PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alkohol!



cindy85
26.11.2006, 11:50
Hallo ihr Lieben!
Ich habe ein Problem, welches ihr bestimmt auch kennt.
Mit der Ernährung und dem Sport läuft alles bestens.
Sobald ich aber mal mit Freunden was trinken gehe und Alkohol im Spiel ist, sind alle guten Vorsätze weg!
Kann man dagegen nichts machen????
Ich find das immer schlimm, wenn ich vom feiern komme und ers mal zum Kühlschrank muss!
Habt ihr ähnliche Erlebnisse?
LG

ReginaM
26.11.2006, 11:59
Habt ihr ähnliche Erlebnisse?
LG

Nein, weil ich erstens nicht abnehmen möchte und zweitens sowieso so gut wie nie Alkohol trinke.

Wenn du Gewicht verlieren möchtest, solltest du bedenken, dass Alkohol jede Menge Kalorien hat, allgemein ungesund ist und man auch ohne Alkohol bestens feiern kann!:smile:

Herbert
27.11.2006, 08:24
Ja das kenn ich. Normalerweise hab ich mich gut im Griff, aber wenn ich ein, zwei Bier getrunken hab, krieg ich Hunger bzw. Appetit.

Da hilft bei mir nur einschränken, da ich viel trainiere und es nicht wirklich Sinn macht in Trainingsphasen Alkohol zu trinken ist das kein Problem. Außerdem hab ich alkoholfreies Hefeweizen als Getränk entdeckt, damit kann man gut einen Abend überstehen.

Der Vergleich ist schon verblüffend. Ich habe bis Ende Oktober auf Marathon trainiert und hatte ein Kampfgewicht von ca. 73kg seit Anfang November mach ich Trainingspause. Achte bewußt nicht aufs Essen, trainiere weniger und trinke auch Alkohol wie es mir gerade einfällt. Das Resultat: 77kg heute morgen. Na ja im Dezember geht es wieder los mit trainieren.

Gruß
Herbert

Herbert
27.11.2006, 08:24
Ja das kenn ich. Normalerweise hab ich mich gut im Griff, aber wenn ich ein, zwei Bier getrunken hab, krieg ich Hunger bzw. Appetit.

Da hilft bei mir nur einschränken, da ich viel trainiere und es nicht wirklich Sinn macht in Trainingsphasen Alkohol zu trinken ist das kein Problem. Außerdem hab ich alkoholfreies Hefeweizen als Getränk entdeckt, damit kann man gut einen Abend überstehen.

Der Vergleich ist schon verblüffend. Ich habe bis Ende Oktober auf Marathon trainiert und hatte ein Kampfgewicht von ca. 73kg seit Anfang November mach ich Trainingspause. Achte bewußt nicht aufs Essen, trainiere weniger und trinke auch Alkohol wie es mir gerade einfällt. Das Resultat: 77kg heute morgen. Na ja im Dezember geht es wieder los mit trainieren.

Gruß
Herbert

Nocturna
27.11.2006, 08:52
Ich habe ein Problem, welches ihr bestimmt auch kennt.

Nicht wirklich, da ich keinen Alkohol trinke, außer einmal am Wochenende ein Radler zum Mittagessen.

Mir war am Alkohol schon immer suspekt, dass er (manche) Menschen verleitet Dinge zu tun, die sie nüchtern nicht tun würden. Und da ich nicht gern fremdbestimmt bin, lasse ich das einfach mit dem Alkohol.

Wenn du nicht allzu häufig weggehst, sollten sich die kalorienmäßigen Entgleisungen doch in Grenzen halten und für deine Figur keine Rolle spielen. Wenn doch, weniger trinken. :smirksmile:

Horus
28.11.2006, 07:30
Mir war am Alkohol schon immer suspekt, dass er (manche) Menschen verleitet Dinge zu tun, die sie nüchtern nicht tun würden. Und da ich nicht gern fremdbestimmt bin, lasse ich das einfach mit dem Alkohol.

Geht mir gleich. Er schmeckt mir nicht besonders, tut mir nicht gut, ist eine Droge.
Es gibt keinen Zwang, Alkohol zu trinken. Auch nicht mit Freunden zusammen. Man braucht bloss Nein zu sagen und sich nicht um den - tatsächlichen bzw. oft auch nur eingebildeten - Gruppendruck zu scheren.

Elch
30.11.2006, 13:34
Ich kenne das eigentlich nur, wenn ich zu wenig gegessen habe. Und eher bei Bier als bei Wein. Wenn ich normal zu Abend esse und wir eine Flasche Wein trinken, kriege ich nicht plötzlich Heißhunger. Eben nur, wenn ich zu wenig gegessen habe. Wenn ich mal eher mehr getrunken habe oder Bier, dann kann es vorkommen, dass ich Lust auf was Salziges habe, zu später Stunde.
Wie gesagt, das, was du sagst, kenne ich - aber von Phasen, in denen ich zu wenig gegessen habe. Während einer Diät kann ich mir das gut vorstellen, dass das vorkommt. Man sagt sich, ich esse weniger und kann mir so auch mal was Alkoholisches gönnen - aber genau das macht dann erst recht Hunger und durch den Alkohol enthemmt, isst man viel mehr oder andere Sachen als man vernünftigerweise würde...

Karla-K.
02.12.2006, 00:30
Das kenne ich auch nur allzu gut...
allerdings versuche ich mich dann trotzdem an relativ kalorienarme Dinge zu halten...wenn alle noch einen Döner essen gehen, esse ich eine Salattasche, beim großen M einen Salat, zuhause versuche ich meinen Appetit mit Obst, Brühe oder Salzstangen zu stillen...häufig klappt das ganz gut.
Ansonsten einfach sofort ins Bett gehen und keinen Umweg in die Küche mehr machen:smirksmile:

Inaktiver User
06.12.2006, 12:52
Ja, das Problem kenn ich auch sehr gut.

Ich gleiche mit einem Fastentag und/oder einer (oder zwei oder drei) Extra-Sporteinheit(en) aus :krone auf:

Inaktiver User
06.12.2006, 14:10
Wenn du Gewicht verlieren möchtest, solltest du bedenken, dass Alkohol jede Menge Kalorien hat, allgemein ungesund ...

Und nicht nur dies. Alkohol hat neben Kalorien (die üppig ausfallen können) eine appetitsteigernde Wirkung und drosselt den Stoffwechsel. Ich las, dass die Fettverbrennung durch Alkohol um 30 % reduziert wird.

Zuza

Inaktiver User
06.12.2006, 15:14
Hmmmmm.

Es gab eine Zeit da ging ich regelmässig sauffen, ich habe nie ein Gramm zugenommen wegen Alkohol, im Gegenteil, sogar eher abgenommen. (Okay auf den Parties kamen sehr viel Bewegung durch Tanzen hinzu).

Ich denke nicht, dass Alkohol, oder sonstiges Sünden alle exklusiv dick machen. Der gesamte Lebensstil und die Energiebilanz machen es aus. Wenn du normalerweise gesund und normal isst, dich ausreichend bewegst, genug Sport treibst, liegt die eine oder andere kleine Sünde - ob nun Alk und/oder etwas zuviel essen- durchaus drin (vorausgesetzt, man gönnt sie sich maximal 1 x die Woche).