PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Private / berufliche Nutzung eines Autos durch 2 Personen



Lizzie64
31.12.2013, 11:29
ihr lieben, ich hätte da gern mal ne frage :smile:

gibt es hier vielleicht jemanden, der sich mit dem partner ein auto teilt, und einer von beiden nutzt das auto im rahmen einer freiberuflichen tätigkeit?

ich denke da im moment rein theoretisch drüber nach und wüsste gern, ob es grundsätzlich möglich ist. mein freund ist freiberufler und nutzt sein auto oft für fahrten, die er dann bei der steuer geltend machen kann. ich bin angestellt.

wir müssten beide ein fahrtenbuch führen, klar. meine nutzung wäre anderer natur als seine. sind solche fälle beim finanzant vorgesehen?

ich freu mich über erfahrungen oder sogar tipps von profis! und natürlich wünsche ich allen einen guten rutsch :prost:

Opelius
31.12.2013, 11:39
ich glaube nicht, dass Du als Zweitprivatnutzerin ein eigenes Fahrtenbuch führen musst.

Soweit ich weiß, muss nur ein Fahrtenbuch geführt werden, in dem klar und deutlich die Berufsfahrten von den Privatfahrten ersichtlich sind. Die Berufsfahrten z.B. kann man mit Marker kenntlich machen.
Aber da auch Finanzbeamte Menschen sind, die ihre Vorstellungen von Fahrtenbüchern sehen möchten, würde ich dort einfach mal nachfragen.

Lizzie64
31.12.2013, 11:42
wow, opelius, das war schnell, danke! (aber du hast ja auch das auto schon im nick :smirksmile:)

das wäre ja wirklich extrem einfach, so wie du es beschreibst.

Opelius
31.12.2013, 11:44
erfolgreich-wirtschaften.de/fuer-alle-steuerzahler/fahrtenbuch/

Vielleicht hilft das.

Opelius
31.12.2013, 14:49
Nachtrag:
Es wird für ein Fahrzeug nur ein Fahrtenbuch geführt, dann kann das Finanzamt am besten nachvollziehen, dass nicht ein einziger Kilometer in der Reihenfolge fehlt. Wenn Ihr im Urlaub bis Portugal gefahren seid, steht da nur vom 1.8. bis 21.8. privat 16204 bis 19017 km.

Didi50
14.01.2014, 15:06
wie Opelius sagt:

Ein Fahrtenbuch führen. Machen wir auch. Bei Berufsfahrten muss man das Ziel und Anfangs- und Endkilometer eingeben, bei privatfahrten musst du kein Ziel eingeben, da schreiben wir nur Privatfahrt. Anfangs- und Endkilometer müssen natürlich angegeben werden und es darf kein km fehlen.