PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sylvie van der Vaart



FriendOfAlwin
04.09.2013, 14:43
Eigentlich ist es ja völlig Latte, was die Frau macht oder nicht macht oder gemacht oder nicht gemacht hat.
Aber ganz ehrlich, nach dem mich die neueste Enthüllung der Ex-Freundin des ehemaligen Tanzpartners von Frau van der Vaart bei Lets Dance in den Medien (ja ich gebe zu die Zeitung mit den 4 Buchstaben) angesprungen hat, fühle ich mich doch sehr stark an den Film "Eiskalte Engel" erinnert.

Habt ihr irgendeine Meinung zum Thema?

Ich bin einigermaßen schockiert, wie man es schafft, dass auf einmal reihenweise Leute vortreten und schmutzige Wäsche waschen.
Wenn an dem Ganzen was dran ist, hätte Frau van der Vaart nicht damit rechnen müssen, das das irgendwann rauskommt?

Und was haltet ihr von ihrer PR-Strategie?

Inaktiver User
04.09.2013, 15:58
Es ist mir offengestanden vollkommen schleierhaft, wieso so einem unwichtigen Sch****, monatelang eine Bühne geboten wird. Noch dazu da diese, sorry, Trulla in meinen Augen nichtmal Charisma hat ...

DrKohl
04.09.2013, 17:23
Da schau her :ooooh:

War van der Vaart untreu?: Ex-Freundin von Tänzer: (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/war-auch-van-der-vaart-untreu-ex-freundin-von-taenzer-sylvie-hatte-eine-sex-affaere_aid_1090505.html)

skirbifax
04.09.2013, 17:27
Das Thema Sivie van der Vaart wird bereits im Promiforum diskutiert.

http://bfriends.brigitte.de/foren/promi-forum/422151-sylvie-van-der-vaart.html#post23089501

Mondschaf
04.09.2013, 17:29
Da schau her :ooooh:

War van der Vaart untreu?: Ex-Freundin von Tänzer: (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/war-auch-van-der-vaart-untreu-ex-freundin-von-taenzer-sylvie-hatte-eine-sex-affaere_aid_1090505.html)

:schild ...uups:

Sie tut mir schon ein bisschen leid. Eine Affäre entsteht manchmal (auch wenn es nicht iO ist), und auch, dass sich jemand trennt. Dass es nun Sylvies Freundin ist, die sich ihren Ex schnappt und ihr Ex-Lover Details aus dem Sexleben preisgibt, find ich allerdings daneben und das hat sie nicht verdient.

neurosia
04.09.2013, 17:33
Es ist mir offengestanden vollkommen schleierhaft, wieso so einem unwichtigen Sch****, monatelang eine Bühne geboten wird. Noch dazu da diese, sorry, Trulla in meinen Augen nichtmal Charisma hat ...

Stimmt, Charisma hat sie nicht. Aber eine Menge Chuzpe.

GuteLaune
04.09.2013, 22:03
[QUOTE=Mondschaf;23090221....das hat sie nicht verdient.[/QUOTE]

Das sehe ich ganz anders!"
Wenn es die Medien und all die "schockierenden" Enthüllungen nicht gäbe - wer wäre Sylvie denn? Ein Niemand. Ihr Skandal-Potenzial ist ihr Kapital.
Wenn sie der permanenten Öffentlichkeit entfliehen wollte, wäre das sehr leicht: Sie müsste nur darauf verzichten, in der nächsten schwachsinnigen Fernsehsendung aufzutreten und mit dem nächsten Pseudo-Promi anzubandeln .

Sie sollte mit dem netten Bankberater von Nebenan, mit einem völlig unbekannten Grundschullehrer oder mit einem Informatiker, für den sich niemand interessiert, eine Beziehung eingehen - mit Walking-Gruppe am Montag, Kegelclub am Donnerstag, Stammtisch am Freitag und "Tatort" am Sonntagabend. Dann wäre Ruhe.

If you can't stand the heat - get out of the kitchen!

Divino
05.09.2013, 22:16
Wenn sie der permanenten Öffentlichkeit entfliehen wollte, wäre das sehr leicht: Sie müsste nur darauf verzichten, in der nächsten schwachsinnigen Fernsehsendung aufzutreten und mit dem nächsten Pseudo-Promi anzubandeln .

Mit anderen Worten: Sie müsste ihren Job aufgeben und einen schlechter bezahlten annehmen, so lautet deine Idee? Und welche Firma genau braucht sie für welche Tätigkeit außerhalb der Öffentlichkeit, ohne befürchten zu müssen, dass interne Problematiken innerhalb der Belegschaft das wirtschaftliche Ergebnis beeinträchtigen?


Sie sollte mit dem netten Bankberater von Nebenan, mit einem völlig unbekannten Grundschullehrer oder mit einem Informatiker, für den sich niemand interessiert, eine Beziehung eingehen - mit Walking-Gruppe am Montag, Kegelclub am Donnerstag, Stammtisch am Freitag und "Tatort" am Sonntagabend. Dann wäre Ruhe.

Ein unbekannter netter Bankberater von Nebenan wäre (genauso wie ein Grundschullehrer oder Informatiker) in Hamburg ruckzuck sehr beliebtes Fotomotiv für die Bild, die Bunte, das Abendblatt und diverse Schwachsinnige, wie sie auch hinter ihr selbst auf nahezu kranke Weise herwatscheln, um das ganze ins Netz zu stellen.

Wie das hier (https://www.youtube.com/watch?v=8OU6u11XrnE) oder das hier (https://www.youtube.com/watch?v=sHUnrO8X2tI) zum Beispiel. Sie selbst schafft es sogar, dabei immer höflich zu bleiben.

skirbifax
05.09.2013, 22:52
Sie schon. Aber, es gibt Prominente, wie z. B. Stefan Raab oder Günter Jauch; deren Partnerinnen sind so gut wie nie auf irgendwelchen öffentlichen Bildern. Es ist also offensichtlich möglich, dass der Grunschullehrer oder der Informatiker verhindern kann, auf Bildern mit abgelichtet zu werden.

Divino
05.09.2013, 23:44
Es ist also offensichtlich möglich, dass der Grunschullehrer oder der Informatiker verhindern kann, auf Bildern mit abgelichtet zu werden.

Ich denke vielmehr, dass der Grundschullehrer oder der Informatiker verhindert, überhaupt eine Beziehung mit Sylvie van der Vaart einzugehen. Sähe sie jetzt aus wie ein weiblicher Günther Jauch oder Stefan Raab, wäre das vielleicht noch was anderes, aber mit ihrem Auftreten ist sie ja gleich ein gefundendes Fressen für jeden dahergelaufenen Idioten - und derjenige neben ihr ebenfalls.

Logisch gehört auch das in den PR Bereich - aber warum sollte sie es anders machen?

Divino
05.09.2013, 23:48
So oder so - mir ist es egal, was diese Frau tut, getan hat oder zu tun gedenkt. Sie lässt ohnehin nichts durchblicken, bewahrt die Höflichkeit, zeigt keinerlei Emotion und gibt keine Auskünfte. Im Gegensatz zu Sabia, die ja ungeniert deutlich macht, was für eine niederträchtige Schlange sie selbst ist.

GOahead
06.09.2013, 00:14
Es ist mir offengestanden vollkommen schleierhaft, wieso so einem unwichtigen Sch****, monatelang eine Bühne geboten wird. Noch dazu da diese, sorry, Trulla in meinen Augen nichtmal Charisma hat ...
Sie hat einen Vertrag bei RTL und der Sender muss sie mit Hilfe der Springerpresse permanent im Gespräch halten.
Ich saß mit der Frau van der Vaart schon mal in einem Flieger nach Amsterdam. Damals ist mir schon aufgefallen, dass sie sich wie ein Single benimmt. Wie blöd muss denn ein Mann sein um ein Playgirl zu heiraten? Er stand zu ihr als sie Brustkrebs hatte, war er denn naiv und dachte, eine Sch... kann dankbar sein? Die andere Tussi ist aber auch nicht besser, hatte schon 4 Ehemänner und ihr ganzes Leben ist sie nur damit beschäftigt, Kinder von reichen Männern zu bekommen und dann Unterhalt zu kassieren. Dieser van der Vaart ist ein guter Kerl, aber dermaßen naiv und unerfahren...

Divino
06.09.2013, 01:02
Damals ist mir schon aufgefallen, dass sie sich wie ein Single benimmt.

Will sagen?


Dieser van der Vaart ist ein guter Kerl, aber dermaßen naiv und unerfahren...

Unerfahren ist er sicher nicht - aber er wirkt sehr gutmütig.

GuteLaune
06.09.2013, 07:45
Mit anderen Worten: Sie müsste ihren Job aufgeben und einen schlechter bezahlten annehmen, so lautet deine Idee?


Was ich damit sagen wollte: Alles hat zwei Seiten.
Sie verdient viel Geld, genießt wohl auch den Ruhm und die Beachtung der Öffentlichkeit - da muss sie auch mit der Neugier oder Sensationsgier der Menschen zurecht kommen.
Es gibt Millionen von Menschen, die mit einem deutlich geringeren Einkommen leben müssen, die keiner kennt. Die haben halt den Vorteil, dass sie im Schlafanzug im Garten frühstücken können oder unfrisiert zum Einkaufen gehen können, ohne dass sie dabei fotografiert und in der Öffentlichkeit vorgeführt werden.

Ich mag mich deshalb nur sehr bedingt auf den Jammer über die armen, armen Promis einlassen. So bläuäugig kann man gar nicht sein, dass man nicht weiß, worauf man sich einlässt, wenn man in unserer multimedialen Welt bewusst die Öffentlichkeit sucht,.

Inaktiver User
06.09.2013, 08:00
Ich stelle mir vor, wie eines Tages der Sohn von den Kameraden damit konfrontiert wird, wie von seiner Mutter in der Öffentlichkeit geredet wird. Die Fotos, Videos, Schlagzeilen werden ihn unweigerlich, sehr bald wahrscheinlich, erreichen.

So ist das manchmal mit den Geistern, die man rief.

mainecoon2
06.09.2013, 09:49
Hallo Friend of Alwin,

ja ich habe eine Meinung zu diesem Thema: ich kann diese Kindchen-Schema Frau (Stupsnase, grosse Augen, Schmollmund und vorgewölbte Stirn) samt Sprachproblem (sage nur Zahnzwischenräumreinigung) einfach nicht mehr sehen.
Es ist mir ein Rätsel, wer die fast tägliche Berichterstattung über diese Person noch liest. Es ist mir schlichtweg egal, wer wen wann betrogen oder nicht betrogen hat, ich habe sie einfach über - ohne sie zu kennen.

Als nächstes sehen die gleichen Leute, die jetzt die Neuigkeiten über sie lesen, sie im Dschungelcamp - da gehört sie auch hin.

LG

angie2
06.09.2013, 10:07
Völlig egal, was Sylvie getan oder nicht getan hat. Und nein, ich bin keine Anhängerin von ihr.

Aber: Eine Frau, die sich den Mann ihrer "besten Freundin" angelt und dann über sie lästert -

hat tiefstes menschliches Niveau. Da schreit deren schlechtes Gewissen....

Jolanda_40
06.09.2013, 10:09
hat tiefstes menschliches Niveau. .


Nicht nur das. So mancher Beitrag hier auch.

.

legrain
06.09.2013, 19:54
So ist das manchmal mit den Geistern, die man rief.

keiner ruft respektlose freunde, zudringliche, in gebüschen und auf dachrinnen lauernde journalisten, mit dem auto hinterherjagende reporter, distanzlos über intimes plaudernde freundinnen.

mir gefiel das kindchenschema des optischen auftrittes der frau van der vaart nie, ich konnte bei allen fotos nicht mal richtig hinschauen.

als mensch jedoch hat sie das recht, wie ein mensch behandelt zu werden.
ihre lolitaartigen kostümchen setzen meine pflicht, mich human über die person dahinter zu äussern, und anständig zu handeln, nicht ausser kraft.

die sogenannte beste freundin und der baldige ex-mann, haben angeblich eine liebevolle beziehung zum jungen, ich bezweifle das nach den enthüllungen ein wenig, denn niemals würde jemand mit voll gelebter verantwortung gegenüber einem kind, dessen mutter öffentlich abwertenden urteilen aussetzen wollen.

im zu befürchtenden sorgerechtsstreit hätte frau van der vaart für mich nun einen vertrauensvorsprung, weil sie den vater ihres kindes nicht verbal im ansehen minderte, während die andere seite hemmungslos zu plaudern scheint.

Inaktiver User
07.09.2013, 08:43
keiner ruft respektlose freunde, zudringliche, in gebüschen und auf dachrinnen lauernde journalisten, mit dem auto hinterherjagende reporter, distanzlos über intimes plaudernde freundinnen.



Meiner Erfahrung nach kann, durch entsprechendes Verhalten, die Journaille auf Distanz gehalten werden. Bei Sylvie van der Vaart ist das Gegenteil der Fall. Vielleicht wusste sie nicht, wie`s läuft in der Sensationspresse, wo eine Sau nach der anderen durchs Dorf getrieben wird. Vielleicht war und ist sie zu blauäugig, vielleicht wollte und will sie einfach immer nur die Sau sein.

Ohne ihr Zutun wäre sie jetzt nicht in dieser Situation.

Inaktiver User
07.09.2013, 09:32
Ich frage mich immer noch, wen das in diesem Ausmaß interessiert (oder was die Journaille veranlasst anzunehmen, dass das jemanden in eben DEM Ausmaß interessiert)

Denn wenn man in den letzten Monaten allein ab und an bei bild.de reingeklickt hat, fand man ja Headlines zu diesem Thema, in einer Grösse und Regelmässigkeit, als ginge es dabei um das Beziehungsgeflecht unserer Kanzlerin ... und nicht um das einer Jurorin bei Let's Dance (auch wenn sie einen grossen Schicksalsschlag durchstehen musste)

Inaktiver User
07.09.2013, 09:43
Ich frage mich immer noch, wen das in diesem Ausmaß interessiert (oder was die Journaille veranlasst anzunehmen, dass das jemanden in eben DEM Ausmaß interessiert)



Die Beantwortung dieser Frage halte ich für das einzig interessante an der Sache. Ein erhebliches Mirakel! :zwinker:

Ich habe ein bisschen herumgefragt und traf auf Menschen, die mit dem Namen Sylvie van der Vaart nichts verknüpfen. Das gab mir die Hoffnung, dass noch nicht alles verloren ist. *zwinker*

skirbifax
07.09.2013, 11:45
im zu befürchtenden sorgerechtsstreit hätte frau van der vaart für mich nun einen vertrauensvorsprung, weil sie den vater ihres kindes nicht verbal im ansehen minderte, während die andere seite hemmungslos zu plaudern scheint.

Ohne hier jemanden in Schutz nehmen zu wollen, ER äußert sich meines Wissens doch nicht? Es sind die vermeintlich besten Freunde, die sich das Maul zerreißen. Vielleicht haben sie eine Rechnung mit Frau van der Vaart offen, vielleicht hoffen sie so auf mehr Aufmerksamkeit und Medienpräsenz. Wer weiß?


Ich frage mich immer noch, wen das in diesem Ausmaß interessiert (oder was die Journaille veranlasst anzunehmen, dass das jemanden in eben DEM Ausmaß interessiert)

Damals, als sich der Mann von Sabine Christiansen mit ihrer besten Freundin zusammengefunden hatte, hatte die Presse doch auch wochenlang kein wichtigeres Thema. Was mich damals wirklich beeindruckt hat war, dass Frau Christiansen nichts, aber auch gar nichts in der Presse dazu gesagt hat. Hätte sie solch "gute" Freundinnen gehabt, hätte sich die Presse sicher auch darauf gestürzt. Nur das Umfeld von Frau Christiansen hat sich eben auch - wohl zum Ärger der Boulevardpresse und -magazine - nicht geäußert.

Inaktiver User
07.09.2013, 12:52
Damals, als sich der Mann von Sabine Christiansen mit ihrer besten Freundin zusammengefunden hatte, hatte die Presse doch auch wochenlang kein wichtigeres Thema
Wenn sowas passiert (Eheprobleme z.B.) ist klar, dass das öffentlich angemerkt wird, und ich derartiges durchaus auch mal mit einem "Ja guck, hätteste nich gedacht ..." wahrnehme.

Aber da ich weder mit Frau Christiansen oder Frau van der Vaart befreundet bin (oder deren Angetrauten) also mit keinem von ihnen nächtelang in der Küche sitzen muss, interessiert mich das weiter eben null, nada, niente, rien. Und deshalb frage ich mich warum (oder eben: für wen) Zustandsberichte über Monate angekündigt werden, mit Buchstaben in einer Grösse, als hätte uns HERR van der Vaart die Fussballweltmeisterschaft gekostet ... :smirksmile:

skirbifax
07.09.2013, 14:27
Und deshalb frage ich mich warum (oder eben: für wen) Zustandsberichte über Monate angekündigt werden, mit Buchstaben in einer Grösse, als hätte uns HERR van der Vaart die Fussballweltmeisterschaft gekostet ... :smirksmile:

Tomsten, mich interessiert es auch nicht. Es gibt aber Ereignisse, denen kann man nicht ausweichen. Das war damals mit Sabine Christiansen so, das ist heute mit Frau van der Vaart so. Überall springen einen irgendwelche Schlagzeilen an - sollte man davon nichts mitbekommen wollen, müsste man blind durch die Gegend laufen.

Ich zog auch nur die Parallele, dass es damals ähnlich war für eine im Grunde alltägliche Sache. Ein Ehepaar trennt sich.

neurosia
07.09.2013, 14:32
Mich interessiert es.

Und nun?

Lässt das Rückschlüsse auf irgendwelche intellektuellen Defizite zu?
Oder auf sonstige emotionale Störungen?

Inaktiver User
07.09.2013, 14:51
Wer weiss?!
Da musst Du jetzt durch. :smile:

skirbifax
07.09.2013, 15:09
Mich interessiert es.

Und nun?

Lässt das Rückschlüsse auf irgendwelche intellektuellen Defizite zu?
Oder auf sonstige emotionale Störungen?

Nein, sagt das jemand?

Divino
08.09.2013, 02:02
Aber da ich weder mit Frau Christiansen oder Frau van der Vaart befreundet bin (oder deren Angetrauten) also mit keinem von ihnen nächtelang in der Küche sitzen muss, interessiert mich das weiter eben null, nada, niente, rien. Und deshalb frage ich mich warum (oder eben: für wen) Zustandsberichte über Monate angekündigt werden, mit Buchstaben in einer Grösse, als hätte uns HERR van der Vaart die Fussballweltmeisterschaft gekostet ... :smirksmile:

Wenn ich Lust habe, gucke ich mir das an/lese ich mir das durch, wenn nicht, dann nicht. Im Gegensatz zu dir könnte ich allerdings nichtmal sagen, über was für einen Zeitraum und in welcher Buchstabengröße Schlagzeilen darüber zu finden sind/waren. Ergo: Es interessiert dich mehr als mich, wenn auch auf negativ behaftete Weise.
:erleuchtung:

Divino
08.09.2013, 02:10
Denn wenn man in den letzten Monaten allein ab und an bei bild.de reingeklickt hat, fand man ja Headlines zu diesem Thema, in einer Grösse und Regelmässigkeit, als ginge es dabei um das Beziehungsgeflecht unserer Kanzlerin ...

Das Beziehungsgeflecht unserer Kanzlerin finde ich noch uninteressanter als Werbung für Hühneraugenpflaster. Eine van der Vaart/Boula-xyz Schlammschlacht hat zumindest noch den Charakter einer Handvoll Popcorn.

Bei dir klingt das so, als müssten Merkels Privatangelegenheiten zwangsläufig interessanter/schwergewichtiger sein als das von irgendwelchen Sternchen oder den eigenen Nachbarn. Wieso?

GOahead
08.09.2013, 11:15
@ Rosa

AGBs-mäßig hast du Recht, aber wohl nicht mitbekommen dass die Frau sich selbst so bezeichnet hat (T-Shirt).

Inaktiver User
08.09.2013, 12:06
...

R-osa
08.09.2013, 12:39
Fragen und Anmerkungen zur Moderation bitte per Pn.

Inaktiver User
08.09.2013, 12:42
Überall springen einen irgendwelche Schlagzeilen an - sollte man davon nichts mitbekommen wollen, müsste man blind durch die Gegend laufen.



Nein nein, ganz so ist es nicht. Man muss sich schon in die Nähe einschlägiger Berichterstattung begeben. In meiner Tageszeitung wird dem Thema keine Beachtung geschenkt und meine bevorzugten Fernsehkanäle konfrontieren mich nicht im Übermass mit van der Vaart und Konsorten.

Ich weiss nur, dass sich zwei ehemalige Freundinnen anzicken, nachdem die Eine der Anderen den Mann ausgespannt hat. Schmutzige Wäsche wird gewaschen und sich wichtig gemacht. Das kommt vor, ist nicht das erste Mal und wird nicht das letzte Mal sein.

Der Angeschmierte ist das Kind.

skirbifax
09.09.2013, 00:42
[...] meine bevorzugten Fernsehkanäle konfrontieren mich nicht im Übermass mit van der Vaart und Konsorten.

Ich weiss nur, dass sich zwei ehemalige Freundinnen anzicken, nachdem die Eine der Anderen den Mann ausgespannt hat. Schmutzige Wäsche wird gewaschen und sich wichtig gemacht. Das kommt vor, ist nicht das erste Mal und wird nicht das letzte Mal sein.

Der Angeschmierte ist das Kind.

Das heißt doch das, was ich gesagt habe. Man kann dem Thema fast nicht ausweichen - du offensichtlich auch nicht. :smile: Und das, was du schreibst, weiß ich auch. Nicht mehr. Und deinem Fazit stimme ich auch zu. So lange sie und auch er sich nicht äußern, dürfte der "Schaden" begrenzt bleiben.

Inaktiver User
09.09.2013, 09:46
Das heißt doch das, was ich gesagt habe. Man kann dem Thema fast nicht ausweichen - du offensichtlich auch nicht.

Es gibt kein Ausweichen, wenn man eine Zeitung aufschlägt. Klar.

Ob sich jemand die Gala kauft und RTL guckt, oder ob er eine einfache Tageszeitung liest und ZDF schaut, macht den Unterschied. Will sagen: wenn ich mir die Klatsch und Tratsch Medien reinziehe, muss ich jetzt halt eine ganze Menge über Frau van der Vaart erfahren wollen.

Ich denke, es ist schon noch erlaubt und möglich, unbehelligt von Promigedöns zu leben. :zwinker:

Divino
09.09.2013, 19:51
Ob sich jemand die Gala kauft und RTL guckt, oder ob er eine einfache Tageszeitung liest und ZDF schaut, macht den Unterschied.

Sehe ich auch so. Wobei das Hamburger Abendblatt als Tageszeitung erstaunlich viel über die van der Vaart Geschichte bringt.

Fourthhandaccount
10.09.2013, 13:28
Das Abendblatt berichtet grundsätzlich gerne über Schnepfendorf-Prominenz. Immerhin verleiht die der Stadt Hamburg auch den gewissen Glamour, unbestritten. Über die Qualität des Glamours lässt sich diskutieren, ist halt Schnepfendorf-Niveau.
Und die van der Vaarts sind für die Hamburger nahezu Einheimische. Okay, beide reden etwas komisch, aber in dem Fall ist das belanglos.

Lyanna
10.09.2013, 15:43
WER wäre Silvie denn, wenn nicht so vehement über sie berichtet würde, sei's nun positiv oder negativ!?
Das macht sie doch meist erst zu "Promis".
Hauptsache im Gespräch bleiben!

Ich las neulich einen Artikel, wieviel Mühe manche sogenanten Promis sich machen oder haben und was sie alles tun, damit wenigstens irgendetwas von ihnen in der Zeitung, einem Magazin oder Klatschblatt steht.

Lukulla
10.09.2013, 17:06
Ich stelle mir vor, wie eines Tages der Sohn von den Kameraden damit konfrontiert wird, wie von seiner Mutter in der Öffentlichkeit geredet wird.

Eines Tages? :ooooh:
Sülwie schleift ihren Sohn vor jede Kamera, und spricht über ihn und mit ihm via Kamera. Da müssen keine Kameraden den Sohn aufmerksam machen Er ist Teil des Vermarktungskonzepts.


Vielleicht wusste sie nicht, wie`s läuft in der Sensationspresse,

Du bist wirklich sehr niedlich naiv. Das "Model" Sylvie arbeitet seit sie 18 Jahre alt ist in der Branche. Die weiss, was Presse tut oder nicht tut. Sie benutzt diese sehr offensiv und intensiv für ihre jeweiligen Zwecke. Zur Zeit macht sie einen auf Ich bin anständig moralisch und rede nicht über andere, andere sind unanständig und haben keine Moral, weil sie reden.


I.. einer Jurorin bei Let's Dance
Moderatorin.

Lukulla
10.09.2013, 17:08
WER wäre Silvie denn, wenn nicht so vehement über sie berichtet würde, sei's nun positiv oder negativ!?
Das macht sie doch meist erst zu "Promis".

Und zu Geldempfängern. Vor allem erhält sie Geld für jedes Gespräch, jede Fotoaufnahmen, jedes Interview,

Inaktiver User
10.09.2013, 17:24
Du bist wirklich sehr niedlich naiv. Das "Model" Sylvie arbeitet seit sie 18 Jahre alt ist in der Branche. Die weiss, was Presse tut oder nicht tut. Sie benutzt diese sehr offensiv und intensiv für ihre jeweiligen Zwecke. Zur Zeit macht sie einen auf Ich bin anständig moralisch und rede nicht über andere, andere sind unanständig und haben keine Moral, weil sie reden.




Was Du nicht sagst! :zwinker:

Punpun
10.09.2013, 23:40
Wer sich mit RTL und Bild einlässt, darf sich später nicht wundern, dass er den Teufel seine Seele verkauft hat.
Hat man doch auch schon bei den Wullfs gesehen.
Sie wird jetzt wohl lebenslang dieses "Spiel" im Boulevard mitmachen müssen, ob Sie nun will oder nicht.
Das es auch etwas anders geht, sieht man z.B bei Raab.

Fourthhandaccount
12.09.2013, 11:16
Dann ist verständlich (und zu akzeptieren), wenn BILD & Co. hinter Frau v. d. V. herlaufen und berichten. Jedoch sehe ich nicht, dass dieses Verhalten rechtfertigt, dass Menschen pöbeln, beleidigen, bösartige Kommentare herausspucken usw.
Wenn (vermeintliche) Fehler dazu führen sollten, dass man sich alles gefallen lassen muss und Mitmenschen keine Grenzen mehr kennen müssen, sollten die oben Genannten eventuell mal ganz kritisch ihr Leben betrachten ...

GOahead
06.10.2013, 01:12
Ohne euch gäbe es keine Promis.

Inaktiver User
12.10.2013, 18:26
Ich hab mir noch mal die Bilder von Sylvie und dem Christian angesehen.
Sie sieht schon sehr gut aus.
Und ich hab sie echt gern tanzen gesehen.
Meines Empfindens her beruhte ihr Erfolg gerade auf dieser Mischung: Aussehen, Charme und heiles Familienleben.
Das ist jetzt weg - und ich fürchte, sie wird durchs Leben trudeln....

Schokotoertli
16.05.2014, 15:50
Na ich glaube sie braucht und will das im gewissen Sinne auch. Ich finde sie sympathisch, aber ich glaub trotzdem den ganzen Berichten dass sie die Aufmerksamkeit einfach BRAUCHT bzw. ihr Aussehen schon immer ihr Kapital war.

josslove
16.05.2015, 13:21
ich mag sie

Inaktiver User
16.05.2015, 17:35
Mögen tue ich sie nicht.

Aber, mittlerweile finde ich dass sie nicht nur gut aussieht sondern auch Stehvermögen hat.
Ich hätte nicht einfach weiter let's Dance moderieren können.

Mal abgesehen davon dass ich gar nicht so ein Leben führen will.
Einer gewissen Robustheit und Willensstärke bedarf es eben grundsätzlich.

Für meinen Geschmack hat sie nach der Trennung von ihrem Raffael aber verloren, an Ausstrahlung und Aussehen.
Alles hat wohl seinen Preis.

Parthenope
17.05.2015, 08:29
Wenn ich sie sehe, frage ich mich immer : "Ist die echt?" weil sie hat so viel von einer Barbiepuppe. Viel zu künstlich für meinen Geschmack.

Inaktiver User
17.05.2015, 09:15
Ich hab hin und wieder mal bei Let's Dance reingeschaut, als Manuel Cortez da mitgetanzt hat. Da fand ich ihre Moderation unterirdisch. Sie verhielt sich so, als hätte sie eine Maske auf und außer Worthülsen kam nichts Nenneswertes aus ihrem Mund. Vielleicht wäre sie bei diesen Volksmusikgalas besser aufgehoben, denn anscheinend stehen die Zuschauer von dieser Art von Shows auf solchen marionettenhaften Auftritten

FriendOfAlwin
17.05.2015, 13:17
Oh je den Strang hab ja mal ich eröffnet *peinlich*

Parthenope
31.10.2015, 16:10
Ach was, viel peinlicher ist es, wenn ich immer noch die Augenbrauen hochziehe, sobald die holländische Meisjebarbie irgendwo in den Medien auftaucht, die ich lese. :ooooh: Das letzte Gerücht: sie war neulich wohl mit Sami Khedira unterwegs. Schon wieder ein Fussballer!

Frau, echt jetzt? Du hast einen Sohn, du hast diverse, gutbezahlte (hoffe ich doch !) Jobs als TV-Moderatorin, BH-Model und Zahnbürstentestimonial - muss es dann echt sein, dass du immer noch/immer wieder mit Kickern unterwegs bist, deren Hirn durch die vielen Kopfbälle schon längst in den Meniskus gesickert ist?

:wie?:

missani
31.10.2015, 16:23
Frau, echt jetzt? Du hast einen Sohn, du hast diverse, gutbezahlte (hoffe ich doch !) Jobs als TV-Moderatorin, BH-Model und Zahnbürstentestimonial - muss es dann echt sein, dass du immer noch/immer wieder mit Kickern unterwegs bist, deren Hirn durch die vielen Kopfbälle schon längst in den Meniskus gesickert ist?

:wie?:

So ganz versteh ich Dich wohl nicht -
Du meinst doch: sie ist nicht die Hellste - er ist nicht der Hellste - das würde doch passen - oder ??? :fussball:

Datscha
04.11.2015, 14:20
ha, ha, ha, und jetzt soll sie Schuhe für DEICHMANN designen. Sehr exquisiter Laden. Was man für Geld nicht alles macht?! :freches grinsen: