PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pfusch beim Zahnarzt



Peak26
29.10.2006, 16:18
Hallo,
mir wurden ca. 5 Zähne durch schlechte Wurzelfüllungen verpfuscht und mittlerweile mußten 2 zähne gezogen werden. (habe bereits den zahnarzt gewechselt).
hat jemand erfahrung, ob man den schlechten zahnarzt verklagen bzw. zur rechenschaft ziehen kann ?

Noodie
29.10.2006, 20:00
Hallo Peak,

ich habe dir eine pn (private Nachricht) geschickt mir einem Link zu einem Forum wo ein Zahnarzt Auskunft gibt. Den Link darf ich hier oeffentlich nicht reinstellen, daher per pn. Wenn du oben auf der Seite auf den roten blinkenden Umschlag klickst, kannst du sie lesen.

Viel Glueck!

Noodie

doc4u
27.05.2008, 12:45
Hey,

würde auch gerne den link haben...denn bei mir wurden die Zähne auch durch einen miesen Zahnarzt verpfuscht.

PuestaDelSol
27.05.2008, 18:20
Ich auch liebend gern. Wusste nicht, dass hierzu schon ein Strang existierte und wollte auch schon seit Ewigkeiten hier nachgefragt haben.
Mir fehlen bereits 2 "verfuschte" Zähne; da Karies nicht erkannt wurde, sind 6 Zähne wurzelbehandelt, 2 davon WSR, zahlreiche Löcher. Eine absolute Frechheit! Manchen Ärzten sollte die Approbation entzogen werden! Ich bin wohl nicht das einzige Opfer, habe im Bekanntenkreis schon viel Unmut gehört!

Kornblumenmia
27.05.2008, 21:28
Hallo,
ich hätte auch gerne die PN, bitte.
Lieben Dank