PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterhilfe



Didibo
17.10.2006, 12:15
Ich habe diesen Aufruf in einem anderen Forum entdeckt und möchte ihn daher auch hier reinstellen.

Es geht hier um Tiere, die dringend Hilfe benötigen, um den kommenden Winter zu überleben.
Es werden hier Dinge wie zB Decken, Körbe, Näpfe, Schüsseln etc. aber auch Futter angenommen.

Genaueres findet man unter dem folgenden Link

http://www.winterhilfe.info.ms/

Ich selber werde zu Hause nachsehen, was ich spenden kann. Und ich hoffe, dass noch mehr einfach mal nachsehen, was sie schon so lange nicht mehr gebraucht haben, dass sie es auch dorthin schicken können.

Mausilikatze
17.10.2006, 13:07
Hi, Didibo,

sind auch Geldspenden willkommen? :wie?:

Vielleicht habe ich das Spendenkonto auf der Homepage auch in Eile uebersehen :knatsch:

LG - Mausi :wangenkuss:++

aok
17.10.2006, 13:59
Nein, Geldspenden nehmen sie nicht, steht da

Didibo
17.10.2006, 14:40
Nein, Geldspenden wollen sie nicht, nur Sachspenden, die sie dann direkt nach Spanien schicken können.
Ich selbst werd nicht viel finden bei mir, aber ich werde mal nach Schnäppchen Ausschau halten und mal gucken, was zB beim Aldi das Futter kostet. Da werd ich dann vermutlich ein Paket von zusammenstellen. Außerdem hab ich bei mir auf der Ecke zwei Läden, wo man vieles für nur einen Euro oder noch weniger bekommt, da find ich bestimmt auch was nützliches.

Mitternachtshexe
17.10.2006, 22:19
Hallo,

wie seriös ist denn diese Seite? Ich habe mich dort ein bisschen umgeschaut. Mir kommt es eher so vor, als dass man seine Spenden demnächst bei den diversen Flohmärkten oder Auktionshäusern wieder zurückkaufen kann.

Mausilikatze
18.10.2006, 06:29
Guten Morgen, Mitternachtshexe,

auf welche Begebenheit oder Erkenntnis beruht denn Dein schwerwiegender Verdacht :wie?:

Diese solltest Du hier zu unserer aller Entscheidungshilfe noch ergaenzen, wenn Du schon solche diffamierende Vermutungen anstellst :schild ...uups:

Viele Gruesse - Mausi :grmpf: ++

Didibo
18.10.2006, 07:58
Hallo,

wie seriös ist denn diese Seite? Ich habe mich dort ein bisschen umgeschaut. Mir kommt es eher so vor, als dass man seine Spenden demnächst bei den diversen Flohmärkten oder Auktionshäusern wieder zurückkaufen kann.

Also deinen Verdacht verstehe ich jetzt auch nicht. Ich habe mir die Seite auch angesehen und bei mir kam keinen momentlang dieser Verdacht auf. Hätte ich selbst Bedenken gehabt, hätte ich diesen Link hier nicht verbreitet. Und das diese Situation existiert, ist eigentlich bekannt.

Wäre schön, wenn du deinen Verdacht begründen könntest.

billiederkater
19.10.2006, 09:54
Hallo,

wie seriös ist denn diese Seite? Ich habe mich dort ein bisschen umgeschaut. Mir kommt es eher so vor, als dass man seine Spenden demnächst bei den diversen Flohmärkten oder Auktionshäusern wieder zurückkaufen kann.


wer, bitte schön, sollte denn schon gebrauchte Decken und Hundekörbchen in Auktionshäusern kaufen????????

Inaktiver User
19.10.2006, 10:02
Hallo,

wie seriös ist denn diese Seite? Ich habe mich dort ein bisschen umgeschaut. Mir kommt es eher so vor, als dass man seine Spenden demnächst bei den diversen Flohmärkten oder Auktionshäusern wieder zurückkaufen kann.

Genau dieser Meinung war ich beim ersten Mal durchlesen
auch.
Leider ist das Internet ein El Dorado für Trittbrettfahrer
Es könnte wirklich sein, das der, die ,das ,nur "verschärpeln"
will und selber dann einstecken.
Wie kann man Internetaufrufen Glauben schenken?



L.G.

Ich bin in zwei Tierschutzorganisatoren
Nur so Jahresbeitragszahlungen .Das eine ist das
örtliche Tierheim ,das andere WWF
Entschuldigt aber nicht , das ich vor all den anderen
Dingen die Augen zu machen könnte. Tu ich nicht
aber ich hab internetmäsig meine Zweifel

Mitternachtshexe
19.10.2006, 10:31
Hallo,

man braucht nur im Fernsehen oder in der Zeitung ein bisschen schauen, dann bekommt man einen Überblick, wie den Leuten das Geld aus der Tasche gezogen wird.

Eine Hilfsorganisation im Ausland ist immer eine gute Sache. Niemand kann nachvollziehen, was und wie viel ins Ausland transportiert wurde. Ein paar Fotos mit zufriedenen Tieren werden nachgereicht und das Gewissen des Spenders ist beruhigt.

Warum helfen diese Organisationen nicht den Tierheimen vor der eigenen Haustüre? In diesen herrschen manchmal ähnliche Zustände.

Mich wundert es immer wieder, wie schnell hier manche Leser auf Beiträge aufspringen, die in irgendeiner Weise über das Leid von Tieren berichten.

LG
MH

Didibo
19.10.2006, 10:55
Ich weiß auch, dass heutzutage alles mögliche versucht wird, um an Geld zu kommen.
Darum bin ich immer sehr vorsichtig, was Geldspenden betrifft, bei Sachspenden kommt es drauf an, was gefordert bzw zu was aufgerufen wird.

Allerdings wüsste ich hier nicht, was der Verkauf der Sachen bringen sollte. Wenn ich Plastikschüsseln oder alte Decken dorthin schicke, für was bzw wieviel sollen die denn bitte verkauft werden, wenn man das alles neu schon für ein paar Cent überall bekommt? Es wird ja keine Neuware erwartet, sondern es wird aufgerufen, quasi auszumisten und das, was zu gebrauchen ist zu verschicken.

Den Tierheimen hier vor der Haustür wird ja auch geholfen, viele gehen ja dort auch mal so vorbei und geben gebrauchte Sachen ihrer Tiere ab, die sie selbst nicht mehr benötigen, weil Sie zB kein Tier mehr haben oder sich zB neue Leinen gekauft haben. Davon bekommt man nur weniger mit.
Außerdem werden die Tierheime hier auch staatlich unterstützt, das ist zwar auch nicht genug, weiß ich, aber es ist wenigstens etwas.

Um die TH im Ausland ist es da schon insgesamt schlechter bestellt. Und das ein deutsches TH Probleme hat, dass die Tiere am kalten Boden festfrieren und dadurch erfrieren oder einfach verhungern, das glaube ich kaum!

Also ich kann da keine Falle drin entdecken. Und wenn es so wäre, nun gut, ich kann den Sachen ja nachfliegen und gucken, ob meine Schüsseln angekommen sind.
Nein, ernsthaft. Wer sagt denn, dass die Geldspenden an sämtliche Hilfsorganisationen oder die Sachspenden für zB Flutopfer wirklich dort ankommen? Und trotzdem wird gespendet. Garantien gibt es nicht wirklich.

Ich meine, dass Deutsche Rote Kreuz verkauft bekannter Weise einen Teil der gespendeten Klamotten (nämlich die, die noch so gut wie neu sind) auch in Second Hand Läden weiter und das kümmert auch keinen. Trotzdem werden jedes Jahr irre Mengen an Klamotten dorthin gegeben.

Letzlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich glaube diesem Aufruf, denn ich habe schon oft von diesem Problem gehört, auch aus anderen Ländern, aber auch und grad aus Spanien.

Madhouse
19.10.2006, 11:56
@Didibo: Das möchte ich sehen, wie Du Deinen
Schüsseln hinterher fliegst:-))

Ich kann mich Didibo´s Meinung nur anschliessen. Was wollen die mit alten Sachen, wie Schüsseln, Leinen und Decken. Bei Geldspenden, da sollte man eher misstrauisch werden. Es ist nun mal bekannt, das es den Tieren in südlichen Ländern bei weiten nicht so gut geht wie den "meisten" Tierheimbewohnern bei uns im Lande. Ausserdem ist es jedem selbst überlassen etwas dort hin zu schicken! Hier wurde nur die Möglichkeit gegeben, wenn man etwas zum spenden hat, dieses auch zu tun. Es liegt an jedem selbst.

LG
Stephanie

Didibo
19.10.2006, 12:11
@Madhouse

Würde bestimmt lustig werden, ich mit meinen fast nicht vorhandenen Englischkenntnissen in einem fremden Land ausgesetzt auf der Suche nach einem TH, welches ein Paket von mir geliefert bekommt... :smirksmile:

Aber da ich mich kenne und da nicht ohne Tiere wieder weggehen würde, lass ich das lieber :niedergeschmettert: Würd da nur traurig und verzweifelt werden :heul:

Mausilikatze
19.10.2006, 12:20
Hallo,

wenn der Aufruf getuerkt sein sollte, wieso wird denn dann keine finanzielle Spende angenommen? :wie?:

Das ist doch die einfachste Art, die Leute zu erleichtern und sich selbst zu bereichern. Kann mir nicht vorstellen, dass man diesen Aufwand wegen alten Decken und Schuessel und Koerbchen betreibt :gegen die wand:

Natuerlich gibt es leider immer wieder "Schwarze Schafe", die dann auch den anderen uneigennuetzigen Einrichtungen schaden, weil viele Leute bei jeder Nachricht alle ueber einen Kamm scheren :peinlich:

Liebe Gruesse - Mausi :wangenkuss:++

Yassi
23.10.2006, 12:07
Genau dieser Meinung war ich beim ersten Mal durchlesen
auch.
Leider ist das Internet ein El Dorado für Trittbrettfahrer
Es könnte wirklich sein, das der, die ,das ,nur "verschärpeln"
will und selber dann einstecken.
Wie kann man Internetaufrufen Glauben schenken?



L.G.

Ich bin in zwei Tierschutzorganisatoren
Nur so Jahresbeitragszahlungen .Das eine ist das
örtliche Tierheim ,das andere WWF
Entschuldigt aber nicht , das ich vor all den anderen
Dingen die Augen zu machen könnte. Tu ich nicht
aber ich hab internetmäsig meine Zweifel


Nu ja, wenn die was abstauben wollten, dann würden sie ja wohl kaum nach Decken und derlei Dingen fragen und auch noch Geldspenden ablehnen!!! Find ich jetzt schon sehr weit hergeholt den Verdacht der Abstauberei, mal ehrlich.
Grüße

Madhouse
04.12.2006, 13:24
Hallo alle zusammen,

ich wollte nur mal meine Erfahrung mit dem "Verein" kund tun. Ich kann nur gutes berichten. Ich habe gestern meine Sachen bei einer Sammelstelle abgegeben. Die Leute machten einen sehr seriösen Eindruck und setzen sich auch so viel für Tiere ein. Die Winterhilfe war eigentlich als einmalige Sache geplant, doch die Not ist einfach zu gross, das die Aktion weitergeht. Geldspenden werden extra nicht genommen, da sie kein Verein sind und dies nur "ehrenamtlich" machen, in ihrer Freizeit. Und auch nicht das irgendwelche Leute auf dumme Gedanken kommen! Es wird ja ausdrücklich nach gebrauchten Sachen gefragt, damit kann eigentlich keiner etwas anfangen und auf Flohmärkten ist damit auch kein Geld zu machen. Ich hab etlichliche Bettwäsche und Handtücher vorbei gebracht, die war wirklich nicht mehr schön, aber ein Hund der friert, wird sich bestimmt nicht an der verblichenen Farbe stören;-)

Also ich kann nur alle noch mal bitten mitzumachen, egal wie klein die Sachspende ist, sie wird dringend benötigt.

Liebe Grüsse
Stephanie

Mausilikatze
04.12.2006, 14:08
Danke, Stephanie,

dass Du Dich hier eingesetzt hast :blumengabe:

Werde auch Hundefutter hinschicken (via ebay). Muss nur noch die korrekte Liefer-Adresse erfragen :kerze:

LG - Mausi :nikolaus: ++

Mausilikatze
05.12.2006, 10:12
Hallo liebe Tierfreunde/Innen,

habe heute morgen mit einer sehr netten Dame von der Winterhilfe telefoniert. Sie hat mir die erbetene Lieferadresse gegeben. Daraufhin habe ich sogleich die Ware via ebay geordert. Das Paeckchen ist auf dem Wege :schnee_nikolaus:

Ich hoffe, es hilft ein wenig. Ist ja nur ein Tropfen auf den heissen Stein - aber - steter Tropfen hoehlt den Stein :knicks:

Wer kann, sollte bei dieser Aktion mitmachen :blumengabe:

Schaut Euch mal die Homepage an :schneemann:

LG - Mausi :nikolaus: ++

Mausilikatze
04.04.2008, 18:44
Liebe Tierfreunde,

das Futter- und Sachspendenhilfe-Forum des Aktion Winterhilfe e.V. spendet woechentlich jeweils ein Futter- und Sachspenden-Paket an einen unserer Mitgliedsvereine!

Wir werden das Paket individuell nach den Beduerfnissen der von Euch zu betreuenden Tiere bestuecken und packen.

Das Futter- und Sachspenden-Paket wird Euch frei Haus geliefert!

Zur Teilnahme herzlich eingeladen ist jeder Tierschutzverein und jede serioese Tierschutzorganisation.

Eine Anmeldung in unserem Versorgungsforum für die Notnasen und alle anderen Tiere, ist selbstverstaendlich kostenlos! ;o)

Direktlink zur Spenden-Aktion "Jede Woche ein Futterpaket": http://versorgungsforum.foren-city.de/to...utterpaket.html (http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,2593,-jede-woche-ein-futterpaket.html)

************************************************** *********

Ausserdem werden in den diversen Staedterubriken in unserem Forum regelmaessig komplette Spendenpakete fuer Tiere kostenlos abgegeben!!!

************************************************** **********

Darueberhinaus finden Tierschutzvereine viele weitere Spenden in diversen Rubriken und vielen unserer Aktion Winterhilfe-Sammelstellen in Deutschland, ob Futter- und Sachspenden, Medizinisches, Transportkoerbe, waermende Decken, uvm.

Gerne koennt Ihr in unserem Forum auch selbst ein Hilfsgesuch aufgeben, wenn Ihr eine Spende besonders dringend benoetigt!

************************************************** **********

Ihr habt die Moeglichkeit, Euren Verein auf unserer Seite vorzustellen und gerne auch mit Banner zu verlinken.

************************************************** **********

Ihr findet in unserem Forum verschiedene Shops, in denen guenstig individueller Haustierbedarf (Hundebetten, Leinen, Geschirre, uvm.) gefertigt wird, und in denen Ihr ueberdies kleine Praesente erstehen koennt.

Ein Teil der jeweiligen Erloese geht an die Aktion Winterhilfe, und wir investieren diese wiederum in Futter- und Sachspenden für EURE zu betreuenden Tiere.

Schaut doch einfach mal vorbei, wir sind ein prima Team und wir arbeiten alle Hand in Hand für notleidende Tiere!

Unser Forum findet Ihr unter der URL http://versorgungsforum.foren-city.de (http://versorgungsforum.foren-city.de/)

Unsere Homepage koennt Ihr unter www.aktion-winterhilfe.de (http://www.aktion-winterhilfe.de/) anschauen.

Liebe Gruesse - Caro Kieckbusch und das Aktion Winterhilfe-Team

Quelle: Rundmail

**************

:blumengabe:

Mausilikatze
22.06.2008, 13:41
Liebe TierschutzkollegInnen,

die generalueberholte Homepage des Aktion Winterhilfe e.V. ist online, u.a. mit neuen Sammelstellen in ganz Deutschland; schaut doch mal vorbei!!!

Futter- und Sachspendenhilfe-Forum fuer notleidende Tiere europa- und weltweit:

www.aktion-winterhilfe.de (http://www.aktion-winterhilfe.de/)

Liebe Gruesse,

Caro Kieckbusch & das Aktion Winterhilfe e.V.-Team

Diese Message darf gerne weiterverbreitet und in Foren eingestellt werden.

************

:blumengabe:

Mausilikatze
13.07.2008, 09:38
Liebe TierschutzkollegInnen,

wir haben wieder einige tolle Spenden abzugeben, vielleicht benoetigt ja gerade IHR noch das ein andere...

Es handelt sich um Spenden, d.h. ergo, alle angebotenen Sachen werden KOSTENLOS an Euch abgegeben!!!

Kontakt bitte nicht ueber mich per E-Mail (ich bin nicht die Spenderin! ;) ), bitte NUR ueber das Futter- und Sachspendenhilfe-Forum des Aktion Winterhilfe e.V.
Dankeschoen! ;)
Liebe Gruesse, Caro Kieckbusch
1. Vorsitz. Aktion Winterhilfe e.V.

URL Futter- und Sachspendenhilfe-Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de
Homepage: www.aktion-winterhilfe.de (http://www.aktion-winterhilfe.de)

IMMERNOCH ABZUGEBEN:

+ + + funktionsfaehiges grosses ROENTGEN-Geraet mit dazugehoerigem ENTWICKLUNGSGERAET f. ROENTGENBILDER!!! + + +
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3936,-roentgengeraet-usw-fuer-den-tierschutz-gratis-abzugeben.htm

+ + + ein TIERARZT-TISCH + + +
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3936,-roentgengeraet-usw-fuer-den-tierschutz-gratis-abzugeben.html

+ + + INSULINSPRITZEN 1ml für U 100 Insuline (90 Stueck) + + +
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3982,-insulinspritzen-1ml-fuer-u-100-insuline.html

+ + + 4,6 TONNEN Hunde Bällchen-Naßfutter ab Bremen über MHD ca. 2 Mon. + + +
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,4368,-4-6-to-hunde-baellchen-nassfutter-ab-bremen-ueber-mhd.html

+ + + ca. 4 Kartons mit DECKEN und TUECHERN + + + (Wuppertal, moegl. Abhol.)
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,4144,-vier-kartons-mit-decken-und-tuechern-abzugeben.html

+ + + einen Keller voll mit KAEFIGEN - also sehr viele!
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3936,-roentgengeraet-usw-fuer-den-tierschutz-gratis-abzugeben.html

+ + + viele Handtuecher und Teppiche + + + (Nh. Stuttgart)
Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3936,-roentgengeraet-usw-fuer-den-tierschutz-gratis-abzugeben.html

Natuerlich findet Ihr auch noch sehr viele andere Spenden in diversen Rubrikenim Futter- und Sachspendenhilfe-Forum! Schaut bitte auch in dieSammelstellen-Rubriken!

+ + + Hier noch ein grosser Futterposten, die ausnahmsweise KEINE Spende ist, jedoch sehr guenstig angeboten wird + + +
713 KG 150 Gr.Schälchen Hunde-Naßfutter für 285 ¬ ab HB
Ware ist noch im MHD (bis Anfang 2009)
Ist Bällchen-Ware, kann mangels Label auf den Schälchen nicht in den Handel, also zuschlagen!

Direktlink im Forum: http://versorgungsforum.foren-city.de/topic,3949,-713-kg-150-gr-schaelchen-hunde-nassfutter-fuer-285-ab-hb.html

Quelle: Rundmail

**************

:blumengabe: