PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prämie für "Tag der offenen Tür" bei Fertighaus-Neubau?



marsy
20.11.2006, 11:18
Hallo,

das Thema gehört nicht unbedingt in dieses Forum, aber da es sonst auch nirgends passt, versuch ichs mal hier.

Wir sind am Bauen - ein Fertighaus - jedoch mit selbst erstellten Plänen.

Die Baufirma möchte nun einen Tag der offenen Tür in unserem Rohbau veranstalten. Wir sehen das eigentlich nicht ein, da wir keinen Nutzen davon haben, wenn zig fremde Menschen durch unser Haus laufen. Aber der Firma ist es sehr wichtig zu Werbezwecken, ist ja verständlich. Also wollen wir uns dazu bereit erklären, jedoch nur gegen Bezahlung. Wir haben uns erkundigt und herausgefunden, dass es üblich ist, dass die Firmen den Bauherren dafür Geld zahlen, einmal für die Zur-Verfügung-Stellung des Hauses und dann für jeden Vertragsabschluss der daraus resultiert eine Prämie. Jedoch wissen wir nicht, wie hoch die Beträge sind, die "üblich" sind.
Kann da jemand aus eigener Erfahrung berichten? Das wäre prima.

Eine weitere Frage: Die Baufirma hat Fotos unseres Hauses und auch die Pläne ins Internet gestellt. Das ist gesetzlich unzulässig. Ich arbeite beim Anwalt und es gibt eine Menge Möglichkeiten, wie man dagegen vorgehen kann, aber wir wollen keinen Ärger (jedenfalls nicht, bevor das Haus steht). Nun dachten wir, dass sie uns für die Veröffentlichung auch was zahlen könnten, da ja die Pläne von uns stammen und wir die Architektenkosten gezahlt haben.
Auch hier wäre ich für Erfahrungsberichte dankbar.

LG Yvonne

Inaktiver User
20.11.2006, 15:43
Hast du deine Fragen schon mal im Forum der Seite bau.de gestellt? Da hast du vielleicht mehr Glück (mehr) Antworten zu bekommen.

ich

marsy
20.11.2006, 21:41
Gute Idee, probier ich, danke!