PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzenhaare welchen Staubsauger?????



Inaktiver User
07.11.2006, 08:58
Hallo,

zum glück gibt unser alter staubsauger endlich seinen geist auf. :smirksmile:

jetzt mal ne frage, wer von euch kennt diesen dyson animal pro. wir haben nämlich vier mietzen, zwei süsse kleine und 2 dicke grosse, und ihr könnt euch vorstellen das die ganz schöne büschel auf dem teppich hinterlassen, obwohl sie freigänger sind. wir haben zwar überwiegend fliesen, aber auch teppich, sofa usw.

oder welche erfahrungen hab ihr mit eurem gemacht. bin für jeden ratschlag dankbar.

lg
christa

Inaktiver User
07.11.2006, 13:20
Ich hab ihn und bin schwer angetan von dem Teil. Kann zwar nicht mit 4 Miezen aufwarten, sondern nur mit einem ständig haarenden Labrador, aber was der Sauger im Vergleich zu früheren Saugern aus den Teppichen oder Polstern holt, ist schon faszinierend. Zusätzliches dickes Plus: Keine Staubsaugerbeutel und einfache Pflege. Geh doch mal ins Haushaltsforum und blätter ein bisschen; vor einiger Zeit lief da ein ganz informativer Thread, der genau das Thema behandelte, da hatten sich mehrere Tierhalter geäußert.

LG,
Zuza

Inaktiver User
08.11.2006, 12:08
Hallo Zuza,

danke für deinen tip, da hätte ich eigentlich auch selber draufkommen können. :unterwerf:

wir werden uns wohl für den dyson entscheiden. nächste woche wollen wir mal einen anschauen. häßlich finde ich sie allerdings schon, aber er soll ja saugen und nicht gut ausschauen.

lg
christa

Gartenzwergin
08.11.2006, 12:46
Der ist nur so schrecklich teuer :niedergeschmettert: :niedergeschmettert: :niedergeschmettert:

Inaktiver User
08.11.2006, 13:36
Ich wollte auch immer unbedingt einen dyson und konnte dann bei ebay einen gebrauchten ersteigern.

Heute bin ich froh, dass ich mir keinen neuen gekauft habe. Jedesmal, wenn ich den Sauger leeren musste, hab ich mich geärgert über die umständliche Prozedur.

Vielleicht habe ich ein Modell erwischt, das noch nicht so ganz ausgetestet war; vielleicht sind die aktuellen Modelle besser durchdacht.

Ich hab mir jetzt einen Miele cat&dog geleistet und bin sehr zufrieden! Ist ein solides zuverlässiges Gerät und die Saugleistung ist enorm.

Brava :smile:

Inaktiver User
08.11.2006, 17:18
Der ist nur so schrecklich teuer :niedergeschmettert: :niedergeschmettert: :niedergeschmettert:

Ja, das ist er. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, Preisvergleichsseiten im Netz zu bemühen. Wir bekamen unseren funkelniegelnagelneu für 350 Euro statt des vom Hersteller veranschlagten Preises von knappen 500 Euro. Mit 350 ist er immer noch sehr teuer, aber ich bin wirklich zufrieden mit dem Teil. Und eine Freundin, die mir schon seit längerem empfahl, mir den zuzulegen, da ich über meinen alten immer jammerte, hat ihren seit 8 Jahren, ohne dass bisher auch nur eine einzige Reparatur anfiel. Darauf baue ich jetzt, jawohl.

LG,
Zuza

Inaktiver User
08.11.2006, 17:21
Zuza, wenn ich das vor einem Jahr gelesen hätte, wäre ich sofort los und mit dem schönsten dyson heimgekommen.

Mir gefällt das Design unheimlich gut und der Herr Dyson ist ja auch so ein smarter charmanter Typ, gell?

Aber wie gesagt: Das Leeren des Staubbehälters hat mich geschafft!

Brava :smile:

Inaktiver User
08.11.2006, 17:55
... und der Herr Dyson ist ja auch so ein smarter charmanter Typ, gell?

Och, wie NETT!! Hab gerade mal auf der HP geguckt; tja, dem gebe ich mein Geld dann doch direkt doppelt so gern. :freches grinsen:

Ich weiß nicht, wie alt deiner war, Brava, aber bei dem aktuellen Modell geht das eigentlich ganz unkompliziert und flott. Das einzige, was mich anfangs nervte, war die Stauberei, bis ich kapierte, dass man den Behälter ja auch in eine Tüte schütten kann und dann staubt es nicht mehr. Zuza braucht für solche Erkenntnisse mitunter etwas länger. *gg*

LG,
Zuza

Gartenzwergin
09.11.2006, 08:26
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, meine wunderschöne Couch mit Bettlaken abzudecken :niedergeschmettert: :niedergeschmettert: :niedergeschmettert: Der Bezug ist nämlich aus einem Wollgemisch und saugt die Haare förmlich an. Wenn ich stark schrubbe, gehen die Haare auch mit dem Sauger ab, aber ich mach mir den Bezug kaputt.

Wie wäre das mit dem Dyson? Ich finde das Design nicht schlecht - mal ein Staubsauger, den man auch stehen lassen kann :lachen:

Inaktiver User
09.11.2006, 09:02
oh je wollgemisch, das kann ich mir vorstellen. oder besser nein das stell ich mir gar nicht vor..... :ooooh: unsere couch ist zum glück ein baumwollbezug den ich abziehen und waschen kann. schon alleine wegen der kinder. und absaugen lässt sie sich auch ganz gut.

mein problem ist unser dunkelblauer teppich, den göga unbedingt haben wollte - und das bei einer weissen plüschmietzekatze.

ich kanns jetzt auch gar nicht erwarten bis wir den neuen staubi kaufen können. bin echt mal gespannt wie er sich macht.

lg
christa

Gartenzwergin
09.11.2006, 09:43
... und ich habe zwei rote Katzen und einen beigen Mops:ooooh: :ooooh: :ooooh: Bin gespannt, was du vom Sauger berichtest.

Gartenzwergin
09.11.2006, 09:57
Der ist doch auch putzig http://cgi.ebay.de/Bodenstaubsauger-Staubsauger-EIO-Villa-Cat-Dog-Neu-OVP_W0QQitemZ150056508075QQihZ005QQcategoryZ30337Q QrdZ1QQcmdZViewItem

Kann es sein, dass der Dyson NUR 1400 Watt hat? Bring das dann wirklich was?

Inaktiver User
09.11.2006, 10:39
der staubsauger ist ja wirklich nett. aber von dem hab ich im leben noch nix gehört. :ooooh:

übrigens bleibt es ja nicht bei der weissen mieze, dazu kommen noch zwei kleine (schwarz) und ein grauer, die sind allerdings keine plüschausführung. :smirksmile:

hab mal meinen gatten gefragt wegen der wattzahl. der sagt das hat lediglich mit dem stromverbrauch was zu tun und nicht mit der saugleistung.

semiramis
10.11.2006, 13:18
Vorausschickend :freches grinsen:
4 Katzen, eine davon Maine Coon (Halblanghaar)
1 sehr:ooooh: langhaarige Neufundländerdame !
Der Dyson (animal pro)ist der Einzigste, welcher bisher dieses Gespann geschafft hat.
Sein etwas teurerer Anschaffungspreis macht sich sehr schnell bezahlt. Allerdings habe ich den Vorteil, dass ich den Behälter gleich in den draußen stehenden Mülleimer entleeren kann.
LG
semi

Inaktiver User
10.11.2006, 17:44
oh neufundländer, das sind so schöne hunde. leider ist mein mann ein reiner katzenfan. so einer würde mir in meiner "sammlung" noch fehlen. aber ich kann mir schon vorstellen, welche mengen von haaren der dyson da wegsaugen muss. übrigend unser dicker weisser ist ein maincoon mischling..... :ooooh:

habe meinen staubi gestern abend bestellt. kanns kaum erwarten das er kommt und ich ihn testen kann. hab im internet rumgesucht und über einen online-shop einen ganz ok. preis gefunden.

werde mal die nächsten tage berichten wie er so ist.

lg
christa

Gartenzwergin
10.11.2006, 17:59
Hallo Christal,

die Dinger kosten so um die 350 Euro, gell? Bitte berichte doch, wie der Saugi sich macht. Obwohl ich fürchte, dass ich auch die Treppen weiterhin täglich saugen muss. Auf Laminat bleibt einfach alles kleben - und das schafft jeder Sauger :freches grinsen:

Inaktiver User
13.11.2006, 13:03
ER IST ENDLICH DA :freches grinsen:

letzte woche habe ich ihn ja bestellt, und am samstag war er schon da. nachdem wir ihn dann sogleich ausgepackt und zusammengebaut haben, hab ich als erstes meinen stiefkindteppich damit bearbeitet. alle achtung was da raus kam. ich bin jetzt ja noch in der eingewöhnungsphase, aber was ich bis jetzt mit ihm gemacht habe ist toll. er hat auch eine extra saugbürste fürs sofa. die katzenhaare hat er nur so eingesogen. was auch ganz klasse ist, ist der aufsatz für glatte böden. bin mehr als zufrieden.

lg
christa

Gartenzwergin
22.11.2006, 09:26
So, habe mir jetzt auch den Dyson bestellt und hoffe, es war eine gute Entscheidung :wie?: 300 Euro sind kein Pappenstil :niedergeschmettert: Aber wenn er hält, was ihr versprecht :lachen: :wangenkuss: :allesok: ... dann habe ich mich eben zu Weihnachten selbst beschenkt :lachen:

LG
Gartenzwergin

semiramis
22.11.2006, 09:37
Das hast Du !!! :blumengabe:

semi:smirksmile:

Inaktiver User
22.11.2006, 10:15
Das sollte mal ein Mann wagen: Zu Weihnachten einen Staubsauger schenken :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Werde mich jetzt auch mal nachm neuen Staubsauger kundig machen - ich fege und wische so extrem ungern und hab fast nur Fliesen und/oder Laminat ausliegen, da wäre ein Staubsauger ohne Staubsaugertüten sowas von praktisch.

Gartenzwergin
22.11.2006, 10:36
@ Poison,

ich habe gar keinen Mann :freches grinsen: Aber mein letzter Freund hat mir tatsächlich zum Geburtstag einen Kühlschrank und einen grottenschlechten Staubsauger (Siemens) geschenkt.

Das waren noch romantische Zeiten:blumengabe: :smirksmile: :niedergeschmettert:

LG
Gartenzwergin

Inaktiver User
22.11.2006, 18:57
hallo gartenzwergin,

erstmal wirst du genau so schauen wie ich über dein neues futuristisches "teil". inzwischen hat ich ja schon saugerfahrung mit meinem neuen teil. man muss die sachen sprich zubehör wirklich nützen, es erstaunt mich immer noch was das ding aus teppich und co rausholt. schreib doch bitte mal wie es dir damit geht.


@poison
wir haben uns den staubsauger zu weihnachten gekauft. da wir uns nix schenken, gibt es immer irgendwas was wir beide - in dem fall ich - uns wünschen. mein gatte kauft sich dafür dieses jahr eine neue kaffeemaschine. er will unbedingt die gaggia. na mal schauen.

lg
christa

Gartenzwergin
24.11.2006, 08:02
@ Christale,

das "futuristische Ding" habe ich schon oft bei SATURN bestaunt und fand es einfach nur schrecklich. Vorgestern bestellt, gestern geliefert - leider hatte mein Sohn das Geld nicht zur Hand :freches grinsen: Aber heute ist es soweit. Ich werde berichten :smile: :lachen:

Inaktiver User
24.11.2006, 17:37
Bin erst jetzt auf den Thread gestossen.
Bei uns Zuhause verbreiten 3 *Meist-Hauskatzen* und 2 Zwergkaninchen ihr Fell mal mehr mal weniger gleichmässig ;-)

Mein DirtDevil würd ich um keinen Preis mehr hergeben. Er hat so eine tolle Bürste, die sich mit dem Luftstrom dreht. Da geht es jedem Haar an den Kragen. Ich weiß von was ich spreche. Naturfarbene Couch und dazu passend jeweils eine schware Katze und ein schwarzes Kanickel *ggg*

Den Staubbehälter leeren find ich gar nicht mühsam und es hat mir schon ne Menge Kohle gespart. Den die Beutel sind ja immer extrem teuer.

Und meiner Allergie tut es auch gut. Jetzt hab ich nicht immer ne laufende Nase und juckende Augen nach dem saugen.

wildesWeib

Monschum
24.11.2006, 21:34
Hallo,
ich habe den Dyson (nichtmal den Animal) seit knapp einem Jahr und würde nie wieder einen Anderen wollen.

Ich fand ihn damals bei Ebay und habe ihn dort über einen Händler mit Rabatt gekauft.
Er hat knapp 300 € gekostet und ist mindestens 10 mal besser als der Vorwerk meiner Freundin für 700!!! €.

Ich bin wirklich froh über das Teil und das Leeren des Behälters finde ich so einfach, dass mich das bisschen Staub nicht stört. Ich leere ihn direkt in die Tonne draußen im Garten.

Gruß mon

Gartenzwergin
25.11.2006, 16:36
Hallo ihr Lieben,

mein Sohn meinte heute Morgen doch glatt: "Der Sessel sieht so haarlos aus." Tja, der Dyson hat es geschafft. Jetzt sitzen nicht nur die Katzen auf dem Sessel, sondern wir auch wieder. Ich habe die Haare mit einem herkömmlichen Sauger nicht abgekriegt :niedergeschmettert:

Ich finde den Dyson super - auch wenn er rechtschaffend schwer ist :niedergeschmettert: *Armwehtunnachsaugen*

semiramis
26.11.2006, 13:43
Wieso, Du sollst doch ziehen und nicht tragen:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Gartenzwergin
26.11.2006, 14:57
Na ja, auf der Couch und auf der Treppe muss ich schon tragen, oder wie machst du das :wie?: :freches grinsen:

Inaktiver User
27.11.2006, 09:08
ich habe jetzt zwar keine treppen, aber eine couch. der schlauch ist doch so lange, dass du nicht den dyson auf die couch heben must. man kann ja auch noch das teil - sohn sagt sieht auch wie wasserspritzpistole - abnehmen, und den kleinen bürstenaufsatz direkt am schlauch befestigen. hab ich zwar noch nicht probiert, aber in der anleitung gesehen. dann ist es doch noch leichter.

lg
christa

semiramis
27.11.2006, 09:39
Selbst auf den Treppen steht er und man kann ohne ihn zu tragen, saugen. Es sei den man hat eine Hühnerstiege oder Strickleiter :freches grinsen: :gegen die wand: bin schon weg........

semi:smirksmile:

Gartenzwergin
27.11.2006, 10:26
Genau, direkt am Schlauch ist es leichter als mit dem Mittelstück für das Rohr. Aber das Mittelstück finde ich - so ganz ohne Muckis - nicht unbedingt leicht beim Heben. Natürlich stelle ich den Sauger nicht auf die Couch :erleuchtung:

Auf der Treppe läuft er mir noch nicht nach:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: . Semi, wie machst du das:wie?: :wie?: :wie?: :gegen die wand:

*binauchschonweg*:freches grinsen:

Honey
28.11.2006, 11:58
Wir sind es auch leid, immer wieder neue Staubsauger zu kaufen. Das rechnet sich auf Dauer bestimmt, wenn man sich einen Dyson kauft. Muss mich mal schlau machen. Vielleicht wird es ein gebrauchter bei ebay.

Danke für diesen Tipp: Dyson (animal pro)
honey

Gartenzwergin
28.11.2006, 12:00
Hallo ihr Lieben,

habe eben mein Auto gesaugt mit good old Dyson. Super! Jetzt kann sich auch mal wieder jemand reinsetzen ohne als Mops wieder auszusteigen :freches grinsen: Langsam bekomme ich den Durchblick :erleuchtung: Super!!!!

Inaktiver User
28.11.2006, 12:07
Ihr macht mich langsam lecker auf das Ding!

Hat der irgendetwas rotierendes in der Bürste drin? Ich frage nur, weil mein schweineteurer Vorwerkstaubsauger so einen rotierenden Bürstenklopfaufsatz hatte und durch Madame Huskys Haare durchgebrannt ist mit allem drum und dran: geflogene Sicherung, spitzen hysterischen Estrella-Schreien und einer brennenden(!!) Düse mitten im Wohnzimmer.

Habe mir dann aus Trotz einen normalen günstigen AEG-Sauger gekauft, aber der packt das natürlich nicht...

Estrella

Inaktiver User
28.11.2006, 13:41
hallo estrelle,

der dyson animal pro hat zwei bürstenaufsätze, einmal für teppich (grösser) und einmal für couch, stühle oder was auch immer. bei beiden ist eine rotierende bürste drin. die man wahlweise an und ausstellen kann. für mich äußerst praktisch, da ich auch viel fliesen zum saugen habe. schau doch mal unter www.dyson.de da ist das alles beschrieben.

also mich erstaunt er immer wieder wieviel dreck der doch raussaugt. :ooooh: vor allem müssten meine katzen eigentlich schon nackig sein, was da an miezihaaren drin ist.

lg
christa