PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat Erfahrung mit Rollenspielen?



Inaktiver User
03.11.2006, 21:50
hallo ihr lieben! :zwinker:

mache mir gerade gedanken über rollenspiele...erotischer natur selbstredend. :fg engel: :zwinker:

wer von euch hat das schon mal ausprobiert und hätte lust davon zu berichten? wer sich nicht traut, kann auch gerne ne pn schicken! :smirksmile:

würde mich einfach interessieren und vielleicht kann man sich sogar ne anregung holen.... :peinlich: :cool: :zwinker:
:schild genau:

danke und lg
christine :fg engel:

Inaktiver User
03.11.2006, 21:58
hallo ihr lieben! :zwinker:

mache mir gerade gedanken über rollenspiele...erotischer natur selbstredend. :fg engel: :zwinker:

wer von euch hat das schon mal ausprobiert und hätte lust davon zu berichten? wer sich nicht traut, kann auch gerne ne pn schicken! :smirksmile:

würde mich einfach interessieren und vielleicht kann man sich sogar ne anregung holen.... :peinlich: :cool: :zwinker:
:schild genau:

danke und lg
christine :fg engel:

Was interessiert Dich daran? Suchst Du "Drehbuchvorlagen"?

Inaktiver User
03.11.2006, 22:04
Was interessiert Dich daran? Suchst Du "Drehbuchvorlagen"?

quatsch!!!! nein, ich wollte nur mal so hören, was es gibt und ganz allgemein mal evtl.ein paar anregungen holen. habe nichts geplant, wollte nur erst mal hören und auf mich wirken lassen.

lg, christine

Inaktiver User
04.11.2006, 13:53
quatsch!!!! nein, ich wollte nur mal so hören, was es gibt und ganz allgemein mal evtl.ein paar anregungen holen. habe nichts geplant, wollte nur erst mal hören und auf mich wirken lassen.

lg, christine

Ich denke nicht, dass ein solches Forum diese Anregungen bieten kann. Wie wäre es mit etwas Phantasie, schon allein, weil das Szenario zu den jeweils beteiligten passen sollte.

Inaktiver User
04.11.2006, 15:48
na ich kann nur sagen wenn ihr euch nicht hundertprenzentig seit für das rollenspiel last die finger davon..........meine beziehung ist dadurch kaputt gegangen..........wir haben nicht egsprochen richtig über das thema udn so hat der eine für den anderen das getan und es kamm im nachherrein raus das alles am ende war.............also vorsichtig und sprecht es genau durch ob der andere auch will und möchte.....nicht einfach mit machen um zu meinen sein partner ein gefallen zu tun...........das geht nicht

glg hhk

Inaktiver User
04.11.2006, 17:15
na ich kann nur sagen wenn ihr euch nicht hundertprenzentig seit für das rollenspiel last die finger davon..........meine beziehung ist dadurch kaputt gegangen..........wir haben nicht egsprochen richtig über das thema udn so hat der eine für den anderen das getan und es kamm im nachherrein raus das alles am ende war.............also vorsichtig und sprecht es genau durch ob der andere auch will und möchte.....nicht einfach mit machen um zu meinen sein partner ein gefallen zu tun...........das geht nicht

glg hhk


nein, wollte mich doch nur mal mit dem thema auseinander setzen. geplant ist doch nichts...es geht doch nicht darum sich hier zu informieren, was andere machen und das eins zu eins umzusetzen...ist das denn so unverständlich?..:niedergeschmettert:

was ist denn bei euch schief gegangen? grenzen sollte man schon vorher abstecken.

ich weiß doch nicht mal, ob es was für mich wäre, nur erst mal hören, was andere so für erfahrungen haben...wurde angeregt durch einen beitrag in der bricom.

also, wer lust hat, möge bitte erzählen.

lg, christine

Inaktiver User
08.11.2006, 10:00
Die Antworten bislang waren ja eher so la la... vielleicht geht es erstmal darum zu klären, was mit "Rollenspiel" überhaupt gemeint ist?... Ich denke mir einfach gerne kleine Szenen und Handlungen aus, nix wildes oderso... sondern eher auch humorvoll... in irgendeinem Film gibt es zum Beispiel die Szene, wie ein Typ vor seiner eigenen Wohnungstür steht und so tut als wäre er der Nachbar der nach Kaffeepulver fragt... :-)))
"Partner Link" ist so ein Paarspiel, das schon eher in Richtung "Drehbuch" geht... schön daran ist, dass immer einer der beiden etwas vorbereiten muss und der andere überrascht wird, Vorfreude ist halt eine schöne Freude... ;-)
@ Christine
Vielleicht kannst du ja so bißchen genauer sagen, worauf du hinaus willst?
Mir gehts zum Beispiel ums Spielen und Phantasie, darum, dass der Geist auch einbezogen wird. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich nicht ohne ein Affenkostüm kann, oder so :-)))

Kraaf
08.11.2006, 10:57
@ Christine
Vielleicht kannst du ja so bißchen genauer sagen, worauf du hinaus willst?


Ja. Wie, einfach so? Welcher Beitrag war es denn, über den du gestolpert bist, Christine? Und warum?

Wir hatten das Thema schon öfters. Die Bricom-Suchfunktion weiss das auch. *g*

nettes Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
08.11.2006, 10:59
Die Antworten bislang waren ja eher so la la... vielleicht geht es erstmal darum zu klären, was mit "Rollenspiel" überhaupt gemeint ist?... Ich denke mir einfach gerne kleine Szenen und Handlungen aus, nix wildes oderso... sondern eher auch humorvoll... in irgendeinem Film gibt es zum Beispiel die Szene, wie ein Typ vor seiner eigenen Wohnungstür steht und so tut als wäre er der Nachbar der nach Kaffeepulver fragt... :-)))
"Partner Link" ist so ein Paarspiel, das schon eher in Richtung "Drehbuch" geht... schön daran ist, dass immer einer der beiden etwas vorbereiten muss und der andere überrascht wird, Vorfreude ist halt eine schöne Freude... ;-)
@ Christine
Vielleicht kannst du ja so bißchen genauer sagen, worauf du hinaus willst?
Mir gehts zum Beispiel ums Spielen und Phantasie, darum, dass der Geist auch einbezogen wird. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich nicht ohne ein Affenkostüm kann, oder so :-)))

das weiß ich doch noch nicht. habe mir erstmals darüber gedanken gemacht und keine genauen vorstellungen. aus diesem grund habe ich hier mal reingefragt. aber in der bricom scheint man damit nichts anfangen zu können, also lassen wir es besser. :smirksmile:

ich schreibe dir ne pn, das thema interessiert hier ja keinen. :freches grinsen:

lg, christine

Inaktiver User
08.11.2006, 11:29
Ja. Wie, einfach so? Welcher Beitrag war es denn, über den du gestolpert bist, Christine? Und warum?

ja, einfach so, stell dir vor! :erleuchtung:
weiß nicht mehr, welcher beitrag das war, finde ihn nicht mehr.

warum ich darüber gestolpert bin? weil ich im archiv geguckt habe, was da so steht, weil momentan sooo wenig los ist in der bricom. :ooooh:



Wir hatten das Thema schon öfters. Die Bricom-Suchfunktion weiss das auch. *g*

nettes Grüssle
Kraaf

ja, vielen dank für den hinweis! :erleuchtung:

ebenfalls nettes grüssle
christine

Cocomiel
10.11.2006, 03:10
also um mal aufs Thema zu kommen,
ich denke, das ist jetzt nicht unbedingt ein riiiichtiges Rollenspiel, aber ein Anfang: Wenn er die Initiative ergreift, dominant ist (gerne ein bischen spanking, wie es wohl genannt wird, mit ein paar "bösen" Wörtern) und nach einer Weile die Sache umdrehen, dann bin ich die Dominante. Allerdings, mit Verkleidung könnte ich mir das ganze nicht vorstellen. Nette Wäsche schon, aber wenn mein Freund sich als Matrose, Arzt oder Schonrnsteinfeger verkleiden würde, da bekäme ich einen LAchkrampf.

Hopscotch07
10.11.2006, 10:08
aber wenn mein Freund sich als Matrose, Arzt oder Schonrnsteinfeger verkleiden würde, da bekäme ich einen LAchkrampf.


Ginge mir ebenso!

Aber lachen ist ja bekanntlich gesund........:erleuchtung:

Kraaf
10.11.2006, 11:42
Rollen- und andere Spiele *klick* (http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?p=617542#post617542)

Damit Ruh' ist bzw. die Sache hier vielleicht noch mal konkreter wird.

hüstelt amüsiert
Kraaf

Schruli
10.11.2006, 11:51
Aber gegen ein kleines, weisses Krankenschwestern-Etwas wäre doch nichts einzuwenden, oder?
Kann ja auch nur ein Mininachthemd sein, aber wirkt dann irgendwie glaubwürdiger :)

lilly_nbg
10.11.2006, 20:23
Hab mir grad mal das Erotikspiel Partnerlink angesehen:



Hat jemand Erfahrungen damit?

Kraaf
10.11.2006, 20:33
Hab mir grad mal das Erotikspiel Partnerlink angesehen:
...
Hat jemand Erfahrungen damit?

Neee...,
aber die Sache mit dem Flaschendrehen könnte ich dir erklären. :erleuchtung:

Inaktiver User
10.11.2006, 20:35
Kraaf, gibt es eigentlich einen besonderen Grund, dass Du den Link nicht gesetzt hast?
Tippst Du das so gerne immer 'mal wider? (Macht das besonders Lust ?)

Gruss, Leonie

Kraaf
10.11.2006, 20:39
Der Link ist doch da und funzt doch auch? Du meinst den anderen Strang, gelle? :smirksmile:

Inaktiver User
10.11.2006, 20:52
Den findet man ganz einfach - da gibt man einfach Kraaf und Gabel in die Suchfunktion ein :smirksmile:

Here (http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=24600&highlight=gabel) it is.

Gruss, Leonie

Inaktiver User
10.11.2006, 20:54
Huch, ich bin ja im falschen Thread, sorry.

soll ich den Link umziehen lassen?

Kraaf
10.11.2006, 21:02
Huch, ich bin ja im falschen Thread, sorry.

soll ich den Link umziehen lassen?

Leonie, lass stehen!

Passt hier auch. Das Spiel mit aktiver und passiver Rolle. Rollenspiel muss ja nicht nur heissen, sich ein Handtuch um den Kopf zu wickeln und fertig ist der Haremspascha. :freches grinsen:

Und, du wirst lachen, genau mit den Suchbegriffen "Kraaf", "Gabel" und "Löffel" hatte ich den Strang auch wieder gefunden. Kein Witz. :kuss:

nettes Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
15.11.2006, 10:39
Ich hätte es nicht gedacht, war mir bisher immer viel zu albern. Aber sie wollte und ich willigte ein. Ui, was hab ich da bisher nur verpasst...

Inaktiver User
15.11.2006, 13:40
Ich hätte es nicht gedacht, war mir bisher immer viel zu albern. Aber sie wollte und ich willigte ein. Ui, was hab ich da bisher nur verpasst...

magst du nicht mehr erzählen? :smirksmile:

Inaktiver User
15.11.2006, 15:55
Na, also, man denkt sich eine Geschichte aus und dann spielt man so drauf los. Ich glaub, Schillerstraße funktioniert ähnlich...

Inaktiver User
15.11.2006, 17:27
Na, also, man denkt sich eine Geschichte aus und dann spielt man so drauf los. Ich glaub, Schillerstraße funktioniert ähnlich...

ja, schon klar....:smirksmile:

aber ich hoffte auf beispiele!:freches grinsen:

Inaktiver User
15.11.2006, 17:31
Du weißt doch, bei mir bekommst Du solche Antworten selten, weil man selbst mal die Fantasie bemühen sollte.
Aber gut: Ich hab ihr (sie vernachlässigte und frustrierte Hausfrau) ein Päckchen zugestellt (ich Paketzusteller).
Um den korrekten Empfang zu bestätigen, sollte sie die Ware prüfen. In dem Päckchen waren merkwürdige Spielzeuge...

Inaktiver User
15.11.2006, 17:44
Du weißt doch, bei mir bekommst Du solche Antworten selten, weil man selbst mal die Fantasie bemühen sollte.
Aber gut: Ich hab ihr (sie vernachlässigte und frustrierte Hausfrau) ein Päckchen zugestellt (ich Paketzusteller).
Um den korrekten Empfang zu bestätigen, sollte sie die Ware prüfen. In dem Päckchen waren merkwürdige Spielzeuge...

ja, danke...

wenn du nicht willst, brauchst du ja nicht antworten. schon mal drüber nachgedacht, dass andere erst mal die fantasie durch anregungen entwickeln? wenn man beispiele hört, fallen einem selber auch sachen ein.

hihi, ich werde mir mal ein päckchen bestellen....:erleuchtung:

Inaktiver User
15.11.2006, 17:48
Nein, nein, nein. Anregungen ja, Anleitungen nicht.

Huch?! Du kannst keine eigene Fantasie entwickeln? Schau doch einfach TV, da gibt es 24 Stunden rund um die Uhr Anregungen! Und sei es die Mc-Werbung mit dem einen Euro;-))))

Inaktiver User
15.11.2006, 18:39
Nein, nein, nein. Anregungen ja, Anleitungen nicht.

Huch?! Du kannst keine eigene Fantasie entwickeln? Schau doch einfach TV, da gibt es 24 Stunden rund um die Uhr Anregungen! Und sei es die Mc-Werbung mit dem einen Euro;-))))

:unterwerf: den hätte ich am liebsten vorhin schon verwendet...:unterwerf:

ich würde mich wiederholen, wenn ich darauf:
Anregungen ja, Anleitungen nicht.

Huch?! Du kannst keine eigene Fantasie entwickeln?
schon wieder eingehen würde...hab ich schon ein paar mal gesagt...

schon guuuuuut.

Inaktiver User
20.11.2006, 15:21
Ich hatte es zwar bisher nicht mit Rollenspiele aber hier wird doch stark um den heißen Brei herumgeredet. Gibt es denn so wenig Phantasie?
Beispiele?
Na gerne!
Rotkäpchen und der Wolf
(Ein jäger darfs auch sein)
Robinson Crusoe
(Da könnt ihr euch raussuchen wer Freitag ist. Macht sich bestimmt auf einer Insel gut und wenn`s nur in einem Fluß in der Nähe ist)
Fahrlehrer und Fahrschüler
(Aber paßt mir auf die anderen Autos auf)
Frauenarzt
(Ist aber doch eher was für die ganz harten)
Anhalter und reiche Lady, der langweilig ist
(Aber bitte ins richtige Auto einsteigen..

:erleuchtung:

Inaktiver User
20.11.2006, 15:24
Ich hatte es zwar bisher nicht mit Rollenspiele aber hier wird doch stark um den heißen Brei herumgeredet. Gibt es denn so wenig Phantasie?

Nee, Phantasie haben wir schon. Aber die teilen wir mit unserem Partner.

Und außerdem fällt auf, dass Christine hier kaum etwas von sich preis gibt, aber uns immer "aushorchen" will.
Da ist die Bereitschaft, etwas zu posten, noch einmal geringer.

Gruß, Leonie

Inaktiver User
20.11.2006, 16:08
Nee, Phantasie haben wir schon. Aber die teilen wir mit unserem Partner.

Und außerdem fällt auf, dass Christine hier kaum etwas von sich preis gibt, aber uns immer "aushorchen" will.
Da ist die Bereitschaft, etwas zu posten, noch einmal geringer.

Gruß, Leonie

leonie, was fällt dir eigentlich ein? :ooooh: ich horche niemanden aus. jeder kann antworten, wenn und was er mag und wer nicht, der nicht. finde das schon reichlich unverschämt von dir! was gibst du denn hier über dich eigentlich preis? nichts. du ersteilst immer nur "kluge" ratschläge.

so, falls ich nicht sofort antworte, liegt das daran, dass ich momentan gerade andere dinge zu tun habe.

apropos, es gibt hier einige im forum, die sehr viel von mir wissen, aber das muss ich dir ja eigentlich nicht auf die nase binden!
was das öffentliche preisgeben angeht, ist das jedem hier selbst überlassen, wie auch dir. erwarte nicht mehr von anderen, als du selbst persönlich zu geben bereit bist, fräulein!

bis demnächst mal, bin erst mal weg für ein paar tage. (hat nichts mit dir zu tun)

christine

hawe44
20.11.2006, 18:16
hallo ihr lieben! :zwinker:

mache mir gerade gedanken über rollenspiele...erotischer natur selbstredend. :fg engel: :zwinker:

wer von euch hat das schon mal ausprobiert und hätte lust davon zu berichten? wer sich nicht traut, kann auch gerne ne pn schicken! :smirksmile:

würde mich einfach interessieren und vielleicht kann man sich sogar ne anregung holen.... :peinlich: :cool: :zwinker:
:schild genau:

danke und lg
christine :fg engel:
du meinst sicher rollenspiele im chat...per e mail dauerts zu lange...wäre aber auch mal einen test wert. also per chat ist ein rollenspiel eine herausforderung. wenn es einer als gaudi anlegt wird nichts draus. die rolle sollte sehr ernst genommen werden. wenn beide rollen sich ein grobkonzept zurechtschneidern wird jeweils die grenze des verlassens markiert. wir hatten mal ein rollenspiel...es war im mittelalter zwischen einem minnesänger und einem burgfräulein....die geschichte verlief sehr kreativ.....auch erotisch spannend.....über viele stufen...bis zu einem überraschenden gemeinsamen orgasmus. beide waren baff, dass es sowas gibt.....toll...oder ???

Tabea
20.11.2006, 18:19
was gibst du denn hier über dich eigentlich preis? nichts. du ersteilst immer nur "kluge" ratschläge.
Naja, Leonie fragt ja auch nicht nach Tipps, sondern Du. Ist schon ein kleiner Unterschied, oder?

meint
Tabea

Fender
21.11.2006, 11:59
Und außerdem fällt auf, dass Christine hier kaum etwas von sich preis gibt, aber uns immer "aushorchen" will.
Da ist die Bereitschaft, etwas zu posten, noch einmal geringer.

Hi Leonie,

da muss ich doch mal eine Lanze brechen...
Über Christine "stolpert" man in mehreren Threads, und in jedem davon begeht sie mehr oder weniger "Seelen-Striptease"... Lies mal in den verschiedenen "Porno"-Threads nach. Ich lese aus ihren Postings heraus, dass sie ein Problem hat(te), es analysiert, daran arbeitet und dafür Hilfestellung sucht.
Du unterstellst unterschwellig "Sensationslüsternheit" (so lese ich es bei Dir heraus). Ich glaube aber, dass Christine nicht dem Kreis derjenigen zuzurechnen ist, die sich selber an Postings aufgeilen will oder einen Thread á la "Ich soll im Herbststurm Röcke tragen" eröffnen oder sich gar über Spanking mit sich selbst und ihrer schizophrenen Persönlichkeit unterhalten will.
Ehre, wem Ehre gebührt...

LG,
Fender

Inaktiver User
21.11.2006, 13:03
Ehre, wem Ehre gebührt ...

Fender,

eigentlich sollten wir keine "Christine"-Diskussion führen.

Aber vielleicht so viel:

"Sensationslüsternheit" habe ich nicht gemeint - da sind wir uns ganz einig.

Mir geht es mehr um das "Geben und Nehmen". Natürlich muss hier in der BriCom keiner etwas. Aber dann sollte man sich eben auch nicht wundern, wenn so ein Thread wenig Echo hat.
Anderen, die ich hier aus der BriCom "kenne", hätte ich mehr geantwortet oder zumindest eine PN geschickt.

Gruß, Leonie