PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Streichen von "Elefantenhaut"



Habnur2haende
28.10.2006, 22:19
Hallöchen
Ich habe mich bereit erklärt in der Klasse unserer Tochter eine Ecke (wo jeder dran vorbeischrabbt) zu streichen.
jetzt wurde mir gesagt, dass das mit Elefantenhaut gestrichen werden soll. Kann ich die genauso verarbeiten wie Wandfarbe???
Gibt das irgendeinen Effekt???
Ich bin dankbar für jeden Tip !!!

2 Hände

Ahitte
29.10.2006, 00:30
Hey,

Elefantenhaut ist die umgangssprachliche Bezeichnung für flüssigen farblosen Tapetenschutz. Der transparente Elefantenhaut-Tapetenschutz besteht in der Regel aus einer Acrylat-Dispersion, Wasser und Hilfsmitteln und ist wasch- und scheuerbeständig. Der Glanzgrad eines Anstriches mit Elefantenhaut ist von der Oberflächenstruktur des Untergrundes abhängig. Um eine glänzende Wamd zu erhalten, ist deshalb bei rauhen Untergründen mehr als ein Anstrich nötig.

Da das Zeug farblos ist, müßtest du für einen Effekt die Wand wohl erst einmal mit normaler Wandfarbe vorstreichen und dann mit Elefantenhaut versiegeln.

Liebe Grüße

Ahitte

Habnur2haende
29.10.2006, 15:26
Wir haben in den Herbstferien frisch gestrichen , nun soll diese Ecke- weil sie so flott unansehlich wird- damit unempfindlicher gemacht werden,
bringt das was????

LG 2 Hände

Ahitte
29.10.2006, 15:34
Ich denke schon, weil die Wände einfach unempfindlicher werden und du sie halt bei Schmutz schrubben kannst,ohne das die Farbe wieder abgeht.


Liebe Grüße

Ahitte

Habnur2haende
29.10.2006, 20:41
JOU, genau darum gehts !!!!

D A N K E ! ! ! !

jetzt geh ich da mit Ruhe dran.

Herzliche Grüsse 2 Hände