben, haben wir den so gelassen: schwarz-weisses schachbrettmuster ( gewöhnungsbedürftig aber irgendwie schrill), hat was von einem venezianischen Palazzo...ggg...
Der zur Verfügung stehende Raum zum schlafen :schlaf gut:(genauso gross wie Wohnzimmer)habe ich mit einem in der Mitte stehenden Kleiderschrank so aufgeteilt, dass auf der einen Seite das Bett, auf der anderen ein Arbeitsbereich entstand. Jetzt habe ich einen "Ballsaal" zum nähen, malen, bügeln..
So und nun muss ich mal putzen...komme in acht Tagen wieder, wenn alles sauber ist..hihi..

p.s: ahava, grüss deinen Flokati von mir...:fg engel:

Inaktiver User
11.12.2006, 18:38
Guckt doch mal bei www.housepeeping.de .

Viele Fotos gibts zwar noch nicht, aber einen Blick ist es wert.

Inaktiver User
11.12.2006, 19:31
Guckt doch mal bei www.housepeeping.de .

Viele Fotos gibts zwar noch nicht, aber einen Blick ist es wert.

Bin schockiert. Was ist das denn für ein Exhibitionismus....!?! :ooooh:

Inaktiver User
11.12.2006, 20:15
Schockiert?
Exhibitionismus?
Ist alles anonym, die Welt ist gross, die gezeigten Wohnungen könnten überall sein.
Ist doch nicht groß was anderes als das, was in diversen Wohn- und Einrichtungsmagazinen zu sehen ist.

Inaktiver User
11.12.2006, 20:38
Schockiert?
Exhibitionismus?
Ist alles anonym, die Welt ist gross, die gezeigten Wohnungen könnten überall sein.
Ist doch nicht groß was anderes als das, was in diversen Wohn- und Einrichtungsmagazinen zu sehen ist.

Aber was treibt die Leute um, die Fotos ihrer Räume (!) ins Internet stellen? Die in den Zeitschriften bekommen ja wenigstens noch Geld dafür.

Inaktiver User
11.12.2006, 20:42
Man kann zu den Fotos ja Kommentare abgeben und auch Fragen stellen (ohne angemeldet zu sein). Stell die Frage doch am besten dort denen, die ihre Wohnungen zeigen :-).

Ahava
11.12.2006, 21:39
[/QUOTE]p.s: ahava, grüss deinen Flokati von mir...:fg engel:[/QUOTE]

Er lässt zurückgrüßen :freches grinsen:
Aber das Schaffell ist jetzt beleidigt...

Super, noch so viele Antworten! Ich guck mir mal den Link an!

Liebe Grüße,
Ahava

Inaktiver User
11.12.2006, 21:46
Man kann zu den Fotos ja Kommentare abgeben und auch Fragen stellen (ohne angemeldet zu sein). Stell die Frage doch am besten dort denen, die ihre Wohnungen zeigen :-).

Lieber nicht.... Nachher werfen die noch mit ihren Dekoartikeln nach mir!:smirksmile:

Sugar120
11.12.2006, 21:53
Hallo,

wir wohnen in einer Altbauwohnung mit 3,30 Meter hohen Räumen. Das Wohnzimmer (ca. 20 qm) ist an 3 Wänden in einem orange-apricot Ton gestrichen und an einer Wand weiss. Die farbigen Wände haben entweder Türen oder Fenster. Wohn- und Esszimmer sind mit einer Doppelflügeltür verbunden. Im WZ steht ein dunkelrotes Ecksofa, ein Magiker Fernsehtisch, ein hohes Regal mit unseren Cocktail und Whiskyvorräten, eine Vitrine für die passenden Gläser und ein Schrank für alles andere. Die Vitrine und der Schrank sind noch aus alten Beständen und leider weiss, aber das wird in den nächsten Jahren ausgetauscht. Dann ist da noch ein Couchtisch und gaaanz viele Pflanzen. Ach ja, eine CD-Vitrine von IKEA ist da auch noch an der Wand.
Das Esszimmer ist mintgrün gestrichen, in der Ecke steht ein dunkelgrüner Kachelofen, den wir leider nicht nutzen können. Dazu noch ein wollweisses Schlafsofa mit einem Couchtisch, ein ehemaliger Küchentisch mit 3 Stühlen und ein Pöang-Sessel mit Hocker. Und der dritte der weissen Schränke, diesmal mit Geschirr gefüllt. Sieht aber alles ganz harmonisch aus.

Gruss Sugar

Inaktiver User
12.12.2006, 10:30
Ich hab eine 2 ZKBB:
- die Diele ist kerbel gestrichen und nach dem Motto "Sonnenblumen" dekoriert (Sonnenblumengirlande an der Eckwand, Sonnenblumen in einer Dekoschale auf dem silber-grau farbenen Schuhhängeschrank)...
- die Küche ist marmorfarben und mit Blumen-Kacheln (kein altmodisches, sondern modernes Blumenmuster, gestrichelt)
- Wohnzimmer hat blassgrüne Gardinen, schwarze Kunstledercouch, silber-anthrazit Anbauwand, Flachbildschirmfernseher, silberner Esstisch und schwarze Stühle mit metallenen Armlehnen, viele Pflanzen im Raum; Rosengirlande in der Ecke
- Schlafzimmer nach dem Motto "Strand" - ahornfarbene Einrichtung (Bett + Nachttischkonsolen, großer Schrank, kleiner Schrank), über dem Bett an der Wand hängt ein riesengroßes 5000-Teile Puzzle, das einen Sonnenuntergang am Strand mit Blick aufs Meer zeigt (jaja, ich gebs zu, ich bin romantisch ;-) ), dieses Puzzle habe ich mit Seesternen und Fischernetz eingerahmt, orangen-rote Vorhänge
- Badezimmer nach dem Motto "Strand" eingerichtet, hellbraune Fliesen, Deko-Seesterne an der Wand, Sand-Seesterne-Klodeckel
- Gäste-WC nach dem Motto "Aquarium": Lampe mit Aquarium-Transparentpapier versehen (macht blaues Licht :-) ), Aquarium-Klodeckel, Aquarium-Klobürste, Windowcolour-Fische am Klopapierhalter und am Spiegel

so, jo, das war's - that's my home! :-)

floh-kati
13.12.2006, 22:54
Aber was treibt die Leute um, die Fotos ihrer Räume (!) ins Internet stellen? Die in den Zeitschriften bekommen ja wenigstens noch Geld dafür.

1)na wenigstens stellen sie keine "privatfilmchen" rein...:freches grinsen:

2)aber: geld bekommen die dafür ??????? oje...wenn du wüsstest, wie deine wohnung nach einem foto-shooting aussieht !:ooooh: :wie?: (ich weiss wovon ich rede...ggg)

Herbstkind
30.01.2007, 08:11
Ich finde housepeeing im Grunde sehr schön. Wenn sich mal ein paar Leute anmelden würden... Bisher sind nicht so die Knüller drin :smile:

rockin_kitty
30.01.2007, 12:23
Nagt dann will ich auch mal.....

Also ich wohne in einem Altbau(saniert) in der Altstadt.....
Mein Wohnzimmer ist in Arbeitsbereich,Essbereich,Schlafbereich und Fernsehbereich geteielt....

Mein Arbeitsbereich hat eine rote Wand...mein Schreibtisch ist aus Glas und Metal, also sehr modern gehalten...da ich auch nicht viel von Drehstühlen oder der gleichen halte,habe ich einen blauen Sessel am Schreibtisch statt einen Stuhl....der arbeitsbereich ist vom Schalfbereich durch einen Schrank getrennt....Wo meine Klamotten drinne sind.....er ist auf der Rückwand mit einer Fototapete von einem schwedischen Wohnhaus beklebt.....

Neben dem Arbeitsbreich ist der Schlafbereich...ist alles beides abgetrennt durch so Schebevorhänge von Ikea....Im Schlafbereich steht der Spruch der in meiner Signatur steht mit Pink an die Wand geschrieben....
Mein Bett ist ein japanisches Futonbett....die zwei Fenster die an Schlaf- und Arbeitsbereich grenzen haben weiße Gardinen die bis auf den Fußboden reichen....im Schlafbereich ist die Gardine nicht Durchsichtig und im Arbeitsbreich Durchsichtig damit wenigstens etwas Licht reinkommt....

Im Essbereich sind die Wände in weiß gehalten....an der Wand ist ein Bild das ich selber gemacht habe, mit den Fußabdrücken meines Sohnes...
Dort steht ein kleiner viereckiger Esstisch...in einem Kirschton....Mit zwei weißen Stühlen und dem Hochstuhl für meinen Sohn....Dort ist dann das dritte Fenster...auch mit einer nicht Durchsichtigen Gardine die aber meistens hochgebunden ist damit sie mein Sohn nicht runter zieht....

Daneben durch einen Schrank abgetrennt ist die Fernsehecke....Dort steht das Sofa zu meinem blauen Sessel vom Schreibtisch und ein Korbsessel mit blauen Kissen....dort ist auch wieder eine Wand blau und daran hängen drei Ikea Bilder mit Steinen und Sand....Und an der anderen Wand steht mein Aquarium

Die Möbel im Wohnzimmer und soweiter sind meist alle von Ikea....


Aus dem Wohnzimmer raus kommt man in den langen Flur...wo an den Wänden so lange Durchsichtige-Taschen für Fotos hängen...da sind Fotos von meiner Familie,meinem Sohn und meinen Freunden drinnen...dort steht ein Schuhschrank....ein Kleiderständer....an der Tür steht an der einen Wand mein Fahrrad....und ein Kerzenständer....

neben dem Wohnzimmer ist die Küche....die ist an den Wänden auch weiß....ohne richtige Lampe (habe noch keine gefunden...)...die Küchenzeile ist in violett/schwarz....

dann kommt man in das kleine Bad...dort steht eine Dusche, natürlich Auch ne Toilette und ein Waschbecken ein kleines Regal...und der nicht wegzudenkende Spiegelschrank....

dann ist den Flur etwas runter noch das Kinderzimmer....
Das bis Kniehöhe in blau gestrichen mit vielen bunten(selbstgemalten) fischen.....
auf einer Kommode an der Wand steht ein kleines Aquarium...der kleine liebt Fische...dann habe ich neulich bei Ikea eine kleine Kommode gekauft und Fischsticker...mit denen ich sie dann beklebt habe....
dann so Hängenetzte wo seine Kuscheltiere drinnen sind....ein kleiner Tisch zum malen mit einem Hocker....ein sessel wo er sich immer reinknüllt wenn er sich ein Buch anschauen will....sein Kinderbett...in Naturholz wie das ganze Kinderzimmer....und jede Menge Spielsachen und einer Regenbogen Gardine....
Pflanzen habe ich wegen dem kleinen nur im Fensterbrett und das sind alles Orchideen in verschiedenen Farben.....


jo ich denke das wars jetzt.....:yeah:

Asoleado
30.01.2007, 15:32
Ich finde housepeeing im Grunde sehr schön. Wenn sich mal ein paar Leute anmelden würden... Bisher sind nicht so die Knüller drin :smile:

House peeing = ins Haus pissen :ooooh:

House peeping = ins Haus gucken

Inaktiver User
30.01.2007, 16:05
:freches grinsen:

Inaktiver User
30.01.2007, 16:12
Housekeeping - Geldverdienenmit

Houseseeking - mach ich zur Zeit.

Amely
30.01.2007, 16:15
@gerrimee ... hört sich interessant an :blumengabe:

Herbstkind
30.01.2007, 18:55
House peeing = ins Haus pissen :ooooh:

House peeping = ins Haus gucken

:peinlich: das war nicht meine Absicht :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
30.01.2007, 20:49
@Amely

ich bin ja schon so oft umgezogen und musste mich jedes Mal, wenn wir was gefunden hatten, davon abhalten, weiterzusuchen. Samstags und Mittwochs. Aber ich liebe ja auch die ersten Minuten von EivW mit Tine. Wenn gezeigt wird, wie die Leute heute wohnen.... :smile: Irgendwie bin ich süchtig nach echtem Leben äh wohnen....

Inaktiver User
30.01.2007, 21:03
Irgendwie bin ich süchtig nach echtem Leben äh wohnen....

Geht mir genauso. Wohnen ist mein Hobby. Als ich noch einen Fernseher hatte, sah ich jede Wohnsendung. Ist aber auch zu interessant. Immer was anderes, nichts gleicht sich.

Amely
31.01.2007, 11:08
@gerrimee und schlaflose ...tolles Hobby - bin auch mehrmals im Land umgezogen und hatte verschiedenste Wohnungen - vom Fachwerkhaus, Jugendstilwhg mit Bleikristallfenster und Überhöhe, Neubau mit Bodenheizung - jetzt im 50 er Jahre Häuschen gelandet.

Inaktiver User
31.01.2007, 11:14
ich finde das total spannend, was man so aus wohnungen machen kann. an obigem link kann ich nichts schlimmes finden, aber ich gucke mir auch zu gern fotos von wohnungen an. ähm - am liebsten möblierte :Sonne:. manchmal stöbere ich einfach nur so bei immscout24.

momentan wird gerade meine neue wohnung renoviert. das ist/war ein echtes loch. "aufgerissene" wände (wg. der neuen elektroleitungen), keine tapeten, kein fußboden (nur nackter beton), bad und küche ebenfalls total leer. sieht total nach rohzustand aus, aber trotzdem kann ich mir schon prima vorstellen, wie es so wird. in ca. 6 wochen :yeah:

Amely
31.01.2007, 11:26
@luci ... ich drücke Dir die Daumen :allesok:

Inaktiver User
31.01.2007, 13:04
danke :blumengabe:

Salsera65
31.01.2007, 13:21
So, würd mich freuen, wenn noch jemand seine Farben, Stil etc. beschrieben mag *neugierigbin*

Bei mir ist alles relativ gemixt. Ich habe im Wohnzimmer und Flur Kirschholzlaminat (sieht toll warm aus) und meine Möbel sind alle aus Holz, teilweise weiß lackiert. Bis auf meine Ivarregale und mein schönes neues Bett sind alle Möbel irgendwie Familienbestand. Keine dollen Antiquitäten oder sowas, eher weitergereichte Schätzen. Ich habe einen viel zu großen Nussbaumschreibtisch aus den 60ern, der auch schon ein paar Dätschen hat, einen ungetümartigen Küchenschrank aus den 40-er/50er Jahren, der mit Holzfunier belegt ist und noch die Glasschübe für Mehl und Salz hat - steht aber im Wohnzimmer. In der Küche habe ich eine neue, billige weiße Ikeaküche mit schönen Metallgriffen und einer Walnussimitatarbeitsplatte. Die Farben in meiner Wohnung? Da steht ein oller Sessel mit einem silbrigen Überwurf, die Regale sind teilweise weiß, hellblau, hellgrün, pastelllila gestrichen, die Mahagonistühle habe ich mal mit himbeereisfarbenem Stoff beziehen lassen, der Tisch ist dunkel. Ich hatte früher immer eine weiße Decke drauf, aber meine neuen Familienmitglieder, meine zwei Katzen, rupfen die immer runter, also gibt es jetzt weiße Tischsets.
:freches grinsen:

Fazit: Eher dezente Farben, viel weiß, viel Holz.
:blumengabe:

Dani
02.02.2007, 18:22
Ich würde meinen Einrichtungsstil als modernen Landhausstil bezeichen.

Ich habe massive HELLE Holzmöbel, beige Ledercouch, Loomschairs.

Ich mag am liebsten Naturmaterialien und Naturfarben.

In meinem Wohnzimmer habe ich neben meinen hellen Möbeln, Teppiche in rostbraunrot und und meine sparsame Dekoration ist darauf abgestimmt.

Dann habe ich auch noch echte Drucke als Bilder an den Wänden.

Im Übrigen teile ich die Leidenschaft der threaderstellerin: Ich kann mich nicht sattsehen an Einrichtungen, an Heften und Büchern über dieses Thema.

Hannah24
01.03.2007, 14:43
Ich wohne in einer 115m² großen 3er WG. Wir haben ein riesiges WG-Wohnzimmer, das zum Glück auch ganz schön ist (trotz Geld- und Zeitmangel). An die Wände haben wir bunte Quadrate gemalt, die sich ein bisschen im Raumkonzept wiederfinden (bunte Kissen von Ikea). Also für eine WG schon nicht schlecht, finde ich :-) Wenigstens müssen wir nicht auf braunen Oma-Sofas sitzen...
Für alle, die neugierig auf weitere Wohnungen sind, gibt es bei www.ucinteriors.com Fotos von Leuten auf der ganzen Welt. Sind noch nicht so viele, aber Ihr könnt ja Eure mal reinstellen, damit man sich besser vorstellen kann, wie Ihr lebt :-)