PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kulinarische Erotik oder erotisches Essen



Inaktiver User
20.10.2006, 15:29
Angeregt durch die Umfrage von Essen oder Sex :freches grinsen:

Was mich mal interessieren würde, habt ihr mal ein erotisches Menü gehabt? Also mit Gerichten, die ein aphrodisiatische Wirkung haben sollen?

Mich würde das wirklich sehr interessieren, da ich selbst am liebsten Esse und wenn sich das verbinden lässt?:smirksmile:

Macht bestimmt auch jede Menge Spaß:freches grinsen:

Bitte füttert mich mit Eurem Wissen:smile:
Kann essen erotisch sein? Was daran für Euch?
Wie macht ich euch den Alltag damit so ungewöhnlich wie möglich?
Habt ihr schon mal erotisch gekocht?

und spart nicht mit Einzelheiten...:kuss:

Inaktiver User
20.10.2006, 16:04
Ok ich mach mal den Anfang...........
unweigerlich fällt mir dabei immer der Film 9 1/2 Wochen ein...das geht bestimmt vielen so....

Hier habe ich ein echt heißes Rezept gefunden

2 weißfleischige reife, aromatische Pfirsiche

Den Backofen vorheizen auf 200°.

Die Pfirsiche halbieren und den Kern entfernen.

2 Zuckerstückchen kurz ! mit dem Likör tränken und in die Kernmulden legen.

1 Teelöffel Butter in die Mulde geben und den Pfirsich wieder zusammensetzen.

Den 2. Pfirsich ebenso vorbereiten.

Den 2. Tl Butter auf den Pfirsich geben, in Alufolie wickeln und dann für 10 min in den Ofen



das ganze nennt sich dann FRENCH KISS

Inaktiver User
21.10.2006, 01:37
Pyrotechnic Pineapple
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

* 1 pt Vanilleeis oder gefrorenen Joghurt
* 3 oz Orangenlikör (Grand Marnier) oder dunklen Rum (Meyer s Rum)
* 4 EL Zucker
* 3 EL Butter
* 1 reife Ananas




ZUBEREITUNG: Die Ananas auf die Seite legen und halbieren; dabei am Boden beginnen und nach oben arbeiten, bis in die Blätter. Den Kern V-förmig ausschneiden und wegwerfen. Danach am Rand lang einmal um die Ananas schneiden, um das Fleisch zu lösen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus holen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Dabei die Schale möglichst nicht beschädigen!
Fleisch und Schale aufbewahren.

Die Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen. Wenn sie heißt ist, die Ananasstücke (mit so wenig Saft wie möglich) hinzufügen und 5 min. unter gelegentlichem Rühren dünsten.

1 EL Zucker dazu geben und rühren, bis er sich aufgelöst hat (ca. 30 Sekunden). Vorgang mit dem restlichen Zucker wiederholen. Der Zucker soll karamellisieren und dunkel werden. Gut aufpassen, damit er dabei nicht anbrennt.

Den Likör in die Pfanne gießen, den Herd für 10 Sekunden auf höchste Stufe stellen. Dabei sollte sich der Likör entzünden. Vorsicht!
Danach die Pfanne sofort vom Herd nehmen (am Stielende anfassen).

1 - 2 große Kugeln Eiscreme in jede Hälfte Ananasschale setzen und jeweils den halben Pfanneninhalt darüber gießen.

Genuß: Jeweils zu zweit direkt aus einer Hälfte schlemmen. Mmmmmmmmmmmh!

Inaktiver User
21.10.2006, 10:43
schon immer meistens,wenn ich Besuch habe ;-)
Tipp: viel Fingerfood, das ist so schön sinnlich, z.B. Artischocken mit verschiedenen Dips als Vorspeise. Ansonsten gibt's einige Kochbücher auf dem Markt. Würd mir keines kaufen, aber mal reingucken und inspirieren lassen...

Inaktiver User
21.10.2006, 18:50
Wow das sind echt tolle Sachen............
aber bitte nicht nur mit Rezepten kommen, obwohl die superlecker klingen.............
Eigentlich wollte ich die Überschrift des Threads ind

Kulinarische Schweinereinen

ändern, denn mich würde auch interessieren, was in dieser Hinsicht möglich ist.

Sprühsahne und Sekt im Bauchnabel sind wohl die Klassiker, aber habt ihr schon mal andere Sachen ausprobiert?

Da gibt es doch sicher auch einige lustige, erotische Geschichten?

Inaktiver User
21.10.2006, 19:01
aber habt ihr schon mal andere Sachen ausprobiert?


ich liebe es, ihr eine spur nutella von ihren brüsten bis zwischen die weit gespreitzten charmelippen zu legen...

Violine
21.10.2006, 19:57
ich liebe es, ihr eine spur nutella von ihren brüsten bis zwischen die weit gespreitzten charmelippen zu legen...

Wegen der Optik oder wegen dem Geschmack?

Inaktiver User
21.10.2006, 20:03
Schweinereien - und danach ist wirklich Bettwäschewechsel nötig: Mousse au chocolat (mal im Hotelbett probiert - oh mei, die müssen sich was gedacht haben...), Vanilleeis, Baileys, Himbeeren.

Mögen tu ich nix davon - irgendwie bin ich eher sauer eingestellt. Pickles hab ich noch nicht probiert, oder sambal oelek, aber vielleicht sollte ich...

Inaktiver User
21.10.2006, 23:53
ich liebe es, ihr eine spur nutella von ihren brüsten bis zwischen die weit gespreitzten charmelippen zu legen...


Nutella am Stiel ist auch nicht zu verachten :freches grinsen:

Inaktiver User
21.10.2006, 23:56
Nutella am Stiel ist auch nicht zu verachten :freches grinsen:

wenn du das sagst...:krone auf:

Inaktiver User
22.10.2006, 00:13
wenn du das sagst...:krone auf:

das sag ich nicht nur :smirksmile:


aber zu dem Spruch "mit Essen spielt man nicht"

fällt mir immer nur ein

EBEN DOCH

Inaktiver User
22.10.2006, 00:30
das sag ich nicht nur :smirksmile:




zutraulich?:krone auf:

Inaktiver User
25.10.2006, 12:52
Da fällt mir was Neues ein: Fesselspiele mit Colaschnüren, dass lässt sich doch sicher einfach gestalten...
Oder Tanguera hast Du schon mal versucht aus O.d.B. ein
Bruschetta zu machen?

Muss ja nicht immer die Zuckervariante sein, oder?

Inaktiver User
25.10.2006, 13:03
Noch ein passender drink gefällig ?

Ein Pärchen sitzt in der Kneipe, als sie irgendwann meint:
"Schatz, ich kenne ´nen tollen Cocktail, willst´e den nicht
mal ausprobieren?".
Er willigt ein und sie bestellt ein Pinnchen Bailey's und ein
Pinnchen Limettensaft. "Es ist etwas schwierig, du musst erst
den Baileys in den Mund schütten, dann erst den Limettensaft
dahinter".
Er macht´s genauso wie sie es ihm vorgeschlagen hat.
T +0,3 Sekunden: Ein angenehm warmes, weiches Gefühl im Mund.
T +0,6 Sekunden: Durch die Säure im Limettensaft gerinnt die
Sahne im Baileys und klumpt zusammen.
T +0,9 Sekunden: Seine Gesichtsfarbe nimmt die Farbe von
Limetten an, er schluckt das Zeug runter.
T +1,2 Sekunden: Sein Magen verkrampft und er verspürt einen
heftigen Reiz, sich zu übergeben.
T +3,0 Sekunden: Sie flüstert ihm ins Ohr: "Der Drink heißt
'Blowjob s Revenge'!"

Inaktiver User
25.10.2006, 13:12
Noch ein passender drink gefällig ?

Ein Pärchen sitzt in der Kneipe, als sie irgendwann meint:
"Schatz, ich kenne ´nen tollen Cocktail, willst´e den nicht
mal ausprobieren?".
Er willigt ein und sie bestellt ein Pinnchen Bailey's und ein
Pinnchen Limettensaft. "Es ist etwas schwierig, du musst erst
den Baileys in den Mund schütten, dann erst den Limettensaft
dahinter".
Er macht´s genauso wie sie es ihm vorgeschlagen hat.
T +0,3 Sekunden: Ein angenehm warmes, weiches Gefühl im Mund.
T +0,6 Sekunden: Durch die Säure im Limettensaft gerinnt die
Sahne im Baileys und klumpt zusammen.
T +0,9 Sekunden: Seine Gesichtsfarbe nimmt die Farbe von
Limetten an, er schluckt das Zeug runter.
T +1,2 Sekunden: Sein Magen verkrampft und er verspürt einen
heftigen Reiz, sich zu übergeben.
T +3,0 Sekunden: Sie flüstert ihm ins Ohr: "Der Drink heißt
'Blowjob s Revenge'!"


wow genial, solltest Du den nicht auch in die Pfui-Witze stellen?

Inaktiver User
25.10.2006, 13:16
ohne nachgeschaut zu haben denke ich, dieser klassiker steht da schon drin ;-)

hillary
25.10.2006, 15:15
es sollten zwar keine Rezepte mehr rein, aber frische Erdbeeren in flüssige Schokolade getunkt und dann genüßlich füttern...
*schwelg*

Inaktiver User
25.10.2006, 15:45
es sollten zwar keine Rezepte mehr rein, aber frische Erdbeeren in flüssige Schokolade getunkt und dann genüßlich füttern...
*schwelg*


aber erst hart werden lassen :kuss: ... die schokolade

Inaktiver User
26.10.2006, 11:57
Caviar und Blinis - sich gegenseitig füttern. Dazu Champagner. SÜNDHAFT teuer.

Inaktiver User
26.10.2006, 12:52
Ich glaube der Strang muss umbenannt werden.............

ich hoffe es klappt

hillary
26.10.2006, 13:01
@pinki72

war denn noch kein Schweinsbraten bei?

Inaktiver User
26.10.2006, 13:07
@pinki72

war denn noch kein Schweinsbraten bei?


Nääääääääääää eben nicht.....
und so garniert mit Petersilie hinterm Ohr und der Tomate im Maul stell ich mir Mann auch nicht wirklich erotisch vor.....


Obwohl ich so manches Schwein gerne am Spies drehen würde :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

hillary
26.10.2006, 13:13
Obwohl, einen nackten Körper als Servierplatte...
hat doch auch was.
Ich gelte ja sonst als recht phantasiebegabt, aber hier versagts bei mir auch mit richtig tollen Tipps. Es bleibt eher bei den Klassikern, Sahne, Sekt und Pudding...
Oder eben das Spiel *hol dirs doch* und das ist nur die Abwandlung vom Ostereiersuchen.

Inaktiver User
26.10.2006, 13:19
Na ja bin ja auch nicht nach der Suche nach dem ultimativen Tip. Mich interessiert einfach, was ihr schon ausprobiert habt, oder an Phantasien habt.

Und wer weis vielleicht noch aufprobieren werdet? Vielleicht angeregt durch diesen Strang?

Liebe und Essen hat für mich was mit Leidenschaft zu tun.
Früher habe ich mir einen Spaß daraus gemacht, wenn ich mit ihm Essen war, genau zu schauen wie er die Pizza schneidet ....
Es war wirklich spannend dann mit Freundinnen zu analysieren, was der Unterschied zwischen dem Eckchenschneider, dem von Innen-nach-Aussen-Esser, dem Alles-in-Slices-Teiler, dem Erst-den-Belag-Esser ist...:freches grinsen: :freches grinsen: