PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft in der gleichen Nacht?



Nudelsalat
15.10.2006, 08:53
Ich (m) würde es gerne öfters mal öfters hintereinander machen. Aber anstrengend ist es halt auch...

Macht Ihr es ab und zu oder öfters mal mehrmals?

JanaFreese
15.10.2006, 09:34
Ich (m) würde es gerne öfters mal öfters hintereinander machen. Aber anstrengend ist es halt auch...

Macht Ihr es ab und zu oder öfters mal mehrmals?
Du fragst als Mann?

Einfach aufhören, jeweils bevor die Ejakulation kommt. Dann könntest Du wahrscheinlich nehezu beliebig oft.


All the Best
Jana

Fegerli1
15.10.2006, 09:41
Wenn man sich schön Zeit lässt und nicht unter Druck setzt, ist das nicht anstrengend.
Aber wie Jana schon schreibt, erster sein ist nicht unbedingt imer besser.

sunny7
15.10.2006, 17:31
Du fragst als Mann?

Einfach aufhören, jeweils bevor die Ejakulation kommt. Dann könntest Du wahrscheinlich nehezu beliebig oft.


All the Best
Jana


jaaber macht's denn dann Mann Spaß?

JanaFreese
15.10.2006, 17:58
ja aber macht's denn dann Mann Spaß?
Ob er lieber öfter kommt oder lieber gleich abspritzt?

Keine Ahnung. Woher soll ich das wissen? Das muss wohl jeder Mann für sich entscheiden. Womöglich von Fall zu Fall.


All the Best
Jana

Inaktiver User
15.10.2006, 18:06
ich habe das große glück, einen partner zu haben, der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.

JanaFreese
15.10.2006, 18:21
Das sind dann wohl eher die gesammelten Träume einer langen Nacht.

Macho
15.10.2006, 18:23
ich habe das große glück, einen partner zu haben, der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.
ich habe das große glück, eine partnerin zu haben, die bereits wenige sekunden nach ihrem Orgasmus wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht kriegt sie daher nicht selten über hundert Orgasmen.

Macho

Inaktiver User
15.10.2006, 18:36
Was habt ihr denn nun schon wieder geraucht?

:krone auf:

Inaktiver User
15.10.2006, 19:25
ich habe das große glück, einen partner zu haben, der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.

miaut deine Muschi da nicht die ganze Nacht vor Schmerzen sag mal ?

schneeflocke46
15.10.2006, 19:33
Wie oft in der gleichen Nacht?

Anscheinend eine Frage, die eher selten ehrlich beantwortet wird :smirksmile: !

Anastasia1960
15.10.2006, 19:54
Au weia, hier wird ja gelogen, dass sich die Balken biegen. Mir reicht 1x die Nacht. Óbwohl mein Freund auch ein 2. Mal könnte, dann hol ich ihm einen runter...so fertig bin ich... und Muschi tut auch manchmal weh.. also übertreibt hier mal nicht so :-)

Inaktiver User
15.10.2006, 19:57
pfui!

gott des lügens bezichtigen!

*empörtundtiefbeleidigtab*

Inaktiver User
15.10.2006, 21:20
dass gott lügt, ist doch nicht neu.

Kantinenfrau
15.10.2006, 21:26
dass gott lügt, ist doch nicht neu.



:allesok:

PeggySue
16.10.2006, 00:20
Was habt ihr denn nun schon wieder geraucht?

:krone auf:
eher was eingeworfen, ich wüsste nicht was man rauchen könnte um solche Wahnvorstellungen zu bekommen:ooooh:

Irisol
16.10.2006, 01:38
also mal ehrlich... da mein mann und ich uns immer wieder monatelang nicht sehen, kann es schon sein, dass wir anschließend am tag (also einem zeitraum von 24 stunden) in den zweistelligen bereich kommen, und das ein paar tage lang. dann ist aber auch wieder gut ;) und wir kommen auf allerhöchstens 3 mal die nächsten wochen -weil die lust dann abnimmt bzw. man ja auch wieder was anderes zu tun hat :p.
aber zumindest körperlich ist das durchaus möglich und macht in solchen extremen wiedersehensfreudesituationen einen heidenspaß :).

Inaktiver User
16.10.2006, 11:27
einmal räume ich mir selbst öffentlich dieses unfassbare glück ein,
anstatt der gemeine fabulierte düsterkeiten zu unterbreiten
und schon zänkt sich ihr neidgenatter in ritzen, die ich gar nicht besitze.

so ist es doch wahr
- indes noch wahrer als ich und/oder jegliche wahnvorstellung,
die mit mir in zusammenhang stehen oder absichtlich zu unrecht in umlauf gebracht worden sein könnte -:

mein liebhaber ist so potent,
wie ich es schilderte.
darüberhinaus ist er ein ausdauerwunder.
im besitz des geheimnisses einer stoßfrequenz,
die frau in tagelang anhaltende verzückung stürzt.

er vögelt mir orgasmen.
er widersetzt sich den von mir erdachten naturgesetzen
und zwingt mich dazu, mein bisheriges erleben von
und wissen über sexualität zu revolutionieren.

wäre ich nicht genussträger,
ich reagierte ja ähnlich wie alle die,
die das wunder, nach dem sie sich verzehren,
vorsichtshalber zu einem mythos erklären,
da sie sich sowohl vor erfüllung wie auch vor nichterfüllung
ähnlich arch fürchten,
wie ich mich vor der schwiegermutter erbange,
die ich niemals haben werde.

und phalls es euch trösten sollte:
der sex, den ich momentan habe,
ist gerade das einzig gute in meinem leben.

Inaktiver User
16.10.2006, 11:43
wie sagte mein opa schon immer:
jede/r kriegt das, was sie/er verdient hat...

Inaktiver User
16.10.2006, 11:53
wie sagte mein opa schon immer:
jede/r kriegt das, was sie/er verdient hat...

sollte dein opa in seiner annahme unirrig gewesen sein,
verdiene ich augenscheinlich nicht das,
was ich mir so sehnlich wünsche.

Inaktiver User
16.10.2006, 12:05
sollte dein opa in seiner annahme unirrig gewesen sein,


streiche konjunktiv, aber nicht schwarz und auch nicht gelb.

Inaktiver User
16.10.2006, 12:11
streiche konjunktiv, aber nicht schwarz und auch nicht gelb.

ich habe es geahnt:
nicht einmal ein himbeereis springt für mich raus.

Inaktiver User
16.10.2006, 12:27
ich habe es geahnt:
nicht einmal ein himbeereis springt für mich raus.

weder ohne noch mit sahne.
aber davon kredenzt dir dein lover ja genug...:freches grinsen:

Inaktiver User
16.10.2006, 13:39
weder ohne noch mit sahne.
aber davon kredenzt dir dein lover ja genug...:freches grinsen:

vielleicht sollte ich an calabrese verkaufen.

Inaktiver User
16.10.2006, 13:48
vielleicht sollte ich an calabrese verkaufen.

der kauft nur gesalzene pistazien.
schwarzt du doch wohl ganz genau.

phalls er allerdings eine gesalzene pistazie ist...

Inaktiver User
16.10.2006, 13:57
nun,
mir schwebt da eher eine innovative form der erlebnisgastronomie vor.

aber ich möchte das thema nicht vertiefen.

Inaktiver User
17.10.2006, 11:54
ich habe das große glück, einen partner zu haben, der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.


Hat der'n Eiskübel am Bett zu stehen??? :ooooh:

Inaktiver User
17.10.2006, 15:14
Hat der'n Eiskübel am Bett zu stehen??? :ooooh:

schneit es leis auf seinen dübel
braucht junger böck kein' solchen kübel.

Kraaf
17.10.2006, 15:18
schneit es leis auf seinen dübel

Schnee? :ooooh:

Drogen gelten nicht. Rekorde bitte nur nach Dopingkontrolle mitteilen. :freches grinsen:

Inaktiver User
17.10.2006, 15:20
friert er tief in seiner lotte,
hat sie eine kalte grotte...

Inaktiver User
17.10.2006, 15:43
bleibt sein dübel pimpfrei flott,
pimpert's knäblein wohl mit gott.

Inaktiver User
17.10.2006, 15:50
das knäblein gott gar nicht befried'gen kann,
denn das erfordert einen ganzen mann!

Inaktiver User
17.10.2006, 15:57
schneit es leis auf seinen dübel
braucht junger böck kein' solchen kübel.


Wie jetzt, ist sein Samen flockig??? :ooooh:

Scorpiongirl
17.10.2006, 15:59
...ich hab mich grad köstlich über diesen strang amüsiert - was wird hier schöööön gereimt...:fg engel:

Kraaf
17.10.2006, 16:04
Hat er wüst gehaust
und sie ist wund
bleibt noch ihr mund
dann ihm die Faust

*hüstel*

Inaktiver User
17.10.2006, 16:08
Hat er wüst gehaust
und sie ist wund
bleibt noch ihr mund
dann ihm die Faust

*hüstel*

:lachen:

Inaktiver User
17.10.2006, 16:12
das knäblein gott gar nicht befried'gen kann,
denn das erfordert einen ganzen mann!

ein ganzer mann ist gott nur wicht,
so sie von ihm nur('s) teilchen kriegt.

und:

dank solchem kerl, es sei vernommen,
ist gott sogar schon umge-kommen.

(verlängert multiples sterben eigentlich die gesamtlebenserwartung?)

Inaktiver User
17.10.2006, 16:14
ein ganzer mann ist gott nur wicht,
so sie von ihm nur('s) teilchen kriegt.

und:

dank solchem kerl, es sei vernommen,
ist gott sogar schon umge-kommen.

(verlängert multiples sterben eigentlich die gesamtlebenserwartung?)

Dem lieben Gott ist das egal,

notfalls nimmt sie auch einen Aal...:freches grinsen:

Inaktiver User
17.10.2006, 16:17
Dem lieben Gott ist das egal,

notfalls nimmt sie auch einen Aal...:freches grinsen:

und ist sie einmal gar nicht greedy,
begnügt sie sich mit jeff sein tweedy.

Inaktiver User
17.10.2006, 16:19
und ist sie einmal gar nicht greedy,
begnügt sie sich mit jeff sein tweedy.


Da ist der Wunsch der Vater des Gedanken,
Old Tweedy nimmt lieber seine Pranken...:freches grinsen:

Kraaf
17.10.2006, 16:21
Da ist der Wunsch der Vater des Gedanken,
Old Tweedy nimmt lieber seine Pranken...:freches grinsen:

Denn der Rekord ist längst geschafft
und der Schwanz erschlafft

Inaktiver User
17.10.2006, 16:37
Und hat das Knäblein Gott gepoppt
war sicherlich er gut gedopt.
Denn ist das Ziel an zweiter Stelle
holt er sich sonst 'ne Dübel-Delle.

Inaktiver User
17.10.2006, 16:50
Old Tweedy nimmt lieber seine Pranken...:freches grinsen:

der lauf der dinge ...

in der jugend schuftet einer für zehn -
im alter ist es dann umgekehrt,
während sich an der produktionsmenge jedoch kaum etwas ändert.

think!

PeggySue
17.10.2006, 16:52
Da ist der Wunsch der Vater des Gedanken,
Old Tweedy nimmt lieber seine Pranken...:freches grinsen:
das Thema hatten wir schon mal :gegen die wand: sooo prickelnd fand ich's nicht!

Inaktiver User
17.10.2006, 17:20
das Thema hatten wir schon mal :gegen die wand: sooo prickelnd fand ich's nicht!

Dan mußte mir nicht immer hinterherjagen...:freches grinsen: (von Strang zu Strang)...

Inaktiver User
17.10.2006, 17:21
der lauf der dinge ...

in der jugend schuftet einer für zehn -
im alter ist es dann umgekehrt,
während sich an der produktionsmenge jedoch kaum etwas ändert.

think!

Ich bin alt, und lass trotzdem niemanden für mich arbeiten.
Außer den Hamster, der hat auch noch Spaß dabei. :freches grinsen:

Historia02
17.10.2006, 17:30
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.
Mein Mann hat Bekannte, die das auch behaupten. Ob's stimmt? Who knows?

Bei einer Party wurde ich mal befragt, wie lange bei uns so ein Akt dauern würde ... Ich antworte wahrheitsgemäß: 'Na, so 'ne Stunde'. Tja, das war wohl die große Ausnahme. Da ich damals noch nicht soviel Erfahrung hatte, wusste ich das nicht (und Spaß gemacht hat das stundenlange Gerammel auch nicht unbedingt ...).

Von daher würde ich Sachen, die sich unwahrscheinlich anhören, nicht gleich so abkanzeln, kann doch sein, dass es tatsächlich stimmt?

Der Rekord mit meinem Ex (wir waren damals knackige 20) lag übrigens bei 5x in einer Nacht. Jaja, lang ist's her ...

Inaktiver User
17.10.2006, 17:34
Der Rekord mit meinem Ex (wir waren damals knackige 20) lag übrigens bei 5x in einer Nacht. Jaja, lang ist's her ...


Bei mir 6X.
Mit meiner zweiten Frau, aber da war ich 32, eine 40 kilo schwere Marmorplatte in die vierte Etage zu schleppen war damals kein Ding für mich (ohne abzusetzen), und auch ein Kühlschrank (mit Gefrierschrank) hat mir kein Kopfzerbrechen bereitet (in den 4. Stock, mein ich).
Heute allerdings, würde mir beim fünften Male die Kuppe glühen, und ich müßte wahscheinlich zum Notarzt. :freches grinsen:

Inaktiver User
17.10.2006, 17:37
Bei mir 6X.
... eine 40 kilo schwere Marmorplatte in die vierte Etage zu schleppen war damals kein Ding für mich (ohne abzusetzen), und auch ein Kühlschrank (mit Gefrierschrank) hat mir kein Kopfzerbrechen bereitet (in den 4. Stock, mein ich).

Irgendwie habe ich Schwierigkeiten diesen Vergleichen zu folgen.
Ist poppen wirklich so anstrengend für Dich?

Dann würde ich es wahrscheinlich lassen. Bei Umzügen helfe ich auch schon lange nicht mehr ...

Inaktiver User
17.10.2006, 17:39
Irgendwie habe ich Schwierigkeiten diesen Vergleichen zu folgen.
Ist poppen wirklich so anstrengend für Dich?

Dann würde ich es wahrscheinlich lassen. Bei Umzügen helfe ich auch schon lange nicht mehr ...

Wenn's Spaß macht, ist's auch anstrengend.
Aber das war jetzt kein Vergleich, ich wollte nur dokumentieren, dass ich generell um einiges Leistungsfähiger war als jetzt. Aber wenn frau falsch verstehen will, dann macht sie's auch.:freches grinsen:

Inaktiver User
17.10.2006, 21:09
Die Anzahl der Wiederholungen hängt tatächlich vom Alter ab. Früher konnte ich problemos 3 x in einer Nacht bzw. an einem Nachmittag.
Heutzutag (44 Jahre alt) geht es noch maximal 2 x. Und das zweite mal dauert ein ganzes Weilchen. (bis "er" dann wieder steht, meine ich)
Wobei es auch so ist, dass meine Ehefrau nach einem mal schon definitiv genug hat. Also nichts mit so multiplen Orgasmen der Frau.
Während ich es mit meiner Verhältnisfrau immer 3 x (jetzt 2 x)hintereinander mache.

Inaktiver User
17.10.2006, 21:22
ich genieße und schweig fein still.

Inaktiver User
17.10.2006, 21:22
um das ganze mal ein wenig zu relativieren:

unter einer langen nacht verstehe ich durchaus eine solche,
die von 8 bis 8 geht,
ein gemütliches wochenendding also, mit kurzen schlafpausen.

"zweistelliger bereich" ist eher unten anzusiedeln,
zehn, elf, drölf mal, obwohl ich die 13 keinesphalls ausschließen möchte.

dennoch: 3x/h sitzt/steht drin.
jeder kann halt andere dinge. :smirksmile:

Inaktiver User
17.10.2006, 21:22
ich genieße und schweig fein still.

Inaktiver User
18.10.2006, 09:06
um das ganze mal ein wenig zu relativieren:

unter einer langen nacht verstehe ich durchaus eine solche,
die von 8 bis 8 geht ...
dennoch: 3x/h sitzt/steht drin.
jeder kann halt andere dinge. :smirksmile:

8 bis 8 = 12
3x/h
12 x 3 = 36

Ich kann zum Beispiel rechnen.

Inaktiver User
18.10.2006, 09:17
8 bis 8 = 12
3x/h
12 x 3 = 36

Ich kann zum Beispiel rechnen.

ein durchschnittlicher erguss = 10cm³
und das multipliziere ich besser mal nicht mit 36......:freches grinsen:

oder kommt da doch nur noch "heiße luft"?

mir kommt der verdacht, genau darum geht es hier......:krone auf:

PeggySue
18.10.2006, 12:24
Dan mußte mir nicht immer hinterherjagen...:freches grinsen: (von Strang zu Strang)...
bilden Sie sich nur nichts ein Herr Tweedy, ich bin keines Ihrer Groupies,:gegen die wand: aber beim Klick auf die neuen Foren Beiträge kann es passieren, dass man auf bekannte User trifft:erleuchtung:

Ich war übrigens heute Nacht drei mal pinkeln, zählt das auch irgendwie?:wie?:

Inaktiver User
18.10.2006, 12:28
bilden Sie sich nur nichts ein Herr Tweedy, ich bin keines Ihrer Groupies,:gegen die wand: aber beim Klick auf die neuen Foren Beiträge kann es passieren, dass man auf bekannte User trifft:erleuchtung:

Ich war übrigens heute Nacht drei mal pinkeln, zählt das auch irgendwie?:wie?:


Komischerweise biste immer da wo ich bin....:knatsch:

PeggySue
18.10.2006, 12:34
Komischerweise biste immer da wo ich bin....:knatsch:
ja, mein Lieber, in der BriCom, jeden Tag, schon ehe es dich gab, es sei denn vor Kobayashi56 wärst du schon unter einem anderen Nick hier unterwegs gewesen. Aber egal, wenn du es so sehen willst, ich kann damit leben, wo gehst du jetzt hin, damit ich dir folgen kann Schatzi?:freches grinsen:

Inaktiver User
18.10.2006, 13:40
ja, mein Lieber, in der BriCom, jeden Tag, schon ehe es dich gab, es sei denn vor Kobayashi56 wärst du schon unter einem anderen Nick hier unterwegs gewesen. Aber egal, wenn du es so sehen willst, ich kann damit leben, wo gehst du jetzt hin, damit ich dir folgen kann Schatzi?:freches grinsen:

Ich finde, Du grantelst am schönsten in der ganzen Bri :freches grinsen:

Gibt es eigentlich eine Grantlerin? Oder doch nur Grantler??
Egal! Wer dreimal nachts pinkeln geht hat eh 'ne Prostata :cool:

Inaktiver User
18.10.2006, 14:10
also ich schätze mal, dass der Durchschnitt für einen geehelichten Couchpotatoe bei max. 2 x pro Nacht liegt. Dann mag es ja die Ausnahmen geben, die es innerhalb von 12 Stunden auf ca. 6 mal bringen. Die die mir das erzählen, ich glaube es ihnen sogar, hat sich aber die Hirnmasse in Sperma umgesetzt und ist flöten, aehm durch die Flöte, gegangen.

Ich kenne einen Club in dem eine low rate eingeführt wurde. 99,-€ all you can f*ck, all the night long. Rechnet sich aber nur, weil sich die Jungs ganz toll vorkommen das erzählen zu können. Tatsächlich schaffen sie es max. 2-3 mal.

Eine Frau, die im zweistelligen Bereich orgasmiert scheimt mir durchaus eine Nymphomanin zu sein.

JanaFreese
18.10.2006, 14:24
Ja, was sel-x sagt, kann aus medizinischer wie praktischer Sicht bestätigt werden. 2 Mal sollte beim Mann gehen, zum 3. braucht es eine Pause. Ein wenig kommt noch mit heftigem Saugen und ab da ist nur noch heiße Luft. Wer etwas anderes sagt, kann bedenkenlos unter Angeber rubriziert werden.

Aber nochmals zur Erinnerung: das bezieht sich auf GV mit Ejakulation (vulgo: abspritzen). Wer es schafft, sich zurückzunehmen bevor es soweit ist, schafft mehr.


All the Best
Jana

Skinny15
18.10.2006, 14:25
Wer in einer Nacht im zweistelligen Bereich liegt, steht wohl mehr auf Quantität als auf Qualität und hat 3 Minuten-Nümmerchen. Wenn ich das mit meinem Herzallerliebsten auch so machen würde, würde unter Umständen das gleiche Ergebnis rauskommen. Das wäre mir allerdings um einiges zu dämlich. Ich bin doch keine F..k-Maschine. Dann lieber gemütlich 1-2 Stündchen und gut ist. Mehr will ich meistens gar nicht, auch wenn er/ER noch könnte und oft auch will.
Falls es für die Disskussion interessant ist: Unser ´Rekord´ liegt übrigens bei fast 4 Stunden am Stück bzw. 4x pro Nacht. *auchmalangebenwill* Das war ehrlich gesagt, schon fast ein bisschen zu viel....

Inaktiver User
18.10.2006, 14:39
3. braucht es eine Pause. Ein wenig kommt noch mit heftigem Saugen und ab da ist nur noch heiße Luft

Jana, kenne ich dich aus einem früheren Leben ? Warum gibst du unsere persönlichen intimen Erfahrungen preis ? Hat doch niemanden zu interessieren was und wie wir zwei es machen.
BASTA

Inaktiver User
18.10.2006, 15:29
als ich in diesem leben noch jung war
und sammelte, ohne direkt verwerten zu können,
da partnerzipierte ich eine lange zeit körper, geist und hof
mit einem mann, der sich wohl so nannte,
weil das verweilen in der grauzone charaktergeschlechtlicher verbindlichkeiten
ihn doch wohl tödlich an ein ufer geschlagen hätte.

man kann also behaupten, er besaß so etwas wie rechnerischen verstand.
in seiner körpermitte verstand er sich dafür umso häufiger,
meint:

er war ein präcoxler vor gott,
stand und knickte nass binnen 17 sekunden
und erholte sich von vorphällen dieser art nur schwerlichst
innerhalb vieler stunden, die oft zu tagen wurden.

so war er und so blieb er über die jahre,
was mich in unvorstellbare konflikte und entscheidungsnöte brachte,
denn zu allem überfluss konditionierte er in böser abhängigkeit zu seinen mängeln eine gewisse orale vorliebe,
die sich - da unerfüllt - zu einer besessenheit steigerte.

kurz:
gottes äcker wurden allesamt zu entwicklungsländern.
doch sollten wir ja alle wissen, dass ödland nimmer immer ödland bleibt,
so kam also auch für gott eine neue zeit der fruchtbarkeit und ernte.
dieses prinzip ist das prinzip der gerechtigkeit.

wenn ich nun also hingehe
und stolzerfüllt davon berichte,
dass selbst in gottes wüstland aus täglicher enttäuschung und verunglimpfung,
dass selbst in den tälern kreuzstählerner trostlosigkeit
ein winzig pflänzlein blüht
- aus einem knäblein fein und gut -

so glaubt mir doch wenigstens das -
und sei es nur zu meinem gefallen.
nun bin ich kein sportiver charakter
- wettkampfunlustig obendrein -
so sprach ich keinesphalls von bedinglichen verknüpfungen,
die ein ergebnis vorgaukeln
(die unendlichkeit kennt kein solches),
sondern von möglichkeiten,
die ich selbst erprobt und geprüft,
ganz ohne stoppende uhr oder andere messinstrumente.

so kann es sein, dass die stunde,
in der das knäblein sich bis zu drei mal ergießen mag,
der vorgegebenen minuten wenige mehr hat,
sagen wir: bis zu maximal 68,2.
doch ändert diese genauigkeit nichts am tatbestand des wunder(n)s

und all die vorangegangenen verwundungen hebt es nicht auf.

so what?

Inaktiver User
18.10.2006, 15:36
stand und knickte nass binnen 17 sekunden
und erholte sich von vorphällen dieser art nur schwerlichst
innerhalb vieler stunden, die oft zu tagen wurden.


aehm, das steht doch aber im Widerspruch zu den zweistelligen Abgängen binnen 24 Stunden. Hättest wenigstens diesen Teil des Zitats herausnehmen sollen.

Inaktiver User
18.10.2006, 15:45
aehm, das steht doch aber im Widerspruch zu den zweistelligen Abgängen binnen 24 Stunden. Hättest wenigstens diesen Teil des Zitats herausnehmen sollen.

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:
Dröpschen - jetzt wieder Du...


(göttlich :cool: )

Inaktiver User
18.10.2006, 15:48
aehm, das steht doch aber im Widerspruch zu den zweistelligen Abgängen binnen 24 Stunden. Hättest wenigstens diesen Teil des Zitats herausnehmen sollen.

1.) bezieht sich die von dir zitierte, absolut unwidersprüchliche traurigkeit nicht auf den wunderknaben,
sondern auf einen seiner - zum vergleiche herangezogenen - vorgänger.
2.) widerspricht gott sich nie.
3.) ist punkt 2 bestandteil des immerwährenden dilemmas,
in dem sie sich, wenn auch meuternd, höchst freiwillig befindet.

Inaktiver User
18.10.2006, 16:28
ne, kann nicht erkennen, dass der Präcoxler ein Vorgängermodel des Wunderknaben ist.

Eine nicht vorhandenen Existenz kann nicht den Anspruch erheben, sich widersprechen zu dürfen. Die einzig übermittelten Statements, sei mal dahingestellt, ob sie wirklich aus dem Nirvana stammen, sind kein in sich geschlossener Widerspruch, sondern eindeutig, klar, präzise und mit 10 gerademal zweistellig.

lieber delirium als dilemma.

Inaktiver User
18.10.2006, 17:44
ne, kann nicht erkennen, dass der Präcoxler ein Vorgängermodel des Wunderknaben ist.

Eine nicht vorhandenen Existenz kann nicht den Anspruch erheben, sich widersprechen zu dürfen. Die einzig übermittelten Statements, sei mal dahingestellt, ob sie wirklich aus dem Nirvana stammen, sind kein in sich geschlossener Widerspruch, sondern eindeutig, klar, präzise und mit 10 gerademal zweistellig.

lieber delirium als dilemma.
dann iß einen keks :freches grinsen:

Inaktiver User
18.10.2006, 20:14
dann iß einen keks :freches grinsen:

da er den rest nicht versteht, wird er auch das nicht unphallfrei hinbekommen.

Inaktiver User
18.10.2006, 22:03
da er den rest nicht versteht, wird er auch das nicht unphallfrei hinbekommen.
:allesok:

Inaktiver User
18.10.2006, 22:06
:allesok:

oder hätte ich schreiben sollen:
hirn bekommen?

Inaktiver User
18.10.2006, 22:07
oder hätte ich schreiben sollen:
hirn bekommen?

auch nicht schlecht, :freches grinsen:

Streuner
19.10.2006, 04:30
Ich (m) würde es gerne öfters mal öfters hintereinander machen. Aber anstrengend ist es halt auch...

Macht Ihr es ab und zu oder öfters mal mehrmals?




Anstrengend mag es sein aber das Ackern lohnt sich!!:smirksmile:

Streuner
19.10.2006, 04:40
...

Inaktiver User
19.10.2006, 09:04
immer schön zu lesen, wie sich die Allianzen gegenseitig den "Ständer" halten.


da er den rest nicht versteht, wird er auch das nicht unphallfrei hinbekommen.

always look on the bright side of life.

Inaktiver User
19.10.2006, 09:08
immer schön zu lesen, wie sich die Allianzen gegenseitig den "Ständer" halten.



always look on the bright side of life.

Nu' lass den "Neuen" doch noch'n büschen baggern. Er hat doch g'rad so'n schönen Lauf ... :cool:

Inaktiver User
19.10.2006, 09:20
Nu' lass den "Neuen" doch noch'n büschen baggern. Er hat doch g'rad so'n schönen Lauf ... :cool:

wer ist denn der "neue"?
ist der "baggerfahrer"?

Inaktiver User
19.10.2006, 09:21
wer ist denn der "neue"?
ist der "baggerfahrer"?

Immer der der fragt :erleuchtung:

Inaktiver User
19.10.2006, 09:25
Immer der der fragt :erleuchtung:

aber auf mich trifft weder a) noch b) zu!:krone auf:

Scorpiongirl
19.10.2006, 09:42
aber auf mich trifft weder a) noch b) zu!:krone auf:

...ganz neu biste ja auch nich mehr :fg engel:

Inaktiver User
19.10.2006, 09:53
Nu' lass den "Neuen" doch noch'n büschen baggern.

ach ihr ahnungslosen, mit tiefbau hatte ich es noch nie. mache hochbau.

Inaktiver User
19.10.2006, 13:01
ne, kann nicht erkennen, dass der Präcoxler ein Vorgängermodel des Wunderknaben ist.

das macht nichts.
unvermögen zählt zu den am weitesten verbreiteten menschlichen schwächen und ist zudem eine systemimmanente notwendigkeit.


Eine nicht vorhandenen Existenz kann nicht den Anspruch erheben,

eine solche daseinsform erhebt sich in der regel ja generell höchst selten, was wahrscheinlich damit in zusammenhang steht, dass ihr oxymoroner pseudozustand in weiten teilen dem einer lebendigen leiche ähnelt.


lieber delirium als dilemma.

jedem das seine.

Inaktiver User
19.10.2006, 13:53
oxymoron

ne nette Kneipe in den Hack'schen Höfen in Berlin.


unvermögen zählt zu den am weitesten verbreiteten menschlichen schwächen und ist zudem eine systemimmanente notwendigkeit.
Damit Menschen wie du sich daran aufbauen können.

Kennst du "Gelassen" von NENA.
......
doch eines Tages werde ich ganz gelassen,
an dir vorbei gehn ohne dich zu hassen,
und hoffe, dass du selber endlich siehst,
was du für'n riesen Arschloch bist.

is jetzt nicht persönlich gemeint, aber das fiel mir gerade ein, weil im weiteren Liedtext steht, dass es Menschen gibt, die sich am Unvermögen der anderen hochziehen, um besser dazustehen. Der Versuch andere zu erniedrigen gelingt dir leider nicht bei mir. Excellente Literatur zeichnet sich durch verständliche, klare, prägnante Texte aus und nicht durch eine schwallende Komposition von Konsonaten und Vokalen, deren Unsinnigkeit bei näherer Betrachtung schnell entlarvt wird. Weltliteratur ist zuerst Inhalt und dann Verpackung.

Inaktiver User
19.10.2006, 14:10
Damit Menschen wie du sich daran aufbauen können.

das habe ich nicht nötig.
es reicht mir vollkommen aus, an meinem eigenen unvermögen hinabzugleiten in die leere schwärze einer verlassenen schießbude.



Der Versuch andere zu erniedrigen gelingt dir leider nicht bei mir.

so bleibe ich doch missverstanden.


Excellente Literatur zeichnet sich durch verständliche, klare, prägnante Texte aus und nicht durch eine schwallende Komposition von Konsonaten und Vokalen, deren Unsinnigkeit bei näherer Betrachtung schnell entlarvt wird. Weltliteratur ist zuerst Inhalt und dann Verpackung.

möchtest du, dass ich diese unbestreitbare wahrheit als kritik an meinem literarischen schaffen verstehe?

Inaktiver User
19.10.2006, 14:27
sagen wir mal so:

für mich war dein literarischer Versuch deutlich zu machen, dass Sex keineswegs Hinmasse verbraucht.

Dein Text liest sich fließend, schön und harmonisch, etwas für eine Literaturwerkstatt. Aber ich komme nicht auf den Punkt, auf die Kernaussage die du machen willst.

Inaktiver User
19.10.2006, 15:37
Aber ich komme nicht auf den Punkt, auf die Kernaussage die du machen willst.

ich wollte lediglich auf unterhaltsame art und weise darauf bestehen, dass

1.) meine erste strängliche behauptung vollumfänglich der wahrheit entspicht,
2.) statistik und stochastik daran nichts ändern

und

3.) vorgetragene skepsis und unterstellungen reinen angebertums, die in erheblichem maße in neid wurzeln, unangebracht sind,
da

a) gott nicht lügt
und
b) außerdem lange zeit mit einem versager ihr bettchen teilte und es daher verdient hat, oft und gut gevögelt zu werden.

Inaktiver User
19.10.2006, 15:49
ich wollte lediglich auf unterhaltsame art und weise darauf bestehen, dass

1.) meine erste strängliche behauptung vollumfänglich der wahrheit entspicht,
2.) statistik und stochastik daran nichts ändern

und

3.) vorgetragene skepsis und unterstellungen reinen angebertums, die in erheblichem maße in neid wurzeln, unangebracht sind,
da

a) gott nicht lügt
und
b) außerdem lange zeit mit einem versager ihr bettchen teilte und es daher verdient hat, oft und gut gevögelt zu werden.
letzteres steht nicht nur Gott zu.

ich erhebe auch Anspruch aus dem selben Grund ohne Gottes Wort anzuzweifeln.

:buch lesen:

Nudelsalat
14.07.2007, 10:49
Also was hat denn das alles mit dem ursprünglichen Thema zu tun. Es ging darum, wie oft pro Nacht machbar und sinnvoll ist.

Kraaf
14.07.2007, 13:44
Ich arbeite ja daran - so als Zwischeninfos: vier- bis fünfmal sind durchaus drin - aber die Versuchsreihen sind noch nicht abgeschlossen... :cool:

Nudelsalat
14.07.2007, 14:10
4-5 Mal: Durchschnittlich (wenn ja, über welchen Zeitraum, Phase rot inbegriffen) oder maximal?

Kraaf
14.07.2007, 14:19
Wieso "durchschnittlich"?

"Machbar" lautete die Vorgabe doch und ich gebe mir echt Mühe. Fängt sogar fast an, Spass zu machen, so eine Machbarkeitsstudie...

:liebe: Kraaf

Inaktiver User
14.07.2007, 14:33
Eine Studie muß aber auch entsprechend dokumentiert sein. Also schriftliche und bildliche Aufzeichnungen am Ende bitte mit angeben.

Kraaf
14.07.2007, 14:39
Kannste haben. Auf jedem verknoteten Kondom sind Datum und Uhrzeit mit Unterschrift der Protokollantin sauber vermerkt. Sollte dich also auch noch die jeweilige Ejakulationsmenge interessieren, kannst du gerne nachmessen...

Oh Göttin! Habe wirklich ich das gerade geschrieben? Egal, muss weitermachen...

:fg engel: Kraaf

Inaktiver User
14.07.2007, 14:42
Iiiiiiiieeeeeeeek! Kraaaaaaaaaaaaf!

Golddrops
14.07.2007, 15:45
Iiiiiiiieeeeeeeek! Kraaaaaaaaaaaaf!

Süß.

Kraaf
14.07.2007, 15:56
Süss?

Neee, nur im Hinblick auf zu erwartende Proteste: um dann die Dopingkontrolle machen zu können...

:aetsch: Kraaf

Kappuziner
14.07.2007, 15:59
Es gab doch mal hier die Signatur mit dem Zitat von Madonna "Junge Männer wissen nicht, was sie tun, aber sie tun es die ganze Nacht"

Golddrops
14.07.2007, 16:08
Süss?

Neee, nur im Hinblick auf zu erwartende Proteste: um dann die Dopingkontrolle machen zu können...

:aetsch: Kraaf

Maddins Geschrei fand ich süß.
Auf so nette Weise hysterisch. :smirksmile:

Kraaf
14.07.2007, 16:11
Schon klar, aber neben mir liegt gerade Miss Verständnis. :freches grinsen:

Und ja, wir haben Spass. Der Stress kommt ja erst wieder abends, wenn es heisst: "Wie oft in der gleichen Nacht?"

Das mit der Sommerzeit finde ich dabei echt blöd. Gut: Die Sommersonnenwende ist vorbei.

Mann ist ja kein ganz junger Spritzer mehr. :freches grinsen:

Golddrops
14.07.2007, 16:30
ich habe das große glück, einen partner zu haben, der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit und -willig ist.
in einer langen nacht bewegen wir uns daher nicht selten im zweistelligen bereich.

Das waren noch Zeiten!
Ich glaube, ich werde mich für zwei Wochen im Keller einschließen und weinen.

Kraaf
14.07.2007, 16:33
der bereits wenige minuten nach dem abspritzen wieder einsatzbereit

Nicht weinen!

Bau dir einfach auch einen Vibrator in eine Nuckelflasche ein! :erleuchtung:

Golddrops
14.07.2007, 17:01
Nicht weinen!

Bau dir einfach auch einen Vibrator in eine Nuckelflasche ein! :erleuchtung:

Kraaf, wenn ich dich nicht hätte!

Klingt verwegen genug, um als Geschäftsidee missbraucht zu werden.
Der leichte Sommerspritzspaß für zwischendurch.
Nach meinem freudespendablen Jüngling benannt: Se(e)-Bestie.
Genial.

Gibt es eigentlich schon erotische Rasensprenger (Der Graspopper)?

Inaktiver User
14.07.2007, 20:30
Gibt es eigentlich schon erotische Rasensprenger (Der Graspopper)?

Klar, die gibt es. Dass du das nicht wusstest...tztztz
Aber können die Graspopper denn überhaupt was anderes als hüpfen und gröhlen?

:zwinker:

Nudelsalat
15.07.2007, 10:49
Ich habe den Eindruck, Ihr nehmt mein Thema nicht ernst.

Stenella
16.07.2007, 07:16
Es ging darum, wie oft pro Nacht machbar und sinnvoll ist.

Was willst Du denn hören?
Wir machen es 10 Mal in einer Nacht?
Wir machen es in 10 Nächten einmal?
Das ist doch individuell, von Paar zu Paar, von Nacht zu Nacht.
Und wer sagt eigentlich, dass es immer nur in der Nacht sein muss.:ooooh:
Willst Du eine Absolution, weil es nur 1-2 Mal in der Nacht klappt?
Ist die Nudel lang genug, dann sind die Nachte zum poppen zu kurz!

Gruss,

Stenella

Nudelsalat
16.07.2007, 07:50
Ist die Nudel lang genug, dann sind die Nachte zum poppen zu kurz!Inwiefern?

Willst Du eine Absolution, weil es nur 1-2 Mal in der Nacht klappt?Nein, ich will eine Absolution, dass 14 mal pro Nacht nicht krankhaft ist.

Stenella
16.07.2007, 08:03
Na, dann ist ja alles prima. Jeder wie er kann und mag.
Was macht Ihr zwischendurch zum abkühlen?
Könnt Ihr dann am nächsten Tag noch arbeiten gehen, bzw sitzen?
Aber das will ich ja gar nicht wirklich wissen.

Gruss,

Stenella

Inaktiver User
16.07.2007, 10:46
Unter zwei Runden geht bei uns gar nichts, bis zu vier Runden liegt bei meinen jetzigen Partner im Bereich des Normalen.:freches grinsen:

Bei meinen vorherigen Männer war allerdings immer nach der ersten Runde Feierabend.:knatsch:


Gruß loulou

DickerDiddi
16.07.2007, 11:59
Kommt auf die Situation/Stimmung an.
Außerdem kann 1x manchmal schöner sein, als 5x.
Pauschale Aussagen halte ich jednfalls für falsch.

Tabea
16.07.2007, 12:59
Kommt auf die Situation/Stimmung an.
Und auf die Dauer der ersten Runde... :freches grinsen:

DickerDiddi
16.07.2007, 18:55
Und auf die Dauer der ersten Runde... :freches grinsen:
Exakt.
Ich sehe wir verstehen uns!
Wo kann ich Dich zur ersten Runde treffen?:freches grinsen:

Inaktiver User
16.07.2007, 19:04
Wo kann ich Dich zur ersten Runde treffen?:freches grinsen:

Zwischen den Augen. Oder zwischen den Backen.

DickerDiddi
16.07.2007, 19:07
Zwischen den Augen. Oder zwischen den Backen.
:ooooh:
Bizarre Dinge machen mich nicht so an....

Tabea
16.07.2007, 20:31
Exakt.
Ich sehe wir verstehen uns!
Wo kann ich Dich zur ersten Runde treffen?:freches grinsen:
*rotwerd*
ich bin doch vergeben... :knicks:

Kappuziner
16.07.2007, 23:00
als alter Korinthenkacker möchte ich noch anmerken, dass es kein Kunststück ist, sich 700 in der "gleichen" Nacht den Allerwertesten wund zu rubbeln. Nur in "der selben" Nacht dürfte das zu Problemen führen.

Tabea
17.07.2007, 09:26
als alter Korinthenkacker
Mooooooment, das ist doch mein Job! :nudelholz:




:freches grinsen:
Tabea

Nudelsalat
18.07.2007, 19:37
Als ebenfalls Korinthenkacker behaupte ich, dass der Unterschied hier keine Rolle spielt, da keine Nacht "gleich" ist. Oder definiere Nacht. Mit "dunkel"? Na gut, aber das ist zu langweilig. Jede Nacht ist anders.

Kappuziner
18.07.2007, 20:09
Als ebenfalls Korinthenkacker behaupte ich, dass der Unterschied hier keine Rolle spielt, da keine Nacht "gleich" ist. Oder definiere Nacht. Mit "dunkel"? Na gut, aber das ist zu langweilig. Jede Nacht ist anders.

auf die Nacht kommt es nicht an. die "gleiche" Nacht ist z.B. Samstag nacht. Wenn du in allen Samstagnächten 2007 12 mal Sex hast, dann ist das noch nicht mal jeden Monat einmal. Nur "dieselbe" Nacht könnte anstrengend werden.

Inaktiver User
18.07.2007, 20:14
auf die Nacht kommt es nicht an. die "gleiche" Nacht ist z.B. Samstag nacht. Wenn du in allen Samstagnächten 2007 12 mal Sex hast, dann ist das noch nicht mal jeden Monat einmal. Nur "dieselbe" Nacht könnte anstrengend werden.

Kannst du da mal eine Tabelle erstellen? Oder eine Grafik? Mit Stellungen waagerecht und dem Kalender senkrecht bitte. Ich versteh das alles nicht.

Kappuziner
18.07.2007, 20:16
Kannst du da mal eine Tabelle erstellen? Oder eine Grafik? Mit Stellungen senkrecht und dem Kalender waagerecht bitte. Ich versteh das alles nicht.
:freches grinsen:
das hängt natürlich auch von der Stellung ab, um die Sache weiter zu verkomplizieren...

Kraaf
18.07.2007, 20:21
der :schnee_nikolaus: z.B. kommt nur einmal,
immer in der gleichen Nacht, aber insgesamt auch nur einmal jährlich...

*sendungmitdermausmodusoff*

:knicks: Kraaf

sissi1988
22.07.2007, 12:04
Mein Freund kommt schon wenige Minuten nach dem Eindringen in mir. Aber ich habe das Glück, das er sofort wieder einsatzbereit ist und weitermachen kann ohne "ihn" herraus zu ziehen oder mit dem stoßen aufzuhören. Allerdings braucht er dann mind. 30 min. bins er wieder kommt. und da er ziemlich gut bestückt ist, ist es für mich als Frau unangenehm (trotz Feuchte)wenn ich über 30 min. GV habe. Er stößt mir ziemlich oft an den Muttermund.
Mir reicht einmal in der Nacht, da sich alles mit drum und dran schon 2 std. hinziehen kann und frau danach keinen Bock mehr hat bzw. müde ist :smirksmile:

Inaktiver User
22.07.2007, 16:40
Mein Freund kommt schon wenige Minuten nach dem Eindringen in mir. Aber ich habe das Glück, das er sofort wieder einsatzbereit ist und weitermachen kann ohne "ihn" herraus zu ziehen oder mit dem stoßen aufzuhören. Allerdings braucht er dann mind. 30 min. bins er wieder kommt. und da er ziemlich gut bestückt ist, ist es für mich als Frau unangenehm (trotz Feuchte)wenn ich über 30 min. GV habe. Er stößt mir ziemlich oft an den Muttermund.
Mir reicht einmal in der Nacht, da sich alles mit drum und dran schon 2 std. hinziehen kann und frau danach keinen Bock mehr hat bzw. müde ist :smirksmile:

Hast du mit ihm darüber geredet?

Gruß loulou

schmutzmurmel
24.07.2007, 19:12
kommt auf den Sparingspartner an.
Bei dem Einen ist einmal zu viel, und beim Anderen viermal zu wenig

sissi1988
24.07.2007, 19:31
Ja, hab ich...
Aber er sagt, dass er sich am Anfang einfach nicht zusammenreißen kann, das er das so geil findet. Als ich ihn darauf angesprochen habe, ob es ihm nicht gefällt (weil er beim 2. mal so extrem lange braucht mit dem kommen, da sagte er, er würde es schön finden und es wäre nichts am Sex auszusetzen)

sissi1988
24.07.2007, 19:32
Mit dem keinen bock und unangenehm, das weiß er. Und da ist er dann auch tolerant. Wenn ich keine Lust mehr habe und/oder es mir weh tut, dann hören wir auch auf. Eer besteht zum Glück nicht darauf, dass ES bis zum Ende gemacht werden muss :smile:

Inaktiver User
25.07.2007, 19:53
Ja, hab ich...
Aber er sagt, dass er sich am Anfang einfach nicht zusammenreißen kann, das er das so geil findet. Als ich ihn darauf angesprochen habe, ob es ihm nicht gefällt (weil er beim 2. mal so extrem lange braucht mit dem kommen, da sagte er, er würde es schön finden und es wäre nichts am Sex auszusetzen)
Ich habe auch einen Partner der ein enormes Durchhaltevermögen an den Tag legt und zwar schon bei der ersten Runde.
Bei den weiteren Runden verschnauf ich manchmal ein wenig (je nach Tagesform) in dem ich ihn mit Mund und Hand stimuliere sowie er mich.

Gruß loulou

sissi1988
25.07.2007, 21:52
Ich bin unten leider sehr empfindlich, damit ich wieder "einsatzfähig" bin, muss ich dann mind. mehrere std. mich erholen^^
Das ist immer voll gereizt da unten obwohl ich mit feucht werden kein prob hab :wie?:

Nudelsalat
28.07.2007, 09:49
Ich komme meist erst nach ca. 4-5 Stunden. Dann bin ich da unten auch ziemlich gereizt.