PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lichtblicke



Bloodyzicke
25.10.2006, 17:05
Hallo allerseits,

ich möchte hier ein neues Thema erstellen, dessen Hauptaufgabe es sein soll, sich an die kleinen "Lichtblicke" während der Trauerzeit zu erinnern oder zu zeigen, dass es sie gibt. Bewusst wähle ich nicht den Thread "Zeichen der Heilung" denn diese Lichtblicke bedeuten nicht immer gleich Heilung, aber sie machen es leichter.

Und in diesem Forum soll dies einfach ein Ort sein, der selbst als Lichtblick dient, der eben nicht nur Tränen kullern lässt, sondern einfach mal aufatmen lässt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr es annehmen könnt.

Mein heutiger Lichtblick waren und sind die schönen kleinen Schleierwolken, die den blauen Himmel zieren. Sie haben es mir warm ums Herz werden und mich einfach freuen lassen.


Liebe Grüße

Bloody

ness
25.10.2006, 17:34
hey!!!
das ist eine gute idee!
mein lichtblick is, dass mein papa seither ganz anders (besser klingt komisch, er hat nie wirklich schlecht von mir gedacht)über mich denkt. allgemein is die familie enger zusammengerückt.
ness

silu
04.11.2006, 23:23
Mein Lichtblicke sind meine Freunde, zu denen ich wieder mehr Kontakt habe (weil ich einfach zurzeit sehr viel Zeit habe) und dass ich - selbst in der Trauer - meinen Humor nicht verloren habe, was mich sehr beruhigt und auch irgendwie glücklich macht. Denn mein Mann und ich haben viel und so gerne zusammen gelacht und ich weiß, dass es ihn "beruhigen" würde, wenn er wüsste, dass ich noch lachen kann (obwohl das ja nicht bedeutet, dass ich nicht auch traurige Momente habe, in denen ich verzweifelt bin).
Silu

Bloodyzicke
05.11.2006, 12:19
Ja, mein Humor ist auch noch, da, und mir geht es ähhnlich, Stefan hat immer viel gelacht und viel Mist gemacht. Also er war ein sehr witziger Mensch. Und ich bin sehr froh, dass ichh das behalten habe.

Bloodyzicke
25.12.2006, 12:38
Mein Lichtblick an Weihnachten ist eine kleine Katze, die eigentlich gar nicht zu uns gehört, und die mein Kater auch gar nicht leiden mag. Aber seit Samstag spaziert sie immer wieder bei uns rein und tobt und spielt durch die Wohnung. Wie gesagt mein Kater, naja er tut ihr nichts aber es gefäält ihm auch nicht dass so ein Fremdling da ist.

Aber sie hat mich gestern und heute ein wenig fröhlich sein lassen, denn immer wenn ich dachte es geht gar nichts mehr, kam sie plötzlich durch die Gartentür und hat alles auf den Kopf gestellt.

Miriam68
25.12.2006, 16:07
Schöne Idee! :blumengabe:

Meine Lichtblicke heute:

Die schnurrende Katze auf dem Schoss. Katze 2, die um den Stuhl herumstreicht, um sich auch ein schönes Plätzchen zu suchen. Das spannende Buch, dass neben dem Sofa auf mich wartet. Die Mandalas, die ich noch ausmalen möchte.

Alles nicht sehr weihnächtlich. Aber - Lichtblicke. :kerze: