PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Basenfasten



jua
12.01.2014, 13:07
Hallo ihr lieben, ich weiß nicht ob das Thema "Basenfasten" schon mal aktuell war ,
aber ich wollte mal nachfragen was ihr eigentlich von dem Basenfasten haltet?

Und wie sieht es eigentlich mit dem Jojo - Effekt aus? :)

LG jua

Amelie63
12.01.2014, 13:11
und wo ist da jetzt der Zusammenhang zum Testforum? :wie?::wie?:

Inaktiver User
12.01.2014, 13:14
und wo ist da jetzt der Zusammenhang zum Testforum? :wie?::wie?:

Naja, sie will das mit dem Basenfasten mal testen, ist doch klar...

Zum Unterforum "Fasten" geht es HIER (http://bfriends.brigitte.de/foren/fasten/).

Amelie63
12.01.2014, 13:16
Naja, sie will das mit dem Basenfasten mal testen, ist doch klar...


Aso :erleuchtung: Stimmt, so kann mans natürlich auch sehen :cool:

R-osa
12.01.2014, 14:01
Ich hoffe nun allen gedient zu haben, indem ich das Thema ins Forum "Fasten" verschoben habe :knicks:

wildwusel
12.01.2014, 14:44
Und wie sieht es eigentlich mit dem Jojo - Effekt aus?

Hängt von der Kalorienaufnahme und der psychischen/emotionalen Sättigung während und nach deiner Fastenperiode ab.
Wenn man von Energieunter- auf -Normalversorgung zurückkehrt, ist eine Zunahme von 1 bis 3 Kilo zu erwarten, weil der Körper im Normalbetrieb gewisse Kurzzeitreserven anlegt. Das ist kein Jojo. Wenn du allerdings ein Gefühl des Mangels aufgebaut hast und nach dem Fasten kompensieren willst, läufst du direkt in eine Energieüberversorgung, die dann den Jojo ergeben kann.

Mit jeder Unterversorgung fährst du deine Stoffwechsel runter, aber i.A. kommt der auch wieder hoch. Deinen neuen Energiebedarf zu ermitteln kann allerdings schwierig sein.

jua
12.01.2014, 19:58
Danke für die Infos. ;)

Da ich neu hier bin kenne ich mich noch nicht so gut aus, deswegen habe ich das vllt. auch ins falsche Forum geschrieben . ;)

Also ich habe bereits am Mo den 6.1.14 mit Basenfasten angefangen und wiege jetzt ca. 3 kg weniger :) .
Ist das denn normal dass man in so kurzer zeit so viel abnimmt? :)

Nach 1-3 Fastenwochen möchte ich mich gerne zu 80% basisch und zu 20% sauer ernähren. ;)

Lg.

wildwusel
12.01.2014, 22:28
Ist das denn normal dass man in so kurzer zeit so viel abnimmt? :)

Ja. Du verlierst Darminhalt, und den Zucker, der in Muskeln und Leber gespeichert ist, und das daran gebundene Wasser. Wenn du wenig Salz ißt, verlierst du generell Wasser. Jede Stunde mehr als üblich zwischen der letzten Mahlzeit und dem Auf-die-Waage-steigen kann mal eben 100 Gramm bringen. Das läppert sich. Wenn das erst mal weg ioder ausgereizt ist, beginnt der normale Abnehmbetrieb, bei dem 2 Kilo im Monat ein gutes Ergebnis sind.

MiaDawid
31.05.2016, 10:21
Leider tritt der ein, habe mein ursprüngliches Gewicht innerhalb 6 Monaten wieder erreicht.
LG
M.

Lottachen
12.05.2018, 20:15
Hallo,
Ich hätte mal eine Frage, vielleicht kann das jemand beantworten.
Ich mache seit 6 Tagen basenfasten. Die ersten 3 Tage habe ich tatsächlich 3,1 Kilo abgenommen.
Die nächsten 3 Tage null Gramm.
Wie lässt sich das erklären?
Mir ist klar, dass man am Anfang viel Wasser verliert.
Aber nullstand 3 Tage lang, obwohl kalorienzufuhr unter 1000 kcal?

Utetiki
14.05.2018, 09:41
Hallo Lottachen,

ich spekuliere mal: vielleicht ist Dein Ausgangsgewicht nicht so hoch? Bei meinen Fastenwochen vor Jahren habe ich eigentlich immer kontinuierlich abgenommen, aber meine Gewichtsklasse war auch dementsprechend.
Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass es bei Dir am Zyklus liegt. Steht Deine Mens kurz bevor? Dann wiegt man ja mehr.

Wie lange möchtest Du denn noch fasten?