PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vodoozauber



Inaktiver User
21.11.2006, 19:20
Guten Abend!
Zufällig las ich in einer Zeitung etwas über Vodoo- Anwendung-Gefahren usw. und das hat mich neugierig gemacht!
Gibt es hier Jemanden, der ein bisschen informiert ist und mir folgende Frage benantworten kann?:

Ich las, wenn man den Vodoozauber falsch anwendet, kann er sich massiv gegen einen selbst richten .....
WAS ist dran und was wißt Ihr über dieses sehr interessante Thema - ob nun Gespinne oder Wahrheit... interessiert mich einfach mal!
LG Gelanda

Inaktiver User
21.11.2006, 21:45
Eine Freundin von mir hat jahrelange Erfahrungen damit und warnt Anfänger davor. Ich persönlich hab Angst vor derartigen Anwendungen. Es heißt z. B., dass der Liebeszauber so wirken kann, dass Du den Begehrten nie wieder los wirst. Für mich klingt das gefährlich, auch wenn es im ersten Moment verlockend sein kann.

Falls Du mehr wissen willst, lies mal das Buch "Praxis der Voodoo-Magie" von Papa Shanga.

Aviva
21.11.2006, 22:01
Ich moechte auch davor warnen! Meiner Erfahrung nach richtet sich die Magie zwar nicht gegen einen selbst, dafuer sind Voodoozauber aber mitnichten immer akkurat (oder ich hab was falsch gemacht, kann auch sein, ich war ja blutige Anfaengerin).

Vor 2 Jahren bekam ich von einem guten Freund "als Gag" zum Geburtstag eine dieser Voodoo-Puppen (in gruen) aus dem Buchhandel geschenkt. Das ist quasi fuer Instant-Voodoo, da eine Seite fuer positive und die andere fuer negative Zauber bereits zugewiesen ist. Manche Punkte sind bereits vormarkiert, man kann aber selbst noch welche hinzufuegen.

Im Laufe des Abends hat dieser Bekannte dann staendig absolut lasche Witze erzaehlt. Davon war ich so angenervt, dass ich aus Jux ein Haar von seiner Schulter stibitzte, um die Puppe band und eine schwarze Stecknadel in den "Null-Sex"-Punkt stach.

Erst fanden es alle albern, aber bereits am naechsten Tag loeste seine Liebste die Verlobung. Er hatte danach monatelang tatsaechlich keinen Sex und rief mich irgendwann verzweifelt an, ob ich etwa die Nadel im Fetisch gelassen haette. Das fand ich, naiv wie ich war, auch noch lustig. Schliesslich glaubte ich nicht an Voodoo.

Wir haben ihn im Freundeskreis regelmaessig damit aufgezogen. Irgendwann tat ich ihm den Gefallen und zog die Nadel wieder raus. Eigentlich haette der Fluch damit wieder geloest sein sollen. Aber irgendwie funktioniert das dumme Set wohl nicht. A. ist in Liebesdingen immer noch erfolglos und fest davon ueberzeugt, dass es nicht an seinen oeden Scherzen sondern an der schwarzen Magie liegt.

Das ist eine wahre Geschichte. Wenn Du noch mehr Details moechtest, schreib mir bitte einfach eine PN.

Wenn Du Dich mit Voodoo beschaeftigen willst, kauf auf keinen Fall so ein Fertig-Set. Das ist viel zu riskant.

LG
Aviva

Inaktiver User
22.11.2006, 11:03
Freue mich über Eure Berichte und Nachrichten, dankeschön!
Liebe Grüße

Sternlicht
13.12.2006, 09:09
mit Vodoo hab ich mich noch nicht beschäftigt bisher. Weiß aber vom massiven Schadenszauber (eben dies was viele vom Hörensagen kennen) aber auch das Vodoo starke Heilzauber enthält.

Liebeszauber egal mit welcher Technik (Vodoo ist eine Technik-so wie ich verstand) ist immer falsch. Zumindest wenn ein bestimmte Person dran gebunden wird. Denn diese Person nicht wissend, wird beeinfusst. Beinflussung Andere ungefragt ist im Bereich der Schwarzen Magie. Sollte man die Finger von lassen.
Magie - kann- wirken. Falsch ausgesprochen, falsche Rituale, oder einfach weil man mal neugierig ist, ist nicht zu empfehlen.
Dazu kommt das man eben nicht unbedingt vergessen sollte, das die Anderswelt mit einbezogen wird. Und manch einer "wurd die Geister die ich rief, nicht mehr los"

Autofahren darf man auch erst wenn man es kann- ist zumindest empfehlenswert. Ähnlich eben im magischen Bereich.

MistressWeatherwax
13.12.2006, 12:48
Noch ein weiteres "Finger Weg!". Voodoo und jede andere Magie kann sich immer gegen einen selbst richten, Voodoo ist allerdings noch dazu ziemlich roh.
Wie bei allen Dingen im Leben sollte man gründlich darüber nachdenken, was man eigentlich will, und ob man das auch auf nicht magische Art erreichen kann (meistens einfacher). Liebeszauber sind keineswegs harmlos, sondern eher eine Vergewaltigung.
Für gewöhnlich auch nicht nötig - wenn es Liebe sein soll, wird es so sein, wenn nicht, dann eben nicht.
Wenn du jemandem schaden willst, tritt ihm vors Schienbein oder reiß den Rückspiegel ab.
Immer noch besser als Jahre mit Paranoia zu verbringen.

Inaktiver User
21.12.2006, 15:14
Dir auch ein Dankeschön für Deine Nachricht
und allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
LG
Gelanda:nikolaus: