PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Traum: Abgrund



Inaktiver User
28.10.2006, 11:33
Traum heute morgen:
Laufe mit einem Freund (den gibts in echt) so durch die Gegend, wir nähern uns an, streicheln uns ein bißchen, umarmen uns, sitzen auf einem hohen Felsplateau zusammen und gucken in den Sonnenuntergang, sehr romantisch. Dann wollen wir zurückgehen, aber es gibt einen Abgrund, 90° zur Ebene darunter und mindestens einen km tief (unten kein Wasser). Der Hang ist mit Rasen (??) bewachsen, mein Freund will da runter, denn da müssen wir hin, er hat sich schon über die Kante geschwungen. Ich sehe aber die Gefahr, sehe, dass wir unmöglich da runter klettern können, ich will nicht, sehe mich um auf dem Plateau.
Da taucht ein durchtrainierter Sportlehrer oder Wanderlehrer auf, der zu einer Gruppe gehört. Er sagt, da weiter hinten ginge es besser runter. Dann gehen wir dort hin und es gibt da bequeme Steinstufen, wir gehen sie ruter und landen in einem Dorf, in Sicherheit, alles so easy gewesen.
Wir wollen in eine Kneipe und ich sehe an mir herunter: schlecht angezogen. Also sage ich meinem Freund, ich will mich umziehen, ob er wartet. Ich glaube insgeheim, der wartet nicht. Bin in einem Haus und habe Schwierigkeiten, passende Klamotten zu finden, mir ist klar, das dauert jetzt. Ich muss auch aufs Klo, geh ich noch, oder wird der Freund dann weg sein? Was solls, ich gehe noch. Und zu meinem Erstaunen ist mein Freund noch da. Wir gehen in eine Kneipe und halten uns wieder zärtlich an den Händen. Da kommt ein befreundetes Paar rein, sagt, sie müßten uns nun trennen, denn es muß noch ein Tisch an unseren geschoben werden... Dann wache ich auf.:halloween:

Hat jemand ne Idee dazu? Würde mich freuen.
Habe schon über Abgrund gegoogelt, aber brachte nicht so viel.:buch lesen:
Gruß Scully

Inaktiver User
28.10.2006, 16:20
Verlustängste wenn Du Dich nicht anpaßt??? Vertrauen in die Beziehung???

Grüße Ghost

Inaktiver User
28.10.2006, 18:55
Verlustängste ... Vertrauen in die Beziehung???

Grüße Ghost

Verlustängste kommt hin, ich weiß nicht, in wiefern ich einer Beziehung trauen kann, ob sich in dieser noch etwas tut... so vielleicht.

Also die Felswand des Abgrunds war wunderbar mit Rasen, englischem könnte man sagen bewachsen, verlockend und plüschig, aber es handelte sich um den tödlichen Weg von beiden.