PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Porcellini.... was steht auf dem Gourmet-



Inaktiver User
24.11.2006, 21:44
Zettel von euren Meerschweinchen? Was darf man gar nicht geben???

Inaktiver User
25.11.2006, 13:45
Ich kenn mich mit Meerschweinen so gar nicht aus, aber ich würde die natürlichen Bedingungen, in denen sie leben, versuchen, auszuforschen. So mach ich es mit meinen Tieren, und kombiniere das mit den professionellen Haltungsbedingungen.

Damit fahre ich gut.

Avocado
27.11.2006, 01:16
Hallo Gerrimee,

was ist denn ein Porcellini? Meerschwein auf italienisch?

Unsere Meeris ernähren sich hauptsächlich von Heu und Gras. Im Sommer leben sie tagsüber eh draussen. Körnerfutter kriegen sie überhaupt nicht.

Zum Heu gibts täglich ein bisschen Salat und Gemüse (Gurke, Möhre, Sellerie, Fenchel, Paprika, Rucola, Löwenzahn, Petersilie ...). Salatsorten alle. Ab und an ein Haselnuss- oder Obstbaumzweig (samt Blättern) wird auch gern genommen und hilft die Zähne kurz zu halten. Nüsse und Sonnenblumenkerne sind zwar sehr beliebt, gibts aber nur ganz selten, weil die so dick machen.

Mit Kohl (auch Brokkoli, Wirsing etc.) wäre ich vorsichtig wegen der Blähgefahr, von Obst wurde uns von der Tierärztin aus dem selben Grund auch abgeraten. Es soll aber Meeries geben, die gerne etwas Apfel, Birne und so weiter mögen und auch damit klarkommen. Hauptbestandteil des Futters sollte allerdings Gras/Heu sein!

Kennst Du schon diese Meerie-Seite (http://www.diebrain.de/I-index.html)? Ich find die sehr informativ, und Du findest auch Listen mit verträglichen/unverträglichen Futtermitteln samt Nährwerten.