PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laub auf Golderdbeeren liegenlassen?



Inaktiver User
02.11.2006, 15:18
Habe eine Frage zur Grabpflege.
Ist es für die bodendeckenden Golderdbeeren (Waldsteinie oder ähnl. war der Name) von Vorteil oder ist es nachteilig, wenn ich das Laub darauf liegen lasse ?



Lavendelmond

Yeti
02.11.2006, 19:10
Das einzige was ich gefunden habe ist das:

Waldsteinia ternata
Golderdbeere Farbe: gelb, wüchsig, ausläuferbildend
Blütezeit: IV-V
Wuchshöhe/-breite: /15
Boden: Braucht einen humosen, durchlässigen Boden.
Staude: Als Bodendecker hervorragend im Schattenbereich oder auch in der Sonne mit genügender Feuchte. Rindenmulch zwischen den Stauden ist empfehlenswert.

Stehen sie im Topf, dann sollen sie vor Frost geschützt werden.

Yeti
02.11.2006, 20:27
Also bei uns stehen sie zwischen den Camellia und freuen sich des Lebens. Du kannst statt mit Rindenmulch zu mulchen auch Laub verwenden. Die Waldsteinia sollten halbschattig stehen ohe Morgensonne. Bitte nich im Laub vergraben, also nur ringsherum abdecken!

Inaktiver User
02.11.2006, 21:40
aha, aha, danke Yeti
also sollte ich das Laub lieber wegnehmen, nicht wahr?
ist ja eine flächendeckende Grabbepflanzung, da ist kein Platz zum Mulchen
ich wußte jetzt nicht so recht, ob die Pflanzen vielleicht eine Laubdecke (steht ein Baum daneben) gut gebrauchen könnten als Frostschutz



danke,
Lavendelmond

Yeti
03.11.2006, 09:17
Wenn die Fläche damit bedeckt ist, dann brauchst du auch keinen Frostschutz.

:smile:

Inaktiver User
03.11.2006, 11:33
sehr gut, alles klar soweit