PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mex. Bier aus d. Flasche trinken im Rest.!?!?!?



Dally
06.11.2006, 20:11
Hallo liebe Forumsteilnehmer!!

Man bekommt dieses mexikanische Bier ("Coronita" mit einem Stückchen Zitrone nur mit d. Flasche serviert, ist es o.k., wenn man es auch aus d. Flasche im Restaurant trinkt? Ich dachte eigentlich schon, z. B. fingerfood isst man ja auch mit f. Fingern........machen älteren Gästen ist das so nicht bekannt!

Bitte klärt mich auf, wenn ich mich irre!

Danke schon mal

Grüße
D.

Antje3
07.11.2006, 08:36
Hallo,

ich kann nur sagen, was meine mexikanische Kollegin sagte: Igitt - die Sorten - das ist Bauarbeiterbier - und nur die haben die Zitrone/Limone - denn die wischen damit den Baustaub weg. Und schmeißen dann den Schnitz auch weg! Der gehört nicht im Flaschenhals steckengelassen

Auch in Mexiko trinkt man in normaler Gesellschaft Bier nicht aus der Flasche und nicht mit diesem blöden Schnitz in der Flasche.

Prost

Antje

Skorpion78
07.11.2006, 13:55
Hallo ich kann da nur das gegenteil behaupten, kleine Bierflaschen mit zitronenschnitz werden auch in mexico nur aus der flasche getrunken genau deswegen ist auch der zitronenschnitz im flaschenhals. Diese jahr mehrfach in playa del carmen gesehen. Daher werden sie auch nur so serviert, ist eigentlich auch logisch i.d. r. trinken wenig ältere leute solche biersorten.

Tante_Karla
07.11.2006, 15:57
Ich kann Antje nur bestätigen. Kenne eine mexikanische Familie, die regen sich immer wieder darüber auf.

@Skorpion: Playa del Carmen ist ein absoluter Touristenort und kann nicht als Maßstab dienen.

Inaktiver User
07.11.2006, 16:02
Ich hab auch mal gehört, dass dieser Limettenschnitz ursprünglich zum Desinfizieren gedacht war, um eventuellen Schmutz vom Flaschenhals zu wischen.

Ich denke aber schon, dass es auch ok ist, Corona im Restaurant aus der Flasche zu trinken.

Blondine
07.11.2006, 17:08
1. Wie sevieren sie es denn im Restaurant .... kommt da überhaupt ein Bierglas mit?
2. was stört Dich eigentlich, ist es jetzt eher die Frage, ob es der Anstand erlaubt im Restaurant aus der Flasche zu trinken?
3. 0der magst Du esvnur pers. nicht und möchtest diesen Brauch nicht mitpflegen?

Gruß, B.

Dally
07.11.2006, 18:06
Also.....als normalerweise Nicht-Bier-Trinkende ist dies die einzige Sorte, die ich trinken mag!
Normalerweise tue ich das natürlich in D .- nicht in Mexico, da mögen ja andre Sitten herrschen, die ich dann auch respektiere, daran sollte es nicht scheitern!

Serviert wird es ohne Glas, mit Glas würde ich es ja benutzen. Mich stört es höchstens, bei andren Gästen am Tisch (ni. immer ältere/oder ab wann def.man ältere?) als ohne Tischmanieren angesehen zu werden, möchte mich auch nicht als "Oberlehrer" aufspielen und es erkören (müssen).

Und zu dem desinfizieren: kann es ja mal probieren, :smirksmile: schaden kanns nicht, bevor man daraus trinkt :smile:

Nichts für ungut

Inaktiver User
07.11.2006, 20:55
corona oder sol wird, zumindest hierzulande, nie mit glas serviert. daher sollte es auch völlig okay sein, es aus der flasche zu trinken. im restaurant bestelle ich es allerdings eher nicht, es sei denn es handelt sich um ein mexikanischdaherkommendes.

der schnitz sollte ursprünglich nur der desinfizierung des flaschenhalses dienen, so habe ich es auch gehört. trotzdem stecke ich den schnitz tiefer rein, weil ich diesen mix aus bier- und zitronengeschmack gerne mag.

problematisch wird es allerdings, wenn man das zuhause so trinkt. der leergutautomat nimmt die flaschen mit dem innenliegenden schnitz nämlich nicht an :knatsch:

lg
luci

JanaFreese
07.11.2006, 21:00
Wer so tief gesunken ist, sich diese Plörre anzutun, dem sollte es auch nichts ausmachen, sie aus der Flasche zu nuckeln.


All the Best
Jana

Inaktiver User
08.11.2006, 09:27
Eben...wer diesen Bordsteinklopper trinkt, der kann ihn auch aus dem Pisspott oder eben aus der Flasche trinken.

Inaktiver User
08.11.2006, 09:32
Eben...wer diesen Bordsteinklopper trinkt, der kann ihn auch aus dem Pisspott oder eben aus der Flasche trinken.

Du kennst dich ja gut aus :freches grinsen:

Inaktiver User
08.11.2006, 09:36
Du kennst dich ja gut aus :freches grinsen:

Du solltest auch mal raus in die Welt, weg von der Leinwand. Trink dir beim Mexikaner ein Corona und du weißt bescheid.

Inaktiver User
08.11.2006, 10:01
.. wenn du weißt, wie es sich aus einem Pisspott trinkt

Inaktiver User
08.11.2006, 10:18
.. wenn du weißt, wie es sich aus einem Pisspott trinkt

Schätzelein, man glaubt auch an Gott und hat ihn noch nicht gesehen.

Inaktiver User
08.11.2006, 10:20
Sicher?

JanaFreese
08.11.2006, 10:25
.. wenn du weißt, wie es sich aus einem Pisspott trinktIst nicht nötig. Es reicht, das mexikanische, so genannte Bier zu probieren, um zu wissen, dass o.g. Behältnis eine angemessene Darreichungsform wäre.


All the Best
Jana

Inaktiver User
08.11.2006, 10:32
Nennt mich Pisspott.
Ich trank mexikanisches Bier aus der Flasche. Es schmeckte mir.
Ich trank Guinness aus dem Glas. Es schmeckte mir nicht.

Ich blieb derselbe. Aus einem Glase zu trinken beweisst noch lange nicht, dass der Trinker über Anstand verfügt.

Inaktiver User
08.11.2006, 11:19
Ist nicht nötig. Es reicht, das mexikanische, so genannte Bier zu probieren, um zu wissen, dass o.g. Behältnis eine angemessene Darreichungsform wäre.


All the Best
Jana

Jana, wenn dir das Bier nicht schmeckt ist das wirklich völlig in Ordnung und ich habe damit gar kein Problem :freches grinsen: . Mir schmeckt es und ich trinke es aus der Flasche mit Zitrone, wobei es mich nicht interessiert, wie das bei den Mexikanern oder in Pusemuckel gehandhabt wird. Manchem Bayern wird kein Kölsch schmecken und manchen Kölner kein Weißbier, wie auch immer und bevor hier auf diesem Vergleich herumgeritten wird: Es war ein Vergleich nicht mehr und nicht weniger.
Gott sei dank sind die Geschmäcker unterschiedlich und jeder kann nach seinem Geschmack trinken, was ihm gefällt.

Aber mich würde mal interessieren, was so Menschen wie Khan hier in der BriCom eigentlich wollen. Es ist ihm zu langweilig, was hier geschrieben wird ist sowieso nur Blödsinn und Schwachsinn, aber selber ist er nicht in der Lage seine anderweitigen Interessen zu vertreten, außer Pöbeleien ist von ihm nichts anderes zu lesen. Ach doch, dass er ständig abgemahnt wird, schreibt er regelmäßig. Der Sinn seiner Anwesenheit tut sich mir nicht auf, es ist mir aber auch genauso egal wie der viel zitierte Sack Reis in China.

@ Kahn
Ich verbitte mir von dir Schätzelein genannt zu werden.
Dass dir Gott noch nicht begegnet ist, wundert mich überhaupt nicht.

Inaktiver User
13.11.2006, 08:53
Dass dir Gott noch nicht begegnet ist, wundert mich überhaupt nicht.

OT: Hier gab es doch irgendwann mal einen online-Benimmquiz, bei dem man unter anderem lernen konnte, dass es sich nicht ziemt, Pizzastücke mit der Hand zu essen. Auch nicht beim Italiener.

Nun :ooooh: im letzten Urlaub (in Deutschland) tat ich es.

Und: Ich schaute mich um.

Ich erwartete, dass sich nun der Himmel über mir auftut und ein Blitz auf mich hernieder gesendet wird. Gott sieht alles, auch die liederlichen Pizzaesser. Dabei müsste ich doch verdammt sein.

Aber es geschah gar nichts. Ichglaube, das hat überhaupt keiner gesehen. Außer meiner Familie, vielleicht.

Langweilig, gell.

:krone auf: Apfeltasche

Latona
13.11.2006, 16:55
Das ist doch ganz einfach. Wird das Bier im Restaurant nur in der Flasche serviert, dann kannst Du davon ausgehen, dass es erlaubt ist, aus der Flasche zu trinken. Würde das als schlechter Stil gelten, würde automatisch ein Glas mitserviert. Du kannst natürlich nichtsdestotrotz ein Glas verlangen, wenn es Dir lieber ist.