PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zeigen in der Öffentlichkeit



lhokm
13.10.2006, 08:21
Ich liebe es, mich mindestens oben ohne am Strand zu zeigen. Habe eine recht gute Figur und leider oder zum Glück eine relativ große Oberweite (DD). Im Urlaub war mein Partner 2 Tage nicht da und ich habe festgestellt, dass es mir sehr gut gefällt, wenn mich Männer anschauen. Einmal lagen zwei ca. 30-jährige in meiner Nähe und es war offensichtlich, dass sie es genossen, mich so zu sehen. Habe mich zwischendurch genüßlich eingecremt und später am Nachmitag auch das Höschen ausgezogen.
Es war für mich super, dass die "Jungs" förmlich nicht die Augen von mir lassen konnten - sie haben mich aber auch leider (?!?) nicht angesprochen.
Auch wenn mein Partner da ist, genieße ich es, von anderen (auch Frauen) an entsprechenden Strandabschnitten bewundert zu werden.

Boese50
13.10.2006, 08:55
Wie alt bist Du eigentlich? Die beiden Männer haben sicher auf Deine gut bestückte Oberweite gestarrt. Wenn Du Dich so offenherzig zeigst, verlieren Männer meistens das Interesse, weil man schon alles von sich preisgegeben hat. Wie hältst Du es denn mit Deinem Partner, wenn Du es genießt von anderen "bewundert" zu werden bzw. wie weit wärst Du gegangen, wenn die beiden 30-jährigen Dich tatsächlich angesprochen hätten?

-venice-
13.10.2006, 09:09
Habe mich zwischendurch genüßlich eingecremt und später am Nachmitag auch das Höschen ausgezogen.
Es war für mich super, dass die "Jungs" förmlich nicht die Augen von mir lassen konnten -.

Wie, du bist "unten ohne" am Strand gelegen? :wie?:

scorpion69
13.10.2006, 09:20
Männer verlieren das Interesse, warum weil einige Exemplare meiner Gattung Angst vor Frauen haben oder wie soll ich dieses verstehen. Ich finde es gut wenn eine Frau dazu steht. Es sit nur die Frage kannst Du Deine Neigung mit Deinem Manne ausleben dieses ist doch wichtig.

Kraaf
13.10.2006, 09:44
Ich finde es gut wenn eine Frau dazu steht.

Stehen, liegen, ... macht das einen Unterschied? *g*

Luka
13.10.2006, 09:52
Wenn Du Dich so offenherzig zeigst, verlieren Männer meistens das Interesse, weil man schon alles von sich preisgegeben hat.

Werden wir hier nur als Fleischbeschauer hingestellt? Warum sollten die Männer das intresse verlieren wenn sich eine Frau oben ohne am Strand zeigt. Was geben den die Menschen preis die regelmäßig in die Sauna gehen? Es gibt auch Männer die nicht immer nur an das eine denken wenn sie mal einen nackten Frauenkörper betrachten.

Luka

Boese50
13.10.2006, 10:02
Na, ja sie hat geschrieben, daß sie später auch das Höschen ausgezogen hat. Das ist doch wohl übertrieben oder? Und in der Sauna lege ich mich persönlich nicht so aufreizend hin, kann auch mal von Männern falsch verstanden werden.

Kraaf
13.10.2006, 10:07
jepp Luka,

... und ausserdem welche, für die Badestrände einfach noch Badestrände sind und keine frivolen Parties. Nicht, dass ich gegen letztere etwas hätte *g*, aber alles zu seiner Zeit am passenden Ort.

nettes Grüssle
Kraaf

Luka
13.10.2006, 10:10
Da hast du recht! Das das Höschen auch noch fliegt hatte ich überlesen. Ich weiß das es Männer gibt die einige Gesten von Frauen als Einladung ansehen auch wenn sie es so nicht meinen. Aber andere Männer finden eine klare Ansage besser! Auch wenn es den Moment kaputt machen kann aber dann weiß jeder woran er ist!


Lg

Luka

Laufrad
13.10.2006, 10:15
Ich weiß das es Männer gibt die einige Gesten von Frauen als Einladung ansehen auch wenn sie es so nicht meinen.

Andere laden ein, aber die Einladung wird nicht angenommen.


Es war für mich super, dass die "Jungs" förmlich nicht die Augen von mir lassen konnten - sie haben mich aber auch leider (?!?) nicht angesprochen.

Am Ende haben die zwei nur gelästert? DD, das sind ja schon dicke Dinger und die Schwerkraft wirkt Jahr um Jahr...

Luka
13.10.2006, 10:24
@ Kraaf
Da gibt es Saunen da gehts einmal in der Woche recht heiß her!
Im warstens sinne des Wortes
Wenn du das nicht weißt da schaust als Mann schon blöd wenn auf einmal dein Rücken gestreichelt wird und du beim umschauen auf eine mit leicht gespreitzten Beinen sitzende Frau blickst die du noch nie gesehen hast.


Aber das ist nicht das Thema!

Luka

Luka
13.10.2006, 10:26
Andere laden ein, aber die Einladung wird nicht angenommen.


Das Checke ich jetzt nicht!

scorpion69
13.10.2006, 10:28
ich höre hier eine leichte Verklemmtheit solange keine Kinder in der Nähe sind ist doch fast egal wie sich jemand verhält und in der Sauna ist es doch eine persönliche Einstellung

Boese50
13.10.2006, 10:39
Ja schon, aber in der Sauna würde ich mich nie mit gespreizten Beinen hinsetzen.
@Laufrad: Das die Männer darüber lästern, könnte natürlich sein, vielleicht hat sie der Anblick auf erregt. Wer weiß, was die beiden zu Hause gemacht haben!

Kraaf
13.10.2006, 10:41
Verklemmt? Cool, das wurde mir schon lange nicht mehr angetextet :freches grinsen:

Ich finde eher diese nur angedeutete, verstohlene Aufgeilen verklemmt. Bleibt doch dann meist irgendwie im Ansatz stecken oder?

Egal, mich jedenfalls nervt das Sex-Gedöns an öffentlichen Stränden und Baggerseen. Dann lieber offen, direkt und richtig konseqwäääänt: erotische Events, Clubs und was es sonst so für Erwachsene gibt. Und das sind wir ja oder?

Und da hüpfen dann auch in der Tat keine Kinder herum oder auch Erwachsene, die einfach in der Sonne relaxxen und ihre Ruhe wollen.

nettes Grüssle
Kraaf

Luka
13.10.2006, 10:53
Ja schon, aber in der Sauna würde ich mich nie mit gespreizten Beinen hinsetzen.


Ich schon ich brauch Platz! lol



@Laufrad: Das die Männer darüber lästern, könnte natürlich sein, vielleicht hat sie der Anblick auf erregt. Wer weiß, was die beiden zu Hause gemacht haben!


Wer weiß, die Gedanken sind frei! Vielleicht fanden sie auch einfach nur Endgeil!
Wahre Liebe gibt es eh nur unter Männern!

Lg Luka

Laufrad
13.10.2006, 11:02
Luka, die TE wirkt auf mich so, als hätte sie sich mehr vorstellen können, als dass die zitierten Männer nur schauen. Die Nummer mit eincremen und Höschen ausziehen, das verstehe ich unter Einladung. Auf die die beiden aber nicht angesprungen sind.

-venice-
13.10.2006, 13:29
Luka, die TE wirkt auf mich so, als hätte sie sich mehr vorstellen können, als dass die zitierten Männer nur schauen. Die Nummer mit eincremen und Höschen ausziehen, das verstehe ich unter Einladung. Auf die die beiden aber nicht angesprungen sind.

Ihokm hätte wohl besser gesagt:

"Hätte einer von euch beiden ( oder vielleicht sogar alle zwei) Lust mich einzucremen?"

Was meint ihr wie es dann weitergegangen wäre?:smirksmile:

ReginaM
13.10.2006, 13:45
Auch wenn mein Partner da ist, genieße ich es, von anderen (auch Frauen) an entsprechenden Strandabschnitten bewundert zu werden.

Dann genieße es weiter, dass "DD" wird früher oder später ungefähr auf nabelhöhe hängen und dann siehts mau aus mit Genuß!:smirksmile:

Boese50
13.10.2006, 13:49
Sie hat jetzt noch immer nicht verraten, wie alt sie ist. Vielleicht hängen die DD jetzt schon und sie merkt es nur nicht? Sind Männer Anfang 30 denn nur auf große Brüste und nackte Popos (von wegen Höschen ausgezogen) scharf? Und warum haben sie sie dann nicht angesprochen?

scorpion69
13.10.2006, 14:49
Ihokm hätte wohl besser gesagt:

"Hätte einer von euch beiden ( oder vielleicht sogar alle zwei) Lust mich einzucremen?"

Was meint ihr wie es dann weitergegangen wäre?:smirksmile:
Wie war das mit dem eincremen wo sollen wir denn hinkommen

-venice-
13.10.2006, 16:01
nun skorpion69, mußt Ihokm fragen wohin....

Boese50
13.10.2006, 16:27
Hat es der Strangeröffnerin die Sprache verschlagen? Wir lesen ja gar nichts mehr von ihr! Oder ist sie doch mit den beiden Typen durchgebrannt? :freches grinsen: :freches grinsen:

lhokm
15.10.2006, 20:21
@ Kraaf

Meinst Du eigentlich, dass ich das in St. Peter-Ording am Hauptabgang zum Strand gemacht habe?
Manche Kommentare hinterlassen den Eindruck, Ihre Autoren hätten einen IQ knapp über Raumtemperatur......
Nichts für ungut, aber gerade bei Dir drängt sich der Eindruck auf, dass eine gewisse konservative Ader die einzige ist, die es bei Dir zu geben scheint.
Im Rheinland gibt's nen passenden Spruch: "Wat der Buur (=Bauer) nit kennt, frißt er nicht........

Boese50
15.10.2006, 21:19
Warum so bissig? Du gehst ja gar nicht auf unsere Fragen und Kommentare ein! Also eröffne nicht erst einen Strang und fang dann an zu meckern, ohne daß Du überhaupt weiter darauf reagierst! Was für Reaktionen hast Du denn erwartet? Das wir sagen, echt toll, die Frau, super Aktion oder was?:knatsch:

Kraaf
16.10.2006, 07:50
@ Kraaf

Meinst Du eigentlich, dass ich das in St. Peter-Ording am Hauptabgang zum Strand gemacht habe?
Manche Kommentare hinterlassen den Eindruck, Ihre Autoren hätten einen IQ knapp über Raumtemperatur......
Nichts für ungut, aber gerade bei Dir drängt sich der Eindruck auf, dass eine gewisse konservative Ader die einzige ist, die es bei Dir zu geben scheint.
Im Rheinland gibt's nen passenden Spruch: "Wat der Buur (=Bauer) nit kennt, frißt er nicht........

*hehe* Jetzt, wo du es sagst... :fg engel:

farmgirl
16.10.2006, 09:39
Ich hab nicht alle Kommentare hier gelesen. Meine Meinung: Die Stutenbissigkeiten hier sind absolut überflüssig.:zahnschmerzen:
Wenn jemand etwas mit Begeisterung tut, kann er (sie) vielleicht was draus machen, ohne gleich in irgendeine Schmuddelecke zu geraten. Bei Begeisterung fällt mir die Fußball WM ein. Das war schon mehr als nur Fußball. Für mich, die überhaupt keine Ahnung vom Fußball hat, war's wirklich ein "Sommermärchen".
Kuckt euch doch einfach mal "Blaze" an, die Geschichte der Stripperin Blaze Starr mit Paul Newmann als Gouverneur Earl Long. Die Zeiten haben sich natürlich geändert, aber grundsätzlich ist alles möglich, wenn es gut gemacht ist. Mit Achtung und Würde und absolut sexy.:kuss:

Farmgirl

HP41
16.10.2006, 21:58
Ich find das super, wenn eine Frau so selbstsicher auftritt! Wenn Sie selber das Gefühl hat, gut auszusehen, strahlt sie meistens auch etwas aus. Auch ist oben ohne (selbst bei DD oder größer!) heutzutage normal (bis auf Familienstrände mit kleinen Kindern). Soweit ich lhokm verstanden habe, war es nicht unbedingt im Zentrum des Hauptstrandes. Wie weit die "beiden Herren" gehen oder gegangen sind, ist von dieser Warte hier nicht zu beurteilen (vielleicht waren sie auch einfach nur schüchtern oder verklemmt!).
Beeindruckend finde ich die Mehrheit der speziell männlichen Kommentare, dass vermutet wird, dass die Brustwarzen der jungen Dame "dank der Schwerkraft" nahezu zwischen den Fußgelenken sind. (ich weiß, ist sarkastisch und übertrieben!) Vielleicht würden der Mehrheit der männlichen Autoren auch nur der Kinnladen auf Kellerfahrt gehen - wer weiß?
Wenn ich ne Chance auf solche Ausblicke habe, wie sie beschrieben wurden, werde ich mit Sicherheit in der Nähe bleiben.....:-)

froggy35
17.10.2006, 18:04
Sach ma, Ihokm, was bezweckst Du eigentlich mit Deinem Posting bzw. diesem Strang? Dass wir alle Beifall klatschen und Hurra schreien? Oder neidisch auf Deine Möpse sind?

Kinderkram, echt. :gegen die wand:

froggy35
17.10.2006, 18:07
Manche Kommentare hinterlassen den Eindruck, Ihre Autoren hätten einen IQ knapp über Raumtemperatur......


Die Eingangspostings mancher Stränge aber auch!

nicolex34
20.10.2006, 16:33
Ich gehe gerne im Sommer zum FKK Strand und lege mich da mehr am Rand hin. Da mache ich meine Beine mit Absicht etwas breit. Er dauert dann auch nicht lange und es legen sich auch Männer in meine Nähe hin um mich zu beobachten. Wenn ich dann beobachtet werde creme ich mich ein und meine Hand bleibt dabei an gewisse Stellen etwas länger. Ich geniesse das beobacht werden und werde dabei auch feucht. Ich dabei auch öfters ein Steifen gesehen.

Frenchie
20.10.2006, 17:03
Ich gehe gerne im Sommer zum FKK Strand und lege mich da mehr am Rand hin. Da mache ich meine Beine mit Absicht etwas breit. Er dauert dann auch nicht lange und es legen sich auch Männer in meine Nähe hin um mich zu beobachten. Wenn ich dann beobachtet werde creme ich mich ein und meine Hand bleibt dabei an gewisse Stellen etwas länger. Ich geniesse das beobacht werden und werde dabei auch feucht. Ich dabei auch öfters ein Steifen gesehen.

Ist das besagte Hühnchen-Stellung??? (http://www.haehnchen-karlsruhe.de/images/haehnchen.jpg)


Sorry, ich glaube, ich verwechsle gerade etwas....:freches grinsen:

scorpion69
22.10.2006, 22:40
ich finde es gut wenn Du dazu stehst denn leider trauen sich das die wenigsten.

david358
22.10.2006, 23:58
Ist aber auch fein erotisch... ner Frau die nackt und unbekannt ist beim eincremen zuzusehen..
Wenn ich jetzt wüsste wie man Vojorismus richtig schreibt würde ich behaupten ....es ist so schön wenn es wieder sommer wird und die laterenpfähle am strassenrand im wege stehen :sonne:

froggy35
23.10.2006, 14:57
Ist aber auch fein erotisch... ner Frau die nackt und unbekannt ist beim eincremen zuzusehen..
Wenn ich jetzt wüsste wie man Vojorismus richtig schreibt würde ich behaupten ....es ist so schön wenn es wieder sommer wird und die laterenpfähle am strassenrand im wege stehen :sonne:

Offensichtlich bis Du sogar zu blöd, um es nachzuschlagen...

Mannomann, sind die Herbstferien endlich 'rum?!!:gegen die wand:

Inaktiver User
23.10.2006, 16:03
Ich (weiblich) kann es auch nicht lassen, am Strand zu Frauen mit Oberweite hinzulugen... Bewunderung/Neid - sieht einfach schön aus.
Genauso wenig kann ich meine Augen von knackigen Männern lassen, oder schönen Autos...
Wenn man sich am schönen Anblick ergötzt, heisst es ja nicht gleich, man will bumsen.

Inaktiver User
23.10.2006, 16:05
Auch wenn mein Partner da ist, genieße ich es, von anderen (auch Frauen) an entsprechenden Strandabschnitten bewundert zu werden.

.... wenn's hilft, warum nicht?!:freches grinsen: :smirksmile: :freches grinsen:

Inaktiver User
23.10.2006, 16:08
Bei meinem letzten Besuch auf dem FKK-Strand war's noch krasser. Es waren kaum Leute da, nur Spanner und Swinger. Ich lag nur mit einem anderen Touristen da, der sich auch nur sonnen wollte und sonst nichts... ein Spanner hat uns mit einem Feldstecher beobachtet. Zum Schluss sass einer hinter uns und einer weiter neben uns - beide am masturbieren. Das war echt KRASS. Wir sind dann gegangen. - So wie Du's beschreibst, könnte es auch Spass machen, hm. Nur wenn die Leute dann aufdringlich werden ist es schwer, sie loszuwerden.

Inaktiver User
23.10.2006, 16:08
Bei meinem letzten Besuch auf dem FKK-Strand war's noch krasser. Es waren kaum Leute da, nur Spanner und Swinger. Ich lag nur mit einem anderen Touristen da, der sich auch nur sonnen wollte und sonst nichts... ein Spanner hat uns mit einem Feldstecher beobachtet. Zum Schluss sass einer hinter uns und einer weiter neben uns - beide am masturbieren. Das war echt KRASS. Wir sind dann gegangen. - So wie Du's beschreibst, könnte es auch Spass machen, hm. Nur wenn die Leute dann aufdringlich werden ist es schwer, sie loszuwerden.

Frenchie
23.10.2006, 16:08
Zitat von lhokm
Auch wenn mein Partner da ist, genieße ich es, von anderen (auch Frauen) an entsprechenden Strandabschnitten bewundert zu werden.


wäre noch interessant zu erfahren, was Du an Deinem Körper als *Strandabschnitte* bezeichnest...

Ist z.B. die Bikini-Zone ein Strandabschnitt??

Goofy
23.10.2006, 16:29
Da gibt es Saunen da gehts einmal in der Woche recht heiß her!
Im warstens sinne des Wortes
Wenn du das nicht weißt da schaust als Mann schon blöd wenn auf einmal dein Rücken gestreichelt wird und du beim umschauen auf eine mit leicht gespreitzten Beinen sitzende Frau blickst die du noch nie gesehen hast.


Aber das ist nicht das Thema!

Luka[/QUOTE]


Wo ;-)

Kraaf
24.10.2006, 11:29
da schaust als Mann schon blöd

Kleine Anekdote? Ja? Okee... *opaerzähltgesichtaufsetz*

Wir hatten im Urlaub einen dort gelegenen Club für Grosse besucht. Der letzte Besuch lag ziemlich genau ein Jahr zurück. Warum erinnern sich Clubbetreiber dann eigentlich immer noch an uns?? Aber das ist ein ganz anderes Thema... *g*

Er begrüsste uns jedenfalls und am Ende wies er freundlich darauf hin, heute sei das Motto "FKK-Nacht". :ooooh:

Wie FKK? Nackisch? Von Anfang an und überall? Ja.

Ich fand das irgendwie ehm... albern? Die Süsse war lässiger. Sie fand es einfach ganz praktisch. Unromantisches Weibsvolk!

hüstelt amüsiert
Kraaf

Inaktiver User
24.10.2006, 18:22
Club für Grosse ????? Was ist denn das? Muss man das wissen?

Kraaf
24.10.2006, 18:26
*g* nenn es Swinger- oder Pärchenclub...

Inaktiver User
29.10.2006, 22:02
wäre noch interessant zu erfahren, was Du an Deinem Körper als *Strandabschnitte* bezeichnest...

Ist z.B. die Bikini-Zone ein Strandabschnitt??

Ich denke, bei manchen Damen ist die Bikinizone schon ein Abschnitt in dem etliche gestrandet sind.....:freches grinsen:

Nicci72
11.12.2006, 14:01
Ich liebe es, mich mindestens oben ohne am Strand zu zeigen. Habe eine recht gute Figur und leider oder zum Glück eine relativ große Oberweite (DD). Im Urlaub war mein Partner 2 Tage nicht da und ich habe festgestellt, dass es mir sehr gut gefällt, wenn mich Männer anschauen. Einmal lagen zwei ca. 30-jährige in meiner Nähe und es war offensichtlich, dass sie es genossen, mich so zu sehen. Habe mich zwischendurch genüßlich eingecremt und später am Nachmitag auch das Höschen ausgezogen.
Es war für mich super, dass die "Jungs" förmlich nicht die Augen von mir lassen konnten - sie haben mich aber auch leider (?!?) nicht angesprochen.
Auch wenn mein Partner da ist, genieße ich es, von anderen (auch Frauen) an entsprechenden Strandabschnitten bewundert zu werden.

Das kann ich Dir gut nachfühlen, @Ihokm! Diese wunderbar relaxte Atmosphäre samt prickelnder Stranderotik ist mit das Schönste, was es überhaupt gibt. Ich kann es auch gut nachvollziehen, dass bei Dir dann nach einigen Stunden das Höschen auch fiel und Du Dir wünschtest, von den "Jungs" angesprochen zu werden. Wenn man erst mal in so einer Stimmung ist, dann kann man wirklich auch einen kleinen Seitensprung mal ganz gut vertragen. Ja, und warum eigentlich nicht? Es mag unmoralisch sein, aber es ist nun mal schön!
Nur - und da teile ich ebenfalls Deine Erfahrungen - in der Regel werden Dich die boys NICHT ansprechen. Vielleicht holen sie sich einen runter und renommieren später vor ihren Kumpels, aber sie sprechen Dich NICHT an. Dazu sind sie - sorry wenn ich das so sage, ich will damit niemandem zu nahe treten - in der Regel einfach viel zu feige. Oder zu schüchtern, um es höflicher zu formulieren. Und je größer Deine Oberweite ist, desto schlimmer wird es in dieser Hinsicht (ich komm´ zwar oberweitenmäßig nicht an Dich heran, aber 90 D habe ich auch immerhin und kann insofern wenigstens ein bißchen mitreden).
Wenn Du ernsthaft Appetit auf sie bekommen hast, dann mußt Du mit dem Baggern schon selbst anfangen, sonst wird das nix. Und selbst da kann es Dir passieren, dass abgeblockt wird, wenn sie realisieren, dass Du auf Ihre Blicke positiv eingehst und sexuell erregt bist. Viele Männer können nach meiner Erfahrung nicht damit umgehen, wenn man als Frau den aktiven Part übernimmt - aber sie selbst sind auch nicht imstande, ihn zu übernehmen. Das ist dann wie bei schlechten Walzertänzern, die nicht führen können, aber auch nicht zulassen, dass man selbst führt.

Liebe Grüsse,
Nicci

P.S: Noch zwei allgemeine Dinge im Nachklapp. Erstens die Frage: Ist das Exhibitionismus? Und meine Antwort: Ja, es ist Exhibitionismus. Ich finde das aber nicht weiter verwerflich. Jedenfalls haben, soweit meine persönlichen Lebenserfahrungen in dieser Hinsicht reichen, wesentlich mehr Frauen exhibitionistische Neigungen und Bedürfnisse als man gemeinhin so denkt. Nur verstößt man gegen die gesellschaftlichen Konventionen, wenn man offen zugibt, dass man es sexuell erregend findet, sich in der Öffentlichkeit nackt zu zeigen und begafft zu werden. Man riskiert da leicht sehr unangenehme, auch moralisch abwertende Reaktionen. Aber das ändert natürlich nichts am Fakt.
Zweitens: Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum es jugendgefährdend sein sollte, sich am Familienstrand OO zu zeigen. Es gibt heutzutage so viele Dinge, die kindliche Seelen für ein Leben zeichnen, ja zerstören können. All die Gewalt und Verwahrlosung und emotionale Kälte. Schon frühzeitig mitzubekommen, wie Mama und Papa aussehen, wenn sie nix anhaben, wie andere Menschen aussehen, wenn sie nix anhaben zähle ich ausdrücklich nicht dazu. Am FKK-Strand beobachte ich regelmäßig und mit der größten Selbstverständlichkeit junge Familien mit ihren Kindern. Und diese Kinder bekommen dadurch ein natürlicheres Verhältnis zu ihrem eigenen Körper als wenn ein familieninternes Staatsgeheimnis daraus gemacht würde wie Mami aussieht wenn sie kein Oberteil anhat!

Kraaf
11.12.2006, 14:12
P.S: Noch zwei allgemeine Dinge im Nachklapp.

Um die Einstellung zum eigenen Körper, simple "natürliche" Nacktheit geht es hier doch garnicht, sondern um das wechselseitige Aufgeilen in öffentlicher Umgebung...

Warum kann das nicht in "geschützten Räumen" passieren unter Ausschluss Unbeteiligter? Z.B. sind gerade erotische Lounges ziemlich hipp und erleben eine Art Gründerboom.

Warum also nicht dort? Zu ängstlich? Zu geizig?

:wie?: Kraaf

Nicci72
11.12.2006, 14:19
Um die Einstellung zum eigenen Körper, simple "natürliche" Nacktheit geht es hier doch garnicht, sondern um das wechselseitige Aufgeilen in öffentlicher Umgebung...

Warum kann das nicht in "geschützten Räumen" passieren unter Ausschluss Unbeteiligter? Z.B. sind gerade erotische Lounges ziemlich hipp und erleben eine Art Gründerboom.

Warum also nicht dort? Zu ängstlich? Zu geizig?

:wie?: Kraaf

Weder noch...

Aber es gibt nun einmal mehr im menschlichen Leben als die Antipoden Kloster und Swingerclub. Und dieses Mehr ist das eigentliche Leben in seiner ganzen Fülle.

Kraaf
11.12.2006, 14:34
Hö? Was erklärt mir das jetzt?

Blöd gesagt, suche ich, wenn ich etwa pinkeln muss, mir immer noch ein Klo (für kleine Kraafen :freches grinsen:) und struller nicht einfach mitten in die Fussgängerzone. Ist das jetzt falsch und wider der "wahren Fülle des Lebens"?


Okeee, auch Männer können Zicken sein.

:freches grinsen: Kraaf

Inaktiver User
11.12.2006, 14:36
Hallo Kraaf,
was genau verstehst Du unter einer "erotischen Lounge" - ich meine ausser SC.

Inaktiver User
11.12.2006, 14:38
Vielleicht ein Porno-Kino?

Inaktiver User
11.12.2006, 14:40
Nee, bestimmt nicht, da kannste ja nur gucken - er sprach von einer Lounge.

Kraaf
11.12.2006, 14:53
Hallo Kraaf,
was genau verstehst Du unter einer "erotischen Lounge" - ich meine ausser SC.

Davon hatten wir es hier, glaube ich, auch wirklich noch nie. Es handelt sich gerade nicht um Swingerclubs, sondern um Lounges, oft sehr schick und modern oder auch Diskotheken.

Loungen, quatschen, tanzen, kennenlernen, Spass haben - aber eben ausdrücklich erst ab 18+. Und statt "Wäsche" trägt man Abendkleidung oder auch gerne etwas Ausgefalleneres.

Viele, die solche Locations besuchen, geht es nicht zuvorderst um "harten, direkten" Sex, sondern einfach ums Abtanzen in einer erotischen Stimmung. Für ganz Unermüdliche gibt es allenfalls einen Nebenraum mit Matten.

Beispiele? "The-Fetish-Club" (eroluna.de); "Reiz-Bar" (Esslingen); auch das Insomnia in Berlin oder etwa das Labyrinth in Zürich.

nettes Grüssle
Kraaf

Inaktiver User
11.12.2006, 15:21
Nee, bestimmt nicht, da kannste ja nur gucken - er sprach von einer Lounge.

Im Porno-Kino kann man nur gugge?:ooooh:

Kraaf
11.12.2006, 15:33
*g* maddin, mich bekommt in diesem Leben niemand mehr in ein Pornokino. Ebensowenig, wie mich auch "Parkplatzsex" und Co nicht weiter interessieren.

Manche Dinge muss ich mir nicht antun. :freches grinsen:

Inaktiver User
11.12.2006, 15:36
Kraaf, Du hast eben eine etwas "noblere" Einstellung.

froggy35
11.12.2006, 15:53
doppelt

froggy35
11.12.2006, 15:54
Man(n) gönnt sich ja sonst nix, maddin, und ab einem gewissen Alter ist man aus dem Alter für manche Dinge halt einfach 'raus (oder war vielleicht auch nie drin :freches grinsen:).

Kraaf
11.12.2006, 16:00
*lach* froggy35. Ja.

Nicht dass wir uns missverstehen. Sex darf gerne auch mal "schutzig" sein. Aber das liegt dann nicht am Knirschen von weggeworfenem Popcorn auf colaklebrigem Linoleumboden. :freches grinsen:

Frenchie
11.12.2006, 16:07
*lach* froggy35. Ja.

Nicht dass wir uns missverstehen. Sex darf gerne auch mal "schutzig" sein. Aber das liegt dann nicht am Knirschen von weggeworfenem Popcorn auf colaklebrigem Linoleumboden. :freches grinsen:


schutzig?? :ooooh:

Das macht mich stutzig...Ich wusste ja, von Dir kann ich noch was lernen...

:freches grinsen:

Kraaf
11.12.2006, 16:10
*g* wenn mir "schmutzig" nicht mal über über die Tippfinger kommt, kann das eigentlich nur heissen: weia, ist der Kraaf verklemmt!

grinzt einsichtig
ebenjener :ooooh:

Tabea
11.12.2006, 17:12
Aber schutzig sollte er auch immer sein, der Sex! :smirksmile:

Laravonderleit
11.12.2006, 17:38
Ist zwar unter Frauen selten, aber ich hab das auch schon gemacht und sehr genossen. Schade ist meistens, dass man von den Typen angesprochen wird, die man nicht in der Nähe haben will... Aber da ist man ja auch selbst schuld, wenn man sich so zeigt, leider kann derjenige der es "riechen" soll nicht immer spüren dass er gemeint ist.

Inaktiver User
11.12.2006, 18:40
Schade ist meistens, dass man von den Typen angesprochen wird, die man nicht in der Nähe haben will... Aber da ist man ja auch selbst schuld, wenn man sich so zeigt, leider kann derjenige der es "riechen" soll nicht immer spüren dass er gemeint ist.
Nun, es ist einfach, den gewünschten Herren zu sich zu bitten:
Stelle Augenkontakt her.
Sollte sich das schwierig gestalten, weil seine Augen gebannt auf bestimmten Deiner Körperregionen kleben, lege eine Zeigefingerspitze auf ebendiese.
Male dort kleine Kreise.
Dann lass den Finger langsam über Deine Haut nach oben gleiten.
Bis zu Deinem Mund, den Du leicht öffnest, in den Du die Fingerspitze steckt, um sie abzulutschen.
Voià. Augenkontakt.
Dann zieh den Zeigefinder wieder heraus.
Und zeig genau auf ihn.
Etwa 10 Sekunden lang.
Dann drehst Du die Hand langsam und immer noch zeigend um, so das die Handfläche gen Himmel weist.
Und abschliessend krümmst Du den Zeigefinger -ebenfalls langsam- in Richtung zu Dir, streckst ihn wieder aus, krümmst ihn wieder, streckst ihn wieder aus ...

Klappt garantiert.
Und wenn nicht, haste alle Lacher auf Deiner Seite.
Es wird sowieso viel zu wenig gelacht auf dieser Welt.
:smile:

Kraaf
11.12.2006, 18:46
:knicks:

Klasse *g*. Und sollte er nicht der gewünschte Mann sein, geht alles ganz genauso, nur landet der Finger zum grossen Finale nicht lüstern im Mund, sondern mit dezentem Tippen an der Stirn...

:fg engel: Kraaf

Laravonderleit
11.12.2006, 18:52
Wenn Du wüsstest, wo ich mir mal den Finger reingesteckt habe, um einen Kerl aufzureissen. Aber dann ist auch klar, woran der Frau liegt. Ich kann Dich aber beruhigen, sowas macht man gewöhnlich nur einmal.

Inaktiver User
11.12.2006, 19:04
Ich kann Dich aber beruhigen, sowas macht man gewöhnlich nur einmal.
Ich bin absolut nicht beunruhigt.
Und hatte von jeher eine Schwäche für fingerfertige Frauen.
Wenn die dann auch noch klar ansagen, was sie möchten, wun-der-bar.

Andererseits hab's ich's persönlich ja gern etwas subtiler, aber ich überzeuge ja auch eher angezogen. Also alles im grünsten Bereich.

Laravonderleit
11.12.2006, 19:48
Geb Dir absolut recht, da war ich noch jung und dumm. Heute würde ich sowas eleganter anstellen.

Nicci72
12.12.2006, 08:56
Nun, es ist einfach, den gewünschten Herren zu sich zu bitten:
Stelle Augenkontakt her.
Sollte sich das schwierig gestalten, weil seine Augen gebannt auf bestimmten Deiner Körperregionen kleben, lege eine Zeigefingerspitze auf ebendiese.
Male dort kleine Kreise.
Dann lass den Finger langsam über Deine Haut nach oben gleiten.
Bis zu Deinem Mund, den Du leicht öffnest, in den Du die Fingerspitze steckt, um sie abzulutschen.
Voià. Augenkontakt.
Dann zieh den Zeigefinder wieder heraus.
Und zeig genau auf ihn.
Etwa 10 Sekunden lang.
Dann drehst Du die Hand langsam und immer noch zeigend um, so das die Handfläche gen Himmel weist.
Und abschliessend krümmst Du den Zeigefinger -ebenfalls langsam- in Richtung zu Dir, streckst ihn wieder aus, krümmst ihn wieder, streckst ihn wieder aus ...

Klappt garantiert.
Und wenn nicht, haste alle Lacher auf Deiner Seite.
Es wird sowieso viel zu wenig gelacht auf dieser Welt.
:smile:

@Normaler Mann (nomen est omen?)

Beim Lesen Deines Beitrages habe ich wirklich lachen müssen. Nur glaub´ mir: In der Praxis würde man als Frau nach Deiner Methode in acht von zehn Fällen nur bewirken, dass beim boy die Klappe runtergeht und gar kein Kontakt zustande kommt. Einfach weil er sich ertappt oder lächerlich gemacht fühlt. Das gilt besonders, wenn man OO ist und womöglich noch eine starke Oberweite hat. Wenn man wirklich auf einen boy richtig Appetit bekommen hat und ihn verschnabulieren möchte, dann läuft das nahezu immer über Augenkontakt und Lächeln. Diesen Augenkontakt zustande zu bringen erfordert manchmal natürlich schon etwas künstlerisches Geschick - und besonders gilt das dann oft auch für das folgende eigentliche Anbahnen eines Gesprächs. Da ist es zuweilen wirklich am besten, man nimmt die Sache selbst in die Hände (*gg*) und führt direkt eine Gelegenheit herbei. Aber auch dabei sollte man immer darauf achten, dass er nicht "abschaltet". Wenn das nämlich erst einmal passiert ist, dann hast Du keine Chance mehr, ihn aufzureißen.

Nicci72
12.12.2006, 09:18
Wenn Du wüsstest, wo ich mir mal den Finger reingesteckt habe, um einen Kerl aufzureissen. Aber dann ist auch klar, woran der Frau liegt. Ich kann Dich aber beruhigen, sowas macht man gewöhnlich nur einmal.

@Laravonderheit

Tröste Dich: Ich bin mal im Freibad OO einem boy im Wortsinne hinterher gelaufen und habe ihn mir regelrecht gegriffen. Ich hatte mich so in ihn verschossen, dass mir alle Sicherungen durchbrannten und ich nur noch den einen Gedanken hatte: Den mußt Du Dir holen, der darf Dir auf gar keinen Fall durch die Lappen gehen!!! Seine Reaktion war natürlich zuerst so in der Art: Was ist das denn für eine? Aber dann hat er zum Glück doch noch gecheckt, was mit mir los war und ist drauf eingegangen. Nach Hause haben wir es allerdings nicht mehr geschafft sondern uns statt dessen auf der Herrentoilette einen wunderbaren Quickie gegönnt. Um mit mir auf die Damentoilette zu kommen war er - wie bei Männern nicht ganz selten - zu feige. Während ich in einer sexuell so erregten Stimmung war, dass ich es wahrscheinlich auch vor allen anderen Badegästen mit ihm gemacht hätte, wenn ich dabei nur endlich sein bestes Stück hätte inside of my body spüren dürfen.
So etwas habe ich freilich bisher auch nur dieses eine Mal gemacht. Aber manche Männer haben eben dieses außergewöhnliche Etwas und dann kannst Du manchmal einfach nicht mehr klar denken. Dann brechen die Urtriebe durch und der Verstand ist einfach nur noch ein Störfaktor.

stringnd
12.12.2006, 11:28
Hallo miteinander,

ich kann nur sagen wenn Frau will kann sie sich immer einen Mann angeln. Ich bin auch letztens an den Haken einer Frau gegangen. Ich war mal wieder saunieren in meiner Stammsauna. Wir lagen so nebeneinander im Außenbecken mit knapp 30 Grad Wassertemperatur. Nach mehreren Blickkontakten kam sie näher und gab mir unmißverstaändlich zu verstehen, dass ich ihre Brüste streicheln sollte. Nachdem aber aufeinmal 10 Beobachter um uns herum waren sind wir erstmal etwas trinken gegangen und und haben geredet. Waren dann noch in anderen Becken mit Beginn des FKK-Badens und haben uns intim gestreichelt. Wir wären gern weiter gegangen hatten beide keine Zipfelmützen dabei. Kurz vor Ende der Badezeit beichteten wir uns, dass wir beide in einer Beziehung sind aber uns doch alle paar Wochen ja zum saunieren treffen könnten da die jeweiligen Partner das frivole treiben mit sehen und zeigen in der Öffentlichkeit nicht mögen.

Kraaf
12.12.2006, 11:33
Waren dann noch in anderen Becken mit Beginn des FKK-Badens und haben uns intim gestreichelt. Wir wären gern weiter gegangen hatten beide keine Zipfelmützen dabei.

Nie verzagen, Bademeister fragen... ! :freches grinsen:

Nicci72
12.12.2006, 14:07
Hallo miteinander,

ich kann nur sagen wenn Frau will kann sie sich immer einen Mann angeln. Ich bin auch letztens an den Haken einer Frau gegangen. Ich war mal wieder saunieren in meiner Stammsauna. Wir lagen so nebeneinander im Außenbecken mit knapp 30 Grad Wassertemperatur. Nach mehreren Blickkontakten kam sie näher und gab mir unmißverstaändlich zu verstehen, dass ich ihre Brüste streicheln sollte. Nachdem aber aufeinmal 10 Beobachter um uns herum waren sind wir erstmal etwas trinken gegangen und und haben geredet. Waren dann noch in anderen Becken mit Beginn des FKK-Badens und haben uns intim gestreichelt. Wir wären gern weiter gegangen hatten beide keine Zipfelmützen dabei. Kurz vor Ende der Badezeit beichteten wir uns, dass wir beide in einer Beziehung sind aber uns doch alle paar Wochen ja zum saunieren treffen könnten da die jeweiligen Partner das frivole treiben mit sehen und zeigen in der Öffentlichkeit nicht mögen.

@stringnd

Na, dann noch viel, viel Spaß! Übrigens hatten wir damals bei unserem Quickie auch beide keine Zipfelmützen dabei; ich mag es offen gesagt auch nicht, wenn Männer welche tragen (obwohl das natürlich ziemlich leichtsinnig ist wg. Geschlechtskrankheiten usw. - ich weiß - aber beim GV fühlt es sich einfach besser an wenn es Natur pur ist). Aber ich hatte natürlich die Pille genommen und so ist da nichts schief gegangen.

Ich wünsch´ Euch wirklich, dass Ihr Euch nächstes Mal nicht nur streichelt!!!

froggy35
12.12.2006, 14:19
Nie verzagen, Bademeister fragen... ! :freches grinsen:

Also als Kind kann ich mich noch gut daran erinnern, dass in den Schwimmbädern Badekappenzwang war und man an der Kasse welche ausleihen konnte. :schnee_nikolaus: :freches grinsen:

Nicci72
12.12.2006, 14:44
Aus meiner ganz frühen Kindheit kann ich mich auch noch daran erinnern. Aber erstens waren das keine Zipfelmützen und zweitens waren sie hier ja wohl auch nicht gemeint, oder? *grins*

stringnd
12.12.2006, 15:06
Naja ohne Kondom wäre mir zu gefährlich. Des wegen wird das sexeln im Wasser nicht so funktionieren. Aber es gibt ja noch Saunen, Außengelände, Dampfbad und Umkleide.

Inaktiver User
12.12.2006, 15:10
@Nicci72
Dass es durchaus Männer gibt, die auf diese Art Anmache nicht eingehen, ist nicht nur logisch, sondern auch sinnvoll. Schliesslich möchte Frau in der Situation Sex und kein Geziere.
Die schlechte Quote könnte mit der Wahl der Objekte ("boys") zusammenhängen.
Ich hätte in jüngeren Jahren vermutlich ebenfalls ein Problem mit auf diese Weise vorgebrachten Ansinnen gehabt, einfach, weil ich mir nicht hätte vorstellen können, das wirklich ich persönlich gemeint bin (ja, das war mir immer sehr wichtig).
Heute wäre ich - in passender Gesamtsituation und bei entsprechend appetitanregendem Angebot - vermutlich weit weniger ... anstellerig.
Allerdings blanke Theorie, ich glaube kaum, dass ich bei irgendeiner Frau spontan derartige Triebschübe hervorrufen könnte. Und weiss auch nicht, wann ich das letzte Mal ohne Herzdame und/oder Kinder am Strand, Freibad o ä. gewesen bin. Insofern ja, nomen est omen.

Dass es allerdings Typen gibt, die ein Problem damit haben, die Damentoilette zwecks Quickie zu betreten, andererseits aber keines damit, ungeschützten GV mit einer Wildfremden zu haben (oder Deine Begeisterung für ungeschützten Spontansex mit Fremden bei gleichzeitiger Vorliebe, den auf der Damentoilette zu haben) befremdet mich zutiefst.

Urtriebe und Verstand schliessen sich bei mir nicht aus, und Selbsterhaltung ist ebenfalls ein Urtrieb.

stringnd
12.12.2006, 15:49
Bis vor wenigen Wochen konnte ich es mir auch nicht vorstellen, dass ich mal so etwas erleben würde und eine wildfremde Frau und ich fummelnd im Schwimmbecken sind ohne bis dahin auch nur ein Wort bzw. die Namen ausgetauscht zu haben. Hätte auch nie gedacht, dass sich sofort so eine Vertrauensebene ergibt, dass man auch überlegt zusammen für beide das erstemal einen Swingerclub aufzusuchen.

Laravonderleit
12.12.2006, 17:17
Ich weiss von einer bestimmten Person, die ich sehr gut kenne, dass diese erst dann kommt wenn der Mann spritzt, aber das regelmässig....

Inaktiver User
12.12.2006, 17:19
Ich weiss von einer bestimmten Person, die ich sehr gut kenne, dass diese erst dann spritzt, wenn der Mann kommt, aber das regelmäßig...

Laravonderleit
12.12.2006, 17:25
Hä?

Inaktiver User
12.12.2006, 17:28
Hä?

Wie meinen?

Laravonderleit
12.12.2006, 17:32
Das musst Du jetzt aber erklären, ich hab das nicht so ganz verstanden, glaube ich. Ich meinte, ich komme erst wenn ich nass gespritzt werde, dafür aber richtig heftig. Nicht jedes Mal und ich bin auch schon vorher gekommen, aber ich kann mich drauf verlassen, dass es in 3 von 5 Fällen klappt. So meinte ich das. Was meinst Du genau?

Inaktiver User
12.12.2006, 17:38
Nass gespritzt? Mit was? Cola, Wasser, Wein, Salzsäure?

Laravonderleit
12.12.2006, 17:45
mit Rum wahrscheinlich, der kommt ja immer den Männer, wenn sie einen Orgasmus haben, oder?

Inaktiver User
12.12.2006, 17:46
Bei mich kommt Martini, geschüttelt, nicht gerührt!

Laravonderleit
12.12.2006, 17:47
Ich gebs zu, Du Schlingel, ich meinte nicht Rum, sondern Sperma.

Inaktiver User
12.12.2006, 17:49
Lara! Merkst Du denn gar nichts? Bist Du so naiv?

Laravonderleit
12.12.2006, 17:51
sorry, hab mir wirklich einen Scherz erlaubt, sorry.

zauberinhh
12.12.2006, 19:13
ich finde euch einfach alle wun-der-bar :cool: :kuss: :freches grinsen:

Inaktiver User
13.12.2006, 09:04
sorry, hab mir wirklich einen Scherz erlaubt, sorry.

Und DAS glaub ich nun wirklich nicht.

froggy35
14.12.2006, 13:54
Bis vor wenigen Wochen konnte ich es mir auch nicht vorstellen, dass ich mal so etwas erleben würde und eine wildfremde Frau und ich fummelnd im Schwimmbecken sind ohne bis dahin auch nur ein Wort bzw. die Namen ausgetauscht zu haben. Hätte auch nie gedacht, dass sich sofort so eine Vertrauensebene ergibt, dass man auch überlegt zusammen für beide das erstemal einen Swingerclub aufzusuchen.

Sach bloß, stringnd, was DU aber auch immer für spannende Stories aus Deinem kunterbunten Leben zu berichten weißt... :freches grinsen:

By the way: Warst Du nicht auch mit einem ziemlich ähnlichen Nick hier schon mal unterwegs und hast händeringend Leute gesucht, die mit Dir und Deiner Holden minimalstbekleidet im städtischen Hallenbad rund um den Beckenrand posieren??

Latona
24.12.2006, 19:19
Ich halte es in dieser Frage ähnlich wie unser Herr Kraaf: Exhibitionistische Bedürfnisse werden in den Locations ausgelebt, die dafür vorgesehen sind. Andere Bereiche sind mir dazu zu heikel und zu wenig geschützt. Mir reichen in der Öffentlichkeit im übrigen die Blicke, die mann mir im angezogenen Zustand gönnt. :freches grinsen:

Mms46
25.12.2006, 23:19
Ist ja schon interessant, wie manche sich über solche banale Themen unterhalten (lassen) können. Ist doch ok., wenn diese Frau sich mit ihren...na ja.... ihr warscheinlich eh mangelndes Selbstbewusstsein ein bisschen aufmöbelt. Gönnen wir es und drehen wir uns um. Es gibt wahrlich Wichtigeres.

ok. mms

zauberinhh
26.12.2006, 16:21
Gönnen wir es ihr und drehen uns um.

...gönnen können > macht schön:blumengabe:

Salatherz1
07.01.2007, 19:55
Persönlich kann ich lhokm gut nachvollziehen. Habe auch eine ähnlich große Oberweite - damit hatte ich aber nur bis ich ca 16 Jahe alt war "meine Probleme". Heute liebe ich es auch, wenn ich oben ohne oder auch ganz ohne am Strand liege und z.T. lüsterne Blicke der Männer erlebe. Meiner Erfahrung nach sind es meistens deren bessere Hälften, die (übrigens meistens mit total unerotischen Badeklamotten bekleidet) Ihrem Manne dann verbal die Hölle heißmachen!
Heutzutage ist die Vermischung von Textil- und FKK-Stränden doch schon sehr weit gediehen! Klar, an den Hauptstrandabschnitten (erkennbar übrigens auch an der Lautstärke der dort spielenden Kinder) lass ich auch meine Hose an - geht man dann allerdings 200 - 300 Meter weiter wird's doch deutlich lockerer. Und wem es nicht gefällt, braucht nicht zu schauen....

Nicci72
17.01.2007, 16:30
@Salatherz1:

Genau das sind auch meine Erfahrungen und Empfindungen und so ähnlich praktiziere ich es auch mit dem OO und Ganz Ohne!

erotika
17.01.2007, 17:00
[***]

Inaktiver User
17.01.2007, 17:04
Aua!