PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was gibt es zu Skorpion und Zwilling zu sagen



Inaktiver User
01.11.2006, 16:57
wer kennt sich damit aus?
Passt das ?

Danke Bella

Kappuziner
01.11.2006, 17:18
uiuiui....
Immer unter der Voraussetzung, dass es "typische" Vertreter sind.. das sind meine Erfahrungen:
Ich bin Zwilling und fühle mich sehr zu Skorpionmännern hingezogen, aber es geht nicht gut.
Die erste Anziehung ist enorm, Skorpione bewundern die leichten, optimistischen Zwillinge, die Zwillinge fühlen sich von dem dominanten, geheimnisvollen Skorpion magisch angezogen.
Aber auf die Dauer...
Die verstehen meine "luftige" Art nicht, sie gründeln selber so tief und halten mich für flach, was ich nicht bin.
Dann haben sie alle möglichen Geheimnisse und Zwillinge sind doch so schrecklich neugierig! Skorpione nehmen alles so ernst und nehmen Dinge lange übel, wenn der Zwilling längst schon wieder woanders ist mit den Gedanken.
Im Endeffekt fühlen sich beide durch den anderen unverstanden und in ihren Eigenarten eingeschränkt.

Ich glaube, Skorpionfrau und Zwillingemann geht etwas besser als umgekehrt, wenn der Mann nicht zu der ganz unzuverlässigen Zwillings-Unterart gehört.

susi_strumpf
02.11.2006, 10:37
Hallo Bella,

kommt auch immer auf den Aszendenten an. Ich bin Zwilling und mit einem Skorpion zusammen, aber Aszendent Jungfrau, was die Sache sicher etwas einfacher macht. Mein Bruder, Skorpion Aszendent Zwilling, ist selbst auch mit einer Zwillinge-Frau zusammen und in der Beziehung glücklich.

LG :smirksmile:

Kappuziner
02.11.2006, 10:42
Deinen Bruder würde ich ja gerne mal kennenlernen!

Ich war damals mit einem Doppel-Skorpion zusammen, das war ein bischen heftig (der Sex war allerdings der Hammer!)

Inaktiver User
02.11.2006, 11:34
hallo susi_strumpf


kommt auch immer auf den Aszendenten an. Ich bin Zwilling und mit einem Skorpion zusammen, aber Aszendent Jungfrau, was die Sache sicher etwas einfacher macht. Mein Bruder, Skorpion Aszendent Zwilling, ist selbst auch mit einer Zwillinge-Frau zusammen und in der Beziehung glücklich.

Also Ich bin Zwilling Asz. Fisch er Skorpion Asz.Waage

Aber wie schon gesagt ich versteh ihn einfach nicht, er ist was ich so gelesen habe ein typischer Skorpion glaube typischer geht es gar nicht.Wir geraten nur immer aneinander außer im Bereich Sex,da ist alles super Leidenschaftlich dafür sind sie ja bekannt.
Doch sonst fühl ich mich eher Mißverstanden ,wenn ich mit ihm reden will.
Wie geht man mit so einem Tier um?
Ich bin nämlich ein typischer Zwilling ,kann mir jegliche Skorpion stiche lange merken und sie tun einfach auch lange weh.
gruß bella

Kappuziner
02.11.2006, 12:34
Bella, ich bin auch Zwilling, Aszendent Fisch, das ist ja interessant! Hab noch nie eine andere Frau mit der Kombi getroffen...
ich meine, natürlich ist jeder Mensch anders, aber ich fands schon sehr, sehr schwer mit meinem schönen Skorpion. Er hat mich schon sehr tief berührt, die können ja auch so gut und knallhart analysieren und Schutzmechanismen existieren nicht für ihren durchdringenden Blick. Oft haben wir Stress gehabt, weil ich versuchte, mich rauszu"winden" aus seinem Drang, tiefer zu gehen. Und er das nicht verstehen konnte, wieso ich mich dann unwohl fühlte.
Seid ihr denn schon lange zusammen?

Inaktiver User
02.11.2006, 12:51
Mal ganz verallgemeinernd:

Der Zwilling ist unverbindlich und hält oft Zusagen/Verabredungen nicht ein, der Skorpion haßt das.
Der Zwilling hat zig Interessen, fängt viele Sachen an, macht aber fast nie was zu Ende - der Skorpion zieht hingegen gern durch und empfindet das Nicht-zu-Ende-machen als Schwäche.
Zwillinge flirten gern, der Skorpi ist sehr eifersüchtig.
Zwillinge machen gern Smalltalk und haben meistens zig Bekannte, mit denen sie einen Plausch machen, Skorpis hassen diese oberflächliche Plänkelei.
Der Zwilling ist ein bunter Mensch (in vielerlei Hinsicht), der Skorpi hingegen eher der Schwarz-weiß-Mensch (auch im Denken).

Diese Liste läßt sich noch endlos weiterführen.

Fazit: Irgendwann knallt es. Und zwar gewaltig. Der Zwilling ist dem Skorpion nicht gewachsen und zieht hier den kürzeren.

Daher: Finger weg vom Skorpi!

Inaktiver User
02.11.2006, 19:57
Hallo Kapuziener

Schön du auch?
War nur von kurzer Dauer die Beziehung aber sehr leidenschaftlich und intensiev.Und ich hänge immer noch an ihm.

Aber ich hab einen Hang zu Gerechtigkeit und Ehrlichkeit.
Bin zwar auch eine hüpfernatur,aber brauch eine klare Linie.
Die hatte ich nicht,waren zuviel Lügen und Heimlichkeiten.

Gruß bella

hawaiianstarline
04.11.2006, 18:17
hallo,

ich bin auch eine zwillingsfrau (aszendent schütze) und so oft ich mich in skorpione verknallt habe: es ist jedes mal schiefgegangen.

diese männer haben mich emotional nie rangelassen, einer davon war ein studienkollege, mit dem mich ein paar jahre freundschaft verbunden hat - ich war total verknallt in ihn - ist aber nix draus geworden. im nachhinein bin ich froh drüber.

ein anderer skorpion hat mich einfach hängen lassen - das war nicht sehr nett.

also es ist nicht immer so, dass die zwillinge unzuverlässig und oberflächlich sind.

muss aber sagen, dass ich sonst mit skorpionen freundschaftlich sehr gut auskomme - generell mit wasserzeichen, 3 meiner 5 besten freund/innen sind wasserzeichen.

Kappuziner
04.11.2006, 19:43
Die Freundschaftsebene funktioniert bei mir auch super!

Der November ist der teuerste Monat im Jahr für mich, weil ich so viele Skorpionfreundinnen hab, die beschenkt werden wollen.
Vielleicht liegt es daran, wenn der Beziehungs"druck" fehlt, dass man dann mehr die Unterschiede in den Charakteren genießen kann.
Mit Fischen komme ich auch gut zurecht (ist ja auch mein Aszendent...), Krebse gehen gar nicht gut, die sind so dramatisch und fühlen sich immer vernachlässigt, das ist tödlich für meine spontane Art...

Inaktiver User
05.11.2006, 17:45
Wie sieht es denn mit Zwilling und Schütze aus?

Gruß bella

Inaktiver User
05.11.2006, 17:52
Also was ich noch sagen muß unzuverläßig bin ich gar nicht.
Ist eine Tugend die ich auch bei anderen nicht leiden kann und richtig sauer werden kann.

Aber oberflächlich oder zerstreut kann man mir schon mal nachsagen.

bein Skorpion hab ich die ernorme Anziehung gemerkt aber ein unglaubliches Mißtrauen auch entwickelt.
Da ich ein inuitiver Mensch bin und sich meist auf sein Bauchgefühl verläßt, kann ich dann sehr schwer damit umgehen.

Muß sagen mein Gefühl tauscht mich sehr selten.
Ich glaube ich bin auch etwas stur,jedoch laß ich mich von guten Argumenten gerne zum nachdenken verleiten.

Meine Meinung zum Leben ändert sich sowieso ständig.
Wobei ich meine Prinzipien habe die ich schwer ändern kann und will

gruß bella

Kappuziner
05.11.2006, 18:30
Meine Chefin ist Schütze...
wir kommen beruflich meist gut miteinander aus
Gut, weil ich als Zwilling nicht selber der Chef sein muß und weil ich eine gewisse Diplomatie und Charme habe, mit der ich auch unangenehme Dinge rüberbringen kann.
Die schlechten Aspekte sind, dass sie mir manchmal nicht vertraut, wohl weil sie mich für oberflächlich hält. Mir fehlt auch manchmal die Lust und die Energie, eine Sache zu Ende zu machen, ich fange in der Zeit lieber drei neue an.
sie ist ein echter Powertyp, ehrgeizig, und auch ein bischen explosiv
Von den Elementen her ist es ja Wasser-Feuer, da kann es schon mal knallen.
Als Arbeitsbeziehung ist das gut, ich kann sie inspirieren, bewundere sie auch manchmal und ich kann mich darauf verlassen, dass sie als Boss unser gemeinsames "Boot" schon steuern wird. Und ich ein bischen umherflattern kann.
Eine Liebesbeziehung mit einem Schützen würde ich mir aus genau diesen Gründen schwierig vorstellen.

Inaktiver User
05.11.2006, 18:54
hallo kappuziner,

hättest du vielleicht lust noch einmal in dein orakeliges beziehungsbuch zu schauen?

lg

Kappuziner
05.11.2006, 19:18
sag an, ich hab noch ne dreiviertel Stunde "Sprechstunde". danach muss ich zu einer meiner vielen Skorpionfreundinnen, Geburtstag feiern....

Inaktiver User
05.11.2006, 19:19
sag an, ich hab noch ne dreiviertel Stunde "Sprechstunde". danach muss ich zu einer meiner vielen Skorpionfreundinnen, Geburtstag feiern....


26.01 ich
28.12 er

freu mich, danke schön. :smile:

Kappuziner
05.11.2006, 19:46
Also,

Wassermann I Januar 23-30 Die Woche des Genius (Geist, Genie)
Steinbock I Dezember 26-Januar 2 Die Woche des Herrschers.
Wie immer, bitte mit einem Augenzwinkern lesen, ist halt nur eine Anregung, keine Anleitung zu irgendwas.

Bei den anderen vergessen (trage ich vielleicht noch nach...) die Stärken und Schwächen in Kurzform
Eure Tendenzen:
Stärken: unnachgiebig, perfektionistisch, leistungsstark
Schwächen: einseitig, obsessiv, unmenschlich

Motte der Beziehung: Jenseits von Begierde

Der Fokus der Steinbock I -Wassermann I Beziehung und sein wichtiges Ziel ist oft die Art von Kontrolle, die nur durch unnachgiebiges Training erreicht werden kann. Egal, in welchem Gebiet diese Beziehung ihre Anstrengung investiert, sie sucht zuallererst Kontrolle-ob das jetzt der Körper des Partner ist, ein Gelüste, eine Umgebung, eine Aktivität oder das Bewußtsein selbst ist. So eine kompromißlose Einstellung bringt Entbehrungen mit sich-wenn Keuschheit z.B. das Ziel dieses Paares wäre, dann würden sie ihre sexuellen Begierden überwinden, wenn sie eine bestimmte Diät halten wollten, dann könnten sie ihr Verlangen nach bestimmtem Essen verleugnen.
Auf der anderen Seite kann schon das Verfügen über eine solche Kontrolle an sich sehr befriedigend sein.
Wenn Liebesbeziehungen sich in Richtung technischer Fertigkeit oder Meisterschaft entwickeln, können sie ausgefallene sexuelle Spielarten zu ihrem Thema machen. Die Gefahr bei solchen Tendenzen ist, dass sich die Beziehung in eine gefährliche Richtung entwickeln kann, wo das Bedürfnis nach Freundlichkeit, Zuwendung und Mitgefühl, etwas wonach sich viele Liebende sehnen, aussen vor gelassen wird. Ehen in dieser Kombination sind eventuell stark auf häusliche Perfektion ausgerichtet, so dass sich die Partner zwingen, die meiste Zeit ihr Haus zu renovieren und zu verschönern. Wenn sich das zu einem Extrem auswächst, kann dieses Streben das Paar dazu bringen, hintereinander Häuser herzurichten und zu verkaufen, wobei sie viel Energie darauf verwenden, jedes in einen prächtigen Zustand zu versetzen.
Steinbock I und Wassermann I Freundschaften und Geschwister sind möglicherweise beschäftigt mit Diäten, technischen Projekten, Training und Sport oder mit künstlerischen Unternehmungen die ein hohes Maß an Kontrolle verlangen, Erfahrung und ein Streben nach Perfektion. Leider gehen in diesem Durcheinander oft die menschlichen Töne verloren. Arbeitsbeziehungen zwischen den beiden profitieren vom Pragmatismus des Steinbock I und der Schnelligkeit und des Einfallsreichtums des Wassermann I. Aber technische Perfektion ist im Geschäftsleben manchmal kontraproduktiv, denn die Kosten, um sie zu erreichen, sind manchmal höher als ihr Nutzen.

Rat: Vielleicht seid ihr ein wenig puritanisch. Laßt euch nicht zum Sklaven eurer Pläne machen. Geht es manchmal etwas lockerer an - entspannt euch und habt Spaß.

Literaturangaben im Zwillinge-Fische Strang :smirksmile:

Inaktiver User
05.11.2006, 19:49
uih, hab eben nur unmenschlich gesehen.
wie hart.

vielen dank an dich. les ich mir gleich in ruhe durch.

viel spass bei deiner feier.

lg,

Inaktiver User
05.11.2006, 19:51
also:

pust.....jenseits von begierde....nö nich...ich muss noch mal nachfragen, mein geburtstag ist bestimmt falsch.:unterwerf:

Kappuziner
05.11.2006, 19:56
die liegen auch manchmal voll daneben.

manchmal ist es aber auch meine ÜBersetzung. "inhuman" ist sicher nicht unser "unmenschlich" mir fiel aber auch kein anderes Wort ein....

Inaktiver User
05.11.2006, 19:56
menno. der abend ist so was von vesaut....*heul*.

ich trenn mich. endgültig.

meine selbsteinschätzung über mich:

total inkonsequent, labil, flatterhaft, sehr neugierig (in jeder beziehung), fett.

nee, das buch ist plöde.:zahnschmerzen: hier gibbas gar kein heulsmilie.

Inaktiver User
05.11.2006, 19:57
die liegen auch manchmal voll daneben.

manchmal ist es aber auch meine ÜBersetzung. "inhuman" ist sicher nicht unser "unmenschlich" mir fiel aber auch kein anderes Wort ein....


vielleicht meinten sie tierisch...:freches grinsen:

Kappuziner
05.11.2006, 20:04
die meinten "animalisch" "heißer Sex" und "27 Bambini"

:smirksmile:

wie gesagt, das ist immer nur ein Aspekt und was denen an einer Kombination von Wochen auffällt, kann auch total daneben sein.

Inaktiver User
08.11.2006, 10:48
Ich bin Zwilling, kontaktfreudig, neugierig, interessiert, kommunikativ, manchmal flatterhaft, aber nicht oberflächlich.
Mit Skorpionmännchen habe ich so meine Schwierigkeiten: mir fehlt das Leichte, das Fröhliche, das Beschwingte. Manchmal sind mir diese Wesen unheimlich, zu excesshaft, zu eifersüchtig, zu dominant.
Skorpione neigen dazu, einen in die Enge zu treiben, sind besitzergreifend.
Immerhin: ich bin zu zweit, und dagegen hat so ein erdverbundener Skorpionkerl keine Chance - er denkt zu langsam ;-)

Als Kumpel schätze ich dagegen Skorpione sehr. Ich kenne sie als verlässlich, ehrlich, manchmal unbequem, aber als treue Freunde.
Mit einem Skorpion wirds einem nicht langweilig, aber als Partner - nee - lieber nicht.
Ruby

Ente
08.11.2006, 23:46
Ich bin Zwilling, kontaktfreudig, neugierig, interessiert, kommunikativ, manchmal flatterhaft, aber nicht oberflächlich.
Also ich bin Jungfrau, aber bis auf das flatterhaft würde ich alle diese Eigenschaften auch für mich in Anspruch nehmen .... :-)