PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Harald Glöckler?



180271
02.07.2013, 20:59
Hallo,Harald Glöckler sollte angeblich Drogen genommen haben,ist das wahr,was glaubt ihr?

Orange
02.07.2013, 21:13
Hallo,Harald Glöckler sollte angeblich Drogen genommen haben,ist das wahr,was glaubt ihr?

Keine Ahnung. Wenn dem so wäre, wäre das auch sein Thema, nicht unseres. So lange nichts bewiesen ist, sollte man darüber meiner Meinung nach auch nicht spekulieren.

Inaktiver User
02.07.2013, 21:35
Och,menno,jetzt war einer schneller.. wollte auch gerade ein Thema über Harald Glööckler eröffnen. Aber weniger wegen dem derzeitigen Kokainvorwurf,mehr so generell. Aber ist ja egal,man kan ja auch hier so allgemein über ihn reden,wenn es dich nicht stört,180271? Wäre das okay oder soll ich doch lieber ein separates Thema eröffnen?

Naja,jedenfalls glaube ich nicht,dass er Kokain konsumiert hat,nein.

180271
03.07.2013, 13:52
Das glaube ich auch nicht,weißt man schon was neues?

Scooter2
03.07.2013, 14:08
Selbst WENN er irgendwas konsumiert gehts uns doch eigentlich nichts an-es ist sein Leben und seine Gesundheit die er strapaziert.Wenn ich sehe wie er sein Gesicht und den Körper neu gestaltet und verändert ist ein allfälliger Kokainkonsum wohl das kleinere Übel.Schade um ihn-er verkauft(und prostituiert) sich um des Ruhmes Willen und tut sich und uns keinen allzugrossen Gefallen.Er ist omnipräsent und geht mir allmählich ziemlich aufn Senkel.

ganda55
03.07.2013, 14:18
Kenn ich gar nicht.

Ghostwriter
03.07.2013, 14:35
Darf ich die holde Weiblichkeit fragen, was Ihr allgemein von dem Herrn haltet?

Ich meine, wenn sich eine Frau soooo extrem rausputzen würde, könnte ihr der eine oder andere Mensch ein krankes Selbstbewusstsein etc. unterstellen. Wie findet ihr das bei einem Mann?

Ist das nur eine Rolle, die er spielt, ähnlich dem Hubertus Albers (das ist der echte Name vom Atze Schröder)? Hängt er abends genauso in weißem Feinripp aufm Sofa ab mit ner Flasche Bier in der Hand?

Oder ist der HG wirklich immer so?

180271
03.07.2013, 15:44
Ich glaube als Designer muss man auffallen oder nicht?

Karla48
03.07.2013, 15:57
So hat er es selbst im TV auch einmal begründet. Er wollte auffallen und hat sich überlegt, wie das am besten zu bewerkstelligen ist. Also - es ist eine Rolle. Der Gewinnmaximierung wegen. Ich sehe nicht, was dagegen spricht, ist doch legitim.

Kokain... hm, weiß ich nicht. Würde zum Lifestyle passen (extreme Leistung, zuviel Arbeit für 24 Stunden). Man müßte mal wissen, aufgrund welcher Tatsachenbehauptung genau diese Verfahrenseröffnung zustande kam. Die Staatsanwaltschaft ist extrem überlastet und prüft nichts ohne einen triftigen Hintergrund. Da hätten die viel zu tun.

180271
03.07.2013, 16:03
Das frage ich mich auch,ich kann mir das nicht vorstellen, dass er Drogen genommen hat.

Inaktiver User
03.07.2013, 17:03
Ghostwriter: Also optisch ist er ja eher gewöhnungsbedürftig für mich ( = weibliches Wesen) aber es passt halt schon zu ihm,manchmal mag ich solche Paradiesvögel. Aber nicht jeden. (Der Lady Gaga kann ich zum Beispiel gar nix abgewinnen.) Allerdings würde ich beim Herrn Glööckler jetzt TROTZ der vielen Schönheits-OPs (mit denen er aber herrlich offen umgeht) nicht sagen,dass er mangelndes Selbstbewusstsein hat,es ist wohl eher das Gegenteil oder so kommt es für mich rüber,was ich aber toll finde. :smile: Will sagen,ich finde ihn in keinster Weise überheblich.

Ich mag aber seine Art sehr und es imponiert mir auch sehr,dass er seinen Weg geht,egal was andere sagen oder denken. Und obwohl ich nichts von seiner Kollektion trage,finde ich es toll,dass er Mode für normale Frauen aus dem normalen Leben macht,sprich: nicht nur Kleidung in Grösse 36 entwirft.

Aber seine Pralinen hab ich schon genascht,die sind gut! :freches grinsen:

Etwas neues hab ich noch nicht gehört/gelesen wegen dem Kokainskandal. Ich wäre schon etwas..nun ja..traurig?..wenn ich lesen müsste,dass es doch wahr ist.

180271
03.07.2013, 17:30
Hoffentlich nicht,das wäre wirklich schade.

Scooter2
03.07.2013, 17:42
Ghostreiter,ich denke er spielt eine Rolle.Im direkten Umgang mit potentiellen Kundinnen scheint er sehr nett rüber zu kommen wie ich mir erzählen liess.Ansonsten isser wohl wirklich sehr geschäftstüchtig-was wiederum da rüberkam wo über sein Leben berichtet wurde vor ein paar Wochen.
Wers mag kann ihn ja anhimmeln,ich persönlich verzichte darauf,mir ist er zu Chichi und zu exaltiert.

Letho
03.07.2013, 17:49
Darf ich die holde Weiblichkeit fragen, was Ihr allgemein von dem Herrn haltet?Ich finde ihn witzig. Ein richtiger Paradiesvogel und ein Gesamtkunstwerk. Seine Mode finde ich dagegen eher normal und unspektakulaer.


Oder ist der HG wirklich immer so?Kann ich mir nicht vorstellen. Den Aufwand betreibt er sicher nur fuer die Oeffentlichkeit.

Was die Vorwuerfe bezueglich seines angeblichen Kokainkonsums angeht, so habe ich dazu keine Meinung. Es ist Sache der Polizei, herauszufinden ob das stimmt.

Inaktiver User
03.07.2013, 18:46
Ich finde es schön,dass seine Mode tragbar ist. Was andere so zusammenschneidern,ist ja alles andere als alltagstauglich. Soll es wohl auch nicht sein,denn wer sich das leisten kann,ist eh reich und arbeitet wahrscheinlich (wenn überhaupt noch) im Sitzen,ohne sich die Hände schmutzig zu machen.

Aber mir gefällt,was ER macht. Er ist der erste Modedesigner,bei dem es mir auffällt,dass er wirklich Sachen macht,die Frau auch gebrauchen/anziehen/sich leisten kann. Vielleicht gibt es da aber auch noch andere,die mir halt nicht bekannt sind.

Lucii
03.07.2013, 19:02
So lange nichts bewiesen ist, sollte man darüber meiner Meinung nach auch nicht spekulieren.

Aber natürlich sollte man das. Wenn man nur über Dinge sprechen dürfte, die bewiesen sind oder Jemand zugegeben hat, wäre das nicht nur öde, sondern auch bevormundend.


Ich mag den Harald Glööckler ja sehr. Zur Mode kann ich nix sagen, weil ich die nicht kenne. Vermutlich wäre sie nicht mein Fall. Den Typen selbst finde ich zwar abgedreht, aber sehr sympathisch. Kokain ist in der Branche ja nichts ungewöhnliches, von daher auch bei ihm eigentlich vorstellbar. Jedoch gibt es eben Menschen, die so schräg sind, dass die gar keine Drogen brauchen, um so zu wirken. Die sind halt eben wirklich so.

180271
03.07.2013, 20:35
Ich mag ihn auch und seine Mode ist nicht schlecht.
Er entwirft schöne Kleider,die mir gefallen.
Seinen Mann finde ich auch nett.

Inaktiver User
03.07.2013, 20:38
Oh,ja,der Herr Schroth. Ich finde es immer so süss,wenn er ihn so nennt. :freches grinsen:

180271
03.07.2013, 20:42
Ich finde die beiden süss und sie passen gut zusammen und natürlich den Hund.

Inaktiver User
03.07.2013, 21:15
Ja,erstaunlicherweise passen sie gut zusammen. Herr Schroth ist irgendwie wie der ruhende Pol und Harald ist die treibende Kraft. :cool:

Inaktiver User
03.07.2013, 21:30
Ich find den so daneben, seiner Mode kann ich auch nichts abgewinnen. Ausserdem ist er mir zu omnipräsent. Neulich habe ich sogar Pralinen gesehen.

Inaktiver User
03.07.2013, 21:43
Ja,der verkauft so ziemlich alles,was geht. Neuerdings auch Tapeten und sogar Fertighäuser!!

Letho
03.07.2013, 22:30
Was andere so zusammenschneidern,ist ja alles andere als alltagstauglich.Gibt ja auch noch was anderes als Alltag. Freizeit und Urlaub z.B.


Soll es wohl auch nicht sein,denn wer sich das leisten kann,ist eh reich und arbeitet wahrscheinlich (wenn überhaupt noch) im Sitzen,ohne sich die Hände schmutzig zu machen.Ich arbeite auch im Sitzen aber reich bin ich trotzdem nicht, ich mach wohl was verkehrt. :grmpf:

Scooter2
03.07.2013, 22:42
Wer sich seine,an div. Orten käufliche Mode leisten kann muss nicht reich sein.Neben seiner Luxusmode macht er durchaus zahlbare Mode.für die,die bloss KIK und ähnliches Geschäfte frequentieren ist er dann halt schon vergleichsweise teuer-bloss dürften seine Sachen von besserer Qualität sein als das von Kindern hergestellte Billigzeugs.

Julifrau
03.07.2013, 22:55
Irgendwann habe ich mal gelesen, dass auf jedem 2. Geldschein Kokainspuren zu finden sind ... tja, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Herr Glöckler auch mal 'ne Linie zieht, nicht ganz unwahrscheinlich.

Mir ist das auch deshalb nicht wurscht, weil Kokain keine 'nette' Droge ist, sondern enormes Suchtpotential hat.

Scooter2
03.07.2013, 23:47
Gibt es nette Drogen? Nein ganz kalt lässt es einen nie wenn jemand Drogen welcher Art auch immer konsumiert,bloss bewegen tut es mich nicht.Ist deren Entscheidung und jeder Mensch ist frei sich dem hinzugeben worauf er/sie Lust hat.Die einen bringen sich mit Essen in die Bedrouille,andere mit Alkohol,mit rasantem Fahrstil,einem gefährlichen Sport und Hausfrauen haben sowieso den gefährlichsten Beruf dens gibt.Die meisten Drogen machen süchtig und wenn Haarald meint er braucht auch das dann ist das doch wirklich sein ureigenstes Problem :smirksmile:

Julifrau
04.07.2013, 07:14
Nein, Scooter, sehe ich nicht ganz so. Er steht in der Öffentlichkeit. Das ist ein Unterschied, damit hat er eine andere Verantwortung.

Scooter2
04.07.2013, 07:29
Du hast sicherlich recht dass er Vorbild sein sollte,bloss was ist mit seinem offenen Umgang mit Veränderungen des Körpers,sollte er nicht diesbezüglich auch Vorbild sein??Ich meine dass das auch Sucht sein kann und er schon da seiner Mehrverantwortung nicht gerecht wird.
Ich bin nachwievor der Meinung,dass es in seine Verantwortung gehört womit und wie er sich kaputt macht.

Inaktiver User
04.07.2013, 11:45
Irgendwann habe ich mal gelesen, dass auf jedem 2. Geldschein Kokainspuren zu finden sind ... tja, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Herr Glöckler auch mal 'ne Linie zieht, nicht ganz unwahrscheinlich.

Mir ist das auch deshalb nicht wurscht, weil Kokain keine 'nette' Droge ist, sondern enormes Suchtpotential hat.

:fg engel: Das ist ja 'ne super Ausrede bei der nächsten Polizeikontrolle. Das war schon am Geldschein dran als ich ihn bekommen habe.

H. Glöckler kenne ich nur von Let's Dance. Schreibt er sich nicht mir 2mal ö?

Julifrau
04.07.2013, 13:42
:fg engel: Das ist ja 'ne super Ausrede bei der nächsten Polizeikontrolle. Das war schon am Geldschein dran als ich ihn bekommen habe.



:allesok: :freches grinsen:

Julifrau
04.07.2013, 13:44
Du hast sicherlich recht dass er Vorbild sein sollte,bloss was ist mit seinem offenen Umgang mit Veränderungen des Körpers,sollte er nicht diesbezüglich auch Vorbild sein??Ich meine dass das auch Sucht sein kann und er schon da seiner Mehrverantwortung nicht gerecht wird.
Ich bin nachwievor der Meinung,dass es in seine Verantwortung gehört womit und wie er sich kaputt macht.

Prinzipiell hast du absolut Recht.

Deshalb bin ich auch dafür, zumindest 'weiche' Drogen dringend zu legalisieren.

Trotzdem passt es für mich genau zu dieser Überspanntheit von H. Glööckler, dass er sich auch mal 'ne Nase reinzieht. Sei's ihm gegönnt, es macht sicherlich die Wundschmerzen nach der 95. OP erträglicher.

Karla48
04.07.2013, 13:55
:fg engel: Das ist ja 'ne super Ausrede bei der nächsten Polizeikontrolle. Das war schon am Geldschein dran als ich ihn bekommen habe...
Genau. Und außerdem kokse ich ausschließlich mit Hundert-Euro-Scheinen, Herr Wachtmeister. Soviel Stil muss sein! :engel:

180271
04.07.2013, 17:17
Habt ihr was neues vom Harald gehört?

Inaktiver User
04.07.2013, 17:18
Letho: Ja,das stimmt,gibt auch noch Freizeit und Urlaub. Aber selbst da wäre man mit manchen Fummeln ziemlich overdressed.

Das andere hast du wohl falsch verstanden. Ich meinte nicht,dass die,die nur im Sitzen arbeiten reich sind oder werden sondern dass die,die schon reich SIND wohl eher im Sitzen arbeiten,weil sie es nicht nötig haben sich die Finger dreckig zu machen,dafür haben sie nämlich ihre Angestellten.

Ja,Harald Glööckler schreibt sich mit zwei Ö,habe aber gelesen,dass er eigentlich nur Glöckler heisst und das zweite Ö dann einfach drangehängt hat. Hat ja auch irgendwie was. :cool:

Ach,ich weiss nicht..wenn alle die,die in der Öffentlichkeit stehen,zu ihrer angeblichen Verantwortung stehen würden,dann würde keiner von denen Drogen nehmen. Aber das Gegenteil ist der Fall. Auf sowas würde ich jetzt nicht pochen. Wer meint,er müsste,kann sie ja konsumieren,muss es aber nicht an die grosse Glocke hängen (macht ja eh keiner).Damit ist der Verantwortung wohl Genüge getan. Wenn's rauskommt ist es ja oft so,dass eh jeder sagt "ach,das hab ich schon immer geahnt".

Inaktiver User
04.07.2013, 17:19
Nö,nix neues. :niedergeschmettert: Bin aber auch neugierig,wie das weiter geht.

180271
04.07.2013, 17:23
Ich auch ,ich hab mir immer seine Sendung angeschaut.

Inaktiver User
04.07.2013, 19:00
Jaaa,ich auch! Schade,dass sie vorbei ist. Es hat Spass gemacht,das zu gucken. :smile: Ich fand auch seine Sprüche immer so cool.. "Lieber die Ratten im Keller als die Verwandschaft im Haus". :lachen::zwinker:

180271
04.07.2013, 19:13
Ja,das war lustig und er ist immer gut gelaunt.

Inaktiver User
04.07.2013, 19:41
Ja,er ist selten grantig. Ich bewundere ihn für seine Disziplin. Davon habe ich selbst gar nicht viel.. :knatsch:

neurosia
04.07.2013, 19:52
Ja,Harald Glööckler schreibt sich mit zwei Ö,habe aber gelesen,dass er eigentlich nur Glöckler heisst und das zweite Ö dann einfach drangehängt hat. Hat ja auch irgendwie was. :cool:


Glöckler ist ja Schwabe, und hier wird - so weit ich weiß - sein Name Glööckler ausgesprochen, man verdoppelt in der Aussprache sozusagen das "ö". Ähnlich ist es mit dem Namen "Schmidt" oder "Schmitt". Das wird hier - von Schwaben - grundsätzlich immer (!) Schmied ausgesprochen. Das hat mich vor als ich vor 30 Jahren hierherzog oft schwer irritiert.

Glöckler hat wohl aus Marketinggründen sein "ö" verdoppelt, und tatsächlich funktioniert es ja.

Renesme
04.07.2013, 19:54
Ich denke, die meisten Promis nehmen was. Er wohl auch.

Jachris
04.07.2013, 20:32
Noch gilt die Unschuldsvermutung, also seid bitte vorsichtig mit dem was ihr schreibt. Auch Anwälte lesen mit, oder lassen lesen :smirksmile:

Inaktiver User
04.07.2013, 20:45
ich oute mich jetzt auch mal als Glööckler-Fan. Ich find den Mann einfach erfrischend und es gefällt mir, wie er sein Ding durchzieht. Ob er kokst oder nicht ist seine Privatsache. Er tut es ja schließlich nicht öffentlich.

180271
04.07.2013, 21:17
Ich finde ihn nett.

Inaktiver User
04.07.2013, 22:53
Noch gilt die Unschuldsvermutung, also seid bitte vorsichtig mit dem was ihr schreibt. Auch Anwälte lesen mit, oder lassen lesen Also,wenn wir jetzt alle schreiben "der Glööckler nimmt bestimmt Koks" dann glauben die das? :knatsch: Versteh ich jetzt irgendwie nicht. Ist doch nur eine Meinungsäusserung und ja sowieso alles nur Vermutung,egal,was wir meinen. WISSEN tut es ja noch keiner ausser der Herr Glööckler selbst natürlich.

Karla48
05.07.2013, 06:21
Man darf aber nicht jede "Meinung" einfach frisch weg von der Leber äußern.:gegen die wand:
Hier läge z.B. üble Nachrede vor, § 186 StGB.

Ich düfte z.B. auch nicht öffentlich sagen "Dieser und jener User nimmt sicher Koks".
Sowas ist strafbar.

kenzia
05.07.2013, 07:11
Nun wird ein Riesenwind gemacht, ob Glööckler Koks genommen hat und was hat das für Auswirkungen?
Mal ehrlich- wird auch nur EINE Frau seine Sachen nicht mehr kaufen, wenn es bewiesen wäre?
Und was bedeutet "bewiesen", wo Rufmord in jede Richtung stattfinden kann- erst recht bei den Medien?

Der Verdacht hängt ihm nun an und wird für immer bleiben- ganz egal wie unschuldig er ist.
Glauben tut man doch sowieso nur das, was man will-- dafür ist auch zu klar, daß von den Medien einfach alles angezweifelt werden kann. Ja selbst Gerichtsurteile liessen bei manchem Fall in der Masse Fragen und Zweifel zurück-- es geht in der Öffentlichkeit doch weniger um die Wahrheit als um den Verdacht der als Sand im Getriebe immer bleiben wird.

kenzia

Inaktiver User
05.07.2013, 09:43
Karla,ich verstehe. Da kann ich das ja hier gar nicht sagen,selbst wenn ich es glauben würde. Aber es wird ja trotzdem geäussert wenn Leute miteinander reden. Und wenn wir den Harald nicht persönlich kennen (noch irgendwie auch nur annähernd mit Leuten zu tun haben,die für ihn arbeiten),dann ist es doch sehr wahrscheinlich,dass es nur eine Meinung ist bzw. Vermutung.
Aber da kenne ich die Rechtslage zu wenig.

Ja,das mit dem Rufmord hat man ja sehr schön bei Michael Jackson gesehen... :niedergeschmettert: Hoffe nicht,dass es dem Harald mal genauso geht. :knatsch:
Ja,das stimmt,glauben tut sowieso jeder das,was er will.

Inaktiver User
05.07.2013, 09:48
Ich kannte ihn nicht und wenn ich nach Bildern von ihm google, stoße ich auf einen Mann, der seinen Haaransatz und seine Augenbrauen angemalt hat, wie Berlusconi. :lachen:

Was tut dieser Mann - außer angeblich zu koksen?!

PeggySue
05.07.2013, 14:42
Kenn ich gar nicht.

kannst du auch gar nicht er heißt nämlich Glööckler :aetsch:

Lucii
05.07.2013, 21:49
Editiert.
Lohnt einfach nicht.

Inaktiver User
06.07.2013, 22:08
Lucii..musst ja nix schreiben,wenn es sich nicht lohnt. :smirksmile: Bleibt ja dir überlassen. :freches grinsen:

Immer noch nix neues,gelle? :knatsch: Ich hoffe,diese ganze Geschichte macht ihm nicht alles kaputt,egal,wie sie ausgeht.

180271
06.07.2013, 22:20
Ich hoffe auch nicht,das wäre schade für ihn,er hat die ganze Jahre hart gearbeitet.

Libentia
07.07.2013, 09:11
Ich halte ihn für viel zu diszipliniert, um mir bei ihm Drogenkonsum vorstellen zu können. Außerdem hat er trotz aller "Schrillität" doch Bodenhaftung. Meine Beurteilung fußt auf einer Homestory, oder wie man das nennt, über ihn, die ich mal ein Stück weit im Fernsehen gesehen habe.

Inaktiver User
07.07.2013, 09:16
Ach Ihr Lieben, was gehts uns an, ob ein uns fremder Millionär kokst oder nicht. Das ist doch seine Sache.

Jachris
07.07.2013, 10:17
Ach Ihr Lieben, was gehts uns an, ob ein uns fremder Millionär kokst oder nicht. Das ist doch seine Sache.

so isses :allesok:

marella
07.07.2013, 10:36
Also, mich würde es schwer wundern wenn er es nicht täte.

Inaktiver User
07.07.2013, 12:34
So gehen die Meinungen auseinander. Ich sehe es wie Libentia,ich denke auch,dass er zu diszipliniert ist,um Dinge zu tun,die ihm und seiner Sache schaden könnten.

friederike,Jachris: Klar ist das seine Sache. Aber manche beschäftigt/interessiert es halt trotzdem.

PeggySue
07.07.2013, 12:40
Ach Ihr Lieben, was gehts uns an, ob ein uns fremder Millionär kokst oder nicht. Das ist doch seine Sache.

Es interessiert mich dann, wenn ich das Gefühl habe, dass sich die Presse wieder mal ein neues Opfer ausgesucht hat. Irgendjemand ist neidisch oder mag HG nicht und setzt ein Gerücht in die Welt. Ich glaube dem was HG dazu geäußert hat. Sollte er doch das ein oder andere eingeworfen, geschnupft oder geraucht haben geht es wirklich nur ihn selbst etwas an.

Inaktiver User
07.07.2013, 13:07
Die Staatsanwaltschaft wird es ja klären.

Für mich ist er kein besserer oder Schlechterer Modemacher oder Geschäftsmann, ob oder ob nicht. Er ist ganz gewiss kein öffentliches Vorbild oder muss dies sein.

Wenn jetzt ein Politiker verdächtigt würde, wäre das was anderes

PeggySue
07.07.2013, 13:10
Wenn jetzt ein Politiker verdächtigt würde, wäre das was anderes

Genau!
Woher Glööcklers seltsame Inspirationen für seine fürchterlichen Klamotten kommen ist mir eigentlich egal, solange ich sie nicht tragen muss :aetsch: er selbst ist mir aber schon sympathisch, ich find's toll was er durch viel Arbeit und Disziplin alles erreicht hat.

Lucii
08.07.2013, 18:27
Lucii..musst ja nix schreiben,wenn es sich nicht lohnt. :smirksmile: Bleibt ja dir überlassen. :freches grinsen:


Ich hätte ja nix geschrieben, wenn ich schon vorher gewusst hätte, dass ich es später besser editiere :smirksmile:

Inaktiver User
08.07.2013, 20:07
ich find's toll was er durch viel Arbeit und Disziplin alles erreicht hat.

Und was ist das genau?

[...]

Das Gesamtkonzept mag stimmen und einen aktuellen, allenfalls durchschnittlichen Geschmack bedienen. Aber toll?

Inaktiver User
08.07.2013, 20:14
er ist ein schlaues, schwäbisches Bäuerle aus meiner Gegend. Hat mit einer Jeansboutique in Stuttgart angefangen. Nun hat er mit Hilfe seines älteren Freundes ein kleines Imperium im Mode-, Kosmetik-, Schmuck- und Heimtextilienbereich aufgebaut.
Er verkauft weltweit besonders auf Teleshoppingkanälen und inzwischen ist er auch im Fernsehen, auf vox, omnipräsent.

Inaktiver User
08.07.2013, 20:18
vox, omnipräsent.

Vox.
Omnipräsent.
weltweit!


Nee, is klaa.

StarDreck
09.07.2013, 08:15
Von mir aus pudert er sich das Näschen zu bis der Knochen wegfällt. :zwinker:Ist mir eigentlich shietegal.

Respekt aber zu seinem Unternehmen, da sieht man, dass mit viel Fleiß und Schweiß der größte geschmackloseste Schmarren zu verkaufen ist.

Anfangs mochte ich ihn sogar sehr gerne sehen; leider graust mir mittlerweile vor ihm. Diese pornösen hässlichen Monsterlippen und seit kurzem die falschen weißen Beißer. Kein attraktiver Mann, eher bäh- Was lernen wir daraus: Nicht jeder Mann ist ein Prinz:freches grinsen:

PeggySue
09.07.2013, 10:50
Ich find's auch schade was Glööckler inzwischen aus seinem einst nicht unattraktiven Gesicht gemacht hat, was er aber beruflich erreicht hat verdient vollsten Respekt. Der eine selbstverliebte Modeschöpfer pudert sich die Haare, trägt fingerkuppenfreie Handschuhe und stolziert wie ein Gockel durch die Gegend, der andere lässt sich die Lippen aufspritzen, überdimensionale Ringe tragen beide, so groß finde ich die Unterschiede nicht und die Mode des einen gefällt mir so wenig wie die des anderen. Glööckler ist mir trotzdem sympathischer :smile:

Inaktiver User
10.07.2013, 14:05
Darf ich die holde Weiblichkeit fragen, was Ihr allgemein von dem Herrn haltet?

Ich meine, wenn sich eine Frau soooo extrem rausputzen würde, könnte ihr der eine oder andere Mensch ein krankes Selbstbewusstsein etc. unterstellen. Wie findet ihr das bei einem Mann?

Ist das nur eine Rolle, die er spielt, ähnlich dem Hubertus Albers (das ist der echte Name vom Atze Schröder)? Hängt er abends genauso in weißem Feinripp aufm Sofa ab mit ner Flasche Bier in der Hand?

Oder ist der HG wirklich immer so?


Ist doch absolut sein Ding - wie er sich rausputzt oder nicht, ob er kokst oder lieber Wodka oder Magermilch trinkt, ob er schwul ist oder unschwul...oder am Ende gar schönheitsoperiert.
Er kann sich abends auf seinem Sofa flätzen, wie (und mit wem) er möchte - mit oder mit ohne Feinripp, rasiert oder nicht - er darf das. Ob er immer so ist? Nein. Nach dem Aufstehen sieht er garantiert anders aus und braucht bestimmt einige Zeit, bis er wieder nach Glööckler aussieht- aber egal - das geht uns nämlich auch nichts an.

Warum gleich hinter jedem ungewöhnlich aussehendem Menschen krankes Selbstbewusstsein oder sonst einen massiven Defekt vermuten....es gibt einige, die leidenschaftlich Promis nach Schönheitsoperationen und seelischen/körperlichen Defiziten abschnüffeln...(vielleicht, damit sie ihre eigenen nicht so sehr sehen??)

Promis sind für mich weder Idol noch Vorbild, noch muss ich Glööckler-Mode kaufen oder sie gut finden.
Ich darf den Typen und seine dicke rote Kussischnute einfach ignorieren, wenn er mir nicht zusagt. Es gibt doch noch Joop! und Herrn Lagerfeld..das sind doch echte Alternativen, wenn einem der pompöse Herr Glööckler zu kitschig oder madamig ist. Man kann auch ganz die Finger von Designern lassen....es gibt ja noch Bon-Prix, Wenz oder Selbstgenähtes.

Mir selbst ist der überspannte Glööckler sympatischer als der massive beringte, immer leicht angesäuerte blickende arrogante ältliche Modezar mit seinem dünnen grauen flusigen Schwänzchen, das ihn ziert... aber das ist eben Ansichtssache...

Und jetzt oute ich mich: Ich habe einen Glööckler Jeans im Schrank. Sitzt 1a - wäscht sich super und teuer war sie auch nicht :-))

Inaktiver User
10.07.2013, 14:23
Glööckler ist eine Kunstfigur. Das ist sein Job. den Glööckler zu geben. Er schlachtet seine OPs medial aus, seine Zahnsanierungen, seine Unterspritzungen, sein Hund, seine Wohnung, seine Arbeit. Sein ganzes Leben ist seine Kunstfigur.

Was der privat macht, interessiert mich nicht die Bohne und geht auch keinen was an.

180271
10.07.2013, 17:50
Ich mag ihn wie er ist.

PeggySue
10.07.2013, 23:13
Glööckler ist eine Kunstfigur.

So sehe ich das auch. Einen Großteil seines Bekanntheitsgrades hat er genau diesem verrückten Äußeren zu verdanken.

splendido
11.07.2013, 15:28
Und jetzt oute ich mich: Ich habe einen Glööckler Jeans im Schrank. Sitzt 1a - wäscht sich super und teuer war sie auch nicht :-))

Hui, darf ich fragen, wo man seine Sachen kaufen kann? Ich dachte, er vertreibt oder verkauft nur über HSE? Bin nicht im Bilde...

Inaktiver User
11.07.2013, 15:38
er hat, glaube ich, eine Kollektion bei bon prix. Und eben im Fernsehen. Inzwischen glaube ich QVC, nicht mehr HSE.

Ich selbst habe auch eine Jeans und ein shirt von ihm. Gar nicht so schlecht vom Preisleistungsverhältnis.

Viel was er macht ist halt so pompööses Zeug, viel blingbling und Steinchen und Stickereien, das muss man mögen. Ich mag das nicht, und schlichtes ist nicht viel von ihm zu finden.

Er war einer der ersten, der seine Sachen auch in großen Größen gemacht hat, was sicher zu seiner Beliebtheit beigetragen hat.

ganda55
11.07.2013, 15:50
er ist ein schlaues, schwäbisches Bäuerle aus meiner Gegend. Hat mit einer Jeansboutique in Stuttgart angefangen. Nun hat er mit Hilfe seines älteren Freundes ein kleines Imperium im Mode-, Kosmetik-, Schmuck- und Heimtextilienbereich aufgebaut.
Die Anfangszeiten waren hart. Ich musste so grinsen als ich mal einen Bericht darüber gesehen habe. Boutique ausgerechnet in Stuttgart.
Aber er fand prominente Fans, die an ihn geglaubt haben, allen voran Gina Lollobrigida.
Inzwischen ist an Glööckler Vieles unschön; aber mutig war und bleibt er.

splendido
11.07.2013, 15:54
Ah, Danke für den Hinweis. Ich mag Glööckler nicht besonders, stelle aber fest, dass ich noch zu wenig von seiner Mode gesehen habe, um wirklich beurteilen zu können, ob sie mir gefällt, von daher die Frage. Habe gesehen, dass er jetzt auch Kindermode macht. Ist der Hammer, was dieser Mensch alles macht. Entweder ist er ein Genie oder sehr gut organisiert. Wahrscheinlich beides.

Ob er kokst, ist seine Privatsache. Allerdings ist es schon komisch, dass das so breit an die Öffentlichkeit getragen wird.

LeuchtLegostein
12.07.2013, 11:13
Ich sage ganz ehrlich: Ich mag den nicht.

Es mag bewundernswert sein, wie er sich empor gearbeitet hat. Aber mittlerweile ist der doch absolut null authentisch. Der hat seine Nische gefunden und spielt nun nur noch seine Rolle - genau wie z.B. auch die Katzenberger.

PeggySue
13.07.2013, 00:03
Der hat seine Nische gefunden und spielt nun nur noch seine Rolle - genau wie z.B. auch die Katzenberger.

Die Katzenberger ist wohl kein so passender Vergleich, besonders kreativ ist sie nicht gerade. Aber den Lagerfeld könnte man als Vergleich nehmen, der spielt doch auch nur den total bekloppten Schöngeist.

Inaktiver User
13.07.2013, 10:43
Hui, darf ich fragen, wo man seine Sachen kaufen kann? Ich dachte, er vertreibt oder verkauft nur über HSE? Bin nicht im Bilde...

Gabs bei Klingel :-)

Inaktiver User
13.07.2013, 12:17
Ich denke,irgendwie ist er schon eine Kunstfigur einerseits. Aber andererseits trotzdem authentisch,denn das würde wohl kein Mensch aushalten,quasi 24 Stunden am Tag eine Rolle zu spielen. Dafür ist er überall viel zu präsent,als das er viel Zeit hätte,sich zurückzulehnen und zu sagen "so,jetzt bin ich einfach mal nur der Harald". Ich denke schon,dass er so ist,wie er sich gibt und da gar nicht viel spielen muss.

Und mir isser sausymphatisch! :freches grinsen:

niederrheiner
13.07.2013, 22:26
der glöckler spielt doch auch nur eine
24 stunden rolle wie der Rudolph Moshammer damals.

Lucii
13.07.2013, 23:11
Nun hast Du Deinen 5000. Beitrag für den Glööckler geopfert? :cool::blume:

niederrheiner
13.07.2013, 23:16
hab nicht dran gedacht:grmpf::smirksmile:

180271
14.07.2013, 10:46
Ich finde den Harald Glööckler gut,seine Arbeit finde ich auch gut und so wie er ist.:smile::smile::smile:

PeggySue
14.07.2013, 13:30
der glöckler spielt doch auch nur eine
24 stunden rolle wie der Rudolph Moshammer damals.

Ja, aber sehr erfolgreich!

legrain
14.07.2013, 14:10
glöckler beschimpft die damen wenigstens nicht durch die medien wegen ihres gesichts oder ihrer figur, wie es ein alb machte.

Libentia
30.07.2013, 10:01
Es ist vom Tisch:

Die Berliner Staatsanwaltschaft habe das Ermittlungsverfahren in der vergangenen Woche mangels Tatverdacht eingestellt, wie Glööckler in einer Pressemitteilung erklären lässt.
Kokain-Verdacht bei Modedesigner: Ermittlungen gegen Harald Glööckler eingestellt - Star-News - FOCUS Online - Nachrichten (http://www.focus.de/kultur/vermischtes/staatsanwaltschaft-berlin-ermittlungen-gegen-harald-gloeoeckler-eingestellt_aid_1056557.html)

@legrain

Was ist denn "ein alb"?

legrain
30.07.2013, 14:01
Es ist vom Tisch:


@legrain

Was ist denn "ein alb"?

ein alb ist ein elbe, ein elf.

entweder ein lichtalb oder ein schwarzalb.

Sugarnova
01.08.2013, 18:08
Nun ja, in seiner Sendung sehe ich ihn nicht soooo viel kritzeln, wie Lagerfeld.

Ghostwriter
04.08.2013, 15:49
Persönlich hoffe ich, dass er die Bild richtig abrippt. Die haben dieses Gerücht in die Welt gesetzt auf der Jagd nach einer neuen Schlagzeile - ohne den geringsten Beweis. Nur auf eine anonyme Anzeige hin, und laut Bundesgerichtshof reicht das nicht.

Wobei natürlich niemand unterstellen mag, dass der Bild-Mitarbeiter selbst eine anonyme Anzeige eingereicht hat, nur um eine "Handhabe" für einen entsprechenden Artikel zu haben!

Das LG Köln hat ein Ordnungsgeld gegen die Bild festgesetzt von 250.000 Euro für jede weitere Aussage in dieser Sache.
Der Anwalt vom G will einen Schadenersatz "in historischer Höhe" einklagen. "Es geht uns darum, die bewusst in Kauf genommene wirtschaftliche und soziale Vernichtung von Existenzen zugunsten der verkauften Auflage endlich gestoppt wird" (sic), liest man auf der Webpage vom G.


(Alle, die Bild und Bild-Ableger lesen, sollten sich deswegen schon schämen. DIE sind schuld an solchen Exzessen!)

180271
24.09.2013, 18:49
Wisst ihr was neues von Harald?

Inaktiver User
24.09.2013, 21:02
Nö, warum?

Man kann höchstens über seine merkwürdige Optik lästern, sonst lebt er doch eigentlich skandalfrei.

neurosia
24.09.2013, 21:04
Nö, warum?

Man kann höchstens über seine merkwürdige Optik lästern, sonst lebt er doch eigentlich skandalfrei.

Noch mehr kann man aber über die Verbrechen lästern, die er Mode für Prinzessinnen nennt.

Inaktiver User
24.09.2013, 21:08
Noch mehr kann man aber über die Verbrechen lästern, die er Mode für Prinzessinnen nennt.

:freches grinsen:

....tja....
so lange es "Prinzessinnen" gibt die diesen rosa Glitzer- Plastikschrott kaufen....:zahnschmerzen:

Inaktiver User
25.09.2013, 09:39
:freches grinsen:

....tja....
so lange es "Prinzessinnen" gibt die diesen rosa Glitzer- Plastikschrott kaufen....:zahnschmerzen:

Och, nicht alles ist Rosaglitzerkitschquietschkram..
Ich hab da im Moment ein schwarz-weißes Pepita-Kostüm von ihm im Blick...Rock ist lang genug, es ist schön auf Figur geschnitten und würde die Vorzüge, die von meiner Figur noch da sind, sehr nett betonen :-))